08.02.2020

18.05.2019

27.03.2018

16.01.2018

05.08.2017
Matthäus-Spruch

Matthäus-Spruch

Bayern-Fans zeigten in der Kurve ein Plakat mit der Aufschrift "Die pfeifen doch alles gegen uns. Wenn da der DFB nicht langsam einschreitet...". Daneben das Konterfei von Lothar Matthäus. (26.04.2017)
26.04.2017

Lothar Matthäus hat auf den Ärger von BVB-Boss Watzke reagiert
19.11.2016

Lothar Matthäus hätte anstelle des FC Bayern BVB-Coach Tuchel geholt
19.11.2016

Matthäus rät den Königsblauen den Weg des BVB einzuschlagen
10.09.2016
Lothar Matthäus hätte Sané zu einem weiteren Jahr Bundesliga geraten

Lothar Matthäus hätte Sané zu einem weiteren Jahr Bundesliga geraten

Lothar Matthäus hätte Sané zu einem weiteren Jahr Bundesliga geraten
08.07.2016
Klassentreffen

Klassentreffen

Der FC Bayern München bringt zum letzten Heimspiel der Saison nochmal alle ehemaligen Publikumslieblinge zusammen (14.05.2016)
14.05.2016
Lothar Matthäus hat Tipps für alle Lebenslagen

Lothar Matthäus hat Tipps für alle Lebenslagen

Lothar Matthäus hat Tipps für alle Lebenslagen
14.05.2016

09.04.2016
Das M+M-Expertenduo

Das M+M-Expertenduo

Lothar Matthäus und Christoph Metzelder analysieren für Sky die Spiele der Bundesliga. (07.11.2015)
07.11.2015
Lothar Matthäus ist TV-Experte

Lothar Matthäus ist TV-Experte

Lothar Matthäus ist TV-Experte
22.08.2014
Matthäus vor Ort

Matthäus vor Ort

Lothar Matthäus in seiner etablierten Rolle als TV-Experte. (12.04.2014)
12.04.2014

14.12.2013
Zwei Weltmeister, zwei Glücksfeen

Zwei Weltmeister, zwei Glücksfeen

Lothar Matthäus (li.) und Fabio Cannavaro spielen bei der Auslosung der FIFA WM 2014 eine gewichtige Rolle: die beiden Weltmeister spielen in Costa do Sauipe Glücksfee an den Lostöpfen.
06.12.2013
Servus Micha!

Servus Micha!

Viele Weggefährten von Michael Ballack (m.) kamen zum Abschiedsspiel des "Capitano" in Chemnitz. Darunter auch Christian Wörns, Torsten Frings, Philipp Lahm, Jens Lehman, Andriy Shevchenko, Didier Drogba, Miro Klose, Per Mertesacker, Alex Tetzner, Lothar Matthäus und Carsten Janker (v.r.n.l.). (5.6.2013)
05.06.2013

28.05.2013
Drei Große unter sich

Drei Große unter sich

Im Januar 2001 gastieren Diego Maradona und Lothar Matthäus bei "Wetten dass...?" und werden standesgemäß von Thomas Gottschalk in Europas größter Live-Sendung begrüßt.
18.01.2012

19.08.2011

20.11.2010
Trainerstation im Osten

Trainerstation im Osten

Lothar Matthäus betreute von 2010 bis 2011 die Nationalelf Bulgariens.
08.10.2010
Alte Bekannte

Alte Bekannte

Man fachsimpelt: Giovanni Trapattoni (l.), Klaus Augenthaler und Lother Matthäus (r.) unterhalten sich im Rahmen eines Freundschaftsspiels zwischen dem Vfl Wolfsburg und Red Bull Salzburg.
20.01.2007

29.04.2006
EM 2000: Abschied eines Superstars

EM 2000: Abschied eines Superstars

Was als letzte Sternstunde in der aktiven Laufbahn von Rekordnationalspieler Lothar Matthäus geplant war, endete in einer herben Enttäuschung. Nach einem 0:3 gegen Portugal schied Deutschland in der Vorrunde aus und Matthäus schien tief enttäuscht.
20.06.2000

20.06.2000
Historisches Ereignis 20.06.

Historisches Ereignis 20.06.

