22.07.2018

22.07.2018

22.07.2018

18.07.2018

25.06.2018

05.06.2018
Neu bei Vissel Kobe

Neu bei Vissel Kobe

Im Mai 2018 wird Barca-Legende Iniesta bei seinem neuen Klub Vissel Kobe vorgestellt. (26.05.2018)
26.05.2018

26.05.2018

24.05.2018

20.05.2018

20.05.2018

20.05.2018

20.05.2018

20.05.2018

20.05.2018

20.05.2018

20.05.2018

16.05.2018

13.05.2018

29.04.2018

29.04.2018

27.04.2018

21.04.2018

21.04.2018

21.04.2018

21.04.2018

21.04.2018
Römer Übermacht

Römer Übermacht

Kevin Strootman (l.) und Patrik Schick (r.) nehmen beim sensationellen 3:0-Erfolg der Roma über Barcelona im CL-Viertelfinale Andres Iniesta (M.) in die Zange. (10.04.2018)
10.04.2018

04.04.2018

14.03.2018

20.02.2018

20.02.2018

08.02.2018

04.02.2018

25.01.2018

23.12.2017

26.11.2017

11.11.2017

11.11.2017

02.09.2017

27.05.2017

23.04.2017

23.04.2017

23.04.2017

19.04.2017

11.04.2017

05.04.2017

05.04.2017

08.03.2017

19.01.2017

Iniesta musste im Pokal frühzeitig vom Feld
19.01.2017

Iniesta möchte weiter für den FC Barcelona spielen
18.12.2016

06.12.2016
Andrés Iniesta erleidet gegen Valencia eine Knieverletzung

Andrés Iniesta erleidet gegen Valencia eine Knieverletzung

Der Denker und Lenker im Spiel von Barcelona wird den Katalanen in einer wichtigen Saisonphase zwischen sechs und acht Wochen fehlen. (22.10.2016)
22.10.2016
Iniesta muss nach diesem Foul vom Platz

Iniesta muss nach diesem Foul vom Platz

Das 'Hirn' im Spiel des FC Barcelona Andrés Iniesta wird in dieser Szene von Enzo Pérez böse gefoult und muss direkt ausgewechselt werden. Später sollte dann die Diagnose eines Außenbandrisses im Knie fest folgen. (22.10.2016)
22.10.2016

18.10.2016

28.09.2016
Geburtstag 11.05.

Geburtstag 11.05.

1984 Andrés Iniesta, Welt- und Europameister, Champions-League-Sieger und Europas Fußballer des Jahres 2012, wird im spanischen Fuentealbilla geboren.
21.09.2016

10.08.2016
Spanien am Boden?

Spanien am Boden?

Das Bild trügt - auch im EM-Spiel gegen Kroatien (mit Milan Badelj, r.) zeigt Spanien mit Iniesta (l.) und Sergio Busquets (M.) eine gute Leistung. (21.06.2016)
21.06.2016

21.06.2016

17.06.2016
Laufduell

Laufduell

Tomáš Rosický (l.) und Iniesta während der EURO 2016 im Laufduell (13.06.2016).
13.06.2016

12.06.2016

22.05.2016
Unsanft von den Beinen geholt

Unsanft von den Beinen geholt

Im Topduell zwischen Barcelona und Real holt Casemiro (2.v.r.) Neymar (r.) von den Beinen. Gareth Bale, Iniesta und Luka Modric (v.l.n.r.) sind aufmerksame Beobachter dieser Szene. (02.04.2016)
02.04.2016
Barca - Real

Barca - Real

Läuft Barca Real auch im Clásico nur hinterher?
02.04.2016

23.02.2016

23.02.2016
Sie sind die Besten

Sie sind die Besten

Die FIFA-Elf des Jahres 2015: Thiago Silva, Marcelo, Sergio Ramos, Dani Alves, Andrés Iniesta (oben v.l.), Luka Modric, Paul Pogba, Neymar, Lionel Messi, Cristiano Ronaldo (unten v.l.)
11.01.2016
Iniesta schwingt im Barça-Mittelfeld das Zepter

Iniesta schwingt im Barça-Mittelfeld das Zepter

Gegen Deportivo La Coruña gibt Andrés Iniesta im Mittelfeld der Katalanen den Takt vor. Deportivo macht seine Sache jedoch in Halbzeit eins defensiv sehr gut und steht wie hier Álex Bergantiños (r.) immer nah am Mann. (12.12.2015)
12.12.2015

21.11.2015
Gute Laune

Gute Laune

Andres Iniesta springt dem sich warmmachenden Lionel Messi freudestrahlend in die Arme. Soeben hat er einen Treffer im Clásico gegen Real Madrid erzielt. (21.11.2015)
21.11.2015
Bale gegen drei

