16.10.2018

16.10.2018

16.10.2018

16.10.2018

16.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

13.10.2018

09.10.2018

09.09.2018

09.09.2018

09.09.2018

09.09.2018

06.09.2018

06.09.2018

06.09.2018

06.09.2018

06.09.2018

06.09.2018

06.09.2018

06.09.2018

06.09.2018

06.09.2018

06.09.2018

06.09.2018

06.09.2018

04.06.2018

04.06.2018

04.06.2018

04.06.2018

04.06.2018

04.06.2018

04.06.2018

03.06.2018

03.06.2018

31.05.2018

31.05.2018

31.05.2018

31.05.2018

31.05.2018

31.05.2018

31.05.2018

26.05.2018

23.04.2018

26.03.2018

26.03.2018

26.03.2018

26.03.2018

26.03.2018

26.03.2018

26.03.2018

26.03.2018

26.03.2018

26.03.2018

26.03.2018

26.03.2018

26.03.2018

26.03.2018

26.03.2018

26.03.2018

26.03.2018

23.03.2018

23.03.2018

23.03.2018

23.03.2018

23.03.2018

23.03.2018

23.03.2018

23.03.2018

23.03.2018

23.03.2018

23.03.2018

22.03.2018

20.03.2018

20.03.2018

20.03.2018

20.03.2018

20.03.2018

06.02.2018

10.10.2017

10.10.2017

10.10.2017

10.10.2017

10.10.2017

10.10.2017

10.10.2017

03.09.2017

03.09.2017

03.09.2017

03.09.2017

03.09.2017

03.09.2017

03.09.2017

03.09.2017

31.08.2017

31.08.2017

09.06.2017

Een sprookje! Wesley Sneijder scoort tijdens zijn jubileumwedstrijd. Aanvoerder Arjen Robben juicht met hem mee. (09-06-2017)
09.06.2017

09.06.2017

09.06.2017

09.06.2017

09.06.2017

09.06.2017

04.06.2017

04.06.2017

04.06.2017

04.06.2017

04.06.2017

04.06.2017
Training!

Training!

Bart Ramselaar, Steven Berghuis en Nathan Aké (v.l.n.r.) op het trainingskamp in Portugal. (29-05-2017)
29.05.2017

28.03.2017

28.03.2017

28.03.2017
Clarence Seedorf

Clarence Seedorf

28.03.2017

28.03.2017

28.03.2017
Hoedt baalt

Hoedt baalt

Wesley Hoedt (l.) baalt opzichtig, terwijl Eder Martins zijn treffer viert. (28-03-2017)
28.03.2017

28.03.2017

25.03.2017

25.03.2017

25.03.2017

25.03.2017

25.03.2017

25.03.2017

25.03.2017

25.03.2017

25.03.2017

25.03.2017

25.03.2017

25.03.2017

25.03.2017

25.03.2017

25.03.2017

24.03.2017

24.03.2017

22.03.2017
Training!

Training!

21.03.2017

21.03.2017

21.03.2017

21.03.2017

21.03.2017

21.03.2017

13.11.2016

13.11.2016

13.11.2016

13.11.2016

Maxime Chanot (l.) begaat een overtreding op Arjen Robben (r.) tijdens Luxemburg - Nederland. (13-11-2016)
13.11.2016

13.11.2016

13.11.2016
Auch gegen Fernando Torres zur Stelle

Auch gegen Fernando Torres zur Stelle

13.11.2016

13.11.2016

13.11.2016

13.11.2016

13.11.2016

13.11.2016

13.11.2016

13.11.2016

13.11.2016

12.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

09.11.2016

10.10.2016

10.10.2016

10.10.2016

10.10.2016

10.10.2016

10.10.2016
WM-Finale 2014: Klose kommt nicht an Romero vorbei

WM-Finale 2014: Klose kommt nicht an Romero vorbei

10.10.2016

10.10.2016

10.10.2016

10.10.2016

10.10.2016

10.10.2016

10.10.2016

10.10.2016
Wesley Sneijder

Wesley Sneijder

07.10.2016

07.10.2016
Komt dat schot!

Komt dat schot!

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

07.10.2016

04.10.2016

03.10.2016

06.09.2016

06.09.2016
Auch gegen Fernando Torres zur Stelle

Auch gegen Fernando Torres zur Stelle

06.09.2016

06.09.2016

06.09.2016

06.09.2016

06.09.2016

06.09.2016

06.09.2016

06.09.2016

06.09.2016

05.09.2016

01.09.2016

01.09.2016

01.09.2016

01.09.2016

01.09.2016

01.09.2016

01.09.2016

01.09.2016

01.09.2016

01.09.2016

01.09.2016

01.09.2016

01.09.2016

30.08.2016

30.08.2016

04.06.2016

04.06.2016

04.06.2016

04.06.2016

04.06.2016
Früher Oranje-Schock für das ÖFB-Team

Früher Oranje-Schock für das ÖFB-Team

Die Niederlande schockten Österreich mit dem frühen Führungstreffer
04.06.2016

04.06.2016
Bondscoach Danny Blind

Bondscoach Danny Blind

Danny Blind als Trainer der niederländischen Nationalmannschaft beim Testspiel gegen Österreich (5. Juni 2016)
04.06.2016

04.06.2016

04.06.2016

03.06.2016

01.06.2016

01.06.2016

01.06.2016

01.06.2016

01.06.2016

01.06.2016

01.06.2016

01.06.2016

01.06.2016

01.06.2016

01.06.2016

01.06.2016

27.05.2016

27.05.2016

27.05.2016

27.05.2016

27.05.2016

27.05.2016

27.05.2016

27.05.2016

27.05.2016

27.05.2016

27.05.2016

26.05.2016
Vrolijk!

Vrolijk!

Dick Advocaat is vrolijk en steekt zijn duim op tijdens de training in Portugal. (26-05-2016)
26.05.2016

26.05.2016

23.05.2016

23.05.2016

23.05.2016

23.05.2016

03.04.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

28.03.2016

27.03.2016

26.03.2016

25.03.2016

25.03.2016

25.03.2016

25.03.2016

25.03.2016
Ernüchtert

Ernüchtert

Nach dem frühen Rückstand gegen Frankreich ist erstmal alle Zuversicht aus dem Gesicht des niederländischen Spielers Wesley Sneijder gewichen. (25.03.2016)
25.03.2016
In Gedenken...

In Gedenken...

...an den kürzlich verstorbenen Johan Cruff enthüllen die niederländischen Fans vor dem Freundschaftsspiel gegen Frankreich ein Banner für die Spielerlegende. (25.03.2016)
25.03.2016
Gedenkminute

Gedenkminute

Vor dem Spiel zwischen den Niederlanden und Frankreich gedenken Spieler und Fans den Opfern der Terroranschläge von Brüssel. (25.03.2016)
25.03.2016
Abschied mit Applaus

Abschied mit Applaus

In der 14. Spielminute wird zu Ehren des verstorbenen Johan Cruyff das Spiel zwischen den Niederlande und Frankreich unterbrochen und der Legende mit Applaus gedacht. (25.03.0216)
25.03.2016

25.03.2016

25.03.2016

25.03.2016

25.03.2016

25.03.2016

25.03.2016

25.03.2016
Martial passiert Veltman

Martial passiert Veltman

Beim 3:2-Sieg der Franzosen in den Niederlanden bringt Anthony Martial (r.) den Ball am holländischen Verteidiger Joel Veltman (l.) vorbei. (25.03.2016)
25.03.2016

22.03.2016

22.03.2016

22.03.2016

22.03.2016

22.03.2016

13.11.2015

13.11.2015

13.11.2015

13.11.2015

13.11.2015

13.11.2015

13.11.2015
Bestimmt

Bestimmt

Jeffrey Bruma bewegt sich athletisch über den Länderspiel-Rasen bei der Freundschaftspartie Wales gegen die Niederlande am 13.11.2015.
13.11.2015

12.11.2015

12.11.2015

12.11.2015

10.11.2015

10.11.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Tschechiens Michal Kadlec (r.) versucht, Hollands Klaas Jan Huntelaar abzuschütteln. (13.10.2015)
13.10.2015
Anweisungen

Anweisungen

Bondscoach Danny Blind versucht beim entscheidenden EM-Qualifikationsspiel alles, um die Nationalmannschaft der Niederlande gegen Tschechien zum Sieg zu coachen. (13.10.2015)
13.10.2015
Die Führung

Die Führung

Pavel Kaderabek (l.) bringt Tschechien im abschließenden EM-Qualifikationsspiel gegen die Niederlande mit 1:0 in Führung. (13.10.2015)
13.10.2015
Tete ist dran

Tete ist dran

Der niederländische Verteidiger Kenny Tete (l.) versucht, Josef Sural von Tschechien vom Ball zu trennen - wenn nötig auch durch Halten. (13.10.2015)
13.10.2015
Hände vor dem Gesicht

Hände vor dem Gesicht

Robin van Persie kann es nicht fassen: Der Angreifer der Niederlande hat im EM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien eben eine große Chance vergeben. (13.10.2015)
13.10.2015
Frust in orange

Frust in orange

Die Spieler der niederländischen Elftal sind nach der verpassten EM-Qualifikation völlig am Boden zerstört. (13.10.2015)
13.10.2015

13.10.2015

13.10.2015

13.10.2015

13.10.2015
Marco van Basten, Danny Blind und Ruud van Nistelrooy

Marco van Basten, Danny Blind und Ruud van Nistelrooy

13.10.2015

12.10.2015

10.10.2015

10.10.2015

10.10.2015

10.10.2015

10.10.2015

10.10.2015

10.10.2015

10.10.2015

10.10.2015
Schwer verletzt

Schwer verletzt

Der niederländische Nationaltorhüter Tim Krul muss während der EM-Qualifikations-Partie gegen Kasachstan verletzt ausgewechselt werden. (10.10.2015)
10.10.2015

09.10.2015

09.10.2015

09.10.2015

08.10.2015

08.10.2015

08.10.2015
Hochkonzentriert und angespannt

Hochkonzentriert und angespannt

Bondscoach Danny Blind ist im Training vor den entscheidenden EM-Qualifikationsspielen der Niederlande sichtlich angespannt. (8.10.2015)
08.10.2015

07.09.2015

06.09.2015

06.09.2015

06.09.2015

06.09.2015

06.09.2015

06.09.2015

06.09.2015

06.09.2015
Kritische Blicke

Kritische Blicke

Von der Leistung seiner Mannschaft im EM-Quali-Spiel gegen die Türkei ist der niederländische Nationaltrainer Danny Blind alles andere als begeistert. (6.9.2015)
06.09.2015

06.09.2015

06.09.2015

06.09.2015
Van Basten gibt Anweisungen

Van Basten gibt Anweisungen

Der Co-Trainer der niederländischen Nationalmannschaft, Marco van Basten, gibt der Elftal während der EM-Qualifikationspartie gegen die Türkei Anweisungen. (6.9.2015)
06.09.2015

06.09.2015
Hängende Köpfe

Hängende Köpfe

Wesley Sneijder (l.) und Robin van Persie können es nicht fassen: Die Niederlande wird im EM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei nach allen Regeln der Kunst vermöbelt. (6.9.2015)
06.09.2015

06.09.2015

05.09.2015

05.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015
Frust

Frust

Während der EM-Qualifikationspartie gegen Island keifen sich Klaas-Jan Huntelaar (l.) und Jasper Cillessen von der Niederlande an. (3.9.2015)
03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

03.09.2015

20.08.2015

20.08.2015

20.08.2015

25.07.2015

12.06.2015

12.06.2015

12.06.2015

12.06.2015
Nicht zufrieden

Nicht zufrieden

12.06.2015

12.06.2015

12.06.2015

12.06.2015

12.06.2015

09.06.2015

05.06.2015

05.06.2015

05.06.2015

05.06.2015

05.06.2015

05.06.2015

05.06.2015

05.06.2015

05.06.2015

05.06.2015

05.06.2015
Blind

Blind

27.05.2015

27.05.2015

26.05.2015

31.03.2015
Raus mit der Freude

Raus mit der Freude

Nach seinem Kopfballtreffer zum 1:0 für die Niederlande gegen Spanien lässt Stefan de Vrij seinen Emotionen freien Lauf. (31.03.2015)
31.03.2015
Tordebüt

Tordebüt

Der Niederländer Davy Klaassen (2.v.l.) wird von seinen Teamkollegen für seinen Treffer zum 2:0 gegen Spanien geherzt. Es ist sein erstes Länderspieltor gewesen. (31.03.2015)
31.03.2015
Duell der Topstars

Duell der Topstars

Spaniens Abwehrchef Piqué (l) bekommt es hier mit dem niederländischen Mittelfeldstrategen Wesley Sneijder zu tun. (31.03.2015)
31.03.2015

31.03.2015
Im Nachschuss

Im Nachschuss

Zunächst an Spaniens Keeper De Gea (2.v.r.) gescheitert, trifft Davy Klaassen (3.v.r.) im Nachsetzen dann doch noch zur frühen 2:0-Führung der Niederlande im Freundschaftsspiel gegen die Iberer. (31.03.2015)
31.03.2015

31.03.2015

28.03.2015
Luftdull in der Arena

Luftdull in der Arena

Im März geht's um viel! Die beiden Verfolger in Gruppe A, Holland und die Türkei, sind am 28. März 2015 bereits zum Siegen verdammt. Im Bild behauptet sich Nigel de Jong (re.) gegen Volkan Şen im Luftkampf.
28.03.2015

28.03.2015
Martins Indi blockt ab

Martins Indi blockt ab

Hier gibt es kein Durchkommen für Caner Erkin (re.). Der Türke in weiß hat gegen den bulligen Verteidiger Bruno Martins Indi keine Chance, den Ball zu erreichen. (28.03.2015)
28.03.2015
De Vrij bleibt am Ball

De Vrij bleibt am Ball

Der Niederländische Verteidiger Stefan de Vrij bleibt auch unter Druck cool und lässt sich vom attackierenden Türken Ozan Tufan (li.) nicht beeindrucken, (28,03,2015)
28.03.2015
Am Handschuh lag's eigentlich nicht

Am Handschuh lag's eigentlich nicht

Gerade hat Jasper Cillesen, Nationalkeeper der Niederlande, einen Gegentreffer kassiert und beäugt seinen Handschuh. Am 0:1 der Türken konnte der Torhüter allerdings gar nichts machen. (28.03.2015)
28.03.2015
Bondscoach mit Problemen

Bondscoach mit Problemen

Das hat sich Guus Hiddink gänzlich anders vorgestellt. Der Coach der Elftal steht nach dem 0:1-Halbzeitstand gegen die Türkei unter großem Druck und Zugzwang. (28.03.2015)
28.03.2015
Bange Blicke von der Bank

Bange Blicke von der Bank

Luciano Narsingh, Bas Dost und Quincy Promes (v.l.) beobachten mit bangen Blicken, wie die niederländische Nationalmannschaft gegen die Türkei die Qualifikation für die EM 2016 fast schon sicher zu verspielen droht. Erst durch ein Last-Minute-Tor gelingt
28.03.2015

28.03.2015

28.03.2015
Das Ding sitzt!

Das Ding sitzt!

