Helmut Schön mit Co-Trainer Jupp Derwall
30.07.2010
Historisches Ereignis 15.11

Historisches Ereignis 15.11

1978 Vor dem Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn wird der langjährige Bundestrainer Helmut Schön offiziell vom DFB verabschiedet.
15.11.1978
WM 78: Geteilte Freude

WM 78: Geteilte Freude

Zweimal geht die deutsche Elf im Spiel der 2. Finalrunde gegen die Niederlande in Führung und dennoch teilt man sich am Ende die Punkte. Oranje-Kapitän Ruud Krol (l.) und Deutschlands Trainer Helmut Schön (r.) sind am Ende trotzdem zufrieden. (18.06.1978)
18.06.1978
Weltmeister-Coach

Weltmeister-Coach

Helmut Schön bejubelt mit seinem Assistenten Jupp Derwall (r.) ein Tor im WM-Finale 1974 gegen die Niederlande. (07.07.1974)
07.07.1974
Stolze Weltmeister

Stolze Weltmeister

Franz Beckenbauer (l.) und Helmut Schön feiern gemeinsam den Sieg der Weltmeisterschaft 1974 nach dem gewonnenen Finale gegen die Niederlande. (7.7.1974)
07.07.1974
Todestag 23.02.

Todestag 23.02.

1996 Helmut Schön, der als bisher einziger DFB-Trainer sowohl die Welt- als auch die Europameisterschaft gewann, stirbt mit 80 Jahren in Wiesbaden.
01.01.1973

Weltmeisterschaft Viertelfinale BR Deutschland England, Hannes Löhr und Bundestrainer Schön
14.06.1970
Geburtstag 15.09.

Geburtstag 15.09.

1915 Helmut Schön, als Spieler deutscher Meister und Pokalsieger sowie als DFB-Trainer Welt- und Europameister, wird im sächsischen Dresden geboren.
07.05.1970

Die vier Bundestrainer mit über 100 Spielen
00.00.0000
Historisches Ereignis 15.11
WM 78: Geteilte Freude
Weltmeister-Coach
Stolze Weltmeister
Todestag 23.02.
Geburtstag 15.09.
Die FIFA-Weltrangliste
25.07.2019
17 Bilder
Netzreaktionen zu #NEDSWE
03.07.2019
10 Bilder