Bale gegen drei

Real Madrids Gareth Bale (M.) muss sich während des Clásico gegen den FC Barcelona in der Zange von drei Kontrahenten behaupten: Jordi Alba, Iniesta und Javier Mascherano (v.l.n.r.). (21.11.2015)
21.11.2015
Kein Stich

Kein Stich

Im Heimspiel gegen Leverkusen tun sich Barcelonas Superstar Iniesta (l) und seine Teamkollegen extrem schwer gegen eine gut eingestellte Bayer-Elf um Wendell (Mitte) und Çalhanoğlu (r). (29.09.2015)
29.09.2015
Babyjubel

Babyjubel

Nach seinem Treffer zum 2:0 für Spanien im EM-Qualifikationsspiel gegen die Slowakei holt Iniesta die typische Geste für Nachwuchs raus. Seine Teamkollegen freuen sich mit ihm. (05.09.2015)
05.09.2015
Der Pott

Der Pott

Vor dem UEFA-Supercup-Finale gegen Sevilla trägt Barcelonas Kapitän Andres Iniesta den Champions-League-Pokal auf den Rasen. (11.8.2015)
11.08.2015

30.05.2015
Duell ums runde Leder

Duell ums runde Leder

Im Halbfinalhinspiel der CL-Saison 2014/2015 duellieren sich Bayerns Juan Bernat (l.) und Barcelonas Iniesta um den Ball (06.05.2015).
06.05.2015
Verletzungspech

Verletzungspech

Barcelonas Iniesta muss im Viertelfinale der CL 2014/2015 vom Feld getragen werden (15.04.2015).
15.04.2015

15.04.2015
Iniesta mit der direkten Antwort

Iniesta mit der direkten Antwort

Im Copa-del-Rey-Halbfinale 2015 gegen Villarreal hat der FC Barcelona kurz nach der Pause den 1:1-Ausgleich kassiert. Kein Problem, denn nur wenige Sekunden später hat Andres Iniesta auf der Gegenseite wieder grund zu jubeln - er hat das 2:1 erzielt. (11.2.2015)
11.02.2015
Der Kapitän höchstselbst

Der Kapitän höchstselbst

Chefsache beim FC Barcelona: Im Copa-del-Rey-Halbfinale 2015 gegen Villarreal stellt Andres Iniesta kurz nach dem kassierten Ausgleich den 2:1-Spielstand und die erneute Führung für sein Team her. (11.2.2015)
11.02.2015

11.01.2015
Purer Frust

Purer Frust

Andres Iniesta vom FC Barcelona ist nach der Niederlage seines Teams am 17. Primera-División-Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Real Sociedad sichtlich frustriert. (4.1.2015)
04.01.2015

21.10.2014

21.10.2014

21.10.2014
Messi hält Barcelona im Spiel

Messi hält Barcelona im Spiel

Auf das frühe Gegentor im CL-Gruppenspiel gegen Paris Saint-Germain haben Iniesta (vorne) und Lionel Messi die richtige Antwort. Nach einem feinen Spielzug trifft der Argentinier zum zwischenzeitlichen 1:1 - und das nur zwei Minuten nach dem Rückstand. Kein Wunder, dass auch bei Neymar (l.) die Freude groß ist. (30.09.2014)
30.09.2014
Iniesta macht die 100 voll

Iniesta macht die 100 voll

Sein Jubiläum hatte sich Andrés Iniesta (r.) wohl etwas anders vorgestellt: Ausgerechnet im bedeutungslosen letzten Gruppenspiel des gefallenen Weltmeisters Spanien kam er zu seinem 100. Einsatz im Nationalteam. In dieser Szene wird er von Aussi Mile Jedinak attackiert. (23.06.2014)
23.06.2014
Schluss! Aus! Vorbei!

Schluss! Aus! Vorbei!

