Verzweifelte am eigenen Unvermögen: Marc Valiente

Verzweifelte am eigenen Unvermögen: Marc Valiente

Valladolids Verteidiger Marc Valiente hatte im Heimspiel gegen Betis Sevilla die Großchance zum Ausgleich auf dem Fuß, vergab sie jedoch kläglich. Der gebürtige Katalane spielt bereits seit 2010 in Valladolid, schaffte mit dem Verein den Aufstieg und ist eine feste Größe in der Defensive. (17.09.2012)
17.09.2012
Rückkehr in die Primera División

Rückkehr in die Primera División

Nach dem entscheidenden Playoff-Rückspiel zwischen Real Valladolid und AD Alcorcón stand der Aufstieg des Team von Miroslav Đukić (l.) fest. Der Möglichmacher feierte hier mit seinem Verteidiger Marc Valiente (r.) den bisher größten Erfolg seiner Karriere. (16.06.2012)
17.06.2012
Für diesen Einsatz gab es die gelbe Karte...

Für diesen Einsatz gab es die gelbe Karte...

...für Marc Valiente (r.) im Trikot des FC Sevilla. Er kam gegen den Doppeltorschützen Lionel Messi (l.) zu spät und rutschte ihm von hinten in die Beine. Der FC Sevilla verlor am 16.01.2010 deutlich mit 4:0 im Camp Nou.
16.01.2010
Pechvogel im Viertelfinale der U20-WM 2007

Pechvogel im Viertelfinale der U20-WM 2007

Im Viertelfinale zwischen Tschechien und Spanien kam es nach einer spannenden Verlängerung zum Elfmeterschießen. Während Tomáš Pekhart (l.) den letzten Elfer für sein Land verwandelte, verschoss Marc Valiente (r.) den dritten Versuch für sein Land, das Ausscheiden Spaniens besiegelte letztendlich der spätere Welt- und Europameister Piqué, der ebenfalls vom Punkt vergab. (15.07.2007)
00.00.0000
Verzweifelte am eigenen Unvermögen: Marc Valiente
Rückkehr in die Primera División
Für diesen Einsatz gab es die gelbe Karte...
Pechvogel im Viertelfinale der U20-WM 2007
Die UEFA-Fünfjahreswertung
09.11.2018
11 Bilder
Bad Boys am runden Leder
07.10.2018
17 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Noten: Hertha vs. Bayern
28.09.2018
29 Bilder