16.10.2018

16.10.2018

02.07.2018

02.07.2018

02.07.2018

02.07.2018

02.07.2018

02.07.2018

28.06.2018

28.06.2018

28.06.2018

28.06.2018
Zielinski vs. Sakai

Zielinski vs. Sakai

Beim 1:0-Sieg Polens im WM-Gruppenspiel über Japan behauptet Gotoku Sakai (l.) den Ball gegenüber Piotr Zielinski. (28.06.2018)
28.06.2018

24.06.2018

24.06.2018

19.06.2018
Japans Nationaltrainer Akira Nishino...

Japans Nationaltrainer Akira Nishino...

...gibt während der WM in Russland Anweisungen - Takashi Inui (r.) hört zu. (16.06.2018)
16.06.2018

09.06.2018
Al Muwallad trifft für Saudi-Arabien

Al Muwallad trifft für Saudi-Arabien

Beim 1:0-Erfolg der Saudis über Japan in der WM-Qualifikation erzielte Fahad Al Muwallad (l., im Zweikampf mit Hiroki Sakai) den entscheidenden Treffer. (05.09.2017)
05.09.2017
Hiroshi Kiyotake

Hiroshi Kiyotake

15.11.2016

11.11.2016

11.10.2016

06.09.2016
Japan siegt in Thailand

Japan siegt in Thailand

Mit ihren Star-Spielern Keisuke Honda (r.) und Shinji Kagawa (l.) gewann Japan das WM-Qualifikationsspiel gegen Thailand. (06.09.2016)
06.09.2016
Kagawa macht den Doppelplack

Kagawa macht den Doppelplack

Beim 7:2-Kantersieg schnürt BVB-Star Shinji Kagawa binnen sieben Minuten seinen Doppelpack.
03.06.2016
Abgehoben

Abgehoben

Shinji Kagawa wird im WM-Quali-Spiel der Japaner gegen Afghanistan von den Beinen geholt.
29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016
Kiyotake zieht ab

Kiyotake zieht ab

Japans Hiroshi Kiyotake zieht während der WM-Qualifikationspartie gegen Singapur einfach mal aus der zweiten Reihe ab. (12.11.2015)
12.11.2015
Kagawa lässt sich feiern

Kagawa lässt sich feiern

Shinji Kagawa (r.) feiert gemeinsam mit seinen japanischen Teamkollegen einen Treffer im WM-Qualifikationsspiel gegen Afghanistan. (8.9.2015)
08.09.2015

07.09.2015
Abdulrahman bleibt dran

Abdulrahman bleibt dran

Omar Abdulrahman von den Vereinigten Arabischen Emiraten attackiert während des Viertelfinalspiels beim Asian Cup 2015 in Australien Japans Takashi Inui. (23.1.2015)
23.01.2015
Japaner feiern die Führung

Japaner feiern die Führung

Die Spieler der japanischen Nationalmannschaft feiern die 1:0-Führung durch Keisuke Honda (r.) während der Asian-Cup-Partie 2015 in Australien gegen Jordanien. (20.1.2015)
20.01.2015
Okazaki zieht ab

Okazaki zieht ab

Japans Shinji Okazaki (r.) zieht während der Asian-Cup-Partie gegen Jordanien ab. Verteidiger Anas Bani Yaseen versucht noch, sich irgendwie dazwischen zu werfen, kommt jedoch zu spät. (20.1.2015)
20.01.2015
Es läuft bei den "Blue Samurais"

Es läuft bei den "Blue Samurais"

Mit drei Siegen in drei Spielen ist die japanische Nationalmannschaft ideal in den Asian Cup 2015 gestartet. Hier bejubeln die Spieler einen Treffer im Spiel gegen Jordanien. (20.1.2015)
20.01.2015
Die Führung

Die Führung

Japans Keisuke Honda feiert seinen Treffer zum 1:0 während der Asian-Cup-Gruppenpartie 2015 gegen den Irak. (16.1.2015)
16.01.2015
"Samurai Blues" funktionieren als Einheit

"Samurai Blues" funktionieren als Einheit

Die ersten beiden Gruppenspiele konnte Japan beim Asian Cup 2015 jeweils zu Null für sich entscheiden. Im Kader der "Samurai Blues" stehen auch sechs Bundesliga-Legionäre. (16.1.2015)
16.01.2015
Schützenfest

