05.03.2017
Matchwinner Borriello

Matchwinner Borriello

Federico Balzaretti (l.) feiert mit Marco Borriello (M.) dessen Treffer zum 1:0 für den AS Rom beim Heimspiel am 10. Spieltag der Serie-A-Saison 2013/2014 gegen Chievo Verona (31.10.2013).
31.10.2013
Mann des Spiels

Mann des Spiels

Beim 3:1-Sieg des AS Rom am 3. Spieltag der Serie-A-Saison 2013/2014 in Parma ist Kevin Strootman (M.) endgültig der Mann des Spiels. Nach seinem Assist zum 2:1 erzielt er das dritte Tor der Giallorossi selbst. Entsprechend lässt er sich von seinen Teamkollegen feiern (16.9.2013).
16.09.2013
Ein Schuss ins Glück

Ein Schuss ins Glück

Am 19. Spieltag der Serie A schoss Marco Boriello (l.) seinen zu diesem Zeitpunkt im Tabellenkeller festhängenden FC Genua zumindest kurzzeitig ins Glück. Durch den Doppelpack des früheren Milan- und Roma-Stürmers siegte Genoa mit 2:0 gegen Bologna um den hier machtlosen Torwart Federico Agliardi (r.). (06.01.2013)
06.01.2013
Hier vesteckt sich

Hier vesteckt sich

... Roma-Angreifer Marco Borriello. Obwohl er traf, reichte es für den AS im Februar 2011 nur zu einem 1:1 gegen Brescia.
02.02.2011
AS-Dreigestirn

AS-Dreigestirn

Mit Jérémy Menez (l.) und Marco Borriello (m.) sind hier beide Torschützen des 2:0-Erfolgs der Roma über Udinese Calcio vom 20. November 2010 vertreten. Leandro Greco (r.) traf nicht, freut sich aber dennoch mit dem Duo.
20.11.2010
Basel überrascht in Rom

Basel überrascht in Rom

Auch wenn Marco Borriello (r.), hier gegen David Abraham (l.), noch zum zwischenzeitlichen 1:1 treffen konnte, gewinnt der FC Basel in der Champions-League-Gruppenphase überraschend mit 3:1 beim AS Rom. (19.10.2010)
19.10.2010
Schieflage

Schieflage

Im Freundschaftsspiel gegen die Nationalelf Kameruns verliert Marco Borriello das Leder nie aus dem Blick. Hier gerät er dabei gefährlich ins Wanken (März 2010).
03.03.2010
Dicke Backen

Dicke Backen

... macht hier Milans Marco Borriello im Spiel gegen Florenz am 24. Februar 2010.
24.02.2010
Goalgetter

Goalgetter

2007/2008 reifte Marco Borriello in Genua zum Torjäger der Spitzenklasse. In 35 Partien erzielte er 19 Buden. Gegen die Roma um Philippe Mexès (r.) war ihm allerdings kein Erfolg vergönnt.
05.04.2008
Auf die Knochen

Auf die Knochen

Die harte Gangart von Mauro Camoranesi (r.) ist nahezu legendär. Im April 2006 bekommt Marco Borriello die Attacken des Argentiniers zu spüren.
01.04.2006
Sieg in der ewigen Stadt

Sieg in der ewigen Stadt

In der Saison 2004/2005 spielte Marco Borriello für Reggina Calcio, wo er erstmals zum Stammpersonal gehörte. Hier gestikulierend gegen die Roma, die man 2:1 schlug.
16.04.2005
Matchwinner Borriello
Mann des Spiels
Ein Schuss ins Glück
Hier vesteckt sich
AS-Dreigestirn
Basel überrascht in Rom
Schieflage
Dicke Backen
Goalgetter
Auf die Knochen
Sieg in der ewigen Stadt
Die UEFA-Fünfjahreswertung
09.11.2018
11 Bilder
Bad Boys am runden Leder
07.10.2018
17 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Noten: Hertha vs. Bayern
28.09.2018
29 Bilder