Welt- und Europameister Spanien verabschiedet sich bei der WM in Brasilien sang- und klanglos schon nach dem zweiten Gruppenspieltag aus dem Turnier. Iker Casillas, Fernando Torres und Andres Iniesta schleichen nach dem Abpfiff wie geprügelte Hunde vom Platz. (18.06.2014)
18.06.2014
Kunstschuss zum 2:0-Endstand

Kunstschuss zum 2:0-Endstand

Nach einem Sololauf durch das halbe Mittelfeld wurde Andrés Iniesta an der Sechzehnergrenze von den Bolivianern nicht richtig attackiert und so hatte der feine Techniker genügend Zeit das lange Eck anzuvisieren und per sehenswertem Schlenzer dort zu versenken. (30.05.2014)
30.05.2014
Spanisches Duell

Spanisches Duell

Barcelonas Iniesta (m.) gerät ins Straucheln, verantwortlich dafür ist sein Landsmann Jesús Navas (r.) in Diensten von Manchester City, während Fernandinho (l.) nicht mehr eingreifen kann. Die Katalanen ließen sich aber im Achtelfinal-Hinspiel der Champio
18.02.2014
Iniesta zurück in der Startelf

Iniesta zurück in der Startelf

Für Andrés Iniesta läuft es in der Saison 2013/2014 alles andere als rund. Oft startete der Welt- und Europameister unter Tata Martino nur von der Bank. Gegen Sevilla und Federico Fazio durfte er mal wieder von Beginn an ran und zahlte das Vertrauen mit einem starken Spiel zurück. (09.02.2014)
09.02.2014
Einsatz und Kampf machten sich am Ende bezahlt

Einsatz und Kampf machten sich am Ende bezahlt

Ajax Amsterdam um Verteidiger Ricardo van Rhijn (l.) machten es dem FC Barcelona rund um Andrés Iniesta (r.) mit viel Einsatz überaus schwer ins Spiel zu kommen. Die Holländer sollten am Ende mit 2:1 gewinnen. (26.11.2013)
26.11.2013

26.11.2013
Iniestas Dribblings blieben ohne Wirkung

Iniestas Dribblings blieben ohne Wirkung

Andrés Iniesta (m.) konnte am Ort seines größten Triumphes im Freundschaftsspiel gegen Südafrika nicht überzeugen. Der Mittelfeldmann vom FC Barcelona erzielte in Johannesburg 2010 im WM-Finale das entscheidende Tor gegen die Niederlande. (19.11.2013)
19.11.2013
Ausgelassene Freude bei der Blaugrana

Ausgelassene Freude bei der Blaugrana

Ganz wichtiger Treffer - und entsprechend ausgelassen fällt auch der Jubel aus: Alexis Sanchez springt nach seinem Tor für den FC Barcelona am 12. Spieltag der Primera-Division-Saison 2013/2014 gegen Espanyol Barcelona in die Arme von Neymar. Iniesta (2.v.r.) und Xavi (r.) kommen als Gratulanten herbeigelaufen (1.11.2013).
01.11.2013
Barcelona darf im Clásico jubeln

Barcelona darf im Clásico jubeln

Wie hier beim Treffer zur 1:0-Führung durch Neymar in der 19. Spielminute, konnte der FC Barcelona am Ende einen 2:1-Sieg gegen den Erzrivalen Real Madrid bejubeln. Die Katalanen bleiben damit auch nach dem 10. Spieltag Tabellenführer in der Primera División. (26.10.2013)
26.10.2013
Neuer Vertrag, alte Klasse

Neuer Vertrag, alte Klasse

Andrés Iniesta steht kurz vor einer Vertragsverlängerung beim FC Barcelona. Im Champions-League-Spiel beim AC Mailand trat der Mittelfeldstratege gewohnt spielstark auf und bereitete Messis 1:1-Ausgleich mit einem Zuckerpass vor. (22.10.2013)
22.10.2013
Tiki-Taka

Tiki-Taka

Während des Champions-League-Gruppenspiels in der Saison 2013/2014 gegen den AC Milan spielen sich Iniesta (l.) und Xavi gegenseitig den Ball im Kurzpassspiel zu. (22.10.2013)
22.10.2013
Die WM-Qualifikation eingetütet

Die WM-Qualifikation eingetütet

Die spanische Nationalmannschaft feiert in der Partie gegen Georgien den Treffer von Angreifer Alvaro Negredo - und den Sieg, der die WM-Qualifikation bedeutet (15.10.2013).
15.10.2013
Der Meister verabschiedet sich bei seinem "Heimspiel"

Der Meister verabschiedet sich bei seinem "Heimspiel"

Andrés Iniesta wurde in der 82. Minute des WM-Quali-Spiels zwischen Spanien und Georgien für Isco ausgewechselt und bedankt sich beim Publikum in Albacete. Iniesta stammt aus Fuentealbilla, einem Dorf der gleichnamigen Provinz. (15.10.2013)
15.10.2013
Einer gegen alle

Einer gegen alle

Der spanische Mittelfeldmotor Iniesta versucht sich im Finalspiel des Confed Cups 2013 im Maracana-Stadion gegen seine brasilianischen Gegenspieler Oscar, Fred, Neymar und Paulinho (v.l.) durchzusetzen.
30.06.2013
Nicht zu stoppen

