St. Paulis Nehrig (l.) versucht sich mit einer Grätsche gegen Dresdens Berko. (07.08.2017)
07.08.2017

02.12.2016
Gefeierter Torschütze

Gefeierter Torschütze

Bernd Nehrig vom FC St. Pauli rennt seinem Co-Trainer Abder Ramdane voller Euphorie in die Arme. Soeben hat er die Kiezkicker gegen den Karlsruher SC mit 1:0 in Führung gebracht. (18.12.2015)
18.12.2015
Ujah wackelt Nehrig aus

Ujah wackelt Nehrig aus

Anthony Ujah vom 1. FC Köln lässt Bernd Nehrig vom FC St. Pauli während des Duells am 33. Spieltag der Zweitligasaison 2013/2014 stehen. St. Pauli hat gegen die Kölner an diesem Tag keine Chance und verliert 0:4. (4.5.2014)
04.05.2014
Eiskalt ist anders!

Eiskalt ist anders!

Beim Stand von 1:0 für den VfB bekommt Fürth-Profi (r.) Bernd Nehrig im Mai 2013 die Chance zum Ausgleich auf dem Silbertablett serviert. Vom Elfmeterpunkt versagen dem Kicker jedoch völlig die Nerven. Er serviert die Kugel ohne Schmackes in die Mitte und scheitert an Keeper Sven Ulreich. (4.5.2013)
04.05.2013
In der Zange

In der Zange

Tomáš Pekhart (mi.) hat es nicht leicht. Er wird beim Hochspringen von Mergim Mavral (r.) und Bernd Nehrig (l.) in die Mangel genommen und scheint fast zerquetscht zu werden. Auch das Spiel endet nicht gut für ihn und seine Nürnbergern, das umkämpfte Frankenderby mit insgesamt neun Gelben Karten gewinnen am Ende die praktisch abgestiegenen Fürther mit 1:0. (21.4.2013)
21.04.2013
Frühe Führung

Frühe Führung

Am 11. Spieltag der Saison 2012/13 geht Fürth mit einem Elfmetertor durch Bernd Nehrig (m.) in Führung. Der Gefoulte, Gerald Asamoah (l.) gratuliert, Schiedsrichter Gagelmann beobachtet.
11.11.2012
Torschütze Sam meldet sich zurück zum Dienst

Torschütze Sam meldet sich zurück zum Dienst

Fast ein Jahr blieb Sidney Sam (l.) ohne Treffer, gegen Greuther Fürth gelingen dem Angreifer am 6. Spieltag der Saison 2012/13 dafür beim 2:0-Sieg der Leverkusener beide Treffer. Nach seinem ersten Tor wird er vom Teamkollegen Kießling eingefangen, während Bernd Nehrig (r.) und Thomas Kleine fassungslos sind. (29.09.2012)
29.09.2012
Gelb für Nehrig

Gelb für Nehrig

Um einen Konter der Düsseldorfer zu unterbinden, foult Fürths Außenverteidiger Bernd Nehrig (m.l.) Fortunas Oliver Fink und sieht dafür von Schiedsrichter Tobias Welz (m.r.) die Gelbe Karte in der 70. Minute (25.09.2012).
25.09.2012
Gladbach einfach zu stark

Gladbach einfach zu stark

Beim Spitzenspiel des 11. Spieltags waren Alexander Voigt (hinten; hier gegen Bernd Nehrig) und seine Gladbacher einfach zu stark für Fürth. Mönchengladbach gewann durch drei Tore von Rob Friend mit 3:1.
26.10.2007
0:0 im Duelle der Nachwuchsteams

0:0 im Duelle der Nachwuchsteams

Das U21-Länderspiel zwischen Deutschland und Italien endete mit einem torlosen Unentschieden. Bernd Nehrig (im Bild) kam dabei zu seinem ersten Einsatz für die U21 des DFB.
21.02.2007
Stuttgart unterliegt BVB zu Hause mit 1:3

Stuttgart unterliegt BVB zu Hause mit 1:3

Am dritten Spieltag der Saison 2006/07 musst sich der VfB Stuttgart der Dortmunder Borussia mit 1:3 geschlagen geben. Nach dem Abpfiff tröstet Profi-Debütant Bernd Nehrig (l.) den niedergeschlagenen Roberto Hilbert. (26.8.2006)
26.08.2006
VfB setzt sich durch und wird Meister

VfB setzt sich durch und wird Meister

Im Finale der Deutschen A-Jugend-Meisterschaft setzt sich der VfB Stuttgart (hier: Bernd Nehrig (r.)) gegen den VfL Bochum (hier: Haluk Türkeri) mit 1:0 durch. Das Tor des Tages erzielte Adam Szalai in der 60. Spielminute.
25.06.2005
Gefeierter Torschütze
Ujah wackelt Nehrig aus
Eiskalt ist anders!
In der Zange
Frühe Führung
Torschütze Sam meldet sich zurück zum Dienst
Gelb für Nehrig
Gladbach einfach zu stark
0:0 im Duelle der Nachwuchsteams
Stuttgart unterliegt BVB zu Hause mit 1:3
VfB setzt sich durch und wird Meister
Die FIFA-Weltrangliste
25.07.2019
18 Bilder
Netzreaktionen zu #NEDSWE
03.07.2019
10 Bilder