19.09.2018

19.09.2018

15.09.2018

15.09.2018

01.09.2018

01.09.2018

01.09.2018

26.08.2018

26.08.2018

26.08.2018

26.08.2018

26.08.2018

26.08.2018

19.08.2018

19.08.2018

19.08.2018
Bale und Marcelo

Bale und Marcelo

© Getty Images/Denis Doyle
19.08.2018

15.08.2018

15.08.2018

15.08.2018

15.08.2018

15.08.2018

15.08.2018

15.08.2018

14.08.2018

14.08.2018

11.08.2018

11.08.2018

11.08.2018

11.08.2018

11.08.2018
Real schlägt Milan in der Vorbereitung

Real schlägt Milan in der Vorbereitung

Auch wenn Milans Franck Kessie (r.) hier zu einer Torchance kommt, verliert sein Team das Testspiel gegen Real Madrid (u.a. mit Marcelo und Keylor Navas, v.l.n.r.) mit 1:3. (11.08.2018)
11.08.2018

11.08.2018

11.08.2018

11.08.2018
Courtois mit Familie

Courtois mit Familie

Reals Neuzugang Thibaut Courtois zeigt sich bei der Vorstellung mit Frau und Kindern. (09.08.2018)
09.08.2018

09.08.2018

08.08.2018

05.08.2018

04.08.2018

01.08.2018

20.07.2018

14.06.2018

28.05.2018

27.05.2018

27.05.2018

27.05.2018

27.05.2018

27.05.2018

27.05.2018

26.05.2018

26.05.2018

26.05.2018

26.05.2018

26.05.2018

26.05.2018

26.05.2018

21.05.2018

12.05.2018

12.05.2018

12.05.2018

09.05.2018

09.05.2018

09.05.2018

01.05.2018

01.05.2018

01.05.2018

01.05.2018

25.04.2018

25.04.2018

25.04.2018

25.04.2018

25.04.2018

25.04.2018
Müller in Madrider Zange

Müller in Madrider Zange

25.04.2018

18.04.2018

18.04.2018

15.04.2018

15.04.2018

15.04.2018

15.04.2018

11.04.2018

11.04.2018
Madrid-Derby

Madrid-Derby

08.04.2018
Griezmann vs. Ramos

Griezmann vs. Ramos

08.04.2018

08.04.2018

03.04.2018

03.04.2018

03.04.2018

03.04.2018

18.03.2018

18.03.2018

18.03.2018

18.03.2018

18.03.2018

18.03.2018

10.03.2018

10.03.2018

06.03.2018

06.03.2018

27.02.2018

27.02.2018

27.02.2018

27.02.2018

24.02.2018

24.02.2018

24.02.2018

24.02.2018

24.02.2018

24.02.2018

14.02.2018

14.02.2018

14.02.2018

14.02.2018

14.02.2018

10.02.2018
Casemiro im Zweikampf mit Santi Mina

Casemiro im Zweikampf mit Santi Mina

27.01.2018
Real jubelt gegen Valencia

Real jubelt gegen Valencia

27.01.2018

25.01.2018

25.01.2018

24.01.2018
Cristiano Ronaldo mit dem Handy-Spiegel

Cristiano Ronaldo mit dem Handy-Spiegel

21.01.2018

14.01.2018

14.01.2018

13.01.2018

13.01.2018

13.01.2018

10.01.2018

10.01.2018

10.01.2018

10.01.2018
Reale Enttäuschung

Reale Enttäuschung

Reale Enttäuschung bei Cristiano Ronaldo, Toni Kroos und Marcelo
07.01.2018

23.12.2017

23.12.2017

23.12.2017

23.12.2017

16.12.2017

16.12.2017

16.12.2017

16.12.2017

16.12.2017

09.12.2017

09.12.2017

09.12.2017
Cristiano Ronaldo zeigt seine Pokale

Cristiano Ronaldo zeigt seine Pokale

Cristiano Ronaldo mit einem Neujahrsgruß der besonderen Art
09.12.2017

06.12.2017

06.12.2017

06.12.2017

06.12.2017
Cristiano Ronaldo bei Real Madrid

Cristiano Ronaldo bei Real Madrid

Cristiano Ronaldo will mit Real Madrid auch Grêmio biegen
06.12.2017

02.12.2017

02.12.2017

02.12.2017

28.11.2017

28.11.2017

28.11.2017

28.11.2017

28.11.2017

21.11.2017

18.11.2017

18.11.2017

18.11.2017

18.11.2017

18.11.2017

18.11.2017
Glückloser Stürmer

Glückloser Stürmer

Gegen Las Palmas blieb Karim Benzema (l.) zum wiederholten Mal in der Saison ohne Treffer. (06.11.2017)
06.11.2017

05.11.2017

01.11.2017

01.11.2017

01.11.2017

29.10.2017

29.10.2017

29.10.2017

27.10.2017

26.10.2017

26.10.2017

26.10.2017

22.10.2017

22.10.2017

22.10.2017

17.10.2017

17.10.2017

17.10.2017

17.10.2017
Real Madrids Isco

Real Madrids Isco

Real Madrid will gegen al-Jazira keine Überraschung erleben
17.10.2017

25.09.2017

20.09.2017

20.09.2017

17.09.2017

13.09.2017

13.09.2017

13.09.2017

09.09.2017
Den Ball im Visier

Den Ball im Visier

Beim Spiel der Primera Division zwischen Real Madrid und Valencia streiten Nacho Vidal (l.) und Marcelo (r.) um das Spielgerät. (27.08.2017)
28.08.2017

24.08.2017

24.08.2017

20.08.2017

20.08.2017

20.08.2017

17.08.2017

16.08.2017

16.08.2017

16.08.2017

16.08.2017

13.08.2017

09.08.2017

08.08.2017

08.08.2017

08.08.2017

08.08.2017

08.08.2017

08.08.2017

07.08.2017

28.07.2017

04.06.2017

04.06.2017

03.06.2017

03.06.2017

03.06.2017

21.05.2017

21.05.2017

21.05.2017

21.05.2017

21.05.2017

21.05.2017

21.05.2017

21.05.2017

14.05.2017

14.05.2017
Frühes Tor!

Frühes Tor!

Saúl steigt hier am höchsten und markiert im CL-Halbfinal-Rückspiel das 1:0 für Atlético gegen Real. (10.05.2017)
10.05.2017

10.05.2017
ÄTSCH

ÄTSCH

Isco bejubelt einen Treffer gegen Atlético Madrid. Der Spanier erzielte im CL-Halbfinalrückspiel den wichtigen 1:2-Anschluss für Real (10.05.2017).
10.05.2017

10.05.2017

10.05.2017

06.05.2017

06.05.2017

06.05.2017

03.05.2017

02.05.2017

02.05.2017

02.05.2017

29.04.2017

29.04.2017

29.04.2017

29.04.2017
Akrobatisch...

Akrobatisch...

...kontrolliert Real-Stürmer Karim Benzema ein Zuspiel im Duell gegen den FC Barcelona.
23.04.2017

23.04.2017

23.04.2017

23.04.2017

23.04.2017

23.04.2017

23.04.2017

23.04.2017

23.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017
Psst!

Psst!

Cristiano Ronaldo bringt die Massen mit seinem Hattrick im Champions-League-Viertelfinalrückspiel gegen Bayern München in der Saison 2016/2017 zum Schweigen. (18.04.2017)
18.04.2017

18.04.2017
Gut lachen...

Gut lachen...

haben nach dem 4:2-Sieg Madrids über Bayern München im CL-Halbfinalrückspiel der dreifache Torschütze Cristiano Ronaldo (r.) und Luka Modric (l.). (18.04.2017)
18.04.2017
Weggespitzelt

Weggespitzelt

Bevor es gefährlich werden kann, spitzelt Reals Dani Carvajal (li) den Ball vor Thomas Müller weg.
12.04.2017
Lufthoheit

Lufthoheit

Arturo Vidal setzt sich im Kopfballduell durch. (12.4.2017)
12.04.2017
Seitfallzieher im Duett...

Seitfallzieher im Duett...

... Von Arjen Robben und Marcelo
12.04.2017

12.04.2017

12.04.2017

12.04.2017
Platzverweis

Platzverweis

Javi Martínez (r.) sieht gegen Real Madrid die Ampelkarte. (12.4.2017)
12.04.2017

08.04.2017

08.04.2017

08.04.2017

08.04.2017

08.04.2017

08.04.2017

08.04.2017

08.04.2017

05.04.2017

05.04.2017

05.04.2017

18.03.2017

12.03.2017

12.03.2017

12.03.2017

12.03.2017

07.03.2017

07.03.2017

07.03.2017

07.03.2017

07.03.2017

07.03.2017

07.03.2017

07.03.2017

04.03.2017

01.03.2017

01.03.2017

01.03.2017

01.03.2017
Abgeluchst

Abgeluchst

Villarreals Mario Gaspar (r.) kommt vor Madrids Superstar Cristiano Ronaldo an den Ball. (26.2.2017)
26.02.2017

26.02.2017

26.02.2017

26.02.2017

26.02.2017

22.02.2017

22.02.2017

22.02.2017

22.02.2017

22.02.2017
Bale vs. Parejo

Bale vs. Parejo

22.02.2017

18.02.2017
Karim Benzema...

Karim Benzema...

...behauptet im Champions-League-Spiel gegen den SSC Neapel den Ball gegen seinen Gegenspieler (15.02.)
15.02.2017
Jubel

Jubel

Karim Benzema jubelt im Champions-League-Spiel gegen Neapel über seinen Trefer zum 1:1 (15.2.)
15.02.2017

15.02.2017

15.02.2017

15.02.2017

15.02.2017

15.02.2017

15.02.2017

15.02.2017

14.02.2017

11.02.2017

29.01.2017

29.01.2017

29.01.2017

29.01.2017

28.01.2017

25.01.2017

21.01.2017
Schubser

Schubser

Reals Marcelo am 19. Spieltag der Primera División im Zweikampf mit Málagas Mittelfeldspieler Juanpi. (21.01.2017)
21.01.2017
Ärgerlich

Ärgerlich

Real Madrids Cristiano Ronaldo hadert mit seiner Leistung am 19. Spieltag der Primera División gegen Málaga. (21.01.2017)
21.01.2017
Attacke

Attacke

Málagas Juanpi greift Real Madrids Karim Benzema an. Es ist der 19. Spieltag der Primera División 2016/2017. (21.01.2017)
21.01.2017
Doppelpack

Doppelpack

Sergio Ramos erzielte das 1:0 und 2:0 für Real Madrid gegen Málaga am 19. La-Liga-Spieltag 2016/2017. (21.01.2017)
21.01.2017

21.01.2017

18.01.2017

18.01.2017

18.01.2017

18.01.2017
Schuss ins Glück

Schuss ins Glück

Iago Aspas (2.v.r.) bringt Celta Vigo im Hinspiel des Copa-del-Rey-Viertelfinals mit 1:0 bei Real Madrid in Führung. (18.01.2017)
18.01.2017

18.01.2017

18.01.2017

15.01.2017

15.01.2017

15.01.2017

15.01.2017

15.01.2017

12.01.2017

12.01.2017
Hassobjekt

Hassobjekt

12.01.2017

04.01.2017

04.01.2017

04.01.2017

04.01.2017

04.01.2017

04.01.2017

04.01.2017

18.12.2016

15.12.2016

15.12.2016

15.12.2016

10.12.2016

10.12.2016

10.12.2016
Artistisch

Artistisch

Madrids Dani Carvajal (l.) pflückt im Champions-League-Spiel gegen Dortmund elegant die Kugel runter (7.12.2016).
07.12.2016
Real drückt

Real drückt

Madrids Lucas Vazquez (l.) gibt im Champions-League-Spiel gegen Borussia Dortmund Marcel Schmelzer einiges zu tun (7.12.2016).
07.12.2016
Jubel

Jubel

Reals Karim Benzema bejubelt im Champions-League-Spiel gegen Dortmund seinen Treffer zum 1:0 (7.12.2016).
07.12.2016

03.12.2016
Messi vs. Ronaldo

Messi vs. Ronaldo

Me
03.12.2016

03.12.2016

03.12.2016

03.12.2016
Messi Clasico

Messi Clasico

Lionel Messi und der FC Barcelona haben im Clásico alle Trümpfe in der Hand
03.12.2016

03.12.2016

30.11.2016

30.11.2016

30.11.2016
Grätsche

Grätsche

James Rodríguez von Real Madrid grätscht einem Ball hinterher (30.11.16).
30.11.2016

29.11.2016

26.11.2016

22.11.2016

22.11.2016

22.11.2016

22.11.2016

19.11.2016

19.11.2016

19.11.2016

19.11.2016

19.11.2016
Dank an Pérez

Dank an Pérez

Florentino Pérez posiert mit seinem Superstar Cristiano Ronaldo bei dessen Vertragsverlängerung bis 2021. (07.11.2016)
07.11.2016

07.11.2016
Lupfer

Lupfer

Cristiano Ronald (M.) nimmt es gleich mit drei Gegenspielern von CD Leganés auf (06.11.16).
06.11.2016
Sprung ins Glülck

Sprung ins Glülck

Gareth Bale bejubelt seinen Treffer gegen CD Leganés (06.11.16)
06.11.2016

06.11.2016

02.11.2016

02.11.2016

29.10.2016

29.10.2016

29.10.2016

26.10.2016

26.10.2016

26.10.2016

23.10.2016

23.10.2016
Frust

Frust

Die Real-Stars Bale und Ronaldo ärgern sich über eine ausgelassene Chance. (23.10.2016)
23.10.2016

23.10.2016

23.10.2016
Ungläubig

Ungläubig

Cristiano Ronaldo beschwert sich, dass er kein Tor erzielen durfte am 9. Spieltag der Primera División 2016/2017 gegen Athletic Bilbao und Keeper Iraizoz. (23.10.2016)
23.10.2016

23.10.2016

23.10.2016

23.10.2016
Cristiano Ronaldo I

Cristiano Ronaldo I

18.10.2016
Hoch, höher, Bale!

Hoch, höher, Bale!

Der Waliser steigt im Champions-League-Spiel gegen Legia Warschau am höchsten und wuchtet den Ball mit dem Kopf auf das Tor.
18.10.2016
Der Nächste, bitte!

Der Nächste, bitte!

Lucas Vázquez trifft im Spiel gegen Leagie Warschau zum 4:1 für Real Madrid und feiert sein Tor gemeinsam mit Morata.
18.10.2016

18.10.2016

18.10.2016

18.10.2016

02.10.2016

02.10.2016

02.10.2016

02.10.2016

02.10.2016
Gegen zwei...

Gegen zwei...

...muss sich Reals Toni Kroos hier im CL-Gruppenspiel bei Borussia Dortmund durchsetzen. Sokratis Papastathopoulos und Matthias Ginter versuchen, den Madrilenen zu stören. (27.09.2016)
27.09.2016
CR7 - wer sonst?

CR7 - wer sonst?

Topstar Cristiano Ronaldo trifft bei Borussia Dortmund zum 1:0 für Real Madrid. Sergio Ramos (l.) gratuliert. (27.9.2016)
27.09.2016
Umjubelter Ausgleich

Umjubelter Ausgleich

Pierre-Emerick Aubameyang trifft zum 1:1 gegen Real Madrid kurz vor der Halbzeit. Real-Keeper Keylor Navas (l.) kann nur noch Zuschauen. (27.9.2016)
27.09.2016

27.09.2016
Ausgleich kurz vor Schluss

Ausgleich kurz vor Schluss

André Schürrle bejubelt seinen 2:2-Ausgleichstreffer für Borussia Dortmund gegen Real Madrid im Gruppenspiel der Champions League. (27.9.2016)
27.09.2016
Einfühlsam

Einfühlsam

André Schürrle streichelt Sergio Ramos beschwichtigend im CL-Gruppenspiel des BVB gegen Real Madrid. (27.09.2016)
27.09.2016
Zweikampf

Zweikampf

Real Madrids Toni Kroos gegen Mario Götze vom BVB (27.09.16).
27.09.2016

27.09.2016

24.09.2016
Nicht einzufangen

Nicht einzufangen

Nach seinem Tor zum 2:1 in Las Palmas ist Torschütze Karim Benzema (l) von Teamkollege Gareth Bale kaum zu stoppen. (25.09.2016)
24.09.2016
Jubellauf

Jubellauf

Marco Asensio freut sich über sein 2. Saisontor für Real Madrid im Spiel gegen UD Las Palmas (24.09.16).
24.09.2016

21.09.2016

21.09.2016

21.09.2016

18.09.2016

18.09.2016
Dirigent

Dirigent

Zinedine Zidane im Spiel gegen Espanyol (18.09.16).
18.09.2016

18.09.2016
Jubel in lila

Jubel in lila

James Rodríguez jubelt nach seinem Führungstreffer gegen Espanyol (19.09.16).
18.09.2016

18.09.2016

18.09.2016

James Rodríguez bejubelt seinen Treffer gegen Espanyol Barcelona (18.09.16).
18.09.2016

14.09.2016

14.09.2016
Matchwinner

Matchwinner

Álvaro Morata war der Matchwinner Real Madrids in der ersten Champions-League-Begegnung 2016/2017 gegen Sporting CP. Sein Treffer in der 90. Minute war das Siegtor zum 2:1-Endstand. (14.09.2016)
14.09.2016

14.09.2016

14.09.2016

10.09.2016
Abgeschirmt

Abgeschirmt

10.09.2016

10.09.2016
Superstars unter sich

Superstars unter sich

Gareth Bale und Cristiano Ronaldo fallen sich beim Spiel gegen CA Osasuna in die Arme. (10.09.2016)
10.09.2016
Toni Kroos erlöst Real Madrid gegen starke Galicier

Toni Kroos erlöst Real Madrid gegen starke Galicier

Lange hatte Celta de Vigo im Bernabéu das Spiel gemacht und war zum Teil die bessere Mannschaft. Doch ein Präzisionsschuss von Toni Kroos brachte Real in der 81. Spielminute die erhofften drei Punkte. (27.08.2016)
27.08.2016
Asensio steht zum zweiten Mal in Reals Startelf

Asensio steht zum zweiten Mal in Reals Startelf

Der 20-Jährige bekam auch am zweiten Spieltag gegen Celta de Vigo den Vorzug von Zidane vor James Rodríguez oder Isco. (27.08.2016)
27.08.2016
Unglücklich

Unglücklich

Zinédine Zidane sieht nicht zufrieden aus. (09.09.2016)
27.08.2016
Arme hoch

Arme hoch

Lucas Vázquez von Real Madrid breitet die Arme aus. Das Spiel gegen Celta Vigo gewannen seine Mannen am Ende (27.08.16).
27.08.2016
Gareth Bale, Real Sociedad v Real Madrid

Gareth Bale, Real Sociedad v Real Madrid

21.08.2016
In die Lüfte

In die Lüfte

Gareth Bale nach seinem Torjubel am ersten Spieltag gegen Real Sociedad (21.08.16).
21.08.2016
Tor

Tor

Gareth Bale kurz vor seinem Tor beim ersten Spiel der Liga gegen Real Sociedad (21.08.16).
21.08.2016

21.08.2016
Enttäuscht

Enttäuscht

Isco von Real Madrid im Spiel gegen Real Sociedad (21.08.16).
21.08.2016
UEFA Supercup 2016

UEFA Supercup 2016

Luciano Vietto (r.) setzt sich in dieser Szene gegen Raphael Varane (l.) durch. Nach der Verlängerung hat Real Madrid das bessere Ende gegen Sevilla für sich. (09.08.2016)
09.08.2016
Last-Minute-Ausgleich

Last-Minute-Ausgleich

In letzter Minute gelingt Real durch Sergio Ramos (r.) der Ausgleich im UEFA-Supercup gegen Sevilla. Sergio Rico (l.) im Kasten der Andalusier ist chancenlos, Benzema (M.) muss nicht mehr eingreifen. (09.08.2016)
09.08.2016
Marco Asensio trifft beim Debüt

Marco Asensio trifft beim Debüt

Im UEFA-Supercup gegen Sevilla trifft Marco Asensio (2.v.r.) gleich bei seinem ersten Auftritt im Real-Trikot. Morata (l.) freut sich mit dem Debütanten. (09.08.2016)
09.08.2016
Kann Supercup-Gewinner Real Madrid am Ende der Saison auch die Meisterschaft feiern?

Kann Supercup-Gewinner Real Madrid am Ende der Saison auch die Meisterschaft feiern?

Kann Supercup-Gewinner Real Madrid am Ende der Saison auch die Meisterschaft feiern?
09.08.2016
Danilo erzielte das einzige Tor im Spiel gegen die Bayern

Danilo erzielte das einzige Tor im Spiel gegen die Bayern

03.08.2016

03.08.2016

30.07.2016

30.07.2016
Die Jagd nach dem Ball

Die Jagd nach dem Ball

Martin Odegaard von Real Madrid verfolgt Layvin Kurzawa von PSG beim International Champions Cup (27.07.16).
27.07.2016
Real Madrid verliert Test gegen PSG

Real Madrid verliert Test gegen PSG

Die Spanier gingen beim International Champions Cup in den USA recht deutlich gegen den PSG unter. Der Endstand hieß 3:1 für die Franzosen. (27.07.2016)
27.07.2016

27.07.2016
Paris schlägt Real im Freundschaftsmatch

Paris schlägt Real im Freundschaftsmatch

Edinson Cavani (r.) kommt im Vorbereitungsmatch Paris St. Germains gegen Real Madrid vor Reals Philipp Lienhart (l.) an den Ball. (27.07.2016)
27.07.2016

02.07.2016

05.06.2016

05.06.2016

05.06.2016

29.05.2016

29.05.2016
Die dritte CL-Trophäe

Die dritte CL-Trophäe

In einem hitzigen Derby gegen Atlético gewinnt CR7 seinen dritten CL-Pott
29.05.2016
Sergio Ramos

Sergio Ramos

29.05.2016

28.05.2016

28.05.2016
Diese Elf soll's richten

Diese Elf soll's richten

Real Madrids Team nimmt vor dem Champions-League-Finale 2016 Aufstellung für die Fotografen.
28.05.2016
Duell der Mähnen

Duell der Mähnen

Gareth Bale und Filipe Luis schenkten sich beim Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und Atlético keinen Zentimeter. (28.05.2016)
28.05.2016

28.05.2016

28.05.2016

28.05.2016
1:0 für Real!

1:0 für Real!

Der Mann für die seltenen, aber wichtigen Tore: Sergio Ramos (r. u.) bringt Real Madrid im Champions-League-Finale 2016 gegen Atlético Madrid mit 1:0 in Führung.
28.05.2016
Starker Mann!

Starker Mann!

Sergio Ramos feiert sich für seinen Treffer zum 1:0 im Champions-League-Finale 2016.
28.05.2016

28.05.2016
Ganz schlechter Zeitpunkt

Ganz schlechter Zeitpunkt

Antoine Griezmann vergibt im Champions-League-Finale vom Elfmeterpunkt die große Chance auf den Ausgleich zum 1:1.
28.05.2016
Mit Händen und Füßen

Mit Händen und Füßen

Atléticos Fernando Torres (l.) kämpft mit Reals Pepe (M.) und Sergio Ramos im Champions-League-Finale 2016 um den Ball.
28.05.2016
In Deckung!

In Deckung!

Fernando Torres (l.) versucht sich vor Sergio Ramos Schuss zu schützen.
28.05.2016
Ausgleich!

Ausgleich!

Bis zur 79. Minute rannte Atlético Madrid im Champions-League-Finale 2016 gegen Stadtrivale einem Rückstand hinterher - dann kam Yannick Ferreira-Carrasco (o.) und drückte die Kugel zum umjubelten Ausgleich über die Linie.
28.05.2016
Ins Straucheln...

Ins Straucheln...

...gerät Reals Danilo hier im Zweikampf mit Atléticos Yannick Ferreira-Carrasco (28.05.2016)
28.05.2016
Krämpfe

Krämpfe

Gareth Bale wird im Champions-League-Finale 2016 nach 90 Minuten von Krämpfen geplagt. Schiri Clattenburg erkundigt sich nach dem Wohlergehen.
28.05.2016
Der Moment der Entscheidung

Der Moment der Entscheidung

28.05.2016
Blank gezogen

Blank gezogen

Christiano Ronaldo entledigt sich nach seinem entscheidenden Elfmeter im Champions-League-Finale 2016 allen überschüssigen Ballastes.
28.05.2016
Da ist das Ding!

Da ist das Ding!

Zum elften Mal ganz oben: Real Madrid ist Champions-League-Sieger 2016!
28.05.2016

28.05.2016
Raus unter Tränen

Raus unter Tränen

Real-Verteidiger Dani Carvajal musste im Champions-League-Finale 2016 verletzt ausgewechselt werden.
28.05.2016
Der Champion League Sieger Toni Kroos

Der Champion League Sieger Toni Kroos

Hier ist der deutsche Nationalspieler im CL Finale gegen Atlético Madrid am Ball. (28.05.2016)
28.05.2016
Ausgezogen

Ausgezogen

Cristiano Ronaldo gewinnt die Champions League mit Real Madrid (28.05.16).
28.05.2016

28.05.2016
Duell

Duell

Cristiano Ronaldo verfolgt Antoine Griezmann im CL-Finale (28.05.16).
28.05.2016

28.05.2016

28.05.2016
Hart an der Grenze

Hart an der Grenze

28.05.2016
Der Matador

Der Matador

28.05.2016
Torjägerqualitäten

Torjägerqualitäten

28.05.2016
Gefürchtet

Gefürchtet

28.05.2016

28.05.2016

24.05.2016
Real Madrids Ankunft am Riazor

Real Madrids Ankunft am Riazor

Am letzten Spieltag der Saison 2015/2016 kann Real Madrid um Superstar Cristiano Ronaldo immer noch Meister werden. Dafür müssen die Madrilenen jedoch auswärts bei Deportivo de La Coruña gewinnen und auf einen Patzer von Barcelona in Granada hoffen. (14.05.2016)
14.05.2016
Doppelpack Cristiano Ronaldo

Doppelpack Cristiano Ronaldo

Nach 25 Minuten steht es in Riazor bereits 0:2 für die Gäste aus Madrid. Cristiano Ronaldo macht mit einem Doppelpack früh alles klar. Zum Titelgewinn müsste aber auch Barcelona im Fernduell in Granada patzen... (14.05.2016)
14.05.2016
Doppelter Ronaldo

Doppelter Ronaldo

Cristiano Ronaldo bejubelt seinen zweiten Treffer am 38. Spieltag der Primera División 2015/2016 gegen Deportivo. (14.05.2016)
14.05.2016
Verfolgung

Verfolgung

Lucas Pérez von Deportivo La Coruna (l.) verfolgt Casemiro von Real Madrid (14.05.16).
14.05.2016
Cristiano erzielt gegen Valencia das 1:0

Cristiano erzielt gegen Valencia das 1:0

Cristiano Ronaldo hält Real Madrid gegen Valencia weiter im Titelrennen. Mustafi & Co. kontrollierten gegen schwache Madrilenen in der ersten Halbzeit lange das Geschehen, die Tore schoss jedoch Real. (08.05.2016)
08.05.2016
Cristiano und Marcelo bejubeln das 1:0 des Portugiesen

Cristiano und Marcelo bejubeln das 1:0 des Portugiesen

08.05.2016

08.05.2016
Halbfinale-Fieber in der spanischen Hauptstadt

Halbfinale-Fieber in der spanischen Hauptstadt

04.05.2016
Spielende für Kompany

Spielende für Kompany

Für den Belgier Vincent Kompany (am Boden) ist das Halbfnial-Rückspiel der Champions League bei Real Madrid frühzeitig beendet. Der City-Kapitän knickt um und muss ausgewechselt werden. Reals Pepe spendet dem Verteidiger Trost.
04.05.2016
Frühe Führung für Real

Frühe Führung für Real

Gareth Bale (l., verdeckt) bringt seine Farben im CL-Halbfinale gegen Manchester City früh in Führung. Gäste Keeper Joe Hart (M.) ist bei diesem Kunstschuss ebenso Statist wie Jesé Rodriguez (2.v.r.) und Bakary Sagna (r.). (04.05.2016)
04.05.2016

04.05.2016

04.05.2016

04.05.2016
Wo ist der Ball?

Wo ist der Ball?

Sergio Ramos kämpft in der Champions-League-Halbfinalbegegnung zwischen Real Madrid und Manchester City mit Eliaquim Mangala (M.) und Nicolas Otamendi (r.) um die Lufthoheit. (04.05.2016)
04.05.2016

04.05.2016
Gareth Bale war im Anoeta bester Mann bei Real

Gareth Bale war im Anoeta bester Mann bei Real

Aufgrund eines Kopfballtreffers von Bale bleiben die Madrilenen weiter im Titelrennen um die spanische Meisterschaft. Dem Waliser gelang das entscheidende Tor in der 80. Spielminute. (30.04.2016)
30.04.2016
Gute Miene zum bösen Spiel

Gute Miene zum bösen Spiel

Der verletzte Cristiano Ronaldo verfolgt das Champions-League-Spiel von Real Madrid bei Manchester City nur von der Tribüne aus. Die Laune kann ihm das offenbar trotzdem nicht vermiesen. (26.04.2016)
26.04.2016
Der fliegende Franzose

Der fliegende Franzose

Karim Benzema von Real Madrid (r.) fliegt im Champions-League-Duell mit Manchester Citys Bacary Sagna heran. (26.04.2016)
26.04.2016
Hart aber herzlich

Hart aber herzlich

Zwischen Kevin de Bruyne (vorne) und Sergio Ramos geht es herzhaft zur Sache.
26.04.2016
Dranbleiben

Dranbleiben

Real-Verteidiger Dani Carvajal jagt seinen Gegenspieler Kevin de Bruyne von Manchester City im Champions-League-Halbfinalhinspiel. (26.04.2016)
26.04.2016

26.04.2016

26.04.2016

26.04.2016
Joe Hart pariert Pepes Versuch aus nächster Nähe

Joe Hart pariert Pepes Versuch aus nächster Nähe

Manchester City kann sich bei ihrem Keeper Joe Hart (l.) bedanken, dass sich der Außenseiter im Rückspiel in einer Woche im Santiago Bernabéu weiterhin Hoffnungen auf den Finaleinzug machen dart. Hart parierte gegen Pepe aus weniger als fünf Meter Distanz. (26.04.2016)
26.04.2016
Nehmt euch in Acht!

Nehmt euch in Acht!

Real Madrid-Star Gareth Bale will am mogigen Mittwoch (04.05.2016) gegen Manchester City den Einzug ins CL-Finale klarmachen (26.04.2016)
26.04.2016
Wer gewinnt das Duell?

Wer gewinnt das Duell?

Nach einem 0:0 im Halbfinal-Hinspiel der Champions League zwischen Manchester City und Real Madrid ist im Rückspiel für beide Teams noch alles offen (26.04.2016)
26.04.2016
Der Anschluss!

Der Anschluss!

Gareth Bale trifft für Real Madrid zum 1:2-Anschluss im Gastspiel der Königlichen bei Rayo Vallecano.
23.04.2016
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Real Madrids Lucas Vázquez geht ohne Rücksicht auf Verluste in das Kopfballduell mit Rayos Quini.
23.04.2016

23.04.2016

20.04.2016

20.04.2016
Lucas Vázquez macht den Sack zu

Lucas Vázquez macht den Sack zu

Real Eigengewächs fasst sich in der 69. Spielminute ein Herz, dribbelte bis rechts in den Strafraum und überwand Asenjo mit einem strammen Schuss ins kurze Eck. (20.04.2016)
20.04.2016
Der Dosenöffner

Der Dosenöffner

Karim Benzema bringt Real Madrid im "kleinen" Stadtderby gegen den FC Getafe mit 1:0 in Führung.
16.04.2016
Deckel drauf

Deckel drauf

Gareth Bale trifft für Real Madrid im Derby gegen den FC Getafe zum 3:0 für die Königlichen und bringt sein Team auf Kurs.
16.04.2016
Akrobatisch

Akrobatisch

Karim Benzema erläuft im Champions-League-Spiel gegen den VfL Wolfsburg ein weites Zuspiel, steht dabei allerdings leicht im Abseits, wie Dante im Hintergrund korrekt anzeigt.
12.04.2016
CR/ knipst doppelt

CR/ knipst doppelt

Im Viertelfinal-Rückspiel gegen den VfL Wolfsburg lässt Cristiano Ronaldo nichts anbrennen und bringt Real Madrid schon in der ersten Halbzeit mit 2:0 in Führung.
12.04.2016
Das 2:0!

Das 2:0!

Cristiano Ronaldo (li.) trifft im Champions-League-Viertelfinale gegen den VfL Wolfsburg zum 2:0 und feiert den Treffer gemeinsam mit (v.li.) Luka Modric, Gareth Bale und Marcelo.
12.04.2016
Augen zu und durch...

Augen zu und durch...

...denken sich Wolfsburgs Dante und Real Madrids Sergio Ramos in dieser Szene.
12.04.2016
Hoch das Bein

Hoch das Bein

Karim Benzema und Naldo liefern sich im Champions-League-Viertelfinale einen akrobatisch geführten Zweikampf.
12.04.2016

12.04.2016

12.04.2016
Ronaldo mit dem Hattrick

Ronaldo mit dem Hattrick

Cristiano Ronaldo erzielte im Champions-League-Viertelfinale gegen den VfL Wolfsburg in der Saison 2015/2016 einen Hattrick.
12.04.2016
Arnold in Aktion

Arnold in Aktion

Maximilian Arnold führt das Leder gegen Luka Modrić im Viertelfinalduell des VfL Wolfsburg bei Real Madrid in der Saison 2015/2016.
12.04.2016

12.04.2016

12.04.2016
Lufthoheit

Lufthoheit

12.04.2016

09.04.2016

09.04.2016

06.04.2016

06.04.2016

06.04.2016
Gestellt

Gestellt

Cristiano Ronaldo (r.) kommt im Champions-League-Spiel von Real Madrid beim VfL Wolfsburg nicht an Gegenspieler Josuha Guilavogui vorbei. (06.04.2016)
06.04.2016
Immer nah am Mann

Immer nah am Mann

Luiz Gustavo vom VfL Wolfsburg (r.) verfolgt Real Madrids Offensivspieler Gareth Bale. (06.04.2016)
06.04.2016
Kalt wie eine Hundeschnauze

Kalt wie eine Hundeschnauze

Ricardo Rodríguez versenkt den Elfmeter zur überraschenden 1:0-Führung seines VfL Wolfsburg im Champions-League-Viertelfinalspiel gegen Real Madrid. (06.04.2016)
06.04.2016
Fassungslose Gesichter

Fassungslose Gesichter

Cristiano Ronaldo (l.), Karim Benzema (r.) und Co. sind nach dem zweiten Gegentreffer beim Außenseiter VfL Wolfsburg sichtlich konsterniert. (06.04.2016)
06.04.2016
Abflug im Zweikampf

Abflug im Zweikampf

Gareth Bale (M.) von Real Madrid kommt im Duell mit Wolfsburgs Luiz Gustavo (r.) zu Fall. Ricardo Rodríguez muss nicht eingreifen. (06.04.2016)
06.04.2016
Schmerzen nach bösen Foulspiel

Schmerzen nach bösen Foulspiel

Real Madrids Stürmer Karim Benzema liegt im Champions-League-Viertelfinale gegen den VFL Wolfsburg am Boden (08.04.2016).
06.04.2016
Verletzungsunterbrechung

Verletzungsunterbrechung

Real Madrids Stürmer Karim Benzema (m.) muss im Champions-League-Viertelfinale gegen den VFL Wolfsburg von Schiedsrichter Gianluca Rocchi (l.) begleitet das Feld verlassen (06.04.2016).
06.04.2016
Bein stehengelassen

Bein stehengelassen

Sergio Ramos (r.) kommt hier klar zu spät gegen Lionel Messi im Clásico der spanischen Meisterschaft. (2.4.2016)
02.04.2016
Gedenken an Johan Cruyff

Gedenken an Johan Cruyff

Vor dem Clásico zwischen Barcelona und Real Madrid gedenken die 90.000 Fans mit einer Chreo an den niederländischen Spielmacher, der wenige Tage zuvor gestorben war. (02.04.2016)
02.04.2016
Unsanft von den Beinen geholt

Unsanft von den Beinen geholt

Im Topduell zwischen Barcelona und Real holt Casemiro (2.v.r.) Neymar (r.) von den Beinen. Gareth Bale, Iniesta und Luka Modric (v.l.n.r.) sind aufmerksame Beobachter dieser Szene. (02.04.2016)
02.04.2016
Benzema trifft per Seitfallzieher

Benzema trifft per Seitfallzieher

Karim Benzema bringt im Clásico Real mit einem Seitfallzieher zum 1:1 zurück ins Spiel. (02.04.2016)
02.04.2016

02.04.2016
El Clásico

El Clásico

02.04.2016
Barca - Real

Barca - Real

Läuft Barca Real auch im Clásico nur hinterher?
02.04.2016
Benzema netzt zur Führung

Benzema netzt zur Führung

Karim Benzema erzielte am 20.03.2016 die Führung für Real Madrid gegen den FC Sevilla.
20.03.2016
Quique Setién begrüßt Gästecoach Zidane

Quique Setién begrüßt Gästecoach Zidane

13.03.2016
Sergio Ramos köpft Real in Führung!

Sergio Ramos köpft Real in Führung!

Isco bringt die Ecke von links und im Zentrum lässt die Las Palmas-Defensive den spanischen Nationalverteidiger völlig blank stehen. Der bedankt sich und markiert per Kopf das 0:1. (13.03.2016)
13.03.2016
Knapper Arbeitssieg

Knapper Arbeitssieg

Unter anderem Dank des Kopfballtores von Sergio Ramos (r.) besiegt Real Madrid UD Las Palmas mit 2:1. (13.3.2016)
13.03.2016
Kampf ums Viertelfinale

Kampf ums Viertelfinale

James Rodríguez (l.) und Lucas Digne kämpfen im Rückspiel des CL-Achtelfinales zwische Real Madrid und AS Roma um den Ball. (08.03.2016)
08.03.2016
Flitzer in Aktion

Flitzer in Aktion

Flitzer in Aktion
08.03.2016
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Cristiano Ronaldo verteidigt den Ball im Champions-League-Spiel seiner Madrilenen gegen Lucas Digne und die AS Roma.
08.03.2016
CR7 sorgt für die Entscheidung

CR7 sorgt für die Entscheidung

Cristiano Ronaldo bringt Real Madrid im Achtelfinal-Rückspiel gegen die AS Roma mit 1:0 in Führung und besiegelt damit das Weiterkommen der Königlichen.
08.03.2016
Torschützen unter sich

Torschützen unter sich

Beim Achtelfinal-Rückspiel der Champions League treffen sowohl Cristiano Ronaldo (l.) als auch James Rodríguez für Real gegen die Roma. (08.03.2016)
08.03.2016
Einschussbereit

Einschussbereit

Real Madrids Borja Mayoral erzielt in der UEFA Youth League gegen Benfica Lissabon ein Tor (08.03.2016)
08.03.2016
Zähes Ringen

Zähes Ringen

Atléticos Saul und Cristiano Ronaldo kämpfen im Madrider Stadtderby um den Ball.
27.02.2016
Augen zu und durch

Augen zu und durch

Saul gewinn im Derby zwischen Atlético Madrid und Real Madrid das Kopfballduell gegen Sergio Ramos.
27.02.2016
Farbenfroh...

Farbenfroh...

...präsentieren sich die Fans von Real Madrid vor dem Anpfiff des Stadtderbys gegen Atlético.
27.02.2016
Zwei gegen einen

Zwei gegen einen

Cristiano Ronaldo von Real Madrid versucht den Ball an Diego Godin und Felipe Luis von Atlético Madrid im Ligaspiel vorbeizulegen (27.02.16).
27.02.2016
Derby in Madrid

Derby in Madrid

Atlético Madrid empfängt die Königlichen: Wer jubelt im "El Derbi madrileño"?
27.02.2016

21.02.2016
Kein Durchkommen für Real in Málaga

Kein Durchkommen für Real in Málaga

21.02.2016

21.02.2016

17.02.2016

17.02.2016

17.02.2016

17.02.2016

17.02.2016
Sieg zum Debüt

Sieg zum Debüt

Auch dank des Führungstores von Cristiano Ronaldo gewinnt Zinedine Zidane sein erstes Champions-League-Spiel als Trainer von Real Madrid (17.2.2016)
17.02.2016

17.02.2016

17.02.2016

17.02.2016
Ronaldo en Benzema

Ronaldo en Benzema

Ronaldo en Benzema in actie tegen AS Roma. (17-02-2016)
17.02.2016
Ronaldo zum zweiten

Ronaldo zum zweiten

Mit seinem zweiten Treffer zum 4:2-Endstand besiegelt Cristiano Ronaldo (r.) den Sieg Reals über Bilbao. Etxeita (l.) kommt zu spät. (13.02.2016)
13.02.2016

13.02.2016
Benzema knipst und knipst und knipst...

Benzema knipst und knipst und knipst...

Der Franzose traf gegen Granada bereits im sechsten Spiel in Folge. In der laufenden Saison bringt er es bereits auf 19 Treffer und befindet sich damit in der Torschützenliste nach 23 Spieltage zusammen mit Cristiano Ronalod auf Rang zwei. (07.02.2016)
07.02.2016
Modric beschert Real den Sieg in Granada

Modric beschert Real den Sieg in Granada

Wenn es spielerisch nicht klappt, dann müssen Einzelkönner wie Luka Modric bei Real Madrid für den Sieg sorgen. Mit einem herrlichen Fernschuss von der Strafraumgrenze erzielte er das späte 1:2-Siegtor. (07.02.2016)
07.02.2016
Verwandelt

Verwandelt

Nach seinem Elfmetertreffer zum 2:0 von Real Madrid gegen Espanyol Barcelona lässt Cristiano Ronaldo seiner Freude freien Lauf. (31.01.2016)
31.01.2016
CR 7

CR 7

Er zeigt es selbst an: Ich bin gewesen. So bejubelt Real-Star Cristiano Ronaldo einen seiner Treffer im Spiel gegen Espanyol Barcelona. (31.01.2016)
31.01.2016

31.01.2016
Varane mit Real Madrid in LaLiga

Varane mit Real Madrid in LaLiga

Der französische Nationalspieler gilt unter Zinédine Zidane gesetzt, wenn er nicht wieder einmal verletzt ist. (31.01.2016)
31.01.2016
Alles angerichtet vor dem Benito Villamarín!

Alles angerichtet vor dem Benito Villamarín!

24.01.2016
Benzema kommt gegen N'Diaye & Co. nicht durch

Benzema kommt gegen N'Diaye & Co. nicht durch

Betis glänzt gegen Real Madrid in der ersten Halbzeit mit einer sehr guten Raumaufteilung und so blieben Benzema (l.) und der Rest der Real-Offensive gefühlt ohne Torchance. (24.01.2016)
24.01.2016
James erstmals unter Zidane in der Startelf!

