12.10.2018

02.07.2018

27.06.2018

27.06.2018

23.06.2018

23.06.2018

22.06.2018

17.06.2018

17.06.2018

17.06.2018

17.06.2018

17.06.2018

17.06.2018

16.06.2018

12.06.2018

09.06.2018

02.06.2018

28.05.2018

28.05.2018

28.05.2018

28.05.2018

27.03.2018

27.03.2018

27.03.2018

27.03.2018

01.09.2017

02.07.2017

29.06.2017

24.06.2017

21.06.2017

21.06.2017

21.06.2017

21.06.2017

21.06.2017

21.06.2017

21.06.2017

21.06.2017

21.06.2017

20.06.2017

18.06.2017

18.06.2017

18.06.2017

18.06.2017

18.06.2017

18.06.2017

11.06.2017
Ochoa kassierte gegen Chile sieben Gegentore

Ochoa kassierte gegen Chile sieben Gegentore

18.06.2016
Chicharito ballert Mexiko ins Viertelfinale der Copa América

Chicharito ballert Mexiko ins Viertelfinale der Copa América

Mit seinem zweiten Tor im zweiten Spiel, hier gegen Jamaika, bringt der Leverkusener sein Land ins Viertelfinale der Copa América Centenario in den USA. Damit bestätigt er seine gute Form aus der Bundesliga nun auch im Nationaltrikot. (09.06.2016)
09.06.2016
Osorio kann mit seiner Mannschaft zufrieden sein

Osorio kann mit seiner Mannschaft zufrieden sein

09.06.2016

06.06.2016

06.06.2016
Chicharito kommt an Giménez nicht vorbei

Chicharito kommt an Giménez nicht vorbei

05.06.2016

28.05.2016

10.10.2015

08.09.2015

08.09.2015
Angespannt

Angespannt

Mexikos Interimstrainer Ricardo Ferretti ist engagiert an der Seite im Spiel gegen Argentinien. (08.09.2015)
08.09.2015
Des einen Freud ist des anderen Leid

Des einen Freud ist des anderen Leid

Mexikos Oribe Peralta feiert nach seinem Tor im Finale des Gold Cups gegen Jamaika. Sein Gegenspieler schlägt die Hände vor sein Gesicht. (27.07.2015)
26.07.2015
Packender Zweikampf

Packender Zweikampf

Jamaika und Mexiko kämpften im Finale des Gold Cups um den Sieg. Wie in diesem Zweikampf zwischen Mexikos Jonathan dos Santos und Jamaikas Andre Clennon ging es teilweise hoch her. (27.07.2015)
26.07.2015
Da ist das Ding!

Da ist das Ding!

Mexiko gewinnt nach dem 3:1-Finalsieg über Jamaika den Gold Cup 2015. (27.07.2015)
26.07.2015
Treffsicher

Treffsicher

Mexikos Andrés Guardado erzielt das 1:0 im Finale des Gold Cups gegen Jamaika und bringt seine Mannschaft auf die Siegerstraße. Jamaikas Torhüter Ryan Thompson hat keine Abwehrchance. (27.07.2015)
26.07.2015

26.07.2015
Rangelei

Rangelei

Nach einer Roten Karte gegen Luis Tejada (3.v.r.) geraten die Spieler von Panama und Mexiko während des Gold-Cup-Halbfinals 2015 aneinander. (23.7.2015)
23.07.2015
Eskorte für die Unparteiischen

Eskorte für die Unparteiischen

Nach einem heiklen Gold-Cup-Halbfinale zwischen Panama und Mexiko müssen der Schiedsrichter und seine Assistenten mit Sicherheitsleuten vor den unzufriedenen Fans beschützt werden. (23.07.2015)
23.07.2015
Duell in der Luft

Duell in der Luft

Mexikos Javier Orozco (l.) kann dieses Kopfballduell gegen Eric Davis im Halbfinale des Gold Cups gegen Panama für sich entscheiden. (23.07.2015)
22.07.2015
Ein sicherer Rückhalt

Ein sicherer Rückhalt

Costa Rica Schlussmann Esteban Alvarado hielt im Viertelfinale des Gold Cups gegen Mexiko bis zur letzten Minute die Null. Den strittigen Elfmeter der Mexikaner in der 120. Minute konnte er jedoch nicht halten. (21.07.2015)
19.07.2015
Am Ende war der Jubel groß

Am Ende war der Jubel groß

Nach dem verwandelten Elfmeter durch Andrés Guardado in der 120. Minute im Spiel gegen Costa Rica war den Mexikanern die Erleichterung ins Gesicht geschrieben. Mexiko gewann das Viertelfinale des Gold Cups schließlich mit 1:0 nach Verlängerung. (21.07.2015)
19.07.2015
Es wurde gezogen, gezerrt und gezupft

Es wurde gezogen, gezerrt und gezupft

Mexiko und Costa Rica lieferten sich ein umkämpftes Duell im Viertelfinale des Gold Cups. Hier wird Joel Campbell (l.) von einem Mexikaner am Trikot festgehalten. (21.07.2015)
19.07.2015
Ochoa verhindert Schlimmeres

Ochoa verhindert Schlimmeres

In der achten Spielminute hatte Minor López (m.) die beste Chance für Guatemala. Doch Guillermo Ochoa (r.) stürmte aus seinem Kasten, um die Situation zu bereinigen. Im weiteren Spielverlauf sollte der Keeper des FC Málaga wenig zu tun bekommen. (13.07.2015)
13.07.2015
Eng attackiert

