10.09.2018

10.09.2018

10.09.2018

07.09.2018

07.09.2018

04.06.2018

04.06.2018

04.06.2018

04.06.2018

03.06.2018

01.06.2018

23.03.2018

20.03.2018

19.03.2018

19.03.2018

13.11.2017

13.11.2017

13.11.2017

13.11.2017

13.11.2017

13.11.2017

13.11.2017

13.11.2017

13.11.2017

12.11.2017

10.11.2017

10.11.2017

10.11.2017

09.10.2017

09.10.2017

08.10.2017

08.10.2017

06.10.2017

06.10.2017

06.10.2017

06.10.2017

07.06.2017

07.06.2017

07.06.2017

07.06.2017

07.06.2017

28.03.2017

28.03.2017

28.03.2017
Hoedt baalt

Hoedt baalt

Wesley Hoedt (l.) baalt opzichtig, terwijl Eder Martins zijn treffer viert. (28-03-2017)
28.03.2017

15.11.2016
Harter Fight

Harter Fight

Joshua Kimmich und Davide Zappacosta schenken sich im Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und Italien keinen Zentimeter Rasen.
15.11.2016
Harter Fight!

Harter Fight!

Joshua Kimmich und Davide Zappacosta schenken sich im Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und Italien keinen Zentimeter Rasen.
15.11.2016
Wiedersehen!

Wiedersehen!

Ciro Immobile und Benedikt Höwedes treffen sich beim Länderspiel zwischen Italien und Deutschland in der Luft.
15.11.2016

14.11.2016

12.11.2016

09.10.2016

09.10.2016
Eder vs. Koke

Eder vs. Koke

Im WM-Qualifikationshit Italien gegen Spanien muss sich Italiens Stürmer Eder (l.) des Angriffs von Koke erwehren. (06.10.2016)
06.10.2016

06.10.2016

06.10.2016

06.10.2016

06.10.2016

06.10.2016

06.10.2016

06.10.2016

06.10.2016

06.10.2016

04.10.2016

05.09.2016

01.09.2016

01.09.2016

01.09.2016

01.09.2016

02.07.2016

02.07.2016

02.07.2016

02.07.2016

02.07.2016

02.07.2016

02.07.2016
Bonucci klärt vor Thomas Müler

Bonucci klärt vor Thomas Müler

02.07.2016
Boateng klärt vor Pelle

Boateng klärt vor Pelle

02.07.2016

02.07.2016
Jubelnde Italiener

Jubelnde Italiener

Italien jubelt nach Leonardo Bonuccis Elfmeter-Ausgleich gegen Deutschland
02.07.2016
Gigi Buffon kämpft mit den Tränen

Gigi Buffon kämpft mit den Tränen

02.07.2016

Graziano Pelle hält sich im EM-Viertelfinale gegen Deutschland die Nase.
02.07.2016
Drin!

Drin!

Leonardo Bonucci bejubelt sein Elfer-Tor gegen Deutschland im EM-Viertelfinale 2016. (02.07.2016)
02.07.2016

30.06.2016
Italy vs. Spain

Italy vs. Spain

27.06.2016
Italienischer Jubel

Italienischer Jubel

Giorgio Chiellini lässt seine Mitspieler im EM-Achtelfinale gegen Spanien jubeln. Der Verteidiger stochert den Ball zum 1:0 über die Linie. (27.06.2016)
27.06.2016
Führungstreffer

Führungstreffer

Giorgio Chiellini (M.) feiert den Treffer zum 1:0 im Achtelfinale der Europameisterschaft 2016 gegen Spanien. (27.06.2016)
27.06.2016
Verletzt raus

Verletzt raus

Im EM-Achtelfinale gegen Spanien muss Daniele De Rossi (l.) mit einer Hüftverletzung ausgewechselt werden. Thiago Motta kommt für ihn in die Partie. (27.06.2016)
27.06.2016

27.06.2016

27.06.2016

27.06.2016

27.06.2016
Belastungstest

Belastungstest

Gerard Piqué untersucht die Reißfestigkeit des Jerseys von Graziano Pellè. (27.06.2016)
27.06.2016

26.06.2016

24.06.2016

22.06.2016
Feste Umklammerung

Feste Umklammerung

Italiens Verteidiger Angelo Ogbonna (li.) hat seinen irischen Kontrahenten Daryl Murphy fest im Griff.
22.06.2016
Zaza verzweifelt

Zaza verzweifelt

22.06.2016

18.06.2016
"Wir sind eine Siegermannschaft"

"Wir sind eine Siegermannschaft"

17.06.2016
Neuner im Duell

Neuner im Duell

Schwedens Kim Källström schirmt den Ball gegen Graziano Pelle ab. Italien und Schweden treffen am 17. Juni beim zweiten Vorrunden-Spiel der EM 2016 aufeinander.
17.06.2016
Ibra kommt zum Fall

Ibra kommt zum Fall

Kein Strafstoß! Zlatan Ibrahimović kommt im Sechzehner nach eine Kollision mit Andrea Barzagli zu Fall - der Referee entscheidet: kein Elfer!
17.06.2016
Ungläubig

Ungläubig

Italiens Keeper Buffon kann nicht verstehen, dass er in der Nachspielzeit gegen Schweden eine Gelbe Karte wegen Zeitspiels sieht. (17.06.2016)
17.06.2016

17.06.2016

16.06.2016

14.06.2016

13.06.2016

13.06.2016

13.06.2016

13.06.2016

13.06.2016
Im Gleichschritt...

Im Gleichschritt...

...bewegen sich hier Italiens Graziano Pellè (l.) und Belgiens Axel Witsel im EM-Gruppenspiel in Lyon. (13.06.2016)
13.06.2016
Kopfabllduell

Kopfabllduell

Belgiens Jan Vertonghen kommt vor dem Italiener Andrea Barzagli an das Leder (13.06.2016).
13.06.2016
Nicht viel Raum...

Nicht viel Raum...

...bekommt hier Italiens Graziano Pellè (r.) im Duell gegen die Belgier Toby Alderweireld (M.) und Radja Nainggolan (l.). (16.06.2016)
13.06.2016

13.06.2016
Des einen Leid...

Des einen Leid...

...ist des anderen Freud. Der Italiener Emanuele Giaccherini (r.) bejubelt hier seinen Treffer zum 1:0 im EM-Gruppenspiel gegen Belgien. (16.06.2016)
13.06.2016
Hinein ins Glück

Hinein ins Glück

Italiens Torschütze Emanuele Giaccherini läuft hier nach seinem Treffer zum 1:0 gegen Belgien in eine Jubeltraube aus italienischen Ersatzspielern. (16.06.2016)
13.06.2016
Eiskalt

Eiskalt

Emanuele Giaccherini (9) trifft am 13. Juni 2016 gegen Belgien-Keeper Thibaut Courtois (l.).
13.06.2016
Scharfe Blicke

Scharfe Blicke

Mit weniger freundlichen Blicken begegnen sich hier Italiens Daniele de Rossi (l.) und Belgiens Romelu Lukaku (r.). (16.06.2016)
13.06.2016
Höhenluft

Höhenluft

Bei diesem Kopfball schraubt sich Belgiens Marouane Fellaini (r.) hoch in die Lüfte. (16.06.2016)
13.06.2016

13.06.2016

13.06.2016

08.06.2016
Augen zu und drauf...

Augen zu und drauf...

...denkt sich Italiens Simone Zaza im Spiel der Azzurri gegen Paulus Arajuuri und die finnische Nationalmannschaft.
06.06.2016
Kopfsache!

Kopfsache!

Marco Parolo (re.) und Markus Halsti gehen im Testspiel zwischen Italien und Finnland mit allem was sie haben in den Zweikampf.
06.06.2016
Ungläubig

Ungläubig

Italiens Nationaltrainer Antonio Conte gestikuliert ungläubig beim Freundschaftsspiel gegen Finnland am 06.06.2016.
06.06.2016
Lorenzo Insigne

Lorenzo Insigne

...während einer Trainingseinheit der italienischen Nationalmannschaft im Vorfeld der Europameisterschaft 2016. (04.06.2016)
04.06.2016
Pressekonferenz von Daniele De Rossi

Pressekonferenz von Daniele De Rossi

Im Rahmen der Vorbereitung des italienischen Teams auf die EM 2016 gibt Daniele De Rossi eine Pressekonferenz. (02.06.2016)
02.06.2016

01.06.2016
Spaß beim Foto

Spaß beim Foto

Gianluigi Buffon hat Spaß beim Shooting des offiziellen Teamfotos der italienischen Nationalmannschaft vor der Em 2016 in Frankreich. (01.06.2016)
01.06.2016
Souveräner Sieg im ersten Test

Souveräner Sieg im ersten Test

Italien gewinnt das erste von zwei Testspielen verdient mit 1:0 gegen die Mannschaft aus Schottland. Giacomo Bonaventura wird in der 80. Minute eingewechselt. (29.05.2016)
29.05.2016

25.05.2016

19.05.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016
Italiens Ersatzkeeper Mattia Perin

Italiens Ersatzkeeper Mattia Perin

Italiens Nationaltorhüter Mattia Perin in einer Trainingseinheit zwei Tage vor dem Freundschaftsspiel gegen Deutschland. (27.03.2016)
27.03.2016

25.03.2016

24.03.2016

24.03.2016

24.03.2016

24.03.2016

24.03.2016

24.03.2016

24.03.2016

17.11.2015

17.11.2015
Weitergeleitet

Weitergeleitet

Italiens Leonardo Bonucci (M.) spielt den Ball während der EM-Qualifikationspartie gegen Norwegen weiter, bevor der heraneilende Markus Henriksen drankommen kann. (13.10.2015)
13.10.2015
Ballkontrolle?

Ballkontrolle?

Italiens Roberto Soriano (M.) versucht während der EM-Quali-Partie gegen Norwegen den Ball zu kontrollieren, bevor Omar Elabdellaoui in den Zweikampf kommt. (13.10.2015)
13.10.2015
Tettey trifft

Tettey trifft

Alexander Tettey schockt Italien und bringt Norwegen mit einem satten Linksschuss von der Strafraumgrenze mit 1:0 in Führung. (13.10.2015)
13.10.2015
Der Ausgleich

Der Ausgleich

Alessandro Florenzi erzielt den 1:1-Ausgleich für Italien im EM-Qualifikationsspiel gegen Norwegen. (13.10.2015)
13.10.2015
Arme ausgestreckt zum Jubel

Arme ausgestreckt zum Jubel

Alessandro Florenzi hat allen Grund zum Feiern: Soeben hat er das 1:1 für Italien im EM-Qualifikationsspiel gegen Norwegen erzielt. (13.10.2015)
13.10.2015

12.10.2015
Dank nach oben

Dank nach oben

Mit einem Dank in Richtung Himmel feiert Italiens Éder seinen Treffer zum 1:0 im EM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan. (10.01.2015)
10.10.2015
Eingeschoben

Eingeschoben

Hier schiebt Italiens Éder den Ball zum 1:0 an Aserbaidschans Schlussmann vorbei ins Tor.
10.10.2015
Lasst euch alle drücken!

Lasst euch alle drücken!

Italiens Stephan El Shaaraway (r) möchten nach seinem Treffer zum 2:1 für die Squadra Azzurra gegen Aserbaidschan am liebsten alle Mitspieler in den Arm nehmen. (10.10.0215)
10.10.2015
Fußballballett

Fußballballett

Wer kann den besseren sterbenden Schwan? Italiens Graziano Pellè (l) und Aserbaidschans Maksim Medvedev liefern sich im EM-Qualifikationsspiel in Baku ein Duell um die Haltungsnoten. (10.10.2015)
10.10.2015
Huckepack

Huckepack

Der kleine Italiener Sebastian Giovinco (vorne) hat hier schwer zutragen, als ihm der fast 20 Zentimeter größere Badavi Guseynov während des Spiel in Aserbaidschan von hinten anspringt. (10.10.2015)
10.10.2015
Artistisch...

Artistisch...

...geht hier Italiens Graziano Pellè während des EM-Qualifikationsspiels in Aserbaidschan zum Ball. (10.10.2015)
10.10.2015
Abfahrt!

Abfahrt!