Nicht zu stoppen

Andres Iniesta ( 2.v.r.) machte im Confed-Cup-Halbfinale gegen Italien ein starkes Spiel. Der Katalane war überall zu finden und nimmt es hier gleich mit drei Gegnern auf, doch auch von Riccardo Montolivo, Antonio Candreva und Sebastian Giovinco (v.l.) ist der Spielmacher der Spanier nicht zu vom Ball zu trennen. Am Ende gewann Spanien mit 7:6 n.E.
27.06.2013
Duell der Giganten

Duell der Giganten

Im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals 2013 treffen der FC Bayern und der FC Barcelona aufeinander und damit auch die Mittelfeldstrategen Andrés Iniesta (l.) und Bastian Schweinsteiger (r.). Während Iniesta durch erstaunlich viele Ballverluste auffällt, überzeugt Schweinsteiger mit großer Übersicht und Pässen, die die Tore beim 4:0-Sieg einleiten. (23.4.2013)
23.04.2013
Weltmeisterliche Ernüchterung

Weltmeisterliche Ernüchterung

Das hatten sich Álvaro Negredo, Andrés Iniesta und Juan Mata (v.l.) anders vorgestellt. Im WM-Qualifikationsspiel gegen Finnland kassierten sie elf Minuten vor Schluss das 1:1 und verloren in Gruppe I zwei wichtige Zähler im Duell mit Frankreich. (22.3.2013)
22.03.2013
Einen Tick zu langsam...

Einen Tick zu langsam...

...ist Milan Torhüter Christian Abbiati(r.), um auf David Villas 3:0 im Champions-League-Achtelfinale zu reagieren. Er ist gegen den Schuss des spanischen Nationalspierlers aus sieben Metern genauso chancenlos wie der Rest seiner Mannschaft bei der 0:4-Niederlage, die trotz des 2:0-Sieges im Hinspiel das Ausscheiden bedeutet. (12.3.2013)
12.03.2013
Packende Zweikämpfe im "Clásico"

Packende Zweikämpfe im "Clásico"

Karim Benzema (l.) versucht beim 2:2 zwischen zwischen Barca und Real Andrés Iniesta (r.) vom Ball zu trennen. Während der Franzose das 1:0 für Real markierte, blieb der geniale Dribbler im Mittelfeld der Katalanen blass. Wahrscheinlich mit ein Grund für die 2:1-Niederlage in Madrid. (02.03.2013)
02.03.2013
Gefangen im Netz

Gefangen im Netz

Schon wieder ist der Ball weg: Andres Iniesta (m.) verliert nicht nur in dieser Szene gegen Riccardo Montolivo (r.) und dessen Mailänder Teamkollegen Ignazio Abate (2.v.li.) und Kevin Prince Boateng (li.) das Spielgerät. Barca verliert im Champions-League-Achtelfinale mit 0:2. (20.2.2013)
20.02.2013
Direktes Duell der beiden "Magier"

Direktes Duell der beiden "Magier"

Der "Zauberer von Öz", wie Mesut Özil (l.) in Spanien auch gerne genannt wird, behält im direkten Duell mit Barcas bestem Assistgeber Andrés Iniesta (r.) im Hinspiel des Copa del Rey Halbfinales die Nase vorn. Er servierte Varane die Ecke, die zum Ausgleich führte. (30.01.2013)
30.01.2013
Im Dribbling bleibt Andrés Iniesta (l.) meistens erster Sieger

Im Dribbling bleibt Andrés Iniesta (l.) meistens erster Sieger

Dem wendigen Katalanen macht in Europa auf engstem Raum niemand etwas vor. Das bekam auch der Uruguayer Diego Ifrán (r.) am 19.01.2013 zu spüren als Iniesta ihn stehen ließ. Dennoch konnte Real Sociedad im Januar gegen den großen Favoriten mit 3:2 gewinnen. Respekt!
19.01.2013

13.01.2013
Mannschaft des Jahres 2012

Mannschaft des Jahres 2012

Die FIFA kürte im Januar 2013 in Zürich die Mannschaft des vergangenen Jahres. Darin standen ausschließlich Spieler aus der Primera División: (zweite Reihe v.l.n.r.) Cristiano Ronaldo, Marcelo, Sergio Ramos, Piqué, Dani Alves, Iker Casillas, Radamel Falcao, Lionel Messi, Iniesta, Xavi, Xabi Alonso. (07.01.2013)
07.01.2013

