01.04.2018

12.03.2018

21.01.2018

02.12.2017

02.12.2017

02.12.2017

19.11.2017

25.10.2017

16.09.2017

16.09.2017

15.07.2017
Blitztreffer

Blitztreffer

Wenige Sekunden nach dem Wiederanpfiff überrumpelt Werder Bremen am 20. Mai 2017 den BVB. Fin Bartels (r.) trifft nach Vorlage von Max Kruse.
20.05.2017
Gestreckte Beine

Gestreckte Beine

Steven Zuber (l.) im Duell mit Max Kruse. (13.5.2017)
13.05.2017

13.05.2017

13.05.2017

22.04.2017

16.04.2017

07.04.2017
Max Kruse

Max Kruse

04.04.2017
Treffer!

Treffer!

Max Kruse erzielte den Führungstreffer für den SV Werder Bremen im Spiel beim SC Freiburg. (01.04.2017)
01.04.2017

10.03.2017
Eiskalt

Eiskalt

Max Kruse trifft am 04. März 2017 für Werder Bremen vom Punkt und darf jubeln.
04.03.2017

Bremens Max Kruse trat doppelt gegen Darmstadt
04.03.2017

04.03.2017

Max Kruse bejubelt seinen Treffer für Bremen
04.03.2017

Max Kruse im Werder Trikot
04.03.2017

24.02.2017

18.02.2017

Bremens Max Kruse im Zweikampf mit Nadiem Amiri von 1899 Hoffenheim (r.). (21.12.2016)
21.12.2016
Luftkampf!

Luftkampf!

Bremens Max Kruse gewinnt das Kopfballduell gegen Kölns Jonas Hector. (17.12.2016)
17.12.2016
Abgestaubt!

Abgestaubt!

Nach einem schlampigen Pass in der Berliner Hintermannschaft netzt Max Kruse im Bundesligaspiel für den SV Werder ein - zur Freude seiner Mitspieler. (10.12.2016)
10.12.2016
Jubel, Trubel, Heiterkeit

Jubel, Trubel, Heiterkeit

Torschütze Max Kruse (l.) feiert mit seinen Bremer Mitspielern den Treffer zum 1:0 bei Hertha BSC.
10.12.2016

03.12.2016

Werder-Angreifer Kruse musste das Training vorzeitig abbrechen
29.11.2016

26.11.2016

Pizarro und Kruse (r.) konnten den SVW gegen Frankfurt auch nicht retten
20.11.2016

Bargfrede (l.) und Kruse sind Optionen für Werder-Coach Nouri
11.11.2016

Nouri (l.) und Kruse bereiten sich auf das Nordderby des SVW gegen den HSV vor
11.11.2016

11.11.2016
Sandwich

Sandwich

Kruse geht mittlerweile nicht mehr an Gehhilfen
11.09.2016

21.08.2016
Der Neuzugang

Der Neuzugang

Max Kruse läuft 2016/2017 wieder im Trikot von Werder Bremen auf. Hier in der ersten DFB-Pokalrunde gegen Lotte. (21.08.2016)
21.08.2016
Richtungsweisend

Richtungsweisend

Bremens Neuzugang Max Kruse im DFB-Pokal-Spiel bei Sportfreunde Lotte (07.08.16).
07.08.2016
Sandwich

Sandwich

Kruse bereut frühere Entscheidungen
07.08.2016

Pizarro (l.) und Kruse fehlen bis Mitte November
07.08.2016
Max Kruse geht in der kommenden Saison für Werder auf Torejagd

Max Kruse geht in der kommenden Saison für Werder auf Torejagd

Max Kruse geht in der kommenden Saison für Werder auf Torejagd
02.08.2016
Wiederanstoß

Wiederanstoß

Bediente Wölfe: Nach dem 1:0 stehen Max Kruse (li.) und Julian Draxler am Anstoß-Punkt und warten auf den Wiederanpfiff.
01.04.2016
Unzufrieden

Unzufrieden

Sichtlich unzufrieden mit seiner Leistung und der seiner Wolfsburger ist Max Kruse bei der0:1-Niederlage gegen Hoffenheim am 12. März 2016.
12.03.2016
Führt Max Kruses Weg zurück in die alte Heimat?

Führt Max Kruses Weg zurück in die alte Heimat?

