01.09.2018

01.09.2018

01.09.2018

25.08.2018

25.08.2018

25.08.2018

25.08.2018

25.08.2018

25.08.2018

25.08.2018

20.07.2018
Knoche köpft zum Bundesliga-Verbleib

Knoche köpft zum Bundesliga-Verbleib

Durch das 1:0 von Robin Knoche (2.v.l.) gegen Holstein Kiel in der Relegation bleibt der VfL Wolfsburg in der Liga. Rafael Czichos, Aaron Seydel, Dominik Schmidt, Divock Origi, Patrick Herrmann und Kenneth Kronholm (v.l.n.r.) sind nur Zuschauer. (21.05.2018)
21.05.2018

21.05.2018

12.05.2018

12.05.2018

12.05.2018

28.04.2018

28.04.2018

28.04.2018

17.03.2018

10.03.2018

10.03.2018

10.03.2018

03.03.2018

20.02.2018
Ultra-Protest

Ultra-Protest

Wegen der mageren sportlichen Situation protestierten die Ultras des VfL Wolfsburg beim Spiel gegen den FC Bayern München am 23. Spieltag der Bundesligasaison 2017/2018. Erst nach 19:45 Minuten betraten die Ultras ihren Block. (17.02.2018)
17.02.2018

17.02.2018

17.02.2018

17.02.2018

17.02.2018

17.02.2018

11.02.2018

03.02.2018

03.02.2018

03.02.2018

03.02.2018

03.02.2018

03.02.2018

28.01.2018

27.01.2018

20.01.2018

20.01.2018

20.01.2018

20.01.2018

14.01.2018

14.01.2018

14.01.2018

12.12.2017

12.12.2017

12.12.2017

09.12.2017

09.12.2017

03.12.2017

05.11.2017

05.11.2017

05.11.2017

28.10.2017

28.10.2017

22.10.2017

22.10.2017

15.10.2017

15.10.2017

15.10.2017

15.10.2017

15.10.2017

15.10.2017

15.10.2017

15.10.2017

15.10.2017

15.10.2017

15.10.2017

15.10.2017

30.09.2017

30.09.2017

30.09.2017

30.09.2017

19.09.2017

19.09.2017

19.09.2017

19.09.2017

18.09.2017

18.09.2017

16.09.2017

16.09.2017

16.09.2017

16.09.2017

16.09.2017

09.09.2017

09.09.2017

26.08.2017

26.08.2017

26.08.2017

26.08.2017

19.08.2017

19.08.2017
Abschluss

Abschluss

Wolfsburgs Mario Gomez zieht im Spiel gegen Borussia Dortmund ab. Sein Versuch am ersten Spieltag der Saison 2017/2018 findet das Ziel aber nicht. (19.08.2017)
19.08.2017

19.08.2017

13.08.2017

13.08.2017

13.08.2017

13.08.2017

17.07.2017

08.07.2017

08.07.2017

08.07.2017

29.05.2017

29.05.2017

29.05.2017

29.05.2017

29.05.2017

29.05.2017

29.05.2017

29.05.2017

25.05.2017

25.05.2017

25.05.2017

25.05.2017

25.05.2017

20.05.2017

20.05.2017
Zweikampf

Zweikampf

Gladbachs Christoph Kramer (l.) streitet sich mit Wolfsburgs Daniel Didavi um den Ball. (13.5.2017)
13.05.2017
In die Zange genommen

In die Zange genommen

Luiz Gustavo und Josuha Guilavogui nehmen Jonas Hofmann (M.) in die Zange. (13.5.2017)
13.05.2017
Jubeltraube

Jubeltraube

Gladbacher Jubel nach dem Führungstreffer gegen den VfL Wolfsburg. (13.5.2017)
13.05.2017

13.05.2017

13.05.2017

13.05.2017
Verhakt

Verhakt

Wolfsburgs Mario Gomez im Zweikampf mit Frankfurts Michael Hector am 32. Spieltag der Saison 2016/2017. (06.05.2017)
06.05.2017

06.05.2017

29.04.2017

29.04.2017

25.04.2017
Hoch das Bein

Hoch das Bein

Herthas Sebastian Langkamp und Wolfsburgs Mario Gomez im Zweikampf am 30. Spieltag der Bundesligasaison 2016/2017. (22.04.2017)
22.04.2017
Zweikampf

Zweikampf

Wolfsburgs Yunus Mallı im Zweikampf mit Herthas Salomon Kalou am 30. Spieltag der Bundesligasaison 2016/2017. (22.04.2017)
22.04.2017

15.04.2017
Roger vs Super Mario

Roger vs Super Mario

Mario Gomez (li.) wird von FCI-Verteidiger Roger in den Zweikampf gezwungen.
15.04.2017
ARRRRGHHHH

ARRRRGHHHH

VfL-Wolfsburg-Angreifer Mario Gomez ärgert sich über eine vergebene Chance gegen Ingolstadt (15.04.2017).
15.04.2017

15.04.2017

15.04.2017
Burgstaller trifft früh

Burgstaller trifft früh

Durch das Wölfe-Duo Jannes Horn (l.) und Luiz Gustavo (r.) hindurch tankt sich Schalkes Stürmer Guido Burgstaller (M.) und trifft zum 1:0. (08.04.2017)
08.04.2017
Wolfsburgs Maximilian Arnold

Wolfsburgs Maximilian Arnold

08.04.2017

05.04.2017

05.04.2017

05.04.2017
Mallı schmeißt den Turbo auf

Mallı schmeißt den Turbo auf

Yunus Mallı vom VfL Wolfsburg setzt sich gegen die Darmstädter Markus Steinhöfer (l.) und Hamit Altintop (r.) durch (18.03.2017).
18.03.2017

18.03.2017
Überraschende Führung

Überraschende Führung

Mario Gomez (l.) trifft zum 1:0 bei RB Leipzig. Yannick Gerhardt freut sich mit. (11.3.2017)
11.03.2017
Reingeknipst

Reingeknipst

Mario Gomez (l.) trifft zum 1:0 für Wolfsburg gegen Leipzig. Leipzigs Keeper Péter Gulácsi und Willi Orban können nur zuschauen. (11.3.2017)
11.03.2017

07.03.2017
Antrittsschnell

Antrittsschnell

Wolfsburg Yunus Mallı enteilt am 04. März 2017 seinen Gegenspielern.
04.03.2017
Jubel-Rudel

Jubel-Rudel

Dei Wolfsburger Mario Gomez, Daniel Didavi und Maximilian Arnold bejubeln am 04. März 2017 einen Treffer von Gomez.
04.03.2017
Meilenstein

Meilenstein

Luiz Gustavo bei seinem 100. Bundesligaspiel für den VfL Wolfsburg (04.03.2017).
04.03.2017

04.03.2017

27.02.2017

27.02.2017

24.02.2017

18.02.2017

18.02.2017
Eine Spur zu schnell

Eine Spur zu schnell

Marco Reus (r.) entflieht seinem Gegenspieler Jeffrey Bruma. (18.2.2017)
18.02.2017

Robin Knoche (l.) geht gegen Marco Terrazzino in den Zweikampf (12.02.17).
12.02.2017

Kerem Demirbay von 1899 Hoffenheim (M.) wird von den Wölfen Ricardo Rodriguez und Riechedly Bazoer (12.02.17).
12.02.2017

12.02.2017

12.02.2017

12.02.2017

07.02.2017
Druck von oben

Druck von oben

Wolfsburgs Borja Mayoral (vorne) wird im DFB-Pokal-Duell von Bayerns Mats Hummels (M.) und Xabi Alonso (hinten) bedrängt. (07.02.2017)
07.02.2017

07.02.2017

Kölns Leonardo Bittencourt (r.) und Wolfsburgs Vieirinha prasseln im Bundesliga-Spiel aufeinander (04.02.17).
04.02.2017

04.02.2017

04.02.2017

04.02.2017

Olaf Rebbe ist Sportdirektor beim VfL Wolfsburg (04.02.17).
04.02.2017
Mario Gomez

Mario Gomez

04.02.2017

Ashkan Dejagah beim Training des VfL Wolfsburg (31.01.17).
31.01.2017
Hiergeblieben

Hiergeblieben

Wolfsburg Ricardo Rodriguez versucht mit allen Mitteln, den Augsburger Raúl Bobadilla zu stoppen.
28.01.2017
Früher Treffer

Früher Treffer

Mario Gomez (3.v.l.) freut sich am 28. Januar 2017 mit seinen Wolfsburger Mitspielern über die Führung gegen Augsburg.
28.01.2017
Nicht zu halten...

Nicht zu halten...

...ist Augsburgs Halil Altintop in dieser Szene gegen den VfL Wolfsburg
28.01.2017

21.01.2017
Auf Augenhöhe...

Auf Augenhöhe...

...begegnen sich der Hamburger Nicolai Müller und Wolfsburgs Ricardo Rodriguez in dieser Szene.
21.01.2017
Der "Erlöser"

Der "Erlöser"

Nach 83 ereignislosen Minuten trifft Mario Gomez im Spiel seiner Wolfsburger gegen den Hamburger SV zum 1:0.
21.01.2017

21.01.2017

21.01.2017

10.01.2017

07.01.2017

07.01.2017

03.01.2017

03.01.2017

03.01.2017

20.12.2016

20.12.2016

20.12.2016

20.12.2016

20.12.2016

20.12.2016
Jubel

Jubel

17.12.2016
Führung

Führung

Jeffrey Bruma bringt Wolfsburg im Bundesligaspiel gegen Frankfurt mit 1:0 in Führung (17.12.2016).
17.12.2016
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Frankfurts Omar Mascarell muss sich im Bundesligaspiel gegen seine Wolfsburger Gegenspieler Paul Seguin (l.) und Daniel Caligiuri durchsetzen (17.12.2016).
17.12.2016
Aus dem Tunnel

Aus dem Tunnel

Valérien Ismaël verlässt den Tunnel und betritt das Stadion des VfL Wolfsburg. (17.12.2016)
17.12.2016
Ihr seid super

Ihr seid super

Diego Benaglio bedankt sich nach dem Schlusspfiff bei den Anhängern für ihre Unterstützung.
17.12.2016
Gespräch

Gespräch

Olaf Rebbe (l.) und Valérien Ismaël begutachten das Training des VfL Wolfsburg (13.12.16).
13.12.2016

13.12.2016
Zweikampf

Zweikampf

Robin Knoche vom VfL Wolfsburg im Duell mit Bayerns Juan Bernat (r.)(10.12.2016).
10.12.2016
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Wolfsburgs Mario Gomez (l.) schirmt in dieser Szene das Spielgerät vor Arturo Vidal vom FC Bayern München ab. (10.12.2016)
10.12.2016

03.12.2016

26.11.2016

Julian Draxler vom VfL Wolfsburg im Spiel gegen den FC Ingolstadt (26.11.16).
26.11.2016

26.11.2016
Augen auf den Ball

Augen auf den Ball

Luiz Gustavo vom VfL Wolfsburg und Schalkes Max Meyer fokussieren sich im direkten Duell ihrer Mannschaften auf das Wesentliche.
19.11.2016
Zweikampf

Zweikampf

Schalkes Benedikt Höwedes (r.) attackiert den Wolfsburger Mario Gomez (19.11.2016).
19.11.2016

19.11.2016

19.11.2016
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Daniel Caligiuri vom VfL Wolfsburg im Duell mit dem Freiburger Pascal Stenzel (hinten) (05.11.16).
05.11.2016
Foul

Foul

Yannick Gerhardt (l.) vom VfL Wolfsburg bringt Maximilian Philipp vom SC Freiburg zu Fall (05.11.16).
05.11.2016
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Wolfsburgs Ricardo Rodriguez trennt seinen Freiburger Gegenspieler Florian Niederlechner mit fragwürdigen Mitteln vom Ball.
05.11.2016
Kampf zwischen Rodriguez und Chicharito

Kampf zwischen Rodriguez und Chicharito

29.10.2016
Wichtiges Tor

Wichtiges Tor

Maxi Arnold (hinten) beschert dem VfL Wolfsburg den Führungstreffer im Krisengipfel gegen Bayer Leverkusen. Die Kollegen kommen zum Gratulieren.
29.10.2016
Motto des Tages

Motto des Tages

Die Fans des VfL Wolfsburg stellen das Krisenduell mit Bayern Leverkusen unter das Motto "Kämpft jetzt!".
29.10.2016
Umringt von Gegenspielern

Umringt von Gegenspielern

Javier "Chicharito" Hernández geht gegen zwei Wolfsburger Gegenspieler ins Dribbling. Hendrik Hansen (l.) geht eher zaghaft zur Sache.
29.10.2016

29.10.2016
Heidenheimer Überzahl

Heidenheimer Überzahl

Wolfsburgs Mario Gomez (M.) sieht sich in der DFB-Pokal-Zweirundenpartie gegen Heidenheim intensiver Deckung durch Marcel Titsch-Rivero, Sebastian Griesbeck und Mathias Wittek (v.l.n.r.) ausgesetzt. (26.10.2016)
26.10.2016

26.10.2016
Versteinerte Miene

Versteinerte Miene

Valérien Ismaël muss in seinem ersten Spiel als Interimstrainer beim VfL Wolfsburg in Darmstadt eine bittere Pille schlucken: Die Wölfe kassieren nach 25 Minuten das 0:1.
22.10.2016

22.10.2016
Gomez akrobatisch

Gomez akrobatisch

Wölfe-Torjäger Mario Gomez traf im Ligaspiel gegen Darmstadt zum zwischenzeitlichen 1:1 (22.10.2016).
22.10.2016
Mine

Mine

Klaus Allofs im Spiel gegen Darmstadt 98 (22.10.16).
22.10.2016
Der Coach

Der Coach

Dieter Hecking vor dem Spiel seines VfL Wolfsburg gegen Leipzig am 7. Spieltag der Bundesligasaison 2016/2017. (16.10.2016)
16.10.2016
Nicht einverstanden

Nicht einverstanden

Wolfsburgs Luiz Gustavo ist im Heimspiel gegen Leipzig nicht immer einer Meinung mit Schiedsrichter Sascha Stegemann. (16.10.2016)
16.10.2016
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Beim Duell zwischen Wolfsburgs Christian Träsch (2.v.r.) und Leipzigs Yussuf Poulsen (r.) werfen beide Spieler rein, was sie haben. (16.10.2016)
16.10.2016

16.10.2016
Augen auf

Augen auf

Koen Casteels vom VfL Wolfsburg im Spiel gegen RB Leipzig (16.10.16).
16.10.2016
Am Boden

Am Boden

Wolfsburgs Bruno Henrique liegt am Boden. (16.10.2016)
16.10.2016
Die Paarung

Die Paarung

Die Vereinslogos des VfL Wolfsburg und von Leipzig auf der PK der Wölfe im Vorfeld der Partie am siebten Bundesligaspieltag 2016/2017. (14.10.2016)
14.10.2016
Hoch das Bein!

Hoch das Bein!

Mit allem was er hat, erreicht hier Wolfsburgs Yannick Gerhardt (l) vor Bremens Clemens Fritz den Ball. (25.09.2016)
24.09.2016
Eigentor

Eigentor

Auch wenn Jaroslav Drobný (r) hier den Ball schon wieder aus dem Tor geworfen hat, zählt das Eigentor von Robert Bauer (M). (25.09.2016)
24.09.2016
Zweikampf

Zweikampf

Maximilian Arnold (l.) im Duell mit Clemens Fritz (24.09.16).
24.09.2016
Am Boden

Am Boden

Mario Gomez vergibt eine Chance im Spiel gegen Werder Bremen (24.09.16).
24.09.2016
Enttäuschung

Enttäuschung

Julian Draxler, Mario Gomez und im Hintergrund Maxi Arnold sind nach der 1:2-Niederlage Wolfsburgs gegen Werder am 5. Spieltag der Saison 2016/2017 enttäuscht. (24.09.2016)
24.09.2016
Błaszczykowski vor Junuzovic

Błaszczykowski vor Junuzovic

Beim Bundesligaduell zwischen Werder Bremen und dem VfL Wolfsburg hat in dieser Szene Kuba (r.) die Nase gegenüber Zlatko Junuzovic (l.) vorne. (24.09.2016)
24.09.2016

20.09.2016
Gomez setzt um Kopfball an

Gomez setzt um Kopfball an

Mario Gomez setzt sich im Hoffenheimer Strafraum gegen die 1899-Innenverteidigung Bicakcic (li.) und Süle (re.) durch.
17.09.2016
Verzweiflung beim Stürmer

Verzweiflung beim Stürmer

Wölfe-Stürmer Mario Gomez verzweifelt nach einer vergebenen Grpßchance gegen 1899 Hoffenheim.
17.09.2016
Zähes Ringen

Zähes Ringen

Sandro Wagner im Zweikampf mit Wolfsburgs Yannick Gerhardt. (17.09.2016)
17.09.2016
Abgehoben

Abgehoben

Mario Gomez versucht den Schuss von Dominique Heintz zu blocken (10.09.16).
10.09.2016

02.09.2016
Südamerikanisches Duell an der Auslinie

Südamerikanisches Duell an der Auslinie

Augsburgs Raúl Bobadilla (li) wird von Wolfsburgs Luiz Gustavo angegangen.
27.08.2016
Klasse genommen

Klasse genommen

Nach einem perfekten Schuss kann Wolfsburgs Daniel Didavi in aller Ruhe beobachten, wie der Ball im Augsburger Tor einschlägt. Es ist das erste Tor für seinen neuen Arbeitgeber. (27.08.2016)
27.08.2016

27.08.2016
Rodriguez per Freistoß

Rodriguez per Freistoß

In der Regel mit feiner Klinge, hier mal mit Gewalt: Ricardo Rodriguez vom VfL Wolfsburg macht per Freistoß den Sack gegen Augsburg zum 2:0 zu.
27.08.2016
Spaß vor dem Spiel

Spaß vor dem Spiel

Klaus Allofs und Dieter Hecking vor dem ersten Saisonspiel 2016/2017 des VfL Wolfsburg gegen den FC Augsburg. (28.08.2016)
27.08.2016

20.08.2016
Dost jubelt

Dost jubelt

Bas Dost erhöht in der ersten Pokalrunde gegen den FSV Frankfurt früh auf 2:0 für den VfL Wolfsburg (20.08.2016)
20.08.2016

20.08.2016
Gustavo (l.) und Rodríguez (Mitte) spielten beide im Pokal, ihr Verbleib ist aber weiter offen

Gustavo (l.) und Rodríguez (Mitte) spielten beide im Pokal, ihr Verbleib ist aber weiter offen

Gustavo (l.) und Rodríguez (Mitte) spielten beide im Pokal, ihr Verbleib ist aber weiter offen
20.08.2016
Abgeklatscht

Abgeklatscht

Bas Dost freut sich nach seinem Treffer gegen den FSV Frankfurt im DFB-Pokal (20.08.16).
20.08.2016

20.08.2016
Da lang?

Da lang?

Josip Brekalo braucht in der 1. Runde des DFB-Pokals mit den Wölfen beim FSV Frankfurt noch Orientierungshilfe. (20.08.2016)
20.08.2016

01.08.2016

24.07.2016

19.07.2016
Das neue Duo an der VfL-Außenlinie

Das neue Duo an der VfL-Außenlinie

Wolfsburgs neuer Trainer Andries Jonker (r.) bespricht sich mit seinem Co-Trainer Freddie Ljungberg (l.). (27.02.2017)
10.07.2016

09.07.2016
Wölfe-Nachwuchs fürs Tor

Wölfe-Nachwuchs fürs Tor

Philip Menzel gehört in der Saison 2016/2017 erstmals zum Kader der Bundesligamannschaft des VfL Wolfsburg. (04.07.2016)
04.07.2016

25.05.2016
Zu spät...

Zu spät...

...kommt Stuttgarts Emiliano Insua im Zweikampf gegen Wolfsburgs Daniel Caligiuri.
14.05.2016
Freud und Leid

Freud und Leid

Während die Spieler des VfL Wolfsburg ein Tor bejubeln, muss Stuttgarts Filip Kostić angesichts des drohenden Abstiegs der Schwaben tief durchpusten.
14.05.2016
Zu spät...

Zu spät...

...kommt Wolfsburgs André Schürrle im Zweikampf gegen den Stuttgarter Matthias Zimmermann.
14.05.2016
André Schürrle gegen Emiliano Insua

André Schürrle gegen Emiliano Insua

André Schürrle gegen Emiliano Insua im Dribbling. (14.05.2016)
14.05.2016
Duell um den Ball

Duell um den Ball

Im Ligaspiel zwischen Hamburg und Wolfsburg kämpfen Luiz Gustavo (l.) und Aaron Hunt um den Ball. (07.05.2016)
07.05.2016

Ivo Iličević (r.) setzt sich mit Tempo gegen Christian Träsch durch. (07.05.2016)
07.05.2016
Freundschaftliches Plaudern

Freundschaftliches Plaudern

Vor dem Aufeinandertreffen des Hamburger SV und des VfL Wolfsburg begrüßt HSV-Coach Bruno Labbadia (r.) seinen Kollegen Dieter Hecking. (07.05.2016)
07.05.2016

07.05.2016
Fans von Hannover 96

Fans von Hannover 96

07.05.2016
Ein Pläuschen auf der Bank

Ein Pläuschen auf der Bank

Diego Benaglio (l.) und Bas Dost sitzen beim Spiel gegen den HSV auf der Bank (07.05.16).
07.05.2016
Zweikampf um das Leder

Zweikampf um das Leder

Hamburgs Aaron Hunt im Kampf mit Wolfsburgs Luiz Gustavo am 33. Spieltag der Bundesliga (07.05.16).
07.05.2016

30.04.2016
Akrobatisch

Akrobatisch

Wolfsburg Vierinha packt gegen Bremens Fin Bartels die feine Klinge aus und befreit sich aus einer prekären Situation spektakulär.
16.04.2016
Hiergeblieben

Hiergeblieben

Bremens Santiago Garcia bremst den Wolfsburger Bruno Henrique mit unfairen Mitteln aus.
16.04.2016
Akrobatisch

Akrobatisch

Karim Benzema erläuft im Champions-League-Spiel gegen den VfL Wolfsburg ein weites Zuspiel, steht dabei allerdings leicht im Abseits, wie Dante im Hintergrund korrekt anzeigt.
12.04.2016
Augen zu und durch...

Augen zu und durch...

...denken sich Wolfsburgs Dante und Real Madrids Sergio Ramos in dieser Szene.
12.04.2016
Hoch das Bein

Hoch das Bein

Karim Benzema und Naldo liefern sich im Champions-League-Viertelfinale einen akrobatisch geführten Zweikampf.
12.04.2016
Redebedarf...

Redebedarf...

...haben Daniel Caligiuri, Dante und Naldo (v.l.) nach Wolfsburgs Champions-League-Aus bei Real Madrid. (12.04.2016)
12.04.2016
Arnold in Aktion

Arnold in Aktion

Maximilian Arnold führt das Leder gegen Luka Modrić im Viertelfinalduell des VfL Wolfsburg bei Real Madrid in der Saison 2015/2016.
12.04.2016

12.04.2016
Frust nach dem dritten Gegentor

Frust nach dem dritten Gegentor

Das wars dann wohl: Mit dem dritten Gegentreffer bei Real Madrid war das Auscheiden des VfL Wolfsburg aus der Champions League besiegelt. Entsprechend schauen Jusuha Guilavogui (l.) und Naldo (r.) drein. (12.04.2016)
12.04.2016
Julian Draxler pflückt den Ball im CL Spiel herunter

Julian Draxler pflückt den Ball im CL Spiel herunter

Draxler im CL Spiel gegen Real Madrid. (12.04.2016)
12.04.2016

09.04.2016
Blick in die Zukunft

Blick in die Zukunft

Manager Klaus Allofs vom VFL Wolfsburg kurz vor der Partie gegen den FSV Mainz 05 (09.04.16).
09.04.2016

06.04.2016

06.04.2016
Gestellt

Gestellt

Cristiano Ronaldo (r.) kommt im Champions-League-Spiel von Real Madrid beim VfL Wolfsburg nicht an Gegenspieler Josuha Guilavogui vorbei. (06.04.2016)
06.04.2016
Immer nah am Mann

Immer nah am Mann

Luiz Gustavo vom VfL Wolfsburg (r.) verfolgt Real Madrids Offensivspieler Gareth Bale. (06.04.2016)
06.04.2016
Torschütze in die Mitte

Torschütze in die Mitte

Die Wolfsburger Teamkollegen bejubeln zusammen mit Ricardo Rodríguez dessen Treffer zum 1:0 gegen den großen Favoriten Real Madrid. (06.04.2016)
06.04.2016
Abflug im Zweikampf

Abflug im Zweikampf

Gareth Bale (M.) von Real Madrid kommt im Duell mit Wolfsburgs Luiz Gustavo (r.) zu Fall. Ricardo Rodríguez muss nicht eingreifen. (06.04.2016)
06.04.2016
Feierndes Trio

Feierndes Trio

VfL-Keeper Dieg Benaglio, Naldo und Julian Draxler feiern den historischen Sieg gegen Real Madrid
06.04.2016

06.04.2016
Richtungsweisend

Richtungsweisend

Diego Benaglio vom VfL Wolfsburg beim CL-Spiel gegen Real Madrid (06.04.16).
06.04.2016
Küsschen an die Fans

Küsschen an die Fans

Julian Draxler bei seiner Auswechslung im CL-Spiel gegen Real Madrid (06.04.16).
06.04.2016
Frühe Führung

Frühe Führung

Julian Brandt trifft nach toller Kombination mit Karim Bellarabi. (1.4.2016)
01.04.2016
Jedvaj fordert Schürrle

Jedvaj fordert Schürrle

André Schürrle (re.) wird beim Freitagabendspiel in Leverkusen von Tin Jedvaj an der Außenlinie attackiert. (01.04.2016)
01.04.2016
Nationalspieler im Duell

Nationalspieler im Duell

Die beiden deutschen Nationalspieler Jonathan Tah (li.) und André Sschürrle duellieren sich im Zweikampf. (01.04.2016)
01.04.2016
Wiederanstoß

Wiederanstoß

Bediente Wölfe: Nach dem 1:0 stehen Max Kruse (li.) und Julian Draxler am Anstoß-Punkt und warten auf den Wiederanpfiff.
01.04.2016

01.04.2016

01.04.2016
Foul?

Foul?

Darmstadts Mario Vrančić (6) kommt im Zweikampf mit dem Wolfsburgs Dante zu Fall (19.03.2016).
19.03.2016
Pechvogel

Pechvogel

Am 19. März 2016 muss Wolfsburgs Daniel Claigiuri verletzt das Feld verlassen.
19.03.2016
Weggespitzelt

Weggespitzelt

Peter Niemeyer vom SV Darmstadt 98 (l.) spitzelt seinem Wolfsburger Gegenspieler Daniel Caligiuri die Kugel vom Fuß. (19.03.2016)
19.03.2016

12.03.2016
Abgeschüttelt!

Abgeschüttelt!

Im Bundesligaspiel zwischen Hoffenheim und Wolfsburg schüttelt Daniel Caligiuri (l.) Gegenspieler Nadiem Amiri ab. (12.03.2016)
12.03.2016
Unzufrieden

Unzufrieden

Sichtlich unzufrieden mit seiner Leistung und der seiner Wolfsburger ist Max Kruse bei der0:1-Niederlage gegen Hoffenheim am 12. März 2016.
12.03.2016

12.03.2016
Duell um den Ball

Duell um den Ball

Im Rückspiel des CL-Achtelfinals zwischen Wolfsburg und Gent kämpfen Renato Neto (l.) und Max Kruse um den Ball. (08.03.2016)
08.03.2016
Attacke!

Attacke!

Im CL-Achtelfinale setzt Wolfsburgs Josuha Guilavogui Gents Thomas Matton unter Druck. (08.03.2016)
08.03.2016
Rein ins Getümmel...

Rein ins Getümmel...

...muss KAA-Keeper MAtz Selz im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League beim VfL Wolfsburg. Der Schlussmann bekommt es dabei mit Dante zu tun. (08.03.2016)
08.03.2016
Schürrle macht alles klar

Schürrle macht alles klar

Nach dem 3:2-Sieg im Achtelfinal-Hinspiel trifft André Schürrle (2.v.r.) im Rückspiel der Champions League gegen KAA Gent zum 1:0. (08.03.2016)
08.03.2016
Schürrle und Draxler jubeln über Erfolg

Schürrle und Draxler jubeln über Erfolg

Die beiden deutschen Nationalspieler Schürrle und Draxler feiern zusammen. (08.03.2016)
08.03.2016
Draxler sticht

Draxler sticht

Julian Draxler bringt den VfL Wolfsburg im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach mit 1:0 in Führung und bejubelt den Treffer anschließend mit Ricardo Rodriguez.
05.03.2016
Resolut

Resolut

Wolfsburgs Julian Draxler (l.) im Zweikampf mit dem Gladbacher Nico Elvedi (30) (05.03.2016).
05.03.2016

05.03.2016
Regisseur

Regisseur

Granit Xhaka führt das Leder am 5. Mai 2016 gegen den VfL Wolfsburg.
05.03.2016
Zwei Recken unter sich

Zwei Recken unter sich

Vor dem Niedersachsen-Derby zwischen Hannover und Wolfsburg haben die Trainer Schaaf (r.) und Hecking noch zeit für einen kurzen Plausch. (01.03.2016)
01.03.2016
Der Block brennt

Der Block brennt

Der Anhang des VfL Wolfsburg zeigt sich in Pyrolaune und fackelt zu Spielbeginn des Derbys in Hannover jede Menge bengalischer Fackeln ab. (01.03.2016)
01.03.2016
Spielunterbrechung

Spielunterbrechung

Weil der Wolfsburger Anhang sich in Hannover beweisen muss, wird die das Niedersachsen-Derby von Schiedsrichter Dankert unterbrochen. Die VfL-Fans zündeten mehrere Feuerwerkskörper. (01.03.2016)
01.03.2016

01.03.2016

01.03.2016

01.03.2016

01.03.2016

01.03.2016

01.03.2016
Langes Bein

Langes Bein

Ricardo Rodríguez vom VfL Wolfsburg (r.) versucht, Bayerns Thomas Müller mit einer Grätsche vom Ball zu trennen. (27.02.2016)
27.02.2016
Wie ein Käfer auf dem Rücken

Wie ein Käfer auf dem Rücken

Wolfsburgs Maxi Arnold (unten) landet beim Dribbling von Bayern-Wirbelwind Douglas Costa auf dem Rücken. (27.02.2016)
27.02.2016
Beherzter Griff

Beherzter Griff

Bayern-Youngster Joshua Kimmich (l.) greift seinem Wolfsburger Gegenspieler Marcel Schäfer im Laufduell ins Trikot. (27.02.2016)
27.02.2016
Techniker-Treff

Techniker-Treff

Die beiden Edeltechniker Kingsley Coman (l.) und Julian Draxler bestreiten im Bundesligaspiel zwischen Bayern München und dem VfL Wolfsburg einen Zweikampf. (27.02.2016)
27.02.2016
Kaum zu stoppen...

Kaum zu stoppen...

...ist Bayern-Stürmer Robert Lewandowski vor dem gegnerischen Tor. Hier versucht sich Wolfsburgs Naldo mal daran, ihn auszubremsen. (27.02.2016)
27.02.2016

27.02.2016

27.02.2016

27.02.2016
Zweikampf

Zweikampf

Wolfsburgs Ricardo Rodríguez (l.) und Herthas Genki Haraguchi im Zweikampf (20.02.2016).
20.02.2016
Würdiger Benaglio-Ersatz

Würdiger Benaglio-Ersatz

Wolfsburg-Ersatzkeeper Koen Casteels bewies beim Auswärtsspiel in Berlin ein ums andere Mal, dass sich seine Teamkollegen auf ihn verlassen können. (20.02.2016)
20.02.2016
Duell auf Augenhöhe

Duell auf Augenhöhe

Beim spannenden Spiel zwischen Hertha BSC Berlin und dem VfL Wolfsburg lieferten sich John Anthony Brooks (l.) und Maximilian Arnold immer wieder enge Duelle um den Ball. (20.02.2016)
20.02.2016
Jubel bei Torschütze Schäfer

Jubel bei Torschütze Schäfer

Marcel Schäfer vom VfL Wolfsburg sorgte beim Auswärtsspiel in Berlin für die umjubelte Führung der Gäste aus Niedersachsen. (20.02.2016)
20.02.2016
Kein Durchkommen

Kein Durchkommen

Wolfsburgs Max Kruse (m.) hat es im Champions-League-Spiel gegen KAA Gent schwer, sich gegen die vielbeinige Abwehr der Belgier durchzusetzen. (17.2.2016)
17.02.2016
Gute Zweikampfführung

Gute Zweikampfführung

Wolfsburgs Ricardo Rodriguez behauptet im Champions-League-Spiel gegen KAA Gent den Ball gegen Danijel Milićević. (17.2.2016)
17.02.2016
Draxler erhöht auf 2:0

Draxler erhöht auf 2:0

Wolfsburgs Julian Draxler (r.) erzielt im Champions-League-Spiel gegen KAA Gent das 2:0. (17.2.2016)
17.02.2016
Jubel, Trubel, Heiterkeit

Jubel, Trubel, Heiterkeit

Die Wolfsburger Julian Draxler (r.), Ricardo Rodriguez (m.) und Dante freuen sich über das zwischenzeitliche 2:0 gegen KAA Gent in der Champions League. (17.2.2016)
17.02.2016
Luftkampf

Luftkampf

Wolfsburgs Dante (l.) behauptet sich im Champions-League-Spiel gegen KAA Gent gegen seinen Gegenspieler Laurent Depoitre. (17.2.2016)
17.02.2016
2:0 für die Wölfe

2:0 für die Wölfe

Robin Knoche (l.) trifftgegen Ingolstadt zur Vorentscheidung für den VfL Wolfsburg (13.02.2016).
13.02.2016
Erfolgserlebnis

Erfolgserlebnis

Julian Draxler freut sich gegen Ingolstadt über sein drittes Saisontor in der Bundesligaspielzeit 2015/2016 (13.02.2016).
13.02.2016
Klare Botschaft

Klare Botschaft

Mit den Worten ''Reißt euch endlich den Arsch auf" fordern die Wolfsburger Fans ihr Team zum Siegen auf. (13.02.2016)
13.02.2016

13.02.2016
Rudelbildung

Rudelbildung

Nach einem Foul von Max Kruse (2.v.l.) gerät der Übeltäter mit Schalkes Torhüter Ralf Fährmann (2.v.r.) aneinander. (06.02.2016)
06.02.2016
Rückkehr

Rückkehr

Erstmals seit seinem Wechsel zum VfL Wolfsburg im Sommer 2015 läuft Julian Draxler wieder auf Schalke ins Stadion ein. (06.02.2016)
06.02.2016
Gegen die alten Kollegen

Gegen die alten Kollegen

Wie hier gegen seinen ehemalien Schalker Mitspieler Roman Neustädter (l) ist es für den jetzigen Wolfsburger Julian Draxler ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten. (06.02.2016)
06.02.2016
Ringen um den Ball

Ringen um den Ball

Im Mittelfeld liefern sich Schalkes Eric Maxim Choupo-Moting (l) und Wolfsburgs Joshua Guilavogui regelrecht einen Tauziehen um den Ball. (06.02.2016)
06.02.2016
Der Winterneuzugang

Der Winterneuzugang

Dieter Hecking (l.) und Klaus Allofs (r.) präsentieren ihren ersten und einzigen Winterneuzugang beim VfL Wolfsburg: Bruno Henrique. (1.2.2016)
01.02.2016
Textilprobe

Textilprobe

Kölns Neuzugang Filip Mladenović (r) testet direkt mal das Textil in der Bundesliga. Hier gegen den Wolfsburger Sebastian Jung. (31.01.2016)
31.01.2016
Luftkampf

Luftkampf

Kölns Anthony Modeste muss hier seine komplette Körperlänge einsetzen, um das Luftduell um den Ball gegen Wolfsburgs Ricardo Rodríguez zu gewinnen. (31.01.2016)
31.01.2016
Rettungstat

Rettungstat

Um Schlimmeres zu verhindern macht sich hier Kölns Dominic Maroh (hinten) lang, um eine gefährliche Aktion von VfL-Spieler Julian Draxler zu verhindern. (31.01.2016)
31.01.2016
Schwere Ballannahme

Schwere Ballannahme

Nach einem langen Steilpass macht es Vieirinha hier eigentlich gut bei der Ballanahme, doch kurz danach wird er im Strafraum an einem Torabschluss gehindert. (31.01.2016)
31.01.2016
Kurze Behandlung

Kurze Behandlung

Im ersten Durchgang muss Julian Draxler kurz mal an der Seitenlinie behandelt werden. Der Wolfsburger kann in der Folge allerdings weiterspielen. (31.01.2016)
31.01.2016
Körpereinsatz

Körpereinsatz

Mit allem, was er hat, wirft sich Leonardo Bittencourt (vorne) in den Zweikampf mit Vieirinha. (31.01.2016)
31.01.2016
Toller Reflex

Toller Reflex

Bei diesem Schuss aus kurzer Distanz von Max Kruse (M) springt Kölns Schlussmann Timo Horn (r) klasse zum Ball und verhindert mit einem tollen Reflex die Wolfsburger Führung. (31.01.2016)
31.01.2016
Erleichterung

Erleichterung

Nach dem 1:0 gegen Köln durch Julian Draxler (2.v.r.) feiert das Wolfsburger Team die lange erhoffte Führung. (31.01.2016)
31.01.2016
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Daniel Caligiuri und Marc Stendera (r.) kämpfen beim Ligaspiel zwischen Frankfurt und Wolfsburg um den Ball. (24.01.2016)
24.01.2016
Bruchlandung

Bruchlandung

Unter den Augen einiger Gegenspieler legt Wolfsburgs Vieirinha beim Ligaspiel in Frankfurt eine Bruchlandung hin. (24.01.2016)
24.01.2016
Dante netzt ein

Dante netzt ein

Nach einem Freistoß trifft Dante (r.) beim Ligaspiel in Frankfurt zur 1:0-Führung für die Wölfe - zur Freude seiner Mitspieler. (24.01.2016)
24.01.2016
Unter Bedrängnis

Unter Bedrängnis

Im Ligaspiel zwischen Frankfurt und Wolfsburg versucht Bastian Oczipka (l.), Julian Draxler den Ball abzunehmen. (24.01.2016)
24.01.2016
Frustriert

Frustriert

Nach dem Last-Minute-K.o. gegen Eintracht Frankfurt sind die Spieler des VfL Wolfsburg, unter anderem André Schürrle, sichtlich angefressen. (24.1.2016)
24.01.2016
Seferović gegen alle

Seferović gegen alle

Eintracht Frankfurts Haris Seferović (M.) geht während der Bundesligapartie am 18. Spieltag der Saison 2015/2016 ins Dribbling gegen drei Wolfsburger. (24.1.2016)
24.01.2016

24.01.2016
Eingelocht

Eingelocht

Julian Draxler erzielt hier im Testspiel in Chemnitz gegen Kevin Kunz das 1:1 für den VfL Wolfsburg. (17.01.2016)
17.01.2016
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Wolfsburgs Daniel Caligiuri (l) gibt im Testspiel in Chemnitz im Duell mit CFC-Spieler Jamil Dem (2.v.l.) den Ball nicht her. (17.01.2016)
16.01.2016
Klein - aber schneller

Klein - aber schneller

Stuttgarts Florian Klein (l.) schafft es den Ball vor den herannstürmenden Wolfsburger Verteidigern Marcel Schäfer (M.) und Naldo in den Strafraum zu bringen (19.12.2015).
19.12.2015
High Five

High Five

Maximilian Arnold (l.) holt sich nach seinem Treffer zum 1:0 im Bundesligaspiel beim VfL Wolfsburg die Glückwünsche von Josuha Guilavogui (r.) ab. Im Hintergrund trabt Max Kruse mit zurück.
19.12.2015
Kostić dreht das Spiel!

