26.08.2018
Schweigeminute

Schweigeminute

Angesichts des unerwarteten Todes von Fiorentina-Kapitän Davide Astori halten die Teams von AS Rom und FC Turin eine Schweigeminute vor ihrem Duell ab. (09.03.2018)
09.03.2018
Neu-Trainer Walter Mazzari

Neu-Trainer Walter Mazzari

Beim Debut erreichte Torino-Trainer Walter Mazzari ein 3:0 gegen Bologna. (06.01.2018)
06.01.2018

11.12.2017

29.11.2017

05.11.2017

14.05.2017

06.05.2017

29.04.2017

18.03.2017

16.01.2017

11.12.2016

26.11.2016

26.11.2016

26.11.2016

17.10.2016

25.09.2016

11.09.2016
Volltreffer

Volltreffer

Gonzalo Higuaí­n (9) vom SSC Napoli trifft gegen Turin-Keeper Daniele Padelli (r.).
08.05.2016
Handgreiflich

Handgreiflich

Mit den Händen bestreiten Bruno Peres vom FC Turin und Alfred Duncan von Sassuolo Calcio ihren Zweikampf. (24.04.2016)
24.04.2016
Giampiero Ventura

Giampiero Ventura

Giampiero Ventura, Trainer des FC Torino, beim Spiel in der Serie A gegen Sassuolo Calcio am 24.04.2016.
24.04.2016

06.03.2016

21.02.2016

31.01.2016

24.01.2016

16.01.2016
Balcontrole Perica

Balcontrole Perica

20.12.2015
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Daniele de Rossi von der Roma trennt Afriyie Acquah vom FC Turin vom Ball. Aus dem Hingergrund beobachtet Antonio Rüdiger die Szene. (05.12.2015)
05.12.2015
Grätsche zu spät angesetzt

Grätsche zu spät angesetzt

Torinos Bruno Peres (r.) versucht mit einer Grätsche, Romas Radja Nainggolan vom Ball zu trennen. (5.12.2015)
05.12.2015
Eng am Mann

Eng am Mann

AS Romas Verteidiger Antonio Rüdiger (l.) geht am 15. Spieltag der Serie-A-Saison 2015/2016 in den Zweikampf mit Torinos Andrea Belotti. (5.12.2015)
05.12.2015
Wer ist zuerst am Ball?

Wer ist zuerst am Ball?

Juves Hernanes im Duell mit Fabio Quagliarella vom FC Turin (31.10.2015).
31.10.2015

27.10.2015
Hitzige Duelle zwischen Carpi und Torino

Hitzige Duelle zwischen Carpi und Torino

Am 03.10.2015 setzte sich Serie A-Aufsteiger Carpi FC überraschend mit 2:1 gegen Torino FC durch. Hier kämpfen Cesare Bovo (l.) und Matteo Fedele (r.) ums Leder.
03.10.2015
Rossi tankt sich durch

Rossi tankt sich durch

Fiorentinas Giuseppe Rossi (l.) setzt sich während der Serie-A-Partie am 2. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Torinos Giuseppe Vives durch. (30.8.2015)
30.08.2015
Fokussiert

Fokussiert

Torino-Verteidiger Bruno Peres am 23. August 2015 hochkonzentriert. Im Rahmen der Serie A gastieren die Bullen bei Frosinone Calcio.
23.08.2015

26.04.2015

19.03.2015
Der Außenseitersieg

Der Außenseitersieg

Die Spieler des FC Turin feiern Kamil Glik. Dank dessen Tor gewann der Underdog am 25. Spieltag der Serie-A-Saison 2014/2015 gegen den SSC Napoli. (2.3.2015)
02.03.2015
Der doppelte López

Der doppelte López

Maxi López (r.), Stürmer im Trikot von Torino FC, steuerte zwei Treffer zum Remis gegen Bilbao bei. Der Argentinier machte aber auch defensiv auf sich aufmerksam: Hier hindert er De Marcos (l.) am Torschuss. (19.02.15)
19.02.2015
Hoch das Bein

Hoch das Bein

Matteo Darmian vom Torino FC stellt im Ligaspiel gegen Cagliari seine Beweglichkeit unter Beweis.
15.02.2015
Zweikampf

Zweikampf

Inter Joel Obi (r.) fightet mit Torino-Kicker Matteo Darmian um das runde Leder (25.01.2015).
25.01.2015
Freude hier, Enttäuschung da

