11.11.2018

07.11.2018

07.11.2018

20.10.2018
Juventus-Jubel

Juventus-Jubel

© imago/Alfosport/Maurizio Borsari
29.09.2018
Dybala jubelt gegen Bologna

Dybala jubelt gegen Bologna

Paulo Dybala durfte gegen Bologna jubeln. © imago/ZUMA Press/Matteo Bottanelli
26.09.2018

23.09.2018

19.09.2018

17.09.2018

16.09.2018

01.09.2018

01.09.2018

18.08.2018

18.08.2018

18.08.2018

18.08.2018

18.08.2018

18.08.2018

18.08.2018

18.08.2018

01.08.2018

30.07.2018
Giuseppe Marotta (CEO Juventus)

Giuseppe Marotta (CEO Juventus)

26.07.2018

19.05.2018

19.05.2018

13.05.2018

09.05.2018

09.05.2018
Juve dominiert

Juve dominiert

Im Pokalfinale 2018 setzt sich Kwadwo Asamoah (r.) im Zweikampf gegen Milans Suso durch. Juventus gewinnt deutlich mit 4:0. (09.05.2018)
09.05.2018

05.05.2018

05.05.2018

15.04.2018

15.04.2018

11.04.2018

11.04.2018

11.04.2018

11.04.2018

11.04.2018
Juve-Jubel

Juve-Jubel

© Getty Images/Francesco Pecoraro
07.04.2018

03.04.2018

03.04.2018

03.04.2018

07.03.2018

07.03.2018

07.03.2018

07.03.2018

07.03.2018

07.03.2018

07.03.2018
Zu viel Schnee

Zu viel Schnee

Schiedsrichter Maurizio Mariani und die beiden Kapitäne Rafael Toloi (Atalanta) und Gianluigi Buffon (Juventus) inspizieren den Platz und kommen zu dem Schluss, dass nicht gespielt werden kann. (25.02.2018)
25.02.2018

25.02.2018
Higuaín trifft gegen Tottenham

Higuaín trifft gegen Tottenham

13.02.2018

13.02.2018

13.02.2018

09.02.2018

30.01.2018
Juve jubelt in Grün-Schwarz

Juve jubelt in Grün-Schwarz

27.01.2018

30.12.2017

23.12.2017
Umkämpftes Spitzenspiel

Umkämpftes Spitzenspiel

Keine Tore, aber viel Kampf gab es zwischen Juventus und Inter. Danilo D'Ambrosio (M.) wird von Mario Mandzukic (l.) und Kwadwo Asamoah (r.) zu Fall gebracht. (09.12.2017)
09.12.2017
Juve-Urgestein Gianluigi Buffon

Juve-Urgestein Gianluigi Buffon

01.12.2017

19.11.2017

05.11.2017

18.10.2017

01.10.2017

27.09.2017

27.09.2017

27.09.2017

20.09.2017

17.09.2017

12.09.2017

12.09.2017

26.08.2017

19.08.2017
Schmerzhafte Begegnung

Schmerzhafte Begegnung

Im Saison-Vorbereitungsspiel gegen Juventus muss Romas Cengiz Ünder (r.) erfahren, wie schmerzhaft eine Begegnung mit Giorgio Chiellini (l.) sein kann. (30.07.2017)
30.07.2017

22.07.2017

03.06.2017

03.06.2017

03.06.2017

27.05.2017

27.05.2017

21.05.2017

17.05.2017

14.05.2017

14.05.2017

14.05.2017

14.05.2017

14.05.2017

09.05.2017

09.05.2017
Vroege wissel

Vroege wissel

Sami Khedira (r.) moet al in de tiende minuut van het veld voor Claudio Marchisio (l.) tijdens de halve finale van de Champions League tegen AS Monaco. (09-05-2017)
09.05.2017

09.05.2017

09.05.2017

09.05.2017

09.05.2017

09.05.2017

09.05.2017

09.05.2017

09.05.2017

09.05.2017

06.05.2017

03.05.2017
Erster Annäherung durch Alves

Erster Annäherung durch Alves

Juves Außenverteidiger Dani Alves versucht es aus spitzem Winkel. (03.05.2017)
03.05.2017
Starkes Dribbling

Starkes Dribbling

Gonzalo Higuaín im Duell gegen zwei Gegenspieler. (03.05.2017)
03.05.2017

03.05.2017
Fäuste nach oben

Fäuste nach oben

Gonzalo Higuain feiert seinen Treffer zum 1:0 gegen den AS Monaco.
03.05.2017

03.05.2017

03.05.2017

03.05.2017
Eingenetzt

Eingenetzt

Alle Rettungsversuche der Monegassen kommen zu spät. Nach einem schönen Spielzug erzielt Gonzalo Higuaín das 1:0 für Juventus.
03.05.2017
Doppelpack

Doppelpack

Der Argentinier Gonzalo Higuaín traf gegen Monaco doppelt im Hinspiel des Halbfinales der Champions League. (3.5.2017)
03.05.2017

03.05.2017

03.05.2017

03.05.2017

28.04.2017
Atalanta - Juventus

Atalanta - Juventus

Juves Paulo Dybala (r.) wird von Remo Freuler (l.) bedrängt. Schiedsrichter Marco Guida beobachtet die Szene. (28.04.2017)
28.04.2017
Marchisio gibt den Takt vor

Marchisio gibt den Takt vor

Beim 4:0 über Genoa zeigt Juve-Kapitän Marchisio, wo es lang geht. (23.04.2017)
23.04.2017

19.04.2017

19.04.2017

19.04.2017

19.04.2017

15.04.2017

11.04.2017

11.04.2017

11.04.2017

11.04.2017

11.04.2017

11.04.2017

11.04.2017
Freude

Freude

Paulo Dybala (oben) bejubelt seinen Treffer gegen den FC Barcelona mit seinen Teamkollegen Miralem Pjanić, Mario Mandžukić und Alex Sandro (von Links). (11.04.2017)
11.04.2017

08.04.2017
Juventus op voorsprong!

Juventus op voorsprong!

Juventus is in het hol van de leeuw op een snelle voorsprong gekomen via Sami Khedira. Van links naar rechts vieren Mario Mandžukić, Miralem Pjanić, Khedira en Claudio Marchisio feest. (02-04-2017)
02.04.2017

02.04.2017

02.04.2017

02.04.2017
Gigi in Grün

Gigi in Grün

Juventus-Keeper Gianluigi Buffon am 29. Spieltag der Serie A Saison 2016/2017 gegen Sampdoria. (19.03.2017)
19.03.2017

19.03.2017

19.03.2017

14.03.2017

14.03.2017

14.03.2017

14.03.2017

14.03.2017

14.03.2017

14.03.2017

10.03.2017

05.03.2017

01.03.2017

28.02.2017

28.02.2017

28.02.2017

28.02.2017

28.02.2017

22.02.2017

22.02.2017

22.02.2017

22.02.2017

22.02.2017

18.02.2017

17.02.2017

17.02.2017

08.02.2017

05.02.2017

05.02.2017

05.02.2017

25.01.2017

22.01.2017

22.01.2017

22.01.2017

22.01.2017

22.01.2017

22.01.2017

15.01.2017

15.01.2017

11.01.2017

08.01.2017

23.12.2016

23.12.2016

23.12.2016

17.12.2016
Zweikampf

Zweikampf

sami Khedira (l.) im Duell mit Radja Nainggolan (17.12.16).
17.12.2016

17.12.2016
Derby-Sieger

Derby-Sieger

Juventus dreht im Derby gegen den FC Turin das Spiel und gewinnt mit 3:1. (11.12.2016)
11.12.2016
Jubel

Jubel

Miralem Pjanić und Sami Khedira bejubeln ein Tor gegen den FC Torino (11.12.16).
11.12.2016
Langes Bein

Langes Bein

Zagrebs Josip Pivaric kann im Champions-League-Spiel gegen Juventus Mario Mandzukic im letzten Moment am Torschuss hindern (7.12.2016).
07.12.2016

07.12.2016

07.12.2016
Blick in die Ferne

Blick in die Ferne

Sami Khedira von Juventus Turin beim Spiel gegen Dinamo Zagreb (07.12.16).
07.12.2016

03.12.2016

03.12.2016

27.11.2016

27.11.2016

27.11.2016

27.11.2016

22.11.2016
Lewa trifft gegen seine Ex

Lewa trifft gegen seine Ex

Sami Khedira bejubelt seinen Treffer zum 1:0 für Juventus Turin gegen Pescara Calcio am 13. Spieltag der Serie A 2016/2017. (19.11.2016)
19.11.2016

19.11.2016
Komm in meine Arme

Komm in meine Arme

Sami Khedira (l.) springt Gonzalo Higuaín (r.) in die Arme. (19.11.2016)
19.11.2016
Miralem Pjanić

Miralem Pjanić

06.11.2016

06.11.2016

06.11.2016

02.11.2016

02.11.2016

02.11.2016

02.11.2016

02.11.2016

02.11.2016

29.10.2016

29.10.2016

26.10.2016

22.10.2016
Gianluigi Buffon

Gianluigi Buffon

18.10.2016

18.10.2016

18.10.2016

18.10.2016

18.10.2016

18.10.2016
Innige Umarmung

Innige Umarmung

Leonardo Bonucci (l.) und Paulo Dybala (r.) umarmen sich innig nach dem Doppelpack des Argentiniers gegen Udinese Calcio am 8. Spieltag der Serie A 2016/2017. (15.10.2016)
15.10.2016

15.10.2016

06.10.2016

02.10.2016

27.09.2016
Die Alte Dame jubelt

Die Alte Dame jubelt

Gonzalo Higuaín (r.) trifft bei Dinamo Zabgrab zum zwischenzeitlichen 2:0 für Juventus. Weltmeister Sami Khedira (M.) und Kollegen gratulieren dem Argentinier. (27.9.2016)
27.09.2016

21.09.2016

21.09.2016

18.09.2016

18.09.2016

18.09.2016

18.09.2016

14.09.2016

14.09.2016

14.09.2016
Ex-BulLi-Legionäre unter sich

Ex-BulLi-Legionäre unter sich

Zwei alte Bekannte aus der Bundesliga treffen beim italienischen Top-Spiel zwischen Lazio und Juventus aufeinander. Andrea Barzagli (Meister mit Wolfsburg(li.)) verteidigt auf Seiten der Alten Dame, BVB-Flop Ciro Immobile stürmt für die Hautpstädter.
27.08.2016

Sami Khedira (re) wird von Kazios Lucas Biglia attackiert.
27.08.2016

27.08.2016

27.08.2016
Zugeschaut

Zugeschaut

Gonzalo Higuaín von Juventus im Spiel gegen die Fiorentina (20.08.15).
20.08.2016
Benatia am Ball

Benatia am Ball

Medhi Benatia im Vorbereitungsspiel Juves gegen Espanyol vor der Saison 2016/2017. (13.08.2016)
13.08.2016
Diop vs. Pjaca

Diop vs. Pjaca

In einem Freundschaftsspiel vor der Saison 2016/2017 behauptet sich Juves Neuzugang Marko Pjaca (l.) gegenüber Pape Diop von Espanyol Barcelona. (13.08.2016)
13.08.2016

27.07.2016

23.07.2016

19.07.2016

21.05.2016
Paulo Dybala

Paulo Dybala

21.05.2016

21.05.2016

21.05.2016
Druckabfall

Druckabfall

Álvaro Morata bejubelt den Coppa-Sieg mit Juventus 2016. (21.05.2016)
21.05.2016

21.05.2016

21.05.2016
Goldware

Goldware

Álvaro Morata freute sich über den Pokalgewinn mit Juventus 2016. (21.05.2016)
21.05.2016

14.05.2016
Mal wieder Robben!

Mal wieder Robben!

14.05.2016

14.05.2016

14.05.2016
Mit vollem Einsatz

Mit vollem Einsatz

Mit vollem Körpereinsatz kämpfen Juves Leonardo Bonucci (vorne) und Nikola Kalinic von AC Florenz um den Ball. (24.04.2016)
24.04.2016
Morata schießt Juve in Florenz zum Sieg

Morata schießt Juve in Florenz zum Sieg

24.04.2016

24.04.2016
Umzingelt

Umzingelt

Paul Pogba versucht sich aus der Dreier-Spielerzange zu befreien.
24.04.2016
Mittelfeldduell

Mittelfeldduell

Juves Paul Pogba (l.) nimmt es hier mit Lazios Ogenyi Onazi auf. (20.04.2016)
20.04.2016
Die Gratulanten stehen Schlange

Die Gratulanten stehen Schlange

Mario Mandžukić (l.) darf sich nach und nach die Glückwünsche von seinem Teamkollegen abholen, nachdem er Juventus gegen Lazio in Führung gebracht hat. (20.04.2016)
20.04.2016
Juve jubelt gegen Lazio

Juve jubelt gegen Lazio

Im letzten Aufeinandertreffen von Juventus und Lazio hatte die Alte Dame die Oberhand. (20.04.2016)
20.04.2016

Im letzten Aufeinandertreffen von Juventus und Lazio behielt die Alte Dame die Oberhand
20.04.2016
Marchisio verletzt sich

Marchisio verletzt sich

Beim Zusammenprall mit Palermos Franco Vazquez (r.) verletzt sich Claudio Marchisio (l.) so sehr, dass er mit der Bahre vom Platz getragen werden muss. (17.04.2016)
17.04.2016
Khedira bringt Juve auf Kurs

Khedira bringt Juve auf Kurs

Sami Khedira trifft für Juventus Turin im Spiel gegen Palermo zum 1:0 und leitet mit diesem Treffer den 4:0-Sieg der Alten Dame ein.
17.04.2016
Pogbas Jubel

Pogbas Jubel

Juves Paul Pogba feiert ein Tor gegen Palermo.
17.04.2016
Pogba

Pogba

17.04.2016

17.04.2016

02.04.2016

02.04.2016
Unschuldsgeste!

Unschuldsgeste!

Patrice Evra gewinnt auch in dieser Saison den Scudetto mit Juventus Turin (02.04.2016)
02.04.2016

20.03.2016

16.03.2016

16.03.2016
Lichtsteiner gegen Ribery

Lichtsteiner gegen Ribery

Im Champions-League-Achtelfinalrückspiel setzt sich Juves Stephan Lichtsteiner (r.) gegen Franck Ribery (l.) durch. (16.03.2016)
16.03.2016
Eingenetzt

Eingenetzt

Juves Paul Pogba versenkt die Kugel gegen Bayern am 16. März 2016 zur Führung. Bayerns Joshua Kimmich (r.) kommt zu spät.
16.03.2016
Die Alte Dame jubelt

Die Alte Dame jubelt

Juventus Turin steht am 16. März im CL-Rückspiel in München unter Druck, geht jedoch früh in Front. Hier bejubeln Evra (33), Hernanes (11), Khedira (6), Bonucci (19), Barzagli (15) und Morata (oben) das 1:0 mit Torschütze Pogba.
16.03.2016
Lass dich drücken

Lass dich drücken

Juves Juan Cuadrado (r.) bejubelt einen Treffer gegen Bayern München mit seinem Teamkollegen Stephan Lichtsteiner (l.) (16.03.2016).
16.03.2016
Hohes Bein

Hohes Bein

Interessanterweise sieht der schwedische Schiedsrichter in dieser Aktion von Andrea Barzagli (r.) gegen Robert Lewandowski im CL-Achtelfinale Bayern München gegen Juventus kein Foul. (16.03.2016)
16.03.2016
Müller bringt Bayern in die Verlängerung

Müller bringt Bayern in die Verlängerung

In der Nachspielzeit erzielt Thomas Müller (r.) im CL-Viertelfinalrückspiel gegen Juventus den 2:2-Ausgleichstreffer. Torwart-Oldie ist ohne Chance. (16.03.2016)
16.03.2016

16.03.2016
Fight um jeden Ball

Fight um jeden Ball

David Alaba und Sami Khedira kämpften beim Champions-League-Duell zwischen dem FC Bayern und Juventus Turin am 16.03.2016 leidenschaftlich.
16.03.2016

16.03.2016
Coman macht den Deckel drauf

Coman macht den Deckel drauf

Im CL-Achtefinalspiel erzielt Kingsley Coman mit einem schönen Schlenzer in der Verlängerung gegen Juventus das entscheidende 4:2. (16.03.2016)
16.03.2016

16.03.2016

16.03.2016

11.03.2016
Juve bleibt auf Kurs

Juve bleibt auf Kurs

11.03.2016

11.03.2016

11.03.2016

04.03.2016

02.03.2016

02.03.2016

28.02.2016
Bleib mir vom Leib!

Bleib mir vom Leib!

Im Ligaspiel zwischen Juventus und Inter hält sich Paul Pogba (l.) Gegenspieler Rodrigo Palacio vom Hals. (28.02.2016)
28.02.2016
Wach aus der Kabine...

Wach aus der Kabine...

...kommt Juves Leonardo Bonucci (M.) im Ligaspiel gegen Inter. Wenige Momente nach Wiederanpfiff der Partie netzt der Verteidiger zum 1:0 für die Turiner ein - und darf sich anschließend feiern lassen. (28.02.2016)
28.02.2016

28.02.2016

28.02.2016

28.02.2016
Jubilar gegen Jungstar

Jubilar gegen Jungstar

In seinem 100. Champions-League-Spiel bekommt es Philipp Lahm (r.) mit Juves Paul Pogba zu tun. (23.02.2016)
23.02.2016
Hohe Fußballkunst

Hohe Fußballkunst

Im CL-Achtelfinale zwischen Juventus und Bayern München zeigt Paulo Dybala seine technische Klasse. (23.02.2016)
23.02.2016
Müller jubelt im 75. CL-Spiel

Müller jubelt im 75. CL-Spiel

Auch in seinem Jubiläumsspiel gegen Juventus trifft Thomas Müller (l.). Thiago (r.) freut sich mit dem Torschützen. (23.02.2016)
23.02.2016
Kleiner Mann, ganz groß

Kleiner Mann, ganz groß

Von wegen "zu kleine Innenverteidigung": Im Champions-League-Achtelfinalspiel zwischen Juventus und Bayern München überspringt Joshua Kimmich Mario Mandzukic (l.) deutlich. (23.02.2016)
23.02.2016
Auch gegen Fernando Torres zur Stelle

Auch gegen Fernando Torres zur Stelle

23.02.2016
Sturaro trifft zum Ausgleich

Sturaro trifft zum Ausgleich

Der eingewechselte Stefano Sturaro (M.) trifft in der Champions League zum späten Ausgleich. Bayerns Aushilfs-Innenverteidiger kommt zu spät. (23.02.2016)
23.02.2016

23.02.2016

19.02.2016

13.02.2016
Claudio Marchisio

Claudio Marchisio

Der Mittelfeldspieler von Juventus in Aktion im Spiel gegen SSC Neapel am 13. Februar 2016.
13.02.2016

13.02.2016
Bitter

Bitter

Juves Verteidiger Martín Cáceres muss nach einem Achillessehnenriss im Ligaspiel gegen den FC Genua vom Platz getragen werden. (03.02.2016)
03.02.2016

03.02.2016

Paul Pogba mit zweifelhafter Frisur im Trikot von Juventus Turin
03.02.2016
Doppelter Jubel

Doppelter Jubel

Morata darf sich beim Ligaspiel bei Chievo Verona gleich zweifach feiern lassen. Der Spanier macht die ersten beiden Tore und legt den Grundstein für Juves 4:0-Erfolg. (31.01.2016)
31.01.2016

31.01.2016

31.01.2016
Moratas zweiter Streich

Moratas zweiter Streich

Im Hinspiel des Pokal-Viertelfinals macht Juve mit einem 3:0 gegen Inter die nächste Runde fast schon perfekt. Morata (hinten) trifft hier an Jeison Murillo vorbei zum zwischenzeitlichen 2:0. (27.01.2016)
27.01.2016
Morata jubelt