Führt Max Kruses Weg zurück in die alte Heimat?
12.03.2016
Duell um den Ball

Duell um den Ball

Im Rückspiel des CL-Achtelfinals zwischen Wolfsburg und Gent kämpfen Renato Neto (l.) und Max Kruse um den Ball. (08.03.2016)
08.03.2016

05.03.2016

27.02.2016

27.02.2016
Kein Durchkommen

Kein Durchkommen

Wolfsburgs Max Kruse (m.) hat es im Champions-League-Spiel gegen KAA Gent schwer, sich gegen die vielbeinige Abwehr der Belgier durchzusetzen. (17.2.2016)
17.02.2016
Rudelbildung

Rudelbildung

Nach einem Foul von Max Kruse (2.v.l.) gerät der Übeltäter mit Schalkes Torhüter Ralf Fährmann (2.v.r.) aneinander. (06.02.2016)
06.02.2016
Toller Reflex

Toller Reflex

Bei diesem Schuss aus kurzer Distanz von Max Kruse (M) springt Kölns Schlussmann Timo Horn (r) klasse zum Ball und verhindert mit einem tollen Reflex die Wolfsburger Führung. (31.01.2016)
31.01.2016
High Five

High Five

Maximilian Arnold (l.) holt sich nach seinem Treffer zum 1:0 im Bundesligaspiel beim VfL Wolfsburg die Glückwünsche von Josuha Guilavogui (r.) ab. Im Hintergrund trabt Max Kruse mit zurück.
19.12.2015
Da war mehr drin!

Da war mehr drin!

Wolfburgs Max Kruse (l.) ärgert sich beim CL-Gruppenspiel gegen United über eine verpasste Torchance. (08.12.2015)
08.12.2015
Knapp gescheitert

Knapp gescheitert

VfL-Stürmer Max Kruse (l) scheitert hier knapp an Moskaus Keeper Igor Akinfeev. (25.11.2015)
25.11.2015
In Topform

In Topform

Wolfsburgs Max Kruse lässt sich nach einem Treffer gegen Bremen feiern (21.11.2015).
21.11.2015
Mit ganz breiter Brust...

Mit ganz breiter Brust...

...dürfte Max Kruse am 17. Oktober 2015 sogar abends noch ins Bett gegangen sein. Nachdem der Wolfsburger Stürmer wenige Tage zuvor Deutschland noch zur EM geschossen hatte, gelingt ihm beim 4:2-Sieg gegen Hoffenheim ein Dreierpack.
17.10.2015
Kruse knipst!

Kruse knipst!

Max Kruse trifft kurz nach seiner Einwechslung gegen Georgien zum 2:1 und schießt die DFB-Elf damit zur EM nach Frankreich.
11.10.2015
Zahnpastagrinsen

Zahnpastagrinsen

Max Kruse hat im Trikot der Nationalmannschaft im Quali-Spiel gegen Georgien gut lachen. (11.10.2015)
11.10.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Wolfsburgs Max Kruse (l.) liefert sich einen zweikampf mit seinen Ex-Mitspieler Julian Korb von Borussia Mönchengladbach. (03.10.2015)
03.10.2015
Auf und davon

Auf und davon

Max Kruse zeigt Antonio Valencia mit einem beherzten Antritt die Rücklichter. (30.09.2015)
30.09.2015
Im Training

Im Training

Vor seinem potentiellen Länderspieldebüt für Deutschland ist Emre Can im Training fokussiert. (1.9.2015)
01.09.2015
Kruse zu spät

Kruse zu spät

VfL Wolfsburgs Max Kruse zieht das Tempo an, um noch an den Ball zu kommen, doch Bastian Oczipka (l.) von Eintracht Frankfurt hat ihn derweil bereits weitergespielt. (16.8.2015)
16.08.2015
Jubel und mehr

Jubel und mehr

Während die Wolfsburger Kevin De Bruyne (14) und Max Kruse den treffer zum 1:0 bejubeln, bleibt für den Stuttgarter Sandrino Braun in der ersten Runde des DFB-Pokals 15/16 nur die Ernüchterung (08.08.2015).
08.08.2015
Kopfballduell

Kopfballduell

Der Wolfsburger Max Kruse im Kopfballduell mit Hendrik Starostzik von den Stuttgarter Kicker (M.) (08.08.2015).
08.08.2015
Der Lord!

Der Lord!

