16.12.2018

16.12.2018

11.11.2018

04.11.2017

08.09.2017

08.09.2017
Ausgleich

Ausgleich

Filip Kostić (17) erzielt am 20. Mai 2017 das 1:1 gegen Wolfsburg und hat allen Grund zu jubeln.
20.05.2017

18.02.2017

Christian Streich wird auch gerne mal emotional.
18.02.2017

03.02.2017
Sprungattacke

Sprungattacke

Darmstadts László Kleinheisler mit Sprungabwehr gegen Hamburgs Filip Kostić. (04.12.2016)
04.12.2016
Filip Kostić mit guter Leistung

Filip Kostić mit guter Leistung

HSV-Außenbahn-Ass Filip Kostić setzt sich gleich gegen zwei Darmstädter durch. (04.12.2016)
04.12.2016
Urschrei

Urschrei

Filip Kostić (r.) feiert seinen ersten Treffer im Dress des HSV (20.11.2016).
20.11.2016
Unglaublich!

Unglaublich!

Filip Kostić kann es nicht fassen, dass seine Hamburger bei Hertha BSC Berlin zum sechsten Mal in dieser Saison verloren - im sechsten Spiel. (01.10.2016)
01.10.2016
Flugduell!

Flugduell!

Hamburgs Filip Kostić (hinten) im Duell mit Leipzigs Bernardo. (17.09.2016)
17.09.2016
Mit Haken und Ösen

Mit Haken und Ösen

Im Pokalspiel zwischen dem FSV Zwickau und dem Hamburger SV schenken sich die Spieler nichts. (22.08.2016)
22.08.2016
Den Ball in der Hand

Den Ball in der Hand

HSV-Neuzugang Filip Kostic beim Freundschaftsspiel gegen Stoke City (06.08.16).
06.08.2016
Filip Kostić (l.) trainiert, um der schnellste Spieler der Bundesliga zu werden

Filip Kostić (l.) trainiert, um der schnellste Spieler der Bundesliga zu werden

Filip Kostić (l.) trainiert, um der schnellste Spieler der Bundesliga zu werden
26.07.2016
Freud und Leid

Freud und Leid

Während die Spieler des VfL Wolfsburg ein Tor bejubeln, muss Stuttgarts Filip Kostić angesichts des drohenden Abstiegs der Schwaben tief durchpusten.
14.05.2016
Parallelwelten

Parallelwelten

Während sich die Stuttgarter, allen voran Filip Kostić, über den frühen Rückstand gegen Bayer Leverkusen aufregen, liegen sich die Spieler der Werkself jubelnd in den Armen.
20.03.2016
Schnelle Antwort

Schnelle Antwort

Den Rückstand beim Bundesligaspiel in Ingolstadt gleicht Filip Kostić (2.v.r.) für den VfB schnell aus und darf sich feiern lassen. (12.03.2016)
12.03.2016
Filip Kostić möchte in Zukunft lieber für den HSV treffen

Filip Kostić möchte in Zukunft lieber für den HSV treffen

Filip Kostić möchte in Zukunft lieber für den HSV treffen
05.03.2016
Fünfter Streich

Fünfter Streich

Jubel beim VfB Stuttgart über den fünften SSieg in Serie (13.02.2016)
13.02.2016
Kollektive Erleichterung

Kollektive Erleichterung

Nach einer Vielzahl ausgelassener Chancen kann das Team vom VfB Stuttgart in der 66. Spielminute dann doch noch das 1:0 im Spiel gegen Hamburg bejubeln. (30.01.2016)
30.01.2016
Kostić dreht das Spiel!

Kostić dreht das Spiel!

