26.08.2018

09.08.2018
Courtois mit Familie

Courtois mit Familie

Reals Neuzugang Thibaut Courtois zeigt sich bei der Vorstellung mit Frau und Kindern. (09.08.2018)
09.08.2018

09.08.2018

06.07.2018

02.07.2018

02.07.2018

02.07.2018

23.06.2018

18.06.2018
Pokaltriumph für Chelsea

Pokaltriumph für Chelsea

Durch ein 1:0 über Manchester United holt Chelsea den FA-Cup 2018. Thibaut Courtois, Trevoh Chalobah, Tiemoue Bakayoko und Gary Cahill (v.l.n.r.) bei der Pokalübergabe. (19.05.2018)
19.05.2018

28.04.2018

20.02.2018

05.02.2018

31.01.2018

05.12.2017

14.10.2017
Atlético im neuen Heim

Atlético im neuen Heim

Im neuen Stadion Wanda Metropolitano macht sich Thibaut Courtois vor dem CL-Spiel gegen Chelsea warm. (27.09.2017)
27.09.2017

27.08.2017
FA-Cup-Finale: Das frühe 1:0

FA-Cup-Finale: Das frühe 1:0

Alexis Sánchez nutzt die kurzzeitige Konfusion in Chelseas Abwehr und überwindet Thibaut Courtois im Kasten der Blues. (27.05.2017)
27.05.2017
Huch - ein Ball!

Huch - ein Ball!

Etwas erschrocken scheint Thibaut Courtois dem Kopfball von Gabbiadini ans Außennetz nachzuschauen. (25.04.2017)
25.04.2017
Zufriedener Trainer

Zufriedener Trainer

Nach dem knappen 2:1-Sieg über Stoke umarmt Chelsea-Trainer Antonio Conte (r.) seinen Keeper Thibaut Courtois (l.). (18.03.2017)
18.03.2017

10.10.2016

16.09.2016

17.06.2016

13.06.2016
Eiskalt

Eiskalt

Emanuele Giaccherini (9) trifft am 13. Juni 2016 gegen Belgien-Keeper Thibaut Courtois (l.).
13.06.2016

07.02.2016

03.01.2016
Entschärft!

Entschärft!

Chelsea-Keeper Thibaut Courtois (l.) pariert im Ligaspiel bei ManUnited einen Schuss von Ander Herrera (r.). Azpilicueta kann mit seiner Grätsche nichts mehr bewirken. (28.12.2015)
28.12.2015

14.12.2015

23.08.2015
Platzverweis

Platzverweis

Chelseas Thibaut Courtois (l.) wird am 08. August 2015 von Referee Michael Oliver frühzeitig vom Platz geschickt. Der Keeper hatte kurz zuvor Swanseas Gomis mit einer Notbremse zu Fall gebracht.
08.08.2015
Plausch mit alten Kollegen

Plausch mit alten Kollegen

Nach dem ersten Aufeinandertreffen mit seinem alten Klub Chelsea im FA Community Shield 2015 hält Arsenal-Keeper einen kleinen Plausch mit seinen alten Kollegen. (2.8.2015)
02.08.2015
Der Pfosten rettet

Der Pfosten rettet

Chelsea-Keeper Thibaut Courtois ist am 11. März 2015 bereits geschlagen, doch am Ende scheitert PSG-Stürmer Edinson Cavani hier am Pfosten.
11.03.2015
Ein Weltklasse-Duo

Ein Weltklasse-Duo

Die beiden Torhüter des Chelsea FC, Petr Cech (l.) und Thibaut Courtois feiern gemeinsam den Titelgewinn im League Cup. (1.3.2015)
01.03.2015

17.02.2015
Die Führung

Die Führung

Nach einem Steilpass kann sich Southamptons Sadio Mané (l) den Ball in Ruhe vorlegen und dann ganz sicher an Chelseas herausgeeiltem Keeper Thibaut Courtois vorbei ins Tor lupfen. (28.12.2014)
28.12.2014
Courtois geht k.o.

Courtois geht k.o.