Schaut her, ich war es! Nicklas Bendtner breitet die Arme aus und lässt sich feiern. Soeben hat er im Supercupfinale 2015 gegen Bayern München den entscheidenden Elfer im Shootout gegen Bayern München verwandelt. (1.8.2015)
01.08.2015
Stolzer Sieger

Stolzer Sieger

Im Kreise seiner neuen Teamkollegen streckt Max Kause den Supercup in die Höhe. Der deutsche Nationalspieler ist nach Wolfsburg gekommen, um mit dem VfL Titel zu gewinnen. Den Ersten hat er nun schon mal. (01.08.2015)
01.08.2015
Doppelpacker

Doppelpacker

Im EM-Qualifikationsspiel gegen Gibraltar trifft Max Kruse doppelt - und freut sich sichtlich. (13.06.2015)
13.06.2015
Augen zu und durch

Augen zu und durch

Kopfballduell zwischen dem Mönchengladbacher Max Kruse (l.) und Augsburgs Jeong-Ho Hong (23.05.2015).
23.05.2015
Tanzend nach Europa

Tanzend nach Europa

Nach dem Sieg in Bremen ist Borussia Mönchengladbach die direkte Teilnahme an der Champions League nicht mehr zu nehmen. Die Freude darüber lebt das gesamten Team vor den eigenen Fans richtig aus. (16.05.2015)
16.05.2015
Jubelnde Gladbacher

Jubelnde Gladbacher

Zwei der Torschützen feiern gemeinsam mit André Hahn (Hintergrund) an der Eckfahne: Soeben hat Ibrahima Traoré (li) das 3:0 gegen Bayer Leverkusen erzielt, zuvor hatte Max Kruse die Fohlen mit dem 1:0 auf die Siegerstraße gebracht.
09.05.2015
Da ist die Führung

Da ist die Führung

Max Kruse ist außer sich vor Freude. Soeben hat er Borussia Mönchengladbach am 32. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen Bayer Leverkusen in Führung gebracht. (9.5.2015)
09.05.2015
Befreiung von und für Kruse

Befreiung von und für Kruse

Beim Jubeln nicht mehr aufzuhalten. Lange hatte Max Kruse (li.) nicht mehr aus dem Spiel getroffen, Gegen den VfL Wolfsburg gelingt dem Gladbacher Stürmer dafür ein ganz wichtige. In der Schlussminute erzielt der Nationalspieler am 30. Spieltag das 1:0 für die Fohlen und macht mit dem Siegtreffer gleichzeitig den 25. Titel für den FC Bayern perfekt. (26.04.2015)
26.04.2015
Applaus für die Fans

Applaus für die Fans

Christoph Kramer (l.) und Max Kruse bedanken sich nach dem eher müden 0:0 ihrer Gladbacher Borussia im Bundesligaspiel in Frankfurt am 17. April 2015 bei den mitgereisten Anhängern.
17.04.2015
Schlag ein!

Schlag ein!

Raffael (r.) nimmt nach seinem Treffer zum 2:0 gegen den BVB die Glückwünsche seines Gladbacher Mannschaftskollegen Max Kruse entgegen (11.04.2015).
11.04.2015
Treffsicher vom Punkt

Treffsicher vom Punkt

Aus dem Spieler heraus herrscht im Frühjahr 2015 Flaute bei Max Kruse (2.v.l.), aber vom Punkt trifft der Stürmer auch im DFB-Pokalspiel gegen Arminia Bielefeld und nimmt die Glückwünsche von Roel Brouwers, André Hahn und Patrick Herrmann (v.l.n.r.) entgegen. (08.04.2015)
08.04.2015
Kruse gratuliert dem Torschützen

Kruse gratuliert dem Torschützen

Max Kruse kommt herangeeilt, um Torschütze Raffael zum dem von ihm aufgelegten Treffer zu gratulieren. (04.04.2015)
04.04.2015
Sicher vom Punkt

Sicher vom Punkt

Max Kruse verwandelt gegen Hoffenheim wieder einmal sicher vom Elfmeterpunkt. Aus dem Spiel heraus hat Kruse allerdings zuletzt am 8. Spieltag getroffen. (04.04.2015)
04.04.2015
Voller Körpereinsatz

Voller Körpereinsatz

Hoffenheims Tobias Strobl (l.) setzt beim Zweikampf mit Gladbachs Max Kruse seinen ganzen Körper ein. (04.04.2015)
04.04.2015
Kruse scheitert