Die italienische Nationalmannschaft macht den Deckel drauf und qualifiziert sich durch einen 3:1-Sieg in Aserbaidschan für die Europameisterschaft 2016.
10.10.2015
Jubilar

Jubilar

Vor seinem 150. Länderspiel für die italienische Squadra Azzurra wird Gianluigi Buffon offiziell geehrt. (6.9.2015)
06.09.2015
Eins gegen Zwei

Eins gegen Zwei

Im EM-Qualifikationsspiel der Gruppe H nimmt es Italiens Éder (M.) gleich mit zwei Gegenspielern aus Malta auf und setzt sich durch. (3.9.2015)
03.09.2015
Gelassen wie immer

Gelassen wie immer

Auch im hohen Alter verteilt der Italiens Stratege Andrea Pirlo (M.) die Bälle während der EM-Qualifikation gegen Malta souverän im Mittelfeld. (3.9.2015)
03.09.2015
Der Siegtorschütze

Der Siegtorschütze

Mit seinem Tor in der 69. Minute bringt Graziano Pellè die Italiener im EM-Qualifikationsspiel gegen Malta in Front und entscheidet die Partie damit für sein Team. (3.9.2015)
03.09.2015
Dank an die Fans

Dank an die Fans

Vor heimischen Publikum gewinnt Italien das EM-Qualifikationsspiel gegen Malta mit 1:0 und übernimmt damit die Tabellenführung der Gruppe H. Torwart Buffon bedankt sich nach der Partie bei den Fans. (3.9.2015)
03.09.2015
Der Torschütze

Der Torschütze

Graziano Pellè feiert seinen Führungstreffer für Italien im EM-Qualifikationsspiel gegen Malta. (3.9.2015)
03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

16.06.2015
Test vor der Pause

Test vor der Pause

Im Freundschaftsspiel gegen Portugal treibt Italiens Roberto Soriano den Ball nach vorne. (16.06.2015)
16.06.2015
Auf der Lauer

Auf der Lauer

Portugals Eder (l.) und Italiens Andrea Ranocchia warten in einem Testspiel auf einer Hereingabe. (16.06.2015)
16.06.2015

16.06.2015

12.06.2015

12.06.2015

12.06.2015

12.06.2015
Duell der Generationen

Duell der Generationen

Während eines Freundschaftsspiels gewinnt hier Italiens Torwart-Oldie Gianluigi Buffon (r) ein Luftduell gegen Englands neuen Youngster Harry Kane (l). (31.03.2015)
31.03.2015
Der sterbende Schwan

Der sterbende Schwan

Beim Länderspiel gegen Italien geht Englands Sturmstar Wayne Rooney (vorne) nach bei einem Luftduell mit Andrea Ranocchia theatralisch zu Boden. (31.03.2015)
31.03.2015
Schuss ins Glück

Schuss ins Glück

Mit diesem Abschluss sorgt Andros Townsend (r.) für das 1:1 der Engländer im Testspiel gegen Italien. Gianluigi Buffon (2.v.r.) im Tor der Squadra Azzurra ist hier machtlos. (31.03.2015)
31.03.2015
Machtlos

Machtlos

Englands Schlussmann Joe Hart (M) kann vor den Augen von Italiens Ranocchia (l) und Teamkollegen Jagielka den Kopfballtreffer von Graziano Pellè (nicht im Bild) zum 1:0 für die Gastgeber nicht mehr verhindern. (31.03.2015)
31.03.2015

31.03.2015
Minev am Boden, Zaza jubelt

Minev am Boden, Zaza jubelt

Ganz bitterer Start für Bulgarien! Bereits nach wenigen Minuten befördert Jordan Minev den Ball ins eigene Tor. Italiens Stürmer Simone Zaza sagt Danke und dreht jubelnd ab. (28.03.2015)
28.03.2015
Erstes Spiel, erstes Tor!

Erstes Spiel, erstes Tor!

Italiens Eder lässt sich im Regen von Sofia feiern! In seinem ersten Länderspiel für Italien trifft der gebürtige Brasilianer zum späten 2:2-Ausgleich gegen Bulgarien und sichert den Azzuri einen wichtigen Punkt in der EM-Quali. (28.03.2015)
28.03.2015
Trainer im Regen

Trainer im Regen

Trainer der "Squadra Azzurra" ist auch im Frühjahr 2015 kein leichter Job. Zumindest legt diese Aufnahme von Antonio Conte beim verregneten EM-Qualifikationsspiel in Sofia am 28. März 2015 dies nahe. Immerhin retteten die Italiener noch ein 2:2-Remis.
28.03.2015
Neongelbes Flugobjekt

Neongelbes Flugobjekt

Salvatore Sirigu, Torwart der italienischen Nationalmannschaft, zeigt während des EM-Qualifikationsspiels am 28. März 2015 in Bulgarien seine Flugkünste.
28.03.2015
Everybody was Kung Fu fighting...

Everybody was Kung Fu fighting...

Die Zweikampf-Führung von Italiens Éder (r.) im EM-Qualifikationsspiel gegen Bulgarien (hier: Nikolaj Bodurov) erinnert zumindest kurzzeitig eher an asiatische Kampfkünste als an Fußball (28.03.2015).
28.03.2015

25.03.2015

24.03.2015
Ein abgefälschter Schuss wird Albanien zum Verhängnis

Ein abgefälschter Schuss wird Albanien zum Verhängnis

18.11.2014

18.11.2014
Rutschpartie ins Glück

Rutschpartie ins Glück

Italiens Antonio Candreva feiert im EM-Quali-Spiel der Azzurri gegen Kroatien seinen Treffer zum 1:0 (16.11.2014).
16.11.2014
Mit Elan

Mit Elan

... köpft Italiens Andrea Ranocchia das Leder hier aus der Gefahrenzone. Die Aufnahme entsteht während des EM-Qualispiels der Italiener gegen Kroatien (16.11.2014).
16.11.2014
Hartes Tackling

Hartes Tackling

Kroatiens Domagoj Vida (l.) und Simone Zaza von der italienischen Squadra Azzurra kämpfen während der EM-Qualifikationspartie erbittert um den Ball. (16.11.2014)
16.11.2014
Zwei starke Frisuren wieder vereint

Zwei starke Frisuren wieder vereint

Bei der Nationalmannschaft treffen sich die beiden ehemaligen Teamkollegen vom AC Milan wieder. Vor dem EM-Qualfiaktionspiel Italiens gegen Kroatien halten Mario Balotelli und Stephan El Shaarawy einen Trainingsplausch
10.11.2014
Jubel über den entscheidenden Treffer

Jubel über den entscheidenden Treffer

Graziano Pelle bejubelt seinen entscheidenden Treffer für Italien im EM-Qualifikationsspiel gegen Malta. (13.10.2014)
13.10.2014

10.10.2014
Kopfballduell

Kopfballduell

Italiens Abwehrspieler Andrea Ranocchia (l.) und Leonardo Bonucci (2.v.r.) versuchen, Norwegens Angreifer Joshua King (2.v.l.) während der EM-Qualifikationspartie in der Luft zu schlagen. (9.9.2014)
09.09.2014
Umstrittener Verbandspräsident

Umstrittener Verbandspräsident

Trotz eines Rassismus-Eklats um ihn ließ sich Carlo Tavecchio im August 2014 zum neuen Präsidenten des italienischen Fußballverbands wählen.
09.09.2014

05.09.2014

04.09.2014
Eiskalt abgeschlossen

Eiskalt abgeschlossen

Im Freundschaftsspiel Italien gegen die Niederlande zeigt Ciro Immobile seine Qualitäten. Mit einem schnellen Haken lässt er Keeper Jasper Cillessen (l.) ins Leere springen, Verteidiger Bruno Martins Indi (m.) hatte er schon vorher im Laufduell abgehangen
04.09.2014

04.09.2014

04.09.2014

04.09.2014

04.09.2014

03.09.2014
Der neue Mann

Der neue Mann

Italiens neuer Trainer Antonio Conte geht seine neue Aufgabe bei der Squadra Azzurra mit Enthusiasmus an. (1.9.2014)
01.09.2014
Im Balotelli-Look

Im Balotelli-Look

Dieser Fan zeigt die Richtung an, die Italien im WM-Gruppenspiel gegen Italien gehen muss: Selbstvertrauen heißt das Zauberwort - wie eben einst Mario Balotelli, als er Deutschland abschoss und seine legendäre Jubelpose einnahm. (24.6.2014)
24.06.2014
Balotelli in der Zange

Balotelli in der Zange

Während der letzten WM-Gruppenparte 2014 zwischen Italien und Uruguay muss sich Azzurri-Star Mario Balotelli (m.) mit Egidio Arevalo (r.) und Cristian Rodriguez gleich gegen zwei Gegner durchsetzen. (24.6.2014)
24.06.2014
Das lange Bein

Das lange Bein

Uruguays Alvaro Pereira versucht, den Italiener Matteo Darmian mit dem langen Bein vom Ball zu trennen. (24.6.2014)
24.06.2014
Artistische Zweikampfführung

Artistische Zweikampfführung

Uruguays Diego Godin fliegt während der WM-Vorrundenpartie gegen Italien beim Versuch, Ciro Immobile (l.) vom Ball zu trennen, quer durch die Luft. (24.6.2014)
24.06.2014
Lodeiro grätscht

Lodeiro grätscht

Uruguays Nicolas Lodeiro trennt den Italiener Claudio Marchisio mit einer resoluten Grätsche vom Ball. (24.6.2014)
24.06.2014
Duell am Boden

Duell am Boden

Wer bewegt sich schneller flach am Rasen fort? Während der WM-Gruppenpartie zwischen Uruguay und Italien stellen sich Alvaro Pereira (l.) und der Italiener Marco Verratti dieser Frage. (24.6.2014)
24.06.2014
Beherzte Grätsche

Beherzte Grätsche

Italiens Marco Verratti geht volles Risiko, um an den Ball zu kommen. Mit einer harten Grätsche riskiert er während der WM-Gruppenpartie gegen Uruguay im Zweikampf mit Cristian Rodriguez (r.) durchaus auch ein Foul. (24.6.2014)
24.06.2014
Anweisungen vom Cheffe

Anweisungen vom Cheffe

Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli (l.) redet seinem Enfant terrible Mario Balotelli, der während der WM-Partie gegen Uruguay mal wieder übermotiviert ist, ins Gewissen. (24.6.2014)
24.06.2014
Stars unter sich

Stars unter sich

Uruguays Stürmerstar Luis Suarez scheitert während der WM-Vorrundenpartie gegen Italien mit einem Schussversuch an Keeper Gianluigi Buffon. (24.6.2014)
24.06.2014
Harte Zweikampfführung

Harte Zweikampfführung

Italiens Giorgio Chiellini weiß nicht, wie ihm geschieht, als er plötzlich den Ellbogen von Uruguays Angreifer Edinson Cavani im Nacken spürt. Der Italiener setzt bereits zum Schreien an. (24.6.2014)
24.06.2014
Früher Trikottausch

Früher Trikottausch

Bereits in der Pause der WM-Vorrundenpartie 2014 zwischen Italien und Uruguay tauschen Andrea Pirlo (l.) und Edinson Cavani die Trikots. (24.6.2014)
24.06.2014
Das weite Rund

Das weite Rund

Ein Blick über die Arena das Dunas in Natal während der entscheidenden Partie in der WM-Gruppe D zwischen Uruguay und Italien. (24.6.2014)
24.06.2014
Marchisio muss runter

Marchisio muss runter

Der mexikanische Schiedsrichter Marco Rodriguez zeigt Italiens Claudio Marchisio (r.) während der WM-Vorrundenpartie gegen Uruguay die Rote Karte. (24.6.2014)
24.06.2014
Der goldene Kopfball

Der goldene Kopfball

Uruguays Diego Godin steigt nach einer Ecke von rechts am höchsten und köpft das Leder zum 1:0 für seine Farben gegen Italien ins Tor. (24.6.2014)
24.06.2014
Der Gebissene

Der Gebissene

"Schaut her, genau da bin ich gebissen worden!" Giorgio Chiellini (v.l.) ist außer sich. Soeben ist der Italiener während der WM-Vorrundenpartie gegen Uruguay von Luis Suarez in die Schulter gebissen worden. (24.6.2014)
24.06.2014

24.06.2014
Der Schock sitzt tief

Der Schock sitzt tief

Die Italiener sind nach dem 0:1-Gegentor im WM-Gruppenspiel gegen Uruguay geschockt. Zuversicht sieht bei den Herren Andrea Barzagli, Gianluigi Buffon und Marco Parolo (v.l.n.r.) anders aus. (24.6.2014)
24.06.2014
Gefrusteter Leitwolf

Gefrusteter Leitwolf

Nach dem WM-Aus, das durch eine 0:1-Niederlage im entscheidenden Gruppenspiel gegen Uruguay besiegelt wurde, stapft Italiens Andrea Pirlo völlig frustriert über den Rasen. (24.6.2014)
24.06.2014
Kalte Dusche

Kalte Dusche

Nach dem WM-Aus gegen Uruguay spült Giorgio Chiellini seinen Frust weg (24.06.2014).
24.06.2014
Ein gemeinsames Fest

Ein gemeinsames Fest

Man muss nicht immer nur gegeneinander arbeiten: Diese Fans von Italien und Costa Rica zeigen, dass man auch in Freundschaft ein Fußballspiel genießen kann. (20.6.2014)
20.06.2014
Italia! Italia!

Italia! Italia!

Vor dem zweiten WM-Gruppenspiel 2014 gegen Costa Rica heizen die italienischen Fans ordentlich ein. (20.6.2014)
20.06.2014
Gonzalez schirmt den Gegner ab

Gonzalez schirmt den Gegner ab

Costa Ricas Giancarlo Gonzalez versucht alles, um sich den Italiener Matteo Darmian vom Leib zu halten. (20.6.2014)
20.06.2014
Bolanos dribbelt

Bolanos dribbelt

Während des zweiten Gruppenspiels bei der WM 2014 geht Costa Ricas Christian Bolanos ins Dribbling gegen den Italiener Andrea Barzagli. (20.6.2014)
20.06.2014
Kritische Blicke

Kritische Blicke

Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli gefällt gar nicht, was er in den ersten 20 Minuten von seinem Team gegen Costa Rica sieht. (20.6.2014)
20.06.2014
Ruiz in der Zange

Ruiz in der Zange

Costa Ricas Bryan Ruiz findet sich während der WM-Gruppenpartie gegen Italien in der Zange von zwei Gegenspielern wieder: Matteo Darmian (l.) und Claudio Marchisio. (20.6.2014)
20.06.2014
Wer springt höher?

Wer springt höher?

Im Kopfballduell geben Costa Ricas Giancarlo Gonzalez (l.) und Italiens Mario Balotelli alles. (20.6.2014)
20.06.2014
Mit dem langen Bein...

Mit dem langen Bein...

...versucht Italiens Mario Balotelli, die Kugel von Costa Ricas Cristian Gamboa zu klauen. (20.6.2014)
20.06.2014
Die Squadra Azzurra

Die Squadra Azzurra

Das sind die elf Spieler des Vertrauens von Cesare Prandelli: Mit diesem Personal will der Trainer Italien zum Sieg gegen Costa Rica führen. (20.6.2014)
20.06.2014
Die erste dicke Chance

Die erste dicke Chance

Mario Balotelli hat die erste große Gelegenheit für Italien beim WM-Gruppenspiel gegen Costa Rica - doch er vergibt sie. (20.6.2014)
20.06.2014
Was? Kein Elfer?