Kostić dreht das Spiel!

Filip Kostić (l.) überwindet in dieser Szene Wolfsburgs Keeper Diego Benaglio zum 2:1 für den VfB Stuttgart, der das Spiel nach einem 0:1 damit gedreht hat und am Ende mit 3:1 siegen wird (19.12.2015).
19.12.2015
Auf Wiedersehen!

Auf Wiedersehen!

Kein Erbarmen für Toni Šunjić: Schiri Dr. Felix Brych (r.9 schickt den Stuttgarter Abwehrspieler in der Partie gegen den VfL Wolfsburg am 19. Dezember 2015 mit Gelb-Rot vom Platz.
19.12.2015
Frustrierte Wölfe

Frustrierte Wölfe

Christian Träsch (l.) und Maximilian Arnold vom VfL Wolfsburg sind nach der 1:3-Auswärtsniederlage gegen den VfB Stuttgart am 17. Bundesligaspieltag der Saison 2015/2016 frustriert. (19.12.2015)
19.12.2015
Duell im Norden

Duell im Norden

Am 16. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016 kämpfen in Wolfsburg der heimische VfL und der Hamburger SV um Punkte und in dieser Szene Gōtoku Sakai (l.) und André Schürrle um den Ball.
12.12.2015

12.12.2015

12.12.2015

12.12.2015
Umgehauen

Umgehauen

Nach einem überharten Foul gegen Wolfsburgs Dante diskutiert Hamburgs Pierre-Michel Lasogga mit dem Schiedsrichter-Assistenten. (12.12.2015)
12.12.2015
Heruntergepflückt

Heruntergepflückt

Hamburgs Keeper René Adler pflückt eine Flanke während der Bundesligapartie gegen den VfL Wolfsburg herunter. (12.12.2015)
12.12.2015

12.12.2015
Deutsch-deutscher Zweikampf

Deutsch-deutscher Zweikampf

Bastian Schweinsteiger (l.) und Julian Draxler kämpfen beim Champions-League-Gruppenspiel zwischen Wolfsburg und Manchester United um den Ball. (08.12.2015)
08.12.2015
Schrei der Erleichterung

Schrei der Erleichterung

Den frühen Rückstand im Cl-Spiel gegen Man United gleicht Naldo für den VfL Wolfsburg nur wenige Minuten später aus. Beim anschließenden Jubellauf ist der Innenverteidiger kaum zu stoppen. (08.12.2015)
08.12.2015
Redebedarf...

Redebedarf...

...unter Ex-Kollegen: Die beiden früheren Münchner Dante (l.) und Bastian Schweinsteiger treffen sich beim CL-Gruppenspiel zwischen Wolfsburg und United wieder - und sind nicht ganz einer Meinung. (08.12.2015)
08.12.2015
Da war mehr drin!

Da war mehr drin!

Wolfburgs Max Kruse (l.) ärgert sich beim CL-Gruppenspiel gegen United über eine verpasste Torchance. (08.12.2015)
08.12.2015
Naldo geht ab

Naldo geht ab

Wolfsburgs Naldo ist nach seinem 1:1-Ausgleichstreffer während der Champions-League-Partie gegen Manchester United kaum noch zu halten. (8.12.2015)
08.12.2015
Hängende Köpfe

Hängende Köpfe

Unterschiedlicher könnten die Gefühlswelten kaum sein: Während die Spieler des VfL Wolfsburg im Hintergrund ihren 3:2-Sieg im Champions-League-Spiel gegen Manchester United feiern, sind Jesse Lingaard (l.) und Memphis Depay völlig konsterniert. (8.12.2015)
08.12.2015
Kaum zu stoppen

Kaum zu stoppen

Wolfsburgs André Schürrle nimmt es im Champions-League-Duell gegen Manchester United gleich mit drei Gegenspielern auf (v.l.n.r.): Daley Blind, Guillermo Varela und Jesse Lingard. (08.12.2015)
08.12.2015
Ekstase!

Ekstase!

Defensivspieler Naldo lässt nach seinem Tor für die Wölfe alles raus (08.12.2015)
08.12.2015

08.12.2015

07.12.2015

07.12.2015
Wolfsburger Nikolaus

Wolfsburger Nikolaus

Einen Tag vor dem 6. Dezember wird in Wolfsburg beim Samstagabendspiel gegen den BVB schon mal der Schoko-Nikolaus im VfL-Dress abgelichtet.
05.12.2015
Verfolgt vom Gegenspieler

Verfolgt vom Gegenspieler

Wolfsburgs Timm Klose (l.) behauptet den Ball vor Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund. (05.12.2015)
05.12.2015

05.12.2015
Baier zu spät

Baier zu spät

VfL Wolfsburgs Joshua Guilavogui schafft es, den Ball weiterzuspielen, bevor Augsburgs Daniel Baier drankommen kann. (29.11.2015)
29.11.2015
Arnold im Dribbling

Arnold im Dribbling

VfL Wolfsburgs Maxi Arnold (r.) dribbelt den Ball während der Bundesligapartie am 14. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen den FC Augsburg durch das Mittelfeld, Dominik Kohr kommt kaum hinterher. (29.11.2015)
29.11.2015
Schürrle zieht ab

Schürrle zieht ab

VfL Wolfsburgs André Schürrle zieht während der Bundesligapartie gegen den FC Augsburg einfach mal ab. (29.11.2015)
29.11.2015
Runter mit dir

Runter mit dir

Wegen wiederholten Foulspiels wird Dante vom VfL Wolfsburg während der Bundesligapartie am 14. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen den FC Augsburg mit der Gelb-Roten Karte vom Platz gestellt. (29.11.2015)
29.11.2015
Kohr gegen zwei

Kohr gegen zwei

FC Augsburgs Dominik Kohr (r.) muss sich während der Bundesligapartie gegen den VfL Wolfsburg mit zwei Gegenspielern messen: Naldo (l.) und Joshua Guilovogui. (29.11.2015)
29.11.2015
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Augsburgs Caiuby versucht, den Ball gegen Vieirinha vom VfL Wolfsburg abzuschirmen. (29.11.2015)
29.11.2015
Der Kleine mal ganz groß

Der Kleine mal ganz groß

Wolfsburgs kleiner portugiesischer Flügelflitzer Vieirinha (r) schraubt sich hoch und gewinnt gegen Moskaus Nababkin den Ball. (25.11.2015)
25.11.2015
Artistisch

Artistisch

VfL-Spieler Vieirinha setzt hier seine ganzen technischen Fähigkeiten ein, um den Ball zu bekommen. (25.11.2015)
25.11.2015
Ins Straucheln geraten

Ins Straucheln geraten

Wie auch das ganze Wolfsburger Team ist Daniel Caligiuri (r) gegen den CSKA Moskau um Alan Dzagoev (l) im CL-Auswärtsspiel in Moskau zu Beginn der zweiten Halbzeit ins Straucheln geraten. (25.11.2015)
25.11.2015
Zu Fall gebracht

Zu Fall gebracht

Mit vielleicht etwas zu viel Körpereinsatz bringt VfL-Spieler Marcel Schäfer den Ex-Kölner und jetzigen CSKA-Spieler Zoran Tošić zu Fall. (25.11.2015)
25.11.2015
Keiner zieht zurück

Keiner zieht zurück

Weder Moskaus Zoran Tošić (l) noch Wolfsburg Marcel Schäfer zieht hier im Kampf um den Ball zurück. (25.11.2015)
25.11.2015
Entscheidend eingeleitet...

Entscheidend eingeleitet...

...hat VfL-Stürmer Bas Dost das 1:0 für die Wolfsburger. Da darf man auch mal jubeln. (25.11.2015)
25.11.2015
Knapp gescheitert

Knapp gescheitert

VfL-Stürmer Max Kruse (l) scheitert hier knapp an Moskaus Keeper Igor Akinfeev. (25.11.2015)
25.11.2015
Früher Wölfe-Jubel

Früher Wölfe-Jubel

Der VfL Wolfsburg feiert früh! Nach Hereingabe von Christian Träsch (Mitte) schiebt sich der Bremer Gálvez ins eigene Tor. Die Teamkollegen Caligiui (li), Dost (Mitte oben) und Kruse jubeln mit dem Vorlagengeber. (21.11.2015)
21.11.2015
Deutlich!

Deutlich!

Anzeigetafel beim 6:0-Erfolg des VfL Wolfsburg über Werder Bremen am 21. November 2015.
21.11.2015
In Topform

In Topform

Wolfsburgs Max Kruse lässt sich nach einem Treffer gegen Bremen feiern (21.11.2015).
21.11.2015
Salut

Salut

Auch Josuha Guilavogui (r.) darf sich in den Reigen der Wolfsburger Torschützen beim 6:0 gegen Werder Bremen einreihen. Über das 4:0 des Franzosen freut sich auch Dante (21.11.2015).
21.11.2015
Wieder einer drin

Wieder einer drin

Zum dritten Mal landet an diesem 21. November 2015 in Wolfsburg der Ball im Bremer Tor. Am Ende wird der VfL dem hoffnungslos überforderten SV Werder ein halbes Dutzend einschenken und die Hanseaten mit 6:0 auf die Heimreise schicken.
21.11.2015
Eigentor

Eigentor

Bitter für Werder Bremen: Durch ein Eigentor von Galvez gerät der SVW am 13. Bundesligaspieltag der Saison 2015/2016 gegen den VfL Wolfsburg in Rückstand. (21.11.2015)
21.11.2015

Marcel Schäfer und Diego Benaglio vom VfL Wolfsburg bedanken sich bei den Fans (21.11.15).
21.11.2015
Platzverweis

Platzverweis

Nachdem VfL-Spieler Julian Draxler (3.v.l.) den Mainzer Gonzalo Jara (2.v.l.) unglücklich mit dem Fuß am Hals getroffen hat, zeigt ihm Schiedsrichter Daniel Siebert die Rote Karte. Da hilft auch der Protest seiner Mitspieler nicht mehr. (07.11.2015)
07.11.2015
Verhängnisvoller Sprung

Verhängnisvoller Sprung

Weil Wolfsburgs Julian Draxler hier nur den Ball im Fokus hat, trifft er gleich Mainz-Spieler Gonzalo Jara (verdeckt) unglücklich am Hals und sieht dafür die Rote Karte. (07.11.2015)
07.11.2015
Ball behauptet

Ball behauptet

Hier setzt sich Wolfsburg Maximilian Arnold (l) gegen den Mainzer Angreifer Yoshinori Muto (r) durch. (07.11.2015)
07.11.2015
Daneben

Daneben

Nach einem Zuspiel will VfL-Spieler Vieirinha den Ball volley aus vollem Lauf nehmen, tritt aber unglücklich am Ball vorbei. (07.11.2015)
07.11.2015
Patzer mit Folgen

Patzer mit Folgen

Weil hier Wolfsburgs Schlussmann Diego Benaglio hier den Ball nicht richtig wegfaustet, fällt kurz danach das 1:0 für Gegner Mainz 05. Benaglio serviert mit seinem Fehler Mainz Pablo de Blasis (nicht im Bild) den Ball vor die Füße. (07.11.2015)
07.11.2015
Glück und Leid...

Glück und Leid...

...können oft so nah beieinander liegen. Während sich Diego Benaglio (r) über seinen Patzer zum Gegentor ärgert, bejubelt Pablo de Blasis (l) seinen Treffer zum 1:0 für den FSV Mainz 05 gegen Wolfsburg. (07.11.2015)
07.11.2015
Filigran...

Filigran...

...verpasst hier Mainz-Stürmer Muto (vorne) den Ball. Wolfsburg Diego Benaglio sagt Danke und sichert die Kugel. (07.11.2015)
07.11.2015

04.11.2015
Lang machen

Lang machen

Um gegen Eindhovens Héctor Moreno (l) den Kopfball zu gewinnen, muss sich Wolfsburgs Bas Dost (r) ordentlich lang machen. (03.11.2015)
03.11.2015
Entschlossen

Entschlossen

Das Team vom VfL Wolfsburg will in Eindhoven am 4. Gruppenspieltag der Champions League den ersten Auswärtssieg holen. (03.11.2015)
03.11.2015
Weg das Ding!

Weg das Ding!

Mit dem Außenrist versucht hier Wolfsburgs Maximilian Arnold (l) den Ball an Eindhovens Davy Pröpper (r) vorbeizuspielen. (03.11.2015)
03.11.2015
Mit Händen und Füßen

Mit Händen und Füßen

Im Kampf um den Ball setzt VfL-Spieler Daniel Caligiuri (r) gegen PSV-Verteidiger Joshua Brenet (l) alles ein, was er hat. (03.11.2015)
03.11.2015
Bankfrust

Bankfrust

Im Champions-League-Auswärtsspiel in Eindhoven muss VfL-Neuzugang Julian Draxler (vorne) zunächst einmal auf der Ersatzbank Platz nehmen. (03.11.2015)
03.11.2015
Die Hand am Ball

Die Hand am Ball

Im ersten Durchgang des Champions-League-Spiels in Eindhoven zeigt sich Wolfsburgs Schlussmann Diego Benaglio (l) als sicherer Rückhalt seines Teams. (03.11.2015)
03.11.2015
Benommen

Benommen

Bei einer Rettungsaktion hat Diego Benaglio einen Schlag gegen den Kopf bekommen und muss erstmal behandelt werden. (03.11.2015)
03.11.2015
Führungstreffer

Führungstreffer

Weil Jürgen Locadia (l.) von Wolfsburgs Jung nicht mehr eingeholt werden kann und er dann auch noch Diego Benaglio im Tor düpiert, ist dies das 1:0 für den PSV Eindhoven. (03.11.2015)
03.11.2015
Streicheleinheiten für den Matchwinner

Streicheleinheiten für den Matchwinner

Nach seinem entscheidenden Treffer zum 2:1 für den VfL Wolfsburg gegen Bayer Leverkusen wird Julian Draxler von seinen Teamkollegen beglückwünscht. (31.10.2015)
31.10.2015
Der "Lord" ebnet den Weg

Der "Lord" ebnet den Weg

Wer kann, der kann: Nicklas Bendtner bringt den VfL Wolfsburg im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen mit 1:0 in Führung. Allerdings hatte das Schiedsrichtergespann zuvor eine mehr als deutliche Abseitsstellung von Vorbereiter Vierinha übersehen. (31.10.2015)
31.10.2015
Umkämpftes Werksduell

Umkämpftes Werksduell

Sebastian Jung und Admir Mehmedi schenken sich im Spiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen nichts. (21.10.2015)
31.10.2015
Von der Bank zum Matchwinner

Von der Bank zum Matchwinner

Julian Draxler ist im Spiel des VfL Wolfsburg gegen Bayer Leverkusen der gefeierte Held und schießt als Joker das entscheidende 2:1. (31.10.2015)
31.10.2015
Jung zieht den Kürzeren

Jung zieht den Kürzeren

Stefan Kießling ist in dieser Szene deutlich vor Sebastian Jung am Ball und köpft das Leder in Richtung Wolfsburger Tor. (31.10.2015)
31.10.2015
Duell in der Luft

Duell in der Luft

Bas Dost (#12) geht mit Bayerns Kingsley Coman in den Luftkampf. Nicht gerade ein Duell auf Augenhöhe. (27.10.2015)
27.10.2015
Douglas verfolgt Draxler

Douglas verfolgt Draxler

Douglas Costa (li.) nimmt beim DFB-Pokalspiel in Wolfsburg die Verfolgung von Julian Draxler auf. (27.10.2015)
27.10.2015
Lewandowski kontrolliert

Lewandowski kontrolliert

Robert Lewandowski (re) ist Wolfsburgs Außenverteidiger Christian Träsch enteilt und versucht das Leder unter Kontrolle zu bringen. (27.10.2015)
27.10.2015
Das frühe 2:0

Das frühe 2:0

Bayern München kann in der Zweitrundenpartie der DFB-Pokal-Saison 2015/2016 gegen den VfL Wolfsburg über ein frühes 2:0 jubeln. Thomas Müller (2.v.r.) hat getroffen. (27.10.2015)
27.10.2015
André Schürrle

André Schürrle

27.10.2015
Brasilianer unter sich

Brasilianer unter sich

Der Wieselflinke Douglas Costa vom FC Bayern (re.) wird von seinem brasilianischen Landsmann Luiz Gustavo verfolgt. (27.10.2016)
27.10.2015

27.10.2015
Am Mann

Am Mann

In dieser Szene klebt Wolfsburgs Ricardo Rodríguez (r) an Darmstadts Marcel Heller (l) und gibt dem schnellen Angreifer keinen Raum. (24.10.2015)
24.10.2015
Grün-weißer Hintergrund

Grün-weißer Hintergrund

Während sich das Wolfsburger Team im Mannschaftskreis heiß macht, stimmen sich die VfL-Fans mit Rauchbomben auf ihre ganz eigene Weise ein. (24.10.2015)
24.10.2015
Alles im Griff

Alles im Griff

Während seine Verteidiger nur zuschauen, räumt Wolfsburgs Schlussmann Diego Benaglio (2.v.r.) hier im Luftduell mit Darmstadts Marco Sailer (2.v.l.) an seinem Fünfer auf und shcnappt sich das Leder. (24.10.2015)
24.10.2015
Dumm gelaufen

Dumm gelaufen

Weil der Schuss von Wolfsburg Daniel Caligiuri (nicht im Bild) noch abgefälscht wird, sehen Darmstadts Christian Mathenia (l) und Luca Caldirola (r) hier nicht gut aus und können den Treffer zum 0:1 nicht verhindern. (24.10.2015)
24.10.2015

22.10.2015

22.10.2015

21.10.2015

21.10.2015

21.10.2015

21.10.2015

21.10.2015

21.10.2015

21.10.2015

21.10.2015

21.10.2015
Das geht ja gut los

Das geht ja gut los

Am 17. Oktober 2015 steht es nach sieben Minuten bereist 2:0 für den VfL Wolfsburg gegen Hoffenheim. Den zweiten Treffer erzielt Bas Dost, der hier jubelt.
17.10.2015
Fight um die Pille

Fight um die Pille

Wolfsburgs Josuha Guilavogui (r.) schirmt am 17. Oktober 2015 das Leder gegen Hoffenheims Kevin Volland ab.
17.10.2015
Jubelndes Wolfsrudel

Jubelndes Wolfsrudel

Die Wolfsburger Dante, Luiz Gustavo, Naldo und Julian Draxler (v.l.n.r.) zelebrieren am neunten Spieltag der Saison 2015/2016 die Führung gegen Hoffenheim (17.10.2015).
17.10.2015
Millimeterentscheidung

Millimeterentscheidung

Hoffenheims Tobias Strobl spielt hier dem Wolfsburger Daniel Caligiuri so gerade noch das Leder vom Fuß (17.10.2015).
17.10.2015
Mit ganz breiter Brust...

Mit ganz breiter Brust...

...dürfte Max Kruse am 17. Oktober 2015 sogar abends noch ins Bett gegangen sein. Nachdem der Wolfsburger Stürmer wenige Tage zuvor Deutschland noch zur EM geschossen hatte, gelingt ihm beim 4:2-Sieg gegen Hoffenheim ein Dreierpack.
17.10.2015

17.10.2015

17.10.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Wolfsburgs Max Kruse (l.) liefert sich einen zweikampf mit seinen Ex-Mitspieler Julian Korb von Borussia Mönchengladbach. (03.10.2015)
03.10.2015
Zu Scherzen aufgelegt

Zu Scherzen aufgelegt

Wolfsburgs Ersatzspieler Nicklas Bendtner (l.) und Julian Draxler lassen sich durch den Bankplatz ihre gute Laune beim Auswärtsspiel in Mönchengladbach nicht vermiesen. (03.10.2015)
03.10.2015
Auszeit an alter Wirkungsstätte

Auszeit an alter Wirkungsstätte

Wolfsburgs brasilianischer Abwehrspieler Dante muss zu Beginn der Partie bei seinem früheren Klub Borussia Mönchengladbach mit einem Bankplatz Vorlieb nehmen. Immerhin sitzt er neben Landsmann Luiz Gustavo (l.). (03.10.2015)
03.10.2015
Xhaka sieht blau

Xhaka sieht blau

Gladbachs Granit Xhaka (2.v.l.) muss sich beim Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg mit gleich drei Gegenspielern auseinandersetzen - und das nicht nur verbal. (03.10.2015)
03.10.2015
Diskussionsbedarf

Diskussionsbedarf

Beim Ligaspiel in Mönchengladbach hat Wolfsburgs André Schürrle die eine oder andere Frage an Schiri Felix Zwayer. (03.10.2015)
03.10.2015
Küsschen vom Kollegen

Küsschen vom Kollegen

Bas Dost bedankt sich bei Daniel Caligiuri, nachdem dieser seine Wolfsburger im Champions-League-Gruppenspiel bei Manchester United mit 1:0 in Führung gebracht hat.
30.09.2015
Keine Angst vor großen Namen

Keine Angst vor großen Namen

Der VfL Wolfsburg und Daniel Caligiuri treten im Old Trafford frech auf und gehen gegen Morgan Schneiderlin und Manchester United schon früh mit 1:0 in Führung. (30.09.2015)
30.09.2015
Druckvoller Auftritt

Druckvoller Auftritt

Bas Dost und der VfL Wolfsburg setzen Antonio Valencia und Manchester United im Champions-League-Gruppenspiel in der Anfangsphase unter Druck. (30.09.2015)
30.09.2015
Mit Haken und Ösen

Mit Haken und Ösen

Christian Träsch versucht mit allen Mitteln, Manchesters Memphis Depay aufzuhalten. (30.09.2015)
30.09.2015
Auf und davon

Auf und davon

Max Kruse zeigt Antonio Valencia mit einem beherzten Antritt die Rücklichter. (30.09.2015)
30.09.2015

30.09.2015
Unzufriedenheit

Unzufriedenheit

Auch Julian Draxler zeigt sich mit dem mageren 1:1 seines VfL Wolfsburg gegen Schlusslicht Hannover 96 am 26. September 2015 offenkundig nicht zufrieden.
26.09.2015
Fest im Blick...

Fest im Blick...

...haben Hannovers Oliver Sorg (l.) und Wolfsburgs Andre Schürrle das Spielgerät am 7. Spieltag der Saison 2015/2016. Das Niedersachsenderby in der Autostadt endet 1:1.
26.09.2015
Redebedarf

Redebedarf

Nach dem mageren 1:1 gegen den Tabellenletzten Hannover 96 herrscht bei den Spielern des VfL Wolfsburg offensichtlich erhöhter Diskussionsbedarf (26.09.2015).
26.09.2015
Fingerzeig

Fingerzeig

Wieder ist es Bas Dost, der dem VfL Wolfsburg den Weg zeigt. Beim 1:1 gegen Hannover 96 trifft der Niederländer am 7. Spieltag der Saison 2015/2016 bereits zum fünften Mal!
26.09.2015
Dazwischengegrätscht

Dazwischengegrätscht

VfL Wolfsburgs Daniel Caliguri dribbelt den Ball während der Bundesligapartie am 6. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Bayern München, wird jedoch von David Alaba (l.) gestoppt. (22.9.2015)
22.09.2015
Rodríguez ist zur Stelle

Rodríguez ist zur Stelle

Während der Bundesligapartie am 6. Spieltag der Saison 2015/2016 zwischen Bayern München und dem VfL Wolfsburg schafft es Ricardo Rodríguez, Douglas Costa den Ball vom Fuß zu spitzeln. (22.9.2015)
22.09.2015
Mit vollem Risiko

Mit vollem Risiko

Bayern Münchens Xabi Alonso geht volles Risiko, um Luiz Gustavo vom VfL Wolfsburg den Ball abzugrätschen. (22.9.2015)
22.09.2015
Caligiuri herzt seinen Vorbereiter

Caligiuri herzt seinen Vorbereiter

Und zack! Plötzlich führt der VfL Wolfsburg am 6. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016 bei Bayern München. Torschütze Daniel Caligiuri (l.) bedankt sich bei Julian Draxler, der den Treffer aufgelegt hat. (22.9.2015)
22.09.2015
Blumen für Dante

Blumen für Dante

Nach seinem Abschied aus München zum Ende des Transferfensters im Sommer 2015 steht Dante bereits im Spitzenspiel am 22. September gegen seinen alten Klub für den VfL Wolfsburg auf dem Platz und bekommt zum Abschied und als Dankeschön des FC Bayern einen Strauß Blumen.
22.09.2015
Fröhliches Handshake

Fröhliches Handshake

Die Cheftrainer von Bayern München und dem VfL Wolfsburg, Pep Guardiola und Dieter Hecking, geben sich vor dem Bundesligaduell am 6. Spieltag der Saison 2015/2016 freundlich die Hand. (22.9.2015)
22.09.2015
Rauhbeine unter sich

Rauhbeine unter sich

Bayern Münchens Arturo Vidal (l.) und Luiz Gustavo vom VfL Wolfsburg kämpfen während der Bundesligapartie am 6. Spieltag der Saison 2015/2016 im Mittelfeld um den Ball. (22.9.2015)
22.09.2015
Ratloser Wolf

Ratloser Wolf

Der Wolfsburger Josuha Guilavogui weiß nicht wie ihm geschieht. Seine Mannschaft verliert am 6. Bundesligaspieltag der Saison 2015/16 mit 1:5 in München und kassiert dabei fünf Gegentore in neun Minuten. (22.09.2015)
22.09.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Marcel Schäfer und Herthas Genki Haraguchi liefern sich am 5. Spieltag beim Gastspiel der Berliner in Wolfsburg einen intensiven Zweikampf.
19.09.2015
Im Kampf um den Ball verknotet

Im Kampf um den Ball verknotet

Julian Draxler (li) und Niklas Stark beharken sich im Kampf um den Ball. (19.09.2015)
19.09.2015
Dost verwandelt vom Punkt

Dost verwandelt vom Punkt

Der Wolfsburger Torjäger verwandelt seinen Elfmeter für den Vizemeister aus Niedersachsen zum 2:0 Endstand gegen Hertha BSC. (19.09.2015)
19.09.2015
Weiße Weste

Weiße Weste

Es scheint, dass Diego Benaglio in dieser Szene überwunden ist - doch der Wolfsburger Schlussmann behält am 5. Spieltag der Saison 2015/2016 eine weiße Weste: Die Wölfe schlagen Hertha BSC mit 2:0.
19.09.2015
Dost wird gefeiert

Dost wird gefeiert

Bas Dost feiert den Treffer zum 1:0 für den VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC. (19.9.2015)
19.09.2015

19.09.2015
Im feinen Zwirn

Im feinen Zwirn

Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking (r.) verfolgt den ersten Auftritt seines Teams in der Königsklasse gegen CSKA Moskau stilecht im dunklen Anzug. Hinter ihm auf der Bank: Sportvorstand Klaus Allofs (l.) und Co-Trainer Dirk Bremser.
15.09.2015
Welch ein Einstand

Welch ein Einstand

In seinem ersten Champions-League-Spiel für den VfL Wolfsburg kann Julian Draxler gleich seinen Premierentreffer bejubeln. Gegen CSKA Moskau trifft der Ex-Schalker zum 1:0 für die Wölfe. (15.09.2015)
15.09.2015
Die Gladiatoren sind in der Arena

Die Gladiatoren sind in der Arena

CSKA Moskau, der VfL Wolfsburg und das Schiedsrichtergespann vor dem Champions-League-Gruppenspiel in der VW-Arena. (15.09.2015)
15.09.2015
Gegenseitige Hilfe

Gegenseitige Hilfe

Pontus Wernbloom von CSKA Moskau (l.) und Wolfsburgs Christian Träsch unterstützen sich im Champions-League-Gruppenspiel gegenseitig beim Aufstehen. (15.09.2015)
15.09.2015
Drin ist er

Drin ist er

Julian Draxler überwindet mit seinem Rechtsschuss in der 40. Minute Moskaus Keeper Igor Akinfeev und erzielt das 1:0 für den VfL Wolfsburg. (15.09.2015)
15.09.2015
"Tunnelblick"

"Tunnelblick"

Christian Träsch behält beim Gastspiel des VfL Wolfsburg in Ingolstadt die Ruhe, entkommt Matthew Leckie und tunnelt anschließend auch noch Markus Suttner.
12.09.2015
Ausgetanzt

Ausgetanzt

Daniel Caligiuri bahnt sich seinen Weg beim Spiel in Ingolstadt an Benjamin Hübner vorbei. (12.09.2015)
12.09.2015
Naldo räumt auf

Naldo räumt auf

Im Kopfballduell gegen Naldo zieht Ingolstadts Lukas Hinterseer den Kürzeren. (12.09.2015)
12.09.2015
Mehr Krampf als Kampf

Mehr Krampf als Kampf

Der VfL Wolfsburg und André Schürrle haben im Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt große Probleme. Die Schanzer halten körperlich dagegen und scheuen keinen Zweikampf.
12.09.2015

Sehr kampfbetont ging es zur Sache zwischen dem FC Ingolstadt und dem VfL Wolfsburg. Szenen wie diese waren folglich nicht nur einmal zu beobachten. (12.9.2015)
12.09.2015

12.09.2015
Kein Durchkommen

Kein Durchkommen

12.09.2015
Martin Stranzl

Martin Stranzl

Wieder verletzt: Der österreichische Defensivmann Martin Stranzl.
11.09.2015
Neu-Wölfe im Training

Neu-Wölfe im Training

Julian Draxler (l.) und Dante nehmen am Training ihres neues Klubs VfL Wolfsburg teil. Dieter Hecking beobachtet seine Neuzugänge genau. (1.9.2015)
01.09.2015
PK mit Lächeln

PK mit Lächeln

Klaus Allofs auf einer PK des Vfl Wolfsburg. (01.09.2015)
01.09.2015
Riether an alter Wirkungsstätte

Riether an alter Wirkungsstätte

Der Neuzugang der Knappen begibt sich beim Gastspiel der Schalker in Wolfsburg ins Laufduell mit Daniel Caligiuri. (28.08.2015)
28.08.2015
Dynamisch gegen drei

Dynamisch gegen drei

Mit gleich drei Gegenspielern nimmt es der Schalker Leroy Sané im Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg am 28. August 2015 auf.
28.08.2015
Vorentscheidung vom Punkt

Vorentscheidung vom Punkt

Mit dem Elfmetertreffer zum 2:0 sorgt Ricardo Rodriguez (vorne) beim 3:0-Sieg seiner Wolfsburger über Schalke für eine Vorentscheidung. (28.08.2015)
28.08.2015
Glückliche Wölfe

Glückliche Wölfe

Die Spieler des VfL Wolfsburg feiern den 3:0-Sieg am 3. Bundesligaspieltag der Saison 2015/2016 gegen den FC Schalke 04 ausgelassen. (28.8.2015)
28.08.2015
Der dritte Streich

Der dritte Streich

Jetzt kommt es ganz dicke für Schalke: Wolfsburgs Timm Klose erzielt am 3. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen die Königsblauen bereits das 3:0 für Wolfsburg. (28.8.2015)
28.08.2015
Grenzwertig

Grenzwertig

Harter Einsatz von Leonardo Bittencourt (re): der Kölner Mittelfeld Mann kommt gegen Wolfsburgs Vierinha zu spät.
22.08.2015
Abschiedsspiel?

Abschiedsspiel?

Vor dem Match in Köln vermeldeten verschiedene Medien, dass sich Wolfsburgs Superstar Kevin de Bruyne bereits mit Manchester City einig sei. Der Belgier läuft nichtsdestotrotz für den VfL auf, bleit aber über weite Strecken blass. (22.08.2015)
22.08.2015
Der Lord staubt ab

Der Lord staubt ab

Nicklas Bendtner wird in der 74. Minuten beim Gastspiel seiner Wölfe in Köln eingewechselt, trifft neun Minuten später zum 1:1-Endstand. (22.8.2015)
22.08.2015
Umgepflügt

Umgepflügt

Leonardo Bittencourt senst den Wolfsburger Vieirinha um, wird für dieses Foulspiel aber nicht verwarnt. (22.8.2015)
22.08.2015
Kein Faktor

Kein Faktor

22.08.2015
Unzufrieden

Unzufrieden

Mit dem Spiel seines VfL Wolfsburg in Köln ist Trainer Dieter Hecking an diesem Nachmittag nur selten zufrieden. (22.08.2015)
22.08.2015
Verzweifelt

Verzweifelt

VfL Wolfsburgs Angreifer Bas Dost (l.) und Nicklas Bendtner sind während der Bundesligapartie gegen den 1. FC Köln am 2. Spieltag der Saison 2015/2016 verzweifelt. (22.8.2015)
22.08.2015
Tiefflieger

Tiefflieger

VfL Wolfsburgs Ricardo Rodríguez und Eintracht Frankfurt Stefan Aigner gehen während der Bundesligapartie am 1. Spieltag der Saison 2015/2016 auf Tauchstation. (16.8.2015)
16.08.2015
Mit dem langen Bein

Mit dem langen Bein

VfL Wolfsburgs Kevin de Bruyne (l.) und Carlos Zambrano von Eintracht Frankfurt versuchen beide, während der Bundesligapartie am 1. Spieltag der Saison 2015/2016 mit dem langen Bein an den Ball zu kommen. (16.8.2015)
16.08.2015
Dost feiert

Dost feiert

Schon am 1. Spieltag der Saison 2015/2016 trägt sich VfL Wolfsburgs Angreifer Bas Dost wieder in die Torschützenliste ein. Er bejubelt seinen Treffer zum 2:0 gegen Eintracht Frankfurt. (16.8.2015)
16.08.2015
Hohes Engagement

Hohes Engagement

Eintracht Frankfurts Marco Russ (r.) und Maximilian Arnold vom VfL Wolfsburg geben während der Bundesligapartie am 1. Spieltag der Saison 2015/2016 im Zweikampf alles. (16.8.2015)
16.08.2015
Da zappelt er im Netz

Da zappelt er im Netz

Bas Dost macht da weiter, wo er in der Rückrunde aufgehört hat: Er trifft! Während der Bundesligapartie am 1. Spieltag der Saison 2015/2016 versenkt der Niederländer gegen Eintracht Frankfurt einen Ball aus kurzer Distanz zum 2:0 für den VfL Wolfsburg. (16.8.2015)
16.08.2015
Der Anschluss

Der Anschluss

Nach einer Flanke von links trifft Eintracht Frankfurts Stefan Reinartz während der Bundesligapartie am 1. Spieltag der Saison 2015/2016 zum 1:2-Anschlusstreffer gegen den VfL Wolfsburg. (16.8.2015)
16.08.2015
Kruse zu spät

Kruse zu spät

VfL Wolfsburgs Max Kruse zieht das Tempo an, um noch an den Ball zu kommen, doch Bastian Oczipka (l.) von Eintracht Frankfurt hat ihn derweil bereits weitergespielt. (16.8.2015)
16.08.2015
Beherztes Kopfballduell

Beherztes Kopfballduell

Eintracht Frankfurts Marco Russ und Bas Dost vom VfL Wolfsburg hauen sich während der Bundesligapartie am 1. Spieltag der Saison 2015/2016 mit allem, was sie haben, in ein Kopfballduell. (16.8.2015)
16.08.2015
Artistisch

Artistisch

Starke Ballannahme: Kevin de Bruyne steht nach einem missglückten Flankenwechsel hoch in der Luft, um den Ball während der Bundesligapartie am 1. Spieltag der Saison 2015/2016 zwischen dem VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt herunterzupflücken. (16.8.2015)
16.08.2015
Artistisch...

Artistisch...

...geht Wolfsburgs Kevin de Bruyne im Spiel gegen Eintracht Frankfurt in dieser Szene zu Werke. (16.08.2015)
16.08.2015
Jubeltag in grün und weiß

Jubeltag in grün und weiß

Der VfL Wolfsburg wird im September 2015 stolze 70 Jahre alt. (16.8.2015)
16.08.2015

12.08.2015
Bas, Bas, wir brauchen Bas

Bas, Bas, wir brauchen Bas

Bas Dost feiert am 08. August 2015 das 2:0 seiner Wölfe im DFB-Pokal gegen die Stuttgarter Kickers.
09.08.2015
Warm-up

Warm-up

Die Akteure des VfL Wolfsburg machen sich vor dem Pokalduell mit den Stuttgarter Kickers warm (08.08.2015).
08.08.2015
Jubel und mehr

Jubel und mehr

Während die Wolfsburger Kevin De Bruyne (14) und Max Kruse den treffer zum 1:0 bejubeln, bleibt für den Stuttgarter Sandrino Braun in der ersten Runde des DFB-Pokals 15/16 nur die Ernüchterung (08.08.2015).
08.08.2015
Kopfballduell

Kopfballduell

Der Wolfsburger Max Kruse im Kopfballduell mit Hendrik Starostzik von den Stuttgarter Kicker (M.) (08.08.2015).
08.08.2015
Eng am Mann

Eng am Mann

Während der Supercuppartie 2015 attackiert Bayern Münchens Thiago seinen Gegenspieler Joshua Guilavogui (l.) vom VfL Wolfsburg. (1.8.2015)
01.08.2015
Im Kopfballduell

Im Kopfballduell

Bayern Münchens Medhi Benatia (l.) und Wolfsburgs Bas Dost hauen alles, was sie haben, in ihr Kopfballduell. (1.8.2015)
01.08.2015
Ausgetanzt

Ausgetanzt

VfL Wolfsburgs Ivan Perisic (r.) dribbelt während der Partie um den deutschen Supercup am 1. August 2015 gegen Bayern München im Vollsprint am heranrauschenden Jerome Boateng vorbei.
01.08.2015
Resolute Grätsche

Resolute Grätsche

VfL Wolfsburgs Daniel Caligiuri (l.) trennt Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm mit einer kompromisslosen Grätsche vom Ball. (1.8.2015)
01.08.2015
Große Ehre

Große Ehre

Kevin de Bruyne (l.) vom VfL Wolfsburg wird vor dem Supercupduell gegen Bayern München offiziell zu Deutschlands Fußballer des Jahres gekürt. Dieter Hecking wird die Ehre zuteil, als Trainer des Jahres ausgezeichnet zu werden. (1.8.2015)
01.08.2015
Lewandowski im Gewirr

Lewandowski im Gewirr

Robert Lewandowski (2.v.l.) zieht während der Supercuppartie des FC Bayern München beim VfL Wolfsburg ab, doch die Verteidiger der Wölfe werfen sich mit allem, was sie haben, in den Schuss und können ihn blocken. (1.8.2015)
01.08.2015
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Wolfsburgs Linksverteidiger Ricardo Rodríguez schafft es, den Ball gegen Bayern Münchens Thomas Müller erfolgreich abzuschirmen. (1.8.2015)
01.08.2015
Wer kommt an die Kugel?