James erstmals unter Zidane in der Startelf!

Der Kolumbianer James Rodríguez (l.) war zuletzt hinter Isco nur zweite Wahl von Neu-Trainer Zinedine Zidane. Bei Betis durfte James aufgrund einer Verletzung von Gareth Bale wieder einmal von Beginn an ran, blieb jedoch in Halbzeit eins eher blass. (24.01.2016)
24.01.2016
Real beißt sich am starken Adán die Zähne aus!

Real beißt sich am starken Adán die Zähne aus!

24.01.2016
Ronaldo gegen alle

Ronaldo gegen alle

Real Madrids Cristiano Ronaldo (l.) muss sich während der La-Liga-Partie am 21. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Real Betis gegen mehrere Gegenspieler durchsetzen. (24.1.2016)
24.01.2016
Geschockt

Geschockt

Zinedine Zidane gefällt gar nicht, was er da sieht: Sein Team von Real Madrid tut sich gegen Real Betis enorm schwer. (24.1.2016)
24.01.2016

24.01.2016
Kroos geht vorbei

Kroos geht vorbei

Real Madrids Toni Kroos (l.) geht während der La-Liga-Partie am 21. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Real Betis an Fabian vorbei. (24.1.2016)
24.01.2016
Bale köpft Real in Führung

Bale köpft Real in Führung

17.01.2016
Cristiano netzt zum 4:0 ein

Cristiano netzt zum 4:0 ein

17.01.2016

17.01.2016

17.01.2016
Wahl zum Weltfußballer 2015

Wahl zum Weltfußballer 2015

Die Wahl zum Weltfußballer 2015 entscheidet sich zwischen Cristiano Ronaldo von Real Madrid (l.) sowie Lionel Messi (M.) und Neymar (r.) vom FC Barcelona.
11.01.2016
Sergio Ramos mit Ehefrau Pilar Rubio

Sergio Ramos mit Ehefrau Pilar Rubio

11.01.2016
"Zizou" übernimmt

"Zizou" übernimmt

Am 19. Spieltag der Saison 2015/16 gibt Zinédine Zidane sein Debüt als Cheftrainer von Real Madrid. (09.01.2016)
09.01.2016
Das 1:0!

Das 1:0!

Karim Benzema verschwendet beim Trainerdebüt von Zinédine Zidane keine Zeit und trifft gegen Deportivo La Coruña schon nach 15 Minuten zum 1:0.
09.01.2016
Dank an den Vorbereiter

Dank an den Vorbereiter

Gareth Bale bejubelt gemeinsam mit Daniel Carvajal sein Tor zum 2:0 im Spiel von Real Madrid gegen Deportivo La Coruna.
09.01.2016
Ovationen für den Matchwinner

Ovationen für den Matchwinner

Gareth Bale trumpft im Ligaspiel von Real Madrid gegen Deportivo La Coruna richtig auf und hat mit drei Toren den größten Anteil am erfolgreichen Einstand von Zinédine Zidane als Trainer der Königlichen. (09.01.2016)
09.01.2016
Konzentriert

Konzentriert

Bei seiner Debütpartie als Cheftrainer von Real Madrid ist Zinedine Zidane sichtlich angespannt. Der Gegner an diesem 19. Spieltag der Primera-División-Saison 2015/2016 ist Deportivo. (9.1.2016)
09.01.2016

09.01.2016

09.01.2016
Zizou aus dem Tunnel

Zizou aus dem Tunnel

Da ist er! Bei seinem ersten Training als neuer Coach von Real Madrid betritt Zinedine Zidane den Rasen des Übungsplatzes durch den Spielertunnel. (5.1.2016)
05.01.2016
Positive Verstärkung

Positive Verstärkung

Real Madrids neuer Trainer Zinedine Zidane ist in seiner ersten Übungseinheit voller Tatendrang und spricht seinen Spielern gut zu. (5.1.2016)
05.01.2016
Weltstars unter sich

Weltstars unter sich

Geballte Fußball-Extraklasse auf einem Fleck: Cristiano Ronaldo (r.) von Real Madrid mit seinem neuen Cheftrainer Zinedine Zidane. (5.1.2016)
05.01.2016
Konzentriert

Konzentriert

In seiner ersten Einheit als neuer Cheftrainer von Real Madrid schaut sich Zinedine Zidane die Bewegungen und Abläufe seiner Spieler ganz genau an. (5.1.2016)
05.01.2016
Perspektivwechsel

Perspektivwechsel

Zinedine Zidane schaut sich seine Mannschaft während seiner ersten Übungseinheit als neuer Cheftrainer von Real Madrid ganz genau an - und das auch mal aus anderer Perspektive, wie hier auf der Ersatzbank. (5.1.2016)
05.01.2016
Der Neue und seine Stars

Der Neue und seine Stars

Real Madrids neuer Trainer Zinedine Zidane (M.) beschäftigt sich bei seiner ersten Einheit intensiv mit seinem Starensemble rund um Cristiano Ronaldo. (5.1.2016)
05.01.2016
Als Cheftrainer nicht zu schade

Als Cheftrainer nicht zu schade

Zinedine Zidane hat nach wie vor Lust, selbst gegen den Ball zu treten: In seiner ersten Einheit als Chefcoach von Real Madrid kickt der Franzose auch selbst bei einigen Spielchen mit. (5.1.2016)
05.01.2016
Zidanes erste Pressekonferenz

Zidanes erste Pressekonferenz

Nach seiner ersten Trainingseinheit als Chefcoach von Real Madrid schreitet Zinedine Zidane im feinen Anzug zu seiner ersten Pressekonferenz. (5.1.2016)
05.01.2016
Der neue Hoffnungsträger

Der neue Hoffnungsträger

Bei der offiziellen PK zum Amtsantritt bei Real Madrid wirkte der ehemalige Weltklassespieler und Neu-Coach Zinedine Zidane gelöst. (05.01.2016)
05.01.2016
Real Madrid präsentiert Zidane als neuen Chefcoach

Real Madrid präsentiert Zidane als neuen Chefcoach

Nach nur sieben Monaten im Amt musste Rafa Benítez die Koffer packen. Der Spanier verabschiedet sich mit einem Punkteschnitt von 2,26 Zählern pro Spiel, doch das war Vereinsboss Florentino Pérez (r.) zu wenig. Zidane übernimmt Real ab 5. Januar! (04.01.2015)
04.01.2016

04.01.2016

04.01.2016
Familie Zidane bei der Vaters Amtsantritt

Familie Zidane bei der Vaters Amtsantritt

04.01.2016
Rede

Rede

Reals Präsident Florentino Pérez verkündet die Trennung von Rafael Benitez im Januar 2016 (04.01.16).
04.01.2016

04.01.2016

04.01.2016

03.01.2016

03.01.2016
Jaume hält Valencia gegen Real einen Punkt fest

Jaume hält Valencia gegen Real einen Punkt fest

Der Torwart aus Valencias eigener Jugend zählte gegen Real Madrid zu den besten seines Teams und ließ Cristiano Ronaldo, Karim Benzema und Gareth Bale ein ums andere Mal verzweifeln. (03.01.2016)
03.01.2016
Es weihnachtet im Santiago Bernabéu

Es weihnachtet im Santiago Bernabéu

In Spanien wird seit 25 Jahren zum ersten Mal wieder während der Weihnachtsfeiertage Fußball gespielt. Das schlägt sich auch in der Bekleidung der Fans auf den Rängen beim Spiel zwischen Real Madrid und Real Sociedad nieder. (30.12.2015)
30.12.2015
Ronaldo verschießt einen Elfmeter

Ronaldo verschießt einen Elfmeter

Cristiano Ronaldo vergab die Chance auf das frühe 1:0 vom Punkt. Eigentlich ist er ein sicherer Schütze aus elf Metern, aber dieser Versuch ging in den Himmel! (30.12.2015)
30.12.2015
Der Matchwinner

Der Matchwinner

Cristiano Ronaldo führt Real Madrid am 17. Spieltag der Saison 2015/16 mit einem Doppelpack zum 3:1-Sieg gegen Real Sociedad. (30.12.2015)
30.12.2015
Stijlvolle duik van Keylor Navas

Stijlvolle duik van Keylor Navas

Keylor Navas, doelman van Real Madrid, probeert stijlvol een inzet te stoppen. Real Sociedad is op bezoek in Bernabeu voor de competitie. (30-12-2015)
30.12.2015
Der Ausgleich

Der Ausgleich

Nach nur 25 Minuten steht es zwischen Real Madrid und Rayo Vallecano 2:2. Gareth Bale bejubelt seinen Treffer zum Ausgleich. (20.12.2015)
20.12.2015
Applaus für den Vierfach-Torschützen

Applaus für den Vierfach-Torschützen

Alvaro Arbeloa hat ein breites Grinsen im Sicht: Während des 16. Spieltag der Primera-División-Saison 2015/2016 gegen Rayo Vallecano wird er für Gareth Bale eingewechselt. Der Waliser hat zu diesem Zeitpunkt bereits vier Tore für Real Madrid erzielt. (20.12.2015)
20.12.2015
Traumstart für Villarreal im Spitzenspiel gegen Real!

Traumstart für Villarreal im Spitzenspiel gegen Real!

In der achten Spielminute kombiniert sich das 'Gelbe U-Boot' durch das weiße Defensivbollwerk von Real Madrid. Das Zusammenspiel zwischen Cédric Bakambu (l.) und Roberto Soldado (2.v.l.) im Sturm klappt immer besser und endet folgerichtig in Toren. (13.12.2015)
13.12.2015
Kein Durchkommen für die 'BBC'

Kein Durchkommen für die 'BBC'

Gegen Villarreals gut gestafelte Defensive um Mateo Musacchio (l.) war für die 'BBC', Bale (r.)-Benzema und Cristiano Ronaldo, meist wenig Platz sich offensiv zu entfalten. (13.12.2015)
13.12.2015
Fassungslosigkeit nach Schlusspfiff!

Fassungslosigkeit nach Schlusspfiff!

Nach der Niederlage in 'El Madrigal' haben die 'Königlichen' bereits fünf Punkte Rückstand auf Barcelona und Atlético. Für Rafa Benítez dürfte es auf der Trainerbank nach dem Ausscheiden aus der Copa del Rey und der jüngsten Liganiederlage langsam ungemütlich werden. (13.12.2015)
13.12.2015
Schneller Doppelpack

Schneller Doppelpack

Reals Karim Benzema trifft im Champions-League-Gruppenspiel gegen Malmö nach 23 Minuten bereits zum zweiten Mal. (08.12.2015)
08.12.2015
Das Nachsehen...

Das Nachsehen...

...hat Malmö-Keeper Johan Wiland beim Champions-League-Spiel in Madrid nicht nur in dieser Szene beim 1:0 durch Karim Benzema. Noch etliche weitere Male muss der Schlussmann gegen Real hinter sich greifen. (08.12.2015)
08.12.2015
Ronaldo ist nicht zu stoppen

Ronaldo ist nicht zu stoppen

Cristiano Ronaldo hat während der Champions-League-Partie von Real Madrid gegen Malmö FF reichlich Grund zum Jubeln. (8.12.2015)
08.12.2015

08.12.2015
Gratulation an den Torschützen

Gratulation an den Torschützen

Gareth Bale (l.) gratuliert seinem Real-Teamkollegen Karim Benzema nach dessen Treffer zum 1:0 gegen Getafe. (05.12.2015)
05.12.2015
Benzema jubelt

Benzema jubelt

Real Madrids Karim Benzema ballt nach einem Treffer in der Primera-División-Partie gegen Getafe die Faust. (5.12.2015)
05.12.2015
Mit vollem Herzen

Mit vollem Herzen

Real Madrids Gareth Bale feiert einen Treffer in der La-Liga-Partie gegen Getafe nach seinem altbekannten Muster: mit dem Herzen. (5.12.2015)
05.12.2015
Abgang

Abgang

Denis Cheryshev von Real Madrid verlässt den Platz nach dem 1:3-Sieg im spanischen Pokal in Cádiz. Wie später bekannt wird, hat der Einsatz des 25-Jährigen ein Nachspiel: Er war noch aus der Vorsaison gelbgesperrt und deswegen nicht spielberechtigt. (04.12.2015)
04.12.2015
Gestenreich

Gestenreich

Real-Coach Rafa Benítez gestikuliert während einer Pokalpartie der Königlichen am 02. Dezember 2015. (02.12.2015)
02.12.2015
Fatale Entscheidung

Fatale Entscheidung

Denis Cheryshev trabt vom Feld - auf dem er gar nicht hätte sein dürfen. Durch den Einsatz des im Pokal gesperrten Russen am 2. Dezember 2015 in Cadiz droht Real Madrid der Ausschluss aus dem Wettbewerb. (02.12.2015)
02.12.2015

02.12.2015
Gareth Bale feiert seinen Führungstreffer gegen Eibar

Gareth Bale feiert seinen Führungstreffer gegen Eibar

Der Waliser brachte die Madrilenen per Kopf in Front. Die 'Königlichen' taten sich gegen gut gestaffelte Basken lange schwer, eine Modric-Flanke diente jedoch dann als 'Dosenöffner'. Der Kroate servierte Bale die Kugel mustergültig auf den Kopf. (29.11.2015)
29.11.2015
Duell zweier Ex-Bundesligaspieler in Eibar

Duell zweier Ex-Bundesligaspieler in Eibar

Der Ex-Leverkusener Dani Carvajal (r.) behielt im Duell der ehemaligen Bundesligakicker gegen den Ex-Frankfurter Inui (l.) mit Real Madrid die Oberhand (0:2). Einziger Wehmutstropfen: Carvajal musste verletzt vom Feld. (29.11.2015)
29.11.2015

29.11.2015

29.11.2015
Der Assist

Der Assist

Real Madrids Gareth Bale (r.) hebt den Ball über Shakhtar Donetsks Keeper Pyatov und bereitet damit das 1:0 durch Cristiano Ronaldo mustergültig vor. (25.11.2015)
25.11.2015
Alle feiern den König

Alle feiern den König

Cristiano Ronaldo ballt die Faust und lässt sich von seinen Teamkollegen feiern: Soeben hat er Real Madrid in der Champions-League-Partie gegen Shakhtar Donetsk mit 1:0 in Führung gebracht. (25.11.2015)
25.11.2015
Der "sicherste" Clásico aller Zeiten

Der "sicherste" Clásico aller Zeiten

Nach den Anschlägen in Paris sind rund um das Santiago Bernabéu rund 2500 Polizisten und Ordner im Einsatz, um für die Sicherheit des 231. Clásicos zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona zu sorgen. (21.11.2015)
21.11.2015
Schweigeminute für die Opfer des Terroranschlags in Paris

Schweigeminute für die Opfer des Terroranschlags in Paris

Auch im Bernabéu gedachten Zuschauer und Spieler der Opfer der Terrorattacke des 13. November von Paris. (21.11.2015)
21.11.2015

21.11.2015

21.11.2015
Nicht die feine Art

Nicht die feine Art

Im Schlager gegen den FC Barcelona hat sich hier Reals Isco (r) nicht im Griff und tritt gegen Neymar nach. (21.11.2015)
21.11.2015
Angespannt

Angespannt

Vor dem Clásico gegen den FC Barcelona am 12. Primera-División-Spieltag der Saison 2015/2016 ist Real Madrids Trainer Rafa Benítez sichtlich angespannt. (21.11.2015)
21.11.2015
Bale gegen drei

Bale gegen drei

Real Madrids Gareth Bale (M.) muss sich während des Clásico gegen den FC Barcelona in der Zange von drei Kontrahenten behaupten: Jordi Alba, Iniesta und Javier Mascherano (v.l.n.r.). (21.11.2015)
21.11.2015
Enttäuscht

Enttäuscht

Real Madrids James Rodríguez ist völlig konsterniert, während die Spieler des FC Sevilla im Hintergrund ihren Sieg über die Königlichen feiern. (8.11.2015)
08.11.2015
Bale dribbelt sich durch

Bale dribbelt sich durch

Real Madrids Gareth Bale (M.) tankt sich während der Primera-División-Partie am 11. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Sevillas Marco Andreolli (l.) und Steven N'Zonzi durch. (8.11.2015)
08.11.2015
Hängende Köpfe

Hängende Köpfe

Nach einem Gegentor in der Primera-División-Partie am 11. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Sevilla lassen Gareth Bale (l.) und Cristiano Ronaldo die Köpfe enttäuscht hängen. (8.11.2015)
08.11.2015
Spektakulär

Spektakulär

08.11.2015

03.11.2015
Mit langen Schritten hinterher

Mit langen Schritten hinterher

Der Pariser Star-Verteidiger David Luiz verfolgt im Gruppenspiel der Champions League 2015/2016 den Madrilenen Jesé Rodríguez. (3.11.2015)
03.11.2015
Der Meister will's nicht glauben

Der Meister will's nicht glauben

Der französische Serienmeister Paris Saint-Germain gerät nach einem Schnitzer von Kevin Trapp mit 0:1 in Rückstand. Zlatan Ibrahimović kann es nicht recht fassen. (3.11.2015)
03.11.2015
Ungewohnter Torschütze

Ungewohnter Torschütze

Mit seinem zweiten Pflichtspieltreffer für die Königlichen trifft Nacho zum 1:0 gegen Paris Saint-Germain. Der Linksverteidiger war für den verletzten Marcelo eingewechselt worden. (3.11.2015)
03.11.2015
Eher blass statt klasse

Eher blass statt klasse

Luka Modrić will im Heimspiel gegen Paris Saint-Germain der Partie seinen Stempel aufdrücken. Das gelingt nur phasenweise, Paris hält über weite Strecken wie hier mit Blaise Matuidi stark dagegen. (3.11.2015)
03.11.2015
Das goldene Tor

Das goldene Tor

"CR7" (l.) gratuliert dem kurz zuvor erst eingewechselten Nacho (M.) zu dessen 1:0-Führungstreffer gegen Paris Saint-Germain. Am Ende war es das goldene Tor zum Endstand. (3.11.2015)
03.11.2015
Kein Ronaldo-Tor gegen PSG

Kein Ronaldo-Tor gegen PSG

Der sechste Saisontreffer in der Champions League 2015/2016 bleibt Cristiano Ronaldo im Heimspiel gegen Paris verwehrt. Hier wird er von Thiago Motta beim Schussversuch gestört. (3.11.2015)
03.11.2015
Isco bejubelt seinen Treffer gegen Las Palmas

Isco bejubelt seinen Treffer gegen Las Palmas

03.11.2015
Isco zum 1:0

Isco zum 1:0

Real Madrid geht am 10. Spieltag der Primera-División-Saison 2015/2016 gegen UD Las Palmas früh in Führung. Torschütze Isco breitet die Arme aus und lässt sich feiern. (31.10.2015)
31.10.2015
Cristiano per Kopf

Cristiano per Kopf

Gegen UD Las Palmas sorgt Cristiano Ronaldo per Flugkopfball für das 2:0 von Real Madrid. (31.10.2015)
31.10.2015

31.10.2015
Isco bejubelt seinen Treffer gegen Las Palmas

Isco bejubelt seinen Treffer gegen Las Palmas

Isco trifft im Spiel Real Madrid gegen Las Palmas. Seltener Jubel für den sonst perfekten Vorbereiter. (31.10.2015).
31.10.2015

21.10.2015

21.10.2015

21.10.2015

21.10.2015

17.10.2015
Seht her!

Seht her!

"Da bin ich!" scheint Jesé von Real Madrid den Fans zeigen zu wollen. Der Stürmer traf gegen Levante am 8. Spieltag. (17.10.2015)
17.10.2015

17.10.2015
Cristiano Ronaldo der Rekordler

Cristiano Ronaldo der Rekordler

Cristiano Ronaldo erhält im Spiel gegen Levante den Goldenen Schuh und ist seither der Rekordtorschütze in der Historie Real Madrids. (17.10.2015)
17.10.2015
Der vierte Schuh

Der vierte Schuh

Cristiano Ronaldo wird als bester europäischer Torschütze der Saison 2014/15 im Oktober 2015 erneut mit dem Goldenen Schuh ausgezeichnet.
13.10.2015

04.10.2015
Rafa Benítez grüßt Diego Simeone zum ersten Mal als Real-Coach

Rafa Benítez grüßt Diego Simeone zum ersten Mal als Real-Coach

Real Madrids Trainer Rafa Benítez (l.) und Diego Simeone vom Lokalrivalen Atlético geben sich vor dem Derbi mardrileno am 7. Primera-División-Spieltag der Saison 2015/2016 friedlich die Hand. (4.10.2015)
04.10.2015

04.10.2015
Benzema erzielt völlig unbedrängt per Kopf die Fürhrung

Benzema erzielt völlig unbedrängt per Kopf die Fürhrung

Benzema erzielt völlig unbedrängt per Kopf die Fürhrung
04.10.2015
Königlicher Jubel

Königlicher Jubel

Im Stadtderby gegen Atlético trifft Karim Benzema (2.v.r.) zu 1:0-Führung für Real - und darf sich anschließend von den Mitspielern feiern lassen. (04.10.2015)
04.10.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Atléticos Jackson Martínez (l.) und Casemiro von Real Madrid kämpfen während der Primera-División-Partie am 7. Spieltag der Saison 2015/2016 um den Ball. (4.10.2015)
04.10.2015

04.10.2015
CR7 ist Real Madrids bester Torschütze aller Zeiten

CR7 ist Real Madrids bester Torschütze aller Zeiten

Der Portugiese wird als neuer Rekordtorschütze Real Madrids geehrt. Er überflügelte damit Vereinslegenden wie Alfredo Di Stéfano (307 Tore) oder Rául González Blanco (323 Treffer). Und selbstverständlich hat Cristiano Ronaldo vor seine Zahlen weiter nach oben zu schrauben... (02.10.2015)
02.10.2015
CR7 knipst!

CR7 knipst!

Cristiano Ronaldo schlägt auch im Champions-League-Spiel gegen Malmö zu und bringt Real Madrid in der 29. Minute mit 1:0 in Führung. Für den Portugiesen ist es bereits der 81. Treffer in der Königsklasse.
30.09.2015
Der Dauerknipser CR7

Der Dauerknipser CR7

Bereits mehr als 500. Profitore konnte Ronalde in seiner Karriere erzielen. (30.09.2015)
30.09.2015
Zum

Zum

Reals Karim Benzema hadert mit einer vergebenen Chance im Ligaspiel gegen den FC Malaga. (26.09.2015)
26.09.2015

26.09.2015

26.09.2015

26.09.2015
Benzema führt Real in Bilbao an die Tabellenspitze!

Benzema führt Real in Bilbao an die Tabellenspitze!

Nach der Niederlage des FC Barcelona bei Celta Vigo, war der Weg an die Tabellenspitze für die 'Königlichen' frei. Dennoch tat sich Real Madrid bei Athletic Bilbao alles andere als leicht. Zwei Treffer von Karim Benzema, der bisher wenig auffällig in die Saison gestartet war, sollten jedoch schließlich zum knappen 2:1-Sieg reichen. (23.09.2015)
23.09.2015
Eng am Mann

Eng am Mann

Athletic Clubs Mikel San José (r.) nimmt Toni Kroos von Real Madrid während der La-Liga-Partie am 5. Spieltag der Saison 2015/2016 in die Mangel. (23.9.2015)
23.09.2015
Das goldene Tor

Das goldene Tor

Real Madrid müht sich im Heimspiel gegen Granada zu einem 1:0-Sieg. Der Kopfballtreffer von Karim Benzema bleibt der einzig zählbare Erfolg der Königlichen in dieser Partie. (19.09.2015)
19.09.2015
Die Ruhe vor dem Sturm

Die Ruhe vor dem Sturm

Das noch fast leere Santiago Bernabéu vor Real Madrids erstem Champions-League-Spiel 2015/2016 gegen Shakhtar Donetsk. (15.09.2015)
15.09.2015
So nah und doch so fern

So nah und doch so fern

Karim Benzema verlädt Shakhtar-Schlussmann Andriy Pyatov, bringt den Ball anschließend aber dennoch nicht im Kasten der Ukrainer unter. (15.09.2015)
15.09.2015
Verletzung

Verletzung

Gareth Bale zieht sich beim Spiel gegen Shakhtar Donetsk eine Blessur zu. Zwei Physios und der Schiedsrichter sorgen sich um den walisischen Superstar. (15.09.2015)
15.09.2015
Der Weg ist frei

Der Weg ist frei

Karim Benzema kann gegen den bereits geschlagenen Shakhtar-Keeper Andriy Pyatov (l.) zur 1:0-Führung für Real Madrid einschießen. (15.09.2015)
15.09.2015
Sogar Micky Mouse ist Real-Fan

Sogar Micky Mouse ist Real-Fan

Ein als die berühmte Cartoon-Figur verkleideter Anhänger der Königlichen posiert mit entsprechendem Schal vor dem Estadio Santiago Bernabeu.
15.09.2015
Keine Kompromisse

Keine Kompromisse

Cristiano Ronaldo versenkt gegen Shakhtar Donetsk auch seinen zweiten Elfmeter und stellt auf 3:0 für Real Madrid. (15.09.2015)
15.09.2015
Aus und vorbei

Aus und vorbei

Gareth Bale muss am 1. Spieltag der Champions-League-Saison 2015/16 im Heimspiel der Königlichen gegen Donezk vorzeitig verletzt vom Platz.
15.09.2015
Verletzt ausgewechselt

Verletzt ausgewechselt

Real Madrids Gareth Bale muss während des Champions-League-Auftakts 2015/2016 gegen Shakhtar Donetsk verletzungsbedingt ausgewechselt werden. (15.9.2015)
15.09.2015
Ronaldo feiert

Ronaldo feiert

Real Madrids Cristiano Ronaldo bejubelt einen Treffer in der Champions-League-Partie gegen Shakhtar Donetsk. (15.9.2015)
15.09.2015
Die nächsten Rekorde

Die nächsten Rekorde

Unfassbar! Cristiano Ronaldo erzielt gegen gegen Espanyol Barcelona einen Fünferpack (!) und bricht damit zwei neue Rekorde. Ab sofort ist der Portugiese der Liga-Rekordtorschütze der Königlichen. Zudem war sein Hattrick innerhalb von 13 Minuten der schnellste der Real-Geschichte. (12.09.2015)
12.09.2015
Eiskalt!

Eiskalt!

Cristiano Ronaldo zeigt im Ligaspiel gegen Espanyol Barcelona seine ganze Klasse und schießt die Königlichen mit fünf Toren zum Sieg. Espanyol-Keeper López wird von seiner Abwehr regelmäßig im Stich gelassen und sieht im Eins-gegen-Eins gegen den Portugiesen kein Land.
12.09.2015
Alle feiern CR7

Alle feiern CR7

Cristiano Ronaldo feiert gemeinsam mit seinen Teamkollegen von Real Madrid seinen Fünferpack in der La-Liga-Partie am 3. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Espanyol. (12.9.2015)
12.09.2015

12.09.2015

12.09.2015

05.09.2015
Bale hebt ab

Bale hebt ab

Real Madrids Gareth Bale bejubelt einen Treffer während der Primera-División-Partie am 2. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Real Betis. (29.8.2015)
29.08.2015
Rodríguez feiert

Rodríguez feiert

Am 2. Spieltag der Primera División-Saison 2015/2016 gegen Real Betis feiert James Rodríguez einen Treffer für Real Madrid. (29.8.2015)
29.08.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Real Betis' Dani Ceballos (r.) und Toni Kroos von Real Madrid kämpfen während der Primera-División-Partie am 2. Spieltag der Saison 2015/2016 um den Ball. (29.8.2015)
29.08.2015

23.08.2015
Nicht zufrieden

Nicht zufrieden

Real-Trainer Rafael versucht, seine Mannschaft beim Ligastart in Gijon von der Seitenlinie neu einzustellen. (23.08.2015)
23.08.2015
Mateo Kovačić bei seinem Debüt für Real Madrid

Mateo Kovačić bei seinem Debüt für Real Madrid

23.08.2015
Danilo gibt sein Ligadebüt in der Startelf von Real Madrid

Danilo gibt sein Ligadebüt in der Startelf von Real Madrid

Der brasilianische Neuzugang Danilo stand am ersten Spieltag der neuen La Liga-Saison unter Rafa Benítez direkt in der Startelf der "Königlichen". Im Molinón, der Heimstätte von Aufsteiger Real Sporting aus Gijón war jedoch nicht mehr drin als ein müdes 0:0. (23.08.2015)
23.08.2015
Klare Anweisungen

Klare Anweisungen

Real Madrids Trainer Rafa Benítez gibt deutliche Kommandos an sein Team, das am 1. Primera-División-Spieltag der Saison 2015/2016 auf Sporting Gijon trifft. (23.8.2015)
23.08.2015

Real Madrids Luka Modric (r.) versucht am 1. Primera-División-Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Sporting Gijon, seinen Gegenspieler Antonio Sanabria abzuschütteln. (23.8.2015)
23.08.2015
Flanke

Flanke

Reals Jesé Rodríguez versucht während der ersten Primera-División-Partie der Saison 2015/2016 gegen Sporting Gijon, eine Flanke nach innen zu bringen. (23.8.2015)
23.08.2015
Der neue Star?

Der neue Star?

Für 35 Millionen ist er von Inter gekommen, jetzt ist er offiziell Madrilene und wird künftig mit der Rückennummer 16 auflaufen: Mateo Kovačić könnte der neue Star von Real Madrid werden. (19.8.2015)
19.08.2015
Real feiert Marcelo

Real feiert Marcelo

Nach einem Treffer im Testspiel gegen Galatasaray zum 2:1 für Real Madrid ist Marcelo (2.v.r.) der gefeierte Held. (18.8.2015)
18.08.2015
Ausgelassene Stimmung

Ausgelassene Stimmung

Nach der gewonnen Santiago Bernabéu Trofeo gegen Galatasaray sind die Spieler von Real Madrid ausgelassen. Gareth Bale und Toni Kroos haben jedenfalls Spaß. (18.8.2015)
18.08.2015

18.08.2015
Der Kapitän bleibt an Bord

Der Kapitän bleibt an Bord

Sergio Ramos verkündet bei einer Pressekonferenz im Santiago Bernabéu stolz seine Vertragsverlängerung bis 2020 bei Real Madrid. (17.8.2015)
17.08.2015
Zweikampf beim Freundschaftskick

Zweikampf beim Freundschaftskick

Toni Kroos in Diensten von Realmadrid grätscht beim Finale des Audi Cups in München nach dem Ball, der von Bayerns Basti Rode durchs Mittelfeld getragen wird.
05.08.2015
Shakehands

Shakehands

Pep Guardiola gibt Reals Torhüter Keylor Navas die Hand. Real-Trainer Rafa Benítez steht daneben. Die drei trafen sich bei einem Vorbereitungsturnier zur Saison 2015/2016. (05.08.2016)
05.08.2015

05.08.2015
Mit Köpfchen

Mit Köpfchen

James Rodriguez köpft Real Madrid im ersten Spiel des Audi-Cups 2015 gegen die Tottenham Hotspur mit 1:0 in Führung.
04.08.2015
In der Vorbereitung

In der Vorbereitung

Real Madrids Innenverteidiger Pepe führt seine Mannschaft vor einem Testspiel gegen den AC Milan auf den Rasen. (30.7.2015)
30.07.2015
Artistisch

Artistisch

Real Madrids Neuzugang Danilo nimmt einen Ball während eines Testspiels gegen den AC Milan artistisch in der Luft an. (30.7.2015)
30.07.2015
Konzentriert

Konzentriert

Real Madrids Neuzugang Casemiro spielt während eines Vorbereitungsspiels gegen den AC Milan einen Pass im Mittelfeld. (30.7.2015)
30.07.2015

24.07.2015

24.07.2015
Hohes Bein

Hohes Bein

Karim Benzema hält im Freundschaftsspiel gegen die Roma im Zweikampf seinen Fuß deutlich zu hoch. (18.07.2015)
18.07.2015

18.07.2015
Anweisungen vom neuen Chef

Anweisungen vom neuen Chef

Real Madrids neuer Trainer Rafa Benítez stimmt sein Team in der Vorbereitung auf die Saison 2015/2016 auf die neue Saison ein. (17.7.2015)
17.07.2015
Australian Rules Football

Australian Rules Football

Während der Australienreise von Real Madrid in Vorbereitung auf die Saison 2015/2016 zeigt Cristiano Ronaldo seine Fähigkeiten beim Aussie Rules Football. (17.7.2015)
17.07.2015
Schwitzen...

Schwitzen...

...für die Vorbereitung zur neue Saison. Karim Benzema (l) gibt Vollgas im Training. (17.07.2015)
17.07.2015

13.07.2015

13.07.2015

12.07.2015
Offiziell vorgestellt

Offiziell vorgestellt

Da ist er also, der Nachfolger von Carlo Ancelotti: Rafa Benítez wird am 3. Juni 2015 im Rahmen einer Pressekonferenz offiziell als neuer Trainer von Real Madrid vorgestellt. (3.6.2015)
03.06.2015
Hoffnungsvoll in die Zukunft

Hoffnungsvoll in die Zukunft

Real-Präsident Florentino Pérez und der neue Trainer Rafael Benítez posieren gemeinsam bei der Vorstellung des Ex--Madrilenen, der im Sommer 2015 nach 20 Jahren zu seinem Heimatverein zurückkehrt.
03.06.2015
Das erste Mal

Das erste Mal

Am letzten Spieltag der Saison 2014/15 ist es endlich soweit: Supertalent Martin Ødegaard gibt sein Pflichtspieldebüt für die erste Mannschaft von Real Madrid.
23.05.2015
Akrobatisches Erbschen

Akrobatisches Erbschen

Real Madrids Leihspieler Javier "Chicharito" Hernandez (l.) setzt im Ligaspiel gegen Getafe zu einem artistischen Abschluss an. (23.05.2015)
23.05.2015
Der nächste Dreierpack

Der nächste Dreierpack

Cristiano Ronaldo ist ein Phänomen: Auch am 37. Primera-División-Spieltag der Saison 2014/2015 schießt er Real Madrid gegen Espanyol mit einem Dreierpack quasi im Alleingang zum Sieg. (18.5.2015)
18.05.2015
Ronaldo war gegen Espanyol schwer einzufangen

Ronaldo war gegen Espanyol schwer einzufangen

Reals Superstar Cristiano Ronaldo (v.) wollte den Katalanen im Fernduell um die Meisterschaft so lange wie möglich schwer machen und legte sich gegen Espanyol von Beginn an ins Zeug. Die Tore sollte jedoch erst in Halbzeit zwei folgen, dafür aber dreifach! (17.05.2015)
17.05.2015
Cristiano Ronaldo ist nach Dreierpack der Torjägerkanone sehr nah

Cristiano Ronaldo ist nach Dreierpack der Torjägerkanone sehr nah

Gegen Espanyol erzielte der Portugiese einen Hattrick und hat damit 44 Tore auf seinem Konto. Messi schoss Barcelona zwar zum Meistertitel, bleibt jedoch einen Spieltag vor Schluss bei 41 Toren stehen. (17.05.2015)
17.05.2015
Anfeuerung von der Seitenlinie

Anfeuerung von der Seitenlinie

Weil sein Chef Carlo Ancelotti gesperrt ist, steht Paul Clement am 37. Primera-División-Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Espanyol als verantwortlicher Trainer an der Seitenlinie. (17.5.2015)
17.05.2015

17.05.2015

17.05.2015
Duell ums Finale

Duell ums Finale

Am 13. Mai 2015 kämpfen Real Madrid und Juventus Turin um den Einzug ins Champions-League-Finale. In einem der frühen Duelle des Rückspiels entkommt hier Reals Marcelo R.) Juves Claudio Marchisio.
13.05.2015
Der Türöffner?

Der Türöffner?

Ist das der Türöffner zum Finale? Nach dem 1:2 im Hinspiel von Turin bejubelt Cristiano Ronaldo (l.) Real Madrid im Rückspiel des Champions-League-Halbfinales 2015 nach 23 Minuten den Führungstreffer.
13.05.2015
Kultkicker in der Kultstätte

Kultkicker in der Kultstätte

Santiago Bernabéu von seiner schönsten Seite: ein Flutlichtabend im Mai und ein europäisches Spitzenspiel. Gareth Bale (l.) und Kollegen beglückwünschen hier Cristiano Ronaldo zu dessen Führungstreffer im Champions-League-Halbfinale gegen Juventus Turin (13.05.2015).
13.05.2015
Chance vertan

Chance vertan

Das große Leiden: Cristiano Ronaldo trauert im Champions-League-Halbfinale gegen Juventus einer vergebenen Chance nach (13.05.2015).
13.05.2015
Luftduell

Luftduell

Juves Paul Pogba (l.) und Real Madrids Gareth Bale duellieren sich im Halbfinal-Rückspiel der Champions League 2014/2015 auch in luftiger Höhe.
13.05.2015
Sprung ins Glück

Sprung ins Glück

Grenzenloser Jubel: Nach dem 2:1 im Hinspiel reichte Juventus im Halbfinal-Rückpiel der Champions League 2014/2015 ein 1:1-Unentschieden bei Real Madrid, um den Einzug ins Finale feiern zu können.
13.05.2015
Pogba jagt Isco

Pogba jagt Isco

Juves Paul Pogba (l.) rennt während des Champions-League-Halbfinal-Rückspiels gegen Real Madrid in der Saison 2014/2015 dem ballführenden Königlichen Isco hinterher. (13.5.2015)
13.05.2015
Vidal flankt

Vidal flankt

Juves Arturo Vidal will während des Champions-League-Halbfinals gegen Real Madrid nach innen flanken. James Rodrigeuz versucht, das zu verhindern. (13.5.2015)
13.05.2015
Im Zweikampf

Im Zweikampf

Während des Champions-League-Halbfinals 2015 kämpfen Toni Kroos (r.) von Real Madrid und Stephan Lichtsteiner von Juventus um den Ball. (13.5.2015)
13.05.2015

09.05.2015

05.05.2015
Neue Marschrichtung

Neue Marschrichtung

Real Madrid muss gegen Juventus einen frühen Rückstand hinnehmen. Gareth Bale (l.) und Cristiano Ronaldo diskutieren nach dem 0:1.
05.05.2015
Wer sonst?

Wer sonst?

Cristiano Ronaldo markiert im Halbfinale der Champions League bei Juventus den schmeichelhaften Ausgleich zu diesem Zeitpunkt
05.05.2015

05.05.2015

05.05.2015
Elfmeter für Juventus

Elfmeter für Juventus

Carvajal (r.) geht ungeschickt von hinten gegen Tevez in den Zweikampf und foult elfmeterwürdig. Der Gefoulte verwandelt anschließend selbst.
05.05.2015

05.05.2015
Diskussionsbedarf...

Diskussionsbedarf...

...bestand bei Gareth Bale und Cristiano Ronaldo während der 1:2-Niederlage im Champions-League-Halbfinale gegen Juventus Turin.
05.05.2015
Schweizer trifft Erbse

Schweizer trifft Erbse

Stephan Lichtsteiner nimmt das Wort Manndeckung im Champions-League-Spiel gegen Real Madrid und Chicharito wörtlich und rückt dem Mexikaner ganz dicht auf die Pelle.
05.05.2015

05.05.2015
Gerangel

Gerangel

Sevillas Grzegorz Krychowiak (l.) gerät am 02. Mai 2015 mit Reals Cristiano Ronaldo aneinander.
02.05.2015

29.04.2015
Martin Ødegaard ist unzufrieden

Martin Ødegaard ist unzufrieden

Martin Ødegaard kommt bei Real noch nicht wirklich zum Zug.
29.04.2015
Toni Kroos bejubelt seinen Ausgleichstreffer gegen Celta de Vigo

Toni Kroos bejubelt seinen Ausgleichstreffer gegen Celta de Vigo

Der deutsche Nationalspieler brachte Real Madrid wieder auf Kurs, nachdem die Gastgeber früh durch Nolito in Führung gegangen waren. Kroos hatte wenig Mühe eine einen abgefälschten Ball aus dem Rückraum im Netzt unterzubringen. (26.04.2015)
26.04.2015
Chicharito hat eine perfekte Woche hinter sich

Chicharito hat eine perfekte Woche hinter sich

Nachdem der Mexikaner Real Madrid mit seinem Tor im Viertelfinale der Champions League gegen Atlético ins Halbfinale brachte, traf er auch in der Liga. Beim Gastspiel in Vigo gelang Chicharito sogar ein Doppelpack, der letztendlich zum 4-2-Auswärtssieg reichen sollte. (26.04.2015)
26.04.2015
Chicharito macht Druck

Chicharito macht Druck

Javier Hernández, der Mann des Abends im Champions-League-Viertelfinale gegen Atlético, will Diego Godín in dieser Szene den Ball stibitzen. (22.04.2015)
22.04.2015
Spanisch-Mexikanisches Laufduell

Spanisch-Mexikanisches Laufduell

Juanfran (r.) und Javier Hernández (l.) duellieren sich im Champions-League-Viertelfinale um das runde Leder. (22.04.2015)
22.04.2015
Derbi madrileño in der Champions League

Derbi madrileño in der Champions League

Selten gibt es so häufig ein Stadtduell auf höchster europäischer Ebene: Im Viertelfinale der Champions League treffen Real und Atletico nach dem Finale im Mai 2014 auch in der K.O.-Runde '15 erneut in der Königsklasse aufeinander. (22.04.2015)
22.04.2015
Hoy nos de jamos el alma

Hoy nos de jamos el alma

Real-Fans zeigen bei der Choreo im Stadtderby im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League ihre Zuneigung im Bernabeu. (22.04.2015)
22.04.2015
Feines Füßchen

Feines Füßchen

Saúl nimmt das Leder im Laufduell mit James Rodríguez gekonnt mit. Am Ende war der Frust jedoch groß: Atlético musste sich nach dem 0:1 aus dem Turnier verabschieden. (22.04.2015)
22.04.2015
Abschirmen und Laufen

Abschirmen und Laufen

Dani Carvajal (li.) schirmt den Ball gegen Atléticos Saùl ab. (22.04.2015)
22.04.2015
Zwei vom selben Schlag?

Zwei vom selben Schlag?