2000 Das 0:3 gegen Portugal in der EM-Vorrunde in Rotterdam/NL ist die 150. und letzte Partie im DFB-Dress von Rekordnationalspieler Lothar Matthäus.
20.06.2000

26.05.2000
Legendäres MLS-Duell

Legendäres MLS-Duell

Eric Wynalda (l.) im Duell mit Lothar Matthäus.
26.03.2000

Ex-Bundestrainer Erich Ribbeck mit Lothar Matthäus
23.02.2000
"Der ist doch gestört"

"Der ist doch gestört"

Weil PSV-Trainer Eric Gerets (r) im CL-Spiel gegen München erst mit Bayerns Hasan Salihamidžić und dann mit Lothar Matthäus (2.v.l.) aneinandergeriet und für eine Rudelbildung sorgte, fand Matthäus nach dem Spiel keine schönen Worte mehr für den Belgier. (26.10.1999)
26.10.1999
Bayerns Trauma von Barcelona 1999

Bayerns Trauma von Barcelona 1999

Sie hatten schon beide Hände am Pokal - dann kam die Nachspielzeit und zwei Tore durch Manchester United im Finale der Champions League. Lothar Matthäus, Thomas Strunz und Oliver Kahn (v.l.n.r.) verstehen die Welt nicht mehr. (26.05.1999)
26.05.1999
Legenden unter sich

Legenden unter sich

Lothar Matthäus und Rivaldo liefern sich im Gruppenspiel der Champions-League-Saison 1998/99 ein Laufduell auf dem Rasen des Camp Nou. (04.11.1998)
04.11.1998
Lothar macht sich lang

Lothar macht sich lang

Am 30. September 1998 kam es zum ersten Mal auf internationaler Wettbewerbsebene zum Duell zwischen Bayern München und Manchester United. Das Hinspiel der Gruppenphase im Olympiastadion endete nach zähem Kampf 2:2 - Lothar Matthäus (l.) zeigt hier gegen Uniteds Jesper Blomqvist mit vollem Einsatz.
19.09.1998
Geburtstag 21.03.

Geburtstag 21.03.

1961 Lothar Matthäus, Welt- und Europameister, zweifacher UEFA-Cup-Sieger, siebenfacher deutscher Meister und Weltfußballer, wird in Erlangen geboren.
21.06.1998

28.07.1997
WM 1994: Die deutsche Elf vor dem Spiel gegen Belgien

WM 1994: Die deutsche Elf vor dem Spiel gegen Belgien

Hintere Reihe (v.l.n.r.): Bodo Illgner, Jürgen Kohler, Thomas Berthold, Guido Buchwald, Matthias Sammer, Rudi Völler. Vordere Reihe (v.l.n.r.): Thomas Helmer, Jürgen Klinsmann, Martin Wagner, Thomas Häßler, Lothar Matthäus. (02.07.1994)
02.07.1994
Historisches Ereignis 17.11.

Historisches Ereignis 17.11.

1993 Lothar Matthäus absolviert beim 2:1 gegen Brasilien sein 104. von insgesamt 150 Länderspielen und ist seitdem alleiniger Rekordnationalspieler.
17.11.1993
1991: Inter holt mit Matthäus den Uefa-Cup

1991: Inter holt mit Matthäus den Uefa-Cup

Lothar Matthäus (li.) kommt zwar gegen Sebastiano Nela zum Abschluss, der Schuss verfehlt aber sein Ziel. Trotz der 0:1-Niederlage gegen den AS Rom im Rückspiel holt Inter den Uefa-Cup aufgrund des 2:0-Hinspielsieges. (22.05.1991)
22.05.1991

22.05.1991
Wir sind Weltmeister!

Wir sind Weltmeister!

Lothar Matthäus (li.) und Rudi Völler können ihr Glück nach dem 1:0-Finalerfolg über Argentinien kaum fassen. (08.07.1990)
08.07.1990
WM-Finale 1990: Maradona sieht kein Land

WM-Finale 1990: Maradona sieht kein Land

Gegen die deutsche Abwehr kann in diesem Spiel auch Ausnahmekönner Diego Maradona nichts ausrichten. Hier wird er von Guido Buchwald (li.) und Lothar Matthäus (re.) gefoult. Im Hintergrund: Burruchaga, der Siegtorschütze des 86er-Finals. (08.07.1990)
08.07.1990
Römische Nacht