Kruse scheitert

Borussia Mönchengladbachs Angreifer Max Kruse (M.) scheitert während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Hannover 96 bei einem Schussversuch. (15.3.2015)
15.03.2015
Deckel drauf

Deckel drauf

Die Spieler von Borussia Mönchengladbachs feiern den Treffer von Patrick Herrmann (r.) zum 2:0 während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Hannover 96. (15.3.2015)
15.03.2015
Keine Nerven vom Punkt

Keine Nerven vom Punkt

Auch wenn hier Offenbachs Schlussmann Daniel Endres fast den Elfmeter noch hält, sitzt der Schuss von Gladbachs Max Kruse zum 1:0 für die Fohlen. (04.03.2015)
04.03.2015
Deckel drauf

Deckel drauf

Das ist die Entscheidung: Am 23. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 erzielt Patrick Herrmann (2.v.l.) das 2:0 für Borussia Mönchengladbach gegen den SC Paderborn. Entsprechend erleichtert sind die Fohlen beim Torjubel. (1.3.2015)
01.03.2015
In Unterzahl

In Unterzahl

Im Bundesliga-Spiel beim Hamburger SV sieht sich Gladbachs Max Kruse hier gleich zwei Gegenspielern ausgesetzt. Slobodan Rajković (l.) und Gojko Kačar haben es auf den Angreifer abgesehen. (22.02.2015)
22.02.2015
Spätes Glück

Spätes Glück

Torschütze Branimir Hrgota (r.) freut sich mit Vorlagengeber Max Kruse (l.) über den Ausgleich in der Nachspielzeit im Bundesligaspiel gegen den Hamburger SV. (22.02.15)
22.02.2015
Herrmann lässt sich feiern

Herrmann lässt sich feiern

Patrick Herrmann hat Borussia Mönchengladbach soeben am 19. Bundesliga-Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den SC Freiburg in Führung gebracht. Entsprechend lässt er sich von seinen Teamkollegen feiern. (3.2.2015)
03.02.2015
Voller Einsatz beim Kopfballduell

Voller Einsatz beim Kopfballduell

Werder Bremens Philipp Bargfrede (oben) und Borussia Mönchengladbachs Max Kruse gehen am 16. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 ohne Rücksicht auf Verluste ins Kopfballduell. (17.12.2014)
17.12.2014
Souverän vom Punkt

Souverän vom Punkt

Max Kruse verwandelt am 16. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 einen Elfmeter und bringt damit Borussia Mönchengladbach im Heimspiel gegen Werder Bremen mit 1:0 in Führung. (17.12.2014)
17.12.2014
Gute Laune

Gute Laune

Thomas Müller (r.) hat gut lachen: Im Em-Qualifikationsspiel gegen Gibraltar gelingt ihm der erste Treffer für die deutsche Elf. Die Kollegen Podolski (l.) und Kruse freuen sich mit (14.11.2014).
14.11.2014
Grätsche ausgepackt

Grätsche ausgepackt

Eintracht Frankfurts Stefan Aigner grätscht seinem Widersacher von Borussia Mönchengladbach Max Kruse den Ball vom Fuß. (29.10.2014)
29.10.2014
Sie sollen es richten

Sie sollen es richten

Diese Elf soll den ersten Gruppensieg in der Europa League gegen Limassol holen: Kruse, Hazard, Wendt, Xhaka, Hrgota, Sommer (hintere Reihe von links), Nordtveit, Korb, Jantschke, Stranzl und Traoré (vordere Reihe von links). (23.10.2014)
23.10.2014
Kein Glück...

Kein Glück...

...hat hier Gladbachs Max Kruse (r) bei seinem Torabschluss gegen Limassols Keeper Bruno Vale (m). (23.10.2014)
23.10.2014
Kaum zu fassen

Kaum zu fassen

Nach seinem Führungstor in Hannover ist Max Kruse (r) kaum von seinen Gladbacher Mannschaftskollegen einzufangen. Was seinen Mitspielern gerade so gelingt, schaffen die Hannoveraner am achten Spieltag der Saison 2014/15 nicht und müssen in der letzten Minute noch einen weiteren Treffer von Kruse zum 0:3-Endstand hinnehmen. (18.10.2014)
18.10.2014
Gemeinsamer Jubel