Wer kommt an die Kugel?

Während der Supercuppartie zwischen dem VfL Wolfsburg und Bayern München am 1. August 2015 kämpfen Ricardo Rodríguez (l.) und Arjen Robben um den Ball.
01.08.2015
Robben zur Führung

Robben zur Führung

Kurz nach der Pause erzielt Arjen Robben (r.) im Supercupfinale 2015 gegen den VfL Wolfsburg das 1:0 für Bayern München. Keeper Koen Casteels ist chancenlos. (1.8.2015)
01.08.2015
Der Debütant

Der Debütant

Beim deutschen Supercup gegen den VfL Wolfsburg ist es soweit: Arturo Vidal gibt sein Debüt im Trikot des FC Bayern München. (1.8.2015)
01.08.2015
Der späte Ausgleich

Der späte Ausgleich

Die Spieler des VfL Wolfsburg sind nicht zu halten. In der 89. Minute hat Nicklas Bendtner die Wölfe in der Supercuppartie 2015 gegen Bayern München doch noch zurück ins Rennen gebracht und das 1:1 erzielt. (1.8.2015)
01.08.2015
Der Lord!

Der Lord!

Schaut her, ich war es! Nicklas Bendtner breitet die Arme aus und lässt sich feiern. Soeben hat er im Supercupfinale 2015 gegen Bayern München den entscheidenden Elfer im Shootout gegen Bayern München verwandelt. (1.8.2015)
01.08.2015
Der späte Ausgleich

Der späte Ausgleich

Nach einer Hereingabe von Kevin De Bruyne erzielt Nicklas Bendtner im Supercupfinale 2015 gegen Bayern München den späten 1:1-Ausgleichstreffer für den VfL Wolfsburg. (1.8.2015)
01.08.2015
Kalt wie eine Hundeschnauze

Kalt wie eine Hundeschnauze

So einen eiskalten Torjäger kann man schon mal im Elferschießen als letztes antreten lassen: Nicklas Bendtner versenkt seinen Elfer unter das Dach und macht Wolfsburg damit im Duell mit Bayern München zum Supercup-Sieger 2015.
01.08.2015
Der Lord lässt sich feiern

Der Lord lässt sich feiern

Nicklas Bendtner geht nach seinen entscheidenden Treffern im Supercup 2015 gegen Bayern München für den VfL Wolfsburg zu den Fans, um mit ihnen gemeinsam zu feiern. (1.8.2015)
01.08.2015
Supercup-Sieger 2015

Supercup-Sieger 2015

Als Ersatzkapitän für den verletzten Diego Benaglio reckt Naldo die erste Trophäe des VfL Wolfsburg in der Saison 2015/2016 in den Abendhimmel: den Supercup. (1.8.2015)
01.08.2015
Im Zweikampf

Im Zweikampf

Bayern Münchens Robert Lewandowski (l.) und Timm Klose vom VfL Wolfsburg kämpfen während der Partie um den deutschen Supercup 2015 in einem engagierten Duell um den Ball. (1.8.2015)
01.08.2015
Stolzer Sieger

Stolzer Sieger

Im Kreise seiner neuen Teamkollegen streckt Max Kause den Supercup in die Höhe. Der deutsche Nationalspieler ist nach Wolfsburg gekommen, um mit dem VfL Titel zu gewinnen. Den Ersten hat er nun schon mal. (01.08.2015)
01.08.2015
Im Dribbling

Im Dribbling

Während des Testspiels zwischen Arsenal und dem VfL Wolfsburg geht Gunners-Talent Chuba Akpom (r.) ins Dribbling. Sebastian Jung versucht, ihn zu stellen. (26.7.2015)
26.07.2015
Der erste Härtetest

Der erste Härtetest

In der Saisonvorbereitung 2015 treffen Max Kruse und der VfL Wolfsburg auf den spanischen Erstligisten aus Villarreal. Nach 90 Minuten müssen sich die Wölfe mit 1:2 geschlagen geben.
25.07.2015

17.07.2015

17.07.2015

17.07.2015

17.07.2015

17.07.2015

17.07.2015

04.07.2015
Perisic gegen zwei

Perisic gegen zwei

Während des DFB-Pokalfinals 2015 zwischen dem VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund versucht Ivan Perisic (M.), sich gegen Marcel Schmelzer (l.) und Ilkay Gündogan durchzutanken. (6.6.2015)
06.06.2015
Wolfsburg feiert die Pokalsieger

Wolfsburg feiert die Pokalsieger

30.000 Anhänger des VfL Wolfsburg feiern am Tag nach dem Sieg im Pokalendspiel ihre Helden. (31.05.2015)
31.05.2015
Freudiger Empfang

Freudiger Empfang

Wolfsburgs Pokalheld Kevin de Bruyne (M.) feiert beim Empfang nach dem Pokalsieg 2015 am Wolfsburger Rathausplatz gemeinsam mit den Fans. (31.5.2015)
31.05.2015
Da ist der Pott!

Da ist der Pott!

Wolfsburgs Kapitän Diego Benaglio präsentiert beim Empfang am Rathausplatz den Fans voller Freude den DFB-Pokal. (31.5.2015)
31.05.2015
Freudige Sieger

Freudige Sieger

Nach dem Gewinn des DFB-Pokals im Jahr 2015 werden die Profis des VfL Wolfsburg mit einer riesigen Sause am Wolfsburger Rathausplatz empfangen. Die Stimmung ist dabei sichtlich ausgelassen. (31.5.2015)
31.05.2015
Shakehands

Shakehands

Vor dem DFB-Pokalfinale 2015 begrüßen sich Wolfsburgs Coach Dieter Hecking (l.) und BVB-Trainer Jürgen Klopp per Handschlag (30.05.2015).
30.05.2015
Ausgleich

Ausgleich

Luiz Gustavo (22) feiert mit seinen Teamkollegen Naldo (l.) und Kevin De Bruyne (r.) den Ausgleich im DFB-Pokalfinale 2015 (30.05.2015).
30.05.2015
Volles Mett ins kurze Eck

Volles Mett ins kurze Eck

Mit einem satten Hammerschuss versenkt Wolfsburgs Kevin De Bruyne (14) das Leder im Finale des deutschen Pokals 2015 im Tor des BVB. Mats Hummels (15) und Keeper Mitch Langerak können den Ball nicht am Einschlag hindern (30.05.215).
30.05.2015
Am Boden

Am Boden

Die Dortmunder Shinji Kagawa (2.v.l.) und Sebastian Kehl (3.v.l.) liegen im Pokalfinale 2015 am Boden. Die Wolfsburger Ricardo Rodríguez (r.) und Diego Benaglio fordern das Duo am 30.05.2015 zum weiterkicken auf.
30.05.2015
In Gedenken

In Gedenken

Nach seinem Treffer im DFB-Pokalfinale 2015 widmet Wolfsburgs Kevin De Bruyne das Tor dem verstorbenen Junior Malanda, der beim VfL die 19 trug (30.05.2015).
30.05.2015
Am Ziel angekommen

Am Ziel angekommen

Am Ende der DFB-Pokalsaison 2014/2015 ist der VfL Wolfsburg am Ziel angekommen. Die Wölfe bezwingen den BVB und ergattern zum ersten Mal den Titel (30.05.2015).
30.05.2015
Pokalsieger

Pokalsieger

Der Pokalsieger 2015 heißt VfL Wolfsburg! Für die Spieler der Niedersachsen natürlich ein Grund zum feiern (30.05.2015).
30.05.2015
Endlich!

Endlich!

Mit 50 ergattert Dieter Hecking den ersten großen Titel als Vereinscoach. Hier stemmt er als Trainer des VfL Wolfsburg den DFB-Pokal 2015 in die Höhe (30.05.2015).
30.05.2015
Hecking

Hecking

Dieter Hecking mit starker Kopfbedeckung nach dem DFB-Pokalsieg 2015 (30.05.2015).
30.05.2015
Mkhitaryan gegen alle

Mkhitaryan gegen alle

Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler Henrikh Mkhitaryan (M.) versucht, sich während des DFB-Pokalfinals 2015 gegen den VfL Wolfsburg im Gewirr von drei Gegenspielern zu behaupten. (30.5.2015)
30.05.2015
Benaglio macht das Ding fest

Benaglio macht das Ding fest

Während des Pokalfinals 2015 hält VfL Wolfsburgs Keeper Diego Benaglio einen Ball ganz fest. (30.5.2015)
30.05.2015

30.05.2015
Wolfsrudel in Feierlaune

Wolfsrudel in Feierlaune

Die Wolfsburger Ivan Perišić, Kevin De Bruyne und Bas Dost (v.l.n.r.) feiern am letzten Spieltag der Saison 2014/15 das 2:1 gegen den 1. FC Köln. Die Kölner gleichen zwar noch zum 2:2 aus, der VfL darf ich dennoch über die Vize-Meisterschaft freuen. (23.5.2015)
23.05.2015
Diskussion auf dem Spielfeld

Diskussion auf dem Spielfeld

Am letzten Spieltag der Saison 2014/2015 herrschen zwischen dem Wolfsburger Marcel Schäfer und Schiedsrichter Peter Gagelmann einige Unstimmigkeiten. (23.05.2015)
23.05.2015
Zusammengerasselt

Zusammengerasselt

Wolfsburgs Marcel Schäfer (l.) rasselt am letzten Spieltag der Saison 2014/15 mit dem Kölner Mišo Brečko zusammen. Beide können aber beim 2:2 weiterspielen. (23.5.2015)
23.05.2015
Dank dem Vorbereiter

Dank dem Vorbereiter

Der Top-Vorbereiter der Liga, Kevin De Bryune (verdeckt), hat gegen den BVB am vorletzten Spieltag der Saison 2014/15 wieder zugeschlagen und das 1:0 der Wölfe vorbereitet. Dafür herzen ihn die Mannschaftskollegen. (16.05.2015)
16.05.2015
Über die Klinge

Über die Klinge

Der Wolfsburger Josuha Guilavogui lässt den Dortmunder İlkay Gündoğan am vorletzten Spieltag der Saison 2014/15 über die Klinge springen. Die Wölfe beißen an diesem Tag aber auch zweimal fair zu und gewinnen mit 2:1. (16.5.2015)
16.05.2015
Überwunden

Überwunden

In dieser Szene hat Wolfsburgs Daniel Caligiuri (l.) noch vor dem Eingreifen von Neven Subotić (Mitte) den Ball bereits an BVB-Schlussmann Langerak vorbei ins Tor befördert. Und das in der ersten Spielminute des 33. Spieltags der Saison 2014/15. (16.05.2015)
16.05.2015
Blitzsauber

Blitzsauber

Bereits in der ersten Minute ermöglicht Daniel Caligiuri dem VfL Wolfsburg mit seinem Treffer den Blitzstart gegen Dortmund. Es ist sein siebter Treffer in der Saison 2014/15 gewesen. (16.05.2015)
16.05.2015
Luftloch

Luftloch

Beim Zweikampf mit Dortmunds Erik Durm (r.) verliert Kevin De Bruyne (l.) den festen Stand und legt sich hin. (16.05.2015)
16.05.2015
Gewühl im Strafraum

Gewühl im Strafraum

Wie hier kam es im Spiel zwischen Wolfsburg und Dortmund am 33. Spieltag nach Standards immer wieder zu viel Aufregung in den Strafräumen. In dieser Szene durch BVB-Spieler Neven Subotić (3.v.l.). Die Generalprobe für das DFB-Pokalfinale endet 2:1 für Wolfsburg. (16.05.2015)
16.05.2015
Stoppelkamp gegen Träsch

Stoppelkamp gegen Träsch

Beim 3:1-Auswärtssieg des VfL Wolfsburg beim SC Paderborn kommt es zum Zweikampf zwischen Moritz Stoppelkamp (l.) und Christian Träsch (r.). (10.05.2015)
10.05.2015
Doppelpack

Doppelpack

Im Schlussspurt der Saison 2014/15 hat Wolfsburgs Angreifer Bas Dost wieder viele Gründe zum Jubeln. Gegen den SC Paderborn trifft der Niederländer doppelt und ist somit einer der Hauptakteure beim 3:1-Sieg am 32. Spieltag der Saison 2014/15. (10.05.2015)
10.05.2015
Auf die Siegesstraße...

Auf die Siegesstraße...

... bringt Timm Klose (l.) den VfL Wolfsburg beim Bundesligaspiel in Paderborn. Nach einer Ecke netzt der Innenverteidiger per Kopf zum 1:0 ein. Am Ende siegen am 32. Spieltag der Saison 2014/15 die "Wölfe" mit 3:1. (10.05.2015)
10.05.2015
Königlicher Jubel?

Königlicher Jubel?

Nach dem Auswärtssieg in Paderborn steht es fest: Der VfL Wolfsburg schafft den direkten Einzug in die Champions League. Nach dem Abpfiff freuen sich die Wolfsburger dezent auf die Königsklasse. (10.05.2015)
10.05.2015
Der Dostmann klingelt wieder

Der Dostmann klingelt wieder

Torflaute beendet: Am 31. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 bringt Bas Dost den VfL Wolfsburg gegen Hannover 96 mit 1:0 in Führung. (2.5.2015)
02.05.2015
Jubel in Grün

Jubel in Grün

Ivan Perisic (r.) lässt sich am 31. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 von seinen Wolfsburger Teamkollegen für seinen Treffer zum 2:0 gegen Hannover 96 feiern. (2.5.2015)
02.05.2015
Traumtor

Traumtor

Ivan Perisic (l.) erzielt am 31. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 ein Traumtor zum 2:0 für den VfL Wolfsburg im Niedersachsen-Derby gegen Hannover 96. (2.5.2015)
02.05.2015
Wieder zur Stelle

Wieder zur Stelle

Auch wenn Kevin De Bryune (l.) im Heimspiel gegen Hannover nicht so stark spielte, gab er bereits seine 19. Torvorlage in dieser Saison ab. Das reicht am 31. Spieltag jedoch nicht zum Sieg, der VfL spielt gegen 96 nur 2:2. (02.05.2015)
02.05.2015
Umgefallen

Umgefallen

Bei einem Zweikampf im Strafraum von Hannover landen gleich die 96-Verteidiger Miiko Albornoz (vorne links), Salif Sané (hinten links) und Wolfsburgs Stürmer Bas Dost (3.v.l.) auf dem Boden. (02.05.2015)
02.05.2015
Türöffner

Türöffner

Maximilian Arnold (M.) trifft im DFB-Pokal-Halbfinale auf der Bielefelder Alm zum 1:0 für seinen VfL Wolfsburg. Die Wölfe lösen an diesem Abend des 29. April 2015 ohne größere Schwierigkeiten mit der drittklassigen Arminia ihr Ticket für das Finale in Berlin. (29.4.2015)
29.04.2015
Zweiter Streich

Zweiter Streich

Wolfsburgs Luiz Gustavo (r.) schraubt sich auf der Bielefelder Alm am höchsten und köpft im DFB-Pokal-Halbfinale zum vorentscheidenden 2:0 für den VfL ein (29.04.2015).
29.04.2015
Berlin-Premiere

Berlin-Premiere

Ivan Perišić (l.) erzielt im DFB-Pokal-Halbfinale in Bielefeld das 3:0 für den VfL Wolfsburg. Noch mehr als er selbst freut sich Teamkollege Bas Dost - kein Wunder, denn im Gegensatz zum Ex-Dortmunder Perišić wird Dost sein erstes Finale in Berlin bestreiten. (29.4.2015)
29.04.2015
Richtung Berlin

Richtung Berlin

Maximilian Arnold gibt im DFB-Pokal-Halbfinale 2015 die Richtung vor: Mit zwei Treffern ist der Mittelfeldspieler wesentlich am 4:0-Erfolg seines VfL Wolfsburg bei Arminia Bielefeld beteiligt. (29.4.2015)
29.04.2015
Reingerutscht

Reingerutscht

Ivan Perišić (l.) erwischt am linken Pfosten gerade noch so den Ball und erzielt in der 51. Minute das 3:0 für den VfL Wolfsburg im Halbfinale des DFB-Pokals 2015 auf der Bielefelder Alm. (29.4.2015)
29.04.2015
Schlusspunkt

Schlusspunkt

Maximilian Arnold (M.) setzt, nachdem er bereits das 1:0 erzielt hatte, auch den Schlusspunkt im zweiten DFB-Pokal-Halbfinale 2015 in Bielefeld: Bereits in der 55. Minute trifft er zum 4:0-Endstand für den überlegenen VfL Wolfsburg. (29.4.2015)
29.04.2015
Hermann verpasst die Führung

Hermann verpasst die Führung

Das war ganz knapp! Nach einer Hereingabe von Max Kruse rutscht Wölfe Keeper Diego Benaglio (re) aus, doch auch Patrick Hermann hatte schon fast abgeschaltet und verpasst deshalb den Ball und das sichere Tor zum 1:0 nur um Haaresbreite. Das holt dann Max Kruse in der 90. Minute nach und sichert Gladbach am 30. Spieltag einen weiteren Last-Minute-Sieg. (26.04.2015)
26.04.2015
Zähes Ringen im Borussia Park

Zähes Ringen im Borussia Park

Mit Haken und Ösen wird zum Abschluss des 30. Spieltags in Mönchengladbach gekämpft. Hier versucht der Turban-Mann der Wölfe, Ivan Perisic (links) Granit Xhaka aufzuhalten. (26.04.2015)
26.04.2015
Niedergeschlagen

Niedergeschlagen

Lange Zeit haben sich die Wölfe Daniel Caligiuri (li) und Christian Träsch gegen die anrennenden Gladbacher wehren können, in der letzten Minute kassiert der Tabellenzweite dann den Treffer zur 0:1-Niederlage. Die beiden VfL-Spieler sind sichtlich mitgenommen von dem Rückschlag. (26.04.2015)
26.04.2015
Mit vereinten Kräften

Mit vereinten Kräften

Luiz Gustavo (r.) und Timm Klose (hi.) versuchen im Viertelfinal-Rückspiel der Europa League 2014/2015 mit vereinten Kräften Neapels Marek Hamšík aufzuhalten. (23.4.2015)
23.04.2015
Wer zuletzt lacht...

Wer zuletzt lacht...

Wolfsburgs Coach Dieter Hecking (l.) und Neapels Trainer Rafael Benítez begrüßen sich vor dem Viertelfinal-Rückspiel der Europa League 2014/2015 herzlich. Am Ende wird nur noch der Spanier gut Lachen haben: Der SSC zieht überlegen ins Halbfinale ein. (23.4.2015)
23.04.2015
Träsch niedergeschlagen

Träsch niedergeschlagen

Nachdem die Schalker am 29. Spieltag der Saison 2014/15 gegen den VfL Wolfsburg zum 0:1 getroffen haben, ist der Wolfsburger Christian Träsch sichtlich niedergeschlagen. Immerhin gelingt dem VfL noch der 1:1-Ausgleich. (19.4.2015)
19.04.2015
Laufduell in Wolfsburg

Laufduell in Wolfsburg

Am 29. Spieltag der Saison 2014/15 versucht der Schalker Jefferson Farfan (l.), vor dem Wolfsburger Abwehrspieler Ricardo Rodríguez an den Ball zu kommen. Doch der Schweizer lässt sich nicht abkochen und kann den Ball klären. (19.4.2015)
19.04.2015
Farfán gewinnt

Farfán gewinnt

Schalkes Jefferson Farfán schirmt den Ball erfolgreich gegen Wolfsburgs Ivan Perišić ab. Die Partie am 29. Spieltag der Saison 2014/15 endet 1:1. (19.04.2015)
19.04.2015
Matip gegen den Weltmeister

Matip gegen den Weltmeister

Am 29. Spieltag der Saison 2014/15 muss sich der Schalker Joel Matip mit dem Wolfsburger Angreifer André Schürrle herumschlagen. Die meiste Zeit hat Matip den Weltmeister aber im Griff und holt mit seinem Team beim Tabellenzweiten ein 1:1. (19.4.2015)
19.04.2015
De Bruyne nimmt Maß und trifft

De Bruyne nimmt Maß und trifft

Wieder einmal rettet Kevin De Bruyne (M.) seine Wolfsburger: Kurz vor Schluss schlenzt der Belgier den Ball an Leon Goretzka (l.) und Marvin Friedrich (r.) vorbei zum 1:1 gegen Schalke ins Netz. Der VfL festigt damit am 29. Spieltag der Saison 2014/15 seinen zweiten Tabellenplatz. (19.04.2015)
19.04.2015
Sané trifft mit 73 Meter Anlauf

Sané trifft mit 73 Meter Anlauf

Nach einem 73-Meter-Konter kann sich Schalkes Leroy Sané gegen vier Wolfsburger durchsetzen und überwindet auch Wölfe-Keeper Benaglio (2.v.l.) zum 1:0. Die Wölfe gleichen am 29. Spieltag der Saison 2014/15 jedoch noch aus. (19.04.2015)
19.04.2015
UEFA-Fahnen vor der Volkswagen Arena

UEFA-Fahnen vor der Volkswagen Arena

Die UEFA-Fahnen wehen im Wind: Wolfsburg ist am 16. April im Euro-League Fieber. Im Hinspiel des Viertelfinals empfangen die Gäste den SSC Napoli aus Italien.
16.04.2015
Europacup-Fieber beim VfL

Europacup-Fieber beim VfL

Die Europa-League-Fahnen wehen wieder an der Volkswagen Arena. Die Wölfe tragen am 16. April das Viertelfinal-Hinspiel der EL 2014/15 gegen SSC Napoli aus.
16.04.2015
Keine Chance für Wolfsburg

Keine Chance für Wolfsburg

Kevin de Bruynes Haltung zeigt alles: Der VfL Wolfsburg ist im Europa-League-Viertelfinale 2015 gegen den SSC Napoli chancenlos und verliert deutlich mit 1:4. Damit braucht der VfL in Neapel ein Wunder, um noch in das Halbfinale einzuziehen. (16.4.2015)
16.04.2015
Schei...

Schei...

Wir vollenden das Wort, das André Schürrle hier auf dem Lippen hat, lieber nicht. Der Frust des Wolfsburger Angreifers ist aber verständlich, denn der VfL gerät im Europa-League-Viertelfinal-Hinspiel gegen Neapel böse unter die Räder und verliert mit 1:4. (16.4.2015)
16.04.2015
Abgegrätscht

Abgegrätscht

Wolfsburgs defensiver Mittelfeldmann Luiz Gustavo kommt gegen Neapels Gonzalo Higuain noch gerade so per Grätsche an den Ball. (16.04.2015)
16.04.2015
Vorwärts!

Vorwärts!

Wolfsburgs Daniel Caligiuri (vorne) hat den Hamburger Valon Behrami hinter sich gelassen. In der Tabelle trennt die beiden Teams im Saisonendspurt 2014/15 noch deutlich mehr, besonders nachdem Caligiuri am 28. Spieltag mit seinem 2:0 eine weitere Niederlage des Bundesliga Dinos besiegelt. (11.04.2015)
11.04.2015
Dost versucht es per Kopf

Dost versucht es per Kopf

Der Wolfsburger Torjäger Bas Dost versucht am 28. Spieltag der Saison 2014/15, gegen den Hamburger SV per Kopf ein Tor zu erzielen. Dies gelingt ihm nicht, doch er bereitet beide Wolfsburger Tore beim 2:0-Sieg vor. (11.4.2015)
11.04.2015
Direktes Duell

Direktes Duell

Der Wolfsburger Ricardo Rodríguez (l.) und SCF-Offensivmann Karim Guédé fighten im DFB-Pokal-Viertelfinale 2014/2015 um das runde Leder (07.04.2015).
07.04.2015
Laufduell

Laufduell

Wolfsburgs Benjamin Knoche ist im DFB-Pokal-Viertelfinale 2014/2015 dem Freiburger Maximilian Philipp (l.) auf den Fersen (07.04.2015).
07.04.2015
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Wolfsburgs Naldo (r.) schirmt den Ball im DFB-Pokal-Viertelfinale 2015 gegen Freiburgs Maximilian Philipp ab. Der VfL zieht am Ende durch ein 1:0 in das Halbfinale ein. (7.4.2015)
07.04.2015
Zwiegespräch

Zwiegespräch

André Schürrle holt sich im DFB-Pokal-Viertelfinale 2014/2015 Anweisungen von Wolfsburg-Coach Dieter Hecking (l.) (07.04.2015).
07.04.2015
VfL-Freude

VfL-Freude

Die Kicker des VfL Wolfsburg beglückwünschen ihren Mitspieler Ricardo Rodríguez (2.v.l.), der kurz zuvor im DFB-Pokal-Viertelfinale 2014/2015 gegen den SC Freiburg zum 1:0-Endstand vom Punkt traf. (07.04.2015)
07.04.2015
Nicht nachgeben

Nicht nachgeben

Wie hier Filip Kostić (r) gegen Joshua Guilavogui (l) will der VfB Stuttgart bissig und kämpferisch im Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg auftreten. Doch der Tabellenzweite ist für den Tabellenletzten eine Nummer zu groß und der VfL gewinnt am 27. Spieltag mit 3:1. (04.04.2015)
04.04.2015
Lass dich drücken!

Lass dich drücken!

Nach seinem Elfmetertreffer zum 1:0 für Wolfsburg gegen den VfB Stuttgart wird Ricardo Rodríguez (3.v.r.) von seinen Teamkollegen Caligiuri (2.v.r.) und Guilavogui (r.) beglückwünscht. (04.04.2015)
04.04.2015
Treffer Nummer eins für die Wölfe

Treffer Nummer eins für die Wölfe

Endlich ist der Knoten für André Schürrle auch bei den Wölfen geplatzt. Der Nationalspieler erzielt am 27. Spieltag der Saison 2014/15 gegen den VfB Stuttgart seinen ersten Treffer im grünen Dress der Wolfsburger. (04.04.2015)
04.04.2015
Befreiungsschlag

Befreiungsschlag

Es ist das erste Tor von André Schürrle (l.) im Dress des VfL Wolfsburg. Nach einem Pass von De Bruyne schließt Schürrle klasse ab und lässt Stuttgart-Keeper Ulreich kein Chance. Es ist der 3:1-Endstand am 27. Spieltag der Saison 2014/15. (04.04.2015)
04.04.2015
Gut drauf

Gut drauf

Nach seiner Einwechslung in der 62. Spielminute zeigt sich André Schürrle gegen Stuttgart mit einem Treffer und Chancen wie dieser spielfreudig wie selten zuvor im Dress des VfL Wolfsburg. (04.04.2015)
04.04.2015
Baumgartlinger gegen Arnold

Baumgartlinger gegen Arnold

Am 26. Spieltag der Saison 2014/15 schirmt Julian Baumgartlinger (r.) das Leder gegen den Wolfsburger Maximilian Arnold ab. Das Spiel endet 1:1. (22.03.2015)
22.03.2015
Passt genau!

Passt genau!

Der Mainzer Niko Bungert (beim Kopfball) steigt höher als Wolfsburgs Naldo (r.) und nickt am 26. Spieltag der Saison 2014/15 zur Führung ein. Der VfL-Verteidiger macht seine Schläfrigkeit aber mit der Vorlage zum 1:1-Endstand immerhin halbwegs wieder wett. (22.3.2015)
22.03.2015
Schwer zu stoppen

Schwer zu stoppen

Mainz' Joo-Ho Park (l.) kommt zu spät gegen den Wolfsburger Mittelfeldmotor Kevin De Bruyne. Doch anders als in so vielen anderen Spielen in der Saison 2014/15 ist der Belgier beim 1:1 am 26. Spieltag an keinem Tor beteiligt. (22.03.2015)
22.03.2015
Geschockt

Geschockt

Nach einem frühen Rückstand gegen den FSV Mainz reagieren die Wolfsburger Naldo und (l.) und Sebastian Jung am 26. Spieltag der Saison 2014/15 sichtlich geschockt. Die Wölfe schlagen allerdings noch zurück und holen immerhin noch einen Punkt. (22.3.2015)
22.03.2015
Soundtrack für die Champions-League?

Soundtrack für die Champions-League?

Egal welche Musik Wolfsburgs Torjäger Bas Dost vor dem Spiel gegen Mainz 05 hört, es könnte der Soundtrack für Europa sein. Denn der VfL spielt eine starke Saison 2014/15 und nähert sich durch ein 1:1 am 26.Spieltag immer mehr der Champions-League an. (22
22.03.2015
Tänzchen im San Siro

Tänzchen im San Siro

Robin Knoche (h.) beglückwünscht seinen Wolfsburger Teamkollegen Daniel Caligiuri zu dessen Führungstreffer im Achtelfinalrückspiel der Europa League gegen Inter Mailand im San Siro (19.03.2015).
19.03.2015
Rettungstat

Rettungstat

In letzter Sekunde fischt Inters Keeper Juan Carrizo (u.) dem Wolfsburger Stürmer Bas Dost im Achtelfinalrückspiel der Europa League 2014/2015 den Ball vom Fuß. (19.3.2015)
19.03.2015
Blick nach Warschau

Blick nach Warschau

Wo geht's zum Europa-League-Finale nach Warschau? Dass der VfL Wolfsburg dieses am 19. März 2015 noch im Blick hat, liegt auch an Nicklas Bendtner und seinem 2:1-Siegtreffer im Achtelfinalrückspiel gegen Inter Mailand. (19.3.2ß15)
19.03.2015
Blick nach Warschau?!

Blick nach Warschau?!

Dem VfL Wolfsburg mit Coach Dieter Hecking ist in der Saison 2014/2015 in der Europa League der Titelgewinn zuzutrauen. Im April stehen sie im Viertelfinale gegen die SSC Napoli. (19.3.2015)
19.03.2015
Erste große Chance

Erste große Chance

VfL Wolfsburgs Joshua Guilavogui (r.) hat während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den SC Freiburg die erste große Chance. Torhüter Roman Bürki kann diesen Schuss abwehren, drei weitere jedoch nicht. Wolfsburg gewinnt 3:0. (15.3.2015)
15.03.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Ricardo Rodriguez (l.) vom VfL Wolfsburg und Freiburgs Felix Klaus kämpfen während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 um den Ball. (15.3.2015)
15.03.2015
Vieirinha ist dran

Vieirinha ist dran

VfL Wolfsburgs Vieirinha (l.) rückt Freiburgs Jonathan Schmid während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 energisch auf die Pelle. (15.3.2015)
15.03.2015
Bejubelter Torschütze

Bejubelter Torschütze

Daniel Caligiuri (l.) feiert seinen Teamkollegen Kevin De Bruyne, der den VfL Wolfsburg soeben am 25. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen den SC Freiburg mit 1:0 in Führung gebracht hat. (15.3.2015)
15.03.2015
Packendes Duell

Packendes Duell

Wolfsburgs Daniel Caligiuri (M.) findet sich am 25. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 in der Zange zweier Freiburger Verteidiger wieder: Marc Torrejon (l.) und Sascha Riether. (15.3.2015)
15.03.2015
Rodriguez lässt sich feiern

Rodriguez lässt sich feiern

Der VfL Wolfsburg feiert den verwandelten Strafstoß von Ricardo Rodriguez (M.) zum 2:0 während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den SC Freiburg. (15.3.2015)
15.03.2015
Deckel drauf

Deckel drauf

Maximilian Arnold hat soeben während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 das 3:0 für den VfL Wolfsburg gegen den SC Freiburg erzielt. Und er weiß, bei wem er sich zu bedanken hat: Schnell huscht er zu Assistgeber Kevin de Bruyne (l.). (15.3.2015)
15.03.2015
De Bruyne zu schnell

De Bruyne zu schnell

Am 25. Spieltag der Saison 2014/15 ist er wieder der überragende Mann: Kevin De Bruyne. Hier lässt er Freiburgs Felix Klaus hinter sich, sein sonstiger Arbeitsnachweis liest sich mit einem Tor und zwei Vorlagen auch nicht übel. Der Belgier führt die Wölfe
15.03.2015
Unglücklicher Dost

Unglücklicher Dost

Alle anderen Wolfsburger Offensivspieler scheinen am 25. Spieltag der Saison 2014/15 an einem Tor beteiligt zu sein, nur der sonst so treffsichere Bas Dost ist gegen Freiburg glücklos und schreit seinen Frust aus voller Seele hinaus. Doch der 3:0-Erfolg s
15.03.2015
Mit Haken und Ösen

Mit Haken und Ösen

... setzt sich Inters Rodrigo Palacio (l.) hier im Duell mit Wolfsburgs Vieirinha durch (12.03.2015).
12.03.2015
Kampf um jeden Zentimeter

Kampf um jeden Zentimeter

Im Europa-League-Viertelfinale 2015 kommt zum Duell zwischen dem VfL Wolfsburg und Inter Mailand. Luiz Gustavo (l.) und Fredy Guarín behaken sich dabei mächtig. (12.3.2015)
12.03.2015
Mit Köpfchen

Mit Köpfchen

Wolfsburgs Naldo (r.) wuchtet das Leder im Europa-League-Achtelfinale gegen Inter Mailand mit dem Kopf in die Maschen. Keeper Juan Carrizo und Verteidiger Juan Jesus (5) können das Tor nicht mehr verhindern (12.03.2015).
12.03.2015
Zweikampf um Europa

Zweikampf um Europa

Wolfsburgs Kevin De Bruyne (v.) muss den Ball im Europa-League-Achtelfinale gegen Inters Danilo D'Ambrosio behaupten. Der VfL gewinnt mit 3:1 und hat damit eine gute Chance auf ein Weiterkommen. (12.3.2015)
12.03.2015
Im Jubel vereint

Im Jubel vereint

Assistgeber Vieirinha (v.) und Torschütze Kevin De Bruyne freuen sich im Europa-League-Achtelfinale über die 2:1-Führung der Wölfe gegen Inter. Der VfL erhöht den Vorsprung sogar noch um ein Tor und gewinnt am Ende mit 3:1. (12.3.2015)
12.03.2015
Spitzenspiel

Spitzenspiel

Im Kampf um die Champions-League-Plätze duellieren sich am 24. Spieltag der FC Augsburg, hier Tobias Werner (r.) im Zweikampf mit Vieirinha, und der VfL Wolfsburg. (07.03.2015)
07.03.2015
Hängende Köpfe bei den Wölfen

Hängende Köpfe bei den Wölfen

Bittere Niederlage für den VfL Wolfsburg. Keeper Diego Benaglio und Verteidiger Robin Knoche (re.) lassen nach der 0:1-Auswärtsniederlage am 24. Spieltag der Saison 2014/15 beim FC Augsburg die Köpfe hängen. (07.03.2015)
07.03.2015
Glücklose Wölfe

Glücklose Wölfe

Daniel Caligiuri (l.) versucht, sich gegen Augsburgs Verteidiger Abdul Rahman Baba (r.) durchzusetzen. Am Ende fuhren die Gäste aus Wolfsburg am 24. Spieltag der Saison 2014/15 ohne Punkte und Tore nach Hause. (07.03.2015)
07.03.2015
Kollegenplausch

Kollegenplausch

RB-Sportchef Ralf Rangnick (l) und VfL-Trainer Dieter Hecking haben vor dem Pokalspiel zwischen Leipzig und Wolfsburg noch kurz Zeit für einen Plausch. (04.03.2015)
04.03.2015
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Von Beginn versucht RB Leipzig im DFB-Pokal Achtelfinale gegen den Vfl Wolfsburg mitzuhalten. Hier setzt sich Dominik Kaiser (M) gegen Wolfsburgs Guilavogui (l) und Schürrel (r) durch. (04.03.2015)
04.03.2015
Wir können es auch zusammen

Wir können es auch zusammen

Nach einem Pass von Kevin De Bruyne war es mal nicht Bas Dost, sondern Daniel Caligiuri, der einen Dank an den belgischen Passgeber sendet. Caligiuri hatte zuvor ein Zuspiel eiskalt im Tor untergebracht und damit den Grundstein gelegt für den 2:0-Sieg im DFB-Pokal-Achtelfinale 2015. (04.03.2015)
04.03.2015
Gut gemacht

Gut gemacht

VfL-Stürmer Bas Dost (r) gratuliert Teamkollegen Kevin De Bruyne zu seinem Zuspiel auf Caligiuri, das dieser zur 1:0-Führung der Wölfe im Pokal-Achtelfinale gegen Leipzig verwerten konnte. (4.3.2015)
04.03.2015
Der sitzt

Der sitzt

Nach einer Ecke ist es Wolfsburgs Timm Klose (l), der zum Kopfball hochgestiegen ist und nun die Flugbahn seines Balls verfolgt. Der Ball schlägt ein und ist das 2:0 der Wölfe im Pokal-Achtelfinale in Leipzig. (04.03.2015)
04.03.2015
Harter Zweikampf

Harter Zweikampf

Im kleinen Nordderby zwischen Werder Bremen und dem VfL Wolfsburg am 23. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gehen Vieirinha (l.) und Janek Sternberg mit voller Leidenschaft in den Zweikampf. (1.3.2015)
01.03.2015
Die sofortige Antwort

Die sofortige Antwort

Lange mussten die Fans des VfL Wolfsburg am 23. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen Werder Bremen nicht mit einem 0:1-Rückstand klarkommen, ehe Daniel Caligiuri (M.) für die Wölfe ausglich. Entsprechend ausgelassen jubeln die Spieler. (1.3.2015)
01.03.2015
Und wieder zurückgeschlagen

Und wieder zurückgeschlagen

Was ist das für ein verrücktes Spiel? Am 23. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 liefern sich Werder Bremen und der VfL Wolfsburg in der Anfangsphase einen verrückten Shootout. Maximilian Arnold erzielt das zwischenzeitliche 2:2 - in der 18. Minute. (1.3.2015)
01.03.2015
Werder stolpert gegen Wolfsburg

Werder stolpert gegen Wolfsburg

Dreimal geführt und doch 3:5 verloren: Franco di Santo (l.) und Werder Bremen müssen gegen den VfL Wolfsburg (mit Luiz Gustavo, rechts) am 23. Spieltag der Saison 2014/15 eine Niederlage hinnehmen. (01.03.2015)
01.03.2015
Der Dostmann schlägt wieder zu!