Morata jubelt

Juves Álvaro Morata feiert einen Treffer im Coppa-Italia-Halbfinale gegen Inter. (27.1.2016)
27.01.2016

24.01.2016

24.01.2016

24.01.2016

24.01.2016
Pogba

Pogba

24.01.2016
Pogba

Pogba

24.01.2016

24.01.2016
Duell in Turin

Duell in Turin

Juves Juan Cuadrado (l.) im Duell um den Ball mit Romas Lucas Digne (24.01.2016).
24.01.2016
Sieger und Besiegte

Sieger und Besiegte

Paulo Dybala (l.) reckt die Faust in den Turiner Nachthimmel, während die Hände der Roma-Spieler in den Hüften ruhen. Der Argentinier ist mit seinem Treffer zum 1:0-Sieg der Bianconeri der Mann des Abends an diesem 24. Januar 2016.
24.01.2016
Trash Talk

Trash Talk

Im Duell der Roma gegen Juventus knüpft sich Roma-Kapitän Daniele De Rosse (r.) seinen Gegenspieler Mario Mandzukic vor. Später wird bekannt, dass das Wort "Zigeuner" gefallen ist. (24.01.2015)
24.01.2016

24.01.2016
Besondere Haarpracht

Besondere Haarpracht

Auffällig sind nicht nur seine guten Leistungen bei Juventus Turin, sondern auch sein Hang zu außergewöhnlichen Frisuren.
24.01.2016

20.01.2016

20.01.2016

20.01.2016
Lichtsteiner middelpunt

Lichtsteiner middelpunt

Stephan Lichtsteiner (l.) heeft zojuist gescoord namens Juventus in het duel met Lazio Roma in de kwartfinale van de Coppa Italia. De Zwitser wordt gefeliciteerd door Zaza (m.) terwijl Stetano Sturaro ook het feestje meeviert.
20.01.2016

17.01.2016

17.01.2016

17.01.2016
Raus mit der Freude

Raus mit der Freude

Gleich zweimal trifft Juventus Stürmer Paulo Dybala im Auswärtsspiel in Udine. Da darf man sich auch mal so freuen. (17.01.2016)
17.01.2016

10.01.2016

10.01.2016
GOOOOOAL

GOOOOOAL

Sami Khedira und Paul Pogba (r.) von Juventus zelebrieren einen Treffer gegen Sampdoria (10.01.2016).
10.01.2016
Das Spiel vor sich

Das Spiel vor sich

Juves Martin Cáceres schaut konzentriert. Während der Serie-A-Partie am 18. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Hellas Verona hat er in dieser Situation das Spiel vor sich. (8.1.2016)
06.01.2016
Doppelpack in Carpi

Doppelpack in Carpi

Mario Mandžukić jubelt am 17. Spieltag der Serie A über einen Treffer. Mit zwei Toren schoss der Kroate Juventus zum Sieg in Carpi. (20.12.2015)
20.12.2015
Khedira ist dran

Khedira ist dran

Juves Sami Khedira (r.) versucht, Marcos Alonso von der ACF Fiorentina den Ball abzujagen. (13.12.2015)
13.12.2015

04.12.2015
Dybala jubelt

Dybala jubelt

Paulo Dybala (2.v.r.) von Juventus bejubelt einen Treffer während der Serie-A-Partie am 15. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Lazio. (4.12.2015)
04.12.2015

04.12.2015
Einfach drübergesprungen

Einfach drübergesprungen

Manchester Citys Yaya Touré entgeht einem Tackling von Juves Paul Pogba, indem er einfach über dessen ausgefahrenes Bein springt. (25.11.2015)
25.11.2015
Die Führung

Die Führung

Nach einer hervorragenden Flanke von Paul Pogba bringt Mario Mandžukić Juventus in der Champions-League-Partie gegen Manchester City mit 1:0 in Führung. (25.11.2015)
25.11.2015
Im Dribbling

Im Dribbling

Juves Mittelfeldmotor Paul Pogba treibt das Leder während der Königsklassen-Partie gegen Manchester City durch das Mittelfeld. (25.11.2015)
25.11.2015
Übersicht

Übersicht

Manchester Citys Fernandinho (l.) kontrolliert den Ball und verschafft sich einen Überblick, um ihn zu verteilen. Lange Zeit hat er dafür aber nicht, Juves Claudio Marchisio kommt herangerauscht. (25.11.2015)
25.11.2015
Mandžukić holt aus

Mandžukić holt aus

Juves Mario Mandžukić (M.) zieht während der Champions-League-Partie gegen Manchester City mit vollem Risiko ab. (25.11.2015)
25.11.2015
Alex Sandro geht dazwischen

Alex Sandro geht dazwischen

Juves Verteidiger Alex Sandro versucht, Manchester Citys Yaya Touré mit dem langen Bein vom Ball zu trennen. (25.11.2015)
25.11.2015

25.11.2015
Mit Haken und Ösen

Mit Haken und Ösen

Alex Sandro von Juventus und Jesús Navas von Manchester City behaken sich mit allem, was sie zu Verfügung haben. (25.11.2015)
25.11.2015
In die Mangel genommen

In die Mangel genommen

Manchester Citys Kevin de Bruyne hat es schwer - schließlich rückt ihm Stefano Sturaro von Juventus im Tackling ganz schön auf die Pelle. (25.11.2015)
25.11.2015
Da schlägt's ein

Da schlägt's ein

Nach einer Flanke von Paul Pogba bringt Mandžukić Juventus während der Champions-League-Partie in der Gruppenphase der Saison 2015/2016 gegen Manchester City mit 1:0 in Führung. Torhüter Joe Hart ist machtlos. (25.11.2015)
25.11.2015

25.11.2015

21.11.2015
Juventus vs. Milan

Juventus vs. Milan

21.11.2015
Massimiliano Allegri - Juventus Turin

Massimiliano Allegri - Juventus Turin

08.11.2015
Großes Gestocher

Großes Gestocher

Durch das Stören von Gladbachs Kapitän Granit Xhaka stehen sich Juventus Hernanes und Pogba fast selbst schon auf den Füßen. Håvard Nordtveit braucht erstmal nicht eingreifen. (03.11.2015)
03.11.2015
Comeback-Erlebnis

Comeback-Erlebnis

Weil er sträflich allein im Strafraum abschließen darf, kann Juve-Spieler Stephan Lichtsteiner hier den Treffer zum 1:1 in Mönchengladbach bejubeln. Für Lichtsteiner nach überstandener Herz-OP ein besonderer Moment. (03.11.2015)
03.11.2015
Wer macht's?

Wer macht's?

Dybala (l) und Morata (r) grübeln, wer hier den Freistoß ausführen darf. (03.11.2015)
03.11.2015
Rot gesehen

Rot gesehen

Weil er in einen Zweikampf mit beiden Beinen voran reingegangen ist, zeigt Schiedsrichter Björn Kuipers (l.) Juventus-Spieler Hernanes (3.v.l.) die Rote Karte. Da hilft auch die Beschwerde von Mitspieler Dybala nichts. (03.11.2015)
03.11.2015
Ins Gesicht

Ins Gesicht

Mit Schmerzen sinkt Juve-Spieler Dybala (r) hier zu Boden. Gladbachs Raffael hat ihm kurz zuvor im Zweikampf auch ins Gesicht gefasst. (03.11.2015)
03.11.2015
Gigi hält den Punkt fest

Gigi hält den Punkt fest

Mit einer starken Fußabwehr gegen den Kopfball von Gladbachs Lars Stindl rettet Juve-Keeper Gianluigi Buffon der Alten Dame beim 1:1 im Gastspiel im Borussia Park einen Punkt. (03.11.2015)
03.11.2015
Turin ist schwarz-weiß

Turin ist schwarz-weiß

"JUVE" schreit es am 31. Oktober 2015 vor dem Derby zwischen Juventus und dem Torino FC von den Rängen des Juventus Stadiums.
31.10.2015
Wer ist zuerst am Ball?

Wer ist zuerst am Ball?

Juves Hernanes im Duell mit Fabio Quagliarella vom FC Turin (31.10.2015).
31.10.2015
Runtergedrückt

Runtergedrückt

Juves Paul Pogba legt im Zweikampf mit Domenico Berardi von Sassuolo Calcio am 10. Serie-A-Spieltag der Saison 2015/2016 Hand an. (28.10.2015)
28.10.2015

25.10.2015
Entwischt

Entwischt

In dieser Szene musste Juventus' Leonardo Bonucci Maximiliano Moralez im Ligaspiel gegen Atalanta ziehen lassen. (25.10.2015)
25.10.2015

21.10.2015

21.10.2015

21.10.2015

21.10.2015
Pogba dribbelt

Pogba dribbelt

Juventus-Mittelfeldmann Paul Pogba (M.) dribbelt den Ball während der Champions-League-Partie gegen Borussia Mönchengladbach durch das Mittelfeld. (21.10.2015)
21.10.2015
Morata gegen zwei

Morata gegen zwei

Juves Álvaro Morata muss sich während der Champions-League-Partie gegen Borussia Mönchengladbach gleich gegen zwei Gegenspieler behaupten: Oscar Wendt (l.) und Dominguez. (21.10.2015)
21.10.2015

20.10.2015

18.10.2015

18.10.2015

18.10.2015

18.10.2015

18.10.2015

18.10.2015
Debüt

Debüt

Am 04. Oktober 2015 debütiert Sami Khedira für Juventus in der Serie A. Mit Erfolg: Der Deutsche steuert beim 3:1-Erfolg über Bologna direkt einen Treffer bei.
04.10.2015
Hoch das Bein

Hoch das Bein

Jose Antonio Reyes und Andrea Barzagli liefern sich im Champions-League-Spiel zwischen dem FC Sevilla und Juventus Turin einen Zweikampf mit artistischen Zügen.
30.09.2015
Zwei sind nicht genug

Zwei sind nicht genug

Paul Pogba setzt sich im Champions-League-Spiel gegen den FC Sevilla gleich gegen zwei Gegenspieler durch und behauptet den Ball.
30.09.2015
Alles tutti!

Alles tutti!

Gianluigi Buffon freut sich über den 1:0-Führungstreffer der Alten Dame im Spiel gegen den FC Sevilla (30.09.2015)
30.09.2015
Eingenickt

Eingenickt

Alvaro Morata tritt im Champions-League-Spiel von Juventus Turin gegen den FC Sevilla per Kopf zum 1:0. (30.09.2015)
30.09.2015
Die späte Entscheidung

Die späte Entscheidung

Juve-Stürmer Simone Zaza erzielt das Tor zum 2:0 in der 87. Minute und besiegelt damit den Sieg gegen Sevilla. (30.09.2015)
30.09.2015
Weiße Weste

Weiße Weste

Juve-Keeper Buffon zeigte eine solide Partie und konnte gegen Sevilla die Null halten. (30.09.2015)
30.09.2015
Buffon jubelt

Buffon jubelt

Nachdem Alvaro Morata das Tor zum 1:0 für Juventus in der Champions-League-Partie gegen Sevilla erzielt hat, ballt Kapitän Gigi Buffon jubelnd die Fäuste. (30.9.2015)
30.09.2015
Das Maskottchen

Das Maskottchen

Das Maskottchen von Juventus freut sich auf die Champions-League-Partie gegen Sevilla. (30.9.2015)
30.09.2015
Konzentriert

Konzentriert

Juves Patrice Evra nimmt einen halbhohen Ball während der Champions-League-Gruppenphasen-Partie gegen Sevilla konzentriert herunter. (30.9.2015)
30.09.2015
Eng am Mann

Eng am Mann

Juventus-Verteidiger Stephan Lichtsteiner (r.) rückt Danilo Soddimo von Frosinone während der Serie-A-Partie am 5. Spieltag der Saison 2015/2016 auf die Pelle. (23.9.2015)
23.09.2015
Man City empfängt Juventus

Man City empfängt Juventus

Der Ankick-Tag der neuen Champions-League-Saison hat bereits ein prominentes Duell auf Lager: Englands aktueller Spitzenreiter Manchester City mit Wilfried Bony (l.) empfängt Vorjahresfinalist Juventus mit Giorgio Chiellini. (15.09.2015)
15.09.2015
Auf "feindlichem" Gebiet

Auf "feindlichem" Gebiet

Ein Juventus-Fan präsentiert vor dem Etihad Stadium in Manchester stolz den Match-Schal des Champions-League-Duells zwischen den Sky Blues und der Alten Dame. (15.09.2015)
15.09.2015
Auf Distanz gehalten

Auf Distanz gehalten

Juves Routinier Patrice Evra (r.) setzt im Duell mit Raheem Sterling von Manchester City geschickt seinen Arm ein. (15.09.2015)
15.09.2015
Das kann doch nicht wahr sein!

Das kann doch nicht wahr sein!

Nach seinem Eigentor, dem ein regelwidriges Einsteigen von Gegenspieler Vincent Kompany vorausging, beschwert sich Juves Abwehrchef Giorgio Chiellini völlig zu Recht bei Schiedsrichter Damir Skomina. (15.09.2015)
15.09.2015
Weggefischt

Weggefischt

Gianluigi Buffon schnappt Manchesters David Silva den Ball vor der Nase weg. (15.09.2015)
15.09.2015
Betrübt

Betrübt

Stephan Lichtsteiner von Juventus Turinim Spiel gegen Chievo Verona (12.09.16).
12.09.2015
Ab in den Kasten

Ab in den Kasten

Im zweiten Ligaspiel für die Roma köpft Edin Džeko (M. ) hier ein Tor gegen Juve-Keeper Buffon und Giorgio Chiellini (3) (30.08.2015).
30.08.2015

30.08.2015

30.08.2015
Džeko nicht zu halt

Džeko nicht zu halt

Romas Angreifer Edin Džeko setzt sich am 2. Spieltag der Serie-A-Saison 2015/2016 gegen Juve-Verteidiger Leonardo Bonucci durch. (30.8.2015)
30.08.2015
Fehlstart für Juve

Fehlstart für Juve

Mario Mandzukic sieht man die Verzweifelung an: Beim Saison-Eröffner gegen Udine verliert der Kroate mit seinem neuen Klub mit 0:1. (23.08.2015)
23.08.2015
Ballannahme

Ballannahme

Juventus-Zehner Paul Pogba versucht während der Serie-A-Partie am 1. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Udinese Calcio, den Ball zu kontrollieren. (23.8.2015)
23.08.2015
Duell der Generationen

Duell der Generationen

Der 19-jährige Kingsley Coman von Juventus und Lazios Routinier Miroslav Klose liefern sich einen Zweikampf in der Supercoppa 2015. (08.08.2015)
08.08.2015
Macht mal Lärm!

Macht mal Lärm!

Mario Mandžukić feiert sein erstes Tor im Trikot von Juventus und fordert die Fans der Alten Dame in der Supercoppa zu lautstarker Unterstützung auf. (08.08.2015)
08.08.2015
Der fliegende Franzose

Der fliegende Franzose

Juves französischer Mittelfeldstar Paul Pogba wird in der Supercoppa 2015 von Lazio-Akteur Stefan de Vrij (r.) gefoult und hebt ab. (08.08.2015)
08.08.2015
Seht her, ich hab's gemacht!

Seht her, ich hab's gemacht!

Paulo Dybala bejubelt seinen Treffer zum 2:0 für Juventus Turin in der Supercoppa 2015. (08.08.2015)
08.08.2015
Da ist das Ding

Da ist das Ding

Patrice Evra und Fernando Llorente posieren nach dem Gewinn des italienischen Supercups 2015 stolz mit der Trophäe (08.08.2015).
08.08.2015
Pogba im Dribbling

Pogba im Dribbling

Juves Paul Pogba dribbelt den Ball während der italienischen Supercoppa-Partie 2015 gegen Lazio im Mittelfeld. Lucas Biglia versucht, den Franzosen vom Leder zu trennen. (8.8.2015)
08.08.2015
Juve feiert

Juve feiert

Mario Mandzukic (l.) und Paul Pogba feiern einen Treffer für Juventus während des Suppercoppa-Finals 2015 gegen Lazio. (8.8.2015)
08.08.2015
Super-Cup Sieger in Italien

Super-Cup Sieger in Italien

2015 kann sich Paul Pogba mit seinem Mitspieler Paulo Dybala über den gewonnen Pokal freuen.
08.08.2015
Wieder schwer verletzt?

Wieder schwer verletzt?

Während eines Testspiels gegen Olympique Marseille muss Juventus' Neuzugang Sami Khedira verletzt vom Platz getragen werden. (1.8.2015)
01.08.2015
Morata vs. Mario Lemina

Morata vs. Mario Lemina

In einem Freundschaftsspiel zwischen Juventus und Olympique Marseille treffen Alvaro Morata (l.) und Mario Lemina (r.) aufeinander. Wenige Tage später wechselte der junge Franzose auf Leihbasis zur Alten Dame. (01.08.2015)
01.08.2015
Guten Mutes

Guten Mutes

Juventus-Neuzugang Sami Khedira scherzt während eines Vorbereitungsspiels mit seinen Teamkollegen. (25.7.2015)
25.07.2015

06.06.2015

06.06.2015

06.06.2015

06.06.2015

06.06.2015
In italienischer Hand

In italienischer Hand

Das Marathontor des Berliner Olympiastadions ist vor dem Anpfiff des Champions-League-Finals 2015 fest in der Hand der Juventus-Fans.
06.06.2015
Duell der Techniker

Duell der Techniker

Juves Alvaro Morata und Barcas Neymar duellieren sich im Champions-League-Finale 2015 an der Seitenlinie.
06.06.2015
Das 1:0!

Das 1:0!

Ivan Rakitic vollendet einen traumhaften Spielzug der Blaugrana und schiebt im Champions-League-Finale nach nur vier Minuten zum 1:0 gegen Juventus ein.
06.06.2015
Der Jäger und seine Beute

Der Jäger und seine Beute

Arturo Vidal langt gegen Messi und Co. schon in der ersten Halbzeit kräftig zu und grätscht, hakt und hält, was das Repertoire her gibt. In der Anfangsphase sind die Spieler aus Barcelona jedoch immer einen Schritt schneller als der Chilene.
06.06.2015
Glanzparade!

Glanzparade!

Gigi Buffon hält Juventus in der ersten Halbzeit des Champions-League-Finals 2015 mit einigen Glanzparaden im Spiel.
06.06.2015
Hoch das Bein!

Hoch das Bein!

Neymar und Stephan Lichtsteiner verdienen sich in dieser Szene beide gute Haltungsnoten. In Sachen Ausdruck haben allerdings beide großen Nachholbedarf.
06.06.2015
Die Chance zum Ausgleich

Die Chance zum Ausgleich

Jordi Alba kommt im Zweikampf gegen Morata etwas zu spät. Juves Stürmer sieht ein bisschen Tageslicht und zieht sofort ab, trifft den Kasten aber nicht.
06.06.2015
Mit Haken und Ösen

Mit Haken und Ösen

Leonardo Bonucci und Luis Suarez bekämpfen sich auf dem Rasen des Berliner Olympiastadions mit allen Mitteln.
06.06.2015
Morata macht's wieder spannend

Morata macht's wieder spannend

Wahnsinn in Berlin! Juventus sieht im Champions-League-Finale gegen Barcelona kein Land. Dann hat der Spanier seinen großen Auftritt. Alvaro Morata steht nach ter Stegens Parade goldrichtig und staubt zum 1:1 ab.
06.06.2015
Der Ausgleich!

Der Ausgleich!