Gemeinsamer Jubel

Nach dem Treffer zum 1:0 gegen Mainz 05 beglückwünschen Fabian Johnson, Granit Xhaka, Patrick Herrmann und Oscar Wendt (v.r.n.l.) Gladbachs Torschützen Max Kruse (l.) zum Tor. Zum Sieg reicht es am siebten Spieltag allerdings nicht, die Mainzer gleichen noch zum 1:1 aus. (5.10.2014)
05.10.2014
Jubel des Torschützen

Jubel des Torschützen

Borussia Mönchengladbachs Angreifer Max Kruse bejubelt seinen Treffer zum 1:0 gegen den Hamburger SV am 5. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015. (24.9.2014)
24.09.2014
Diskussionsrunde

Diskussionsrunde

Schiedsrichter Felix Zwayer (m.) muss während des Derbys zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach mit Max Kruse (l.) und Marcel Risse die Sachlage diskutieren. (21.09.2014)
21.09.2014
Fohlenjubel

Fohlenjubel

Die Spieler von Borussia Mönchenglabach feiern Max Kruses Treffer zum 3:1 gegen den FC Schalke 04 am 3. Spieltag der Saison 2014/2015. (13.9.2014)
13.09.2014
Frustriert

Frustriert

Max Kruse (M.) muss Borussia Mönchengladbachs Abwehrchef Martin Stranzl aufbauen, nachdem er gegen Schalke 04 erneut einen Elfmeter verursacht hat. (13.9.2014)
13.09.2014
Zweikampf in Bourssia Park

Zweikampf in Bourssia Park

Gladbachs Max Kruse (re.) und Schalkes Christian Fuchs kämpfen am dritten Spieltag der Saison 2014/15 um den Ball. Die Partie endet mit einem 4:1-Sieg der Gladbacher. (13.09.2014)
13.09.2014
Elfer versenkt

Elfer versenkt

Nach einem Treffer im Vorbereitungsspiel gegen Bayern München jubelt Borussia Mönchengladbachs Max Kruse. (26.7.2014)
26.07.2014
Gladbach beginnt stark

Gladbach beginnt stark

Am 31. Spieltag der Saison 13/14 musste Borussia Mönchengladbach nach Freiburg reisen - und legte sich unterwegs einen guten Plan zurecht. Die Fohlen dominierten die Anfangsphase und gingen durch Patrick Herrmann (l.) früh in Führung. Der frühere Freiburger Max Kruse (M.) und Kapitän Filip Daems feierten den Torschützen.
19.04.2014
Schäfer entschärft

Schäfer entschärft

Der Torhüter des 1. FC Nürnberg, Raphael Schäfer, entschärft am 29. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 einen Schuss von Borussia Mönchengladbachs Max Kruse (l.). Verteidiger Hanno Balitsch (r.) wäre zu spät gekommen. Trotz der Rettungsaktion verliert der "Club" die Partie mit 0:2. (5.4.2014)
05.04.2014
Die Elf vom Niederrhein

Die Elf vom Niederrhein

Christoph Kramer (2.v.l.), Max Kruse (2.v.r.) und Co. lassen sich feiern: Soeben haben sie mit Borussia Mönchengladbach am 29. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen den 1. FC Nürnberg einen 2:0-Auswärtssieg eingefahren. (5.4.2014)
05.04.2014
Verzweiflung macht sich breit

Verzweiflung macht sich breit

Die Gladbacher Offensive zeigte kaum etwas im Spiel gegen Eintracht Frankfurt, am 27. Spieltag der Saison 2013/2014. Hier zeigen Arango (l.) und Kruse (r.) ihre Verzweiflung über das ideenlose Angriffsspiel der Fohlen. (26.03.2014)
26.03.2014
Ausgewackelt & ausgetanzt!

Ausgewackelt & ausgetanzt!

