11.11.2018

25.08.2018

28.04.2018

28.10.2017

28.10.2017

24.10.2017

14.08.2017

20.04.2017

22.02.2017

Nabil Bentaleb im Spiel Algerien gegen Maritius (07.01.17).
07.01.2017

20.12.2016
Gemeinsame Freude

Gemeinsame Freude

Choupo-Moting und Bentaleb im gemeinsamen Freudentaumel. (27.11.2016)
27.11.2016
Tor Nummer zwei

Tor Nummer zwei

Schalkes Bentaleb jubelt zusammen mit Choupo-Moting über den zweiten Treffer der Königsblauen gegen den SV Werder Bremen. (06.11.2016)
06.11.2016

Schalke sorgt sich um Bentaleb
03.11.2016

03.11.2016
Jubel

Jubel

Bentaleb bejubelt den Führungstreffer für Schalke gegen Mainz mit dem Maskottchen und di Santo. (23.10.2106)
23.10.2016
Tor Nummer zwei

Tor Nummer zwei

Bentaleb bejubelt seinen zweiten Treffer für den S04 gegen Mainz 05. (23.10.2016)
23.10.2016
Lewa trifft gegen seine Ex

Lewa trifft gegen seine Ex

Bentaleb brachte den FC Schalke 04 mit 1:0 in Führung in Augsburg. (15.10.2016)
15.10.2016
Freudentraube

Freudentraube

Markus Weinzierl freut sich mit seinen Spielern über die Schalker Führung gegen Augsburg am 7. Spieltag der Saison 2016/2017. Mit dabei: Bentaleb, Naldo und Nastasic. (15.10.2016
15.10.2016

Spielt Nabil Bentaleb (links) bald im defensiven Mittelfeld der Königsblauen?
20.01.2016

Nabil Bentaleb (l.) soll Kompaktheit ins Schalke-Mittelfeld bringen
05.08.2015

25.04.2015
Glückwunsch

Glückwunsch

Nabil Bentaleb (r.) beglückwünscht seinen Tottenham-Mitspieler Harry Kane zum Doppelpack im Londoner Derby gegen Arsenal (07.02.2015).
07.02.2015
Nah dran und doch ausgeschieden

Nah dran und doch ausgeschieden

Bittere Enttäuschung bei Sofiane Féghouli (li), der von Teamkollege Nabil Bentaleb getröstet werden muss. Algerien hat gegen Deutschland über 120 Minuten einen aufopferungsvollen Kampf geboten und musste sich schließlich im Achtelfinale der WM 2014 erst in der Verlängerung mit 1:2 geschlagen geben.
30.06.2014
Algerische Übermacht

Algerische Übermacht

Gegen die algerische Übermacht aus Nabil Bentaleb, Saphir Taider und Madjid Bougherra (v.l.n.r.) gibt es für den belgischen Stürmer Romelu Lukaku (m.) im WM-Vorrundenspiel kein Durchkommen. (17.06.2014)
17.06.2014

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000
Gemeinsame Freude
Tor Nummer zwei
Jubel
Tor Nummer zwei
Lewa trifft gegen seine Ex
Freudentraube
Glückwunsch
Nah dran und doch ausgeschieden
Algerische Übermacht
Die FIFA-Weltrangliste
28.11.2019
16 Bilder