18.10.2017

18.10.2017

18.10.2017

18.10.2017

18.10.2017

18.10.2017

18.10.2017

18.10.2017

18.10.2017

18.10.2017

18.10.2017

18.10.2017

18.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

01.10.2017

01.10.2017

27.09.2017

27.09.2017

27.09.2017

27.09.2017

27.09.2017

27.09.2017

27.09.2017

23.09.2017

22.09.2017

19.09.2017

19.09.2017

19.09.2017

19.09.2017

19.09.2017

19.09.2017

19.09.2017

16.09.2017

16.09.2017

16.09.2017

16.09.2017

16.09.2017

12.09.2017

12.09.2017

12.09.2017

12.09.2017

12.09.2017

26.08.2017

26.08.2017

26.08.2017

26.08.2017

26.08.2017

26.08.2017

26.08.2017

26.08.2017

26.08.2017

26.08.2017

26.08.2017

26.08.2017

26.08.2017

18.08.2017

18.08.2017
Streitgespräch im strömenden Regen

Streitgespräch im strömenden Regen

18.08.2017
Nur durch ein Foul zu stoppen

Nur durch ein Foul zu stoppen

Franck Ribéry setzt zu einem seiner unwiderstehlichen Dribblings an und ist weder von Benjamin henrichs (re.) noch von Bayer-Rückkehrer Dominik Kohr mit fairen Mitteln zu stoppen.
18.08.2017

18.08.2017

18.08.2017

18.08.2017
Der erste Videobeweis in der Bundesliga

Der erste Videobeweis in der Bundesliga

Tobias Stieler zeigt nach dem ersten Videobeweis in der Bundesliga auf den Punkt. Bayerns Robert Lewandowski war von Leverkusens Charles Aránguiz gefoult worden. Erst der Video-Referee hat die Situation aufgedeckt. Den fälligen Elfmeter verwandelte der Pole zum 3:0.
18.08.2017

18.08.2017

18.08.2017

18.08.2017

12.08.2017

12.08.2017

12.08.2017

12.08.2017

12.08.2017

12.08.2017

12.08.2017

05.08.2017

02.08.2017

01.08.2017

01.08.2017

27.07.2017

27.07.2017

27.07.2017

26.07.2017

24.07.2017

22.07.2017

15.07.2017

15.07.2017

15.07.2017

10.07.2017

06.07.2017

01.07.2017
Servus Philipp

Servus Philipp

Bayerns Philipp Lahm (M.) bestreitet am 20. Mai 2017 sein letztes Profi-Spiel und wird von den Klub-Granden verabschiedet.
20.05.2017
Autsch

Autsch

Bayerns Jérôme Boateng humpelt am 20. Mai 2017 vom Platz. Für den Nationalspieler geht es am letzten Spieltag der Saison 2016/2017 nicht weiter.
20.05.2017

20.05.2017
Am Boden

Am Boden

Für Bayerns Jérôme Boateng geht es am 20. Mai 2017 gegen Freiburg bereits nach zehn Minuten nicht mehr weiter.
20.05.2017
Resolut

Resolut

Freiburgs Aleksandar Ignjovski (r.) lässt Bayerns Kingsley Coman über die Klinge springen (20.05.2017).
20.05.2017

20.05.2017

20.05.2017

20.05.2017

17.05.2017

13.05.2017
Artistischer Spanier

Artistischer Spanier

Thiago vom FC Bayern versucht mit in dieser Szene mit einem Fallrückzieher gegen Leipzigs Torwart Péter Gulácsi. (13.5.2017)
13.05.2017
Wieder vorne

Wieder vorne

Timo Werner trifft per Elfmeter zur erneuten Führung gegen den FC Bayern München. (13.5.2017)
13.05.2017

13.05.2017

13.05.2017

13.05.2017

13.05.2017
Elferkiller Starke

Elferkiller Starke

Tom Starke pariert Hamit Altintops Elfmeter und besiegelt damit Darmstadts Abstieg aus der Bundesliga. (06.05.2017)
06.05.2017

29.04.2017

29.04.2017

29.04.2017

29.04.2017
Arjen Robben

Arjen Robben

26.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017
Psst!

Psst!

Cristiano Ronaldo bringt die Massen mit seinem Hattrick im Champions-League-Viertelfinalrückspiel gegen Bayern München in der Saison 2016/2017 zum Schweigen. (18.04.2017)
18.04.2017
Dank an die Fans

Dank an die Fans

Philipp Lahm verabschiedet sich nach dem Champions-League-Aus im Viertelfinale gegen Real Madrid in der Saison 2016/2017 von der europäischen Bühne. (18.04.2017)
18.04.2017

18.04.2017
Ratlosigkeit

Ratlosigkeit

Philipp Lahm und Thomas Müller wirken nach dem Viertelfinal-Aus in der Champions League 2016/2017 gegen Real Madrid ratlos. (18.04.2017)
18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

18.04.2017

15.04.2017
Duell um den Ball

Duell um den Ball

Leverkusens Roberto Hilbert (l.) im Zweikampf mit Bayerns Arturo Vidal (23) (15.04.2017).
15.04.2017
Antritt

Antritt

Julian Brandt von Bayer Leverkusen im Duell mit Bayerns Juan Bernat (r.) (15.04.2017).
15.04.2017
Zweikampf

Zweikampf

Kevin Volland von Bayer Leverkusen liefert sich ein Duell mit Bayerns Javi Martínez (r.) (15.04.2017).
15.04.2017

15.04.2017

12.04.2017
Weggespitzelt

Weggespitzelt

Bevor es gefährlich werden kann, spitzelt Reals Dani Carvajal (li) den Ball vor Thomas Müller weg.
12.04.2017
Lufthoheit

Lufthoheit

Arturo Vidal setzt sich im Kopfballduell durch. (12.4.2017)
12.04.2017
Seitfallzieher im Duett...

Seitfallzieher im Duett...

... Von Arjen Robben und Marcelo
12.04.2017

12.04.2017
Neuer und die Latte retten

Neuer und die Latte retten

12.04.2017
Vidal jubelt

Vidal jubelt

12.04.2017
Ribéry fordert Handspiel und Elfmeter...

Ribéry fordert Handspiel und Elfmeter...

... und wird erhört.
12.04.2017
Bitte!

Bitte!

Torschütze Arturo Vidal hat vom Punkt die Chance noch in der ersten Halbzeit auf 2:0 zu stellen, ballert die Kugel aber über den Kasten. Da ärgert sich der Chilene in Diensten der Bayern...
12.04.2017

12.04.2017

12.04.2017
Platzverweis

Platzverweis

Javi Martínez (r.) sieht gegen Real Madrid die Ampelkarte. (12.4.2017)
12.04.2017

12.04.2017

08.04.2017
Das 1:0

Das 1:0

Franck Ribéry (re.) trifft nach 188 Sekunden nach toller Vorarbeit von Philipp Lahm zum 1:0 für den FC Bayern
08.04.2017

08.04.2017
Nummer 25!

Nummer 25!

Robert Lewandowski feiert seinen 25. Saison-Treffer im deutschen Clasico gegen den BVB
08.04.2017
Auch bei Standards Weltklasse

Auch bei Standards Weltklasse

Per direktem Freistoß trifft Robert Lewandowski zur frphen 2:0-Führung für den FC Bayern. (08.04.2017)
08.04.2017

08.04.2017
Kniefall vor König Franck

Kniefall vor König Franck

08.04.2017
Im Gesicht erwischt

Im Gesicht erwischt

Marc Bartra trifft Robert Lewandowski mit seinem hohen Bein im Gesicht
08.04.2017

08.04.2017

08.04.2017

08.04.2017

08.04.2017
Numemr 26 vom Punkt

Numemr 26 vom Punkt

Robert Lewandowski trifft per Elfmeter zum 4:1 und markiert seinen 26. Siasontreffer
08.04.2017

08.04.2017
Rettungsaktion von Jérôme

Rettungsaktion von Jérôme

08.04.2017
Super Bayern, Super Bayern!

Super Bayern, Super Bayern!

08.04.2017

08.04.2017
Robert Lewandowski

Robert Lewandowski

08.04.2017

08.04.2017

04.04.2017

04.04.2017

04.04.2017

04.04.2017

04.04.2017

01.04.2017

Arturo Vidal mit seiner unverkennbaren Frisur
01.04.2017

01.04.2017
Im Fokus

Im Fokus

Thomas Müller und Jannik Vestergaard kämpfen im direkten Duell um den Ball.
19.03.2017
Geblockt

Geblockt

David Alaba scheitert hier mit einem Schussversuch im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach. (19.3.2017)
19.03.2017
Abgehoben

Abgehoben

André Hahn von Borussia Mönchengladbach im Duell mit Bayern Münchens Robert Lewandowski. (19.3.2017)
19.03.2017
Es müllert

Es müllert

Thomas Müller (l.) stellt gegen Borussia Mönchengladbach auf 1:0 für seinen FC Bayern. (19.3.2017)
19.03.2017

19.03.2017
Frustbewältigung

Frustbewältigung

Es war bisher ein äußerst seltenes Gefühl für Thomas Müller, aber bei Mönchengladbach traf der Bayern-Stürmer endlich wieder. (19.03.2017)
19.03.2017

19.03.2017
Per Grätsche geklärt

Per Grätsche geklärt

Mijat Gaćinović (r.) klärt in dieser Szene vor Bayern-Kapitän Philipp Lahm. (11.3.2017)
11.03.2017
Mit Ellenbogeneinsatz

Mit Ellenbogeneinsatz

Frankfurts Danny Blum (l.) behauptet sich gegen Bayerns David Alaba. (11.3.2017)
11.03.2017
Am Arm gehalten

Am Arm gehalten

Makoto Hasebe (l.) im Zweikampf mit Robert Lewandowski. (11.3.2017)
11.03.2017

07.03.2017

07.03.2017

07.03.2017

07.03.2017
Die Kugel fest im Blick

Die Kugel fest im Blick

Beim 5:1-Sieg der Bayern in London setzt sich Rafinha artistisch gegen Nacho Monreal durch (07.03.2017).
07.03.2017
Das Leder im Blick

Das Leder im Blick

Arturo Vidal vom FC Bayern und Kölns Anthony Modeste haben das Leder am 04. März 2017 fest im Visier.
04.03.2017
Eng am Mann

Eng am Mann

Dominique Heintz vom 1. FC Köln (r.) jagt den Bayern-Spieler Douglas Costa (04.03.2017).
04.03.2017
Zweikampf

Zweikampf

Duell zwischen dem Bayern David Alaba und Anthony Modeste vom 1. FC Köln (04.03.2017).
04.03.2017
Akrobatisch

Akrobatisch

Bayerns Thiago mit einer interessanten Flugeinlage. Kölns Christian Clemens kann nur staunen (04.03.2017).
04.03.2017
Abzug

Abzug

Bayerns Spanier Juan Bernat (l.) zimmert die Kugel am 04. März 2017 in die Maschen des Kölner Tores.
04.03.2017

01.03.2017
Blitzstart!

Blitzstart!