Den ersten Schuss von Carlos Tévez kann Marc-André ter Stegen noch abwehren, gegen den Abstauber von Alvaro Morata ist der deutsche Keeper dann aber chancenlos. Mehr oder weniger aus dem Nichts kommt Juventus im Champions-League-Finale so zum Ausgleich.
06.06.2015
Enttäuschung in Schwarz-Weiß

Enttäuschung in Schwarz-Weiß

Hängende Köpfe bei den Bianconeri: Nach dem verlorenen Champions-League-Finale 2015 gegen den FC Barcelona ist den Spielern von Juventus die Enttäuschung deutlich anzusehen.
06.06.2015
Auf Verfolgungsjagd

Auf Verfolgungsjagd

Juventus-Mittelfeldmotor jagt Barcelonas Lionel Messi während des Champions-League-Finals 2015 energisch hinterher. (6.6.2015)
06.06.2015
Mit dem langen Bein

Mit dem langen Bein

Juventus-Angreifer Kingsley Coman (l.) geht während des Champions-League-Finals 2015 mit dem langen Bein in den Zweikampf mit Barcelonas Lionel Messi. (6.6.2015)
06.06.2015
Eng am Mann

Eng am Mann

Dani Alves (M.) vom FC Barcelona versucht während des Champions-League-Finals 2015, seinen Gegenspieler Paul Pogba von Juventus mit allen Mitteln zu stoppen. (6.6.2015)
06.06.2015
Voll reingehauen

Voll reingehauen

Juves Arturo Vidal (l.) haut sich während des Champions-League-Finals 2015 gegen den FC Barcelona voll in einen Zweikampf mit Neymar vom FC Barcelona. (6.6.2015)
06.06.2015

06.06.2015
Zum greifen nah

Zum greifen nah

Choreo der Juve-Fans vor dem Finale der Champions League 2015.
06.06.2015

06.06.2015
Das Olympiastadion hat sich herausgeputzt

Das Olympiastadion hat sich herausgeputzt

Am 6. Juni 2015 trifft der FC Barcelona im Berliner Olympiastadion auf Juventus Turin im Champions-League-Endspiel. Knapp 70.000 Zuschauer schauen live vor Ort zu.
05.06.2015
Champions League Finale 2015

Champions League Finale 2015

Juventus fordert im Berliner Olympiastadion den FC Barcelona im Duell um die wichtigste Klub-Trophäe des europäischen Fußballs.
05.06.2015
Französische Connection

Französische Connection

In der Vorbereitung auf das Champions-League-Finale 2015 gegen den FC Barcelona unterhalten sich zwei der französischen Juventus-Spieler im Training: Patrice Evra (l.) und Kingsley Coman. (5.6.2015)
05.06.2015
Blick nach vorne

Blick nach vorne

In der Vorbereitung auf das Champions-League-Finale 2015 gegen den FC Barcelona unterhalten sich zwei der französischen Juventus-Spieler im Training: Paul Pogba (l.) und Kingsley Coman. (5.6.2015)
05.06.2015
Vorbereitung

Vorbereitung

Gemeinsam mit seiner Mannschaft bereitet sich Juve-Trainer Massimiliano Allegri auf das Champions-League-Finale 2015 gegen den FC Barcelona vor. (1.6.2015)
01.06.2015
Juve-Jubel

Juve-Jubel

Die Akteure von Juventus Turin, unter anderem Paul Pogba (6) und Carlos Tévez (10) freuen sich mit Mitspieler Fernando Llorente (3.v.l.) über einen Treffer gegen Verona am letzten Spieltag der Saison 2014/2015.
30.05.2015
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Mit vollem Einsatz seines Körpers setzt sich Paul Pogba am 38. Serie-A-Spieltag der Saison 2014/2015 gegen einen Spieler von Hellas Verona durch. (30.5.2015)
30.05.2015
Am Rande des Erlaubten

Am Rande des Erlaubten

Neapels Raul Albiol hat sein Bein im Ligaspiel gegen Juventus und Kingsley Coman gefährlich weit oben.
23.05.2015
Campione d'Italia!

Campione d'Italia!

Die Alte Dame macht's schon wieder! Auch in der Saison 2014/15 gewinnt Juventus Turin den Scudetto und zelebriert die Pokalübergabe im eigenen Stadion.
23.05.2015
Der Scudetto

Der Scudetto

Juves Trainer Massimiliano Allegri feiert nach einer starken Saison seiner La Vecchia Signora den Scudetto. (23.5.2015)
23.05.2015

23.05.2015

20.05.2015
Das frühe 1:0!

Das frühe 1:0!

Stefan Radu schießt Lazio Rom im Pokalfinale 2015 gegen Juventus Turin bereits in der 4. Minute in Führung. Nach einer Standardsituation steigt der Rumäne am höchsten und nickt zum 1:0 ein.
20.05.2015

20.05.2015

20.05.2015

20.05.2015

20.05.2015

20.05.2015
Pokalsieg!

Pokalsieg!

Nach dem Pokalsieg 2015 feiern die Juve-Spieler Alessandro Matri, Fernando Llorente und Angelo Ogbonna (v.r.n.l.) den Erfolg (20.05.2015).
20.05.2015
Doublesieger

Doublesieger

Juventus-Verteidiger Leonardo Bonucci feiert nach dem gegen Lazio gewonnenen Coppa-Italia-Finale 2015 mit der Trophäe. (20.5.2015)
20.05.2015
Schmeckt gut, der Sieg

Schmeckt gut, der Sieg

Paul Pogba und Carlos Tevez bejubeln den TIM-Cup Sieg im Mai 2015.
20.05.2015
Der Siegtreffer

Der Siegtreffer

In der 84. Spielminute durfte Álvaro Morata (r.) sein Tor zum 2:1-Endstand für Juventus Turin im Auswärtsspiel bei Inter Mailand bejubeln. (16.05.2015)
16.05.2015
Duell ums Finale

Duell ums Finale

Am 13. Mai 2015 kämpfen Real Madrid und Juventus Turin um den Einzug ins Champions-League-Finale. In einem der frühen Duelle des Rückspiels entkommt hier Reals Marcelo R.) Juves Claudio Marchisio.
13.05.2015
Luftduell

Luftduell

Juves Paul Pogba (l.) und Real Madrids Gareth Bale duellieren sich im Halbfinal-Rückspiel der Champions League 2014/2015 auch in luftiger Höhe.
13.05.2015

13.05.2015
Sprung ins Glück

Sprung ins Glück

Grenzenloser Jubel: Nach dem 2:1 im Hinspiel reichte Juventus im Halbfinal-Rückpiel der Champions League 2014/2015 ein 1:1-Unentschieden bei Real Madrid, um den Einzug ins Finale feiern zu können.
13.05.2015
Pogba jagt Isco

Pogba jagt Isco

Juves Paul Pogba (l.) rennt während des Champions-League-Halbfinal-Rückspiels gegen Real Madrid in der Saison 2014/2015 dem ballführenden Königlichen Isco hinterher. (13.5.2015)
13.05.2015
Vidal flankt

Vidal flankt

Juves Arturo Vidal will während des Champions-League-Halbfinals gegen Real Madrid nach innen flanken. James Rodrigeuz versucht, das zu verhindern. (13.5.2015)
13.05.2015
So nah am Ziel

So nah am Ziel

Unglaublich! Gianluigi Buffon kann es nicht fassen! Juventus hat sich im Halbfinale der Champions League tatsächlich gegen Real Madrid durchgesetzt. (13.5.2015)
13.05.2015
Im Zweikampf

Im Zweikampf

Während des Champions-League-Halbfinals 2015 kämpfen Toni Kroos (r.) von Real Madrid und Stephan Lichtsteiner von Juventus um den Ball. (13.5.2015)
13.05.2015
Rückkehrer knipst

Rückkehrer knipst

Bei seiner Rückkehr nach Verletzung trifft Juves Mittelfeld-Juwel Paul Pogba (links). Kurz vor der Pause netzt der Franzose gegen Callgiari zum 1:0 für den italienischen Meister ein. (09.05.2015)
09.05.2015
Im Kopfballduell

Im Kopfballduell

Kingsley Coman (l.) von Juventus und Luca Ceppitelli von Cagliari Calcio gehen am 35. Serie-A-Spieltag der Saison 2014/2015 in ein Kopfballduell. (9.5.2015)
09.05.2015

05.05.2015
Ausgerechnet der Madrilene

Ausgerechnet der Madrilene

Morata (r.) bringt die Alte Dame im Champions League Halbfinale gegen seinen Ex-Klub früh in Führung. Artur Vidal kommt zum Jubeln vorbei
05.05.2015
Wer sonst?

Wer sonst?

Cristiano Ronaldo markiert im Halbfinale der Champions League bei Juventus den schmeichelhaften Ausgleich zu diesem Zeitpunkt
05.05.2015

05.05.2015

05.05.2015

05.05.2015
Elfmeter für Juventus

Elfmeter für Juventus

Carvajal (r.) geht ungeschickt von hinten gegen Tevez in den Zweikampf und foult elfmeterwürdig. Der Gefoulte verwandelt anschließend selbst.
05.05.2015
Anlauf zum 2:1

Anlauf zum 2:1

Carlos Tevez knallt den Ball zur 2:1-Führung für Juventus vom Punkt knallhart in die Tormitte. Keine Chance für Iker Casillas im Tor der Madrilenen.
05.05.2015
Schweizer trifft Erbse

Schweizer trifft Erbse

Stephan Lichtsteiner nimmt das Wort Manndeckung im Champions-League-Spiel gegen Real Madrid und Chicharito wörtlich und rückt dem Mexikaner ganz dicht auf die Pelle.
05.05.2015
Nicht zu fassen

Nicht zu fassen

Alessandro Matri und Juventus Turin vergeben die große Chance, den Scudetto 2014/15 im Derby gegen Torino unter Dach und Fach zu bringen und verlieren gegen den Stadtrivalen mit 1:2. (26.04.2015)
26.04.2015
Duell in Monaco

Duell in Monaco

Juventus' Chilene Arturo Vidal wird bei der Ballannahme von Monacos Joao Moutinho gestört. (22.04.2015)
22.04.2015
Fokussierter Angreifer

Fokussierter Angreifer

Carlos Tévez (l.) setzt im bevorstehenden Duell mit Jérémy Toulalan zum Kopfball an. (22.04.2015)
22.04.2015
Ab durch die Mitte

Ab durch die Mitte

Andrea Pirlo versucht sich im Champions-League-Viertelfinale gegen zwei Monegassen durchzusetzen. (22.04.2015)
22.04.2015
Nicht aufzuhalten?

Nicht aufzuhalten?

Geoffrey Kondogbia (l.) versucht einiges, um den Argentinier Carlos Tévez (r.) irgendwie zu stoppen, (22.04.2015)
22.04.2015
Kritischer Torjäger

Kritischer Torjäger

Im Viertelfinal-Rückspiel gegen den AS Monaco schaut der Agentinier Carlos Tévez nicht wirklich begeistert. Nach einem spannenden Fight konnte er sich aber über das Weiterkommen freuen. (22.04.2015)
22.04.2015
Konzentriert bleiben!

Konzentriert bleiben!

Leonardo Bonucci (r.) diskutiert mit Patrice Evra (l.) über die richtige Taktik im Spiel gegen Monaco. Nach dem Schlusspfiff war klar: Das Abwehr-Bollwerk hat gehalten!
22.04.2015
Nur kurze Tristesse

Nur kurze Tristesse

Carlos Tévez trauert einer vergebenen Chance im Viertelfinal-Rückspiel gegen den AS Monaco hinterher. Am Ende bejubelte er mit seinen Mannen Juves ersten Halbfinal-Einzug seit 12 Jahren. (22.04.2015)
22.04.2015
Konzentrierter Oldie

Konzentrierter Oldie

Andrea Pirlo wirkt im Viertelfinal-Rückspiel beim AS Monaco durchaus angespannt. Hinterher konnt er mit seinen Teamkollegen den Halbfinal-Einzug bejubeln. (22.04.2015)
22.04.2015
Hoppla!

Hoppla!

Nach einer Flanke von der linken Seite greift Gigi Buffon (li) daneben, Gegenspieler und Landsmann Andrea Raggi bietet sich somit beinahe die Einschusschance aus kurzer Distanz - doch im letzten Augenblick kann Patrice Evra (re) klären.
22.04.2015
Erleichterung nach dem Abpfiff

Erleichterung nach dem Abpfiff

Altmeister Andrea Pirlo (l.) und Torjäger Carlos Tévez (r.) fallen sich nach dem erlösenden Schlusspfiff zufrieden in die Arme. (22.04.2015)
22.04.2015
Die Alte Dame feiert

Die Alte Dame feiert

Die Spieler von Juventus Turin freuen sich: Nach einem 0:0 (Hinspiel 1:0) in Monaco stehen die Italiener zum ersten Mal seit zwölf Jahren wieder in einem Halbfinale der Champions League (22.04.2015)
22.04.2015
1:0

1:0

Juves Carlos Tévez feiert am 18. April 2015 seinen Treffer zum 1:0 gegen Lazio.
18.04.2015
Hoch das Bein!

Hoch das Bein!

Juves Claudio Marchisio und Laziali Senad Lulić prüfen sich im direkten Duell auf ihre Beweglichkeit.
18.04.2015
Vidal in der Luft

Vidal in der Luft

Beim Kampf um den Ball mit AS Monacas Anthony Martial (r.) steht Juves Arturo Vidal während des Champions-League-Viertelfinal-Hinspiels 2014/2015 in der Luft. (14.4.2015)
14.04.2015
Und Abzug

Und Abzug

AS Monacos Yannick Ferreira-Carrasco zieht während des Champions-League-Viertelfinal-Hinspiels 2014/2015 gegen Juventus einfach mal ab. (14.4.2015)
14.04.2015
Die Fans sind voll dabei

Die Fans sind voll dabei

Juventus wird während des Champions-League-Viertelfinal-Hinspiels 2014/2015 gegen den AS Monaco von den schwarz-weißen Fans frenetisch gefeiert. (14.4.2015)
14.04.2015
Klare Anweisungen

Klare Anweisungen

Während des Champions-League-Viertelfinal-Hinspiels 2014/2015 gegen Monaco gibt Juves Trainer Massimiliano Allegri seinen Bianconeri klare Instruktionen. (14.4.2015)
14.04.2015
Im Kopfballduell

Im Kopfballduell

Wer springt höher? Diese Frage stellt sich während des Champions-League-Viertelfinal-Hinspiels 2014/2015 im Kopfballduell zwischen Monacos Joao Moutinho (l.) und Juves Andrea Pirlo. (14.4.2015)
14.04.2015
Ferreira-Carrasco in der Zange

Ferreira-Carrasco in der Zange

AS Monacos Yannick Ferreira-Carrasco (M.) muss sich während des Champions-League-Viertelfinal-Hinspiels 2014/2015 gegen zwei Defensivspieler von Juventus durchsetzen: Claudio Marchisio (l.) und Stephan Lichtsteiner. (14.4.2015)
14.04.2015
Setzt sich Pereyra durch?

Setzt sich Pereyra durch?

Juves Roberto Pereyra (l.) versucht während des Champions-League-Viertelfinal-Hinspiels 2014/2015, sich gegen Monacos Andrea Raggi durchzusetzen. (14.4.2015)
14.04.2015

14.04.2015

14.04.2015
Die Führung

Die Führung

Arturo Vidal verwandelt während des Champions-League-Viertelfinal-Hinspiels 2014/2015 gegen Monaco einen Foulelfmeter zur 1:0-Führung für Juventus. (14.4.2015)
14.04.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Juventus-Angreifer Kingsley Coman (r.) geht am 30. Serie-A-Spieltag der Saison 2014/2015 im Duell mit Parma in den Zweikampf mit Pedro Mendes. (11.4.2015)
11.04.2015
Den Ball fest im Blick

Den Ball fest im Blick

Juves Álvaro Morata jagt im Pokalspiel gegen
07.04.2015
Tévez trifft auch gegen Empoli

Tévez trifft auch gegen Empoli

Weder Federico Barba (l.) noch Piotr Zielinski (r.) können Juves Carlos Tévez stoppen. Beim 2:0-Erfolg am 4. April 2015 erzielt der Argentinier seinen 17. Saisontreffer.
04.04.2015
Kalt erwischt

Kalt erwischt

Borussia Dortmund hatte sich im Rückspiel der Champions League gegen Juventus Turin viel vorgenommen, wird aber schon in der Anfangsphase durch einen Hammer von Carlos Tevez (l.) kalt erwischt. Ilkay Gündogan kann dem Geschoss nur hinterherschauen. (18.03.2015)
18.03.2015
Gesunde Härte

Gesunde Härte

Juventus Turin geht im Champions-League-Rückspiel gegen Borussia Dortmund nicht gerade zimperlich zu Werke. Hier holt Arturo Vidal (l.) Henrikh Mkhitaryan (m.) von den Beinen. (18.03.2015)
18.03.2015
Immer ein Bein dazwischen

Immer ein Bein dazwischen

Dortmund probiert im Champions-League-Rückspiel gegen Juventus Turin viel, aber in den meisten Fällen hat ein Spieler der Alten Dame ein Bein dazwischen. Hier bleibt Ilkay Gündogan (r.) an Arturo Vidal hängen. (18.03.2015)
18.03.2015
Siegerfaust

Siegerfaust

Gianluigi Buffon bejubelt nach dem Treffer zum 2:0 in Champions-League-Rückspiel gegen Borussia Dortmund den Einzug von Juventus Turin ins Viertelfinale der Königsklasse. (18.03.2015)
18.03.2015
Die Alte Dame jubelt

Die Alte Dame jubelt

Souveräner als gedacht, bezwingt Juventus Turin im Champions-League-Rückspiel Borussia Dortmund- Carlos Tevez und Alvaro Morata (m.) feiern den Einzug ins Viertelfinale der Königsklasse. (18.03.2015)
18.03.2015
Hummels mit dem langen Bein

Hummels mit dem langen Bein

Borussia Dortmunds Kapitän Mats Hummels (l.) attackiert während des Champions-League-Achtelfinals 2014/2015 gegen Juventus ins Tackling mit Alvaro Morata. (18.3.2015)
18.03.2015
Paul Pogba war einmal mehr Juves Matchwinner

Paul Pogba war einmal mehr Juves Matchwinner

Mit einem herrlichen Fernschuss, entschied Pogba das Duelle zwischen Juventus und Sassuolo zu Gunsten der Turiner. Der Franzose fing im Mittelfeld einen Pass der Gäste ab und zog aus der Distanz ab und traf rechts unten ins Toreck. (09.03.2015)
09.03.2015
Pogba feiert

Pogba feiert

Juventus-Star Paul Pogba feiert nach der Serie-A-Partie am 26. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Sassuolo Calcio gemeinsam mit den Fans. (9.3.2015)
09.03.2015
Zu wenig Durchschlagskraft

Zu wenig Durchschlagskraft

Im Halbfinal-Hinspiel der Coppa Italia kam Juventus Turin zu selten gefährlich vor das Gehäuse des AC Florenz. Hier scheitert Morata (2.v.r.) an der Abwehr der Lilien. (05.03.2015)
05.03.2015
Wütender Trainer

Wütender Trainer

Im Halbfinalhinspiel der Coppa Italia zwischen Juventus Turin und dem AC Florenz verursachte Claudio Marchisio (l.) den Treffer zum 1:2. Coach Massimiliano Allegri (r.) konnte mit der Leistung seines Teams nicht zufrieden sein. (05.03.2015)
05.03.2015

02.03.2015

02.03.2015

02.03.2015

02.03.2015

02.03.2015

02.03.2015

02.03.2015

02.03.2015

02.03.2015
Fan-Impressionen

Fan-Impressionen

Aufnahme von den Fanartikelständen vor dem Champions-League-Achtelfinal-Hinspiel zwischen Juventus Turin und Borussia Dortmund (24.02.2015).
24.02.2015
Zweikampf

Zweikampf

Im Cl-Achtelfinale 2014/2015 schenken sich BVB-Verteidiger Mats Hummels (r.) und Juves Morata keinen Zentimeter (24.02.2015).
24.02.2015
Getümmel

Getümmel

Juve-Stürmer Carlos Tévez (2.v.l.) versenkt am 24. Februar 2015 im CL-Spiel gegen den BVB aus dem Getümmel.
24.02.2015
Zu spät