Burak Yılmaz zieht ab und trifft! Der Türke erzielt das 1:0 beim Qualifikationsspiel gegen die Niederlande in Amsterdam. Daley Blind (li.) kommt zuspät und kann nur noch zusehen, wie der scharf geschossene Ball im Netz der Elftal einschhlägt. (28.03.2015)
28.03.2015
Blind

Blind

27.03.2015

27.03.2015

16.12.2014

03.12.2014

16.11.2014

16.11.2014

16.11.2014

16.11.2014
Vroege wissel

Vroege wissel

16.11.2014

16.11.2014

16.11.2014

16.11.2014

16.11.2014

16.11.2014

16.11.2014

16.11.2014
Willems houdt Šabala vast

Willems houdt Šabala vast

Valērijs Šabala
16.11.2014

16.11.2014

15.11.2014

15.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

12.11.2014

04.11.2014

15.10.2014

13.10.2014

13.10.2014

13.10.2014

13.10.2014

13.10.2014

13.10.2014

13.10.2014

13.10.2014
Angespannt

Angespannt

Der niederländische Nationaltrainer Guus Hiddink (M.) und seine Assistenten Danny Blind (l.) und Ruud van Nistelrooy sind vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Island sichtlich angespannt. (13.10.2014)
13.10.2014

13.10.2014

13.10.2014
Huntelaar köpft den Ausgleich

Huntelaar köpft den Ausgleich

Nachdem die Niederländer im EM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan mit einem 0:1-Rückstand in die Kabine gehen mussten, dreht Oranje in der zweiten Halbzeit auf und drehte das Spiel zu einem 3:1-Sieg. Der Wendepunkt war dieser Kopfball von Klaas Jan Hunt
10.10.2014

10.10.2014

10.10.2014
Klaps für van Persie

Klaps für van Persie

Klaas Jan Huntelaar (r.) gibt dem Torschützen des 3:1-Endstands im EM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan, Robin van Persie, einen anerkennenden Klaps auf den Rücken, während dieser mit Wesley Sneijder abklatscht. (10.10.2014)
10.10.2014

10.10.2014

10.10.2014

10.10.2014

10.10.2014

10.10.2014

10.10.2014

10.10.2014

10.10.2014

10.10.2014
Nervenstarke Niederländer

Nervenstarke Niederländer

Klaas Jan Huntelaar, Robin van Persie und Ibrahim Affelay (v.l.) halten im EM-Qualifikationsspiel dem Druck stand und geraten auch nach der 1:0-Führung Kasachstans nicht in Panik. Stattdessen schießen die drei Abgebildeten in der zweiten Halbzeit einen 3:
10.10.2014

10.10.2014

09.09.2014

09.09.2014
Hinweise vom Chef

Hinweise vom Chef

Bondscoach Guus Hiddink (r.) holt sich während der EM-Qualifikationspartie der Niederlande gegen Tschechien Wesley Sneijder heran, um ihm Hinweise zu geben. (9.9.2014)
09.09.2014

05.09.2014

05.09.2014

04.09.2014
Eiskalt abgeschlossen

Eiskalt abgeschlossen

Im Freundschaftsspiel Italien gegen die Niederlande zeigt Ciro Immobile seine Qualitäten. Mit einem schnellen Haken lässt er Keeper Jasper Cillessen (l.) ins Leere springen, Verteidiger Bruno Martins Indi (m.) hatte er schon vorher im Laufduell abgehangen
04.09.2014

04.09.2014

04.09.2014

04.09.2014

04.09.2014

04.09.2014

04.09.2014
Klare Vorstellungen

Klare Vorstellungen

Der neue Bondscoach Guus Hiddink vermittelt der niederländischen Nationalmannschaft im Training seine Ideen und Vorstellungen vom Fußball. (3.9.2014)
03.09.2014

03.09.2014

03.09.2014
Geht das schon wieder los?

Geht das schon wieder los?

Gerade mal zwei Minuten hat es im "kleinen Finale" der WM 2014 gedauert, ehe Brasilien gegen die Niederlande mit 0:1 durch einen Strafstoß hinten liegt. Es droht das nächste Schützenfest wie beim 1:7 gegen Deutschland. (12.07.2014)
12.07.2014
Mitten hinein ins Herz der Brasilianer

Mitten hinein ins Herz der Brasilianer

Nach nur zwei Minuten trifft Robin van Persie im "kleinen Finale" der WM 2014 gegen Brasilien per Strafstoß zum 1:0 für die Niederlande. (12.07.2014)
12.07.2014
Van Persie bejubelt das 1:0 gegen Brasilien

Van Persie bejubelt das 1:0 gegen Brasilien

Die Niederlande führen im Spiel um Platz drei früh durch einen Elfmeter von Robin van Persie
12.07.2014
Mit fliegenden Haaren...

Mit fliegenden Haaren...

... ins Verderben. So oder so ähnlich könnte man die Leistung der brasilianischen Defensive um David Luiz (r., hier gegen Hollands Georginio Wijnaldum) in der Anfangsphase des Spiels um Platz drei beschreiben. (12.07.2014)
12.07.2014
Fußball kann so einfach sein

Fußball kann so einfach sein

Nach 17. Minuten haben die Niederlande im "kleinen Finale" der WM 2014 gegen Brasilien überhaupt keine Mühe. Torschütze Daley Blind (2. v. l.) jubelt mit Ron Vlaar (l.), Georginio Wijnaldum (2. v. r.) und Bruno Martins Indi über seinen Treffer zum 2:0. (12.07.2014)
12.07.2014
Aller guten Dinge sind drei

Aller guten Dinge sind drei

Der Holländer Georginio Wijnaldum trifft im "kleinen Finale" der WM 2014 gegen Brasilien kurz vor dem Schlusspfiff zum 3:0. (12.07.2014)
12.07.2014
WM-Dritter

WM-Dritter

Oranje sichert sich mit einem klaren 3:0 im "kleinen Finale" gegen WM-Gastgeber Brasilien den dritten Platz am Zuckerhut. (12.07.2014)
12.07.2014
Alle gegen Robben

Alle gegen Robben

Niederlande-Star Arjen Robben muss sich während des Spiels um Platz 3 bei der WM 2014 gegen Brasilien im Duell mit zwei Gegnern durchsetzen: Luiz Gustavo (M.) und Ramires. (12.7.2014)
12.07.2014
Bronze

Bronze

Dirk Kuyt, Arjen Robben und Stefan de Vrij (v.l.n.r.) feiern den Gewinn der Bronzemedaille bei der WM 2014 in Brasilien. Ein bisschen Enttäuschung über das wenige Tage zuvor verlorene Halbfinale ist den Spielern aber dennoch anzusehen. (12.7.2014)
12.07.2014
Dirk Kuyt in duel met Thiago Silva

Dirk Kuyt in duel met Thiago Silva

Dirk Kuyt (L) in duel met Thiago silva (R) in de wedstrijd om de 3e plaats op het WK in Brazilie. (12.07.14)
12.07.2014

12.07.2014
Ruf mich an!

Ruf mich an!

Ein weiblicher argentinischer Fan bittet vor dem WM-Halbfinale zwischen den Niederlanden und Argentinien um Rückruf. Vielleicht fühlt sie sich in dem mexikanisch-niederländischen Mix in ihrer Gesellschaft auch nicht ganz wohl (09.07.2014).
09.07.2014
Auf dem friedlichen Kriegspfad

Auf dem friedlichen Kriegspfad

Zuversicht: Die beiden Oranje-Fans glauben vor dem WM-Halbfinale der Elftal gegen Argentinien fest an den Einzug ins Endspiel (09.07.2017).
09.07.2014
Gedenken an einen Großen

Gedenken an einen Großen

Die Mannschaften der Niederlande und Argentiniens halten vor dem WM-Halbfinale 2014 inne, um des kurz zuvor verstorbenen Alfredo Di Stéfano zu gedenken.
09.07.2014
Elftal im Halbfinale

Elftal im Halbfinale

Vor dem WM-Halbfinale gegen Argentinien posiert die niederländische Mannschaft für die Fotografen (09.07.2014).
09.07.2014
Augen zu und durch

Augen zu und durch

WM-Halbfinale 2014: Argentiniens Javier Mascherano (r.) geht mit Risiko in einen Zweikampf mit Hollands Georginio Wijnaldum.
09.07.2014
Beware of the ball!

Beware of the ball!

Argentiniens Ezequiel Lavezzi (l.) und der Niederländer Georginio Wijnaldum wirken in diesem Zweikampf während des WM-Halbfinales von 2014 eher so, als wenn sie sich vom Ball fernhalten wollten statt um ihn zu kämpfen.
09.07.2014
Dynamisches Tackling

Dynamisches Tackling

WM-Halbfinale 2014: Hollands Daley Blind (r.) setzt gegen Argentiniens Pablo Zabaleta zur Grätsche an.
09.07.2014
Baggern für Anfänger

Baggern für Anfänger

Hollands Robin van Persie (l.) scheint sich während des WM-Halbfinales 2014 gegen Argentiniens Ezequiel Garay als Volleyballer zu versuchen - mit sichtbar mäßigem Talent.
09.07.2014
Schmerz lass nach

Schmerz lass nach

Autsch! Wesley Sneijder hat in dieser Szene während des WM-Halbfinales 2014 zwischen den Niederlanden und Argentininen offenkundig Schmerzen.
09.07.2014
Täter und Opfer?

Täter und Opfer?

WM Halbfinale 2014 zwischen den Niederlanden und Argentinien: Während Wesley Sneijder (r.) sich am Boden krümmt, ist sich Martín Demichelis anscheinend nur bedingt einer Schuld an diesem Umstand bewusst.
09.07.2014
Das diskursive Quartett

Das diskursive Quartett

Es gibt was zu bereden: Wesley Sneijder, Schiedsrichter Cüneyt Çakır, Lionel Messi und Georginio Wijnaldum (v.l.) im Plausch während des WM-Halbfinales 2014.
09.07.2014
Drei gegen einen

Drei gegen einen

Argentiniens Lionel Messi (2.v.r.) muss sich in dieser Szene des WM-Halbfinales 2014 gegen gleich drei Oranje-Spieler erwehren: Georginio Wijnaldum, Nigel de Jong und Ron Vlaar (v.l.)
09.07.2014
Synchron-Deckung

Synchron-Deckung

Nigel de Jong (l.) und Ron Vlaar (r.) nehmen Lionel Messi während des WM-Halbfinales 2014 in einer nahezu synchronen Bewegung in ihre Mitte.
09.07.2014
Zähes Ringen

Zähes Ringen

Wie dieser Zweikampf zwischen Arjen Robben (l.) und Javier Mascherano sind die ersten 90 Minuten des WM-Halbfinales 2014 zwischen den Niederlanden und Argentinien ein zähes Ringen. (9.7.2014)
09.07.2014
Allein und am Boden

Allein und am Boden

Schöpferische Pause: Daryl Janmaat macht sich während des WM-Halbfinales 2014 auf dem Rasen lang.
09.07.2014
Chance vertan

Chance vertan

Arjen Robben steht das Entsetzen ins Gesicht geschrieben. Soeben hat der Niederländer die Chance vertan, im WM-Halbfinale 2014 gegen Argentinien in letzter Minute das 1:0 zu erzielen. (9.7.2014)
09.07.2014
Geschlagen

Geschlagen

Jasper Cillessen ist geschlagen. Der Keeper hat soeben mit den Niederlanden das Elfmeterschießen im Halbfinale der WM 2014 gegen Argentinien verloren.
09.07.2014
Trauer in Orange

Trauer in Orange

Nur verständlich: Hängende Köpfe bei der Elftal nach dem verlorenen Elfmeterschießen gegen Argentinien im WM-Halbfinale 2014.
09.07.2014

09.07.2014
Keine Chance

Keine Chance

Niederlande-Keeper Jasper Cillessen ist frustriert: Er hat es beim Elfmeterschießen im WM-Halbfinale gegen Argentinien nicht geschafft, einen Ball zu halten und konnte damit das Ausscheiden von Oranje nicht verhindern. (9.7.2014)
09.07.2014
Angespannt

Angespannt

Vor den WM-Halbfinale 2014 gegen Argentinien ist Niederlande-Coach Louis van Gaal (2.v.l.) sichtlich angespannt. (9.7.2014)
09.07.2014
Lens im Training

Lens im Training

Jeremain Lens bereitet sich während der WM 2014 in Brasilien mit der niederländischen Elftal auf die kommenden Aufgaben vor. (8.7.2014)
08.07.2014
Überflieger

Überflieger

Im Vorfeld des WM-Viertelfinales zwischen den Niederlanden und Costa Rica feiert diese Anhängerin Oranjes das Team um Robin van Persie (05.07.2014).
05.07.2014
Hoffnung auf den Pokal

Hoffnung auf den Pokal

Vor dem Viertelfinale der Niederlande gegen Costa Rica drücken diese beiden Fans ihre Hoffnung auf den Weltmeistertitel aus. (05.07.2014)
05.07.2014
Duell um den Ball

Duell um den Ball

Im WM-Viertelfinale 2014 kämpfen die Costa Ricaner Joel Campbell (9) und Christian Gamboa (16) mit Hollands Arjen Robben um den Ball (05.07.2014).
05.07.2014
Blind verfolgt Gamboa

Blind verfolgt Gamboa

In den ersten Minuten des WM-Viertelfinals tut sich die Elftal mit Daley Blind (l.) schwer gegen den Außenseiter aus Costa Rica. Hier behauptet sich Cristian Gamboa (r.). (05.07.2014)
05.07.2014
Sandwich

Sandwich

Arjen Robben wird im Viertelfinale der WM 2014 von den Costa Ricanern Christian Gamboa (v.) und Michael Umaña (h.) in die Zange genommen. (5.7.2014)
05.07.2014
Gefahr für das holländische Tor

Gefahr für das holländische Tor

Johnny Acosta (vorne) versucht es im WM-Viertelfinale Niederlande gegen Costa Rica artistisch aber erfolglos. Oranje-Keeper Jasper Cillessen (2.v.l.) und Ron Vlaar (r.) müssen wie Giancarlo Gonzalez (hinten) nicht eingreifen. (05.07.2014)
05.07.2014
Schwalbe von Robben?

