Lufthoheit

Lufthoheit

Der Ägypter Ali Gabr (M.) lässt beim Afrika Cup Lassana Coulibaly (r.) aus Mali im Kopfballduell keine Chance. Gabrs Mannschaftskollege Tarek Hamed (l.) muss nicht mehr eingreifen. (17.01.2017)
17.01.2017
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Der Malier Moussa Marega und der Ägypter Ali Gabr schenken sich im direkten Duell beim Afrika Cup 2017 keinen Zentimeter Rasen.
17.01.2017
Jubel im Regen

Jubel im Regen

Keita Seydou (#12) feiert mit Teamkollege Mamadou Samassa (#15) sein 2:0 beim 3:1 Sieg Malis gegen Ghana im kleinen Finale des Afrika-Cups 2013. (9.2.2013)
09.02.2013
Knapp vorbei und doch gewonnen!

Knapp vorbei und doch gewonnen!

Hier verfehlt er das Tor, am Ende konnte er trotzdem jubeln: Keita Seydou (li.) im Duell mit dem ghanaischen Torhüter Fatawu Dauda beim 3:1 Sieg Malis im Spiel um den dritten Platz beim Afrika-Cup 2013. (9.2.2013)
09.02.2013
Einen Schritt schneller...

Einen Schritt schneller...

...ist der Malier Tamboura Adama (r.) gegen die Ghanaer Kwadwo Asamoah (20) und Harrison Afful (23) im Spiel um den dritten Platz beim Afrika Cup 2013. Die Schnelligkeit zahlt sich aus, Mali gewinnt 3:1. (9.2.2013)
09.02.2013
Ein Haufen Freude

Ein Haufen Freude

Die malische Nationalmannschaft bejubelt ihren dritten Platz beim Afrika Cup 2013. Die Westafrikaner gewannen gegen Ghana 3:1. (9.2.2013)
09.02.2013
Locker lässig...

Locker lässig...

...marschierten Efe Ambrose und Co. ins Finale des Afrika-Cups 2013. Sie besiegten im Halbfinale Mali mit 4:1. (6.2.2013)
06.02.2013
Kraftvoller Schuss

Kraftvoller Schuss

Mit einem ähnlichen Schuss wie hier im Duell mit Malier Mahamadou N'Diaye (r.) schoss Emmanuel Emenike (li.) das 3:0 im Halbfinale des Africa-Cups 2013. Am Ende stand es gegen Mali 4:1. (6.2.2013)
06.02.2013
Nicht zu stoppen...

Nicht zu stoppen...

...sind die Nigerianer beim Afrika Cup 2013. Hier geht Ahmad Musa am malischen Gegenspieler im Halbfinale vorbei. Nigeria gewinnt 4:1, Musa schießt das vierte Tor für die "Super Eagles". (6.2.2013)
06.02.2013
Beistand von oben

Beistand von oben

Brown Ideye und einige seiner Teamkollegen bedanken sich bei höheren Mächten für die Unterstützung beim 4:1 Sieg gegen Mali im Halbfinale des Afrika-Cups 2013. (6.2.2013)
06.02.2013
Mannschaftliche Geschlossenheit...

Mannschaftliche Geschlossenheit...

...in schwierigen Zeiten. Die Kicker Malis sorgten beim Afrika-Cup 2013 für ein wenig Ablenkung vom Krieg in der Heimat. Erst im Halbfinale war Nigeria beim 1:4 eine Nummer zu groß. (6.2.2013)
06.02.2013
Afrika-Cup 2013: Wakaso trifft vom Elfmeterpunkt

Afrika-Cup 2013: Wakaso trifft vom Elfmeterpunkt

Ghanas Mubarak Wakaso (vorne) erzielt im Spiel Ghana - Mali den einzigen Treffer per Strafstoß. Im Hintergrund warten Adama Tamboura, Adama Coulibaly, Seydou Keita und Emmanuel Agyemang-Badu auf die Ausführung. (24.01.2013)
24.01.2013
Afrika Cup 2013: Mali schlägt Niger mit 1:0

Afrika Cup 2013: Mali schlägt Niger mit 1:0

Unmittelbar vor dem Treffer von Seydou Keita (nicht im Bild): Nigers Keeper Kassaly Daouda (2.v.r.) wird gleich von drei Spielern bedrängt (von vorne: Mahamane Traoré, Cheick Diabaté und Mohamed Chikoto). Im Hintergrund: Nigers Karim Lancina. (20.01.2013)
20.01.2013
Aus erst im Halbfinale

Aus erst im Halbfinale

Die Auswahl von Mali (hier Seydou Keita im Spiel gegen Südafrika) spielte einen starken Afrika Cup 2002. Für den Gastgeber war erst im Halbfinale gegen den späteren Sieger Kamerun Schluss.
03.02.2002
Lufthoheit
Voller Einsatz
Jubel im Regen
Knapp vorbei und doch gewonnen!
Einen Schritt schneller...
Ein Haufen Freude
Locker lässig...
Kraftvoller Schuss
Nicht zu stoppen...
Beistand von oben
Mannschaftliche Geschlossenheit...
Afrika-Cup 2013: Wakaso trifft vom Elfmeterpunkt
Afrika Cup 2013: Mali schlägt Niger mit 1:0
Aus erst im Halbfinale
Die FIFA-Weltrangliste
25.07.2019
18 Bilder
Netzreaktionen zu #NEDSWE
03.07.2019
10 Bilder