Eng attackiert

Mexikos Oribe Peralta (l.) wird während der Gold-Cup-Gruppenpartie gegen Guatemala von Elias Vásquez attackiert. (13.7.2015)
13.07.2015

01.07.2015
Die Schulter schmerzt

Die Schulter schmerzt

Mexikos Javier Hernández fasst sich während des Freundschaftsländerspiels gegen Honduras an die verletzte Schulter. (1.7.2015)
01.07.2015
Mit dem langen Bein

Mit dem langen Bein

Ecuadors Renato Ibarra (l.) klärt den Ball während der Copa-América-Gruppenpartie gegen Mexiko, bevor Efrain Velarde in den Zweikampf kommt. (19.6.2015)
19.06.2015
Diego Tardelli traf gegen Mexiko für die Selecao

Diego Tardelli traf gegen Mexiko für die Selecao

In Abwesenheit von Neymar, der mit Barcelona im Stadzentrum das Triplete feierte, übernahm Tardelli (l.) im Sturm der Brasilianer Verantwortung und traf in der 37. Spielminute zum 2:0. Auch bei 'El Tri' fehlten zahlreiche große Namen, deren Fehlen sich bemerkbar machte. Mexiko konnte Brasilien nie wirklich gefährlich werden. (07.06.2015)
07.06.2015
Was ist hier los?

Was ist hier los?

Mexikos Nationaltrainer Miguel Herrera sagt dem Schiedsrichter im Freundschaftsspiel gegen Brasilien auf seine Art, was ihm nicht passt.
07.06.2015
Zweikampf um den Ball

Zweikampf um den Ball

Der Mexikaner Raúl Jiménez (l.) und Brasiliens David Luiz kämpfen um den Ball. (07.06.2015)
07.06.2015
Siegtreffer

Siegtreffer

Am 01. April 2015 heißt der Matchwinner der mexikanischen Nationalelf Eduardo Herrera (20). Der Angreifer erzielt das Siegtor im Freundschaftskick der Tri gegen Paraguay.
01.04.2015

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014
Chicharito ist frustriert

Chicharito ist frustriert

Nach einer vergebenen Chance während des Freundschaftsländerspiels gegen die Niederlande ist der mexikanische Angreifer Javier Hernández sichtlich frustriert. (12.11.2014)
12.11.2014

12.11.2014
Darf Oranje bald den Pokal küssen?

Darf Oranje bald den Pokal küssen?

Vor dem WM-Achtelfinale gegen Mexiko sind die Fans der Niederlande zuversichtlich, in diesem Jahr in Brasilien den ganz großen Wurf zu schaffen. (29.6.2014)
29.06.2014
Musik im Blut

Musik im Blut

Die mexikanischen Fans sind heiß auf das WM-Viertelfinale 2014 in Brasilien gegen die Niederlande. Mit einer musikalischen Einlage stimmen sie sich schon einmal auf (mindestens) 90 spannende Minuten ein. (29.6.2014)
29.06.2014
Motivationskreis

Motivationskreis

Die Spieler der mexikanischen Nationalmannschaft machen sich noch einmal richtig heiß. In wenigen Momentan beginnt das WM-Achtelfinale 2014 gegen die Niederlande. (29.6.2014)
29.06.2014
Robben in der Zange

Robben in der Zange

Arjen Robben (M.) von der Niederlande muss sich im WM-Achtelfinale 2014 in Brasilien gegen Mexiko mit Hector Moreno (l.) und Maza gleich gegen zwei Gegenspieler behaupten. (29.6.2014)
29.06.2014
Im Laufduell

Im Laufduell

Niederlande-Star Arjen Robben (M.) jagt dem Ball hinter, doch Mexikos Maza (r.) spielt ihn bereits vor dem heraneilenden Angreifer weg. Hector Moreno (l.) gibt Robben zusätzlichen Geleitschutz. (29.6.2014)
29.06.2014
Beherzte Grätsche

Beherzte Grätsche

Der Niederländer Ron Vlaar (l.) versucht während des WM-Achtelfinals 2014 gegen Mexiko mit einer beherzten Grätsche, seinem Gegespieler Hector Herrera die Kugel zu stehlen. (29.6.2014)
29.06.2014
Eng am Mann

Eng am Mann

Stefan de Vrij von den Niederlanden attackiert den Mexikaner Giovani dos Santos (l.) während des WM-Achtelfinals. (29.6.2014)
29.06.2014
Elf Mann für's Viertelfinale

Elf Mann für's Viertelfinale

Mit diesen elf Akteuren will Mexikos Trainer Miguel Herrera gegen die Niederlande das Viertelfinale der WM 2014 erreichen. (29.6.2014)
29.06.2014
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Mexikos Andres Guardado (r.) streitet sich während des WM-Achtelfinals 2014 gegen die Niederlande mit Georginio Wijnaldum um den Ball. (29.6.2014)
29.06.2014
Trinkpause in der Hitze von Fortaleza

Trinkpause in der Hitze von Fortaleza

Nach einer halben Stunde Spielzeit im WM-Achtelfinale zwischen den Niederlanden und Mexiko ordnet Schiedsrichter Pedro Proenca eine Trinkpause an. Natürlich nehmen die Mexikaner Hector Herrera, Giovani dos Santos und Maza (v.l.n.r.) diese Möglichkeit nur zu gerne wahr. (29.6.2014)
29.06.2014
Versuchte Flanke

Versuchte Flanke

Wesley Sneijder (r.) von den Niederlanden versucht während des WM-Achtelfinals gegen Mexiko, den Ball - an Verteidiger Maza vorbei - nach innen zu flanken. (29.6.2014)
29.06.2014
Mit Haken und Ösen