Robert Lewandowski bringt den FC Bayern im Pokalspiel gegen den FC Schalke schon nach wenigen Sekunden mit 1:0 in Führung.
01.03.2017

01.03.2017

01.03.2017
Nächster Lewy-Dreierpack

Nächster Lewy-Dreierpack

Gegen den Hamburger SV zeigte sich Robert Lewandowski wieder einmal von seiner besten Seite. Er traf gleich dreifach. (25.2.2017)
25.02.2017
David Alaba

David Alaba

25.02.2017

25.02.2017
Mit Haken und Ösen...

Mit Haken und Ösen...

...gehen der Gladbacher Lars Stindl und Leipzigs Naby Keita in den Zweikampf.
19.02.2017
Kopfballduell

Kopfballduell

Ibišević verliert in dieser Szene das Kopfballduell gegen Mats Hummels (r.). (18.2.2017)
18.02.2017
Reingegrätscht

Reingegrätscht

Vedad Ibišević trifft zum wichtigen 1:0 gegen den FC Bayern München. (18.2.2017)
18.02.2017

18.02.2017

18.02.2017
Weitergespielt

Weitergespielt

David Alaba klärt eine Situation vor seinem Berliner Gegenspieler Vedad Ibišević. (18.2.2017)
18.02.2017

18.02.2017
Bankdrücker

Bankdrücker

Thomas Müller muss die Partie seiner Bayern gegen den FC Arsenal zunächst von der Bank verfolgen. (15.2.2017)
15.02.2017
Ein typischer Robben

Ein typischer Robben

Nach innen gezogen, dann mit links in den Winkel! Arjen Robben trifft in typischer Manier zum 1:0 gegen den FC Arsenal. (15.2.2017)
15.02.2017
Ball behauptet

Ball behauptet

Der deutsche Weltmeister Shkodran Mustafi (r.) behauptet den Ball gegen Bayern Münchens Robert Lewandowski. (15.2.2017)
15.02.2017
Ich hab's gemacht

Ich hab's gemacht

Arjen Robben trifft zum 1:0 für Bayern München gegen den FC Arsenal und lässt sich feiern. (15.2.2017)
15.02.2017

15.02.2017
Im zweiten Versuch

Im zweiten Versuch

Alexis Sánchez scheiterte per Elfmeter zunächst an Manuel Neuer, traf aber dann akrobatisch per Nachschuss. (15.2.2017)
15.02.2017
Jubeltraube

Jubeltraube

Gleich mehrfach konnten die Spieler des FC Bayern München ihre Tore gegen den FC Arsenal bejubeln. (15.2.2017)
15.02.2017
Eine Etage höher

Eine Etage höher

Robert Lewandowski trifft per Kopf zum zwischenzeitlichen 2:1 für Bayern gegen den FC Arsenal. (15.2.2017)
15.02.2017
Jubel-Trio

Jubel-Trio

Diese drei Herren trafen gegen den FC Arsenal vierfach: Thiago, Lewandowski und Robben (v.l.). (15.2.2017)
15.02.2017

15.02.2017

14.02.2017

11.02.2017

11.02.2017

07.02.2017

07.02.2017
Druck von oben

Druck von oben

Wolfsburgs Borja Mayoral (vorne) wird im DFB-Pokal-Duell von Bayerns Mats Hummels (M.) und Xabi Alonso (hinten) bedrängt. (07.02.2017)
07.02.2017
Ehrung

Ehrung

Philipp Lahm (links) wird von Karl-Heinz Rummenigge für sein 500. Pflichtspiel im FCB-Dress geehrt. (07.02.106)
07.02.2017

07.02.2017

07.02.2017
Akrobatisch

Akrobatisch

Artistische Einlage von Bayern Juan Bernat (r.) und Schalkes Alessandro Schöpf (04.02.2017).
04.02.2017

04.02.2017

Mats Hummels (hinten) setzt sich gegen Schalkes Guido Burgstaller durch (04.02.17).
04.02.2017

04.02.2017
Rustikal

Rustikal

Bremens Thomas Delaney (am Boden) im Zweikampf mit Franck Ribéry vom FC Bayern (28.01.2017).
28.01.2017
Akrobatisch

Akrobatisch

Robert Lewandowski stellt im Spiel gegen Werder Bremen seine Beweglichkeit unter Beweis.
28.01.2017
Laufduell

Laufduell

Bayerns Arjen Robben (l.) im Duell mit Santiago García von Werder Bremen (28.01.2017).
28.01.2017
Ausgebremst...

Ausgebremst...

...wird Bayerns Franck Ribéry in dieser Szene vom Bremer Thomas Delaney.
28.01.2017
Traumtor!

Traumtor!

David Alaba trifft im Spiel gegen Werder Bremen per Freistoß zum 2:0 und feiert den Treffer gemeinsam mit Arjen Robben.
28.01.2017

28.01.2017

20.01.2017

20.01.2017

20.01.2017

20.01.2017

20.01.2017

20.01.2017

15.01.2017

Arturo Vidal vom FC Bayern München im Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 beim Telekom Cup (14.01.17).
14.01.2017

Douglas Costa (#11) vom FC Bayern München wird vom Mainzer Philipp Klement gehalten (14.01.17).
14.01.2017

07.01.2017

21.12.2016

21.12.2016

21.12.2016

21.12.2016
Klassenunterscheid

Klassenunterscheid

Robert Lewandowski und Arturo Vidal feiern das 3:0 des FC Bayern gegen den RB Leipzig. (21.12.2016)
21.12.2016

21.12.2016

21.12.2016

21.12.2016
Drei Tage vor Weihnachten

Drei Tage vor Weihnachten

Arjen Robben in seinem letzten Einsatz für die Bayern vor Weihnachten 2016 gegen Leipzig am 16. Spieltag der Saison 2016/2017. (21.12.2016)
21.12.2016
Ausgeguckt

Ausgeguckt

Thiago (r.) vom FC Bayern München spielt am Darmstädter Jérôme Gondorf vorbei (18.12.16).
18.12.2016
Umzingelt

Umzingelt

Xabi Alonso vom FC Bayern (M.) wird von Sven Schipplock (l.) und Mario Vrančić (r.) eingekesselt (18.12.16).
18.12.2016
Luftduell

Luftduell

Im Spiel Darmstadt gegen Bayern München steigen Aytaç Sulu (r.) und Robert Lewandowski (M.) zum Duell hoch. Müller und Vidal (l.) schauen zu (18.12.16).
18.12.2016
Fingerzeig

Fingerzeig

Douglas Costa (r.) bejubelt seinen Treffer zum 1:0 beim SV Darmstadt. Thomas Müller und Carlo Ancelotti besprechen sich (18.12.16).
18.12.2016
bedient

bedient

Manuel Neuer war trotz des Sieges gegen Darmstadt bedient (18.12.16).
18.12.2016
Zweikampf

Zweikampf

Robin Knoche vom VfL Wolfsburg im Duell mit Bayerns Juan Bernat (r.)(10.12.2016).
10.12.2016
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Wolfsburgs Mario Gomez (l.) schirmt in dieser Szene das Spielgerät vor Arturo Vidal vom FC Bayern München ab. (10.12.2016)
10.12.2016
Oranje-Jubel

Oranje-Jubel

Arjen Robben (l.) bejubelt einen Treffer am 10.Dezember 2016. Gegner am 14. Spieltag der Bundesliga ist der VfL Wolfsburg.
10.12.2016

10.12.2016
Daumen hoch

Daumen hoch

Javi Martínez streckt den Daumen empor. (10.12.2016)
10.12.2016

06.12.2016

06.12.2016

06.12.2016

06.12.2016

06.12.2016
Gut lachen

Gut lachen

Bayern-Coach Carlo Ancelotti hatte vor dem CL-Spiel gegen Atlético gut Lachen. (06.12.2016)
06.12.2016
Augen auf

Augen auf

David Alaba führt das Leder im CL-Gruppenspiel seiner Bayern gegen Atlético. (06.12.2016)
06.12.2016

28.11.2016
Carlo gibt den Ton an

Carlo gibt den Ton an

Carlo Ancelotti mit Renato Sanches im Mannschaftstraining
28.11.2016

26.11.2016
Torchance

Torchance

Bayerns Joshua Kimmich (r.) testet per Kopf Leverkusens Keeper Leno. (26.11.2016)
26.11.2016
Knapp drüber

Knapp drüber

In dieser Szene stehen sich die Bayern-Spieler zum Glück von Leverkusens Keeper Leno (l.) selbst im Weg. (26.11.2016)
26.11.2016

26.11.2016
Köpfchen

Köpfchen

Nach einer zuvor guten Parade von Bayer-Keeper Leno (l.) staubt Münchens Thiago (r.) per Kopf zum 1:0 ab. (26.11.2016)
26.11.2016
Hoppla!

