15.08.2018
Icardi erzielt bei Chievo den Führungstreffer

Icardi erzielt bei Chievo den Führungstreffer

Mauco Icardi (r.) zieht beim 1:2 zwischen Chievo und Inter zum Führungstor ab, Danilo D'Ambrosio, Pawel Jaroszyński, Rafinha und Nenad Tomovic (v.l.n.r.) sind nur Zuschauer. (22.04.2018)
22.04.2018

28.01.2018

02.04.2017

19.03.2017

19.03.2017

26.02.2017

21.12.2016

22.11.2016

29.10.2016

29.10.2016
Jubel

Jubel

Rafinha (l.) bejubelt seinen Treffer mit Luis Suárez im Spiel gegen Sporting Gijón (24.09.16).
24.09.2016
Schöne Geste

Schöne Geste

Nach der Primera-División-Partie am 4. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Levante hält FC Barcelonas Marc Bartra ein Trikot des schwer verletzten Rafinha nach oben. (20.9.2015)
20.09.2015

16.09.2015
Rafinha schiebt zum 3:1 ein!

Rafinha schiebt zum 3:1 ein!

Nach einem Zauberpass von Luis Suárez durch die Hosenträger von Sevillas Krohn-Dehli rechts im Strafraum, muss Rafinha (m.) am Fünfmeterraum nur noch den Fuß reinhalten. Beto (l.) und auch Coke (r.) kommen zu spät!
11.08.2015
Rafinha trifft

Rafinha trifft

Barcelonas Rafinha erzielt während des UEFA Supercups 2015 gegen den FC Sevilla das dritte Tor für seine Mannschaft. (11.8.2015)
11.08.2015
Stolz auf den Pott

Stolz auf den Pott

Rafinha (l.) und Claudio Bravo vom FC Barcelona lassen sich nach dem gewonnenen Champions-League-Finale 2015 gegen Juventus stolz mit dem Henkelpott ablichten. (6.6.2015)
06.06.2015
Die Brasilianer-Connection

Die Brasilianer-Connection

Die Brasilianer des FC Barcelona lassen sich mit dem Champions-League-Pokal ablichten. (6.6.2015)
06.06.2015

14.03.2015
Mario versucht Rafinhas Schuss abzublocken

Mario versucht Rafinhas Schuss abzublocken

In dieser Situation war der Bruder von Bayern Thiago noch ohne Glück im Abschluss, später sollte Rafinha per Abstauber zum 2:2-Ausgleich aus kürzester Distanz das Tor treffen. (01.02.2015)
01.02.2015

21.10.2014
Zwei Mann können den doppelten Cristiano nicht stoppen

Zwei Mann können den doppelten Cristiano nicht stoppen

Gegen Celta Vigo erzielte Cristiano Ronaldo (m.) in der Schlussphase einen Doppelpack. Lange Zeit war die Partie im Bernabéu sehr ausgeglichen, denn Celta um Rafinha (l.) und Hugo Mallo (r.) hielten gut dagegen. (06.01.2014)
06.01.2014
Getafe bleibt Herr im eigenen Haus

Getafe bleibt Herr im eigenen Haus

Gegen Borja Fernández (l.) und Getafe war für Celtas Leihgabe von FC Barcelona, Rafinha (m.), nichts zu holen. Die Madrilenen setzten sich mit 2:0 durch und der kleine Bruder von Bayerns Thiago wurde frühzeitig ausgewechselt. (26.09.2013)
26.09.2013
Zentraler Mann in Celtas Mittelfeld: Rafinha

Zentraler Mann in Celtas Mittelfeld: Rafinha

Ex-Barçaspieler und Celta-Trainer Enrique hat noch immer einen guten Draht nach Barcelona und erwirkte so für die Saison 2013/2014 die Leihabe von Rafinha an den galizischen Aufsteiger. Im Laufe der Saison wurde Thiagos Bruder dort immer wichtiger für die Mannschaft. (26.09.2013)
26.09.2013
Rafinha sieht die gelbe Karte

Rafinha sieht die gelbe Karte

Rafinha sah in der 85. Spielminute im Eröffnungsspiel des neuen San Mamés gegen Athletic Bilbao die gelbe Karte für ein unnötiges Foul im Mittelfeld. Zu diesem Zeitpunkt stand es bereits 3:1 für die Basken. (16.09.2013)
16.09.2013

05.12.2012

05.12.2012

Mazinho mit seinen Söhnen Thiago und Rafinha
00.00.0000

00.00.0000
Icardi erzielt bei Chievo den Führungstreffer
Jubel
Schöne Geste
Rafinha schiebt zum 3:1 ein!
Rafinha trifft
Stolz auf den Pott
Die Brasilianer-Connection
Mario versucht Rafinhas Schuss abzublocken
Zwei Mann können den doppelten Cristiano nicht stoppen
Getafe bleibt Herr im eigenen Haus
Zentraler Mann in Celtas Mittelfeld: Rafinha
Rafinha sieht die gelbe Karte
Die UEFA-Fünfjahreswertung
09.11.2018
11 Bilder
Bad Boys am runden Leder
07.10.2018
17 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Noten: Hertha vs. Bayern
28.09.2018
29 Bilder