25.02.2018

17.02.2018

10.02.2018

10.02.2018

19.11.2017

19.09.2017

07.05.2017

13.04.2017

22.02.2017

03.12.2016

03.12.2016

Fährmann ist
03.12.2016

Ralf Fährmann ist selbstbewusst vor dem Kracher gegen Leipzig
27.11.2016

25.09.2016

Bayerns Robert Lewandowski (r.) hat im Bundesligaspiel gegen Schalke die Führung auf dem Schlappen (09.09.2016).
09.09.2016
Frust pur!

Frust pur!

Ralf Fährmann würde nach der 2:3-Pleite seiner Schalker gegen Leverkusen am liebsten im Boden versinken.
23.04.2016

23.04.2016
Knapp daneben

Knapp daneben

Christian Pulisic zielt im Revier-Derby beim FC Schalke knapp daneben. (10.4.2016)
10.04.2016
WELTKLASSE!!!

WELTKLASSE!!!

Mit dieser überragenden Parade rettet S04-Keeper Ralf Fährmann (r.) den Knappen am 18. März 2016 einen Sieg gegen Mönchengladbach.
18.03.2016
Nichts zu halten...

Nichts zu halten...

...hat Schalke-Keeper Ralf Fährmann beim Schuss von Vedad Ibišević, der die Berliner im Ligaspiel gegen Schalke in dieser Szene mit 1:0 in Führung bringt. (11.03.2016)
11.03.2016
Rudelbildung

Rudelbildung

Nach einem Foul von Max Kruse (2.v.l.) gerät der Übeltäter mit Schalkes Torhüter Ralf Fährmann (2.v.r.) aneinander. (06.02.2016)
06.02.2016
Da kommt Freude auf

Da kommt Freude auf

Gleich dreimal darf S04-Schlussmann Ralf Fährmann im Spiel seiner Schalker gegen Wolfsburg jubeln. (06.02.2016)
06.02.2016
Vergeblicher Flug

Vergeblicher Flug

Schalkes Schlussmann Ralf Fährmann fliegt vergeblich, denn diesen Schuss von Werders Clemens Fritz wird er nicht mehr erreichen. Werder gleicht an diesem 18. Spieltag der Saison 2015/2016 nach 43 Minuten zum 1:1 aus.
24.01.2016
Weggeschnappt

Weggeschnappt

Schalkes Torhüter Ralf Fährmann (r.) klaut 1899 Hoffenheims Tarik Elyounoussi den Ball vom Fuß. (18.12.2015)
18.12.2015
Schalke verteidigt engagiert

Schalke verteidigt engagiert

Bei einem Schussversuch von Bayer Leverkusens Karim Bellarabi hauen sich Schalkes Torhüter Ralf Fährmann und Dennis Aogo mit allem dazwischen, was sie haben. (29.11.2015)
29.11.2015
Kopfball

Kopfball

Bayerns Javi Martínez köpft am 21. November 2015 gegen S04-Keeper Ralf Fährmann ein.
21.11.2015
Er war einsam...aber schneller!

Er war einsam...aber schneller!

Ein Gelber bezwingt fünf Blaue: Dortmunds Matthias Ginter (3.v.r.) gelingt per Kopf das 2:1 im Revierderby gegen Schalke 04 (08.11.2015).
08.11.2015
Fährmann pariert gegen Dortmund

Fährmann pariert gegen Dortmund

Trotz seiner drei Gegentore gehört Ralf Fährmann beim 2:3 seiner Schalker im Derby gegen Borussia Dortmund zu den Besten seines Teams. In dieser Szene verhindert der Schlussmann mit einer Klasseparade einen weiteren Gegentreffer. (08.11.2015)
08.11.2015
Hart, aber unplatziert

Hart, aber unplatziert

Den nicht wirklich gut platzierten Elfer von Lars Stindl kann S04-Keeper Ralf Fährmann (re.) noch parieren, doch der Ball springt zurück ins Feld und der Schütze kann das Leder per Kopf zum 1:0 für die Fohlen einnetzen. (25.10.2015)
25.10.2015
Stindl macht das 1:0