Schwalbe von Robben?

Junior Diaz (l.) von Costa Rica hat im WM-Viertelfinalspiel eine eindeutige Meinung zum Pfiff von Schiedsrichter Irmatov (r.). Van Persie (3.v.r.) und Arjen Robben beraten schon den Freistoß. (05.07.2014)
05.07.2014
Gelbe Karte

Gelbe Karte

Referee Rashvan Irmatov zeigt dem Niederländer Bruno Martins Indi im Viertelfinale der WM 2014 den gelben Karton (05.07.2014).
05.07.2014
Immer wieder Navas

Immer wieder Navas

Keylor Navas, Torhüter von Costa Rica, bringt die Niederländer im Viertelfinale der Weltmeisterschaft mit seinen Paraden zur Verzweiflung. (05.07.2014)
05.07.2014
Kein Vorbeikommen an Navas

Kein Vorbeikommen an Navas

Während Keylor Navas eine seiner unzähligen Paraden zeigt, schauen Celso Borges, Dirk Kuyt und Johnny Acosta (v.l.n.r.) beim WM-Viertelfinale zwischen Holland und Costa Rica gebannt auf den Ball. (05.07.2014)
05.07.2014
Von der Linie gekratzt

Von der Linie gekratzt

Costa Ricas Johnny Acosta klärt im Viertelfinale der WM 2014 auf der Linie. Sein Teamkollege Michael Umaña (4) und der Niederländer Stefan de Vrij staunen nicht schlecht (05.07.2014).
05.07.2014
Ellbogen im Gesicht

Ellbogen im Gesicht

Der eingewechselte Klaas-Jan Huntelaar sieht für sein Foul an Costa Ricas Keeper Keylor Navas im WM-Viertelfinale die Gelbe Karte. (05.07.2014)
05.07.2014

05.07.2014
Neuer Keeper zum Elferschießen

Neuer Keeper zum Elferschießen

Matchwinner: Wenige Sekunden vor dem Ende der Verlängerung wechselt Louis van Gaal im WM-Viertelfinale zwischen Holland und Costa Rica Tim Krul ein, der dann im Shootout zwei Elfmeter hält. (05.07.2014)
05.07.2014
Krul für Cillissen

Krul für Cillissen

Torwartwechsel zum Elfmeterschießen: Im Spiel der Niederlande gegen Costa Rica kommt zum Elfmeterschießen Tim Krul (r.) für Jasper Cillissen. Der Neue hält dann zwei Elfmeter. (05.07.2014)
05.07.2014
Jubel nach dem entscheidenden Elfmeter

Jubel nach dem entscheidenden Elfmeter

Unbändige Freude nach dem Halbfinaleinzug: Wesley Sneijder, Daley Blind, Stefan de Vrij, Klas-Jan Huntelaar, Jeremain Lens, Ron Vlaar und Arjen Robben (v.l.n.r.). (05.07.2014)
05.07.2014
Die entscheidende Parade

Die entscheidende Parade

Tim Krul, erst zum Elfmeterschießen eingewechselt, hält im WM-Viertelfinale den entscheidenden Elfmeter des Costa Ricaners Michael Umana. (05.07.2014)
05.07.2014
Gelb für den Übeltäter

Gelb für den Übeltäter

Im WM-Viertelfinale 2014 sieht der niederländische Stürmer Klaas Jan Huntelaar (l.) vom Schiedsrichter die Gelbe Karte. Huntelaar hatte den Costa Ricanischen Keeper Keylor Navas (#1) den Ellbogen ins Gesicht gedrückt, der aber trotz des sorgenvollen Gesic
05.07.2014

05.07.2014

05.07.2014
Darf Oranje bald den Pokal küssen?

Darf Oranje bald den Pokal küssen?

Vor dem WM-Achtelfinale gegen Mexiko sind die Fans der Niederlande zuversichtlich, in diesem Jahr in Brasilien den ganz großen Wurf zu schaffen. (29.6.2014)
29.06.2014
Robben in der Zange

Robben in der Zange

Arjen Robben (M.) von der Niederlande muss sich im WM-Achtelfinale 2014 in Brasilien gegen Mexiko mit Hector Moreno (l.) und Maza gleich gegen zwei Gegenspieler behaupten. (29.6.2014)
29.06.2014
Im Laufduell

Im Laufduell

Niederlande-Star Arjen Robben (M.) jagt dem Ball hinter, doch Mexikos Maza (r.) spielt ihn bereits vor dem heraneilenden Angreifer weg. Hector Moreno (l.) gibt Robben zusätzlichen Geleitschutz. (29.6.2014)
29.06.2014
Beherzte Grätsche

Beherzte Grätsche

Der Niederländer Ron Vlaar (l.) versucht während des WM-Achtelfinals 2014 gegen Mexiko mit einer beherzten Grätsche, seinem Gegespieler Hector Herrera die Kugel zu stehlen. (29.6.2014)
29.06.2014
Früher Wechsel

Früher Wechsel

Schon nach neun Minuten muss Nigel de Jong im WM-Achtelfinale der Niederlande gegen Mexiko angeschlagen ausgewechselt werden. Trainer Louis van Gaal klatscht ihn ab. (29.6.2014)
29.06.2014
Eng am Mann

Eng am Mann

Stefan de Vrij von den Niederlanden attackiert den Mexikaner Giovani dos Santos (l.) während des WM-Achtelfinals. (29.6.2014)
29.06.2014
Das Team der Elftal

Das Team der Elftal

Louis van Gaal vertraut im Achtelfinale der WM 2014 gegen Mexiko diesen elf Spielern das Schicksal des niederländischen Fußballs an. (29.6.2014)
29.06.2014
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Mexikos Andres Guardado (r.) streitet sich während des WM-Achtelfinals 2014 gegen die Niederlande mit Georginio Wijnaldum um den Ball. (29.6.2014)
29.06.2014
Versuchte Flanke

Versuchte Flanke

Wesley Sneijder (r.) von den Niederlanden versucht während des WM-Achtelfinals gegen Mexiko, den Ball - an Verteidiger Maza vorbei - nach innen zu flanken. (29.6.2014)
29.06.2014
Mit Haken und Ösen

Mit Haken und Ösen

Mexikos Andreas Guardado (l.) und Georginio Wijnaldum von den Niederlanden behaken sich während des WM-Achtelfinals 2014 mit den Armen. (29.6.2014)
29.06.2014
Van Persie macht keinen Stich

Van Persie macht keinen Stich

In der ersten Halbzeit des Achtelfinales der WM 2014 zwischen Mexiko und den Niederlanden macht Oranje-Angreifer Robin van Persie (r.) nahezu keinen Stich. Unter anderem ist der starke Carlos Salcido schuld daran. (29.6.2014)
29.06.2014
Vom Ball getrennt

Vom Ball getrennt

Arjen Robben (M.) von den Niederlanden verliert den Ball gegen ein überragendes Tackling des Mexikaners Hector Moreno (l.). (29.6.2014)
29.06.2014
Schuss ins Glück

Schuss ins Glück

Giovani dos Santos bringt Mexiko im WM-Achtelfinale 2014 gegen die Niederlande mit einem Fernschuss in Führung. Daley Blind (l.) und Georginio Wijnaldum kommen zu spät. (29.6.2014)
29.06.2014
Van Persie gegen zwei

Van Persie gegen zwei

Niederlande-Stürmer Robin van Persie (2.v.r.) versucht, sich während des WM-Achtelfinals 2014 gleich gegen zwei Mexikaner durchzusetzen: Diego Reyes (2.v.l.) und Carlos Salcido. Oranje-Teamkollege Arjen Robben (l.) sieht sich das an. (29.6.2014)
29.06.2014
Matchwinner Robben

Matchwinner Robben

Bis wenige Minuten vor Schluss liegen die Niederlande gegen Mexiko im WM-Achtelfinale 2014 mit 0:1 zurück. Dann gleicht Wesley Sneijder zum 1:1 aus und Arjen Robben holt in der Nachspielzeit den spielentscheidenden Elfmeter heraus, den Klaas Jan Huntelaar
29.06.2014
Starke Parade

Starke Parade

Mexikos Guillermo Ochoa pariert wieder einmal stark: Im WM-Achtelfinale 2014 gegen die Niederlande reagiert er stark gegen einen Kopfball von Verteidiger Stefan de Vrij. (29.6.2014)
29.06.2014

29.06.2014
Was für ein Hammer

Was für ein Hammer

Mit all seiner Power drischt Wesley Sneijder das Leder im WM-Achtelfinale gegen Mexiko kurz vor Schluss zum 1:1-Ausgleich ins Netz. (29.6.2014)
29.06.2014
Der Hunter als Matchwinner

Der Hunter als Matchwinner

Klaas Jan Huntelaar feiert seinen verwandelten Elfmeter zum 2:1 für die Niederlande im WM-Achtelfinale gegen Mexiko - mit einem beherzten Tritt gegen die Eckfahne. (29.6.2014)
29.06.2014
Ganz souverän

Ganz souverän

Wie eiskalt ist der denn? In der 90. Minute erzielt Klaas Jan Huntelaar per Foulelfmeter das 2:1-Siegtor für die Niederlande im WM-Achtelfinale 2014 gegen Mexiko. (29.6.2014)
29.06.2014
Die entscheidende Szene

Die entscheidende Szene

Die Mexikaner können es nicht fassen. In der 90. Minute des WM-Achtelfinals gegen die Niederlande bekommt Oranje nach einem vermeintlichen Foul an Arjen Robben (r.) einen Foulelfmeter. Besonders Kapitän Rafael Marquez reklamiert. (29.6.2014)
29.06.2014
Zwei hohe Beine

Zwei hohe Beine

Sowohl Dirk Kuyt (l.) von der Niederlande als auch der Mexikaner Hector Herrera geben während des Aufeinandertreffens im WM-Achtelfinale 2014 alles, um an den Ball zu kommen. (29.6.2014)
29.06.2014

29.06.2014

29.06.2014

28.06.2014
Wenns mal wieder länger dauert...

Wenns mal wieder länger dauert...

...hat dieser holländische Fan genügend Karotten parat, um das WM-Gruppenspiel seiner Elftal gegen Chile zu überstehen. (23.06.2014)
23.06.2014
Zähes Kräftemessen

Zähes Kräftemessen

Das Endspiel um Platz eins in der Gruppe A zwischen den Niederlanden und Chile bei der WM 2014 ist in der ersten Hälfte alles andere als ein Leckerbissen. Vor allem Arjen Robben (m.) tut sich sehr schwer. (23.6.2014)
23.06.2014

23.06.2014
Typisches Kampfspiel

Typisches Kampfspiel

Spielerisch gibts im WM-Gruppenspiel zwischen den Niederlanden und Chile nur Magerkost, aber der Einsatz stimmt wie Nigel de Jong (r.) mit einer Grätsche gegen Charles Aranguiz beweist.
23.06.2014

23.06.2014
Mit Anlaufschwierigkeiten

Mit Anlaufschwierigkeiten

Lange hat es gedauert, ehe die Niederlande im WM-Gruppenspiel gegen Chile ins Rollen kommen. In der 77. Minute trifft Leroy Fer (r.) per Kopf zum 1:0. (23.06.2014)
23.06.2014
Gruppensieg

Gruppensieg

Memphis Depay macht im WM-Gruppenspiel gegen Chile den Deckel drauf. Sein Treffer zum 2:0 bescherrt der Elftal den Gruppensieg vor den Chilenen. (23.06.2014)
23.06.2014
Im Dribbling

Im Dribbling

Eigentlich darf man einen Arjen Robben gar nicht erst ins Dribbling kommen lassen. In diesem Fall haben es die Chilenen um Gonzalo Jara (r.) während des WM-Gruppenspiel 2014 gegen die Niederlande nicht ganz geschafft. (23.6.2014)
23.06.2014
Niederländische Siegerpose

Niederländische Siegerpose

Nach dem 2:0-Sieg im abschließenden Gruppenspiel der WM 2014 gegen Chile posiert Arjen Robben in gewohnter Siegerpose vor dem Block der Oranje-Fans. (23.6.2014)
23.06.2014
WM 2014: Holland schlägt Chile

WM 2014: Holland schlägt Chile

Dirk Kuyt (m.) wird in dieser Situation von Gonzalo Jara (l.) und Charles Aránguiz (r.) in die Mangel genommen. Die Niederländer gewinnen dennoch durch zwei späte Tore mit 2:0. (23.06.2014)
23.06.2014

23.06.2014

23.06.2014
Königlicher Besuch in Porto Alegre

Königlicher Besuch in Porto Alegre

Das niederländische Königspaar Willem-Alexander und Gemahlin Maxima drücken der Elftal live im Stadion beim Vorrunden Match der WM 2014 gegen Australien die Daumen.
18.06.2014
Was macht ihr denn da, Jungs?

Was macht ihr denn da, Jungs?