Was? Kein Elfer?

Ganz bitter für Costa Rica: Joel Campbell wird im Strafraum der Italiener gelegt, bekommt dafür aber keinen Strafstoß. (20.6.2014)
20.06.2014
Die Führung kurz vor der Pause

Die Führung kurz vor der Pause

Wahnsinn! Costa Rica führt erneut! Bryan Ruiz (M.) bringt die Ticos im zweiten Gruppenspiel der WM 2014 gegen Italien per Kopf mit 1:0 in Führung. Gianluigi Buffon und Giorgio Chiellini sind nur Sparringspartner. (20.6.2014)
20.06.2014
Ruiz köpft ins Glück

Ruiz köpft ins Glück

Bryan Ruiz bringt Costa Rica am zweiten Gruppenspieltag der WM 2014 gegen Italien mit einem perfekt getimeten Kopfball in Führung. (20.6.2014)
20.06.2014
Fans gehen frühzeitig

Fans gehen frühzeitig

Die Fans von Italien verlassen das Stadion beim WM-Gruppenspiel gegen Costa Rica schon frühzeitig. Die Squadra Azzurra liegt gegen Costa Rica zehn Minuten vor Schluss noch immer mit 0:1 in Rückstand. (20.6.2014)
20.06.2014
Harter Einsatz

Harter Einsatz

Damit kommen Künstler wie Italiens Andrea Pirlo (l.) nicht zurecht: Costa Ricas José Cubero grätscht mit voller Wucht zum Ball. (20.6.2014)
20.06.2014
Fanfreundschaft vor dem Klassiker

Fanfreundschaft vor dem Klassiker

Vor dem WM-Vorrundenspiel zwischen Italien und England ist zumindest dieses ungleiche Paar noch in harmonischer Laune. (14.6.2014)
14.06.2014
Freundliches Shakehands

Freundliches Shakehands

Nette, emotionale Begrüßung: Vor dem Aufeinandertreffen ihrer Teams zum Topspiel der WM-Gruppe D 2014 in Brasilien begrüßen sich Englands Nationaltrainer Roy Hodgson (l.) und sein italienisches Pendant Cesare Prandelli mit einem Shakehands. (14.6.2014)
14.06.2014
Kettenhemd trifft südländischen Charme

Kettenhemd trifft südländischen Charme

Vor der Partie zwischen England und Italien herrscht zwischen den englischen und den italienischen Fans auf der Tribüne noch fröhliche Vertrautheit. (14.6.2014)
14.06.2014
Italienische Leidenschaft

Italienische Leidenschaft

So sehen die fanatischen, leidenschaftlichen, positiv verrückten Anhänger der italienischen Squadra Azzurra aus, die ihr Team im ersten Gruppenspiel der WM 2014 gegen England nach vorne peitschen. (14.6.2014)
14.06.2014
Welbeck klaut dem Abwehrmann das Leder

Welbeck klaut dem Abwehrmann das Leder

Im Stile eines Verteidigers spitzelt Englands Angreifer Danny Welbeck (r.) seinem Gegenspieler Giorgio Chiellini von Italien die Kugel zwischen den Beinen weg. (14.6.2014)
14.06.2014
Baines mit dem langen Bein

Baines mit dem langen Bein

Three Lions on the Shirt - das zwingt dazu, auch mal Zähne zu zeigen. Das tut Englands Leighton Baines (r.) auch, als er Italiens Antonio Candreva mit dem langen Bein attackiert. (14.6.2014)
14.06.2014
De Rossi ist dran

De Rossi ist dran

Englands Danny Welbeck schirmt den Ball ab. Muss er auch - denn Italiens Daniele de Rossi steht ihm im Nacken und lauert auf einen Fehler, um sich die Kugel zu schnappen. (14.6.2014)
14.06.2014
Einlauf der Gladiatoren

Einlauf der Gladiatoren

Endlich geht auch für die Squadra Azzurra die WM 2014 in Brasilien los. Zur Partie gegen England marschieren Giorgio Chiellini, Salvatore Sirigu und Andrea Pirlo (v.l.n.r.) mit entschlossenen Blicken ins Stadion ein. (14.6.2014)
14.06.2014
Pirlo lamentiert

Pirlo lamentiert

Während Giorgio Chiellini von Italien eine Flanke in den Strafraum schlagen will, beschwert sich sein Teamkollege Andrea Pirlo. Offenbar ist es mit einer Entscheidung des Schiedsrichters zugunsten von England nicht ganz zufrieden. (14.6.2014)
14.06.2014
Sturridge mit vollem Einsatz

Sturridge mit vollem Einsatz

Englands Daniel Sturridge gibt im Zweikampf mit Italiens Andrea Pirlo alles, um irgendwie ans Leder zu kommen. (14.6.2014)
14.06.2014
Marchisio ins Glück

Marchisio ins Glück

Gut 30 Minuten kommt von Italien beim WM-Spiel gegen England nichts - und dann kommt Claudio Marchisio! Der Mittelfeldspieler fasst sich aus der zweiten Reihe ein Herz und drischt das Ding unhaltbar für Keeper Joe Hart zum 1:0 für die Squadra Azzurra ins Tor. (14.6.2014)
14.06.2014
Da schlägt es ein

Da schlägt es ein

Joe Hart ist machtlos! Nach einer guten halben Stunde schlägt ein Fernschuss des Italieners Claudio Marchisio unhaltbar für den englischen Keeper zum 1:0 ein. (14.6.2014)
14.06.2014
Sturridge mit der direkten Antwort

Sturridge mit der direkten Antwort

So reagiert man am besten auf ein Gegentor: Nach einer guter halben Stunde ist England gegen Italien während des WM-Gruppenspiels 2014 in Brasilien in Rückstand geraten. Quasi im Gegenzug veredelt Daniel Sturridge (r.) eine feine Vorarbeit von Wayne Rooney zum direkten Ausgleich. (14.6.2014)
14.06.2014
Unterschiedliche Gefühlswelten

Unterschiedliche Gefühlswelten

Daniel Sturridge (l.) bejubelt seinen Treffer zum 1:1 für England gegen Italien. Giorgio Chiellini lässt indes enttäuscht den Kopf hängen. (14.6.2014)
14.06.2014
Riesige Jubeltraube

Riesige Jubeltraube

Wahnsinn! Typisch Squadra Azzurra! Gut 30 Minuten sieht man die Italiener überhaupt nicht, dann bringt Claudio Marchisio das Team aus dem Nichts doch gegen England in Führung. Entsprechend gelöst ist der Jubel bei den Italienern. (14.6.2014)
14.06.2014
Da braucht man keine Technologie

Da braucht man keine Technologie

Der Ball zappelt im Netz, Englands Torhüter Joe Hart kann dem Schuss von Italiens Claudio Marchisio nur hinterherschauen und muss den 0:1-Rückstand im WM-Gruppenspiel hinnehmen. (14.6.2014)
14.06.2014
Jagielka verhindert das Traumtor

Jagielka verhindert das Traumtor

Das wäre es gewesen! Mario Balotelli hat die Kugel aus spitzem Winkel mit einem kunstvollen Heber über Englands Keeper Joe Hart gelupft. Auf der Linie verhindert jedoch Phil Jagielka, dass Italien beim WM-Gruppenspiel 2014 erneut in Führung geht. (14.6.2014)
14.06.2014
Die erneute Führung

Die erneute Führung

Das ist Mario Balotellis große Stärke! Nach einer passgenauen Flanke von Antonio Candreva köpft der italienische Angreifer sein Team beim WM-Gruppenspiel gegen England erneut in Führung. Joe Hart (l.) im Tor kann nichts ausrichten. (14.6.2014)
14.06.2014
Balotelli lässt sich feiern

Balotelli lässt sich feiern

Wenn er gefeiert wird, fühlt er sich wohl: Mario Balotelli (l.) holt sich die Glückwünsche von Teamkollege Marco Verratti ab, nachdem er Italien gegen England mit 2:1 in Führung geköpft hat. (14.6.2014)
14.06.2014

09.06.2014

04.06.2014

04.06.2014

31.05.2014
Hohes Bein?

Hohes Bein?

Spaniens Jordi Alba (l.) gibt im Testländerspiel gegen Italien alles - vielleicht etwas zu viel: Zumindest im Zweikampf mit Claudio Marchisio ist das Bein des Außenverteidigers verdächtig hoch (5.3.2014).
05.03.2014
Pedro kann sich kaum halten

Pedro kann sich kaum halten

Im Zweikampf mit dem Italiener Domenico Criscito muss der Spanier Pedro während eines WM-Tests im Frühjahr 2014 volle Körperspannung aufbringen, um sich auf den Beinen zu halten (5.3.2014).
05.03.2014
Diego Costa setzt sich durch

Diego Costa setzt sich durch

Spaniens Neu-Nationalspieler Diego Costa (M.) setzt sich während des WM-Tests gegen Italien im Zweikampf mit Gabriel Paletta durch (5.3.2014).
05.03.2014
Laufduell mit vollem Einsatz

Laufduell mit vollem Einsatz

Spaniens Thiago (l.) und der Italiener Gabriel Paletta gehen während eines Freundschaftsländerspiels im Frühjahr 2014 mit vollem Einsatz in ein Laufduell (5.3.2014).
05.03.2014
Montolivo hält Thiago auf Abstand

Montolivo hält Thiago auf Abstand

Italiens Riccardo Montolivo versucht, sich während der Freundschaftspartie im Frühjahr 2014 Spaniens Thiago Alcantara vom Leib zu halten (5.3.2014).
05.03.2014
Die wichtige Führung

Die wichtige Führung

Im prestigereichen Freundschaftsspiel gegen Italien bringt der Dortmunder Mats Hummels (l.) die deutsche Nationalmannschaft schon früh mit einem Kopfball in Führung (15.11.2013).
15.11.2013
Zwei Zauberfüße im Zweikampf

Zwei Zauberfüße im Zweikampf

Italiens Andrea Pirlo versucht während des Freundschaftsspiels gegen Deutschland, den Ball gegen Mario Götze (r.) zu behaupten (15.11.2013).
15.11.2013
Kommt Schürrle da irgendwie ran?

Kommt Schürrle da irgendwie ran?

Italiens Mittelfeldspieler Claudio Marchisio macht das richtig stark: Gegen André Schürrle behauptet er während des Freundschaftsspiels zwischen Italien und Deutschland den Ball (15.11.2013).
15.11.2013
Jubel in Blau

Jubel in Blau

Die Squadra Azzurra jubelt: Ignazio Abate (M.) hat für die Nationalmannschaft Italiens im Freundschaftsspiel gegen Deutschland zum 1:1 ausgeglichen. Leonardo Bonucci (l.) und Claudio Marchisio kommen als erste Gratulanten herbei (15.11.2013).
15.11.2013
Die gefürchteten Pirlo-Freistöße

Die gefürchteten Pirlo-Freistöße

Freistoß für Italien in der Nähe des Strafraums - seit jeher eine Angelegenheit für Andrea Pirlo. Auch während des Freundschaftsspiels gegen Deutschland tritt die Nummer 21 einen Freistoß, setzt ihn aber über Mauer und Tor (15.11.2013).
15.11.2013
Nichts zu machen für Neuer

Nichts zu machen für Neuer

Der sitzt genau: Ignazio Abate (unten links) trifft während des Freundschaftsspiels gegen die deutsche Nationalmannschaft zum 1:1 für Italien (15.11.2013).
15.11.2013

15.11.2013
Bendtner hält Dänemarks WM-Träume am Leben

Bendtner hält Dänemarks WM-Träume am Leben

Mit einem Doppelpack beim 2:2-Unentschieden im WM-Qualifikationsspiel gegen Italien hat Nicklas Bendtner (r.) entscheidenden Anteil am dänischen Punktgewinn. Hier lässt er Buffon (l.) beim zwischenzeitlichen Ausgleich keine Abwehrchance. (11.10.2013)
11.10.2013
Böse Verletzung

Böse Verletzung

Italiens Manuel Pasqual muss behandelt werden: Während des WM-Qualifikationsspiels der Squadra Azzurra gegen Tschechien wurde der Fiorentiner am Kopf getroffen (10.9.2013).
10.09.2013

30.06.2013
Versöhnlicher Abschluss

Versöhnlicher Abschluss

Am Ende des Confederations Cup 2013 in Brasilien hat Italiens Trainer Cesare Prandelli doch noch etwas zu feiern: Seine Squadra Azzurra setzte sich im Spiel um Platz 3 gegen Uruguay durch (30.6.2013).
30.06.2013
Nicht zu stoppen

Nicht zu stoppen

Andres Iniesta ( 2.v.r.) machte im Confed-Cup-Halbfinale gegen Italien ein starkes Spiel. Der Katalane war überall zu finden und nimmt es hier gleich mit drei Gegnern auf, doch auch von Riccardo Montolivo, Antonio Candreva und Sebastian Giovinco (v.l.) ist der Spielmacher der Spanier nicht zu vom Ball zu trennen. Am Ende gewann Spanien mit 7:6 n.E.
27.06.2013
Enttäuschung bei Italien

Enttäuschung bei Italien

Die Squadra Azzura musste sich nach großem Kampf dem Welt- und Europameister Spanien geschlagen geben. Mit 6:7 n.E. verloren die Italiener das Halbfinale des Confed Cups und waren danach maßlos enttäuscht.
27.06.2013
Ein Funken Hoffnung!

Ein Funken Hoffnung!

