02.09.2018
Quagliarella kreativ

Quagliarella kreativ

Fabio Quagliarella lässt die Napoli-Abwehr verdutzt dreinschauen. © imago/LaPresse/Tano Pecoraro
02.09.2018

28.11.2017

19.11.2017

19.11.2017
Freud' und Leid

Freud' und Leid

Entscheidung in der Nachspielzeit: Während sich Ricardo Álvarez (l.) über sein 2:0 für Sampdoria über Milan freut, ist Patrick Cutrone weniger begeistert. (24.09.2017)
24.09.2017

03.04.2017

11.03.2017

05.02.2017

10.12.2016

20.11.2016
Youngster für Genua

Youngster für Genua

Karol Linetty im Spiel für Sampdoria gegen Inter am 11. Spieltag der Serie A 2016/2017. (30.10.2016)
30.10.2016

16.09.2016
Führungstreffer

Führungstreffer

Mohamed Salah erzielt in der achten Minuten das 1:0 für die Roma gegen Sampdoria. (11.09.2016)
11.09.2016
Grätsche des Altmeisters

Grätsche des Altmeisters

Auf seiner alten Fußballertage trennt Paolo Cannavaro (l.) Sampdorias Dodo (r.) vom Ball. (20.04.2016)
20.04.2016
Modibo Diakité

Modibo Diakité

Im Februar 2016 wechselte Modibo Diakité von Frosninone zu Sampdoria. (03.04.2016)
03.04.2016

03.04.2016
Fest im Griff

Fest im Griff

Roms Antonio Rüdiger bekämpft seinen Gegenspieler Luis Muriel in der Partie gegen Sampdoria mit allen Mitteln.
07.02.2016

10.01.2016
Antreiber

Antreiber

Ervin Zukanović treibt das Leder im Sampdoria-Dress über den Rasen (05.01.2016).
05.01.2016
Im Dribbling

Im Dribbling

Sampdorias Roberto Soriano (l.) geht am 3. Spieltag der Serie-A-Saison 2015/2016 ins Dribbling gegen Domenico Maietta von Bologna. (14.9.2015)
14.09.2015

16.05.2015

16.05.2015
Ménez läuft davon

Ménez läuft davon

AC Milans Angreifer Jérémy Ménez (r.) läuft seinem Bewacher Lorenzo De Silvestri von Sampdoria am 30. Serie-A-Spieltag der Saison 2014/2015 davon. (12.4.2015)
12.04.2015

22.02.2015

21.02.2015
Der Schal steht ihm ja schon mal

Der Schal steht ihm ja schon mal

Sampdorias Neuzugang Samuel Eto'o (li.) wird vom extrovertierten Präsidenten Massimo Ferrero im Rahmen der Partie gegen Citta di Palermo den Fans vorgestellt. (25.01.2015)
25.01.2015
Felipe Anderson trifft

Felipe Anderson trifft

Lazios Felipe Anderson erzielt während der Serie-A-Partie am 17. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Sampdoria einen Treffer. (5.1.2015)
05.01.2015

05.01.2015
Ménez souverän vom Elfmeterpunkt

Ménez souverän vom Elfmeterpunkt

Per Strafstoß sichert Jérémy Ménez Milan am 11. Spieltag der Saison 2014/15 gegen Sampdoria einen Punkt. Alfred Duncan und Daniele Gastaldello (v.l.n.r.) müssen im Hintergrund den Ausgleich mit ansehen. (08.11.2014)
08.11.2014
Immer mit der Ruhe

Immer mit der Ruhe

Sampdoria-Trainer Siniša Mihajlović sieht sich am 19. Oktober 2014 scheinbar seelenruhig das Match seiner Elf gegen Cagliari Calcio an - Endresultat: 2:2.
19.10.2014
Derbysieger

Derbysieger

Die Spieler von Sampdoria feiern den Derbysieg gegen den FC Genua am 5. Serie-A-Spieltag der Saison 2014/2015. (28.9.2014)
28.09.2014

13.04.2014
Der Durchbruch des späteren Weltmeisters (6.4.2014)

Der Durchbruch des späteren Weltmeisters (6.4.2014)

Der albanischstämmige Deutsche Shkodran Mustafi wagte schon im Teenageralter den Schritt ins Ausland, noch als A-Jugendlicher wechselte er vom HSV nach England zu Everton. Hier konnte er sich im A-Kader noch nicht durchsetzen, also ging es ablösefrei zu Sampdoria Genua. Für die Norditaliener stand der Verteidiger mehr als 50 Mal auf dem Feld, bevor es ihn nach dem WM-Titel weiter in Richtung Spanien zum FC Valencia zog.
06.04.2014
Angelo Palombo