Hoppla!

Bei diesem Zweikampf machen sowohl Leverkusens Aleksandar Dragović (l.) als auch Bayerns Robert Lewandowski (l.) keine gute Figur. (26.11.2016)
26.11.2016
Kopfballtor zur Führung

Kopfballtor zur Führung

Mats Hummels (2.v.l.) trufft per Kopf zum 2:1 für Bayern München gegen Bayer 04 Leverkusen. (26.11.2016)
26.11.2016

26.11.2016

26.11.2016

26.11.2016

25.11.2016
Harte Arbeit

Harte Arbeit

Bayerns Philipp Lahm (r.) und Thiago (l.) bingen im CL-Spiel gegen Rostov Dimitri Poloz mit vereinten Kräften zu Fall (23.11.2016).
23.11.2016

22.11.2016

11.11.2016
Ungleiches Duell

Ungleiches Duell

Andrej Kramarić von 1899 wird gleich von drei Bayern-Akteuren umzingelt (05.11.16).
05.11.2016
Gekonnt

Gekonnt

Carlo Ancelotti vom FC Bayern München kickt den Ball im Spiel gegen 1899 Hoffenheim sicher wieder ins Feld zurück (05.11.16).
05.11.2016

05.11.2016
Runter

Runter

Jérôme Boateng verlässt am 10. Spieltag beim Match der Bayern gegen Hoffenheim den Rasen. Coach Carlo Ancelotti schaut skeptisch. (05.11.2016)
05.11.2016

05.11.2016
Afstoppen

Afstoppen

01.11.2016

01.11.2016

01.11.2016

01.11.2016
Doppelschlag!

Doppelschlag!

Arturo Vidal, Robert Lewandowski, Arjen Robben und Thiago (v.l.n.r.) bejubeln - nur zwei Minuten nach dem Führungstor - Bayern Münchens zweiten Treffer in Augsburg.
29.10.2016
Gegen zwei

Gegen zwei

Bayerns Arjen Robben sieht sich im Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg gleich zwei Gegenspielern gegenüber.
29.10.2016
Nur einer greift ein

Nur einer greift ein

Bayern-Torjäger Robert Lewandowski (M.) wird von Augsburgs Christoph Janker angegriffen. Teamkollege Ja-cheol Koo schaut aus dem Hintergrund zu.
29.10.2016

26.10.2016
Nach vorne

Nach vorne

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti zeigt seinen Spielern in der 2. Runde des DFB-Pokals 2016/2017 gegen den FC Augsburg an, wo es langgeht. (26.10.2016)
26.10.2016

26.10.2016

26.10.2016

22.10.2016

22.10.2016

22.10.2016
Gedoppelt

Gedoppelt

Eindhovens Luciano Narsingh wird im Champions-League-Spiel gegen Bayern München von Thomas Müller (l.) und Philipp Lahm in die Zange genommen (19.10.2016).
19.10.2016
Jubel

Jubel

Bayerns Thomas Müller jubelt in der Königsklasse über seinen Treffer zum 1:0 gegen Eindhoven (19.10.2016).
19.10.2016
Schlenzer

Schlenzer

Bayerns Robert Lewandowski schlenzt im Champions-League-Spiel gegen Eindhoven die Kugel an Daniel Schwaab vorbei (19.10.2016).
19.10.2016
Abpraller

Abpraller

Nach einem Schuss von Bayerns Arjen Robben (m.) netzt Robert Lewandowski im Champions-League-Spiel gegen Eindhoven zum 3:1 ein (19.10.2016.)
19.10.2016
Freude

Freude

Thomas Mueller, David Alaba, Joshua Kimmich und Thiago Alcantara bejubeln den Bayern-Erfolg in der Champions League gegen PSV Eindhoven (19.10.2016).
19.10.2016
Kopfball

Kopfball

Bayerns Arjen Robben erzielt im Champions-League-Spiel gegen Eindhoven eines seiner seltenen Kopfballtore (19.10.2016).
19.10.2016

19.10.2016

18.10.2016
1 vs. 2

1 vs. 2

Timothy Chandler spielt an David Alaba (l.) und Kingsley Coman vorbei (15.10.16).
15.10.2016
Blut!

Blut!

Bayerns Thomas Müller verletzte sich in der Partie des FC Bayern bei Eintracht Frankfurt am Kopf und musste behandelt werden. (15.10.2016)
15.10.2016
Robben langs Hector

Robben langs Hector

Bayern-aanvaller Arjen Robben kapt naar binnen en Eintracht Frankfurt-verdediger Michael Hector kan Robben niet stoppen. (16-10-2016)
15.10.2016

15.10.2016

12.10.2016
Im Zweikampf

Im Zweikampf

Bayerns Innenverteidiger Mats Hummels (r.) behauptet in dieser Szene den Ball gegen Kölns Anthony Modeste. (1.10.2016)
01.10.2016
Mit allen Mitteln...

Mit allen Mitteln...

...versucht hier Kölns Marcel Risse (r) Bayerns Flügelflitzer Kingsley Coman (2.v.r.) zu stoppen. (01.10.2016)
01.10.2016
Killer Kimmich zur Führung

Killer Kimmich zur Führung

Joshua Kimmich verwertet mit tollem Torriecher die Hereingabe zum 1:0 gegen den 1. FC Köln. (1.10.2016)
01.10.2016
Bayern München gegen 1. FC Köln

Bayern München gegen 1. FC Köln

01.10.2016

01.10.2016

01.10.2016

28.09.2016
Zuschauer

Zuschauer

Im CL-Gruppenspiel zwischen Atlético und Bayern schaut sich David Alaba (l.) an, was Antoine Griezmann mit den Ball veranstaltet. (28.09.2016)
28.09.2016
Auf den Fersen

Auf den Fersen

Duell der Routiniers: Im CL-Gruppenspiel zwischen Atlético und dem FC Bayern verfolgt Philipp Lahm (r.) Angreifer Fernando Torres. (28.09.2016)
28.09.2016
Pure Verzweiflung

Pure Verzweiflung

Bayerns Robert Lewandowski verzweifelt im Champions-League-Spiel gegen Atlético am Defensiv-Bollwerk der Spanier.
28.09.2016
Verfolgungsjagd

Verfolgungsjagd

Die Atlético-Akteure Saúl (r.) und Stefan Savić jagen Bayerns Franck Ribéry.
28.09.2016

28.09.2016
Elfmeter

Elfmeter

Manuel Neuer macht sich vor dem Elfmeter von Antoine Griezmann in der Champions League bereit (28.09.16).
28.09.2016

28.09.2016

Franck Ribéry beim Training des FC Bayern München (27.09.16).
27.09.2016

27.09.2016
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Bayerns Kingsley Coman schirmt das Leder gegen den Hamburger Emir Spahić ab (24.09.2016).
24.09.2016
Zweikampf

Zweikampf

Philipp Lahm versucht an Douglas Santos vom HSV vorbeizukommen (24.09.16).
24.09.2016
Kopfballduell

Kopfballduell

Bayerns Robert Lewandowski (l.) und der Hamburger Albin Ekdal fighten um die Lufthoheit (24.09.2016).
24.09.2016
Verletzung

Verletzung

Mats Hummels muss im Spiel beim HSV verletzungsbedingt ausgewechselt werden (24.09.16).
24.09.2016
Zweikampf

Zweikampf

Lewis Holtby vom HSV im Duell gegen Arturo Vidal (24.09.16).
24.09.2016
Jubelpose

Jubelpose

Franck Ribéry bejubelt den Treffer von Joshua Kimmich nach seiner Vorlage zum 1:0-Sieg gegen den Hamburger SV am 5. Spieltag der Saison 2016/2017. (24.09.2016)
24.09.2016
Verballert!

Verballert!

Thomas Müller lässt im Spiel der Bayern gegen Berlin schon nach wenigen Minuten eine Riesenchance liegen und setzt den Ball neben das fast leere Tor.
21.09.2016
Zum Zuschauen verdammt

Zum Zuschauen verdammt

Herthas Allan kommt gegen Bayern Thiago nicht zum Zug und kann dem Ball nur hinterherschauen.
21.09.2016
Das 1:0!

Das 1:0!

Franck Ribéry trifft nach einem feinen Solo zum 1:0 im Heimspiel der Bayern gegen Hertha BSC.
21.09.2016
Mit Köpfchen...

Mit Köpfchen...

...geht Arturo Vidal in den Zweikampf gegen Berlins Peter Pekarik.
21.09.2016

21.09.2016

21.09.2016

21.09.2016
Trainer

Trainer

Carlo Ancelotti vom FC Bayern München (21.09.16).
21.09.2016
schlechter Rasen

schlechter Rasen

Manuel Neuer in der Allianz Arena im Spiel gegen die Hertha (21.09.16).
21.09.2016
Handkuss

Handkuss

Arjen Robben grüßt per Handkuss ins Münchener Rund beim Spiel der Bayern gegen Hertha BSC am 4. Spieltag der Bundesligasaison 2016/2017. (21.09.2016)
21.09.2016
Kommt an meine Brust!

Kommt an meine Brust!

Xabi Alonso (r.) feiert mit den Bayern-Teamkollegen seinen 2:1-Führungstreffer gegen Ingolstadt.
17.09.2016
Was ein Strich!

Was ein Strich!