Filip Kostić (l.) überwindet in dieser Szene Wolfsburgs Keeper Diego Benaglio zum 2:1 für den VfB Stuttgart, der das Spiel nach einem 0:1 damit gedreht hat und am Ende mit 3:1 siegen wird (19.12.2015).
19.12.2015
Werner jubelt mit Kostić über den Führungstreffer

Werner jubelt mit Kostić über den Führungstreffer

16.12.2015
Orientierungslos

Orientierungslos

Dem VfB Stuttgart fehlt es im Winter 2015 eindeutig an der richtigen Richtung. Daran ändert auch der Pokalerfolg gegen Eintracht Braunschweig am 16. Dezember wenig.
16.12.2015
Jubel mit Brustring

Jubel mit Brustring

Die Spieler des VfB Stuttgart feiern Lukas Rupps Führungstreffer in der Bundesligapartie am 15. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen den SV Werder Bremen. (6.12.2015)
06.12.2015
Zweikampf

Zweikampf

Hannovers Leon Andreasen (r.) wird vom Stuttgarter Filip Kostić (l.) attackiert (23.09.2015).
23.09.2015
Sakai dribbelt

Sakai dribbelt

Hannovers Hiroki Sakai (M.) versucht während der Bundesligapartie am 6. Spieltag der Saison 2015/2016, sich gegen Emiliano Insua (l.) vom VfB Stuttgart durchzutanken. (23.9.2015)
23.09.2015
Pogba dribbelt

Pogba dribbelt

Frankreichs Paul Pogba (r.) läuft Filip Kostic von Serbien während eines Freundschaftsspiels davon. (7.9.2015)
07.09.2015
Nicht zu stoppen

Nicht zu stoppen

Der Hamburger Matthias Ostrzolek (l.) kann im Bundesligaspiel gegen den VfB Stuttgart seinen Gegenspieler Filip Kostic nicht vom Ball trennen. (22.08.2015)
22.08.2015
Doppelverfolgung

Doppelverfolgung

Im Erstrundenpokalspiel zwischen Holstein Kiel und dem VfB Stuttgart wird der Kieler Steven Lewerenz (l.) von Emiliano Insua (M.) und Filip Kostic (r.) verfolgt. (08.08.2015)
08.08.2015
Überwunden

Überwunden

VFB Stuttgarts Filip Kostić überwindet HSV-Keeper René Adler im Bundesliga-Duell (16.05.16).
16.05.2015
Erleichterung im Ländle

Erleichterung im Ländle

Gegen Mainz 05 erzielt Filip Kostić (l.) am 32. Spieltag der Saison 2014/15 gut zehn Minuten vor dem Ende das entscheidende 2:0. Entsprechend groß ist die Freude bei den abstiegsgefährdeten Schwaben nach dem Treffer. (09.05.2015)
09.05.2015
Höwedes grätscht ab

Höwedes grätscht ab

Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes (r.) grätscht dem Stuttgart Filip Kostic während der Bundesligapartie am 31. Spieltag der Saison 2014/2015 den Ball ab. (2.5.2015)
02.05.2015
Nicht nachgeben

Nicht nachgeben

Wie hier Filip Kostić (r) gegen Joshua Guilavogui (l) will der VfB Stuttgart bissig und kämpferisch im Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg auftreten. Doch der Tabellenzweite ist für den Tabellenletzten eine Nummer zu groß und der VfL gewinnt am 27. Spieltag mit 3:1. (04.04.2015)
04.04.2015
Tristesse in Stuttgart

Tristesse in Stuttgart

Alexandru Maxim (li.), Georg Niedermeier und Filip Kostic (re.) ärgern sich über die 0:1-Niederlage des VfB Stuttgart gegen Borussia Mönchengladbach am 18. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015. (31.1.2015)
31.01.2015
Galgenhumor bei Kostic

Galgenhumor bei Kostic

Filip Kostic lacht am zweiten Spieltag der Saison 2014/15, wirklichen Grund dafür gibt es aber nicht. Denn der 1. FC Köln gestaltet den Schwaben einen sehr unangenehmen Nachmittag im eigenen Stadion und gewinnt mit 2:0. (30.8.2014)
30.08.2014
Heiß gehandelt

Heiß gehandelt

Nach langen und intensiven Verhandlungen mit dem FC Groningen meldete der VfB Stuttgart kurz vor Beginn der Saison 2014/15 Vollzug. Die Schwaben einigten sich mit dem niederländischen Erstligisten und verpflichteten den Serben Filip Kostić für rund sechs Millionen Euro. (10.8.2014)
10.08.2014
Training für den großen Sprung

Training für den großen Sprung

Filip Kostic schlägt im niederländischen Regen Flanken, um sich für Größeres zu empfehlen. Der Angreifer des FC Groningen steht bei einigen Vereinen, unter anderem aus Deutschland, auf der Einkaufsliste. (25.7.2014)
25.07.2014
Kostic scheitert an Langfield

