Cacau ist DFB-Integrationsbeauftragter
21.10.2016

Diese Jubelgeste wird in Zukunft fehlen
05.10.2016
Cacau-Comeback ohne Fortune

Cacau-Comeback ohne Fortune

12.02.2016
Brasilianer unter sich

Brasilianer unter sich

Der eine verabschiedet sich vom VfB, der andere nimmt in wenigen Minuten die Meisterschale entgegen. Ex-Nationalspieler Cacau (li.) und Bayerns Dante lassen sich nach nach dem 1:0-Sieg der Bayern am letzten Saisonspiel 2013/14 zusammen ablichten. (10.5.2014)
10.05.2014
Emotionaler Abschied

Emotionaler Abschied

Cacau bedankt sich nach seinem letzten Heimspiel im Trikot des VfB Stuttgart am 33. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den VfL Wolfsburg für die jahrelange Unterstützung bei den Fans. (3.5.2014)
03.05.2014
Cacau köpft den VfB in Glück

Cacau köpft den VfB in Glück

Mit seinem Kopfball zum 2:0 bringt der ehemalige deutsche Nationalspieler Cacau (r) den VfB Stuttgart im für die Schwaben überlebenswichtigen Spiel am 31 Spieltag der Saison 2013/14 gegen den FC Schalke auf Siegkurs. Schalkes Ayhan (Mitte) und Hoogland (2.v.r.) können nur noch hilflos zuschauen. (20.04.2014)
20.04.2014
Geburtstag 27.03.

Geburtstag 27.03.

1981 Cacau, der für den VfB Stuttgart in 263 Bundesligaspielen 80 Mal traf und mit ihm '07 Meister wurde, wird im brasilianischen Santo André geboren.
20.04.2014
Hohe Beine

Hohe Beine

Sowohl Cacau (r.) vom VfB Stuttgart als auch Ermin Bicakcic von Eintracht Braunschweig fighten während der Bundesligapartie am 24. Spieltag der Saison 2013/2014 mit hohem Bein um den Ball (8.3.2014).
08.03.2014
Das darf nicht wahr sein

Das darf nicht wahr sein

Stuttgarts Cacau regt sich während der DFB-Pokal-Partie seines Teams gegen den SC Freiburg fürchterlich über eine vergebene Torchance auf (25.9.2013).
25.09.2013
Der Kapitän tröstet den Pechvogel

Der Kapitän tröstet den Pechvogel

Stuttgarts Kapitän Christian Gentner (M.) tröstet Vedad Ibisevic (l.). Der Stürmer des VfB hat soeben in der 90. Minute des Bundesligaspiels gegen Eintracht Frankfurt am 6. Spieltag der Saison 2013/2014 einen Elfmeter verschossen (22.9.2013).
22.09.2013
Cacau bleibt in Suttgart

Cacau bleibt in Suttgart

Nach vielen Spekulationen um seine Person, hat sich Cacau im Sommer 2012 doch für einen Verbleib bei den Schwaben entschieden.
15.07.2012
Die Leistung im Blick

Die Leistung im Blick

Vor der EM 2012 bitten Bundestrainer Jogi Löw (r.) und sein Assistent Hansi Flick (2.v.r.) die DFB-Kicker zum Trainingslager ins französische Tourrettes. Auch Schalke-Bubi Julian Draxler und Cacau vom VfB Stuttgart (v.l.) sind mit von der Partie. (15.5.2012)
15.05.2012
Ping-Pong-Treffer

Ping-Pong-Treffer

Linker Pfosten, rechter Pfosten und Tor! Im spiel gegen den 1. FC Köln erzielt Stuttgarts Cacau (2.v.r.) im April 2012 mit einem kuriosen Treffer den Ausgleich.
21.04.2012
Matchwinner gegen den Club

Matchwinner gegen den Club

Nationalspieler Cacau erzielte am 27. Spieltag der Saison 2011/12 den glücklichen 1:0-Siegtreffer für den VfB Stuttgart gegen den 1. FC Nürnberg. Nürnbergs Abwehrspieler Javier Pinola ist konsterniert. (25.3.2012)
25.03.2012
Den berühmten Schritt schneller!

Den berühmten Schritt schneller!

In der Saison 2011/2012 gastierte der FC Augsburg beim VfB Stuttgart. Auch wenn FCA-Keeper Mohamed Amsif hier noch vor dem Stuttgarter Cacau klären kann, bleiben die Punkte beim VfB.
20.11.2011
Stürmer im Duell

Stürmer im Duell

Am 2. Spieltag der Saison 2011/12 duellieren sich die beiden Angreifer Marco Reus (l.) und Cacau im Kampf um den Ball. Sie sind auch an den entscheidenden Szenen des Spiels beteiligt. Reus bereitet das 1:0 vor, Cacau selbst erzielt das Tor zum 1:1-Endstand. (13.8.2011)
13.08.2011
Cacau

Cacau

Cacau nach dem Sieg gegen Schalke
06.08.2011
Nico Herzig (Neuzugang Wehen-Wiesbaden 2011/2012)

Nico Herzig (Neuzugang Wehen-Wiesbaden 2011/2012)

Herzig im Zweikampf mit Cacau während des DFB-Pokalspiels SVWW gegen Stuttgart am 29.07.2011
29.07.2011
Befreiungsschlag im Abstiegskampf

Befreiungsschlag im Abstiegskampf

Diese beiden sind die Stuttgarter Helden im Abstiegskampf in der Saison 2010/11. Christian Gentner und Cacau schießen am 31. Spieltag drei Tore gegen den HSV und sorgen so dafür, dass sich der VfB von den Abstiegsrängen entfernt. (23.4.2011)
23.04.2011