Zu spät

Marcel Schmelzer (29) versucht im CL-Achtelfinale Juves Tévez (10) am Einschieben zuhindern, kommt am 24. Februar 2015 aber zu spät.
24.02.2015
Harter Hund

Harter Hund

Arturo Vidal (l.) stoppt Dortmunds Marco Reus mit einem harte Foul (24.02.2015).
24.02.2015
Der zweite Streich

Der zweite Streich

Ganz bitter für Borussia Dortmund: Alvaro Morata erzielt während der Champions-League-Achtelfinale-Partie 2014/2015 das 2:1 für Juventus. Nach einer Hereingabe von links muss er das Leder nur noch ins Netz drücken. (24.2.2015)
24.02.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Borussia Dortmunds Matthias Ginter (l.) kämpft während des Champions-League-Achtelfinals 2014/2015 mit Juves Kingsley Coman um den Ball. (24.2.2015)
24.02.2015
Frühe Führung für Juventus

Frühe Führung für Juventus

Schon in den Anfangsminuten geht Juve gegen Milan in Führung. Carlos Tevez erzielt das 1:0 für die Alte Dame. (07.02.2015)
07.02.2015
Führungstor

Führungstor

Carlos Tévez umarmt Leonardo Bonucci nach dessen Tor zum 2:1 der alten Dame aus Turin gegen Milan am 07. Februar 2015.
07.02.2015
MAGICA

MAGICA

Vor dem Ligaspiel gegen den AC Milan feiern die Juve-Fans ihren Klub (07.02.2015).
07.02.2015
Sicherheitsabstand

Sicherheitsabstand

Udineses Silvain Widmer (l.) lässt Paul Pogba (r.) im Serie-A-Spiel gegen Juventus an der Seitenlinie gewähren. Das Duell am 1. Februar 2015 endet torlos.
01.02.2015

28.01.2015

28.01.2015

28.01.2015
Trikottest

Trikottest

28.01.2015
Sandwich

Sandwich

28.01.2015

28.01.2015

28.01.2015
Nicht zu stoppen

Nicht zu stoppen

Chievos Isaac Cofie (l.) versucht während der Serie-A-Partie am 20. Spieltag der Saison 2014/2015, Juves Paul Pogba zu halten. (25.1.2015)
25.01.2015
Tordebütant

Tordebütant

Die Spieler von Juventus feiern ihren Youngster: Soeben hat Kingsley Coman (M.) im Coppa-Italia-Achtelfinale der Saison 2014/2015 gegen Hellas Verona seinen ersten Pflichtspieltreffer für die Alte Dame erzielt. (15.1.2015)
15.01.2015

06.01.2015
Feines Füßchen

Feines Füßchen

06.01.2015

06.01.2015

06.01.2015

06.01.2015

06.01.2015

06.01.2015

06.01.2015

06.01.2015
Gefecht um den Ball

Gefecht um den Ball

22.12.2014

22.12.2014
Vollkontakt

Vollkontakt

Juves Carlos Tévez (l.v..) und Atléticos Koke (l.h.) nehmen im CL-Spiel der beiden Klubs vom 09.12.2014 Kontakt auf.
09.12.2014
Schockschwerenot!

Schockschwerenot!

Juves Fernando Llorente reagiert am 09. Dezember 2014 geschockt, nachdem er eine Chance im CL-Spiel gegen Atlético Madrid vergeben hat.
09.12.2014
Juventus im Achtelfinale

Juventus im Achtelfinale

Nach dem Remis im Champions-League-Spiel gegen Atlético Madrid dürfen sich die Italiener über den Einzug ins Achtelfinale freuen.(09.12.2014)
09.12.2014
Abgeräumt

Abgeräumt

Beim Turiner Stadtderby in der Serie A steigt Juves Paul Pogba (l.) nicht gerade zimperlich gegen Torinos Marco Benassi ein und räumt den Gegenspieler aus dem Weg. (30.11.2014)
30.11.2014
Guter Start

Guter Start

Im November 2014 erzielt Juves Paul Pogba gegen Lazio den Treffer zum 1:0 und bringt sein Team somit auf die Siegerstraße.
22.11.2014
Calros Tévez glänzte gegen Parma mit einem Doppelpack

Calros Tévez glänzte gegen Parma mit einem Doppelpack

Beim 7:0-Schützenfest von Juventus gegen Parma hatte Verteidiger Andrea Costa (r.) gegen den formstarken Carlos Tévez (l.) meist das Nachsehen. Der Argentinier lässt den Abwehrspieler ins Leere rutschen und markiert sein zweites Tor des Abends. (09.11.2014)
09.11.2014

05.11.2014
Einfach drüberspringen

Einfach drüberspringen

Olympiakos-Piräus-Spieler Ibrahim Afellay (l.) versucht, Claudio Marchisio von Juventus mit einer beherzten Grätsche vom Ball zu trennen. Der hat den Braten allerdings gerochen und springt drüber. (4.11.2014)
04.11.2014
Morata mit vollem Einsatz

Morata mit vollem Einsatz

Alvaro Morata von Juventus (l.) versucht, sich im Zweikampf mit Eric Abidal von Olympiakos Piräus irgendwie auf den Beinen zu halten. (4.11.2014)
04.11.2014
Im Kopfballduell

Im Kopfballduell

Eric Abidal von Olympiakos Piräus (r.) und Juves Alvaro Morata streiten sich im Kopfballduell um den Ball. (4.11.2014)
04.11.2014
Wo ist der Ball?

Wo ist der Ball?

Juves Stephan Lichtsteiner (r.) und Arthur Masuaku von Olympiakos Piräus kämpfen während der Champions-League-Vorrundenpartie 2014/2015 um den Ball. (4.11.2014)
04.11.2014
Durchgesteckt

Durchgesteckt

Juves Arturo Vidal (l.) steckt den Ball an Luka Milivojevic von Olympiakos Piräus vorbei. (4.11.2014)
04.11.2014
Genua schlägt am neunten Spieltag überraschend Juventus

Genua schlägt am neunten Spieltag überraschend Juventus

29.10.2014
Zwei Juventus-Urgesteine unter sich

Zwei Juventus-Urgesteine unter sich

Gianluigi Buffon (l.) spielt bereits seit 2001 bei der 'Alten Dame' in Turin, Giorgio Chiellini wechselte 2005 nach Norditalien und wurde bei Juve zum Nationalspieler. (29.10.2014)
29.10.2014
Kwadwo Asamoah flankt

Kwadwo Asamoah flankt

Linksfuß Kwadwo Asamoah vom italienischen Tabellenführer Juventus Turin gibt in der Ligabegegnung beim FC Genua einen Ball herein. Juve unterlag in diesem Spiel mit 0:1 und handelte sich dabei die erste Saisonniederlage ein (29.10.2014).
29.10.2014
Das Schweizer Uhrwerk

Das Schweizer Uhrwerk

Stephan Lichtsteiner vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin gehört schon seit 2011 zum Inventar der Bianconeri. (29.10.2014)
29.10.2014
Ein Mann - ein Typ

Ein Mann - ein Typ

Arturo Vidal ist bei Juventus Turin (hier in der Partie gegen den FC Genua) zu einem Top-Spieler gereift. Er spielt seit 2011 bei der Alten Dame. (29.10.2014)
29.10.2014
König Artur trifft

König Artur trifft

Arturo Vidal schweißt das Leder gegen Palermo am 26. Oktober zur 1:0-Führung ein. Anschließend lässt sich der Chilene im Juventus-Dress feiern.
26.10.2014

18.10.2014
Bühnen-Impressionen

Bühnen-Impressionen

Aufnahme der Juve-Fans vor dem Spitzenspiel der alten Dame gegen die Roma vom 05. Oktober 2014.
05.10.2014
Siegtreffer!

Siegtreffer!

Beim Serie-A-Spiel zwischen Juventus und dem AS Rom heißt der Matchwinner im Oktober 2014 Leonardo Bonucci. Der Verteidiger trifft kurz vor Schluss zum 3:2 für Turin und bejubelt den Treffer mit Mitspieler Paul Pogba (l.).
05.10.2014
Sicher vom Punkt

Sicher vom Punkt

AS Romas Francesco Totti verwandelt im Topspiel des 6. Serie-A-Spieltags der Saison 2014/2015 gegen Juventus einen Elfmeter ganz souverän. (5.10.2014)
05.10.2014

05.10.2014
Llorente in der Zange

Llorente in der Zange

Juventus-Angreifer Fernando Llorente (M.) muss sich in der Champions-League-Auswärts-Partie bei Atlético Madrid gleich mit zwei Gegnern messen: Miranda (l.) und Raúl Garcia. (1.10.2014)
01.10.2014
Die Führung

Die Führung

Carlos Tevez (M.) bringt Juventus am 5. Serie-A-Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Atalanta mit 1:0 in Führung. (27.9.2014)
27.09.2014

24.09.2014
Torflaute beeendet

Torflaute beeendet

Fünfeinhalb Jahre musste Carlos Tévez auf seine nächstes Champions-League-Tor warten. Gegen Malmö durfte Argentinier dann gleich zweimal jubeln und schoss damit Juventus Turin zum 2:0-Heimsieg gegen die Schweden. (16.09.2014)
16.09.2014

16.09.2014
Marchisio zieht ab

Marchisio zieht ab

Juventus-Mittelfeldspieler Claudio Marchisio zieht in der Serie-A-Partie am 2. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Udinese Calcio aus der zweiten Reihe ab. (13.9.2014)
13.09.2014

18.05.2014
Darf die "alte Dame" erneut jubeln?

Darf die "alte Dame" erneut jubeln?

Darf die "alte Dame" erneut jubeln?
18.05.2014
Juventus Stadium

Juventus Stadium

Turin war imletzten jahr der Austragungsort des Europa-League-Finales.
13.05.2014
Die Rekordmänner

Die Rekordmänner

Die Spieler von Juventus und Trainer Antonio Conte (2.v.l.) feiern nach dem 1:0-Sieg gegen die AS Roma ihren Punkterekord in der Serie A. (11.5.2014)
11.05.2014
Nur selten auf Augenhöhe

Nur selten auf Augenhöhe

Juve-Angreifer Fernando Llorente (l.) und der Römer Verteidiger Mehdi Benatia tauschen am vorletzten Spieltag der Serie A-Saison 2013/14 lautstark ihre Meinungen aus. Nur selten ist der AS Rom so auf Augenhöhe wie in dieser Szene. Meister Juve gewinnt das
11.05.2014

02.05.2014

01.05.2014

01.05.2014

01.05.2014
Benfica durfte gegen Juventus vor der Pause über die Führung jubeln

Benfica durfte gegen Juventus vor der Pause über die Führung jubeln

Benfica durfte gegen Juventus vor der Pause über die Führung jubeln
24.04.2014
Carlos Tévez erzielte nach fünf Jahren endlich wieder einen Europacup-Treffer

Carlos Tévez erzielte nach fünf Jahren endlich wieder einen Europacup-Treffer

Carlos Tévez erzielte nach fünf Jahren endlich wieder einen Europacup-Treffer
24.04.2014
Bann gebrochen

Bann gebrochen

Fernando Llorente (2.v.r.) lässt sich von seinen Teamkollegen feiern: Soeben hat der Spanier Juventus im Serie-A-Spiel am 32. Spieltag gegen den AS Livorno mit 1:0 in Führung gebracht. (7.4.2014)
07.04.2014
Olympique Lyon - Juventus

Olympique Lyon - Juventus

Olympique Lyon gegen Juventus im Hinspiel des Europa League Viertelfinales
03.04.2014
Hamsik scheitert an Buffon

Hamsik scheitert an Buffon

Während des Serie-A-Topspiels am 31. Spieltag der Saison 2013/2014 scheitert Marek Hamsik vom SSC Napoli an Gianluigi Buffon von Juventus. (30.3.2014).
30.03.2014
Ab in den Knick

Ab in den Knick

Juventus-Virtuose Andrea Pirlo entscheidet das Europa-League-Achtelfinale gegen die Fiorentina mit einem direkt verwandelten Freistoß - genau im Knick schlägt's ein (20.3.2014).
20.03.2014
Die gefeierten Sieger

Die gefeierten Sieger

Die Spieler von Juventus Turin lassen sich nach dem gewonnenen Europa-League-Achtelfinale gegen die Fiorentina in der Saison 2013/2014 von ihren Fans feiern (20.3.2014).
20.03.2014

20.03.2014
Blitztor

Blitztor

Arturo Vidal (l.) erwischt Florenz durch sein 1:0 in der 3. Minute eiskalt. Die Spieler der Veilchen sind geschockt. (13.03.2014)
13.03.2014
Kampf im Mittelfeld

Kampf im Mittelfeld

Florenz kämpfte sich im zweiten Durchgang des Europa-League-Spiels vor allem im Mittelfeld zurück. Kapitän Borja Valero (r.) ging als gutes Beispiel voran und versuchte Juves Spielmacher Andrea Pirlo zu stoppen. (13.03.2014)
13.03.2014
Frust macht sich breit

Frust macht sich breit

Paul Pogba von Juventus Turin ist frustriert. In der zweiten Halbzeit gegen Florenz treten er und seine Teamkollegen schlecht auf und fangen sich noch den Ausgleichstreffer. (13.03.2014)
13.03.2014
Gomez mit dem hohen Bein

Gomez mit dem hohen Bein

Mario Gomez von der ACF Fiorentina gibt im Zweikampf mit Juventus-Verteidiger Angelo Ogbonna am 27. Spieltag der Serie-A-Saison 2013/2014 alles (9.3.2014).
09.03.2014

02.03.2014
Das ewig junge Derby

Das ewig junge Derby

Juventus Turin geht traditionell als hoher Favorit in die Duell gegen den Stadtrivalen FC Turin. Der kleine Nachbar der Alten Dame spielt seit 2012 wieder in Italiens Fußball-Oberhaus.
23.02.2014
Konzentriert beim Passspiel

Konzentriert beim Passspiel

Juventus-Mittelfeldspieler Paul Pogba gibt während des Europa-League-Sechzehntelfinals 2013/2014 gegen Trabzonspor einen Pass ab (20.2.2014).
20.02.2014
Feines Füßchen

Feines Füßchen

09.02.2014
Luftsprung

Luftsprung

Arturo Vidal feiert einen Treffer für Juventus am 22. Spieltag der Serie-A-Saison 2013/2014 gegen Inter. (2.2.2014)
02.02.2014
Hernanes in Schieflage

Hernanes in Schieflage

Lazio Roms Hernanes geht am 21. Spieltag der Serie-A-Saison 2013/2014 in den Zweikampf mit Juventus Turins Andrea Barzagli (25.1.2014).
25.01.2014
Lazio trotzt Juve einen Punkt ab

Lazio trotzt Juve einen Punkt ab

Lazios Hernanes (Mitte) holt mit seiner Mannschaft gegen Kwadwo Asamoah (l) und Juventus Turin ein 1:1. Lazio ging zunächst durch Candreva per Elfmeter in Führung, bevor Turin durch Llorente in der 60. Spielminute den Endstand herstellte. (25.01.2014)
25.01.2014
Südamerikanische Fiesta

Südamerikanische Fiesta

Südamerikanischer Jubel in Turin. Beim ungefährdeten 4:0 Sieg gegen Sassuolo Calcio freuen sichdie beiden Chilenen Isla (l.) und Vidal (m.) mit dem dreifachen Torschützen Carlos Tevez aus Argentinien. (15.12.2013)
15.12.2013
Spielabbruch in Istanbul

Spielabbruch in Istanbul

Wegen eines heftigen Wintereinbruchs und zeitweise stürmischen Hagelschauern wurde die Champions-League-Partie zwischen Galatasaray Istanbul und Juventus Turin in der 31. Minute abgebrochen und der Rest des Spiels auf den Folgetag verlegt. Es ist damit der dritte Spielabbruch in der Geschichte der Champions League gewesen. (10.12.2013)
10.12.2013
Matchwinner Vidal

Matchwinner Vidal

Arturo Vidal bewahrt Juventus Turin im vorletzten Champions-League-Gruppenspiel gegen Kopenhagen mit einem Hattrick vor einer Blamage. Der Chilene versenkt zunächst zwei Elfmeter und markiert anschließend per Kopf den 3:1-Endstand.
27.11.2013
Luftduell

Luftduell

Pogba versucht an den Ball zu kommen.
24.11.2013
Den Ball fest im Blick

Den Ball fest im Blick

Juventus Turins Paul Pogba ist im Topspiel der Serie A am 12. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den SSC Neapel hochkonzentriert und versucht, auch einen schwierigen Ball zu kontrollieren (10.11.2013).
10.11.2013

06.11.2013
Llorente mit Köpfchen

Llorente mit Köpfchen

Llorente rettet Juventus in einem packenden Champions-League-Gruppenspiel gegen Real Madrid einen Punkt. Der Spanier darf in der 65. Minute seinen Kopfballtreffer feiern, der nicht nur den zwischenzeitlichen Rückstand ausgleicht, sondern auch den 2:2-Endstand markiert. (05.11.2013)
05.11.2013
Die Last der guten Tat

Die Last der guten Tat

Arturo Vidal (m.) schnappt sich nach dem Elfmeterpfiff im Champions-League-Spiel gegen Real Madrid den Ball und versenkt ihn unhaltbar im Tor. Der Jubel über die zwischenzeitliche 1:0-Führung ist entsprechend groß - und der Chilene muss den einen oder anderen jubelnden Mitspieler schultern. Am Ende sichert sich Juve ein 2:2-Unentschieden. (06.11.2013)
05.11.2013
Engagiertes Laufduell

Engagiertes Laufduell

Während der Champions-League-Partie in der Saison 2013/2014 zwischen Juventus Turin und Real Madrid zwingt Fabio Quagliarella (l.) Sami Khedira in ein Laufduell (5.11.2013).
05.11.2013

05.11.2013
Juve siegt souverän

Juve siegt souverän

Carlos Tevez feiert seinen Treffer im Serie-A-Spiel gegen Genoa CFC. Die alte Dame Juventus Turin siegt souverän mit 2:0. (27.10.2013)
27.10.2013
Durchsetzungsvermögen...

Durchsetzungsvermögen...