WM 2014, Vorrunde: Mathew Leckie aus Australien "kollidiert" mit dem Torhüter der Niederlande, Jasper Cillessen. (18.6.2014)
18.06.2014
Auf und davon

Auf und davon

Arjen Robben (re) lässt Mark Bresciano auf Höhe der Mittellinie stehen und zündet den Turbo. Der Flügelspieler der Niederlande enteilt der kompletten australischen Defensive und erzielt im Anschluss mit einem flachen Schuss ins rechte Eck beim WM-Vorrundenspiel zwischen Australien und den Niederlanden das 1:0. (18.6.2014)
18.06.2014
1:0 für die Niederlande

1:0 für die Niederlande

Arjen Robben erzielt sein 3. WM-Tor in Brasilien. Der Bayern-Spieler im Trikot der Niederlande enteilt der kompletten Australischen Defensive und hat keine Mühe in der 20. Minute zum 1:0 für die Elftal einzunetzen. (18.6.2014)
18.06.2014
Bilder, die wir nicht sehen wollen...

Bilder, die wir nicht sehen wollen...

... und schon gar nicht bei einer Weltmeisterschaft. Der Niederländer Bruno Martins Indi muss nach einem rüden Foul vom Australier Tim Cahill vom Platz getragen werden.
18.06.2014
Van Persie trifft zum Ausgleich

Van Persie trifft zum Ausgleich

Diesmal kontern die Niederländer: Nach dem 1:2-Rückstand beim WM-Gruppenspiel gegen Australien antwortet Robin van Persie (li) mit einem satten Linksschuss, nachdem er mitten im Strafraum sträflich frei gelassen wird und erzielt den Ausgleich.
18.06.2014
Handelfmeter für Australien

Handelfmeter für Australien

Umstritten, aber der Schiedsricher auf dem Punkt. Einen Ball von Oliver Bozanic (vorne) trifft mit seinem Flankenversuch Daryl Janmaat am Arm. Den anschließenden Elfmeter versenkt Mile Jedinak beim WM-Vorrundenspiel zwischen Australien und den Niederlanden zur Führung für den Außenseiter.
18.06.2014
Spiel erneut gedreht!

Spiel erneut gedreht!

In einem packenden Match gegen die Socceroos aus Australien erzielt Memphis Depay nach dem zwischenzeitlichen Rückstand der Niederlande im WM-Vorrundenspiel die 3:2-Führung für Oranje.
18.06.2014
Shake-Hands zwischen Torschützen

Shake-Hands zwischen Torschützen

Faire Sportsmänner: Zwei Torschützen aus der WM-Partie Australien gegen Niederlande (2:3), Tim Cahill (li) und Arjen Robben, halten nach dem packenden Match einen kurzen Plausch. (18.6.2014)
18.06.2014

18.06.2014
Eine Fußspitze

Eine Fußspitze

Spaniens Azpilicueta (l.) und der Niederländer Daley Blind kämpfen bei der WM 2014 im ersten Spiel der Gruppe B um den Ball (13.06.2014).
13.06.2014

13.06.2014
Spaniens erstes Tor bei der WM 2014...

Spaniens erstes Tor bei der WM 2014...

...fällt vom Elfmeterpunkt. Xabi Alonso verwandelt in der Neuauflage des Finales von 2010 gegen die Niederlande nach 27. Minuten einen Foulelfmeter (13.06.2014).
13.06.2014
Der "Fliegende Holländer"

Der "Fliegende Holländer"

Robin van Persie im Tiefflug. Doch auch wenn es nicht so aussieht: Dieser Kopfball wird im Tor landen und den Ausgleich zum 1:1 im ersten niederländischen Gruppenspiel bei der WM 2014 gegen Spanien bedeuten (13.06.2014).
13.06.2014
Cillessen chancenlos

Cillessen chancenlos

Hollands Torhüter Jasper Cillessen streckt sich vergeblich, den Elfmeter des Spaniers Xabi Alonso kann er in seinem ersten Spiel bei der WM 2014 nicht abwehren (13.06.2014).
13.06.2014
Einer für alle!

Einer für alle!

Robin van Persie (Nr.9) lässt sich im ersten niederländischen Spiel bei der WM 2014 gegen Spanien vom gesamten Trainer- und Auswechselteam für seinen Treffer zum 1:1-Ausgleich feiern (13.06.2014).
13.06.2014

13.06.2014

13.06.2014
Ein Tor, das keines sein darf

Ein Tor, das keines sein darf

Stefan de Vrij (l.) köpft im ersten Gruppenspiel der Niederlande bei der WM 2014 gegen Spanien zum 3:1 ein. Ein zweifellos irreguläres Tor, wird Spaniens Keeper Casillas von van Persie (m.) doch klar im Fünfmeterraum behindert (13.06.2014).
13.06.2014
Untergang im orangefarbenen Meer

Untergang im orangefarbenen Meer

Spaniens Schlussmann Iker Casillas (v.l.) möchte am liebsten im Boden versinken. Soeben kassierte der Titelverteidiger im ersten Gruppenspiel der WM 2014 das 1:5 gegen die Niederlande (13.06.2014).
13.06.2014
Paarflug der Überflieger

Paarflug der Überflieger

Wesley Sneijder (hi.) feiert mit Arjen Robben dessen finalen Treffer zum historischen 5:1-Erfolg der Niederlande im ersten Gruppenspiel der WM 2014 gegen Titelverteidiger Spanien (13.06.2014).
13.06.2014
Katz und Maus

Katz und Maus

Einmal mehr hat Torhüter Iker Casillas (r.) im ersten Gruppenspiel der Spanier bei der WM 2014 das Nachsehen und muss mitansehen, wie Arjen Robben zum 5:1 für die Niederlande vollendet (13.062014).
13.06.2014
Lektion erteilt

Lektion erteilt

Ein Bild mit Symbolcharakter: Nicht nur Nigel de Jong (l.) erteilt Fernando Torres im ersten Spiel der Gruppe B bei der WM 2014 eine Lektion, die ganze spanische Mannschaft erhält beim sensationellen 1:5 eine Lehrstunde (13.06.2014).
13.06.2014
n

n

13.06.2014
Diskussion zweier Heißsporne

Diskussion zweier Heißsporne

Fernando Torres (r.) von Spanien und der Niederländer Nigel de Jong geraten während des WM-Vorrundenspiels 2014 in Brasilien aneinander. (13.6.2014)
13.06.2014
Frau Antje übereent die Furia Roja

Frau Antje übereent die Furia Roja

Am 13.06.2014 verpassen die Niederländer den Spaniern die bis zu diesem Zeitpunkt höchste Auftaktniederlage eines WM-Titelverteidigers. Natürlich sind die Anhänger der Oranje-Truppe komplett aus dem Häuschen.
13.06.2014
Etikettenschwindel

Etikettenschwindel

Wo Robben draufsteht, ist noch lange nicht Robben drin! Super Einfall aus dem WM-Auftaktspiel der Niederländer gegen Spanien (13.06.2014).
13.06.2014

13.06.2014

13.06.2014
Lockerer Aufgalopp

Lockerer Aufgalopp

Im Abschlusstraining vor dem Duell der Fußball-Großmächte Spanien und der Niederlande lässt der Elftal-Stürmer Arjen Robben das Spielgerät locker auf seinem feinen Fuß tanzen. (12.6.2014)
12.06.2014
Ein eingespieltes Team

Ein eingespieltes Team

Bondscoach Louis van Gaal und Arjen Robben lassen es sich auf einer gemeinsamen Pressekonferenz während der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gut gehen. (12.6.2014)
12.06.2014

04.06.2014

04.06.2014

04.06.2014
Highspeed Robben

Highspeed Robben

Im letzten Testspiel vor der WM 2014 pflügt der niederländische Angreifer Arjen Robben in bewährter Manier durch die Abwehr von Wales. Das 1:0 erzielt Robben selbst, den 2:0-Endstand bereitet er vor. Die WM kann kommen! (4.6.2014)
04.06.2014
Torschützen unter sich

Torschützen unter sich

Sie sind die entscheidenden Spieler in der letzten Testpartie der Niederländer vor der WM 2014: Der Torschütze zum 1:0, Arjen Robben (l.), klatscht den Torschützen zum 2:0, Jeremain Lens, ab. Gegen Wales überzeugt aber auch der Rest der Elftal und zeigt s
04.06.2014

04.06.2014

04.06.2014
Zufriedener Robben

Zufriedener Robben

Nach dem letzten Freundschaftsspiel vor der WM 2014 blickt der Niederländer Arjen Robben zufrieden drein. Die Elftal gewinnt mit 2:0, auch Dank eines Treffers von Robben. (4.6.2014)
04.06.2014

31.05.2014

31.05.2014

31.05.2014
Ausgetanzt

Ausgetanzt

Im Freundschaftsspiel gegen Ghana im Vorfeld der WM 2014 lässt der Niederländer Arjen Robben (r.) Verteidiger Jerry Akaminko links liegen und gewinnt mit seinem Team mit 1:0. (31.5.2014)
31.05.2014

31.05.2014
Boateng in Aktion

Boateng in Aktion

Kurz vor der WM 2014 testet der deutsche Gruppengegner Ghana gegen die Niederlande. Kevin Prince Boateng (#9) versucht dabei Akzente zu setzen, bleibt aber gegen Bruno Martins Indi (#4) wie der Rest seines Teams weitgehend wirkungslos. (31.5.2014)
31.05.2014

31.05.2014

31.05.2014

31.05.2014

31.05.2014

31.05.2014
"Hör mal gut zu!"

"Hör mal gut zu!"

Von wegen Freundschaftsspiel! Der Niederlänger Arjen Robben (2.v.l.) packt sich im Spiel gegen Ghaner Rashid Sumaila und geigt ihm vor den Augen von Teamkollege Wesley Sneijder (2.v.r.) ordentlich die Meinung. Schiedsrichter Carlos Xistra eilt aber schon
31.05.2014
Sängerknaben

Sängerknaben

Vor dem Freundschaftsspiel gegen Ghana im Vorfeld der WM 2014 singen die hollandischen Angreifer Wesley Sneijder (l.) und Arjen Robben die Nationalhymne. (31.5.2014)
31.05.2014

31.05.2014
Vorbereitung unter Palmen

Vorbereitung unter Palmen

Während der Vorbereitung auf die WM 2014 blicken Robin van Persie (l.) und Arjen Robben im Trainingscamp in Lagos selbstbewusst in die Kamera. (23.5.2014)
23.05.2014

17.05.2014

17.05.2014

17.05.2014

17.05.2014

17.05.2014

17.05.2014
Kampf für die Stammplätze

Kampf für die Stammplätze

Im Testspiel vor der WM 2014 versucht Paul Verhaegh (r.) sich durch engagiertes Zweikampfverhalten gegen den Ecaudorianer Joao Rojas durchzusetzen und sich dadurch als Alternative für die Startelf zu empfehlen. (17.5.2014)
17.05.2014

17.05.2014

17.05.2014

17.05.2014

17.05.2014

17.05.2014

17.05.2014

15.05.2014

13.05.2014

09.05.2014

07.05.2014
Eine Fußspitze schneller ...

Eine Fußspitze schneller ...

06.03.2014
Eine Fußspitze schneller ...

Eine Fußspitze schneller ...

05.03.2014
Eine Fußspitze schneller ...

Eine Fußspitze schneller ...

05.03.2014
Eine Fußspitze schneller ...

Eine Fußspitze schneller ...

05.03.2014
Eine Fußspitze schneller ...

Eine Fußspitze schneller ...

05.03.2014
Eine Fußspitze schneller ...

Eine Fußspitze schneller ...

05.03.2014
Eine Fußspitze schneller ...

Eine Fußspitze schneller ...

05.03.2014
Eine Fußspitze schneller ...

Eine Fußspitze schneller ...

... als Frankreichs Yohan Cabaye ist der Niederländer Davy Klaassen und verhindert damit, dass der Franzose ihn im Freundschaftsspiel 2014 vom Ball trennt. (5.3.2014)
05.03.2014

05.03.2014

20.11.2013

19.11.2013
In der Nationalelf meist nur von der Bank: Carlos Bacca

In der Nationalelf meist nur von der Bank: Carlos Bacca

Carlos Bacca (r.) vom FC Sevilla muss sich in der kolumbianischen Nationalmannschaft meist hinter Falcao und Jackson Martínez anstellen. Gegen die Niederlande und Kevin Strootman (l.) durfte er zum Schluss noch für drei Minuten ran. (19.11.2013)
19.11.2013
Louis van Gaal und Patrick Kluivert

Louis van Gaal und Patrick Kluivert

19.11.2013
Schmerzhaftes Freundschaftsspiel

Schmerzhaftes Freundschaftsspiel

Im Freundschaftsspiel gegen Japan bekommt der niederländische Mittelfeldspieler Rafael van der Vaart zu spüren, dass bei solchen Spielen das Wort "Freundschaft" nicht immer groß geschrieben wird. Die extra Behandlung durch die japanischen Verteidiger hatt
17.11.2013
Verwirrte Türken

Verwirrte Türken

Im letzten Qualifikationsspiel zur WM 2014 sorgt der niederländische Angreifer Arjen Robben (r.) für viel Verwirrung in der türkischen Abwehr und erzielt per Freistoß die frühe 1:0-Führung für Oranje. (15.10.2013)
15.10.2013

11.10.2013

11.10.2013

10.09.2013
Erleichterung bei Oranje

Erleichterung bei Oranje

Glück gehabt! Im WM-Qualifikationsspiel gegen Estland entgehen die Niederlande knapp einem Debakel. Bis zur 90. Minuten liegen sie 1:2 zurück, dann trifft Robin van Persie (v.) per Elfmeter zum 2:2-Ausgleich und wird dafür von Arjen Robben umarmt. (7.9.20
07.09.2013

14.08.2013

03.05.2013

26.03.2013
Jubel in den Niederlanden!

Jubel in den Niederlanden!

Jeremain Lens (li.) bejubelt sein 1:0 im Freundschaftsspiel gegen Italien, Ignazio Abate (m.) ist bedient. Es reicht für die Niederländer aber wieder nicht zum Heimsieg gegen die Azzurri. Das Spiel endet 1:1. (6.2.2013)
06.02.2013
Fest im Griff!

Fest im Griff!