Emanuele Giaccherini (l.) und seine Teamkollegen Allessandro Diamanti (m.) und Antonio Candreva feiern das zwischenzeitliche 1:1 beim Gruppenspiel gegen Brasilien. Es dauerte aber nicht lange, ehe die brasilianische Mannschaft wieder die Kontrolle und die Führung übernahm und am Ende mit 4:2 gewann. (22.6.2013)
22.06.2013

22.06.2013

19.06.2013

19.06.2013

16.06.2013
Pirlo kann es immer noch!

Pirlo kann es immer noch!

Altmeister Andrea Pirlo (l.) brachte Italien mit einem seiner gefürchteten Freistöße mit 1:0 in Front. Der Mann von Juventus Turin leitete damit den 2:1-Erfolg des Vize-Europameisters über Mexiko ein. Ein Auftakt nach Maß in den Confed Cup 2013 also für die Italiener.
16.06.2013
So sehen Sieger aus!

So sehen Sieger aus!

16.06.2013

16.06.2013
Immer zwischen Genie und Wahnsinn

Immer zwischen Genie und Wahnsinn

"Er muss aufhören seine Muskeln zu zeigen nach einem Tor", sagte Italien-Coach Cesare Prandelli über Mario Balotelli (l.) der sich nach seinem Führungstor beim 2:1 Sieg über Mexiko abermals seines Trikots entledigte und sich eine unnötige gelbe Karte abholte. In einem Turnier wie dem Confed Cup kann sich eine solche Karte immer rächen. (16.6.2013)
16.06.2013
Jubel in den Niederlanden!

Jubel in den Niederlanden!

Jeremain Lens (li.) bejubelt sein 1:0 im Freundschaftsspiel gegen Italien, Ignazio Abate (m.) ist bedient. Es reicht für die Niederländer aber wieder nicht zum Heimsieg gegen die Azzurri. Das Spiel endet 1:1. (6.2.2013)
06.02.2013
Fest im Griff!

Fest im Griff!

Arjen Robben (r.) hat im Freundschaftsspiel gegen Italien einen schweren Stand. Ignazio Abate (li.) lässt ihm keinen Raum. Das Spiel geht 1:1 aus. (6.2.2013)
06.02.2013
Später Ausgleich

Später Ausgleich

06.02.2013
Auf die Frisur kommt es an

Auf die Frisur kommt es an

Zwei Exzentriker beim Training der Squadra Azzura: Mario Balotelli (l.) und Stephan El Shaarawy präsentieren vor dem Freundschaftsspiel gegen Frankreich im November 2012 ihre ausgefallene Haarpracht.
13.11.2012
Kopfstoß für die Ewigkeit

Kopfstoß für die Ewigkeit

Der Kopfstoß von Zinedine Zidane (l) im WM-Finale 2006 gegen Marco Materazzi (r) ist mittlerweile als Statue verewigt und wandert als solche um die Welt. Den Anfang machte Paris im September 2012.
24.10.2012
EM-Finale 2012: Blindes Vertrauen in die Squadra Azzurra

EM-Finale 2012: Blindes Vertrauen in die Squadra Azzurra

Euphorische italienische Fans vor dem EM-Finale 2012. (01.07.2012)
01.07.2012
EM-Finale 2012: Italien

EM-Finale 2012: Italien

Die italienische Startelf: hintere Reihe (v.l.n.r.): Chiellini, Bonucci, Balotelli, Barzagli, De Rossi, Buffon. Vordere Reihe: Cassano, Marchisio, Pirlo, Montolivo, Abate. (01.07.2012)
01.07.2012
EM-Finale 2012: David Silva bringt Spanien in Führung

EM-Finale 2012: David Silva bringt Spanien in Führung

Nach nur 14 Minuten köpft David Silva (li.) nach toller Vorarbeit von Cesc Fabregas die Führung für den Titelverteidiger. Andrea Barzagli (re.) kann den Kopfball nicht verhindern. (01.07.2012)
01.07.2012
EM-Finale 2012: Xavi allein unter Blauen

EM-Finale 2012: Xavi allein unter Blauen

Gegen gleich drei Italiener (v.l.n.r.: Claudio Marchisio, Andrea Pirlo, Riccardo Montolivo) muss sich Xavi durchsetzen. (01.07.2012)
01.07.2012
EM-Finale 2012: Jordi Alba erhöht auf 2:0

EM-Finale 2012: Jordi Alba erhöht auf 2:0

Der Steilpass von Xavi macht den Weg frei für Jordi Alba, der in der 41. Minute auf 2:0 erhöht. Leonardo Bonucci kann den kleinen Spanier nicht mehr einholen. (01.07.2012)
01.07.2012
EM-Finale 2012: Casillas rettet vor Balotelli

EM-Finale 2012: Casillas rettet vor Balotelli

Etwas unorthodox klärt Iker Casillas (Mitte) vor Mario Balotelli (li.). Sergio Ramos (re.) muss nicht mehr eingreifen. (01.07.2012)
01.07.2012
EM-Finale 2012: Thiago Mottas kurzes Gastspiel

EM-Finale 2012: Thiago Mottas kurzes Gastspiel

Vier Minuten nach seiner Einwechslung muss Thiago Motta verletzungsbedingt wieder raus. Da Prandelli schon dreifach gewechselt hatte, spielte Italien in den letzten 30 Minuten zu zehnt. (01.07.2012)
01.07.2012
EM-Finale 2012: Der nächste spanische Streich

EM-Finale 2012: Der nächste spanische Streich

Fernando Torres macht nach seiner Einwechslung das, was er in EM-Finals am liebsten macht: Tore erzielen. Hier lässt er Buffon (re.) keine Chance und erzielt das 3:0. (01.07.2012)
01.07.2012
Duell der Giganten

Duell der Giganten

Im Finale der Europameisterschaft 2012 treffen unter anderem Italiens Andrea Pirlo (l.) und Spaniens Mittelfeldgenie Xavi aufeinander (01.07.2012).
01.07.2012
Der Anfang vom Ende

Der Anfang vom Ende

20 Minuten dauert es, bis die Kugel im Halbfinale der EM 2012 zum ersten Mal im Tor einschlägt. Absender ist Italiens Enfant terrible Mario Balotelli (v.r.), den die deutschen Holger Badstuber (v.l.) und Manuel Neuer nicht mehr am Treffer hindern können. Deutschland verliert am Ende 1:2. (28.6.2012)
28.06.2012
Gratulation zum Doppelpack!

Gratulation zum Doppelpack!

Dem 1:0 lässt Mario Balotelli im EM-Halbfinale 2012 gegen Deutschland noch in der ersten Halbzeit das 2:0 folgen. Claudio Marchisio (l.) und Daniele De Rossi (r.) gratulieren ihrem Mitspieler.
28.06.2012
Das Leder zappelt im Netz!

Das Leder zappelt im Netz!

Mario Balotelli (2.v.r.) steigt hoch, springt höher als Holger Badstuber (r.) und nickt die Kugel im EM-Halbfinale 2012 zur Führung ins Netz. Deutschlands Torhüter Manuel Neuer (m.) ist vollkommen chancenlos. (28.6.2012)
28.06.2012
Finale, Finale!

Finale, Finale!

Nach dem 2:1-Sieg über die deutsche Auswahl im EM-Halbfinale 2012 lässt Azzurri-Verteidiger Federico Balzaretti seinen Gefühlen freien Lauf.
28.06.2012
Deutschland verpasst das Anschlusstor

Deutschland verpasst das Anschlusstor

Im EM-Halbfinale gegen Italien hat der eingewechselte Marco Reus die Chance zum 1:2-Anschlusstreffer vergeben. Während er der Möglichkeit hinterher trauert, zeigen sich die Italiener erleichtert (28.06.2012).
28.06.2012
Ein Mann schießt Deutschland ab

Ein Mann schießt Deutschland ab

Wie schon bei der Heim-WM 2006 ist auch bei der EM 2012 für die Deutschen im Halbfinale gegen Italien Schluss. Der Matchwinner Mario Balotelli (r.) feiert nach seinem Doppelpack mit seinem Teamkollegen Claudio Marchisio in Siegerpose. Philipp Lahm (l.) lässt den Kopf hängen. (28.6.2012)
28.06.2012
Erbitterter Kampf um den Ball

Erbitterter Kampf um den Ball

Das EM-Halbfinale 2012 zwischen Deutschland und Italien sollte nicht zuletzt über die Körperlichkeit entschieden werden. Das wussten auch Mats Hummels (r.) und Mario Balotelli, die alles in den Zweikampf hauten (28.6.2013).
28.06.2012
Gemeinsame Vorfreude

Gemeinsame Vorfreude

Es war das Spitzenspiel im Viertelfinale der EM 2012. Mit England und Italien trafen zwei Fußballgroßmächte aufeinander. Und die Fans beider Lager fieberten zusammen dem Anstoß entgegen.
24.06.2012
Die Krake

Die Krake

Wie eine Krake verhinderte Italiens Keeper Gianluigi Buffon gegen Englands Glen Johnson den 0:1-Rückstand im EM-Viertelfinale 2012.
24.06.2012
Gut gebrüllt, Löwe!

Gut gebrüllt, Löwe!

Joe Hart und seinen Paraden ist es zu verdanken, dass England sich im Viertelfinale der EM 2012 gegen Italien in die Verlängerung retten konnte.
24.06.2012
Der Fluch nimmt seinen Lauf!

Der Fluch nimmt seinen Lauf!

Im EM-Viertelfinale 2012 erweitert Italien die ewige Geschichte englischer Elfmeter-Niedelagen um ein weiteres Kapitel. Dieser Treffer von Alessandro Diamanti (l.) besiegelt das Aus der Three Lions. Keeper Joe Hart ist chancenlos.
24.06.2012
Ein Genie zeigt keine Nerven

Ein Genie zeigt keine Nerven

Im Viertelfinale der Fußball-EM 2012 in Polen und der Ukraine trafen die Weltklasseteams Italien und England aufeinander. Im Spielverlauf hatten die Italiener klare Vorteile, sodass sie sich am Ende verdient im Elfmeterschießen durchsetzen konnten. Besonders der geniale Panenka-Elfmeter von Andrea Pirlo blieb in Erinnerung. (24.06.2012)
24.06.2012
Das Tor zum Glück

Das Tor zum Glück

Italien tat sich im letzten Gruppenspiel der EM 2012 gegen Irland lange Zeit schwer. So musste ein Eckball die Führung besorgen. Nach einer Pirlo-Hereingabe war Cassano mit dem Kopf zur Stelle.
18.06.2012
Auf Augenhöhe

Auf Augenhöhe

Warte, ich komm zu dir runter. Schiedsrichter Cuneyt Cakir zeigt dem Italiener Daniele de Rossi liebevoll die Gelbe Karte.
18.06.2012
Halt dich geschlossen

Halt dich geschlossen

Nach seinem Tor zum 2:0 wollte Bad Boy Mario Balotelli (M.) schon wieder seinen Unmut über seine späte Einwechslung kund tun. Leonardo Bonucci (l.) hat aufgepasst und bringt ihn sofort zum Schweigen.
18.06.2012
Drin oder nicht drin?

Drin oder nicht drin?

Ein klassischer Fall für neue Technik. Das 1:0 der Italiener durch Cassano wurde allerdings auch ohne Hilfsmittel vom Schiedsrichtergespann erkannt.
18.06.2012
Spielerfrauen drücken die Daumen

Spielerfrauen drücken die Daumen

Doch zuvor muss die Frisur sitzen. Die Freundin von Riccardo Montolivo macht sich vor der Partie das Haar.
18.06.2012
Nicht lang genug

Nicht lang genug

Wäre Stipe Pletikosa nur ein paar Zentimeter größer, dann wäre er an den Freistoß von Andrea Pirlo noch herangekommen. Aber so konnte der Keeper der Kroaten im EM-Vorrundenspiel 2012 gegen Italien den Gegentreffer zum 0:1 nicht verhindern.
14.06.2012
It's cool man

It's cool man

Vor dem Gruppenspiel Italien gegen Kroatien bei der EM 2012 gaben sich einige Fans der Tifosi sehr entspannt. Nach der guten Leistung gegen Spanien sollten doch die Kroaten zu schlagen sein.
14.06.2012
Er hat es schon wieder getan

Er hat es schon wieder getan

Wohl dem, der so einen Stürmer im Team hat. Im Gruppenspiel bei der EM 2012 gegen Italien gelang dem Kroaten Mario Mandžukić bereits sein dritter Treffer im zweiten Spiel. Es war das Tor zum 1:1-Endstand.
14.06.2012
Allein unter Wölfen?

Allein unter Wölfen?

David Silva hatte im Vorrunden Spiel der Euro 2012 gegen Italien in Danzig einen schweren Stand. In dieser Szene wird er mit Daniele de Rossi (l.), Chiellini (3), Bonucci (19) und Giaccherini (r.) gleich von vier Italienern umzingelt.
10.06.2012
Euro 2012: Di Natale im Glück

Euro 2012: Di Natale im Glück

Da hat der Routinier geknipst: Nach seiner Einwechslung erzielte Antonio Di Natale mit dem ersten Ballkontakt das 1:0 im Vorrundenspiel gegen Spanien.
10.06.2012
Das 1:0 gegen Spanien

Das 1:0 gegen Spanien

Antonio Di Natale erzielt bei der Euro 2012 nach seiner Einwechslung in der 60. Minute das 1:0 gegen Spanien. Iker Casillas hat bei dem Schlenzer des Italieners nicht den Hauch einer Chance.
10.06.2012
EM 2012: Elegant, Herr Balotelli!

EM 2012: Elegant, Herr Balotelli!