Xabi Alonso erzielt mit einem wunderbaren Weitschusstor den Treffer zum 2:1 für Bayern München gegen Ingolstadt.
17.09.2016
Weiter geht's

Weiter geht's

Manuel Neuer nach dem 0:1 des FCI am 3. Spieltag (17.09.16).
17.09.2016
Einwechslung

Einwechslung

Jérôme Boateng kommt für Douglas Costa in die Partie gegen Ingolstadt (17.09.16).
17.09.2016
Kurzeinsatz

Kurzeinsatz

Jérôme Boateng feierte gegen ingolstadt sein Comeback nach langer Verletzungspause. (17.09.2016)
17.09.2016
Tadel des Misters

Tadel des Misters

Carlo Ancelotti tadelt seine Mannschaft für eine Unaufmerksamkeit beim Spiel gegen Ingolstadt. (17.09.2016)
17.09.2016
Freude pur

Freude pur

Rafinha bejubelt seinen Treffer im Spiel gegen den FC Ingolstadt.
17.09.2016

14.09.2016
Kleiner Mann ganz groß

Kleiner Mann ganz groß

Der kleine Joshua Kimmich springt gegen die sich wegduckenden Thomas Müller (r) und Aleksandr Erokhin (2.v.r.) am höchsten und erzielt das 4:0 gegen die Russen. (13.09.2016)
13.09.2016
Schädelprellung

Schädelprellung

Mats Hummels zog sich beim ersten CL-Spiel der Saison 2016/2017 gegen den FK Rostov eine leichte Schädelprellung zu und musste in der 51. Minute ausgewechselt werden. Die Bayern gewannen 5:0. (13.09.2016)
13.09.2016
Lächeln

Lächeln

Thomas Müller beim CL-Spiel gegen FK Rostov (13.09.16).
13.09.2016

13.09.2016
Gelassenheit

Gelassenheit

Manuel Neuer vom FC Bayern im Spiel gegen Schalke 04 (09.09.16).
09.09.2016

26.08.2016
Er schon wieder...

Er schon wieder...

Keine Viertelstunde ist die Bundesligasaison 2016/2017 alt, da ist der Torschützenkönig der vorangegangenen Spielzeit schon wieder zur Stelle: Robert Lewandowski trifft zum 2:0 gegen Werder Bremen.
26.08.2016
Der Erste

Der Erste

Bayens Xabi Alonso (l.) gelingt am 26. August gegen Werder Bremen der erste Treffer der Bundesligasaison 2016/2017. David Alaba ist einer der ersten Gratulanten.
26.08.2016
Auch Philipp Lahm darf treffen

Auch Philipp Lahm darf treffen

26.08.2016

Während in München schon wieder gejubelt wird, herrscht in Bremen Trauerstimmung
26.08.2016
An die Spitze

An die Spitze

Robert Lewandowski erzielte am ersten Spieltag der Saison 2016/2017 gegen Werder Bremen drei Treffer und setzte sich sogleich an die Spitze der Bundesliga-Torjägerliste. (26.08.2016)
26.08.2016
Verbissen

Verbissen

Philipp Lahm hetzt zum Bundesligaauftakt 2016/2017 der Bayern gegen Werder Bremen dem Ball hinterher. (26.08.2016)
26.08.2016

22.08.2016

Boateng dreht weiter einsam seine Runden auf dem Trainingsplatz
22.08.2016

19.08.2016

19.08.2016

14.08.2016

14.08.2016

06.08.2016
Not amused

Not amused

Karl-Heinz Rummenigge scheint nicht glücklich. (06.08.2016)
06.08.2016
Übungen am Ball

Übungen am Ball

Bayerns Neuzugang Renato Sanches im Training (05.08.16).
05.08.2016
Im Prestige-Duell gegen Real Madrid gab es für den FC Bayern im Test eine Niederlage

Im Prestige-Duell gegen Real Madrid gab es für den FC Bayern im Test eine Niederlage

Im Prestige-Duell gegen Real Madrid gab es für den FC Bayern im Test eine Niederlage
03.08.2016
Sommer-Tour 2016

Sommer-Tour 2016

Philipp Lahm auf der Sommer-Tour des FC Bayern München 2016 in die USA. (03.08.2016)
03.08.2016
Blick ins Publikum

Blick ins Publikum

Carlo Ancelotti und Philipp Lahm blicken nach dem Spiel ihrer USA-Tour 2016 gegen den AC Milan ins Publikum. (27.07.2016)
27.07.2016

20.07.2016

20.07.2016

20.07.2016
Der Star-Scout

Der Star-Scout

Bayern Münchens technischer Direktor Michael Reschke. (20.07.2016)
20.07.2016

16.07.2016

16.07.2016

16.07.2016

14.07.2016

Carlo Ancelotti (M.) gibt Philipp Lahm Instruktionen. Im Hintergrund schleicht Franck Ribéry davon (14.07.16).
14.07.2016
Carlo Ancelotti und Hermann Gerland

Carlo Ancelotti und Hermann Gerland

14.07.2016

11.07.2016
Carlo Ancelotti wurde als neuer Bayern-Trainer offiziell vorgestellt

Carlo Ancelotti wurde als neuer Bayern-Trainer offiziell vorgestellt

Carlo Ancelotti wurde als neuer Bayern-Trainer offiziell vorgestellt
11.07.2016

11.07.2016
Robben am Ball

Robben am Ball

Arjen Robben bei der Bundesliga-Vorbereitung (11.07.16).
11.07.2016
Boateng muss im EM-Halbfinale nach einer Stunde verletzt vom Feld

Boateng muss im EM-Halbfinale nach einer Stunde verletzt vom Feld

Boateng muss im EM-Halbfinale nach einer Stunde verletzt vom Feld
07.07.2016

14.06.2016

21.05.2016

21.05.2016

21.05.2016
Künftige Teamkollegen im Duell

Künftige Teamkollegen im Duell

21.05.2016

21.05.2016
Ins Auge gepiekst

Ins Auge gepiekst

Nicht die feine französische Art: Franck Ribéry steckt Gonzalo Castro (li) den Finger ins Auge.
21.05.2016

21.05.2016
Manuel Neuer im DFB Pokalfinale gegen den BVB

Manuel Neuer im DFB Pokalfinale gegen den BVB

Neuer gibt von hinten her Anweisungen an seine Vorderleute. (21.05.2016)
21.05.2016

15.05.2016

15.05.2016
Siegerlächeln

Siegerlächeln

Arjen Robben freut sich über den Gewinn der Deutschen Meisterschaft. (15.05.2016)
15.05.2016

15.05.2016

14.05.2016

14.05.2016
Aktobatische Ballannahme

Aktobatische Ballannahme

Robert Lewandowski traf zum 30. Mal in der Spielzeit 2015/2016. (14.5.2016)
14.05.2016
Lewy unaufhaltsam

Lewy unaufhaltsam

Robert Lewandowski trifft auch zum Saisonfinale gegen Hannover 96 für seinen FC Bayern. (14.5.2016)
14.05.2016
Der passt!

Der passt!

Bayernstar Mario Götze schaut seinem Schuss zur 2:0-Führung gegen Hannover 96 hinterher (14.05.2016).
14.05.2016
Athletik pur!

Athletik pur!

Robert Lewandowski: Das ist personifizierte Fußballkunst! (14.05.2016)
14.05.2016
Genugtuung zum Saisonfinale

Genugtuung zum Saisonfinale

Mario Götze trifft zum Saisonfinale gegen Hannover 96 doppelt und wird von seinen Teamkollegen beglückwünscht. (14.5.2016)
14.05.2016
Ansehnlicher Zweikampf!

Ansehnlicher Zweikampf!

Hannover 96 macht es den Bayern im letzten Saisonspiel nicht leicht, zeigt eine starke Leistung (14.05.2016)
14.05.2016
Klassentreffen

Klassentreffen

Der FC Bayern München bringt zum letzten Heimspiel der Saison nochmal alle ehemaligen Publikumslieblinge zusammen (14.05.2016)
14.05.2016

14.05.2016
Zum vierten Mal in Serie

Zum vierten Mal in Serie

Der FC Bayern München stellt einen neuen Bundesliga-Rekord auf: Zum vierten Mal in Folge sichert sich der Rekordmeister 2015/2016 die Schale. (14.5.2016)
14.05.2016

14.05.2016

14.05.2016

14.05.2016

14.05.2016
Douglas Costa spielt beim FC Bayern München eine wichtige Rolle

Douglas Costa spielt beim FC Bayern München eine wichtige Rolle

Douglas Costa spielt beim FC Bayern München eine wichtige Rolle
14.05.2016
Volle Konzentration

Volle Konzentration

Bayern Münchens Arturo Vidal beim Bundesliga-Spiel gegen Hannover 96 (14.05.16).
14.05.2016
Bereit für die Meisterschale

Bereit für die Meisterschale

Die Bayern-Fans waren schon vor Anpfiff mit der Meisterschale in Feierlaune (07.05.2016)
07.05.2016
Wieder Strafstoß: Hartmann besorgt den Anschluss

Wieder Strafstoß: Hartmann besorgt den Anschluss

Drei Minuten vor dem Halbzeitpfiff erzielt Moritz Hartmann aus elf Metern den 1:2-Anschlusstreffer. Vorher hatte Xabi Alonso den Elfmeterschützen im Strafraum gefoult. (07.05.2016)
07.05.2016
Umkämpftes Spiel

Umkämpftes Spiel

Joshua Kimmich (m.) und Ingolstadts Dario Lezcano behaken sich im Kopfballduell. David Alaba (l.) und Mathew Leckie können nur zusehen. (07.05.2016)
07.05.2016
Die Rekordmeisterschaft ist perfekt

Die Rekordmeisterschaft ist perfekt

Der FC Bayern München feiert nach einem 2:1-Sieg gegen Ingolstadt die 26. deutsche Meisterschaft. Bereits zum vierten mal in Folge sichern sich die Münchener den Titel – Rekord. (07.05.2016)
07.05.2016

07.05.2016

07.05.2016
Elfer für Ingolstadt

Elfer für Ingolstadt

Xabi Alonso verursachte einen Elfmeter für Ingolstadt durch ein Foul an Moritz Hartmann am 33. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016.
07.05.2016