Mit Haken und Ösen

Mexikos Andreas Guardado (l.) und Georginio Wijnaldum von den Niederlanden behaken sich während des WM-Achtelfinals 2014 mit den Armen. (29.6.2014)
29.06.2014
Van Persie macht keinen Stich

Van Persie macht keinen Stich

In der ersten Halbzeit des Achtelfinales der WM 2014 zwischen Mexiko und den Niederlanden macht Oranje-Angreifer Robin van Persie (r.) nahezu keinen Stich. Unter anderem ist der starke Carlos Salcido schuld daran. (29.6.2014)
29.06.2014
Vom Ball getrennt

Vom Ball getrennt

Arjen Robben (M.) von den Niederlanden verliert den Ball gegen ein überragendes Tackling des Mexikaners Hector Moreno (l.). (29.6.2014)
29.06.2014
Schuss ins Glück

Schuss ins Glück

Giovani dos Santos bringt Mexiko im WM-Achtelfinale 2014 gegen die Niederlande mit einem Fernschuss in Führung. Daley Blind (l.) und Georginio Wijnaldum kommen zu spät. (29.6.2014)
29.06.2014
Dos Santos lässt sich feiern

Dos Santos lässt sich feiern

Mexikos Torschütze Giovani dos Santos feiert nach seinem Treffer zum 1:0 im WM-Achtelfinale gegen die Niederlande. (29.6.2014)
29.06.2014
Van Persie gegen zwei

Van Persie gegen zwei

Niederlande-Stürmer Robin van Persie (2.v.r.) versucht, sich während des WM-Achtelfinals 2014 gleich gegen zwei Mexikaner durchzusetzen: Diego Reyes (2.v.l.) und Carlos Salcido. Oranje-Teamkollege Arjen Robben (l.) sieht sich das an. (29.6.2014)
29.06.2014

29.06.2014
Starke Parade

Starke Parade

Mexikos Guillermo Ochoa pariert wieder einmal stark: Im WM-Achtelfinale 2014 gegen die Niederlande reagiert er stark gegen einen Kopfball von Verteidiger Stefan de Vrij. (29.6.2014)
29.06.2014
Was für ein Hammer

Was für ein Hammer

Mit all seiner Power drischt Wesley Sneijder das Leder im WM-Achtelfinale gegen Mexiko kurz vor Schluss zum 1:1-Ausgleich ins Netz. (29.6.2014)
29.06.2014
Die entscheidende Szene

Die entscheidende Szene

Die Mexikaner können es nicht fassen. In der 90. Minute des WM-Achtelfinals gegen die Niederlande bekommt Oranje nach einem vermeintlichen Foul an Arjen Robben (r.) einen Foulelfmeter. Besonders Kapitän Rafael Marquez reklamiert. (29.6.2014)
29.06.2014
Der pure Frust

Der pure Frust

Bis drei Minuten vor Schluss noch geführt, am Ende mit leeren Händen zurückgelassen: Javier Hernandez und die Mexikaner sind nach der Niederlage im WM-Achtelfinale gegen die Niederlande völlig frustriert. (29.6.2014)
29.06.2014
Wie immer emotional

Wie immer emotional

Mexikos Trainer Migues Herrera schreit all seine Freude heraus, nachdem sein Team im WM-Achtelfinale 2014 gegen die Niederlande mit 1:0 in Führung gegangen ist. (29.6.2014)
29.06.2014
Das sieht böse aus

Das sieht böse aus

Der Mexikaner Hector Moreno muss im WM-Achtelfinale 2014 gegen die Niederlande kurz vor der Halbzeit verletzt vom Platz getragen werden. (29.6.2014)
29.06.2014
Zwei hohe Beine

Zwei hohe Beine

Sowohl Dirk Kuyt (l.) von der Niederlande als auch der Mexikaner Hector Herrera geben während des Aufeinandertreffens im WM-Achtelfinale 2014 alles, um an den Ball zu kommen. (29.6.2014)
29.06.2014

29.06.2014

29.06.2014

28.06.2014
Bereit für den Kampf

Bereit für den Kampf

Ein bisschen wild, ein wenig archaisch, ziemlich verrückt, in jedem Fall aber extrem optimistisch präsentieren sich diese Fans der mexikanischen Nationalmannschaft vor dem entscheidenden Gruppenspiel gegen Kroatien. (23.06.2014)
23.06.2014
Hart zur Sache...

Hart zur Sache...

... ging es im entscheidenden Gruppenspiel um den Achtelfinal-Einzug zwischen Mexiko und Kroatien. In dieser Szene kämpfen Vedran Ćorluka (r.) und Oribe Peralta um den Ball. (23.06.2014)
23.06.2014
El Piojo lautstark an der Linie

El Piojo lautstark an der Linie

Miguel Herrera, genannt "El Piojo" (die Laus), hatte im Spiel gegen Kroatien viel zu tun. Der mexikanische Nationalcoach musste in einem Spiel auf des Messers Schneide oft korrigierend eingreifen. (23.06.2014)
23.06.2014
Einziger Aufreger vor der Pause

Einziger Aufreger vor der Pause

Im entscheidenden Gruppenspiel um den Einzug ins Achtelfinale neutralisierten sich Kroatien und Mexiko vor der Pause beinahe komplett. Nur in einer Situation hatten die Kroaten großes Glück: Héctor Herrera (r.) fasste sich ein Herz und zog einfach ab. Luka Modrić kam zu spät und konnte nur noch zusehen, wie der Ball ans Lattenkreuz klatschte. (23.06.2014)
23.06.2014
Gelb für Rakitić

Gelb für Rakitić

Nach einer rüden Attacke gegen Mexikos José Juan Vázquez (l. am Boden) sieht Kroatiens Ivan Rakitić (Nr. 7) völlig zu Recht die Gelbe Karte. (23.06.2014)
23.06.2014
Wieder eine Fehlentscheidung!

