27.09.2018

17.09.2018

11.09.2018

10.09.2018

10.09.2018

30.06.2018

26.06.2018

21.03.2018

01.12.2017

01.11.2017

24.07.2017

17.01.2017

Diego Maradona setzt sich für die Idee einer Mega-WM ein
09.01.2017

01.06.2016
Ekstase

Ekstase

Diego Armando Maradona (04.10.15).
04.10.2015

Maradona steht mal wieder im Mittelpunkt
04.10.2015
TV-Experte

TV-Experte

Diego Maradona als Experte im jordanischen Fernsehen (04.05.15).
04.05.2015
Berühmter Fan

Berühmter Fan

Diego Maradona, der wohl berühmteste ehemalige Spieler und auch einstige Trainer der argentinischen Nationalelf, verfolgt das WM-Spiel der Albiceleste gegen den Iran auf der Tribüne (21.06.2014).
21.06.2014
Legende

Legende

Die Fans des SSC Napoli himmeln Diego Maradona an. Logischerweise ist der Argentinier auch auf Fahnen im Stadion vertreten. (30.3.2014)
30.03.2014

14.02.2014
Prominenter Gast

Prominenter Gast

Diego Maradona wird beim Pokalspiel zwischen Neapel und der Roma auf der Tribüne gefeiert. (12.02.2014)
12.02.2014
Drei Große unter sich

Drei Große unter sich

Im Januar 2001 gastieren Diego Maradona und Lothar Matthäus bei "Wetten dass...?" und werden standesgemäß von Thomas Gottschalk in Europas größter Live-Sendung begrüßt.
18.01.2012
Vom Straßenkicker zur Straßenkunst

Vom Straßenkicker zur Straßenkunst

Italienische Straßenmaler verewigen im Sommer 1985 die Serie-A-Stars Diego Maradona (l.) und Hans-Peter Briegel.
16.10.2010
Nach Südafrika ist Schluss!

Nach Südafrika ist Schluss!

Die WM 2010 sollte das letzte große Turnier für den Hellenen-Trainer werden. In Südafrika fliegt Griechenland in der Vorrunde raus, nach Niederlagen gegen Südkorea (0:2) und Argentinien (0:2). Rehhagel nimmt's sportlich und scherzt mit Argentinien-Legende Diego Maradona. (22.6.2010)
22.06.2010
Die Hand Gottes schütteln

Die Hand Gottes schütteln

2010 gehörte Javier Pastore zum Kader der argentinischen WM-Mannschaft. Im Training trifft die Nachwuchshoffnung hier auf Argentiniens Legende Diego Maradona, die die "Gauchos" coachte.
13.06.2010
Die Legende und sein Kapitän

Die Legende und sein Kapitän

Fußballlegende Diego Armando Maradona als Trainer und sein Kapitän Javier Mascherano (l.) sollten Argentinien 2010 zum WM-Titel führen. Das Experiment scheiterte bereits im Viertelfinale, die Gauchos unterlagen Deutschland 0:4.
01.06.2010
Die Legende wird Trainer

Die Legende wird Trainer

Diego Maradona (l.) wird von Verbandspräsident Julio Grondona als neuer Trainer der argentinischen Nationalmannschaft vorgestellt. (4.11.2008)
04.11.2008
Treffen der Stars

Treffen der Stars

Karl-Heinz Rummenigge (l.) und Diego Maradona begegnen sich 1980 in ungewohnter Umgebung.
26.04.2008
Leidenschaftlicher Fan

Leidenschaftlicher Fan

2005 gewinnen die Boca Juniors die Copa Sudamericana. Sichtlich aus dem Häuschen ist unter anderem Diego Maradona, der als Edelfan auf der Tribüne sitzt und "seinen" Jungs euphorisch zujubelt.
18.12.2005
Außer Form

Außer Form

Im Mai 2000 gibt sich Diego Maradona die Ehre und präsentiert sich den Fans beim Abschiedsspiel von Lothar Matthäus im Münchner Olympiastadion. Zu dieser Zeit immer mit dabei: die Wohlstandsplauze.
26.05.2000
Torjubel

Torjubel

Diego Maradona (r.) und Davor Šuker bejubeln einen Treffer für den FC Sevilla (06.10.1992).
06.10.1992
Diego Maradona vs. Carlo Ancelotti