...beweist Paul Pogba schon in jungen Jahren. Mit 21 gehört der Franzose bereits zum festen Bestandteil der Turiner Meister-Mannschaft. Neben einer starken Technik bringt der Mittelfeldspieler auch die nötige körperliche Robustheit mit.
27.10.2013
Ronaldo gegen Juve in Torlaune

Ronaldo gegen Juve in Torlaune

Im Schlagerspiel der Champions-League-Gruppe B zwischen Real Madrid und Juventus präsentiert sich Cristiano Ronaldo in Torlaune.
23.10.2013
Eine Schwalbe zum Verlieben

Eine Schwalbe zum Verlieben

Für eine Szene mit Seltenheitswert sorgt Juves Arturo Vidal im Champions-League-Spiel bei Real Madrid. Der Chilene tritt im 16er der "Königlichen" mit voller Wucht in den Boden, gräbt den Rasen regelrecht um und fordert hinterher bei den deutschen Offiziellen sogar noch lauthals einen Elfmeter. Das Lamentieren ist letztlich umsonst: Manuel Gräfe gibt den Strafstoß nicht.
23.10.2013
Zwei Gefühlswelten

Zwei Gefühlswelten

Während die Fiorentina-Spieler im Hintergrund feiern, können es Andrea Pirlo (r.) und Leonardo Bonucci nicht fassen: Juventus hat am 8. Spieltag der Saison 2013/2014 eine 2:0-Führung gegen den AC Florenz noch aus der Hand gegeben und 2:4 verloren (20.10.2013).
20.10.2013
Fiorentina schlägt Juventus 4:2

Fiorentina schlägt Juventus 4:2

Am 8. Spieltag der Serie A schlägt Fiorentina Titelverteidiger Juventus mit 4:2. Hier messen sich Bojan Valero und Andrea Barzagli im Zweikampf.
20.10.2013
Spalletti hält Juve für den Favorit auf die Meisterschaft

Spalletti hält Juve für den Favorit auf die Meisterschaft

Luciano Spalletti hält Juventus Turin für den Favoriten auf die Meisterschaft in der Serie A
18.10.2013
Giovinco trifft beim Sieg gegen Milan

Giovinco trifft beim Sieg gegen Milan

Juventus-Stürmer Sebastian Giovinco traf im Ligaspiel gegen den AC Mailand zum zwischenzeitlichen 2:1 und brachte seine Mannschaft damit auf die Siegerstraße. Nach 90 Minuten lautete das Ergebnis 3:2 für Juventus Turin.
06.10.2013
Immobile bringt Tévez zu Fall

Immobile bringt Tévez zu Fall

Mit einer bösen Grätsche von hinten bringt Ciro Immobile im Turiner-Stadtderby Carlos Tévez zu Fall. Immobile hat Glück, dass er nur mit einer gelben Karte bedacht wird, verliert mit dem FC Turin aber trotzdem mit 0:1 gegen Juve. Im Nachhinein präsentierte Tévez seine durch dieses Foul erlittenen Verletzungen bei Twitter. (29.9.2013)
29.09.2013
Torino FC - Juventus

Torino FC - Juventus

Das Stadtduell in Turin ist stets brisant
29.09.2013
Tevez zündet

Tevez zündet

Er hat in seinem ersten Jahr bei Juventus Turin eine tolle Saison gespielt, in der Serie A und der Europa League eine Bude nach der anderen geknipst: Carlos Tevez
29.09.2013
1:1 im Klassiker

1:1 im Klassiker

Im italienischen Klassiker zwischen Inter Mailand und Juventus Turin trennten sich beide Teams am 3. Spieltag der Serie A am Ende mit einem Unentschieden. Arturo Vidal (l) und Esteban Cambiasso (r) zeigten den Zuschauern mit ihren Teams eine packende Partie. (14.09.2013)
14.09.2013
Gruß in die Heimat

Gruß in die Heimat

Nach seinem Tor im Ligaspiel gegen Lazio jubelt Juve-Stürmer Carlos Tévez und schickt einen Gruß in ein argentinisches Armenviertel. (31.08.2013)
31.08.2013
Traumeinstand für Tevez

Traumeinstand für Tevez

Direkt bei seinem ersten Ligaspiel für Juventus Turin avancierte Carlos Tevez zum Matchwinner.
24.08.2013
Gastaldello schirmt den Zauberer ab

Gastaldello schirmt den Zauberer ab

Sampdorias Verteidiger Daniele Gastaldello versucht mit aller Macht, Juventus Turins Andrea Pirlo (r.) am 1. Spieltag der Serie-A-Saison 2013/2014 abzuschirmen (24.8.2013).
24.08.2013
Guter Start!

Guter Start!

Die Meisterschaft 2013 unter Dach und Fach gebracht, startet Juventus Turin im August des Jahres direkt mit dem nächsten Titel in die neue Spielzeit. In der Supercoppa hat Lazio das Nachsehen im Duell mit der alten Dame!
18.08.2013
Ich war's!

Ich war's!

In der Supercoppa 2013 lässt Juventus Turin Lazio Rom nicht den Hauch einer Chance und wiegelt die Hauptstädter mit 4:0 ab. Das 3:0 geht dabei auf das Konto des Schweizers Stephan Lichtsteiner, der hier jubelt.
18.08.2013
Geschafft!

Geschafft!

Arturo Vidal holt mit Juventus Turin in der Saison 2012/13 den Scudetto und posiert mit der Trophäe.
11.05.2013
Scudetto Nummer 31

Scudetto Nummer 31

Auch wenn Juventus aufgrund der Verstrickung im Wettskandal zwei Scudettos aberkannt wurden, feiern die Herren Barzagli (r.) und Pogba (m.) nach dem 1:0 gegen Palermo den 31. Meistertitel in der Serie A.
05.05.2013
Campione!

Campione!

Leonardo feiert nach einem 1:0-Sieg über Palermo den vorzeitigen Gewinn des 31. Scudettos mit Juventus Turin. (05.05.2013)
05.05.2013
Der Schuss zu Titel Nr. 31

Der Schuss zu Titel Nr. 31

Aturo Vidal verwandelt (mal wieder) per Elfmeter zum 1:0 gegen Palermo und sichert Juventus mit seinem Siegtreffer vorzeitig den Scudetto 2012/13.
05.05.2013
Juve bezwingt Milan

Juve bezwingt Milan

In der 33. Runde der Serie-A-Saison 2012/2013 setzte sich Juventus gegen den AC Milan mit 1:0 durch.
21.04.2013
Hitzige Turiner

Hitzige Turiner

Angestachelt von 40.000 Tifosi versucht Juventus Turin im Viertelfinale der Champions League, den 0:2-Rückstand aus dem Hinspiel aufzuholen. Teilweise mit unfairen Aktionen, sodass Bayern Torwart Manuel Neuer (l.) in der zweiten Halbzeit der Kragen platzt und er Juve-Stürmer Mirko Vučinić (2.r.) deutlich macht, was er von den Unsportlichkeiten hält. Jérôme Boateng (2.v.) schlichtet, bevor Schiedsrichter Carlos Carballo (r.) eingreifen muss. (11.4.2013)
10.04.2013
Turiner Bauerntrick

Turiner Bauerntrick

Im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League versucht Juve, mit einem Freistoß-Trick den 0:2-Rückstand aus dem Hinspiel aufzuholen: Chiellini (l.) steht im Sichtfeld von Manuel Neuer und duckt sich erst, als Pirlos (mi.) Schuss auf ihn zu rauscht. Die Bayern-Mauer aus Schweinsteiger, Martinez, Mandžukić, Boateng, Müller und Ribery (v.l.) kann sich aber auf Torwart Manuel Neuer verlassen, der den Kasten auch beim 2:0-Rückspiel-Sieg sauber hält. (10.4.2013)
10.04.2013
Schlechtes Karma

Schlechtes Karma

Im Champions-League-Viertelfinale begeht Juve-Verteidiger Giorgio Chiellini (mi.) viele versteckte und offene Fouls, womit er keine Werbung für italienischen Fußball macht. In der 64. Minute wird seine Spielart jedoch bestraft: Einen vom Italiener verursachten Freistoß erreicht Javier Martinez (r.) vor Chiellini, den Abpraller von Buffon verwandelt Mario Mandžukić (l.) zum vorentscheidenden 1:0. (10.4.2013)
10.04.2013
Der entscheidende Moment

Der entscheidende Moment

Per Flugkopfball versenkt Mario Mandžukić (3.v.l.) einen Apraller von Gianluigi Buffon (#1), der genuso wie Verteidiger Giorgio Chiellini (mi.) zusehen muss, wie der Bayern-Stürmer von Bewacher Mirko Vučinić (2.v.l.) allein gelassen wird und zum 1:0 trifft. Nach der 0:2-Niederlage im Hinspiel bedeutet dieser Treffer praktisch das Ausscheiden der Turiner, welches nach dem 2:0 durch Pizarro in der 90. Minute entgültig besiegelt ist. (10.4.2013)
10.04.2013
Abgebrühter Peruaner

Abgebrühter Peruaner

Mit seiner ganzen Erfahrung und Klasse macht Claudio Pizarro (r.) den 2:0-Sieg im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League perfekt. Juve-Torwart Gianluigi Buffon (l.) kann nicht reagieren, Mauricio Isla (mi.) rutscht ins Leere. Das 2:0 ist Pizarros vierter Champions-League-Treffer in der Saison 2012/13. (10.4.2013)
10.04.2013
Flügelflitzer Ribéry

Flügelflitzer Ribéry

Franck Ribéry ist im Champions-League-Viertelfinale 2013 nicht zu halten. Juves Mittelfeldspieler Arturo Vidal (l.) behilft sich deswegen mit einem beherzten Griff an die Schulter des Bayern Angreifers. Vidal sollte später noch seine dritte gelbe Karte im laufenden Wettbewerb sehen und ist damit für das Rückspiel gesperrt. (02.04.2013)
02.04.2013
Müller drückt den Ball zum 2:0 über die Linie

Müller drückt den Ball zum 2:0 über die Linie

Gianluigi Buffon (r.) kann im Champions-League-Viertelfinale 2013 einen Fernschuss von Luis Gustavo in der 63. Minute nur nach rechts abklatschen, wo Mario Mandžukić blitzschnell schaltet und das Leder zu Thomas Müller (l.) in die Mitte legt. Dieser muss dann nur noch den Schlappen reinhalten und es steht 2:0. (02.04.2013)
02.04.2013
Alle Mühe umsonst

Alle Mühe umsonst

Die Entschlossenheit ist Celtic-Torwart Fraser Foster anzusehen, aber er kann das 1:0 durch Alessandro Matri (2.v.l.) im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League nicht verhindern. Auch Emilio Izaguirre (r.) und Victor Wanyama (2.v.r) können das Tor und das Ausscheiden nicht verhindern. (6.3.2013)
06.03.2013
Entscheidender Zweikampf

Entscheidender Zweikampf

Andrea Barzagli (li.) nutzt eine kurze Unaufmerksamkeit von Gary Hooper (r.), um sich Ball zu schnappen. Die Balleroberung leitet das 1:0 für Juve ein, was Celtic endgültig alle Hoffnungen auf das Viertelfinale der Champions League beraubt. Turin erhöht in der zweiten Hälfte noch auf 2:0 und kommt souverän weiter. (6.3.2013)
06.03.2013
Geballte Erfahrung

Geballte Erfahrung

35 Jahre alt ist das Juve-Urgestein Gianluigi Buffon und ist seit über zehn Jahren die Nummer 1 bei der "alten Dame". Mit einem tollen Reflex gegen einen abgefälschten Schuss Celtics im Viertelfinale der Champions League zeigte er wieder mal, warum. Am Ende hielt er die Null und zog mit Turin ins Viertelfinale ein. (6.3.2013)
06.03.2013
Jubel auf Italienisch

Jubel auf Italienisch

Fabio Quagliarella (r.) feiert mit den Fans sein 2:0 gegen Celtic im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League. Juve lässt den Schotten keine Chance, selbst die Haarpracht von Vorlagengeber Arturo Vidal (2.v.l) scheint ganz auf "vittoria" getrimmt zu sein.(6.3.2013)
06.03.2013
Juve-Fans bekennen Farbe

Juve-Fans bekennen Farbe

Während des Champions-League-Achtelfinals in der Saison 2012/2013 gegen den Celtic FC zeigen die Fans von Juventus Turin mit einer beeindruckenden Choreo die Unterstützung für das eigene Team (6.3.2013).
06.03.2013
Totti ist der Matchwinner

Totti ist der Matchwinner

Durch das goldene Tor von Altmeister Francesco Totti (r.), hier im Zweikampf mit Kwadwo Asamoah (l.), gewinnt der AS Rom gegen den favorisierten Tabellenführer Juventus. (16.02.2013)
17.02.2013
Sprung ins Viertelfinale?

Sprung ins Viertelfinale?

Das Team von Juventus Turin feiert nach dem 3.0 Erfolg im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals. (12.2.2013)
12.02.2013
Matchwinner

Matchwinner

Claudio Marchisio (r.) war mit einem Tor und einer Vorlage der Matchwinner im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League. Hier lässt er Kris Commons links liegen. (12.2.2013)
12.02.2013
Vučinić mit Wucht

Vučinić mit Wucht

Mirko Vučinić (l.) erzielt hier vor den Augen seines Teamkollegen Claudio Marchisio (r.) mit einem satten Vollspannschuss die 1:0-Führung von Juve gegen Florenz. Die "Alte Dame" siegt mit 2:0 und kann dank der Patzer der Konkurrenz die Tabellenführung in der Serie A weiter ausbauen. (09.02.2013)
09.02.2013
Rumänischer Stabilisator

Rumänischer Stabilisator

Cristian Chivu spielte sieben Jahre lang für Inter und holte 2010 unter José Mourinho das Triple. (3.2.2013)
04.02.2013

27.01.2013
Künstler gegen Kämpfer

Künstler gegen Kämpfer

Wie in diesem Zweikampf zwischen Arturo Vidal (l.) und Luca Antonelli (r.) setzte sich der FC Genua mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln gegen die Calcio-Künstler aus Turin zur Wehr. Am Ende erkämpften sich die abstiegsbedrohten Spieler aus Genua einen Achtungserfolg und trotzten "Juve" ein 1:1 ab. (26.01.2013)
26.01.2013
Rumpelstilzchen Conte

Rumpelstilzchen Conte

Nach dem 1:1 zwischen Juventus und Genua ließ der Trainer der "Alten Dame", Antonio Conte (r.), seine Emotionen raus und suchte eine Verbindung zwischen dem enttäuschenden Ergebnis und der Leistung des Schiedsrichters. Die Juve-Spieler um Mirko Vučinić (l.) lauschten den Ausführungen ihres Coaches und freuten sich auf die anstehende Kabinenpredigt. (26.01.2013)
26.01.2013
Kometenhafter Aufstieg

Kometenhafter Aufstieg

Beim Torjubel in der Begegnung zwischen Juventus und Udine zeigte Paul Pogba (m.) seinen Teamkollegen Mirko Vučinić (l.) und Leonardo Bonucci (r.) wohin seine noch junge Karriere verlaufen soll: Nach ganz oben. Ein kometenhafter Aufstieg ist nichts Neues für den Franzosen, denn nach seinem Wechsel aus der Jugend von Manchester United entwickelte er sich binnen weniger Monate zum Stammspieler bei Juve. (19.01.2013)
19.01.2013
Agil, ballsicher und spielstark

Agil, ballsicher und spielstark

Beim 4:0-Sieg von Juventus Turin über Udinese Calcio zeigte der aus seiner Leverkusener Zeit aus der Bundesliga bestens bekannte Arturo Vidal (l.) nicht nur im Zweikampf mit Allan (r.) seine Stärken: In der Defensive sorgt der Chilene stets für Ordnung, während er in der Vorwärtsbewegung als agil, ballsicher und spielstark gilt. So bereitete Vidal beim Kantersieg über das Team aus dem Friaul gleich zwei Tore direkt vor. (19.01.2013)
19.01.2013
Einen Schritt voraus

Einen Schritt voraus

Nicht nur Sebastian Giovinco (l.) war seinem grätschenden Kontrahenten Giampiero Pinzi (r.) am 21. Spieltag der Serie A meist einen Schritt voraus, Juventus war Udine auch im Kollektiv drückend überlegen und siegte klar mit 4:0. (19.01.2013)
19.01.2013
"Rache" durch Pirlo

"Rache" durch Pirlo

Zwar konnte Jaime Valdés (l.) vom FC Parma Juve-Star Andrea Pirlo (r.) in dieser Szene stoppen, aber der bärtige Regisseur der "Alten Dame" ließ es sich nicht nehmen, kurz nach dem Seitenwechsel die Führung für Turin zu erzielen und sich somit für diese unfreiwillige Flugeinlage zu "rächen". (13.01.2013)
13.01.2013
Nicht zu stoppen...

Nicht zu stoppen...

...war Nicola Sansone (r.) nicht nur in dieser Situation. Zwar schien es, als wollte Arturo Vidal (l.) den Parma-Stürmer noch mit seinem Arm aufhalten, aber dieser setzte sich durch und besorgte kurz vor dem Abpfiff den 1:1-Ausgleich gegen Juventus. (13.01.2013)
13.01.2013
Kommunikationsprobleme?

Kommunikationsprobleme?

Juventus-Trainer Antonio Conte versuchte im Spiel Parma gegen Turin alles, um sein Team von der Seitenlinie aus zum Sieg zu coachen. Doch trotz der gestenreichen taktischen Anweisungen des Meistertrainers von 2012 spielte die "Alte Dame" nur 1:1-Unentschieden beim früheren UEFA-Cup-Sieger. (13.01.2013)
13.01.2013

06.01.2013
Pirlo kaltgestellt

Pirlo kaltgestellt

Ein Mittel zum Erfolg Sampdorias über Juve war eine agressive Zweikampfführung gegen den Turiner Spielmacher Andrea Pirlo (r.). In dieser Situation bearbeitet Nenad Krstičić (l.) den strategisch veranlagten Feingeist mit einem simplen wie rustikalen Gegenmittel, der Grätsche. (06.01.2013)
06.01.2013
Auf der Überholspur

Auf der Überholspur

Pogba jagt dem Ball hinterher.
01.12.2012
Hab den Ball gefunden

Hab den Ball gefunden

Nach einer vergebenen Torchance übt sich Juves Giorgio Chiellini bei der CL-Partie Juventus gegen Chelsea am 20.11.2012 im Kunstturnen.
20.11.2012
Der Torreigen ist eröffnet

Der Torreigen ist eröffnet

Mit seinem Treffer in der 6. Spielminute zum 1:0 gegen den FC Nordsjælland leitete Claudio Marchisio den Kantersieg von Juventus Turin im CL-Gruppenspiel am 7.11.2012 ein. Am Ende gewann Turin mit 4:0.
07.11.2012
Habt ihr das gesehen?!

Habt ihr das gesehen?!

Nach seinem Treffer zum 3:0 gegen den FC Nordsjælland feierte Juventus Angreifer Sebastian Giovinco mti einer ungewöhnlichen Geste. Turin gewann letztlich das CL-Gruppenspiel mit 4:0. (7.11.2012)
07.11.2012
Alex Teixeira trifft zum 0:1

Alex Teixeira trifft zum 0:1

Der Brasilianer in Diensten von Shakhtar Donetsk hat beim CL-Gruppenspiel in Turin aus kurzer Distanz keine Mühe Gigi Buffon zu überwinden. Während Marchisio die Situation mit großem Sicherheitsabstand betrachtet, kommt Bonucci den entscheidenden Moment z
02.10.2012
Postwendender Ausgleich

Postwendender Ausgleich

Gerade mal zwei Minuten nach dem 0:1 erzielte Leonardo Bonucci den Ausgleich für Juventus Turin gegen Donetsk und ließ sich von den Fans feiern.
02.10.2012

17.07.2012
Nur gucken, nicht anfassen

Nur gucken, nicht anfassen

Alessandro Del Piero hätte sich bei seinem letzten Spiel im Juve-Trikot gerne mit einem Titel verabschiedet, doch Juventus verlor das Finale der Coppa Italia gegen den SSC Napoli.
20.05.2012
Ciao Del Piero

Ciao Del Piero

Die Juventus-Legende sagt ciao. Von 1993 bis 2012 hatte Alessandro Del Piero das Trikot der 'Alten Dame' übergestreift. Beim Finale der Coppa Italia verabschiedete sich das Idol von den Fans.
20.05.2012
Für immer!

Für immer!

Den 30 Meistertitel (offiziell 28, da zwei Meisterschaften aberkannt wurden) der "alten Dame" aus Turin wird dieser Juventus-Fan sicherlich nie vergessen.
13.05.2012
Den Pott in Händen

Den Pott in Händen

Am 13. Mai 2012 ist es offiziell! Juventus Turin feiert die 28. Meisterschaft der Vereinshistorie und lässt es richtig krachen. Alessandro Del Piero (m.) präsentiert stolz den Pott!
13.05.2012
Meisterfeier!

Meisterfeier!