Schützenfest

Die Spieler der japanischen Nationalmannschaft feiern: Zum Auftakt der Gruppenphase beim Asian Cup 2015 schießen die Japaner Palästina mit 4:0 ab. (12.1.2015)
12.01.2015
Anweisungen vor dem Wechsel

Anweisungen vor dem Wechsel

Vor der Einwechslung bekommt Japans Toyoda Yohei (r.) von seinem Nationaltrainer Javier Aguirre während der Asian-Cup-Partie gegen Palästina noch einmal klare Anweisungen. (12.1.2015)
12.01.2015
Japanische Freude

Japanische Freude

Gemeinsam mit seinen Teamkollegen von der japanischen Nationalmannschaft feiert Takashi Inui (2.v.r.) einen Treffer während der Freundschaftspartie gegen Honduras. (14.11.2014)
14.11.2014

14.10.2014
Am Ball

Am Ball

Yoshinori Muto treibt das Leder im Dress der japanischen Nationalmannschaft über den Rasen. Szene aus einem Länderspiel der Asiaten gegen Jamaica (10.10.2014).
10.10.2014
Honda scheitert

Honda scheitert

Japans Keisuke Honda bleibt während eines Freundschaftsspiels 2014 am Keeper von Venezuela Dani Hernández hängen. (9.9.2014)
09.09.2014
Im Laufduell

Im Laufduell

Beim letzten WM-Gruppenspiel 2014 in Brasilien zwischen Japan und Kolumbien versucht Juan Quintero (r.), das Leder im Laufduell mit Gegenspieler Toshihiro Aoyama am Fuß zu behalten. (24.6.2014)
24.06.2014
Kreis der Motivation

Kreis der Motivation

Auf geht's, Japan, noch einmal alle Kräfte mobilisieren! Die Mannschaft berät und motiviert sich vor der abschließenden WM-Gruppenpartie gegen Kolumbien 2014 in Brasilien noch einmal. (24.6.2014)
24.06.2014
Tackling von hinten

Tackling von hinten

Im Gruppenspiel der WM 2014 hat Maya Yoshida (r.) von Japan den Ball scheinbar sicher, doch Kolumbiens Adrian Ramos setzt nach und versucht, das Ding mit einem beherzten Tackling zu erobern. (24.6.2014)
24.06.2014
Doppelt bitter für Japan

Doppelt bitter für Japan

Nach einem Foul im Strafraum an den Kolumbianer Adrian Ramos (r.) kommt es für den Japaner Yasuyuki Konno knüppeldick: Er sieht die Gelbe Karte von Schiedsrichter Pedro Proenca und es gibt Strafstoß für den Gegner. (24.6.2014)
24.06.2014
Okubo will Balanta abhängen

Okubo will Balanta abhängen

Japans Yoshito Okubo versucht während des WM-Gruppenspiels gegen Kolumbien, seinen Gegenspieler Eder Balanta (l.) abzuhängen. (24.6.2014)
24.06.2014
Daumen hoch

Daumen hoch

Japans Shinji Kagawa hat ein Anspiel seines Mitspielers während der WM-Partie gegen Kolumbien nicht erreicht. Den Gedanken lobt er aber, es gibt einen Daumen für den Kollegen. (24.6.2014)
24.06.2014
Dummes Foul im Strafraum

Dummes Foul im Strafraum

Yasuyuki Konno erweist seinem Team einen Bärendienst: Der Japaner fällt den Kolumbianer Adrian Ramos im Strafraum und verursacht damit einen Foulelfmeter. (24.6.2014)
24.06.2014
Der Ausgleich

Der Ausgleich

Quasi mit dem Pausenpfiff gleicht Shinji Okazaki (r.) im WM-Gruppenspiel Japans gegen Kolumbien mit einem Flugkopfball zum 1:1 aus. (24.6.2014)
24.06.2014
Die Shinjis bejubeln den Ausgleich

Die Shinjis bejubeln den Ausgleich

Shinji Okazaki (r.) hat gerade im WM-Gruppenspiel 2014 das 1:1 für Japan gegen Kolumbien erzielt. Sein erster Gratulant ist Namensvetter Shinji Kagawa. (24.6.2014)
24.06.2014
Schmerzschreie

Schmerzschreie

Japans Makoto Hasebe schreit vor Schmerz. Soeben ist er im Zweikampf mit Fredy Guarin von Kolumbien in den Hacken getroffen worden. Auch der weitere Verlauf des letzten WM-Gruppenspiels ist für den Japaner unerfreulich, Kolumbien gewinnt 4:1. (24.6.2014)
24.06.2014
Wieder in Front