Beides ganz sicher keine Kinder von Traurigkeit: Reals Pepe und Atleticos Mario Mandzukic beharken sich im Viertelfinale der Champions League beim Madrider Stadtderby. (22.04.2015)
22.04.2015
CR7 verzweifelt

CR7 verzweifelt

Nach seiner vergebenen Großchance kurz vor der Halbzeit ist der amtierende Weltfußballer sichtlich enttäuscht, dass er das Ding nicht eingenetzt hat. (22.04.2015)
22.04.2015
Ronaldo vergibt die große Chance

Ronaldo vergibt die große Chance

CR 7 hat die Führung auf dem Fuß! Der Superstar aus Portugal vergibt die größte Chance im ersten Durchgang, als er aus spitzem Winkel am Keeper der Rojiblancos scheitert. Atleticos Koke kommt einen Schritt zu spät um die Situation bereits vorher zu klären.
22.04.2015
Trost für den Sündenbock

Trost für den Sündenbock

Arda Turan (m.) wird nach dem bitteren Viertelfinal-Aus seines Teams von Reals Fábio Coentrão (l.) aufgeheitert. (22.04.2015)
22.04.2015
Chicharito feiert

Chicharito feiert

Javier Hernández (m.) jubelt im Champions-League-Halbfinale gegen Atlético über seinen entscheidenden Treffer zum 1:0. (22.04.2015)
22.04.2015
Verletzt

Verletzt

Reals Gareth Bale (r.) erwischt es am 18. April bitter. Der Waliser verletzt sich im Spiel gegen Málaga und muss früh ausgewechselt werden. Cristiano Ronaldo erkundigt sich nach dem Empfinden seines Mitspielers.
18.04.2015

18.04.2015

18.04.2015
Unnachahmlich kraftvoll

Unnachahmlich kraftvoll

Cristiano Ronaldo trifft 2014/2015 mehr als einmal pro Spiel in La Liga. (18.4.2015)
18.04.2015
Der gefeierte Held

Der gefeierte Held

Sergio Ramos bejubelt seinen Führungstreffer für Real Madrid im Ligaspiel gegen Malaga.
18.04.2015
Stadtderby im Viertelfinale der Königsklasse

Stadtderby im Viertelfinale der Königsklasse

Vor dem Vicente Calderón wurden vor Anstoß des Champions-League-Viertelfinales zwischen Atlético und Real Madrid reichlich Schals verkauft. In der spanischen Hauptstadt gab es seit Tagen kein anderes Gesprächsthema als die Neuauflage des Finales der vergangenen Königsklassen-Saison. (14.04.2015)
14.04.2015
Eng am Mann

Eng am Mann

Real Madrids James Rodríguez (r.) attackiert Atléticos Miranda während des Champions-League-Viertelfinal-Hinspiels 2014/2015 mit vollem Einsatz. (14.4.2015)
14.04.2015

14.04.2015

14.04.2015

14.04.2015

14.04.2015
Freudensprung

Freudensprung

Real Madrids Jesé bejubelt sein Tor im Ligaspiel gegen Eibar. (11.04.2015)
11.04.2015
Vallecas ist bereit für das Spiel des Jahres gegen Real Madrid

Vallecas ist bereit für das Spiel des Jahres gegen Real Madrid

Vor dem Stadion von Rayo Vallecano im Stadtteil Vallecas ist bereits Stunden vor dem Spiel alles angerichtet, um für ein Fußballfest zu sorgen. Der amtierende Champions-League-Sieger kommt schließlich nicht jeden Tag in die Vorstadt. (08.04.2015)
08.04.2015
James behauptet gegen Fatau den Ball

James behauptet gegen Fatau den Ball

Nach seiner langen Verletzungspause steht James (r.) auch im zweiten Spiel nach seiner Rückkehr in den Kader direkt wieder in der Startelf. Er soll für die Kreativmomente im Mittelfeld sorgen, wird aber bisher von Rayos Mohammed Fatau (l.) prima bewacht. (08.04.2015)
08.04.2015
Profi-Debüt gegen Almería?

Profi-Debüt gegen Almería?

Martin Ødegaard (2.v.r.) steht gegen UD Almería offenbar vor seinem Profi-Debüt bei Real Madrid.
07.04.2015
Gareth Bale eröffnet das Schützenfest im Bernabéu

Gareth Bale eröffnet das Schützenfest im Bernabéu

Der Waliser brachte Real Madrid gegen Granada nach einem Bock von Abwehrmann David Mainz in Führung, nachdem sich die Andalusier in der Anfangsphase durchaus gut verkauft hatten. (05.04.2015)
05.04.2015
Cristiano Ronaldo mit seinem unverkennbarem Jubel

Cristiano Ronaldo mit seinem unverkennbarem Jubel

Gegen Granada durfte der Portugiese gleich viermal jubeln. Die Madrilenen überrollten die Andalusier zu Beginn der zweiten Hälfte endgültig, nachdem es bereits nach 45 Minuten 4:0 stand. (05.04.2015)
05.04.2015
Auch Benzema darf am Scheibenschießen teilnehmen

Auch Benzema darf am Scheibenschießen teilnehmen

Der Franzose erzielte nach Vorarbeit von James Rodríguez das 5:0. Zu diesem Zeitpunkt war das Spiel längst entschieden, dennoch hatte Real Madrid noch nicht genug und schoss sich in einen echten Torrausch. (05.04.2015)
05.04.2015
Fünf Stück!

Fünf Stück!

Unglaubliche fünf Tore erzielte Cristiano Ronaldo am 29. Spieltag gegen Aufsteiger Granada CF. Das letzte war gleichzeitig sein 300. Pflichtspieltor für die Königlichen in 287 Einsätzen - Wahnsinn! (5.4.2015)
05.04.2015
Mehr als ein Spiel...

Mehr als ein Spiel...

...ist der Clásico für Real Madrid und den Fc Barcelona. Hier kämpfen Cristiano Ronaldo (l.) und Jordi Alba im Ligaspiel um den Ball - und um die spanische Meisterschaft.(22.03.2015)
22.03.2015
Real schlägt zurück

Real schlägt zurück

Nachdem Barcelona im Ligaspiel gegen MAdrid in Führung ging, kann Cristiano Ronaldo (r.) gut zehn Minuten später bereits ausgleichen - und sich unter anderem von Pepe zu seinem 31. Saisontor beglückwünschen lassen. (22.03.2015)
22.03.2015
Auf und davon

Auf und davon

Im Spiel gegen Real Madrid entwischt Barças Superstar Lionel Messi (l.) seinen Kontrahenten Cristiano Ronaldo (r.), Toni Kroos (2.v.r.) und Jesé Rodríguez (2.v.l.). (22.03.2015)
22.03.2015

22.03.2015
Aufeinandertreffen der Superstars

Aufeinandertreffen der Superstars

Beim Clásico am 22. März 2015 kreuzten sich die Wege von Lionel Messi (l.) und Cristiano Ronaldo (r.).
22.03.2015
Gareth Bale brachten die Madrilenen in Führung

Gareth Bale brachten die Madrilenen in Führung

Nach einem missglückten Fallrückzieher von Ronaldo, und einem ebenso missglückten Abwehrversuch der Gäste, ergriff Bale seine Chance und netzte aus halbrechter Position im Strafraum ein. (15.03.2015)
15.03.2015
Das Santiago Bernabeú erstrahlt in vollem Glanz

Das Santiago Bernabeú erstrahlt in vollem Glanz

Vor dem Ligaspiel gegen Levante zeigt sich die Heimstätte von Real Madrid von seiner Schokoladenseite. Die Madrilenen sind zum Siegen verflucht, um sich für nächste Woche im Clásico noch eine Chance auf die Meisterschaft zu erhalten. (15.03.2015)
15.03.2015
Seid alle still

Seid alle still

Nach seinem Tor zum 1:0 für Real Madrid am 27. Primera-División-Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Levante deutet Gareth Bale seinen Kritikern an, dass er nicht auf sie hört. (15.3.2015)
15.03.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Während des Rückspiels im Champions-League-Achtelfinale 2014/2015 kämpfen Toni Kroos, Isco von Real Madrid und Schalkes Roman Neustädter (v.l.n.r.) um den Ball. (10.3.2015)
10.03.2015
Meyer bleibt dran

Meyer bleibt dran

Schalkes Max Meyer ist seinem Gegenspieler Karim Benzema (l.) von Real Madrid während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 auf den Fersen. (10.3.2015)
10.03.2015
Nastasic schirmt das Leder ab

Nastasic schirmt das Leder ab

Während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 versucht Schalkes Matija Nastasic, das Leder gegen Real Madrids Pepe zu verteidigen. (10.3.2015)
10.03.2015
Ronaldo feiert den Ausgleich

Ronaldo feiert den Ausgleich

Real Madrids Weltfußballer Cristiano Ronaldo feiert seinen Ausgleichstreffer während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 gegen den FC Schalke 04. (10.3.2015)
10.03.2015
Khedira dribbelt

Khedira dribbelt

Real Madrids Sami Khedira (l.) geht während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 ins Dribbling gegen zwei Schalker. (10.3.2015)
10.03.2015
Die erneute Führung

Die erneute Führung

2:1 für Schalke, unglaublich - das Wunder ist zum Greifen nah! Klaas Jan Huntelaar bringt die Königsblauen während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 gegen Real Madrid erneut in Führung. (10.3.2015)
10.03.2015
Zum zweiten Mal ausgeglichen

Zum zweiten Mal ausgeglichen

Cristiano Ronaldo bejubelt seinen erneuten Ausgleichstreffer während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 gegen den FC Schalke 04. Zweimal ist Real Madrid zurückgekommen, zweimal war es der Weltfußballer per Kopf. (10.3.2015)
10.03.2015
Nun mal Real vorne

Nun mal Real vorne

Karim Benzema bringt Real Madrid während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 gegen den FC Schalke 04 erstmals in Führung. Es ist das 3:2 für die Königlichen. (10.3.2015)
10.03.2015
Benzema eiskalt

Benzema eiskalt

In der Manier eines Weltklassestürmers schiebt Real Madrids Karim Benzema (r.) den Ball während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 gegen den FC Schalke 04 zum 3:2 ein. (10.3.2015)
10.03.2015
Das Comeback

Das Comeback

Nach einer gefühlten Ewigkeit gibt Luka Modric (r.) während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 gegen den FC Schalke 04 sein Comeback für Real Madrid, als er für Sami Khedira eingewechselt wird. (10.3.2015)
10.03.2015
Nur knapp am Wunder vorbeigeschrammt

Nur knapp am Wunder vorbeigeschrammt

Wahnsinn! Das war am Ende noch einmal ganz schön eng! Im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals 2014/2015 gegen Real Madrid gewinnt Schalke mit 4:3 im Santiago Bernabéu - und ist nur ganz knapp einem Wunder entgangen. (10.3.2015)
10.03.2015
Im Kopfballduell

Im Kopfballduell

Während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 gehen Christian Fuchs vom FC Schalke 04 (M.) und Real Madrids Gareth Bale ins Kopfballduell. (10.3.2015)
10.03.2015
Und wieder in Front

Und wieder in Front

Schalkes Klaas Jan Huntelaar bejubelt seinen Treffer zum 4:3 gegen Real Madrid während des Rückspiels im Champions-League-Achtelfinale 2014/2015.
10.03.2015
Flugshow

Flugshow

Iker Casillas fliegt für Real im CL-Spiel gegen Schalke 04 über den Rasen (10.03.2015).
10.03.2015
Dribbling

Dribbling

Schalkes Angreifer Leroy Sané (l.) geht während des Champions-League-Achtelfinal-Rückspiels in der Saison 2014/2015 gegen Real Madrid ins Dribbling, Marcelo stellt sich ihm entgegen. (10.3.2015)
10.03.2015
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Schalkes Leon Goretzka (l.) gelingt es während des Champions-League-Achtelfinals 2014/2015 gegen Real Madrid, den Ball vor dem heraneilenden Toni Kroos abzuschirmen. (10.3.2015)
10.03.2015
Bitter

Bitter

Nach einer vergebenen Chance in der Partie gegen Villarreal am 25. Primera-División-Spieltag der Saison 2014/2015 ist Real Madrids Angreifer Javier Hernandez frustriert. (1.3.2015)
01.03.2015
Der typische Jubel

Der typische Jubel

Real Madrids Superstar Cristiano Ronaldo bejubelt einen Treffer am 25. Primera-División-Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Villarreal mit seinem Markenzeichen-Jubel. (1.3.2015)
01.03.2015

22.02.2015
Auf dem Sprung

Auf dem Sprung

Das norwegische Supertalent Martin Ødegaard zeigt in der zweiten Mannschaft von Real Madrid, was er am Ball kann. (21.02.2015)
21.02.2015
Im Fokus

Im Fokus

Auf ihm ruhen die Hoffnungen in der Schalker Offensive: Eric Maxim Choupo-Moting (r). Hier versucht sich der Deutsch-Kameruner im Duell mit Reals Lucas Silva (M) und Gareth Bale (l). (18.02.2015)
18.02.2015
Angekommen

Angekommen

Hier laufen die Spieler von Real Madrid in die Katakomben der Veltins-Arena. Einer der Ersten ist Cristiano Ronaldo (3.v.r.). (18.02.2015)
18.02.2015
In die Mauer

In die Mauer

Aus aussichtsreicher Position versucht Dennis Aogo (2.v.l.) einen Freistoß aufs Tor zu bringen. Sein Mitspieler Choupo-Moting (l.) taucht noch ab, aber letztlich kann Reals Pepe (3.v.l.) den Ball mit dem Kopf abwehren. (18.02.2015)
18.02.2015

18.02.2015
Das 1:0

Das 1:0

Gerade als der S04 besser ins Spiel kam, schlug Real Madrid durch Cristiano Ronaldo (M) zu. Matip (r) hat gepennt und so kann Ronaldo frei vor Wellenreuther zum Kopfball ansetzen. Das Ding sitzt. (18.02.2015)
18.02.2015
Artistisch...

Artistisch...

...setzt Cristiano Ronaldo (M) zu einem Fallrückzieher an, wird dabei aber noch vor den Augen von Benedikt Höwedes (l) von Uchida (r) entscheidend gestört. (18.02.2015)
18.02.2015
Textilprobe

Textilprobe

Real-Stürmer Benzema (M) will Schalkes Boateng (l) und Neustädter (r) enteilen und wird kurzerhand von Neustädter am Trikot gehalten. (18.02.2015)
18.02.2015
Der Unterschied

Der Unterschied

Auch wenn hier Reals Marcelo (l) den Zweikampf gegen Schalkes Uchida (r) verliert, ist er es, der am Ende wieder die Klasse von Madrid zeigt. Mit einem Traumtor bringt er die Könglichen 2:0 in Führung. (18.02.2015)
18.02.2015

18.02.2015
Für den Nachwuchs

Für den Nachwuchs

Reals Isco küsst nach einem Treffer seinen Arm. Auf diesem hatte sich der Spanier zuvor eine Uhr tätowieren lassen, die das Datum der Geburt seines Sohns darstellt (14.02.2015).
14.02.2015
Aufwärmen vor dem ersten Einsatz

Aufwärmen vor dem ersten Einsatz

Real Madrids Neuzugang Martin Odegaard hat ein aufregende Woche hinter sich. Zunächst wurde das Norwegische Talent für den Champions-League-Kader aufgestellt, am 08. Februar 2015 kommt der 16-Jährige dann erstmals für die Zweitvertretung, Real Madrid Castilla, zu einem kurzeinsatz bei den Königlichen.
08.02.2015
Frust bei CR7

Frust bei CR7

Cristiano Ronaldo ist im Februar 2015 gefrustet. Der Grund: Real kommt bei Atlético Madrid mit 0:4 unter die Räder (07.02.2015).
07.02.2015
Am Boden

Am Boden

Am 07. Februar 2015 haut Atlético Madrid den Stadtrivalen Real mit 4:0 vom Platz. Real-Star Cristiano Ronaldo versteht offenbar die Welt nicht mehr.
07.02.2015
Traumtor

Traumtor

Atléticos Saúl (M.) feiert am 7. Februar 2015 sein Tor zum 2:0 gegen Real Madrid. Der Mittelfeldspieler traf zuvor mit einem überragenden Fallrückzieher.
07.02.2015
Völlig frustriert

Völlig frustriert

Real Madrids Cristiano Ronaldo kann es nicht fassen und lässt völlig frustriert den Kopf hängen: Im Derby am 22. Primera-División-Spieltag der Saison 2014/2015 werden die Königlichen von Atlético auf unfassbare Weise vermöbelt. (7.2.2015)
07.02.2015
Interessantes Tänzchen

Interessantes Tänzchen

Sieht komisch aus, ist aber der eigenwillige Torjubel des Madrilenen Sergio Ramos im Ligaspiel gegen Real Sociedad (31.01.2015).
31.01.2015
Früher unter die Dusche

Früher unter die Dusche

Nach einer Tätlichkeit während der Primera-División-Partie am 20. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den Córdoba CF muss Real Madrids Cristiano Ronaldo früher duschen gehen. Trainer Carlo Ancelotti (l.) ist direkt wieder auf die Partie konzentriert. (24.1.2015)
24.01.2015

15.01.2015

15.01.2015

15.01.2015

15.01.2015

10.01.2015
Höher als alle anderen

Höher als alle anderen

Bei seinem Comeback für Atlético Madrid im Achtelfinale der Copa del Rey 2014/2015 gegen Real Madrid fliegt Fernando Torres in dieser Szene höher als alle anderen und geht zum Kopfball. (8.1.2015)
08.01.2015

07.01.2015

07.01.2015
L

L

07.01.2015
Orban kommt zu spät

Orban kommt zu spät

Valencias Lucas Orban versucht, am 17. Primera-División-Spieltag der Saison 2014/2015, Real Madrids Gareth Bale den Ball abzugrätschen - kommt aber zu spät und trifft nur das Bein. (4.1.2015)
04.01.2015
Das neue Jahr beginnt...

Das neue Jahr beginnt...

...wie das ganze Jahr 2014 aussah: mit einem Tor von Cristiano Ronaldo (r.)! Der Portugiese hat Real Madrid am 17. Primera-División-Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Valencia per Handelfmeter mit 1:0 in Führung gebracht. (4.1.2015)
04.01.2015
Im Kopfballduell

Im Kopfballduell

Real Madrids Sergio Ramos springt am 17. Primera-División-Spieltag der Saison 2014/2015 ins Kopfballduell mit Valencias Nicolas Otamendi. (4.1.2015)
04.01.2015
Gaya bleibt dran

Gaya bleibt dran

Valencias Joé Gayà versucht, Real Madrids Isco am 17. Primera-División-Spieltag der Saison 2014/2015 vom Ball zu trennen. (4.1.2015)
04.01.2015
Sergio Ramos ist mal wieder der Mann für die wichtigen Tore

Sergio Ramos ist mal wieder der Mann für die wichtigen Tore

Im Finale der Klub-WM 2014 gegen den argentinischen Vertreter San Lorenzo traf der Innenverteidiger per wuchtigem Kopfball nach einer Ecke von Weltmeister Toni Kross zur 1:0-Führung für die 'Königlichen'. (20.12.2014)
20.12.2014
Ein weltmeisterliches Jahr neigt sich seinem Ende zu

Ein weltmeisterliches Jahr neigt sich seinem Ende zu

Toni Kroos wurde 2014 gleich zweimal Weltmeister. Nach dem WM-Titel mit Deutschland in Brasilien, holte er auch mit Madrid eine Weltmeisterschaft. Im Finale der Klub-WM glänzte er mit einer Vorlage für Sergio Ramos. Glückwunsch, Toni! (20.12.2014)
20.12.2014
Gareth Bale im Zweikampf mit Enzo Kalinski

Gareth Bale im Zweikampf mit Enzo Kalinski

Der Waliser sollte mit seinem Treffer zum 2:0, allerdings begünstigt durch einen krassen Torwartfehler, den Sack zu machen und sich und Real Madrid somit zum Weltmeister machen. (20.12.2014)
20.12.2014
Der verdiente Sieger der Klub-WM 2014 heißt Real Madrid

Der verdiente Sieger der Klub-WM 2014 heißt Real Madrid

Die 'Königlichen' setzten sich ohne Probleme mit 2:0 im Finale gegen San Lorenzo aus Argentinien durch und krönten sich so zum legitimen Nachfolger des FC Bayern München, der im letzten Dezember noch in Marokko jubeln durfte. (20.12.2014)
20.12.2014
Vamos Real

Vamos Real

Klare Ansage vor dem Finale der Klub-WM 2014 (20.12.2014).
20.12.2014
Dosenöffner Ramos jubelt

Dosenöffner Ramos jubelt

Sergio Ramos bringt Real Madrid im Halbfinale der Klub-WM 2014 gegen Cruz Azul mit 1:0 in Führung. Entsprechend emotional fällt sein Jubel aus. (16.12.2014)
16.12.2014
Auf ins Dribbling

Auf ins Dribbling

Real Madrids Gareth Bale (l.) geht am 15. Primera-División-Spieltag der Saison 2014/2015 ins Dribbling gegen Ximo Navarro von UD Almería. (12.12.2014)
12.12.2014
Mit dem Herzen dabei

Mit dem Herzen dabei

Gareth Bale feiert seinen Treffer zur 2:1-Führung für Real Madrid am 15. Spieltag der Primera-División-Saison 2014/2015 gegen UD Almería. (12.12.2014)
12.12.2014
Jetzt hat der Meister auch sein Tor

Jetzt hat der Meister auch sein Tor

Endlich! Jetzt hat auch Cristiano Ronaldo am 15. Spieltag der Primera-División-Saison 2014/2015 gegen UD Almería sein Tor erzielt. Entsprechend feiert er gemeinsam mit Vorlagengeber Karim Benzema. (12.12.2014)
12.12.2014
Triumphales Trio

Triumphales Trio

Die Madrid-Stars Gareth Bale, Chicharito und Cristiano Ronaldo (v.l.n.r.) feiern am 09.12.2014 das Tor zum 1:0. Torschütze CR7 traf kurz zuvor in der Königsklasse gegen den PFC Lodogorets.
09.12.2014
Eng am Mann

Eng am Mann

Junior Caicara (l.) von PFC Ludogorets Razgrad geht während des Champions-League-Gruppenspiels in der Saison 2014/2015 gegen Real Madrid mit seinem Gegenspieler Gareth Bale schonungslos um. (9.12.2014)
09.12.2014
Chicharito gegen zwei

Chicharito gegen zwei

Real Madrids Javier Hernandez (r.) muss sich während der Copa-del-Rey-Partie seines Teams in der 4. Runde der Saison 2014/2015 gegen UE Cornella mit zwei Gegnern messen. (2.12.2014)
02.12.2014
Spaß gegen Eibar

Spaß gegen Eibar

Diese drei haben nach dem 1:0 gegen Eibar Spaß: Torschütze James (li.), Cristiano Ronaldo und Marcelo (re.). Am 12. Spieltag der Saison 2014/15 fertigen die Königlichen den Aufsteiger in der spanischen Primera Division ab.
22.11.2014
Die frühe Führung

Die frühe Führung

Gareth Bale bringt Real Madrid am 11. Spieltag der Primera-División-Saison 2014/2015 gegen Rayo Vallecano früh in Führung. (8.11.2014)
08.11.2014
Kroos bejubelt seinen ersten La-Liga-Treffer

Kroos bejubelt seinen ersten La-Liga-Treffer

Real Madrids Toni Kroos bejubelt seinen Treffer im Primera-División-Spiel gegen Rayo Vallecano. Es ist sein erstes Tor in der höchsten spanischen Spielklasse. (8.11.2014)
08.11.2014
Eine ganze Stadt freut sich auf ein rekordverdächtiges Spiel

Eine ganze Stadt freut sich auf ein rekordverdächtiges Spiel

Iker Casillas wird Xavi im Rückspiel der Chamions-League-Gruppenphase gegen Liverpool den Rekord der am meisten absolvierten Spiele in der Königsklasse abnehmen (144). Cristiano Ronaldo könnte zum besten Torschützen des Wettbewerbs aller Zeiten werden. Warten wirs ab...
04.11.2014
Standprobleme?

Standprobleme?

Real Madrids Luka Modric (r.) kommt im Zweikampf mit Liverpools Lucas Leiva ganz schön ins Schlingern. Ob er sich da auf den Beinen halten kann? (4.11.2014)
04.11.2014
Im Laufduell

Im Laufduell

Real Madrids Raphael Varane (l.) versucht, Liverpools Lazar Markovic den Ball während der Champions-League-Partie in der Gruppenphase der Saison 2014/2015 abzulaufen. (4.11.2014)
04.11.2014

04.11.2014
Der Dosenöffner

Der Dosenöffner

Karim Benzema bejubelt seinen Führungstreffer für Real Madrid im Champions-League-Gruppenspiel gegen Liverpool. (4.11.2014)
04.11.2014

04.11.2014
Die Ronaldo-Show geht weiter

Die Ronaldo-Show geht weiter

Cristiano Ronaldo trifft gegen Granada auch im achten Spiel in Folge und schraubt seine Torquote damit weiter nach oben. In neun Ligaspielen hat der Portugiese 2014/2015 bisher sensationelle 17 Mal zugeschlagen. (01.11.2014)
01.11.2014
Die Welt umarmen

Die Welt umarmen

... will hier wohl Real Madrids James Rodríguez nach seinem Treffer zum 2:0 gegen Granada am 01. November 2014.
01.11.2014
Karim Benzema erzielt das 0:3 beim Auswärtsspiel in Granada

Karim Benzema erzielt das 0:3 beim Auswärtsspiel in Granada

Jeison Murillo (l.) kommt gegen Karim Benzema (r.) einen Schritt zu spät. Der Franzose erzielte gegen Granada sein bereits neuntes Saisontor und konnte zudem mit zwei Assists glänzen. Benzema ist im Kollektiv von Ancelotti längst mehr als eine klassiche 9. (01.11.2014)
01.11.2014
Marcelo feiert per Salto

Marcelo feiert per Salto

Real Madrids Marcelo feiert einen Treffer während der Copa-del-Rey-Partie gegen UE Cornella mit einem Salto. (29.10.2014)
29.10.2014
Khedira kommt bei Real nur sporadisch zum Einsatz

Khedira kommt bei Real nur sporadisch zum Einsatz

Weltmeister Sami Khedira hatte bei Real Madrid zu Saisonbeginn zunächst mit einigen Verletzungssorgen zu tun und bekam auch nachdem er wieder fit geworden war wenig Minuten. Hier darf er im Pokal bei UE Cornellá ran. (29.10.2014)
29.10.2014
Ronaldo bekommt es immer wieder mit Mathieu zu tun

Ronaldo bekommt es immer wieder mit Mathieu zu tun

25.10.2014
Benzema lupft das Leder knappt am langen Pfosten vorbei

Benzema lupft das Leder knappt am langen Pfosten vorbei

Nach der frühen Führung des FC Barcelona machte Real Madrid ordentlich Dampf und kam durch Benzema zu hochklassigen Torchancen. In dieser Szene macht Claudio Bravo das kurze Eck gut zu und zwingt den Franzosen zu einem Fehlschuss. (25.10.2014)
25.10.2014
Pepe dreht kurz nach Wiederanpfiff das Spiel

Pepe dreht kurz nach Wiederanpfiff das Spiel

Der Portugiese kam nach einem Eckball von Toni Kroos völlig frei zum Kopfball und ließ sich diese erstklassige Gelegenheit nicht nehmen die 'Königlichen' in Führung zu bringen. (25.10.2014)
25.10.2014
Ab ins Kopfballduell

Ab ins Kopfballduell

Real Madrids Sami Khedira (r.) und FC Barcelonas Jeremy Mathieu gehen während des Clasicos am 9. Spieltag der Primera-División-Saison 2014/2015 ins Kopfballduell. (25.10.2014)
25.10.2014
König der Könige

König der Könige

Choreo der Real-Fans vor dem Clasico gegen den FC Barcelona (19.11.2014).
25.10.2014
Freude auf den Clásico

Freude auf den Clásico

Dieser Real-Madrid-Fan kann den Clásico gegen den FC Barcelona sichtlich kaum erwarten. (25.10.2014)
25.10.2014
Trickser unter sich

Trickser unter sich

Cristiano Ronaldo zwinkert Neymar beim Clásico im Oktober 2014 zu. (25.10.2014)
25.10.2014
Cristiano Ronaldo mit dem Führungstor für Real in Liverpool

Cristiano Ronaldo mit dem Führungstor für Real in Liverpool

Cristiano Ronaldo mit dem Führungstor für Real in Liverpool
22.10.2014
Bogenlampe

Bogenlampe

Mit einem Kopfball-Lupfer überwindet Real Madrids Karim Benzema den Liverpooler Keeper Simon Mignolet.
22.10.2014

22.10.2014
Konzentration

Konzentration

Liverpools Mario Balotelli (2.v.l.) und Arbeloa, James Rodriguez und Pepe (v.l.n.r.) von Real Madrid sind während der Champions-League-Gruppenpartie hochkonzentriert. (22.10.2014)
22.10.2014
Ronaldo trifft und trifft

Ronaldo trifft und trifft

Am 8. Spieltag der Primera-División-Saison 2014/2015 trifft Cristiano Ronaldo gegen UD Levante für Real Madrid. (18.10.2014)
18.10.2014
Gegen Levante auf der Bank

Gegen Levante auf der Bank

Reals walisischer Superstar sitzt beim Auswärtsspiel gegen Levante zu Beginn auf der Bank. (18.10.2014)
18.10.2014

18.10.2014
Große Freude

Große Freude

Die Fans von Real Madrid dürfen zurzeit durchgängig jubeln.
18.10.2014
Kopfballungeheuer

Kopfballungeheuer

Im Spiel zwischen Real und Atletic Bilbao der Hinrunde der Saison 2014/2015 macht Madrid keine Gefangenen. Das 2:0 der Königlichen erzielt Karim Benzema hier per Kopf.
05.10.2014
Ronaldo erzielt gegen Bilbao seinen dritten Dreierpack der Saison

Ronaldo erzielt gegen Bilbao seinen dritten Dreierpack der Saison

Wahnsinn! Cristiano Ronaldo macht in seinem sechsten Saisonspiel per Hattrick bereits sein 13. Saisontor. Der Weltfußballer scheint in dieser Saison darauf aus zu sein weiterhin alle Rekorde brechen zu wollen. Den objektiven Fußballfan freut's!
05.10.2014
CR7 unleashed!

CR7 unleashed!

Anfang Oktober 2014 fegt Real Madrid Atletic Bilbao mit 5:0 vom Platz. Dreifacher Torschütze: Cristiano Ronaldo, der hier den Treffer zum Endstand bejubelt.
05.10.2014
Javier Hernández ließ Pelegrín oft ziemlich alt aussehen

Javier Hernández ließ Pelegrín oft ziemlich alt aussehen

Der Mexikaner durfte bei Levante UD von Beginn an ran und sorgte für mächtig Unordnung in der Abwehr der Hausherren. Mit einem Tor und einer Vorlage war er maßgeblich am 5:0-Auswärtssieg beteiligt. (02.10.2014)
02.10.2014
Benzema rettete Real in Bulgarien vor der Blamage

Benzema rettete Real in Bulgarien vor der Blamage

Der französische Nationalstürmer musste gegen Ludogorets zunächst auf der Bank Platz nehmen. Für ihn stand Chicharito in der Statelf. In der 67. Minute wurde er schließlich eingewechselt und sollte nur zehn Minuten brauchen, bis er den ersehnten Siegtreffer für die 'Königlichen' erziehte. (01.10.2014)
01.10.2014
Luka Modric nimmt Bales Glückwünsche dankend entgegen

Luka Modric nimmt Bales Glückwünsche dankend entgegen

Der Kroaten Luka Modric (l.) brachte Real Madrid beim Gastspiel im Madrigal bei Villarreal nach Zuspiel von Toni Kroos in Führung. Nach einem schlechten Saisonstart, scheinen sich die 'Königlichen' langsam wieder zu fangen und arbeiten sich in der Tabelle stetig weiter nach oben. (27.09.2014)
27.09.2014
Über den Wolken...

Über den Wolken...

Beim Ligaspiel zwischen Villarreal und Real Madrid tauchte am 27.09.2014 dieses Banner am Himmel auf. Aufschrift: "Come Home Ronaldo - United Reel!"
27.09.2014
Gareth Bale schlägt mit Köpfchen zurück

Gareth Bale schlägt mit Köpfchen zurück

Elche sorgte gegen den großen Favoriten Real Madrid zunächst für die Überraschung und ging per Foulelfmeter in Führung. Doch die 'Königlichen' schlugen blitzschnell in Person von Gareth Bale zurück, der eine Flanke von James von rechts am kurzen Pfosten in die Maschen nickte. (23.09.2014)
23.09.2014
Cristiano Ronaldo machts gern doppelt

Cristiano Ronaldo machts gern doppelt

Elfmeter sind bei Madrid Chefsache und nachdem Marcelo in der 28. Minute vermeintlich unfair im Strafraum gestoppt wurde, zeigte der Unparteiische auf den Punkt. Kurze Zeit später setzte Cristiano Ronaldo den Ball oben rechts in den Winkel. (23.09.2014)
23.09.2014
Cristiano Ronaldo eröffnet per Kopf das muntere Scheibenschießen

Cristiano Ronaldo eröffnet per Kopf das muntere Scheibenschießen

Der Weltfußballer erzielte beim Gastspiel des Champions-League-Siegers Real Madrid bei Aufsteiger Deportivo La Coruña den ersten Treffer des Spiels. Es sollten noch zwei weitere folgen. (20.09.2014)
20.09.2014
James Rodríguez schlenzt den Ball sehenswert ins gegnerische Tor

James Rodríguez schlenzt den Ball sehenswert ins gegnerische Tor

Der teuerste Neuzugang des Sommers erzielte gegen Depor das zweite Tor für Real Madrid. Es sollte der Anfang eines echten Schützenfestes der Madrilenen sein. (20.09.2014)
20.09.2014
Schon 4:1

Schon 4:1

Gareth Bale trifft bereits zum 4:1 für Real Madrid in der Partie am 4. Spieltag der Primera-División-Saison 2014/2015 gegen Deportivo La Coruna. (20.9.2014)
20.09.2014
Isco setzt sich durch

Isco setzt sich durch

Real Madrids Isco (l.) setzt sich am 4. Primera-División-Spieltag der Saison 2014/2015 im Zweikampf gegen Deportivo La Corunas Ivan Cavaleiro durch. (20.9.2014)
20.09.2014
Gemeinsam zum Triple?

Gemeinsam zum Triple?

Real Madrids Offensivabteilung sucht in diesem Jahr wieder einmal ihres gleiche. Cristiano Ronaldo (re.) durfte zuletzt den WM-Shootingstar James Rodriguez bei den Königlichen begrüßen, gemeinsam feierten sie schon erste Kantersiege wie im September gegen Deportivo La Coruña. (20.9.2014)
20.09.2014

16.09.2014

16.09.2014
Im Zweikampf

Im Zweikampf

Real Madrids Toni Kroos (l.) schirmt den Ball am 3. Spieltag der Primera-División-Saison 2014/2015 gegen Atléticos Gabi ab. (13.9.2015)
13.09.2014
Benzema ist Fußballer des Jahres

Benzema ist Fußballer des Jahres

Karim Benzema von Real Madrid ist Frankreichs Fußballer des Jahres 2014.
07.09.2014
Königliche Erbse

Königliche Erbse

Mit dem Ablauf der Transferfrist wechselt der Mexikaner Javier "Chicharito" Hernández im August 2014 auf Leihbasis von Manchester United zu Real Madrid. Die "kleine Erbse" will sich bei den Königlichen zurück ins Rampenlicht spielen.
01.09.2014
Sergio Ramos erzielt per Kopf die frühe Führung

Sergio Ramos erzielt per Kopf die frühe Führung

Real Madrid legte beim Gastspiel bei Real Sociedad los wie die Feuerwehr und traf nach einer Ecke von Toni Kroos durch einen Kopfball von Sergio Ramos, der am kurzen Pfosten sträflich frei stand: (31.08.2014)
31.08.2014
Packende Duelle im Mittelfeld

Packende Duelle im Mittelfeld

David Zurutuza (r.) hängt sich gegen Luka Modric (l.) mit allem, was er hat in den Zweikampf. Der leidenschaftliche Einsatz sollte später im Spiel noch belohnt werden. (31.08.2014)
31.08.2014
Hängender Kopf

Hängender Kopf

2:0 geführt, 2:4 verloren: Nach der Niederlage am 2. Primera-División-Spieltag 2014/2015 gegen Real Sociedad lässt Real Madrids James Rodriguez den Kopf hängen. (31.8.2014)
31.08.2014

31.08.2014
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Real Madrids Abwehrchef Sergio Ramos (l.) schirmt den Ball am 2. Primera-División-Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Real Sociedads Canales ab. (31.8.2014)
31.08.2014

25.08.2014
Sami Khedira und Carlo Ancelotti gemeinsam bei Real Madrid.

Sami Khedira und Carlo Ancelotti gemeinsam bei Real Madrid.

Sami Khedira und Carlo Ancelotti gemeinsam bei Real Madrid.
25.08.2014

22.08.2014
Kopfballduell mit voller Leidenschaft

Kopfballduell mit voller Leidenschaft

Atléticos Diego Godin (2.v.l.) geht während der Supercopa 2014 gegen Real Madrid mit vollem Einsatz in ein Kopfballduell mit Dani Carvajal und Pepe. (19.8.2014)
19.08.2014
Flanke von links

Flanke von links

Real Madrids Angel di Maria zieht während der Supercopa-Partie gegen Atlético den linken Flügel entlang und versucht, nach innen zu flanken. Juanfran kommt vielleicht etwas spät, um den Fuß noch dazwischen zu bekommen. (19.8.2014)
19.08.2014
Modric läuft davon

Modric läuft davon

Real Madrids Luka Modric (r.) enteilt während der Supercopa-Partie 2014 gegen Atlético seinem Gegenspieler Koke. (19.8.2014)
19.08.2014
Außenverteidiger unter sich

Außenverteidiger unter sich

Atléticos Neuzugang Guillerme Siqueira (r.) machte auf seiner linken Abwehrseite eine gute Figur und konnte auch offensiv überzeugen. Das lag jedoch auch an der stürmischen Grundausrichtung von Dani Carvajal (l.), der immer wieder zu gefährlichen Flankenläufen ansetzte. (19.08.2014)
19.08.2014
Laufduell

Laufduell

Real Madrids Fabio Coentrao (r.) versucht während des UEFA Supercups 2014 gegen den FC Sevilla, seinen Gegenspieler Aleix Vidal abzuschütteln. (12.8.2014)
12.08.2014
Eng am Mann

Eng am Mann

Sevillas Coke (l.) nimmt Real Madrids Gareth Bale während des UEFA-Supercup-Duells 2014 ins Gebet. (12.8.2014)
12.08.2014
Duo grätscht nach dem Ball

Duo grätscht nach dem Ball

Real Madrids Luka Modric und Sevillas Grzegorz Krychowiak versuchen während des UEFA Supercups 2014, den Ball mit einer beherzten Grätsche zu erreichen. (12.8.2014)
12.08.2014
Am Trikot gezerrt

Am Trikot gezerrt

Daniel Carrico (l.) vom FC Sevilla versucht, Real Madrids James Rodriguez zu stoppen. Weil das mit fairen Mitteln nicht ganz so einfach ist, zieht er den Kolumbianer am Trikot. (12.8.2014)
12.08.2014
Die Führung

Die Führung

Nach einem Pass von Gareth Bale bringt Cristiano Ronaldo (r.) Real Madrid im UEFA Supercup 2014 gegen den FC Sevilla mit 1:0 in Führung. (12.8.2014)
12.08.2014
Superstars unter sich

Superstars unter sich

James Rodriguez, Gareth Bale und Karim Benzema sind die ersten Gratulanten: Soeben hat Cristiano Ronaldo (l.) Real Madrid im UEFA Supercup 2014 gegen den FC Sevilla mit 1:0 in Führung gebracht. (12.8.2014)
12.08.2014
Auftritt Podolski

Auftritt Podolski

05.08.2014
Volles Haus!

Volles Haus!

109.318 Zuschauer pilgern zum Saison-Vorbereitungsspiel zwischen Real Madrid und Manchester United in das Michigan Stadium. Noch nie zuvor besuchte eine derart große Menschenmenge ein Fußballspiel in den Vereinigten Staaten. Das Spiel entscheiden die Red Devils Anfang August 2014 nach 90 Minuten mit 3:1 für sich.
02.08.2014

Real Madrids Pepe
24.07.2014

22.07.2014
Die Waden von Sergio Ramos

Die Waden von Sergio Ramos

Der spanische Nationalspieler hat sich auf die Rückseite seiner Waden seine beiden größten Triumphe tätowieren lassen. Links der Champions-League-Pokal, den er 2014 gewann, rechts der WM-Pokal von 2010. (09.06.2014)
09.06.2014
Party in der Heimat

Party in der Heimat

Noch in der Nacht nach dem gewonnenen Champions-League-Finale kehrte das Team von Real Madrid in die Heimat zurück - natürlich um sich in der spanischen Hauptstadt bis in den frühen Morgen feiern zu lassen.
25.05.2014
Real feiert La Décima

Real feiert La Décima

Die Spieler von Real Madrid lassen sich nach dem Gewinn des zehnten Titels in der europäischen Königsklasse bei einer Parade im heimischen Santiago Bernabéu feiern. (25.5.2014)
25.05.2014
"La Decima"

"La Decima"

Sie wollen den zehnten Titel in der Champions League bzw. im Europapokal der Landesmeister. Die Fans von Real fordern vor dem Finale der Königklasse gegen Lokalrivale Atlético "La Decima"(24.05.2014).
24.05.2014

24.05.2014

24.05.2014

24.05.2014
Hitzige Momente

Hitzige Momente

Im CL-Finale 2014 schenken sich die Spieler von Real und Atlético Madrid nichts. In dieser Szene kann Schiedsrichter Björn Kuipers die Gemüter allerdings wieder beruhigen.
24.05.2014
Dicker Bock von Casillas

Dicker Bock von Casillas

Weil Reals Iker Casillas (l.) bei einem Kopfball von Diego Godín zu weit vor dem Tor stand, kann der Schlussmann den Ball nicht mehr rechtzeitig vor der Torlinie stoppen. Es ist das 1:0 für die "Rojiblancos" im CL-Finale 2014.
24.05.2014

24.05.2014
Die Führung für Atlético

Die Führung für Atlético

Diego Godín (r.) springt höher als Sami Khedira und der Ball fliegt Richtung Tor. Reals Keeper Casillas (l.) sieht das Unheil kommen, wird den Ball aber nicht mehr vor der Torlinie stoppen können. Es ist das 1:0 für die "Rojiblancos" im CL-Finale 2014.
24.05.2014

24.05.2014
Das erlösende 1:1

Das erlösende 1:1

Wie so oft per Kopf wird Sergio Ramos (m.) zum Held der "Königlichen"! Mit seinem Treffer zum 1:1 in der Nachspielzeit rettet er Real in die Verlängerung des Champions-League-Finales gegen Atlético (24.05.2014).
24.05.2014

24.05.2014

24.05.2014
Bale köpft ein

Bale köpft ein

Nach toller Vorarbeit von Ángel Di María braucht Gareth Bale (l.) nur noch den Kopf hinhalten, um in der 110. Minute zur 2:1-Führung im Champions-League-Finale für Real Madrid zu treffen (24.05.2014).
24.05.2014

24.05.2014

24.05.2014

24.05.2014

24.05.2014

24.05.2014

24.05.2014
Raus mit der Freude

Raus mit der Freude

Auch wenn er bis dahin das Champions-League-Finale nicht unbedingt geprägt hat, lässt Cristiano Ronaldo (r.) zusammen mit seinen Kollegen Morata (m.) und Bale nach seinem Elfmetertor zum 4:1-Endstand alle Freude raus.
24.05.2014
Endlich die Nr. 10!