Nach dem Titelgewinn 2012 macht sich das Team der "alten Dame" aus Turin auf, um die Nacht zum tag werden zu lassen. Mit dem Doppeldecker geht es durch die begeisterten Fan-Massen.
13.05.2012
Tor im Abschiedsspiel

Tor im Abschiedsspiel

Nach 704 Spielen für die Alte Dame verabschiedet sich Alessandro del Piero mit einem Tor gegen Atalanta Bergamo von Juventus. Rechts im Bild: Teamkollege Luca Marrone. (13.05.2012)
13.05.2012
In Cagliari zum 28. Titel

In Cagliari zum 28. Titel

Am 6. Mai 2012 gewinnt Juventus mit 2:0 bei Cagliari und Milan verliert sein Stadtderby gegen Inter. Die Folge: Fans und Spieler der "alten Dame" feiern den 28. Meistertitel der Vereinshistorie.
06.05.2012
Einzug ins Pokalfinale

Einzug ins Pokalfinale

Juventus Turin feierte im März 2012 den Einzug ins Finale der Coppa Italia nach dem Erfolg über den AC Milan.
20.03.2012
Mogelpackung

Mogelpackung

Wo Seedorf draufsteht, muss nicht unbedingt Seedorf drinstecken. Im Halbfinale der Coppa 2011/2012 setz sich der Routinier mit Juve knapp gegen Milan durch.
20.03.2012
Trio infernale

Trio infernale

Im März 2012 zerlegt Juventus Turin die "Lilien" aus Florenz. Nicht zuletzt dank Mirko Vučinić, Simone Pepe und Arturo Vidal (v.l.), die fulminant spielten.
17.03.2012
Durststrecke beendet

Durststrecke beendet

Paolo De Ceglie (m.) wechselte im Sommer 2008 zur "alten Dame" aus Turin, musste jedoch bis zum März 2012 warten, ehe er erstmals für Juve traf. Am 26. Spieltag platzte gegen Chievo dann endlich der Knoten.
03.03.2012
Südamerikanisches Trio

Südamerikanisches Trio

Im Februar 2012 versuchen Juves Südamerikaner Arturo Vidal (l.) und Marcelo Estigarribia (r.) den brasilianischen Zauberfuß Robinho zu stoppen. Mit überschaubarem Erfolg: beim 1:1 bereitet Milans Offensivmann einen Treffer vor.
25.02.2012
Als Platzwart

Als Platzwart

... betätigt sich hier Juves Fabio Quagliarella beim Spitzenspiel zwischen Milan und der "alten Dame" im Februar 2012.
25.02.2012
Drin - oder auch nicht

Drin - oder auch nicht

Milans Ali Muntari erzielt im Februar 2012 ein vermeintliches Tor, dem allerdings die Anerkennung verweigert wurde. Juves Keeper Buffon konnte eigentlich nur noch hinter der Linie klären.
25.02.2012
Auf allen Vieren

Auf allen Vieren

... schreit Juves Simone Padoin hier seine Empörung heraus. Am 24. Spieltag der Saison 2011/2012 nimmt Trainer Conte den Mittelfeldmann beim Stande von 1:1 vom Platz. Turin dreht auf und gewinnt 3:1 gegen Catania.
18.02.2012
Ich hab doch gar nichts gemacht!

Ich hab doch gar nichts gemacht!

Auch das Unschuldslamm mimen bringt nichts! Im Februar 2012 verpasst Schiri Paolo Silvio Mazzoleni Juves Leonardo Bonucci den gelben Karton.
15.02.2012
Flugstunde

Flugstunde

Juves Simone Padoin (l.) und Thiago Silva vom AC Milan heben im Februar 2012 nahezu zeitgleich ab. Der Urheber des Zusammenstoßes blieb ungeklärt.
08.02.2012
Conte als Balljunge

Conte als Balljunge

Im Halbfinal-Hinspiel der Coppa Italia 2011/2012 kann es Juve-Coach Antonio Conte gar nicht schnell genug gehen. Blitzschnell befördert er das Spielgerät von der Seitenlinie zurück ins Spiel.
08.02.2012
Jubeltraube

Jubeltraube

Im Januar 2011 besiegt Juventus Turin den AS Rom mit 3:0 und zieht so ins Halbfinale der Coppa Italia ein. Hier jubeln Alessandro Del Piero, Stephan Lichtsteiner und Emanuele Giaccherini.
24.01.2012
Italiens Altstars unter sich

Italiens Altstars unter sich

Vor dem Pokalduell Juventus gegen AS Rom begrüßen sich Alessandro del Piero (li.) und Francesco Totti freundschaftlich. (24.01.2012)
24.01.2012
Weiter oben auf

Weiter oben auf

Nach dem 2:0-Sieg von Juventus Turin in Bergamo am 21.1.2012 war die Freude bei den Spielern aus Turin (v. li. : Emanuele Giaccherini + Gianluigi Buffon) groß. Giaccherini konnte einen Treffer beisteuern und mit dem Sieg führt Juve die Serie A weiter an.
21.01.2012
Juventus Stadium

Juventus Stadium

Das Stadion von Juventus Turin hat eine Kapazität von 41.000 Plätzen.
18.12.2011
Spitzenspiel in Napoli

Spitzenspiel in Napoli

Am 29.09.2011 liefern sich Napoli und Juve eine sensationelle Schlacht. Der SSC liegt bereits mit 3:1 in Front, ehe Marcelo Estigarribia (l.) verkürzen kann und Simone Pepe den Ausgleich erzielt. Andrea Pirlo (r.) freut sich mit Neuzugang Estigarribia.
29.11.2011
Händchenhaltend übers Grün

Händchenhaltend übers Grün

Im Oktober 2011 fährt Juventus Turin einen wichtigen Sieg bei Inter Mailand ein. Das Abwehr-Duo Giorgio Chiellini (l.) und Andrea Barzagli (r.) führt Trainer Antonio Conte im Anschluss jubelnd über den Rasen.
29.10.2011
Ringkampf?

Ringkampf?

Im Derby zwischen Juve und Inter beharken sich Giampaolo Pazzini (r.) und Giorgio Chiellini im Römisch-Griechischen Stil. (29.10.2011)
29.10.2011
Erfolgreicher Auftritt

Erfolgreicher Auftritt

Im Oktober 2011 gastiert Florenz bei der "alten Dame" aus Turin und die Hausherren erwischen einen Start nach Maß. Nach 13 Minuten kann Marco Storari bereits die Führung durch Leonardo Bonucci bejubeln.
25.10.2011
Da gehts lang

Da gehts lang

Juves Schlussmann Gianluigi Buffon gibt im Spiel gegen den AC Mailand die Richtung vor.
02.10.2011
Mittendrin

Mittendrin

Neuzugang Mikael Antonsson debütiert im September 2011 beim FC Bolgna im Spiel gegen Juventus Turin. Dass er direkt Vollgas gibt, spürt in dieser Szene Alessandro Matri, der den Ball gegen den Schweden behaupten will. Das Spiel endet mit 1:1.
21.09.2011
Knapper Sieg und kollektive Freude

Knapper Sieg und kollektive Freude

Im September 2011 setzt sich Juventus Turin knapp mit 1:0 in Siena durch. Leonardo Bonucci, Fabio Grosso, Andrea Barzagli und Gianluigi Buffon (v.l.) freuen sich über den wichtigen Dreier.
18.09.2011
Gelungener Auftakt

Gelungener Auftakt

Nach einem 0:0 zum Auftakt steigerte sich Juve in der Saison 2011/2012 deutlich. Gegen Parma gewann die "alte Dame" mit 4:1. Mit Stephan Lichtsteiner, Claudio Marchisio und Simone Pepe (v.l.) sind hier gleich drei Torschützen im Bild.
11.09.2011
Artistischer Einsatz

Artistischer Einsatz

Im Sommer 2011 wechselte Marcelo Estigarribia von den Newell's Old Boys aus Argentinien zu Juventus Turin. In der Vorbereitung legte sich der Mann aus Paraguay dann auch direkt mächtig ins Zeug. Hier während eines Freundschaftsspiels gegen Notts County.
08.09.2011
Julian Kelly(l.) und Eljero Elia(r.)

Julian Kelly(l.) und Eljero Elia(r.)

Freundschaftsspiel zwischen Juventus Turin und Notts County am 8. September 2011 in Turin.
08.09.2011
Nur 2:2 zum Saisonausklang gegen Napoli

Nur 2:2 zum Saisonausklang gegen Napoli

Juventus hat am letzten Spieltag der Serie A - Saison 2010/11 endgültig die europäischen Plätze verpasst. Stürmer Lucarelli (links) hat dabei nicht nicht nur Hasan Salihamidzic, in seinem letzten Spiel für Juventus, auf die Probe gestellt.
22.05.2011
Du entkommst mir nicht!

Du entkommst mir nicht!

Während des Ligaspiels gegen Napoli macht Juves Miloš Krasić dem Leder eindeutig klar, wer der Chef im Ring ist (Mai 2011).
22.05.2011
Geballte Erfahrung

Geballte Erfahrung

Mit Marco Storari (l.) und Gigi Buffon sicherten 2010/2011 zwei Routiniers den Juve-Kasten. Die Stimmung zwischen den Torleuten stimmte auch, was dieser Schnappschuss nach der Partie gegen Catania zeigt.
23.04.2011
Lass dich drücken!

Lass dich drücken!

Nach seinem Führungstor gegen Brescia im März 2011 bekommt Miloš Krasić die geballte italienische Herzlichkeit von Alessandro Del Piero (r.) zu spüren.
20.03.2011
Van Bommel grätscht in die Serie A

Van Bommel grätscht in die Serie A

Nach dem Wechsel von München zum AC Mailand lehrt Mark van Bommel seinen Gegenspielern in Italien das Fürchten.
05.03.2011
Seltenheitswert

Seltenheitswert

... hat diese Szene. Gianluigi Buffon (r.) hat kaum mal einen Platzverweis kassiert, doch im Februar 2011 erwischt es den Keeper. Frederik Sørensen (l.) und Andrea Barzagli (2.v.r.) können Schiri Mazzoleni auch nicht mehr umstimmen.
20.02.2011
Sprintduell

Sprintduell

Inters Andrea Ranocchia (l.) und Alessandro Matri von Juventus Turin sprinten im traditionsreichen Derby d'Italia dem Ball hinterher. Das Duell der beiden Traditionsclubs am 13. Februar entscheidet Rekordmeister Juventus mit 1:0 für sich.
13.02.2011
Kopfballungeheuer

Kopfballungeheuer

Vor allem in der Luft lässt Andrea Barzagli seinen Gegnern kaum mal eine Chance. Das beweist auch diese Szene aus dem Februar 2011.
13.02.2011
Daumen hoch

Daumen hoch

Alessandro Matri bedankt sich bei seinem Mitspieler für ein vorangegangenes Anspiel. 25. Spieltag der Serie A zwischen Juventus Turin und Inter Mailand am 13. Februar 2011 im Stadio Olimpico. Endergebnis: 1:0 für Juventus.
13.02.2011
Vergebliche Aufholjagd

Vergebliche Aufholjagd

Im Frühjahr 2011 kehrte Andrea Barzagli (l.) in seine Heimat zurück. Im Trikot von Juventus Turin erwischte der Verteidiger allerdings keinen Start nach Maß. Obwohl er hier Claudio Marchisio zum Torerfolg gratuliert, verliert Juve 2:1 in Palermo.
02.02.2011
Antonio Conte

Antonio Conte

Antonio Conte beschwert sich
29.01.2011
Beinhart

Beinhart

Napolis Verteidiger Hugo Campagnaro (r.) hat den Ruf, ein eisenharter Vertreter seines Fachs zu sein, was Juves Luca Toni hier im vollen Umfang zu spüren bekommt.
09.01.2011
Im Kreuzfeuer

Im Kreuzfeuer

Im November 2010 empfing Juventus Turin den AS Rom. Den 1:1-Ausgleich erzielte die Roma dabei durch einen Elfmeter, über dessen Vergabe sich Vincenzo Iaquinta (l.) und Leonardo Bonucci (r.) lautstark bei Schiri-Assistent Luca Maggiani beschwerten.
13.11.2010
Schöne Gewohnheit

Schöne Gewohnheit

Nachdem sie bereits im Trikot von Udinese gemeinsam jubeln durften, blieb Fabio Quagliarella (v.) und Simone Pepe dieser Spaß auch bei Juventus nicht versagt. Im November 2010 kam die "alte Dame" jedoch nicht über ein 1:1 in Brescia hinaus.
10.11.2010
Amoruso mit dem langen Bein

Amoruso mit dem langen Bein

Atalantas Angreifer Nicola Amoruso versucht während des 31. Serie-A-Spieltags der Saison 2009/2010, den Ball vor Juventus' Felipe Melo (r.) und Alessandro del Piero zu klären. (28.3.2010)
28.03.2010
Verkehrte Welt

Verkehrte Welt

Juves Edeltechniker Alessandro Del Piero (liegend) schlägt Napolis Abwehr-Ass Hugo Campagnaro im März 2010 mit seinen eigenen Waffen.
25.03.2010
Sprunggewaltig!

Sprunggewaltig!

Giorgio Chiellinis Sprungkraft dürfte allgemein bekannt sein, doch dieser gewaltige Jubelhüpfer scheint auch Mitspieler Felipe Melo (r.) zu beeindrucken (März 2010).
25.03.2010
In die Zange genommen

In die Zange genommen

... wird hier Palermos Giulio Migliaccio (m.). Gegen den Juve-Doppelpack Paolo De Ceglie (l.) und Mohammed Sissoko kann er den Ball im Februar 2010 unmöglich behaupten.
28.02.2010
Sinkflug

Sinkflug

Beim Europa-League-Spiel zwischen Juventus und Ajax gehen Mohamed Sissoko (l.) und Gregory van der Wiel zu Boden (Feb. 2010).
25.02.2010
Entwischt

Entwischt

Ajax-Mittelfeldspieler Christian Eriksen (l.) flitzt beim Europa-League-Spiel gegen Juventus seinem Gegenspieler Claudio Marchisio davon (Feb. 2010).
25.02.2010
Gefeierter Mann in schwarz und weiß

Gefeierter Mann in schwarz und weiß

Zwei Saisons absolvierte Andreas Möller bei der Alten Dame in Turin. Auch sein Trainer hieß 1992 bis 1994 Giovanni Trapattoni. Bei seinem größten Erfolg in Italien - dem Gewinn des UEFA-Pokals 1993 - steuerte Andi Möller im zweiten Finalspiel gegen seinen Ex-Klub Borussia Dortmund einen Treffer bei, um nur ein Jahr später zurück zum BVB zu wechseln.
15.12.2009
Es wird mal wieder gerangelt

Es wird mal wieder gerangelt

Das Derby D'Italia gilt als eines der brisantesten Duelle in der italienischen Serie A. Auch im Dezember 2009 kommt es zwischen Spielern der Alten Dame und den Nerazzurri zum Handgemenge,
07.12.2009

In der Saison 2006/2007 spielte Fabio Grosso (r.) für Inter. 2009 kehrte er mit Juventus an die alte Wirkungsstätte zurück, wo der Verteidiger es unter anderem mit Samuel Eto'o zu tun bekam.
05.12.2009
Alessandro Matri

Alessandro Matri

14. Spieltag der Serie A zwischen Cagliari Calcio und Juventus Turin am 29. November 2009 im Stadio Sant'Elia. Endergebnis: 2:0 für Cagliari.
29.11.2009
Über Kampf zum Sieg

Über Kampf zum Sieg

Im Serie A-Spiel vom 22.11.2009 erkämpfte sich Juventus Turin vor heimischer Kulisse ein 1:0 gegen Udinese Calcio. Sebastian Giovinco (links; hier gegen Gaetano D'Agostino) wurde dabei bereits in der 52. Minute ausgewechselt.
22.11.2009
Bauchlandung knapp vermieden

Bauchlandung knapp vermieden

Auch wenn Juves Martín Cáceres gehändicaped in die Partie ging und die notwendige Standfestigkeit vermissen ließ, konnte die "alte Dame" aus Turin die totale Bauchlandung vermeiden. Im November 2009 gewann man die CL-Partie bei Maccabi mit 1:0.
03.11.2009
Mit allen Mitteln

Mit allen Mitteln

... versucht Juves Amauri (l.) hier Miguel Britos von Bologna zu stoppen. Gewinnen kann Turin die Serie-A-Partie vom September 2009 jedoch nicht.
27.09.2009
Weggeschnappt

Weggeschnappt

Bordeaux-Keeper Cédric Carrasso sichert sich im Champions-League-Gruppenspiel das Leder vor Juve-Angreifer Amauri (Sep. 2009).
15.09.2009
Juventus nur Remis zum Champions League-Auftakt

Juventus nur Remis zum Champions League-Auftakt

Fabio Grosso (r.) und Juventus Turin kamen im ersten Gruppenspiel der Champions League-Saison 2009/10 nicht über ein 1:1 gegen Girondins Bordeaux hinaus. Jaroslav Plašil (li.) erzielte dabei in der 75. Minute den Treffer zum 1:1-Endstand. (15.9.2009)
15.09.2009
Gelungenes Debüt

Gelungenes Debüt

Einen besseren Auftakt kann man kaum erwischen. Bei seinem Debüt im Trikot von Juventus Turin erzielte Martín Cáceres (m.) auf Anhieb einen Treffer. Felipe Melo (l.) und Nicola Legrottaglie freuen sich mit ihrem neuen Mitspieler.
12.09.2009
Diego: Doppelpack im zweiten Spiel für Juve

Diego: Doppelpack im zweiten Spiel für Juve

Gleich im zweiten Auftritt trifft Diego doppelt für Juventus. Hier überwindet er Roma-Keeper Julio Sergio. John Arne Riise (li.) kann nicht mehr eingreifen. (30.08.2009)
30.08.2009
Kein Sieger im Derby d'Italia

Kein Sieger im Derby d'Italia

Weg ist die Kugel: Inters Sulley Muntari (l.) kann dem Ball ebenso nur hinterher schauen wie Christian Poulsen im Trikot von Juventus Turin. Nach 90 Minuten trennen sich die beiden italienischen Spitzenklubs an diesem 18. April 2009 mit 1:1.
18.04.2009
Siegtor gegen Napoli

Siegtor gegen Napoli

Auch wenn Alessandro Del Piero (l.) sich im Februar 2009 noch nicht sicher sein konnte, er beglückwünscht Claudio Marchisio hier zum Siegtreffer der "alten Dame" aus Turin gegen Napoli.
28.02.2009
Frisurentechnisch auf der Höhe

Frisurentechnisch auf der Höhe

Auch wenn die Alte Dame das Derby D'Italia im November 2008 mit 1:0 gewann, in Sachen Haarpracht und intelligent gucken steht es zwischen Juves Amauri (l.) und Inters Zlatan Ibrahimovic definitiv unentschieden.
23.11.2008
Juve stürmt das Benabéu

Juve stürmt das Benabéu

Im Rahmen der CL-Saison 2008/2009 gelang Juventus Turin die kleine Sensation. Die "alte Dame" siegte 2:0 beim Favoriten aus Madrid und sicherte sich so den Einzug ins Achtelfinale. Girogio Chiellini (r.) und Nicola Legrottaglie jubelten ausgelassen.
05.11.2008
Freud und Leid

Freud und Leid

... liegen manchmal ja bekanntlich sehr nah beieinander. So auch hier, im Ligaspiel zwischen Napoli und Juve. Während Ezequiel Lavezzi (r.) sich vor Glück die Klamotten vom Leib reißt, ist Turins Alex Manninger vollends bedient. (18.10.2008)
18.10.2008
Mit den eigenen Waffen geschlagen

Mit den eigenen Waffen geschlagen

Juves Tiago (r.) holt sich den Ball mit einem tollen Tackling von Milans Gattuso (l.). Ansonsten ist der italienische Terrier eher für hartes Einsteigen bekannt. (12.04.2008)
12.04.2008
Laufduell

Laufduell

Im Januar 2008 gehört Juves Pavel Nedved anscheinend noch nicht zum alten Eisen. Im Laufduell kann der Tscheche Genuas Hugo Campagnaro offensichtlich noch Paroli bieten.
20.01.2008
Mailand und Juventus treten auf der Stelle

Mailand und Juventus treten auf der Stelle

Der 1.12.2007 beschert dem AC Mailand (links: Gilardino) und Juventus Turin (hier: Molinaro (Mitte) und Zanetti (rechts)) ein maues 0:0. Mit diesem Ergebnis läuft Mailand weiterhin den europäischen Plätzen und Juventus der Tabellenspitze hinterher.
01.12.2007
1:1 im Spitzenspiel zwischen Juventus und Inter