Angelo Palombo

Trotz Derby-Sieg und Spitzengruppe bleibt Angelo Palombo realistisch
26.01.2014
Gastaldello schirmt den Zauberer ab

Gastaldello schirmt den Zauberer ab

Sampdorias Verteidiger Daniele Gastaldello versucht mit aller Macht, Juventus Turins Andrea Pirlo (r.) am 1. Spieltag der Serie-A-Saison 2013/2014 abzuschirmen (24.8.2013).
24.08.2013
Zurück in Italien

Zurück in Italien

Sinisa Mihajlovic verlässt sein eHeimat und ist wieder Trianer in Italien. Der 44-jährige heuert bei Sampdoria Genua an und soll den Traditionsclub vor dem Abstieg bewahren. (20.11.2013)
14.08.2013
Artistische Lufteinlage

Artistische Lufteinlage

Sampdorias Youngster Shkodran Mustafi (r.) spitzelt beim Derby della Lanterna im Luftduell vor Juraj Kucka (Genoa CFC) den Ball weg.
14.04.2013
Sieg im Abstiegskampf

Sieg im Abstiegskampf

Am 31. Spieltag der Serie A setzt sich der US Palermo, hier mit Santiago Garcia (r.) im Zweikampf mit Pedro Obiang, gegen Sampdoria mit 3:1 durch. Doch auch dieser Punktgewinn kann den Abstieg am Saisonende nicht mehr verhindern. (7.4.2013)
07.04.2013
"Quattrick" von Icardi

"Quattrick" von Icardi

Der in der Jugend des FC Barcelona ausgebildete Mauro Icardi spielte in der Begegnung Sampdoria gegen Pescara ganz groß auf und erzielte einen "Quattrick". Hier vollendet der Angreifer technisch elegant zum zwischenzeitlichen 5:0 für Genua. (27.01.2013)
27.01.2013
Immer einen Schritt zu schnell...

Immer einen Schritt zu schnell...

...waren am 22. Spieltag der Serie A die Sampdoria-Akteure um Pedro Obiang (l.). Der spanische Juniorennationalspieler ließ nicht nur Delfino-Verteidiger Antonio Balzano (r.) ein ums andere Mal aussteigen, sondern war mit einem Treffer und zwei Assists entscheidend am 6:0-Sieg beteiligt. (27.01.2013)
27.01.2013
Kuriose Luftnummer

Kuriose Luftnummer

Obwohl Neto (l.) und Mauro Icardi (r.) zu den Topspielern ihrer jeweiligen Teams gehören, schlagen sie in der Partie Siena gegen Sampdoria ein paralleles Luftloch bei ihrem Versuch, das Leder während eines Zweikampfs unter Kontrolle zu bringen. (20.01.2013)
20.01.2013
Zu ungenau im Abschluss

Zu ungenau im Abschluss

Das das Spiel zwischen Sampdoria und Milan nur 0:0 endete, lag nicht etwa an mangelnden Torgelegenheiten auf beiden Seiten, sondern an der Ungenauigkeit im Abschluss. Hier hat Genua-Stürmer Mauro Icardi (m.) Christian Abbiati (l.) und Cristian Zapata (r.) mit seinem Schuss bereits überwunden, der Torerfolg misslingt aber letztlich doch durch fehlende Präzision. (13.01.2013)
13.01.2013
Abgeblockt

Abgeblockt

Im Serie-A-Spiel Sampdoria gegen Milan scheitert Riccardo Montolivo (r.) aus aussichtsreicher Position am beherzten Einsatz von Lorenzo De Silvestri (l.), der diesen Versuch mit seiner Grätsche blockt. Die "Rossoneri" müssen sich schließlich im Kampf um die Europapokalplätze mit einem torlosen Remis begnügen. (13.01.2013)
13.01.2013
An die Hand genommen

An die Hand genommen

Nach dem Abpfiff im Ligaspiel zwischen Juventus und Sampdoria (1:2) nahm Fernando Tissone (l.) den Doppeltorschützen Mauro Icardi (r.) zum Dank für dessen Vollstreckerqualitäten an die Hand und feierte gemeinsam mit diesem den unerwarteten Erfolg beim italienischen Meister von 2012. (06.01.2013)
06.01.2013

06.01.2013
Pirlo kaltgestellt

Pirlo kaltgestellt

Ein Mittel zum Erfolg Sampdorias über Juve war eine agressive Zweikampfführung gegen den Turiner Spielmacher Andrea Pirlo (r.). In dieser Situation bearbeitet Nenad Krstičić (l.) den strategisch veranlagten Feingeist mit einem simplen wie rustikalen Gegenmittel, der Grätsche. (06.01.2013)
06.01.2013
Schulbuchartige Schusshaltung