Endlich die Nr. 10!

Nach dem 4:1-Sieg im Champions-League-Finale 2014 gegen Atlético Madrid darf Real-Kapitän Iker Casillas die Trophäe hochstemmen. Zum in Madrid langersehnten zehnten Mal wird diese Ehre einem Real-Kapitän zuteil.
24.05.2014
Erlösung und Ekstase

Erlösung und Ekstase

Für die Fans von Real Madrid wird die Nacht von Lissabon ein Gang durch Hölle und Himmel: Erst in der Nachspielzeit gerettet, können sie am Ende gegen Atlético den zehnten Champions-League-Titel feiern (24.05.2014).
24.05.2014
Vorentscheidung

Vorentscheidung

Reals Marcelo hat allen Grund zur Ausgelassenheit: Sein Treffer zum 3:1 in der 118. Minute des Champions-League-Finales 2014 gegen Atlético Madrid bedeutete die Entscheidung zugunsten der Königlichen.
24.05.2014
Innige Beziehung

Innige Beziehung

Ein kleines Küsschen für den Champions-League-Pokal: Sergio Ramos' Beziehung zu diesem Titel ist eine besondere, denn es war erst sein Tor in der Nachspielzeit des Finales, das Real Madrid den Weg zum zehnten Triumph in der Königsklasse ebnete (24.05.2014).
24.05.2014
Gruppenbild mit Pokal

Gruppenbild mit Pokal

Real Madrids Team lässt sich ausgelassen als frisch gekürter Champions-League-Sieger 2014 ablichten.
24.05.2014
Mr. Champions League

Mr. Champions League

Real Madrids Trainer Carlo Ancelotti jubelt als frischgebackener Champions-League-Sieger 2014. Für ihn selbst ist es nach den beiden Triumphen 2003 und 2007 mit Milan der dritte Coup in der Königsklasse - ein Kunststück, das keinem anderen Trainer bis dato gelang.
24.05.2014
Souvenirjäger

Souvenirjäger

Real Madrids Sergio Ramos sichert sich nach dem gewonnenen Champions-League-Finale 2014 ein Souvenir im Estádio da Luz.
24.05.2014

24.05.2014

24.05.2014

24.05.2014
Ausgespielt

Ausgespielt

Während des Champions-League-Finals 2014 zwischen Real Madrid und Atlético lässt Angel di Maria (l.) seinen Gegenspieler Miranda stehen. (24.5.2014)
24.05.2014
Abgeschüttelt

Abgeschüttelt

Während des Champions-League-Finals 2014 versucht Atléticos Raul Garcia (r.), Reals Angel di Maria mit einer unsanften Grätsche zu stoppen. Dieser hüpft jedoch einfach drüber und schüttelt seinen Gegner so ab. (24.5.2014)
24.05.2014

24.05.2014
Endlich am Ziel

Endlich am Ziel

Carlo Ancelotti feiert mit dem Henkelpott: Nach dem gewonnenen Champions-League-Finale gegen Atlético Madrid darf Real Madrid endlich den zehnten Sieg in der Königsklasse feiern. (24.5.2014)
24.05.2014

24.05.2014
Carlo Ancelotti und Zinédine Zidane

Carlo Ancelotti und Zinédine Zidane

24.05.2014
Der Mann für die wichtigen Tore

Der Mann für die wichtigen Tore

24.05.2014
Rekordspieler

Rekordspieler

24.05.2014

24.05.2014

24.05.2014

24.05.2014
Diego López

Diego López

Diego López
23.05.2014
Zizou und Karim Benzema

Zizou und Karim Benzema

23.05.2014
In Galicien gab es kein Durchkommen für Real

In Galicien gab es kein Durchkommen für Real

Auch Isco (l.), der kreative Kopf von Real Madrid fand am 11. Mai 2014 gegen gut gestaffelte Galicier rund um den argentinischen Mittelfeldspieler Augusto Fernández (r.) keine Lücke für den genialen Pass.
11.05.2014
Jonny macht die rechte Abwehrseite dicht

Jonny macht die rechte Abwehrseite dicht

offensive Vorstöße von Fábio Coentrão (r.) wusste Jonny (l.) meist geschickt abzuwehren. Der erst 20-jährige Rechtsverteidiger hat sich unter Luis Enrique in die Mannschaft gespielt und machte auch beim 2:0-Sieg über Real eine gute Figur. (11.05.1990)
11.05.2014
Perez läuft hinterher

Perez läuft hinterher

Victor Perez (l.) von Real Valladolid versucht am 34. Primera-División-Spieltag der Saison 2013/2014, mit Real Madrid Isco mitzukommen. (7.5.2014)
07.05.2014

04.05.2014

29.04.2014
2. Standard, 2. Tor

2. Standard, 2. Tor

Verkehrte Welt in München! Der FC Bayern liegt im Champions-League-Halbfinalrückspiel nach nicht mal 20 Minuten mit 0:2 gegen Real Madrid hinten. Auch den zweiten Treffer markiert Sergio Ramos - in diesem Fall nach einem Freistoß.
29.04.2014

29.04.2014
I can't hear you!

I can't hear you!

Sergio Ramos völlig entfesselt! Der Spanier in Diensten von Real Madrid erzielt im Champions-League-Halbfinale 2014 einen Kopfball-Doppelpack binnen 5 Minuten und stößt damit das Tor zum Halbfinale für die Königlichen sperrangelweit offen.
29.04.2014
Auf dem Weg zum 3:0

Auf dem Weg zum 3:0

Mit einem seiner unfassbar schnellen Sprints enteilt Gareth Bale (li) Bayerns Verteidiger Jerome Boateng. Wenige Momente später legt der Waliser die Murmel passgenau zu Cristiano Ronaldo, der den Ball zum 3:0 für Real im Rückspiel des Halbfinals der Champions League 2014 einschiebt. (29.4.2014)
29.04.2014
Rekord für Ronaldo!

Rekord für Ronaldo!

5 + 5 + 5 = 15!!! Cristiano Ronaldo (mi) Fabio Coentrao (li) und Pepe zeigen es an! Mit 15 Buden im laufenden Wettbewerb hält CR7 den neuen und alleinigen Rekord an geschossenen Toren in einer Champions-League-Saison. Der Portugiese erzielte im Halbfinal-Rückspiel bei den Bayern in der Allianz Arena das 3:0 für Real.
29.04.2014
Der pure Frust

Der pure Frust

Bastian Schweinsteiger (l.) und Thomas Müller sind nach der 0:4-Niederlage im Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid völlig frustriert. (29.4.2014)
29.04.2014
Demontage perfekt

Demontage perfekt

Cristiano Ronaldo erzielt per direktem Freistoß das 4:0 für Real Madrid im Champions-League-Halbfinal-Rückspiel 2013/2014 gegen Bayern München. (29.4.2014)
29.04.2014
Real-Coach Carlo Ancelotti in Feierlaune

Real-Coach Carlo Ancelotti in Feierlaune

Real-Coach Carlo Ancelotti in Feierlaune
29.04.2014

Álvaro Morata neemt het doel onder vuur tegen Osasuna. (24-3-2014)
26.04.2014
Der Torwart fliegt, der Kopfballspieler zielt vorbei

Der Torwart fliegt, der Kopfballspieler zielt vorbei

Sergio Ramos (l.) hätte den Ball nur ins leere Tor einnicken müssen, da sich Osasunas Schlussmann Andrés Fernández (r.) beim Rauslaufen verschätzt hatte und am Ball vorbei segelte. Das Spiel endete aber auch ohne einen Treffer von Ramos mi 4:0 für die "Königlichen". (26.04.2014)
26.04.2014
Real oben auf

Real oben auf

Im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals waren Sergio Ramos (oben) und Real Madrid zu Hause eine hohe Last für Mario Mandžukić (unten) und den FC Bayern. Madrid war viel gefährlicher als der Gast aus München und gewann am Ende verdient mit 1:0. (23.04.2014)
23.04.2014

23.04.2014
Freude über das 1:0

Freude über das 1:0

Karim Benzema (2.v.r.) zeigt es an: Im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gelang ihm der erste und einzige Treffer für Real Madrid gegen den FC Bayern. Die Teamkollegen um Luka Modrić (l.) haben natürlich freudig gratuliert und konnte am Ende glücklich über ein 1:0-Sieg sein. (23.04.2014)
23.04.2014
Hinein ins Glück!

Hinein ins Glück!

Im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals erzielt Karim Benzema (m) mit seinem Tor in der 19. Minute das Tor des Tages. David Alaba (r) und Manuel Neuer (l) sind dabei ohne Chance, den Treffer noch zu verhindern. Madrid gewinnt am Ende durch den Treffer 1:0 gegen die Bayern. (23.04.2014)
23.04.2014
Glanztat von Casillas

Glanztat von Casillas

Wenig Minuten vor Spielende hatte Mario Götze (2.v.r.) nach gutem Zuspiel eines Teamkollegen noch einmal eine Großchance auf den Ausgleich. Doch Iker Casillas (2.v.l.) ist blitzschnell unten und wehrt den Ball mit einem tollen Reflex ab. Damit sicherte er Real Madrid am Ende den 1:0-Sieg im CL-Halbfinal-Hinspiel. (23.04.2014)
23.04.2014
Eiskalt ausgekontert

Eiskalt ausgekontert

Im Halbfinal-Hinspiel der Champions-League-Saison 2013/14 ist der FC Bayern München im Santiago Bernabéu zunächst drückend überlegen. In der 19. Minute wird der Deutsche Meister dann aber von Real Madrid ausgekontert und fängt sich durch Karim Benzema den Treffer zum späteren 0:1-Endstand. (23.04.2014)
23.04.2014
Zurück bleiben!

Zurück bleiben!

Real Madrids Trainer Carlo Ancelotti (M.) gibt seinen Spielern während des Champions-League-Halbfinal-Hinspiels gegen Bayern München klare Anweisungen. (23.4.2014)
23.04.2014
Zweikampf

Zweikampf

Philipp Lahm attackiert Real Madrids Isco im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals 2013/2014. (23.04.2014)
23.04.2014

16.04.2014
Di Maria eröffnet "El Clásico"

Di Maria eröffnet "El Clásico"

Im Finale des Copa del Rey bringt Ángel Di María (l.) die Königlichen aus Madrid per Linksschuss früh in Führung. Barca-Verteidiger Jordi Alba (r.) lässt sich tunneln und kann nur zusehen, wie die Kugel im Netz zappelt. (16.04.2014)
16.04.2014
Bartra schlägt zurück

Bartra schlägt zurück

Bis zur 68. Minute liegt Real in Front, ehe Barca-Youngster Marc Bartra zum 1:1-Ausgleich der Blaugranas einnickt und seinem Team neue Hoffnung auf den Pokaltriumph beschert. Casillas kann sich im Tor noch so lang machen, eine Chance an den Ball zu kommen hat er trotzdem nicht. (16.04.2014)
16.04.2014
"Lauf Gareth, lauf!"

"Lauf Gareth, lauf!"

Dann schlägt die Stunde des 100-Millionen-Manns Gareth Bale: In der 85. Minute zieht der Waliser einen unnachahmlichen Sprint aus der eigenen Hälfte an, lässt Bartra stehen wie einen kleinen Schuljungen und schiebt den Ball durch Pintos Beine hindurch in die Maschen. Prädikat: Weltklasse. (16.04.2014)
16.04.2014
Madrilenische Fiesta

Madrilenische Fiesta

Zum 19. Mal dürfen sich die Königlichen über den Gewinn des spanischen Pokals freuen. Zur Feier des Tages darf auch das "Hochleben" des Trainers Carlo Ancelotti nicht zu kurz kommen. (16.04.2014)
16.04.2014
Di María verpasst die Vorentscheidung

Di María verpasst die Vorentscheidung

Im Viertelfinal-Rückspiel rutscht Angel Di María (r.) bei der Ausführung des Elfmeters weg, Weidenfeller im Kasten von Borussia Dortmund kann parieren. Nach dem 3:0 im Hinspiel hätte der Treffer die Vorentscheidung bedeutet. (08.04.2014)
08.04.2014
Marco Reus lässt den BVB träumen

Marco Reus lässt den BVB träumen

Im Rückspiel des Champions-League-Viertelfinales bringt Marco Reus Borussia Dortmund mit einem Doppelschlag gegen Real Madrid 2:0 in Führung, womit das Dortmunder Fußball-Wunder nach der 0:3-Niederlage im Hinspiel wieder greifbar wird. Doch die Dortmunder können ihre Hochkaräter nicht nutzen und scheiden unglücklich aus. (8.4.2014)
08.04.2014
In your face!

In your face!

Manuel Friedrichs Hand landet beim CL-Viertelfinalrückspiel zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid im Gesicht seines Gegenspielers Karim Benzema (08.04.2014)
08.04.2014
Der erste Streich

Der erste Streich

Nach einer folgenschweren Kopfballrückgabe von Reals Innenverteidiger Pepe schaltet Marco Reus im Viertelfinal-Rückspiel am schnellsten, schnappt sich den Ball, lässt Keeper Iker Casillas aussteigen und netzt zum 1:0 für den BVB ein. (08.04.2014)
08.04.2014
Auf dem Weg zum 3:0?!

Auf dem Weg zum 3:0?!

Nein! Es war nicht der Tag des Henrikh Mkhitaryan! Der Armenier (re.) vergab gleich drei dicke Chancen für den BVB und hätte die Dortmunder beim 2:0-Rückspielsieg im CL-Viertelfinale 2013/14 gegen Real Madrid zum Weiterkommen schießen können. Nach toller Vorarbeit von Marco Reus umkurvt der Armenier Fabio Coentrao und Keeper Iker Casillas, setzt den Ball dann aber aus kurzer Distanz an den kurzen Pfosten. (8.4.2014)
08.04.2014
"Weide" hält den BVB im Spiel

"Weide" hält den BVB im Spiel

Ganz wichtiges Ding! Roman Weidenfeller hält den Elfmeter von Angel Di Maria und hält den BVB im Champions-League-Rückspiel der Saison 2013/14 im Spiel. Die Partie endet 2:0 für Dortmund, trotzdem scheidet der Vorjahres-Finalist nach einer 0:3 Niederlage im Bernabeu gegen Real Madrid im Viertelfinale aus. (8.4.2014)
08.04.2014
Anpfiff!

Anpfiff!

Dortmunds Keeper Roman Weidenfeller knöpft sich Reals Rekordmann Gareth Bale im Champions-League-Viertelfinale der Saison 2013/14 vor, nachdem dieser mit einer plumpen Schwalbe in der Schlussphase einen Elfmeter schinden will. (08.04.2014)
08.04.2014
Kurskorrektur

Kurskorrektur

So hatte sich Real-Coach Carlo Ancelotti den Abend in Dortmund ganz sicher nicht vorgestellt. Der Italiener war mit dem Auftritt seiner Mannschaft im Viertelfinal-Rückspiel der Champions-League-Saison 2013/14 überhaupt nicht zufrieden und musste seine Mannschaft vom Spielfeldrand aus aufwecken. (08.04.2014)
08.04.2014
Können Gareth Bale und Cristiano Ronaldo gegen die Bayern spielen?

Können Gareth Bale und Cristiano Ronaldo gegen die Bayern spielen?

Können Gareth Bale und Cristiano Ronaldo gegen die Bayern spielen?
08.04.2014

05.04.2014
Blitzstart für Real

Blitzstart für Real

Mit seinem Treffer in der 3. Spielminute beschert Gareth Bale (l) Real Madrid früh die Führung im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals 2013/14 gegen Borussia Dortmund. Endstand: 3:0. (02.04.2014)
02.04.2014
CL-Viertelfinal-Hinspiel: Real zerlegt Dortmund

CL-Viertelfinal-Hinspiel: Real zerlegt Dortmund

02.04.2014
CL-Viertelfinal-Hinspiel: Real zerlegt Dortmund

CL-Viertelfinal-Hinspiel: Real zerlegt Dortmund

Im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals 2013/14 gerät Sebastian Kehl (r.) und seine Dortmunder bei Real Madrid in große Not. Nach dem 0:2 durch Isco (l.) scheint das Weiterkommen schon schwierig zu sein, nach dem 0:3 in der zweiten Halbzeit praktis
02.04.2014
CL-Viertelfinal-Hinspiel: Real zerlegt Dortmund

CL-Viertelfinal-Hinspiel: Real zerlegt Dortmund

Nuri Şahin und seine Dortmunder haben in Madrid einen schweren Stand. Schon nach wenigen Minuten liegen die Borussen mit 0:1 zurück und erholen sich von dem frühen Rückschlag. 3:0 gewinnt Real Madrid am Ende und damit können Karim Benzema und seine Teamko
02.04.2014

02.04.2014
Ronaldo setzt den Schlusspunkt

Ronaldo setzt den Schlusspunkt

Mit rechts mitgenommen, sofort mit links abgeschlossen! Technisch perfekt erzielt Cristiano Ronaldo (r) hier gegen den machtlosen Roman Weidenfeller (l) den Treffer zum 3:0-Endstand im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League. Real Madrid holt sich damit eine gute Ausgangsposition vor dem Rückspiel eine Woche später bei Borussia Dortmund. (02.04.2014)
02.04.2014
Kloppo und Carlo

Kloppo und Carlo

Vor dem Champions-League-Viertelfinale 2014 zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund begrüßen sich die Trainer Carlo Ancelotti (r.) und Jürgen Klopp herzlich. (2.4.2014)
02.04.2014
Spektakuläre Rettungsaktion im eigenen Sechszehner

Spektakuläre Rettungsaktion im eigenen Sechszehner

Der erfahrene Verteidiger Răzvan Raţ (l.) verstärkte Rayo Vallecano im Februar und sollte für mehr Stabilität in der Hintermannschaft sorgen. Was gegen Real Madrid und Álvaro Morata (r.) beim 5:0 nicht klappte, sollte dem Madrider Vorstadtklub den frühzeitigen Klassenerhalt bescheren. (29.03.2014)
29.03.2014
Im Getümmel

Im Getümmel

Cristiano Ronaldo von Real Madrid steigt am 30. Spieltag gegen den FC Sevilla im Getümmel am höchsten und gewinnt das Kopfballduell (26.3.2014).
26.03.2014
Sevilla im Glück!

Sevilla im Glück!

In dieser Szene hätte Real in Sevilla erneut in Führung gehen können: Cristiano Ronaldo (r.) kommt gerade noch mit dem langen Bein vor Sevillas Schlussmann Beto (l.) an das Leder und hebt den Ball beim Stande von 1:1 über den Keeper an den linken Pfosten. (26.03.2014)
26.03.2014
Vitolo haut sich gegen Marcelo in den Zweikampf

Vitolo haut sich gegen Marcelo in den Zweikampf

Auch die Offensivspieler des FC Sevilla arbeiteten gegen Real Madrid extrem viel nach hinten mit. In diesem Fall versucht Vitolo (r.) Reals Linksverteidiger Marcelo (l.) vom Ball zu trennen. (26.03.2014)
26.03.2014
Reyes glänzte gegen Real mit einer Torvorlage

Reyes glänzte gegen Real mit einer Torvorlage

José Antonio Reyes (r.) setzte mit einem Pass in die Tiefe Carlos Bacca glänzend ein. Der Kolumbianer hatte aus wenigen Metern dann keine Probleme mehr den Ausgleich gegen Real zu erzielen. Xabi Alonso (l.) konnte die zweite Niederlage in Folge auch nicht abwenden. (26.03.2014)
26.03.2014

23.03.2014
Geschäftstüchtiger Fanartikelverkäufer

Geschäftstüchtiger Fanartikelverkäufer

Vor dem Clásico im Santiago Bernabéu zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona präsentiert ein Verkaufsstand in Sichtweite des Stadions die Trikots der Superstars beider Teams. (23.03.2014)
23.03.2014
Bandbreite der Emotionen

Bandbreite der Emotionen

Lionel Messi feiert seinen dritten und entscheidenden Treffer beim 4:3-Erfolg gegen Real Madrid. Die Königlichen Cristiano Ronaldo und Ángel Di María sind richtig bedient. Messis Teamkollege Neymar (v.l.n.r.) wirkt seltsam unbeteiligt.
23.03.2014

23.03.2014
Nicht zu halten

Nicht zu halten

Tim Hoogland (l.) und Chinedu Obasi (r.) sind um dieses Duell nicht zu beneiden: Im Achtelfinale der Champions League 2013/2014 spielen Christiano Ronaldo und Real Madrid mit dem FC Schalke 04 oft Katz und Maus (18.03.2014).
18.03.2014
Das volle Dutzend

Das volle Dutzend

Cristiano Ronaldo (m.) überwindet im Achtelfinalrückspiel der Champions League Schalkes Hintermannschaft zum 1:0 für Real Madrid. Es ist der zwölfte Saisontreffer des Portugiesen in diesem Wettbewerb (18.03.2014).
18.03.2014
Aus dem Weg!

Aus dem Weg!

Schalkes Klaas-Jan Huntelaar (l.) schiebt Real Madrids Xabi Alonso aus dem Weg. Der Gesichtsausdruck Huntelaars lässt vermuten, dass der Spanier gut daran tut, Platz zu machen (18.03.2014).
18.03.2014
Madrilenische Shiva?

Madrilenische Shiva?

Keine indische Gottheit, aber auch nicht ganz von dieser Welt: Cristiano Ronaldo (v.) und Gareth Bale bejubeln im Achtelfinalrückspiel der Champions League 2013/2014 gegen den FC Schalke eine weitere Glanzvorstellung der Königlichen.
18.03.2014
Jesé reißt sich gegen Schalke das Kreuzband

Jesé reißt sich gegen Schalke das Kreuzband

In einem Zweikampf mit Sead Kolasinac (h.) reißt sich Reals Jungstar Jesé Rodríguez (v.) das vordere Kreuzband im linken Knie. Sehr bitter für den U21-Nationalspieler, der mit guten Leistungen selbst Del Bosque auf sich aufmerksam gemacht hatte und als Kandidat für die WM in Brasilien gehandelt wurde. (18.03.2014)
18.03.2014
Zum Niederknien

Zum Niederknien

Schalkes Schlussmann Ralf Fährmann sinkt auf die Knie. Der Übermacht Real Madrids ist der Revierklub auch im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinales 2014 nicht gewachsen. Nach dem 1:6 im Hinspiel unterliegt Schalke im Bernabéu mit 1:3. (18.3.2014)
18.03.2014
Schiri Sergey Karasev kümmert sich um Jesé

Schiri Sergey Karasev kümmert sich um Jesé

In einem Zweikampf mit Schalkes Sead Kolasinac riss sich Real Madrid das Kreuzband. Schiri Sergey Karasev versichert sich bei dem Flügelflitzer, ob es auch wirklich nicht mehr weiter geht. (18.03.2014)
18.03.2014
Paul Clement macht die "Königlichen" warm

Paul Clement macht die "Königlichen" warm

Assistenztrainer Paul Clement ist bei Real für das Aufwärmen vor den Spielen zuständig. Hier scheucht er seine Jungs vor dem Spiel beim FC Málaga übers Feld. (15.03.2014)
15.03.2014
Auch mit wilden Grätschen kaum zu stoppen

Auch mit wilden Grätschen kaum zu stoppen

Cristiano Ronaldo (v.) machte mit seinem Gegenspieler Marcos Angeleri (h.) zumeist was er wollte. Auch hier kommt der Argentinier wieder einen Schritt zu spät und muss sich mit einer Grätsche behelfen. (15.03.2014
15.03.2014
Fairplay in einem hitzigen Spiel

Fairplay in einem hitzigen Spiel

Málagas Winterneuzugang Nordin Amrabat (r.) gehörte bei der knappen 0:1-Niederlage der Andalusier gegen Real Madrid zu den besten seines Teams. In dieser Szene hilft er Ángel di María (l.) nach einem Foulspiel sportlich auf. (15.03.2014)
15.03.2014
Real feiert Tabellenführung

Real feiert Tabellenführung

Im Ligaspiel gegen Levante dürfen die Spieler von Real Madrid drei Tore und einen ungefährdeten Heimsieg bejubeln. Außerdem gilt es, eine Vier-Punkte-Führung vor Barcelona nach dem 27. Spieltag zu feiern. (09.03.2014)
09.03.2014
Duell auf Augenhöhe

Duell auf Augenhöhe

In der Saison 2013/2014 agieren die Atlético und Real Madrid oft auf Augenhöhe. Ganz wörtlich nehmen das im Stadtderby am 2. März 2014 Atléticos Diego Godin (l.) und Reals Pepe. Am Ende trennt man sich schiedlich-friedlich mit 2:2.
02.03.2014

02.03.2014

02.03.2014
Glanzparade von Casillas!

Glanzparade von Casillas!

Das Champions-League-Achtelfinal-Hinspiel hätte vielleicht einen anderen Verlauf genommen, wenn Julian Draxler (r.) den Ball freistehend an Real Madrids Keeper Iker Casillas vorbeigebracht hätte. Doch der Real Keeper pariert überragend und verhindert so d
26.02.2014

26.02.2014
Das Debakel

Das Debakel

Kein schöner Anblick für Fans des FC Schalke 04: Im Champions-League-Achtelfinale 2013/2014 kassierten die Königsblauen gegen Real Madrid eine 1:6-Klatsche (26.2.2014).
26.02.2014
Einfach keine Chance

Einfach keine Chance

Die Spieler des FC Schalke 04 haben im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals 2013/2014 gegen Real Madrid einfach keine Chance, in die Zweikämpfe zu kommen. Hier versucht es Benedikt Höwedes mit einer Grätsche gegen Cristiano Ronaldo. Der Weltfußballer hüpft aber einfach drüber (26.2.2014).
26.02.2014
Carvajal gewinnt den Zweikampf

Carvajal gewinnt den Zweikampf

Während des Champions-League-Achtelfinals 2013/2014 zwischen dem FC Schalke 04 und Real Madrid grätscht Dani Carvajal den Ball von Max Meyer ab (26.2.2014).
26.02.2014
Der frühe Treffer

Der frühe Treffer

Erster Torschuss, erstes Tor: Karim Benzema (2.v.l.) bringt Real Madrid im Champions-League-Achtelfinale 2013/2014 gegen den FC Schalke 04 nach einer knappen Viertelstunde in Führung (26.2.2014).
26.02.2014
Die Startelf von Real im Rückspiel des Copa del Rey Halbfinals

Die Startelf von Real im Rückspiel des Copa del Rey Halbfinals

Die "Königlichen" gingen mit einem 3:0-Vorsprung in das Rückspiel im Halbfinale der Copa del Rey gegen Atlético. Und auch in dieser Partie sollten die Mannen von Carlo Ancelotti die Oberhand bewaren. (11.02.2014)
11.02.2014
Raphaël Varane gab gegen Atlético sein Comeback

Raphaël Varane gab gegen Atlético sein Comeback

Nach monatelanger Verletzungspause aufgrund von anhaltenden Knieproblemen, kam der junge französische Innenverteidiger Raphaël Varane (l.) gegen Atlético zu seinem Comeback in der Startelf. Hier überspringt er mühelos Atléticos Neuzugang Diego. (11.02.2014)
11.02.2014
Insúa holt Bale von den Beinen

Insúa holt Bale von den Beinen

Der argentinische Außenverteidiger Emiliano Insúa (Bein links) war gegen Gareth Bale (r.) häufig überfordert und wusste sich oft nur mit Foulspiel zu helfen. Blöd nur, dass diese Regelwidrigkeit im Strafraum stattfand und der folgerichtige Elfer die Vorentscheidung im Copa del Rey-Halbfinale bringen sollte. (11.02.2014)
11.02.2014
Cristiano Ronaldo trifft zum zweiten Mal vom Punkt

Cristiano Ronaldo trifft zum zweiten Mal vom Punkt

Der portugiesische Superstar hatte bereits in der siebten Spielminute per Elfmeter die Führung markiert und blieb auch beim zweiten Versuch in der 16. Spielminute eiskalt. 2:0 für Real sollte am Ende der 90 Minute auch der Endstand heißen. (11.02.2014)
11.02.2014
Für diese Aktion sah Miranda die gelbe Karte

Für diese Aktion sah Miranda die gelbe Karte

Die Hand des brasilianischen Verteidigers Miranda (l.) hat nicht im Gesicht oder am Hals von Reals Jesé (r.) zu suchen, weshalb er für diese Grobheit zurecht den gelben Karton sah. (11.02.2014)
11.02.2014
Superstars unter sich

Superstars unter sich

Die Real-Stars Cristiano Ronaldo (l.) und Gareth Bale klatschen sich im Halbfinale der Copa del Rey 2014 ab, nachdem der Waliser elfmeterreif gefoult wurde.
11.02.2014
Deckel drauf

Deckel drauf

Ángel Di María (l.) und Morata jubeln im Halbfinal-Hinspiel der Copa del Rey 2014 über den Treffer zum 3:0-Endstand für die Königlichen gegen Atlético Madrid.
05.02.2014
Real - Atlético

Real - Atlético

Zwischen den beiden Stadtrivalen geht es zur Sache
05.02.2014
Platzverweis

Platzverweis

Anfang Februar 2014 fliegt Reals Cristiano Ronaldo (2.v.r.) nach einer Tätlichkeit gegen Bilbao vom Platz. Während der Übeltäter sich zurückhält, redet das Gros der Kicker wehement Schiri Gámez ein.
02.02.2014
Di María im Duell mit Mikel Rico

Di María im Duell mit Mikel Rico

Bilbaos Defensivarbeiter Mikel Rico (r.) hatte gegen Reals Flügelflitzer Ángel Di María (l.) alle Hände voll zu tun. Die Basken erkämpften sich gegen Real am Ende einen Punkt und blieben im neuen San Mamés weiter ungeschlagen. (02.02.2014)
02.02.2014
Jesé markiert die Führung für Real

Jesé markiert die Führung für Real

Nach einer flachen Hereingabe von Cristiano Ronaldo von der linken Seite, befördert Jesé (m.) das Leder mit dem langen Bein an Iraizoz (r.) vorbei in die Maschen. Balenziaga (l.) hatte dem Mann aus der Real-Jugend zu viel Platz gelassen und das wurde prompt bestraft. (02.02.2014)
02.02.2014
Ander Herrera versucht Xabi Alonsos Schuss zu blocken

Ander Herrera versucht Xabi Alonsos Schuss zu blocken

Vertauschte Rollen: Offensivspieler Ander Herrera (r.) arbeitet gegen Real Madrid auch defensiv mit und kümmert sich bei Vorstößen Xabi Alonsos (r.) um den defensiven Mittelfeldmann. (02.02.2014)
02.02.2014
Jesé Rodríguez schießt Real ins Pokalhalbfinale

Jesé Rodríguez schießt Real ins Pokalhalbfinale

Durch seinen Treffer im Rückspiel des Viertelfinalduells gegen Espanyol bringt Jesé Rodríguez seine Königlichen in die Vorschlussrunde der Copa del Rey. (28.01.2014)
28.01.2014
Ballon d'Or 2013

Ballon d'Or 2013

Es kann nur einen Sieger geben: Bei der Wahl zum Wetfußballer 2013 setzte sich Cristiano Ronaldo gegen Seriensieger Lionel Messi und Frank Ribéry durch.
13.01.2014
Iker Casillas führt Real Madrid als Kapitän aufs Feld

Iker Casillas führt Real Madrid als Kapitän aufs Feld

Im Ligabetrieb bevorzugt Real-Coach Carlo Ancelotti Diego López. In der Copa del Rey kommt Real-Legende Iker Casillas (2.v.l.) regelmäßig zum Einsatz. Hier führt er die "Königlichen" gegen Miguel Flaño (3.v.r.) im Pokal-Achtelfinale aufs Feld. (09.01.2014)
09.01.2014
Gareth Bale beglückwünscht Jesé zu seinem Treffer

Gareth Bale beglückwünscht Jesé zu seinem Treffer

Jesé Rodríguez (l.) stammt aus der eigenen Jugend von Real Madrid und trumpft dieser Tage groß auf. Im Pokal markierte er das 2:0 gegen CA Osasuna und lässt sich gebührend von Gareth Bale feiern. (09.01.2014)
09.01.2014
Überflieger Jesé muss verletzt vom Platz

Überflieger Jesé muss verletzt vom Platz

Kurz nach seinem Treffer musste Jesé Rodríguez (m.) nach einem missglückten Torabschluss verletzt vom Feld. Es sollte nach seiner Auswechslung die nötige Geschwindigkeit im Angriff der Madrilenen fehlen und es blieb beim 2:0. (09.01.2013)
09.01.2014
400!

400!

Beim 3:0-Sieg gegen Celta Vigo schnürt Cristiano Ronaldo (m.) einmal mehr einen Doppelpack. Insgesamt erzielt der Portugiese bereits sein 400. Pflichtspieltor für Real. Hier feiert er mit Marcelo (r.) 06.01.2014.
06.01.2014
Zwei Mann können den doppelten Cristiano nicht stoppen

Zwei Mann können den doppelten Cristiano nicht stoppen

Gegen Celta Vigo erzielte Cristiano Ronaldo (m.) in der Schlussphase einen Doppelpack. Lange Zeit war die Partie im Bernabéu sehr ausgeglichen, denn Celta um Rafinha (l.) und Hugo Mallo (r.) hielten gut dagegen. (06.01.2014)
06.01.2014
Juan Bernat bereitete per schönem Flankenlauf das 1:1 vor

Juan Bernat bereitete per schönem Flankenlauf das 1:1 vor

Gegen Real Madrid gelang Juan Bernat (r.) und dem FC Valencia beinahe die Überraschung. Die Valencianer hielten gegen Luka Modrić & Co. über weite Strecken mit und mussten sich am Ende knapp mit 2:3 geschlagen geben. (22.12.2013)
22.12.2013
Ronaldo in Aktion

Ronaldo in Aktion

Cristiano zeigt am 17. Spieltag der Primera Division gegen Valencia, was er kann. (22.12.2013)
22.12.2013
Real Madrids legendäres Estadio Santiago Bernabéu

Real Madrids legendäres Estadio Santiago Bernabéu

Die Heimstätte der "Königlichen" soll zwischen 2014 und 2017 radikal modernisiert werden.
21.12.2013

18.12.2013

07.12.2013

30.11.2013
Benzema trifft zur Vorentscheidung

Benzema trifft zur Vorentscheidung

Real Madrids Karim Benzema schraubt sich im Ligaspiel gegen Real Valladolid in die Höhe und erzielt das vorentscheidende 2:0. Nach 90 einseitigen Minuten steht für die Königlichen aus der Hauptstadt ein ungefährdetes 4:0 zu Buche. (30.11.2013)
30.11.2013
Das ehrwürdige Bernabeu

Das ehrwürdige Bernabeu

Vor der Primera-Division-Partie zwischen Real Madrid und Real Valladolid füllt sich das ehrwürdige Santiago Bernabeu langsam (30.11.2013).
30.11.2013
Wahlkampf

Wahlkampf

Die Fans von Real Madrid machen während der Champions-League-Partie gegen Galatasaray Werbung für ihren Superstar Cristiano Ronaldo. Der Portugiese soll Weltfußballer 2013 werden (27.11.2013).
28.11.2013
Ramos sieht Rot!

Ramos sieht Rot!

Bereits in der 27. Spielminute leistete Nationalverteidiger Sergio Ramos (l.) seiner Mannschaft im CL-Spiel gegen Galatasaray einen Bärendienst, als er mit Rot vom Platz flog. Er hatte einen langen Ball auf Bulut völlig falsch eingeschätzt und konnte den bulligen Stürmer dann nur noch als letzter Mann ringend am Abschluss hindern. (27.11.2013)
27.11.2013
Gareth Bale weiß, wie man mit ruhenden Bällen umgeht

Gareth Bale weiß, wie man mit ruhenden Bällen umgeht

In Abwesenheit des verletzten Cristiano Ronaldo übernahm Gareth Bale (l.) die Freistöße bei Real Madrid. In der 37. Spielminute nagelte er einen ruhenden Ball aus knapp 30 Metern halblinker Position unter die Latte und brachte so Madrid in Unterzahl gegen Gala mit 1:0 in Front. (27.11.2013)
27.11.2013
Arbeloa tut sich als Torschütze hervor

Arbeloa tut sich als Torschütze hervor

Der Rechtsverteidiger Álvaro Arbeloa ist nicht unbedingt für seine Abschlussstärke bekannt. Gegen Galatasaray erzielte er jedoch per schönem Linksschuss das 2:1 und brachte Real am fünften Spieltag der CL-Gruppenphase wieder in Führung. Eray İşcan (h.) im Tor der Gäste machte allerdings auch keine gute Figur in dieser Szene. (27.11.2013)
27.11.2013
Isco schiebt zum 4:1 ein

Isco schiebt zum 4:1 ein

Nach einem unglaublichen Solo und etwas Glück, dass der Ball nach einem abgeblockten Schuss noch einmal zu ihm zurücksprang, musste Isco (r.) das Leder aus knapp elf Metern nur noch einschieben. Zuvor hatte er mit einem Haken im Strafraum noch Selçuk İnan (l.) einen Knoten in die Beine gedribbelt. (27.11.2013)
27.11.2013
Nicht auf dem Platz, aber trotzdem überall

Nicht auf dem Platz, aber trotzdem überall

Real Madrid hat vor dem Heimspiel in der Champions League gegen Galatasaray rund 45.000 Cristiano Ronaldo-Masken im Santiago Bernabeú verteilt. Der Verein und die Fans wollten so die Unterstützung für ihren Superstar bei der Wahl zum Weltfußballer demonstrieren. Tollte Aktion! (27.11.2013)
27.11.2013

27.11.2013
Platzverweis

Platzverweis

27.11.2013
Rückschlag für CR7?!

Rückschlag für CR7?!

So richtig wollte bei Real Madrid trotz eines 5:0-Siegs gegen Almeria keine Freude aufkommen. Nach gut 50 Minuten musste Torschütze Cristiano Ronaldo verletzt ausgewechselt werden. (23.11.2013)
23.11.2013

23.11.2013
CR7 auf dem Weg zu seinem zweiten Hattrick der Saison

CR7 auf dem Weg zu seinem zweiten Hattrick der Saison

Cristiano Ronaldo traf bereits in der elften Spielminute zum 1:0 gegen Real Sociedad. Er leitete damit eine perfekte erste Halbzeit der "Königlichen" ein, in der das Team von Carlo Ancelotti noch drei weitere Male zuschlagen sollte. (09.11.2013)
09.11.2013
Xabi Alonso steht für Stabilität im defensiven Mittelfeld

Xabi Alonso steht für Stabilität im defensiven Mittelfeld

Der spanische Nationalspieler Xabi Alonso (l.) fehlte Real Madrid verletzungsbedingt mehrere Monate. Gegen Real Sociedad stand er in der Saison zum zweiten Mal wieder von Beginn auf dem Platz und machte seinem Gegenüber Markel Bergara (r.) das Leben schwer. (09.11.2013)
09.11.2013
Sami Khedira erzielt das 4:0 für Real

Sami Khedira erzielt das 4:0 für Real

Bereits in der 35. Spielminute markierte der deutsche Nationalspieler Sami Khedira (l.) das vierte Tor der Gastgeber gegen hoffnungslos überforderte Gäste aus San Sebastián. In dieser Szene kommt Carlos Martínez (r.) gegen Khedira zu spät. (09.11.2013)
09.11.2013
Die geballte Real-Prominenz bejubelt Ronaldos dritten Streich

Die geballte Real-Prominenz bejubelt Ronaldos dritten Streich

Cristiano Ronaldo machte per direktem Freistoß seinen Hattrick perfekt. In gewohnter Manier zirkelte der Portugiese das Leder aus halblinker Position über die Mauer. Khedira (l.), Bale (z.v.l.) und Luka Modrić (z.v.r.) gratulieren dem portugiesischen Nationalspieler. (09.11.2013)
09.11.2013

06.11.2013
Real dreht das Spiel gegen Juve...

Real dreht das Spiel gegen Juve...