Arjen Robben (r.) hat im Freundschaftsspiel gegen Italien einen schweren Stand. Ignazio Abate (li.) lässt ihm keinen Raum. Das Spiel geht 1:1 aus. (6.2.2013)
06.02.2013
Später Ausgleich

Später Ausgleich

06.02.2013

15.11.2012

14.11.2012

13.10.2012
Auf die Bank gesetzt

Auf die Bank gesetzt

Vor dem letzten Gruppenspiel gegen Portugal flogen Johnny Heitinga (li.) und Mark van Bommel (Mitte) bei der Euro 2012 aus der Startelf. Trainer van Marwijk reagierte damit auf die beiden Niederlagen in den vorherigen Partien. (17.6.2012)
17.06.2012
Seltener Moment

Seltener Moment

Wie hier Nigel de Jong (l.) gegen Raúl Meireles (r.) warfen sich die Niederländer in ihrem letzten Gruppenspiel der EM 2012 gegen die Portugiesen selten ins Zeug. Am Ende setzte es mit einem 1:2 die dritte Niederlage im dritten Spiel und damit das EM-Aus.
17.06.2012
Der Knoten ist geplatzt

Der Knoten ist geplatzt

Im letzten Gruppenspiel der EM 2012 gegen die Niederlande ist auch bei Superstar Cristiano Ronaldo (li.) mit einem Doppelpack zum 2:1-Sieg der Portugiesen der Knoten geplatzt. Hier erzielte er im Duell mit Vlaar (r.) den Ausgleich zum 1:1.
17.06.2012
Und tschüss...

Und tschüss...

Ohne einen Punkt verabschieden sich der ehemalige Münchner Mark van Bommel (r.) und der aktuelle Bayer Arjen Robben nach der 1:2-Niederlage gegen Portugal von der EM 2012. (17.6.2012)
17.06.2012
Zweites Tor im zweiten EM-Spiel

Zweites Tor im zweiten EM-Spiel

Mario Gómez lässt Deutschland jubeln: Nach seinem Treffer im Auftaktspiel gegen Portugal netzt der Stürmer auch gegen die Niederlande - auch wenn Joris Mathijsen hier ein Abseits gesehen haben will (13.06.2012).
13.06.2012
Oranje am Boden

Oranje am Boden

Die Stimmung bei Robin van Persie und der niederländischen Nationalelf ist beim zweiten EM-Spiel auf einem Tiefpunkt. Gerade hat das Team gegen Deutschland einen Gómez-Doppelpack einstecken müssen (13.06.2012).
13.06.2012
Torjubel im Eiltempo

Torjubel im Eiltempo

Beim EM-Spiel gegen Deutschland macht Robin van Persie (r.) den Anschlusstreffer zum 1:2. Die anschließende Aufholjagd bleibt aber - auch zur Freude von Lukas Podolski (l.) aus (13.06.2012).
13.06.2012
Klare Anweisungen...

Klare Anweisungen...

...gibt Bondscoach Bert van Marwijk seiner niederländischen Nationalmannschaft beim Gruppenspiel der EM 2012 gegen Deutschland (13.6.2012).
13.06.2012
Hup, Holland, Hup!

Hup, Holland, Hup!

Ein Fan der Niederländischen Elftal freut sich auf den Anpfiff des ersten Gruppenspiel Hollands gegen Dänemark. (EM 2012)
09.06.2012
Die Elftal vor dem ersten Spiel

Die Elftal vor dem ersten Spiel

EM 2012: Die erste Elf des niederländischen Teams vor dem Match gegen Dänemark. (9.6.2012)
09.06.2012
Flying Dutchman!

Flying Dutchman!

EM 2012: Ibrahim Afellay (l.) setzt gegen Daniel Agger im EM-Spiel gegen Niederlande vs Dänemark zu einem Kunstschuss an.
09.06.2012
Gegen Holland getroffen!

Gegen Holland getroffen!

EM 2012: Michael Krohn-Dehli dreht nach seinem 1:0 Treffer gegen die Niederlande jubelnd ab.
09.06.2012
Desillusionierte Niederläder

Desillusionierte Niederläder

Fassungsloses Entsetzen bei den Holländern: Trainer Bert Van Marwijk (m.) und die beiden eingewechselten Klaas Jan Huntelar sowie Rafael van der Vaart nach der 0:1-Auftaktniederlage im EM-Gruppenspiel 2012 gegen Dänemark. (9.6.2012)
09.06.2012
Konsternierter Bondscoach

Konsternierter Bondscoach

Bert van Marwijk ist unzufrieden: Soeben hat die niederländische Nationalmannschaft unter seiner Leitung das erste Gruppenspiel bei der EM 2012 gegen Dänemark verloren (9.6.2012).
09.06.2012
Gips in Oranje

Gips in Oranje

Auch wenn Erik Pieters hier gute Mine zum bösen Spiel macht - die Enttäuschung beim niederländischen Verteidiger war groß. Wegen einer langwierigen Fußverletzung verpasste er die Europameisterschaft 2012.
06.06.2012

23.05.2012
Debüt für den Shootingstar

Debüt für den Shootingstar

Der erst 18-jährige Jetro Willems (links; hier gegen Takashi Usami) wurde als Lohn für eine tolle Saison in den niederländischen EM-Kader berufen und durfte am 22.5.2012 beim 2:3 im Test gegen Bayern München zum ersten für die A-Auswahl ran.
22.05.2012
2:3 gegen die Bayern - Narsingh feiert Einstand

2:3 gegen die Bayern - Narsingh feiert Einstand

Beim inoffiziellen Länderspiel zwischen Bayern München und den Niederlanden am 22.5.2012 konnte Luciano Narsingh seinen ersten Einsatz in der niederländischen "Elftal" feiern und auch gleich in der 20. Spielminute zum zwischenzeitlichen 2:1 einnetzen.
22.05.2012
Gras fressen mal anders

Gras fressen mal anders

Nämlich sehr schmerzhaft: Der niederländische Stürmer Klaas-Jan Huntelaar kracht bei seinem Kopfball zum zwischenzeitlichen 2:0 im Freundschaftsspiel gegen England mit einem Verteidiger zusammen und fällt sehr unsanft auf mit dem Gesicht zuerst auf den Boden. Huntelaar wird kurz danach ausgewechselt, die Niederländer gewinnen mit 3:2. (29.2.2012)
29.02.2012
Pflichtspieldebüt von Kuyt

Pflichtspieldebüt von Kuyt

Im ersten Spiel der Qualifikation für die WM 2006 debütiert ein niederländischer Spieler bei einem Pflichtspiel, der für die nächsten 10 Jahre aus dem Oranje-Team nicht mehr wegzudenken ist: Dirk Kuyt (#11). Mit ihm bestreiten und gewinnt das Spiel gegen
15.02.2012
EM 1980: Dreierpack

EM 1980: Dreierpack

Während der Gruppenphase der EM 1980 trifft Deutschland einmal mehr auf die Niederlande. Die ersten 3/2 der Partie stehen dabei ganz im Zeichen von Klaus Allofs. Der Angreifer spielt furios und schießt den DFB mit 3:0 in Führung.
20.01.2012
Mehr als ein Freundschaftsspiel

Mehr als ein Freundschaftsspiel

Im November 2011 schießt der DFB den Erzrivalen aus den Niederlanden überzeugend mit 3:0 ab. Hier ist Georginio Wijnaldum im Oranje-Trikot allerdings einen Schritt schneller als Deutschlands Lars Bender (r.). (15.11.2011)
15.11.2011
Nicht zu stoppen

Nicht zu stoppen

Kein schöner Abend für den niederländischen Fußball: Die Nationalelf verliert im November 2011 klar und deutlich gegen Deutschland. Hier hat Gregory van der Wiel (l.) das Nachsehen gegen Lukas Podolski.
15.11.2011
Auch in der Luft noch Kontrolle

Auch in der Luft noch Kontrolle

Deutschlands Mesut Özil (r.) pflückte während des Freundschaftsspiels gegen die Niederlande im November 2011 unter den Augen seines Gegenspielers Kevin Strootman den Ball aus der Luft. Später erzielte Özil noch den Treffer zum 3:0-Endstand.
15.11.2011
Müller nicht so stoppen

Müller nicht so stoppen

Im letzten Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und den Niederlanden feiert die DFB-Elf einen souveränen 3:0 Erfolg, an dem Thomas Müller mit seinem Treffer zum 1:0 gebührenden Anteil hat. Auch der Niederländer Luuk de Jong kann den Angreifer nicht stoppen. (15.11.2011)
15.11.2011
WM 78: Abramczik trifft ins lange Eck

WM 78: Abramczik trifft ins lange Eck

Auftakt nach Maß! Es sind gerade mal drei Minuten gespielt, da fasst sich Rüdiger Abramczik ein Herz und zieht einfach mal ab. Mit Erfolg, im Vorrundenspiel der Deutschen gegen die Niederlande lässt er Keeper Piet Schrijvers keine Chance.
20.10.2011
Dank an die Fans

Dank an die Fans

Nach dem EM-Qualifikationsspiel gegen Moldawien dankt der Schütze des goldenen niederländischen Tores Klaas Jan Huntelaar seinen Fans, die von Oranje in den 90 Minuten vorher nicht gerade mit Fußballkunst verwöhnt worden waren. (7.10.2011)
07.10.2011
Alexandru Suvorov und Robin van Persie und Petru Racu

Alexandru Suvorov und Robin van Persie und Petru Racu

Der niederländische Stürmer Robin van Persie (Mitte) setzt sich im EM-Qualifikationsspiel zwischen Niederlande und Moldawien (1:0) am 7. Oktober 2011 gegen Alexandru Suvorov (links) und Petru Racu durch.
07.10.2011
Dirk Kuyt, Robin van Persie

Dirk Kuyt, Robin van Persie

Stehen schon vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Moldawien am 7. Oktober 2011 (1:0) als Sieger der Gruppe E fest: die Niederlande mit Dirk Kuyt (links) und Robin van Persie.
07.10.2011
Niederlande weiter souverän

Niederlande weiter souverän

Auch Alexandru Suvorov (rechts; hier gegen Kevin Strootman) und die Nationalmannschaft Moldaus konnte am vorletzten Spieltag der EM-Qualifikationsgruppe D nichts mehr daran ändern, dass die Niederlande die Gruppe souverän gewinnen. Moldau verlor mit 0:1.
07.10.2011

30.03.2011
Dirk Kuyt und Marton Fülöp

Dirk Kuyt und Marton Fülöp

Dirk Kuyt (rechts) schießt beim 5:3 der Niederlande gegen Ungarn im EM-Qualifikationsspiel am 29. März 2011 in Amsterdam die entscheidenden beiden Treffer.
29.03.2011
Gergely Rudolf

Gergely Rudolf

Der ungarische Stürmer Gergely Rudolf während des EM-Qualifikationsspiels zwischen Niederlande und Ungarn (5:3) am 29. März 2011 in Amsterdam. Rudolf trifft zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.
29.03.2011
Geballte Emotion

Geballte Emotion

Beim EM-Qualifikationsspiel zwischen den Niederlanden und Ungarn am 29.3.2011 hatte Torhüter Vorm zwar am Ende allen Grund sich über den Sieg seines Teams zu freuen, aber angesichts dreier Gegentreffer beim 5:3 dürfte auch etwas Frust dabei gewesen sein.
29.03.2011
Van Persie (v.) lässt Pintér (h.) ins Leere rutschen

Van Persie (v.) lässt Pintér (h.) ins Leere rutschen

In der EM-Qualifikation lässt der vielleicht kompletteste Mittelstürmer Europas, Robin Van Persie, Ungarns Defensivspezialisten Ádám Pintér in einer packenden Begegnung links liegen. Am Ende gewann "Oranje" mit 5:3 gegen an diesem Tag starke Magyaren. (29.03.2011)
29.03.2011
Hollands Freude, Österreichs Frust

Hollands Freude, Österreichs Frust

Klaas Jan Huntelaar (2.v.r) bejubelt seinen Treffer zum 2:0 der Niederlande gegen Östereich. Dirk Kuyt (r.) freut sich mit ihm, Österreichs Keeper Jürgen Macho (l.) und Emanuel Pogatetz (2.v.l.) sind frustriert. Am Ende steht es 3:1 für Oranje. (09.02.2011)
09.02.2011
Debüt im Dress der Oranje

Debüt im Dress der Oranje

Beim Freundschaftsspiel zwischen der Niederlande und Österreich am 9.2.2011 kam Kevin Strootman (links; hier gegen Österreichs Julian Baumgartlinger) zu seinem ersten Auftritt in der A-Nationalmannschaft. Der Einstand gelang mit einem 3:1.
09.02.2011

17.11.2010

12.07.2010
Hitzige Diskussion

Hitzige Diskussion

Der Niederländer Wesley Sneijder (l.) ist mit einer Entscheidung von Schiedsrichter Howard Webb nicht einverstanden.
11.07.2010
Kein Land

Kein Land

Hollands Arjen Robben sieht im WM-Finale 2010 gegen Spaniens Sergio Busquets kein Land. Sein Team unterliegt verdientermaßen 0:1 nach Verlängerung. (11.7.2010)
11.07.2010
Brutal!

Brutal!