Der Dostmann schlägt wieder zu!

Spiel gedreht: Kurz nach der Pause am 23. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gegen Werder Bremen schnürt Bas Dost einen Doppelpack - und stellt das Ergebnis von 2:3 auf 4:3. (1.3.2015)
01.03.2015
Wie am laufenden Band...

Wie am laufenden Band...

...trifft momentan Stürmer Bas Dost in Diensten des VFL Wolfsburgs. Im Bundesligaspiel gegen Hertha BSC Berlin wurde der Niederländer durch zwei Treffer erneut zum Matchwinner für die Niedersachsen. (22.02.15)
22.02.2015
Der fliegende Schieber

Der fliegende Schieber

Im Bundesligaspiel zwischen dem VFL Wolfsburg und Hertha BSC Berlin erzielte Stürmer Julian Schieber (liegend) mit einem spektakulären Flugkopfball den zwischenzeitlichen Ausgleich. Für Diego Benaglio (2.v.r.) im Tor der Wolfsburger gibt es in dieser Szene nichts zu halten. (22.02.15)
22.02.2015
Königlicher Traum

Königlicher Traum

Nach dem 2:1 im Bundesligaspiel gegen Hertha BSC Berlin dürfen sich die Fans des VFL Wolfsburgs große Hoffnungen auf das Erreichen der Champions League machen. (22.02.15)
22.02.2015
Fleißiger Weltmeister

Fleißiger Weltmeister

André Schürrle, Weltmeister im Trikot des VFL Wolfsburgs, zeigte am 22.Spieltag im Spiel gegen Hertha BSC Berlin eine engagierte Leistung. Für ein Tor reichte es nicht, am Ende konnte Schürrle aber einen 2:1-Sieg bejubeln. (22.02.15)
22.02.2015
Er trifft und trifft und trifft

Er trifft und trifft und trifft

Bas Dost erzielt auch am 22. Bundesligaspieltag gegen Hertha BSC wieder zwei Treffer für den VfL Wolfsburg. (22.2.2015)
22.02.2015
Wölfe vs. Löwen

Wölfe vs. Löwen

Im Sechzehntelfinale der Europa League 2014/2015 treffen der VfL Wolfsburg und "die Löwen" von Sporting Lissabon aufeinander. Hier beharken sich im Hinspiel Vierinha (l.) und Sportings Jefferson. (19.2.2015)
19.02.2015
Formstarke Wölfe

Formstarke Wölfe

Nach dem Jahreswechsel 2014/2015 zeigt sich der VfL Wolfsburg in bestechender Form. In der Bundesliga von Sieg zu Sieg eilend gelingt den Wölfen beim 2:0 im Hinspiel des Sechzehntelfinales gegen Sporting Lissabon auch in der Europa League ein ausgezeichneter Auftakt (19.02.2015).
19.02.2015
Am Fließband

Am Fließband

Im Sechzehntelfinal-Hinspiel der Europa League 2014/2015 steuert Bas Dost (r.) beide Treffer zum 2:0-Erfolg des VfL Wolfsburg gegen Sporting Lissabon bei. In nur drei Wochen gelingen dem Niederländer damit neun Pflichtspieltore! (19.2.2015)
19.02.2015
Nicht zu halten

Nicht zu halten

Kevin De Bruyne (o.) macht zu Beginn des Jahres 2015 reichlich gute Spiele. Auch das Hinspiel im Sechzehntelfinale der Europa League gegen Sporting Lissabon macht da keine Ausnahme. Hier ist der Belgier von Oriol Rosell nicht zu stoppen. (19.2.2015)
19.02.2015
Wolfsburg feiert Dost

Wolfsburg feiert Dost

Die Spieler des VfL Wolfsburg feiern den Führungstreffer durch Bas Dost (2.v.r.) am 21. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gegen Bayer Leverkusen. (14.2.2015)
14.02.2015
Kießling geht ins Dribbling

Kießling geht ins Dribbling

Bayer Leverkusens Stefan Kießling (M.) geht am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 während der Partie gegen den VfL Wolfsburg ins Dribbling. (14.2.2015)
14.02.2015
Direkt versenkt

Direkt versenkt

Was für ein Strahl: Wolfsburgs Naldo verwandelt am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 in der Partie gegen Bayer Leverkusen einen Freistoß direkt. (14.2.2015)
14.02.2015
Seht her, ich hab's gemacht!

Seht her, ich hab's gemacht!

Nach seinem Freistoßtor zum 2:0 gegen Bayer Leverkusen lässt sich VfL Wolfsburgs Naldo feiern. Auch nach 90 Minuten hat er allen Grund zum Jubeln, das turbulenteste Spiel des 21. Spieltags gewinnt der VfL mit 5:4. (14.2.2015)
14.02.2015
Benaglio ist der Herr seines Sechzehners

Benaglio ist der Herr seines Sechzehners

VfL Wolfsburgs Keeper Diego Benaglio klärt am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen Bayer Leverkusen in höchster Not mit den Fäusten. (14.2.2015)
14.02.2015
Dost macht den Flieger

Dost macht den Flieger

Dreierpack geschnürt, unfassbar! Bas Dost ist im Frühjahr 2015 wohl in der Form seines Lebens! Am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 feiert der Niederländer bereits sein drittes Tor. Es ist das 4:2 für Wolfsburg gegen Bayer Leverkusen. (14.2.2015)
14.02.2015
Raus mit der Freude!

Raus mit der Freude!

Gleich viermal knipst Bas Dost im Auswärtsspiel des VfL Wolfsburg in Leverkusen und macht dabei auch noch das Tor des Tages zum 5:4 in der letzten Sekunde! Da muss die ganze Freude raus! (14.02.2015)
14.02.2015
Der Schlusspunkt

Der Schlusspunkt

Mit diesem Treffer setzt Bas Dost (vorne) in einem verrückten Spiel den Schlusspunkt beim 5:4-Sieg der Wolfsburger in Leverkusen. Dost krönt damit seine Leistung und erzielt insgesamt vier Tore. Bernd Leno hingegen verhindert nicht entschlossen genug die Niederlage in letzter Sekunde. (14.02.2015)
14.02.2015
Erstes Spiel, erste Torbeteiligung

Erstes Spiel, erste Torbeteiligung

André Schürrle (r.) hat sich seinen Einstand beim VfL Wolfsburg sicher genauso vorgestellt: Am 20. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gibt er früh im Spiel gegen 1899 Hoffenheim einen Assist für Bas Dost - entsprechend ausgelassen jubeln die beiden. (7.2.2015)
07.02.2015
Baumann macht sich groß

Baumann macht sich groß

VfL Wolfsburgs André Schürrle (r.) versucht am 20. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015, an Hoffenheims Schlussmann Oliver Baumann vorbeizukommen. (7.2.2015)
07.02.2015
Schürrle dribbelt sich durch

Schürrle dribbelt sich durch

VfL Wolfsburgs André Schürrle (M.) setzt sich am 20. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen Eugen Polanski von 1899 Hoffenheim durch. (7.2.2015)
07.02.2015
Voller Einsatz beim Kopfballduell

Voller Einsatz beim Kopfballduell

VfL Wolfsburgs Ricardo Rodriguez und Nadiem Amiri von 1899 Hoffenheim hauen am 20. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 alles in dieses Kopfballduell. (7.2.2015)
07.02.2015
Mal wieder geknipst

Mal wieder geknipst

VfL Wolfsburgs Kevin de Bruyne feiert seinen Treffer zum 2:0 gegen 1899 Hoffenheim am 20. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015. (7.2.2015)
07.02.2015
Die Anspannung steigt

Die Anspannung steigt

André Schürrle läuft sich für sein Debüt für den VfL Wolfsburg warm. Der Weltmeister bestreitet gegen Hoffenheim am 20. Spieltag der Saison 2014/15 sein erstes Bundesliga-Spiel für den VfL und kann gleich mal einen 3:0-Erfolg feiern. (07.02.2015)
07.02.2015
Grund zum Jubeln

Grund zum Jubeln

... hat André Schürrle gemeinsam mit Kevin de Bruyne, der kurz zuvor sein zweites Tor und damit gegen Hoffenheim den 3:0-Endstand erzielte. (07.02.2015)
07.02.2015
Jubel in Wolfsburg

Jubel in Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg reitet weiter auf der Welle des Erfolgs. Naldo (l.) und André Schürrle freuen sich gemeinsam mit dem Maskottchen Wölfi über den glatten 3:0-Erfolg gegen die TSG Hoffenheim am 20. Spieltag der Saison 2014/15. (07.02.2015)
07.02.2015
Erstes Spiel, erste Gelbe

Erstes Spiel, erste Gelbe

André Schürrle sieht bei seinem Debüt gegen Hoffenheim die Gelbe Karte. Wirklich interessieren wird ihn das aber nicht, denn sein neuer Verein Wolfsburg gewinnt mit 3:0. (07.02.2015)
07.02.2015
Hallo Fans!

Hallo Fans!

André Schürrle stellte sich bei den Wolfsburg-Fans mit einem ganz starken Debüt vor. Mit ihm gewinnt der VfL zu Hause gegen Hoffenheim mit 3:0. (07.02.2015)
07.02.2015
Der teuerste Wolfsburger aller Zeiten

Der teuerste Wolfsburger aller Zeiten

Stolz präsentieren Geschäftsführer Klaus Allofs (r.) und Trainer Dieter Hecking (l.) ihren neuen Star des VfL Wolfsburg: André Schürrle. (4.2.2015)
04.02.2015
Wer setzt sich durch?

Wer setzt sich durch?

Am 19. Bundesliga-Spieltag der Saison 2014/2015 streiten sich Kevin de Bruyne (l.) vom VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurts Makoto Hasebe um den Ball. (3.2.2015)
03.02.2015
Knoche mit dem langen Bein

Knoche mit dem langen Bein

VfL Wolfsburgs Innenverteidiger Robin Knoche klärt am 19. Bundesliga-Spieltag der Saison 2014/2015 im Zweikampf mit Eintracht Frankfurts Haris Seferovic. (3.2.2015)
03.02.2015
Im Zweikampf

Im Zweikampf

VfL Wolfsburgs Ivan Perisic (l.) kämpft am 19. Bundesliga-Spieltag der Saison 2014/2015 mit Eintracht Frankfurts David Kinsombi um den Ball. (3.2.2015)
03.02.2015
Inui packt die Grätsche aus

Inui packt die Grätsche aus

Eintracht Frankfurts Takashi Inui versucht am 19. Bundesliga-Spieltag der Saison 2014/2015, VfL Wolfsburgs Vieirinha mit einer Grätsche vom Ball zu trennen. (3.2.2015)
03.02.2015
Der späte Ausgleich

Der späte Ausgleich

Kevin de Bruyne rettet dem VfL Wolfsburg am 19. Bundesliga-Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Eintracht Frankfurt mit seinem späten Ausgleichstor noch einen Zähler. (3.2.2015)
03.02.2015
"Für immer in unseren Herzen"

"Für immer in unseren Herzen"

Fans wie auch Spieler des VfL Wolfsburg und des FC Bayern erweisen vor dem Rückrundenauftakt der Saison 2014/2015 dem wenige Wochen zuvor verstorbenen Wolfsburger Spieler Junior Malanda ihren Respekt. (30.1.2015)
30.01.2015
Erster!

Erster!

Das kann Wolfsburgs Bas Dost keiner mehr nehmen: Dem Niederländer gelingt nach nur vier Minuten beim Rückrundenauftakt gegen die Bayern der erste Bundesligatreffer des Jahres 2015. (30.1.2015)
30.01.2015
Ernstes Wörtchen

Ernstes Wörtchen

Bastian Schweinsteiger (2.v.l.) scheint mit Wolfsburgs Kevin De Bruyne (l.) beim Rückrundenauftakt der Saison 2014/2015 ein ernstes Wörtchen zu reden. (30.1.2015)
30.01.2015
Der Doppelpack-Dost

Der Doppelpack-Dost

Welch ein Jahresbeginn für Bas Dost! Dem Wolfsburger Stürmer gelingen beim Rückrundenauftakt der Saison 2014/2015 gegen die Bayern kurz nach Beginn und kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit die ersten beiden Bundesligatore des Jahres 2015 und sorgt damit fast im Alleingang für den 4:1-Erfolg. (30.1.2015)
30.01.2015
Deutliche Worte

Deutliche Worte

VfL Wolfsburgs Kevin De Bruyne (l.) und Bayern Münchens Bastian Schweinsteiger raunzen sich während der Bundesligapartie am 18. Spieltag der Saison 2014/2015 an. (30.1.2015)
30.01.2015
Rustikaler Einsatz

Rustikaler Einsatz

Dante kommt im Laufduell gegen Bas Dost zu spät und rempelt den Niederländer von hinten um. Der Abwehrspieler der Bayern hat am 18. Spieltag der Saison 2014/15 große Probleme mit den Wolfsburger Angreifern, die dem Meister gleich vier Tore einschenken. (30.1.2015)
30.01.2015
Weitergespielt

Weitergespielt

VfL Wolfsburgs Ricardo Rodriguez spielt den Ball während der Bundesligapartie am 16. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Borussia Dortmund weiter. (17.1.2014)
17.01.2015
Naldo versucht, noch dranzukommen

Naldo versucht, noch dranzukommen

Wolfsburgs Abwehrchef Naldo (l.) versucht, am 17. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 den Kölner Dusan Svento irgendwie vom Ball zu trennen. (20.12.2014)
20.12.2014
Jung gegen Osako

Jung gegen Osako

VfL Wolfsburgs Sebastian Jung (l.) klärt am 17. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 in der Partie gegen den 1. FC Köln, bevor Yuya Osaki an den Ball kommen kann. (20.12.2014)
20.12.2014
Zweikampf mit vollem Einsatz

Zweikampf mit vollem Einsatz

VfL Wolfsburgs Kevin de Bruyne (l.) und Kevin Wimmer vom 1. FC Köln geben am 17. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 im Zweikampf alles. (20.12.2014)
20.12.2014
Ecke, Kopfball, Tor

Ecke, Kopfball, Tor

Nach einer Ecke von Kevin de Bruyne köpft Innenverteidiger Naldo das 2:1-Siegtor für den VfL Wolfsburg am 17. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gegen den 1. FC Köln. (20.12.2014)
20.12.2014
Was für Emotionen!

Was für Emotionen!

Da ist einer aber mal so richtig geladen! Bas Dost schreit seine Freude nach seinem Tor zum zwischenzeitlichen 1:1 gegen den 1. FC Köln am 17. Spieltag der Saison 2014/15 ziemlich extrem heraus. Der VfL dreht in der zweiten Hälfte die Partie komplett und
20.12.2014
Rodriguez schirmt die Kugel ab

Rodriguez schirmt die Kugel ab

VfL Wolfsburgs Ricardo Rodriguez versucht, den Ball am 16. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gegen Borussia Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang zu behaupten. (17.12.2014)
17.12.2014
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Robin Knoche vom VfL Wolfsburg stellt gegen Borussia Dortmunds Ciro Immobile (l.) am 16. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 geschickt den Körper rein. Entsprechend kommt dieser von den Beinen. (17.12.2014)
17.12.2014
Knoche spitzelt ihn weg

Knoche spitzelt ihn weg

Borussia Dortmunds Ilkay Gündogan setzt am 16. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 zum Dribbling an, doch Verteidiger Robin Knoche vom VfL Wolfsburg bringt irgendwie noch die Zehenspitze dazwischen und kann das Leder wegspitzeln. (17.12.2014)
17.12.2014
Der Ausgleich

Der Ausgleich

Kevin de Bruyne stellt auf 1:1! Der Belgier verwandelt einen Freistoß am 16. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gegen Borussia Dortmund direkt und gleicht somit für den VfL Wolfsburg aus. (17.12.2014)
17.12.2014
Die Wölfe bejubeln den Ausgleich

Die Wölfe bejubeln den Ausgleich

Durch einen direkt verwandelten Freistoß von Kevin de Bruyne ist der VfL Wolfsburg am 16. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gegen Borussia Dortmund zurück ins Spiel gekommen. Entsprechend feiern die Teamkollegen auch. (17.12.2014)
17.12.2014
Der vierte Chinese der Bundesliga-Geschichte

Der vierte Chinese der Bundesliga-Geschichte

Trainer Dieter Hecking (l.) und Geschäftsführer Klaus Allofs (r.) vom VfL Wolfsburg sind stolz und zufrieden, mit Xizhe Zhang den ersten Winterneuzugang vorzustellen. (16.12.2014)
16.12.2014
Abendstimmung in Wolfsburg

Abendstimmung in Wolfsburg

Die Volkswagen Arena in der Abenddämmerung. Das Stadion ist der Schauplatz für das abschließende Spiel des 15. Spieltags der Saison 2014/15, der VfL Wolfsburg empfängt den SC Paderborn. (14.12.2014)
14.12.2014
Noch sind die Ränge leer

Noch sind die Ränge leer

Es ist angerichtet: Die Volkswagen Arena zu Wolfsburg vor dem Sonntagabend-Spiel gegen den SC Paderborn (14.12.2014)
14.12.2014
Merry Christmans aus Wolfsburg

Merry Christmans aus Wolfsburg

Bei diesem Fan stimmt vom Schal, über die Brille zur Mütze im weihnachtlichen Wolfsburg einfach alles! Am 15. Spieltag empfängt der Tabellenzweite der Bundesliga den Aufsteiger aus Paderborn. (14.12.2014)
14.12.2014
Neuzugang auf der Tribüne

Neuzugang auf der Tribüne

Der Wechsel des Chinesen Xizhe Zhang zum VfL Wolfsburg scheint besiegelt. Der 23-jährige Asiate wird am 15. Spieltag der Saison 2014/15 auf der Tribüne in der Volkswagen Arena gesichtet und soll in der folgenden Woche das Arbeitspapier bei den Wölfen unterzeichnen. (14.12.2014)
14.12.2014
Vierinha lässt sich feiern

Vierinha lässt sich feiern

Nach dem Eigentor von Rafa lässt sich Vierinha als Hauptverantwortlicher Torvorbereiter auf Seiten der Wölfe für das 1:0 gegen den SCP feiern. Doch der Aufsteiger schlägt zurück und raubt den Wölfen am 15. Spieltag der Saison 2014/15 durch ein 1:1 sicher geglaubte drei Punkte. (14.12.2014)
14.12.2014
Dost hadert mit dem Schiri

Dost hadert mit dem Schiri

"Was ist denn nun schon wieder?", scheint VfL-Stürmer Bas Dost den Schiedsrichter fragen zu wollen. Nach einem vermeintlichen Foulspiel wurde dem Niederländer gegen den SC Paderborn ein Tor aberkannt und so kommen die Wölfe am 15. Spieltag der Saison 2014/15 nicht über ein 1:1 gegen den Aufsteiger hinaus. (14.12.2014)
14.12.2014
Ausgleich per Elfer

Ausgleich per Elfer

Der SCP ist zurück im Spiel. Alban Meha (re) schickt Diego Benaglio beim Elfmeter in die falsche Ecke und gleicht für die Ostwestfalen im der Wolfsburger Volkswagen Arena aus. Der Aufsteiger schafft es, das 1:1 über die Zeit zu retten und am 15. Spieltag der Saison 2014/15 einen Punkt zu ergattern. (14.12.2014)
14.12.2014
Rausgefischt

Rausgefischt

Paderborns Keeper Lukas Kruse fliegt am 15. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen den VfL Wolfsburg artistisch ins Eck und kratzt einen Ball gerade noch so heraus. (14.12.2014)
14.12.2014
Küsschen für's Tattoo

Küsschen für's Tattoo

Nach seinem 2:1 gegen Hannover 96 küsst Bas Dost eines seiner zahlreichen Tattoos. Er gibt der Partie am 14. Spieltag der Saison 2014/15 die entscheidende Wende, Wolfsburg gewinnt mit 3:1. (12.12.2014)
12.12.2014
Feuer frei!

Feuer frei!

Beim Niedersachsen-Derby in Hannover wärmen sich die mitgereisten Wolfsburger freiwillig und unfreiwillig an einigen Bengalos. (06.12.2014)
06.12.2014
Hohes Bein

Hohes Bein

Am 14. Spieltag der Saison 2014/15 wird Ivica Olić mal wieder Opfer eines Tritts, diesmal im Spiel gegen Hannover 96. Der Wolfsburger muss sich in einem etwas ungerechten Zweikampf hier gegen Miiko Albornoz behaupten. (06.12.2014)
06.12.2014
Klasse Kaltstart

Klasse Kaltstart

Zwei Minuten auf dem Platz, schon Grund zum Jubeln: Nur wenige Augenblicke nach seiner Einwechslung gegen Hannover 96 am 14. Spieltag gelingt Wolfsburgs Stürmer Bas Dost der vorentscheidende Treffer zum 2:1. Am Ende siegt der VfL mit 3:1 im Nachbarschaftsduell. (06.12.2014)
06.12.2014
Jubel des Jokers

Jubel des Jokers

Deckel drauf: Maximilian Arnold bejubelt seinen Treffer zum 3:1 für den VfL Wolfsburg am 14. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 im Niedersachsenderby gegen Hannover 96. (6.12.2014)
06.12.2014
Bange Blicke

Bange Blicke

Patrick Herrmann (l.) und Sebastian Jung blicken nach ihrem Luftzweikampf am 13. Spieltag der Saison 2014/15 dem Ball hinterher, den keiner von den beiden entscheidend beeinflussen konnte. (30.11.2014)
30.11.2014
So kennen wir ihn!

So kennen wir ihn!

Wolfburgs Ivica Olic gilt auch in seinem fortgeschrittenen Alter noch als wahrer Kämpfer! Hier fightet er mit den Borussen Oscar Wendt und Christoph Kramer am 13. Spieltag um den Ball. (30.11.2014)
30.11.2014
Junge Strategen unter sich

Junge Strategen unter sich

Kevin de Bruyne (l.) spielt eine tolle Saison für den VfL Wolfsburg. Zuletzt siegten die Wölfe zu Hause am 13. Spieltag mit 1:0 gegen Mönchengladbach um Weltmeister Christoph Kramer. (30.11.2014)
30.11.2014
Dazwischen gestellt!

Dazwischen gestellt!

Eigentlich wollte Borussia Mönchengladbach um Nationalspieler André Hahn (r.) am 13. Spieltag der Saison 2014/15 beim VfL Wolfsburg zurück in die Erfolgsspur. Doch die Wölfe, hier Josuha Guilavogui, hatten etwas dagegen und schirmten die Angriffsversuche der Rheinländer gekonnt ab. 1:0 für die Niedersachsen heißt es am Ende. (30.11.2014)
30.11.2014
Sieger im VfL-Duell

Sieger im VfL-Duell

Am 13. Spieltag der Saison 2014/2015 siegte der VfL Wolfsburg im Verfolgerduell gegen den VfL Borussia Mönchegladbach mit 1:0. Der Schütze des goldenen Tores war Robin Knoche, der sich nach Spielende vom Wolfsburger Anhang feiern ließ. (30.11.2014)
30.11.2014
Bayern-Jäger Nummer Eins

Bayern-Jäger Nummer Eins

Nach dem 1:0-Heimerfolg im ersten Sonntagsspiel des 13. Spieltages freute sich der VfL Wolfsburg über den zweiten Tabellenplatz. Hier zieht Coach Dieter Hecking seinen Stürmer Bas Dost zu sich heran, den er zumindest in den Schlussminuten noch aufbot. (30.11.2014)
30.11.2014
Erste Chance, erstes Tor

Erste Chance, erstes Tor

Eine einzige Torchance in der ersten Hälfte reicht dem FC Everton, um im Europa-League-Gruppenspiel gegen den VfL Wolfsburg durch Lukaku (m.) in Führung zu gehen. Perisic (l.) und Benaglio können nur zusehen. (27.11.2014)
27.11.2014
Es soll nicht sein

Es soll nicht sein

Nicklas Bendtner (m.) erzielt den vermeintlichen Ausgleich im Europa-League-Gruppenspiel gegen Everton. Aber der Däne stand knapp im Abseits. (27.11.2014)
27.11.2014
Fehlentscheidung gegen Wolfsburg

Fehlentscheidung gegen Wolfsburg

Luiz Gustavo(Nr.22) beschwert sich beim Assistenten, da das Schiedsrichtergespann im Europa-League-Gruppenspiel gegen Everton fälschlicherweise ein Tor von Perišić aberkannte.(27.11.2014)
27.11.2014
Der pure Frust

Der pure Frust

VfL Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking kann nicht fassen, wie sich seine Mannschaft am 12. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 beim FC Schalke 04 in der ersten Halbzeit abschlachten lässt. Innerhalb von 25 Minuten kassieren die Wölfe drei Tore und können diese Hypothek nicht mehr aufholen. (22.11.2014)
22.11.2014
Die frühe Führung

Die frühe Führung

Schalkes Eric-Maxim Choupo-Moting (r.) bringt sein Team am 12. Spieltag der Saison 2014/15 gegen den VfL Wolfsburg früh mit 1:0 in Führung. VfL-Verteidiger Christian Träsch kommt zu spät, Teamkollege Naldo kann nur zuschauen. (22.11.2014)
22.11.2014
Hunter vs. Knoche

Hunter vs. Knoche

Schalkes Klaas-Jan Huntelaar geht während der Bundesligapartie am 12. Spieltag der Saison 2014/2015 in den Zweikampf mit Robin Knoche vom VfL Wolfsburg. (22.11.2014)
22.11.2014
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

VfL Wolfsburgs Vieirinha (r.) und Nicolai Müller vom Hamburger SV kämpfen während der Bundesligapartie am 11. Spieltag der Saison 2014/2015 um den Ball. (9.11.2014)
09.11.2014
Wolfsburg feiert Olic

Wolfsburg feiert Olic

Nach seinem Führungstreffer am elften Spieltag der Saison 2014/15 gegen den Hamburger SV lässt sich Ivica Olic vom VfL Wolfsburg zu Recht von seinen Teamkollegen feiern. Die Wölfe erzielen noch einen weiteren Treffern und gewinnen mit 2:0. (9.11.2014)
09.11.2014
Versuchter Heber

Versuchter Heber

VfL Wolfsburgs Angreifer Ivica Olic sieht dabei zu, wie Jaroslav Drobny eine verunglückte Flanke vom HSV-Tor ablenkt. So muss der VfL auf die zweite Halbzeit warten, bis er am elften Spieltag der Saison 2014/15 das zweite Tor zum 2:0-Endstand erzielt. (9.11.2014)
09.11.2014
Es schlägt ein

Es schlägt ein

Jaroslav Drobny ist machtlos: Der Ball schlägt zum 1:0 für den VfL Wolfsburg gegen den Hamburger SV ein. Drobny muss noch einen weiteren Treffer hinnehmen und der HSV verliert am elften Spieltag der Saison 2014/15 mit 0:2. (9.11.2014)
09.11.2014
Kalt wie eine Hundeschnauze

Kalt wie eine Hundeschnauze

VfL Wolfsburgs Aaron Hunt (l.) wartet lange, was HSV-Keeper Jaroslav Drobny macht - und schiebt dann ganz souverän zum 2:0 für die Wölfe im Duell mit dem Hamburger SV ein. Es ist der Endstand am 28. Spieltag der Saison 2014/15. (9.11.2014)
09.11.2014
Da geht's lang

Da geht's lang

Jaroslav Drobný beim Spiel seines HSV gegen den VfL Wolfsburg am 11. Spieltag der Bundesliga-Saison 2014/2015. (09.11.2014)
09.11.2014
Abgegrätscht

Abgegrätscht

Artur Jedrzejczyk (l.) von FK Krasnodar versucht erfolgreich, Marcel Schäfer vom VfL Wolfsburg den Ball vom Fuß zu grätschen. (6.11.2014)
06.11.2014
Eingenickt

Eingenickt

Kaum eingewechselt, schon trifft er: Aaron Hunt (Nummer 10) bringt den VfL Wolfsburg im Europa-League-Gruppenspiel gegen FK Krasnodar per Kopf mit 1:0 in Führung. (6.11.2014)
06.11.2014
Kommt Gustavo zu spät?

Kommt Gustavo zu spät?

VfL Wolfsburgs Luiz Gustavo (l.) versucht, noch rechtzeitig in den Zweikampf gegen Mauricio Pereyra vom FK Krasnodar zu kommen. Doch der hat im Europa-Leaue-Gruppenspiel den Kopf bereits oben, um das Leder weiterzuspielen. (6.11.2014)
06.11.2014
Am Ende ist nur noch der Abschluss

Am Ende ist nur noch der Abschluss

Nach einer starken Vorarbeit seines Teamkollegen Kevin de Bruyne muss Joshua Guilavgui (r.) vom VfL Wolfsburg nur noch den Fuß reinhalten, um das 3:1 für seine Mannschaft im Europa-League-Duell mit FK Krasnodar zu erzielen. (6.11.2014)
06.11.2014
Fingerzeig

Fingerzeig

Ivan Perišić zeigt an, wo es langgeht. Kurz zuvor erzielte der Kroate das 1:0 des VfL Wolfsburg gegen Stuttgart. Es sollte nicht das letzte Wolfsburger Tor am 10. Spieltag der Saison 2014/15 sein, der VfL gewinnt mit 4:0. (01.11.2014)
01.11.2014
Saisontor Nummer eins!

Saisontor Nummer eins!

VfL-Verteidiger Robin Knoche feiert seinen ersten Saison-Treffer der Spielzeit 2014/15. Beim 4:0-Auswärtssieg der Wölfe beim VfB Stuttgart am 10. Spieltag besorgte der Junioren-Nationalspieler das zwischenzeitliche 2:0 per Kopf und dreht jubelnd ab. (1.11.2014)
01.11.2014
Sanft aber bestimmt Platz geschaffen

Sanft aber bestimmt Platz geschaffen

Naldo hält sich Stuttgarts Alexandru Maxim vom Leib. Der VfL Wolfsburg tritt beim 4:0-Auswärtssieg am 10. Spieltag der Saison 2014/15 mit großer Souveränität in der Stuttgarter Mercedes-Benz Arena auf. (1.11.2014)
01.11.2014
Eingeköpft

Eingeköpft

Per Kopf trifft Robin Knoche vom VfL Wolfsburg per Kopf zum 2:0 gegen den VfB Stuttgart. Torhüter Thorsten Kirschbaum ist machtlos und muss am 10. Spieltag der Saison 2014/15 noch zweimal hinter sich greifen. (1.11.2014)
01.11.2014
Es wird zum Schützenfest

Es wird zum Schützenfest

Kevin de Bruyne (m.) holt sich die Glückwünsche seiner Teamkollegen vom VfL Wolfsburg ab. Soeben hat er das 3:0 gegen den VfB Stuttgart am 10. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 erzielt. (1.11.2014)
01.11.2014
Langes Bein

Langes Bein

Wolfsburgs Joshua Guilavogui (23) spitzelt am neunten Spieltag der Saison 2014/2015 dem Mainzer Elkin Soto die Kugel vom Fuß. Auch in vielen anderen Spielsituationen sind die Wolfsburger Spieler einen Schritt schneller und so gewinnt der VfL mit 3:0. (26.10.2014)
26.10.2014
Führungstreffer durch Naldo

Führungstreffer durch Naldo

Der Brasilianer Naldo (r.) nickt am neunten Spieltag der Saison 2014/15 Wolfsburg gegen Mainz nach einer Ecke beinahe unbedrängt in Führung. Es ist sein 34. Treffer in der Bundesliga. Damit ist er der treffsicherste Abwehrspieler der momentan noch aktiven Kicker im Oberhaus. (26.10.2014)
26.10.2014
Gemeinsam erfolgreich

Gemeinsam erfolgreich

Nach toller Flanke von Kevin De Bruyne (r) konnte Daniel Caligiuri (l) mit vollem Risiko gegen seinen Ex-Klub Freiburg einlochen. Danach gratulieren sich die Scorer gegenseitig zur Wolfsburger Führung, die Caligiuri in der zweiten Halbzeit noch ausbaut und dem VfL am 8. Spieltag der Saison 2014/15 einen 2:1-Sieg einbringt. (18.10.2014)
18.10.2014
Einfach zu harmlos im Angriff

Einfach zu harmlos im Angriff

Immer wieder konnten die Wolfsburger Spieler wie hier Ricardo Rodríguez (l.) im ersten Durchgang die Angriffsbemühungen von Jonathan Schmid und dem SC Freiburg entscheidend stören. Die Breisgauer kamen nur selten gefährlich an den Strafraum der Gäste und müssen dementsprechen am 8. Spieltag der Saison 2014/15 eine 1:2-Niederlage einstecken. (18.10.2014)
18.10.2014
Doppelpack

Doppelpack

In der 68. Minute tanzt Wolfsburgs Daniel Caligiuri die Freiburger Abwehr aus und hat dann auch noch die Ruhe, um den Ball platziert aufs lange Toreck zu bringen. Es ist sein zweiter Treffer am achten Spieltag der Saison 2014/15, der mit einem 2:1-Sieg der Wölfe endet. (18.10.2014)
18.10.2014
Der größere Wille

Der größere Wille

Mit mehr Willen und insgesamt auch mehr Torchancen fahren Naldo (oben) und der VfL Wolfsburg am achten Spieltag der Saison 2014/15 einen 2:1-Sieg beim SC Freiburg ein. Das kann auch der hier unterlegende Mike Frantz nicht verhindern. (18.10.2014)
18.10.2014
Sorg will sich Olic vom Leib halten

Sorg will sich Olic vom Leib halten

Freiburgs Oliver Sorg (r.) versucht mit allen Mitteln, Ivica Olic vom VfL Wolfsburg vom Ball fernzuhalten. Die Freiburger sind am 8. Spieltag ein unangenehmer Gegner, werden von den Wölfen aber mit 2:1 niedergerungen. (18.10.2014)
18.10.2014
Jung gegen Caiuby

Jung gegen Caiuby

Am 7. Spieltag der Saison 2014/15 wird Augsburgs Caiuby vom Wolfsburger Sebastian Jung (r.) beschattet. Am Ende gewinnt der VfL mit 1:0. (05.10.2014)
05.10.2014
Naldo jubelt

Naldo jubelt

Am 7. Spieltag der Saison 2014/15 ist es der Brasilianer Naldo (m.), der für seinen VfL Wolfsburg gegen den FC Augsburg den Führungstreffer besorgt. Seinen Mitspieler Maximilian Arnold (l.) freuts, Jan-Ingwer Callsen-Bracker (r.) weniger. (05.10.2014)
05.10.2014
Mit Entschlossenheit

Mit Entschlossenheit

Lilles Sebastien Corchia (l.) trennt Wolfsburgs Kevin de Bruyne (r.) in der Europa League entschlossen vom Ball. In der 82. Minute gelingt das allerdings keinem Abwehrspieler und de Bruyne sichert dem VfL im zweiten Gruppenspiel ein wichtiges 1:1. (02.10.2014)
02.10.2014
Die Hände zum Himmel

Die Hände zum Himmel

Wolfsburgs Ricardo Rodríguez (r.) zeigt sich zu Beginn der Saison 2014/2015 treffsicher. Gegen Bremen gelingt dem Schweizer am 6. Spieltag bereits der dritte Treffer. Ivan Perišić gratuliert gerne. (27.9.2014)
27.09.2014
Abgeklatscht!

Abgeklatscht!

Am sechsten Spieltag der Saison 2014/15 erzielt Wolfsburgs Ivica Olic gegen Werder Bremen das Siegtor zum 2:1 für die Wölfe. Hier jubelt der Kroate mit einem Mitspieler. (27.09.2014)
27.09.2014
Keine Angst vor der "alten Liebe"

Keine Angst vor der "alten Liebe"

Nach Jahren im Trikot des SV Werder Bremen lief Aaron Hunt (3.v.l.) am 6. Spieltag der Saison 2014/15 erstmals im Dress des VfL Wolfsburg gegen seine alten Kollegen von der Weser auf. Hier erzielte er fasst ein Tor per Hacke gegen Bremens Hintermannschaft (von links: Prödl, Makiadi, Busch, Wolf und Lukimya). (27.09.2014)
27.09.2014
Tiefflug zum Glück

Tiefflug zum Glück

Mit einem Flugkopfball nach mustergültiger Flanke von Vieirinha bringt Ivica Olić (m.) den VfL Wolfsburg wieder mit 2:1 gegen Bremen in Führung. Sein Teamkollege Ivan Perišić (h.) und Werders Schlussmann Raphael Wolf (r.) können dem Ball nur noch hinterherschauen. (27.09.2014)
27.09.2014
Jung mit der Grätsche

Jung mit der Grätsche

Sebastian Jung vom VfL Wolfsburg attackiert Herthas Genki Haraguchi (r.) am 5. Spieltag der Saison 2014/15 mit einer beherzten Grätsche - aber trifft er dabei auch den Ball? (24.9.2014)
24.09.2014
Den Gegner vom Leib halten

Den Gegner vom Leib halten

VfL Wolfsburgs Ivica Olic (l.) versucht, sich Herthas Verteidiger Johnny Heitinga mit Armeinsatz vom Leib zu halten. Doch die Herthaner sind am 5. Spieltag der Saison 2014/15 einfach bissiger und gewinnen mit 1:0. (24.9.2014)
24.09.2014
Kalou gegen zwei

Kalou gegen zwei

Herthas Salomon Kalou (l.) versucht am 5. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015, sich mit Naldo (M.) und Junior Malanda gleich gegen zwei Gegenspieler des VfL Wolfsburg durchzusetzen. (24.9.2014)
24.09.2014
Ab durch die Mitte

Ab durch die Mitte

Am 5. Spieltag der Saison 2014/15 versucht der Herthaner Ronny (m.), den Ball gegen die Wolfsburger Ricardo Rodrígeuz (l.) und Luiz Gustavo zu behaupten. (24.09.2014)
24.09.2014
Der Torschütze wird gefeiert

Der Torschütze wird gefeiert

Hajime Hosogai, Fabian Lustenberger und Marcel Ndjeng (v.l.n.r.) bejubeln Salomon Kalou (r.): Dieser hat Hertha BSC bei seinem Startelfdebüt gegen den VfL Wolfsburg direkt mit seinem ersten Treffer für die Berliner mit 1:0 in Führung gebracht, die Hertha am 5. Spieltag der Saison 2014/15 auch über die Zeit bringt. (24.9.2014)
24.09.2014
Antreiber

Antreiber

Wolfsburgs Schlussmann Diego Benaglio treibt am vierten Spieltag der Saison 2014/15 seine Vorderleute gegen Bayer Leverkusen an. Mit Erfolg, Wolfsburg gewinnt mit 4:1. (21.09.2014)
21.09.2014
Kleiner Mann ganz groß

Kleiner Mann ganz groß

Der Kleinste ist unter diesen Wolfsburgern der Größte: Vieirinha (2.v.r.) wird von den Teamkollegen für seinen Treffer zum 2:1 gegen Bayer Leverkusen am 4. Spieltag der Saison 2014/2015 gefeiert. (21.9.2014)
21.09.2014
Schlusspunkt

Schlusspunkt

Wolfsburgs Aaron Hunt freut sich über seinen Treffer zum 4:1 gegen Bayer Leverkusen. Es ist der Schlusspunkt der Partie am 4. Spieltag der Saison 2014/2015 und zugleich der erste Sieg der Wölfe in dieser Spielzeit. (21.9.2014)
21.09.2014
Instruktionen vom Chef

Instruktionen vom Chef

Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking (l.) gibt am 4. Spieltag der Saison 2014/15 in der Partie gegen Bayer Leverkusen Anweisungen an Kevin De Bruyne - mit Erfolg: Der VfL siegt mit 4:1, De Bruyne bereitet einen Treffer vor. (21.09.2014)
21.09.2014
Vorteil Naldo

Vorteil Naldo

Im Auftaktmatch der Europa League zwischen dem FC Everton und dem VfL Wolfsburg liefern sich Romelu Lukaku (r.) und Naldo ein packendes Laufduell - mit dem besseren Ende für den VfL-Verteidiger. (18.09.2014)
18.09.2014
Freud und Leid

Freud und Leid

Evertons Steven Naismith (r.) hat soeben entscheiden dazu beigetragen, dass Wolfsburgs Ricardo Rodríguez (am Boden) den Ball zum 1:0 ins eigene Tor lenkte. Entsprechend groß ist der Jubel beim Everton FC, der das erste Europa-League-Gruppenspiel mit 4:1 gewinnt. (18.09.2014)
18.09.2014
Unglücksrabe Rodríguez

Unglücksrabe Rodríguez

Im ersten Europa-League-Gruppenspiel der Saison 2014/15 durchlebt der Wolfsburger Verteidiger beim Everton FC ein unglückliches Spiel. Er lenkt einen Schuss ins eigene Tor zum 0:1 ab und muss danach erleben, wie der VfL drei weitere Tore hinnehmen muss. D
18.09.2014
Voller Einsatz

Voller Einsatz

VfL Wolfsburgs Sebastian Jung (r.) und Evertons Steven Naismith kämpfen während des Aufeinandertreffens der beiden Teams in der Europa League beherzt um den Ball. (18.9.2014)
18.09.2014
Eingeklemmt

Eingeklemmt

Wer kriegt denn nun den Ball? Wolfsburgs Naldo und Adam Szalai von 1899 Hoffenheim kämpfen mit den Füßen in der Luft um die Pille. Ähnlich wie dieses Duell endet auch das Spiel am 3. Spieltag der Saison 2014/15: Unentschieden, 1:1. (13.9.2014)
13.09.2014
Herr des Chaos

Herr des Chaos

1899 Hoffenheims Keeper Oliver Baumann faustet den Ball in der Partie am 3. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gegen den VfL Wolfsburg aus der Gefahrenzone. (13.9.2014)
13.09.2014
Der Youngster sticht

Der Youngster sticht

Maximilian Arnold erzielt am zweiten Spieltag der Saison 2014/15 gegen Frankfurt das zwischenzeitliche 2:1 für die Wölfe. Doch der VfL bringt die Führung nicht über die Zeit und muss fünf Minuten vor Schluss den 2:2-Ausgleich hinnehmen. (30.8.2014)
30.08.2014
Völlig relaxed

Völlig relaxed

Völlig relaxed präsentierte sich vor der Partie Wolfsburg gegen Frankfurt Mittelfeldspieler Kevin de Bruyne. Im Spiel des 2. Spieltags der Saison 2014/15 bereitet der Belgier dann beim 2:2 ein Tor vor. (30.8.2014)
30.08.2014
Unfassbar!

