Auckland eliminiert auch den zweiten afrikanischen Vertreter

Auckland eliminiert auch den zweiten afrikanischen Vertreter

Nachdem die Neuseeländer in der ersten Runde der Klub-WM bereits den marokkanischen Vertreter aus Tetuan aus dem Turnier geschmissen hatten, durften die 'Kiwis' gegen Setif aus Algerien nach 90 Minuten erneut jubeln. Ein knapper 1:0-Sieg reichte zum Einzug ins Halbfinale. (13.12.2014)
13.12.2014
Auckland eliminiert auch den zweiten afrikanischen Vertreter
Die FIFA-Weltrangliste
16.08.2018
16 Bilder
Die Top-Elf der WM 2018
16.07.2018
11 Bilder
WM-Torschützenkönige
16.07.2018
18 Bilder