1:1 im Spitzenspiel zwischen Juventus und Inter

Beim Gipfeltreffen zwischen Juventus Turin und Inter Mailand am 4.11.2007 gab es keinen Sieger. Damit blieb dasTeam von Esteban Cambiasso (links; hier gegen Juves Antonio Nocerino) weiter vor Juve, Florenz und der Roma an der Spitze der Serie A.
04.11.2007
Sofortige Rückkehr

Sofortige Rückkehr

Nach dem Zwangsabstieg 2006 musste Juve in der Serie B starten. Die meisten Stars blieben der "alten Dame" jedoch treu und so gelang der sofortige Wiederaufstieg, den Jean-Alan Boumsong, Gianluigi Buffon und Jonathan Zebina hier feiern.
19.05.2007
Mit vereinten Kräften aus der Serie B

Mit vereinten Kräften aus der Serie B

Beim 1:1 von Juventus Turin bei AlbinoLeffe am 18.11.2006 haben Federico Balzaretti (li.) und Giorgio Chiellini (r.) wie hier gegen Duccio Innocenti (Mitte) auch mal härter zur Sache gehen müssen. Doch nur so kommt man wohl zurück in die Serie A.
18.11.2006
Trügerische Titelfreude

Trügerische Titelfreude

2006 zelebrierte Gianluigi Buffon (m.) seinen vierten Meistertitel mit Juventus Turin. Aufgrund von Spielmanipulationen wurden der "alten Dame" die Meisterschaften 2005 und 2006 jedoch nachträglich aberkannt.
14.05.2006
Auf die Knochen

Auf die Knochen

Die harte Gangart von Mauro Camoranesi (r.) ist nahezu legendär. Im April 2006 bekommt Marco Borriello die Attacken des Argentiniers zu spüren.
01.04.2006
Weichen gestellt

Weichen gestellt

Cesc Fábregas trifft im Champions-League-Viertelfinal-Hinspiel im März 2006 gegen Juventus Turin zum 1:0, Torwart Gianluigi Buffon ist bedient. Arsenal siegte daheim mit 2:0, auswärts reichte ein torloses Remis zum Weiterkommen.
28.03.2006
Rettung in höchster Not

Rettung in höchster Not

Beim 2:3 von Juventus Turin im CL-Achtelfinale 2005/06 gegen Werder Bremen konnte Federico Balzaretti (li.) mit solchen Rettungstaten wie hier gegen Miroslav Klose (r.) seinen Keeper Buffon (Mitte) unterstützen und eine höhere Niederlage verhindern.
22.02.2006
Simone Barone und Adrian Mutu

Simone Barone und Adrian Mutu

18. Spieltag der Serie A zwischen Palermo und Juventus Turin am 7.Januar 2006 im Stadio La Favorita. Dank einem Doppelpack von Mutu konnte Juve trotz eines 0:1 Rückstandes noch 2:1 gewinnen.
07.01.2006
Zukünftige Nationalspieler

Zukünftige Nationalspieler

Bei der WM 2010 schnürten sie gemeinsam die Schuhe für die Squadra Azzurra, doch im Ligabetrieb standen Giorgio Chiellini (hier für Juve) und Christian Maggio (für Florenz) stets auf unterschiedlichen Seiten. So auch im Dezember 2005.
04.12.2005
Mit der Fußspitze

Mit der Fußspitze

Juves Gianluca Zambrotta (r.) versucht mit ausgestreckten Bein, Münchens Bastian Schweinsteiger im Champions-League-Gruppenspiel in der Saison 2005/06 vom Ball zu trennen. Juve fährt mit dieser aggressiven Spielweise sehr gut und gewinnt mit 2:1. (2.11.2005)
02.11.2005
Zweikampf um jeden Zentimeter

Zweikampf um jeden Zentimeter

Juves Zlatan Ibrahimovic (l.) und Milans Alessandro Nesta schenken sich im direkten Duell nichts
29.10.2005
So nicht, Freundchen!

So nicht, Freundchen!

Inters Dejan Stanković (l.) erklärt Pavel Nedved von Juventus Turin mit Nachdruck seine Sicht der Dinge. Das Derby d'Italia am 28. November 2004 endet 2:2.
28.11.2004
Zlatan vs Edgar

Zlatan vs Edgar

Duell auf Augenhöhe: Beim Aufeinandertreffen zwischen Inter und Juve teilten sich Torschütze Ibrahimovic (l.) und Edgar Davids die Punkte,. Am Nach einer heißen Schlussphase im Giuseppe Meazza endete die Partie nach dem späten Ausgleich durch Adriano mit 2:2.
28.11.2004
Zweikampf in luftiger Höhe

Zweikampf in luftiger Höhe

Der 17-jährige Ryan Babel (li.) von Ajax Amsterdam im Kopfballduell mit Paulo Montero von Juventus Turin in der Champions League am 23. November 2004.
23.11.2004
Kampf um jeden Zentimeter

Kampf um jeden Zentimeter

Bayerns Lucio (l.) grätscht Juves Zlatan Ibrahimovic in der Champions League 2004 ab
03.11.2004

12.09.2004

09.03.2004
Juves Triumvirat

Juves Triumvirat

Juve-Boss Antonio Giraudo, Manager Luciano Moggi und Fabio Capello vor dem Pokal-Match gegen Siena am 18.12.2003.
18.12.2003
Erfolgreich in Schwarz-Weiß

Erfolgreich in Schwarz-Weiß

2003/2004 stellte Fabrizio Miccoli seinen Torriecher für die "alte Dame" aus Turin unter Beweis. In 25 Spielen traf er achtmal in der Liga. Doch auch international war der Italiener erfolgreich. Hier gegen Olympiakos in der CL.
10.12.2003

30.05.2003

29.05.2003
Italienische Angelegenheit

Italienische Angelegenheit

Im CL-Finale 2003 kam es zum italienischen Duell zwischen Juve und Milan. Dabei fiel die Entscheidung erst im Elfmeterschießen. Hier versenkt Andriy Shevchenko den entscheidenden Elfer gegen Turins Gianluigi Buffon.
28.05.2003
CL-Finale 2003: Inneritalienisches Duell

CL-Finale 2003: Inneritalienisches Duell

Nach 120 Minuten ohne Sieger musste das Elfmeterschießen zwischen Milan und Juventus entscheiden - mit dem besseren Ende für den AC. Hier zieht Filippo Inzaghi (r.) den Kürzeren gegen Ciro Ferrara (m.) und Paolo Montero (r.). (28.05.2003)
28.05.2003
CL-Finale 2003: Buffon als tragischer Held

CL-Finale 2003: Buffon als tragischer Held

Zwei gehaltene Elfmeter im Elfmeterschießen reichten Gianluigi Buffon und Juventus nicht, um den AC Milan zu bezwingen. Mit drei Paraden ist Milans Keeper Dida der Matchwinner. (28.05.2003)
28.05.2003
Sieg mit allen Mitteln

Sieg mit allen Mitteln

Juventus-Kapitän Alessandro Del Piero zeigt im Champions-League-Viertelfinale 2003 gegen den FC Barcelona vollen Einsatz - und trifft Carles Puyol im Gesicht. Juve siegte nach einem Remis zuhause in Barcelona 2:1 nach Verlängerung und spielte sich bis ins
09.04.2003
Eingeübte Choreographie

Eingeübte Choreographie

Juventus' Edgar Davis und Manchesters Juan Sebastian Veron springen im gleichen Moment zum Ball.
25.02.2003
Einmarsch der Gladiatoren

Einmarsch der Gladiatoren

Derby-Time in San Siro. Gastgeber Inter und Gegner Juventus betreten angeführt von Schiedsrichter Collina den Platz.
19.10.2002

18.09.2002
Treffsicher vom Punkt

Treffsicher vom Punkt

Hans Jörg Butt erzielt im Champions-League-Spiel gegen Juventus Turin das 1:0 für Bayer Leverkusen (12.03.2002). Der Keeper lässt Gianluigi Buffon keine Abwehrchance.
12.03.2002
Eiskalt

Eiskalt

An einem mehr als verrückten Europapokalabend darf sich HSV-Keeper Hns-Jörg Butt (3.v.r.) nach seinem Elfmetertreffer zum zwischenzeitlichen 3:3 gegen Juventus Turin von seinen Teamkollegen Kovac (l.), Präger (2.v.r.) und Yeboah (r.) feiern lassen. (13.09.2000)
13.09.2000
Di Vaio vs. Ferrara

Di Vaio vs. Ferrara

Das Duell Marco Di Vaio (li.) gegen Ciro Ferrara (re.) sah am 9. Januar 2000 ebenso keinen Sieger, wie die gesamte Partie. Parma und Juventus trennen sich in der Serie A 1:1.
09.01.2000
Schieflage

Schieflage

Am 19. Dezember 1999 kommt es zu diesem artistischen Zweikampf zwischen Juves Antonio Conte (r.) und Tomáš Řepka vom ACF Fiorentina.
19.12.1999
Trotz den Druck...

Trotz den Druck...

...lässt Manchesters Dwight Yorke (m.) die italiensichen Verteidiger Paolo Montero (l.) und Ciro Ferrara (r.) von Juventus im Champions-League-Halbfinale hinter ihm. Nach dieser Szene erzielte Andy Cole das entscheidende 2:3 seiner Mannschaft und die Red Devils zitterte ins Finale. (21.4.2999)
21.04.1999
Am Ball

Am Ball

Thierry Henry treibt das Leder im März 1999 für Juventus Turin durchs Mittelfeld.
17.03.1999
Toskanischer Geldregen für Dortmund

Toskanischer Geldregen für Dortmund

Für unglaubliche 25 Millionen D-Mark wechselte Jörg Heinrich im Sommer 1998 von Borussia Dortmund zum AC Florenz. Zwei Jahre später kam er noch einmal zurpck zu seiner schwarz-gelben Liebe und wurde mit dem BVB noch einmal Meister. (22.11.1998)
22.11.1998
Trainer-Legende in Italien

Trainer-Legende in Italien

Marcello Lippi zu seiner Zeit bei Juventus Turin. Der italienische Weltmeister-Trainer von 2006 war zwischen 1994 und 1999 bei der "Alten Dame" aktiv und krönte seine Vereinskarriere 1996 mit dem Champions-League-Titel, dem europäischen Supercup sowie dem Weltpokal.
25.10.1998
In aller Freundschaft? Der Schein trügt!

In aller Freundschaft? Der Schein trügt!

Seltenes Bild beim Derby d'Italia: Die Nationalmannschaftskollegen Roberto Baggio (r.) von Inter und Alessandro del Piero von Juventus Turin mit einer Fair-Play-Geste vor dem hitzigen Match im Olimpico. Beim 1:0-Sieg der Alten Dame sahen 8 Spieler die Gelbe Karte, mit Zidane und Davids wurden gleich zwei Juve-Akteure vorzeitig zum Duschen geschickt.
25.10.1998
CL-Finale 1996: Jugovic (l.) vs. Kanu (r.)

CL-Finale 1996: Jugovic (l.) vs. Kanu (r.)

Im Finale der Champions League 1995/1996 holt Juves Vladimir Jugovic den jungen Ajax-Stürmer Nwankwo Kanu von den Beinen. Juventus gewinnt das Finale im Elfmeterschießen. (22.05.1996)
05.10.1998
CL-Finale 1998: Das goldene Tor durch Mijatovic

CL-Finale 1998: Das goldene Tor durch Mijatovic

Überlegt umkurvt Pedrag Mijatovic (r.) im Finale Juve-Abwehrmann Paolo Montero (m.) und Keeper Angelo Peruzzi und schiebt zum 1:0 ein. (20.05.1998)
20.05.1998
CL-Finale 1998: Edgar Davids (l.) vs. Fernando Morientes (r.)

CL-Finale 1998: Edgar Davids (l.) vs. Fernando Morientes (r.)

Der Spanier hat mit seinem Klub Real Madrid am 20. Mai 1998 das bessere Ende für sich. Real schlägt Juventus durch ein Tor von Mijatovic mit 1:0.
20.05.1998
Bank auf rechts

Bank auf rechts

Moreno Torricelli führt den Ball in der Champions-League-Saison 1997/1998 für Juventus Turin. Es war nach sechs Jahren bei der "Alten Dame" die letzte Saison des Rechtsverteidigers in Turin.
26.11.1997
Manchester gegen Juventus

Manchester gegen Juventus

Turins Filippo Inzaghi (r.) im Laufduell mit dem Engländer Gary Pallister in der Champions League 1997.
01.10.1997
Die Nase vorn

Die Nase vorn

Seinem Gegenspieler einen Schritt voraus war Turins Alessandro del Piero (r.) auch nach 20,11 Sekunden, als er zum 1:0 gegen Manchester United einnetze (01.10.1997).
01.10.1997
CL-Finale 1997: Riedle trifft zum 1:0

CL-Finale 1997: Riedle trifft zum 1:0

Den Grundstein zum überraschenden Sieg der Dortmunder über Juventus legt Karl-Heinz Riedle (2.v.r.) mit zwei frühen Toren. Hier erzielt der Stürmer das 1:0. Sergio Porrini, Jörg Heinrich und Christian Vieri (v.l.n.r.) können bzw. wollen nicht mehr eingrei
28.05.1997
CL-Finale 1997: Der BVB trotzt dem Favoriten

CL-Finale 1997: Der BVB trotzt dem Favoriten

Andreas Möller (2.v.l.) geht in den Zweikampf mit Paolo Montero (l.), während Juves Ciro Ferrara (2.v.r.) und Didier Deschamps (r.) nur Zuschauer sind. (28.05.1997)
28.05.1997
Juve jubelt

Juve jubelt

Juves neuer Mittelfeldstar Zinedine Zidane feiert mit Teamkollegen Alen Boksic den 1:0-Führungstreffer gegen Bologna. (01.12.1996)
01.12.1996
CL-Finale 1996: Ohne Rücksicht auf Verluste

CL-Finale 1996: Ohne Rücksicht auf Verluste

Mit hohem Risiko springt Pietro Vierchowod (l.) in die Spielertraube aus Nwankwo Kanu, Edgar Davids, Ciro Ferrara, Antonio Conte und Moreno Torricelli (v.l.n.r.). Juve gewinnt das Finale gegen Ajax im Elfmeterschießen. (22.05.1996)
22.05.1996
CL-Finale 1996: Juve jubelt

CL-Finale 1996: Juve jubelt

Finaltorschütze Fabrizio Ravanelli hält nach dem Finalsieg im Elfmeterschießen über Ajax Amsterdam stolz den Pokal in Händen. Mit ihm jubeln u.a. Moreno Torricelli (l.) und Gianluca Pessotto (2.v.r.). (22.05.1996)
22.05.1996
Wiedersehen mit alten Kollegen

Wiedersehen mit alten Kollegen

In der Gruppenphase der CL-Saison 1995/96 traf Stefan Reuter (l.) mit dem BVB auf seinen ehemaligen Club Juventus Turin. Das Hinspiel (Bild) verloren die Dortmunder mit 1:3 im Westfalenstadion. Torschütze zum 1:2: Alessandro Delpiero (r.).
13.12.1995
Der 20-jährige Alessandro Del Piero

Der 20-jährige Alessandro Del Piero

Schon mit 20 lässt Alessandro Del Piero für Juve seine Klasse aufblitzen. (11.04.1995)
11.04.1995
Vier Jahre bei Juve

Vier Jahre bei Juve

Verteidiger Jürgen Kohler (r.) wechselte 1991 von den Bayern zu Juventus Turin, gewann die Meisterschaft und den UEFA Cup und wurde 1992 zum besten ausländischen Spieler der Seria A gewählt. Im Bild spitzelt er Giuseppe Signori den Ball vom Fuß.
11.04.1995
Juve-Legende

Juve-Legende

Mehr als ein Jahrzehnt trug Antonio Conte das Trikot von Juventus Turin. Hier sucht der quirlige Mittelfeldspieler im April 1995 den Abschluss gegen Milan.
01.04.1995
Zwei der großartigsten Verteidiger aller Zeiten

Zwei der großartigsten Verteidiger aller Zeiten

Das nennt sich mal Treffen auf Augenhöhe: Bei der Partie zwischen dem AC Milan und Juventus im April 1995 stehen sich mit Paolo Maldini (l.) und Jürgen Kohler zwei der besten Verteidiger aller Zeiten gegenüber. (1.4.1995)
01.04.1995
Hitziges Derby D'Italia

Hitziges Derby D'Italia

In seiner ersten Saison für Inter Mailand (93/94) stand Dennis Bergkamp im Duell der beiden Top-Vereine der Serie A beim 2:2 im Hinspiel zwar auf dem Platz, die Tore schossen aber Andere (2 x Sosa, R. Baggio, A. Möller), nicht zuletzt weil die Turiner, hier mit Moreno Torricelli, den jungen Niederländer aggressiv verteidigten.
28.11.1993
Kongeniales Duo

Kongeniales Duo

Gemeinsam gewinnt das deutsche Duo Jürgen Kohler (l.) und Andreas Möller im Mai 1993 gegen Borussia Dortmund mit Juventus den UEFA Cup. (19.5.1993)
19.05.1993
Vier Jahre auf höchstem Level

Vier Jahre auf höchstem Level

Ebenfalls bei den Turinern spielte in dieser Zeit auch Weltmeister Jürgen Kohler. Nach Dortmunds erstem Meistertitel 1995 schloss sich der Manndecker dann der Borussia an und wurde unter Ottmar Hitzfeld zum "Fußballgott". (14.3.1993)
14.03.1993
Ein Jahr in Italien

Ein Jahr in Italien

In der Saison 91/92 versuchte sich Stefan Reuter für ein Jahr im Ausland. Bei Juventus Turin absolvierte der Nationalspieler 28 Partien, kehrte allerdings nach nur einem Jahr in der italienischen Serie A in die Bundesliga zurück.
01.04.1992
Zwischen Bayern und Dortmund ein Jahr lang Juve

Zwischen Bayern und Dortmund ein Jahr lang Juve

Bevor Stefan Reuter mit Borussia Dortmund dreimal Deutscher Meister, Champions League-Sieger und Weltpokalsieger wurde, stand er in der Saison 1991/1992 in 28 Ligaspielen für Juventus Turin auf dem Platz. (1.4.1992)
01.04.1992
"Icke" heuert nach WM-Titel bei Juve an

"Icke" heuert nach WM-Titel bei Juve an

Und noch einer aus der Weltmeistergilde von 1990: Auch Thomas Häßler entschied sich nach dem Titelgewinn in Italien zu einem Wechsel in die Serie A. Bei Juventus Turin wurde er in der Saison 1990/1991 aber nicht glücklich, obwohl er als Stammspieler fast alle Ligaspiele absolvierte. Er ging anschließend für 14 Millionen D-Mark Ablöse zum AS Rom. In Diensten der Roma wurde "Icke" 1992 zu Deutschlands Fußballer des Jahres gewählt.
14.08.1990
Pokal der Landesmeister 1985: Liverpool vs. Juventus

Pokal der Landesmeister 1985: Liverpool vs. Juventus

Trotz der Ausschreitungen im Heyselstadion, die vor dem Spiel viele Tote forderten, wurde das Endspiel um den Landesmeisterpokal am 29. Mai 1985 angepfiffen. Phil Neal (l..) und Gaetano Scirea (r.) tauschen die Mannschaftswimpel.
29.05.1985
Boniek vs. Rush

Boniek vs. Rush

Das Endspiel um den Pokal der Landesmeister zwischen Liverpool und Juventus geriet nach der Heysel-Katastrophe in den Hintergrund. Juventus mit Stürmerstar Zbigniew Boniek (m.) - hier im Zweikampf mit Ian Rush (r.) - gewann den Pokal durch ein 1:0-Erfolg. (29.05.1985)
29.05.1985
Tragödie