Diego Maradona vs. Carlo Ancelotti

Beim 1:1 zwischen dem SSC Neapel und dem AC Mailand am 21. Oktober 1990 kreuzen sich die Wege von Diego Maradona (l.) und Carlo Ancelotti (r.)
21.10.1990
WM-Finale 1990: Maradona sieht kein Land

WM-Finale 1990: Maradona sieht kein Land

Gegen die deutsche Abwehr kann in diesem Spiel auch Ausnahmekönner Diego Maradona nichts ausrichten. Hier wird er von Guido Buchwald (li.) und Lothar Matthäus (re.) gefoult. Im Hintergrund: Burruchaga, der Siegtorschütze des 86er-Finals. (08.07.1990)
08.07.1990
Privates Glück

Privates Glück

Diego Maradona im Oktober 1989 mit Töchterchen Giannina Dinorah.
21.10.1989
Uefa-Cup 1988/89: Stuttgart scheitert im Finale

Uefa-Cup 1988/89: Stuttgart scheitert im Finale

Das 3:3 im Rückspiel gegen Diego Maradona (re.) und dem SSC Neapel reicht dem VfB Stuttgart und Jürgen Hartmann (li.) nicht zum Titelgewinn. Das Hinspiel war mit 1:2 verloren gegangen. (17.05.1989)
17.05.1989
YAEHHHH

YAEHHHH

Diego Maradona jubelt nach dem Gewinn des UEFA Cups 1989.
17.05.1989

25.05.1988
Diego Maradona mit dem WM-Pokal

Diego Maradona mit dem WM-Pokal

Diego Maradona präsentiert 1986 die WM-Trophäe
29.06.1986
WM-Finale '86: Maradona hebt ab

WM-Finale '86: Maradona hebt ab

Argentiniens Superstar Diego Armando Maradona hebt ab und fliegt in hohem Bogen über Karlheinz Förster und Deutschland Keeper Toni Schumacher. (29.06.1986)
29.06.1986
WM 1986: Argentinien nach 2:0 über Belgien im Finale

WM 1986: Argentinien nach 2:0 über Belgien im Finale

Auch drei Belgier (v.l.n.r.: Patrick Vervoort, Stefan Demol und Nico Claesen) können Doppeltorschützen Diego Armando Maradona nicht stoppen. (25.06.1986)
25.06.1986
Die Hand Gottes

Die Hand Gottes

Diego Maradona erzielte im Viertelfinale der WM 1986 gegen England das 2:1-Siegtor mit der Hand.
22.06.1986
WM 1986: Die Hand Gottes

WM 1986: Die Hand Gottes

Mit Hilfe seiner Hand befördert Diego Maradona im Viertelfinalspiel den Ball vor Englands Keeper Peter Shilton ins Netz. Drei Minuten später entscheidet der Superstar mit seinem Jahrhunderttor die Partie. (21.06.1986)
21.06.1986

21.06.1986
Legenden im Duell

Legenden im Duell

Milans Paolo Maldini (r.) an der Seite von Napoli-Spielmacher Diego Maradona (13.04.1986).
13.04.1986
Geburtstag 30.10.

Geburtstag 30.10.

1960 Diego Armando Maradona, Weltmeister mit Argentinien, UEFA-Pokalsieger mit Neapel und Weltsportler des Jahres 1986, kommt in Lanús/ARG zur Welt.
01.01.1985
Legenden unter sich

Legenden unter sich

Hans-Peter Briegel verfolgt Diego Maradona am ersten Spieltag der Serie-A-Saison 1984/85. Am Ende setzt sich Briegels Hellas Verona gegen Diegos Napoli mit 3:1 durch.
15.09.1984
Enttäuscht

Enttäuscht

Am 13. Juni 1982 bestreitet Diego Maradona das erste A-WM-Spiel seiner Karriere. Gegen Belgien setzt es jedoch eine knappe Niederlage.
13.10.1982
Udo Lattek und Diego Maradona

Udo Lattek und Diego Maradona

Barca-Trainer Udo Lattek (r.) bereitet sein Team inklusive Neuzugang Diego Armando Maradona (l.) auf die Saison 1982/83 vor. (01.08.1982)
01.08.1982
Diego und Udo

Diego und Udo

Zwei Legenden unter sich: Diego Maradona im August 1982 im Dress des FC Barcelona und unter den Fittichen von Star-Coach Udo Lattek.
01.08.1982
WM 1982: Viel Respekt vor Maradona