Freude hier, Enttäuschung da

Der Torino FC siegte danke eines Kopfballtreffers in der letzten Spielminute mit 1:0 bei Inter. Mateo Kovačić (r.) ist bedient, die FC-Akteure Fabio Quagliarella und Maxi López haben hingegen gut lachen. (25.1.2015)
25.01.2015
Quagliarella stellt de Jong

Quagliarella stellt de Jong

Torinos Fabio Quagliarella stellt seinen Gegenspieler Nigel de Jong (M.) vom AC Milan am 18. Serie-A-Spieltag der Saison 2014/2015. (10.1.2015)
10.01.2015
Abgeräumt

Abgeräumt

Beim Turiner Stadtderby in der Serie A steigt Juves Paul Pogba (l.) nicht gerade zimperlich gegen Torinos Marco Benassi ein und räumt den Gegenspieler aus dem Weg. (30.11.2014)
30.11.2014
Nocerino freut sich auf Cassano

Nocerino freut sich auf Cassano

Antonio Nocerino freut sich nach seinem Wechsel zu Parma dort wieder Antonio Cassano zusammenzuspielen.(16.01.2015)
23.10.2014

28.09.2014
Quagliarella im Fokus

Quagliarella im Fokus

Fabio Quagliarella während des Europa-League-Qualifikationsspiels zwischen dem FC Turin und RNK Split. (August 2014)
28.08.2014
Immobile will vorbeigehen

Immobile will vorbeigehen

Ciro Immobile vom FC Turin versucht während der Partie am 33. Spieltag der Serie-A-Saison 2013/2014 gegen den FC Genua, an Sebastien De Maio vorbeizugehen. (13.4.2014)
13.04.2014
Das ewig junge Derby

Das ewig junge Derby

Juventus Turin geht traditionell als hoher Favorit in die Duell gegen den Stadtrivalen FC Turin. Der kleine Nachbar der Alten Dame spielt seit 2012 wieder in Italiens Fußball-Oberhaus.
23.02.2014
Kopf an Kopf

Kopf an Kopf

Alessio Cerci (l.) vom FC Turin und der Florentiner Facundo Roncaglia kämpfen verbissen um den Ball. Tore bleiben an diesem 12. Januar 2014 in Turin aus, nach 90 Minuten steht es 0:0.
12.01.2014
Hernanes läuft seinem Gegner davon

Hernanes läuft seinem Gegner davon

Lazio Roms Hernanes lässt Riccardo Meggiorini vom FC Turin am 15. Spieltag der Serie-A-Saison 2013/2014 stehen (8.12.2013).
08.12.2013
Vollkontakt

Vollkontakt

Während der Serie-A-Partie am 11. Spieltag der Saison 2013/2014 zwischen dem FC Turin und dem AS Rom gehen Emiliano Moretti (l.) und Kevin Strootman keine Kompromisse ein. Im Zweikampf geben beide Vollgas (3.11.2013).
03.11.2013
Immobile bringt Tévez zu Fall

Immobile bringt Tévez zu Fall

Mit einer bösen Grätsche von hinten bringt Ciro Immobile im Turiner-Stadtderby Carlos Tévez zu Fall. Immobile hat Glück, dass er nur mit einer gelben Karte bedacht wird, verliert mit dem FC Turin aber trotzdem mit 0:1 gegen Juve. Im Nachhinein präsentierte Tévez seine durch dieses Foul erlittenen Verletzungen bei Twitter. (29.9.2013)
29.09.2013
Torino FC - Juventus

Torino FC - Juventus

Das Stadtduell in Turin ist stets brisant
29.09.2013
Cerci trifft gegen Verona

Cerci trifft gegen Verona

Torschütze für Torino FC: Alessio Cerci feiert seinen Treffer gegen Hellas Verona! (25.09.2013)
25.09.2013
Über die Mauer gehoben

Über die Mauer gehoben

In der Begegnung Inter gegen Torino gingen die Gastgeber früh in Führung. Hier hebt Cristian Chivu (r.) einen Freistoß kunstvoll über die Mauer und lässt Jean-François Gillet (l.) im Gehäuse der Gäste keine Chance, während seine Teamkollegen (m.) ihm den Weg freiblocken. (27.01.2013)
27.01.2013
Doppelpack gegen Inter

