Fazio trifft per Kopf

Fazio trifft per Kopf

Beim 3:0-Sieg der Roma über Cagliari gewinnt Federico Fazio (oben) das Kopfballduell mit Fabio Pisacone (r.) und eröffnet den Torreigen. (27.04.2019)
27.04.2019
Fazio trifft für die Roma

Fazio trifft für die Roma

Beim 2:1-Erfolg der Roma über Bologna erzielt Federico Fazio (r.) das 2:0 und wird danach vom Teamkollegen Kostas Manolas (M.) beglückwünscht. Bolognas Federico Soriano (l.) ist weniger erfreut. (18.02.2019)
18.02.2019
Cagliari schafft Ausgleich in doppelter Unterzahl

Cagliari schafft Ausgleich in doppelter Unterzahl

Trotz zweier Hinausstellungen holt Cagliari mit Alberto Cerri (l.) gegen den AS Rom (mit Federico Fazio, Mitte, und Bryan Cristiante, rechts) in letzter Minute ein 2:2. (08.12.2018)
08.12.2018

22.11.2017

18.10.2017
Ausgebremst...

Ausgebremst...

...wird Roms Federico Fazio in dieser Szene von Atalantas Andrea Petagna.
20.11.2016

26.02.2015

28.12.2014
Drogba dribbelt

Drogba dribbelt

Chelseas Angreifer Didier Drogba (r.) geht während des 14. Premier-League-Spieltags 2014/2015 ins Dribbling gegen Federico Fazio von Tottenham Hotspur ins Dribbling. (3.12.2014)
03.12.2014
PK mit Fazio

PK mit Fazio

Sevilla-Verteidiger Federico Fazio steht auf einer Pressekonferenz im August 2014 Rede und Antwort.
11.08.2014

01.05.2014
"High five"

"High five"

Nach Mbias späten Treffer lagen sich alle Sevillanos in den Armen und konnten ihr Glück kaum fassen. Sogar Trainer Emery hielt es an der Seitenlinie nicht mehr aus und raste zu seinen Spielern auf den Rasen. Nun dürfen sich Rakitić (r.), Mbia (m.), Fazio (l.) und Co. auf das Endspiel am 14.05. gegen Benfica freuen. (01.05.2014)
01.05.2014
Valencias Topscorer Paco Alcacér wird von Fazio geblockt

Valencias Topscorer Paco Alcacér wird von Fazio geblockt

Im Hinspiel des Europa-League-Halbfinales der Saison 2013/2014 trafen den Sevilla FC und Valencia CF im rein spanischen Duell aufeinander. Paco Alcacér (m.), der die Valencianer mit einem Hattrick ins Semifinale geschossen hatte, blieb gegen Federico Fazio (l.) und Stéphane Mbia (r.) ohne Tor. (24.04.2014)
24.04.2014
Den großen Favoriten bezwungen!

Den großen Favoriten bezwungen!

Die Spieler des FC Sevilla freuen sich über den Arbeitssieg gegen den großen Favoriten Real Madrid. Auch der ehemalige deutsche Nationalspieler Marko Marin, Arm in Arm mit Alberto Moreno (2.u.3.v.l.) hatte mit einer ordentlichen Leistung seinen Beitrag geleistet. (26.03.2014)
26.03.2014
Iniesta zurück in der Startelf

Iniesta zurück in der Startelf

Für Andrés Iniesta läuft es in der Saison 2013/2014 alles andere als rund. Oft startete der Welt- und Europameister unter Tata Martino nur von der Bank. Gegen Sevilla und Federico Fazio durfte er mal wieder von Beginn an ran und zahlte das Vertrauen mit einem starken Spiel zurück. (09.02.2014)
09.02.2014
Dahin, wo's weh tut

Dahin, wo's weh tut

Im Spiel gegen Sevilla geht Gerard Pique (mi.) im Duell mit Federico Fazio (r.) großes Risiko, um zuerst an den Ball zu kommen. Jesús Navas (l.) schaut den Beiden gebannt zu, kann die 1:2-Niederlage seiner Farben aber nicht verhindern. (23.2.2013)
23.02.2013
Zugelangt

Zugelangt

Zwei Rote Karten hat Sevillas Verteidiger Federico Fazio (u.l.) in der Saison 2012/13 bereits gesehen. Schon 2011 musste Andrés Iniesta von Barcelona erfahren, dass der Argentinier kein Kind von Traurigkeit ist, als er vor den Augen von Teamkollege Martín Cáceres (l.o.) den Spielmacher zu Fall bringt. (22.10.2011)
22.10.2011
Auf den Spuren Bruce Lees

Auf den Spuren Bruce Lees

Barcelonas Jonathan dos Santos (l.) und Sevillas Federico Fazio (r.) erfreuen im Hinspiel des Supercup Finals 2010 Fußball- und Kampfsportfreunde gleichermaßen. Barcelona verliert zwar mit 1:3, sichert sich aber im Rückspiel durch ein 4:0 den Titel. (14.8.2010)
14.08.2010
Siegesjubel der jungen Wilden

Siegesjubel der jungen Wilden

Bei der U 20 WM 2007 feiern die argentinischen Nachwuchsspieler Federico Fazio (#2) und Gabriel Mercado (#4) nach einem 3:0-Sieg gegen Chile den Einzug ins Finale. Dort besiegten sie auch die Tschechen und wurden Junioren-Weltmeister. (20.7.2007)
19.07.2007
Wie die Großen

Wie die Großen

Schon die argentinische U 20 Nationalmannschaft beherrscht die Kunst des Diskutierens mit dem Schiedsrichter. Gabriel Mercado, Emiliano Insua und Federico Fazio belagern Schiedsrichter Alberto Mallenco (v.l.) im Viertelfinale der U 20 WM 2007. Am Ende schaffen es die Argentinier einen knappen 1:0-Sieg gegen Mexiko und gewinnen später das Turnier. (16.7.2007)
15.07.2007
Zweikampf

Zweikampf

Mit allen Mitteln hält sich Tottenhams Federico Fazio (l.) Milans Allesandro Matri während des Audi Cups 2015 vom Hals (05.08.2015).
00.00.0000

00.00.0000
Fazio trifft per Kopf
Fazio trifft für die Roma
Cagliari schafft Ausgleich in doppelter Unterzahl
Ausgebremst...
Drogba dribbelt
PK mit Fazio
"High five"
Valencias Topscorer Paco Alcacér wird von Fazio geblockt
Den großen Favoriten bezwungen!
Iniesta zurück in der Startelf
Dahin, wo's weh tut
Zugelangt
Auf den Spuren Bruce Lees
Siegesjubel der jungen Wilden
Wie die Großen
Zweikampf
Golden Shoe 2020/2021
27.10.2020
20 Bilder
Die teuersten Kader Europas
12.10.2020
21 Bilder
Der Absturz des Mesut Özil
12.10.2020
11 Bilder
Diese Elf gewann die WM 1990
08.07.2020
14 Bilder