Tragödie

Ein verwüsteter Tribünenabschnitt nach den schweren Auschreitungen im Brüsseler Heyselstadion beim Finale des Europapokals der Landesmeister 1985 zwischen Juventus Turin und dem FC Liverpool. 39 Menschen verloren an diesem Abend ihr Leben.
29.05.1985
Die große Zeit in italien

Die große Zeit in italien

Zwischen 1983 und 1985 wurde Michel Platini bei Juventus Turin 3 Mal in folge Europas Fußballer des Jahres sowie Torschützenkönig er Serie A. Zusätzlich sicherte sich der französische Ausnahme-Fußballer 1984 den Titel des besten Torjägers der EM.
24.03.1985
Fit für den Titel

Fit für den Titel

Für die Saison 1983/1984 will Juves Trainer Trapattoni (o.) seine Jungs fit machen. Michel Platini (u.) steht die Anstrengung ins Gesicht geschrieben.
05.07.1983
1983: Magath schießt den HSV zum Europapokaltriumph

1983: Magath schießt den HSV zum Europapokaltriumph

Mittelfeldregisseur Felix Magath (m.) erzielt in der 9. Minute das Goldene Tor des Endspiels im Landesmeisterpokal 1983 zwischen dem Hamburger SV und Juventus Turin. Gaetano Scirea (l.) und Marco Tardelli (r.) können Magath in dieser Szene nicht stoppen. (25.05.1983)
20.05.1983
Elf Jahre Serie A

Elf Jahre Serie A

Helmut Haller galt in den 1960er Jahren als der populärste deutsche Fußballspieler in Italien. Der Augsburger spielte von 1962 bis 1968 beim FC Bologna, anschließend noch fünf Jahre bei Juventus Turin. Haller ist einer der ganz wenigen, die es als gestandene Nationalspieler auf keine einzige Bundesligapartie bringen. (03.06.1971)
03.06.1971
Ein Waliser in Diensten von Juve

Ein Waliser in Diensten von Juve

Der Waliser William John Charles (l.) stürmte von 1957-1962 für Juventus Turin und war am 28.04. 1963 Teil der Mannschaft, die mit der Alten Dame 0:1 in Mailand bei Inter verlor.
28.04.1963
Brasilianischer Jubel in den 60ern

Brasilianischer Jubel in den 60ern

Der Brasilianer Jair feiert seinen 1:0-Siegtreffer für Inter gegen Juventus im ewigen Derby D'Italia am 23. Dezember 1962.
23.12.1962
Gefeierter Leitwolf

Gefeierter Leitwolf

Der Waliser John Charles wird als Galionsfigur der Juventus-Meistermannschaft der Saison 1957/1958 gefeiert (6.8.1958).
06.08.1958

00.00.0000
Goooolllll

Goooolllll

Juves Paul Pogba bringt seine Mannen am 25.01.2015 mit 1:0 gegen Chievo Verona in Führung und feiert den Treffer gebührend.
00.00.0000
Schnuller-Jubel

Schnuller-Jubel

Mit Schnuller zwischen den Lippen zelebriert Juves Carlos Tévez, hier mit Stephan Lichtsteiner (r.), seinen Treffer zur Führung gegen Dortmund. Aufnahme aus dem CL-Achtelfinale vom 24. Februar 2015.
00.00.0000
Frühe Pause

Frühe Pause

Am 24. Februar 2015 gastiert der BVB bei der alten Dame aus Turin. Für Juves Andrea Pirlo ist da CL-Spiel jedoch schon früh beendet. Der Routinier muss bereits vor der Pause ausgewechselt werden.
00.00.0000
Star des Abends

Star des Abends

Felix Magath stemmt den Pokal in die Höhe. Durch seinen Treffer aus der 9. Spielminute hat der Hamburger SV kurz zuvor das Finale im Europapokal der Landesmeister gegen Juventus Turin gewonnen. (25.05.1983)
00.00.0000
Dicker Bock

Dicker Bock

Mit diesem Fehlgriff in der 89. Spielminute entschied Bremens Schlussmann Tim Wiese (2.v.l.) das Achtelfinale in der Königsklasse gegen Juventus zu Gunsten der Italiener. Emerson (2.v.r.) kann so zum 2:1 für Turin einnetzen und damit das Weiterkommen sichern. (07.03.2015)
00.00.0000
Ein Leistungsträger verlässt den Platz

Ein Leistungsträger verlässt den Platz

Nach einer knappen halben Stunde verliert Juventus Turin im Champions-League-Rückspiel gegen Borussia Dortmund mit Paul Pogba verletzungsbedingt einen Leistungsträger. (18.03.2015)
00.00.0000
On fire

On fire

Mit einem satten Rechtsschuss bringt Carlos Tévez Juventus am 22. März 2015 gegen Genoa in Front. Hier der anschießende Jubel im Bild.
00.00.0000

00.00.0000
Miralem Pjanić

Miralem Pjanić

00.00.0000

00.00.0000
CR7 bei Juve

CR7 bei Juve

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000
Young gegen Ronaldo

Young gegen Ronaldo

© Getty Images/Michael Regan
00.00.0000
Martial gegen Cancelo

Martial gegen Cancelo

Juventus gewann den CL-Schlager im Old Trafford knapp mit 1:0. © Getty Images/Michael Regan
00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000
Juventus-Jubel
Dybala jubelt gegen Bologna
Giuseppe Marotta (CEO Juventus)
Juve dominiert
Juve-Jubel
Zu viel Schnee
Higuaín trifft gegen Tottenham
Juve jubelt in Grün-Schwarz
Umkämpftes Spitzenspiel
Juve-Urgestein Gianluigi Buffon
Schmerzhafte Begegnung
Vroege wissel
Erster Annäherung durch Alves
Starkes Dribbling
Fäuste nach oben
Eingenetzt
Doppelpack
Atalanta - Juventus
Marchisio gibt den Takt vor
Freude
Juventus op voorsprong!
Gigi in Grün
Zweikampf
Derby-Sieger
Jubel
Langes Bein
Blick in die Ferne
Lewa trifft gegen seine Ex
Komm in meine Arme
Miralem Pjanić
Gianluigi Buffon
Innige Umarmung
Die Alte Dame jubelt
Ex-BulLi-Legionäre unter sich
Zugeschaut
Benatia am Ball
Diop vs. Pjaca
Paulo Dybala
Druckabfall
Goldware
Mal wieder Robben!
Mit vollem Einsatz
Morata schießt Juve in Florenz zum Sieg
Umzingelt
Mittelfeldduell
Die Gratulanten stehen Schlange
Juve jubelt gegen Lazio
Marchisio verletzt sich
Khedira bringt Juve auf Kurs
Pogbas Jubel
Pogba
Unschuldsgeste!
Lichtsteiner gegen Ribery
Eingenetzt
Die Alte Dame jubelt
Lass dich drücken
Hohes Bein
Müller bringt Bayern in die Verlängerung
Fight um jeden Ball
Coman macht den Deckel drauf
Juve bleibt auf Kurs
Bleib mir vom Leib!
Wach aus der Kabine...
Jubilar gegen Jungstar
Hohe Fußballkunst
Müller jubelt im 75. CL-Spiel
Kleiner Mann, ganz groß
Auch gegen Fernando Torres zur Stelle
Sturaro trifft zum Ausgleich
Claudio Marchisio
Bitter
Doppelter Jubel
Moratas zweiter Streich
Morata jubelt
Pogba
Pogba
Duell in Turin
Sieger und Besiegte
Trash Talk
Besondere Haarpracht
Lichtsteiner middelpunt
Raus mit der Freude
GOOOOOAL
Das Spiel vor sich
Doppelpack in Carpi
Khedira ist dran
Dybala jubelt
Einfach drübergesprungen
Die Führung
Im Dribbling
Übersicht
Mandžukić holt aus
Alex Sandro geht dazwischen
Mit Haken und Ösen
In die Mangel genommen
Da schlägt's ein
Juventus vs. Milan
Massimiliano Allegri - Juventus Turin
Großes Gestocher
Comeback-Erlebnis
Wer macht's?
Rot gesehen
Ins Gesicht
Gigi hält den Punkt fest
Turin ist schwarz-weiß
Wer ist zuerst am Ball?
Runtergedrückt
Entwischt
Pogba dribbelt
Morata gegen zwei
Debüt
Hoch das Bein
Zwei sind nicht genug
Alles tutti!
Eingenickt
Die späte Entscheidung
Weiße Weste
Buffon jubelt
Das Maskottchen
Konzentriert
Eng am Mann
Man City empfängt Juventus
Auf "feindlichem" Gebiet
Auf Distanz gehalten
Das kann doch nicht wahr sein!
Weggefischt
Betrübt
Ab in den Kasten
Džeko nicht zu halt
Fehlstart für Juve
Ballannahme
Duell der Generationen
Macht mal Lärm!
Der fliegende Franzose
Seht her, ich hab's gemacht!
Da ist das Ding
Pogba im Dribbling
Juve feiert
Super-Cup Sieger in Italien
Wieder schwer verletzt?
Morata vs. Mario Lemina
Guten Mutes
In italienischer Hand
Duell der Techniker
Das 1:0!
Der Jäger und seine Beute
Glanzparade!
Hoch das Bein!
Die Chance zum Ausgleich
Mit Haken und Ösen
Morata macht's wieder spannend
Der Ausgleich!
Enttäuschung in Schwarz-Weiß
Auf Verfolgungsjagd
Mit dem langen Bein
Eng am Mann
Voll reingehauen
Zum greifen nah
Das Olympiastadion hat sich herausgeputzt
Champions League Finale 2015
Französische Connection
Blick nach vorne
Vorbereitung
Juve-Jubel
Voller Einsatz
Am Rande des Erlaubten
Campione d'Italia!
Der Scudetto
Das frühe 1:0!
Pokalsieg!
Doublesieger
Schmeckt gut, der Sieg
Der Siegtreffer
Duell ums Finale
Luftduell
Sprung ins Glück
Pogba jagt Isco
Vidal flankt
So nah am Ziel
Im Zweikampf
Rückkehrer knipst
Im Kopfballduell
Ausgerechnet der Madrilene
Wer sonst?
Elfmeter für Juventus
Anlauf zum 2:1
Schweizer trifft Erbse
Nicht zu fassen
Duell in Monaco
Fokussierter Angreifer
Ab durch die Mitte
Nicht aufzuhalten?
Kritischer Torjäger
Konzentriert bleiben!
Nur kurze Tristesse
Konzentrierter Oldie
Hoppla!
Erleichterung nach dem Abpfiff
Die Alte Dame feiert
1:0
Hoch das Bein!
Vidal in der Luft
Und Abzug
Die Fans sind voll dabei
Klare Anweisungen
Im Kopfballduell
Ferreira-Carrasco in der Zange
Setzt sich Pereyra durch?
Die Führung
Kampf um den Ball
Den Ball fest im Blick
Tévez trifft auch gegen Empoli
Kalt erwischt
Gesunde Härte
Immer ein Bein dazwischen
Siegerfaust
Die Alte Dame jubelt
Hummels mit dem langen Bein
Paul Pogba war einmal mehr Juves Matchwinner
Pogba feiert
Zu wenig Durchschlagskraft
Wütender Trainer
Fan-Impressionen
Zweikampf
Getümmel
Zu spät
Harter Hund
Der zweite Streich
Kampf um den Ball
Frühe Führung für Juventus
Führungstor
MAGICA
Sicherheitsabstand
Trikottest
Sandwich
Nicht zu stoppen
Tordebütant
Feines Füßchen
Gefecht um den Ball
Vollkontakt
Schockschwerenot!
Juventus im Achtelfinale
Abgeräumt
Guter Start
Calros Tévez glänzte gegen Parma mit einem Doppelpack
Einfach drüberspringen
Morata mit vollem Einsatz
Im Kopfballduell
Wo ist der Ball?
Durchgesteckt
Genua schlägt am neunten Spieltag überraschend Juventus
Zwei Juventus-Urgesteine unter sich
Kwadwo Asamoah flankt
Das Schweizer Uhrwerk
Ein Mann - ein Typ
König Artur trifft
Bühnen-Impressionen
Siegtreffer!
Sicher vom Punkt
Llorente in der Zange
Die Führung
Torflaute beeendet
Marchisio zieht ab
Darf die "alte Dame" erneut jubeln?
Juventus Stadium
Die Rekordmänner
Nur selten auf Augenhöhe
Benfica durfte gegen Juventus vor der Pause über die Führung jubeln
Carlos Tévez erzielte nach fünf Jahren endlich wieder einen Europacup-Treffer
Bann gebrochen
Olympique Lyon - Juventus
Hamsik scheitert an Buffon
Ab in den Knick
Die gefeierten Sieger
Blitztor
Kampf im Mittelfeld
Frust macht sich breit
Gomez mit dem hohen Bein
Das ewig junge Derby
Konzentriert beim Passspiel
Feines Füßchen
Luftsprung
Hernanes in Schieflage
Lazio trotzt Juve einen Punkt ab
Südamerikanische Fiesta
Spielabbruch in Istanbul
Matchwinner Vidal
Luftduell
Den Ball fest im Blick
Llorente mit Köpfchen
Die Last der guten Tat
Engagiertes Laufduell
Juve siegt souverän
Durchsetzungsvermögen...
Ronaldo gegen Juve in Torlaune
Eine Schwalbe zum Verlieben
Zwei Gefühlswelten
Fiorentina schlägt Juventus 4:2
Spalletti hält Juve für den Favorit auf die Meisterschaft
Giovinco trifft beim Sieg gegen Milan
Immobile bringt Tévez zu Fall
Torino FC - Juventus
Tevez zündet
1:1 im Klassiker
Gruß in die Heimat
Traumeinstand für Tevez
Gastaldello schirmt den Zauberer ab
Guter Start!
Ich war's!
Geschafft!
Scudetto Nummer 31
Campione!
Der Schuss zu Titel Nr. 31
Juve bezwingt Milan
Hitzige Turiner
Turiner Bauerntrick
Schlechtes Karma
Der entscheidende Moment
Abgebrühter Peruaner
Flügelflitzer Ribéry
Müller drückt den Ball zum 2:0 über die Linie
Alle Mühe umsonst
Entscheidender Zweikampf
Geballte Erfahrung
Jubel auf Italienisch
Juve-Fans bekennen Farbe
Totti ist der Matchwinner
Sprung ins Viertelfinale?
Matchwinner
Vučinić mit Wucht
Rumänischer Stabilisator
Künstler gegen Kämpfer
Rumpelstilzchen Conte
Kometenhafter Aufstieg
Agil, ballsicher und spielstark
Einen Schritt voraus
"Rache" durch Pirlo
Nicht zu stoppen...
Kommunikationsprobleme?
Pirlo kaltgestellt
Auf der Überholspur
Hab den Ball gefunden
Der Torreigen ist eröffnet
Habt ihr das gesehen?!
Alex Teixeira trifft zum 0:1
Postwendender Ausgleich
Nur gucken, nicht anfassen
Ciao Del Piero
Für immer!
Den Pott in Händen
Meisterfeier!
Tor im Abschiedsspiel
In Cagliari zum 28. Titel
Einzug ins Pokalfinale
Mogelpackung
Trio infernale
Durststrecke beendet
Südamerikanisches Trio
Als Platzwart
Drin - oder auch nicht
Auf allen Vieren
Ich hab doch gar nichts gemacht!
Flugstunde
Conte als Balljunge
Jubeltraube
Italiens Altstars unter sich
Weiter oben auf
Juventus Stadium
Spitzenspiel in Napoli
Händchenhaltend übers Grün
Ringkampf?
Erfolgreicher Auftritt
Da gehts lang
Mittendrin
Knapper Sieg und kollektive Freude
Gelungener Auftakt
Artistischer Einsatz
Julian Kelly(l.) und Eljero Elia(r.)
Nur 2:2 zum Saisonausklang gegen Napoli
Du entkommst mir nicht!
Geballte Erfahrung
Lass dich drücken!
Van Bommel grätscht in die Serie A
Seltenheitswert
Sprintduell
Kopfballungeheuer
Daumen hoch
Vergebliche Aufholjagd
Antonio Conte
Beinhart
Im Kreuzfeuer
Schöne Gewohnheit
Amoruso mit dem langen Bein
Verkehrte Welt
Sprunggewaltig!
In die Zange genommen
Sinkflug
Entwischt
Gefeierter Mann in schwarz und weiß
Es wird mal wieder gerangelt
Alessandro Matri
Über Kampf zum Sieg
Bauchlandung knapp vermieden
Mit allen Mitteln
Weggeschnappt
Juventus nur Remis zum Champions League-Auftakt
Gelungenes Debüt
Diego: Doppelpack im zweiten Spiel für Juve
Kein Sieger im Derby d'Italia
Siegtor gegen Napoli
Frisurentechnisch auf der Höhe
Juve stürmt das Benabéu
Freud und Leid
Mit den eigenen Waffen geschlagen
Laufduell
Mailand und Juventus treten auf der Stelle
1:1 im Spitzenspiel zwischen Juventus und Inter
Sofortige Rückkehr
Mit vereinten Kräften aus der Serie B
Trügerische Titelfreude
Auf die Knochen
Weichen gestellt
Rettung in höchster Not
Simone Barone und Adrian Mutu
Zukünftige Nationalspieler
Mit der Fußspitze
Zweikampf um jeden Zentimeter
So nicht, Freundchen!
Zlatan vs Edgar
Zweikampf in luftiger Höhe
Kampf um jeden Zentimeter
Juves Triumvirat
Erfolgreich in Schwarz-Weiß
Italienische Angelegenheit
CL-Finale 2003: Inneritalienisches Duell
CL-Finale 2003: Buffon als tragischer Held
Sieg mit allen Mitteln
Eingeübte Choreographie
Einmarsch der Gladiatoren
Treffsicher vom Punkt
Eiskalt
Di Vaio vs. Ferrara
Schieflage
Trotz den Druck...
Am Ball
Toskanischer Geldregen für Dortmund
Trainer-Legende in Italien
In aller Freundschaft? Der Schein trügt!
CL-Finale 1996: Jugovic (l.) vs. Kanu (r.)
CL-Finale 1998: Das goldene Tor durch Mijatovic
CL-Finale 1998: Edgar Davids (l.) vs. Fernando Morientes (r.)
Bank auf rechts
Manchester gegen Juventus
Die Nase vorn
CL-Finale 1997: Riedle trifft zum 1:0
CL-Finale 1997: Der BVB trotzt dem Favoriten
Juve jubelt
CL-Finale 1996: Ohne Rücksicht auf Verluste
CL-Finale 1996: Juve jubelt
Wiedersehen mit alten Kollegen
Der 20-jährige Alessandro Del Piero
Vier Jahre bei Juve
Juve-Legende
Zwei der großartigsten Verteidiger aller Zeiten
Hitziges Derby D'Italia
Kongeniales Duo
Vier Jahre auf höchstem Level
Ein Jahr in Italien
Zwischen Bayern und Dortmund ein Jahr lang Juve
"Icke" heuert nach WM-Titel bei Juve an
Pokal der Landesmeister 1985: Liverpool vs. Juventus
Boniek vs. Rush
Tragödie
Die große Zeit in italien
Fit für den Titel
1983: Magath schießt den HSV zum Europapokaltriumph
Elf Jahre Serie A
Ein Waliser in Diensten von Juve
Brasilianischer Jubel in den 60ern
Gefeierter Leitwolf
Goooolllll
Schnuller-Jubel
Frühe Pause
Star des Abends
Dicker Bock
Ein Leistungsträger verlässt den Platz
On fire
Miralem Pjanić
CR7 bei Juve
Young gegen Ronaldo
Martial gegen Cancelo
Die UEFA-Fünfjahreswertung
09.11.2018
11 Bilder
Bad Boys am runden Leder
07.10.2018
17 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Noten: Hertha vs. Bayern
28.09.2018
29 Bilder