...muss sich aber am Ende mit einem Remis zufrieden geben. Im Gruppenspiel der Champions League können Sergio Ramos (r.) und Gareth Bale hier zwar den Treffer des Walisers zum zwischenzeitlichen 1:2 in Turin bejubeln. Am Ende aber teilen sich beide Vereine die Punkte. (05.11.2013)
05.11.2013
Engagiertes Laufduell

Engagiertes Laufduell

Während der Champions-League-Partie in der Saison 2013/2014 zwischen Juventus Turin und Real Madrid zwingt Fabio Quagliarella (l.) Sami Khedira in ein Laufduell (5.11.2013).
05.11.2013

05.11.2013
Gerade so gewonnen

Gerade so gewonnen

Ich war's! Beim knappen 3:2-Sieg der Madrilenen gegen Außenseiter Rayo Vallencano steuerte CR7 noch in Halbzeit eins zwei Treffer bei. (02.11.2013)
02.11.2013
Bale mit dem Türöffner

Bale mit dem Türöffner

Millionentransfer Gareth Bale (r.) bringt Real Madrid am 11. Spieltag der Primera-Division-Saison 2013/2014 gegen den FC Sevilla früh in Führung (30.10.2013).
30.10.2013
Doppelpacker Bale

Doppelpacker Bale

Gareth Bale (r.) bejubelt seinen Doppelpack im Trikot von Real Madrid bei der Primera-Division-Partie gegen den FC Sevilla am 11. Spieltag der Saison 2013/2014 (30.10.2013).
30.10.2013
Dreierpacker Cristiano

Dreierpacker Cristiano

Cristiano Ronaldo feiert: Soeben hat der Portugiese im Primera-Division-Spiel gegen den FC Sevilla am 11. Spieltag der Saison 2013/2014 einen Dreierpack geschnürt (30.10.2013).
30.10.2013
Bale ist sich nicht für Pressing zu schade

Bale ist sich nicht für Pressing zu schade

Real Madrid machte im Santiago Bernabéu von Beginn an mächtig Druck. Vor allem der Stern von Gareth Bale (r.) schien an diesem Abend aufzugehen. Der Waliser erzielte zwei Tore selbst und bereitete zwei weitere vor. Nico Pareja (l.) sah gegen Reals Weltklasse-Offensive oft alt aus. (30.10.2013)
30.10.2013
Mit Köpfchen

Mit Köpfchen

Real Madrids Karim Benzema (r.) köpft den Ball am 11. Spieltag der Primera-Division-Saison gegen den FC Sevilla ins Tor (30.10.2013).
30.10.2013
Zurücklehnen und genießen

Zurücklehnen und genießen

Real Madrids Keeper Diego López kann dem gefühlvollen Heber von Alexis Sánchez im 258. Clásico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid nur hinterherschauen. Am Ende setzen sich die Katalanen vor 98761 Zuschauern mit 2:1 durch.
26.10.2013

26.10.2013
Ronaldo gegen Juve in Torlaune

Ronaldo gegen Juve in Torlaune

Im Schlagerspiel der Champions-League-Gruppe B zwischen Real Madrid und Juventus präsentiert sich Cristiano Ronaldo in Torlaune.
23.10.2013
Eine Schwalbe zum Verlieben

Eine Schwalbe zum Verlieben

Für eine Szene mit Seltenheitswert sorgt Juves Arturo Vidal im Champions-League-Spiel bei Real Madrid. Der Chilene tritt im 16er der "Königlichen" mit voller Wucht in den Boden, gräbt den Rasen regelrecht um und fordert hinterher bei den deutschen Offiziellen sogar noch lauthals einen Elfmeter. Das Lamentieren ist letztlich umsonst: Manuel Gräfe gibt den Strafstoß nicht.
23.10.2013
Gut gemacht Jung'

Gut gemacht Jung'

Real Madrid-Stürmer Karim Benzema gratuliert Starspieler CR7 zu seinem nächsten Treffer (23.10.2013)
23.10.2013

20.10.2013
Ronaldo verliert den Halt

Ronaldo verliert den Halt

Cristiano Ronaldo (r.) von Real Madrid verliert im Zweikampf mit Málagas Ignacio Camacho (l.) während der Primera-Division-Partie am 9. Spieltag der Saison 2013/2014 den Halt (19.10.2013).
19.10.2013
Gareth Bale hatte es gegen Málaga nicht einfach

Gareth Bale hatte es gegen Málaga nicht einfach

Der Waliser Gareth Bale (l.) kam gegen Weligton (r.) und den FC Málaga erst zu seinem dritten Einsatz in der Primera División. Grund dafür sind anhaltende Rückenschmerzen, die den Millionentransfer angeblich bereits bei Tottenham plagten. (19.10.2013)
19.10.2013
Neun Spieltage braucht Di María für sein erstes Saisontor

Neun Spieltage braucht Di María für sein erstes Saisontor

Der Argentinier Ángel Di María hatte zuletzt am 08.05.2013 beim 6:2 über Málaga getroffen. Die Andalusier scheinen zu den Lieblingsgegnern des Flügelflitzers zu gehören. Am 19.10.2013 traf er erneut gegen Málaga und leitete Madrids 2:0-Sieg damit ein.
19.10.2013
Levante verpasst die Sensation

Levante verpasst die Sensation

Bitter für den Underdog! Levante erzielt kurz vor Schluss das 2:1, Real Madrid kann das Ruder aber noch einmal herumreißen und die Partie drehen. Andi Ivanschitz und Co. stehen nach dem 2:3 mit leeren Händen da.
05.10.2013
Unterschiedliche Gefühlswelten

Unterschiedliche Gefühlswelten

Während die Spieler von Atletico Madrid ihren Sieg im Derby am 7. Spieltag der La-Liga-Saison 2013/2014 feiern, geht Reals Gareth Bale niedergeschlagen vom Platz (28.9.2013).
28.09.2013
Laufduell

Laufduell

Während des Madrider Stadtderbys zwischen Real und Atlético am 7. Spieltag der Primera-Division-Saison 2013/2014 gehen Ángel Di Maria (l.) und Koke ins Laufduell (28.9.2013).
28.09.2013
Elfmeter für Real Madrid in der Nachspielzeit

Elfmeter für Real Madrid in der Nachspielzeit

César Fernández Muñiz (m.) zeigt in der vierten Minute der Nachspielzeit dem Kolumbianer Carlos Sánchez die gelbe Karte, nachdem jener angeblich Reals Pepe im Strafraum zu Boden gerissen hatte. Elche hatte zuvor ebenfalls in der Nachspielzeit noch den Ausgleich erzielt und "wurde um einen Punkt beraubt", so Kapitän Albácar nach Schlusspfiff. (25.09.2013)
25.09.2013
Schützenfest in Istanbul

Schützenfest in Istanbul

Feiertag für Real Madrid: Am 1. Spieltag der Champions-League-Saison 2013/2014 schießen Isco, Cristiano Ronaldo, Karim Benzema (v.l.n.r.) und Co. Galatasaray aus dem eigenen Stadion (18.9.2013).
18.09.2013
Carlo Ancelotti auf der PK vor dem Spiel gegen Galatasaray

Carlo Ancelotti auf der PK vor dem Spiel gegen Galatasaray

Der Italiener kam zu Saisonbeginn zu Real Madrid und hatte auf der Pressekonferenz im Vorfeld der Partie bei Galatasaray wie es scheinte ein gutes Gefühl. Die Madrilenen sollten die Türken im eigenen Stadion mit 6:1 abschießen. (16.09.2013)
16.09.2013
Ein Tor, ein Herz - aber auch nur ein Punkt

Ein Tor, ein Herz - aber auch nur ein Punkt

Gareth Bale bejubelt seinen Treffer zum 1:1 beim FC Villarreal - am Ende seines Debüts für die Königlichen reicht es aber nur zu einem 2:2 (14.09.2013).
14.09.2013
Nicht hoch genug...

Nicht hoch genug...

...sprangen die Madrilenen und Gareth Bale beim Auswärtsspiel in Villarreal. Das 2:2 am vierten Spieltag der Saison 2013/14 war der erste Punktverlust der Königlichen nach zuvor drei Siegen in Folge.
14.09.2013
Glücklich nach Rekordtransfer

Glücklich nach Rekordtransfer

Ein monatelanges Tauziehen fand kurz vor der Schließung des Transferfensters ihr Ende: Gareth Bale wechselte von den Tottenham Hotspur zu Real Madrid und wurde mit einer Ablösesumme von 100 Millionen Euro zum Rekordtransfer der Fußballgeschichte. Reals Präsident Florentino Perez (r.) ist stolz auf die Verpflichtung (2.9.2013).
02.09.2013
Treffsicher bei der Vorstellung

Treffsicher bei der Vorstellung

Bei der offiziellen Vorstellung des Rekordtransfers Gareth Bale bei Real Madrid war das Santiago Bernabeu voll. Was die Fans geboten bekamen: Bale kickte alleine auf dem Rasen und zeigte eine Kostprobe seines Könnens (2.9.2013).
02.09.2013
Der neue Spielmacher

Der neue Spielmacher

Im Mittelfeld der Königlichen von Real Madrid wirbelt seit dem Sommer 2013 ein Neuer: Isco. Dass der Zehner eine besonders gute Schusstechnik hat, beweist er bei seinem Treffer im Spiel gegen Athletic Bilbao am 3. Spieltag der Saison 2013/2014 (1.9.2013).
01.09.2013
Sami Khedira schirmt den Ball gegen Laporte ab

Sami Khedira schirmt den Ball gegen Laporte ab

Der deutsche Nationalspieler Sami Khedira (r.) ist im System des neuen Real-Coaches Carlos Ancelotti gesetzt und behauptet sich am dritten Spieltag gegen Athletic Bilbaos Nachwuchstalent Aymeric Laportel (l.). (01.09.2013)
01.09.2013
Neuzugang Isco markiert die Führung für Real

Neuzugang Isco markiert die Führung für Real

Am dritten Spieltag gegen Athletic Bilbao war Isco (m.) gleich doppelt erfolgreich. Hier schiebt er den Ball an Iago Herrerín (r.) vorbei ins Tor. Balenziaga (l.) hatte Isco zu viel Platz gelassen. (01.09.2013)
01.09.2013
Balenziaga mit letzter Kraft vor Jesé

Balenziaga mit letzter Kraft vor Jesé

Bilbaos Abwehrmann Mikel Balenziaga (v.) hatte gegen Real Madrid sowieso schon alle Hände voll zu tun. In der 73. Minute wurde mit Jesé Rodríguez (h.) ein schneller frischer Mann eingewechselt, der nochmal Druck auf die Gästeabwehr machen sollte. Da stand es aber sowieso bereits 3:0 für Real. (01.09.2013)
01.09.2013
Di María entwischt Balenziaga

Di María entwischt Balenziaga

Oft zu schnell für seinen Gegenspieler, entwischt der Argentinier Ángel Di María (l.) Athletics Mikel Balenziaga (r.). Auf diese Art hatte er auch den Treffer zum 2:0 von Ronaldo vorbereitet. (01.09.2013)
01.09.2013
Santillanas Tor zu wenig

Santillanas Tor zu wenig

Auch wenn in dieser Situation Bayerns Keeper Jean-Marie Pfaff (2.v.l.) sich das Leder noch schnappen konnte, traf Carlos Santillana (2.v.r.) doch noch zum 1:0-Sieg für Real Madrid. Madrid verlor in der Gesamtwertung allerdings das Halbfinale im Pokal der Landesmeister, da Bayern das Hinspiel mit 4:1 gewinnen konnte. (22.04.1987)
29.08.2013
Bankdrücker

Bankdrücker

Iker Casillas fand sich in der Saison 2012/2013 überraschend auf der Bank von Real Madrid wieder. Der Trainer der Königlichen, Jose Mourinho, zog Diego López dem spanischen Nationalkeeper vor.
26.08.2013
Tor zum Abschied

Tor zum Abschied

Im August 2013 wurde Raúl Gonzalez Blanco im Estadio Santiago Bernabéu verabschiedet. Er absolvierte die meisten Spiele der Geschichte für Real Madrid und erzielte die meisten Tore. (22.8.2013)
23.08.2013
Real-Fan Raúl

Real-Fan Raúl

Raúl nach einem Freundschaftsspiel zwischen Real Madrid und seinem neuen Verein Al-Sadd.
22.08.2013
Einstand nach Maß!

Einstand nach Maß!

Am ersten Spieltag der Saison 2013/2014 steht Neuzugang Isco direkt in der Startelf der Königlichen aus Madrid. Dieses Vertrauen belohnt der Dribbelkünstler mit dem Siegtor beim 2:1 über Real Betis. Hier feiert der Nationalspieler mit seinem Teamkollegen Morata.
18.08.2013

03.08.2013
Neu bei Real Madrid: Asier Illarramendi

Neu bei Real Madrid: Asier Illarramendi

Am 13. Juli 2013 präsentiert Real-Präsident Florentino Perez (3.v.r.) seinen 30-Millionen-Einkauf Asier Illarramendi (4.v.l.) von Real Sociedad vor.
13.07.2013
Dani Carvajal kehrt zu Real Madrid zurück

Dani Carvajal kehrt zu Real Madrid zurück

Der spanischen U21-Nationalspieler kehrte nach dem Abenteuer Deutschland nach nur einer Spielzeit nach Spanien zurück. Bei Bayer Leverkusen hatte er sich mit starken Leistungen auf der rechten Abwehrseite für höhere Aufgaben empfohlen. (05.07.2013)
05.07.2013

18.06.2013
Ein Foul ins richtige Licht gerückt

Ein Foul ins richtige Licht gerückt

Auch im letzten Saisonspiel der Spielzeit 2012/2013 schenkten sich die beiden Team Real Madrid und CA Osasuna überhaupt nichts. So geht auch Unai García (u.) ungebremst in den Zweikampf mit Reals Nacho, der zu einer Flugeinlage abhebt. (01.06.2013)
01.06.2013
Deutsche Koproduktion

Deutsche Koproduktion

Nach einem doppelten Doppelpass mit Mesut Özil lässt Nationalspieler Sami Khedira bei seinem 3:2-Führungstreffer für Real gegen Real Sociedad Torwart Claudio Bravo keine Chance
26.05.2013

17.05.2013
Heiße Duelle gab es sogar an der Außenlinie

Heiße Duelle gab es sogar an der Außenlinie

Atléticos Kapitän Gabi (l.) machte im Copa del Rey-Finale ein gues Spiel und wird in dieser Szene von Fábio Coentrão (r.) bereits an der Außenlinie hart angegangen. Das Finale wurde von Minute zu Minute intensiver und sollte in der Verlängerung seinen Höhepunkt erleben. (17.05.2013)
17.05.2013
José Mourinho wird auf die Tribüne verbannt

José Mourinho wird auf die Tribüne verbannt

In der hitzigen Schlussphase des Copa del Rey-Finales 2013 zwischen Real und Atlético Madrid beschwerte sich der Startrainer zu heftig beim Unparteiischen Clos Gómez (r.) und muss in der 77. Spielminute auf die Tribüne, noch bevor das Spiel in die Verlängerung gehen sollte. (17.05.2013)
17.05.2013
Miranda macht Atlético zum Copa del Rey-Champion 2013

Miranda macht Atlético zum Copa del Rey-Champion 2013

Nach einer Flanke an den ersten Pfosten, verschätzte sich Diego López (2.v.l.) beim Rauslaufen und so konnte der Brasilianer Miranda (l.) in der 98. Spielminute aus spitzem Winkel den Ball über die Torlinie befördern. Im Zentrum wäre auch Radamel Falcao (r.) zur Stelle gewesen, der Raúl Albiol (2.v.r.) das Leben schwer machte. Danach brannten bei Real die Nerven durch, Cristiano Ronaldo musste unter anderem mit Rot vom Feld. (17.05.2013)
17.05.2013

17.05.2013
Álvaro Morata (o.) stand gegen Espanyol in der Startelf

Álvaro Morata (o.) stand gegen Espanyol in der Startelf

Am 35.Spieltag durfte der U21-Nationalstürmer auswärts bei Espanyol von Beginn an ran und machte dabei, wie hier gegen Juan Forlín (u.) eine gute Figur. Dennoch musste er zur Halbzeit Karim Benzema weichen. Der Endstand hieß übrigens 1:1. (11.05.2013)
11.05.2013
Mutua Madrid Open

Mutua Madrid Open

10.05.2013
Für seine oftmals härtere Gangart bekannt: Camacho (l.)

Für seine oftmals härtere Gangart bekannt: Camacho (l.)

Der Abräumer im defensiven Mittelfeld des FC Málaga heißt Ignacio Camacho. Hier hatte er Mesut Özil (r.) unsanft von den Beinen geholt, weiß jedoch was sich gehört und entschuldigt sich beim deutschen Nationalspieler. (08.05.2013)
08.05.2013
Mit viel Mühe zum Sieg

Mit viel Mühe zum Sieg

Der Aufsteiger Real Valladolid machte am 04.05.2013 dem großen Favoriten Real Madrid im eigenen Stadion das Leben schwer. Mit zwei Toren sicherte Cristiano Ronaldo (r.) letztendlich den "Königlichen" beim 4:3-Erfolg dennoch drei Punkte. Einen Weltklassespieler wie den Portugiesen konnte Jesús Rueda (l.) und sein Abwehrverbund einfach keine 90 Minuten aus dem Spiel nehmen.
04.05.2013

04.05.2013
Munter hin und her

Munter hin und her

...ging es am 04.05.2013 zwischen Real Madrid und Real Valladolid. Gäste-Kapitän Álvaro Rubio (r.) hat mit seinem Stammverein schon viel erlebt, doch eine so knappe 4:3-Niederlage im Camp Nou gegen Ángel Di María (l.) und den großen Favoriten Real Madrid war auch für ihn neu.
04.05.2013
Am Ende trotzdem die Nase vorn

Am Ende trotzdem die Nase vorn

Das 0:2 im Rückspiel des Champions-League-Halbfinals gegen Real Madrid ändert nichts mehr am Finaleinzug von Łukasz Piszczek (l.) und Borussia Dortmund. Nach dem 4:1 im Hinspiel behält der BVB in der Gesamtabrechnung beider Spiele die Oberhand und Fábio Coentrão (Mitte) und die Königlichen sind damit ausgeschieden. (30.04.2014)
30.04.2013
Enttäuschung

Enttäuschung

30.04.2013
Der magische Robert

Der magische Robert

Robert Lewanddowski (2.v.r.) scheint den Ball im Champions-League-Halbfinal-Hinspiel 2013 verhext zu haben. Immer wenn das Leder in den Strafraum Madrids geschlagen wird, landet es beim polnischen Stürmer, der mit traumwandlerischer Sicherheit vier Tore macht. Verteidiger Raphaël Varane (r.) und Torwart Diego López (l.) werden den Polen hingegen verfluchen wollen, denn wie hier beim 1:2 sind sie die Opfer der Zauberei und verlieren am Ende 1:4. (24.4.2013)
24.04.2013
Schlimmes Déjà-vu

Schlimmes Déjà-vu

Wie im Gruppenspiel bejubelt Christinano Ronaldo (m.) auch im Champions-League-Halbfinal-Hinspiel den Ausgleich einer Führung von Dortmunds Robert Lewandowski vor der Südtribühne und hinterlässt einen verzweifelten Mats Hummels (#15), der durch seinen Fehler das 1:1 eingeleitet hatte. Auch Łukasz Piszczek (r.u.) befürchtet in diesem Moment das Schlimmste. Doch der BVB gewinnt am Ende mit 4:1. (23.4.2013)
24.04.2013
Ist das Real?

Ist das Real?

Diese doppeldeutige Frage werden sich während des Halbfinal-Hinspiel der Champions League viele Dortmunder Fans und Spieler gestellt haben, denn was auf dem Platz passierte, konnte einem wie ein Traum vorkommen. Denn als Robert Lewandowski (l.) gegen Diego López (3.v.l.) einen Elfmeter zum 4:1 verwandelte, ließ er die ehemals Königlichen wie eine ganz normale Mannschaft aussehen, die nun fast schon ausgeschieden ist. (23.4.2013)
24.04.2013
Himmelsstürmer

Himmelsstürmer

Dass Marco Reus (r.) und Mario Götze (l.) eine herausragende Champions-League-Saison 2012/13 spielen, hätte man bei Real Madrid nach der Gruppenphase eigentlich wissen können. Doch wie schon bei der 1:2-Niederlage im Gruppenspiel wirbeln die beiden Dortmunder Real auch im Halbfinale durcheinander. Xabi Alonso (mi.) kommt nicht mal mit seinen Grätschen dagegen an. 4:1 für den BVB heißt es am Ende und Real braucht im Rückspiel ein Wunder. (24.4.2013)
24.04.2013
Die Lewandowski-Show

Die Lewandowski-Show

Noch nie hatte es ein Spieler geschafft, in einem Champions-League-Halbfinale vier Tore zu schießen. Ausgerechnet gegen Real Madrid gelingt dem Dortmunder Robert Lewandowski dieses Kunststück. Sein drittes Tor zum 3:1 ist dabei eines der technisch anspruchvollsten der Champions-League-Historie und lässt Xabi Alonso, Diego López und Pepe (v.r.) chancenlos zurück. (23.4.2013)
24.04.2013
Leistungsträger im Zweikampf

Leistungsträger im Zweikampf

Während des Champions-League-Halbfinals zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid kämpfen die deutschen Nationalspieler Marco Reus (r.) und Mesut Özil um den Ball (24.4.2013).
24.04.2013
Vier auf einen Streich

Vier auf einen Streich

Im Halbfinale der Champions League gelingen Robert Lewandowski vier Tore zum 4:1-Erfolg über die Königlichen aus Madrid (24.04.2013)
24.04.2013
Mesut Özil (m.) auf dem Weg zum 1:0

Mesut Özil (m.) auf dem Weg zum 1:0

Der deutsche Nationalspieler war am 32. Spieltag gegen Betis Sevilla der überragende Mann. In dieser Szene spielt der umringt von Álex Martínez (r.), Rubén Castro (2.v.r.) und Dorlan Pabón (l.) den Doppelpass mit Karim Benzema und netzt in der 45.Minute zur Führung für die Madrilenen ein. (20.04.2013)
20.04.2013
Marcelo muss früh in der Partie verletzt vom Feld

Marcelo muss früh in der Partie verletzt vom Feld

Am 20.04.2013 verletzte sich der Brasilianer gegen Betis in der 15. Spielminute und musste vom Platz getragen werden. Bitterer Beigeschmack: Er wird Real wohl beim Hinspiel im Champions League-Halbfinale bei Borussia Dortmund fehlen.
20.04.2013
Brasilianischer Debütant in Spaniens höchster Spielklasse

Brasilianischer Debütant in Spaniens höchster Spielklasse

Der junge Brasilianer Casemiro (l.) stellt in dieser Szene unter Beweis, dass er Offensivqualitäten besitzt und kommt gegen Emanuel Igiebor (r.) aus der Distanz zum Torabschluss. Real Madrid besiegte Betis Sevilla am 20.04.2013 mit 3:1.
20.04.2013
Jorge Molina (l.) trifft vom Elfmeterpunkt zum 2:1

Jorge Molina (l.) trifft vom Elfmeterpunkt zum 2:1

Der Stürmer wurde zur zweiten Halbzeit eingewechselt und beschenkte sich mit diesem Treffer zwei Tage vor seinem Geburtstag selbst. Obwohl Diego López (r.) noch an den Ball kam, schlug das Leder im linken oberen Eck ein. Real gewann dennoch mit 3:1. (20.04.2013)
20.04.2013
So muss man gegen Cristiano Ronaldo (r.) verteidigen

So muss man gegen Cristiano Ronaldo (r.) verteidigen

Betis-Verteidiger Javier Chica (l.), weiß, dass er gegen den portugiesischen Superstar nur eine Chance hat, wenn er vor ihm an den Ball kommt. Hier löst er diese Situation mit einer schönen Grätsche. (20.04.2013)
20.04.2013
Zwei ehemalige U21-Europameister im direkten Duell

Zwei ehemalige U21-Europameister im direkten Duell

Rubén Pérez (l.) wurde 2011 mit dem spanischen Nachwuchs Europameister, Mesut Özil holte den Pokal 2009 in Schweden. Am 32.Spieltag gewann Real jedoch deutlich mit 3:1 gegen Betis Sevilla. (20.04.2013)
20.04.2013
Primera División 2012/2013: Real - Betis Sevilla (3:1)

Primera División 2012/2013: Real - Betis Sevilla (3:1)

Youngster Álvaro Vadillo (l.) durfte zuletzt bei Betis öfter Spielpraxis sammeln und versucht sich hier gegen den erfahrenen Portugiesen Pepe (r.) durchzusetzen. Das einzige Plus gegen den wuchtigen Innenverteidiger wird Vadillos Schnelligkeit gewesen sein. (20.04.2013)
20.04.2013
Primera División 2012/2013: Real - Betis Sevilla (3:1)

Primera División 2012/2013: Real - Betis Sevilla (3:1)

Im Laufduell mit Reals Nachwuchshoffnung Nacho (r.) zeigt Joel Campbell seine ganze Schnelligkeit. Dennoch war die Real Defensive am 20.04.2013 mit Tempofußball nicht verwundbar.
20.04.2013
Gegen die "Königlichen" schlicht chancenlos

Gegen die "Königlichen" schlicht chancenlos

Athletic Bilbao, in den letzten Spielzeiten meistens international vertreten, absolvierte 2012/2013 eine für ihre Verhältnisse unterirdische Saison. Und so war für Iker Muniain (m.) und Ander Herrera (l.) gegen Sami Khedira (r.) und Real Madrid am 14.04.2013 beim 0:3 nicht einmal ein Punkt drin.
14.04.2013
Spannung vor der Ziehung des Halbfinals

Spannung vor der Ziehung des Halbfinals

Am 12.4.2013 wird das Halbfinale der Champions League ausgelost. Die Spannung im Vorfeld ist groß, da mit Real Madrid, dem FC Barcelona, Bayern München und Borussia Dortmund jeweils zwei Teams aus Spanien und Deutschland um den Einzug ins Finale in London kämpfen. Zwei deutsche Teams standen zuvor noch nie im Halbfinale der Königsklasse. Alle vier Teams konnte jedoch bisher die begehrte Trophäe schon mindestens einmal gewinnen.
12.04.2013
Cristiano Ronaldo erzielt die frühe Führung für Real

Cristiano Ronaldo erzielt die frühe Führung für Real

Nachdem die Madrilenen bereits das Hinspiel des Champions League-Viertelfinales 2012/2013 mit 3:0 gewonnen hatten, gingen sie auch im Rückspiel in Istanbul mit 0:1 in Führung. Sami Khedira servierte Ronaldo (2.v.l.) den Ball mustergültig in den Fünfmeterraum, der Portugiese musste nur noch einschieben. Emmanuel Eboué (l.) und Semih Kaya (r.) hatten dem Superstar zu viel Platz gelassen. (09.04.2013)
09.04.2013
Real Madrid feiert den Einzug ins CL-Halbfinale 2012/2013

Real Madrid feiert den Einzug ins CL-Halbfinale 2012/2013

Nach dem zweiten Treffer von Cristiano Ronaldo (l.) stand das Weiterkommen definitiv fest und so konnten Ángel Di María (m.) und Pepe (r.) sich umso ausgelassener mit dem Portugiesen freuen. (09.04.2013)
09.04.2013
Von Beginn an nur auf der Bank: Iker Casillas

Von Beginn an nur auf der Bank: Iker Casillas

Der spanischer Nationaltorhüter und Real Legende Iker Casillas muss sich nach einer längeren Verletzungspause und der Verpflichtung von Diego López im Winter weiter gedulden in die Startelf zurückzukehren. Diego López befindet sich in einer ausgezeichneten Form, weshalb Mourinho weiter auf die Nummer 25 setzt. (06.04.2013)
06.04.2013
Kaká zeigt sich als sicherer Elfmeterschütze

Kaká zeigt sich als sicherer Elfmeterschütze

Vom Punkt lässt Kaká Gustavo Munúa im Tor von Levante keine Chance und bringt sein Real wieder auf Kurs. Míchel hatte die Gäste in Führung gebracht, Higuaín hatte für den Ausgleich gesorgt und der Brasilianer besorgte noch vor der Pause die 2:1-Führung. (06.04.2013)
06.04.2013
Trifft auch als "Kurzarbeiter": Cristiano Ronaldo

Trifft auch als "Kurzarbeiter": Cristiano Ronaldo

Der Portugiese wurde erst zur zweiten Halbzeit eingewechselt, markierte dennoch in der 84. Minute gegen Levante seinen Treffer. (06.04.2013)
06.04.2013
14 Minuten auf dem Feld = 2 Tore = Mesut Özil

14 Minuten auf dem Feld = 2 Tore = Mesut Özil

Der deutsche Nationalspieler (r.) kam erst in der 76. Spielminute auf Feld und dennoch gelangen ihm gegen Levante und Gustavo Munúa (l.) am 06.04.2013 zwei Treffer. Das ist Effizienz pur!
06.04.2013
Am Ende konnte nur einer der beiden Trainer zufrieden sein

Am Ende konnte nur einer der beiden Trainer zufrieden sein

Sicherlich hatten sowohl Juan Martínez (l.) als auch José Mourinho (r.) ihr Team bestens auf die Partie eingestellt. Für Levante war allerdings am 06.04.2013 im Santiago Bernabéu wenig zu holen. Endstand 5:1.
06.04.2013
"Easy Slider"

"Easy Slider"

Reals Gonzalo Higuain konnte in der 73. Minute des Viertelfinal-Hinspiels der Champions League das 3:0 gegen Galatasaray erzielen. Durch Higuains erstes Tor im Wettbewerb steht Madrid mit einem Bein im Halbfinale. Für Gala wird es sehr schwer, den Drei-Tore-Rückstand aufzuholen. (03.04.2013)
03.04.2013
Wie zugemauert...

Wie zugemauert...

...war das Tor von Real Madrid für Galatasaray im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinales. Hier kann Burak Yilmaz wegen der guten Verteidigung von Sergio Ramos (li.) und Sami Khedira (r.) den Ball einfach nicht behaupten. Galatasaray verliert am Ende das Spiel deutlich mit 3:0. (3.4.2013)
03.04.2013
Nächste Station: Halbfinale!

Nächste Station: Halbfinale!

Im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League machte Real Madrid deutlich, dass der Weg zum Titel nur über die Königlichen führt. In souveräner Art und Weise wurde Galatasaray mit 3:0 besiegt. Gonzalo Higuain (m.), Sergio Ramos (z v.r.), Sami Khedira (li.) und Mesut Özil (z.v.li.) feiern den so gut wie sicheren Halbfinaleinzug. (03.04.2013)
03.04.2013
Cristiano Ronaldo (r.) tunnelt Fabricio (l.) zum 1:2

Cristiano Ronaldo (r.) tunnelt Fabricio (l.) zum 1:2

Beim knappen 2:3-Auswärtssieg der "Königlichen" in Sevilla machte Fabricio im Kasten der Hausherren meist eine gute Figur. Gegen Ronaldo hatte er aus nächster Nähe allerdings keine Abwehrchance, da ihn Mannschaftskollege Jefferon Montero (m.) auch sträflich allein gelassen hatte. (10.03.2012)
28.03.2013
Gonzalo Higuaín durfte gleich zweimal so schön feiern

Gonzalo Higuaín durfte gleich zweimal so schön feiern

Der argentinische Nationalstürmer traf zum 1:1-Ausgleich und später auch zum 4:2. Die "Königlichen" traten in der zweiten Halbzeit wie verwandelt auf und drehte das Spiel. (17.03.2013)
16.03.2013
In Halbzeit eins noch ein umkämpftes Spiel

In Halbzeit eins noch ein umkämpftes Spiel

Tomás Pina (l.) gab mit seinem Club RCD Mallorca in den ersten 45 Minuten alles und hielt Real und Fábio Coentrão (r.) in Schach. In der zweiten Hälfte drehte Real auf und das Spiel im Stile einer Weltklasse-Mannschaft. (16.03.2013)
16.03.2013
Der kroatische Fernschuss-Meister hat allen Grund zur Freude

Der kroatische Fernschuss-Meister hat allen Grund zur Freude

Luka Modrić (l.) machte im Ligaspiel gegen RCD Mallorca erneut wie bereits in der Champions League bei Manchester United mit einem herrlichen Distanzschuss, der im rechten Winkel zappelte auf sich aufmerksam. (16.03.2013)
16.03.2013
Ronaldo (r.) bittet Alan Hutton zum Tanz (l.)

Ronaldo (r.) bittet Alan Hutton zum Tanz (l.)

Der schottische Nationalspieler wurde vom portugiesischen Dribbelkönig beim 5:2 von Real über Mallorca teilweise schwindelig gespielt. (16.03.2013)
16.03.2013
Laufduell an der Außenlinie

Laufduell an der Außenlinie

Die beiden Eigengewächse Kevin García (r.) von RCD Mallorca und Álvaro Morata (l.) von Real Madrid lieferten sich am 16.03.2013 packende Zweikämpfe im Santiago Bernabéu.
16.03.2013
Landsleute im direkten Duell

Landsleute im direkten Duell

Die beiden Argentinier Fernando Tissone (l.) und Gonzalo Higuaín (r.) standen sich im Duell ihrer Mannschaften RCD Mallorca und Real Madrid am 16.03.2013 gegenüber. Tissone ist für ein halbes Jahr von Genua an Mallorca ausgeliehen und verliert mit 5:2 im Santiago Bernabéu.
16.03.2013
Primera División 2012/2013: Real Madrid vs. RCD Mallorca (5:2)

Primera División 2012/2013: Real Madrid vs. RCD Mallorca (5:2)

Giovani Dos Santos (r.) hatten großen Anteil an der guten Leistung der Inselkicker in der ersten Halbzeit. In den zweiten 45 Minuten wuchs Real allerdings über sich hinaus und schlug eiskalt zurück. Auch die Abwehr um Álvaro Arbeloa (l.) stand wieder gewohnt sicher und bildete die Basis für den Heimsieg. (16.03.2013)
16.03.2013

15.03.2013

06.03.2013

06.03.2013
Glück im Unglück für Ramos

Glück im Unglück für Ramos

Nach 48 Minuten des Champions League-Achtelfinales durften die "Red Devils" aus Manchester feiern: Sergio Ramos (#4) schenkt den Engländern ein Eigentor, Manchester United führt 1:0. Für den Sieg reicht es aber nicht, Real Madrid kann nach der Roten Karte gegen Nani das Spiel drehen und steht im Viertelfinale. (5.3.2013)
05.03.2013
Wechselspiel

Wechselspiel

Kurz nachdem Nani im Achtelfinale der Champions League Rot bekommen hat, wechselt Real Madrids Trainer José Mourinho seine Spieltaktik: Der Offensiv-Spieler Luka Modrić (z.v.r.) kommt in die Partie und erzielt knapp zehn Minuten später mit einem der schönsten Tore der Champions League das 1:1. Manchester United kann nicht mehr dagegenhalten und scheidet nach der 1:2-Niederlage aus. (5.3.2013)
05.03.2013
Heimkehr

Heimkehr

Wie mehrmals mit Manchester United durfte Cristiano Ronaldo (r.) ein Tor im Old Trafford feiern, allerdings mit der gebotenen Rücksicht vor den Fans seines alten Vereins, die seine Fähigkeiten im Achtelfinale der Champions League bestaunen durften. Ronaldo klatscht nur einmal kurz mit Kaka (l.) ab, denn mit seinem 2:1 besiegelt er das Ausscheiden seines alten Clubs. (5.3.2013)
05.03.2013
Nach dieser Schiedsrichterentscheidung kippte das Spiel

Nach dieser Schiedsrichterentscheidung kippte das Spiel

Der Portugiese Nani (r.) wird mit Rot vom Platz gestellt. Er hatte Arbeloa (l.) einen Tritt in die Rippen verpasst, sah diesen aber über haupt nicht kommen, weshalb die Entscheidung des Unparteiischen vielleicht einen Tick zu hart ausfiel. Die gelbe Karte hätte genügt. (05.03.2012)
05.03.2013
Erfolgreich beim weißen Ballett

Erfolgreich beim weißen Ballett

Amancio Amaro Varela gilt gemeinhin als einer der besten Techniker Fußball-Spaniens aller Zeiten. Zwischen 1962 und 1976 traf er über 155 Mal für Real.
05.03.2013
Verschmitztes Lächeln

Verschmitztes Lächeln

Madrid-Coach José Mourinho gibt sich auf der Pressekonferenz vor dem Viertelfinalspiel in Machester zuversichtlich. (04.03.2013)
04.03.2013
Packende Zweikämpfe im "Clásico"

Packende Zweikämpfe im "Clásico"

Karim Benzema (l.) versucht beim 2:2 zwischen zwischen Barca und Real Andrés Iniesta (r.) vom Ball zu trennen. Während der Franzose das 1:0 für Real markierte, blieb der geniale Dribbler im Mittelfeld der Katalanen blass. Wahrscheinlich mit ein Grund für die 2:1-Niederlage in Madrid. (02.03.2013)
02.03.2013
Raphaël Varane (l.) erzielt per Kopf das 0:3 für Madrid

Raphaël Varane (l.) erzielt per Kopf das 0:3 für Madrid

Der junge Franzose hatte sich toll von seinem Gegenspieler Piqué (2.v.l.) gelöst und sprang noch dazu nach Özils Ecke am Höchsten. José Manuel Pinto (r.) im Tor der Katalanen hatte gegen den platzierten Kopfball, der noch die Latte touchierte keine Abwehrchance. (26.02.2013)
26.02.2013
Folgenschweres Foul im Sechzehner

Folgenschweres Foul im Sechzehner

Gerard Piqué (r.) erwischte im Copa del Rey Halbfinal-Rückspiel einen gebrauchten Tag. Zunächst foulte er Cristiano Ronaldo (l.) im Strafraum und verursachte so den Elfmeter, der zum 0:1 führte, beim 0:3 stand er zu weit Raphaël Varane entfernt. (26.02.2013)
26.02.2013
Cristiano Ronaldo verwandelt den Elfmeter zum 0:1

Cristiano Ronaldo verwandelt den Elfmeter zum 0:1

Der Gefoulte Ronaldo (r.) tritt selbst an und schiebt die Kugel nervenstark links unten ins Eck. Pinto (m.) im Barca-Tor war bereits in die andere Ecke unterwegs. Gonzalo Higuaín (l.) schaut sich das Ganze in Ruhe an. (26.02.2013)
26.02.2013
Da kann man auch schon mal auf den Punkt zeigen!

Da kann man auch schon mal auf den Punkt zeigen!

Madrids Xabi Alonso (l.) geht im Zweikampf mit seinem Nationalmannschaftskameraden Pedro Rodríguez (r.) nur auf den Mann und checkt den Flügelflitzer beim Stande von 0:1 im Strafraum um. Der Unparteiischen ließ allerdings weiterspielen. (26.02.2013)
26.02.2013
So schön feiert es sich nur im Camp Nou!

So schön feiert es sich nur im Camp Nou!

Real-Star Cristiano Ronaldo (l.) feiert mit Álvaro Arbeloa (m.) und Sergio Ramos (r.) seinen zweiten Treffer im Stadion des Erzrivalen FC Barcelona. Die Madrilenen fügten den Katalanen in deren Stadion eine empfindliche 1:3 Niederlage im Pokalhalbfinale zu. (26.02.2013)
26.02.2013
Barca-Real

Barca-Real

FC Barcelona - Real Madrid
26.02.2013
Trainer und Assistent

Trainer und Assistent

Gesichter können lügen: Auch wenn es nicht so aussieht - das Pokal-Halbfinale gegen den Rivalen aus Barcelona verlief für Real-Coach Mourinho und seinen Assistenten Aitor Karanka (l.) äußerst zufriedenstellend. Madrid gewann auswärts mit 3:1. (26.02.2013)
26.02.2013
Immer eng am Gegenspieler: José Manuel Casado (l.)

Immer eng am Gegenspieler: José Manuel Casado (l.)

Real Madrid und Mesut Özil (r.) konnte sich gegen Rayo Vallecano auch in Unterzahl mit 2:0 durchsetzen. Wichtige Punkte in einer bisher verkorksten Spielzeit in der Liga. (17.02.2013)
17.02.2013
Auch zu zweit kaum zu stoppen: Cristiano Ronaldo (m.)

Auch zu zweit kaum zu stoppen: Cristiano Ronaldo (m.)

Die beiden Verteidiger von Rayo Vallecano Titi (l.) und Alejandro Gálvez (r.) nehmen Ronaldo im Empfang, haben jedoch auch zu zweit ihre Probleme gegen den Supertechniker. So endet die Partie der Premira Division mit 0:2 aus Sicht von Rayo. (17.02.2013)
17.02.2013
17.02.2013: Real Madrid - Rayo Vallecano (2:0)

17.02.2013: Real Madrid - Rayo Vallecano (2:0)

Im Madrider Stadtderby zwischen Real und Rayo Vallecano behielt einmal mehr der große Favorit die Oberhand. Bereits nach zwölf Minuten stand es 2:0 und Tito (l.) hatte Kaká (r.) & Co. nichts mehr entgegenzusetzen.
17.02.2013
Fuß und Ball

Fuß und Ball

Völlig zurecht sind die United-Fans besorgt über diesen Torschuss von Real Madrid im Achtelfinale der Champions League. Aber Dank Torhüter David De Gea können die Anhänger aufatmen. Mit einem tollen Reflex wehrt De Gea nicht nur diese Chance, sondern auch einen eventuellen Sieg der "Königlichen" ab. Das Spiel endet mit 1:1. (13.2.2013)
13.02.2013
Ein Tor pro Kopf...

Ein Tor pro Kopf...

...denkt Manchester Uniteds Stürmer Danny Welbeck (r.) im Achtelfinale gegen Real Madrid. Jonny Evans (li.) beobachtet den 1:0-Führungstreffer. Am Ende müssen sich die "Red Devils" mit einem Unentschieden zufrieden geben, denn auch Cristiano Ronaldo hat einen Kopf und nutzt den zehn Minuten später zum Ausgleichstor. (13.2.2013)
13.02.2013
Saint Lopez?

Saint Lopez?

Da Iker Casillas wegen einer Handverletzung ausfällt, spielt Diego Lopez (r.) im Tor von Real Madrid im CL-Achtelfinale. Hier faustet er den Ball weg, bevor die Angreifer von Manchester United zum Zug kommen. Lopez ist zwar kein Iker Casillas, aber Madrid hat nach dem 1:1 im Hinspiel noch alle Chancen auf's Weiterkommen. (13.2.2013)
13.02.2013
Glorreiches Duell

Glorreiches Duell

Zwischen Real Madrid und Manchester United gab es einige denkwürdige Aufeinandertreffen. Seit dem letzten Duell vor zehn Jahren hat sich vieles verändert, aber eines bleibt immer noch gleich: der Siegeswille, hier zu sehen bei Robin van Persie (li.) und Angel di Maria (r.). Der Wunsch ist da, aber der Sieger nicht: Das Spiel endet mit 1:1. (13.2.2013)
13.02.2013
Einfach genial!

Einfach genial!

Der portugiesiche Stürmer Cristiano Ronaldo (m.) feiert sein Ausgleichtor im Achtelfinale der Champions League. Durch diesen Treffer steht er zu diesem Zeitpunkt mit sieben Toren ganz oben in der Torjägerliste. Nach demTor probiert Real gegen Manchester United alles, doch es bleibt bis zum Schluss beim Remis. (13.2.2013)
13.02.2013
Alle Augen sind auf Madrid gerichtet

Alle Augen sind auf Madrid gerichtet

Vor dem Hinspiel des Champions League-Viertelfinales zwischen Real Madrid und Manchester United gilt die volle Aufmerksamkeit der Fußballwelt nur diesem Spiel. Hier wird Michael nach einem Training von Fans und Journalisten belagert. (12.02.2013)
12.02.2013
Fingerzeig an die alten Kollegen?

Fingerzeig an die alten Kollegen?