Wieder in Front

Jackson Martinez (r.) bringt Kolumbien im WM-Gruppenspiel gegen Japan nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich der Asiaten durch einen satten Linksschuss wieder in Führung. Atstuto Uchida (l.) kann nicht mehr eingreifen. (24.6.2014)
24.06.2014
Tiefe Enttäuschung

Tiefe Enttäuschung

Für Japan ist die WM 2014 bereits nach der Gruppenphase vorbei. Die Enttäuschung darüber ist Makoto Hasebe (m.) nach der 1:4-Niederlage gegen Kolumbien deutlich anzusehen. (24.06.2014)
24.06.2014
Großer Spaß selbst für die Kleinsten

Großer Spaß selbst für die Kleinsten

Voller Vorfreude auf das Match zwischen Japan und Griechenland ist dieses kleine Mädchen. Ihr Vater scheint dabei aber auch seinen Anteil zu haben.
19.06.2014
Die WM der Verkleidungen

Die WM der Verkleidungen

Längst ist es bei der WM in Brasilien keine Neuheit mehr, verkleidete und bemalte Fans im Publikum zu sichten. Beim großen Fanrüsten wollen diese Japaner vor dem Spiel gegen Griechenland der restlichen Welt deshalb in Nichts nachstehen.
19.06.2014
Erste Kostprobe

Erste Kostprobe

Auch wenn er hier noch scheitert, liegen Griechenlands Hoffnungen im Spiel gegen Japan mitunter auf den Schultern von Kostas Mitroglou (r). Der Stürmer vom FC Fulham darf anders als im ersten Spiel heute von Beginn an spielen.
19.06.2014
Ungewollter Höhenflug

Ungewollter Höhenflug

Bei einem Kopfballversuch gegen den Griechen Samaras (l) legt Atsuto Uchida eine harte Bauchlandung hin. Der Japaner bleibt nach dieser Szene aber unverletzt. (19.6.2014)
19.06.2014
Erste Gelbe des Spiels

Erste Gelbe des Spiels

Weil der Nürnberger WM-Fahrer Makoto Hasebe (l) zu hart in einen Zweikampf geht, sieht er als erster Akteur der Gruppenpartie Japan gegen Griechenland die Gelbe Karte von Schiedsrichter Joel Aguilar. (19.6.2014)
19.06.2014
Einfach kein Durchkommen

Einfach kein Durchkommen

In Überzahl mühen sich die Japaner um Keisuke Honda (hinten) gegen die hellenische Mannschaft ab. Doch immer wieder steht ihnen wie hier Ioannis Maniatis ein Grieche im Weg, auch wenn es hier schmerzhaft für Maniatis endet.
19.06.2014
Highlights: Mangelware

Highlights: Mangelware

Nur ganz selten ging es im WM-Gruppenspiel 2014 zwischen Japan und Griechenland so hoch her wie hier im japanischen Strafraum. Japans Schlussmann Eiji Kawashima (2.v.l.) verhindert aber mit vollem Einsatz gegen Vasilios Torosidis (3.v.l.) einen Torschuss der Griechen und so trennen sich beide Teams 0:0. (19.6.2014)
19.06.2014
Kagawa läuft Gegner davon

Kagawa läuft Gegner davon

Beim ersten Gruppenspiel der WM 2014 gegen die Elfenbeinküste läuft Japans Shinji Kagawa seinem direkten Gegenspieler Cheick Tiote im Zweikampf spielend davon. (14.6.2014)
14.06.2014
Japanische Fans sind bereit

Japanische Fans sind bereit

Vor dem WM-Auftaktspiel ihrer japanischen Nationalmannschaft gegen die Elfenbeinküste sind die Fans von Japan bereits in Partystimmung - der Pokal kann kommen. (15.6.2014)
14.06.2014
Los geht's...

Los geht's...

...auch für die Nationalmannschaft Japans. Die Truppe von Trainer Alberto Zaccheroni ist vor dem ersten Gruppenspiel der WM 2014 gegen die Elfenbeinküste konzentriert. (15.6.2014)
14.06.2014
Osako mit dem Tackling

Osako mit dem Tackling

Japans Yuya Osako attackiert den Ivorer Cheick Tiote im ersten Gruppenspiel der WM 2014 in Brasilien von hinten. (15.6.2014)
14.06.2014
Komm in meine Arme!