Stindl macht das 1:0

Das er den Elfmeter verschossen hat wird Lars Stindl (2.v.re) nach seinem Treffer herzlich egal sein. Der Gladbacher Mittelfeldspieler bekommt den Rebound vom Ralf Fährmann (Mitte) auf den Kopf und macht so dennoch sein Tor zum 1:0 gegen S04. (25.10.2015)
25.10.2015
Elf Freunde müsst ihr sein

Elf Freunde müsst ihr sein

Die Schalker Startelf beim Europa-League-Spiel gegen Sparta Prag: Leon Goretzka, Franco Di Santo, Eric Maxim Choupo-Moting, Kaan Ayhan, Pierre-Emile Højbjerg, Ralf Fährmann, Roman Neustädter (oben v.l.n.r.), Benedikt Höwedes, Max Meyer, Sead Kolašinac und Junior Caiçara (unten v.l.n.r.)
22.10.2015
Spielertraube

Spielertraube

Mit einer Spielertraube besonderen Ausmaßes feiern die Spieler des FC Schalke den 2:1-Last-Minute-Siegtreffer gegen Berlin. Meyer hat das entscheidende Tor erzielt. (17.10.2015)
17.10.2015
Ohne Erfolg...

Ohne Erfolg...

...probiert hier FC-Stürmer Anthony Modeste sein Glück im Duell mit Schalkes Torhüter Ralf Fährmann. Wenig später aber trifft der Angreifer zur 1:0-Führung im Auswärtsspiel. (04.10.2015)
04.10.2015
Läuft!

Läuft!

S04-Schlussmann Ralf Fährmann freut sich über die Führung gegen Frankfurt (23.09.2015).
23.09.2015
Fährmann hält alles

Fährmann hält alles

Schalkes Torhüter Ralf Fährmann hat in der Bundesligapartie am 5. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen den VfB Stuttgart einen Sahnetag erwischt. Diese Chance von Daniel Ginczek entschärft er mit dem Gesicht. (20.9.2015)
20.09.2015
Der dritte Streich

Der dritte Streich

Jetzt kommt es ganz dicke für Schalke: Wolfsburgs Timm Klose erzielt am 3. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen die Königsblauen bereits das 3:0 für Wolfsburg. (28.8.2015)
28.08.2015
Der passt!

Der passt!

Ralf Fahrmann fliegt vergeblich: Den Schuss von Darmstadts Konstantin Rausch kann Schalkes Keeper nicht mehr entschärfen. Immerhin können die Knappen die überraschende Führung des Aufsteigers später noch ausgleichen (22.08.2015).
22.08.2015
Der Neue

Der Neue

André Breitenreiter (3.v.r.) beobachtet die Spieler seines neuen Klubs FC Schalke 04 in den Trainingseinheiten ganz genau. (6.7.2015)
06.07.2015
Verkeilt

Verkeilt

Gegen Schalkes Keeper Ralf Fährmann (r.) zieht Anthony Ujah (l.) vom 1. FC Köln voll durch. (10.05.2015)
10.05.2015
Wie geprügelte Hunde...

Wie geprügelte Hunde...

... schlichen die Profis des FC Schalke nach der Pleite in Mainz zu ihren aufgebrachten Fans. (24.04.2015)
24.04.2015
Auf dem falschen Fuß erwischt

Auf dem falschen Fuß erwischt

Unbedrängt und aus kurzer Distanz kann Sportings Sarr (r) zum 1:1 gegen Schalke einnicken. S04-Schlussmann Ralf Fährmann (M) kann da nichts mehr machen. (05.11.2014)
05.11.2014
Führung für Hoffenheim

Führung für Hoffenheim

Tarik Elyounoussi (l.) erzielt am 7. Spieltag der Saison 2014/15 das 1:0 für 1899 Hoffenheim gegen Schalke 04. Atsuto Uchida kommt zu spät, Keeper Ralf Fährmann ist machtlos. (04.10.2014)
04.10.2014
Frühe Führung für die Blues

Frühe Führung für die Blues

Chelseas Mittelfeldmotor Cesc Fàbregas schiebt das Leder im Champions-League-Gruppenspiel überlegt am herausstürzenden Schalker Keeper Ralf Fährmann vorbei. Der Treffer hätte jedoch nicht zählen dürfen, da ihm ein klares Stürmerfoul vorausging. (17.09.2014)
17.09.2014
Die Führung

Die Führung

André Hahn (r.) bringt Borussia Mönchengladbach am 3. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den FC Schalke 04 mit 1:0 in Führung. (13.9.2014)
13.09.2014
Guten Flug!