Kostic scheitert an Langfield

In der zweiten Runde der Qualifikation für die Europa-League 2014/15 scheitert Groningens Angreifer Filip Kostic im Hinspiel gegen Aberdeens Kepper Jamie Langfield. So endet das Spiel torlos. (24.7.2014)
24.07.2014
Verbeek gegen Kostic

Verbeek gegen Kostic

Am 15. Spieltag der Eredivisie 2013/14 treffen Breda und Groningen aufeinander. Danny Verbeek (r.) bringt Breda mit 1:0 in Führung, doch Filip Kostic und seine Groninger Teamkollegen kämpfen sich in der Schlussphase zurück ins Spiel und holen noch ein 2:2
30.11.2013
Filip Kostić macht sich zum Matchwinner gegen PSV

Filip Kostić macht sich zum Matchwinner gegen PSV

Filip Kostić jubelt zurecht - Der Angreifer des FC Groningen schießt am 10. Spieltag der Eredivisie 2013/14 gegen PSV Eindhoven das goldene Tor des Tages. (20.10.2013)
23.10.2013
Kostić und Botteghin in Aktion gegen AZ

Kostić und Botteghin in Aktion gegen AZ

Die beiden Groninger Spieler Filip Kostić (l.) und Eric Botteghin zeigen am 9. Spieltag der Eredivisie gegen AZ Alkmaar, warum sie auch bei anderen Vereinen begehrt sind. Groningen gewinnt mit 2:1. (6.10.2013)
06.10.2013
Chadli und der Erfolg kehrt zurück

Chadli und der Erfolg kehrt zurück

Viele Wochen musste Twente auf den ersten Sieg im Jahr 2013 warten, gegen Groningen war es am 27. Spieltag dann endlich soweit. Einen guten Anteil am Sieg hatte auch Comebacker Nacer Chadli (m.), der in seinen 20 Minuten Einsatzzeit sehr agil zeigt. (17.3
17.03.2013
Abstiegskampf unter Flutlicht

Abstiegskampf unter Flutlicht

Am 24. Spieltag muss der VfB Stuttgart im Abstiegskampf zuhause gegen Hertha BSC ran. Filip Kostić (r.) sieht sich hier einer Berliner Mauer gegenüber. (06.03.2015)
00.00.0000
Am Boden zerstört

Am Boden zerstört

Am Ende stehen sie wieder mit leeren Händen da: Filip Kostić und der VfB Stuttgart verlieren mit 1:2 in Augsburg und stecken im Finale der Bundesligasaison 2014/15 auch nach dem 29. Spieltag im Tabellenkeller fest. (18.4.2015)
00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000
Ausgleich
Sprungattacke
Filip Kostić mit guter Leistung
Urschrei
Unglaublich!
Flugduell!
Mit Haken und Ösen
Den Ball in der Hand
Filip Kostić (l.) trainiert, um der schnellste Spieler der Bundesliga zu werden
Freud und Leid
Parallelwelten
Schnelle Antwort
Filip Kostić möchte in Zukunft lieber für den HSV treffen
Fünfter Streich
Kollektive Erleichterung
Kostić dreht das Spiel!
Werner jubelt mit Kostić über den Führungstreffer
Orientierungslos
Jubel mit Brustring
Zweikampf
Sakai dribbelt
Pogba dribbelt
Nicht zu stoppen
Doppelverfolgung
Überwunden
Erleichterung im Ländle
Höwedes grätscht ab
Nicht nachgeben
Tristesse in Stuttgart
Galgenhumor bei Kostic
Heiß gehandelt
Training für den großen Sprung
Kostic scheitert an Langfield
Verbeek gegen Kostic
Filip Kostić macht sich zum Matchwinner gegen PSV
Kostić und Botteghin in Aktion gegen AZ
Chadli und der Erfolg kehrt zurück
Abstiegskampf unter Flutlicht
Am Boden zerstört
Netzreaktionen zu #NEDSWE
03.07.2019
10 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
17.06.2019
16 Bilder
Top-Elf des 32. Spieltags
06.05.2019
12 Bilder