16.12.2012
Griechisch-Römischer Zweikampfstil

Griechisch-Römischer Zweikampfstil

Antonio Amaya (m.) versucht Andrés Iniesta (r.) rustikal zu stoppen, nachdem er bereits José Alberto Cañas (l.) stehengelassen hatte. Barcelona gewinnt nur knapp durch zwei Messi-Tore mit 1:2 in Sevilla. (09.12.2012)
09.12.2012

21.11.2012

17.11.2012

02.09.2012

26.08.2012
Debütant gegen Welt- und Europameister

Debütant gegen Welt- und Europameister

Javi Ros (l.) debütierte für Real Sociedad am 19.08.2012 in der Primera División. Das Debüt ging gegen Iniesta (r.) & Co. beim 5:1 in Camp Nou schief, Real Sociedad spielte aber trotzdem eine sehr gute Saison.
20.08.2012
Herbe 5:1-Schlappe für Real Sociedad im Camp Nou

Herbe 5:1-Schlappe für Real Sociedad im Camp Nou

Am ersten Spieltag der Saison 2012/2013 schien der FC Barcelona und Andrés Iniesta einfach die bessere Vorbereitung absolviert zu haben. Markel Bergara (l.) und Asier Illarramendi (r.) gaben zwar alles, um die Stars zu ärgern, es dazu sollte es jedoch erst im Rückspiel reichen. (19.08.2012)
19.08.2012
EM-Finale 2012: Spaniens Startelf

EM-Finale 2012: Spaniens Startelf

Hintere Reihe (v.l.n.r.): Casillas, Arbeloa, Xabi Alonso, Sergio Ramos, Busquets, Pique. Vordere Reihe: David Silva, Iniesta, Xavi, Fabregas, Jordi Alba. (01.07.2012)
01.07.2012
Frischgebackene Europameister

Frischgebackene Europameister

Juanfran (l.) kann sich seit Juli 2012 zwar Europameister schimpfen, kam jedoch bei der EM nicht zum Einsatz. Andrés Iniesta (r.) hingegen gehörte sowohl 2008, als auch 2012 zur Stammelf.
01.07.2012

01.07.2012
Europameister

Europameister

Die spanische Nationalmannschaft ist am Ziel: Nach einem deutlichen Finalsieg gegen Italien ist die Furia Roja zum zweiten Mal in Folge Europameister. (1.7.2012)
01.07.2012
Zwei Welttorhüter unter sich

Zwei Welttorhüter unter sich

Nach dem 1:1-Unentschieden zwischen Spanien und Italien bei der Vorrunde der EM 2012 gratulieren sich die Teams sowie die beiden Weltklasse-Keeper Iker Casillas (vorne links) und Gianluigi Buffon zu einem tollen Spiel.
10.06.2012
Iniesta gegen den Rest der Welt

Iniesta gegen den Rest der Welt

Barcelonas Andrés Iniesta (r.) ist für seine Ballsicherheit bekannt und behauptet das Leder auch gegen zwei Malagueños. Ignacio Camacho (m.) und Francisco Portillo (l.) schaffen es nicht den Katalanen vom Ball zu trennen. (02.05.2012)
02.05.2012
Die vermeintliche Entscheidung

Die vermeintliche Entscheidung

Barcelona erzielte soeben die 2:0-Führung im Champions-League-Halbfinale 2012 gegen Chelsea.
24.04.2012
Zweikampf im Clásico

Zweikampf im Clásico

Barcelonas Iniesta (l.) behauptet gegen Real Madrids Khedira und Di Maria (r.) den Ball.
21.04.2012
Iniesta (r.) tritt Getafes Pedro Ríos (r.) auf den Fuß

Iniesta (r.) tritt Getafes Pedro Ríos (r.) auf den Fuß

Autsch! Barcas Iniesta hält im Zweikampf um den Ball einfach den Schlappen rein. Pedro Ríos dürfte nach dieser Szene zumindest des große Zeh weggetan haben. Sergio Busquets (h.) interessiert das Ganze reichlich wenig! (10.04.2012)
10.04.2012
Primera División 2011/2012: RCD Mallorca vs. FC Barcelona

Primera División 2011/2012: RCD Mallorca vs. FC Barcelona

Fernando Tissone (r.) war für eine Saison von Genua an Mallorca ausgeliehen, kehrte dann jedoch in die italienische Hafenstadt zurück. Bei der 0:2-Niederlage seines Clubs hatte er große Mühe Andrés Iniesta (l.) unter Kontrolle zu bringen. (24.03.2012)
24.03.2012
Uche beackert Andrés Iniesta