Hier bejubelt Cristiano Ronaldo (l.) seinen zweiten Treffer beim 4:1-Sieg Reals gegen den FC Sevilla. Während der geschlagene Torhüter der Gäste, Beto (r.), das Gegentor erstmal verdauen muss, liefert CR7 mit seinen insgesamt drei Treffern einen Fingerzeig in Richtung des kommenden Champions-League-Gegners von Real, Manchester United. (09.02.2013)
09.02.2013
Benzema eröffnet das Scheibenschießen

Benzema eröffnet das Scheibenschießen

Der französische Nationalspieler Karim Benzema (r.) erzielte gegen den FC Sevilla das wichtige 1:0. Die restlichen drei Real-Tore besorgte Cristiano Ronaldo. Aber auch Kaká (l.) machte ein gutes Spiel und konnte wieder einmal für positive Schlagzeilen sorgen. (09.02.2013)
09.02.2013
Abgegrätscht vom Stürmer

Abgegrätscht vom Stürmer

Nach der 0:1-Niederlage im Hinrunden-Spiel setzen Gonzalo Higuain (mi.) und seine Teamkollegen von Real Madrid alles daran, Sevilla nicht noch einmal eine Chance zu geben. So wird Coke (l.) vom Stümer am Real-Strafraum vom Ball getrennt und verliert mit seiner Mannschaft 1:4. (9.2.2013)
09.02.2013
Primera División 2012/2013: Real Madrid vs. FC Sevilla (4:1)

Primera División 2012/2013: Real Madrid vs. FC Sevilla (4:1)

Der junge Franzose Geoffrey Kondogbia (r.) hat sich schnell bei Sevilla als Stammspieler etabliert und glänzt durch seine körperbetonte Spielweise im Mittelfeld. Hier lässt er Raúl Albiol aussteigen. Dennoch hatte Sevilla in Madrid am 09.02.2013 keine echte Siegchance.
09.02.2013
Riesenfreude nach Schlusspfiff

Riesenfreude nach Schlusspfiff

Nachdem Cristiano Ronaldo gegen Granada ins eigene Tor getroffen hatte, feiern die Granadiner Mainz (l.) und Iñigo López (m.) den knappen 1:0-Sieg ausgelassen. Reals Raphaël Varane (r.) zieht enttäuscht davon. (02.02.2013)
02.02.2013

02.02.2013

30.01.2013
Copa del Rey Halbfinal-Hinspiel 2013

Copa del Rey Halbfinal-Hinspiel 2013

Im Halbfinale des spanischen Pokalwettbewerbs kam es am 30.01.2013 zum ersten "Clásico" des Jahres. Real Madrid konnte auch aufgrund einer guten Abwehrleistung von Michael Essien (r.) ein 1:1 gegen den FC Barcelona und Lionel Messi (l.) über die Zeit.
30.01.2013
Unkonventionelle aber effektive Abwehraktion

Unkonventionelle aber effektive Abwehraktion

Pinto (l.) im Tor des FC Barcelona weiß sich gegen Cristiano Ronaldo (r.) zu helfen indem er sich zwischen Ball und den Portugiesen warf. Barca erzielte im Hinspiel des Copa del Rey-Halbfinales 2013 ein 1:1. (30.01.2013)
30.01.2013
Direktes Duell der beiden "Magier"

Direktes Duell der beiden "Magier"

Der "Zauberer von Öz", wie Mesut Özil (l.) in Spanien auch gerne genannt wird, behält im direkten Duell mit Barcas bestem Assistgeber Andrés Iniesta (r.) im Hinspiel des Copa del Rey Halbfinales die Nase vorn. Er servierte Varane die Ecke, die zum Ausgleich führte. (30.01.2013)
30.01.2013
Rückkehr an alte Wirkungsstätte

Rückkehr an alte Wirkungsstätte

Bei Real Madrid begann die Karriere von Diego López 2003 zunächst in der zweiten Mannschaft. Es folgte der Wechsel zu Villareal, wo er unter anderem in der Champions League auflief. Im Januar 2013 erinnerte man sich aufgrund einer längeren Verletzung von Iker Casillas an die Qualitäten des "verlorenen Sohnes" und verpflichtete den Keeper bis 2017. (27.01.2013)
27.01.2013
Jonathan Viera vs. Cristiano Ronaldo

Jonathan Viera vs. Cristiano Ronaldo

Im Viertelfinalrückspiel der Copa del Rey zwischen Valencia und Real versucht Jonathan Viera (l.) Cristiano Ronaldo (r.) von einem seiner gefürchteten Dribblings abzuhalten. Obwohl die Partie 1:1 endet, setzen sich die Königlichen um ihren Superstar aufgrund des Hinspielsieges (2:0) durch. (23.01.2013)
23.01.2013
Real-Stars in Feierlaune

Real-Stars in Feierlaune

Cristiano Ronaldo (r.) erzielt im Spiel beim FC Valencia das 3:0 für sein Team und wir von seinem Kameraden Álvaro Arbeloa (l.) beglückwünscht. Die "Königlichen" tobten sich am 20.01.2013 in Valencia so richtig aus und fegten die Hausherren mit 5:0 aus deren Stadion.
20.01.2013
Im Rampenlicht von Madrid

Im Rampenlicht von Madrid

Im Januar 2013 trägt Mesut Özil noch das weiße Trikot von Real Madrid. Ein halbes Jahr später wird er zum FC Arsenal nach London wechseln.
12.01.2013
Trost vom Altmeister

Trost vom Altmeister

Nachdem Antonio Adán (l.) in der Liga gegen Real Sociedad endlich einmal von Beginn an ran durfte, macht sich der Keeper diesen Traum selbst kaputt. Adán wird nach einem Foul in der sechsten Spielminute des Feldes verwiesen, und Casillas (r.) musste schneller als es ihm lieb war einen Kaltstart hinlegen. (06.01.2013)
06.01.2013
Portugiesischer Torjubel

Portugiesischer Torjubel

In einem verrückten Spiel behält Real Madrid gegen Real Sociedad am Ende mit 4:3 knapp die Oberhand. Cristiano Ronaldo (r.) steuerte zwei Treffer dazu bei und wird hier von seinem Landsmann Ricardo Carvalho (l.) dafür gelobt. (06.01.2013)
06.01.2013
Primera División 2012/2013: Real Madrid - Real Sociedad (4:3)

Primera División 2012/2013: Real Madrid - Real Sociedad (4:3)

In einem fantastischen Spiel machten es die Basken den "Königlichen" äußerst schwer die drei Punkte in Madrid zu behalten. Mikel González (l.) schafft es in dieser Szene eine Flanke von Cristiano Ronaldo (m.) zu stoppen und auch Offensivmann Carlos Vela (r.) arbeitet nach hinten mit. (06.01.2013)
06.01.2013
Kleiner Mann - ganz hoch

Kleiner Mann - ganz hoch

Der Uruguayer Diego Ifrán (m.) überspringt in diesem Kopfballduell die beiden Real-Spieler Xabi Alonso (r.) und Raphaël Varane (l.), die beide einige Zentimeter größer sind als der 174-Uru. In einem Torfestival trennen sich Madrid und San Sebastían mit 4:3. (06.01.2013)
06.01.2013
Zwei alte Bekannte aus der Bundesliga

Zwei alte Bekannte aus der Bundesliga

Martín Demichelis (r.) emfing mit Málaga kurz vor Weihnachten die Sami Khedira mit seinen "Königlichen" aus Madrid und überbrachte den Real-Stars schon frühzeitige ihre Geschenke. Die "Boquerones" rangen Real nach großem Kampf mit 3:2 nieder und ein weiterer ehemaliger Bundesliga-Spieler war dabei der Matchwinner. Roque Santa Cruz erzielte zwei Treffer. (22.12.2012)
22.12.2012
Nur schwer zu Stoppen: Sami Khedira (r.)

Nur schwer zu Stoppen: Sami Khedira (r.)

Kommt der deutsche Nationalspieler mal ins Rollen, ist er meist schwer zu Halten. Dem FC Málaga und Eliseu (l.) gelang es jedoch den "Königlichen" am 22.12.2012 ein Bein zu stellen. Málaga gewann knapp mit 3:2 gegen Real.
22.12.2012
Zwei der schnellsten Spieler der Primera División

Zwei der schnellsten Spieler der Primera División

Málagas Joaquín (l.) muss sich im Laufduell mit Raketen-Ronaldo (r.) wahrlich nicht verstecken. Der Andalusier kommt bei Málaga meist mit viel Tempo über rechts und gab gegen Real Madrid alle drei direkten Torvorlagen. Málaga gewann mit 3:2. (22.12.2012)
22.12.2012
Der Versuch Cristiano Ronaldo zu stoppen

Der Versuch Cristiano Ronaldo zu stoppen

Wenn Ronaldo (r.), der portugiesische Superstar von Real Madrid, antritt haben die meisten Gegner ihre Probleme mitzuhalten. Hier versucht Málagas Francisco Portillo (l.) das Sprintwunder aufzuhalten. Málaga bezwingt die "Königlichen" am 22.12.2012 mit 3:2.
22.12.2012
Javier Aguirre und José Mourinho an der Seitenlinie

Javier Aguirre und José Mourinho an der Seitenlinie

Beim 2:2-Unentschieden zwischen Real Madrid und Espanyol lebte Barcelona-Coach Javier Aguirre (l.) den Wert von mannschaftlicher Geschlossenheit eindrucksvoll vor, als er dem verletzt am Boden liegenden Alfonso (m.) aufhalf. Im Hintergrund schaute José Mourinho (r.) derweil angesichts der Leistung seines Teams etwas sauertöpfisch aus der Wäsche. (16.12.2012)
16.12.2012
Gefeierter Torschütze Fábio Coentrão

Gefeierter Torschütze Fábio Coentrão

Fábio Coentrão (2.v.r.) brachte Real Madrid gegen Espanyol mit 2:1 in Führung. Zu diesem Zeitpunkt hatten Cristiano Ronaldo (l.), Pepe (2.v.l.) und Ángel Di María (r.) noch nicht damit gerechnet, dass die Katalanen noch einmal zurückschlagen würden und feiern den Torschützen. (16.12.2012)
16.12.2012
Real-Stars auf der Pressekonferenz eines Benefizspiels

Real-Stars auf der Pressekonferenz eines Benefizspiels

Jedes Jahr vor Weihnachten organisiert Iker Casillas Stiftung eine Spiel, dessen Einnahmen für einen guten Zweck gespendet werden. Marcelo (l.), Gonzalo Higuaín (m.) und Sergio Ramos (r.) spielten nicht nur mit sondern waren auch auf der PK im Vorfeld der Partie anwesend. (14.12.2012)
14.12.2012
Karim Benzema (r.) bewieß auch gegen Valladolid...

Karim Benzema (r.) bewieß auch gegen Valladolid...

...seinen unvergleichlichen Torriecher. Der französische Nationalspieler traf zum 1:1-Ausgleich und war auch am zweiten Treffer der "Königlichen" beteiligt als er Mesut Özil auflegte. Eigentlich war er bei Henrique Sereno (l.) in guten Händen, doch ein Weltklassestürmer seines Formats lässt sich eben keine 90 Minuten aus dem Spiel nehmen. (08.12.2012)
09.12.2012
Abseits oder kein Abseits, das ist hier die Frage

Abseits oder kein Abseits, das ist hier die Frage

Völlig allein gelassen trifft Sergio Ramos (r.) aus zentraler Position von der Sechzehnmeterlinie. Dani Herández (l.) im Tor von Real Valladolid blieb aus kürzester Distanz keine Zeit zum Reagieren. Aber der Europameister stand deutlich im Abseits, weshalb sein Treffer nicht zählte. Das Ligaspiel am 08.12.2012 gewann Real nach großem Kampf und einem magischen Mesut Özil dennoch mit 2:3.
08.12.2012
Und er kann doch noch lachen!

Und er kann doch noch lachen!

Nachdem der Brasilianer Kaká in der Champions League gegen Ajax Amsterdam das 3:1 für Real Madrid markierte, ließ er seiner Freude freien Lauf. (04.12.2012)
04.12.2012
Hält gegen Real Madrid sein Tor sauber: Adrián (l.)

Hält gegen Real Madrid sein Tor sauber: Adrián (l.)

Der gebürtige Sevillaner Adrían San Miguel del Castillo spielt seit eh und je für Betis, schaffte jedoch erst in der Saison 2012/2013 den Sprung zum Stammkeeper. Am 24.11.2012 hält er seinen Kasten gegen Real Madrid und Ángel Di María (r.) sauber und sichert Betis somit wertvolle drei Punkte. Sevilla gewinnt mit 1:0 gegen die "Königlichen".
24.11.2012
Primera División 2012/2013: Betis Sevilla vs. Real Madrid (1:0)

Primera División 2012/2013: Betis Sevilla vs. Real Madrid (1:0)

Hohes Bein von Álex Martínez (l.) gegen Arbeloa (r.). Und auch sonst kamen die Madrilenen in Sevilla ins Straucheln und verloren am 24.11.2012 knapp im Benito Villamarín.
24.11.2012

21.11.2012

11.11.2012

11.11.2012

11.11.2012
Auch in Spanien ein treffsicherer Stürmer

Auch in Spanien ein treffsicherer Stürmer

Der Nigerianer Obafemi Martins (r.) steht seit September 2012 bei Levante unter Vertrag. Mit seinem Wechsel nach Spanien sackt er immerhin schon den fünften Länderpunkt ein. Hier springt er höher als Madrid Pepe (l.). (11.11.2012)
11.11.2012
Expertengespräch

Expertengespräch

Günter Netzer beratschlagt sich hier mit Mittelfeldkollegen José Martínez Sánchez, genannt "Pirri". (1.8.1973)
11.11.2012
Álvaro Morata und sein neuer "Dienstwagen"

Álvaro Morata und sein neuer "Dienstwagen"

Bei einem Sponsorentermin mit einem großen deutschen Autohersteller bekamen die Spieler von Real Madrid die Schlüssel für ihre neuen Autos übergeben. (08.11.2012)
08.11.2012
Neuer Flitzer für Superstar Cristiano Ronaldo

Neuer Flitzer für Superstar Cristiano Ronaldo

Im November 2012 bekamen die Spieler von Real Madrid von einem bekannten deutschen Autohersteller neue Mannschaftfahrzeuge gestellt. Der portugiesische Superstar entschied sich für die sportliche Variante. (08.11.2012)
08.11.2012
CL 2012/13: Dortmund wird für Real zum Stolperstein

CL 2012/13: Dortmund wird für Real zum Stolperstein

Beim 2:2 zwischen Real Madrid im zweiten Champions-League-Gruppenspiel 2012 stolpert Reals Abwehrmann Sergio Ramos (r.) über den am Boden liegenden Moritz Leitner. (6.11.2012)
06.11.2012
Pepe mit Wucht zum Ausgleich

Pepe mit Wucht zum Ausgleich

Marcel Schmelzer (l.u.) kann Reals Pepe nicht am erfolgreichen Kopfstoß zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich im Champions-League-Gruppenspiel 2012/13 hindern. Cristiano Ronaldo, Sergio Ramos, Neven Subotic, Gonzalo Higuain und Mats Hummels sind nur Statisten. (06.11.2012)
06.11.2012
Wenn Bilder lügen

Wenn Bilder lügen

Der erste Schein täuscht: Nicht Mario Götze (2.v.l.) trifft hier zur erneuten Führung des BVB bei Real Madrid im Champions-League-Gruppenspiel. Arbeloa (verdeckt) ist vor ihm am Ball und spitzelt die Kugel über Iker Casillas hinweg ins Netz. (06.11.2012)
06.11.2012
Real im Glück: Last-Minute-Ausgleich gegen den BVB

Real im Glück: Last-Minute-Ausgleich gegen den BVB

In der CL-Vorrundenpartie Real Madrid gegen Borussia Dortmund gelingt Mesut Özil in der letzten Minute der 2:2-Ausgleich. Während es Sergio Ramos (r.) eilig hat, den Ball aus dem Netz zu holen, hängt Mats Hummels enttäuscht im selbigen fest. (06.11.2012)
06.11.2012
Glückwünsche für den Torschützen

Glückwünsche für den Torschützen

Nacho Fernández (h.) beglückwünscht Luka Modrić (v.), der gegen Real Zaragoza in der 90. Spielminute den 4:0-Endstand erzielte. (03.11.2012)
03.11.2012
Defensivspezialist Essien glänzt als Torschütze

Defensivspezialist Essien glänzt als Torschütze

Der Ghanaer Michael Essien wurde vom FC Chelsea London für ein Jahr in die spanische Hauptstadt zu Real Madrid ausgeliehen und freut sich hier beim 4:0-Sieg über Zaragoza über sein erstes Tor für die Königlichen. (03.11.2012)
03.11.2012
Heiße Verfolgungsjagd

Heiße Verfolgungsjagd

Real Zaragozas Innenverteidiger Álvaro González (r.) versucht , den Angriff von Real Madrids Gonzalo Higuian (li.) zu bremsen. Sein Einsatz reicht aber nicht, Madrid besiegt die "Blanquillos" mit 0:4. (3.11.2012)
03.11.2012
Verbissene Mienen im Laufduell

Verbissene Mienen im Laufduell

Der Rumäne Cristian Săpunaru (l.) im Trikot von Real Zaragoza versucht den deutschen Nationalspieler Mesut Özil (r.) aufzuhalten. Am 03.11.2012 kassierte Zaragoza bei den "Königlichen" eine empfindliche 4:0-Klatsche.
03.11.2012
Primera División 2012/2013: RCD Mallorca vs. Real Madrid

Primera División 2012/2013: RCD Mallorca vs. Real Madrid

Am 28.10.2012 musste die Mannschaft von RCD Mallorca beim 0:5 gegen Real Madrid ordentlich Lehrgeld zahlen. Anderson Conceição (l.) und Ximo (l.) versuchten vergeblich Mesut Özil (m.) in den Griff zu bekommen.
28.10.2012
Quiet, please

Quiet, please

Cristiano Ronaldo bejubelt seinen Treffer zum 1:1 in Dortmund auf seine Weise: Er bedeutet dem Publikum im Signal Iduna Park, dass es jetzt doch bitte leiser sein kann. Am Ende aber lachen die Schwarz-Gelben, denn die Borussia siegt mit 2:1 (24.10.2012).
24.10.2012

24.10.2012
Grätsche von hinten

Grätsche von hinten

20.10.2012
Gutes Stellungsspiel

Gutes Stellungsspiel

20.10.2012

20.10.2012

20.10.2012

20.10.2012
Von hinten in die Beine

Von hinten in die Beine

07.10.2012

07.10.2012
Die Führung

Die Führung

Cristiano Ronaldo feiert seinen Führungstreffer für Real Madrid während der Primera-División-Partie am 7. Spieltag der Saison 2012/2013 gegen den FC Barcelona. (7.10.2012)
07.10.2012

Die Eltern des im französischen Lille geborenen Raphaël Varane kommen von der Karibik Insel Martinique. Seit 2011 spielt er bei Real Madrid und scheint sich darüber offensichtlich zu freuen. (03.10.2012)
03.10.2012
Des einen Freud, des anderen Leid

Des einen Freud, des anderen Leid

30.09.2012
Flanke, Kopfball, Tor

Flanke, Kopfball, Tor

30.09.2012

30.09.2012

30.09.2012

30.09.2012

30.09.2012

30.09.2012

30.09.2012
Marcelo (l.) und José Carlos (r.) im Laufduell

Marcelo (l.) und José Carlos (r.) im Laufduell

Real gewann am 24.09.2012 mit 0:2 beim kleinen Stadtrivalen. Da war die Welt der "Königlichen" noch in Ordnung, es sollte eine ziemlich verkorkste Vorrunde folgen.
25.09.2012
Madrider Stadtderby im September 2012

Madrider Stadtderby im September 2012

Rayo Vallecano und Andrija Delibašić (l.) verloren das Derby gegen die "Königlichen" und Marcelo (r.) mit 0:2. Es war eines der wenigen Spiele in der Primera División, die der Brasilianer in der Hinrunde machen konnte. Oft fiel er verletzt aus. (24.09.2012)
24.09.2012
Harte Zweikampfführung im Stadtderby

Harte Zweikampfführung im Stadtderby

José Manuel Casado (r.) sieht für seine Spielweise öfters einmal die gelbe Karte. Gegen Real sah er nach dem Foul an Luka Modrić (l.) die zweite Gelbe und durfte etwas früher vom Feld. (24.09.2012)
24.09.2012
Primera División 2012/2013: Rayo Vallecano - Real Madrid

Primera División 2012/2013: Rayo Vallecano - Real Madrid

Rubén (l.) im Tor von Rayo kann im Stadtduell einen Schuss von Neuzugang Luka Modrić (r.) entschärfen. Am Ende behält der Favorit dennoch mit 0:2 die Oberhand. (23.09.2012)
23.09.2012
Umkämpfter Sieg

Umkämpfter Sieg

Schiedsrichter Damir Skomina zeigt Mittelfeldspieler Javi García in der 52. Minute nach einem harschen Einsteigen gegen Sami Khedira die erste Gelbe Karte der Champions-League-Partie Real Madrid gegen Manchester City am 18.09.2012.
18.09.2012
Kurzzeitige Führung

Kurzzeitige Führung

Der eingewechselte Alexksandar Kolarov (m.) von Manchester City erzielt in der 86. Minute per direkten Freistoß die Führung zum 2:1 im Spiel gegen Real Madrid in der Champions League 2012/13. Seine Mitspieler bejubeln den Treffer.
18.09.2012
Anspannung liegt in der Luft

Anspannung liegt in der Luft

„The special one“ José Mourinho delegiert mit hitzigen Gesten am Spielfeldrand sein Team Real Madrid im Champions-League-Spiel gegen Manchester City in der Saison 2012/13.
18.09.2012
Konterchance für Manchester City

Konterchance für Manchester City

Yaya Touré (v.r.) gelingt es Pepe die Pille im eigenen Strafraum abzunehmen und Richtung gegnerischen Tor zu stürmen. Wenig später führt der Ballgewinn zur 1:0-Führung in der Champions-League-Partie 2012/13 zwischen Real und Man City durch Edin Džeko.
18.09.2012
Last-Minute-Siegtreffer

Last-Minute-Siegtreffer

In der 90. Minute gelingt Real Madrid der Befreiungsschlag durch niemand anderen als Christiano Ronaldo, der per Rechtsschuss in der Partie zwischen Real Madrid und Manchester City zum 3:2 in der Champions-League-Saison 2012/13 trifft.
18.09.2012
Zärtlichkeiten unter Kumpels

Zärtlichkeiten unter Kumpels

Cristiano Ronaldo (u.) erzielt den Last-Minute-Siegtreffer gegen Manchester City in der Champions League und wird von seinem dicken Kumpel Marcelo, der das 1:1 erzielt hatte, beglückwünscht. (18.09.2012)
18.09.2012
Den "Königlichen" keine Chance gelassen

Den "Königlichen" keine Chance gelassen

Alberto Botía (r.) sorgte im Spiel seines FC Sevilla gegen Real Madrid durch die passende Zweikampfhärte dafür, dass die Künstler um Mesut Özil (l.) keinen Stich sahen. Die Andalusier siegten durch einen Kunstschuss von Piotr Trochowski mit 1:0. (15.09.2012)
15.09.2012
Feine Technik

Feine Technik

Nicht nur kämpferisch halten die Spieler Sevillas gegen Real Madrid dagegen, Cicinho (r.) beweist mit seinem Lob über Sergio Ramos (l.) auch spielerische Klasse. Das zahlt sich aus, Sevilla gewinnt 1:0. (15.9.2012)
15.09.2012
Im Duell mit dem Superstar

Im Duell mit dem Superstar

Sevillas Cicinho versucht, Christiano Ronaldo von seinem Tor fernzuhalten. Das gelingt auch, Real Madrid schießt kein Tor und verliert 0:1. (15.9.2013)
15.09.2012
Hart aber fair

Hart aber fair

Gerade noch rechtzeitig kann Fernando Navarro (weiß) Real Madrids Superstar Christiano Ronaldo mit einer riskanten Grätsche vom Ball trennen. Durch diese Rettungsaktion kann Sevilla den 1:0-Vorsprung bis zum Schlusspfiff halten und überraschend gewinnen. (15.9.2012)
15.09.2012

02.09.2012

02.09.2012

02.09.2012
In der Hinrunde 2012/2013 meist Bankdrücker

In der Hinrunde 2012/2013 meist Bankdrücker

Der Brasilianer Kaká (l.) und der französische Youngster Raphaël Varane (r.) nahmen unter Mourinho in der Hinrunde meistens auf der Bank Platz. Varane konnte sich doch peu à peu ein gewisses Standing erspielen, Kaká hat wohl keine Zukunft mehr bei Madrid. (02.09.2012
02.09.2012
Real gewinnt ersten Titel in 2012

Real gewinnt ersten Titel in 2012

Madrids Spieler Gonzalo Higuaín (l.) freut sich über seinen Treffer im zweiten Match des Super Cups Finales im heimischen Bernabeu-Stadion. Victor Valdés (r.) ist am Boden zerstört. (29.08.2012)
29.08.2012

29.08.2012
Marcelo gewinnt mit Real 2012 die spanische Supercopa

Marcelo gewinnt mit Real 2012 die spanische Supercopa

Der erste Clásico der neuen Saison ging an Marcelo und Real Madrid. Es folgte jedoch eine ziemlich katastrophale Hinrunde. (29.08.2012)
29.08.2012

28.08.2012
Daumen hoch

Daumen hoch

Luka Modric freut sich über den Wechsel zu Real Madrid. Hier posiert er für die Kameras bei der Pressekonferenz am 27.08.2012 in Spanien.
27.08.2012

26.08.2012

26.08.2012

26.08.2012

26.08.2012

26.08.2012
Perfekte Schusshaltung

Perfekte Schusshaltung

26.08.2012

26.08.2012

23.08.2012
Auf dem Weg zum ersten Titel der Saison

Auf dem Weg zum ersten Titel der Saison

Nachdem Real Madrid im Hinspiel der Supercopa zwei Tore bei der 2:3-Niederlage beim FC Barcelona erzielen konnte, hoffte Raúl Albiol auf einen Sieg im Rückspiel. Real konnte gewinnen und gewann die spanische Supercopa 2012. (23.08.2012)
23.08.2012
Aufeinandertreffen von Portugals Flügelzange

Aufeinandertreffen von Portugals Flügelzange

Beim Primera-División-Auftakt der Saison 2012/13 trafen Real Madrid und der FC Valencia aufeinander. Die Nationalmannschaftskollegen João Pereira (l.) und Fábio Coentrão (m.) führten harte und verbissene Zweikämpfe, Sofiane Féghouli (r.) schaute zu. Das Spiel endete Remis und beide Teams mussten sich mit einem Punkt zum Ligabeginn begnügen. (19.08.2012)
19.08.2012
Perfekter Start in die neue Saison?

Perfekter Start in die neue Saison?

Denkste! Hier jubelt Gonzalo Higuaín (l.) noch zusammen mit Arbeloa (r.) über sein Führungstor im ersten Ligaspiel der Saison 2012/2013 gegen Valencia, doch die Valencianer glichen noch vor der Halbzeit zum 1:1 Endstand aus. Reals Fehlstart war perfekt! (19.08.2012)
19.08.2012
Real Madrid auf USA-Reise

Real Madrid auf USA-Reise

Die "Königlichen" reisten im Sommer 2012 in die USA, um sich dort auf die neue Saison vorzubereiten. Während einem Testspiel gegen die Los Angeles Galaxy kann US-Keeper Brian Perk (r.) einen Versuch von Youngster Álvaro Morata (l.) entschärfen. Morata sollte dennoch in der 49. Minute zu seinem Tor kommen, das Spiel endete mit 1:5 für die Spanier. (03.08.2012)
02.08.2012
Jahresversammlung der Torhüter von Real Madrid

Jahresversammlung der Torhüter von Real Madrid

Nachwuchskeeper Jesús Collado (l.) schaut seinem großen Vorbild Iker Casillas (m.) beim Spiel mit dem Ball zu. Antonio Adán (r.) erwartet gespannt den nächsten Schuss aufs Tor. (01.08.2012)
01.08.2012
Missglückte Rettungsaktion

Missglückte Rettungsaktion

Während eines Freundschaftsspiels gegen Benfica Lissabon kann Real Madrids Keeper Antonio Adan ein Gegentor nicht verhindern (27.7.2012).
27.07.2012
Ungewohntes Bild

Ungewohntes Bild

22.06.2012

14.05.2012
Meister-Zeremonie

Meister-Zeremonie

2012 knackt Real Madrid als erster europäischer Klub die 100-Punkte-Marke in der Liga und distanziert so auch die Dauerrivalen aus Barcelona. Mit dieser Inszenierung feiern die Königlichen anschließend ihren Erfolg.
13.05.2012
Ablösung perfekt - Meisterjubel 2012

Ablösung perfekt - Meisterjubel 2012

Real Madrid gewinnt nach drei Jahren und drei Barca-Erfolgen endlich wieder die Primera Division und feiert ausgelassen
13.05.2012
Königliche Meisterfeier 2012

Königliche Meisterfeier 2012

Mit einem Feuerwekr läuteten die Madrilenen die Meisterfeier 2012 im Santiago Bernabeu ein.
13.05.2012
José Morais

José Morais

José Morais war bei Porto (2007/04), Inter (2009/10), Real Madrid (2010-2013) und Chelsea (2013/14) Assistent von José Mourinho.
13.05.2012
Heilige und Götter

Heilige und Götter

Madrids Keeper "San" Iker Casillas feiert den Meistertitel 2012 am Plaza de Cibeles. Dabei entpuppt sich auch die Statue der Göttin Kybele als heimliche Anhängerin der Königlichen.
03.05.2012
Double-Gewinner!

Double-Gewinner!

Nach dem Gewinn der spanischen Meisterschaft lassen sich Cristiano Ronaldo (li.) und Pepe auf der Plaza de Cibeles in Madrid am 3. Mai 2012 feiern.
03.05.2012
San Iker grüßt das Volk

San Iker grüßt das Volk

Iker Casillas feiert die gewonnene Meisterschaft mit den Fans von Real Madrid im Sommer 2012.
03.05.2012
Duell an der Außenlinie

Duell an der Außenlinie

Bilbaos Ibai Gómez (l.) behauptet den Ball gegen Real Madrids José Maria Callejón (r.). Die Königlichen gewinnen am 02.05.2012 auswärts klar mit 3:0 im San Mamés und werden am Ende der Saison Meister.
02.05.2012
Cala und Coke im Doppelpack

Cala und Coke im Doppelpack

Zwar versuchten die beiden jungen Verteidiger vom FC Sevilla, Coke (l.) und Cala (r.), ihren Gegenspieler Karim Benzema (m.) zu zweit zu bearbeiten, doch der Franzose und Real Madrid setzten sich letztlich durch: Dank zweier Treffer von Benzema siegten die "Königlichen" mit 3:0 gegen Sevilla. (29.04.2012)
29.04.2012
Freundliche Umarmung

Freundliche Umarmung

Jupp Heynckes und José Mourinho begrüßen sich beim Halbfinalspiel in der Champions League im Santiago Bernabéu.
25.04.2012
Tragischer Held

Tragischer Held

Im Spiel erzielte Cristiano Ronaldo noch zwei Tore, beim Elfmeterschießen vergab der Portugiese vom Punkt.
25.04.2012
Champions-League-Halbfinale 2012

Champions-League-Halbfinale 2012

Die Mannschaft von Real Madrid vor dem Spiel gegen Bayern München im Santiago Bernabéu.
25.04.2012
Real-Welt noch in Ordnung

Real-Welt noch in Ordnung

Cristiano Ronaldo feiert seinen Treffer zum 2:0 im Champions-League-Halbfinale 2012 gegen Bayern München.
25.04.2012
Zweikampf im Clásico

Zweikampf im Clásico

Barcelonas Iniesta (l.) behauptet gegen Real Madrids Khedira und Di Maria (r.) den Ball.
21.04.2012
Ribery trifft gegen Madrid

Ribery trifft gegen Madrid

Im Hinspiel des CL-Halbfinals 2012 trifft Franck Ribéry zum 1:0 für den FCB gegen Real Madrid. Die Bayern gewinnen das Hinspiel mit 2:1 und können sich gute Hoffnungen auf das Finale in der heimischen Arena machen. (17.4.2012)
17.04.2012
Not amused

Not amused

Reals Coach Jose Mourinho nach dem 1:0 des FC Bayern im Halbfinal-Hinspiel der CL 2011/12 gegen die Königlichen
17.04.2012
Özil gleicht aus

Özil gleicht aus

Im Champions-League-Halbfinal-Hinspielt gleicht Mesut Özil (r.) auf Vorlage von Christiano Ronaldo (l.) zum 1:1 gegen die Bayern aus. Torhüter Manuel Neuer ist auf dem Rücken liegend machtlos, kann am Ende aber trotzdem jubeln: Die Bayern gewinnen 2:1. (17.4.2012)
17.04.2012
Hauptsache drin!

Hauptsache drin!

Mario Gomez befördert den Ball in der 90. Minute des Halbfinal-Hinspiels der Champions-League-Saison 2011/12 in der 90. Minute irgendwie ins Tor und macht den 2:1-Sieg der Bayern perfekt.
17.04.2012
Freude über den Ausgleich

Freude über den Ausgleich

Mesut Özil (r.) feiert seinen 1:1-Ausgleich gegen die Bayern im Halbfinal-Hinspiel der CL 2011/12.
17.04.2012
Nicht viel...

Nicht viel...

... brachte Cristiano Ronaldo auf dem Platz beim Halbfinal-Hinspiel 2011/12 gegen den FC Bayern. Trotzdem reichte es für einen Assist für den Portugiesen.
17.04.2012
Das wichtige 2:1

Das wichtige 2:1

Bis zur 90. Minute sah es im Champions-Halbfinal-Hinspiel 2011/2012 zwischen Bayern München und Real Madrid nach einem 1:1-Unentschieden aus - dann kam Mario Gomez (M.) und markierte den Siegtreffer für die Roten. (17.4.2012)
17.04.2012
Ankunft in München

Ankunft in München

Die beiden Spieler von Real Madrid Ricardo Carvalho (l.) und Sami Khedira (r.) wurde vor dem Halbfinal-Hinspiel der Champions League am Flughafen von den Fotografen empfangen. (16.04.2012)
16.04.2012
Cristiano Ronaldo (r.) bittet zum Hürdenlauf

Cristiano Ronaldo (r.) bittet zum Hürdenlauf

Im Spiel gegen Sporting Gijón nimmt Ronaldo auf dem Weg zum 3:1-Sieg locker die Hürde Alejandro Gálvez (l.). (14.04.2012)
14.04.2012
Schöner Start...

Schöner Start...

...hässliches Ende. Trotz toller Coreographie der Atlético-Fans vor dem Derby in Madrid, blieb ihnen am Ende nicht viel Freude. Gegen Erzrivale Real Madrid verlor man das Heimspiel am 33. Spieltag der Saison 2011/2012 mit 1:4. (11.04.2012)
12.04.2012
Dreierpack!

Dreierpack!

Dreimal schlug Christiano Ronaldo beim 4:1 Sieg der Königlichen beim Stadtrivalen Athletico in der Rückrunde der Saison 2011/12 zu. Am 33. Spieltag erzielte der Portugiese damit bereits seinen 40. Saison-Treffer.
11.04.2012
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Im Spitzenspiel des 32. Spieltags der Primera Division trennten sich Real Madrid und Valencia 0:0 und das lag u.a. an der guten Abwehrarbeit von Raul Albiol (re.). Hier verhindert er mit einer Flugrätsche den Torschuss von Pablo Hernandez. (11/12)
08.04.2012

Im Spiel Real Madrid gegen den FC Valencia sichert der überragende Guaita (m.) den "Fledermäusen" mit seinen Paraden einen Punkt. Sami Khedira und Cristiano Ronaldo (beide r.) bestaunen eine der spektakulären Flugeinlagen des Keepers. (08.04.2012)
08.04.2012
Real deklassiert San Sebastian

Real deklassiert San Sebastian

Am 30. Spieltag der Primera Division-Saison- 2011/12 erteilt Real Madrid dem Gegner aus San Sebstian eine gehörige Abreibung. 5:1 gewinnt das Team um Nuri Sahin (links; hier gegen Vadim Demidov) und bleibt damit weiterhin souveräner Tabellenführer. (24.3.2012)
24.03.2012
Cristiano Ronaldo narrt die Konkurrenz

Cristiano Ronaldo narrt die Konkurrenz

Cristiano Ronaldo (m.) erzielte am 30. Spieltag in Reals Meistersaison im Spiel zwischen Madrid und Real Sociedad (5:1) zwei Treffer und war auch mit vereinten Kräften von Liassine Cadamuro (r.) und Mikel Aranburu (r.) nicht aufzuhalten. (24.03.2012)
24.03.2012
Zwei Nachwuchstalente beim "Spielen"

Zwei Nachwuchstalente beim "Spielen"

Jesé Rodríguez (l.) kam in der Primera División-Saison 2011/2012 gegen Real Sociedad und Rubén Pardo (r.) zu seinem Debüt in der Primera División. Hier versucht er mit einer gefährlichen Flanke seine Stümer in Szene zu setzen. (24.03.2012)
24.03.2012
Primer División 2011/2012: Villareal vs. Real Madrid (1:1)

Primer División 2011/2012: Villareal vs. Real Madrid (1:1)

In einem kuriosen Spiel ging es hoch her. Während Ángel López (l.) und Marcelo (r.) meist mit fairen Mitteln bekämpften, flogen am 21.03.2012 im El Madrigal gleich drei Real-Kicker vom Platz.
21.03.2012
Real Madrid vs. Málaga FC

Real Madrid vs. Málaga FC

Der Offensivkünstler Isco (r.) müht sich im Spiel gegen Real Madrid und Lassana Diarra (r.) auch in der Defensive und wird am Ende dafür belohnt. Málaga entführt beim 1:1 einen Punkt aus dem Santiago Bernabéu. (18.03.2012)
18.03.2012
Real Madrid - Málaga CF im März 2012

Real Madrid - Málaga CF im März 2012

Sebastián Fernández (r.) entführt mit dem FC Málaga am 18.03.2012 beim 1:1 einen Punkt aus dem Santiago Bernabéu und ärgert Xabi Alonso (l.) und Real ein wenig.
18.03.2012
Sekou Oliseh - Marcelo

Sekou Oliseh - Marcelo

Im Achtelfinale der Champions League ist für Sekou Oliseh (l.) und CSKA Moskva Schluss. Nach dem 1:1 im Hinspiel gewinnt Marcelo mit Real Madrid am 14. März 2012 im Santiago Bernabeu das Rückspiel 4:1 (Foto).
14.03.2012
Einen Schritt voraus

Einen Schritt voraus

Real Madrids Santillana war von Anfang der 70er bis zum Ende der 80er einer der Superstars im Trikot der Königlichen. Mit seinen gefürchteten Tempoläufen brachte er die meisten seiner Gegner zum verzweifeln.
11.03.2012
Ungleiches Duell

Ungleiches Duell

Die Espanyol-Mannen um Javi López (r.) kassierten bei Real Madrid und Kaká (l.) eine herbe 0:5-Klatsche. Auch im Zweikampf zwischen den beiden Spielern siegte der Real-Star. (04.03.2012)
04.03.2012
Den Ball im Blick, das Spiel verloren.

Den Ball im Blick, das Spiel verloren.

So musste es Sergio García (l.) im Frühjahr 2012 ergangen sein! Zwar setzte sich der Espanyol-Angreifer in dieser Szene gut gegen Marcelo (r.) durch, Real gewann die Partie aber ungefährdet mit 5:0. (04.03.2012)
04.03.2012
Fang den Ball

Fang den Ball

Joel Robles (m.), der von seinem Jugendverein Atlético Madrid für ein halbes Jahr an Rayo Vallecano augeliehen war, kann den Ball gerade noch vor Reals Gonzalo Higuaín (l.) abfangen. Sergio Ramos (r.) schaut zu. (26.02.2012)
26.02.2012

26.02.2012
Jubel in der Königsklasse

Jubel in der Königsklasse

Cristiano Ronaldo (r.) und Alvaro Arbeloa freuen sich während des Achtelfinal-Hinspiels der CL 2011/2012 über die 1:0-Führung der Madrilenen gegen CSKA Moskau.
21.02.2012
Keisuke Honda - Xabi Alonso

Keisuke Honda - Xabi Alonso

Im Achtelfinale der Champions League ist für Keisuke Honda (l.) und CSKA Moskva Schluss. Nach dem 1:1 im Hinspiel am 21. Februar 2012 im Moskauer Luzhniki (Foto) gewinnt Xabi Alonso mit Real Madrid das Rückspiel 4:1.
21.02.2012
Cristiano Ronaldo - Zoran Tošić - Alvaro Arbeloa

Cristiano Ronaldo - Zoran Tošić - Alvaro Arbeloa

Im Achtelfinale der Champions League ist für Zoran Tošić (M.) und CSKA Moskva Schluss. 1:1 endet das Hinspiel am 21. Februar 2012 im Luzhniki, Cristiano Ronaldo (l.) schießt Real Madrids 1:0, rechts Alvaro Arbeloa. Real siegt im Rückspiel 4:1.
21.02.2012
Ein Künstler am Ball

Ein Künstler am Ball

Hugo Sánchez holte sich zwischen 1986 und 1990 gleich viermal die Torjägerkanone in Spanien. (5.4.1989)
21.02.2012

13.02.2012

12.02.2012

12.02.2012
Hamit Altintop im Zweikampf mit Ivan Obradović

Hamit Altintop im Zweikampf mit Ivan Obradović

Gegen Schusslicht Real Saragossa durfte Hamit Altintop (l.) ausnahmsweise von Beginn an ran für Real - hier im Zweikampf mit Ivan Obradović (r.). Real gewinnt am 21. Spieltag der Saison 2011/2012 mit 3:1. (28.01.2012)
28.01.2012
Großer Fight im Camp Nou

Großer Fight im Camp Nou

Fragend schaut Iker Casillas während des Pokalspiels FC Barcelona - Real Madrid am 25. Januar 2012 zum Schiedsrichter-Assistenten. Pepe (re.) und Alexis Sanchez scheint die vorangegangene Situation nicht so sehr aufzuregen.
25.01.2012
Hiergeblieben!

Hiergeblieben!

Fast schon liebevoll umarmt Lassana Diarra (h.) seinen Gegenspieler Iker Muniain (v.) beim Spiel Real Madrid - Athletic Bilbao am 22. Januar 2012.
22.01.2012
Vorsicht! Portugiese im Tiefflug!

Vorsicht! Portugiese im Tiefflug!