WM 1982: Viel Respekt vor Maradona

Gleich sechs Belgier stellen Superstar Maradona (vorne): Erwin Vandenbergh (li.), Frank Vercauteren, Luc Millecamps, Guy Vandersmissen (Mitte, von vorne), Ludo Coeck und Maurice de Schrijver (re, von vorne). (13.06.1982)
13.06.1982
Der erste Streich

Der erste Streich

Am 02. Juni 1979 läuft Diego Maradona (l.) für die argentinische Nationalelf auf und erzielt gegen Schottland (hier Kenny Dalglish) das erste Tor im Dress der Albicesleste.
02.06.1979
Diego, der Familienmensch

Diego, der Familienmensch

In den 70er-Jahren beginnt der Aufstieg des jungen Diego Maradona. Der Argentinier gilt als Familienmensch und lässt sich mit seinen Liebsten unter anderem am Strand ablichten.
01.01.1970
U20-WM

U20-WM

Diego Maradona jubelt nach dem Halbfinalsieg der Argentinier bei der U20-WM 1979 (04.09.1979).
00.00.0000
Freitsoßkünstler

Freitsoßkünstler

Diego Maradona zirkelt das Leder am 24. Januar 1982 im Trikot der Boca Juniors um die gegnerische Mauer.
00.00.0000
Morgenstund hat Gold im Mund

Morgenstund hat Gold im Mund

Oder besser: Goldjunge begrüßt die Morgenstund. Diego Maradona hellwach im Juni 1981.
00.00.0000
Platzverweis

Platzverweis

Argentiniens Diego Maradona (10) bekommt bei der WM 1982 den roten Karton gezeigt. Seine Teamkollegen Daniel Passarella (15) und Osvaldo Ardiles können Referee Lamberto Rubio Vazquez nicht umstimmen. Ebenfalls im Bild: Die Brasilianer Oscar (3) und Eder (11) (02.07.1982).
00.00.0000
Jahrhundert-Solo

Jahrhundert-Solo

Im Viertelfinale der WM 1986 sorgt Diego Maradona nicht nur mit der legendären Hand Gottes für Furore. Drei Minuten danach versenkt Diego den Ball nach einem Solo über den halben Platz. Die FIFA kürt den Treffer später zum Tor des Jahrhunderts.
00.00.0000
Historisches Ereignis 17.03.

Historisches Ereignis 17.03.

1991 Eine Dopingprobe Diego Maradonas wird positiv auf Kokain getestet, woraufhin er nur noch einmal für Napoli aufläuft und nach Argentinien flieht.
00.00.0000

Diego Maradona drückt Neapel gegen Real die Daumen
00.00.0000
Maradona echauffiert sich

Maradona echauffiert sich

© Getty Images/Héctor Vivas
00.00.0000
Ekstase
TV-Experte
Berühmter Fan
Legende
Prominenter Gast
Drei Große unter sich
Vom Straßenkicker zur Straßenkunst
Nach Südafrika ist Schluss!
Die Hand Gottes schütteln
Die Legende und sein Kapitän
Die Legende wird Trainer
Treffen der Stars
Leidenschaftlicher Fan
Außer Form
Torjubel
Diego Maradona vs. Carlo Ancelotti
WM-Finale 1990: Maradona sieht kein Land
Privates Glück
Uefa-Cup 1988/89: Stuttgart scheitert im Finale
YAEHHHH
Diego Maradona mit dem WM-Pokal
WM-Finale '86: Maradona hebt ab
WM 1986: Argentinien nach 2:0 über Belgien im Finale
Die Hand Gottes
WM 1986: Die Hand Gottes
Legenden im Duell
Geburtstag 30.10.
Legenden unter sich
Enttäuscht
Udo Lattek und Diego Maradona
Diego und Udo
WM 1982: Viel Respekt vor Maradona
Der erste Streich
Diego, der Familienmensch
U20-WM
Freitsoßkünstler
Morgenstund hat Gold im Mund
Platzverweis
Jahrhundert-Solo
Historisches Ereignis 17.03.
Maradona echauffiert sich
Die UEFA-Fünfjahreswertung
09.11.2018
11 Bilder
Bad Boys am runden Leder
07.10.2018
17 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Noten: Hertha vs. Bayern
28.09.2018
29 Bilder