Uche beackert Andrés Iniesta

Damals noch in Diensten des Granada CF hängt sich Ikechukwu Uche (l.) gegen Barcelona und Andrés Iniesta auch in der Defensivarbeit voll rein. Ein spannendes Spiel sollte mit 5:3 für die Katalanen enden. (20.03.2012)
20.03.2012
Barca triumphiert wieder über Real

Barca triumphiert wieder über Real

Real kann in der Liga nicht mehr gegen Barcelona gewinnen. Auch im siebten Versuch seit 2008 gab es am 10. Dezember 2011 keinen Sieg. Das Team von Fabio Coetrao (re.) unterlag Iniesta & Co. mit 1:3.
10.12.2011

03.12.2011
Wildwasser-Rafting im San Mamés

Wildwasser-Rafting im San Mamés

Óscar de Marcos (l.) versucht Andrés Iniesta (r.) mit einer Grätsche zu stoppen. (06.11.2011)
06.11.2011
Zugelangt

Zugelangt

Zwei Rote Karten hat Sevillas Verteidiger Federico Fazio (u.l.) in der Saison 2012/13 bereits gesehen. Schon 2011 musste Andrés Iniesta von Barcelona erfahren, dass der Argentinier kein Kind von Traurigkeit ist, als er vor den Augen von Teamkollege Martín Cáceres (l.o.) den Spielmacher zu Fall bringt. (22.10.2011)
22.10.2011
Unverhofftes Glück

Unverhofftes Glück

Erst Anfang des Jahres 2011 war Ibrahim Afellay zum FC Barcelona gewechselt, wenig später durfte er bereits die Champions-League-Trophäe in die Luft stemmen. Nach dem 3:1-Finalsieg über Manchester United freuen sich Seydou Keita, Andrés Iniesta, Bojan Krk
28.05.2011
Die drei Größten

Die drei Größten

Vor der Wahl zum Weltfußballer 2010 stellen sich Andres Iniesta, Lionel Messi und Xavi Hernández (v.l.n.r.) den Fragen der Journalisten. (10.1.2011)
10.01.2011
Duell mit den Superstars

Duell mit den Superstars

In der spanischen Primera División bekommen es die Verteidiger der kleineren Klubs regelmäßig mit den Superstars des FC Barcelona zu tun: Hier hinderte Diego Colotto (m.) im Trikot von Deportivo Iniesta (r.) erfolgreich am Vorbeigehen. (08.01.2011)
08.01.2011
Mit letzter Kraft

Mit letzter Kraft

Ander Iturraspe (l.) von Athletic Bilbao gibt gegen Andrés Iniesta (r.) im Achterfinalhinspiel der Copa del Rey noch einmal alles. (21.10.2010)
21.12.2010
Der Zauberlehrling findet in zwei Basken seine Meister

Der Zauberlehrling findet in zwei Basken seine Meister

Auch ein Andrés Iniesta (m.) kann sich nicht immer mit einem Dribbling auf engem Raum vom Gegenspieler lösen. Zu zweit schaffen es Carlos Martínez (r.) und David Zurutuza Veillet (l.) den Nationalspieler vom Ball zu trennen. Dennoch konnte Iniesta beim 5:0 das zweite Tor für seine Mannschaft erzielen. (12.12.2010)
12.12.2010
Gerangel um den Ball

Gerangel um den Ball

20.11.2010
CL 2010/11: Barcelona ohne Mühe gegen Panathinaikos

CL 2010/11: Barcelona ohne Mühe gegen Panathinaikos

Wieder einmal muss sich Alexandros Tzorvas (re.) Lionel Messi (2.v.l.) entgegenwerfen. Andres Iniesta (li.), Pedro (Mitte) und Jean-Alain Boumsong (2.v.r.) sind nur Beobachter. Barca gewinnt mit 5:1. (14.09.2010)
14.09.2010
116. Minute in Johannesburg

116. Minute in Johannesburg

Es ist die 116. Minute des Finals 2010, als Andrés Iniesta eine ganze Nation erlöst. Weder Hollands Kapitän Rafael van der Vaart noch Keeper Maarten Stekelenburg können das 1:0 für Spanien verhindern - der Europameister sicherte sich auch den WM-Titel! (11.7.2010)
11.07.2010
Mann des Spiels

Mann des Spiels

Andrés Iniesta präsentiert den Medienvertretern den WM-Pokal. Mit seinem 1:0-Siegtreffer in der Verlängerung des WM-Finales 2010 hatte er kurz zuvor für den spanischen Triumph gesorgt.
11.07.2010
Vorzeitiges Ende