Doppelpack gegen Inter

Das Torino im Auswärtsspiel bei Inter Mailand zeitweise wie der sichere Sieger aussah, lag am Doppelpack von Riccardo Meggiorini, der hier mit einem fulminanten Linksschuss seinen ersten Treffer gegen die "Nerazzurri" erzielt. (27.01.2013)
27.01.2013
Cambiasso geht steil

Cambiasso geht steil

Nachdem sich Inters Esteban Cambiasso (r.) seelenruhig im 16er vom FC Turin freigestohlen und eine Flanke zum Ausgleich eingeschoben hatte, brach es beim Jubel umso heftiger aus dem Torschützen heraus. Matteo Brighi (l.) und Alessandro Gazzi (m.) reagierten geschockt, sie hatten zuvor wie die Sieger ausgesehen. (27.01.2013)
27.01.2013
2012/2013: Pescara - Torino

2012/2013: Pescara - Torino

Nicht nur in diesem Zweikampf mit Birkir Bjarnason (l.) hat der FC Turin mit Barreto (r.) die Nase vorn. Die Gäste gewinnen am 20. Januar 2013 mit 2:0.
20.01.2013
Rückschlag im Abstiegskampf

Rückschlag im Abstiegskampf

Serie-A-Aufsteiger Delfino Pescara musste durch die 0:2-Heimpleite am 21. Spieltag gegen den FC Turin einen herben Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt hinnehmen. Obwohl Keeper Mattia Perin (l.) alles in die Wagschale warf, konnte er den frühen Rückstand durch Mario Santana (r.) nicht verhindern. (20.01.2013)
20.01.2013
Doppelt hält besser...

Doppelt hält besser...

...dachte sich wohl auch Alessio Cerci (l.) und war gleich an beiden Treffern seines FC Turin beim 2:0-Sieg in Pescara beteiligt. Dementsprechend ausgelassen ließ sich der Schütze des vorentscheidenden 2:0 von seinen Kameraden um Barreto (m.) feiern, während Delfino-Verteidiger Francesco Modesto (r.) sehnsüchtig den dahin schwindenden drei Punkten hinterherschaute. (20.01.2013)
20.01.2013
Folgenschwerer Fehlschuss

Folgenschwerer Fehlschuss

Am 20. Spieltag der Serie A leistete sich Alessandro Rosina (l.) einen folgenschweren Fehlschuss: Kurz vor dem Abpfiff setzte der Mittelfeldspieler des AC Siena einen Elfer links neben das Tor des FC Turin. So war das Spekulieren seiner Teamkameraden Simone Vergassola (m.) und Alessio Sestu (r.) auf den zweiten Ball vergebens und Torino siegte hauchdünn mit 3:2. (13.01.2013)
13.01.2013
Per Kopf ins Glück

Per Kopf ins Glück

Während Torino-Kapitän Rolando Bianchi (v.) seinen Klub kurz vor der Pause durch einen wuchtigen Kopfball in Führung bringt, verfolgt Siena-Verteidiger Felipe (h.) die Aktion mit einem fassungslosen Gesichtsausdruck. Sein Team sollte das Spiel mit 2:3 verlieren und die Gelegenheit verpassen, wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg zu sammeln. (13.01.2013)
13.01.2013
Des einen Freud ist des anderen Leid

Des einen Freud ist des anderen Leid

Während Riccardo Meggiorini (l.) und Rolando Bianchi (m.) den 3:2-Erfolg des FC Turin über den AC Siena feiern, liegt ein gegnerischer Akteur trauernd am Boden: Siena verschoss kurz vor dem Ende des Spiels einen Strafstoß und vergab somit fahrlässig die Möglichkeit zum 3:3-Ausgleich. (13.01.2013)
13.01.2013
"Geh' weg da!"

"Geh' weg da!"

Am 19. Spieltag der Serie A ging es zwischen Catania und Torino ordentlich zur Sache: In dieser Szene stößt Guillermo Rodríguez (l.) seinen Gegenspieler Lucas Castro (r.) unwirsch zur Seite. Die Zuschauer bekamen zwar keine Tore, dafür aber insgesamt sieben Gelbe Karten und ein mal Rot zu bestaunen. (05.01.2013)
05.01.2013
Flankengott Darmian?

Flankengott Darmian?