Das italienische Enfant terrible konnte dem EM-Vorrundenspiel gegen Spanien nicht seinen Stempel aufdrücken. Trotzdem ließ der gebürtige Ghanaer in einigen Aktion immer mal wieder seine Brillanz aufblitzen.
10.06.2012
Der Ausgleich durch Fabregas

Der Ausgleich durch Fabregas

EM 2012, Vorrunde: Nach feinem Zuspiel von David Silva erzielt Cesc Fábregas in der 64. Minute den 1:1-Ausgleich gegen Italien. Torhüter Buffon hat keine Chance und auch Daniele de Rossi (16) und Leonardo Bonucci (19) kommen zu spät.
10.06.2012
Abgezockter Torwart

Abgezockter Torwart

Mit seiner ganzen Routine spitzelt Italiens Torwart Gianluigi Buffon dem frei vor ihm auftauchenden Fernando Torres mit dem Fuß (!) den Ball weg. Der Keeper der Squadra Azzura war bei der EM 2012 gegen die Spanier in der Vorrunde ein sicherer Rückhalt.
10.06.2012
Ein Zeichen setzen

Ein Zeichen setzen

Um den Opfern des Holocaust zu gedenken und ein Zeichen zu setzen, reiste Italiens Nationalmannschaft vor der EM 2012 in die Gedenkstätte des KZ Ausschwitz. Die Spieler Marchisio (li.) und Giaccherini (r.) hielten dabei ihre Eindrücke gleich fest.
06.06.2012
Warm-Up für die EM 2012

Warm-Up für die EM 2012

Auch für den Ersatztorwart der Italiener heißt es: Fliegen für die 0! Hier pariert Salvatore Sirigu im Training in Florenz.
27.05.2012
Unkonventionelles Training

Unkonventionelles Training

In der Vorbereitung für die EM 2012 in Polen und der Ukraine lassen die Italiener nichts unversucht, um die Fitness ihrer Spieler zu stärken. Hier absolviert Federico Balzaretti eine Laufeinheit mit Sauerstoffmaske.
26.05.2012
Italien verliert Test gegen die USA

Italien verliert Test gegen die USA

In einem der letzten Testspiele Italiens vor der EM 2012 musste sich die Squadra Azzurra mit 0:1 dem US-Team geschlagen geben. Angelo Ogbonna (links; hier gegen Terrence Boyd) war dabei noch einer der Lichtblicke in der italienischen Auswahl.
29.02.2012
Herzbruch

Herzbruch

Fabio Grosso bejubelt seinen Treffer gegen Deutschland im Halbfinale der WM 2006. (14.02.2012)
14.02.2012

Cristian Rodríguez (r.) macht im Freundschaftsspiel gegen Italien im Jahre 2011 einen konzentrierten Eindruck. (15.11.2011)
15.11.2011
Neues EM-Trikot

Neues EM-Trikot

Am 14.11.2011 präsentierten (von links) Trainer Prandelli, Torhüter Buffon und Spielgestalter Andrea Pirlo auf einer Pressekonferenz das italienische Trikot für die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine.
14.11.2011
Sławomir Peszko - Ignazio Abate

Sławomir Peszko - Ignazio Abate

Mittelfeldspieler Sławomir Peszko (l.) vom 1. FC Köln kommt am 11. November 2011 für Polen zum Einsatz. Das Testspiel gegen Italien, hier mit Mittelfeldspieler Ignazio Abate vom AC Milan, endet in Wroclaw mit 0:2. (11.11.11)
11.11.2011
Blutprobe

Blutprobe

Während des Trainings der italienischen Nationalmannschaft überprüft Doktor Luca Gatteschi (l.) die Fitness der Azzurri-Spieler. Christian Maggio (m.) lässt die Prozedur im November 2011 ungerührt über sich ergehen.
08.11.2011
Gefragter Mann

Gefragter Mann

Dank einer starken Saison in der italienischen Serie B zählt Angelo Ogbonna vor dem Länderspiel gegen Polen Mitte November 2011 zu den gefragtesten Spielern der italienischen Nationalmannschaft. Es ist Ogbonnas erste Nominierung für die Squadra Azzurra.
08.11.2011
Rede und Antwort

Rede und Antwort

Italiens Ignazio Abate tauscht sich während einer Pressekonferenz mit den Journalisten aus
07.11.2011
Italien

Italien

Italiens Nationalspieler gratulieren Antonio Cassano (Nr. 10) zur 1:0-Führung beim 3:0-Erfolg gegen Nordirland in der EM-Qualifikationsgruppe C am 11. Oktober 2011 in Pescara.
11.10.2011
Baby im Anflug?

Baby im Anflug?

Antonio Cassano steckt sich beim Torjubel den Daumen in den Mund.
11.10.2011
Debüt für die Squadra Azzurra

Debüt für die Squadra Azzurra

2011 wird der gebürtige Argentinier Pablo Osvaldo in den Kader der italienischen Nationalmannschaft berufen. Hier treibt er das Leder bei seinem ersten Auftritt im Auzzurri-Dress über das Grün.
11.10.2011
Antonio Cassano

Antonio Cassano

Antonio Cassano beim EM-Qualifikationsspiel 2010/11 Serbien gegen Italien (1:1) am 7. Oktober 2011 in Belgrad. Der Italiener stürmt in der Serie A für den AC Milan.
07.10.2011
Tor des Tages

Tor des Tages

Mit der für ihn typischen Geste feiert Giampaolo Pazzini im EM-Qualifikationsspiel gegen Slowenien sein Tor des Tages. Qualifiziert hatte sich die "Squadra Azzurra" jedoch bereits vor diesem 1:0 im drittletzten Gruppenspiel.
06.09.2011
Handy statt Interview

Handy statt Interview

Italiens Alberto Aquilani greift in der Mixed Zone zum Hörer.
05.09.2011
Den Ball fest im Blick

Den Ball fest im Blick

Der Italiener Domenico Criscito während einem Freundschaftsspiel gegen Spanien 2011.
10.08.2011
Italien ringt den Weltmeister nieder

Italien ringt den Weltmeister nieder

Llorente (r.), hier im Zweikampf gegen Giorgio Chiellini (l.), holt zwar einen Elfmeter heraus, zum Sieg gegen Italien reicht es dennoch nicht. Die Blauen gewinnen mit 2:1. (10.08.2011)
10.08.2011
Testspiel Italien gegen Spanien

Testspiel Italien gegen Spanien

Spaniens Thiago Alcántara (r.) spielt den Ball vor Claudio Marchisio (l.). Italien schlägt Weltmeister Spanien im August 2011 mit 2:1. (10.8.2011)
10.08.2011
Ein seltener Anblick

Ein seltener Anblick

Der Baske Andoni Iraola ist seit 2003 bei Athletic Bilbao auf der Rechtsverteidigerposition nicht wegzudenken. Für die spanische Nationalmannschaft, hier im August 2011 gegen Italien, kam er zu nur sieben Einsätzen (Stand 11.2012).
10.08.2011
Training mit den "Azurblauen"

Training mit den "Azurblauen"

2011 debütierte Alessandro Matri im Trikot der italienischen Nationalmannschaft. Hier beim Training der Squadra Azzurra im Mai des Jahres.
27.03.2011
Voller Einsatz auch im Freundschaftskick

Voller Einsatz auch im Freundschaftskick

Wenn Deutschland auf Italien trifft, hat die Angelegenheit immer einen ernsten Touch. Dass merkt hier auch Holger Badstuber (l.), der im Februar 2011 von Daniele De Rossi gelegt wird. (9.2.2011)
09.02.2011
Nationalitätenwechsel

Nationalitätenwechsel

Weil er lediglich in der brasilianischen U23-Auswahl gespielt hat, erlaubt die FIFA Thiago Motta (l.), für die italienische A-Nationalmannschaft zu spielen. So gibt Motta im Freundschaftspiel 2011 gegen Deutschland sein Debüt und darf sich im Trikot der Squadra Azzurra mit Thomas Müller (r.) messen. (9.2.2011)
09.02.2011
Länderspieldebüt

Länderspieldebüt

Im Freundschaftsspiel gegen Rumänien am 17.11.2010 durfte Alessandro Diamanti (Mitte) seinen ersten Einsatz in Italiens Squadra Azzurra feiern. Er spielte eine Halbzeit. Die Partie endete 1:1.
17.11.2010
Skandal von Genua

Skandal von Genua

Bei der EM-Quali 10/11 müssen die Serben in Italien gewinnen. Nachdem Ausschreitungen serbischer Hooligans allerdings zum Abbruch führen, gewinnt Italien am grünen Tisch. Diese Szene mit Zambrotta, Mrdja und Bonucci (v.l.) verdeutlicht die Misere.
12.10.2010
Benvenuto

Benvenuto

Angeführt von Leonardo Bonucci kehrt Italiens Nationalmannschaft im September 2010 vom EM-Quali-Spiel aus Talinn zurück. Im Gepäck hatte man einen 2:1-Sieg gegen die Esten.
04.09.2010
Estland

Estland

Estland verliert das EM-Qualifikationsspiel 2010/11 am 3. September 2010 gegen Italien nach 1:0-Führung noch mit 1:2.
03.09.2010
Italien gewinnt EM-Quali-Auftakt in Estland

Italien gewinnt EM-Quali-Auftakt in Estland

Bei seiner ersten Pflichtaufgabe als Trainer nimmt sich Trainer Cesare Prandelli (r.) im Spiel Antonio Cassano (li.) zur Brust. Es hat geholfen. Cassano schießt das zwischenzeitliche 1:1 und Italien gewinnt am Ende 2:1.
03.09.2010
Treffen der Diven

Treffen der Diven

Beim Freundschaftsspiel zwischen Italien und der Elfenbeinküste am 10.8.2010 waren die als schwer erziehbar geltenden Spieler Balotelli und Cassano gemeinsam für Italien im Einsatz. Für Balotelli war es sein erstes A-Länderspiel.
10.08.2010
Neu im Amt

Neu im Amt

Am 1.7.2010 wird Cesare Prandelli (rechts; hier mit Verbandspräsident Giancarlo Abete) auf einer eigens dafür einberufenen Pressekonferenz offiziell als neuer Coach von Italiens Squadra Azzurra präsentiert.
01.07.2010
Zabavnik gegen Iaquinta

Zabavnik gegen Iaquinta

Im Vorrundenspiel der Slowaken gegen Titelverteidiger Italien
24.06.2010
WM-Debakel für die Azzurri

WM-Debakel für die Azzurri

Bei der WM-Endrunde 2010 hat nur der Sieger der Partie Slowakei gegen Italien Chancen auf den Einzug in die K.o.-Runde. Die Slowaken überraschen und gewinnen 3:2. Hier kommt Giorgio Chiellini von den Azzurri zu spät gegen Slowakei-Kapitän Marek Hamšík.
24.06.2010
Hitziges Duell

Hitziges Duell

Die WM 2010 wird für Italien zum Desaster. Eine Niederlage im letzten Gruppenspiel gegen die Slowaken besiegelt endgültig das Aus. Dass viel auf dem Spiel stand, beweist auch diese Auseinandersetzung zwischen Simone Pepe (l.) und Martin Škrtel.
24.06.2010
Pekarik kommt zu spät

Pekarik kommt zu spät

Bei der WM 2010 kommt Italiens Fabio Quagliarella (r.) nur gegen die Slowaken zum Einsatz. Peter Pekarik (l.) kann den Angreifer dabei nicht immer stoppen, doch trotz eines Quagliarella-Tores verlieren die Südeuropäer mit 3:2. (24.6.2010)
24.06.2010
Taktgeber

Taktgeber

Als Nationaltrainer betreute Marcello Lippi die Squadra Azzurra bei der WM 2010. Der Erfolg blieb jedoch aus. Die Italiener mussten bereits nach der Vorrunde die Segel streichen.
22.06.2010
WM 2010

WM 2010

Die WM 2010 entwickelte sich für die Italiener zum Debakel, denn in der Vorrunden-Gruppe F belegte die Squadra Azzurra lediglich den letzten Platz. Morgan De Sanctis kam dabei nicht zum Einsatz, zeigte sich im Training allerdings hellwach.
09.06.2010
Gut getroffen

Gut getroffen

Vor der WM 2010 präsentiert Italiens Abwehr-Chef Giorgio Chiellini sein Konterfei als Sammelbild.
28.05.2010
Hauptsache die Frisur sitzt!

Hauptsache die Frisur sitzt!