Mit einem brutalen Tritt streckte Nigel de Jong im WM-Finale 2010 Spaniens Xabi Alonso im Mittelfeld nieder. Er sah für die Aktion nur die Gelbe Karte! Die Niederlande verlor aber trotzdem das Finale und damit den Titel.
11.07.2010
Zum dritten Mal nur Zweiter

Zum dritten Mal nur Zweiter

2010 verlieren die Niederlande zum dritten Mal nach 1974 und 1978 ein WM-Finale. Wesley Sneijder steht nach dem 0:1 gegen Spanien die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. Auch die Ehrung zum zweitbesten Spieler der WM dürfte ihn kaum getröstet haben.
11.07.2010
116. Minute in Johannesburg

116. Minute in Johannesburg

Es ist die 116. Minute des Finals 2010, als Andrés Iniesta eine ganze Nation erlöst. Weder Hollands Kapitän Rafael van der Vaart noch Keeper Maarten Stekelenburg können das 1:0 für Spanien verhindern - der Europameister sicherte sich auch den WM-Titel! (11.7.2010)
11.07.2010
WM-Finale 2010: Robben vergibt eine Großchance

WM-Finale 2010: Robben vergibt eine Großchance

Arjen Robben (r.) kann es nicht fassen - soeben hat er die große Chance zur Führung auf dem Fuß gehabt - und vergeben. Teamkollege van Persie (li.) leidet ebenfalls, Casiilas und Puyol weniger. (11.07.2012)
11.07.2010
Vorzeitiges Ende

Vorzeitiges Ende

Noch bevor die Niederlande das WM-Finale 2010 gegen die Spanier mit 0:1 in der Verlängerung verlieren, wird Johnny Heitinga (Mitte vorne) von Schiedsrichter Webb (rechts vorne) in der 109. Minute mit der Ampelkarte vom Platz gestellt. (11.7.2010)
11.07.2010
In die Mangel genommen

In die Mangel genommen

Im WM-Finale 2010 nehmen sich die niederländischen Verteidiger Johnny Heitinga (l.) und Gregory van der Wiel ihren spanischen Gegenspieler Xavi mit rabiaten Mitteln zur Brust. (11.7.2010)
11.07.2010
Der Moment des Abpfiffs

Der Moment des Abpfiffs

Riesige Freude bei Spanien, pure Enttäuschung bei der Niederlande: Das WM-Finale 2010 wird abgepfiffen, Cesc Fabregas und Xavi fallen sich in die Arme. Sie haben es geschafft: Spanien ist Weltmeister! (11.7.2010)
11.07.2010

11.07.2010

11.07.2010

11.07.2010
Konzentration aufs Finale

Konzentration aufs Finale

Der niederländische Co-Trainer Frank de Boer überwacht ein Training seines Teams bei der WM 2010 in Südafrika.
10.07.2010
Bert van Marwijk als Bondscoach bei der WM 2010

Bert van Marwijk als Bondscoach bei der WM 2010

Der Routinier führte Oranje in Südafrika bis ins Finale. Hier herrscht bei einem Training im Vorfeld des Showdowns noch gute Laune. (10.07.2010)
10.07.2010
Auf dem Weg ins Finale

Auf dem Weg ins Finale

... der WM 2010 forderte das Überraschungsteam aus Uruguay die Niederlande. Oranje setzte sich knapp durch, auch wenn Walter Gargano (r.) sich hier gegen Joris Mathijsen behaupten kann.
06.07.2010
Autsch!

Autsch!

Im Halbfinale der WM 2010 musste der Niederländer Demy de Zeeuw ordentlich einstecken. Mit diesem Tritt verfehlte Uruguays Martín Cáceres (l.) zwar deutlich das Leder, traf den Oranje-Kicker aber schmerzvoll im Gesichts.
06.07.2010
Tiefe Einblicke

Tiefe Einblicke

Nach dem Halbfinalsieg der Niederländer gegen Uruguay steht "Oranje" im Finale der WM 2010. Beim Jubel von Arjen Robben (m.) und Eljero Elia (r.) präsentiert André Ooijer Robbens Schokoladenseite. (6.7.2010)
06.07.2010
Rollentausch

Rollentausch

Normalerweise grätscht der urugayische Nationalverteidiger Diego Godín (r.) seine Gegenspieler reihenweise um. Im WM-Halbfinale 2010 zeigt Hollands Arjen Robben (l.), dass auch er die gute alte Grätsche beherrscht. (6.7.2010)
06.07.2010

06.07.2010

06.07.2010

06.07.2010

06.07.2010
Brasilien scheitert an den Niederlanden

Brasilien scheitert an den Niederlanden

Im WM-Viertelfinale 2010 setzt sich "Oranje", hier André Ooijer (l.) im Duell mit Kaka, gegen die Südamerikaner durch.
02.07.2010
Flugshow

Flugshow

Im WM-Viertelfinale 2010 schlagen die Niederländer den Mitfavoriten aus Brasilien mit 2:1. Nach einem Foul von Michel Bastos bietet Arjen Robben (r.) eine seiner spektakulären Flugeinlagen. (2.7.2010)
02.07.2010
Robert Vittek

Robert Vittek

Der ehemalige Nürnberger trifft für die Slowakei während der Weltmeisterschaft in Südafrika gegen die Niederlande vom Punkt.
28.06.2010
Hartes Stück Arbeit

Hartes Stück Arbeit

Mit Radoslav Zabavnik und der Slowakei treffen die Niederlande im WM-Achtelfinale 2010 auf eine harte Nuss. Auch Arjen Robben muss sich durchbeißen, leitet aber mit seinem Treffer zum 1:0 den 2:1-Sieg ein. (28.6.2010)
28.06.2010
Mark van Bommel(l.) und Miroslav Stoch(r.)

Mark van Bommel(l.) und Miroslav Stoch(r.)

Achtelfinalpartie bei der WM 2010 in Südafrika zwischen den Niederlanden und der Slowakei am 28. Juni 2010 im Durban Stadium. Endergebnis: 2:1 für die Niederlande.
28.06.2010
Die holländische Mauer

Die holländische Mauer

Im abschließenden WM-Gruppenspiel der WM 2010 trifft kamerunische Stürmer Eric Maxim Chuopo-Moting auf gleich drei holländische Abwehrspieler, die den Stürmer zum abdrehen zwingen. Kamerun fehlen die Möglichkeiten, die Abwehrreihen effektiv zu durchbrechen und müssen ohne Punktgewinn die WM verlassen. (24.6.2010)
24.06.2010
Huntelaar gegen Mbia

Huntelaar gegen Mbia

Im letzten Spiel der Gruppe E bei der WM 2010 in Südafrika wird der niederländische Stümer Klaas Jan Huntelaar vom Kameruner Stéphane Mbia zu Fall gebracht. Den Niederländer hält das aber nicht davon ab, kurz vor Schluss den 2:1-Siegtreffer zu erzielen. (24.6.2010)
24.06.2010
WM 2010

WM 2010

Bei der Weltmeisterschaft 2010 stößt die niederländische Nationalmannschaft bis ins Finale vor. In der Vorrunde kassiert man sogar nur einen Treffer, den Kameruns Samuel Eto'o (l.) hier per Elfmeter gegen Maarten Stekelenburg erzielt.
24.06.2010

Der Niederländer van der Wiel während der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika beim Spiel gegen Japan.
19.06.2010
Eljero Elia und Yuto Nagatomo

Eljero Elia und Yuto Nagatomo

WM 2010 in Südafrika. Gruppe E: Niederlande gegen Japan am 19. Juni 2010 im Durban Stadium. Die Niederländer gewannen 1:0 und verloren erst im Finale nach Verlängerung mit 0:1.
19.06.2010
Richtungswechsel

Richtungswechsel

Dänemarks Simon Poulsen (l.) und Hollands Dirk Kuyt jagen während der WM 2010 im ersten Spiel der Gruppe E dem Ball nach. Nach 90 Minuten heißt es 2:0 für die Niederlande, Kuyt gelingt der Treffer zum Endstand.
16.06.2010
Am Ende bleibt die Freude

Am Ende bleibt die Freude

Nach einer holprigen ersten Hälfte zum Gruppenauftakt der WM 2010 gegen Dänemark am 14.6.2010 konnten die Niederlande letztlich doch noch mit 2:0 gewinnen. Nach dem Spiel waren Joris Mathijsen (li.) und Trainer van Marwijk (r.) dann einfach auch nur froh.
14.06.2010

02.06.2010
Van Persie schießt sich warm

Van Persie schießt sich warm

Im ersten Testspiel vor der WM 2010 zeigt Robin van Persie, dass mit ihm in Südafrika zu rechnen ist. Beim 2:1-Sieg gegen Mexiko schießt der Stürmer beide Tore, das erste auf Vorlage von Rafael van der Vaart (r.). (26.5.2010)
26.05.2010

30.03.2010
Zum Fünfzigsten alles Gute!

Zum Fünfzigsten alles Gute!

Aber natürlich feiert Dirk Kuyt (#7) gegen Mazedonien in der WM-Quali nicht seinen 50. Geburtstag, sondern sein 50. Länderspiel. Mit ihm in der Startaufstellung beim 4:0-Sieg stehen (v.l.n.r.o) Maarten Stekelenburg, Joris Mathijsen, Dirk Kuyt, Andre Ooije
10.03.2010
Niederlande vs. Paraguay

Niederlande vs. Paraguay

Edson Braafheid (l.) wird von Roque Santa Cruz (r.) verfolgt. Das Freundschaftsländerspiel zwischen den Niederlanden und Paraguay am 18. November 2009 endet 0:0.
18.11.2009
Schottland verpasst Relegation durch ein 0:1

Schottland verpasst Relegation durch ein 0:1

Durch vergebene Chancen wie hier durch Shaun Maloney (l.) gegen die Niederländer Vorm (Mitte unten) und Kuyt (Mitte oben) und einen Gegentreffer durch Eljero Elia verpasst Schottland am letzten Gruppenspieltag das Relegationsplayoff zum Fußball-WM 2010.
09.09.2009
Oranje im Olympiastadion

Oranje im Olympiastadion

Weite Teile des Münchner Olympiastadions sind am 25. Juni 1988 in Orange gehüllt. Die Niederlande gewinnen an diesem Tag mit einem 2:0 gegen die UdSSR den EM-Titel.
13.08.2009
England holt 2:2 nach 0:2-Rückstand

England holt 2:2 nach 0:2-Rückstand

In einem Testländerspiel am 12.8.2009 zwischen den Niederlanden und England konnte das Team von der Insel um Ashley Young (Mitte; hier gegen van der Vaart (li.) und Schaars (r.)) sich nochmal zurück ins Spiel kämpfen und am Ende ein 2:2 in den Niederlanden erspielen. (12.8.2009)
12.08.2009
Von wegen Freundschaftskick

Von wegen Freundschaftskick

Im Testspiel gegen die Nationalelf Australiens kassiert Oranje-Keeper Marten Stekelenburg 2008 den roten Karton. Schiri Martin Atkinson (r.) sieht die Situation offensichtlich nicht so locker wie der Schlussmann.
06.09.2008
Gut getimt

Gut getimt

Der Russe Aleksandr Anyukov (r.) spitzelt dem Niederländer Wesley Sneijder das Leder weg.
21.06.2008
Russland schmeißt Holland raus

Russland schmeißt Holland raus

Im Viertelfinale der Euro 2008 kam es zum Duell Russland gegen die Niederlande. Wie hier Igor Semshov (l.) gegen Ibrahim Afellay waren die Russen meist einen Schritt voraus - und siegten schließlich 3:1 nach Verlängerung.
21.06.2008
2:0 - Niederlande gegen Rumänien souverän

2:0 - Niederlande gegen Rumänien souverän

Auch im letzten Gruppenspiel bei der EM 2008 gab sich das niederländische Team keine Blöße und besiegte nach Italien und Frankreich auch Rumänien. Selten war es dabei so hitzig wie hier Johnny Heitinga (l.) gegen Adrian Mutu (r.). (17.6.2008)
17.06.2008
Die Niederlande marschieren

Die Niederlande marschieren

Khalid Boulahrouz zeigt es an. Nach dem 3:0 gegen Italien zum Auftakt der EM 2008 hauen die Niederländer auch Frankreich mit 4:1 weg und gehören damit zum absoluten Favoritenkreis.
13.06.2008
Immer einen Schritt voraus

Immer einen Schritt voraus

Im zweiten Gruppenspiel der EM 2008 sind Rafael van der Vaart (l.) und seine niederländischen Teamkollegen in fast allen Situationen einen Tick schneller als die französischen Nationalspieler Bafetimbi Gomis (r.) und Co.. Nach 90 Minuten heißt es 4:1 für Oranje-Team, das damit den Einzug ins Viertelfinale perfekt macht. (13.6.2008)
13.06.2008
EM 2008: Frankreich - Holland

EM 2008: Frankreich - Holland

Hier treffen im Zweikampf zwei aufeinander, die bei ihren Mannschaften für das Grobe zuständig sind. Jérémy Toulalan (l.) versucht Orlando Engelaar (r.) vom Ball zu trennen. (13.06.2008)
13.06.2008
Hitziges Duell

Hitziges Duell

Italiens Massimo Ambrosini im Kampf um den Ball mit dem Niederländer Nigel de Jong bei der Euro 2008
09.06.2008
EM 2008

EM 2008

Italiens Andrea Barzagli (r.) feiert im EM-Gruppenspiel gegen die Niederlande einen seltenen Erfolg. Beim 3:0-Sieg von Oranje bekamen die Südeuropäer meist keine Schnitte.
09.06.2008
EM: Oranje überfährt Italien

EM: Oranje überfährt Italien

Die Niederlande mit Khalid Boulahrouz (li.) haben sich bei der Europameisterschaft in der Gruppe C als deutlich zu stark für Italien und Antonio di Natale (re.) erwiesen. Oranje gewinnt mit 3:0. (09.06.2008)
09.06.2008
1:1 in der Generalprobe

1:1 in der Generalprobe

Beim Testspiel für EM 2008 trennten sich die Niederlande (rechts: Ryan Babel) und Dänemark (links: William Kvist) mit einem 1:1.
29.05.2008
Niederlande gewinnt in kuriosem Spiel mit 4:3

Niederlande gewinnt in kuriosem Spiel mit 4:3

Bei einem Testspiel Ende März 2008 konnte die niederländische Auswahl auch dank zweier Treffer von Huntelaar (Mitte; hier mit Babel (l.) und Bouma (r.)) noch ein 0:3 in ein 4:3 gegen EM-Gastgeber Östereich drehen. (26.3.2008)
26.03.2008
EM-Finale 1988: Oranje boven

EM-Finale 1988: Oranje boven

Ruud Gullit - hier im Zweikampf mit Oleg Protasov - stellt im Finale gegen die UdSSR mit seinem Tor früh die Weichen auf Sieg. Als Beobachter: Sergey Aleynikov (re.) und Frank Rijkaard (li.). (25.06.1988)
22.02.2008
In die Knie gegangen

In die Knie gegangen

Der Niederländer Wilfred Bouma schreit beim EM-Qualifikationsspiel gegen Rumänien vor Schmerzen.
13.10.2007
Jugend im Einsatz

Jugend im Einsatz

Beim Freundschaftsspiel zwischen den Niederlanden und England im Jahr 2006 bekommt es der 18-jährige Debütant Micah Richards (l.) mit der niederländischen Hoffnung Arjen Robben (r.) vom PSV Eindhoven zu tun. Für beide gibt es am Ende ein 1:1. (15.11.2006)
15.11.2006

07.10.2006
Aus der Traum

Aus der Traum

Mark van Bommel ist nach dem Aus bei der Weltmeisterschaft 2006 gegen Portugal untröstlich.
25.06.2006
Auf Biegen und Brechen

Auf Biegen und Brechen

In einem denkwürdigen Spiel setzten sich Simão und Portugal im WM-Achtelfinale 2006 gegen André Ooijer und die Niederlande mit 1:0 durch. Die Partie ging dank vier Platzverweisen und acht weiteren gelben Karten als die kartenreichste des Turniers in die Geschichte ein.
25.06.2006

25.06.2006

25.06.2006
Die Niederlande hat die K.o.-Runde fest im Blick

Die Niederlande hat die K.o.-Runde fest im Blick

Mit dem wichtigen 2:1 gegen die Elfenbeinküste machten Ruud van Nistelrooy (rechts; hier gegen Kolo Toure) und die Niederlande bereits nach zwei Gruppenspielen den Einzug ins Achtelfinale klar.
16.06.2006
Elfenbeinküste wehrt sich, aber verliert

Elfenbeinküste wehrt sich, aber verliert

Das Bemühen war der Mannschaft von der Elfenbeinküste im WM-Gruppenspiel gegen die Niederlande nicht abzusprechen. Trotzdem verloren Yaya Toure (rechts; hier gegen Philip Cocu) und seine Teamkollegen am 16.6.2006 mit 2:1 gegen die 'Oranje'.
16.06.2006
U21-EM-Halbfinale 2006

U21-EM-Halbfinale 2006

Frakreich und Jérémy Toulalan (r.) trafen im Halbfinale auf die Niederlande und Dwight Tiendalli (l.). Holland konnte sich in der Verlängerung knapp mit 2:3 durchsetzen. (01.06.2006)
01.06.2006

08.10.2005

17.08.2005

10.02.2005

10.02.2005

09.02.2005
Ach du je!

Ach du je!