Ricardo Carvalho (l.) versucht Éric Abidal (r.) im letzten Moment den Ball per Grätsche vom Fuß zu nehmen. Abidal erzielte den Siegtreffer im Viertelfinale der Copa del Rey und Barca ging eine Runde weiter. (18.01.2012)
18.01.2012

12.01.2012
Málaga CF - Real Madrid im Achtelfinale der Copa del Rey

Málaga CF - Real Madrid im Achtelfinale der Copa del Rey

Jérémy Toulalan (r.) musste sich mit seinem andalusischen Verein nach zwei knappen und intensiven Spielen Gonzalo Higuaín (l.) und Real geschlagen geben. (10.01.2012)
10.01.2012
Kaum zu halten: Sebastián Fernández

Kaum zu halten: Sebastián Fernández

Der Urugayer Sebastián Fernández (v.) lässt Reals Sergio Ramos (h.) stehen und vergibt dann jedoch eine gute Chance sein Team zurück ins Spiel zu bringen. Málaga scheidet im Achtelfinale des Pokal nach zwei engen Spielen schließlich aus. (10.01.2012)
10.01.2012

07.01.2012
"Königliche" Trainingseinheit

"Königliche" Trainingseinheit

Youngster Dani Carvajal (l.) bekommt es im Training von Real Madrid mit Topstar Cristiano Ronaldo (r.) zu tun. An schweren Aufgaben können junge Spieler schließlich nur wachsen. (06.01.2012)
06.01.2012
Copa: Real souverän gegen Ponferradina

Copa: Real souverän gegen Ponferradina

Mit einem 5:1 über den Drittligisten Ponferradina zieht Real Madrid ins Achtelfinale der Copa del Rey ein. Im Bild erzielt Jose Callejon (li.) den ersten Treffer. (20.12.2011)
20.12.2011
Joselu trifft in der Coppa

Joselu trifft in der Coppa

Joselu, der sonst für die zweite Mannschaft von Real Madrid spielt, trifft in der 4. Runde der Copa del Rey gegen Ponferradina zum zwischenzeitlichen 4:1. Ein weiteres Tor gelingt den Königlichen noch, dann können sie den Einzug in die nächste Runde feiern. (20.12.2011)
20.12.2011

16.12.2011
Blitztor

Blitztor

Real Madrids Karim Benzema feiert seinen Blitztreffer zum 1:0 im Clásico gegen den FC Barcelona. Für sein Tor hat er nur schmale 22 Sekunden gebraucht. (11.12.2011)
11.12.2011
Barca triumphiert wieder über Real

Barca triumphiert wieder über Real

Real kann in der Liga nicht mehr gegen Barcelona gewinnen. Auch im siebten Versuch seit 2008 gab es am 10. Dezember 2011 keinen Sieg. Das Team von Fabio Coetrao (re.) unterlag Iniesta & Co. mit 1:3.
10.12.2011
Ajax verpielt die Achtelfinalteilnahme

Ajax verpielt die Achtelfinalteilnahme

Durch eine Niederlage gegen Real Madrid fliegen die Amsterdamer, hier Jan Vertonghen (l.) im Duell mit Kaka, im Dezember 2011 aus der Champions League.
07.12.2011
Ajax nutzt die Chancen nicht

Ajax nutzt die Chancen nicht

Trotz bester Chancen verlieren die Amsterdamer, hier Eyong Enoh (l.) im Zweikampf mit José Callejon, ihr Champion-League-Heimspiel gegen Real Madrid. Die Niederlage bedeutet das Aus nach der Gruppenphase (Dez. 2011).
07.12.2011
Di Maria feiert im Derby Nov 2011

Di Maria feiert im Derby Nov 2011

Reals Angel Di Maria (r.) feiert seinen Treffer im Madrider Stadtderby gegen Athletico.
26.11.2011
Kantersieg für Real Madrid

Kantersieg für Real Madrid

Sechsfacher Jubel bei Karim Benzema und Kollegen: Die "Königlichen" gewinnen ihr CL-Gruppenspiel gegen Dinamo Zagreb im November 2011 mit 6:2. Zwei Treffer steuert Benzema selbst bei.
22.11.2011
Cristiano Ronaldo I

Cristiano Ronaldo I

Cristiano Ronaldo von Real Madrid erhält vor dem Heimspiel gegen Osasuna am 6. November 2011 den Goldenen Schuh für den besten Torjäger Europas der Serie 2010/11.
06.11.2011
Gute Stimmung bei Real

Gute Stimmung bei Real

Nach dem 7:1-Sieg über CA Osasuna am 6. November 2011 herrscht bei Real Madrid eitel Sonnenschein. Assistgeber Arbeloa gratuliert Karim Benzema zu dessen zweiten Treffer.
06.11.2011
Hugo & Hugo

Hugo & Hugo

Mexikos Stürmer Hugo Sánchez posiert am 15.06.1986 mit seinem Sohn Hugo Sánchez Junior.
06.11.2011
Marcelo(l.) und Cristian Zapata(r.)

Marcelo(l.) und Cristian Zapata(r.)

10. Spieltag der Primera División zwischen Real Madrid und Villarreal am 26. Oktober 2011 im Estadio Santiago Bernabeu. Endergebnis: 3:0 für Madrid.
26.10.2011
CL: Khedira mit Platzwunde raus

CL: Khedira mit Platzwunde raus

Der Arbeitstag von Sami Khedira in der Champions-League-Partie gegen Olympique Lyon war unfreiwillig früh beendet. Mit einer Platzwunde muss der Mittelfeldmann ausgewechselt werden. Teamkollege Pepe kümmert sich um den Deutschen. (18.10.2011)
18.10.2011
Kommt er ran?

Kommt er ran?

Dejan Lovren von Olympique Lyon (l.) wirft sich während der Gruppenphase der CL 2011/12 in eine Flanke von Mesut Özil (Madrid).
18.10.2011
Madrid schlägt Lyon

Madrid schlägt Lyon

Mesut Özil (l.) im Laufduell mit Lyons Gueïda Fofana. In der Vorrunde der Champions League Saison 2011/2012 verloren die Franzosen beide Spiele in der Gruppenphase gegen die Madrilenen.
18.10.2011

15.10.2011
Primera División 2011/2012: Real Madrid vs. Betis Sevilla (4:1)

Primera División 2011/2012: Real Madrid vs. Betis Sevilla (4:1)

Der Aufsteiger aus der andalusischen Hauptstadt kassierte am 15.10.2011 im Santiago Bernabéu eine herbe Niederlage. In dieser Szene konnte Casto (r.) den Winkel gegen Higuaín (l.) jedoch entscheidend verkürzen, so dass der Argentinier den Ball nicht in Richtung Tor brachte. (15.10.2011)
15.10.2011
Primera División 2011/2012: Real Madrid vs. Betis (4:1)

Primera División 2011/2012: Real Madrid vs. Betis (4:1)

Cristiano Ronaldo (r.) wurde von Javier Chica (l.) sträflich alleine gelassen, dennoch traf der Superstar beim 4:1 nicht in des Gegners Tor. (15.10.2011)
15.10.2011
Voller Körpereinsatz

Voller Körpereinsatz

Obwohl Héctor Moreno eisenhart und mit vollem Körpereinsatz gegen Kaká verteidigte, kassierte Espanyol gegen Real eine herbe 0:4-Packung. (02.10.2011)
02.10.2011
Dreierpack

Dreierpack

Im Heimspiel gegen Real Madrid war Espanyol um Baena (r.) chancenlos gegen Gonzalo Higuains (r.) "Königliche": Der Argentinier erledigte Espanyol mit drei Toren quasi im Alleingang. (02.10.2011)
02.10.2011
Nicht zu halten

Nicht zu halten

Cristiano Ronaldo (l.) setzt zum Sprint an und Cisma (r.) im Trikot von Racing Santander versucht den Portugiesen zu bremsen. Die Madrilenen kommen am 22.09.2011 im Baskenland nicht über ein 0:0 hinaus.
22.09.2011

10.09.2011
José Mourinho

José Mourinho

Der Coach der Königlichen läuft vor dem Ligaspiel gegen Real Zaragoza ins Stadion La Romareda ein.
28.08.2011
Streck' dich!

Streck' dich!

Madrids Jose Callejon (l.) konnte hier gegen Torhüter Roberto (r.) zwar nicht treffen, er durfte aber den 0:6 Sieg-Real Madrid feiern. (28.8.2011)
28.08.2011
Real präsentiert die Neuzugänge 2011

Real präsentiert die Neuzugänge 2011

(v.l.n.r.) Fabiao Coentrao, Jose Callejon, Nuri Sahin, Hamit Altintop und Raphael Varane. (24.08.2011)
24.08.2011
Testkick zwischen der Hertha und Real Madrid 2011

Testkick zwischen der Hertha und Real Madrid 2011

Vor der Saison 2007/08 liefert sich Berlins Alfredo Morales (l.) ein Laufduell mit dem deutschen Nationalspieler Sami Khedira, der das Dress der Königlichen trägt. (27.7.2011)
27.07.2011
Adán - Die Nummer 2 hinter Casillas

Adán - Die Nummer 2 hinter Casillas

Am Welttorhüter Iker Casillas kommt Adán bei Real Madrid nicht vorbei. Im Testspiel bei Hertha BSC sucht der Ersatzkeeper im Sommer 2011 Spielpraxis.
27.07.2011
Santiago Bernabéu

Santiago Bernabéu

Legendäre Schüssel: Das Estadio Santiago Bernabéu ist die Spielstätte von Real Madrid und Schauplatz gleich mehrerer großer Finals der Fußballgeschichte. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 2011.
30.06.2011
Spanischer Held der Siebziger

Spanischer Held der Siebziger

Carlos Alonso González, genannt Santillana, spielte von 1971 bis 1988 für Real Madrid und erzielte über 290 Pflichtspieltore. (8.4.1987)
26.06.2011
Mesut Özil und Mateo Musacchio.

Mesut Özil und Mateo Musacchio.

37. Spieltag der Primera División zwischen Villarreal und Real Madrid am 15. Mai 2011 im Estadio El Madrigal. Endergebnis: 3:1 für Madrid
15.05.2011
Sahins Abschieds Pressekonferzenz

Sahins Abschieds Pressekonferzenz

Am 9. Mai gibt der Dortmunder Schlüsselspieler Nuri Sahin seinen Wechsel zu Real Madrid bekannt. (9.5.2011)
09.05.2011
Iker Casillas mit Freundin Sara Carbonero

Iker Casillas mit Freundin Sara Carbonero

Im Mai 2011 ließ sich Real-Keeper Iker Casillas gemeinsam mit seiner Freundin Sara Carbonero beim Madrid Open Tennisturnier blicken.
08.05.2011
Barcelona gegen Real

Barcelona gegen Real

Fünf Mal traf Barcelona in der Saison 2010/2011 auf Real Madrid. In der Meisterschaft, Champions League und der Copa del Rey.
03.05.2011
Wer? Ich? Warum denn?

Wer? Ich? Warum denn?

Unschuldslamm Ricardo Carvalho (l.) von Real Madrid scheint keinen blassen Schimmer zu haben, warum Schiedsrichter Ayza Gamez ihn mit Gelb-Rot im Spiel gegen Saragossa vom Platz schickt. Marcelo (r.) scheint es egal zu sein. (30.04.2011)
30.04.2011
Real gegen Real

Real gegen Real

Esteban Granero (l.) von Real Madrid versucht im Zweikampf den Ball gegen Real Zaragozas Kapitän Gabi (r.) zu verteidigen. Der Außenseiter entführt am 30.04.2011 drei Punkte aus dem Santiago Bernabéu und Gabi trifft vom Elfmeterpunkt.
30.04.2011
Dynamisch im Antritt

Dynamisch im Antritt

Reals Jungspund Nacho Fernández treibt den Ball gegen Real Zaragoza entschlossen nach vorne. Dennoch kassierten die Madrilenen gegen Zaragoza eine herbe 2:3-Niederlage im eigenen Stadion. (30.04.2011)
30.04.2011
Ein Blick ins weite Rund

Ein Blick ins weite Rund

Das Santiago Bernabéu ist nicht immer so ruhig wie bei diesem Blick ins leere Stadion (30.4.2011).
30.04.2011
Champions League Halbfinale 2011: Pepe sieht Rot

Champions League Halbfinale 2011: Pepe sieht Rot

Der deutsche Schiedsrichter Wolfgang Stark schickt Pepe im Halbfinale der Champions League zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona in der 61. Minute vom Platz. Barca gewinnt 2:0 und schafft die Grundlage für den Finaleinzug. (27.04.2011)
27.04.2011
CL: Barcas Freude bereitet Real Frust

CL: Barcas Freude bereitet Real Frust

Die Enttäuschung steht den Real-Spielern Emmanuel Adebayor (li.), Lassana Diarra und Xabi Alonso (re.) nach dem 0:2 gegen Barcelona im Champions-League-Halbfinale am 27. April 2011 ins Gesicht geschrieben.
27.04.2011
Ab auf die Tribüne

Ab auf die Tribüne

Nach verbalen Attacken am Spielfeldrand wird Trainer Jose Mourinho (m.l.) von Real Madrid vom Schiedsrichterassistenten im Halbfinale der Champions League 2011/12 in der Partie gegen Erzrivale FC Barcelona des Platzes verwiesen.
27.04.2011
Im Duell mit den Königlichen

Im Duell mit den Königlichen

Am 23.04.2011 traf Real Madrid, hier mit dem brasilianischen Superstar Kaka (re.), im Estadio Mestalla auf Valencia, mit dem ehemaligen Wolfsburger Ricardo Costa.
23.04.2011
Real feiert den Copa-Sieg

Real feiert den Copa-Sieg

Pepe (li.), Cristiano Ronaldo und Marcelo (re.) während des Korsos anlässlich des Pokalgewinns 2011. (21.04.2011)
21.04.2011
Umstrittener Abschied

Umstrittener Abschied

Nach einer erfolgreichen Zeit bei Real Madrid wird Mesut Özil in der Saison 2013/14 überraschend nach London verkauft. Fans und Spieler kritisieren die Entscheidung der Verantwortlichen und fordern vergeblich den Verbleib des deutschen Nationalspielers.
21.04.2011
Fallen gelassen

Fallen gelassen

20.04.2011
Endlich wieder ein Titel

Endlich wieder ein Titel

Nach dreijähriger Durststrecke konnte Real Madrid mit dem Copa del Rey im April 2010 endlich wieder einen Titel einfahren. Iker Casillas (re.) und Sergio Ramos feiern den Sieg über den Erzrivalen aus Barcelona. (20.04.2011)
19.04.2011
Campeones!

Campeones!

Nach turbulenten 120 Minuten setzen sich Real Madrid und Iker Casillas im Copa-del-Rey-Finale 2011 mit 1:0 gegen den FC Barcelona durch und stemmen den begehrten Pokal in die Höhe.
19.04.2011
Raul Albiol sieht Rot im El Clasico

Raul Albiol sieht Rot im El Clasico

Raul Albiol (l.) reißt David Villa (r.) im Strafraum um und verursacht so den Elfmeter zum 1:0 für Barcelona.Endstand Real Madrid 1:1 FC Barcelona. (16.04.2011)
16.04.2011
Handshake

Handshake

Eine Begrüßung zwischen Freunden sieht anders aus. Dennoch reichen sich Guardiola (l.) und José Mourinho vor dem Ligaspiel zwischen Real Madrid und Barcelona im April 2011 die Hand. (16.4.2011)
16.04.2011
Xavi dribbelt

Xavi dribbelt

FC Barcelonas Xavi (l.) geht während des Clásicos am 32. Primera-División-Spieltag der Saison 2010/2011 an Real Madrids Mittelfeldspieler Xabi Alonso vorbei. (16.4.2011)
16.04.2011
Seltene Auswechslung

Seltene Auswechslung

Während des Champions-League-Viertelfinals 2010/2011 gegen Tottenham Hotspur wechselt Real Madrids Trainer José Mourinho seinen Superstar Cristiano Ronaldo aus. (13.4.2011)
13.04.2011
Königlicher Vorbereiter

Königlicher Vorbereiter

Mesut Özil im Viertelfinalhinspiel der Königlichen gegen die Tottenham Hotspur, in welchem der deutsche Nationalspieler zwei der vier Tore Madrids vorbereitete.
05.04.2011
Mourinho

Mourinho

Real Madrid - Sporting Gijon 02.04.2011
02.04.2011
Özil und Khedira

Özil und Khedira

Die beiden Madrilenen zusammen bei der Nationalmannschaft.
23.03.2011
Özil beim Madrider Derby

Özil beim Madrider Derby

Der Deutsche (M.) nimmt es gleich mit zwei Atletico Spielern auf.
19.03.2011
Hoch das Bein

Hoch das Bein

Sami Khedira (r.) von Real Madrid bittet im Stadtderby Atléticos brasilianischen Verteidiger Filipe (l.) zum Tanz. Real gewinnt das Derby im Vicente Calderón knapp mit 1:2. (19.03.2011)
19.03.2011
Ringelrein im Bernabeu

Ringelrein im Bernabeu

Angel di Maria (l.) und Raul Albiol (r.) treffen sich mit Karim Benzema zur Jubelfeier nach dessen Tor gegen Hercules zum 2:0-Endstand. (12.03.2011)
12.03.2011
David gegen Goliath

David gegen Goliath

06.03.2011
Herbe Schlappe für Málaga im Santiago Bernabéu

Herbe Schlappe für Málaga im Santiago Bernabéu

Am 03.03.2011 ging Eliseu (r.) mit dem FC Málaga in Madrid mit 7:0 unter. Auch Sergio Ramos (l.) trug mit einer soliden Leistung zum Erfolg der "Königlichen" bei.
03.03.2011
Mit vollem Einsatz

Mit vollem Einsatz

Madrids Pepe (l.) und Bafetimbi Gomis von OL versuchen im Champions League-Match am 22. Februar 2011 im Stade Gerland an den Ball zu kommen.
22.02.2011

19.02.2011
Seltenes Glücksgefühl

Seltenes Glücksgefühl

19.02.2011

19.02.2011
Glanzparade gegen Real Madrid

Glanzparade gegen Real Madrid

Carlos Kameni (r.) wirft sich in einen Schuss von Reals Emmanuel Adebayor (l.), der aus kürzester Distanz abzieht. Baena (m.) hatte den Togoer nicht nah genug gedeckt. Real gewinnt knapp mit 0:1 in Barcelona. (13.02.2011)
13.02.2011
Laufduell mit einem der schnellsten Spieler der Liga

Laufduell mit einem der schnellsten Spieler der Liga

Jordi Amat (l.) macht sein Schnelligkeitsdefizit gegenüber Cristiano Ronaldo (r.) durch gutes Stellungsspiel wett. Luis García (m.) kommt da auf seine alten Tage sowieso nicht mehr mit. (13.02.2011)
13.02.2011
Primera División 2010/2011: Espanyol vs. Real Madrid (0:1)

Primera División 2010/2011: Espanyol vs. Real Madrid (0:1)

Javi Márquez (l.) bekam es am 13.02.2011 auf seiner Seite im Mittelfeld oft mit Marcelo (r.) zu tun, der beim knappen Sieg der "Königlichen" auch das entscheidende Tor erzielte.
13.02.2011
Endstation Mikel González

Endstation Mikel González

Beim Aufeinandertreffen zwischen Real Madrid und Real Sociedad (4:1) in der Primera División 2010/2011 konnte Mikel González (r.) Emmanuel Adebayor (l.) in dieser Szene gerade noch stoppen. In der 89.Spielminute erzielte der wuchtige Togoer dann doch noch sein Tor und traf zum Endstand. (06.02.2011)
07.02.2011
Emmanuel Adebayor (l.) gegen Mikel Labaka (r.)

Emmanuel Adebayor (l.) gegen Mikel Labaka (r.)

Labaka hechelte Adebayor meist hinterher und hatte dessen langen Schritten wenig entgegenzusetzen. Der Togoer erzielte schließlich auch noch das Tor zum 4:1-Endstand zwischen den "Königlichen" und Real Sociedad. (06.02.2011)
06.02.2011
Enge Manndeckung

Enge Manndeckung

Im Primera División-Spiel der Saison 2010/2011 gewann Real Madrid mit 4:1 deutlich gegen Real Sociedad. Auch Adebayor (r.) war nicht zu stoppen und traf gegen Elustondo & Co. in der 89.Minute zum Endstand. (06.02.2011)
06.02.2011
Mesut Özil wird in Spanien scharf bewacht

Mesut Özil wird in Spanien scharf bewacht

Der im französischen Baskenland geborene David Zurutuza (l.) kümmerte sich im Spiel gegen die "Königlichen" um den deutschen Nationalspieler Mesut Özil (r.). Trotz enger Manndeckung verloren die Basken deutlich im Camp Nou. (06.02.2011)
06.02.2011
Zum Verzweifeln

Zum Verzweifeln

30.01.2011

30.01.2011
Spiel gegen die Stars

Spiel gegen die Stars

Im Gegensatz zu seiner Zeit bei Chelsea, wo Sergio Tejera (r.) nur mit den Weltstars trainieren durfte, bekam er es nach seiner Rückkehr in die Primera División mit diesen endlich auch auf dem Platz zu tun wie hier mit Mesut Özil (l.). (23.01.2011)
23.01.2011
Aneinander geraten: Lassana Diarra (l.) und José Nunes (r.)

Aneinander geraten: Lassana Diarra (l.) und José Nunes (r.)

Beim 1:0-Sieg von Real Madrid über RCD Mallorca kam es zwischenzeitlich zu hitzigen Szenen. Später trennten sich der Franzose und der Portugiese jedoch mit einem freundlichen Handschlag. (23.01.2011)
23.01.2011
Kevin García (l.) belauert Karim Benzema (r.)

Kevin García (l.) belauert Karim Benzema (r.)

Mallorcas Nachwuchsspieler Kevin lässt Reals Stürmerstar Benzema wenig Platz bei der Ballannahme. Trotzdem traf der Franzose zum spielentscheidenden 1:0. (23.01.2011)
23.01.2011
Primera División 2010/2011: Real Madrid vs. RCD Mallorca (1:0)

Primera División 2010/2011: Real Madrid vs. RCD Mallorca (1:0)

João Victor (l.) stellt Cristiano Ronaldo (r.) am Sechzehnereck, bleibt ihm jedoch fern, um keinen Elfmeter zu verschulden. Real gewinnt nur knapp mit 1:0 durch ein Tor von Karim Benzema. (23.01.2011)
23.01.2011
Mickaël Pereira (r.) im Zweikampf mit Esteban Granero (r.)

Mickaël Pereira (r.) im Zweikampf mit Esteban Granero (r.)

Real Madrid bezwingt am 20.Spieltag der Saison 2010/2011 den klaren Außenseiter RCD Mallorca nur knapp mit 1:0. (23.01.2011)
23.01.2011
José Mourinho

José Mourinho

Der Trainer Real Madrids während einem Ligaspiel gegen Almeria.
16.01.2011
Chance vertan!

Chance vertan!

Der Ball befindet sich auf der falschen Seite des Netzes. Reals Marcelo brüllt seinen Frust darüber beim Ligaspiel gegen Villarreal am 9. Januar 2011 hinaus.
09.01.2011
Diego López

Diego López

Cristiano Ronaldo (l.) schafft gegen Diego López (r.) einen Hattrick. 18. Spieltag der Primera División zwischen Real Madrid und Villarreal am 9. Januar 2011 im Estadio Santiago Bernabeu. Endergebnis: 4:2 für Madrid.
09.01.2011
Wer hat Angst vor dem Maskenmann?

Wer hat Angst vor dem Maskenmann?

Cristiano Ronaldo (r.) von Real Madrid jedenfalls nicht. Der Portugiese fliegt einfach vor Cata Díaz (l.) von Getafe davon. Real kann das Stadtderby am 03.01.2011 auch dank zwei Toren von CR7 knapp mit 2:3 für sich entscheiden.
03.01.2011

03.01.2011

03.01.2011

03.01.2011

22.12.2010
So flink ist sonst keiner

So flink ist sonst keiner

Ángel Lafita (l.) und Ander Herrera (r.) von Real Zaragoza haben gegen die Schnellkraft von Cristiano Ronaldo (m.) keine Chance.
12.12.2010
Das Risiko wert

Das Risiko wert

Real Madrids Alvaro Morata (li.) kam ins Straucheln als Torhüter Leo Franco (r.) von Zaragoza den Ball abwehrte. (12.12.2010)
12.12.2010
Pflichtspiel-Debüt

Pflichtspiel-Debüt

Real Madrids Youngster Pablo Sarabia (l.) wird in der Champions-League-Gruppenphasen-Partie 2010/2011 gegen den AJ Auxerre für Cristiano Ronaldo eingewechselt. Es ist sein erstes Pflichtspiel für die Königlichen. (10.12.2010)
10.12.2010

08.12.2010

08.12.2010

08.12.2010

08.12.2010
Der mit dem Pfosten kuschelt

Der mit dem Pfosten kuschelt

Wer schnappt sich die Kugel? Während Valencia-Schlussmann Guaita (r.) mit dem Aluminium kuschelt, gibt Bruno (l.) dem köpfenden Ángel Di María (m.) vorsichtigen Geleitschutz. Doch zum Glück für Valencias orientierungslose Defensivspieler verzieht der Argentinier im Real-Trikot knapp. Letztlich besorgt dann ein gewisser Herr Ronaldo den 2:0-Endstand im Alleingang. (04.12.2010)
04.12.2010
In Aktion

In Aktion

Sami Khedira in Aktion im "Clásico", den sein Team mit 0:5 verlor.
29.11.2010
Das 2:0

Das 2:0

Im Getümmel reagiert Pedro am schnellsten und markiert das 2:0 für den FC Barcelona im Clásico am 13. Spieltag der Primera-División-Saison 2010/2011 gegen Real Madrid. (29.11.2010)
29.11.2010
Undiszipliniert

Undiszipliniert

29.11.2010
Hier geblieben!

Hier geblieben!

Beim Champions-League-Spiel zwischen Ajax Amsterdam und Real Madrid versucht Miralem Sulejmani (l), Alvaro Arbelloa zu stoppen (Nov. 2010).
23.11.2010
Wo ein echter Torjäger stehen muss!

Wo ein echter Torjäger stehen muss!

Aus kürzester Distanz drückt Reals Gonzalo Higuain die Kugel zum späten Siegtreffer beim 1:0 über Sporting Gijon über die Linie. Gijons Keeper Juan Pablo hat das Nachsehen. (14.11.2010)
14.11.2010
Mesut Özil (l.) lässt José Ángel (r.) ins Leere rutschen

Mesut Özil (l.) lässt José Ángel (r.) ins Leere rutschen

Reals deutsche Supertechniker tanzt im Ligaspiel am 14.11.2010 an Gijóns Eigengewächs José Ángel vorbei. Die "Königlichen" gewannen knapp mit 0:1 in El Toralín und blieben auf Meisterkurs.
14.11.2010

23.10.2010
Ins Straucheln gekommen

Ins Straucheln gekommen

Die Karriere von Canales, hier noch im Trikot von Real Madrid gegen den FC Málaga am Ball, ist ein wenig ist Straucheln gekommen. Der der aus Santander stammende Dribbler wechselte im Sommer 2010 zu den "Königlichen", konnte sich dort aber nicht durchsetzen. Ein Jahr später unternahm er dann ein neuen Versuch beim FC Valencia, doch auch dort läuft es nicht wie gewünscht: Aufgrund zweier Kreuzbandrisse steht der Jungstar am Scheideweg seiner Karriere. (16.10.2010)
16.10.2010
Málaga CF vs. Real Madrid in der Saison 2010/2011

Málaga CF vs. Real Madrid in der Saison 2010/2011

Málagas Jesús Gámez (r.) bringt sich in Position, um sich den Tempodribblings von Reals Ángel Di María (l.) erwehren zu können. Am 16.10.2010 machte Real mit Málaga durch zwei Ronaldo- und zwei Higuaín-Tore kurzen Prozess.
16.10.2010

03.10.2010

18.09.2010
Keine Chance für Ajax

Keine Chance für Ajax

Im Champions-League-Gruppenspiel der Saison 2010/2011 verlieren die Amsterdamer, hier Gregory van der Wiel (l.) im Duell mit Cristiano Ronaldo, gegen Real Madrid. 2:0 heißt es am Ende im Santiago Bernabéu.
15.09.2010
Auf die Knochen

Auf die Knochen

Das man als hoch veranlagter Jungprofi selbst in einem Freundschaftsspiel wie der alljährlich ausgetragenen Trofeo Santiago Bernabéu ordentlich was auf die Knochen bekommt, musste Canales (l.) im Jahr 2010 erleben: Sein Gegenspieler im Trikot von CA Peñarol, Guillermo Rodríguez (r.), ging trotz des Freundschaftscharakters der Partie mit gestrecktem Bein zu Werke. (24.08.2010)
24.08.2010
Das ewige Duell

Das ewige Duell

2010 trafen Real Madrid und der FC Bayern München im Rahmen des Franz Beckenbauers Pokal aufeinander.Ezequiel Garay zeigte im Finale eine gute Leistung. Die Königlichen siegten gegen den deutschen Rekordmeister mit 4:2 nach Elfmeterschießen.
13.08.2010
Autogrammstunde in den USA

Autogrammstunde in den USA

Bei der USA-Reise von Real Madrid waren Unterschriften von Raúl Albiol gefragt wie heiße Semmeln. (05.08.2010)
05.08.2010
Kleiner Plausch am Rande

Kleiner Plausch am Rande

Völlig entspannt geht es in der Saisonvorbereitung Reals im Sommer 2010 zu. Offensivmann Kaka und Keeper Casillas (re.) fachsimpeln vermutlich über die kommende Saison. (03.08.2010)
03.08.2010
Weltmeister

Weltmeister

15.07.2010
Ohne Rücksicht auf Verluste

Ohne Rücksicht auf Verluste

03.07.2010
Estadio Santiago Bernabéu

Estadio Santiago Bernabéu

Die Spielstätte von Real Madrid hat eine Kapazität von 81.044 Plätzen.
20.05.2010
Steh auf!

Steh auf!

Reals Marcelo (l.) bezichtigt Javi Martinez von Athletic Bilbao am 37. Spieltag der Primera Division 2009/10 der Schauspielerei. Am Ende gewinnt Real durch vier Tore in den letzten 20 Minuten mit 5:1. (8.5.2010)
08.05.2010
Christoph Metzelder bei Real Madrid

Christoph Metzelder bei Real Madrid

Christoph Metzelder war von 2007 bis 2010 in Diensten von Real Madrid. Er bestritt in dieser Zeit 28 Pflichtspiele für die "Königlichen".
02.05.2010
Zweikampfstärke

Zweikampfstärke

Hedwiges Maduro im Duell mit Gonzalo Higuain
18.04.2010

04.04.2010
Derek Boateng

Derek Boateng

Boateng verhindert in dieser Szne zwar das Zuspiel auf Ronaldo, aber sein Team verliert trotzdem mit 4:2 gegen Real Madrid. Primera División: Getafe gegen Real Madrid. 25. März 2010.
25.03.2010
Zwei gegen eins

Zwei gegen eins

25.03.2010
Primera División 2009/2010: CD Tenerife vs. Real Madrid

Primera División 2009/2010: CD Tenerife vs. Real Madrid

Alejandro Alfaro (r.) ballerte Tenerife in die erste Liga, war in der Primera División dann jedoch nicht mehr so treffsicher. Beim 1:5 gegen Kaká & Co. hatte der Aufsteiger wenig zu Lachen. (27.02.2010)
27.02.2010
Handfeste Zweikämpfe in der Champions League

Handfeste Zweikämpfe in der Champions League

Olympique Lyon ist so etwas wie der Angstgegner schlechthin für Real Madrid und stellte dies im Achtelfinale der "Königsklasse" auch im Februar 2010 wieder unter Beweis. Hier setzt sich Jérémy Toulalan (l.) gegen Kaká (r.) durch. (16.02.2010)
16.02.2010

13.02.2010
Javi Márquez (l.) im Zweikampf mit Esteban Granero (r.)

Javi Márquez (l.) im Zweikampf mit Esteban Granero (r.)

In seiner ersten Saison bei den Profis von Espanyol bekam Javi Márquez bei der 3:0-Niederlage gegen Madrid mit Esteban Granero zu tun. Meistens handelte es sich dabei um ein Duell auf Augenhöhe. (06.02.2010)
06.02.2010
Geleitschutz

Geleitschutz

In dieser Szene im Spiel gegen Real konnte Diego Colotto (r.) Karim Benzemas (m.) fulminanten Treffer nicht mehr verhindern. Jedenfalls wechselte der argentinische Verteidiger im Sommer 2012 von Deportivo zu Espanyol. (30.01.2010)
30.01.2010
Mit Hängen und Würgen

Mit Hängen und Würgen

Mit großem Einsatz schirmt Andoni Iraola (l.) den Ball gegen Real-Legende Raúl (r.) geschickt ab. Die Basken gewinnen im San Mamés im Januar 2010 knapp mit 1:0.
16.01.2010
Entscheidung im Dauerregen

Entscheidung im Dauerregen

Das schlechte Wetter in Madrid hindert Reals Granero nicht daran, gegen Mallorcas Keeper Dudu Aouate zum 2:0-Endstand einzunetzen. (10.01.2010)
10.01.2010
Borja Valero - Cristiano Ronaldo

Borja Valero - Cristiano Ronaldo

17. Spieltag der Primera División zwischen Real Madrid und RCD Mallorca am 10. Januar 2010 im Estadio Santiago Bernabeu. Endergebnis: 2:0 für Real Madrid.
10.01.2010

10.01.2010

03.01.2010

19.12.2009
Deutsches Duell im Clásico

Deutsches Duell im Clásico

Die beiden Deutschen Uli Stielike und Bernd Schuster stehen sich mit Real Madrid und dem FC Barcelona im Finale der Copa del Rey 1983 gegenüber. Nach einem spannenden Spiel sorgt Barcas Marcos Alonso in der 90. Minute mit seinem Tor zum 2:1 für den Sieg der Katalanen.
18.12.2009
Siegtor

Siegtor

Da Tore von Ezequiel Garay eher selten vorkommen, werden sie natürlich ausgelassen gefeiert. Am 14. Spieltag der Saison 2009/2010 gelang Garay der 3:2-Siegtreffer für Real Madrid gegen Valencia.
12.12.2009
Zweikampf auf Augenhöhe

Zweikampf auf Augenhöhe

Dealbert (li.) weiß sich beim Ligaspiel zwischen Valencia und Real Madrid gegen Pepe zu wehren. (12.12.2009)
12.12.2009
Frühe Begegnung

Frühe Begegnung

Zur Vorbereitung auf die Saison 2002/2003 gastiert Pepe (l.) bei Sporting CP. Dabei trifft der Brasilianer erstmals auf seinen späteren Teamkollegen Cristinao Ronaldo (r.) (17.07.2002).
03.12.2009
Debüt in der Königsklasse

Debüt in der Königsklasse

Mitte August 2014 greift Cristiano Ronaldo erstmals im Rahmen der Königsklasse in Geschehen ein. In der Quali zur Champions League wird der Portugiese gegen Inter in Minute 58. eingewechselt.
03.12.2009
Zur Stelle

Zur Stelle

Real Madrids Keeper Iker Casillas ist zur Stelle und fängt den Ball ab, bevor Xavi vom FC Barcelona drankommen kann. (29.11.2009)
29.11.2009
Pflichtsieg für Real

Pflichtsieg für Real

Im Champions-League-Spiel gegen den FC Zürich setzen sich die Madrilenen, hier Rafael van der Vaart (r.) im Duell mit Philippe Koch, mit 1:0 durch. (25.11.2009)
25.11.2009
Mit Händen und Füßen

Mit Händen und Füßen

Mit allen Mitteln versucht Santanders Christian (re.) seinen Gegenspieler Granero (li.) von Real Madrid daran zu hinder, an den Ball zu kommen. (21.11.2009)
21.11.2009

10.11.2009
Der wird doch nicht etwa...

Der wird doch nicht etwa...

ein Tor schießen. Doch, aber Karim Benzema (v.) stand zuvor im Abseits und das Tor zählte nicht. Sergio Asenjo (u.) im Tor von Atlético Madrid umspielt der Franzose, wird jedoch dann zurückgepfiffen. Das Stadtderby gewinnt Real knapp mit 2:3. (07.11.2009)
07.11.2009
Auf dem absteigenden Ast

Auf dem absteigenden Ast

Als Stammspieler 2011 aus Getafe gekommen, konnte sich Juan Albín (l.) bei Espanyol noch nicht durchsetzen und schmorrt seit seinem Transfer größtenteils auf der Bank oder der Tribüne. Auch in diesem Duell gegen Reals Fernando Gago (r.) zog der "Uru" den Kürzeren. (31.10.2009)
31.10.2009
Auf die Partie fokussiert

Auf die Partie fokussiert

Vor dem Auftritt seines Real Madrid gegen Getafe am 9. Spieltag der Primera-División-Saison 2009/2010 wirkt Trainer Manuel Pellegrini angespannt. (31.10.2009)
31.10.2009
Frustriert

Frustriert

Nach einer vergebenen Chance in der Champions-League-Partie gegen den AC Milan steht Real Madrids Raúl frustriert neben dem Tor. (21.10.2009)
21.10.2009

17.10.2009
Akrobatisch

Akrobatisch

Ehrfürchtig halten Juan Rodríguez (l.) und Laure (r.) von Deportivo La Coruña Abstand, als Marcelo (m.) zum Scherenschlag ausholt. Zum Auftakt der Saison 2009/2010 gewinnt Real Madrid mit 3:2 gegen die Galicier. (29.08.2009)
29.08.2009

29.08.2009

29.08.2009
Schwarze Mehrheit

Schwarze Mehrheit

Cristiano Ronaldo muss sich hier gegen drei Trondheimer durchsetzen: Anthony Annan, Kris Stadsgaard und Mikael Lustig (v.l.) wollen den Madrilenen stören. Der Anlass war aber freundschaftlich: ein Testkick zwischen Real und Rosenborg (Aug. 2009).
24.08.2009
Den Weltstar zu Fall gebracht

Den Weltstar zu Fall gebracht

Julian Koch (l.) und Kevin Großkreutz bringen im Jubiläums-Spiel gegen Real Madrid Weltstar Christiano Ronaldo zu Fall. Besonders Koch spielt äußert couragiert und wird in der folgenden Saison mit seinen ersten Profi-Einsätzen belohnt. (19.8.2009)
19.08.2009
Gastspiel in Washington

Gastspiel in Washington

Im August 2009 gastieren die "Königlichen" aus Madrid in der us-amerikanischen Hauptstadt. Dabei kommt es zum Aufeinandertreffen mit Washington DC. Hier wärmen sich die Real-Kicker Álvaro Negredo und Guti für das Event auf.
09.08.2009
Auf zu den Galaktischen

Auf zu den Galaktischen

2009 griff Real Madrid tief in die Tasche und eiste Ronaldo so von Manchester United los. Hier wird der Superstar den Fans präsentiert.
06.07.2009
Pellegrini wird im Juni 2009 neuer Real-Trainer

Pellegrini wird im Juni 2009 neuer Real-Trainer

Reals Präsident Florentino Pérez (l.) und Real-Legende Alfredo Di Stéfano (m.) begrüßen den Chilenen Manuel Pellegrini als neuen Chefcoach der "Königlichen". (02.06.2009)
02.06.2009
Von 2007 bis 2009 bei RCD Mallorca: David Navarro

Von 2007 bis 2009 bei RCD Mallorca: David Navarro

Der gebürtige Valencianer David Navarro (r.) wechselte nach langen Jahren beim FC Valencia 2007 zu Mallorca auf die Balearen. Am 37.Spieltag, als die Saison bereits zu Ungunsten von Real Madrid entschieden war, gelingt den Mallorquinern ein 1:3-Sieg im Santiago Bernabéu. Gonzalo Higuaín (l.) erzielte dabei das einzige Tor für die Königlichen. (24.05.2009)
24.05.2009

Rafael Van der Vaart (l.) kam bei Real nie wirklich über die Rolle des Einwechselspielers hinaus. Auch am 35. Spieltag der Primera Division 2008/09 wird der Niederländer gegen Valencia eingewechselt und versucht hier gegen den ebenfalls eingewechselten Míchel (r.),den Ball zu behaupten. Real erwischt jedoch einen gebrauchten Tag und verliert deutlich mit 3:0. (9.5.2009)
09.05.2009
Letztes Hindernis Torhüter

Letztes Hindernis Torhüter

Am 32. Spieltag der Primera Division 2008/09 wartet auf Real Madrids Klaas Jan Huntelaar gegen Getafe als letzte Hürde vor dem Tor nur noch Keeper Vladimir Stojkovic. Der schafft es aber, den "Hunter" vom Torerfolg abzuhalten, kann die 2:3-Niederlage gegen die Königlichen aber nicht verhindern. (21.04.2009)
21.04.2009
Für die eigene Lässigkeit bestraft

Für die eigene Lässigkeit bestraft

Am 21.04.2009 traf Real Madrid auf den kleinen Nachbarsclub Getafe CF. Beim Stand von 2:2 drehte Madrids Verteidiger Pepe kurz vor Spielende durch und trat seinen am Boden liegenden Gegenspieler. Den fälligen Strafstoß schoss Casquero jedoch mit der gechippten Panenka-Variante direkt in die Arme von Iker Casillas. Dessen schneller Abwurf zu Gonzalo Higuain führte zum 3:2-Siegtreffer für Real.
05.03.2009
Lassana Diarra vs. Arbeloa

Lassana Diarra vs. Arbeloa

Im Champions-League-Achtelfinale 2008/09 kämpften Liverpools Alvaro Arbeloa (re.) und Lassana Diarra von Real Madrid noch auf verschiedenen Seiten. Wenige Monate später wechselte Arbeloa zurück nach Madrid. (25.02.2009)
25.02.2009
Konzentriert

Konzentriert

Während einer Trainingseinheit von Real Madrid im Februar 2009 wirkt Trainer Juande Ramos äußerst fokussiert. (24.2.2009)
24.02.2009

24.02.2009

21.02.2009

07.02.2009

07.02.2009
Brasilianischer Hochspringer

Brasilianischer Hochspringer

Sergio Ramos (r.) staunt über Deportivos Filipe Luís Kasmirskis (l.) Sprungkraft. (25.01.2009)
25.01.2009

25.01.2009
Christoph Metzelder im Zweikampf mit David Villa

Christoph Metzelder im Zweikampf mit David Villa

Real Madrid gegen den FC Valencia im Dezember 2008: David Villa (re.) behauptet den Ball gegen Christoph Metzelder.
20.12.2008
Vorne kein Glück - hinten offen: Madrid dreht das Achtelfinale gegen Gladbach

Vorne kein Glück - hinten offen: Madrid dreht das Achtelfinale gegen Gladbach

Nach einem atemberaubenden 5:1-Sieg im Achtelfinalhinspiel gegen Real Madrid, mühten sich Uwe Rahn (r.) und die Gladbacher Fohlen im Rückspiel am 13.12.1985 vergeblich um ein Auswärtstor und schieden durch ein sensationelles 4:0 der Madrilenen (hier: Juan Manuel Ochotorena (li.) und Jose Antonio Camacho (Mitte)) doch noch aus dem UEFA-Cup aus.
16.12.2008
URSCHREI!

URSCHREI!