07.05.2016
Doppelter Lewandowski

Doppelter Lewandowski

Robert Lewandwski bejubelte gegen Ingolstadt einen Doppelpack am 33. Spieltag der Saison 2016/2017.
07.05.2016
Beste Atmosphäre

Beste Atmosphäre

Es knistert in München! Kurz vor Anpfiff gegen Atlético Madrid im CL-Halbfinale sorgen die Fans für Gänsehautstimmung. (3.5.2016)
03.05.2016
Oblak ist da

Oblak ist da

Nach einer Hereingabe ist Atléticos Keeper Oblak zur Stelle und rettet für Ribéry im Bayern-Dress. (3.5.2016)
03.05.2016
Müller akrobatisch, aber erfolglos

Müller akrobatisch, aber erfolglos

Im Champions-League-Halbfinale gegen Atlético Madrid versucht es Thomas Müller (l.) erfolglos mit einer Direktabnahme. Gabi (r.) wirft sich in den Weg. (03.05.2016)
03.05.2016
Der Spanier trifft gegen die Spanier

Der Spanier trifft gegen die Spanier

Mit einem direkt verwandelten Freistoß sorgt Xabi Alonso für die 1:0-Führung gegen Atlético Madrid im Halbfinal-Rückspiel der Champions League. (3.5.2016)
03.05.2016

03.05.2016
Brutal ausgekontert

Brutal ausgekontert

Mit der ersten Torchance erzielt Atlético durch Griezmann (r.) den so wichtigen Auswärtstreffer. Neuer (M.) kann den Schuss des Franzosen nicht abwehren. (03.05.2016)
03.05.2016
Robert Lewandowski mit dem Hoffnungsschimmer

Robert Lewandowski mit dem Hoffnungsschimmer

Robert Lewandowsi stellt per Abstauber auf 2:1 gegen Atlético Madrid. (3.5.2016)
03.05.2016

03.05.2016
Seltenes Glück

Seltenes Glück

Serdar Taşçı (re) trifft gegen Mönchengladbach zum 1:0 und feiert mit Thomas Müller und Co.(30.04.2016)
30.04.2016
Comeback

Comeback

Beim Remis gegen Mönchengladbach darf Jerome Boateng (l.) nach Verletzungspause wieder ran und duelliert sich hier mit André Hahn um den Ball. (30.04.2016)
30.04.2016
Akku leer

Akku leer

Nach 68 Minuten muss Jerome Boateng bei seinem Comeback im Ligaspiel gegen Gladbach vom Platz. (30.04.2016)
30.04.2016
Das ist das Ding

Das ist das Ding

Die begehrte CL-Trophäe wird vor dem Halbfinal-Hinspiel zwischen Atlético und Bayern präsentiert (27.04.2016).
27.04.2016
Duell in der Königsklasse

Duell in der Königsklasse

Bayerns Philipp Lahm (l.) im Zweikampf mit Fernando Torres von Atlético Madrid (27.04.2016).
27.04.2016
Gegen Bayern-Überzahl erfolgreich

Gegen Bayern-Überzahl erfolgreich

Gleich drei Bayern Akteure (David Alaba, Arturo Vidal und Juan Bernat, v.l.n.r.) können Saúl (2.v.l.) nicht am erfolgreichen Torschuss im Champions League Halbfinale zwischen Atlético Madrid und Bayern München hindern. (27.04.2016)
27.04.2016
Kopfball

Kopfball

Bayerns Artuto Vidal (r.) setzt sich im Luftduell gegen Atléticos Stefan Savić (13) durch (27.04.2016).
27.04.2016
Führungstreffer

Führungstreffer

Während Atléticos Antoine Griezmann sich über dem Ball im Netz freut, guckt Bayern-Keeper Manuel Neuer (l.) wenig amüsiert (27.04.2016).
27.04.2016
Nicht zu stoppen

Nicht zu stoppen

Bayerns Xabi Alonso lässt sich Atléticos Antoine Griezmann (l.) nicht aufhalten (27.04.2016).
27.04.2016
Antreiber

Antreiber

Pep Guardiola treibt die Bayern am 27. April 2016 lautstark an.
27.04.2016
Augen zu...

Augen zu...

... und durch. Bayerns Franck Ribéry reagiert während des Halbfinal-Hinspiels der Champions League 2015/2016 bei Atlético Madrid frustriert (27.04.2016).
27.04.2016
Heißer Kampf!

Heißer Kampf!

Gegen Atlético Madrid will der FC Bayern München seine Chancen auf das Saison-Triple wahren (27.04.2016)
27.04.2016

27.04.2016

27.04.2016
Zurück

Zurück

Uli Hoeneß ist zurück aus dem Gefängnis und durfte mit dem FC Bayern zum CL-Spiel gegen Atlético reisen. (27.04.2016)
27.04.2016
Götze im Training

Götze im Training

Mario Götze beim Training des FC Bayern München am 26. April 2016.
26.04.2016
Hiergeblieben

Hiergeblieben

Berlins Mitchell Weiser versucht mit allen Mitteln, Münchens Douglas im Zaum zu halten.
23.04.2016
Flugstunde für den Welttorhüter

Flugstunde für den Welttorhüter

Manuel Neuer bekommt gegen Vedad Ibisevic und die Hertha endlich einmal die Chance sich auszuzeichnen. Medhi Benatia schaut sich die Flugeinlage aus der ersten Reihe an.
23.04.2016

23.04.2016

23.04.2016
Jubeltraube

Jubeltraube

Die Spieler des FC Bayern München üben schonmal für die vierte Meisterschaftsfeier in Folge (23.04.2016)
23.04.2016

23.04.2016
Voller Körpereinsatz

Voller Körpereinsatz

Peter Pekarik von Hertha BSC springt Douglas Costa vom FC Bayern München am 31. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016 entgegen. (23.04.2016)
23.04.2016
Mit breiter Brust

Mit breiter Brust

Trotz schlechter Platzierung in der Bundesliga hat der Pokal für Werder Bremen doch eigene Gesetze. Nach Siegen in Gladbach und Leverkusen kommen die Bremer um Jannik Vestergaard (l.) mit breiter Brust zu Robert Lewandowski (r.) und den Bayern. (19.04.2016)
19.04.2016
Sich behaupten

Sich behaupten

Bremens Zlatko Junuzović (r.) will sich mit Werder gegen Thomas Müller (l.) und den FC Bayern im Halbfinale des DFB-Pokals behaupten. (19.04.2016)
19.04.2016

19.04.2016

19.04.2016
Hoch das Bein

Hoch das Bein

Werders Sambou Yatabaré (l.) ist ganz überrascht, als hier Bayerns kleiner Juan Bernat nah an ihm das Bein hochfährt. (19.04.2016)
19.04.2016
Wuchtig

Wuchtig

Mit allem was er hat, geht hier FCB-Verteidiger David Alaba zum Kopfball. (19.04.2016)
19.04.2016
Ohne Scheu...

Ohne Scheu...

...legt sich Bayern Juan Bernat (l.) mit dem deutlich größeren Bremer Sambou Yatabaré (r.) an. (19.04.2016)
19.04.2016
Mit Köpfchen

Mit Köpfchen

Ohne Gegenspieler in seiner Nähe kann Thomas Müller (l.) hier den Ball wuchtig in Richtung Tor köpfen. Das Ding sitzt und München führt 1:0 gegen Bremen. (19.04.2016)
19.04.2016
Ich bin es gewesen

Ich bin es gewesen

Thomas Müller (2.v.r.) bejubelt seinen Treffer zum 1:0 des FC Bayern im Pokalhalbfinale gegen Bremen. (19.04.2016)
19.04.2016
Beigeschmack

Beigeschmack

Auch wenn hier FCB-Allzweckwaffe Thomas Müller (r.) seinen Elfmetertreffer per gegen Bremen bejubelt, ist es nur zu diesem gekommen, weil Arturo Vidal (l.) den Strafstoß mit einer Schwalbe rausgeholt hat. (19.04.2016)
19.04.2016
Sicher verwandelt

Sicher verwandelt

Egal, ob der Pfiff vorher strittig gewesen ist, Thomas Müller (l.) lässt sich nicht beirren und lässt Bremens Schlussmann Wiedwald (r.) vom Elfmeterpunkt keine Chance. Es ist das 2:0 für den FCB und Müllers zweiter Treffer. (19.04.2016)
19.04.2016
Da legt es ihn nieder

Da legt es ihn nieder

Ohne Berührung seines bremer Gegenspielers Sternberg (hinten) sinkt hier Bayerns Arturo Vidal im Strafraum zu Boden und bekommt dafür auch noch den Elfmeterpfiff. (19.04.2016)
19.04.2016
Hiergeblieben!

Hiergeblieben!

Philipp Lahm unterzieht dem Trikot von Eric Maxim Choupo-Moting im Heimspiel des FC Bayern gegen den FC Schalke einer kleinen Zerreißprobe.
16.04.2016
Mit allen Mitteln...

Mit allen Mitteln...

....versucht Schalkes Junior Caiçara einen Pass von Münchens Juan Bernat zu blocken.
16.04.2016
Seltenes Bild

Seltenes Bild

Mario Götze darf im Spiel seiner Bayern gegen den FC Schalke endlich mal wieder von Anfang an ran.
16.04.2016

16.04.2016
Ratlos...

Ratlos...