Guten Flug!

Ralf Fährmann legt im 144. Revierderby eine spektakuläre Flugeinlage hin und verhindert den Rückstand seiner Schalker gegen Borussia Dortmund. Am Ende entschärft der Keeper insgesamt sechs Torschüsse und wird beim 0:0 am 27. Spieltag der Saison 2013/14 zum gefeierten Helden der Königsblauen. (25.03.2014)
25.03.2014
Zum Niederknien

Zum Niederknien

Schalkes Schlussmann Ralf Fährmann sinkt auf die Knie. Der Übermacht Real Madrids ist der Revierklub auch im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinales 2014 nicht gewachsen. Nach dem 1:6 im Hinspiel unterliegt Schalke im Bernabéu mit 1:3. (18.3.2014)
18.03.2014
Nr. 9

Nr. 9

Und wieder drin: Gareth Bale (r.) gratuliert Alvaro Morata (l.) zu dessen Treffer zum 3:1 gegen Schalke 04. Es ist der insgesamt neunte und letzte Treffer Real Madrids gegen die Knappen im Achtelfinale der Champions League 2013/2014. Schalkes Keeper Ralf Fährmann (m.) ist entsprechend bedient. (18.3.2014)
18.03.2014
Der passt!

Der passt!

Tobias Werner (l.) überwindet Schalkes Benedikt Höwedes (m.) und auch Keeper Ralf Fährmann und erzielt das 1:0 für den FC Augsburg. Doch die Gäste aus dem Revier drehen die Partie am 25. Spieltag der Saison 2013/2014 noch zu ihren Gunsten und siegen mit 2:1. (14.3.2014)
14.03.2014
Keine Chance

Keine Chance

Einem abgefälschten Freistoß von Bayern-Spieler David Alaba kann Schalkes Schlussmann Ralf Fährmann nur hinterherschauen. Ein Schicksal, dass ihm im ersten Durchgang des Bundesliga-Spitzenspiels am 23. Spieltag der Saison 2013/14 mehrfach blühte. Ganz vier Gegentreffer musste Fährmann bereits nach 45 Minuten hinnehmen (Endstand: 5:1). (01.03.2014)
01.03.2014
Doppelpack zur Pause

Doppelpack zur Pause

Mit zwei Treffern hat Arjen Robben (l) maßgeblichen Anteil an der 4:0-Pausenführung (Endstand: 5:1) der Bayern am 23. Spieltag der Saison 2013/14 gegen den FC Schalke 04. Wie hier bei seinem ersten Treffer kann die Schalker Abwehr (von rechts) um Papadopoulos, Kolasinac und Fährmann dem Ball fast immer nur hinterschauen. Robben kommt am Ende des Spiels auf drei Tore. (01.03.2014)
01.03.2014
Santana rettet

Santana rettet

Felipe Santana (r.) rettet auf der Linie für den geschlagenen Ralf Fährmann. Nur wenige Sekunden später unterläuft dem Brasilianer allerdings ein Eigentor zum zwischenzeitlichen Ausgleich der Leverkusener gegen Schalke. Die Knappen gewinnen am 21. Spieltag der Saison 2013/14 dennoch mit 2:1. (15.02.2014)
15.02.2014
Fährmann rettet vor Wollscheid

Fährmann rettet vor Wollscheid

Nicht nur in dieser Szene erweist sich Schalkes Keeper Ralf Fährmann (2.v.r.) im Spiel gegen Bayer Leverkusen als Retter für sein Team. Hier ist er vor Philipp Wollscheid am Ball. Auch dank Fährmanns Paraden können die Schalker am 21. Spieltag der Saison 2013/14 einen 2:1-Sieg bei Bayer verbuchen. (15.02.2014)
15.02.2014
Kurze Freude