Kurz vor seinem Treffer zum 2:0 beim Borussen-Duell im Signal Iduna Park lässt Gladbachs Stürmer Max Kruse (li) BVB-Verteidiger Łukasz Piszczek und Keeper Roman Weidenfeller gekonnt aussteigen. (15.03.2014)
15.03.2014
Kein Vorbeikommen

Kein Vorbeikommen

Im Topspiel des 17. Spieltages kommt der Gladbacher Max Kruse (r.) nicht am Wolfsburger Naldo vorbei. (22.12.2013)
22.12.2013
Alte Bekannte

Alte Bekannte

Christian Streich und der Ex-Freiburger Max Kruse
02.12.2013
Sechster Heimsieg in Folge

Sechster Heimsieg in Folge

Die Spieler von Borussia Mönchengladbach feiern die Einstellung eines Klubrekords: Am 12. Spieltag der Saison 2013/2014 gewinnen die Fohlen gegen den 1. FC Nürnberg und gewinnen damit das sechste Heimspiel in Folge (9.11.2013).
09.11.2013
Doppelpack

Doppelpack

Max Kruse (r.) trifft gegen den Hamburger SV doppelt und beschert seinen Gladbachern damit einen 2:0-Auswärtssieg an der Elbe.
02.11.2013
Konsternierte Gesichter

Konsternierte Gesichter

Max Kruse (r.) und Mesut Özil (2.v.r.) können es nicht glauben: Deutschland liegt beim WM-Qualifikationsspiel in Solna gegen Schweden bereits mit 0:2 zurück. Da macht das Anspiel nicht wirklich Spaß (15.10.2013).
15.10.2013
Deckel drauf! Oder?

Deckel drauf! Oder?

In diesem verrückten Duell scheint alles möglich, dennoch feiern Max Kruse (l.) und Mario Götze (r.) den Treffer von André Schürrle (M.) zum 4:2 für Deutschland im WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden. (15.10.2013)
15.10.2013
Der Rekordmeister behält die Oberhand

Der Rekordmeister behält die Oberhand

Am ersten Spieltag der Saison 2013/2014 trafen der amtierende Triple-Sieger Bayern München auf Borussia Mönchengladbach. Auch wenn Max Kruse (r.) hier den Ball für die Fohlen behauptet, setzte sich der Favorit aus München um Neuzugang Jan Kirchhoff (l.) am Ende verdient mit 3:1 durch. (09.08.2013)
09.08.2013
Kruse in der Bayern-Schere

Kruse in der Bayern-Schere

Borussia Mönchengladbachs Max Kruse (m.) kommt beim Eröffnungsspiel der Bundesliga-Saison 2013/2014 gegen Bayern München zum Torschuss, obwohl Bastian Schweinsteiger (l.) und Jerome Boateng (l.) ihn in die Zange nehmen. (9.8.2013)
09.08.2013
Einstand nach Maß

Einstand nach Maß

Viel besser hätten die ersten Tage im Nationaltrikot für Max Kruse nicht laufen können. Auf der USA-Reise 2013 legte der Stürmer beim 4:2 gegen Ecuador einen Treffer auf, wenige Tage später erzielte er gegen die USA sein erstes Tor im Dress der A-Nationalmannschaft. (02.06.2013)
02.06.2013
Niederlage zum Debüt

Niederlage zum Debüt

Zum Bundesligadebüt macht Freiburgs U19-Nationalspieler Sebastian Kerk (r.) schmerzhafte Bekanntschaft mit Schalkes Atsuto Uchida (m.). Freiburg verliert beim Abschiedsspiel von Max Kruse (l.) mit 1:2 und verpasst somit Champions-League-Rang 4, der an die Schalker geht. (18.05.2013)
18.05.2013
"Du bleibst hier!"

"Du bleibst hier!"

Mit aller Macht versuchen Marco Terrazino (l.) und Matthias Ginter (mi.) ihren Torjäger Max Kruse festzuhalten. Doch der Offensivspieler, der beim 2:0-Sieg am 27. Spieltag der Saison 2012/13 gegen Borussia Mönchengladbach beide Tore erzielt, wird nur wenige Monate später selbst ein Borusse sein und nach Mönchengladbach wechseln. (30.3.2013)
30.03.2013
Nicht aufzuhalten...

Nicht aufzuhalten...

... ist Daniel Caligiuri (2.v.l.) im DFB-Pokal-Viertelfinale, weder Teamkollege Max Kruse (3.v.l.) noch von Gegner Mainz können ihn stoppen. Der Freiburger erzwingt erst per Elfmeter die Verlängerung und krönt die Aufholjagd nach einem 0:2 Rückstand mit dem 3:2-Siegtreffer in der 109. Minute. (26.2.2013)
26.02.2013
Alles in Ordnung...

Alles in Ordnung...