Als Torjäger wird Fernando Gago sicherlich nicht in die Fußball-Historie eingehen. Im Dezember 2007 gelingt dem Argentinier jedoch ein seltener Erfolg, als er gegen Sevilla trifft.
07.12.2008
Herbe Niederlage für die "Königlichen"

Herbe Niederlage für die "Königlichen"

Raúl (l.) und Javier Saviola (r.) stehen verärgert am Anstoßpunkt bereit, nachdem Getafe erneut getroffen hatte. Der Endstand lautete am 29.11.2008 3:1 für den "kleinen" Stadtrivalen. Immerhin konnte sich Saviola persönlich über seinen Treffer aus der 55.Spielminute freuen.
29.11.2008

22.11.2008
Zum Zeitpunkt des Jubels war Real Madrid eine Runde weiter

Zum Zeitpunkt des Jubels war Real Madrid eine Runde weiter

In der 4. Runde der Copa del Rey 2008/2009 schaffte Real Unión gegen die "Königlichen" die Pokalsensation und warf das Starensemble aus dem Wettbewerb. Youngster Alberto Bueno (l.) jubelte zwar mit Marcelo (r.) noch über sein 3:2, mit dem die Madrilenen das Hinspielergebnis egalisiert hatten. Danach traf Raúl zum 4:2 und Real war für vier Minuten weiter. Eneko Romo markierte in der Nachspielzeit das dritte Tor des Underdogs und Real war raus. (11.11.2008)
11.11.2008

08.11.2008
SchusterReal

SchusterReal

Bernd Schuster gibt als Trainer von Real Madrid taktische Anweisungen.
26.10.2008

24.09.2008
Real Madrid und Deutschland

Real Madrid und Deutschland

Was haben die drei Herren Robben (l.), van der Vaart (M.) und van Nistelrooy gemeinsam? Sie waren alle bereits in der Bundesliga tätig. (17.9.2008)
17.09.2008
Wechsel zu Manchester City

Wechsel zu Manchester City

Der Brasilianer Robinho bei einer Pressekonferenz für Real Madrid kurz vor seinem Wechsel nach England.
31.08.2008

31.08.2008

19.05.2008
Niederländisches Meisterquartett

Niederländisches Meisterquartett

Vier auf einen Streich: Die Niederländer Arjen Robben, Ruud van Nistelrooy, Wesley Sneijder und Royston Drenthe (v.l.n.r.) feiern 2008 die Meisterschaft mit Real Madrid. (18.5.2008)
18.05.2008
El Clásico: Madrids letzter Jubel für lange Zeit

El Clásico: Madrids letzter Jubel für lange Zeit

Real Madrids Gonzalo Higuaí­n (l.) bejubelt mit Wesley Sneijder seinen Treffer beim 4:1 gegen den FC Barcelona am 7. Mai 2008. Doch dies sollte auf Jahre hinaus der letzte Erfolg Reals im „Clásico“ gegen die Katalanen sein.
07.05.2008
Real zerlegt Barca

Real zerlegt Barca

Mit einem 4:1 schoss Real Madrid am 36. Spieltag der Saison 2007/08 den Erzfeind aus Barcelona im 'Clasico' aus dem eigenen Stadion. Wesley Sneijder (l.) und co. ließen an diesem Abend Yaya Toure (r.) und seinen Mitspielern keine Chance.
07.05.2008
Ein "Clásico" zum Vergessen

Ein "Clásico" zum Vergessen

Barcelona und Giovani Dos Santos (r.) verloren am 07.05.2008 deutlich mit 4:1 im Santiogo Bernabéu gegen Real Madrid und Pepe (r.). Der Portugiese hatten den jungen Mexikaner stets gut im Griff und ließ nichts anbrennen.
07.05.2008
Augen zu und durch!

Augen zu und durch!

Wenn Fernando Amorebieta (r.) in den Zweikampf geht, bleibt kein Auge trocken! Guti (l.) macht sie deshalb einfach zu. Doch auch Amorebieta konnte die 3:0-Niederlage von Athletic Bilbao bei Real Madrid in der Saison 2007/2008 nicht verhindern.
27.04.2008
Bei seiner Lieblingsbeschäftigung nur schwer zu bremsen

Bei seiner Lieblingsbeschäftigung nur schwer zu bremsen

Fernando Llorente (r.) ist unter allen spanischen noch aktiven Profis derjenige, der am häufigsten per Kopf ins gegnerische Tor trifft. Daran versucht ihn in dieser Szene Fernando Gago von Real Madrid zu hindern. (27.04.2008)
27.04.2008
Zwei Kopfballexperten unter sich

Zwei Kopfballexperten unter sich

Espanyols Valdo (r.) und Madrids Mahamadou Diarra (l.) lieferten sich viele harte Kopfballduelle. Valdo brachte die Katalanen früh in Front, doch Real drehte die Partie noch und gewann mit 2:1. (08.03.2008)
08.03.2008
Die Reise beginnt

Die Reise beginnt

Für Martín Cáceres (r.) und Fernando Gago beginnt das Abenteuer Primera División im Sommer 2007. Hier messen sich die beiden Südamerikaner im direkten Duell.
01.03.2008

19.02.2008
Da komm ich noch ran...

Da komm ich noch ran...

Vergeblich versucht Sergio Asenjo (r.) im Tor von Real Valladolid mit letzter Kraft Raúls (l.) 2:0 für die Königlichen zu verhindern. Asenjo muss in diesem Spiel noch fünf weitere Gegentore hinnehmen. Endstand 7:0!!! (10.02.2008)
10.02.2008
Frühes Aus

Frühes Aus

In der Saison 2007/2008 kam im Copa del Rey für Real Madrid das frühe Aus im Achtelfinale. Bereits das Hinspiel auf Mallorca hatten die Königlichen gegen RCD verloren. Im Rückspiel in Madrid gelang es dann Spielern wie Javier Saviola trotz bester Chancen nicht die Schmach noch abzuwenden. (16.01.2008)
16.01.2008
Julio Baptista (l.) und Borja Valero (r.)

Julio Baptista (l.) und Borja Valero (r.)

Rückspiel im Achtelfinale des Copa del Rey zwischen Real Madrid und RCD Mallorca am 16. Januar 2008 im Estadio Santiago Bernabeu. Endergebnis: 1:0 für Mallorca. Im Viertelfinale schied Mallorca dann gegen Getafe aus. (16.01.2008)
16.01.2008
Matchwinner im "Clásico"

Matchwinner im "Clásico"

Júlio Baptista erzielte das goldene Tor zum 0:1-Auswärtssieg von Real Madrid im Camp Nou. Der Brasilianer spielte in der Saison 2007/2008 erneut für die "Königlichen", konnte diesmal jedoch nur drei Ligatore erzielen. Wer Spanien kennt, weiß jedoch, dass ein Tor im "Clasico" besonders viel wert ist. (23.12.2007)
23.12.2007

23.12.2007
Werder schlägt Real

Werder schlägt Real

In der Champions-League-Gruppenphase 2007 lassen die Bremer Real Madrid kaum eine Chance. Aaron Hunt trifft zum zwischenzeitlichen 3:1 gegen Iker Casillas, am Ende heißt es 3:2. (28.11.2007)
28.11.2007
Königlicher Fingerzeig

Königlicher Fingerzeig

Wesley Sneijder gibt den Kollegen von Real Madrid in einem Spiel gegen Deportivo La Coruña die Richtung vor (28.10.2007).
28.10.2007
Was gibt es da eigentlich zu lachen?

Was gibt es da eigentlich zu lachen?

Wer zuletzt lacht, lacht am besten! Und das ist in diesem Fall eindeutig Real Madrids Wesley Sneijder (r.). Deportivos Filipe (l.) dürfte nach der 3:1-Niederlage am 28.10.2007 eigentlich nichts zu lachen haben.
28.10.2007

28.10.2007
Emotional

Emotional

Real Madrids Cheftrainer Bernd Schuster schaut sich die Partie seiner Mannschaft während der Champions-League-Gruppenphase 2007/2008 mit kritischen Blicken an. (24.10.2007)
24.10.2007
Im Dress von Real Madrid

Im Dress von Real Madrid

Im Kopfballduell für die "Königlichen"
22.10.2007
CL: Lazio und Real trennen sich 2:2

CL: Lazio und Real trennen sich 2:2

Mit einem beherzten Tackling gegen Gonzalo Higuain (re.) verhindert Cribari kurz vor Abpfiff eine Großchance für Real. (03.10.2007)
03.10.2007
Neu-Königlich

Neu-Königlich

Im Sommer 2007 wechselte Gabriel Heinze von Manchester United zum spanischen Topteam Real Madrid. Bei der Vorstellung erschien der Argentinier noch im Anzug, tastete sich aber schon einmal an seine neue Arbeitskleidung heran.
23.08.2007
Nummer 30

Nummer 30

Iker Casillas und Fabio Capello präsentieren den Fans von Real Madrid im Juni 2007 die Meisterschaftstrophäe. Bereits zum 30. Mal bejubeln die Königlichen an diesem Tag den nationalen Titelgewinn.
18.06.2007
Der krönende Abschluss

Der krönende Abschluss

Nach drei erfolgreichen Jahren bei Real Madrid endet das Kapitel im Juni 2007 für David Beckham. Zum Abschluss der kurzen und erfolgreichen "Becks"-Ära feiern die Königlichen einen 3:1-Sieg gegen Mallorca. (17.06.2007)
17.06.2007
Im Training

Im Training

Real Madrids Cheftrainer Fabio Capello legt seiner Mannschaft während einer Trainingseinheit in der Vorbereitung auf die Saison 2007/2008 seine Spielidee dar. (13.6.2007)
13.06.2007

Real Madrids Miguel Torres (l.) ist im Achtelfinale der Königsklasse für die Bewachung von Bastian Schweinsteiger (r.) zuständig . Die Bayern werfen in zwei überaus spannenden Begegnungen Real Madrid aus dem Wettbewerb. (07.03.2007)
07.03.2007
Beckham zieht ab

Beckham zieht ab

Real Madrids David Beckham tritt im Champions-League-Achtelfinale 2006/2007 gegen Bayern München einen Freistoß. (20.2.2007)
20.02.2007
Primera División 2006/2007: Real Sociedad - Real Madrid (1:2)

Primera División 2006/2007: Real Sociedad - Real Madrid (1:2)

Claudio Bravo (l.) kommt gegen Madrids Weltklassestürmer Ruud Van Nistelrooy (r.) mutig aus seinem Kasten und bleibt in diesem Zweikampf erster Sieger. Madrid gewinnt jedoch das Spiel mit 1:2, unter anderem durch ein Tor von "Van the Man". (10.02.2007)
10.02.2007
Capello bei Real

Capello bei Real

Fabio Capello an seiner früheren Arbeitsstätte bei Real Madrid. Hier während des Ligaspiels gegen Real Saragossa am 14.01.2007.
14.01.2007
Madrids neuer Coup

Madrids neuer Coup

Im Winter 2006 verpflichtet Real Madrid mal wieder ein hoffnungsvolles Talent aus Südamerika. Der Argentinier Fernando Gago (m.) wird hier von Präsident Ramón Calderón (l.) und Real-Legende Alfredo Di Stéfano (r.) der Presse präsentiert.
22.12.2006

17.12.2006
Und Abzug

Und Abzug

Real Madrids Roberto Carlos zieht am 15. Spieltag der Saison 2006/2007 gegen RCD Espanyol aus der Distanz ab. (17.12.2006)
17.12.2006
Auge in Auge mit den Großen des Weltfußballs

Auge in Auge mit den Großen des Weltfußballs

In einer langen und erfolgreichen Karriere hat Palop (r.) gegen die Größten des Weltfußballs gespielt. So hielt er Sevilla mit seinen Paraden gegen Ronaldo (l.) und die "Galaktischen" von Real Madrid im Spiel und sicherte den 2:1-Sieg. (09.12.2006)
09.12.2006
Krawumms

Krawumms

Hier rasseln der Baske Aritz Aduriz (r.) und der Madrilene Mohamadou Diarra (l.) in der Primera División am 03.12.2006 im Kopfballduell zusammen.
03.12.2006
Die Hände zum Himmel

Die Hände zum Himmel

Der spanische Stürmer Reyes schirmt gegen Mario von Ecita den Ball mit buchstäblich seinem gesamten Körper ab. Mit Erfolg, Madrid gewinnt in der Copa del Rey 5:1 und zieht in die nächste Runde ein. (9.10.2006)
09.11.2006
CL: HSV ohne Chance gegen Porto

CL: HSV ohne Chance gegen Porto

Kein Durchkommen gibt es für Besart Berisha gegen Lisandro Lopez (li.) und Pepe (re.). Die zweite Niederlage gegen die Portugiesen bedeutet, dass für den HSV nach der Gruppenphase die CL-Saison 2006/2007 beendet ist. (01.11.2006)
01.11.2006
Weltstars über die Klinge springen lassen

Weltstars über die Klinge springen lassen

Im Stadtderby zwischen Getafe und Real Madrid kann Javier Paredes (l.) den englischen Superstar David Beckham (r.) nicht anders als per Foulspiel stoppen. Doch das harte Spiel führte den Außenseiter zum Erfolg. Getafe konnte knapp mit 1:0 gegen den großen Favoriten gewinnen. (14.10.2006)
14.10.2006
Ich habs gemacht!

Ich habs gemacht!

Tiago (l.) feiert seinen Treffer zum 2:0-Endstand gegen Real Madrid in der Champions League. Emerson (m.) und Diarra (r.) sind bedient. Olympique Lyon ist der absolute Angstgegner der Königlichen. (13.09.2006)
13.09.2006
Javier Balboa

Javier Balboa

Freundschaftsspiel zwischen D.C. United und Real Madrid am 9. August 2006 im Qwest Field. Endergebnis: 1:1.
09.08.2006
Immer im Schatten von Iker Casillas

Immer im Schatten von Iker Casillas

Diego López spielte sich über die zweite Mannschaft in die Profimannschaft von Real, kam aber nie an Iker Casillas vorbei. (09.08.2006)
09.08.2006
Sie können auch anders

Sie können auch anders

Von wegen Filigran! Zinedine Zidane (l.) und Andres Iniesta sind eigentlich als fußballerische Feingeister bekannt. Beim Clásico zwischen Barcelona und Real Madrid im Frühjahr 2006 begegnen sie sich eher auf die rustikale Weise.
01.04.2006
David Beckham und Cani

David Beckham und Cani

29. Spieltag der Primera División zwischen Real Zaragoza und Real Madrid am 22. März 2006 im Estadio Romareda. Endergebnis: 1:1
22.03.2006
Iraizoz pariert gegen Ronaldo

Iraizoz pariert gegen Ronaldo

In dieser Szene pariert Gorka Iraizoz (l.) noch einen Versuch von Ronaldo (r.). Real Madrid konnte das Spiel am Ende dennoch gegen Espanyol klar mit 4:0 gewinnen. (04.02.2006)
04.02.2006
Zwei Brailianer verzaubern Madrid

Zwei Brailianer verzaubern Madrid

Am 21. Spieltag der Saison 2005/2006 gastiert Madrid in Vigo und es wird bei weitem kein Spaziergang für die Königlichen. Dank der Treffer von Robinho (l.) und Cicinho gewinnt Real dennoch mit 2:1.
29.01.2006

29.01.2006
Sieg in der Copa

Sieg in der Copa

Antonio Cassano (l.) und David Beckham feiern Real Madrids Sieg gegen Betis 2006.
18.01.2006
Lautstarke Anweisungen

Lautstarke Anweisungen

Real Madrids Trainer López Caro schreit seinen Spielern während der Primera-División-Partie am 16. Spieltag der Saison 2005/2006 gegen Osasuna klare Kommandos auf's Feld. (18.12.2005)
18.12.2005
Javier Balboa und Erol Bulut

Javier Balboa und Erol Bulut

Champions League Gruppenspiel zwischen Olympiakos Piräus und Real Madrid am 6. Dezember 2005 im Karaiskaki Stadion. Olympiakos gewann zwar 2:1, schied aber als Gruppenletzter aus. Real Madrid scheiterte im Achtelfinale an Arsenal London.
06.12.2005
Noch einmal nachjustieren

Noch einmal nachjustieren

Real Madrids Trainer Vanderlei Luxemburgo ruft während der Champions-League-Partie in Gruppe F in der Saison 2005/2006 gegen Olympique Lyon seinen Star David Beckham zu sich, um ihm neue taktische Instruktionen zu geben. (23.11.2005)
23.11.2005
"Ich sage dir" - "Ne, ich sage dir!"

"Ich sage dir" - "Ne, ich sage dir!"

Einer Meinung sind die Spieler von Real Madrid und dem FC Barcelona im Clásico eher selten - wie im November 2005 Reals Robinho (l.) und Victor Váldes (r.) beweisen. Der Barca-Keeper behielt in diesem Fall Recht und gewann mit seinem Team 3:0 bei den "Königlichen". (19.11.2005)
19.11.2005
Sergio Ramos bei seinem Ligadebüt für die 'Königlichen'

Sergio Ramos bei seinem Ligadebüt für die 'Königlichen'

Nach einer starken Saison beim FC Sevilla, schlug Real Madrid zu und verpflichtete den damals 19-jährigen Sergio Ramos für die Innenverteidigung. Der Sevillaner konnte sich gleich im ersten Jahr als Stammkraft etablieren, nachdem er hier gegen Celta de Vigo zum ersten Mal in der Liga ran durfte. (10.09.2005)
10.09.2005
Superstars zum Gernhaben!

Superstars zum Gernhaben!

Júlio Baptista (r.) wurde zu Saisonbeginn neu verpflichtet und durfte für ein Jahr in Reals Ensemble der Superstars mitspielen. (V.l.n.r.) David Beckham, Raúl González Blanco feiern Ronaldos Treffer zur 0:1-Führung bei Cádiz. (28.08.2005)
28.08.2005
Vorstellung bei den Königlichen

Vorstellung bei den Königlichen

Der Brasilianer Robinho bei der Vorstellung seines neuen Vereins Real Madrid.
26.08.2005
Real Madrid verpflichtet im Sommer 2005 Júlio Baptista (m.)

Real Madrid verpflichtet im Sommer 2005 Júlio Baptista (m.)

Nachdem der Brasilianer in zwei Spielzeiten beim FC Sevilla mit je mindestens 18 Saisontoren auf sich aufmerksam gemacht hatte, schlug Real Madrid in der Transferperiode vor der Saison 2005/2006 zu. (01.08.2005)
01.08.2005
Michael Owen

Michael Owen

35. Spieltag Primera División 2004/2005: Real Madrid gewinnt mit 5:0 gegen Racing Santander und wird am Ende der Saison Vize-Meister.
07.05.2005
Primera División 2004/2005: Real Madrid gegen Racing Santander (5:0)

Primera División 2004/2005: Real Madrid gegen Racing Santander (5:0)

Ronaldo (l.) im Trikot der "Königlichen" versucht an Racings Schlussmann Dudu Aouate (r.) vorbeizukommen. In dieser Szene bleibt der Keeper Sieger, dennoch endet das Spiel mit 5:0 für Real. (07.05.2005)
07.05.2005

30.04.2005
Ronaldo jubelt

Ronaldo jubelt

Ronaldo (M.) bejubelt einen Treffer für Real Madrid im Clásico gegen den FC Barcelona am 31. Primera-División-Spieltag der Saison 2004/2005.
10.04.2005
Klar aufgestützt!

Klar aufgestützt!

Im Luftduell hat Bilbaos Andoni Iraola (v.) gegen Real Madrids unfair agierenden Raul Bravo (h.) das Nachsehen. Später schießt Iraola die Basken zum Sieg. Athletic entführt beim 0:2 in der Saison 2004/2005 drei Punkte aus dem Santiago Bernabéu.
19.02.2005
Aneinander geraten

Aneinander geraten

Real Madrids Thomas Gravesen und Zaragozas David Villa geraten in einem Ligaspiel im Januar 2005 aneinander. Zumindest der Däne hatte jedoch keinen Grund zur Aufregung - sein Team gewann 3:1.
16.01.2005
Bein gestellt

Bein gestellt

Hier verhinderte Iván Helguera (r) auf spektakuläre Art und Weise einen Torschuss von Fernando Torres (l). Es folgte ein 3:0-Auswärtssieg von Real Madrid bei Stadtrivale Atlético. (09.01.2005)
09.01.2005

05.01.2005
Weltstar gegen kommenden Weltstar

Weltstar gegen kommenden Weltstar

Zinedine Zidane, bester Fußballer seiner Zeit, schirmt im Trikot von Real Madrid den Ball gegen Sevillas Dani Alves ab. Sevilla gewann an diesem Abend in madrid mit 1:0 - und wenige Jahre später galt Dani Alves als bester Außenverteidiger der Welt.
22.12.2004
Harte Knochen

Harte Knochen

Leverkusens Carsten Ramelow (l.) und Walter Samuel von Real Madrid schenken sich während des Champions-League-Spiels im November 2004 nichts. Am Ende trotz Bayer den Königlichen ein 1:1 im Santiago Bernabéu ab.
23.11.2004
In jungen Jahren

In jungen Jahren

04.11.2004

23.10.2004

06.10.2004
Skeptisch

Skeptisch

Real Madrids Trainer Garcia Remon schaut sich das Spiel seiner Mannschaft am 4. Primera-División-Spieltag der Saison 2004/2005 gegen Osasuna mit skeptischen Blicken an. (21.9.2004)
21.09.2004
Im Konzert der Großen

Im Konzert der Großen

Im Jahr 2004/05 setzte sich Bayer Leverkusen in der Gruppenphase der Champions League gegen Real Madrid durch. Für die "Galaktischen" mit Superstar Ronaldo (m.) gab es gegen Roque Junior (l.) und Paul Freier kein Durchkommen.
15.09.2004
Fototermin

Fototermin

Real Madrids Trainer Camacho (l.) stellt sich gemeinsam mit seinen Stars Roberto Carlos, Raúl und Guti (v.l.n.r.) bei einem Sponsorentermin der Presse und den Fotographen. (27.7.2004)
27.07.2004

04.07.2004
Monaco zieht ins CL-Halbfinale ein

Monaco zieht ins CL-Halbfinale ein

Im Rückspiel des Champions-League-Viertelfinales setzt sich der AS Monaco, hier Patrice Evra (r.) im Duell mit Michel Salgado, gegen Real Madrid durch (Apr. 2003).
06.04.2004
Figo im Dribbling

Figo im Dribbling

Real Madrids Luis Figo (M.) versucht während des Clásico am 15. Spieltag der Saison 2003/2004, Barcelonas Luis Garcia abzuhängen. (6.12.2003)
06.12.2003
Mähne gegen Glatze

Mähne gegen Glatze

David Beckham (l.), hier in Diensten von Real Madrid, war schon immer für seine extravaganten Frisuren bekannt. Carlos Aranda (r.) hingegen glänzt durch Kontinuität. Das Markenzeichen seiner langen Karriere, die Glatze, trug er bereits in jungen Jahren. (23.11.2003)
23.11.2003
Ein ungleiches Duell

Ein ungleiches Duell

Real Madrids Spielmacher Zinedine Zidane lässt Fabio Celestini im Champions-League-Spiel gegen Olympique Marseille alt aussehen. Am Ende setzen sich die Königlichen auch dank einer guten Vorstellung ihres Superstars mit 4:2 durch. (16.09.2003)
16.09.2003
Er hat die Haare schön

Er hat die Haare schön

10.08.2003
Trio infernale

Trio infernale

Im Sommer 2003 rüstet Real Madrid seinen Kader mit einem weiteren prominenten Namen auf. Neben Keeper Iker Casillas und Luís Figo trägt nun auch David Beckham das Trikot der Königlichen.
03.08.2003
Anweisungen ans Team

Anweisungen ans Team

Real Madrids Trainer Carlos Queiroz stellt sein Team während der Sommervorbereitung 2003 auf die kommende Saison ein. (26.7.2003)
26.07.2003
Klasse Ballannahme

Klasse Ballannahme

Reals Luís Figo streichelt im Champions-League-Halbfinale 2003 das Leder.
06.05.2003
Motivierende Worte

Motivierende Worte

Real Madrids Trainer Vicente del Bosque peitscht seine Mannschaft während der Zwischenrundenpartie in der Champions-League-Saison 2002/2003 gegen Borussia Dortmund nach vorne. (25.2.2003)
25.02.2003

19.02.2003
Schweins-Geschoss

Schweins-Geschoss

Barca-Fans werfen im November 2002 unter anderem einen Schweinekopf auf Luis Figo, der zwei Jahre zuvor von den Katalanen zu Real Madrid gewechselt war.
23.11.2002
Letzte Anweisungen

Letzte Anweisungen

Vor seiner Einwechslung in der 63. Spielminute bekam Stürmerstar Ronaldo im Spiel gegen Alavés (6.10.2002) nochmal letzte Instruktionen von Trainer Del Bosque. Es schien gewirkt zu haben. Ronaldo traf noch zweimal beim 5:2-Sieg.
06.10.2002
Ein letztes Mal Champions League

Ein letztes Mal Champions League

Im Juli 2002 wechselt Josep Guardiola für ein halbes Jahr von Brescia Calcio zum AS Rom. Dort spielt er kurz vor dem Karriereende noch einmal in der Champions League, unter anderem gegen den ehemaligen Kollegen Luís Figo. Der siegte mit seinem Klub Real. (17.9.2002)
17.09.2002
Zwei Jahre königlich

Zwei Jahre königlich

Von 2002 bis 2004 trug der Argentinier Esteban Cambiasso das Trikot von Real Madrid.
02.08.2002
CL-Finale 2002: Raúl erzielt das 1:0

CL-Finale 2002: Raúl erzielt das 1:0

Leverkusens Traum blieb unerfüllt, Real setzt sich im Champions-League-Finale mit 2:1 gegen Bayer durch. Raúl bejubelt hier seinen Treffer zum 1:0.
15.05.2002
CL-Finale 2002: Wieder nichts für Bayer

CL-Finale 2002: Wieder nichts für Bayer

Nach einem tollen Finale gegen Real Madrid hat Bayer Leverkusen im Mai 2002 nun die dritte Titelchance vergeben. Nicht zu trösten darüber sind (v.l.) Zé Roberto, Dimitar Berbatov, Marko Babić, Thomas Kleine und Boris Živković.
15.05.2002
Rocket Men

Rocket Men

Real Madrids Fernando Morientes (l.) und Leverkusens Lúcio stellen im Champions-League-Finale 2002 ihre gewaltige Sprungkraft unter Beweis.
15.05.2002
CL-Finale 2002: Zidane obenauf

CL-Finale 2002: Zidane obenauf

Mit einem Traumtor entschied Zinedine Zidane (o.) das Finale gegen Bayer Leverkusen für die Königlichen aus Madrid. In dieser Szene überspringt er Bayers Zoltan Sebescen. (15.05.2002)
15.05.2002

15.05.2002

15.05.2002
Abgeräumt

Abgeräumt

Beim Champions-League-Spiel zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid grätscht Frank de Boer (l.) Zinedine Zidane um (Apr. 2002).
23.04.2002

23.04.2002

10.04.2002

16.03.2002
Neuvorstellung bei Real Madrid

Neuvorstellung bei Real Madrid

Zindédine Zidane wechselte 2001 für knapp 86 Millionen Euro von Juventus zu Real Madrid.
09.07.2001
Shakehands vorm Anpfiff

Shakehands vorm Anpfiff

Bixente Lizarazu (re.) und Giovane Elber schütteln vor dem Halbfinale der Champions League 2000/01 die Hände von Iván Helguera (li.) und Iker Casillas. Elber wird 55 Minuten später das Semifinale mit seinem Treffer zugunsten der Bayern entscheiden. (01.05
01.05.2001
Clásico 2000

Clásico 2000

Jung gegen "alt" hieß es Clásico Barcelona gegen Real Madrid im Oktober 2000. Barcas Puyol versucht, Weltstar Luís Figo den Ball abzujagen. Barca gewann zuhause 2:0.
21.10.2000
Raúl und Morientes bejubeln Champions-League-Sieg 2000

Raúl und Morientes bejubeln Champions-League-Sieg 2000

Fernando Morientes (li.) und Raúl präsentieren stolz den Pokal nach dem 3:0-Endspielerfolg über den FC Valencia.
24.05.2000
Er lebe hoch

Er lebe hoch

Nach dem Sieg ( 3:0 ) im Champions League-Finale 2000 in Paris gegen Valencia ließ das Team von Real Madrid nicht nur den Pokal, sondern auch Erfolgstrainer Vicente del Bosque (oben) in die Luft steigen.
24.05.2000
CL-Finale 2000: Real triumphiert über Valencia

CL-Finale 2000: Real triumphiert über Valencia

Valencias Gerardo (r.) kann Nicolas Anelka nicht am Torschuss hindern. Auch wenn der Versuch des Franzosen den Weg ins Tor nicht findet - Real gewinnt deutlich mit 3:0. 24.05.2000)
24.05.2000

24.05.2000

24.05.2000

04.04.2000
Historisches Ereignis 06.03.

Historisches Ereignis 06.03.

1902 Der Verein "Madrid Foot Ball Club" wird offiziell gegründet und erhält 18 Jahre später auf Erlass König Alfonsos XIII. den Namenszusatz "Real."
29.02.2000
Seedorf trifft gegen Inter

Seedorf trifft gegen Inter

Real Madrids Clarence Seedorf (l.) wird von seinem Teamkollegen Redondo und Savio für seinen Treffer in der Champions League gegen Inter beglückwünscht.
25.11.1998
Mit großen Ohren...

Mit großen Ohren...

...lauscht der junge Iker Casillas Ende der 90er-Jahre den Anweisungen der Real-Trainer.
02.10.1998
Abgespielt

Abgespielt

Real Madrids Kapitän Manolo Sanchís spielt den Ball während des Clásico am 3. Primera-División-Spieltag der Saison 2015/2016 gegen den FC Barcelona im Mittelfeld ab. (19.9.1998)
19.09.1998
El Ángel Rubio

El Ángel Rubio

Bernd Schuster lief von 1988 bis 1990 für Real Madrd auf. Hier ist er bei einem Testspiel gegen Feyenoord in Aktion.
19.08.1998
CL-Finale 1998: Deutsch-Spanische Jubeltraube

CL-Finale 1998: Deutsch-Spanische Jubeltraube

Nach dem 1:0-Endspielsieg über Juventus jubelt Real-Kapitän Hierro gemeinsam mit Keeper Bodo Illgner (2.v.r.) und Coach Jupp Heynckes (r.). (20.05.1998)
20.05.1998
CL-Finale 1998: Das goldene Tor durch Mijatovic

CL-Finale 1998: Das goldene Tor durch Mijatovic

Überlegt umkurvt Pedrag Mijatovic (r.) im Finale Juve-Abwehrmann Paolo Montero (m.) und Keeper Angelo Peruzzi und schiebt zum 1:0 ein. (20.05.1998)
20.05.1998
CL-Finale 1998: Edgar Davids (l.) vs. Fernando Morientes (r.)

CL-Finale 1998: Edgar Davids (l.) vs. Fernando Morientes (r.)

Der Spanier hat mit seinem Klub Real Madrid am 20. Mai 1998 das bessere Ende für sich. Real schlägt Juventus durch ein Tor von Mijatovic mit 1:0.
20.05.1998
Entlassung nach Champions-League-Titel

Entlassung nach Champions-League-Titel

Anfang der Saison 1997/98 übernimmt Heynckes das Starensemble von Real Madrid. Nach 32 Jahren kann sich Madrid nach dem Gewinn der Champions League wieder "bester Verein in Europa" nennen, aber weil man in der Liga nur Vierter wird, entlässt man Heynckes trotz dieses historischen Erfolgs. (20.5.1998)
20.05.1998
Real zu stark für den BVB

Real zu stark für den BVB

Im Halbfinale der Champions League 1997/98 ist für Borussia Dortmund Endstation. Nach dem 0:2 im Hinspiel reicht den Madrilenen mit Fernando Redondo (m.) ein 0:0 im Westfalenstadion. Auch Andreas Möller (l.) und Michael Zorc (r.) können gegen die starke Defensive der Spanier nichts ausrichten. (15.04.1998)
15.04.1998
Zwei Tore fallen nach dem Torfall

Zwei Tore fallen nach dem Torfall

Mit großer Verspätung - vor der Partie war eines der Tore im Bernabeu zusammengebrochen - geht es in die Halbfinalpartie der Champions League zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund. Raúls (m.) Madrilenen gewinnen gegen Stefan Reuter (l.), Manfred Binz (r.) & Co. mit 2:0. 01.04.1998)
01.04.1998
"Das erste Tor ist schon gefallen"

"Das erste Tor ist schon gefallen"

Mit diesen berühmt gewordenen Worten begrüßte Moderator Günther Jauch die Zuschauer, nachdem vor dem Halbfinalduell Real Madrid - Borussia Dortmund eines der beiden Tore umgerissen worden war. (01.04.1998)
01.04.1998
Clásico 1997

Clásico 1997

Große Namen standen schon immer auf dem Platz, wenn sich der FC Barcelona und Real Madrid duellierten. So auch im Jahr 1997: Madrids Clarence Seedorf setzt sich gegen Guardiola (r.) und Luís Figo durch. (6.2.1997)
06.02.1997
Erfolgreiche Zeit in Madrid

Erfolgreiche Zeit in Madrid

1996 wechselte Bodo Illgner überraschend von Köln zu Real Madrid. Mit drei Meistertiteln und zwei Champion-League-Triumphen wurde der Torwart der bis dato erfolgreichste Deutsche bei den Königlichen. (30.1.1997)
30.01.1997
Erfolgreiches Eigengewächs

Erfolgreiches Eigengewächs

Emilio Butragueño stürmte unmittelbar vor Raúls Zeit bei den Königlichen in der Madrider Offensive. (1.1.1992)
01.01.1992

09.09.1989

01.04.1989
Aus im Viertelfinale

Aus im Viertelfinale

Eine der seltenen Niederlagen gegen Real Madrid kassierte der FC Bayern im Viertelfinale des Pokals der Landesmeister 1987/88. Nach einem 3:2 im Olympiastadion schied das Team um Kapitän Klaus Augenthaler (l.) gegen die Königlichen aus. Torschütze zum 2:0
02.03.1988
Das ewige Duell Bayern - Real

Das ewige Duell Bayern - Real

Das Viertelfinal-Hinspiel im Landesmeisterpokal 1987/88 gewinnen die Bayern mit Norbert Eder (l.) zwar mit 3:2 gegen Real Madrid, Hugo Sánchez (r.) kann mit den Königlichen das Rückspiel für sich entscheiden und zieht damit ins Halbfinale ein. (02.03.1988)
02.03.1988
1982-1984: Alfredo di Stéfano trainiert Real Madrid

1982-1984: Alfredo di Stéfano trainiert Real Madrid

Am 11. Mai 1983 kommt es im Finale des Europapokals der Landesmeister zum Aufeinandertreffen zweier Generationen auf den Trainerbänken. Real-Legende di Stéfano unterliegt mit den Königlichen dem noch eher namenlosen Alex Ferguson, der Aberdeen betreut.
11.05.1983
Uefa-Cup-Sensation: Lautern demontiert Real

Uefa-Cup-Sensation: Lautern demontiert Real

Nach dem 1:3 im Bernabeu war der 1. FC Kaiserslautern im Viertelfinale des Uefa-Cups 1981/82 schon so gut wie ausgeschieden. Im Rückspiel überrollten die Roten Teufel mit Friedhelm Funkel (l.) und Andreas Brehme (2.v.l.) mit 5:0.Enttäuscht: Laurie Cunningham (vorne) und Uli Stielike (r.). (17.03.1982)
17.03.1982
Engländer trifft auf Schotten

Engländer trifft auf Schotten

Im Endspiel des Europapokals der Landesmeister am 27. Mai 1981 trifft Laurie Cunningham (m.) in Diensten von Real Madrid auf Liverpools schottischen Mittelfeldmotor Graeme Souness (r.). Liverpool siegt mit 1:0.
01.01.1981
Durchgesetzt

Durchgesetzt

Bayern Münchens Karl-Heinz Rummenigge (M.) tankt sich während der Halbfinalpartie im Pokal des Landesmeister 1975/1976 gegen Real Madrids Vicente Del Bosque durch. (14.4.1976)
14.04.1976
Entschlossene Miene

Entschlossene Miene

Das deutsche Duo von Real Madrid betritt den Platz. Günter Netzer (li,) und Paul Breitner glänzten bei den Königlichen nicht nur mit Top-Frisuren sondern vor allem mit brillantem Fußball.
11.02.1975
El Afro del Fútbol

El Afro del Fútbol

1974 wechselte Paul Breitner nach dem Gewinn des Weltmeistertitels in die spanische Liga zu Real Madrid.
15.11.1974
Schlafzimmerblick

Schlafzimmerblick

Von 1973 bis 1976 trug Günter Netzer das Trikot von Real Madrid. Bei seiner Vorstellung im Juli 1973 ließ der Spielmacher keine Zweifel daran, dass er auch die spanischen Señoritas betören würde.
01.07.1973
Ein langer Trauermarsch

Ein langer Trauermarsch

Nicht nur das für Francisco Gento (rechts vorne) und Real Madrid 1971 das erste Endspiel im Pokal der Pokalsieger gegen Chelsea über 120 Minuten ging (Endstand 1:1), es musste ein zweites Spiel angesetzt werden, da es zu der Zeit noch kein Elfmeterschießen gab. Das zweite Spiel gewann Chelsea dann mit 2:1 und sicherte sich so den Titel. (19.05.1971)
19.05.1971

17.11.1966

01.08.1964
Matchwinner Mazzola

Matchwinner Mazzola

Inter Mailands Sandro Mazzola (2.v.r.) ist im Finale des Europapokals der Landesmeister 1964 gegen Real Madrid kaum zu stoppen und wird beim 3:1-Sieg mit zwei Toren zum entscheidenden Akteur.
27.05.1964
Real Madrid im Freundschaftsspiel gegen die Stuttgarter Kickers 1963

Real Madrid im Freundschaftsspiel gegen die Stuttgarter Kickers 1963

Im Mai 1963 tritt das Starensemble von Real Madrid mit Alfredo di Stéfano (m.) und Ferenc Puskás gegen die Stuttgarter Kickers an. Hier kommen Keeper Siegfried Gräter (r.) und Ludwig Hinterstocker (l.) gegen di Stéfano zu spät. (23.05.1963)
23.05.1963
Einer der größten seines Fachs: Alfredo di Stéfano

Einer der größten seines Fachs: Alfredo di Stéfano

Der Mittelstürmer, der zwischen 1953 und 1964 eine Ära bei Real Madrid prägte, war der uneingeschränkte Chef auf dem Platz, wovon auch sein Spitzname zeugt: Man nannte ihn den "General". (25.10.1960)
25.10.1960
Eines der besten Spiele aller Zeiten

Eines der besten Spiele aller Zeiten

Im Finale des Pokal der Landesmeisters kam es 1960 zu einem denkwürdigen Duell zwischen Real Madrid und Eintracht Frankfurt. Das "weiße Ballet" mit den Ausnahmekönnern Alfredo di Stefano (weißes Trikot) und Férenc Puskás zelebrierten Fußball wie selten in der Fußballgeschichte. Am Ende siegten sie 7:3 gegen tapfer spielende Frankfurter, die ihren Teil zu einem der besten Europapokal-Finals beitrugen.
19.05.1960
Landesmeisterpokal 1960: Real schlägt Frankfurt mit 7:3

Landesmeisterpokal 1960: Real schlägt Frankfurt mit 7:3

Alfredo di Stéfano (r.) erzielt im Finale des Pokals der Landesmeister zwischen Real Madrid und Eintracht Frankfurt das 1:0. Am Ende steht es durch drei Treffer di Stéfanos und vier Toren von Férenc Puskás 7:3 für die Königlichen. (18.05.1960)
18.05.1960
So jubelt eine Legende

So jubelt eine Legende

Alfredo di Stéfano spielte elf Jahre lang für Real Madrid und erzielte über 300 Pflichtspieltore. (8.2.1955)
08.02.1955
Ungarischer Volksheld

Ungarischer Volksheld

Ferenc Puskás gilt als bester ungarischer Fußballer aller Zeiten. Nach 14 Jahren in seiner Heimat Budapest spielte er noch acht Jahre bei Real Madrid. (23.11.1953)
23.11.1953
Ronaldo

Ronaldo

00.00.0000
Die goldenen Tränen des Siegers

Die goldenen Tränen des Siegers

Wieviel Erwartungsdruck sich der sonst so coole Cristiano Ronaldo auferlegt hatte, wurde bei seiner Ehrung zum Weltfußballer 2013 deutlich. Der Superstar konnte die Tränen nicht zurückhalten.
00.00.0000
Weltstar auf 180

Weltstar auf 180

Luis Figo will im Champions-League-Viertelfinale gegen den AS Monaco einen Eckstoß haben und moniert das bei Schiedsrichter Lubos Michel lautstark. (24.03.2004)
00.00.0000
Internationale Klasse in Madrid

Internationale Klasse in Madrid

Im Halbfinale des Landesmeister-Cup 1958/59 musste das erste Stadtderby im Europapokal zwischen Atlético und Real Madrid in einem Entscheidungsspiel entschieden werden (Real siegte mit 2:1). Mit dabei waren die internationalen Offensivstars aus Brasilien und Frankreich Vavá (li.) und Raymond Kopa (r.). (13.05.1959)
00.00.0000
Kausalitätenkette

Kausalitätenkette

Flanke Kroos, Kopfball Bale, Tor Bale, Jubel Bale. Letzteres aus diesem Szenario sieht man hier. Getroffen hat der Waliser in diesem Fall am 09. Dezember während der Champions-League-Partie gegen Ludogorets.
00.00.0000
Ronaldo sieht Rot

Ronaldo sieht Rot

Und tschüß! Nach einer Tätlichkeit beim Auswärtsspiel in Cordoba sieht CR7 (li) die Rote Karte von Schiedsrichter Hernandez Hernandez und mimt das Unschuldslamm. (24.01.2015)
00.00.0000
Hinein ins Glück

Hinein ins Glück

Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes (r) kann nur noch zuschauen, als Reals Marcelo zum Abschluss ansetzen. Mit einem Schuss wie ein Strich setzt er hier die Kugel zum 2:0 für Madrid in die Maschen. (18.02.2015)
00.00.0000
"Paco" Gento - eine Karriere für Real

"Paco" Gento - eine Karriere für Real

Zwischen 1953 und 1971 spielte Francisco Gento 18 Jahre lang für Real Madrid. (1.8.1966)
00.00.0000
Real zerlegt City

Real zerlegt City

Bei einem Testspiel vor 99.382 australischen Fußballfans in Melbourne zerlegten Cristiano Ronaldo (r) und Real Madrid die Mannen um Bacary Sagna von Manchester City mit 4:1. Ronaldo selbst traf einmal.
00.00.0000

00.00.0000
Torschützen unter sich

Torschützen unter sich

Reals Marcelo und Cristiano Ronaldo (7) zelebrieren am 17. Oktober 2015 das 2:0 gegen Levante. Den ersten Treffer hatte Marcelo erzielt.
00.00.0000
Obenauf

Obenauf

Die Spieler des VfL Wolfsburg feiern den Treffer zur 2:0-Sensationsführung gegen Real Madrid. Vieirinha (r.) ist so beschwingt, dass er sich von oben auf die Teamkollegen stürzt. (06.04.2016)
00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

Enzo und Zinedine Zidane
00.00.0000
Karim Benzema - Note

Karim Benzema - Note

00.00.0000
Toni Kroos

Toni Kroos

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000
clasico-fakten

clasico-fakten

00.00.0000
Toptorschützen Clasicos

Toptorschützen Clasicos

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000
Bale und Marcelo
Real schlägt Milan in der Vorbereitung
Courtois mit Familie
Müller in Madrider Zange
Madrid-Derby
Griezmann vs. Ramos
Casemiro im Zweikampf mit Santi Mina
Real jubelt gegen Valencia
Cristiano Ronaldo mit dem Handy-Spiegel
Reale Enttäuschung
Cristiano Ronaldo zeigt seine Pokale
Cristiano Ronaldo bei Real Madrid
Glückloser Stürmer
Real Madrids Isco
Den Ball im Visier
Frühes Tor!
ÄTSCH
Akrobatisch...
Psst!
Gut lachen...
Weggespitzelt
Lufthoheit
Seitfallzieher im Duett...
Platzverweis
Abgeluchst
Bale vs. Parejo
Karim Benzema...
Jubel
Schubser
Ärgerlich
Attacke
Doppelpack
Schuss ins Glück
Hassobjekt