Beim offiziellen Fotoshooting zur WM 2010 präsentiert sich das italienische Team gewohnt stilsicher. Allein die Krawatte von Claudio Marchisio muss noch ins rechte Licht gerückt werden. Domenico Criscito (r.) überwacht die Situation mit kritischem Blick.
26.05.2010
Mit der Brust vorbei gelegt

Mit der Brust vorbei gelegt

Der Kameruner Dorge Kouemaha (l.) lässt den Italiener Fabio Cannavaro in einem Freundschaftsspiel ins Leere laufen (2010)
03.03.2010
Von wegen Freundschaftsspiel

Von wegen Freundschaftsspiel

Italiens Gennaro Gattuso (l.) mit der gefährlichen Grätsche gegen Kameruns Samuel Eto'o in einem Testmacht.
03.03.2010
Debütant am Ball

Debütant am Ball

Am 3. März 2010 debütierte Leonardo Bonucci in der italienischen Nationalmannschaft. Gegen Kamerun gab es jedoch lediglich ein müdes 0:0.
03.03.2010
Schieflage

Schieflage

Im Freundschaftsspiel gegen die Nationalelf Kameruns verliert Marco Borriello das Leder nie aus dem Blick. Hier gerät er dabei gefährlich ins Wanken (März 2010).
03.03.2010
Traingssession

Traingssession

Im März 2010 gastierten die "Löwen" aus Kamerun und die Squadra Italiens zum freundschaftlichen Vergleich in Frankreich. Im Training bereiteten sich Debütant Leonardo Bonucci (r.) und Christian Maggio erstmal auf den Ernstfall vor.
01.03.2010
Eine Halbzeit Vollgas

Eine Halbzeit Vollgas

Im November 2009 trafen sich die Kicker aus Italien und Schweden zum freundschaftlichen Vergleich. Italiens Christian Maggio (r.) durfte dabei ebenso eine Halbzeit lang ran, wie der Schwede Viktor Elm, dem Maggio hier ausweicht.
18.11.2009
Italien schlägt Schweden

Italien schlägt Schweden

Einen knappen Sieg feiern die Italiner, hier Antonio Candreva (r.) im Zweikampf mit Mikael Lustig, im November 2009 gegen Schweden. 1:0 steht es beim Abpfiff der Partie in Cesena.
18.11.2009
Italien schlägt Schweden mit 1:0

Italien schlägt Schweden mit 1:0

Nicola Legrottaglie (oben) und Behrang Safari schenken sich im Freundschaftsspiel zwischen Italien und Schweden im November 2009 nichts. (18.11.2009)
18.11.2009
Italienische Übermacht

Italienische Übermacht

Im Freundschaftsspiel zwischen Italien und Schweden (1:0) im November 2009 sieht sich Tobias Hysén mit Nicola Legrottaglie (li.) und Riccardo Montolivo (re.) gleich zwei Angreifern gegenüber. (18.11.2009)
18.11.2009
Giuseppe Rossi, Marinos Sarsias und Chrysis Michael

Giuseppe Rossi, Marinos Sarsias und Chrysis Michael

10. Spieltag der WM-Qualifiaktionsgruppe 8: Italien gegen Zypern am 14. Oktober 2009 im Ennio Tardini Stadion. Endergebnis: 3:2 für Italien.
14.10.2009
Nationalhelden

Nationalhelden

Mit über 100 Länderspielen gehören Gianluigi Buffon (l.) und Fabio Cannavaro (r.) zu den erfahrensten Nationalspielern Italiens. Giorgio Chiellini hat vor der EM-Quali-Partie gegen Bulgarien im September 09 noch nicht die Hälfte dieser Partien absolviert.
09.09.2009
Paketbote Pepe

Paketbote Pepe

Während des Trainings der italienischen Nationalmannschaft im September 2009 macht Simone Pepe nicht nur auf dem Platz eine gute Figur. Auch als Paketzusteller überzeugt der Flügelflitzer.
03.09.2009
Schlechtes Omen für 2010

Schlechtes Omen für 2010

Im Confederations Cup 2009 traf Weltmeister Italien auf die Ballzauberer aus Brasilien. Die Generalprobe ging für die Azzurri mächtig in die Hose. Hier markiert Andrea Dossena (liegend) per Eigentor den 3:0-Endstand. Gigi Buffon springt ins Leere.
21.06.2009
Mohamed Zidan - Fabio Cannavaro

Mohamed Zidan - Fabio Cannavaro

Zwischen 2005 und 2011 wird Mohamed Zidan (l.) 25 Mal in die Nationalelf Ägyptens berufen. Hier spielt er am 18. Juni 2009 beim Confederations Cup in Johannesburg, Südafrika, gegen Italiens Fabio Cannavaro. Ägypten gewinnt 1:0.
18.06.2009
Können wir ihn behalten?

Können wir ihn behalten?

Im Sommer 2009 machen die italienischen Nationalspieler Montoliva, Grosso, De Rossi, Legrottaglie, Toni, Rossi und Simone Pepe (v.l.) eine besondere Erfahrung. Der Streichelzoo im Löwenpark sorgt für lachende Gesichter.
16.06.2009
Der Held von Wien

Der Held von Wien

EM-Viertelfinale 2008 im Wiener Ernst-Happel-Stadion: Iker Casillas pariert im Elfmeterschießen gegen Antonio Di Natale den zweiten Elfmeter der Italiener und bereitet so den Weg dafür, dass Spanien später an gleicher Stätte den Titel holen kann.
24.06.2008
Wieder mal Elfmeterschießen

Wieder mal Elfmeterschießen

Vier Jahre nach dem WM-Erfolg 2006 kam für die Italiener 2008 das Aus im Viertelfinale der EM. Gegen Spanien ging es ins Elfmeterschießen, wo Squadra-Keeper Gianluigi Buffon diesmal zu den Geschlagenen gehörte.
22.06.2008
So feiert man in Italien

So feiert man in Italien

Antonio Cassano läuft nach dem Sieg gegen Frankreich bei der EM 2008 halb nackt über den Rasen.
17.06.2008
EM 2008: Italien weiter, Frankreich raus

EM 2008: Italien weiter, Frankreich raus

Mit einem 2:0 über Frankreich rettet sich Italien ins Viertelfinale. Die enttäuschenden Franzosen mit Nachwuchsstürmer Karim Benzema (r.), hier im Zweikampf mit Andrea Pirlo, reisen ohne Sieg nach Hause.
17.06.2008
Hitziges Duell

Hitziges Duell

Italiens Massimo Ambrosini im Kampf um den Ball mit dem Niederländer Nigel de Jong bei der Euro 2008
09.06.2008
EM 2008

EM 2008

Italiens Andrea Barzagli (r.) feiert im EM-Gruppenspiel gegen die Niederlande einen seltenen Erfolg. Beim 3:0-Sieg von Oranje bekamen die Südeuropäer meist keine Schnitte.
09.06.2008
EM: Oranje überfährt Italien

EM: Oranje überfährt Italien

Die Niederlande mit Khalid Boulahrouz (li.) haben sich bei der Europameisterschaft in der Gruppe C als deutlich zu stark für Italien und Antonio di Natale (re.) erwiesen. Oranje gewinnt mit 3:0. (09.06.2008)
09.06.2008
Augen zu und durch

Augen zu und durch

Im Oktober 2007 empfing Italien die Kicker aus Südafrika zum Freundschaftskick. Aaron Mokoena und Cristiano Lucarelli (r.) kämpften dabei um die Lufthoheit.
17.10.2007
Im blauen Trikot

Im blauen Trikot

Angelo Palombo im Trikot der "Squadra Azzurra" während eines Freundschaftsspiels gegen Südafrika im Oktober 2007.
17.10.2007
Weltmeister 2006

Weltmeister 2006

Die Italiener Filippo Inzaghi (l.) und Francesco Totti feiern den WM-Titel nach dem Finalsieg gegen Frankreich.
09.07.2006
WM-Finale 2006

WM-Finale 2006

Im Finale der WM 2006 begegneten sich Italien (mit Luca Toni, l.) und Frankreich (mit Éric Abidal) auf Augenhöhe. Erst im Elfmeterschießen setzten sich die Italiener durch.
09.07.2006
Am Ziel aller Träume

Am Ziel aller Träume

Mit dem WM-Titel 2006 stieg Gianluigi Buffon endgültig in die Riege der ganz großen seiner Zunft auf. Besonders beeindruckend: Im kompletten Turnier konnte ihn kein gegnerischer Spieler aus dem Feld überwinden.
09.07.2006
WM 2006: Frankreich stolpert im Finale gegen Italien

WM 2006: Frankreich stolpert im Finale gegen Italien

Marco Materazzi (l.) bringt Frankreichs Florent Malouda gemeinsam mit Fabio Cannavaro (r.) zu Fall und mimt das Unschuldslamm. Der Italiener soll später zur Hauptfigur des Finals werden. (09.07.2006)
09.07.2006
WM-Finale 2006: Präludium zwischen Zidane und Materazzi

WM-Finale 2006: Präludium zwischen Zidane und Materazzi

Wenige Minuten vor dem legendären Kopfstoß kreuzen sich die Wege von Zinedine Zidane und Marco Materazzi im WM-Finale 2006. (09.06.2006)
09.07.2006
WM-Finale 2006: Zidane knockt Materazzi aus

WM-Finale 2006: Zidane knockt Materazzi aus

Das unrühmliche Ende einer großen Karriere: Nach dem Kopfstoß gegen Materazzi (unten) sieht Zinedine Zidane (li.) im WM-Finale 2006 die Rote Karte. Fabio Cannavaro kann es nicht fassen. (09.06.2006)
09.07.2006
Über die volle Distanz zum Titel

Über die volle Distanz zum Titel

Im Finale der WM 2006 steht es nach 120 Minuten 1:1 zwischen Italien und Frankreich. Im Elfemterschießen beweisen die Italiener dann jedoch die besseren Nerven. Hier versenkt Fabio Grosso (l.) den entscheidenden Versuch gegen Frankreichs Keepers Barthez.
09.07.2006
WELTMEISTER!

WELTMEISTER!

2006 erklommen die Italiener zum vierten Mal den Thron der Fußball-Welt. Am Ziel der Träume angekommen, strahlte auch Fabio Grosso über das ganze Gesicht.
09.07.2006
Am Ziel aller Träume

Am Ziel aller Träume

... ist die italienische Nationalelf 2006. Im Elfmeterschießen bezwingt man die Franzosen, sichert sich den vierten WM-Titel und darf ausgelassen feiern.
09.07.2006
Den Pokal in Händen

Den Pokal in Händen

Mit fescher Kurzhaarfrisur küsst Alessandro Del Piero 2006 die begehrteste Trophäe der Fußballwelt.
09.07.2006
WELTMEISTER!

WELTMEISTER!

Nach dem Finalsieg bei der WM 2006 feiern Fabio Cannavaro,Vincenzo Iaquinta, Alessandro Nesta, Simone Perrotta, Cristian Zaccardo und Andrea Pirlo (v.l.) den Titel.
09.07.2006
Zidane lässt die Welt staunen

Zidane lässt die Welt staunen

Beim WM-Finale 2006 in Deutschland zwischen Frankreich und Italien brachte Superstar Zinedine Zidane die Èquipe Tricolore durch einen frech gechippten Elfmeter in Führung. Torwart Gianluigi Buffon staunte nicht schlecht, als das Leder von der Unterkante der Latte hinter die Linie fiel. Am Ende behielt Italien aber die Oberhand und wurde Weltmeister.
09.07.2006
WELTMEISTER!

WELTMEISTER!

Italien kürt sich nach einem dramatischen Finale bei der WM 2006 in Deutschland zum Weltmeister. Kapitän Fabio Cannavaro hat die Ehre, den Pokal als erster in die Höhe zu stemmen.
09.07.2006

09.07.2006

09.07.2006
Mit der linken Klebe zur Unsterblichkeit

Mit der linken Klebe zur Unsterblichkeit

Im Halbfinale der WM 2006 erzielt Italiens Fabio Grosso (2.v.r.) kurz vor Ablauf der Verlängerung den Führungstreffer gegen Gastgeber Deutschland. Schweinsteiger, Metzelder, Neuville und Friedrich (v.l.) können nicht mehr eingreifen. (4.7.2006)
04.07.2006
Del Piero macht den Sack zu

Del Piero macht den Sack zu

Im Halbfinale der WM 2006 liefern sich der DFB und Italien einen großen Fight. Nachdem Grosso kurz vor dem Ende der Verlängerung die Tifosi allerdings in Führung bringt, macht Del Piero (l.) gegen Jens Lehmann den Sack endgültig zu.
04.07.2006
WM 2006: Italien fügt der DFB-Elf Schmerzen zu

WM 2006: Italien fügt der DFB-Elf Schmerzen zu

Wieder einmal ist gegen Italien Schluss. Michael Ballack (li.) kollidiert in der Verlängerung mit dem eingewechselten Vincenzo Iaquinta. (04.07.2006)
04.07.2006
PK mit dem Abwehrchef

PK mit dem Abwehrchef

Italiens Alessandro Nesta beantwortet während der WM 2006 Fragen der Presse
28.06.2006
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Auch wenn hier Radoslav Kovac (r.) bei seinem einzigen WM-Einsatz 2006 alles gegen Italiens Giladino (l.) gegeben hat, konnte auch seine Einsatz nicht verhindern, dass Tschechien das Gruppenspiel gegen Italien mit 0:2 verlor.
22.06.2006
Achtelfinale der WM

Achtelfinale der WM

2006 zog Ghana erstmals bei einer WM ins Achtelfinale ein. In der Voorunde verlor John Mensah (l.) das Duell gegen Italien und dem späteren Weltmeister Alessandro Delpiero. (0:2)
12.06.2006
WM 2006: Italien schlägt Ghana

WM 2006: Italien schlägt Ghana

Hochbetrieb im Strafraum der Ghanaer: Michael Essien kommt vor Fabia Cannavaro (li.) und Keeper Richard Kingson (re.) an den Ball. (12.06.2006)
12.06.2006
Stars bei Olympia

Stars bei Olympia

Im Halbfinale der Olympischen Spiele 2004 nimmt das Gaucho-Duo Gabriel Heinze (l.) und Nicolás Burdisso (r.) Italiens Alberto Gilardino in die Mangel.
24.08.2004
Sitzend in der Luft

Sitzend in der Luft

Italiens und Schwedens Spieler Gianluca Zambrotta und Freddy Ljungberg (v.l.) scheinen in der Luft zu schweben
18.06.2004
Gattuso und Meier im Gespräch

Gattuso und Meier im Gespräch

Der Schweizer Referee (r.) erklärt Italiens Gennaro Gattuso die Regeln.
18.06.2004
EM 2004: Endlich Grund zur Freude

EM 2004: Endlich Grund zur Freude

Bei der EM 2004 hatte die Squadra Azzurra nur selten Grund zum jubeln. Nach Antonio Cassanos (r.) Treffer zum 1:0 gegen Schweden sieht dies jedoch kurz anders aus. Alessandro Del Piero (m.) und Simone Perrotta freuen sich mit dem Torschützen.
18.06.2004
Akribische Arbeit

Akribische Arbeit

Italien-Coach Trapattoni (l.) leistet mit seiner Mannschaft akribische Arbeit während des Trainings.
10.02.2003
WM 2002: Ahn wirft Italien raus

WM 2002: Ahn wirft Italien raus

In der 116. Minute des Achtelfinals zwischen Südkorea und Italien stürzt Italien-Legionär Jung-Hwan Ahn Italien in die Depression und löst eine Ekstase in seinem Heimatland aus. (18.06.2002)
18.06.2002
Ausgleich gegen Mexiko