23.04.2011
Jubel-Trio aus Stuttgart

Jubel-Trio aus Stuttgart

Martin Harnik, Christian Träsch und Cacau feiern den 3:1-Sieg gegen den 1.FC Köln am 30. Spieltag der Saison 2010/11 ausgelassen. Kein Wunder, denn durch den Sieg sieht das Abstiegsgespenst schon wieder deutlich blasser aus. (16.4.2011)
16.04.2011
Cacau verzweifelt

Cacau verzweifelt

Während des Spiels gegen Leverkusen am 23. Spieltag 10/11
20.02.2011
Zweikampf am Boden

Zweikampf am Boden

Euro League Gruppenphase der Saison 2010/11: Ammar Jemal (l.) von Young Boys Bern kämpft mit Stuttgarts Cacau im Liegen um den Ball.
16.09.2010
Resoluter Verteidiger

Resoluter Verteidiger

Der Dortmunder Verteidiger Neven Subotić versucht am 2. Spieltag der Saison 2010/11 den Stuttgarter Stürmer Cacau auf Abstand zu halten. Bis auf eine Situation in der 69. Minute gelingt das auch, dort schießt Cacau aber auch nur den Treffer zum 1:3-Endstand. (29.8.2010)
29.08.2010
WM 2010: Spiel um Platz 3

WM 2010: Spiel um Platz 3

Diego Lugano (l.) führte die uruguayische Nationalmannschaft bei der WM in Südafrika bis ins Halbfinale, war dort jedoch gelbgesperrt und erst im Spiel um Platz 3 gegen Deutschland wieder spielberechtigt. In dieser Szene beschwert sich Cacau (r.) beim Schiedsrichter über eine vermeintliche Fehlentscheidung. (10.07.2010)
10.07.2010
Die endgültige Entscheidung

Die endgültige Entscheidung

Der in der 68. Spielminute für Klose eingewechselte Cacau überwindet hier Australiens Keeper Schwarzer zum 4:0 Endstand im ersten Spiel der Gruppe D. Deutschlands Start in die WM 2010 ist damit gelungen.
13.06.2010
Hackentrick und weg

Hackentrick und weg

Stuttgarts Cacau (l.) tanzt Berlins Fabian Lustenberger am 30. Spieltag der Saison 2009/10 aus. Nicht nur in dieser Szene ist der Stuttgarter Stürmer auf Zack, in der 74. Minute erzielt er auch das goldene Tor zum 1:0. (10.4.2010)
10.04.2010
Kein Durchkommen für Cacau

Kein Durchkommen für Cacau

Gegen die argentinische Überzahl aus Javier Mascherano (l.) und Nicolas Otamendi (u.) hat Cacau (r.) bei der 0:1-Niederlage Deutschlands gegen Argentinien im März 2010 keine Chance.
03.03.2010
Manchmal hilft nur ein Foul

Manchmal hilft nur ein Foul

Ein seltenes Bild: Stuttgarts Cacau (r.) kann von Dominic Maroh nur per Foul gestoppt werden. Der FCN-Verteidiger gilt als extrem fairer Spieler, muss dann am 4. Spieltag der Saison 2009/10 aber trotzdem Hand anlegen. So zieht er dem Stürmer den Zahn, das Spiel endet torlos. (29.8.2009)
29.08.2009
Fußball-Ballett?

Fußball-Ballett?

Anthony Réveillère (r.) und Cacau ringen im CL-Duell zwischen Stuttgart und Lyon am 23. Oktober 2007 um den Ball.
23.10.2007
Frust nach 0:4 in Hamburg

Frust nach 0:4 in Hamburg

Nicht nur Cacau (rechts) hatte Frust beim 0:4 in Hamburg am 26.4.2003. Cacau holte sich nach einem Streit mit Ujfalusi und Barbarez auch noch die gelbe Karte ab.
26.04.2003
Nürnberg schlägt Hannover 3:1

Nürnberg schlägt Hannover 3:1

Am dritten Spieltag der Saison 2002/03 brachte Cacau mit seinem Treffer zum 3:0 Hannover endgültig auf die Verliererstraße. Den Lohn dafür holte sich der junge Stürmer anschließend bei den Fans ab.
25.08.2002
Cacau-Comeback ohne Fortune
Brasilianer unter sich
Emotionaler Abschied
Cacau köpft den VfB in Glück
Geburtstag 27.03.
Hohe Beine
Das darf nicht wahr sein
Der Kapitän tröstet den Pechvogel
Cacau bleibt in Suttgart
Die Leistung im Blick
Ping-Pong-Treffer
Matchwinner gegen den Club
Den berühmten Schritt schneller!
Stürmer im Duell
Cacau
Nico Herzig (Neuzugang Wehen-Wiesbaden 2011/2012)
Befreiungsschlag im Abstiegskampf
Jubel-Trio aus Stuttgart
Cacau verzweifelt
Zweikampf am Boden
Resoluter Verteidiger
WM 2010: Spiel um Platz 3
Die endgültige Entscheidung
Hackentrick und weg
Kein Durchkommen für Cacau
Manchmal hilft nur ein Foul
Fußball-Ballett?
Frust nach 0:4 in Hamburg
Nürnberg schlägt Hannover 3:1
Die FIFA-Weltrangliste
25.07.2019
17 Bilder
Netzreaktionen zu #NEDSWE
03.07.2019
10 Bilder