...wirkt Bayerns Arturo Vidal im Spiel der Münchner gegen den FC Schalke.
16.04.2016
Warten auf den Fehler

Warten auf den Fehler

Robert Lewandowski belauert Johannes Geis und wartet nur drauf, dass der Schalker den Ball hergibt.
16.04.2016
"Lewa" macht's

"Lewa" macht's

Robert Lewandowski beendet seine kurze Durststrecke im Spiel gegen den FC Schalke und trifft gegen die Königsblauen zur 1:0-Führung. Wenig später legt der Pole auch das 2:0 nach.
16.04.2016

13.04.2016
Guter Dinge

Guter Dinge

Vor dem Rückspiel in der Champions League gegen Benfica Lissabon sind die Bayern-Fans guter Dinge (13.04.2016).
13.04.2016
Kopfballungeheuer

Kopfballungeheuer

Arturo Vidal zeigte im Champions-League-Spiel gegen Benfica Lissabon ungeahnte Kopfballstärken (13.04.2016)
13.04.2016
Hammer ins Glück

Hammer ins Glück

Mit einem satten Pfund gleicht Arturo Vidal im Champions-League-Spiel gegen Benfica Lissabon zum 1:1 für Bayern München aus (13.04.2016).
13.04.2016
Gute Stimmung

Gute Stimmung

Nach dem 1:1 von Bayerns Arturo Vidal im Champions-League-Spiel gegen Benfica Lissabon lässt sich der Chilene (m.) von Xabi Alonso (l.) und David Alaba feiern (13.04.2016).
13.04.2016
Es müllert wieder

Es müllert wieder

Thomas Müller bringt die Bayern im Champions-League-Rückspiel gegen Benfica Lissabon mit 2:1 in Führung (13.04.2016).
13.04.2016
München jubelt

München jubelt

Der FC Bayern feiert zum 5. Mal in Folge den Einzug ins CL-Halbfinale.
13.04.2016
Zufriedene Gesichter

Zufriedene Gesichter

Beim Bankett nach dem CL-Halbfinaleinzug gegen Lissabon ging der Blick von Karl-Heinz Rummenigge, Pep Guardiola und Uli Hoeneß (v.l.n.r.) schon nach vorn auf die Halbfinalauslosung. (13.04.2016)
13.04.2016

13.04.2016
Enttäuscht

Enttäuscht

Am gestrigen Abend (03.05.2016) schied Arturo Vidal mit dem FC Bayern gegen Atlético Madrid aus der Champions League aus. (13.04.2016)
13.04.2016

09.04.2016

09.04.2016

09.04.2016
Blitzstart

Blitzstart

Nur zwei Minuten sind im Champions-League-Spiel zwischen Bayern München und Benfica Lisaabon gespielt, als Arturo Vidal den deutschen Rekordmeister mit 1:0 in Führung bringt. (05.04.2016)
05.04.2016
Eingenickt

Eingenickt

Arturo Vidal bringt Bayern München im Champions-League-Spiel gegen Benfica Lissabon per Kopf mit 1:0 in Führung. (05.04.2016)
05.04.2016
Alles unter Kontrolle

Alles unter Kontrolle

Bayerns Douglas Costa (r.) behauptet den Ball im Champions-League-Spiel gegen Benfica Lissabon gegen seinen Gegenspieler Renato Sanches. (05.04.2016)
05.04.2016
Nicht zu stoppen

Nicht zu stoppen

Bayerns Thomas Müller (m.) ist im Champions-League-Spiel gegen Benfica Lissabon von Ljubomir Fejsa nicht zu stoppen (05.04.2016).
05.04.2016

05.04.2016
Renato Sanches

Renato Sanches

05.04.2016
Einwechslung

Einwechslung

Joshua Kimmich kommt im CL-Spiel gegen Benfica zum Einsatz (05.04.16).
05.04.2016

02.04.2016
Treffer Marke "Tor des Monats"

Treffer Marke "Tor des Monats"

Franck Ribéry erzielt in artistischer Manier das 1:0 gegen Eintracht Frankfurt. (2.4.2016)
02.04.2016

02.04.2016

02.04.2016
Saison-Tor Nummer 25

Saison-Tor Nummer 25

Robert Lewandowski rundet: Der Pole erzielt in Köln bereits in der 10. Minute das 1:0 für den FCB. Gleichzeitig trifft der Stürmer bereits zum 25. Mal in der Bundesliga-Saison 2015/16 - so oft wie vor ihm noch kein andere Ausländer bei dem Bayern
19.03.2016
Lewandowski mit dem 1:0

Lewandowski mit dem 1:0

Der Pole Robert Lewandowski (re) erzielt beim Auswärtsspiel in Köln das 1:0 für die Münchner. (19.03.2016)
19.03.2016
Kompromisslos

Kompromisslos

Keine Kompromisse geht Bayerns Sebastian Rode (l.) hier gegen den Kölner Yannick Gerhardt (31) ein (19.03.2016).
19.03.2016

19.03.2016

16.03.2016

16.03.2016
Lichtsteiner gegen Ribery

Lichtsteiner gegen Ribery

Im Champions-League-Achtelfinalrückspiel setzt sich Juves Stephan Lichtsteiner (r.) gegen Franck Ribery (l.) durch. (16.03.2016)
16.03.2016
Eingenetzt

Eingenetzt

Juves Paul Pogba versenkt die Kugel gegen Bayern am 16. März 2016 zur Führung. Bayerns Joshua Kimmich (r.) kommt zu spät.
16.03.2016
Hohes Bein

Hohes Bein

Interessanterweise sieht der schwedische Schiedsrichter in dieser Aktion von Andrea Barzagli (r.) gegen Robert Lewandowski im CL-Achtelfinale Bayern München gegen Juventus kein Foul. (16.03.2016)
16.03.2016
Müller bringt Bayern in die Verlängerung

Müller bringt Bayern in die Verlängerung

In der Nachspielzeit erzielt Thomas Müller (r.) im CL-Viertelfinalrückspiel gegen Juventus den 2:2-Ausgleichstreffer. Torwart-Oldie ist ohne Chance. (16.03.2016)
16.03.2016

16.03.2016
Fight um jeden Ball

Fight um jeden Ball

David Alaba und Sami Khedira kämpften beim Champions-League-Duell zwischen dem FC Bayern und Juventus Turin am 16.03.2016 leidenschaftlich.
16.03.2016
Coman macht den Deckel drauf

Coman macht den Deckel drauf

Im CL-Achtefinalspiel erzielt Kingsley Coman mit einem schönen Schlenzer in der Verlängerung gegen Juventus das entscheidende 4:2. (16.03.2016)
16.03.2016
Overzicht

Overzicht

16.03.2016
Ungleiches Duell

Ungleiches Duell

Im Ligaspiel zwischen München und Werder hat Franck Ribéry (r.) keine Probleme, Theo Gebre Selassie stehen zu lassen. (12.03.2016)
12.03.2016
Geklärt!

Geklärt!

Bayerns Medhi Benatia (hinten) klärt im Ligaspiel gegen Bremen vor Werder-Stürmer Anthony Ujah. (12.03.2016)
12.03.2016
Jubeltraube

Jubeltraube

Bayerns Spieler bejubeln im Bundesligaspiel gegen Bremen den Treffer zum 3:0. (12.03.2016)
12.03.2016

12.03.2016
Auf der Flucht

Auf der Flucht

İlkay Gündoğan rennt David Alaba im Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern davon.
05.03.2016

05.03.2016

05.03.2016
Abgehoben

Abgehoben

Arjen Robben legt im Spiel gegen Borussia Dortmund eine spektakuläre Flugeinlage hin.
05.03.2016
Zweikampf

Zweikampf

Douglas Costa (l.) und Łukasz Piszczek ringen verbissen um den Ball (05.03.2016).
05.03.2016
Autsch!

Autsch!

Henrikh Mkhitaryan (r.) wordt gevloerd door Xabi Alonso (l.)
05.03.2016
Sterbender Schwan

Sterbender Schwan

Bayern Xabi Alonso (u.) zeigt im Zweikampf gegen Dortmunds Aubameyang eine theatralische Einlage (05.03.2016).
05.03.2016

05.03.2016
In der Zange

In der Zange

Thomas Müller (M.) sieht sich von Marcel Schmelzer (l.) und Sven Bender in die Zange genommen (05.03.2016).
05.03.2016
Abgehoben

Abgehoben

Arjen Robben (l.) wird in diesem Zweikampf mit İlkay Gündoğan (M.) zu Fall kommen, ehe dessen Teamkollege Marcel Schmelzer eingreifen kann (05.03.2016).
05.03.2016
Komm ein Vidal geflogen...

Komm ein Vidal geflogen...

Arturo Vidal (r.) beweist im Spitzenspiel beim BVB mit Mats Hummels seine artistischen Fähigkeiten (05.03.2016).
05.03.2016

05.03.2016
Vidal

Vidal

05.03.2016

05.03.2016
Der Schlacks

Der Schlacks

Thomas Müller führt den Ball am 25. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016 gegen den BVB. (05.03.2016)
05.03.2016
Langes Bein

Langes Bein

Ricardo Rodríguez vom VfL Wolfsburg (r.) versucht, Bayerns Thomas Müller mit einer Grätsche vom Ball zu trennen. (27.02.2016)
27.02.2016
Beherzter Griff

Beherzter Griff

Bayern-Youngster Joshua Kimmich (l.) greift seinem Wolfsburger Gegenspieler Marcel Schäfer im Laufduell ins Trikot. (27.02.2016)
27.02.2016
Geburtstagsfeier auswärts

Geburtstagsfeier auswärts

Beim Gastspiel in Wolfsburg feiern die mitgereisten Fans von Bayern München mit einem großen Banner den 116. Geburtstag ihres Klubs. (27.02.2016)
27.02.2016
Einmal durchpusten

Einmal durchpusten

In der ersten Halbzeit des Bundesligaspiels gegen den VfL Wolfsburg ist Bayern-Trainer Pep Guardiola offensichtlich nicht zufrieden mit dem Auftritt seines Teams. (27.02.2016)
27.02.2016
Jubeltraube

Jubeltraube

Die Münchener Bayern feiern ihren Führungstreffer beim Bundesligaspiel in Wolfsburg. (27.02.2016)
27.02.2016
Gratulation an den Goalgetter

Gratulation an den Goalgetter

Seine Teamkollegen gratulieren Robert Lewandowski (2.v.r.) zu seinem Treffer zum 2:0 beim Bundesligaspiel in Wolfsburg. (27.02.2016)
27.02.2016
Kaum zu stoppen...