Wieder eine Fehlentscheidung!

Wütende Proteste der Mexikaner! Und das mit Recht! Einen Schuss von Andrés Guardado hatte Kroatiens Darijo Srna im Strafraum klar mit der Hand geklärt. Entsprechend heftig ist die Aufregung von Javier Hernández (v.). (23.06.2014)
23.06.2014
Guardado feiert sein Tor

Guardado feiert sein Tor

Mexiko stößt das Tor zum Achtelfinale mit einem Sieg über Kroatien auf. Andres Guardado trifft zum zwischenzeitlichen 2:0 für die Mexikaner.
23.06.2014
Ab ins Achtelfinale!

Ab ins Achtelfinale!

Mexikos alter Haudegen Rafael Márquez springt am höchsten und nickt gegen Kroatien zum vorentscheidenden 1:0 ein. (23.06.2014)
23.06.2014
Die pure Freude

Die pure Freude

Mexikos Torschützen Andrés Guardado (l.) und Javier Hernández drehen nach dem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 gegen Kroatien jubelnd ab. (23-06.2014)
23.06.2014
Frust pur bei Kroatien

Frust pur bei Kroatien

Erst spielten sie schlecht, dann kam der Frust durch: Als für Kroatien alles verloren war, streckte Kroatiens Ante Rebić (Nr. 16) den Mexikaner Carlos Peña (am Boden) nieder - und sah dafür zu Recht die Rote Karte. (23.06.2014)
23.06.2014

23.06.2014
Oscar im Zweikampf mit Oribe Peralta

Oscar im Zweikampf mit Oribe Peralta

Brasiliens Oscar (li) im Zweikampf mit Oribe Peralta. Bei der WM 2014 trifft der Gastgeber in der Vorrunde in Fortaleza auf Angstgegner Mexiko.
17.06.2014
Beinharter Alves

Beinharter Alves

Da kennt Brasiliens Außenverteidiger Dani Alves keine Gnade: Der Barca-Spieler senst seinen Mexikanischen Gegenspieler Andres Guardado beim Vorrundenspiel der WM 2014 nach einem Ballverlust rüde weg, im den Gegenangriff der "Tri" zu unterbinden.
17.06.2014
Neymar enteilt Guardado

Neymar enteilt Guardado

Neymar (re.) enteilt Andres Guardado. Der Brasilianische Superstar ist vom Leverkusener Winterzugang in seinem Offensivdrang nicht zu stoppen. Trotzdem tut sich der Gastgeber der WM 2014 beim Gruppenspiel gegen "El Tri" verdammt schwer.
17.06.2014
Ochoa gegen der Rest der Welt

Ochoa gegen der Rest der Welt

... oder zumindest gegen ganz Brasilien. Der Torhüter der Mexikaner vereitelte Torgelegenheit um Torgelegenheit (Hier gegen Paulinho) und war sicherer Garant dafür, dass die Lateinamerikaner im zweiten Gruppenspiel der WM beim 0:0 gegen den Gastgeber einen Punkt ergattern konnten. Vöölig zurecht bekam der Keeper Mexikos den Titel "Man of the Match.
17.06.2014
Der Dank geht an den Torwart

Der Dank geht an den Torwart

Mexikos Vertedidiger Rafa Marquez weiß, bei wem er sich bedanken muss: Guillermo Ocho, derTorhüter der Mittelamerikaner, hielt jeder Brasilianischen Torchance stand und sicherte der "El Tri" einen Punkt im zweiten Gruppenspiel der WM 2014.
17.06.2014

17.06.2014
Die Riesenchance

Die Riesenchance

Kurz vor Schluss hat der Brasilianer Thiago Silva die Riesenchance zur Führung beim WM-Gruppenspiel gegen Mexiko. Doch Keeper Guillermo Ochoa ist hochkonzentriert und hat das Leder im Blick. (17.6.2014)
17.06.2014
Abgehoben

Abgehoben

Beim Vorrundenspiel der WM 2014 zwischen Mexiko und Brasilien öffnet dieser verrückte Fan der El Tri seine Schwingen.
17.06.2014
Zweikampf

Zweikampf

Bei der WM 2014 kommt es zum Duell zwischen dem Mexikaner Marco Fabián und Brasiliens Willian (17.06.2014).
17.06.2014
Sintflut in Natal

Sintflut in Natal

Erinnerungen an Frankfurt 1974 werden wach: Sintflutartige Regenfälle machen den Helfern vor dem Spiel zwischen Mexiko und Kamerun in Natal das Leben schwer (13.06.2014).
13.06.2014
Viva Mexico!

Viva Mexico!

