Mit viel Mühe zum Sieg

Mit viel Mühe zum Sieg

Der Aufsteiger Real Valladolid machte am 04.05.2013 dem großen Favoriten Real Madrid im eigenen Stadion das Leben schwer. Mit zwei Toren sicherte Cristiano Ronaldo (r.) letztendlich den "Königlichen" beim 4:3-Erfolg dennoch drei Punkte. Einen Weltklassespieler wie den Portugiesen konnte Jesús Rueda (l.) und sein Abwehrverbund einfach keine 90 Minuten aus dem Spiel nehmen.
04.05.2013
Mit einer Ausnahme immer vereinstreu: Jesús Rueda

Mit einer Ausnahme immer vereinstreu: Jesús Rueda

Der bullige Innenverteidiger begann seine Karriere bei Real Valladolid, ging dann für die Saison 2009/2010 zum Zweitligakonkurrenten aus Córdoba, schloss sich jedoch im Sommer 2010 wieder seinem Stammverein an. Mit Valladolid stieg er in die Primera Divisón auf, wo er sich in der Spielzeit 2012/2013 als Stammkraft etablierte. (17.09.2012)
17.09.2012
Valladolider Aufstiegsfeier im Juni 2012

Valladolider Aufstiegsfeier im Juni 2012

Nachdem sich die Spieler Carlos Peña, Jofre Mateu, Jorge Alonso, Sisi und Jesús Rueda (v.l.) von Real Valladolid in zwei hart umkämpften Aufstiegsspielen gegen Alcorcón durchsetzten, ging nach Schlusspfiff im Municipal José Zorrilla die Party ab. (16.06.2012)
17.06.2012
Mit viel Mühe zum Sieg
Mit einer Ausnahme immer vereinstreu: Jesús Rueda
Valladolider Aufstiegsfeier im Juni 2012
Die FIFA-Weltrangliste
16.08.2018
16 Bilder
Die Top-Elf der WM 2018
16.07.2018
11 Bilder
WM-Torschützenkönige
16.07.2018
18 Bilder