Vorzeitiges Ende

Noch bevor die Niederlande das WM-Finale 2010 gegen die Spanier mit 0:1 in der Verlängerung verlieren, wird Johnny Heitinga (Mitte vorne) von Schiedsrichter Webb (rechts vorne) in der 109. Minute mit der Ampelkarte vom Platz gestellt. (11.7.2010)
11.07.2010
Weltmeister Spanien

Weltmeister Spanien

Am 11.07.2010 feiern die Spanier in Südafrika ein historisches Ereignis: Die Iberer gewinnen durch ein 1:0 gegen die Niederlande den ersten Weltmeistertitel für ihr Land. (11.7.2010)
11.07.2010

11.07.2010
Den Ball im Blick

Den Ball im Blick

Während Iniesta (l.) nur Augen für das Spielgerät hatte, verfolgte Baena (r.) seinen Gegenspieler in dessen Rücken. Barca gewann schlussendlich mit 1:0. (12.12.2009)
12.12.2009
Diese Ballbehandlung...

Diese Ballbehandlung...

...ist unverwechselbar. Barcelonas Andrés Iniesta (r.) dribbelt seinen Gegenspielern Koke (l.) und Sergio Agüero (m.) von Atlético Madrid Knoten in die Beine. (19.09.2009)
19.09.2009
Treppenlauf

Treppenlauf

Vor dem schönen Spiel kommt harte Arbeit - auch beim FC Barcelona. Andrés Iniesta schindet sich hier beim Treppenlauf.
07.08.2009
Kein Halten mehr

Kein Halten mehr

93 Minuten lang hatte der FC Barcelona im Champions-League-Halbfinalrückspiel 2009 beim FC Chelsea keine Chance - dann kam Andrés Iniesta. Danach gab es für ihn und Samuel Eto'o (l.) kein Halten mehr. Iniestas Treffer zum 1:1 warf die Engländer aus dem Re
06.05.2009
Unaufhaltsam

Unaufhaltsam

Keine Chance für Münchens Christian Lell (l.) bei der Grätsche gegen Barcas Iniesta im Champions-League-Viertelfinale 2009
14.04.2009
Der Schatten des Andrés Iniesta (v.)

Der Schatten des Andrés Iniesta (v.)

Beim 0:1-Auswärtssieg des FC Barcelona kümmerte sich Valladolids Urgestein Álvaro Rubio (h.) um die Bewachung des damals 24-jährigen Andrés Iniesta. (04.04.2009)
04.04.2009
Entscheidung im Finale

Entscheidung im Finale

Spaniens Fernando Torres bejubelt sein Tor im EM-Finale 2008 gegen Deutschland. Andrés Iniesta (l.) ist der erste Gratulant. Spanien sicherte sich durch dieses Tor den Titel.
29.06.2008
Auf dem Weg zum EM-Titel 2008

Auf dem Weg zum EM-Titel 2008

...ließen sich die Spanier um Andres Iniesta (l.) auch von Freddi Ljungbergs Schweden nicht aufhalten. Spanien siegte in der Gruppenphase 2:1.
14.06.2008
Barcelona schaltet Schalke aus

Barcelona schaltet Schalke aus

Zu viel für Marcelo Bordons (l.) Schalker: Barca, hier Giovani Dos Santos und Andres Iniesta (l.), gewinnt die CL-Viertelfinalspiele jeweils mit 1:0 (Apr. 2008).
09.04.2008
Bekannte Geste

Bekannte Geste

Xavi, Victor Valdés und Andrés Iniesta (v.l.) feiern den 1:0-Sieg des FC Barcelona im Champions-League-Viertelfinale bei Schalke 04. Alle drei gehören seit Jahren zu den großen Stützen des derzeit besten Klubs der Welt.
01.04.2008
Keine halben Sachen

Keine halben Sachen

Marchena (r.) zieht alle Verteidigerregister gegen Iniesta (l.). 23. Spieltag der Primera División zwischen Valencia und Barcelona am 18. Februar 2007 im Estadio Mestalla. Endergebnis: 2:1 für Valencia.
18.02.2007
WM-Debüt

WM-Debüt

Andres Iniesta vom FC Barcelona stand im Aufgebot der Spanier für die WM 2006. Beim bedeutungslosen letzten Gruppenspiel gegen Saudi-Arabien (mit Saud Khariri, r.) feierte er sein Debüt bei einem Weltturnier. Spanien gewann 1:0.
23.06.2006

17.05.2006
Sie können auch anders

Sie können auch anders

Von wegen Filigran! Zinedine Zidane (l.) und Andres Iniesta sind eigentlich als fußballerische Feingeister bekannt. Beim Clásico zwischen Barcelona und Real Madrid im Frühjahr 2006 begegnen sie sich eher auf die rustikale Weise.
01.04.2006