Ausgleich gegen Mexiko

Bei der WM 2002 konnte Alessandro Del Piero nur einen Treffer markieren. Dieser Flugkopfball zum 1:1-Ausgleich gegen Mexiko konnte sich allerdings sehen lassen. Mexiko-Keeper Oscar Pérez musste sich zumindest nicht grämen.
13.06.2002
Christian Vieri

Christian Vieri

Der italienische Stürmer jagt während der Weltmeisterschaft 2002 in Japan und Südkorea dem Leder nach.
08.06.2002
Hoch, höher, Inzaghi

Hoch, höher, Inzaghi

Der italienische Stürmer überspringt in einem WM-Qualifikationsspiel gegen Rumänien alle anderen Akteure.
07.10.2000
EM-Finale 2000: Henry vs. Nesta

EM-Finale 2000: Henry vs. Nesta

Weder Alessandro Nesta (li.) noch Keeper Francesco Toldo können Thierry Henry (re.) am Rückpass im italienischen Strafraum hindern. 02.07.2000)
02.07.2000
Francesco Toldo pariert einen Elfmeter

Francesco Toldo pariert einen Elfmeter

Im EM-Halbfinale 2000 gegen die Niederlande
29.06.2000
EM 2000: Niederlande verschießt 5 Elfer, Italien im Finale

EM 2000: Niederlande verschießt 5 Elfer, Italien im Finale

Dramatischer Finaleinzug der Italiener um Alessandro Del Piero (li.), hier im Zweikampf mit Phillip Cocu: Zwei verschossene Elfmeter in der regulären Spielzeit und drei weitere im Elfmeterschießen bedeuten für Oranje das Aus. (29.06.2000)
29.06.2000
EM 2000: Toldo wird zum Helden

EM 2000: Toldo wird zum Helden

Im Halbfinale gegen die Niederlande pariert Francesco Toldo drei Elfmeter und sichert seiner Mannschaft den Einzug ins Finale. (29.06.2000)
29.06.2000
EM 2000:Rumänien vs. Italien

EM 2000:Rumänien vs. Italien

Bitter: In seinem letzten Länderspiel muss Rumäniens Altstar Gheoghe Hagi (li.) - hier gemeinsam mit Cristian Chivu (li.) im Zweikampf mit Italiens Mark Iuliano - nach einer Gelb-Roten Karte vorzeitig vom Platz. (24.06.2000)
24.06.2000
Italienische Nationalmannschaft

Italienische Nationalmannschaft

Vor der Partie bei der Europameisterschaft 2000 gegen Belgien wird das Mannschaftsfoto aufgenommen
14.06.2000
Weggeschlagen

Weggeschlagen

Während des EM-Gruppenspiels 2000 gegen Belgien schlägt Italiens Mannschaftskapitän Paolo Maldini das Leder aus der Gefahrenzone. (14.6.2000)
14.06.2000

29.05.2000
Dänische Deko

Dänische Deko

In Gruppe 1 der Quali zur EM 2000 ging es extrem eng zu, doch am Ende konnten sich die Italiener knapp durchsetzen. Nicht zuletzt dank des 2:1-Siegs in Dänemark, bei dem Gianluigi Buffon offensichtlich wenig begeistert vom dänischen Deko-Stil war.
27.03.1999
Peter Schöttel Alessandro Del Piero

Peter Schöttel Alessandro Del Piero

23.06.1998
EM 96: Deutsch-italienisches Luftduell

EM 96: Deutsch-italienisches Luftduell

Fredi Bobic (li.) im Zweikampf mit Paolo Maldini. Umkämpft, aber torlos endete das Prestigeduell zwischen Deutschland und Italien. Die DFB-Elf holte später den Titel, Italien schied durch das 0:0 aus. (19.06.1996)
19.06.1996
EM 96: Unentschieden reicht Deutschland, Italien raus

EM 96: Unentschieden reicht Deutschland, Italien raus

Da half auch aller Einsatz von Gianfranco Zola (Mitte) gegen Matthias Sammer (li.) und Dieter Eilts (2.v.l.) nichts. Das 0:0 bedeutet das Vorrundenaus für die Squadra Azzurra. (19.06.1996)
19.06.1996
WM-Finale 1994: Bebeto vs. Maldini

WM-Finale 1994: Bebeto vs. Maldini

Zwei Meister ihres Fachs im Zweikampf: Bebeto (li.) und Paolo Maldini. Nach 120 Minuten und Elfmeterschießen hat der Brasilianer Grund zur Freude. (17.07.1994)
17.07.1994
WM-Finale 1994: Enttäuschung bei Baggio und Baresi

WM-Finale 1994: Enttäuschung bei Baggio und Baresi

Nichts wars mit Titel Nummer 4 für Italien. Frustriert beobachten Roberto Baggio (li.) und Franco Baresi die Pokalübergabe an die Brasilianer. (17.07.1994)
17.07.1994
Bitterer Fehlschuss

Bitterer Fehlschuss

Im Finale der WM 1994 unterliegt Italien den Brasilianern hauchdünn vom Punkt. Hier kümmert sich Paolo Maldini (m. stehend) um Franco Baresi, der für Italien mit einem Fehlschuss eröffnete (17.07.1994).
17.07.1994

17.07.1994
Legenden unter sich

Legenden unter sich

Italiens Abwehrboss Franco Baresi (l.) und Brasiliens Stürmerlegende Romario jagen im WM-Finale 1994 um den Ball (17.07.1994).
17.07.1994
Vor dem Finale

Vor dem Finale

Das prall gefüllte Endspiel-Stadion Rose Bowl vor dem Finale der WM 1994 zwischen Brasilien und Italien. (17.06.1994)
17.07.1994
Immer noch dabei

Immer noch dabei

1984 debütierte Roberto Mancini im Dress der italienischen Nationalmannschaft. 1993 gehörte der Stürmer immer noch zum Kader der Squadra Azzurra.
01.01.1993
WM 90: Italien holt Platz 3

WM 90: Italien holt Platz 3

Aller Einsatz von David Platt (oben) gegen Ciro Ferrara half nichts. Das Spiel um Platz drei ging mit 2:1 an die Italiener, England wird Vierter. Im Hintergrund: Paolo Maldini. (07.07.1990)
07.07.1990
Siegerehrung

Siegerehrung

Italiens Nationalspieler Nicola Berti, Andrea Carnevale, Roberto Mancini (hinten v.l.) sowie Paolo Maldini und Riccardo Ferri (vorne v.l.) bei der Siegerehrung für Platz drei bei der WM 1990 (07.07.1990).
07.07.1990
Mitten ins Herz

Mitten ins Herz

Einer der dramatischsten Momente der deutschen WM-Geschichte: Das Sommermärchen 2006 vor heimischem Publikum endet jäh, als Fabio Grosso kurz vor Ende der Verlängerung zur Führung für Italien trifft. Francesco Totti rennt jubelnd zu seinen Kollegen, die Deutschen Lahm, Friedrich und Ballack (v.l.n.r.) lassen die Köpfe hängen (4.7.2006).
04.07.1990
Salvatore Schillaci WM 1990

Salvatore Schillaci WM 1990

Salvatore Schillaci kann es nicht fassen
03.07.1990
Salvatore Schillaci in Aktion

Salvatore Schillaci in Aktion

Salvatore Schillaci wird bei der WM in Italien mit sechs Treffern Torschützenkönig.
25.06.1990
EM 88: Der Teamchef explodiert

EM 88: Der Teamchef explodiert

Nicht zufrieden ist Franz Beckenbauer mit seinem Team im Auftaktspiel gegen Italien. Allerdings gelingt Andreas Brehme nur drei Minuten nach dem Rückstand der 1:1-Endstand. Links auf der Bank: Uli Borowka. (10.06.1988)
10.06.1988
EM 1988: UdSSR erreicht nach Sieg über Italien das Finale

EM 1988: UdSSR erreicht nach Sieg über Italien das Finale

Es war nicht der Tag der Italiener. Gianluca Vialli (li.) wird von Oleg Kuznetsov zu Fall gebracht. Italien verliert das Duell mit der UdSSR mit 0:2. (22.06.1988)
01.01.1988
Bühne frei!

Bühne frei!

Vor 95.000 Zuschauern im Aztekenstadion eröffnen die Nationalmannschaften Italiens und Bulgariens die Fußball-WM 1986 in Mexiko.
31.05.1986
Paolo Rossi Portrait

Paolo Rossi Portrait

Paolo Rossi gewinnt 1982 die Weltmeisterschaft mit Italien und wird Torschützenkönig des Turniers
01.06.1985
WM 1982: Italien holt den Pokal

WM 1982: Italien holt den Pokal

Spaniens König Juan Carlos (re.) übergab den Pokal an Dino Zoff. Daneben: (v.li.) Giuseppe Bergomi und Claudio Gentile. (11.07.1982)
11.07.1982
WM-Finale 1982: Breitners Treffer reicht nicht

WM-Finale 1982: Breitners Treffer reicht nicht

Aller Einsatz von Breitner (Mitte) gegen Gaetano Scirea (li.) half nicht. Deutschland verlor das Finale gegen Italien mit 1:3. Links im Bild: Außenverteidiger Manni Kaltz. (11.07.1982)
11.07.1982
WM-Finale 82: Rossi nicht zu stoppen

WM-Finale 82: Rossi nicht zu stoppen

Ohne Chance ist die deutsche Mannschaft im Finale gegen Italien. Paolo Rossi findet hier seinen Weg zwischen Paul Breitner (re.) und Wolfgang Dremmler (li.). Im Hintergrund: Schiedsrichter Arnaldo Coelho. (11.07.1982)
11.07.1982
WM 1982: Positionskämpfe vor dem Eckball

WM 1982: Positionskämpfe vor dem Eckball

Brasiliens Zico (links) und Italiens Claudio Gentile behaken sich vor einem Eckball für die Südamerikaner. Im Hintergrund (v.l.n.r.) Giampiero Marini (11), Gaetano Scirea (7) und ganz rechts Paulo Isidoro (7). (05.07.1982)
05.07.1982
WM 1982: Rossi überragt gegen Brasilien

WM 1982: Rossi überragt gegen Brasilien

Mit drei Treffern besiegt Paolo Rossi (re.) Brasilien fast im Alleingang. In dieser Situation hat Júnior (li.) das Nachsehen. (05.07.1982)
05.07.1982
WM 1982: Italien mit Problemen gegen Kamerun

WM 1982: Italien mit Problemen gegen Kamerun

Haarscharf schlitterte Italien mit Claudio Gentile (re.) im letzten Vorrundenspiel an einer Blamage und am Ausscheiden vorbei. Roger Milla (li.) und Kamerun erkämpfen ein 1:1. (23.06.1982)
23.06.1982
WM 78: Getümmel im italienischen Strafraum

WM 78: Getümmel im italienischen Strafraum

Klaus Fischer (2.v.r.) kommt nicht mit dem Ball an Keeper Dino Zoff vorbei. Rolf Rüssmann (li.), Rainer Bonhof (2.v.l.) und Gaetano Scirea (re.) beobachten die Szene. (14.06.1978)
14.06.1978
Die Vorentscheidung auf dem Weg zum Titel

Die Vorentscheidung auf dem Weg zum Titel

Jairzinho erzielt das 3:1 für Brasilien im Finale gegen Italien. Enrico Albertosi im Tor der Italiener kann nur hinterherschauen. Am Ende gewinnen die Südamerikaner 4:1 und holen den Titel an den Zuckerhut.
21.06.1970
Heißes Duell im Aztekenstadion

Heißes Duell im Aztekenstadion

Brasiliens Pele und Gérson erfrischen sich während des WM-Finales gegen Italien mit einem Eimer Wasser. Am Ende bewahren die Südamerikaner klar den kühleren Kopf und schlagen La Nazionale mit 4:1.
21.06.1970
WM 70: Das Jahrhundertspiel

WM 70: Das Jahrhundertspiel

Nach einem Foul an Siggi Held (Nr.10) diskutieren Wolfgang Overath (2.v.l.) und Angelo Demenghini (5.v.r.). Auch Uwe Seeler, Jürgen Grabowski, Pierluigi Cera und Gianni Rivera (v.l.n.r.) beteiligen sich an dieser "Rudelbildung". (17.06.1970)
17.06.1970
WM 70: Wimpeltausch vor dem Jahrhundertspiel

WM 70: Wimpeltausch vor dem Jahrhundertspiel

Noch wissen weder Schiri Yamasaki noch die Kapitäne Giacinto Facchetti (Italien, li.) und Uwe Seeler (Deutschland, re.), welch aufreibende 120 Minuten mit dem besseren Ende für Italien auf sie warten. (17.06.1970)
17.06.1970
Das wars: Rivera entscheidet das Jahrhundertspiel für Italien

Das wars: Rivera entscheidet das Jahrhundertspiel für Italien

Sepp Maier und Deutschland am Boden: Durch das 4:3 in der 111. Minute scheidet Deutschland im Halbfinale der WM 1970 gegen Italien aus.
17.06.1970
WM 62: Deutschland torlos gegen Italien

WM 62: Deutschland torlos gegen Italien

Uwe Seeler (2.v.l.) kann sich nicht gegen das italienische Abwehrbollwerk aus Giorgio Ferrini (li.), Sandro Salvadore (3.v.l.) und Keeper Lorenzo Buffon (re.) durchsetzen. Die DFB-Elf wird Gruppensieger, Italien scheidet nach der Vorrunde aus. (31.5.1962)
31.05.1962
Die "Schlacht von Highbury" zwischen England und Italien