Unfassbar!

Nachdem Wolfsburgs Junior Malanda gegen Frankfurt eine 100-prozentige Chance vertendelt hat, ist der Belgier sichtlich geschockt (30.08.2014).
30.08.2014
Auf geht's in die Saison 2014/2015

Auf geht's in die Saison 2014/2015

Zum Auftakt der Saison 2014/2015 treffen der Titelverteidiger Bayern München und der VfL Wolfsburg aufeinander. (22.08.2014)
22.08.2014
Grün rettet vor Lewandowski

Grün rettet vor Lewandowski

Max Grün, Wolfsburgs Ersatzkeeper, ist im Auftaktspiel der Saison 2014/15 zwischen Bayern und Wolfsburg vor dem Neu-Münchener Robert Lewandowski am Ball. (22.08.2014)
22.08.2014
Es müllert auch 2014/15

Es müllert auch 2014/15

Weltmeister Thomas Müller erzielt gegen den VfL Wolfsburg in der 37. Minute den ersten Treffer der Saison 2014/2015. (22.08.2015)
22.08.2014
Debütanten unter sich

Debütanten unter sich

VfL-Neuzugang Joshua Guilavogui wird am ersten Spieltag der Saison 2014/15 von Bayern-Youngster und Bundesliga-Debütant Gianluca Gaudino bedrängt. (22.08.2014)
22.08.2014
Ein Platz in jedem Saisonrückblick

Ein Platz in jedem Saisonrückblick

Schon bei der Auftaktpartie der Bundesligasaison 2014/2015 geschieht Historisches: Junior Malanda vergibt eine riesige Chance für den VfL Wolfsburg gegen Bayern München, als er den Ball aus wenigen Metern nicht im leeren Tor unterbringt - Slapstick. (22.8.2014)
22.08.2014
Nicht ganz zufrieden

Nicht ganz zufrieden

Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking ist sichtlich skeptisch hinsichtlich der Leistung seiner Mannschaft im Saisoneröffnungsspiel 2014/2015 gegen Bayern München. (22.8.2014)
22.08.2014
Held des Tages

Held des Tages

Wolfsburgs Keeper Max Grün hält den entscheidenden im Elfmeterschießen der 1. Pokalrunde 2014/2015 gegen Milan Ivana vom SV Darmstadt. (17.8.2014)
17.08.2014
Auf ein Neues

Auf ein Neues

Vor der Saison 2014/15 unterschreibt der dänische Nationalspieler Nicklas Bendtner beim VfL Wolfsburg einen Vertrag bis 2017. Nach zahlreichen Eskapaden und gescheiterten Engagements in Sunderland, bei Arsenal London und Juventus Turin bekommt der Stürmer von den Wölfen eine neue Chance. (15.8.2014)
15.08.2014
Dost gegen Alderweireld

Dost gegen Alderweireld

Im letzten Testspiel vor dem ersten Pflichtspiel im DFB-Pokal muss Wolfsburg um Stürmer Bas Dost (l.) gegen Toby Alderweireld (r.) und Atletico Madrid eine herbe Klatsche hinnehmen. 1:5 heißt es am Ende aus Sicht der Wolfsburger. (10.8.2014)
10.08.2014
Alderweireld verteidigt gegen Bas Dost

Alderweireld verteidigt gegen Bas Dost

Belgisch-Niederländisches Duell in der Generalprobe. Wolfsburgs Stürmer Bas Dost wird von Atletico Madrids Verteidiger Toby Alderweireld nicht mehr rechtzeitig attackiert und kann den Ball weiterspielen. Atletico gewinnt trotzdem mit 5:1. (10.8.2014)
10.08.2014

18.07.2014
Brasilianische Leibgarde

Brasilianische Leibgarde

Kevin de Bruyne (m.) lässt sich für seinen 1:0 Führungstreffer gegen Borussia Mönchengladbach am 34. Spieltag feiern. Umrahmt wird der Belgier von seinen beiden brasilianischen Teamkollegen Naldo (l.) und Luis Gustavo. (10.5.2014)
10.05.2014
Der zweite Streich

Der zweite Streich

Ivan Perišić bringt den VfL Wolfsburg im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach mit 2:1 in Führung. (10.05.2014)
10.05.2014
De Bruyne läuft warm

De Bruyne läuft warm

Nach anfänglichen Schwierigkeiten läuft Wolfsburgs Winter-Neuzugang Kevin de Bruyne (re.) zum Ende der Rückrunde der Saison 2013/14 richtig warm. Mit einem fulminanten Schuss bringt der Belgier die Wölfe am 33. Spieltag in Suttgart in Führung und lässt sich feiern. (3.5.2014)
03.05.2014
Siegtor in letzter Minute

Siegtor in letzter Minute

In der Schlussminute trifft Ivica Olic (l.) vom VfL Wolfsburg den VfB Stuttgart mit seinem 2:1-Siegtreffer am 33. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 mitten ins Herz. (3.5.2014)
03.05.2014
Doppelpack

Doppelpack

Für Ivan Perišić (l) war der 32. Spieltag der Saison 2013/14 trotz des 2:2 seines VfL im Heimspiel gegen den SC Freiburg ein guter Arbeitstag. Der Kroate erzielt gleich beide Treffer für die Wolfsburger. SC-Keeper Baumann (r) und Gelson Fernandes (Mitte) können da nur staunen. (26.04.2014)
26.04.2014
Punkteteilung in Wolfsburg

Punkteteilung in Wolfsburg

Mit vollem Körpereinsatz schirmt Christian Günter (r.) seinen Gegenspieler Vieirinha (l.) ab - mit Erfolg: Freiburg holt in Wolfsburg einen Punkt gegen die Abstiegsgefahr und kann bei noch zwei verbleibenden Spielen kaum noch in die 2. Liga abrutschen. (26.04.2014)
26.04.2014
Zwei lange Beine

Zwei lange Beine

Ivica Olic (l.) vom VfL Wolfsburg und Pavel Krmas vom SC Freiburg kämpfen am 32. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 mit dem langen Bein um den Ball. (26.4.2014)
26.04.2014
Treffer zum Glück

Treffer zum Glück

Mit seinem sehenswerten Treffer zum 2:2 in der 83. Spielminute bescherte Marco Terrazzino (m.) dem SC Freiburg am 32. Spieltag der Saison 2013/14 in Wolfsburg einen wichtigen Punkt. Wolfsburgs Keeper Grün (l) war hier anders als beim ersten Gegentreffer machtlos. (26.04.2014)
26.04.2014
Blitzstart

Blitzstart

Am 31. Spieltag der Saison 2013/14 erwischt der VfL Wolfsburg in Hamburg einen Start nach Maß! Bereits kurz nach dem Anpfiff schweißt Ivan Perišić (l.) die Kugel gegen HSV-Keeper Adler (m.) zur Führung ein. Heiko Westermann (r.) ist zum Zusehen verdammt. Der HSV verliert am Ende mit 1:3. (19.4.2014)
19.04.2014
Rekord ohne Jubel

Rekord ohne Jubel

Beim Stande von 3:1 für die Wölfe fliegt Luiz Gustavo am 31. Spieltag der Saison 2013/14 kurz vor Schluss vom Platz. Für den Brasilianer war es bereits die sechste Gelb-Rote Karte seiner Bundesliga-Karriere - Einstellung des Rekords. (19.4.2014)
19.04.2014
Perišić in Form

Perišić in Form

Ivan Perišić (r.) bejubelte seinen Treffer zusammen mit Kevin de Bruyne (m.) und Maxi Arnold (l.). Wolfsburg bezwang den HSV am 31. Spieltag der Saison 2013/2014 mit 3:1 (19.04.2014)
19.04.2014
De Bruyne schüttelt zwei Gegner ab

De Bruyne schüttelt zwei Gegner ab

Während des DFB-Pokal-Halbfinals 2013/2014 versucht Kevin De Bruyne vom VfL Wolfsburger, die beiden Dortmunder Erik Durm (M.) und Kevin Großkreutz (l.) abzuschütteln. (15.4.2014)
15.04.2014
Grün fischt das Leder

Grün fischt das Leder

Torhüter Max Grün (l.) vom VfL Wolfsburg schnappt Angreifer Robert Lewandowski von Borussia Dortmund während des DFB-Pokal-Halbfinals 2013/2014 den Ball vor den Füßen weg. (15.4.2014)
15.04.2014
Reus aus dem Tritt

Reus aus dem Tritt

Während des DFB-Pokal-Halbfinals 2013/2014 zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg kommt Marco Reus (l.) im Zweikampf mit Maximilian Arnold aus dem Tritt. Dortmund gewinnt das Spiel trotzdem mit 2:0. (15.4.2014)
15.04.2014
Lewy zieht auf

Lewy zieht auf

Borussia Dortmunds Robert Lewandowski (r.) erzielt im DFB-Pokal-Halbfinale 2013/2014 gegen den VfL Wolfsburg das 2:0 für sein Team. Luiz Gustavo (l.) und Christian Träsch kommen nicht mehr dazwischen. (15.4.2014)
15.04.2014
Chance vertan

Chance vertan

Ivica Olic vom VfL Wolfsburg fasst sich nach einer vergebenen Torchance während des DFB-Pokal-Halbfinals 2013/2014 gegen Borussia Dortmund frustriert an den Kopf. (15.4.2014)
15.04.2014
Pure Freude in Wolfsburg

Pure Freude in Wolfsburg

Nach einer ganz starken Leistung am 30. Spieltag der Saison 2013/14 darf der VfL Wolfsburg von der Champions League träumen. Beim 4:1-Sieg gegen den 1. FC Nürnberg traf Ivan Perišić (r.) doppelt. Kollege Kevin De Bruyne bereitete zwei Treffer vor. (12.04.2014)
12.04.2014
Deckel drauf!

Deckel drauf!

Mit seinem zweiten Treffer macht Wolfsburgs Ivan Perišić (r.) im Spiel gegen Nürnberg alles klar. Club-Keeper Raphael Schäfer kann nicht mehr eingreifen. Durch den 4:1-Sieg sprangen die Wölfe auf Platz vier, der FCN taumelt dagegen dem Abstieg entgegen. (12.04.2014)
12.04.2014
Immer einen Schritt schneller...

Immer einen Schritt schneller...

... am Ball waren die Spieler des VfL Wolfsburg (mit Robin Knoche, l.) gegen den 1. FC Nürnberg (mit Tomáš Pekhart) am 30. Spieltag der Saison 2013/14. Die Wölfe gewinnen mit 4:1. (12.04.2014)
12.04.2014
Totaler Frust

Totaler Frust

Nürnberg taumelt dem Abstieg entgegen und das wissen Emanuel Pogatetz (m.) und Raphael Schäfer (r.) nach der 1:4-Niederlage gegen Wolfsburg. Der "Club" verliert auch die letzten drei Spiele der Saison 2013/14 und steigt als 17. in die 2. Bundesliga ab. (12.4.2014)
12.04.2014
Olic hält die Rübe hin

Olic hält die Rübe hin

Kampf pur im Topspiel des 29. Bundesligaspieltags in der Saison 2013/2014: Ivica Olic vom VfL Wolfsburg geht in der Partie gegen Borussia Dortmund mit voller Leidenschaft zum Kopfball. (5.4.2014)
05.04.2014
Missverständnis

Missverständnis

Folgenschweres Missverständnis zwischen VfL Wolfsburgs Torhüter Max Grün (r.) und Innenverteidiger Robin Knoche (M.): Die beiden prallen am 29. Bundesligaspieltag der Saison 2013/2014 zusammen und ermöglichen so Marco Reus den Treffer zum 2:1. (5.4.2014)
05.04.2014
Der Ausgleich

Der Ausgleich

Borussia Dortmunds Robert Lewandowski (2.v.l.) behält im Gewirr des Strafraums vom VfL Wolfsburg die Oberhand und erzielt per Kopf den 1:1-Ausgleich am 29. Bundesligaspieltag der Saison 2013/2014. (5.4.2014)
05.04.2014
Eine umkämpfte Partie...

Eine umkämpfte Partie...

... liefern sich am 28. Spieltag der Saison 2013/14 der VfL Wolfsburg (mit Christian Träsch, r.) und Eintracht Frankfurt (mit Martin Lanig). Am Ende hat Wolfsburg das bessere Ende für sich und gewinnt 2:1. (29.03.2014)
29.03.2014
Naldo lässt Wolfsburg tanzen

Naldo lässt Wolfsburg tanzen

Mit seinem Distanzknaller in der 89. Spielminute bescherte Naldo (l) seinem Team einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt. Damit bleiben die Brasilianer Naldo und Luiz Gustavo (r) mit dem VfL Wolfsburg nach dem 28. Spieltag weiterhin in Schlagdistanz zur Champions-League-Qualifikation. (29.03.2014)
29.03.2014
In den Knick

In den Knick

Wolfsburgs Naldo ballert die Niedersachsen im Spiel gegen Eintracht Frankfurt mit einem fulminanten Fernschuss in der 89. Minute zum 2:1-Sieg. SGE-Keeper Kevin Trapp fliegt vergebens und kann dem Ball nur hinterher schauen. (29.03.2014)
29.03.2014
Blitzstarter

Blitzstarter

Das ging schnell: Wolfsburgs Junior Malanda kann nach nicht einmal zwei Minuten seinen Treffer zum 1:0 in Bremen bejubeln (25.03.2014).
25.03.2014
Der Schein trügt

Der Schein trügt

Nils Petersen (m.) kann die Kugel unbedrängt aus der Luft pflücken. Lukimya (l.) und Klose (r.) schauen aufmerksam zu. Am Ende haben jedoch Kloses Wölfe die Nase vorn und gewinnen, am 27. Spieltag der Bundesliga, 3:1 gegen Werder Bremen. (25.03.2014)
25.03.2014
Deckel drauf!

Deckel drauf!

Durch sein Tor zum 3:1 entscheidet Maximilian Arnold in der 80. Minute die Partie gegen Werder Bremen für den VfL Wolfsburg. Nach dem 27. Spieltag der Bundesliga stehen die Wölfe weiter auf einem Europa-League-Platz. (25.03.2014)
25.03.2014
Nahezu perfekte Synchronität...

Nahezu perfekte Synchronität...

...zeigten Di Santo (l.), von Werder Bremen, und Malanda (r.), vom VfL Wolfsburg, beim Luftduell. Nach dem 3:1-Sieg der Wölfe, scheinen die beiden Teams in der Tabelle jedoch Welten zu trennen. (25.03.2014)
25.03.2014
Keine Glanzleistung

Keine Glanzleistung

Kevin De Bruyne (r.) stapft Richtung Kabine. Zuvor hat es der Wolfsburger vollbracht, sich unmittelbar vor dem Abpfiff des Bundesligaspiels gegen Augsburg binnen weniger Sekunden zwei Gelbe Karten und damit den Platzverweis einzuhandeln (22.03.2014).
22.03.2014
Ausgleichstreffer

Ausgleichstreffer

Ivica Olić ballt die Faust. Gegen Augsburg trifft der Kroate am 26. Bundesligaspieltag der Saison 2013/2014 in der Schlussphase zum 1:1-Endstand.
22.03.2014
Umkämpftes Duell in Wolfsburg

Umkämpftes Duell in Wolfsburg

Ebenso intensiv wie dieser Zweikampf zwischen Naldo (l.) und Raul Bobadilla (r.) war das gesamte Spiel zwischen Wolfsburg und Augsburg am 26. Spieltag der Saison 2013/14. Am Ende trennte man sich 1:1. (22.3.2014)
22.03.2014
"High five" auf Brasilianisch

"High five" auf Brasilianisch

Wolfsburgs Luiz Gustavo (r.) lässt sich von seinem brasilianischen Landsmann Naldo zu seinem Treffer zum 1:0 in Braunschweig gratulieren. Der Abstiegskandidat schlägt am 25. Spieltag der Saison 2013/14 aber zurück und holt durch ein 1:1 immerhin noch einen Punkt. (15.03.2014)
15.03.2014
Derby-Diskussionen

Derby-Diskussionen

Im Nachbarschafts-Duell zwischen Eintracht Braunschweig und dem VfL Wolfsburg muss Schiedsrichter Felix Brych mit Ivan Perišić (l.) und Maximilian Arnold ein ernstes Wort wechseln. Braunschweigs Marc Pfitzner (r.) hält sich lieber raus. Die Unzufriedenheit bei den Wölfen ist verständlich, der Favorit schafft am 25. Spieltag der Saison 2013/14 nur ein 1:1 beim Abstiegskandidaten. (15.3.2014)
15.03.2014
Unorthodox

Unorthodox

Die Herangehensweise von Braunschweigs Domi Kumbela (u.) an den Zweikampf mit Wolfsburgs Naldo wirkt etwas unorthodox. Doch der Zweck heiligt die Mittel und so ringt die Eintracht dem reichen Nachbarn am 25. Spieltag der Saison 2013/2014 ein 1:1-Unentschieden ab. (15.3.2014)
15.03.2014
Halt mal die Luft an!

Halt mal die Luft an!

Wolfsburgs Patrick Ochs scheint sich am 25. Spieltag der Saison 2013/14 in Eintracht Braunschweig kurzfristig die Atmung untersagt zu haben - mit erkennbaren Folgen für die Gesichtsfarbe (15.03.2014).
15.03.2014
Pyros im Gäste-Block

Pyros im Gäste-Block

Vor dem Derby gegen Eintracht Braunschweig brennt es im Gäste-Block lichterloh. Die Wolfsburger Fans ahnen wohl schon, was kommen wird. Auch im Rückspiel gegen den abstiegsbedrohten Lokalrivalen gibt es für die "Wölfe" keinen Sieg.
15.03.2014
Aus dem Netz gefischt

Aus dem Netz gefischt

Er selbst hat das Tor nicht erzielt, aber er holt den Ball immerhin aus dem Netz. Der Wolfsburger Stürmer Bas Dost bleibt am 25. Spieltag der Saison 2013/14 in Braunschweig ohne Torerfolg und muss mit dem VfL mit einem 1:1 Vorlieb nehmen. (15.3.2014)
15.03.2014
Vergeblicher Einsatz

Vergeblicher Einsatz

Auch Slobodan Medojević kann im Derby gegen Eintracht Braunschweig keine entscheidenden Akzente setzen, um Wolfsburg doch noch zum ersten Sieg gegen den Erzrivalen zu verhelfen. Die Partie am 25. Spieltag endet 1:1 und Wolfsburg bleibt damit in der Spielzeit 14/15 ohne Sieg gegen die "Löwen". (15.03.2014)
15.03.2014
De Bruyne setzt zum Dribbling an

De Bruyne setzt zum Dribbling an

Kevin de Bruyne vom VfL Wolfsburg geht am 24. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 ins Dribbling gegen Toni Kroos (l.) und David Alaba von Bayern München. (8.3.2014)
08.03.2014
Ochs mit vollem Einsatz

Ochs mit vollem Einsatz

VfL Wolfsburgs Rechtsverteidiger Patrick Ochs (l.) geht am 24. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 mit vollem Einsatz in den Zweikampf mit Franck Ribéry von Bayern München. Der VfL ärgert den Tabellenführer lange Zeit, muss dann aber doch eine herbe 1:6-Schlappe einstecken. (8.3.2014)
08.03.2014
Spiel gedreht

Spiel gedreht

Thomas Müller (r.) bringt Bayern München nach 0:1-Rückstand am 24. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen den VfL Wolfsburg mit 2:1 in Führung. Keeper Diego Benaglio ist ohne Chance (8.3.2014).
08.03.2014
Das halbe Dutzend vollgemacht

Das halbe Dutzend vollgemacht

Trotz starkem Beginn und sogar Führung der Wölfe muss Torhüter Benaglio am 26. Spieltag der Saison 2013/14 sechsmal hinter sich greifen. Gerade die erste Hälfte ließ auf ein besseres Ergebnis gegen die Bayern hoffen. (08.03.2014)
08.03.2014
Verbissene Wölfe

Verbissene Wölfe

Bas Dost versucht sich am 24. Spieltag der Saison 2013/14 an Bayern-Verteidiger David Alaba vorbeizukämpfen. Die Wölfe setzen den designierten Meister in der ersten Hälfte stark unter Druck und gehen sogar mit 1:0 in Führung, werden von den Bayern dann in
08.03.2014
Hochgeschraubt

Hochgeschraubt

Wolfsburgs Bas Dost (2.v.r.) schraubt sich hoch in die Luft und erzielt per Kopf den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 in Hoffenheim. Es ist aber nur ein kurzes VfL-Strohfeuer, die Wölfe verlieren am 23. Spieltag der Saison 2013/14 mit 2:6. (02.03.2014)
02.03.2014
Hängende Köpfe im Gleichschritt

Hängende Köpfe im Gleichschritt

Wie geprügelte Hunde verlassen Wolfsburgs Spieler den Rasen in Hoffenheim. Nach der 2:6-Klatsche am 23. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gibt es für erhobene Häupter auf Seiten der Niedersachsen allerdings auch keinen Anlass.
02.03.2014
Duell der Werksklubs

Duell der Werksklubs

Zweikampf unter Flutlicht: Am 22. Spieltag der Saison 2013/14 messen sich Jens Hegeler (l.) und Christian Träsch im Duell der Werksklubs aus Wolfsburg und Leverkusen, das die Wölfe mit 3:1 gewinnen. (22.02.2014)
22.02.2014
Tor im zweiten Anlauf

Tor im zweiten Anlauf

Bei seinem Elfmeter scheitert Wolfsburgs Ricardo Rodriguez (r.) zunächst noch an Bayer-Keeper Bernd Leno. Den Abpraller kann er dann aber zum 3:1-Endstand gegen Leverkusen einschieben. Nach 22. Spieltagen in der Saison 2013/14 rücken die Wölfe der Werkself damit auf vier Punkte auf die Pelle. (22.02.2014)
22.02.2014
Zuvorkommend

Zuvorkommend

Mit einiger Artistik schafft es Herthas Sami Allagui (l.) am 21. Spieltag der Saison 2013/14 gegen den VfL Wolfsburg Patrick Ochs zuvorzukommen und den Ball zu behaupten. (16.02.2014)
16.02.2014
Schiri im Mittelpunkt

Schiri im Mittelpunkt

Die Gemüter kochen mitunter hoch beim Bundesligaspiel zwischen Hertha BSC Berlin und dem VfL Wolfsburg am 16. Februar 2014. Schiedsrichter Marco Fritz sorgt zwischendurch für Abkühlung.
16.02.2014
Joker sorgt für die Wende

Joker sorgt für die Wende

Der erst wenige Minuten zuvor eingewechselte Daniel Caligiuri (r.) lässt sich von seinem Wolfsburger Teamkollegen Bas Dost nach seinem Siegtreffer zum 2:1 gegen die Hertha feiern. Noch zur Halbzeit lagen die Wölfe in Berlin mit 0:1 im Hintertreffen, drehen die Partie des 21. Spieltags der Saison 2013/14. (16.02.2014)
16.02.2014
Kampf ums Halbfinale

Kampf ums Halbfinale

Im DFB-Pokal-Viertelfinale muss sich Wolfsburgs Ivan Perisic hier gleich gegen mehrere Hoffenheimer Gegenspielern seinen Weg bahnen. Am Ende zieht Wolfsburg durch 3:2 in das Halbfinale ein. (12.02.2014)
12.02.2014
Nur den Mann, nicht den Ball ...

Nur den Mann, nicht den Ball ...

...trifft Hoffenheims Niklas Süle im Pokal-Viertelfinale gegen Wolfsburg. Der Verteidiger räumt den Wolfsburger Ricardo Rodriguez ab, der anschließend selbst vom Punkt zum 2:1 verwandelt. Am Ende ziehen die Wölfe durch ein 3:2-Sieg in das Halbfinale ein. (12.02.2014)
12.02.2014
Überlegt ins Eck

Überlegt ins Eck

Starke Aktion von Bas Dost: Der Wolfsburger Angreifer (M.) versenkt das Leder am 20. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Mainz überlegt unten links und stellt das Ergebnis damit auf 2:0. (8.2.2014)
08.02.2014

08.02.2014
Unverständnis bei Caligiuri

Unverständnis bei Caligiuri

Weil Schiedsrichter Stark (2.v.l.) ein Foul an Daniel Caligiuri (2.v.r.) nicht pfiff, meckerte der Wolfsburger Spieler in Richtung Assistent Mike Pickel (l.) und sah dafür die Rote Karte. Damit schwächte Caligiuri sein Team beim Gastspiel auf Schalke am 19. Spieltag der Saison 2013/14, das der VfL mit 1:2 verliert. (01.02.2014)
01.02.2014
Kurze Freude

Kurze Freude

Beim Gastspiel des VfL Wolfsburgs auf Schalke am 19. Spieltag der Saison 2013/14 dürfen sich die Wolfsburger um Kevin De Bryune (2.v.r.) kurz über den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer von Maxi Arnold (r.) in der 65. Minute freuen. Wolfsburg erkämpft sich den Treffer in Unterzahl, verliert am Ende aber dennoch gegen die 'Knappen' um Ralf Fährmann (l.) mit 1:2. (01.02.2014)
01.02.2014
Starker Rückhalt

Starker Rückhalt

Im Bundesliga-Duell gegen den VfL Wolfsburg zeigt Schalke-Keeper Ralf Fährmann eine grandiose Leistung. Hier klärt der Rückhalt gegen Wolfsburgs Ivica Olić (l.). Dank Fährmanns Paraden gewinnt Schalke am 19. Spieltag der Saison 2013/14 mit 2:1. (01.02.2014)
01.02.2014
De Bruyne bei seinem Debüt

De Bruyne bei seinem Debüt

Kevin De Bryune (r.) geht bei seinem Debüt für den VfL Wolfsburg am 18. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 in einen Zweikampf mit Hannovers Leonardo Bittencourt (25.1.2014).
25.01.2014
Rudnevs gegen Zwei

Rudnevs gegen Zwei

Artjoms Rudnevs (r.) geht bei seinem Debüt für Hannover 96 am 18. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 in einen Dreikampf mit Wolfsburgs Naldo (l.) und Christian Träsch (25.1.2014).
25.01.2014
Kostspieliger Kaltstart

Kostspieliger Kaltstart

In der Winterpause überwies der VfL Wolfsburg mehr als 22 Millionen nach London, um Kevin de Bruyne vom Chelsea FC loszueisen. In seinem ersten Spiel als "Wolf" enttäuschte der Rekordtransfer allerdings und konnte keine Akzente setzen. (25.1.2014)
25.01.2014
Neuzugang im Winter 2014

Neuzugang im Winter 2014

Der Winterneuzugang Kevin de Bruyne (m.) wird auf der Pressekonferenz mit Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking (l.) und Klaus Allofs (r.) offziell vorgestellt. (19.01.2014)
19.01.2014
Neuzugang in Wolfsburg

Neuzugang in Wolfsburg

Im ersten Training nach seinem Wechsel von Chelsea nach Wolfsburg wird Kevin de Bruyne (l.) von Christian Träsch (r.) in einen Zweikampf verwickelt. (18.01.2014)
18.01.2014
Kein Vorbeikommen

Kein Vorbeikommen

Im Topspiel des 17. Spieltages kommt der Gladbacher Max Kruse (r.) nicht am Wolfsburger Naldo vorbei. (22.12.2013)
22.12.2013
Diego trifft zur Führung

Diego trifft zur Führung

Wolfsburgs Spielmacher Diego übernimmt im Dezember 2013 in Mönchengladbach die Verantwortung und trifft zur Führung für die Gäste.
22.12.2013
Der Ausgleich

Der Ausgleich

Wolfsburgs Bas Dost (r.) bejubelt seinen 2:2-Ausgleichstreffer in der Bundesliga-Partie am 17. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Borussia Mönchengladbach. (22.12.2013)
22.12.2013
Wolfsburg mit spätem Ausgleich

Wolfsburg mit spätem Ausgleich

Jubelnde Wolfsburger, enttäuschte Gladbacher. Ricardo Rodríguez (r.) und Torschütze Bas Dost (2.v.r.) freuen sich am 17. Spieltag der Saison 2013/14 über den 2:2-Ausgleich in der 85. Minute. (22.12.2013)
22.12.2013
Böse Miene zum guten Spiel

Böse Miene zum guten Spiel

Angefressen und sichtlich unzufrieden nimmt Wolfsburgs Diego nach seiner Auswechslung im Spiel gegen den VfB Stuttgart auf der Bank Platz. Dabei läuft die Partie für die Wölfe eigentlich wie geschmiert. Am Ende feiert die Mannschaft von Dieter Hecking einen 3:1-Sieg und bleibt zum achten Mal in Folge ungeschlagen. (14.12.2013)
14.12.2013
Angeschlagen

Angeschlagen

Während der Bundesliga-Partie am 16. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den VfB Stuttgart bleibt Wolfsburgs Diego angeschlagen auf dem Rasen liegen (14.12.2013).
14.12.2013

08.12.2013
Caiuby trifft an alter Wirkungsstätte

Caiuby trifft an alter Wirkungsstätte

Gegen seinen Ex-Klub VfL Wolfsburg trifft Ingolstadts Caiuby während des DFB-Pokal-Achtelfinals 2013/2014 zum 1:0 für den Außenseiter. Patrick Ochs kommt nicht mehr hinterher (4.12.2013).
04.12.2013
Zweikampf mit voller Leidenschaft

Zweikampf mit voller Leidenschaft

Pokalfight vom Feinsten: Ingolstadts Tamas Hajnal (r.) schmeißt sich während der Achtelfinalpartie gegen den VfL Wolfsburg leidenschaftlich in den Zweikampf gegen Ricarco Rodriguez (4.12.2013).
04.12.2013
Diego probiert es mit einem Kunstschuss

Diego probiert es mit einem Kunstschuss

Wolfsburgs Diego versucht während des DFB-Pokal-Achtelfinals 2013/2014 gegen den FC Ingolstadt, einen Freistoß über die Mauer ins Tor zu zirkeln (4.12.2013).
04.12.2013
Die Entscheidung

Die Entscheidung

Der Finger geht zum Mund: Ivica Olic hat wieder zugeschlagen. Der Kroate erzielte soeben kurz vor Schluss der regulären Spielzeit des DFB-Pokal-Achtelfinals 2013/2014 zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Ingolstadt den Siegtreffer für die Wölfe (4.12.2013).
04.12.2013
Volle Kraft voraus!

Volle Kraft voraus!

Im Bundesligaspiel zwischen Wolfsburg und Hamburg konzentrieren sich Ivica Olic (l.) und Jonathan Tah hier ganz auf den Ball. Am Ende steht es 1:1 zwischen den beiden Nordklubs - und so richtig zufrieden mochte damit niemand sein. (29.11.2013)
29.11.2013
Wieder ist es Arnold...

Wieder ist es Arnold...

...der den VfL Wolfsburg in einem Bundesligaspiel in Führung schießt! Der Youngster lässt sich von seinen Teamkollegen Patrick Ochs (r.) und Luiz Gustavo (l.) feiern, nachdem er am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den 1. FC Nürnberg zur Führung getroffen hat (23.11.2013).
23.11.2013
Der Ausgleich

Der Ausgleich

Daniel Ginczek (nicht im Bild) bringt den 1. FC Nürnberg beim Bundesliga-Spiel am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den VfL Wolfsburg zurück ins Spiel: Von der Unterlatte springt die Kugel zum 1:1 für den Club ins Tor (23.11.2013).
23.11.2013
Abräumer Gustavo

Abräumer Gustavo

Wolfsburgs Luiz Gustavo (r.) grätscht in der Bundesliga-Partie am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den 1. FC Nürnberg das Leder von Daniel Ginczek ab (23.11.2013).
23.11.2013
Drmic in der Zange

Drmic in der Zange

Josip Drmic vom 1. FC Nürnberg sieht sich mit Maximilian Arnold (l.) und Patrick Ochs (r.) in der Bundesliga-Partie am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den VfL Wolfsburg gleich zwei Spielern gegenüber (23.11.2013).
23.11.2013
Rodriguez gleicht aus

Rodriguez gleicht aus

Ricardo Rodriguez vom VfL Wolfsburg gleicht in der Bundesligapartie am 12. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Borussia Dortmund mit einem krummen Freistoß zum 1:1 aus. (9.11.2013)
09.11.2013
Die Führung gegen den großen Favoriten

Die Führung gegen den großen Favoriten

Riesenjubel beim VfL Wolfsburg: Ivica Olic (2.v.l.) hat die Wölfe in der Bundesligapartie am 12. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Borussia Dortmund mit einem Traumtor 2:1 in Führung gebracht (9.11.2013).
09.11.2013
Duell ums runde Leder

Duell ums runde Leder

Am 10. Spieltag der Saison 2013/13 gastiert Werder Bremen in Wolfsburg. Beim 3:0-Sieg der Wölfe kommt es auch zum Duell von Patrick Ochs (l.) und SVW-Neuzugang Santiago García (r.). (26.10.2013)
26.10.2013
Erster Treffer als Wolf

Erster Treffer als Wolf

Die Spieler des VfL Wolfsburg feiern Luiz Gustavos (r.) ersten Treffer im Trikot der Wölfe. Damit hat das Team am 9. Spieltag der Saison 2013/2014 einen Rückstand gegen den FC Augsburg in eine Führung verwandelt (20.10.2013).
20.10.2013
Ausgebremst

Ausgebremst

Das Wolfsburger Innenverteidigerduo Robin Knoche (r.) und Naldo lässt Sascha Mölders (l.) und die Augsburger Offensive in der zweiten Halbzeit kaum noch zur Entfaltung kommen und rettet den 2:1-Sieg am 9. Spieltag der Saison 2013/14 sicher über die Zeit. (20.10.2013)
20.10.2013
Spielentscheidende Akteure

Spielentscheidende Akteure

Während Maximilian Arnold (r.) gegen den FC Augsburg für den überraschenden Ausgleich sorgte, bereitete Ricardo Rodríguez (l.) das 2:1 durch Luiz Gustavo mustergültig vor. Damit waren die beiden Youngster entscheidend am ersten Wolfsburger Auswärtserfolg in der Saison 2013/14 beteiligt. (20.10.2013)
20.10.2013
Deprimierter Derbyverlierer

Deprimierter Derbyverlierer

Wolfsburgs Diego ist nach dem verlorenen Derby am 8. Bundesliga-Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Eintracht Braunschweig deprimiert (5.10.2013).
05.10.2013
Viel Grund zu guter Laune...

Viel Grund zu guter Laune...