Beim Serie-A-Spiel zwischen Catania und dem FC Turin versucht sich der Außenverteidiger der Gäste, Matteo Darmian, an einer gefühlvollen Hereingabe in den 16er der Hausherren. Aber wie der Endstand (0:0) vermuten lässt, ist dieser Versuch nicht von Erfolg gekrönt. (05.01.2013)
05.01.2013
Ungeschickte Zweikampfführung

Ungeschickte Zweikampfführung

Das Serie-A-Mittelfeldduell zwischen Catania Calcio und Torino FC war hart umkämpft: In dieser Situation zwischen Nicola Legrottaglie (l.) und Riccardo Meggiorini (r.) sprang der Verteidiger der Gastgeber dem gegnerischen Angreifer ungünstigst auf dessen ausgestreckten Arm. (05.01.2013)
05.01.2013
Torino gibt zweimal die Führung aus der Hand

Torino gibt zweimal die Führung aus der Hand

Beim Spiel der Serie B zwischen Frosinone Calcio und dem Torino FC am 26.9.2009 verpasste es der Erstligabsteiger aus Turin gleich zweimal eine Führung nach Hause zu bringen. Zum 1:1 stach Troianello (rechts; hier gegen A. Ogbonna) in das Herz der Gäste.
26.09.2009
Laufduell

Laufduell

2008/2009 schnupperte Blerim Dzemaili (l.) erstmals Luft im italienischen Profifußball. Mit dem FC Turin stieg der Schweizer zwar sportlich ab, sammelte aber viel Erfahrung. Auch Milans Clarence Seedorf musste sich gegen den Jungspund behaupten.
23.11.2008
Torino macht Sprung im Abstiegskampf

Torino macht Sprung im Abstiegskampf

Der 1:0-Auswärtssieg von Angelo Ogbonna (links; hier gegen Francesco Totti) und dem Torino FC beim AS Rom am 13.5.2007 war für die Norditaliener besonders wichtig. Torino verschaffte sich damit kurz vor Ende der Saison Luft im Abstiegskampf.
13.05.2007
Eiskalt vom Punkt

Eiskalt vom Punkt

Am 18. Spieltag der Saison 2001/2002 gewinnt Torino mit 3:1 gegen Udinese. Den ersten Treffer erzielt Cristiano Lucarelli dabei per Elfer. Torino-Keeper Luigi Turci ist chancelos.
13.01.2002

13.05.1992
Meisterhaft

Meisterhaft

So präsentierten sich Trapattonis (r.) Mailänder in der Saison 1967/1968 der Serie A zuhause gegen den FC Turin. Das Spiel wurde 2:1 gewonnen und der AC sicherte sich am Ende der Spielzeit den Scudetto.
14.04.1968
Schweigeminute
Neu-Trainer Walter Mazzari
Volltreffer
Handgreiflich
Giampiero Ventura
Balcontrole Perica
Voller Einsatz
Grätsche zu spät angesetzt
Eng am Mann
Wer ist zuerst am Ball?
Hitzige Duelle zwischen Carpi und Torino
Rossi tankt sich durch
Fokussiert
Der Außenseitersieg
Der doppelte López
Hoch das Bein
Zweikampf
Freude hier, Enttäuschung da
Quagliarella stellt de Jong
Abgeräumt
Nocerino freut sich auf Cassano
Quagliarella im Fokus
Immobile will vorbeigehen
Das ewig junge Derby
Kopf an Kopf
Hernanes läuft seinem Gegner davon
Vollkontakt
Immobile bringt Tévez zu Fall
Torino FC - Juventus
Cerci trifft gegen Verona
Über die Mauer gehoben
Doppelpack gegen Inter
Cambiasso geht steil
2012/2013: Pescara - Torino
Rückschlag im Abstiegskampf
Doppelt hält besser...
Folgenschwerer Fehlschuss
Per Kopf ins Glück
Des einen Freud ist des anderen Leid
"Geh' weg da!"
Flankengott Darmian?
Ungeschickte Zweikampfführung
Torino gibt zweimal die Führung aus der Hand
Laufduell
Torino macht Sprung im Abstiegskampf
Eiskalt vom Punkt
Meisterhaft
Die FIFA-Weltrangliste
20.09.2018
16 Bilder
Die Top-Elf der WM 2018
16.07.2018
11 Bilder
WM-Torschützenkönige
16.07.2018
18 Bilder