Kurze Freude

Beim Gastspiel des VfL Wolfsburgs auf Schalke am 19. Spieltag der Saison 2013/14 dürfen sich die Wolfsburger um Kevin De Bryune (2.v.r.) kurz über den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer von Maxi Arnold (r.) in der 65. Minute freuen. Wolfsburg erkämpft sich den Treffer in Unterzahl, verliert am Ende aber dennoch gegen die 'Knappen' um Ralf Fährmann (l.) mit 1:2. (01.02.2014)
01.02.2014
Starker Rückhalt

Starker Rückhalt

Im Bundesliga-Duell gegen den VfL Wolfsburg zeigt Schalke-Keeper Ralf Fährmann eine grandiose Leistung. Hier klärt der Rückhalt gegen Wolfsburgs Ivica Olić (l.). Dank Fährmanns Paraden gewinnt Schalke am 19. Spieltag der Saison 2013/14 mit 2:1. (01.02.2014)
01.02.2014
Hinein ins Getümmel

Hinein ins Getümmel

Schalkes Torwart Ralf Fährmann geht in der Partie gegen den 1. FC Nürnberg am 17. Spieltag der Saison 2013/2014 keine Kompromisse ein, haut sich voll rein und faustet das Leder weg (21.12.2013).
21.12.2013
Fährmann rettet vor Petric

Fährmann rettet vor Petric

Schalkes Torwart Ralf Fährmann (r.) rettet vor Mladen Petric (m.) vom Hamburger SV, Benedikt Höwedes muss nicht mehr eingreifen. Der Hamburger Stürmer ist am 8. Spieltag der Saison 2011/12 trotzdem einmal erfolgreich, kann aber die 1:2-Niederlage des HSV nicht verhindern. (2.10.2011)
02.10.2011
de Jesus kann Fährmann nicht überwinden

de Jesus kann Fährmann nicht überwinden

Im Europa-League-Gruppenspiel Schalke 04 gegen Maccabi Haifa vollbringt Haifas Marlos de Jesus das Kunststück, freistehend vor Ralf Fährmann den Ball nicht im Schalker Tor unterzubringen. So verliert Haifa auf Schalke mit 1:3. (29.9.2011)
29.09.2011
Mandzukic dreht Spiel

Mandzukic dreht Spiel

Am 5. Spieltag der Saison 2011/12 hat es Mario Mandžukić (Zweiter von links) nach seinem ersten von zwei Treffern eilig. Kollege Lakic (links) kann nur kurz gratulieren, während Torwart Fährmann und Verteidiger Fuchs (rechts) nur hinterher gucken. Durch Mandžukićs Tore gewinnen die Wölfe 2:1. (11.9.2011)
11.09.2011
Fährmann in Ekstase

Fährmann in Ekstase

Am 3. Spieltag der Saison 2011/12 drehen die Schalker einen 0:2-Rückstand innerhalb der zweiten Halbzeit in einen 4:2-Sieg. Da kann man schonmal so jubeln wie Schalke-Keeper Ralf Fährmann. (21.8.2011)
21.08.2011
Fährmann in Jubelpose

Fährmann in Jubelpose

Ralf Fährmann feiert den Schalker 4:2-Sieg in Mainz am 3. Spieltag der Saison 2011/12. (21.8.2011)
21.08.2011
Der Kapitän mit der Trophäe

Der Kapitän mit der Trophäe

Schalke 04 gewinnt durch ein 4:3 im Elfmeterschießen gegen Borussia Dortmund den Supercup 2011 und Kapitän Benedikt darf den Cup in die Höhe recken. Mit ihm jubeln Joel Matip, Jan Morávek, Jurado, Christian Fuchs, Julian Draxler, Lewis Holtby und Ralf Fährmann (v.l.). (23.7.2011)
23.07.2011
Fährmann weist die Richtung

Fährmann weist die Richtung

Ralf Fährmann gibt im Supercup 2011 gegen Borussia Dortmund die Richtung an, in die seine Schalker Abwehrspieler zu laufen haben. Der junge Schalker Torwart hält 90 Minuten seinen Kasten sauber und sichert mit zwei Paraden gegen Großkreutz und Perišić im Elfmeterschießen seinen Schalkern den Sieg. (23.7.2011)
23.07.2011
Fährmann hält die Null