Kaum zu stoppen...

...ist Bayern-Stürmer Robert Lewandowski vor dem gegnerischen Tor. Hier versucht sich Wolfsburgs Naldo mal daran, ihn auszubremsen. (27.02.2016)
27.02.2016

27.02.2016

27.02.2016
"Rob" the Beat

"Rob" the Beat

Arjen Robben lauscht der Musik bei seiner Ankunft zum Spiel der Bayern gegen den VfL Wolfsburg am 23. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016. (27.02.2016)
27.02.2016
Jubilar gegen Jungstar

Jubilar gegen Jungstar

In seinem 100. Champions-League-Spiel bekommt es Philipp Lahm (r.) mit Juves Paul Pogba zu tun. (23.02.2016)
23.02.2016
Müller jubelt im 75. CL-Spiel

Müller jubelt im 75. CL-Spiel

Auch in seinem Jubiläumsspiel gegen Juventus trifft Thomas Müller (l.). Thiago (r.) freut sich mit dem Torschützen. (23.02.2016)
23.02.2016
Kleiner Mann, ganz groß

Kleiner Mann, ganz groß

Von wegen "zu kleine Innenverteidigung": Im Champions-League-Achtelfinalspiel zwischen Juventus und Bayern München überspringt Joshua Kimmich Mario Mandzukic (l.) deutlich. (23.02.2016)
23.02.2016
Auch gegen Fernando Torres zur Stelle

Auch gegen Fernando Torres zur Stelle

23.02.2016
Sturaro trifft zum Ausgleich

Sturaro trifft zum Ausgleich

Der eingewechselte Stefano Sturaro (M.) trifft in der Champions League zum späten Ausgleich. Bayerns Aushilfs-Innenverteidiger kommt zu spät. (23.02.2016)
23.02.2016

23.02.2016
Mitgereist

Mitgereist

Die Fankurve des FC Bayern beim CL-Achtelfinale in Turin. (23.02.2016)
23.02.2016

23.02.2016

22.02.2016
Ausgleich

Ausgleich

Die Bayern Thomas Müller (l.) und Arjen Robben (10) feiern am 20. Februar 2016 den Ausgleich gegen Ingolstadt.
20.02.2016
Traumtor

Traumtor

Traumtor von Bayerns Thomas Müller (25) am 20. Februar 2016.
20.02.2016

20.02.2016

20.02.2016

20.02.2016
Shakehands

Shakehands

Am 14. Februar 2016 begrüßen sich die Teams aus München und Augsburg zur letzten Partie des 21. Spieltags.
14.02.2016
"Du schaffst es wieder!"

"Du schaffst es wieder!"

"Wir sind bei dir. Du schaffst es wieder!" Mit diesen Worten auf dem Leibchen richten die Spieler des FC Bayern am 14. Februar 2016 aufmunternde Worte an Holger Badstuber, der sich kurz zuvor verletzte.
14.02.2016
Eingesprungen

Eingesprungen

Bayerns Arturo Vidal überrumpelt am 14. Februar 2016 den Augsburger Dominik Kohr (21).
14.02.2016
Duell ehemaliger Teamkollegen

Duell ehemaliger Teamkollegen

Früher einmal Seite an Seite gekickt, treffen sich Münchens Philipp Lahm (r.) und Piotr Trochowski vom FC Augsburg am 14. Februar in der Bundesliga in unterschiedlichen Trikots.
14.02.2016
Torjubel

Torjubel

Die Bayern-Spieler Robert Lewandowski (r.) und Thomas Müller feiern einen Treffer des Polen gegen Augsburg.
14.02.2016
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Bayerns Joshua Kimmich schirmt das Leder gegen den Augsburger Piotr Trochowski ab (14.02.2016).
14.02.2016

14.02.2016

14.02.2016
Guardiola bedankt sich beim Doppel-Torschützen

Guardiola bedankt sich beim Doppel-Torschützen

Beim 3:1 Bayerns bei Augsburg traf Robert Lewandowski (l.) gleich zweimal und holte sich nach dem Spiel die Glückwünsche seines Trainers ab. (14.02.2016)
14.02.2016
Am Mikro

Am Mikro

Matthias Sammer stellte sich zu seinen Bayern-Zeiten stets den Reporterfragen. (14.02.2016)
14.02.2016
Arjen Robben gegen Timo Perthel

Arjen Robben gegen Timo Perthel

Im Pokalspiel gegen Bayern München muss Timo Perthel (r.) das Spielfeld frühzeitig verlassen, nachdem er von Arjen Robben (l.) am Auge verletzt worden war. (10.02.2016)
10.02.2016

Robert Lewandowski
10.02.2016

10.02.2016

10.02.2016
Elfmeter für die Bayern

Elfmeter für die Bayern

Im Pokalspiel gegen den VfL Bochum nimmt Arjen Robben die Berührung von Jan Simunek (l.) dankbar an und holt einen Elfmeter für seine Farben heraus. (10.02.2016)
10.02.2016

08.02.2016
Ampelkarte

Ampelkarte

In der 84. Spielminute bekommt Xabi Alonso (r) von schiedsrichter Knut Kircher (l) die Ampelkarte gezeigt. Bayerns Spieler protetsieren gegen die harte Entscheidung. (06.02.2016)
06.02.2016
In die Zange genommen

In die Zange genommen

Bayerns Douglas Costa (M) wird gleich von beiden Seiten gestoppt. Leverkusens Toprak (l) und Çalhanoğlu (r) attackieren hier gemeinsam den Münchner Flügelflitzer. (06.02.2016)
06.02.2016
Duell der Sechser

Duell der Sechser

In dieser Szene bekommen es die beiden Sechser von Bayer Leverkusen und Bayern München miteinander zu tun. Christoph Kramer (l) behauptet gegen Arturo Vidal den Ball. (06.02.2016)
06.02.2016
Reingefallen

Reingefallen

In dieser Situation fällt Stefan Kießling (r), wenn auch ohne wirkliche Absicht, in die Hinterbeine von Arturo Vidal und foult diesen dadurch. (06.02.2016)
06.02.2016
Kampf um das Leder

Kampf um das Leder

In dieser Szene will weder Bayerns Arjen Robben (M) noch Leverkusens Christoph Kramer beim Kampf um den Ball zurückziehen. (06.02.2016)
06.02.2016
Im Fallen...

Im Fallen...

...versucht hier Bayerns Kingsley Coman (l) gegen die Leverkusener Jedvaj (M) und Chicharito (r) noch zu retten, was zu retten ist und den Ball wegzuspielen. (06.02.2016)
06.02.2016
Diskussion

Diskussion

Nach einer Entscheidung von Schiedsrichter Knut Kircher (r) zeigt sich Bayern-Spieler Arjen Robben nicht ganz einverstanden damit. (06.02.2016)
06.02.2016
Doppelt hält besser

Doppelt hält besser

Gegen den schnellen Leverkusener Karim Bellarabi (l) doppelt das bayrische Team gleich mal. David Alaba (M) und Kingsley Coman (r) stellen den Flügelflitzer gemeinsam. (06.02.2016)
06.02.2016
Kompromisslos...

Kompromisslos...

...geht hier Leverkusens junger Innenverteidiger Jonathan Tah (r) gegen Bayern-Stürmer Robert Lewandowski zu Werke. (06.02.2016)
06.02.2016
Guardiola mit seinem Neuen

Guardiola mit seinem Neuen

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola (r.) unterhält sich während der ersten Trainingseinheit seines Neuzugang mit Serdar Taşçı. (3.2.2016)
03.02.2016
Erste Trainingseinheit

Erste Trainingseinheit

Bayern Münchens neuer Innenverteidiger Serdar Taşçı (M.) ist während seiner ersten Trainingseinheit konzentriert, aber sichtlich auch mit Spaß dabei. (3.2.2016)
03.02.2016
Konzentriert am Ball

Konzentriert am Ball

Während seiner ersten Trainingseinheit als Spieler des FC Bayern München ist Serdar Taşçı konzentriert bei der Sache. (3.2.2016)
03.02.2016
Anweisungen

Anweisungen

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola gibt seinen Spielern während einer Übungseinheit vor dem 20. Bundesligaspieltag der Saison 2015/2016 klare Kommandos. (3.2.2016)
03.02.2016
Rechtzeitig gestoppt

Rechtzeitig gestoppt

1899-Verteidiger Pavel Kadeřábek (l) spitzelt Thomas Müller im letzten Moment noch den Ball vom Fuß und verhindert so eine Chance der Bayern. (31.01.2016)
31.01.2016
Hoch das Bein

Hoch das Bein

Gegen Hoffenheims Ermin Bičakčić (l) setzt Bayern-Stürmer Robert Lewandowski alles ein, was er hat. Er streckt sein Bein so hoch, wie er kann. (31.01.2016)
31.01.2016
Ungestüm

Ungestüm

Mit etwas zu viel Elan geht FCB-Star Arjen Robben hier den Zweikampf mit Hoffenheims Jin-su Kim. (31.01.2016)
31.01.2016
Kurzes Abklatschen

Kurzes Abklatschen

Nach seinem Treffer zum 1:0 gegen Hoffenheim bekommt Robert Lewandowski (l) den Dank der gesamten Bayern-Mannschaft. (31.01.2016)
31.01.2016
Kein Problem...

Kein Problem...

...diesen Ball im Hoffenheimer Tor unterzubringen hat Robert Lewandowski (3.v.r.) in dieser Szene. Es ist das 1:0 für den FC Bayern. (31.01.2016)
31.01.2016
Wuchtig

Wuchtig

Mit voller Kraft geht hier Holger Badstuber in den Kopfball. (31.01.2016)
31.01.2016
Raus mit der Freude

Raus mit der Freude

Nach seinem zweiten Treffer im Heimspiel gegen Hoffenheim gibt es für bayern-Stürmer Robert Lewandowski kein Halten mehr. (31.01.2016)
31.01.2016
Mit vereinten Kräften...