Komm in meine Arme!

Riesenjubel bei der Nationalmannschaft Japans! Soeben hat Keisuke Honda die Blauen beim ersten WM-Spiel 2014 gegen die Elfenbeinküste mit einem Traumtor aus der zweiten Reihe mit 1:0 in Führung gebracht. (15.6.2014)
14.06.2014
Sonntagsschuss

Sonntagsschuss

Was für ein Traumtor! Mit einem satten Schuss aus der zweiten Reihe bringt Keisuke Honda Japan im WM-Spiel gegen die Elfenbeinküste mit 1:0 in Führung. (15.6.2014)
14.06.2014
Versuch der Flanke

Versuch der Flanke

Salomon Kalou von der Elfenbeinküste versucht im WM Gruppenspiel, sich gleich gegen zwei Japaner (Shinji Kagawa (M.) und Yuto Nagatomo (r.) durchzusetzen und das Leder nach innen zu flanken. (15.6.2014)
14.06.2014
Die mit dem langen Bein

Die mit dem langen Bein

Der Ivorer Serey Die versucht im WM Gruppenspiel, dem Japaner Yuto Nagatomo das Leder mit dem langen Bein abzuluchsen. So ganz kommt er aber nicht dran. (15.6.2014)
14.06.2014
Fertigmachen zum Jubeln?

Fertigmachen zum Jubeln?

Yaya Touré steht bereit, während der WM-Partie 2014 gegen Japan einen Freistoß für die Elfenbeinküste in den Sechzehner zu dreschen. (15.6.2014)
14.06.2014

14.06.2014
Freistoßspray in Aktion

Freistoßspray in Aktion

Schiedsrichter Enrique Osses markiert vor der Ausführungs eines Freistoßes der Elfenbeinküste eine Linie, an der sich die japanische Mauer orientieren soll. (15.6.2014)
14.06.2014
Honda in der Zange

Honda in der Zange

Japans Keisuke Honda muss sich während der WM-Partie gegen die Elfenbeinküste mit Cheick Kiote (r.) und Salomon Kalou (l.) gleich gegen zwei Gegenspieler durchsetzen. (15.6.2014)
14.06.2014
Lustige Japanfans

Lustige Japanfans

Diese beiden Anhänger Japans tragen während der WM-Partie ihrer Landsmänner gegen die Elfenbeinküste die Flagge ihrer Heimat im Gesicht. (15.6.2014)
14.06.2014
Bony mit dem Ausgleich

Bony mit dem Ausgleich

Befreiender Treffer für die Elfenbeinküste: Wilfried Bony (r.) köpft den Ausgleich für die Ivorer im WM-Gruppenspiel gegen Japan. (15.6.2014)
14.06.2014

09.06.2014

27.05.2014
Auf dem Weg nach Brasilien

Auf dem Weg nach Brasilien

Vor dem Aufbruch zur Weltmeisterschaft 2014 verabschieden sich die japanischen Nationalspieler bei einer Pressekonferenz. (25.05.2014)
25.05.2014
Zwei Leader für Nippon

Zwei Leader für Nippon

Milan-Star Keisuke Honda (l.) und Yasuhito Endo diskutieren beim Freundschaftsspiel gegen Neuseeland die Ausführung eines Standards. (07.03.2014)
05.03.2014

05.03.2014

11.10.2013

19.06.2013

19.06.2013
Die neue Hoffnung

Die neue Hoffnung

Durch viele starken Auftritte hat sich Supertalent Neymar einen Namen im Weltfußball gemacht. Nun soll der 21-Jährige die Seleção zum WM-Titel 2014 führen. Im Auftaktspiel des Confed Cups erzielte er das 1:0 gegen Japan und leitete damit den 3:0-Erfolg über die "Samurai Blue" ein. (15.6.2013)
15.06.2013
Unhaltbar

Unhaltbar

Die japanische Nationalmannschaft um Eiji Kawashima (m.) konnte sich nur schwer gegen die zahlreichen Angriffe ihrer Gegner aus Brasilien im Auftaktmatch des Confederation Cups 2013 wehren. Als Vorgeschmack auf die Weltmeisterschaft zeigte der Gastgeber vom Zuckerhut eine gute Leistung und durfte nach Abpfiff ein 3:0 bejubeln.
15.06.2013
Es gibt viel zu tun...

Es gibt viel zu tun...