Schulbuchartige Schusshaltung

Der Argentinier Fernando Tissone in Diensten von Sampdoria Genua zeigt, dass er eine gute Ausbildung genoss. Er nimmt beim 2:2 in Florenz mit Sampdoria einen Punkt mit aus der Domstadt. (02.12.2012)
02.12.2012
Sokratis im Trikot des AC Milan

Sokratis im Trikot des AC Milan

Bei einem seiner seltenen Einsätze im Trikot des AC Milan hat Sokratis Papastathopoulos (l.) im Pokalspiel gegen Sampdoria das Nachsehen gegen Federico Macheda. Milan gewinnt trotzdem mit 2:1. (26.1.2011)
26.01.2011
Freud und Leid

Freud und Leid

... liegen ja bekanntlich häufig nah beieinander. So auch hier im Serie-A-Spiel zwischen Palermo und Sampdoria. Während sich Giulio Migliaccio (r.) im Januar 2011 über einen Treffer freut, sitzt Gianluca Curci geschlagen am Boden.
06.01.2011
Sprungewaltig

Sprungewaltig

Angelo Palombo im Trikot von Sampdoria Genua während eines Serie A-Spiels gegen Bari.
05.12.2010
Nicht vom Ball zu trennen

Nicht vom Ball zu trennen

Eindhoven-Kapitän Ibrahim Afellay setzt sich im Europa-League-Spiel bei Sampdoria Genua gegen Fabrizio Cacciatore und Daniele Mannini durch. Die PSV siegte im Dezember 2010 durch einen Last-Minute-Treffer mit 2:1.
01.12.2010
Novembernebel im Parma

Novembernebel im Parma

Sampdorias Andrea Poli (l.) und Parmas Stefano Morrone konzentrieren sich auf das direkte Duell. Viel weiter konnte man an diesem Abend des 11. November 2010 in Parma auch nicht sehen.
11.11.2010
Nicht zurückstecken

Nicht zurückstecken

Im Playoff-Spiel zur Champions-League-Quali 2010 schenken sich Werder und Sampdoria nichts. Aaron Hunt (l.) zieht hier gegen Angelo Palombo nicht zurück. (18.8.2010)
18.08.2010
Entsetzen

Entsetzen

Auch zwei Tore von Giampaolo Pazzini reichen Sampdoria Genua in der Champions-League-Qualifikation gegen Werder Bremen am 24. August 2010 nicht. Werder beendet beim 2:3 n.V. durch zwei Tore in der Verlängerung alle Träume der Genuesen.
18.08.2010
Freudentränen

Freudentränen

Sieger auf Rang vier: Sampdorias Giampaolo Pazzini (l.) und Antonio Cassano (r.) feiern nach dem letzten Spieltag der Saison 2009/2010 mit ihrem Trainer Luigi Del Neri ausgelassen das Erreichen der Champions-League-Qualifikation.
16.05.2010
Sicher vom Punkt

Sicher vom Punkt

Im Mai 2010 empfängt Palermo die Mannen von Sampdoria Genua. Dabei erzielt Fabrizio Miccoli das 1:1, indem er Sampdoria-Keeper Marco Storari vom Punkt verlädt.
09.05.2010
Diskretion bitte!

Diskretion bitte!

Milans Clarence Seedorf (l.) versucht Angelo Palombo von Sampdoria Genua auf Abstand zu halten (18.01.2010).
18.04.2010
Immer einen Schritt schneller

Immer einen Schritt schneller

Im April 2010 empfängt Chievo Sampdoria. Nicht zuletzt dank Tormann Marco Storari (m.) nehmen die Mannen aus Genua die Punkte mit in die Heimat. Hier kann Sergio Pellissier (r.) den Keeper nicht überwinden.
03.04.2010
Landesmeister-Finale 1992: Barca schlägt Sampdoria

Landesmeister-Finale 1992: Barca schlägt Sampdoria

Erst in der Verlängerung geben sich Sampdoria Genua und Attilio Lombardo (l.) gegen den FC Barcelona mit Hristo Stoichkov (r.) geschlagen. (20.05.1992)
24.03.2010
Gute Geste

Gute Geste

Antonio Floro Flores scheitert im Januar 2010 mit einer Riesenchance an Sampdoria-Torwart Marco Storari. Der hat nicht nur gut lachen, sondern auch eine aufmunternde Geste für den Udinese-Stürmer parat.
24.01.2010
Einmal geschlagen

Einmal geschlagen

Auch wenn Torhüter Sirigu (2. v.r.) hier gegen Sampdoria-Stürmer Pazzini ( 2. v.li.) zugreift, musste sich der Schlussmann doch einmal geschlagen geben. Sein Klub Palermo erzielte am 18. Spieltag der Serie A-Saison 2009/10 aber immerhin ein 1:1 in Genua.
06.01.2010
Ätsch!