Schiedsrichter Markus Merk scheint sich während des WM-Qualifikationsspiels zwischen den Niederlanden und Tschechien eines Fehlers bewusst geworden zu sein. Wesley Sneijder schaut interessiert zu.
08.09.2004
Meinungsverschiedenheit

Meinungsverschiedenheit

Im EM-Viertelfinale 2004 geraten der Niederländer Ruud van Nistelrooy (r.) und Schwedens Olof Mellberg aneinander. Wer die von Schiri Lubos Michel beruhigte Diskussion gewonnen hat, ist unklar. Der Sieger des Spiels indes steht fest: die Niederlande!
26.06.2004
Pflichtsieg für die Niederlande

Pflichtsieg für die Niederlande

Kapitän Frank de Boer (r.), hier im Duell mit Maris Verpakovskis, führt die Niederlande bei der EM 2004 zu einem ungefährdeten 3:0-Sieg gegen Lettland.
23.06.2004
DFB-Elf trennt sich zum Auftakt 1:1 von den Niederlanden

DFB-Elf trennt sich zum Auftakt 1:1 von den Niederlanden

Im ersten Spiel der Gruppe D bei der EM 2004 in Portugal reichte es am Ende für das deutsche Team um Kevin Kuranyi (l.; hier gegen Wilfried Bouma) trotz eines guten Auftritts nicht für mehr als ein 1:1 gegen den Erzrivalen Niederlande.
15.06.2004
EM 2004: Deutsch-holländische Fan-Verücktheiten

EM 2004: Deutsch-holländische Fan-Verücktheiten

2004 beginnt die EM für Deutschland und Holland im direkten Duell. Vor der Partie beweisen dabei beide Fanszenen, dass sie sich in nichts nachstehen.
15.06.2004
EM 2004: Remis zum Auftakt

EM 2004: Remis zum Auftakt

Bei der EM-Endrunde 2004 starten Deutschland und die Niederlande mit einem Remis ins Turnier. Nachdem 1:1 im Nachbarschaftsduell sind Christian Wörns (r.) und Ruud van Nistelrooy jedoch nicht unzufrieden mit der Ausgangslage.
15.06.2004
Erstmals die große Bühne

Erstmals die große Bühne

Bei der EM 2004 tritt Philipp Lahm zum ersten Mal auf der ganz großen Bühne gegen die besten Spieler Europas an. Im ersten Spiel der Deutschen gegen die Niederlande bekam es der Außenverteidiger immer wieder mit Edgar Davids zu tun (15.6.2004).
15.06.2004

19.11.2003

19.11.2003

19.11.2003

19.11.2003

19.11.2003

19.11.2003

19.11.2003

19.11.2003

19.11.2003

19.11.2003

19.11.2003

01.05.2003

15.02.2002

21.10.2000
Francesco Toldo pariert einen Elfmeter

Francesco Toldo pariert einen Elfmeter

Im EM-Halbfinale 2000 gegen die Niederlande
29.06.2000
EM 2000: Niederlande verschießt 5 Elfer, Italien im Finale

EM 2000: Niederlande verschießt 5 Elfer, Italien im Finale

Dramatischer Finaleinzug der Italiener um Alessandro Del Piero (li.), hier im Zweikampf mit Phillip Cocu: Zwei verschossene Elfmeter in der regulären Spielzeit und drei weitere im Elfmeterschießen bedeuten für Oranje das Aus. (29.06.2000)
29.06.2000
EM 2000: Toldo wird zum Helden

EM 2000: Toldo wird zum Helden

Im Halbfinale gegen die Niederlande pariert Francesco Toldo drei Elfmeter und sichert seiner Mannschaft den Einzug ins Finale. (29.06.2000)
29.06.2000
Gut lachen...

Gut lachen...

...hat Patrick Kluivert während der EM 2000. Wie dem Jugoslawen Savo Milošević gelingen dem Niederländer fünf Treffer im Turnier, was beiden den Titel des Torschützenkönigs einbringt.
21.06.2000

23.02.2000

11.07.1998
Superstars im Streitgespräch

Superstars im Streitgespräch

Der Niederländer Clarence Seedorf (l.) und Brasiliens Roberto Carlos diskutieren während einem WM-Spiel 1998.
07.07.1998
WM 1998: Brasilien gewinnt Halbfinale

WM 1998: Brasilien gewinnt Halbfinale

Im Elfmeterschießen bezwingt Brasilien die Niederlande und zieht ins WM-Finale ein. In dieser Szene trennt Wim Jonk (l.) Rivaldo vom Ball. Im Hintergrund: der Ex-Bremer Junior Baiano. (07.07.1998)
07.07.1998

07.07.1998

07.07.1998

07.07.1998
Im Zweikampf

Im Zweikampf

Dennis Bergkamp (r.) von der Niederlande attackiert den Argentinier Matias Almeyda während des WM-Viertelfinals 1998.
04.07.1998
Der Unglücksrabe

Der Unglücksrabe

Der Niederländer Clarence Seedorf verschießt bei der Euro 1996 im Viertelfinale gegen Frankreich den einzigen Elfmeter und besiegelt damit das Aus.
22.06.1996
Didier Deschamps und Dennis Bergkamp

Didier Deschamps und Dennis Bergkamp

Zweikampf zwischen Didier Deschamps und Dennis Bergkamp. Viertelfinale der EM 1996 in England. Frankreich gewinnt am 22.Juni 1996 in der Anfield Road im Elfmeterschießen mit 5:4 (nach 120 Minuten stand es 0:0)
22.06.1996
EM 1996: Frankreich wirft Holland im Elfmeterschießen raus

EM 1996: Frankreich wirft Holland im Elfmeterschießen raus

Dramatik pur an der Anfield Road: Frankreich und die Niederlande - hier Winston Bogarde (li.) und Zinedine Zidane im Zweikampf - schenken sich 120 Minuten nichts. Vom Punkt liegen die Franzosen mit 5:4 vorn und ziehen ins Halbfinale ein. (22.06.1996)
22.06.1996
WM 1994: Holland jubelt, scheidet aber gegen Brasilien aus.

WM 1994: Holland jubelt, scheidet aber gegen Brasilien aus.

Die Euphorie nach dem 2:2-Ausgleich durch Aron Winter währt nur kurz. Hier freuen sich (v.l.n.r.) Ronald de Boer, Ronald Koeman, Bryan Roy und obenauf Wim Jonk. (09.07.1994)
09.07.1994
Auf dem Weg zum Titel

Auf dem Weg zum Titel

Brasiliens Romário feiert seinen Treffer zum 1:0 im WM-Viertelfinale gegen die Niederlande (3:2). Mit insgesamt fünf Toren hat der Stürmer letztendlich entscheidenden Anteil am Titelgewinn der Seleção in den USA.
09.07.1994
EM 1992: Holland nimmt Deutschland auseinander

EM 1992: Holland nimmt Deutschland auseinander

Eine Halbzeit lang sieht die DFB-Elf gegen überragende Niederländer kein Land, am Ende heißt es 3:1 für Oranje. Hier klärt Hans van Breukelen (li.) gemeinsam mit Frank de Boer gegen Karl-Heinz Riedle. (18.06.1992)
18.06.1992
EM 1992: Dänemark schlägt Niederlande im Halbfinale

EM 1992: Dänemark schlägt Niederlande im Halbfinale

Henrik Larsen (li.) erzielt das 1:0 für Dänemark. Denis Bergkamp, Hans van Breukelen und Adri van Tiggelen (v.l.n.r.) sind ohne Abwehrchance. (22.06.1992)
01.01.1992
WM 1990: Rijkaard bespuckt Völler

WM 1990: Rijkaard bespuckt Völler

Es war der Aufreger des Achtelfinalduells Niederlande gegen Deutschland: Frank Rijkaard bespuckt Rudi Völler. Kurz darauf müssen beide mit Rot vom Platz. (24.06.1990)
24.06.1990
WM 1990: Doppelter Platzverweis

WM 1990: Doppelter Platzverweis

Schiri Juan Loustau zeigt kein Erbarmen. Nachdem Rijkard (l.) und Völler (3.v.l.) im Achtelfinale der WM 1990 aneinander geraten, schickt der Referee beide vom Platz. Auch Jürgen Klinsmann (2.v.l.) und Keeper Hans van Breukelen können ihn nicht umstimmen.
24.06.1990
Komm her!

Komm her!

Nachdem Frank Rijkaard (r) im WM-Achtelfinale Rudi Völler (3.v.l.) angespuckt hat, brechen bei dem deutschen Nationalspieler alle Dämme und er will dem Niederländer an die Gurgel. Die Mitspieler versuchen zu schlichten. (24.06.1990)
24.06.1990

24.06.1990

24.06.1990

24.06.1990

24.06.1990

24.06.1990

24.06.1990

24.06.1990

24.06.1990
WM 1990: Niederlande gegen England torlos

WM 1990: Niederlande gegen England torlos

Keine Tore beim Klassiker Niederlande gegen England. Hier wird Paul Gascoigne von Ruud Gullit (li.) und Frank Rijkaard (re.) in die Zange genommen. (16.06.1990)
16.06.1990
EM-Finale 1988: Traumtor von van Basten

EM-Finale 1988: Traumtor von van Basten

Vergeblich streckt sich der Torhüter der UdSSR, Rinat Dasaev (li.), nach dem Ball, den Marco van Basten (im Hintergrund, verdeckt durch Vasiliy Rats) aus spitzem Winkel losgelassen hat. (25.06.1988)
25.06.1988
EM 1988: Gullit präsentiert den Pokal

EM 1988: Gullit präsentiert den Pokal

Die beste Mannschaft des Turniers hat den Titel geholt. Kapitän Ruud Gullit empfängt die Trophäe, neben ihm jubeln Berry van Aerle und Ronald Koeman. (25.06.1988)
25.06.1988

25.06.1988

25.06.1988
EM 1988: Weltklasseverteidiger gegen Weltklassestürmer

EM 1988: Weltklasseverteidiger gegen Weltklassestürmer

Es war das Duell des Halbfinales Deutschland gegen Niederlande: Jürgen Kohler (li.) gegen Marco van Basten (re.). In der 89. Minute entscheidet van Basten den entscheidenden Zweikampf für sich. (21.06.1988)
21.06.1988
EM 1988: Kein Finale dahoam

EM 1988: Kein Finale dahoam

Im Volksparkstadion fordert die DFB-Elf 1988 die Nachbarn aus den Niederlanden. Auf dem Spiel steht nicht weniger, als der Einzug ins EM-Finale, über den sich am Ende Wim Kieft, Frank Rijkaard, Ronald Koeman und Ruud Gullit (v.l.) freuen dürfen. (21.06.1988)
21.06.1988
Kohler mit allen Mitteln

Kohler mit allen Mitteln

Deutschlands Verteidiger Jürgen Kohler versucht während des EM-Halbfinals 1988 gegen die Niederlande, Marco van Basten das Leder abzuluchsen (21.6.1988).
21.06.1988
Überflüssige Geste

Überflüssige Geste

1988 wischt sich der Niederländer Ronald Koeman nach dem Sieg über Deutschland sein Hinterteil mit dem zuvor von Olaf Thon erhaltenen Trikot ab.
21.06.1988
EM 1980: Stielike kommt zu spät

EM 1980: Stielike kommt zu spät

Trotz einer 3:0-Führung muss Deutschland im zweiten Vorrundenspiel der EM 1980 am Ende noch zittern. Nach dem Anschluss durch Rep verkürzt Willy van de Kerkhof (r.), dessen Schuss Uli Stielike (l.) nicht verhindern kann, den Rückstand weiter. (14.06.1980)
14.06.1980
WM-Finale 1978: Kempes schießt Argentinien zum Titel

WM-Finale 1978: Kempes schießt Argentinien zum Titel

Nach dem ersten seiner zwei Treffer lässt Mario Kempes frustrierte Niederländer zurück: (v.l.n.r.) Wim Jansen, Jan Poortvliet und Torhüter Jan Jongbloed. (25.06.1978)
25.06.1978
WM-Finale 1978: Kurzzeitige Hoffnung für Oranje