...für den Ex-Dortmunder Shinji Kagawa (r.) und den Stuttgarter Shinji Okazaki. Nach der 3:0-Niederlage in der Gruppenphase des Confed-Cups gegen Brasilien, waren beide deutlich unzufrieden über die Leistung ihres Teams. Sie waren der Seleção in allen Belangen unterlegen und verließen als verdienter Verlierer den Rasen. (15.6.2013)
15.06.2013
Kein Durchkommen...

Kein Durchkommen...

...für die japanische Nationalmannschaft gegen den brasilienischen Kontrahenten. Hier versucht sich Hiroshi Kiyotake (l.) gegen Marcelo, allerdings ohne Erfolg. Die Brasilianer hatten auf alles eine Antwort und gewannen ihr Auftaktspiel beim Confed Cup 2013 verdient mit 3:0. (15.6.2013)
15.06.2013
Jubel der Japaner

Jubel der Japaner

Die Spielweise der japanischen Nationalmannschaft ist zwar nicht auffällig, sie machen aber trotzdem ihre Gegner fertig. Shinji Okazaki (l.) feiert mit Shinji Kagawa seinen Siegtreffer im WM-Qualifikationsspiel gegen die Iraker. "Samurai Blue" gewinnt 0:1 und bleibt an erster Stelle der asiatischen Gruppe B. (11.6.2013)
11.06.2013
Der Schuss nach Brasilien

Der Schuss nach Brasilien

In der Nachspielzeit erzielt Japan-Regisseur Keisuke Honda per Elfmeter das 1:1 gegen Australiens Torwart Mark Schwarzer. Durch den Punktgewinn stehen die Japaner als erstes Team neben Gastgeber Brasilien für die WM-Endrunde 2014 fest.
04.06.2013
Last-Minute-Sieg

Last-Minute-Sieg

Makoto Hasebe die Japanische Nationalmannschaft kann das erste WM-Qualifikationsgruppenspiel gegen Nordkorea in der 90. Spielminute mit 1:0 gewinnen. Kwang-Ryong Pak (r.) vom FC Basel sieht dabei in der 84. Spielminute noch die Rote Karte. (2.9.2011)
02.09.2011
Nullnummer in Japan

Nullnummer in Japan

Makoto Hasebe und Jefferson streiten sich um den Ball. Letztlich trennen sich Japan und Peru im Freundschaftsländerspiel im Juni 2011 aber schiedlich-friedlich mit 0:0. (1.6.2011)
01.06.2011
Kicken für den guten Zweck

Kicken für den guten Zweck

Drei Tage nach der Übergabe der Meisterschale stellt sich Meister Borussia Dortmund in den Dienst der guten Sachen und absolviert ein Benefiz-Spiel gegen eine Japan-Auswahl. Makoto Hasebe spielt dabei auf Seiten des Teams Japan gegen die Dortmunder Nachwuchsspieler Marvin Bakalorz (l.) und Mario Vrančić (r.). Der Erlös von über einer Millionen Euro soll den Opfern des Erdbebens in Japan zu Gute kommen. (17.5.2011)
17.05.2011
Kleiner Mann ganz groß

Kleiner Mann ganz groß

Stolz reckt der eher schmächtige Yuto Nagatomo die riesige Trophäe des Asian Cups in die Höhe. Zuvor hatte Japan Finalgegner Australien in Doha mit 1:0 n.V. besiegt (29.01.2011).
29.01.2011
Ushida gegen Messi

Ushida gegen Messi

Schalkes Atsudo Ushida (re.) trifft im Nationaldress Japans im Oktober 2010 auf Weltfußballer Lionel Messi. (8.10.2010)
08.10.2010
Kagawa gegen Mascherano

Kagawa gegen Mascherano

Shinji Kagawa (l.) wird als 19-Jähriger im Mai 2008 erstmals in die Nationalelf Japans berufen. Es folgen weitere Einsätze, wie hier am 8. Oktober 2010 in Saitama beim 1:0 im Freundschaftsspiel gegen Argentinien, hier mit Javier Mascherano. (8.10.2010)
08.10.2010
Nationalspieler Makino

Nationalspieler Makino

2010 gab Tomoako Makino sein A-Länderspiel-Debüt für Japan. Die Partie gegen Guatemala endete 2:1 für Nippon.
07.09.2010
Für Japan