Römische Nacht

Endlich am Ziel: Lothar Matthäus (r.) und Pierre Littbarski recken die WM-Trophäe am 8. Juli 1990 in den römischen Nachthimmel.
08.07.1990
Die Startelf im Finale 1990

Die Startelf im Finale 1990

Die deutsche Startelf im WM-Finale von Rom: Thomas Berthold, Bodo Illgner, Jürgen Kohler, Guido Buchwald, Rudi Völler, Klaus Augenthaler (hinten v.l.n.r.), Pierre Littbarski, Andreas Brehme, Thomas Hässler, Jürgen Klinsmann, Lothar Matthäus (vorne v.l.)
08.07.1990
Der ganz große Moment

Der ganz große Moment

Was für ein Erfolg: Lothat Matthäus (l.) und Pierre Littbarski feiern nach dem Finalsieg 1990 gegen Argentinien mit dem WM-Pokal (8.7.1990).
08.07.1990
Das deutsche Team feierte ausgiebig den WM-Sieg

Das deutsche Team feierte ausgiebig den WM-Sieg

Bei der Weltmeistschaft 1990 in Italien durfte am Ende die deutsche Mannschaft lachen und den dritten WM-Titel für den DFB bejubeln. Kapitän Lothar Matthäus (3.v.r.) hält die Trophäe beim abschließenden Siegesbild in die Höhe. (8.7.1990)
08.07.1990
Da ist der Pott

Da ist der Pott

Nach dem gewonnenen WM-Finale gegen Argentinien feiert Deutschlands Kapitän Lothar Matthäus den Weltmeistertitel 1990.
08.07.1990

08.07.1990

08.07.1990

08.07.1990
WM 1990: Der Kapitän hat Grund zum jubeln

WM 1990: Der Kapitän hat Grund zum jubeln

Nach dem knappen Achtelfinal-Sieg gegen die Erzrivalen aus den Niederlanden lässt sich DFB-Spielführer Lothar Matthäus von den mitgereisten Fans feiern.
24.06.1990
Komm her!

Komm her!

Nachdem Frank Rijkaard (r) im WM-Achtelfinale Rudi Völler (3.v.l.) angespuckt hat, brechen bei dem deutschen Nationalspieler alle Dämme und er will dem Niederländer an die Gurgel. Die Mitspieler versuchen zu schlichten. (24.06.1990)
24.06.1990

24.06.1990

24.06.1990
Lothar lässig

Lothar lässig

Schon damals ein cooler Typ. Lothar Matthäus entspannt sich während der Fußball-WM 1990 in Italien im deutschen Teamhotel am Pool.
14.06.1990
Die Geburt des Weltstars Matthäus

Die Geburt des Weltstars Matthäus

Das WM-Auftaktspiel der DFB-Elf 1990 gegen Jugoslawien sollte sein Spiel werden: Lothar Matthäus (l.) erzielt zwei Tore beim 4:1-Erfolg. Mirsad Baljic (r.) und Faruk Hadzibegic (M.) können das unwiderstehliche Solo des deutschen Spielmachers nicht stoppen (10.06.1990)
10.06.1990
Duell der Giganten

Duell der Giganten

Im Mailänder Stadtderby am 18. März 1990 treffen mit Milans Abwehrchef Franco Baresi (l.) und Inters Mittelfeldmotor Lothar Matthäus (r.) zwei Weltstars aufeinander. Mit 3:1 behält Inter die Oberhand, Matthäus erzielt einen Treffer.
18.03.1990
Bei den "Nerazurri" zum Weltfußballer

Bei den "Nerazurri" zum Weltfußballer

Während seiner Zeit bei Inter Mailand wurde Lothar Matthäus, hier beim Ligaspiel gegen Juventus Turin (28.01.1990) in Aktion, 1990 und 1991 zum weltbesten Fußballer gekrönt. Nach der Nationalen Meisterschaft 1989 gewann er nach dem WM-Titel 1990 noch den UEFA-Cup 1991 mit den "Nerrazzuri".
28.01.1990
Das ist das Ding!

Das ist das Ding!