... hat in einer erfolgreichen Hinrunde 2013/14 Wolfsburg-Sportdirektor Klaus Allofs.
05.10.2013
Boateng springt höher

Boateng springt höher

Bayern-Verteidiger Jerome Boateng (r.) ist am 7. Spieltag der Saison 2013/14 einen Schritt schneller als der Wolfsburger Ivica Olic und köpft einen langen Ball aus der Gefahrenzone. (28.9.2013)
28.09.2013
Mit Mann und Maus hinten

Mit Mann und Maus hinten

Fast wäre die Defensivtaktik des VfL Wolfsburg aufgegangen: Auch Mittelstürmer Ivica Olic hilft gegen die Bayern-Topbesetzung im Sturm regelmäßig hinten mit aus. Letztlich werden die Niedersachsen am 7. Spieltag der Saison 2013/14 aber doch einmal bezwungen und verlieren mit 0:1. (28.9.2013)
28.09.2013
Schock für Vierinha

Schock für Vierinha

Der portugiesische Nationalspieler Vieirinha hat sich beim Pokalspiel des VfL Wolfsburg gegen den VfR Aalen (Endstand: 2:0) schwer verletzt. Der Wolfsburger Flügelflitzer erlitt einen Riss im vorderen Kreuzband. Vieirinha blieb ohne Einwirken eines Gegners im Rasen hängen und musste bereits in der 31. Spielminute vom Platz getragen werden. (24.9.2013)
25.09.2013
Koo mit vollem Einsatz

Koo mit vollem Einsatz

In der 2. Runde des DFB-Pokals 2013/14 gibt der Südkoreaner Ja-Cheol Koo im Trikot des VfL Wolfsburg alles. Gegen den Zweitligisten VfR Aalen ist das auch nötig, am Ende setzt sich aber der Bundesligist mit 2:0 durch. (24.9.2013)
24.09.2013
Kompromissloser Schiedsrichter

Kompromissloser Schiedsrichter

Referee Marco Fritz lässt sich nicht bequatschen: Er zeigt Jan Polak während der Partie des VfL Wolfsburg gegen 1899 Hoffenheim am 6. Spieltag der Saison 2013/2014 trotz aller Diskussionen die Gelbe Karte (21.9.2013).
21.09.2013
Im Vollsprint...

Im Vollsprint...

...geht Wolfsburgs Ivica Olic in den Zweikampf während der Bundesligapartie gegen 1899 Hoffenheim am 6. Spieltag der Saison 2013/2014. Der Argentinier David Abraham versucht, den Ball abzuschirmen (22.9.2013).
21.09.2013
Vollen Einsatz...

Vollen Einsatz...

... zeigt Wolfsburgs Luiz Gustavo (m.) im Spiel gegen Mainz 05 am 3. Spieltag der Saison 2013/14. Während er sich hier mit Julian Baumgartlinger duelliert, sollte er später wegen eines Fouls an Nicolai Müller (r.) vom Platz fliegen. 0:2 heißt es am Ende aus Sicht der Wolfsburger. (24.8.2013)
24.08.2013
Naldo macht sich lang

Naldo macht sich lang

Um den Mainzer Christoph Moritz aufzuhalten, muss sich selbst Abwehrhüne Naldo ordentlich strecken. Am Ende brachte der rustikale Einsatz den Wolfsburgern keinen Erfolg: Am 3. Spieltag der Saison 2013/14 unterlagen die "Wölfe" mit 0:2 bei den Rheinhessen. (24.8.2013)
24.08.2013
Koo am Boden

Koo am Boden

Wolfsburgs Ja-Cheol Koo hat am 3. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Mainz 05 keinen leichten Stand. Der Südkoreaner tut sich wie der Rest der "Wölfe" gegen die 05er schwer und wird in der 68. Minute ausgewechselt. So erlebt Koo die restlichen Minuten der 0:2-Niederlage von der Bank aus (24.8.2013).
24.08.2013
Betretene Gesichter

Betretene Gesichter

Am 2. Spieltag der Saison 2013/2014 watscht der VfL Wolfsburg die Königsblauen aus Schalke mit 4:0 ab. S04-Stürmer Klaas-Jan Huntelaar ahnt hier während des Spiels wohl schon böses.
17.08.2013
Klarer Punktsieg für Luiz Gustavo

Klarer Punktsieg für Luiz Gustavo

Im Duell der Neuzugänge hat in der Partie der Wölfe gegen Schalke Luiz Gustavo (m.) gegen Ádám Szalai (l.) deutlich die Nase vorn. Wolfsburg mit Ivan Perišić (r.) gewinnt am 2. Spieltag der Saison 2013/14 mit 4:0. (17.08.2013)
17.08.2013
Enges Niedersachsenderby

Enges Niedersachsenderby

Zum Bundesligaauftakt 2013/2014 treffen Hannover 96 und der VfL Wolfsburg im kleinen Niedersachsenderby aufeinander. Nach zwei Platzverweisen für die Gäste behalten die 96er um den Torschützen Leon Andreasen (r.) mit 2:0 die Oberhand gegen Koo (l.) und Co. (10.8.2013)
10.08.2013
Knappes Niedersachsenderby

Knappes Niedersachsenderby

Karim Haggui(m.) von Hannover 96 setzt sich gegen Diego(r.) und Giovanni Sio vom VfL Wolfsburg durch. Die Hannoveraner gewannen die Partie am ersten Spieltag der Saison 2013/2014 mit 2:0. (10.08.2013)
10.08.2013
Wolfsburg hat das Nachsehen

Wolfsburg hat das Nachsehen

Im Niedersachsenderby zwischen Hannover 96 und dem VfL Wolfsburg am ersten Spieltag der Saison 2013/2014 gewannen die Hannoveraner um Leonardo Bittencourt (r.) gegen Ricardo Rodríguez(l.) und Co. mit 2:0. (10.08.2013)
10.08.2013
Wolfsburger Lufthoheit gegen den KSC

Wolfsburger Lufthoheit gegen den KSC

Nichts anbrennen ließen die VfL-Profis Timm Klose (l.) und Naldo (2.v.r.) gegen Dominic Peitz (2.v.l.) und Ilian Micanski (r.) vom Karlsruher SC im Erstrunden-Pokalspiel 2013. Die Wölfe gewannen mit 3:1. (3.8.2013)
03.08.2013
Auf dem Boden

Auf dem Boden

Während eines Freundschaftsspiel des VfL Wolfsburg gegen den FC Kopenhagen liegt Angreifer Bas Dost angeschlagen auf dem Rasen. (13.7.2013)
13.07.2013
Ausgleich in letzter Sekunde

Ausgleich in letzter Sekunde

Wolfsburgs Felipe Lopes erzielte im Testspiel gegen St. Etienne in der 90. Minute den 1:1-Ausgleich. Die Franzosen gewannen letztlich im Elfmeterschießen. (9.7.2013)
09.07.2013
Torschützen unter sich!

Torschützen unter sich!

Mit Spielmacher Diego, Ivica Olić und Maximilian Arnold (v.l.) jubeln hier die drei Wolfsburger Torschützen des 3:1-Siegs der Niedersachsen über Mönchengladbach (29.04.2013).
27.04.2013
Zusammenprall ohne Folgen

Zusammenprall ohne Folgen

Am 31. Spieltag der Saison 2012/2013 gastiert die Fohlenelf aus Gladbach in Wolfsburg. Borussen-Keeper Marc-André ter Stegen prallt dabei unglücklich mit Wölfe-Stürmer Vierinha zusammen. Zum Glück kann es kurz darauf aber für beide weitergehen. (27.4.2013)
27.04.2013

Zvjezdan Misimović fühlt sich in seiner Rolle als Vorlagengeber auch in China pudelwohl.
23.04.2013
Nicht zu stoppen...

Nicht zu stoppen...

...ist Wolfsburgs Ivica Olić (m.) im Duell gegen die Bremer Verteidiger Sokratis Papastathopoulos (r.) und Zlatko Junuzović (l.) am 30. Spieltag der Saison 2012/13. Der Kroate kann in der ersten Halbzeit seine Mannschaft zur 0:2-Führung schießen. Bremen hat keine Antworten auf den VfL Wolfsburg und verliert am Ende 0:3. (20.4.2013)
20.04.2013
Kurzer Jubel

Kurzer Jubel

Die Spieler des VfL Wolfsburg feiern ihren Spielmacher Diego (m.), nachdem der Brasiliener kurz vor der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Halbfinals gegen den FC Bayern den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielt hat. In dieser Phase hoffen die Wolfsburger noch, dass sie das Spiel irgendwie drehen können. Es ist aber die Saison der Bayern und das lassen sie die Wölfe beim 6:1-Sieg spüren. (16.4.2013)
16.04.2013

16.04.2013
Einen Punkt...

Einen Punkt...

...schenkt Bayer Leverkusen dem VfL Wolfsburg am 28. Spieltag der Saison 2013/14. Die Werkself ist ganz klar besser, aber Überlegenheit alleine reicht für einen Sieg nicht aus. Denn Wolfsburgs Simon Kjaer (2.v.l) bestraft die schlechte Chancenverwertung und feiert mit seinen Teamkollegen Naldo (l.) Jan Polak (m.) Slobodan Medjevic (r.) und Fagner seinen Treffer zum 1:1, was auch der Endstand ist. (6.4.2013)
06.04.2013
Schnelle Angriffe...

Schnelle Angriffe...

...und sogar die Führung schafften Diego (m.) und sein Team im Ligaspiel gegen Nürnberg. Nach zwei schnellen Toren von Diego und Ivica Olic schien die Partie gelaufen zu sein. Aber die Nürnberger kamen mit zwei Toren innerhalb von fünf Minuten schnell wieder zum Ausgleich, das Spiel endete 2:2. (31.3.2013)
31.03.2013
Zu Hilfe kommt...

Zu Hilfe kommt...

...Ivica Olic seinem VfL Wolfburg mit dem Ausgleichtor gegen Fortuna Düsseldorf . Kurz nach dem Anfang der zweiten Hälfte konnte Olic zum 1:1-Endstand treffen, als er einen Fehler der Düsseldorfer Verteidigung ausnutzte, um den Wölfen wenigstens einen Punkt zu sichern. (15.3.2013)
15.03.2013
Artistisch: Ivica Olic trifft zum 3:1 für die Wölfe

Artistisch: Ivica Olic trifft zum 3:1 für die Wölfe

Da kommen Fallou Diagne (l.) und Diego (r.) aus dem Staunen nicht mehr raus: Der Kroate Ivica Olic (M.) trifft am 25. Spieltag der Bundesliga-Saison 2012/13 für den VfL Wolfsburg gegen den SC Freiburg sehenswert per Fallrückzieher. Es war nur eines von vielen Traumtoren beim 5:2-Sieg der Wölfe (9.3.2013).
09.03.2013
Unfassbar!

Unfassbar!

Beim Traumtor-Festival in Freiburg nahm auch der Wolfsburger Angreifer Vieirinha teil und donnerte einen Volley aus 25 Metern in den Winkel. Der Torschütze kann sein Glück gar nicht fassen, während die Freiburger Zuschauer den Wolfsburger Traumtoren bei der 2:5-Niederlage am 25. Spieltag eher weniger abgewinnen können. (9.3.2013)
09.03.2013
Schmerzhafter Schlag

Schmerzhafter Schlag

Wolfsburgs Innenverteidiger Naldo sitzt wegen eines Muskelfaserrisses im Spiel gegen FC Schalke 04 auf dem Boden und muss ausgewechselt werden. Ähnlich schmerzhaft wie für Naldo war seine Verletzung für Wolfsburg, ohne ihren Abwehrchef kassierten die Wölfe vier Tore und verloren 1:4 gegen die Gelsenkirchener. (2.3.2013)
02.03.2013
Wohlverdient!

Wohlverdient!

Wolfsburgs Ivica Olic (r.) erzielt das 1:0 gegen Torhüter Robert Wulnikowski (li.) und Offenbach im Viertelfinale des DFB-Pokals 2013. Olic trifft die knackige Flanke nur mit dem Oberkörper, der Ball trudelt trotzdem ins Tor. Später erfolgt das vorentscheidene 2:0, Offenbach schafft durch Marcel Stadel nur noch den Anschlusstreffer. Das Spiel endet 2:1 für den VfL, der damit im Halbfinale des DFB-Pokals steht. (26.2.2013)
26.02.2013

Diego Benaglio (r.) setzt sich unfreiwillig auf den Hosenboden und kriegt vom Mainzer Niki Zimling (l.) Nachhilfe in Sachen Fehlerverwertung. Der Däne erzielt gegen Wolfsburg sein erstes Bundesliga-Tor, Benaglio hatte es mit einem Fehlpass eingeleitet. Den Mainzern reicht der Treffer am 23. Spieltag der Saison 2012/13 jedoch nicht zum Sieg, Wolfsburg erkämpft sich ein 1:1.(23.2.2013)
23.02.2013
Wie im Training!

Wie im Training!

So frei wie bei seinem 1:1 gegen Mainz 05 kommt der Wolfsburger Naldo (l.) wahrscheinlich nie wieder im gegnerischen Strafraum zum Kopfball. Verteidiger Bo Svenson (r.) übt im sicheren Abstand am Phantom-Kopfballpendel, Alexander Madlung bestaunt beide Aktionen aus dem Hintergrund. So kann Mainz am 23. Spieltag der Saison 2012/13 von der frühen Führung nicht lange profitieren. (22.2.2013)
23.02.2013
Ein unrühmliches halbes Dutzend...

Ein unrühmliches halbes Dutzend...

... macht Alexander Madlung (2.v.r) voll: Der Wolfsburger sieht hier von Schiedsrichter Peter Sippel (mi.) seine sechste Rote Karte in seiner Bundesliga-Karriere. Seine Teamkollegen Jan Polak (l.) und Marcel Schäfer (r.) schaffen es aber auch ohne den Innenverteidiger, am 23. Spieltag der Saison 2012/13 das 1:1 gegen Mainz über die Zeit zu bringen. (22.2.2013)
23.02.2013
Akrobatisch ins Glück

Akrobatisch ins Glück

Der kroatische Nationalspieler Mario Mandžukić (m.) trifft am 22. Spieltag der Saison 2012/13 gegen seinen Ex-Club Wolfsburg per Fallrückzieher zum 0:1. Jan Polák (l.) und Alexander Madlung (r.) stehen nicht eng genug am Gegenspieler und so kann der Stürmer ungestört zum Kunstschuss ansetzen. (15.02.2013)
15.02.2013
Arjen Robben macht den Sack zu

Arjen Robben macht den Sack zu

Der Holländer Arjen Robben (r.) trifft in der 90. Spielminute zum 0:2-Endstand und Diego Benaglio (m.) im Tor der Hausherren muss kurz vor Spielende ein zweites Mal den Ball aus den Maschen holen. Der Brasilianer Fágner (l.) reklamiert zwar noch Abseits, der Treffer war jedoch absolut regelkonform. (15.02.2013)
15.02.2013
Asamoah gegen eine Wolfsburger Überzahl

Asamoah gegen eine Wolfsburger Überzahl

Auch die Kampfstärke Gerald Asamoahs (l.) - hier gegen Alexander Madlung (r.) und Marcel Schäfer (m.) - hilft da nicht: Greuther Fürth verliert das Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg am 21. Spieltag der Saison 2012/13 mit 0:1. (9.2.2013)
09.02.2013
Spieler vs. Trainer

Spieler vs. Trainer

Es scheint, als stelle sich Fürths Trainer Mike Büskens (r.) Wolfsburgs Makoto Hasebe (l.) in den Weg. In Wahrheit hatte Büskens dem gegnerischen Spieler den Ball zugeworfen, um das Spiel schnell zu machen. Das Engagement des Trainers nützt aber nichts, Fürth verliert am 21. Spieltag der Saison 2012/13 mit 0:1. (09.02.2013)
09.02.2013
Umkämpftes Derby in Niedersachsen

Umkämpftes Derby in Niedersachsen

Simon Kjaer (l) hat so seine Probleme mit Mame Diof (r) und erwischt generell keinen guten Tag. Der Wolfsburger patzt beim 0:1 und wird zur Pause ausgewechselt. Diouf dagegen besorgt für Hannover 96 das 2:0 trotz Unterzahl und hat maßgeblichen Anteil am 2:1-Erfolg der "Roten". (26.01.2013)
26.01.2013
Wolfsburg-Debüt für Dieter Hecking

Wolfsburg-Debüt für Dieter Hecking

Dieter Hecking, neuer Trainer vom VfL Wolfsburg, steht zum Rückrundenauftakt gegen den VfB Stuttgart im Fokus der Fotografen. Der Trainer war in der Winterpause vom 1. FC Nürnberg in die Autostadt gewechselt. (19.1.2013)
19.01.2013
Dost scheitert an Ulreich

Dost scheitert an Ulreich

Etwas unorthodox verhindert Sven Ulreich (r.) im Spiel VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart am 18. Spieltag der Saison 2012/13 ein Tor von VfL-Stürmer Bas Dost (l.). Georg Niedermeier (m.) muss nicht mehr eingreifen, die Stuttgarter verlieren trotzdem mit 0:2. (19.1.2013)
19.01.2013
Wolfsburg schlägt im Winter doppelt zu

Wolfsburg schlägt im Winter doppelt zu

Eine der ersten Amtshandlungen des neue Managers Klaus Allofs (r.) war in der Winterpause 2012/13 die Verpflichtung des Nürnberger Trainers Dieter Hecking. Coach und Manager wurden auf der Suche nach einer neuen Offensiv-Kraft beim Deutschen Meister fündig: Ivan Perisic wechselte für 7,5 Mio Euro in die Autostadt. (6.1.2013)
06.01.2013
Schnibbelkünstler

Schnibbelkünstler

Am 16. Spieltag der Saison 2012/13 beweist sich Dortmunds Marco Reus (außerhalb des Bildes) gegen den VfL Wolfsburg als wahrer Edeltechniker und schnibbelt einen Freistoß nach sechs Minuten zur frühen BVB-Führung ins Wölfe-Tor. Diego Benaglio (r.), Robert Lewandowski (m.) und die VfL-Verteidiger folgen gebannt der Flugkurve des Balles. (08.12.2012)
08.12.2012

08.12.2012
Diego gibt die Richtung vor

Diego gibt die Richtung vor

Ausgestattet mit einem frischen Schnauzbart war es erneut Diego, der die Richtung beim VfL Wolfsburg vorgab: Im Spiel gegen den BVB dirigierte der Brasilianer wie zu seinen besten Zeiten und stellte seine spielerische Qualität mit einem Tor und zwei Assists unter Beweis, so dass seine Wölfe mit 3:2 siegten. (08.12.2012)
08.12.2012
Beister überwindet Benaglio

Beister überwindet Benaglio

Maximilian Beister (r.) erzielt mit seinem zweiten Saisontreffer die 1:0-Führung für den Hamburger SV beim VfL Wolfsburg. Der HSV bringt die Führung allerdings nicht über die Zeit, nach 90 Minuten heißt es am 15. Spieltag der Saison 2012/13 1:1. (02.12.2012)
02.12.2012
Resoluter Einsatz

Resoluter Einsatz

Mit vollem Körpereinsatz geht Ivica Olic (l.) im Duell des VfL Wolfsburg gegen den Hamburger SV zum Kopfball. Hamburgs Michael Mancienne (r.) duckt sich weg. (02.12.2012)
02.12.2012
Wiedersehen macht Freude

Wiedersehen macht Freude

24.11.2012
Blitzschnelle Antwort

Blitzschnelle Antwort

Am 13. Spieltag der Saison 2012/13 trifft Wolfsburgs Stürmer Bas Dost (l.) gegen Werder Bremen zum 1:1-Endstand. Nur wenige Momente zuvor ist Werders Linksverteidiger Lukas Schmitz vom Platz geflogen und die "Wölfe" finden gegen Sebastian Prödl und Keeper Sebastian Mielitz prompt die Lücke in der Bremer Hintermannschaft (24.11.2012).
24.11.2012
Neustart in Wolfsburg

Neustart in Wolfsburg

Nur einen Tag nach seiner Verabschiedung in Bremen wird Klaus Allofs (r.) am 15.11.2012 als neuer Sportdirektor beim VfL Wolfsburg vom Aufsichtsratsvorsitzenden Dr, Francisco Javier Garcia Sanz vorgestellt.
15.11.2012
Jung gegen Alt

Jung gegen Alt

Beim 3:1-Erfolg des VfL Wolfsburg über Bayer Leverkusen am 11. Spieltag der Saison 2012/13 kreuzen sich die Wege des altgedienten Stürmers Ivica Olić und des im Vergleich blutjungen Lars Bender, der hier die Hereingabe nicht verhindern kann. (11.11.2012)
11.11.2012
Mehr als nur eine Zwischenlösung?

Mehr als nur eine Zwischenlösung?

Beim Spiel VfL Wolfsburg - Bayer Leverkusen am 11. November 2012 machen VfL-Fans deutlich, wen sie sich auf Dauer an der Seitenlinie wünschen.
11.11.2012
Diegos erster Streich

Diegos erster Streich

Ein überragender Diego (r., verdeckt) bringt den VfL Wolfsburg am 11. Spieltag der Saison 2012/13 gegen Bayer Leverkusen mit einem Freistoßtor auf die Siegerstraße. Die Mauer (v.l.n.r.: Reinartz, Kießling, Wollscheid, Hegeler, Bender, Hasebe) stellt kein Hindernis dar. Wenig später schießt Diego ein weiteres Tor, am Ende heißt es 3:1 für die Wölfe. (11.11.2012)
11.11.2012
Wenn der Torwart der beste Spieler...

Wenn der Torwart der beste Spieler...

...eines Teams ist, läuft meist etwas schief: So auch beim Spiel des VfL Wolfsburg am zehnten Spieltag 2012/13 in Nürnberg, als sich die "Wölfe" blutleer und wenig bissig präsentierten. Keeper Benaglio (v.) konnte das "Elend" kaum ertragen. (03.11.2012)
03.11.2012
Immer einen Schritt zu langsam...

Immer einen Schritt zu langsam...

...waren die Wolfsburger bei der 0:1-Niederlage am zehnten Spieltag 2012/13 beim "Club". So überraschte es nicht, dass Fágner (m.) in einem Zweikampf mit Alexander Esswein (r.) eher Sitzfußball spielte, als wirklich dazwischen zu gehen. (03.11.2012)
03.11.2012
Aus die Maus?!

Aus die Maus?!

Nach nur zwei guten Spielen unter Lorenz-Günther Köstner kickten dessen "Wölfe" in Nürnberg wieder genauso schwach wie unter Vorgänger Felix Magath. Der Coach konnte sich das Spiel zeitweise nicht mehr anschauen. (03.11.2012)
03.11.2012
Zweikampfschwäche

Zweikampfschwäche

Hier versucht Marcel Schäfer (l.) im Spiel des VfL Wolfsburg beim 1. FC Nürnberg mit zweifelhaftem Erfolg, Timo Gebhart (r.) fair vom Ball zu trennen. Der VfL verliert am 10. Spieltag der Saison 2012/13 mit 0:1. (03.11.2012)
03.11.2012
Dauerhafte Lösung? Wolfsburgs neues Trainergespann

Dauerhafte Lösung? Wolfsburgs neues Trainergespann

Im Gastspiel bei Fortuna Düsseldorf durften Lorenz-Günther Köstner (li.) und Alexander Strehmel (r.) zumindest als Interimslösung die Nachfolge von Felix Magath und Bernd Hollerbach beim VfL Wolfsburg antreten. Endergebnis: 4:1 für Wolfsburg. (27.10.2012)
27.10.2012
Kollektive Freude

Kollektive Freude

Mit seinem Tor zum 1:0 in Düsseldorf sorgte Bas Dost (li.) im gesamten Wolfsburger Team für Erleichterung. Danach spielte Wolfsburg befreit auf und gewann letztlich mit 4:1. Dost und Diego (r.) avancierten dabei zu den Matchwinnern. (27.10.2012)
27.10.2012
Olic mit leichtem Spiel

Olic mit leichtem Spiel

Ivica Olić (Mitte) hat nach gutem Zuspiel von Teamkollegen Diego am langen Pfosten einfaches Spiel und erhöht zum 2:0 für den VfL Wolfsburg bei Fortuna Düsseldorf. Torhüter Giefer (r.) hat keine Chance mehr, das Gegentor zu verhindern. Wolfsburg gewinnt am 9. Spieltag der Saison 2012/13 schlussendlich mit 4:1. (27.10.2012)
27.10.2012
Ein Bild mit Symbolcharakter

Ein Bild mit Symbolcharakter

Nach der 0:2-Niederlage gegen den SC Freiburg kehrten die Spieler des VfL Wolfsburg ihrem allmächtigen Chef Felix Magath (r.) während einer Trainingseinheit buchstäblich den Rücken zu. (23.10.2012)
23.10.2012
Der Meister beim Training

Der Meister beim Training

VfL Wolfsburgs Trainer Felix Magath beobachtet das Training seiner Mannschaft im Oktober 2012.
23.10.2012
Kein Durchkommen

Kein Durchkommen

Vergeblich versucht sich Wolfsburgs Ivica Olić (3.v.l.) gegen gegen die Freiburger Übermacht zu stemmen. Makiadi, Mujdža, Sorg (v.r.n.l.) gewinnen mit dem SC am 8. Spieltag der Bundesligasaison 2012/2013 mit 2:0 beim VfL. (20.10.2012)
20.10.2012
Der Druck wächst

Der Druck wächst

Durchaus entspannt nimmt Felix Magath auf der Wolfsburger Bank vor dem Spiel gegen den SC Freiburg Platz. Doch nach der klaren 0:2-Niederlage am 8. Spieltag der Bundesligasaison 2012/2013 schallen deutlich vernehmbar "Magath raus!"-Rufe durchs Stadion.
20.10.2012
Hängende Köpfe

Hängende Köpfe

Deprimiert verlassen die Spieler des VfL Wolfsburg nach der 0:2-Heimniederlage gegen den SC Freiburg des Rasen. Die ambitionierten Niedersachsen finden sich nach dem 8. Spieltag der Bundesligasaison 2012/2013 auf dem letzten Tabellenplatz wieder.
20.10.2012
Vor dem bösen Erwachen

Vor dem bösen Erwachen

Wenn Felix Magath (l.) mit dem VfL Wolfsburg bei seinem Ex-Klub Schalke gastiert, liegt immer eine brisante Partie in der Luft. Am 6. Oktober 2012 müssen der Meister und sein Co. Bernd Hollerbach (r.) allerdings eine 0:3-Schlappe mitansehen.
06.10.2012
Vom Fuß gespitzelt

Vom Fuß gespitzelt

Wolfsburgs Keeper Diego Benaglio klärt gegen den Mainzer Nikita Rukavytsya. Die 0:2-Niederlage am 6. Spieltag der Saison 2012/13 kann er dennoch nicht verhindern. (30.9.2012)
03.10.2012
Katerstimmung bei den Wölfen

Katerstimmung bei den Wölfen

Trotz drückender Überlegenheit verlieren die Wölfe im Heimspiel gegen Mainz 05 und stehen am Ende mit leeren Händen da. Diego Benaglio (l.) und Fágner (r.) trauern angesichts des schlechten Saisonstarts ihres Teams. (30.09.2012)
30.09.2012
Sinnbildlich für den schlechten Saisonstart der Wölfe...

Sinnbildlich für den schlechten Saisonstart der Wölfe...

...ist dieses Bild von Star-Spieler Diego. Blick und Körpersprache des Brasilianers spiegeln die Unzufriedenheit der Wolfsburger mit dem Ergebnis der 0:2-Heimniederlage gegen Mainz 05 am 6. Spieltag wider. (30.09.2012)
30.09.2012
Der Favorit in Führung

Der Favorit in Führung

Bastian Schweinsteiger bejubelt seinen Führungstreffer gegen den VfL Wolfsburg am 5. Spieltag der Saison 2012/2013 mit Teamkollege Franck Ribery, der für das Tor die Vorlage gegeben hatte. Auch nach 90 Minuten können beide jubeln, Bayern gewinnt 3:0. (25.9.2012)
25.09.2012
Ex-Wolfsburger netzte ein

Ex-Wolfsburger netzte ein

Mario Mandzukic erzielte seinen zweiten Treffer im Spiel gegen seinen Ex-Club und besiegelte die Niederlage für die "Wölfe". (25.09.2012)
25.09.2012
Matchwinner musste vorzeitig runter

Matchwinner musste vorzeitig runter

Matchwinner Mario Mandzukic musste verletzungsbedingt zehn Minuten vor Schluss ausgewechselt werden. Der Kroate ebnete mit seinen zwei Treffern gegen den VfL Wolfsburg den Weg zum Sieg des FC Bayern. (25.09.2012)
25.09.2012
Zwei Schränke im Duell

Zwei Schränke im Duell

Körperlich stark sind beide, Fürths Illir Azemi (l) versucht es zudem noch mit Technik, um gegen gegen Wölfe-Verteidiger Emanuel Pogatetz (r) den Ball zu behaupten. Dieser bringt die Fürther am 4.Spieltag der Saison 2012/13 durch ein Eigentor in Führung, Wolfsburg schafft nur noch den 1:1-Ausgleich. (22.09.2012)
22.09.2012
Lufthoheit

Lufthoheit

Am 3. Spieltag der Saison 2012/2013 gastiert der VfL Wolfsburg beim FC Augsburg. Mit dem Dänen Simon Kjær (r.) und Augsburgs Aristide Bancé treffen dabei auch zwei Kopfballungeheuer aufeinander.
14.09.2012
Den Ball im Blick

Den Ball im Blick

Im Sommer 2012 kehrt Diego nach langem Hin und Her zum VfL Wolfsburg zurück. Hier jagt der Brasilianer das Leder beim Gastspiel in Augsburg (14.09.2012).
14.09.2012
Vierinha als Bremsklotz

Vierinha als Bremsklotz

Am 3. Spieltag der Saison 2012/13 kreuzt VfL-Profi Vierinha (l.) die Wege des jungen Augsburgers Matthias Ostrzolek auf dessen Weg nach Vorne. Viele Offensivaktionen werden von beiden Seiten so unterbunden, das Spiel endet torlos. (14.09.2012)
14.09.2012
Einstand nach Maß

Einstand nach Maß

In seinem ersten Bundesligaspiel gelingt Bas Dost in der Schlussminute der entscheidende Treffer zum 1:0-Auswärtssieg des VfL Wolfsburg in Stuttgart. Fagner (r.) freut sich mit ihm über das Tor und über den Sieg zum Auftakt der Saison 2012/13. (25.08.2012)
25.08.2012
Ohne Probleme

Ohne Probleme

Der VfL Wolfsburg meisterte die 1. Hürde im DFB-Pokal 2012/2013 mit Bravour. Hier umkurvt Vieirinha seinen Gegenspieler vom FC Schöneberg. (18.8.2012)
18.08.2012
Treffer für die EM

Treffer für die EM

Springt Patrick Helmes doch noch auf den EM-Zug auf? Am vorletzten Spieltag der Saison 2011/12 gelangen dem Wolfsburger Stürmer gegen Bremen mit seinen beiden Treffern zum 2:1 und zum 3:1-Endstand seine Saisontore 10 und 11. (28.04.2012)
28.04.2012
Duell um das begehrte Leder

Duell um das begehrte Leder

Im April 2012 trifft Augsburg auf den VfL Wolfsburg. In einer engen Partie entführen die Fuggerstädter etwas glücklich die Punkte aus Niedersachsen. Am Einsatzwillen der Wölfe lag es allerdings nicht, wie dieser Zweikampf zwischen Sio und Davids zeigt.
14.04.2012
Unbeliebte Position

Unbeliebte Position

Zum Beginn der Saison 2012/2013 muss sich Ex-VfL-Kapitän Christian Träsch mit einer ungewohnten Rolle zufrieden geben. An der Miene des Allrounders sieht man, was er von Reservistendasein hält. Hier gegen Augsburg im September 2012.
14.04.2012
Wolfspack

Wolfspack

Im April 2012 gastiert Dortmund bei den Wölfen. Die Niedersachsen bieten munter Paroli und erzielen, trotz 2:0-Rückstands, den Anschlusstreffer. Torschütze ist dabei Mario Mandžukić (r.), der hier die Glückwünsche Dejagahs entgegennimmt.
07.04.2012
Mandžukić nickt zur Führung ein

Mandžukić nickt zur Führung ein

Am 27. Spieltag der Saison 2011/12 setzt sich der VfL Wolfsburg mit 2:1 gegen den HSV durch. Mario Mandžukić (r.) überwindet dabei mit diesem Kopfball Hamburgs Jaroslav Drobný (m.)zum 1:0. Michael Mancienne kann nur tatenlos zusehen. (23.3.2012)
23.03.2012
Europa wir kommen!

Europa wir kommen!

Nach dem 2:1-Sieg gegen den HSV darf der VfL Wolfsburg nach dem 27.Spieltag der Saison 2011/12 doch wieder auf die Europapokalplätze schielen. Beim Jubeln lässt sich Petr Jiráček zumindest nicht von kleineren Hürden aufhalten. (23.3.2012)
23.03.2012
Jubelndes Wolfsrudel

Jubelndes Wolfsrudel

Mit einem Freistoß besiegelt Marcel Schäfer (l.) am 27. Spieltag der Saison 2011/12 den 2:1-Sieg der "Wölfe" im Nordderby gegen Hamburg. Ashkan Dejagah (r.) und Makoto Hasebe (m.) beglückwünschen ihren Mitspieler. (23.3.2012)
23.03.2012
Halt!

Halt!

Am 27. Spieltag der Saison 2011/2012 versucht Wolfsburgs Makoto Hasebe (r.) den Hamburger Tomás Rincón mit allen Mitteln aufzuhalten. Mit Erfolg, die Wolfsburger gewinnen mit 2:1. (23.3.2012)
23.03.2012
Helmes meldet sich zurück

Helmes meldet sich zurück

Mit einem Doppelpack in Nürnberg meldet sich Stürmer Patrick Helmes (l.) am 26. Spieltag der Saison 2011/12 zurück beim VfL Wolfsburg. Die Wölfe gewinnen durch die Tore von Helmes mit 3:1. (17.3.2012)
17.03.2012
Mandžukić nur auf der Tribüne

Mandžukić nur auf der Tribüne

Coach Felix Magath setzt seinen Toptorjäger Mario Mario Mandžukić gegen Hoffenheim nur auf die Tribüne - mit fatalen Folgen. 1:2 verlor der VfL Wolfsburg.
25.02.2012
Helmes trifft vom Punkt

Helmes trifft vom Punkt

Bei seinem ersten Einsatz nach fünf Monaten trifft Patrick Helmes in der Saison 2011/2012 am 23. Spieltag für den VfL Wolfsburg gegen Hoffenheim vom Punkt zum zwischenzeitlichen 1:1. Die Wolfsburger kassieren jedoch in der Schlussphase noch das 1:2 und fahren mit leeren Händen nach Hause. (25.2.2012)
25.02.2012
Bittere Fehlentscheidung

Bittere Fehlentscheidung

Am 21. Spieltag der Saison 2011/12 bringt Marcel Schäfer den VfL Wolfsburg mit 2:1 gegen Freiburg in Führung. Das Tor fiel allerdings aus einer klaren Abseitsposition heraus. Der SC kann zwar noch einmal ausgleichen, verliert am Ende aber doch mit 2:3. (10.2.2012)
10.02.2012
Spieler und Ball im Tor

Spieler und Ball im Tor

Am 19. Spieltag der Saison 2011/12 freut sich Arjen Robben über den missglückten Rettungsversuch der Wolfsburger Verteidiger Ricardo Rodríguez und Felipe, die Robbens Treffer zum 2:0-Endstand nicht verhindern konnten. (28.1.2012)
28.01.2012
Sieg eingewechselt

Sieg eingewechselt

Am 18. Spieltag der Saison 2011/12 bringt Wolfsburgs Trainer Felix Magath Joker Sebastian Polter. Der bedankt sich für das Vertrauen, indem er wenig später gegen Köln zum 1:0-Siegtreffer einnetzen kann. (21.1.2012)
21.01.2012
Felix Magath während des BL-Spiels gegen Bremen

Felix Magath während des BL-Spiels gegen Bremen

Galgenhumor bei der 4:1-Niederlage
10.12.2011
Und schon wieder kein Sieg

Und schon wieder kein Sieg

Als in der vergangenen Saison 2010/2011 Mainz ein 0:3 in Wolfsburg noch in ein 4:3 drehte, war der Frust in Wolfsburg groß. Doch auch in dieser Saison ist das 2:2 für (von links) Schäfer, Josue, Thoelke und Mandzukic enttäuschend. Man führt bereits 2:0.
03.12.2011
Ivanschitz versenkt das Leder im Netz

Ivanschitz versenkt das Leder im Netz

Der Österreicher lässt Diego Benaglio im Tor des VfL Wolfsburg vom Elfmeterpunkt keine Chance und verkürzt am 15. Spieltag der Saison 2011/12 auf 1:2. Es ist der Startschuss für eine letzte Schlussoffensive der Mainzer, die tatsächlich noch den 2:2-Endstand erzielen. (3.12.2011)
03.12.2011
Taktgeber

Taktgeber

Der Kolumbianer Elkin Soto gibt am 15. Spieltag der Saison 2011/12 im Spiel gegen den VfL Wolfsburg den Takt des Mainzer Spiels an und führt die Mainzer in der 2. Hälfte nach einem 0:2-Rückstand noch zu einem 2:2-Unentschieden. (3.12.2011)
03.12.2011
Chris mit seinem ersten Treffer für den VfL

Chris mit seinem ersten Treffer für den VfL

Beim 4:1-Heimsieg der "Wölfe" gegen den Rivalen Hannover 96 traf Verteidiger Chris zum ersten Mal für seinen neuen Arbeitgeber. Kollege Salihamidzic versucht als erstes zu gratulieren.
19.11.2011
Trost für den Verletzten

Trost für den Verletzten

Eine Gesichtsmaske benötigt Neven Subotić (rechts) von Borussia Dortmund nach einem Mittelgesichtsbruch, den er sich im Heimspiel am 12. Spieltag der Saison 2011/12 gegen den VfL Wolfsburg (5:1) zugezogen hatte. Trost spendet BVB-Keeper Roman Weidenfeller. (5.11.2011)
05.11.2011
Wolfsburg mit drittem Heimsieg

Wolfsburg mit drittem Heimsieg

Im vierten Heimspiel der Saison 2011/12 fuhr der VfL Wolfsburg mit einem 2:1 gegen Nürnberg den dritten Heimerfolg in Serie ein. Yohandry Orozco (rechts) kam dabei, hier gegen Robert Mak, zu seinem Bundesligadebüt.
15.10.2011
Den Halt verloren...

Den Halt verloren...