... versichert Max Kruse seinen Teamkollegen nach seinem Tor im Bundesligaspiel gegen Werder Bremen. Kruse erzielte das erste Tor des Tages auf dem Weg zum 2:3-Sieg der Freiburger. (16.2.2013)
16.02.2013
"Ich schenk euch nichts!"

"Ich schenk euch nichts!"

Das denkt Torhüter Sebastian Mielitz während seiner schönen Parade, mit der er den Freiburgern um Max Kruse (m.) einen Torerfolg zu Nichte macht. Der Gedanke ist gut, die Umsetzung später leider nicht. Kruse erzielt in der 36. Minute das erste Tor des 2:3 Siegs. (16.2.2013)
16.02.2013
Im zweiten Versuch

Im zweiten Versuch

Max Kruse (l) bringt den SC Freiburg früh mit 1:0 in Führung. Gomes (2.v.r) konnte zunächst Kruses Schuss aus 13 Metern parieren, doch das Leder sprang zurück vor die Füße des Freiburgers und der brachte den Ball dann im Tor unter.
02.02.2013
Kein Durchkommen

Kein Durchkommen

Am 19. Spieltag der Saison 2012/13 gibt es in der Partie zwischen Freiburg und Leverkusen keine Tore. Hier setzt sich zwar Max Kruse (2.v.li.) gegen Philipp Wollscheid (2.v.r.) und Dani Carvajal (r.) durch, scheitert letztlich aber an Bernd Leno (li.). (26.1.2013)
26.01.2013
Emotionen pur

Emotionen pur

Freiburgs Spieler beschweren sich beim Schiedsrichter Florian Meyer am 14. Spieltag der Saison 2012/13, weil dieser den Breisgauern gegen den FC Bayern einen vermeintlichen Handelfmeter verwehrte. Zuvor hatten die Gäste aus München einen solchen zugesprochen bekommen. (28.11.2012)
28.11.2012
Erfolgreiches Duo

Erfolgreiches Duo

Im September 2012 schlägt Freiburg die TSG Hoffenheim in einer unglaublichen Partie mit 5:3. Karim Guédé (l.) erzielt dabei einen Treffer, steht jedoch im Schatten vom Max Kruse (r.), der einmal trifft und drei Buden vorbereitet.
16.09.2012
Bartels und Kruse drehen das Spiel

Bartels und Kruse drehen das Spiel

Die beiden Torschützen für St. Pauli - Fin Bartels (li.) und Max Kruse - feiern Kruses Siegtreffer zum 2:1 beim VfL Bochum am 4. Spieltag der Saison 2011/2012. (12.8.2011)
12.08.2011
Max Kruse

Max Kruse

Doppeltorschütze Max Kruse gewinnt mit dem FC St. Pauli am 3. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga (5. August 2011) mit 3:1 gegen Alemannia Aachen, hier mit Mario Erb (rechts). Hier erzielt er das 3:1 in der 90. Minute.
05.08.2011
Skandal am Millerntor

Skandal am Millerntor

Nach einem Bierbecherwurf wird die Partie St. Pauli - Schalke am 28. Spieltag der Saison 2010/11 vorzeitig abgebrochen. Auch vorher geht es hoch her: Hier diskutieren Charles Takyi (li.) und Max Kruse mit Schiedsrichter Deniz Aytekin. Auch Schalkes Keeper Neuer (re.) lamentiert. (1.4.2011)
01.04.2011
Derby-Sieg!

Derby-Sieg!

Die St. Pauli-Spieler Benedikt Pliquett, Max Kruse (li.) und Fabian Boll (re.) bejubeln den Derby-Sieg gegen dem Hamburger SV am 16. Februar 2011 mit einem vorbereitetem T-Shirt.
16.02.2011
Souveräner Sieg der deutschen U20 über die Schweiz

Souveräner Sieg der deutschen U20 über die Schweiz

Mit 3:1 konnte die deutsche U20-Nationalmannschaft den Freundschaftsvergleich mit der Schweiz für sich entscheiden. Max Kruse (re.), hier im Zweikampf mit Simone Grippo, erzielte das zwischenzeitliche 2:0. (22.04.2008)
22.04.2008
Mühsamer VfB-Erfolg über Werder II im Pokal

Mühsamer VfB-Erfolg über Werder II im Pokal

Trotz eines dreifachen Torschützen Mario Gomez wurde es für Roberto Hilbert (li.) - hier im Zweikampf mit Bremens Max Kruse - und den VfB Stuttgart im Pokal-Achtelfinale der Saison 2007/08 noch einmal spannend. Mit einem knappen 3:2 erreichte der VfB das Viertelfinale im DFB-Pokal. (30.01.2008)
30.01.2008
Raus mit Applaus

Raus mit Applaus

Trotz der 1:2-Niederlage im letzten Spiel des Jahres in Augsburg war 2014 ein gutes Jahr für Borussia Mönchengladbach und Max Kruse. (20.12.2014)
00.00.0000
Die sportliche Antwort...