Für Japan

Takashi Inui wird im Trikot der Japaner im Freundschaftsspiel gegen Guatemala von Ricardo Rodriguez attackiert. (7.9.2010)
07.09.2010
Zweikampf der Bundesliga-Legionäre

Zweikampf der Bundesliga-Legionäre

2010 messen sich die Nationalmannschaften aus Paraguay und Japan in einen einem Freundschaftsspiel. Dabei kommt es auch zum Zweikampf zweier BL-Legionäre. Paraguays Lucas Barrios (l.) versucht hier dem Japaner Hajime Hosogai die Kugel zu stibitzen. (4.9.2010)
04.09.2010
Bitteres Aus im Achtelfinale

Bitteres Aus im Achtelfinale

Bei der WM in Südafrika verabschiedete sich Japan nach einem 0:0 nach 120 Minuten im Elfmeterschießen gegen Paraguay. Makoto Hasebe (rechts) und Yuto Nagatomo müssen das erstmal verdauen. (29.6.2010)
29.06.2010
Die endgültige Entscheidung

Die endgültige Entscheidung

Yuto Nagatomo (rechts) fängt Torschütze Shinji Okazaki (Mitte) als erstes ein, bevor die gesamte Ersatzbank den Torschützen zum entscheidenden 3:1 gegen Dänemark zu fassen kriegt. Japan zieht damit ins Achtelfinale der WM 2010 ein. (24.6.2010)
24.06.2010
Fehl am Platz?

Fehl am Platz?

Im letzten Vorrundenspiel der Gruppe E der WM 2010 in Südafrika schlug Japan Dänemark mit 3:1. Während die Japaner kollektiv jubeln will's Daniel Agger (in rot) scheinbar noch nicht so recht wahrhaben.
24.06.2010
Synchronität

Synchronität

WM 2010: Dänemarks Thomas Kahlenberg und der Japaner Makoto Hasebe kämpfen im letzten Gruppenspiel um den Ball. Am Ende behalten die Japaner mit 3:1 die Oberhand und schaffen damit den Einzug ins Viertelfinale, während Kahlenberg & Co die Heimreise antreten. (24.6.2010)
24.06.2010
Eljero Elia und Yuto Nagatomo

Eljero Elia und Yuto Nagatomo

WM 2010 in Südafrika. Gruppe E: Niederlande gegen Japan am 19. Juni 2010 im Durban Stadium. Die Niederländer gewannen 1:0 und verloren erst im Finale nach Verlängerung mit 0:1.
19.06.2010
WM 2010: Joel Matip im Zweikampf mit Daisuke Matsui

WM 2010: Joel Matip im Zweikampf mit Daisuke Matsui

Joel Matip hat sich als Sohn einer deutschen Mutter und eines kamerunischen Vaters für die Nationalelf Kameruns entschieden. Bei der WM 2010 kam er im Gruppenspiel gegen Japan zum Einsatz. (14.6.2010)
14.06.2010
Aus dem Weg geräumt

Aus dem Weg geräumt

Beim WM-Gruppenspiel zwischen Japan und Kamerun räumt Daisuke Matsui (r.) unsanft seinen Gegenspieler Benoit Assou-Ekotto aus dem Weg (Juni 2010).
14.06.2010
2010: Die Elfenbeinküste schlägt Japan mit 2:0

2010: Die Elfenbeinküste schlägt Japan mit 2:0

Die Elfenbeinküste ist gut gerüstet für die WM in Südafrika. Die Mannen um Abdulkader Keita (r.) gewannen Japan mit Keji Tamada (l.) in einem Vorbereitungsländerspiel mit 2:0. (04.06.2010)
04.06.2010
Japan bereitet sich intensiv auf die WM 2010 vor

Japan bereitet sich intensiv auf die WM 2010 vor

Vor dem letzten WM-Vorbereitungsspiel gegen die Elfenbeinküste trainieren die Japaner (hier von links: Götoku Sakai gegen Kisho Yano) hart, um gerüstet für Südafrika zu sein. (1.6.2010)
01.06.2010

22.05.2010
Dejan Lekic(l.) und Yuki Abe(r.)

Dejan Lekic(l.) und Yuki Abe(r.)