Mexikanische Fans stimmen sich auf der erste Spiel ihrer Mannschaft bei der WM 2014 gegen Kamerun ein.
13.06.2014
Elf für Mexiko

Elf für Mexiko

Mexikos Team posiert vor dem ersten Gruppenspiel der WM 2014 gegen Kamerun für die Fotografen im Regen von Natal (13.062014).
13.06.2014
Fassungslos an der Seitenlinie

Fassungslos an der Seitenlinie

Mexikos Trainer Miguel Herrera (r.) macht nach einem zu Unrecht aberkannten Tor seines Teams seinem Ärger gegenüber dem vierten Offiziellen Norbert Hauata Luft (13.06.2014).
13.06.2014
Zum Haare raufen

Zum Haare raufen

Giovani Dos Santos kann es nicht fassen. Gleich zwei Treffern im ersten Gruppenspiel der Mexikaner bei der WM 2014 gegen Kamerun verwehrt der Schiedsrichter die Anerkennung - in beiden Fällen zu Unrecht! (13.06.2014)
13.06.2014
Aufreger in Natal

Aufreger in Natal

Giovani Dos Santos (r.) bringt in Mexikos ersten WM-Spiel 2014 zum zweiten Mal die Kugel im Netz der Kameruner unter. Doch auch diesen regulären Treffer wird Schiedrichter Wilmar Roldán nicht anerkennen (13.06.2014).
13.06.2014
Bindfäden

Bindfäden

Das zweite Spiel der Gruppe A der WM 2014 ist eine Wasserschlacht erster Güte: Mexiko und Kamerun müssen sich in Natal nicht nur dem Gegner, sondern auch den Naturgewalten stellen (13.06.2014).
13.06.2014
Peralta sorgt für die Erlösung

Peralta sorgt für die Erlösung

Ein Treffer wie eine Erlösung: Nach zwei zu Unrecht aberkannten Toren bejubelt Mexikos Oribe Peralta im Gruppenspiel gegen Kamerun bei der WM 2014 seinen Treffer zum 1:0 (13.06.2014).
13.06.2014

13.06.2014
Drei unten, drei oben

Drei unten, drei oben

Mexikos Oribe Peralta (m.) dreht mit seinen beiden Teamkameraden Miguel Layun (l.) und Hector Herrera jubelnd ab. Die Kameruner Benoît Assou-Ekotto (o.), Charles Itandje (3.v.r.) und Nicolas N'Koulou können nach seinem Tor zum 1:0 im Gruppenspiel der WM 2014 nur hinterherschauen.
13.06.2014
Vuvuzela im Regen

Vuvuzela im Regen

Strahlender Sonnenschein wurde für das WM-Spiel Mexiko gegen Kamerun erwartet, kicken musste man dann jedoch im Regen. Wohl dem, der bei diesen Bedingungen einen Sombrero sein Eigen nennt (13.06.2014).
13.06.2014
Duell der WM-Teilnehmer

Duell der WM-Teilnehmer

Wenige Tage vor dem WM-Debüt konnte sich Bosnien-Herzegowina im Testspiel gegen Mexiko durchsetzen: 1:0 hieß es am Ende für die Europäer - auch weil sie die richtige Einstellung an den Tag legten, hier Emir Spahić (l.) im Duell mit Héctor Herrera. (04.06.2014)
03.06.2014

01.06.2014
Laufduell

Laufduell

Während des Freundschaftsspiels der beiden WM-Teilnehmer Mexiko und Ecuador kämpfen Edison Mendez (r.) und Oribe Peralta um den Ball. (31.5.2014)
31.05.2014

29.01.2014
Es ist vollbracht

Es ist vollbracht

Juan Carlos Medina (r.) feiert einen Treffer im Playoff-Rückspiel der Mexikaner gegen Neuseeland und die damit erreichte WM-Qualifikation seines Landes (20.11.2013).
20.11.2013
Gib mir Fünf!

Gib mir Fünf!

Oribe Peralta (li.) lässt Andrew Durante und die neuseeländische Fußball-Nationalmannschaft in den Playoffs zur WM 2014 ganz alt aussehen und ballert "El Tri" mit fünf Toren in Hin- und Rückspiel nach Brasilien. In Neuseeland gelingt dem Stürmer schon in der ersten Halbzeit ein lupenreiner Hattrick.
20.11.2013
Rafa Márquez, der mexikanische 'Kaiser', macht das 5:0

Rafa Márquez, der mexikanische 'Kaiser', macht das 5:0

Mexiko musste gegen Neuseeland in die Relegation, um sich das WM-Ticket für Brasilien zu sichern. Diese war jedoch eine eindeutige Angelegenheit. Das Hinspiel endete 5:1, das Rückspiel 4:2 für 'El Tri'. (13.11.2013)
13.11.2013
Durchatmen!

Durchatmen!

Kurz vor Schluss sicherte sich Mexiko in der Endrunde der CONCACAF-WM-Quali den Heimsieg gegen Panama. Damit blieb das Team um Javier Hernández im Rennen um die begehrten WM-Tickets. (12.10.2013)
12.10.2013
Mexiko droht das Aus in der WM-Quali

Mexiko droht das Aus in der WM-Quali

Erstmals seit 1990 könnte eine Weltmeisterschaft ohne Mexiko stattfinden. Der Gastgeber von 1970 und 1986 machte in der Qualifikation des CONCACAF-Verbandes keine gute Figur.
10.09.2013
Kampf ums Finale

Kampf ums Finale

Im Halbfinale des Gold Cups 2013 zwischen Panama und Mexiko ging es ordentlich zur Sache. Hier behauptet Marco Fabián (m.) den Ball gegen seinen panamaischen Widersacher Alberto Quintero (r.). Am Ende mussten sich die favorisierten Mexikaner mit 1:2 geschlagen geben und Panama konnte das Finalticket lösen.
24.07.2013
KurzzeitigeHoffnung