... hat in dieser Szene Ashkan Dejagah gegen Nürnbergs Markus Feulner. Wolfsburg siegt am 9. Spieltag der Saison 2011/2012 dennoch mit 2:1. (15.10.2011)
15.10.2011
Legerer Hasebe

Legerer Hasebe

Vor dem Spiel am 8. Spieltag der Saison 2011/12 besichtigt Wolfsburgs Makoto Hasebe in aller Ruhe den Platz in der Leverkusener BayArena. Die Wölfe verlieren das anschließende Spiel allerdings mit 3:1. (1.10.2011)
01.10.2011
Benaglio dirigiert

Benaglio dirigiert

Diego Benaglio gibt am 7. Spieltag der Saison 2011/12 gegen Kaiserslautern die Richtung vor. Mit Erfolg, er hält sein Tor sauber und die Wölfe gewinnen mit 1:0. (24.9.2011)
24.09.2011
Ashkan Dejagah

Ashkan Dejagah

Voller Einsatz von Ashkan Dejagah gegen Kaiserslautern (24.9.2011)
24.09.2011
Duschen gehen

Duschen gehen

Sotirios Kyrgiakos bringt Gegenspieler Itay Shechter am 7. Spieltag regelwidrig zu Fall und sieht dafür glatt Rot. Die Wölfe müssen daher eine ganze Halbzeit in Unterzahl spielen, gewinnen aber trotzdem mit 1:0. (24.9.2011)
24.09.2011
Sprint

Sprint

Ashkan Dejagah in Aktion für den VfL Wolfsburg am sechsten Spieltag der Saison 2010/2011 gegen den 1. FC Kaiserslautern. (24.09.2011)
24.09.2011
Sotirios Kyrgiakos

Sotirios Kyrgiakos

Sotirios Kyrgiakos während des Ligaspiels in Hoffenheim (17.9.2011)
17.09.2011
Enttäuschte Wölfe

Enttäuschte Wölfe

Nach der 1:3-Niederlage gegen Hoffenheim am 6. Spieltag der Saison 2011/12 verlässt Marco Russ mit gesenktem Haupt den Platz in Sinsheim. (17.9.2011)
17.09.2011

Josue während des Spiels in Hoffenheim (17.9.2011)
17.09.2011
Ochs ist frustriert

Ochs ist frustriert

Patrick Ochs ist nach der 1:3-Niederlage in Hoffenheim am 6. Spieltag der Saison 2011/12 gefrustet. Der VfL verharrt damit weiter im unteren Drittel der Tabelle. (17.9.2011)
17.09.2011
Mal wieder nur auf der Bank

Mal wieder nur auf der Bank

Patrick Helmes muss am 6. Spieltag der Saison 2011/12 in Hoffenheim von Außen tatenlos zu sehen, wie sein Team mit 1:3 gegen die TSG verliert. (17.9.2011)
17.09.2011
Felix Magath

Felix Magath

Felix Magath vor dem Spiel gegen Hoffenheim (17.9.2011)
17.09.2011
Großes Missverständnis

Großes Missverständnis

Srdjan Lakic im Dress des VfL Wolfsburg bei einem seiner wenigen Einsätze für den VW-Klub. Der Kroate wechselt im Sommer 2011 vom 1. FC Kaiserslautern zum VfL und schießt in den nächsten drei Jahren kein einziges Tor für die Wölfe. (17.9.2011)
17.09.2011
Tief durchatmen!

Tief durchatmen!

Der Wolfsburger Ja-Cheol Koo bekämpft die Anspannung vor dem Spiel gegen Schalke am 5. Spieltag der Saison 2011/12 durch tiefes Ein- und Ausatmen. (11.9.2011)
11.09.2011
Hasan Salihamidžić

Hasan Salihamidžić

Hasan Salihamidzic verfolgt das Spiel der Wolfsburger gegen Schalke als Zuschauer (11.9.2011)
11.09.2011
Rasmus Jonsson

Rasmus Jonsson

Rasmus Jonsson vor dem Spiel gegen Schalke (11.9.2011)
11.09.2011
Rasmus Jonsson

Rasmus Jonsson

Rasmus Jonsson im Spiel gegen Schalke (11.9.2011)
11.09.2011

Mario Mandzukic feiert sein Tor gegen Schalke (11.9.2011)
11.09.2011
Felix Magath

Felix Magath

Felix Magath während dem Spiel gegen Schalke (11.9.2011)
11.09.2011
Mandzukic dreht Spiel

Mandzukic dreht Spiel

Am 5. Spieltag der Saison 2011/12 hat es Mario Mandžukić (Zweiter von links) nach seinem ersten von zwei Treffern eilig. Kollege Lakic (links) kann nur kurz gratulieren, während Torwart Fährmann und Verteidiger Fuchs (rechts) nur hinterher gucken. Durch Mandžukićs Tore gewinnen die Wölfe 2:1. (11.9.2011)
11.09.2011
Wohin geht die Reise?

Wohin geht die Reise?

Aliaksandr Hleb kam beim VfL Wolfsburg nicht zum Zug. Hier muss er sich das Spiel gegen Schalke von der Tribüne aus ansehen
11.09.2011
Madlung unzufrieden

Madlung unzufrieden

Am 4. Spieltag der Saison 2011/12 ist Alexander Madlung tierisch unzufrieden mit der Leistung von ihm, seiner Mannschaftskameraden und Schiedsrichter Christian Dingert und lässt seinem Frust während der 0:3-Niederlage gegen Freiburg freien Lauf. (27.8.2011)
27.08.2011
Frust bei Träsch

Frust bei Träsch

Christian Träsch ist am 4. Spieltag der Saison 2011/12 unzufrieden mit seiner Leistung und der Leistung seines Teams. Wolfsburg verliert in Freiburg mit 3:0. (27.8.2011)
27.08.2011
Kurze Freude

Kurze Freude

Am 3. Spieltag der Saison 2011/12 freut sich Makoto Hasebe in der 13. Minute über seinen 1:0-Führungstreffer gegen Borussia Mönchengladbach. Die Wolfsburger kassieren allerdings in den restlichen Minuten vier Tore und verlieren gegen den neuen Tabellenführer mit 1:4. (19.8.2011)
19.08.2011
Thomas Hitzlsperger

Thomas Hitzlsperger

Thomas Hitzlsperger während des Spiels in Gladbach (19.8.2011)
19.08.2011
Duell der Youngsters

Duell der Youngsters

Beim 4:1 der Gladbacher über Wolfsburg am 3. Spieltag der Saison 2011/2012 bestritt Mathew Leckie bereits sein zweites Spiel für die Profis. Auch Robin Knoche vom VfL durfte am Ende noch seine ersten Minuten Bundesligaluft schnuppern. (19.8.2011)
19.08.2011
Hitzlsperger beim VfL Wolfsburg

Hitzlsperger beim VfL Wolfsburg

Thomas Hitzlsperger beim Bundesligaspiel vom 19.08.2011 zwischen dem VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach.
19.08.2011
"Bleib mir von Leib!"

"Bleib mir von Leib!"

Am 2. Spieltag der Saison 2011/12 versucht der Wolfsburger Verteidiger Marcel Schäfer (r.), sich Bayern-Stürmer Thomas Müller vom Leib zu halten. Lange Zeit halten die Wölfe ein 0:0, doch in der letzten Minute treffen die Bayern zum 1:0-Sieg. (13.8.2011)
13.08.2011
Benaglio in Aktion

Benaglio in Aktion

Benaglio klärt am 2. Spieltag der Saison 2011/12 im Eins-gegen-Eins mit höchsten Einsatz gegen den bayrischen Stürmer Mario Gomez. So hält der VfL bis zur 90 Minute ein 0:0, verliert dann aber noch 0:1 durch ein Last-Minute-Gegentor. (13.8.2011)
13.08.2011
Gut gespielt, trotzdem verloren

Gut gespielt, trotzdem verloren

Am 2. Spieltag der Saison 2011/2012 verliert Wolfsburg daheim gegen Bayern München. Dabei hatten die Bayern Verteidiger wie Rafinha (l.) durchaus Probleme mit den Angriffen der Wölfe, die häufig über Ja-Cheol Koo (2.v.l.) und Mario Mandzukic (r.) liefen. Doch im Gegensatz zu den Bayern schießen die Wölfe kein Tor und verlieren so 0:1. (13.8.2011)
13.08.2011
Luiz Gustavo überspringt alle

Luiz Gustavo überspringt alle

Last-Minute-Torschütze Luiz Gustavo (m.) lässt am 2. Spieltag der Saison 2011/12 im Kopfballduell dem Wolfsburger Mario Mandžukić (l.) und Thomas Müller (r.) keine Chance. (13.08.2011)
13.08.2011
Bowler-Benaglio

Bowler-Benaglio

Mit dieser Körperhaltung könnte der Wolfsburger Keeper Diego Benaglio auch locker am Samstagabend in der Bowlinghalle mithalten. Viel anstrengender als der 3:0-Sieg gegen den 1.FC Köln am ersten Spieltag der 1. Spieltag wird das auch nicht sein. (6.8.2011)
06.08.2011
Bissiger Auftakt

Bissiger Auftakt

Am ersten Spieltag der Saison 2011/12 dürfen Marco Russ und seine Wolfsburger Teamkollegen in Köln ausgelassen feiern. Die Wölfe besiegen den FC mit 3:0. (6.8.2011)
06.08.2011
Hasan Salihamidžić

Hasan Salihamidžić

Hasan Salihamidzic während des Spiels in Köln (6.8.2011)
06.08.2011

Mario Mandzukic nach dem Ausscheiden im DFB-Pokal gegen RB Leipzig (29.7.2011)
29.07.2011
Der Schock sitzt tief!

Der Schock sitzt tief!

In der ersten Runde des DFB-Pokals 2011/2012 scheitert Wolfsburg sensationell an Regionalligist RB Leipzig. Nach der Partie sinniert Simon Kjær alleine über die unerwartete Pleite.
29.07.2011
Gerard Bordas(l.) und Josue(r.)

Gerard Bordas(l.) und Josue(r.)

Freundschaftsspiel zwischen dem VFL Wolfsburg und Villarreal am 24. Juli 2011 in der Volkswagen Arena.
24.07.2011
Wolfsburgs Kevin Scheidhauer trifft beim A-Jugend-Meisterschaftsfinale

Wolfsburgs Kevin Scheidhauer trifft beim A-Jugend-Meisterschaftsfinale

Torjubel nach Siegtreffer gegen Kaiserslautern
19.06.2011
Brasilianischer Luftkampf

Brasilianischer Luftkampf

Am letzten Spieltag der Saison 2010/11 steigen die beiden brasilianischen Angreifer Roberto Firmino (r.) und Grafite hoch in die Luft. Durch Firminos 1:0-Führung für die Hoffenheimer geraten die Wolfsburger Anfang der 2. Hälfte in größte Abstiegsgefahr, drehen das Spiel aber durch drei Tore - eins davon erzielt Grafite - und halten die Klasse. (14.5.2011)
14.05.2011
VfL auf Tauchstation

VfL auf Tauchstation

Die "Wölfe" feiern den Klassenerhalt 2011
14.05.2011
Der letzte Jubel in Wolfsburg

Der letzte Jubel in Wolfsburg

Gerade noch mal gut gegangen. Am 34. Spieltag der Saison 2010/11 feiert Sascha Riether den 3:1 Sieg in Hoffenheim. Wolfsburg musste nicht in die Relegation, für Riether war es das letzte Spiel für die Niedersachsen. (14.5.2011)
14.05.2011
Wolfsburger Trainerbank

Wolfsburger Trainerbank

Seit dem 18. März 2011 ist Felix Magath (l.) zum zweiten Mal Trainer und Teammanager in Wolfsburg. Ihm assistieren sein langjähriger Begleiter Bernd Hollerbach (r.) und Pierre Littbarski.
14.05.2011
Jubellauf in grün

Jubellauf in grün

Stürmer Mario Mandžukić jubelt nach seinem Treffer im Spiel gegen 1899 Hoffenheim (14.05.16).
14.05.2011
Kung Fu in der Autostadt

Kung Fu in der Autostadt

Wolfsburgs Ashkan Dejagah versucht am 33. Spieltag der Saison 2010/11 gegen Kaiserslauterns Leon Jessen, den Ball auf unorthodoxe Art und Weise zu klären. Die Lauterer gewinnen trotzdem mit 2:1. (7.5.2011)
07.05.2011
Fritz gegen Mandžukić

Fritz gegen Mandžukić

Abstiegskampf an der Weser! Bremen mit Clemens Fritz (l.) verpasst im Duell mit Mario Mandžukić (r.) und dem VfL Wolfsburg am 32. Spieltag der Saison 2010/11, sich endgültig zu retten. Stattdessen verlässt der VfL die Abstiegsplätze und rückt den Bremern auf vier Punkte auf die Pelle. (29.4.2011)
29.04.2011
VfL-Spieler am diskutieren

VfL-Spieler am diskutieren

Nach dem wichtigen 1:0-Sieg gegen Werder Bremen am 32. Spieltag der Saison 2010/11 diskutieren die Wolfsburger Makoto Hasebe und Andre Lenz noch einmal über das Spielgeschehen. (29.4.2011)
29.04.2011
VfL-Osterhase

VfL-Osterhase

Vor der Partie gegen Köln
24.04.2011
VfL-Fans

VfL-Fans

Mannschaft und Fans jubeln
24.04.2011
Mario Mandzukic vs St. Pauli

Mario Mandzukic vs St. Pauli

Mario Mandzukic mit dem 1:0 gegen den FC St Pauli
16.04.2011
Jan Polak zufrieden

Jan Polak zufrieden

Immerhin einen Punkt gerettet: Jan Polak ist nach dem Ausgleich gegen St. Pauli sichtlich erleichtert.
16.04.2011
Keine nette Umklammerung

Keine nette Umklammerung

Gegen Edeltechniker wie Wolfsburgs Diego (l.) muss man auch mal richtig zupacken können. Matthias Lehmann tut am 30. Spieltag der Saison 2010/11 genau das und hätte mit seinem zwischenzeitlichen 2:1 auch fast den Siegtreffer erzielt. Doch Wolfsburg gleicht kurz vor Schluss zum 2:2 aus. (16.4.2011)
16.04.2011
Wutausbruch bei Magath

Wutausbruch bei Magath

Außer Rand und Band präsentierte sich Wolfsburgs Coach Felix Magath beim Bundesligaspiel gegen den VfB Stuttgart.
20.03.2011
Magath zurück beim VfL

Magath zurück beim VfL

Magath zurück beim VfL
20.03.2011
Pekarik gegen Eigler

Pekarik gegen Eigler

Der Wolfsburger Peter Pekarik (l.) versucht am 26. Spieltag der Saison 2010/11, den Ball mit der Brust so vorzulegen, dass der Nürnberger Christian Eigler nicht an das Leder kommt. Am Ende heißt es aber 2:1 für die Nürnberger, die die Abstiegssorgen der Wölfe nicht verringern. (12.3.2011)
12.03.2011
Pierre Littbarski

Pierre Littbarski

Nicht viel länger als einen Monat leitete Littbarski im Winter 2011 die Geschicke in der Autostadt.
12.03.2011
Andreas Wolf

Andreas Wolf

Andreas Wolf (l.) setzt sich in einem Zweikampf gegen Wolfsburgs Mario Mandžukić durch.
12.03.2011
Chefcoach für 5 Spiele

Chefcoach für 5 Spiele

Erfolglos: Nachdem Steve McClaren nach einer mauen Hinrunde und dem Aus im DFB-Pokal gegen Energie Cottbus entlassen wurde, übernahm Pierre Littbarski das Traineramt beim VfL. Leider ohne Erfolg: Vier der fünf Spiele unter Littis Leitung gingen verloren.
12.03.2011
Pekarik kann es nicht fassen

Pekarik kann es nicht fassen

Schon nach der ersten Halbzeit ist alles verloren, das scheint auch Peter Pekarik zu wissen. Die Wolfsburger kassieren in der ersten Halbzeit der Saison 2010/11 gegen Leverkusen drei Gegentore und können diesen Rückstand auch in der zweiten Halbzeit nicht aufholen. (05.03.2011)
05.03.2011
Ergraute Weltmeister

Ergraute Weltmeister

Zwei Weltmeister von 1990 unter sich: Rudi Völler (l.) und Pierre Littbarski im Vorfeld der Bundesligapartie zwischen Leverkusen und Wolfsburg. (5.3.2011)
05.03.2011
Diego nach Doppelpack gegen Gladbach

Diego nach Doppelpack gegen Gladbach

Nach dem 2:0 für Wolfsburg
25.02.2011
Helmes überwindet Baumann

Helmes überwindet Baumann

Am 23. Spieltag der Saison 2010/11 erzielt Patrick Helmes mit seinem ersten Tor im Trikot der Wölfe den 1:0-Führungstreffer gegen Freiburgs Torwart Oliver Baumann. Das reicht aber nicht zum Sieg, die Breisgauer drehen das Spiel und gewinnen 2:1. (19.2.2011)
19.02.2011
Steve McClaren

Steve McClaren

Der ehemalige Englische Nationalcoach konnte dem VfL Wolfsburg nicht helfen.
05.02.2011
Steve McClaren

Steve McClaren

Steve McClaren wurde im Februar 2011 in Wolfsburg entlassen.
22.12.2010
DFB-Pokal: Cottbus schafft die Überraschung

DFB-Pokal: Cottbus schafft die Überraschung

Ein Bild mit Symbolcharakter: Der VfL Wolfsburg liegt in Person von Edin Dzeko am Boden, Energie Cottbus dagegen obenauf. Alexander Bittroff klärt beim 3:1-Erfolg kurz vor Weihnachten 2010 im eigenen Strafraum.
22.12.2010
Überraschung im Pokal

Überraschung im Pokal

Keinen Meter Platz gewährt Jules Reimerink von Energie Cottbus seinem Gegenspieler, dem Wolfsburger Simon Kjaer (re.). Überraschend gewinnt der Zweitligist Cottbus in Wolfsburg und zieht so ins DFB-Pokal-Viertelfinale 2010/11 ein.
22.12.2010
Frust pur

Frust pur

In der Nachspielzeit muss 1899 Hoffenheim beim Auswärtsspiel gegen den VfL Wolfsburg den 2:2-Ausgleichstreffer hinnehmen. Keeper Daniel Haas kann es nicht fassen. (18.12.2010)
18.12.2010
Balanceakt

Balanceakt

Tolga Cigerci gibt sich im Trikot des VfL Wolfsburg am 14. Spieltag der Saison 2010/11 gegen den 1. FC Köln ballsicher. (28.11.2010)
28.11.2010
Diego Fallrückzieher

Diego Fallrückzieher

1:0-Traumtor gegen Hannover
18.09.2010
Diego verletzt

Diego verletzt

Nach einem Foul von Djakpa muss Diego vom Platz
18.09.2010
Keinen Respekt vor dem Star

Keinen Respekt vor dem Star

Hannovers Moritz Stoppelkamp hat soeben Wolfsburgs Diego das Leder abgeluchst und prescht mit dem Ball nach vorne. Doch der VfL-Star rächt sich später mit einem fantastischen Fallrückzieher zum 1:0, der den 2:0-Sieg der Wölfe am 4. Spieltag der Saison 2010/11 einleitet. (18.9.2010)
18.09.2010
Steve McLaren

Steve McLaren

Verzweifelte Gesten gegen den BVB
11.09.2010
Diego geschockt

Diego geschockt

Mainz dreht einen 3:0 Rückstand gegen Wolfsburg
28.08.2010
Diego Jubel

Diego Jubel

Diego bejubelt das 3:0 gegen Mainz
28.08.2010
Arme ausgebreitet und abgehoben

Arme ausgebreitet und abgehoben

VfL Wolfsburgs Edin Dzeko bejubelt einen Treffer für sein Team am 2. Bundesligaspieltag der Saison 2010/2011 gegen den FSV Mainz 05. (28.8.2010)
28.08.2010
Diego Vorstellung

Diego Vorstellung

Wolfsburg präsentiert seinen neuen Spielmacher
27.08.2010
Wolfsburg mit Mühe

Wolfsburg mit Mühe

Nur mit großer Mühe überstand der VfL Wolfsburg die erste Runde des DFB-Pokals 2010/2011 beim Regionalligisten Preußen Münster. Hier grätscht Wolfsburgs Fabian Johnson gegen Julian Loose.
15.08.2010
Edin Džeko mit dem Ball am Fuß

Edin Džeko mit dem Ball am Fuß

Edin Džeko wurde in der Saison 09/10 Torschützenkönig im Dress des VfL Wolfsburg. Kurz darauf verabschiedete sich der Bosnier in Richtung Manchester City.
08.04.2010
Misimovic vs. Vukcevic

Misimovic vs. Vukcevic

Hier zieht Wolfsburgs Spielmacher Zvjezdan Misimovic ausnahmsweise den Kürzeren gegen Boris Vukcevic. Das Duell mit 1899 Hoffenheim am 4. April 2010 gewinnt der VfL allerdings deutlich mit 4:0.
04.04.2010
In Wolfsburg unsterblich

In Wolfsburg unsterblich

Zvjezdan Misimovic hat schon vier Bundesligastationen hinter sich. Die erfolgreichste war ohne Zweifel die Zeit beim VfL Wolfsburg, mit dem er 2009 Deutscher Meister wurde. Dieses Bild stammt aus der Partie am 29. Spieltag der Saison 2009/10, in der er die Hoffenheimer um Luiz Gustavo beim 4:0-Sieg immer wieder schwindlig spielt. (4.4.2010)
04.04.2010
Freude nach dem Weiterkommen

Freude nach dem Weiterkommen

Alexander Madlung gratuliert Marwin Hitz nach dem Weiterkommen in der Europa League. Mit einem 4:1-Heimsieg gegen Villareal erreicht man das Achtelfinale. (25.2.2010)
25.02.2010

18.02.2010
Andre Lenz im Trikot des VfL Wolfsburg

Andre Lenz im Trikot des VfL Wolfsburg

Kein häufiges Vergnügen für Andre Lenz. Hier ordnet der Keeper in einem Pflichtspiel seine Vorderleute.
13.02.2010
Auf Distanz gehalten

Auf Distanz gehalten

Auf soviel Gegenwehr war Wolfsburgs Grafite nach der ruhigen Winterpause wohl nicht gefasst. Beim Winter-Cup 2010 hält der Brasilianer sich Gladbachs Jan-Ingwer Callsen-Bracker (r.) lieber vom Leib. (10.1.2010)
10.01.2010
Max Schulze Niehues (Neuzugang Münster 2011/2012)

Max Schulze Niehues (Neuzugang Münster 2011/2012)

Schulze Niehues für Düsseldorf beim Hallencup in Oldenburg
30.12.2009

15.12.2009
United zu stark für Wolfsburg

United zu stark für Wolfsburg

Michael Owen streckte mit seinen drei Toren den VfL Wolfsburg in der Champions League fast im Alleingang nieder. Für die Wölfe traf Edin Dzeko (r.), hier im Zweikampf mit Darren Fletcher. (08.12.2009)
08.12.2009
Einsatz in der Champions League

Einsatz in der Champions League

Nach dem Gewinn der Meisterschaft spielte der VfL Wolfsburg in der Saison 09/10 in der Champions League. Sascha Riether (r,) kämpft mit Bobô von Besiktas Istanbul um den Ball.
03.11.2009
Doppeltorschütze in der Bundesliga

Doppeltorschütze in der Bundesliga

Der Nigerianer Obafemi Martins (l.) brachte den VfL Wolfsburg mi seinen beiden Toren mit 2:0 gegen Mainz und deren Keeper Heinz Müller (r.) in Front. Für einen Sieg sollte es trotzdem nicht reichen. Die 05er erkämpften sich beim 3:3 immerhin noch einen Punkt. (31.10.2009)
31.10.2009
Akrobatisch

Akrobatisch

Herthas Adrián Ramos versucht mit seiner ganzen Körperbeherrschung, vor dem Wolfsburger Josué an den Ball zu kommen. Das scheint auch zu gelingen, das Spiel am 10. Spieltag der Saison 2009/10 endet trotzdem 0:0. (25.10.2009)
25.10.2009
Niederlage gegen ManUnited

Niederlage gegen ManUnited

Nach der knappen 1:2-Niederlage bei Manchester United lassen Wolfsburgs Josué (re) und Ricardo Costa die Köpfe hängen. (30.09.2009)
30.09.2009
Edin Džeko

Edin Džeko

Edin Džeko wird der zweite Wolfsburger nach Grafite, der die Torjägerkanone gewinnt. In der Bundesliga-Saison 2009/10 trifft der 24-jährige Bosnier 22 Mal. Džeko freut sich hier über einen seiner beiden Treffer beim 2:1 auf Schalke am 6. Spieltag. Vorjahr
18.09.2009
Josue gegen Kenia

Josue gegen Kenia

Verbissen führt Schalkes Levan Kenia den Zweikampf mit Josué vom VfL Wolfsburg. Am Ende haben die Wölfe die Nase vorn und siegen im September 2009 in Gelsenkirchen mit 2:1.
18.09.2009
Grafite - Aleksey Berezutskiy

Grafite - Aleksey Berezutskiy

Abwehrspieler Aleksey Berezutskiy (r.) und CSKA Moskva misslingt der Auftakt in die Champions League 2009/10. Trotz des 1:3 beim VfL Wolfsburg, hier mit Grafite, schafft es Moskva bis ins Viertelfinale (zwei 0:1 gegen Inter).
15.09.2009
Evgeniy Aldonin - Zvjezdan Misimović

Evgeniy Aldonin - Zvjezdan Misimović

Evgeniy Aldonin (l.) verliert mit CSKA Moskva zum Auftakt der Gruppe B in der Champions League 09/10 gegen den VfL Wolfsburg 1:3. Dennoch landet der VfL, hier mit Zvjezdan Misimović, auf Rang 3 hinter CSKA und rutscht in die Europa League.
15.09.2009
Nika Piliev - Grafite

Nika Piliev - Grafite

Seine liebe Not hat Nika Piliev (l.) von CSKA Moskva am 15. September 2009 mit dem dreifachen Torschützen Grafite vom VfL Wolfsburg. Moskva verliert das Auftaktspiel der Gruppe B mit 1:3, zieht aber am Ende als Zweiter vor Wolfsburg ins Achtelfinale ein.
15.09.2009
Lenz ersetzt Benaglio

Lenz ersetzt Benaglio

Sein jahrelanger Vertreter Andre Lenz ersetzt Diego Benaglio, nachdem dieser am 5. Spieltag der Saison 2009/10 gegen Leverkusen die rote Karte gesehen hat. Wolfsburg verliert ein turbulentes Spiel mit 2:3. (12.9.2009)
12.09.2009
Wolfsburger Sturmhoffnung in der Saison 2009/2010

Wolfsburger Sturmhoffnung in der Saison 2009/2010

Der nigerianische Nationalspieler Obafemi Martins wechselte nach klangvollen Vereinsstationen wie Newcastle und Inter Mailand im Sommer 2009 nach Wolfsburg. In seiner einzigen Saison in Deutschland hatte er jedoch zweimal mit Verletzungen zu kämpfen und konnte deshalb nie restlos überzeugen. (20.08.2009)
20.08.2009
Wölfi

Wölfi

In der Autostadt heizt "Wölfi" den Anhängern ordentlich ein
07.08.2009
Erste Einsätze für Hitz

Erste Einsätze für Hitz

Im nicht offiziellen "Supercup" 2009 zwischen Bremen und Wolfsburg darf Marwin Hitz erstmals bei den Profis auf sich aufmerksam machen. Am Ende verliert er mit seinen "Wölfen" aber 1:2. (20.7.2009)
20.07.2009
Wechsel nach Wolfsburg

Wechsel nach Wolfsburg

Im Sommer 2009 ist Dänemarks Nationalspieler Thomas Kahlenberg einer der Neuzugänge des VfL Wolfsburg.
12.07.2009
Wolfsburgs neues Trainerduo

Wolfsburgs neues Trainerduo

Der neue Trainer des VfL Wolfsburg, Armin Veh (l.), und sein Co-Trainer Alfons Higl (r.) beim Vorbereitungsspiel gegen Dessau am 12. Juli 2009.
12.07.2009
Schwitzen nach der Meisterschaft

Schwitzen nach der Meisterschaft

Nach dem Titelgewinn in der Saison 2008/09 müssen die Profis des VfL Wolfsburg in Sylt für die neue Saison arbeiten. Spieler wie Sebastian Schindzielorz (links) und Vlad Munteanu müssen sich dabei besonders anbieten, wenn sie im Kader bleiben wollen.
25.06.2009
Training mit "Quälix"

Training mit "Quälix"

nach seinem Wechsel zum VfL Wolfsburg trainierte Andrea Barzagli unter Felix Magath. Die enge Freundschaft mit dem Medizinball ließ da natürlich natürlich nicht lange auf sich warten.
25.06.2009
Wolfsburger Spieler beim Training

Wolfsburger Spieler beim Training

Auch nach Magaths "Hügel der Leiden" konnte die VfL-Profis eigenwillige Trainingsmethoden kennenlernen. Hier versuchen sich Benaglio, Grafite und Ersatzkeeper Marwin Hitz an Armins Vehs Trainingsplan. (24.6.2009)
24.06.2009
Trainingslager auf Sylt

Trainingslager auf Sylt

Wolfsburgs Coach (M.) unterhält sich mit seinen Keepern Diego Benaglio (r.) und Andre Lenz. (24.6.2009)
24.06.2009
Grafite mit der Meisterschale

Grafite mit der Meisterschale

Grafite gelingt 2009 mit Wolfsburg der Gewinn der Meisterschaft. Außerdem wird der Brasilianer Torschützenkönig und Spieler des Jahres 2009.
23.05.2009
Wolfsburgs Keeper Benaglio mit der Meisterschale

Wolfsburgs Keeper Benaglio mit der Meisterschale

Der Schweizer beim Küssen der Meisterschale, nachdem er mit dem VfL Wolfsburg am letzten Spieltag der Saison 2008/09 zum ersten Mal Deutscher Meister wurde. (23.5.2009)
23.05.2009
Trainer Magath und seine Spieler bei der Meisterfeier

Trainer Magath und seine Spieler bei der Meisterfeier

Felix Magath hält zusammen mit seinen drei Leistungsträgern Grafite, Diego Benaglio und Josue die frisch erworbene Meisterschale in die Kamera. Daneben steht noch Nachwuchstalent Alexander Esswein. (23.5.2009)
23.05.2009
Stürmer und Abwehrspieler tauschen die Rollen

Stürmer und Abwehrspieler tauschen die Rollen

Wolfsburgs Angreifer Grafite (l.) versucht am letzten Spieltag der Saison 2008/09, Werder-Verteidiger Naldo zu stoppen. Seiner Hauptaufgabe kommt Grafite aber auch noch nach, er trägt zum meisterschaftsbringenden 5:1-Sieg zwei Tore bei. (23.5.2009)
23.05.2009
Jubel beim neuen Deutschen Meister

Jubel beim neuen Deutschen Meister

Vier neue Deutsche Meister: Ashkan Dejagah, Alexander Madlung, Jan Simunek und Peter Pekarik feiern nach dem 5:1-Sieg gegen Werder Bremen am letzten Spieltag der Saison 2008/09 ausgelassen den Titel. (23.5.2009)
23.05.2009
Meistertanz

Meistertanz

Die Deutsche Meisterschaft 2009 ist eingefahren und Wolfsburg ist zum ersten Mal auf dem deutschen Fußballthron. Das feiern (von links) Jan Simunek, Alexander Esswein und Marcel Schäfer ausgiebig mit einem Siegestanz. (23.5.2009)
23.05.2009
Überraschungscoup

Überraschungscoup

Dem VfL Wolfsburg ist der ganze große Wurf gelungen: Christian Gentner (l.) und Sascha Riether mit der Meisterschale am Ende der Saison 08/09. (23.5.2009)
23.05.2009
Deutscher Meister!

Deutscher Meister!

Alexander Esswein und Jan Šimůnek feiern Wolfsburgs Titelgewinn 2009 nach einem überlegenden 5:1-Sieg gegen Werder Bremen am letzten Spieltag der Saison 2008/09. (23.5.2009)
23.05.2009
Deutscher Meister wird nur der VfL

Deutscher Meister wird nur der VfL

Mit dem Gewinn der Meisterschaft 2009 feierten die Wolfsburger Grafite, Josué und Andrea Barzagli (v.l.) ihren ersten Titel auf deutschen Boden.
23.05.2009
Grafite

Grafite

Der Brasilianer Grafite (30) schießt den VfL Wolfsburg mit 28 Treffern zur Deutschen Meisterschaft 2008/09. Er wird damit auch Torschützenkönig. Hier bejubelt er eins seiner zwei Tore beim 5:0 am 33. Spieltag in Hannover.
16.05.2009
Janker versucht alles ...

Janker versucht alles ...

... hat aber mit Wolfsburgs Topstürmer Grafite (l.) am 30. Spieltag der Saison 2008/09 größte Probleme. Wolfsburg setzt seinen Weg zum Titel mit einem 4:0 weiter fort. (2.5.2009)
02.05.2009
Kindliche Freude bei Wolfsburger Spielern

Kindliche Freude bei Wolfsburger Spielern

Beim 5:1-Kantersieg des VfL Wolfsburg gegen den FC Bayern München am 26. Spieltag der Saison 2008/09 durfte sich Edin Dzeko gleich doppelt freuen. Hier bejubelt er mit Marcel Schäfer (rechts) seinen ersten Treffer zum 3:1 und den Nachwuchs des Mannschaftskollegen. (4.4.2009)
04.04.2009
Fest im Griff

Fest im Griff

Wolfsburgs Jan Simunek (hinten) zieht und zerrt am Trikot von Hamburgs Paolo Guerrero
01.03.2009
Ball im Blick

Ball im Blick

Beim Bundesligaspiel zwischen Wolfsburg und Hertha BSC liefern sich Patrick Ebert (l.) und Sergej Karimow ein Kopfballduell (Feb. 2009).
21.02.2009
Vorbereitungskick

Vorbereitungskick

Zur Einstimmung auf die Rückrunde 2008/2009 trafen sich im Januar 2009 David Hoilett (li.) mit dem FC St. Pauli und Cristian Zaccardo (re.) mit dem VfL Wolfsburg. (24.01.2009)
24.01.2009
Budenzauber

Budenzauber

Bielefelds Chris Katongo und Wolfsburgs Alexander Esswein kämpfen im Januar 2009 unterm Hallendach um den Ball. (7.1.2009)
07.01.2009
Wolfsburg marschiert durch den Uefa-Cup

Wolfsburg marschiert durch den Uefa-Cup

Auch Mahir Saglik (re.) ist von seinem Gegenspieler Michael Dingsdag vom SC Heereveen nicht zu halten. Der VfL Wolfsburg gewinnt das Gruppenspiel locker mit 5:1. (06.11.2008)
06.11.2008
Stimmungskanone

Stimmungskanone

In die Nähe der Torjägerkanone kam Wolfsburgs Stürmer Caiuby 2008/2009 nicht einmal ansatzweise, doch seine Qualitäten als Stimmungskanone stellte der Angreifer durchaus unter Beweis. Hier nach dem 3:0-Sieg über Mönchengladbach am 10. Spieltag. (28.10.2008)
28.10.2008
VfL Wolfsburg - Ein Herz für Kinder

VfL Wolfsburg - Ein Herz für Kinder

19.07.2008
Nachgetreten

Nachgetreten

Eigentlich ist selbst der Versuch strafbar, aber am 31. Bundesliga-Spieltag der Saison 2007/08 hat Bayerns Marcell Jansen Glück, denn dieses Foul an Wolfsburgs Daniel Baier bleibt ungeahndet. Das Spiel endet 0:0. (4.5.2008)
04.05.2008
Mit dem Bein voraus

Mit dem Bein voraus

...geht Wolfsburgs Jan Simunek (r.) in den Zweikampf mit Nürnbergs Jan Koller
20.04.2008
Ins Wasser gefallen

Ins Wasser gefallen

Das Bundesligaspiel am 11.4.2008 zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem VfL Wolfsburg wurde zur Rutschpartie (hier von links: Christian Gentner gegen Ivan Saenko) und musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgebrochen werden.
11.04.2008
Spiel gedreht

Spiel gedreht

Trotz eines Rückstands gegen den MSV Duisburg durch Claudiu Niculescu kann der der VfL Wolfsburg am 19. Spieltag der Saison 2007/08 noch mit 2:1 gewinnen. Marcel Schäfer (hier im Bild) und Grafite sorgen für den 2:1-Endstand. (9.2.2008)
09.02.2008
Weinachtsstimmung

Weinachtsstimmung

Alexander Madlung (links) und Christian Gentner haben gut lachen. Nach dem 4:0 gegen Borussia Dortmund ist nach einer durchwachsenen Hinrunde beim VfL Wolfsburg das Weihnachtsfest 2007 gerettet. (15.12.2007)
15.12.2007
Immer mit vollem Einsatz

Immer mit vollem Einsatz

Egal gegen wen und wann, Pablo Thiam gibt immer alles. Hier rettet der Wolfsburger den Ball im Ligaspiel gegen Karlsruhe vor dem Seitenaus (September 2007).
16.09.2007
Akrobatische Einlage

Akrobatische Einlage

Schon beim MSV Duisburg wusste Christian Tiffert zu gefallen, teils mit sensationellen Ballannahmen
18.08.2007
"Wölfe" bezwingen die "Zebras"

"Wölfe" bezwingen die "Zebras"

Am 2. Spieltag der Saison 2007/2008 schlägt der VfL Wolfsburg den MSV Duisburg auswärts mit 3:1. Die Torschützen Marcelinho, Sergio Radu und Alexander Madlung (v.l.) lassen sich nach der Partie von den Fans feiern. (18.8.2007)
18.08.2007
Hoch in der Luft

Hoch in der Luft

Sascha Riether vom VfL Wolfsburg (l.) setzt sich im Freundschaftsspiel 2007 gegen Auxerre per Kopf gegen Thomas Kahlenberg durch. (27.7.2007)
27.07.2007
Servus Auge!

Servus Auge!