Fährmann hält die Null

Im Supercup 2011 macht der Schalker Torwart ein sehr gutes Spiel und hält jeden Dortmunder Schuss, der auf sein Tor abgefeuert wird. Auch im Elfmeterschießen ist Fährmann kaum zu überwinden und sichert mit zwei Paraden den Schalker Supercup-Sieg. (23.7.2011)
23.07.2011
Fährmann pariert einen Strafstoß gegen Dortmund

Fährmann pariert einen Strafstoß gegen Dortmund

Im Supercup-Finale 2011 zwischen Meister Borussia Dortmund und Pokalsieger Schalke wird Schalkes Keeper Ralf Fährmann zum Matchwinner. Nachdem er schon in der regulären Spielzeit kein Tor kassiert hatte, pariert der Schalker Torhüter im Elfmeterschießen die Elfmeter von Kevin Großkreutz und Ivan Perišić und sichert den Schalkern damit den Supercup. (23.7.2011)
23.07.2011
Färmann am Boden zerstört

Färmann am Boden zerstört

Nach seinem dickem Patzer gegen Raúl würde Ralf Fährmann wohl am liebsten im Boden versinken. Der Schalker Stürmer hatte dem Frankfurter Torwart den Ball vom Fuß stibitzt, sodass der sich der Keeper mit einem Foul zu helfen wusste. Den anschließenden Strafstoß verwandelt Jurado zum 1:0, am Ende gewinnt Schalke am 26. Spieltag der Saison 2010/11 mit 2:1. (12.3.2011)
12.03.2011
Neue Chance für Fährmann

Neue Chance für Fährmann

Am 33. Spieltag der Saison 2009/10 darf Ralf Fährmann zum zweiten Mal in seiner Karriere das Tor der Frankfurter Eintracht hüten. Das ist einerseits eine nette Geste von Trainer Michael Skibbe, andererseits auch die Möglichkeit für Fährmann zu beweisen, dass er derjenige ist, der das Torwart Urgestein Oka Nikolov ablösen kann. (1.5.2010)
01.05.2010
Deutscher A-Juniorenmeister 2006: Schalke 04

Deutscher A-Juniorenmeister 2006: Schalke 04

Neben Mesut Özil (nicht im Bild) standen Ralf Fährmann (ganz links) und Benedikt Höwedes (2.v.l.) in Schalkes Meistermannschaft. (04.06.2006)
04.06.2006
Fährmann bei der U17

Fährmann bei der U17

Ralf Fährmann für die deutsche U17-Nationalmannschaft am 29. März 2004 gegen Dänemark. (29.3.2004)
29.03.2004

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000
Frust pur!
Knapp daneben
WELTKLASSE!!!
Nichts zu halten...
Rudelbildung
Da kommt Freude auf
Vergeblicher Flug
Weggeschnappt
Schalke verteidigt engagiert
Kopfball
Er war einsam...aber schneller!
Fährmann pariert gegen Dortmund
Hart, aber unplatziert
Stindl macht das 1:0
Elf Freunde müsst ihr sein
Spielertraube
Ohne Erfolg...
Läuft!
Fährmann hält alles
Der dritte Streich
Der passt!
Der Neue
Verkeilt
Wie geprügelte Hunde...
Auf dem falschen Fuß erwischt
Führung für Hoffenheim
Frühe Führung für die Blues
Die Führung
Guten Flug!
Zum Niederknien
Nr. 9
Der passt!
Keine Chance
Doppelpack zur Pause
Santana rettet
Fährmann rettet vor Wollscheid
Kurze Freude
Starker Rückhalt
Hinein ins Getümmel
Fährmann rettet vor Petric
de Jesus kann Fährmann nicht überwinden
Mandzukic dreht Spiel
Fährmann in Ekstase
Fährmann in Jubelpose
Der Kapitän mit der Trophäe
Fährmann weist die Richtung
Fährmann hält die Null
Fährmann pariert einen Strafstoß gegen Dortmund
Färmann am Boden zerstört
Neue Chance für Fährmann
Deutscher A-Juniorenmeister 2006: Schalke 04
Fährmann bei der U17
Die FIFA-Weltrangliste
25.07.2019
18 Bilder
Netzreaktionen zu #NEDSWE
03.07.2019
10 Bilder