Ausgelassen feiern die Bayernspieler die Bundesliga-Meisterschaft 1986/87 in der Kabine.
01.01.1990

01.01.1990

01.01.1990
1987: Bayern verliert das Finale gegen Porto

1987: Bayern verliert das Finale gegen Porto

Versteinerte Mienen nach der 2:1-Niederlage im Finale des Landesmeisterpokals: (v.l.n.r.) Jean-Marie Pfaff, Lothar Matthäus, Dieter Hoeneß, Norbert Nachtweih und Andreas Brehme. (27.05.1987)
27.05.1987
Der deutsche EM-Kader 1984

Der deutsche EM-Kader 1984

Mit diesem Kader sollte die deutsche Nationalmannschaft 1984 den Europameistertitel verteidigen. Die Endrunde endete für das deutsche Team dann aber schon nach der Vorrunde. (22.05.1984)
22.05.1984
Deutschland unterliegt wieder Brasilien

Deutschland unterliegt wieder Brasilien

Gegen Superstar Zico (m.) war kein Kraut gewachsen. Die DFB-Elf mit Harald Schumacher (l.) und dem jungen Lothar Matthäus (r.) verliert im legendären Maracana im März 1982 mit 0:1.
21.03.1982
Entdecker der Talente

Entdecker der Talente

Nach seiner Zeit als Spieler trainierte Jupp Heynckes fast zehn Jahre lang Borussia Mönchengladbach und förderte unter anderem Talente wie Lothar Matthäus (2.v.l). Nach einem 7:1-Sieg über Bayer Uerdingen freuen sich Wolfgang Kleff (2.v.r.) und Harald Nickel (r.) mit den beiden. (30.05.1981)
30.05.1981
Uefa-Cup 1980: Deutsches Finale

Uefa-Cup 1980: Deutsches Finale

Die Uefa-Cup Saison 1979/80 sorgte für ein Novum: Die Bundesliga stellte alle Halbfinalisten. Im Finale bezwang Eintracht Frankfurt mit Norbert Nachtweih (m.) Borussia Mönchenglachbach. Im Bild: Lothar Matthäus (l.) und Wolfgang Kneib (r.). (21.05.1980)
21.05.1980
Der junge Lothar Matthäus

Der junge Lothar Matthäus

Deutschlands Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus im Jahr 1980 (01.04.1980).
01.04.1980
Comeback im Nationalteam

Comeback im Nationalteam

Lothar Matthäus läuft bei der Weltmeisterschaft 1998 nochmals für Deutschland auf.
00.00.0000
Historisches Ereignis 08.12.

Historisches Ereignis 08.12.

1991 Lothar Matthäus, seinerzeit bei Inter Mailand unter Vertrag stehend, erhält in New York die neue FIFA-Auszeichnung "Weltfußballer des Jahres".
00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000
Matthäus-Spruch
Lothar Matthäus hätte Sané zu einem weiteren Jahr Bundesliga geraten
Klassentreffen
Lothar Matthäus hat Tipps für alle Lebenslagen
Das M+M-Expertenduo
Lothar Matthäus ist TV-Experte
Matthäus vor Ort
Zwei Weltmeister, zwei Glücksfeen
Servus Micha!
Drei Große unter sich
Trainerstation im Osten
Alte Bekannte
EM 2000: Abschied eines Superstars
Historisches Ereignis 20.06.
Legendäres MLS-Duell
"Der ist doch gestört"
Bayerns Trauma von Barcelona 1999
Legenden unter sich
Lothar macht sich lang
Geburtstag 21.03.
WM 1994: Die deutsche Elf vor dem Spiel gegen Belgien
Historisches Ereignis 17.11.
1991: Inter holt mit Matthäus den Uefa-Cup
Wir sind Weltmeister!
WM-Finale 1990: Maradona sieht kein Land
Römische Nacht
Die Startelf im Finale 1990
Der ganz große Moment
Das deutsche Team feierte ausgiebig den WM-Sieg
Da ist der Pott
WM 1990: Der Kapitän hat Grund zum jubeln
Komm her!
Lothar lässig
Die Geburt des Weltstars Matthäus
Duell der Giganten
Bei den "Nerazurri" zum Weltfußballer
Das ist das Ding!
1987: Bayern verliert das Finale gegen Porto
Der deutsche EM-Kader 1984
Deutschland unterliegt wieder Brasilien
Entdecker der Talente
Uefa-Cup 1980: Deutsches Finale
Der junge Lothar Matthäus
Comeback im Nationalteam
Historisches Ereignis 08.12.