Nach einem 0:2 gegen Werder Bremen am 34. Spieltag der Saison 2006/07 trennten sich der VfL Wolfsburg und Klaus Augenthaler auf Grund des ausbleibenden sportlichen Erfolgs im beidseitigen einvernehmen.
19.05.2007
Gastspiel in Österreich

Gastspiel in Österreich

Christian Tiffert trifft in einem Freundschaftsspiel mit RB Salzburg auf den VfL Wolfsburg mit Uwe Möhrle
20.01.2007
Alte Bekannte

Alte Bekannte

Man fachsimpelt: Giovanni Trapattoni (l.), Klaus Augenthaler und Lother Matthäus (r.) unterhalten sich im Rahmen eines Freundschaftsspiels zwischen dem Vfl Wolfsburg und Red Bull Salzburg.
20.01.2007
Hans Sarpei kommt gegen Diego zu spät

Hans Sarpei kommt gegen Diego zu spät

Diego (li.) zaubert, Hans Sarpei kann ihn nicht daran hindern. Werder gewinnt das Duell mit dem VfL Wolfsburg im Dezember 2006 mit 2:1.
17.12.2006
Bärenstark

Bärenstark

Mike Hanke jubelt in der Saison 2006/2007 nach seinem Siegtreffer zum 1:0 in der Bundesligapartie gegen den VfL Bochum.
28.10.2006
Debüt mit Roter Karte

Debüt mit Roter Karte

Wie hier im Luftduell gegen Wolfsburgs Jonathan Santana bewies der Frankfurter Neuzugang Kyrgiakos 2006 gleich seine Härte. Die Quittung folgte sofort. Er ging bereits in seinem ersten Spiel mit Rot vom Platz.
19.08.2006
Keine Tore zum Saisonauftakt

Keine Tore zum Saisonauftakt

Die Offensivspieler Lakic (rechts) und Makiadi kämpfen um jeden Ball. Trotzdem gab es zur Saisoneröffnung 2006/07 im Heimspiel des VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC Berlin keine Treffer zu bejubeln.
13.08.2006
Stuttgart setzt sich durch

Stuttgart setzt sich durch

Auch das beherzte Zugreifen von Cédric Makiadi (r.) gegen Zvonimir Soldo kann es nicht verhindern: Der VfB Stuttgart gewinnt sein Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg mit 2:1 (Mai 2006).
05.05.2006
Verletzungssorgen bei Jermaine Jones

Verletzungssorgen bei Jermaine Jones

Jermaine Jones hatte im Verlauf seiner Karriere mit mehreren schweren Verletzungen zu kämpfen. Im März 2006 erleidet er im Duell seiner Frankfurter mit dem VfL Wolfsburg einen Außenbandriss.
05.03.2006
Neuer Job in Wolfsburg

Neuer Job in Wolfsburg

Nach der Entlassung in Leverkusen (September 2005) dauerte es nicht lange, bis Klaus Augenthaler (l.) auf der Jobsuche erneut fündig geworden ist: noch im selben Jahr präsentierte Wolfsburgs Manager Klaus Fuchs am 30. Dezember den neuen Cheftrainer des Vf
30.12.2005
Zweikampf

Zweikampf

Bei seinem Bundesliga-Debüt am 06. August 2005 jagt Dortmunds Nuri Şahin (vorne) dem Wolfsburger Andrés D'Alessandro das Leder ab.
06.08.2005
UI-Cup 2005: Sturm Graz - VfL Wolfsburg

UI-Cup 2005: Sturm Graz - VfL Wolfsburg

Mit einem Gesamtscore von 5:3 stieg der Wolfsburg im UI-Cup 2005 gegen Sturm Graz auf. In Deutschland trennten sich die Teams mit einem 2:2, das Rückspiel entschied der VfL mit 3:1 für sich. Hier im Bild: David Mujiri und Pablo Thiam
09.07.2005
Grazer Übermacht

Grazer Übermacht

2005 trifft der VfL Wolfsburg im UI-Cup auf Sturm Graz. "Wolf" Mike Hanke (m.) bekommt hier gegen die geballte Grazer Defensive, bestehend aus Keeper Gregortz Szamotulski, Dragan Šarac, Ronald Gercaliu und Frank Verlaat (v.l.) keinen Stich.
02.07.2005
Halb zog er ihn, halb sank er hin

Halb zog er ihn, halb sank er hin

Wolfsburgs Miroslav Karhan und René Klingbeil vom HSV während eines Zweikampfs in einem Testspiel im Winter 2004/2005.
09.01.2005
Torfestival

Torfestival

Juan Menseguez (r., hier verfolgt von Marco Rose) trug mit einem Assist zum 4:3-Sieg Wolfsburgs über Mainz bei. (30.10.2004)
30.10.2004
Gute Geste

Gute Geste

Die Wolfsburger Stefan Schnoor (l.) und Marino Biliskov hatten am 11. Spieltag der Saison 03/04 betse Laune. Kein Wunder, gewannen die Niedersachsen doch klar mit 3:0 gegen die Hertha aus Berlin.
01.11.2003
Parade für die Wölfe

Parade für die Wölfe

Von 2003 bis 2009 war Simon Jentzsch für den VfL Wolfsburg aktiv. Hier pariert er im Herbst 2003 gegen den VfB Stuttgart.
25.10.2003
Und tschüss...

Und tschüss...

...Schiedsrichter Lutz Wagner schickt Wolfsburgs Maik Franz (M.) und den Löwen Daniel Borimirov zum Duschen. (Aug. 2003)
23.08.2003
Lenz im Einsatz gegen seinen späteren Arbeitgeber

Lenz im Einsatz gegen seinen späteren Arbeitgeber

Noch Stammtorhüter Andre Lenz hat hier gegen seinen später langjährigen Arbeitgeber Wolfsburg, in Person von Roy Präger, das Nachsehen. Cottbus verliert trotz zwischenzeitlicher Führung 2:3.
08.03.2003
Tomislav Maric: Wolfsburgs Garant für Punkt in München

Tomislav Maric: Wolfsburgs Garant für Punkt in München

Zwei Treffer steuerte VfL-Stürmer Tomislav Maric (2.v.l.) zum 3:3-Unentschieden beim FC Bayern am 8. Dezember 2001 bei. Hier bejubelt er den 1:2-Anschlusstreffer. Die Bayern-Abwehr um Willy Sagnol, Robert Kovac und Pablo Thiam (v.l.n.r.) ist wenig erfreut.
08.12.2001
Mpenza gegen den VfL Wolfsburg

Mpenza gegen den VfL Wolfsburg

Emile Mpenza (r.) bildete in der Saison 2000/01 zusammen mit Ebbe Sand Schalkes Traumsturm. Auch gegen den VfL Wolfsburg mit Stefan Schoor (l.) traf der Belgier. (05.05.2001)
05.05.2001
Erste Schritte in der Bundesliga

Erste Schritte in der Bundesliga

Seine ersten Erfahrungen in der Bundesliga sammelte Sven Müller in der Saison 2000/01 beim VfL Wolfsburg. (Foto: 10.03.2001)
10.03.2001
Blonder Wolf

Blonder Wolf

Während des 2:1-Sieges der Wolfsburger gegen 1860 München jubelt Goalgetter Andrzej Juskowiak mit seinem Mitspieler Marino Biliskov, der damals noch als Blondine den Fußballplatz unsicher machte (Februar 2000).
05.02.2000
Bundesliga in Wolgsburg

Bundesliga in Wolgsburg

Die Bundesliga-Karriere von Marcel Maltritz begann begann 1999 beim VfL Wolfsburg.
09.12.1999
YEAAHHHH!

YEAAHHHH!

Jonathan Akpoborie bejubelt einen Treffer des VfL Wolfsburg gegen Bayer Leverkusen (02.10.1999).
02.10.1999
Schuss zur Führung

Schuss zur Führung

Kevin de Bruyne bringt den VfL in Hannover beim Niedersachsen-Gipfel früh in Führung. Nach einer Kopfball-Vorlage ist der Belgier frei durch und schiebt aus 15 Metern locker zum 1:0 ein. Der VfL gewinnt am 14. Spieltag der Saison 2014/15 schlussendlich mit 3:1. (06.12.2014)
00.00.0000
Abschluss in Wolfsburg

Abschluss in Wolfsburg

Zum Abschluss des 15. Spieltags der Saison 2014/15 trifft der VfL Wolfsburg mit Shooting-Star Kevin de Bruyne auf den Aufsteiger aus Paderborn, im Bild vertreten durch Lukas Rupp. Die Partie endet 1:1. (14.12.2014)
00.00.0000
Für immer im Herzen der Fans

Für immer im Herzen der Fans

Wolfsburgs Fans schwenken am 18. Spieltag der Saison 2014/15 gegen Bayern München eine Fahne mit dem Konterfei des verstorbenen Junior Malanda. (30.01.2015)
00.00.0000
Pechvogel

Pechvogel

Im Sechzehntelfinal-Hinspiel der Europa League 2014/2015 gegen Sporting Lissabon mit João Mário (r.) durfte Aaron Hunt erstmals seit mehrern Wochen wieder von Beginn an ran. Doch der Wolfsburger Stürmer hatte Pech: Bereits in der ersten Halbzeit musste er verletzt den Platz verlassen. (19.2.2015)
00.00.0000
Seltene Gefühle

Seltene Gefühle

Nicht nur, dass Timm Klose anders als in der laufenden Saison im Pokal gegen Leipzig mal von Beginn an spielen durfte, er darf sich dann auch noch über den Treffer zum 2:0 für Wolfsburg freuen. Den hat er per Kopf nach einer Ecke erzielt. (04.03.2015)
00.00.0000
Gerissene Serie

Gerissene Serie

Mit dem 0:1 beim FC Augsburg endet für Trainer Dieter Hecking und den VfL Wolfsburg eine Reihe von elf Spielen ohne Niederlage. (07.03.2015)
00.00.0000
Des einen Leid...

Des einen Leid...

Naldo zeigt es an: Es war der Kopf, mit dem der Brasilianer im Europa-League-Achtelfinale den 1:1-Ausgleich gegen Inter Mailand erzielt hat. Er legt damit den Grundstein für den 3:1-Sieg für den VfL. (12.3.2015)
00.00.0000
Große Bühne

Große Bühne

Im Achtelfinalrückspiel der Europa League 2014/2015 darf der VfL Wolfsburg auf einer großen Bühne des Fußballs auftreten: Im Mailänder Giuseppe Meazza-Stadion heißt der Gegner Inter Mailand.
00.00.0000
Wunsch nach Distanz

Wunsch nach Distanz

Ganz breit macht sich Inters Juan Jesus (r.) gegen den heranstürmenden Kevin de Bruyne im Achtelfinalrückspiel der Europa League 2014/2015. Der Wunsch nach Distanz ist begründet: Der Wolfsburger befindet sich im Frühjahr 2015 in überragender Form. (19.3.2015)
00.00.0000
Ausgleich

Ausgleich

VfL-Wolfsburg-Kicker Luiz Gustavo (h.) lässt sich nach seinem Ausgleich gegen Mainz von Naldo feiern (22.03.2015).
00.00.0000
Zweikampf

Zweikampf

Im DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen dem VfL Wolfsburg und dem SC Freiburg kämpfen Bas Dost (r.) und Marc Torrejón (l.) um den Ball. Wolfsburg gewinnt mit 1:0. (07.04.2015)
00.00.0000
Frühe Freude

Frühe Freude

Nach zehn Minuten darf sich Josuha Guilavogui (l.)beim Hamburger SV bereits feiern lassen: Soeben hat der Wolfsburger den Führungstreffer für die Wölfe erzielt. Er legt damit den Grundstein für einen souveränen 2:0-Sieg am 28. Spieltag der Saison 2014/15. (11.04.2015)
00.00.0000
Mit allen Mitteln...

Mit allen Mitteln...

...versucht Hamburgs Marcelo Díaz (l.) am 28. Spieltag der Saison 2014/15 gegen Wolfsburg, sich Gegenspieler Bas Dost vom Leib zu halten. (11.04.2015)
00.00.0000
Caligiuri macht den Sack zu

Caligiuri macht den Sack zu

Im Auswärtsspiel beim HSV trifft Daniel Caligiuri (r.) in der 73. Minute zum 2:0 und beschert dem VfL Wolfsburg damit am 28. Spieltag der Saison 2014/15 einen Dreier. (11.04.2015)
00.00.0000
Ab durch die Mitte

Ab durch die Mitte

Wolfsburgs Luiz Gustavo versucht sich im DFB-Pokal-Endspiel 2015 gegen das BVB-Duo Sebastian Kehl (l.) und Neven Subotić (r.) durchzusetzen (30.05.2015).
00.00.0000
Passgenau

Passgenau

Höher als seine BVB-Gegenspieler Neven Subotić (4) und Sebastian Kehl (5) springt im DFB-Pokalendspiel 2015 Wolfsburgs Bas Dost (l.). Die Folge: das 3:1 der Wölfe (30.05.2015).
00.00.0000
Da ist der Pott

Da ist der Pott

Wolfsburgs Vieirinha stemmt nach dem Pokalerfolg 2015 die Trophäe in die Luft (30.05.2015).
00.00.0000
Im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt

Nach dem Pokalerfolg 2015 ist Wolfsburg-Kapitän Diego Benaglio das Ziel aller TV-Kameras (30.05.2015).
00.00.0000
Froh über einen Punkt

Froh über einen Punkt

Bei einem starken 1. FC Köln muss der VfL Wolfsburg am Ende mit einem Punkt noch zufrieden sein. Der Ausgleich fiel erst in Spielminute 83. (22.8.2015)
00.00.0000
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Mit vollem Einstaz grätscht hier Moskaus Pontus Wernbloom (unten) beherzt gegen Wolfsburgs Max Kruse den Ball weg. (25.11.2015)
00.00.0000
Volltreffer

Volltreffer

Wolfsburgs (l. am Boden) Dante trifft am 24. Januar 2016 zur Führung gegen Frankfurt. Keeper Lukáš Hrádecký (1) kann den Treffer nicht verhindern.
00.00.0000
Schmerzhaftes Aus

Schmerzhaftes Aus

Sebastian Jung vom VfL Wolfsburg musste im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen KAA Gent frühzeitig vom Platz. Der Außenverteidiger zog sich eine Verletzung am Innenband zu. (17.02.2016)
00.00.0000
Obenauf

Obenauf

Die Spieler des VfL Wolfsburg feiern den Treffer zur 2:0-Sensationsführung gegen Real Madrid. Vieirinha (r.) ist so beschwingt, dass er sich von oben auf die Teamkollegen stürzt. (06.04.2016)
00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000
Knoche köpft zum Bundesliga-Verbleib
Ultra-Protest
Abschluss
Zweikampf
In die Zange genommen
Jubeltraube
Verhakt
Hoch das Bein
Zweikampf
Roger vs Super Mario
ARRRRGHHHH
Burgstaller trifft früh
Wolfsburgs Maximilian Arnold
Mallı schmeißt den Turbo auf
Überraschende Führung
Reingeknipst
Antrittsschnell
Jubel-Rudel
Meilenstein
Eine Spur zu schnell
Druck von oben
Mario Gomez
Hiergeblieben
Früher Treffer
Nicht zu halten...
Auf Augenhöhe...
Der "Erlöser"
Jubel
Führung
Kampf um den Ball
Aus dem Tunnel
Ihr seid super
Gespräch
Zweikampf
Abgeschirmt
Augen auf den Ball
Zweikampf
Abgeschirmt
Foul
Voller Einsatz
Kampf zwischen Rodriguez und Chicharito
Wichtiges Tor
Motto des Tages
Umringt von Gegenspielern
Heidenheimer Überzahl
Versteinerte Miene
Gomez akrobatisch
Mine
Der Coach
Nicht einverstanden
Voller Einsatz
Augen auf
Am Boden
Die Paarung
Hoch das Bein!
Eigentor
Zweikampf
Am Boden
Enttäuschung
Błaszczykowski vor Junuzovic
Gomez setzt um Kopfball an
Verzweiflung beim Stürmer
Zähes Ringen
Abgehoben
Südamerikanisches Duell an der Auslinie
Klasse genommen
Rodriguez per Freistoß
Spaß vor dem Spiel
Dost jubelt
Gustavo (l.) und Rodríguez (Mitte) spielten beide im Pokal, ihr Verbleib ist aber weiter offen
Abgeklatscht
Da lang?
Das neue Duo an der VfL-Außenlinie
Wölfe-Nachwuchs fürs Tor
Zu spät...
Freud und Leid
Zu spät...
André Schürrle gegen Emiliano Insua
Duell um den Ball
Freundschaftliches Plaudern
Fans von Hannover 96
Ein Pläuschen auf der Bank
Zweikampf um das Leder
Akrobatisch
Hiergeblieben
Akrobatisch
Augen zu und durch...
Hoch das Bein
Redebedarf...
Arnold in Aktion
Frust nach dem dritten Gegentor
Julian Draxler pflückt den Ball im CL Spiel herunter
Blick in die Zukunft
Gestellt
Immer nah am Mann
Torschütze in die Mitte
Abflug im Zweikampf
Feierndes Trio
Richtungsweisend
Küsschen an die Fans
Frühe Führung
Jedvaj fordert Schürrle
Nationalspieler im Duell
Wiederanstoß
Foul?
Pechvogel
Weggespitzelt
Abgeschüttelt!
Unzufrieden
Duell um den Ball
Attacke!
Rein ins Getümmel...
Schürrle macht alles klar
Schürrle und Draxler jubeln über Erfolg
Draxler sticht
Resolut
Regisseur
Zwei Recken unter sich
Der Block brennt
Spielunterbrechung
Langes Bein
Wie ein Käfer auf dem Rücken
Beherzter Griff
Techniker-Treff
Kaum zu stoppen...
Zweikampf
Würdiger Benaglio-Ersatz
Duell auf Augenhöhe
Jubel bei Torschütze Schäfer
Kein Durchkommen
Gute Zweikampfführung
Draxler erhöht auf 2:0
Jubel, Trubel, Heiterkeit
Luftkampf
2:0 für die Wölfe
Erfolgserlebnis
Klare Botschaft
Rudelbildung
Rückkehr
Gegen die alten Kollegen
Ringen um den Ball
Der Winterneuzugang
Textilprobe
Luftkampf
Rettungstat
Schwere Ballannahme
Kurze Behandlung
Körpereinsatz
Toller Reflex
Erleichterung
Kampf um den Ball
Bruchlandung
Dante netzt ein
Unter Bedrängnis
Frustriert
Seferović gegen alle
Eingelocht
Abgeschirmt
Klein - aber schneller
High Five
Kostić dreht das Spiel!
Auf Wiedersehen!
Frustrierte Wölfe
Duell im Norden
Umgehauen
Heruntergepflückt
Deutsch-deutscher Zweikampf
Schrei der Erleichterung
Redebedarf...
Da war mehr drin!
Naldo geht ab
Hängende Köpfe
Kaum zu stoppen
Ekstase!
Wolfsburger Nikolaus
Verfolgt vom Gegenspieler
Baier zu spät
Arnold im Dribbling
Schürrle zieht ab
Runter mit dir
Kohr gegen zwei
Abgeschirmt
Der Kleine mal ganz groß
Artistisch
Ins Straucheln geraten
Zu Fall gebracht
Keiner zieht zurück
Entscheidend eingeleitet...
Knapp gescheitert
Früher Wölfe-Jubel
Deutlich!
In Topform
Salut
Wieder einer drin
Eigentor
Platzverweis
Verhängnisvoller Sprung
Ball behauptet
Daneben
Patzer mit Folgen
Glück und Leid...
Filigran...
Lang machen
Entschlossen
Weg das Ding!
Mit Händen und Füßen
Bankfrust
Die Hand am Ball
Benommen
Führungstreffer
Streicheleinheiten für den Matchwinner
Der "Lord" ebnet den Weg
Umkämpftes Werksduell
Von der Bank zum Matchwinner
Jung zieht den Kürzeren
Duell in der Luft
Douglas verfolgt Draxler
Lewandowski kontrolliert
Das frühe 2:0
André Schürrle
Brasilianer unter sich
Am Mann
Grün-weißer Hintergrund
Alles im Griff
Dumm gelaufen
Das geht ja gut los
Fight um die Pille
Jubelndes Wolfsrudel
Millimeterentscheidung
Mit ganz breiter Brust...
Kampf um den Ball
Zu Scherzen aufgelegt
Auszeit an alter Wirkungsstätte
Xhaka sieht blau
Diskussionsbedarf
Küsschen vom Kollegen
Keine Angst vor großen Namen
Druckvoller Auftritt
Mit Haken und Ösen
Auf und davon
Unzufriedenheit
Fest im Blick...
Redebedarf
Fingerzeig
Dazwischengegrätscht
Rodríguez ist zur Stelle
Mit vollem Risiko
Caligiuri herzt seinen Vorbereiter
Blumen für Dante
Fröhliches Handshake
Rauhbeine unter sich
Ratloser Wolf
Kampf um den Ball
Im Kampf um den Ball verknotet
Dost verwandelt vom Punkt
Weiße Weste
Dost wird gefeiert
Im feinen Zwirn
Welch ein Einstand
Die Gladiatoren sind in der Arena
Gegenseitige Hilfe
Drin ist er
"Tunnelblick"
Ausgetanzt
Naldo räumt auf
Mehr Krampf als Kampf
Kein Durchkommen
Martin Stranzl
Neu-Wölfe im Training
PK mit Lächeln
Riether an alter Wirkungsstätte
Dynamisch gegen drei
Vorentscheidung vom Punkt
Glückliche Wölfe
Der dritte Streich
Grenzwertig
Abschiedsspiel?
Der Lord staubt ab
Umgepflügt
Kein Faktor
Unzufrieden
Verzweifelt
Tiefflieger
Mit dem langen Bein
Dost feiert
Hohes Engagement
Da zappelt er im Netz
Der Anschluss
Kruse zu spät
Beherztes Kopfballduell
Artistisch
Artistisch...
Jubeltag in grün und weiß
Bas, Bas, wir brauchen Bas
Warm-up
Jubel und mehr
Kopfballduell
Eng am Mann
Im Kopfballduell
Ausgetanzt
Resolute Grätsche
Große Ehre
Lewandowski im Gewirr
Abgeschirmt
Wer kommt an die Kugel?
Robben zur Führung
Der Debütant
Der späte Ausgleich
Der Lord!
Der späte Ausgleich
Kalt wie eine Hundeschnauze
Der Lord lässt sich feiern
Supercup-Sieger 2015
Im Zweikampf
Stolzer Sieger
Im Dribbling
Der erste Härtetest
Perisic gegen zwei
Wolfsburg feiert die Pokalsieger
Freudiger Empfang
Da ist der Pott!
Freudige Sieger
Shakehands
Ausgleich
Volles Mett ins kurze Eck
Am Boden
In Gedenken
Am Ziel angekommen
Pokalsieger
Endlich!
Hecking
Mkhitaryan gegen alle
Benaglio macht das Ding fest
Wolfsrudel in Feierlaune
Diskussion auf dem Spielfeld
Zusammengerasselt
Dank dem Vorbereiter
Über die Klinge
Überwunden
Blitzsauber
Luftloch
Gewühl im Strafraum
Stoppelkamp gegen Träsch
Doppelpack
Auf die Siegesstraße...
Königlicher Jubel?
Der Dostmann klingelt wieder
Jubel in Grün
Traumtor
Wieder zur Stelle
Umgefallen
Türöffner
Zweiter Streich
Berlin-Premiere
Richtung Berlin
Reingerutscht
Schlusspunkt
Hermann verpasst die Führung
Zähes Ringen im Borussia Park
Niedergeschlagen
Mit vereinten Kräften
Wer zuletzt lacht...
Träsch niedergeschlagen
Laufduell in Wolfsburg
Farfán gewinnt
Matip gegen den Weltmeister
De Bruyne nimmt Maß und trifft
Sané trifft mit 73 Meter Anlauf
UEFA-Fahnen vor der Volkswagen Arena
Europacup-Fieber beim VfL
Keine Chance für Wolfsburg
Schei...
Abgegrätscht
Vorwärts!
Dost versucht es per Kopf
Direktes Duell
Laufduell
Abgeschirmt
Zwiegespräch
VfL-Freude
Nicht nachgeben
Lass dich drücken!
Treffer Nummer eins für die Wölfe
Befreiungsschlag
Gut drauf
Baumgartlinger gegen Arnold
Passt genau!
Schwer zu stoppen
Geschockt
Soundtrack für die Champions-League?
Tänzchen im San Siro
Rettungstat
Blick nach Warschau
Blick nach Warschau?!
Erste große Chance
Kampf um den Ball
Vieirinha ist dran
Bejubelter Torschütze
Packendes Duell
Rodriguez lässt sich feiern
Deckel drauf
De Bruyne zu schnell
Unglücklicher Dost
Mit Haken und Ösen
Kampf um jeden Zentimeter
Mit Köpfchen
Zweikampf um Europa
Im Jubel vereint
Spitzenspiel
Hängende Köpfe bei den Wölfen
Glücklose Wölfe
Kollegenplausch
Voller Einsatz
Wir können es auch zusammen
Gut gemacht
Der sitzt
Harter Zweikampf
Die sofortige Antwort
Und wieder zurückgeschlagen
Werder stolpert gegen Wolfsburg
Der Dostmann schlägt wieder zu!
Wie am laufenden Band...
Der fliegende Schieber
Königlicher Traum
Fleißiger Weltmeister
Er trifft und trifft und trifft
Wölfe vs. Löwen
Formstarke Wölfe
Am Fließband
Nicht zu halten
Wolfsburg feiert Dost
Kießling geht ins Dribbling
Direkt versenkt
Seht her, ich hab's gemacht!
Benaglio ist der Herr seines Sechzehners
Dost macht den Flieger
Raus mit der Freude!
Der Schlusspunkt
Erstes Spiel, erste Torbeteiligung
Baumann macht sich groß
Schürrle dribbelt sich durch
Voller Einsatz beim Kopfballduell
Mal wieder geknipst
Die Anspannung steigt
Grund zum Jubeln
Jubel in Wolfsburg
Erstes Spiel, erste Gelbe
Hallo Fans!
Der teuerste Wolfsburger aller Zeiten
Wer setzt sich durch?
Knoche mit dem langen Bein
Im Zweikampf
Inui packt die Grätsche aus
Der späte Ausgleich
"Für immer in unseren Herzen"
Erster!
Ernstes Wörtchen
Der Doppelpack-Dost
Deutliche Worte
Rustikaler Einsatz
Weitergespielt
Naldo versucht, noch dranzukommen
Jung gegen Osako
Zweikampf mit vollem Einsatz
Ecke, Kopfball, Tor
Was für Emotionen!
Rodriguez schirmt die Kugel ab
Voller Einsatz
Knoche spitzelt ihn weg
Der Ausgleich
Die Wölfe bejubeln den Ausgleich
Der vierte Chinese der Bundesliga-Geschichte
Abendstimmung in Wolfsburg
Noch sind die Ränge leer
Merry Christmans aus Wolfsburg
Neuzugang auf der Tribüne
Vierinha lässt sich feiern
Dost hadert mit dem Schiri
Ausgleich per Elfer
Rausgefischt
Küsschen für's Tattoo
Feuer frei!
Hohes Bein
Klasse Kaltstart
Jubel des Jokers
Bange Blicke
So kennen wir ihn!
Junge Strategen unter sich
Dazwischen gestellt!
Sieger im VfL-Duell
Bayern-Jäger Nummer Eins
Erste Chance, erstes Tor
Es soll nicht sein
Fehlentscheidung gegen Wolfsburg
Der pure Frust
Die frühe Führung
Hunter vs. Knoche
Kampf um den Ball
Wolfsburg feiert Olic
Versuchter Heber
Es schlägt ein
Kalt wie eine Hundeschnauze
Da geht's lang
Abgegrätscht
Eingenickt
Kommt Gustavo zu spät?
Am Ende ist nur noch der Abschluss
Fingerzeig
Saisontor Nummer eins!
Sanft aber bestimmt Platz geschaffen
Eingeköpft
Es wird zum Schützenfest
Langes Bein
Führungstreffer durch Naldo
Gemeinsam erfolgreich
Einfach zu harmlos im Angriff
Doppelpack
Der größere Wille
Sorg will sich Olic vom Leib halten
Jung gegen Caiuby
Naldo jubelt
Mit Entschlossenheit
Die Hände zum Himmel
Abgeklatscht!
Keine Angst vor der "alten Liebe"
Tiefflug zum Glück
Jung mit der Grätsche
Den Gegner vom Leib halten
Kalou gegen zwei
Ab durch die Mitte
Der Torschütze wird gefeiert
Antreiber
Kleiner Mann ganz groß
Schlusspunkt
Instruktionen vom Chef
Vorteil Naldo
Freud und Leid
Unglücksrabe Rodríguez
Voller Einsatz
Eingeklemmt
Herr des Chaos
Der Youngster sticht
Völlig relaxed
Unfassbar!
Auf geht's in die Saison 2014/2015
Grün rettet vor Lewandowski
Es müllert auch 2014/15
Debütanten unter sich
Ein Platz in jedem Saisonrückblick
Nicht ganz zufrieden
Held des Tages
Auf ein Neues
Dost gegen Alderweireld
Alderweireld verteidigt gegen Bas Dost
Brasilianische Leibgarde
Der zweite Streich
De Bruyne läuft warm
Siegtor in letzter Minute
Doppelpack
Punkteteilung in Wolfsburg
Zwei lange Beine
Treffer zum Glück
Blitzstart
Rekord ohne Jubel
Perišić in Form
De Bruyne schüttelt zwei Gegner ab
Grün fischt das Leder
Reus aus dem Tritt
Lewy zieht auf
Chance vertan
Pure Freude in Wolfsburg
Deckel drauf!
Immer einen Schritt schneller...
Totaler Frust
Olic hält die Rübe hin
Missverständnis
Der Ausgleich
Eine umkämpfte Partie...
Naldo lässt Wolfsburg tanzen
In den Knick
Blitzstarter
Der Schein trügt
Deckel drauf!
Nahezu perfekte Synchronität...
Keine Glanzleistung
Ausgleichstreffer
Umkämpftes Duell in Wolfsburg
"High five" auf Brasilianisch
Derby-Diskussionen
Unorthodox
Halt mal die Luft an!
Pyros im Gäste-Block
Aus dem Netz gefischt
Vergeblicher Einsatz
De Bruyne setzt zum Dribbling an
Ochs mit vollem Einsatz
Spiel gedreht
Das halbe Dutzend vollgemacht
Verbissene Wölfe
Hochgeschraubt
Hängende Köpfe im Gleichschritt
Duell der Werksklubs
Tor im zweiten Anlauf
Zuvorkommend
Schiri im Mittelpunkt
Joker sorgt für die Wende
Kampf ums Halbfinale
Nur den Mann, nicht den Ball ...
Überlegt ins Eck
Unverständnis bei Caligiuri
Kurze Freude
Starker Rückhalt
De Bruyne bei seinem Debüt
Rudnevs gegen Zwei
Kostspieliger Kaltstart
Neuzugang im Winter 2014
Neuzugang in Wolfsburg
Kein Vorbeikommen
Diego trifft zur Führung
Der Ausgleich
Wolfsburg mit spätem Ausgleich
Böse Miene zum guten Spiel
Angeschlagen
Caiuby trifft an alter Wirkungsstätte
Zweikampf mit voller Leidenschaft
Diego probiert es mit einem Kunstschuss
Die Entscheidung
Volle Kraft voraus!
Wieder ist es Arnold...
Der Ausgleich
Abräumer Gustavo
Drmic in der Zange
Rodriguez gleicht aus
Die Führung gegen den großen Favoriten
Duell ums runde Leder
Erster Treffer als Wolf
Ausgebremst
Spielentscheidende Akteure
Deprimierter Derbyverlierer
Viel Grund zu guter Laune...
Boateng springt höher
Mit Mann und Maus hinten
Schock für Vierinha
Koo mit vollem Einsatz
Kompromissloser Schiedsrichter
Im Vollsprint...
Vollen Einsatz...
Naldo macht sich lang
Koo am Boden
Betretene Gesichter
Klarer Punktsieg für Luiz Gustavo
Enges Niedersachsenderby
Knappes Niedersachsenderby
Wolfsburg hat das Nachsehen
Wolfsburger Lufthoheit gegen den KSC
Auf dem Boden
Ausgleich in letzter Sekunde
Torschützen unter sich!
Zusammenprall ohne Folgen
Nicht zu stoppen...
Kurzer Jubel
Einen Punkt...
Schnelle Angriffe...
Zu Hilfe kommt...
Artistisch: Ivica Olic trifft zum 3:1 für die Wölfe
Unfassbar!
Schmerzhafter Schlag
Wohlverdient!
Wie im Training!
Ein unrühmliches halbes Dutzend...
Akrobatisch ins Glück
Arjen Robben macht den Sack zu
Asamoah gegen eine Wolfsburger Überzahl
Spieler vs. Trainer
Umkämpftes Derby in Niedersachsen
Wolfsburg-Debüt für Dieter Hecking
Dost scheitert an Ulreich
Wolfsburg schlägt im Winter doppelt zu
Schnibbelkünstler
Diego gibt die Richtung vor
Beister überwindet Benaglio
Resoluter Einsatz
Wiedersehen macht Freude
Blitzschnelle Antwort
Neustart in Wolfsburg
Jung gegen Alt
Mehr als nur eine Zwischenlösung?
Diegos erster Streich
Wenn der Torwart der beste Spieler...
Immer einen Schritt zu langsam...
Aus die Maus?!
Zweikampfschwäche
Dauerhafte Lösung? Wolfsburgs neues Trainergespann
Kollektive Freude
Olic mit leichtem Spiel
Ein Bild mit Symbolcharakter
Der Meister beim Training
Kein Durchkommen
Der Druck wächst
Hängende Köpfe
Vor dem bösen Erwachen
Vom Fuß gespitzelt
Katerstimmung bei den Wölfen
Sinnbildlich für den schlechten Saisonstart der Wölfe...
Der Favorit in Führung
Ex-Wolfsburger netzte ein
Matchwinner musste vorzeitig runter
Zwei Schränke im Duell
Lufthoheit
Den Ball im Blick
Vierinha als Bremsklotz
Einstand nach Maß
Ohne Probleme
Treffer für die EM
Duell um das begehrte Leder
Unbeliebte Position
Wolfspack
Mandžukić nickt zur Führung ein
Europa wir kommen!
Jubelndes Wolfsrudel
Halt!
Helmes meldet sich zurück
Mandžukić nur auf der Tribüne
Helmes trifft vom Punkt
Bittere Fehlentscheidung
Spieler und Ball im Tor
Sieg eingewechselt
Felix Magath während des BL-Spiels gegen Bremen
Und schon wieder kein Sieg
Ivanschitz versenkt das Leder im Netz
Taktgeber
Chris mit seinem ersten Treffer für den VfL
Trost für den Verletzten
Wolfsburg mit drittem Heimsieg
Den Halt verloren...
Legerer Hasebe
Benaglio dirigiert
Ashkan Dejagah
Duschen gehen
Sprint
Sotirios Kyrgiakos
Enttäuschte Wölfe
Ochs ist frustriert
Mal wieder nur auf der Bank
Felix Magath
Großes Missverständnis
Tief durchatmen!
Hasan Salihamidžić
Rasmus Jonsson
Rasmus Jonsson
Felix Magath
Mandzukic dreht Spiel
Wohin geht die Reise?
Madlung unzufrieden
Frust bei Träsch
Kurze Freude
Thomas Hitzlsperger
Duell der Youngsters
Hitzlsperger beim VfL Wolfsburg
"Bleib mir von Leib!"
Benaglio in Aktion
Gut gespielt, trotzdem verloren
Luiz Gustavo überspringt alle
Bowler-Benaglio
Bissiger Auftakt
Hasan Salihamidžić
Der Schock sitzt tief!
Gerard Bordas(l.) und Josue(r.)
Wolfsburgs Kevin Scheidhauer trifft beim A-Jugend-Meisterschaftsfinale
Brasilianischer Luftkampf
VfL auf Tauchstation
Der letzte Jubel in Wolfsburg
Wolfsburger Trainerbank
Jubellauf in grün
Kung Fu in der Autostadt
Fritz gegen Mandžukić
VfL-Spieler am diskutieren
VfL-Osterhase
VfL-Fans
Mario Mandzukic vs St. Pauli
Jan Polak zufrieden
Keine nette Umklammerung
Wutausbruch bei Magath
Magath zurück beim VfL
Pekarik gegen Eigler
Pierre Littbarski
Andreas Wolf
Chefcoach für 5 Spiele
Pekarik kann es nicht fassen
Ergraute Weltmeister
Diego nach Doppelpack gegen Gladbach
Helmes überwindet Baumann
Steve McClaren
Steve McClaren
DFB-Pokal: Cottbus schafft die Überraschung
Überraschung im Pokal
Frust pur
Balanceakt
Diego Fallrückzieher
Diego verletzt
Keinen Respekt vor dem Star
Steve McLaren
Diego geschockt
Diego Jubel
Arme ausgebreitet und abgehoben
Diego Vorstellung
Wolfsburg mit Mühe
Edin Džeko mit dem Ball am Fuß
Misimovic vs. Vukcevic
In Wolfsburg unsterblich
Freude nach dem Weiterkommen
Andre Lenz im Trikot des VfL Wolfsburg
Auf Distanz gehalten
Max Schulze Niehues (Neuzugang Münster 2011/2012)
United zu stark für Wolfsburg
Einsatz in der Champions League
Doppeltorschütze in der Bundesliga
Akrobatisch
Niederlage gegen ManUnited
Edin Džeko
Josue gegen Kenia
Grafite - Aleksey Berezutskiy
Evgeniy Aldonin - Zvjezdan Misimović
Nika Piliev - Grafite
Lenz ersetzt Benaglio
Wolfsburger Sturmhoffnung in der Saison 2009/2010
Wölfi
Erste Einsätze für Hitz
Wechsel nach Wolfsburg
Wolfsburgs neues Trainerduo
Schwitzen nach der Meisterschaft
Training mit "Quälix"
Wolfsburger Spieler beim Training
Trainingslager auf Sylt
Grafite mit der Meisterschale
Wolfsburgs Keeper Benaglio mit der Meisterschale
Trainer Magath und seine Spieler bei der Meisterfeier
Stürmer und Abwehrspieler tauschen die Rollen
Jubel beim neuen Deutschen Meister
Meistertanz
Überraschungscoup
Deutscher Meister!
Deutscher Meister wird nur der VfL
Grafite
Janker versucht alles ...
Kindliche Freude bei Wolfsburger Spielern
Fest im Griff
Ball im Blick
Vorbereitungskick
Budenzauber
Wolfsburg marschiert durch den Uefa-Cup
Stimmungskanone
VfL Wolfsburg - Ein Herz für Kinder
Nachgetreten
Mit dem Bein voraus
Ins Wasser gefallen
Spiel gedreht
Weinachtsstimmung
Immer mit vollem Einsatz
Akrobatische Einlage
"Wölfe" bezwingen die "Zebras"
Hoch in der Luft
Servus Auge!
Gastspiel in Österreich
Alte Bekannte
Hans Sarpei kommt gegen Diego zu spät
Bärenstark
Debüt mit Roter Karte
Keine Tore zum Saisonauftakt
Stuttgart setzt sich durch
Verletzungssorgen bei Jermaine Jones
Neuer Job in Wolfsburg
Zweikampf
UI-Cup 2005: Sturm Graz - VfL Wolfsburg
Grazer Übermacht
Halb zog er ihn, halb sank er hin
Torfestival
Gute Geste
Parade für die Wölfe
Und tschüss...
Lenz im Einsatz gegen seinen späteren Arbeitgeber
Tomislav Maric: Wolfsburgs Garant für Punkt in München
Mpenza gegen den VfL Wolfsburg
Erste Schritte in der Bundesliga
Blonder Wolf
Bundesliga in Wolgsburg
YEAAHHHH!
Schuss zur Führung
Abschluss in Wolfsburg
Für immer im Herzen der Fans
Pechvogel
Seltene Gefühle
Gerissene Serie
Des einen Leid...
Große Bühne
Wunsch nach Distanz
Ausgleich
Zweikampf
Frühe Freude
Mit allen Mitteln...
Caligiuri macht den Sack zu
Ab durch die Mitte
Passgenau
Da ist der Pott
Im Mittelpunkt
Froh über einen Punkt
Voller Einsatz
Volltreffer
Schmerzhaftes Aus
Obenauf
Die UEFA-Fünfjahreswertung
21.09.2018
11 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
20.09.2018
16 Bilder
Die Top-Elf der WM 2018
16.07.2018
11 Bilder
WM-Torschützenkönige
16.07.2018
18 Bilder