Die sportliche Antwort...

...auf seinen möglichen Wechsel zur Konkurrenz aus Wolfsburg im Sommer gibt Max Kruse in der 11. Spielminute im Auswärtsspiel gegen Berlin, als er zum 1:0 für Borussia Mönchengladbach trifft. (03.05.2015)
00.00.0000
Drin ist der Ball

Drin ist der Ball

Im Derby gegen Bayer Leverkusen trifft Max Kruse (#10) nach 50 Minuten zum 1:0 und bringt die Gladbacher damit ein Stückchen näher Richtung Champions League. (09.05.2015)
00.00.0000
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Mit vollem Einstaz grätscht hier Moskaus Pontus Wernbloom (unten) beherzt gegen Wolfsburgs Max Kruse den Ball weg. (25.11.2015)
00.00.0000

00.00.0000
Blitztreffer
Gestreckte Beine
Max Kruse
Treffer!
Eiskalt
Luftkampf!
Abgestaubt!
Jubel, Trubel, Heiterkeit
Sandwich
Der Neuzugang
Richtungsweisend
Sandwich
Max Kruse geht in der kommenden Saison für Werder auf Torejagd
Wiederanstoß
Unzufrieden
Führt Max Kruses Weg zurück in die alte Heimat?
Duell um den Ball
Kein Durchkommen
Rudelbildung
Toller Reflex
High Five
Da war mehr drin!
Knapp gescheitert
In Topform
Mit ganz breiter Brust...
Kruse knipst!
Zahnpastagrinsen
Kampf um den Ball
Auf und davon
Im Training
Kruse zu spät
Jubel und mehr
Kopfballduell
Der Lord!
Stolzer Sieger
Doppelpacker
Augen zu und durch
Tanzend nach Europa
Jubelnde Gladbacher
Da ist die Führung
Befreiung von und für Kruse
Applaus für die Fans
Schlag ein!
Treffsicher vom Punkt
Kruse gratuliert dem Torschützen
Sicher vom Punkt
Voller Körpereinsatz
Kruse scheitert
Deckel drauf
Keine Nerven vom Punkt
Deckel drauf
In Unterzahl
Spätes Glück
Herrmann lässt sich feiern
Voller Einsatz beim Kopfballduell
Souverän vom Punkt
Gute Laune
Grätsche ausgepackt
Sie sollen es richten
Kein Glück...
Kaum zu fassen
Gemeinsamer Jubel
Jubel des Torschützen
Diskussionsrunde
Fohlenjubel
Frustriert
Zweikampf in Bourssia Park
Elfer versenkt
Gladbach beginnt stark
Schäfer entschärft
Die Elf vom Niederrhein
Verzweiflung macht sich breit
Ausgewackelt & ausgetanzt!
Kein Vorbeikommen
Alte Bekannte
Sechster Heimsieg in Folge
Doppelpack
Konsternierte Gesichter
Deckel drauf! Oder?
Der Rekordmeister behält die Oberhand
Kruse in der Bayern-Schere
Einstand nach Maß
Niederlage zum Debüt
"Du bleibst hier!"
Nicht aufzuhalten...
Alles in Ordnung...
"Ich schenk euch nichts!"
Im zweiten Versuch
Kein Durchkommen
Emotionen pur
Erfolgreiches Duo
Bartels und Kruse drehen das Spiel
Max Kruse
Skandal am Millerntor
Derby-Sieg!
Souveräner Sieg der deutschen U20 über die Schweiz
Mühsamer VfB-Erfolg über Werder II im Pokal
Raus mit Applaus
Die sportliche Antwort...
Drin ist der Ball
Voller Einsatz
Die FIFA-Weltrangliste
25.07.2019
18 Bilder
Netzreaktionen zu #NEDSWE
03.07.2019
10 Bilder