Ätsch!

Torhüter Luca Castellazzi im Trikot von Sampdoria Genua während eines Ligaspiels gegen den AS Bari.
01.11.2009
Abgegrätscht

Abgegrätscht

Im November 2009 ging Leonardo Bonucci (r.) kompromisslos gegen Sampdorias Antonio Cassano zur Sache. Wenig später spielten beide Seite an Seite in der Nationalmannschaft.
01.11.2009
Ciao!

Ciao!

Sampdorias Andrea Poli grüßt im Spiel gegen Inter die Fans (29.09.2009).
26.09.2009
Streitgespräch

Streitgespräch

In der Serie A geraten Milans Clarence Seedorf (l.) und Sampdorias Antonio Cassano aneinander.
01.03.2009
Ich nehm zwei!

Ich nehm zwei!

Zwei Jahre lang, von Januar 2009 bis Januar 2011, spielte Giampaolo Pazzini für Sampdoria Genua. Am Ende der Saison 2009/2010 war er mit 19 Treffern "Samps" gefährlichster Torjäger und der drittbeste der Serie A.
01.03.2009
Laufduell

Laufduell

Im Januar 2008 gehört Juves Pavel Nedved anscheinend noch nicht zum alten Eisen. Im Laufduell kann der Tscheche Genuas Hugo Campagnaro offensichtlich noch Paroli bieten.
20.01.2008
Siegtreffer gegen Parma

Siegtreffer gegen Parma

In der Saison 2006/2007 markierte Fabio Quagliarella (r.) 13 Liga-Treffer für Sampdoria Genua. Die zehnte Bude zelebriert der Italiener hier mit dem Schweizer Reto Ziegler (l.).
18.02.2007
Mit allen Mitteln

Mit allen Mitteln

... hält sich Inters Hernan Crespo im Februar 2006 Sampdorias Christian Maggio vom Leib.
26.02.2006
Nicht zu bremsen

Nicht zu bremsen

Vergeblich versuchen Angelo Palombo und Vitaliy Kutuzov von Sampdoria Genua Milans Wirbelwind Gennaro Gattuso zu stoppen (13.03.2005).
13.03.2005
Mancini in frühen Jahren

Mancini in frühen Jahren

Der italienische Nationalstürmer Roberto Mancini zeigte mit Einsatz im Januar 1990, dass er nach der EM 1988 auch bei der WM 1990 im eigenen Land dabei sein wollte.
01.01.1990
Zwei Jahre Verona, zwei Jahre Genua für den Europameister

Zwei Jahre Verona, zwei Jahre Genua für den Europameister

Nach neun Jahren Kaiserslautern suchte Hans-Peter Briegel in Italien eine neue Herausforderung. Bei Hellas Verona überzeugte Briegel von Beginn und wurde 1985 als erster im Ausland aktiver Spieler Deutschlands Fußballer des Jahres. (28.7.1985)
28.07.1985

00.00.0000
Quagliarella kreativ
Freud' und Leid
Youngster für Genua
Führungstreffer
Grätsche des Altmeisters
Modibo Diakité
Fest im Griff
Antreiber
Im Dribbling
Ménez läuft davon
Der Schal steht ihm ja schon mal
Felipe Anderson trifft
Ménez souverän vom Elfmeterpunkt
Immer mit der Ruhe
Derbysieger
Der Durchbruch des späteren Weltmeisters (6.4.2014)
Angelo Palombo
Gastaldello schirmt den Zauberer ab
Zurück in Italien
Artistische Lufteinlage
Sieg im Abstiegskampf
"Quattrick" von Icardi
Immer einen Schritt zu schnell...
Kuriose Luftnummer
Zu ungenau im Abschluss
Abgeblockt
An die Hand genommen
Pirlo kaltgestellt
Schulbuchartige Schusshaltung
Sokratis im Trikot des AC Milan
Freud und Leid
Sprungewaltig
Nicht vom Ball zu trennen
Novembernebel im Parma
Nicht zurückstecken
Entsetzen
Freudentränen
Sicher vom Punkt
Diskretion bitte!
Immer einen Schritt schneller
Landesmeister-Finale 1992: Barca schlägt Sampdoria
Gute Geste
Einmal geschlagen
Ätsch!
Abgegrätscht
Ciao!
Streitgespräch
Ich nehm zwei!
Laufduell
Siegtreffer gegen Parma
Mit allen Mitteln
Nicht zu bremsen
Mancini in frühen Jahren
Zwei Jahre Verona, zwei Jahre Genua für den Europameister
Die FIFA-Weltrangliste
16.08.2018
16 Bilder
Die Top-Elf der WM 2018
16.07.2018
11 Bilder
WM-Torschützenkönige
16.07.2018
18 Bilder