KurzzeitigeHoffnung

Luis Montes (m.) lässt sich feiern. Der Stürmer aus Mexiko hat gerade gegen Panama zum 1:1-Ausgleich im Gold-Cup-Halbfinale 2013 getroffen. Genützt hat es am Ende nichts, denn Montes und seine Teamkollegen Jimenez (r.) und Marquez mussten mit ihrer Nationalmannschaft mit 1:2 die Segel streichen und verpassten den Einzug ins Finale.
24.07.2013
Knapper Sieg für den Underdog

Knapper Sieg für den Underdog

Panama hat es geschafft und sich aus der Außenseiterrolle ins Finale des Gold Cups 2013 katapultiert. Im Halbfinale bezwang das Team von Julio César Dely Valdés den Gegner aus Mexiko mit 2:1.Eine leidenschaftlichen Leistung bot nicht nur Roman Torres (r.), der den entscheidenen Schritt schneller ist und vor Gegenspieler Raul Jimenez klären kann.
24.07.2013
Mexiko-Trainer José De La Torre

Mexiko-Trainer José De La Torre

Mexikos Trainer José De La Torre gibt die Richtung vor - und die lautet WM
24.07.2013

22.06.2013

16.06.2013
Mexiko jubelt

Mexiko jubelt

Die Nationalmannschaft von Mexiko kämpft um den Qualifikation zur WM 2014
31.05.2013
Chicharito versucht Jermaine Taylor zu entkommen

Chicharito versucht Jermaine Taylor zu entkommen

07.03.2013
Gold-Cup-Sieger

Gold-Cup-Sieger

Bei Mexikos Gewinn des Gold-Cups 2011 zeigte sich Héctor Moreno (r.) ähnlich zweikampfstark wie hier in der WM-Quali gegen Charles Pollard (GUY, l.). Moreno gilt als eines der Gesichter des "neuen Mexikos". (12.10.2012)
12.10.2012
Kopfballstark

Kopfballstark

Neben seiner enormen Zweikampfhärte glänzt Espanyol-Verteidiger Héctor Moreno (l.) auch regelmäßig durch seine Kopfballstärke wie beim Spiel zwischen Kolumbien und Mexiko, als er Guillermo Ochoa (r.) zu Hilfe kam. (29.02.2012)
29.02.2012

29.02.2012
Glanzparade im Südamerika-Duell

Glanzparade im Südamerika-Duell

Beim 0:2-Sieg der Kolumbianer in einem Freundschaftsspiel gegen Mexiko blieb Dorlan Pabón (r.) ein Tor versagt, da Guillermo Ochoa (l.) dieser Szene hervorragend gegen den Flügelflitzer parierte. (01.03.2013)
29.02.2012
Falcao zum 0:1!

Falcao zum 0:1!

Im Freundschaftspiel Kolumbien gegen Mexiko konnte die südamerikanische Mannschaft ihren Gegner besiegen. Falcao (m.), Aquivaldo Mosquera (#22) und Luis Amarant Perea (#14) kommen zusammen, um das zwischenzeitliche 0:1 beim 0:2-Sieg zu feiern. (1.3.2012)
29.02.2012
Hugo & Hugo

Hugo & Hugo

Mexikos Stürmer Hugo Sánchez posiert am 15.06.1986 mit seinem Sohn Hugo Sánchez Junior.
06.11.2011
Mexikanischer Triumph

Mexikanischer Triumph

Das mexikanische Team bei der Pokalübergabe
25.06.2011
Mexiko holt den Gold Cup

Mexiko holt den Gold Cup

Torschützen unter sich: Drei der vier Tore im Gold-Cup-Finale 2011 haben Pablo Barrera (l.) und Giovani Dos Santos geschossen. Am Ende gewinnt Mexiko mit 4:2 gegen die USA.
25.06.2011
Aldo de Nigris Tor Mexiko gegen Honduras

Aldo de Nigris Tor Mexiko gegen Honduras

Verlängerung 1:0 23.06.2011
23.06.2011
Doppelpack

Doppelpack

Zum Auftakt des Gold Cups 2011 fegte Mexiko Costa Rica mit 4:1 vom Platz. Nicht ganz unbeteiligt daran war "Doppelpacker" Andrés Guardado, der hier einen seiner beiden Treffer bejubelte. (12.06.2011)
12.06.2011
Aushängeschilder

Aushängeschilder

Der mexikanische Fußball hat in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung genommen: Die Aushängeschilder der "El Tri" um Héctor Moreno (r.), Chicharito, Andrés Guardado und Giovani dos Santos gewannen souverän den Gold Cup 2011. (05.06.2011)
05.06.2011
2011: Kein Sieger zwischen Mexiko und Venezuela

2011: Kein Sieger zwischen Mexiko und Venezuela

Beim 1:1 im Freundschaftskick am 29 März 2011 in San Diego trafen unter anderem Mexikos Carlos Vela (l.) und der Venezuelaner Roberto Rosales aufeinander.
29.03.2011
Carlos Vela

Carlos Vela

Carlos Vela wird bei der WM in Brasilien nicht dabei sein
26.03.2011

Achtelfinalbegegnung der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika zwischen Argentinien und Mexiko am 27. Juni 2010 im Soccer City Stadium. Endergebnis: 3:1 für Argentinien.
27.06.2010
Gruppenspiel zwischen Uruguay und Mexiko bei der WM 2010 in Südafrika

Gruppenspiel zwischen Uruguay und Mexiko bei der WM 2010 in Südafrika

Der Uruguayer Álvaro Pereira (r.) umdribbelt den Mexikaner Gerardo Torrado
22.06.2010
Fast ein Traumtor