WM-Finale 1978: Kurzzeitige Hoffnung für Oranje

Nach dem 1:1-Ausgleichstreffer durch den eingewechselten Dirk Nanninga (Nr. 18) konnte die Niederlande im WM-Finale 1974 wenigstens eine Verlängerung erzwingen. Ruud Krol (2.v.li.) und Rob Rensenbrink freuen sich mit dem Torschützen. (25.06.1978)
25.06.1978

25.06.1978

25.06.1978
WM 78: Geteilte Freude

WM 78: Geteilte Freude

Zweimal geht die deutsche Elf im Spiel der 2. Finalrunde gegen die Niederlande in Führung und dennoch teilt man sich am Ende die Punkte. Oranje-Kapitän Ruud Krol (l.) und Deutschlands Trainer Helmut Schön (r.) sind am Ende trotzdem zufrieden. (18.06.1978)
18.06.1978
WM-Finale 1974: Elfmeter für Holland nach wenigen Sekunden

WM-Finale 1974: Elfmeter für Holland nach wenigen Sekunden

Das verhängnisvolle Tackling von Uli Hoeneß gegen Johan Cruyff. Schiri Jack Taylor (re.) zeigt auf den Punkt, Berti Vogts (li.) kann nicht mehr eingreifen. (07.07.1974)
07.07.1974
WM 74: Müllers Tor zum Titel

WM 74: Müllers Tor zum Titel

Unter den Blicken von Uli Hoeneß (14) und Wolfgang Overath (12) erzielt der "Bomber der Nation" (13) hier den Siegtreffer gegen die Niederlande. Keeper Jongbloed ist ebenso machtlos wie Krol, Haan und Rijsbergen (v.r.). (07.07.1974)
07.07.1974
Der Fels in der Brandung

Der Fels in der Brandung

Deutschlands Kapitän Franz Beckenbauer blockt im WM-Finale 1974 gegen die Niederlande einen Angriff des Gegners (7.7.1974).
07.07.1974
Der sprintende Holländer

Der sprintende Holländer

Johan Cruyff (re.) enteilt seinem brasilianischen Gegenspieler Jairzinho beim WM-Zwischenrundenduell 1974. Die Niederländer gewinnen das Spiel 2:0. (03.07.1974)
03.07.1974
Fußball-WM 74: Holland gg. Uruguay

Fußball-WM 74: Holland gg. Uruguay

Zweikampf
19.06.1974
Torloses Remis

Torloses Remis

Johann Cruyff (re.) und seine Holländer kommen im WM-Gruppenspiel gegen Schweden nicht über ein 0:0 hinaus. (19.06.1974)
19.06.1974
Verladen

Verladen

Der Anfang vom Ende für die DFB-Elf: Ronald Koeman verlädt in der 74. Minute des EM-Halbfinals den deutschen Schlussmann Eike Immel. Am Ende siegen die Niederlande mit 2:1 und feiern später in München den Titelgewinn.
00.00.0000
Doppelt glücklos

Doppelt glücklos

Hollands Frank de Boer (r.) scheitert im Elfmeterschießen des EM-Halbfinales 2000 an Italiens Keeper Francesco Toldo - zum zweiten Mal! Denn auch in der regulären Spielzeit hielt Toldo bereits einen Strafstoß von de Boer.
00.00.0000
EM 1980: Deutschland gewinnt Prestige-Duell mit den Niederlanden

EM 1980: Deutschland gewinnt Prestige-Duell mit den Niederlanden

Beim 3:2-Erfolg der DFB-Elf geraten Toni Schumacher (li.) und Johnny Rep aneinander, während sich Huub Stevens abwendet. (14.06.1980)
00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000
Deutschland-Debakel gegen die Niederlande

Deutschland-Debakel gegen die Niederlande

© Getty Images/Bongarts/Alex Grimm
00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000
Training!
Clarence Seedorf
Hoedt baalt
Training!
Auch gegen Fernando Torres zur Stelle
WM-Finale 2014: Klose kommt nicht an Romero vorbei
Wesley Sneijder
Komt dat schot!
Auch gegen Fernando Torres zur Stelle
Früher Oranje-Schock für das ÖFB-Team
Bondscoach Danny Blind
Vrolijk!
Ernüchtert
In Gedenken...
Gedenkminute
Abschied mit Applaus
Martial passiert Veltman
Bestimmt
Kampf um den Ball
Anweisungen
Die Führung
Tete ist dran
Hände vor dem Gesicht
Frust in orange
Marco van Basten, Danny Blind und Ruud van Nistelrooy
Schwer verletzt
Hochkonzentriert und angespannt
Kritische Blicke
Van Basten gibt Anweisungen
Hängende Köpfe
Frust
Nicht zufrieden
Blind
Raus mit der Freude
Tordebüt
Duell der Topstars
Im Nachschuss
Luftdull in der Arena
Martins Indi blockt ab
De Vrij bleibt am Ball
Am Handschuh lag's eigentlich nicht
Bondscoach mit Problemen
Bange Blicke von der Bank
Das Ding sitzt!
Blind
Vroege wissel
Willems houdt Šabala vast
Angespannt
Huntelaar köpft den Ausgleich
Klaps für van Persie
Nervenstarke Niederländer
Hinweise vom Chef
Eiskalt abgeschlossen
Klare Vorstellungen
Geht das schon wieder los?
Mitten hinein ins Herz der Brasilianer
Van Persie bejubelt das 1:0 gegen Brasilien
Mit fliegenden Haaren...
Fußball kann so einfach sein
Aller guten Dinge sind drei
WM-Dritter
Alle gegen Robben
Bronze
Dirk Kuyt in duel met Thiago Silva
Ruf mich an!
Auf dem friedlichen Kriegspfad
Gedenken an einen Großen
Elftal im Halbfinale
Augen zu und durch
Beware of the ball!
Dynamisches Tackling
Baggern für Anfänger
Schmerz lass nach
Täter und Opfer?
Das diskursive Quartett
Drei gegen einen
Synchron-Deckung
Zähes Ringen
Allein und am Boden
Chance vertan
Geschlagen
Trauer in Orange
Keine Chance
Angespannt
Lens im Training
Überflieger
Hoffnung auf den Pokal
Duell um den Ball
Blind verfolgt Gamboa
Sandwich
Gefahr für das holländische Tor
Schwalbe von Robben?
Gelbe Karte
Immer wieder Navas
Kein Vorbeikommen an Navas
Von der Linie gekratzt
Ellbogen im Gesicht
Neuer Keeper zum Elferschießen
Krul für Cillissen
Jubel nach dem entscheidenden Elfmeter
Die entscheidende Parade
Gelb für den Übeltäter
Darf Oranje bald den Pokal küssen?
Robben in der Zange
Im Laufduell
Beherzte Grätsche
Früher Wechsel
Eng am Mann
Das Team der Elftal
Kampf um den Ball
Versuchte Flanke
Mit Haken und Ösen
Van Persie macht keinen Stich
Vom Ball getrennt
Schuss ins Glück
Van Persie gegen zwei
Matchwinner Robben
Starke Parade
Was für ein Hammer
Der Hunter als Matchwinner
Ganz souverän
Die entscheidende Szene
Zwei hohe Beine
Wenns mal wieder länger dauert...
Zähes Kräftemessen
Typisches Kampfspiel
Mit Anlaufschwierigkeiten
Gruppensieg
Im Dribbling
Niederländische Siegerpose
WM 2014: Holland schlägt Chile
Königlicher Besuch in Porto Alegre
Was macht ihr denn da, Jungs?
Auf und davon
1:0 für die Niederlande
Bilder, die wir nicht sehen wollen...
Van Persie trifft zum Ausgleich
Handelfmeter für Australien
Spiel erneut gedreht!
Shake-Hands zwischen Torschützen
Eine Fußspitze
Spaniens erstes Tor bei der WM 2014...
Der "Fliegende Holländer"
Cillessen chancenlos
Einer für alle!
Ein Tor, das keines sein darf
Untergang im orangefarbenen Meer
Paarflug der Überflieger
Katz und Maus
Lektion erteilt
n
Diskussion zweier Heißsporne
Frau Antje übereent die Furia Roja
Etikettenschwindel
Lockerer Aufgalopp
Ein eingespieltes Team
Highspeed Robben
Torschützen unter sich
Zufriedener Robben
Ausgetanzt
Boateng in Aktion
"Hör mal gut zu!"
Sängerknaben
Vorbereitung unter Palmen
Kampf für die Stammplätze
Eine Fußspitze schneller ...
Eine Fußspitze schneller ...
Eine Fußspitze schneller ...
Eine Fußspitze schneller ...
Eine Fußspitze schneller ...
Eine Fußspitze schneller ...
Eine Fußspitze schneller ...
Eine Fußspitze schneller ...
In der Nationalelf meist nur von der Bank: Carlos Bacca
Louis van Gaal und Patrick Kluivert
Schmerzhaftes Freundschaftsspiel
Verwirrte Türken
Erleichterung bei Oranje
Jubel in den Niederlanden!
Fest im Griff!
Später Ausgleich
Auf die Bank gesetzt
Seltener Moment
Der Knoten ist geplatzt
Und tschüss...
Zweites Tor im zweiten EM-Spiel
Oranje am Boden
Torjubel im Eiltempo
Klare Anweisungen...
Hup, Holland, Hup!
Die Elftal vor dem ersten Spiel
Flying Dutchman!
Gegen Holland getroffen!
Desillusionierte Niederläder
Konsternierter Bondscoach
Gips in Oranje
Debüt für den Shootingstar
2:3 gegen die Bayern - Narsingh feiert Einstand
Gras fressen mal anders
Pflichtspieldebüt von Kuyt
EM 1980: Dreierpack
Mehr als ein Freundschaftsspiel
Nicht zu stoppen
Auch in der Luft noch Kontrolle
Müller nicht so stoppen
WM 78: Abramczik trifft ins lange Eck
Dank an die Fans
Alexandru Suvorov und Robin van Persie und Petru Racu
Dirk Kuyt, Robin van Persie
Niederlande weiter souverän
Dirk Kuyt und Marton Fülöp
Gergely Rudolf
Geballte Emotion
Van Persie (v.) lässt Pintér (h.) ins Leere rutschen
Hollands Freude, Österreichs Frust
Debüt im Dress der Oranje
Hitzige Diskussion
Kein Land
Brutal!
Zum dritten Mal nur Zweiter
116. Minute in Johannesburg
WM-Finale 2010: Robben vergibt eine Großchance
Vorzeitiges Ende
In die Mangel genommen
Der Moment des Abpfiffs
Konzentration aufs Finale
Bert van Marwijk als Bondscoach bei der WM 2010
Auf dem Weg ins Finale
Autsch!
Tiefe Einblicke
Rollentausch
Brasilien scheitert an den Niederlanden
Flugshow
Robert Vittek
Hartes Stück Arbeit
Mark van Bommel(l.) und Miroslav Stoch(r.)
Die holländische Mauer
Huntelaar gegen Mbia
WM 2010
Eljero Elia und Yuto Nagatomo
Richtungswechsel
Am Ende bleibt die Freude
Van Persie schießt sich warm
Zum Fünfzigsten alles Gute!
Niederlande vs. Paraguay
Schottland verpasst Relegation durch ein 0:1
Oranje im Olympiastadion
England holt 2:2 nach 0:2-Rückstand
Von wegen Freundschaftskick
Gut getimt
Russland schmeißt Holland raus
2:0 - Niederlande gegen Rumänien souverän
Die Niederlande marschieren
Immer einen Schritt voraus
EM 2008: Frankreich - Holland
Hitziges Duell
EM 2008
EM: Oranje überfährt Italien
1:1 in der Generalprobe
Niederlande gewinnt in kuriosem Spiel mit 4:3
EM-Finale 1988: Oranje boven
In die Knie gegangen
Jugend im Einsatz
Aus der Traum
Auf Biegen und Brechen
Die Niederlande hat die K.o.-Runde fest im Blick
Elfenbeinküste wehrt sich, aber verliert
U21-EM-Halbfinale 2006
Ach du je!
Meinungsverschiedenheit
Pflichtsieg für die Niederlande
DFB-Elf trennt sich zum Auftakt 1:1 von den Niederlanden
EM 2004: Deutsch-holländische Fan-Verücktheiten
EM 2004: Remis zum Auftakt
Erstmals die große Bühne
Francesco Toldo pariert einen Elfmeter
EM 2000: Niederlande verschießt 5 Elfer, Italien im Finale
EM 2000: Toldo wird zum Helden
Gut lachen...
Superstars im Streitgespräch
WM 1998: Brasilien gewinnt Halbfinale
Im Zweikampf
Der Unglücksrabe
Didier Deschamps und Dennis Bergkamp
EM 1996: Frankreich wirft Holland im Elfmeterschießen raus
WM 1994: Holland jubelt, scheidet aber gegen Brasilien aus.
Auf dem Weg zum Titel
EM 1992: Holland nimmt Deutschland auseinander
EM 1992: Dänemark schlägt Niederlande im Halbfinale
WM 1990: Rijkaard bespuckt Völler
WM 1990: Doppelter Platzverweis
Komm her!
WM 1990: Niederlande gegen England torlos
EM-Finale 1988: Traumtor von van Basten
EM 1988: Gullit präsentiert den Pokal
EM 1988: Weltklasseverteidiger gegen Weltklassestürmer
EM 1988: Kein Finale dahoam
Kohler mit allen Mitteln
Überflüssige Geste
EM 1980: Stielike kommt zu spät
WM-Finale 1978: Kempes schießt Argentinien zum Titel
WM-Finale 1978: Kurzzeitige Hoffnung für Oranje
WM 78: Geteilte Freude
WM-Finale 1974: Elfmeter für Holland nach wenigen Sekunden
WM 74: Müllers Tor zum Titel
Der Fels in der Brandung
Der sprintende Holländer
Fußball-WM 74: Holland gg. Uruguay
Torloses Remis
Verladen
Doppelt glücklos
EM 1980: Deutschland gewinnt Prestige-Duell mit den Niederlanden
Deutschland-Debakel gegen die Niederlande
Die UEFA-Fünfjahreswertung
09.11.2018
11 Bilder
Bad Boys am runden Leder
07.10.2018
17 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
25.10.2018
16 Bilder
Noten: Hertha vs. Bayern
28.09.2018
29 Bilder