Arsenals Alexis Sanchez (l.) schickt Chelsea-Keeper Thibaut Courtois (2.v.r.) mit seinem Knie ins Reich der Träume. Petr Cech kommt für den Belgier in die Partie. (05.10.2014)
05.10.2014
Wechsel auf hohem Niveau

Wechsel auf hohem Niveau

Während der Premier-League-Partie am 7. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Arsenal muss Chelsea auf der Torwartposition einen Wechsel vornehmen: Petr Cech kommt für Thibaut Courtois ins Spiel. (5.10.2014)
05.10.2014

30.08.2014
Historischer Torwartwechsel

Historischer Torwartwechsel

Vor fast genau zehn Jahren, am 15. August 2004, gab Petr Čech sein Premier-League-Debüt für den FC Chelsea - und war seitdem die klare Nummer eins der Londoner. Nun aber droht ihm die Ablösung: Zum Saisonauftakt gegen Aufsteiger Burnley stand Thibaut Courtois zwischen den Pfosten. (18.08.2014)
18.08.2014
Er ist es!

Er ist es!

Die Frage, wer in der kommenden Premier-League-Saison die Nummer eins beim FC Chelsea sein würde, war eines der behütetsten Geheimnisse der englischen Fußballwelt. Am 1. Spieltag gegen Burnley ließ Trainer José Mourinho dann die Katze aus dem Sack: Thibaut Courtois ist der neue Blues-Keeper. (18.8.2014)
18.08.2014
Schwierigkeiten für Courtois

Schwierigkeiten für Courtois

Bedrängt von Martin Demichelis (l.) unterläuft Belgiens junger Keeper Thibaut Courtois (m.) im WM-Viertelfinalduell mit Argentinien eine Flanke. Daniel van Buyten (r.) beobachtet die Szene. (05.07.2014)
05.07.2014
Dickes Ding für Wondolowski

Dickes Ding für Wondolowski

Da hätte US-Spieler Chris Wondolowski den Spielverlauf fast auf den Kopf gestellt und nach einer schönen Hereingabe Belgiens Keeper Thibaut Courtois bezwungen. Der Ball jagt allerdings über die Latte und ohnehin hatte der Assistent (fälschlicherweise) die Fahne oben. (WM-Achtelfinale 2014)
01.07.2014

30.04.2014
Thibaut  Courtois erlebte gegen Barça einen ruhigen Abend

Thibaut Courtois erlebte gegen Barça einen ruhigen Abend

Der belgische Nationalkeeper Thibaut Courtois (l.) hatte gegen den FC Barcelona im Viertelfinalrückspiel reichlich wenig zu tun. Auch Juanfran (r.) überzeugte auf der Rechtsverteidigerposition. (09.04.2014)
09.04.2014

09.04.2014

19.02.2014
So feierte Atlético Madrid den Copa del Rey-Sieg 2013

So feierte Atlético Madrid den Copa del Rey-Sieg 2013

Die ganze Truppe plus Trainer und Betreuerstab standen den Fotografen nach der Siegerehrung für ein Mannschaftsfoto zur Verfügung. Wir gratulieren und wünschen uns, dass Atlético auch in den kommenden Jahren oben mitspielt und die spanische Liga wieder spannender wird. (17.05.2013)
17.05.2013
Faire Verlierer

Faire Verlierer

Die Spieler Radamel Falcao, Diego Godín, Gabi, Thibaut Courtois (v.r.) und der Rest von Atlético Madrid gratulieren den Kollegen des FC Barcelona rund um Lionel Messi (r.) zur Meisterschaft. 26 Spieltage lang waren sie erster Verfolger der Katalanen in der Liga, wurden dann jedoch noch von Real Madrid abgelöst. (12.05.2013)
12.05.2013
Supercup-Gewinner 2012

Supercup-Gewinner 2012

Der Europa League-Sieger Atlético Madrid gewinnt gegen den Champions League-Gewinner Chelsea London am 31.08.2012 klar mit 4:1 und darf sich nun auch noch Supercup-Sieger 2012 schimpfen.
31.08.2012
Bukarest 2012

Bukarest 2012

Am 9. Mai 2012 kommt es in Bukarest zum spanischen Duell um den Europa-League-Pokal. Falcao und Diego sind dabei die Garanten des 3:0-Siegs Atlético Madrids über Athletic Bilbao. Die Freude bei den "Rojiblancos" ist anschließend natürlich riesig.
09.05.2012
Ein Schnappschuss, dann wird es ernst!

Ein Schnappschuss, dann wird es ernst!

Der Anstoß steht kurz bevor, doch Sekunden vor dem Auftakt zum EL-Finale 2012 muss die Startelf von Atlético Madrid nochmal in die Kamera lächeln.
09.05.2012
Es ist vollbracht!