Fast ein Traumtor

Bei der WM 2010 macht Andrés Guardado (im Hintergrund) vor der gesammelten Fußballwelt nachhaltig auf sich aufmerksam: Im Vorrundenspiel Mexikos gegen Uruguay gerät der Flügelstürmer in Minute 22 während eines Zweikampfs ins Straucheln und zirkelt den Ball in der Fallbewegung aus gut 30 Metern einfach mal auf den gegnerischen Kasten. Fernando Muslera im Tor der "Urus" ist zwar geschlagen, aber die Pille springt von der Unterkante der Latte zurück ins Feld. (22.06.2010)
22.06.2010
Hernandez macht das 1:0

Hernandez macht das 1:0

Mexikos Javier Hernandez umkurvt im WM-Gruppenspiel in Südafrika 2010 Frankreichs Torwart Hugo Lloris und netzt anschließend zur 1:0-Führung ein.
17.06.2010
"El Vasco" in Aktion

"El Vasco" in Aktion

Aufgrund seiner baskischen Abstammung trägt der ehemalige mexikanische Nationaltrainer Javier Aguirre den Spitznamen "el Vasco". Bei der WM 2010 führte er Mexiko in der Vorrunde durch intensive Anweisungen von der Seitenlinie aus zu einem sensationellen 2:0-Sieg über Frankreich. (17.06.2010)
17.06.2010
WM 2010: Mexiko besiegt Frankreich mit 0:2

WM 2010: Mexiko besiegt Frankreich mit 0:2

Nachdem die lebende mexikanische Legende Cuauhtémoc Blanco (#10) in der 74.Spielminute einen Elfmeter verwandelte, war das Spiel so gut wie entschieden, weshalb Giovani Dos Santos (l.) den Oldie ausgelassen feiert. Die Mexikaner zogen ins Achtelfinale ein, Frankreich schied nach der Vorrunde aus. (17.06.2010)
17.06.2010
Zu schnell für den "alten Mann"

Zu schnell für den "alten Mann"

Die ersten 30 Spielminuten stellte der schnelle Carlos Vela (r.) Frankreichs Routinier Jérémy Toulalan (l.), der aufgrund seines grauen Haupthaares bereits früher älter aussah, als er in Wirklichkeit ist, vor große Probleme. Dann musste der Mexikaner verletzt ausgewechselt werden. Die "Equipe Tricolore" verlor gegen Mexiko bei der WM 2010 schließlich mit 0:2 und schied nach der Gruppenphase aus. (17.06.2010)
17.06.2010
Vom Punkt

Vom Punkt

Mexikos Cuauhtémoc Blanco tritt beim WM-Spiel 2010 gegen Frankreich vom Elfmeterpunkt an. (17.6.2010)
17.06.2010

11.06.2010
Fußballgroßmacht Mexiko?

Fußballgroßmacht Mexiko?

Das Mexiko auf dem besten Weg dazu ist, sich zu einem Schwergewicht in der Fußballwelt zu entwickeln, ist nicht erst seit dem Sieg bei den Olympischen Spielen 2012 ein offenes Geheimnis. Bereits beim Freundsschaftsspiel gegen die Niederlande im Vorfeld der WM 2010 gehörten hochtalentierte Kicker wie Guillermo Ochoa (3.v.l. hinten), Héctor Moreno (r. hinten), Andrés Guardado (2.v.r. vorne) und Javier Hernández (r. vorne) zum Aufgebot. (26.05.2010)
26.05.2010
Englischer Torjubel

Englischer Torjubel

Im Vorfeld der WM 2010 trifft England in einem Freundschaftsspiel auf Mexiko. Ledley King (r.) bejubelt hier seinen Treffer, Ricardo Osorio mag es ihm nicht recht gönnen (Mai 2010).
24.05.2010
Neuseeland unterliegt Mexiko

Neuseeland unterliegt Mexiko

Der Neuseeländer Simon Elliot (l.) und Jonathan dos Santos (r.) kämpfen im März 2010 um den Ball. Mexiko gewann das Testspiel mit 2:0.
03.03.2010

03.03.2010

24.02.2010

24.09.2008
Mexiko kann sich trösten

Mexiko kann sich trösten

Zwar waren die mexikanischen Spieler (von links: Maza und Mario Mendez) nach der Niederlage gegen Portugal im letzten Gruppenspiel der WM 2006 etwas enttäuscht. Doch trotz verpasstem Gruppensieg geht für sie das Turnier im Achtelfinale weiter.
24.06.2006
Achtelfinale bei der WM 2006

Achtelfinale bei der WM 2006

Javier Saviola (r.) hatte mit Argentinien gegen starke Mexikaner große Mühe. Die "Gauchos" setzten sich erst in der Verlängerung gegen Gerardo Torrado (l.) und seine Mexikaner durch und sollten im Viertelfinale auf Deutschland treffen. (24.06.2006)
24.06.2006
Elfmeterkiller

Elfmeterkiller

26.06.2005
Ausgleich gegen Mexiko

Ausgleich gegen Mexiko

Bei der WM 2002 konnte Alessandro Del Piero nur einen Treffer markieren. Dieser Flugkopfball zum 1:1-Ausgleich gegen Mexiko konnte sich allerdings sehen lassen. Mexiko-Keeper Oscar Pérez musste sich zumindest nicht grämen.
13.06.2002

03.06.2002

25.06.1998
Zum verrückt werden!

Zum verrückt werden!