Kirin Challenge Cup: Japan gegen Serbien am 7. April 2010 im Nagai Stadion. Endergebnis: 3:0 für Serbien.
07.04.2010
Südkorea sichert sich zweiten Platz

Südkorea sichert sich zweiten Platz

Bei den Ost-Asiatischen Fußballmeisterschaften 2010 sichern sich Joo-Ho Park (links; hier gegen Keiji Tamada) und die Südkoreaner am letzten Spieltag der Finalrunde durch einen 3:1-Sieg gegen Japan den zweiten Platz hinter China. (14.2.2010)
14.02.2010
Im Japan-Training

Im Japan-Training

Tomoaki Makino bei einer Trainingseinheit der Japaner in Melbourne/Australien im Sommer 2009.
13.06.2009
Knappes Duell

Knappes Duell

Auch wenn Kisho Yano im Duell mit Didier Zokora (v.r.) das Nachsehen hat:Am Ende gewinnt Japan sein Freundschaftsspiel gegen die Elfenbeinküste mit 1:0 (Mai 2008).
24.05.2008
Freundschaftsspiel 2008 zwischen Chile und Japan

Freundschaftsspiel 2008 zwischen Chile und Japan

Pedro Morales (l.) verteilt im Mittelfeld seines Landes die Bälle und wird deshalb stets früh von Keita Suzuki (r.) angegangen. Die Partie endete mit 0:0. (26.01.2008)
26.01.2008
Enges Duell

Enges Duell

In einem Freundschaftsspiel trennen sich Japan und Bosnien im Februar 2006 mit einem 2:2. Das Duell zwischen Naohiro Takahara (l.) und Dzemal Berberovic gewinnt hier aber der Japaner.
28.02.2006

00.00.0000
Zielinski vs. Sakai
Japans Nationaltrainer Akira Nishino...
Al Muwallad trifft für Saudi-Arabien
Hiroshi Kiyotake
Japan siegt in Thailand
Kagawa macht den Doppelplack
Abgehoben
Kiyotake zieht ab
Kagawa lässt sich feiern
Abdulrahman bleibt dran
Japaner feiern die Führung
Okazaki zieht ab
Es läuft bei den "Blue Samurais"
Die Führung
"Samurai Blues" funktionieren als Einheit
Schützenfest
Anweisungen vor dem Wechsel
Japanische Freude
Am Ball
Honda scheitert
Im Laufduell
Kreis der Motivation
Tackling von hinten
Doppelt bitter für Japan
Okubo will Balanta abhängen
Daumen hoch
Dummes Foul im Strafraum
Der Ausgleich
Die Shinjis bejubeln den Ausgleich
Schmerzschreie
Wieder in Front
Tiefe Enttäuschung
Großer Spaß selbst für die Kleinsten
Die WM der Verkleidungen
Erste Kostprobe
Ungewollter Höhenflug
Erste Gelbe des Spiels
Einfach kein Durchkommen
Highlights: Mangelware
Kagawa läuft Gegner davon
Japanische Fans sind bereit
Los geht's...
Osako mit dem Tackling
Komm in meine Arme!
Sonntagsschuss
Versuch der Flanke
Die mit dem langen Bein
Fertigmachen zum Jubeln?
Freistoßspray in Aktion
Honda in der Zange
Lustige Japanfans
Bony mit dem Ausgleich
Auf dem Weg nach Brasilien
Zwei Leader für Nippon
Die neue Hoffnung
Unhaltbar
Es gibt viel zu tun...
Kein Durchkommen...
Jubel der Japaner
Der Schuss nach Brasilien
Last-Minute-Sieg
Nullnummer in Japan
Kicken für den guten Zweck
Kleiner Mann ganz groß
Ushida gegen Messi
Kagawa gegen Mascherano
Nationalspieler Makino
Für Japan
Zweikampf der Bundesliga-Legionäre
Bitteres Aus im Achtelfinale
Die endgültige Entscheidung
Fehl am Platz?
Synchronität
Eljero Elia und Yuto Nagatomo
WM 2010: Joel Matip im Zweikampf mit Daisuke Matsui
Aus dem Weg geräumt
2010: Die Elfenbeinküste schlägt Japan mit 2:0
Japan bereitet sich intensiv auf die WM 2010 vor
Dejan Lekic(l.) und Yuki Abe(r.)
Südkorea sichert sich zweiten Platz
Im Japan-Training
Knappes Duell
Freundschaftsspiel 2008 zwischen Chile und Japan
Enges Duell
Die UEFA-Fünfjahreswertung
09.11.2018
11 Bilder
Bad Boys am runden Leder
07.10.2018
17 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Noten: Hertha vs. Bayern
28.09.2018
29 Bilder