Die "Schlacht von Highbury" zwischen England und Italien

Bei einem der brutalsten Spiele der Fußballgeschichte liegt wieder einmal ein englischer Spieler am Boden. Der italienische Torwart Carlo Ceresoli kümmert sich um den Verletzten. (14.11.1934)
14.11.1934
Doppelt glücklos

Doppelt glücklos

Hollands Frank de Boer (r.) scheitert im Elfmeterschießen des EM-Halbfinales 2000 an Italiens Keeper Francesco Toldo - zum zweiten Mal! Denn auch in der regulären Spielzeit hielt Toldo bereits einen Strafstoß von de Boer.
00.00.0000
EM 1980: Italien - England

EM 1980: Italien - England

Marco Tardelli (li.) und Dino Zoff (re.) klären gemeinsam gegen Kevin Keegan. Tardelli erzielt später das Tor des Tages. (15.06.1980)
00.00.0000
Im Rampenlicht

Im Rampenlicht

Die Flutlichtmasten des Rotterdamer Stadions De Kuip erhellen am Abend des 2. Juli 2000 das Europameisterschaftsendspiel zwischen Frankreich und Italien. Am Ende siegt die " Équipe Tricolore" mit 2:1 n.V.
00.00.0000
Abgehoben

Abgehoben

Hoch, höher, Brehme: Nach seinem Ausgleichstreffer im Eröffnungsspiel der EM 1988 gegen Italien jubelt Andreas Brehme zwei Etagen höher als die Kollegen.
00.00.0000
Schock zum Auftakt

Schock zum Auftakt

Torwart Eike Immel und Jürgen Kohler (r.) können dem Ball, den Italiens Roberto Mancini im Auftaktspielspiel der EM 1988 im deutschen Tor untergebracht hat, nur hinterher schauen. Andreas Brehme verhindert mit seinem Ausgleichstreffer den Fehlstart.
00.00.0000
Knipser in Aktion

Knipser in Aktion

Der Italiener Luigi Riva gibt bei der Weltmeisterschaft 1974 im ersten Gruppenspiel gegen Haiti einen Torschuss ab. Obwohl dem Stürmer selbst ein Tor verwehrt bleibt, gewinnen die Azzurri am Ende klar mit 3:1. (15.06.1974)
00.00.0000
Gespräch im Training

Gespräch im Training

Impression von Marco Verratti während einer Trainingseinheit der italienischen Nationalmannschaft (25.3.2015).
00.00.0000
Rasenpflege

Rasenpflege

Italiens Luca Antonelli trifft beim EM-Qualifikationsspiel gegen Bulgarien nicht nur den Ball, sondern auch reichlich Rasen im Stadion Vasil Levski in Sofia (28.03.2015).
00.00.0000
Angekommen: Stephan El Shaarawy

Angekommen: Stephan El Shaarawy

Stephan El Shaarawy mit der italienischen Nationalmannschaft am Flughafen in Split (11. Juni 2015)
00.00.0000
Hoedt baalt
Harter Fight
Harter Fight!
Wiedersehen!
Eder vs. Koke
Bonucci klärt vor Thomas Müler
Boateng klärt vor Pelle
Jubelnde Italiener
Gigi Buffon kämpft mit den Tränen
Drin!
Italy vs. Spain
Italienischer Jubel
Führungstreffer
Verletzt raus
Belastungstest
Feste Umklammerung
Zaza verzweifelt
"Wir sind eine Siegermannschaft"
Neuner im Duell
Ibra kommt zum Fall
Ungläubig
Im Gleichschritt...
Kopfabllduell
Nicht viel Raum...
Des einen Leid...
Hinein ins Glück
Eiskalt
Scharfe Blicke
Höhenluft
Augen zu und drauf...
Kopfsache!
Ungläubig
Lorenzo Insigne
Pressekonferenz von Daniele De Rossi
Spaß beim Foto
Souveräner Sieg im ersten Test
Italiens Ersatzkeeper Mattia Perin
Weitergeleitet
Ballkontrolle?
Tettey trifft
Der Ausgleich
Arme ausgestreckt zum Jubel
Dank nach oben
Eingeschoben
Lasst euch alle drücken!
Fußballballett
Huckepack
Artistisch...
Abfahrt!
Jubilar
Eins gegen Zwei
Gelassen wie immer
Der Siegtorschütze
Dank an die Fans
Der Torschütze
Test vor der Pause
Auf der Lauer
Duell der Generationen
Der sterbende Schwan
Schuss ins Glück
Machtlos
Minev am Boden, Zaza jubelt
Erstes Spiel, erstes Tor!
Trainer im Regen
Neongelbes Flugobjekt
Everybody was Kung Fu fighting...
Ein abgefälschter Schuss wird Albanien zum Verhängnis
Rutschpartie ins Glück
Mit Elan
Hartes Tackling
Zwei starke Frisuren wieder vereint
Jubel über den entscheidenden Treffer
Kopfballduell
Umstrittener Verbandspräsident
Eiskalt abgeschlossen
Der neue Mann
Im Balotelli-Look
Balotelli in der Zange
Das lange Bein
Artistische Zweikampfführung
Lodeiro grätscht
Duell am Boden
Beherzte Grätsche
Anweisungen vom Cheffe
Stars unter sich
Harte Zweikampfführung
Früher Trikottausch
Das weite Rund
Marchisio muss runter
Der goldene Kopfball
Der Gebissene
Der Schock sitzt tief
Gefrusteter Leitwolf
Kalte Dusche
Ein gemeinsames Fest
Italia! Italia!
Gonzalez schirmt den Gegner ab
Bolanos dribbelt
Kritische Blicke
Ruiz in der Zange
Wer springt höher?
Mit dem langen Bein...
Die Squadra Azzurra
Die erste dicke Chance
Was? Kein Elfer?
Die Führung kurz vor der Pause
Ruiz köpft ins Glück
Fans gehen frühzeitig
Harter Einsatz
Fanfreundschaft vor dem Klassiker
Freundliches Shakehands
Kettenhemd trifft südländischen Charme
Italienische Leidenschaft
Welbeck klaut dem Abwehrmann das Leder
Baines mit dem langen Bein
De Rossi ist dran
Einlauf der Gladiatoren
Pirlo lamentiert
Sturridge mit vollem Einsatz
Marchisio ins Glück
Da schlägt es ein
Sturridge mit der direkten Antwort
Unterschiedliche Gefühlswelten
Riesige Jubeltraube
Da braucht man keine Technologie
Jagielka verhindert das Traumtor
Die erneute Führung
Balotelli lässt sich feiern
Hohes Bein?
Pedro kann sich kaum halten
Diego Costa setzt sich durch
Laufduell mit vollem Einsatz
Montolivo hält Thiago auf Abstand
Die wichtige Führung
Zwei Zauberfüße im Zweikampf
Kommt Schürrle da irgendwie ran?
Jubel in Blau
Die gefürchteten Pirlo-Freistöße
Nichts zu machen für Neuer
Bendtner hält Dänemarks WM-Träume am Leben
Böse Verletzung
Versöhnlicher Abschluss
Nicht zu stoppen
Enttäuschung bei Italien
Ein Funken Hoffnung!
Pirlo kann es immer noch!
So sehen Sieger aus!
Immer zwischen Genie und Wahnsinn
Jubel in den Niederlanden!
Fest im Griff!
Später Ausgleich
Auf die Frisur kommt es an
Kopfstoß für die Ewigkeit
EM-Finale 2012: Blindes Vertrauen in die Squadra Azzurra
EM-Finale 2012: Italien
EM-Finale 2012: David Silva bringt Spanien in Führung
EM-Finale 2012: Xavi allein unter Blauen
EM-Finale 2012: Jordi Alba erhöht auf 2:0
EM-Finale 2012: Casillas rettet vor Balotelli
EM-Finale 2012: Thiago Mottas kurzes Gastspiel
EM-Finale 2012: Der nächste spanische Streich
Duell der Giganten
Der Anfang vom Ende
Gratulation zum Doppelpack!
Das Leder zappelt im Netz!
Finale, Finale!
Deutschland verpasst das Anschlusstor
Ein Mann schießt Deutschland ab
Erbitterter Kampf um den Ball
Gemeinsame Vorfreude
Die Krake
Gut gebrüllt, Löwe!
Der Fluch nimmt seinen Lauf!
Ein Genie zeigt keine Nerven
Das Tor zum Glück
Auf Augenhöhe
Halt dich geschlossen
Drin oder nicht drin?
Spielerfrauen drücken die Daumen
Nicht lang genug
It's cool man
Er hat es schon wieder getan
Allein unter Wölfen?
Euro 2012: Di Natale im Glück
Das 1:0 gegen Spanien
EM 2012: Elegant, Herr Balotelli!
Der Ausgleich durch Fabregas
Abgezockter Torwart
Ein Zeichen setzen
Warm-Up für die EM 2012
Unkonventionelles Training
Italien verliert Test gegen die USA
Herzbruch
Neues EM-Trikot
Sławomir Peszko - Ignazio Abate
Blutprobe
Gefragter Mann
Rede und Antwort
Italien
Baby im Anflug?
Debüt für die Squadra Azzurra
Antonio Cassano
Tor des Tages
Handy statt Interview
Den Ball fest im Blick
Italien ringt den Weltmeister nieder
Testspiel Italien gegen Spanien
Ein seltener Anblick
Training mit den "Azurblauen"
Voller Einsatz auch im Freundschaftskick
Nationalitätenwechsel
Länderspieldebüt
Skandal von Genua
Benvenuto
Estland
Italien gewinnt EM-Quali-Auftakt in Estland
Treffen der Diven
Neu im Amt
Zabavnik gegen Iaquinta
WM-Debakel für die Azzurri
Hitziges Duell
Pekarik kommt zu spät
Taktgeber
WM 2010
Gut getroffen
Hauptsache die Frisur sitzt!
Mit der Brust vorbei gelegt
Von wegen Freundschaftsspiel
Debütant am Ball
Schieflage
Traingssession
Eine Halbzeit Vollgas
Italien schlägt Schweden
Italien schlägt Schweden mit 1:0
Italienische Übermacht
Giuseppe Rossi, Marinos Sarsias und Chrysis Michael
Nationalhelden
Paketbote Pepe
Schlechtes Omen für 2010
Mohamed Zidan - Fabio Cannavaro
Können wir ihn behalten?
Der Held von Wien
Wieder mal Elfmeterschießen
So feiert man in Italien
EM 2008: Italien weiter, Frankreich raus
Hitziges Duell
EM 2008
EM: Oranje überfährt Italien
Augen zu und durch
Im blauen Trikot
Weltmeister 2006
WM-Finale 2006
Am Ziel aller Träume
WM 2006: Frankreich stolpert im Finale gegen Italien
WM-Finale 2006: Präludium zwischen Zidane und Materazzi
WM-Finale 2006: Zidane knockt Materazzi aus
Über die volle Distanz zum Titel
WELTMEISTER!
Am Ziel aller Träume
Den Pokal in Händen
WELTMEISTER!
Zidane lässt die Welt staunen
WELTMEISTER!
Mit der linken Klebe zur Unsterblichkeit
Del Piero macht den Sack zu
WM 2006: Italien fügt der DFB-Elf Schmerzen zu
PK mit dem Abwehrchef
Voller Einsatz
Achtelfinale der WM
WM 2006: Italien schlägt Ghana
Stars bei Olympia
Sitzend in der Luft
Gattuso und Meier im Gespräch
EM 2004: Endlich Grund zur Freude
Akribische Arbeit
WM 2002: Ahn wirft Italien raus
Ausgleich gegen Mexiko
Christian Vieri
Hoch, höher, Inzaghi
EM-Finale 2000: Henry vs. Nesta
Francesco Toldo pariert einen Elfmeter
EM 2000: Niederlande verschießt 5 Elfer, Italien im Finale
EM 2000: Toldo wird zum Helden
EM 2000:Rumänien vs. Italien
Italienische Nationalmannschaft
Weggeschlagen
Dänische Deko
Peter Schöttel Alessandro Del Piero
EM 96: Deutsch-italienisches Luftduell
EM 96: Unentschieden reicht Deutschland, Italien raus
WM-Finale 1994: Bebeto vs. Maldini
WM-Finale 1994: Enttäuschung bei Baggio und Baresi
Bitterer Fehlschuss
Legenden unter sich
Vor dem Finale
Immer noch dabei
WM 90: Italien holt Platz 3
Siegerehrung
Mitten ins Herz
Salvatore Schillaci WM 1990
Salvatore Schillaci in Aktion
EM 88: Der Teamchef explodiert
EM 1988: UdSSR erreicht nach Sieg über Italien das Finale
Bühne frei!
Paolo Rossi Portrait
WM 1982: Italien holt den Pokal
WM-Finale 1982: Breitners Treffer reicht nicht
WM-Finale 82: Rossi nicht zu stoppen
WM 1982: Positionskämpfe vor dem Eckball
WM 1982: Rossi überragt gegen Brasilien
WM 1982: Italien mit Problemen gegen Kamerun
WM 78: Getümmel im italienischen Strafraum
Die Vorentscheidung auf dem Weg zum Titel
Heißes Duell im Aztekenstadion
WM 70: Das Jahrhundertspiel
WM 70: Wimpeltausch vor dem Jahrhundertspiel
Das wars: Rivera entscheidet das Jahrhundertspiel für Italien
WM 62: Deutschland torlos gegen Italien
Die "Schlacht von Highbury" zwischen England und Italien
Doppelt glücklos
EM 1980: Italien - England
Im Rampenlicht
Abgehoben
Schock zum Auftakt
Knipser in Aktion
Gespräch im Training
Rasenpflege
Angekommen: Stephan El Shaarawy
Die FIFA-Weltrangliste
20.09.2018
16 Bilder
Die Top-Elf der WM 2018
16.07.2018
11 Bilder
WM-Torschützenkönige
16.07.2018
18 Bilder