Der Mexikaner Ramón Ramírez ärgert sich im ersten WM-Spiel seiner Mannschaft 1998 über eine verpasste Chance. Am Ende ist der ganze Ärger für die Katz, denn er und sein Team bezwingen Südkorea trotz des 0:1-Pausenrückstands mit 3:1.
13.06.1998
Jorge Campos hat Grund zur Freude

Jorge Campos hat Grund zur Freude

Der Mexikanische Nationalkeeper Jorge Campos freut sich über den 2:1-Sieg seines Teams während der WM 1994 gegen Irland (24.06.1994).
24.06.1994
Bunter geht's nicht

Bunter geht's nicht

Mexikos Keeper Jorge Campos überzeugt bei der Weltmeisterschaft 1994 mit einem farbenfrohen Outfit.
19.06.1994
WM 1986: Sensationstor von Manuel Negrete

WM 1986: Sensationstor von Manuel Negrete

Der wohl schönste Seitfallziehertreffer der Fußballgeschichte bringt Manuel Negrete die Medaille für das "Tor des Monats" und Mexiko den Einzug ins Viertelfinale. (15.06.1986)
15.06.1986
Großchance

Großchance

Die Nationalmannschaft Mexikos bekommt im WM-Eröffnungsspiel 1970 gegen die UdSSR einen indirekten Freistoß zugesprochen. Mario Velárde (Nr. 18) wird ihn ausführen, Keeper Anzor Kavazashvili stellt sich seine Mauer zurecht.
31.05.1970

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000
Ochoa kassierte gegen Chile sieben Gegentore
Chicharito ballert Mexiko ins Viertelfinale der Copa América
Osorio kann mit seiner Mannschaft zufrieden sein
Chicharito kommt an Giménez nicht vorbei
Angespannt
Des einen Freud ist des anderen Leid
Packender Zweikampf
Da ist das Ding!
Treffsicher
Rangelei
Eskorte für die Unparteiischen
Duell in der Luft
Ein sicherer Rückhalt
Am Ende war der Jubel groß
Es wurde gezogen, gezerrt und gezupft
Ochoa verhindert Schlimmeres
Eng attackiert
Die Schulter schmerzt
Mit dem langen Bein
Diego Tardelli traf gegen Mexiko für die Selecao
Was ist hier los?
Zweikampf um den Ball
Siegtreffer
Chicharito ist frustriert
Darf Oranje bald den Pokal küssen?
Musik im Blut
Motivationskreis
Robben in der Zange
Im Laufduell
Beherzte Grätsche
Eng am Mann
Elf Mann für's Viertelfinale
Kampf um den Ball
Trinkpause in der Hitze von Fortaleza
Versuchte Flanke
Mit Haken und Ösen
Van Persie macht keinen Stich
Vom Ball getrennt
Schuss ins Glück
Dos Santos lässt sich feiern
Van Persie gegen zwei
Starke Parade
Was für ein Hammer
Die entscheidende Szene
Der pure Frust
Wie immer emotional
Das sieht böse aus
Zwei hohe Beine
Bereit für den Kampf
Hart zur Sache...
El Piojo lautstark an der Linie
Einziger Aufreger vor der Pause
Gelb für Rakitić
Wieder eine Fehlentscheidung!
Guardado feiert sein Tor
Ab ins Achtelfinale!
Die pure Freude
Frust pur bei Kroatien
Oscar im Zweikampf mit Oribe Peralta
Beinharter Alves
Neymar enteilt Guardado
Ochoa gegen der Rest der Welt
Der Dank geht an den Torwart
Die Riesenchance
Abgehoben
Zweikampf
Sintflut in Natal
Viva Mexico!
Elf für Mexiko
Fassungslos an der Seitenlinie
Zum Haare raufen
Aufreger in Natal
Bindfäden
Peralta sorgt für die Erlösung
Drei unten, drei oben
Vuvuzela im Regen
Duell der WM-Teilnehmer
Laufduell
Es ist vollbracht
Gib mir Fünf!
Rafa Márquez, der mexikanische 'Kaiser', macht das 5:0
Durchatmen!
Mexiko droht das Aus in der WM-Quali
Kampf ums Finale
KurzzeitigeHoffnung
Knapper Sieg für den Underdog
Mexiko-Trainer José De La Torre
Mexiko jubelt
Chicharito versucht Jermaine Taylor zu entkommen
Gold-Cup-Sieger
Kopfballstark
Glanzparade im Südamerika-Duell
Falcao zum 0:1!
Hugo & Hugo
Mexikanischer Triumph
Mexiko holt den Gold Cup
Aldo de Nigris Tor Mexiko gegen Honduras
Doppelpack
Aushängeschilder
2011: Kein Sieger zwischen Mexiko und Venezuela
Carlos Vela
Gruppenspiel zwischen Uruguay und Mexiko bei der WM 2010 in Südafrika
Fast ein Traumtor
Hernandez macht das 1:0
"El Vasco" in Aktion
WM 2010: Mexiko besiegt Frankreich mit 0:2
Zu schnell für den "alten Mann"
Vom Punkt
Fußballgroßmacht Mexiko?
Englischer Torjubel
Neuseeland unterliegt Mexiko
Mexiko kann sich trösten
Achtelfinale bei der WM 2006
Elfmeterkiller
Ausgleich gegen Mexiko
Zum verrückt werden!
Jorge Campos hat Grund zur Freude
Bunter geht's nicht
WM 1986: Sensationstor von Manuel Negrete
Großchance
Die UEFA-Fünfjahreswertung
09.11.2018
11 Bilder
Bad Boys am runden Leder
07.10.2018
17 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Noten: Hertha vs. Bayern
28.09.2018
29 Bilder