01.04.2006
Das Bein bleibt stehen

Das Bein bleibt stehen

... der gegner nicht. Andres Iniesta wird im Ligaspiel gegen Real Sociedad im Oktober 2005 unsanft gestoppt.
30.10.2005
Klein und wendig

Klein und wendig

Andres Iniesta ist der Prototyp eines Mittelfeldspielers der Barca-Schule: Klein, wendig, schnell und trickreich ist er seit 2002 für den FC Barcelona unterwegs.
19.02.2005

19.02.2005

00.00.0000
Der Spieler der EM 2012

Der Spieler der EM 2012

Darf sich über seine Auszeichnung freuen: Der Weltmeister und zweifache Europameister Andrés Iniesta wird zunächst zum Spieler des Turniers der EM 2012 gewählt und darf sich anschließend über die Auszeichnung zu Europas bestem Spieler freuen.
00.00.0000
Nr. 4!

Nr. 4!

Unglaublich aber wahr! Die beiden "Passmaschinen" Xavi (l.) und Iniesta gewinnen nach 2006, 2009 und 2011 in Berlin 2015 zum vierten Mal mit dem FC Barcelona die Champions League.
00.00.0000
Neu bei Vissel Kobe
Römer Übermacht
Andrés Iniesta erleidet gegen Valencia eine Knieverletzung
Iniesta muss nach diesem Foul vom Platz
Geburtstag 11.05.
Spanien am Boden?
Laufduell
Unsanft von den Beinen geholt
Barca - Real
Sie sind die Besten
Iniesta schwingt im Barça-Mittelfeld das Zepter
Gute Laune
Bale gegen drei
Kein Stich
Babyjubel
Der Pott
Duell ums runde Leder
Verletzungspech
Iniesta mit der direkten Antwort
Der Kapitän höchstselbst
Purer Frust
Messi hält Barcelona im Spiel
Iniesta macht die 100 voll
Schluss! Aus! Vorbei!
Kunstschuss zum 2:0-Endstand
Spanisches Duell
Iniesta zurück in der Startelf
Einsatz und Kampf machten sich am Ende bezahlt
Iniestas Dribblings blieben ohne Wirkung
Ausgelassene Freude bei der Blaugrana
Barcelona darf im Clásico jubeln
Neuer Vertrag, alte Klasse
Tiki-Taka
Die WM-Qualifikation eingetütet
Der Meister verabschiedet sich bei seinem "Heimspiel"
Einer gegen alle
Nicht zu stoppen
Duell der Giganten
Weltmeisterliche Ernüchterung
Einen Tick zu langsam...
Packende Zweikämpfe im "Clásico"
Gefangen im Netz
Direktes Duell der beiden "Magier"
Im Dribbling bleibt Andrés Iniesta (l.) meistens erster Sieger
Mannschaft des Jahres 2012
Griechisch-Römischer Zweikampfstil
Debütant gegen Welt- und Europameister
Herbe 5:1-Schlappe für Real Sociedad im Camp Nou
EM-Finale 2012: Spaniens Startelf
Frischgebackene Europameister
Europameister
Zwei Welttorhüter unter sich
Iniesta gegen den Rest der Welt
Die vermeintliche Entscheidung
Zweikampf im Clásico
Iniesta (r.) tritt Getafes Pedro Ríos (r.) auf den Fuß
Primera División 2011/2012: RCD Mallorca vs. FC Barcelona
Uche beackert Andrés Iniesta
Barca triumphiert wieder über Real
Wildwasser-Rafting im San Mamés
Zugelangt
Unverhofftes Glück
Die drei Größten
Duell mit den Superstars
Mit letzter Kraft
Der Zauberlehrling findet in zwei Basken seine Meister
Gerangel um den Ball
CL 2010/11: Barcelona ohne Mühe gegen Panathinaikos
116. Minute in Johannesburg
Mann des Spiels
Vorzeitiges Ende
Weltmeister Spanien
Den Ball im Blick
Diese Ballbehandlung...
Treppenlauf
Kein Halten mehr
Unaufhaltsam
Der Schatten des Andrés Iniesta (v.)
Entscheidung im Finale
Auf dem Weg zum EM-Titel 2008
Barcelona schaltet Schalke aus
Bekannte Geste
Keine halben Sachen
WM-Debüt
Sie können auch anders
Das Bein bleibt stehen
Klein und wendig
Der Spieler der EM 2012
Nr. 4!
Die FIFA-Weltrangliste
20.09.2018
16 Bilder
Die Top-Elf der WM 2018
16.07.2018
11 Bilder
WM-Torschützenkönige
16.07.2018
18 Bilder