Es ist vollbracht!

Unter diesem Knäuel aus Atlético Kickern befindet sich Diego, der kurz zuvor das entscheidende 3:0 für die Rojiblanco im EL-Finale 2012 erzielt hat. Anschließend brachen alle Dämme.
09.05.2012
Stolz auf die eigene Herkunft

Stolz auf die eigene Herkunft

Der Kolumbianer Radamel Falcao (l.) und der Belgier Thibaut Courtois (r.) feiern den Gewinn der Europa League 2012 eingehüllt in die Nationalflaggen ihrer Heimatländer. (09.05.2012)
09.05.2012
Primera División 2011/2012. Betis Sevilla- Atlético (2:2)

Primera División 2011/2012. Betis Sevilla- Atlético (2:2)

Youngster Alejandro Pozuelo (r.) erzielt in der 88. Spielminute den vermeintlichen Siegtreffer gegen Atlético und ließ dabei Thibaut Courtois (l.) im Atlético-keine Abwerhrchance . Doch die Madrilenen schlugen in der 90. Minute durch Falcao noch einmal zurück. (29.04.2012)
30.04.2012
In der Luft eine Macht

In der Luft eine Macht

Im Fünfmeterraum macht Thibaut Courtois (o.) so leicht niemand etwas vor. Hier steigt der 1,99 Meter große Belgier im Europa League-Halbfinalrückspiel 2012 mit Leichtigkeit höher als Valencias Adil Rami (u.). (26.04.2012)
26.04.2012
David Villa macht das, was er am Besten kann

David Villa macht das, was er am Besten kann

Toreschießen! Der Belgier Thibaut Courtois (r.), der von 2011 für zwei Jahre von Chelsea London an Atlético Madrid Madrid ausgeliehen ist, hat das Nachsehen. Der junge Keeper muss sich in der Liga mit Topstümern wie David Villa (m.) messen. (24.11.2011)
24.09.2011

2011 wechselte Thibaut Courtois als 19-Jähriger vom KRC Genk zu Atlético Madrid, wo er sich auf Anhieb den Stammplatz zwischen den Pfosten sichern konnte. In seinem fünften Ligaeinsatz bekam er allerdings vom FC Barcelona gleich fünf Tore eingeschenkt. (24.09.2011)
24.09.2011
Geht's da nach London?

Geht's da nach London?

Der Belgier Thibaut Courtois von KRC Genk gilt 2010 in seiner Heimat als das größte Torwarttalent. Das übersehen auch die Scouts von Chelsea London nicht, die den jungen Mann im Sommer 2011 verpflichten. (01.08.2010)
01.08.2010
Brenzlige Situation

Brenzlige Situation

Nicht nur einmal musste Chelseas Schlussmann Thibaut Courtois (3.v.l.) den Überblick in seinem Strafraum bewahren. Der Keeper rettete am Ende den ''Blues'' das wichtige 1:1 gegen Liverpool im Hinspiel des League-Cup-Halbfinals. (20.01.2015)
00.00.0000
Courtois mit Familie
Pokaltriumph für Chelsea
Atlético im neuen Heim
FA-Cup-Finale: Das frühe 1:0
Huch - ein Ball!
Zufriedener Trainer
Eiskalt
Entschärft!
Platzverweis
Plausch mit alten Kollegen
Der Pfosten rettet
Ein Weltklasse-Duo
Die Führung
Courtois geht k.o.
Wechsel auf hohem Niveau
Historischer Torwartwechsel
Er ist es!
Schwierigkeiten für Courtois
Dickes Ding für Wondolowski
Thibaut  Courtois erlebte gegen Barça einen ruhigen Abend
So feierte Atlético Madrid den Copa del Rey-Sieg 2013
Faire Verlierer
Supercup-Gewinner 2012
Bukarest 2012
Ein Schnappschuss, dann wird es ernst!
Es ist vollbracht!
Stolz auf die eigene Herkunft
Primera División 2011/2012. Betis Sevilla- Atlético (2:2)
In der Luft eine Macht
David Villa macht das, was er am Besten kann
Geht's da nach London?
Brenzlige Situation
Die FIFA-Weltrangliste
16.08.2018
16 Bilder
Die Top-Elf der WM 2018
16.07.2018
11 Bilder
WM-Torschützenkönige
16.07.2018
18 Bilder