Mit vereinten Kräften...

..verhindern hier Hoffenheims Keeper Baumann (r.) und Abwehrspieler Ermin Bičakčić (2.v.r.) gegen Bayerns Robert Lewandowski (3.v.r.) noch soeben ein Gegentor. (31.01.2016)
31.01.2016
Lewandowski trifft

Lewandowski trifft

Nach einem Pass von Douglas Costa trifft Bayern Münchens Robert Lewandowski aus kurzer Distanz zum 1:0 für die Roten im Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim. Niklas Süle (l.) und Oliver Baumann können da nur zusehen. (31.1.2016)
31.01.2016
Guardiola

Guardiola

31.01.2016

31.01.2016

23.01.2016
Müller tankt sich durch

Müller tankt sich durch

Hamburgs Nicolai Müller (l.) setzt sich im Zweikampf mit Bayern Münchens David Alaba durch. (22.1.2016)
22.01.2016
Im Kopfballduell

Im Kopfballduell

Hamburgs Pierre-Michel Lasogga und Holger Badstuber von Bayern München geben während der Bundesligapartie am 18. Spieltag der Saison 2015/2016 im Kopfballduell alles, um den Ball zu behaupten. (22.1.2016)
22.01.2016
Den Ball im Blick

Den Ball im Blick

Hamburgs Ivo Ilicevic (r.) und Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm fokussieren den Ball während der Bundesligapartie am 18. Spieltag der Saison 2015/2016 ganz genau. (22.1.2016)
22.01.2016
Müller in der Zange

Müller in der Zange

Hamburger Zweikampfmonster: Ivo Iličević (l.) und Matthias Ostrzolek versuchen, Thomas Müller von Bayern München beizukommen, indem sie ihn doppeln. (22.1.2016)
22.01.2016
Über die Klinge

Über die Klinge

Hamburgs Lewis Holtby kommt gegen Kingsley Coman von Bayern München etwas zu spät und bringt diesen somit zu Fall. (22.1.2016)
22.01.2016
Nach dem Blackout

Nach dem Blackout

Nach einem elfmeterwürdigen Foul gegen Bayern Münchens Thomas Müller (r.) sieht Hamburgs Torhüter René Adler die Gelbe Karte. Dazu gibt es einen Strafstoß für die Gäste. (22.1.2016)
22.01.2016
Lewandowski ballt die Faust

Lewandowski ballt die Faust

Bayern Münchens Angreifer Robert Lewandowski bejubelt seinen Führungstreffer im Bundesligaspiel am 18. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen den Hamburger SV. (22.1.2016)
22.01.2016
Zu spät

Zu spät

Hamburgs Pierre-Michel Lasogga (r.) will Xabi Alonso beim Abspiel stören, doch der Spanier ist schneller. (22.01.2016)
22.01.2016
Die Hände vor dem Gesicht

Die Hände vor dem Gesicht

Bayern Münchens Xabi Alonso reagiert nach einem Freistoßpfiff während der Bundesligapartie gegen den Hamburger SV mit Unverständnis. (22.1.2016)
22.01.2016
Die erneute Führung

Die erneute Führung

Bayern Münchens Robert Lewandowski (r.) bejubelt seinen Doppelpack zum 2:1 gegen den Hamburger SV. (22.1.2016)
22.01.2016
Wieder in Front

Wieder in Front

Robert Lewandowski (l.) dreht zum Jubeln ab, René Adler ist frustriert. Bayern München führt gegen den Hamburger SV am 18. Spieltag der Saison 2015/2016 wieder mit 2:1. (22.1.2016)
22.01.2016
Adler hackt Müller um

Adler hackt Müller um

Beim Stand von 0:0 hackt Hamburgs Torhüter René Adler Bayern Münchens Thomas Müller um. Logische Konsequenz: Foulelfmeter für den Tabellenführer. (22.1.2016)
22.01.2016
Jubel der Gäste

Jubel der Gäste

Die Spieler von Bayern München gehen nach ihrem Auswärtssieg am 18. Bundesligaspieltag der Saison 2015/2016 gegen den Hamburger SV in ihre Kurve, um zu jubeln. (22.1.2016)
22.01.2016
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Hamburgs Aaron Hunt (l.) versucht, Bayern Münchens Philipp Lahm während der Bundesligapartie am 18. Spieltag der Saison 2015/2016 vom Ball zu trennen. (22.1.2016)
22.01.2016
Tackling

Tackling

Bayern Münchens Verteidiger Jerome Boateng lauert auf, bevor er in ein Tackling gegen Pierre-Michel Lasogga vom Hamburger Sportverein geht. (22.1.2016)
22.01.2016

22.01.2016

16.01.2016

Ein Bayern-Akteur trainiert im Sprenklerregen von Doha (11.01.16)
11.01.2016
Alles im Blick

Alles im Blick

Im Trainingslager in Doha bereitet sich Bayern München auf die Rückrunde der Saison 2015/2016 vor. Trainer Pep Guardiola schaut sich die Fortschritte seiner Spieler in den Übungseinheiten genau an. (10.1.2016)
10.01.2016
Harte Einheit

Harte Einheit

Bayern Münchens Thiago (l.) und Jérôme Boateng schuften im Trainingslager, um sich auf die Rückrunde der Saison 2015/2016 vorzubereiten. (8.1.2016)
08.01.2016
Die Bayern-Geschäftsstelle

Die Bayern-Geschäftsstelle

Die Bayern-Geschäftsstelle an der Säbenerstraße im Januar 2016
04.01.2016

20.12.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Bayern Münchens Arturo Vidal (r.) und Salif Sané von Hannover 96 streiten sich um den Ball. (19.12.2015)
19.12.2015
Müller gegen zwei

Müller gegen zwei

Bayern Münchens Thomas Müller muss sich während der Bundesligapartie am 17. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Hannover 96 gegen zwei Kontrahenten behaupten: Christian Schulz (l.) und Manuel Schmiedebach. (19.12.2015)
19.12.2015
Vergebener Hundertprozenter

Vergebener Hundertprozenter

Bayern Münchens Thiago kann es nicht fassen. In der Anfangsphase gegen Hannover 96 hat er einen Hundertprozenter - und er vergibt ihn. (19.12.2015)
19.12.2015
Flanke von rechts

Flanke von rechts

Bayern Münchens Thomas Müller (l.) flankt während der Bundesligapartie am 17. Spieltag der Saison 2015/2016 vom rechten Flügel in die Mitte. Hannovers Christian Schulz versucht, noch dazwischen zu rauschen. (19.12.2015)
19.12.2015
Souverän

Souverän

Bayern Münchens Thomas Müller verwandelt während der Bundesligapartie am 17. Spieltag der Saison 2015/2016 einen Handelfmeter souverän. (19.12.2015)
19.12.2015
Zieler ohne Chance

Zieler ohne Chance

Thomas Müller guckt sein Gegenüber Ron-Robert Zieler geschickt aus und verwandelt den Handelfmeter souverän. Bayern München führt damit gegen Hannover 96 mit 1:0. (19.12.2015)
19.12.2015
Engagiert

Engagiert

Kurz nach seiner Einwechslung in der Bundesligapartie gegen Bayern München zeigt Hannovers Charlison Benschop im Zweikampf mit Javi Martínez, dass er richtig heiß ist. (19.12.2015)
19.12.2015
Kein Halt

Kein Halt

Im Zweikampf mit Hannovers Hiroki Sakai verliert Bayern Münchens Kingsley Coman den Halt und kommt zu Fall. (19.12.2015)
19.12.2015
Eng am Mann

Eng am Mann

Bayern Münchens Javi Martínez (r.) attackiert Hannovers Mevlüt Erdinç während der Bundesligapartie am 17. Spieltag der Saison 2015/2016 mit einem engen Tackling. (19.12.2015)
19.12.2015
Guardiola hält sich bedeckt

Guardiola hält sich bedeckt

Auch wenn er sich mit vielen Gesten verständlich macht, zu seiner Zukunft bei den Bayern hält sich Pep Guardiola auf der Pressekonferenz vor dem Spiel in Hannover jedoch bedeckt. (18.12.2015)
18.12.2015
Coman mit Ballkontrolle

Coman mit Ballkontrolle

Bayern Münchens Kingsley Coman (r.) schlägt einen Haken, um sich Peter Niemeyer vom SV Darmstadt 98 vom Leib zu halten. (15.12.2015)
15.12.2015
Geklärt

Geklärt

Darmstadts Verteidiger Slobodan Rajkovic drischt den Ball aus dem eigenen Strafraum, bevor Kingsley Coman vom FC Bayern München drankommen kann. (15.12.2015)
15.12.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Bayern Münchens Joshua Kimmich (l.) versucht, Marcel Heller vom SV Darmstadt 98 den Ball abzujagen. (15.12.2015)
15.12.2015
Keine Chance

Keine Chance

Darmstadts Torhüter Christian Mathenia kann sich so lang machen, wie er will - da ist nichts zu holen! Gegen den rechten Hammer von Bayern Münchens Xabi Alonso hat der Keeper keine Chance. (15.12.2015)
15.12.2015
Im Kopfballduell

Im Kopfballduell

Bayern Münchens Arturo Vidal (r.) geht ins Kopfballduell mit György Garics vom SV Darmstadt 98. (15.12.2015)
15.12.2015
Durchgetankt

Durchgetankt

Bayern Münchens Kingsley Coman (M.) dribbelt sich im Pokal-Achtelfinale 2015/2016 gegen den SV Darmstadt 98 an zwei Kontrahenten vorbei: Györgi Garics (l.) und Tobias Kempe. (15.12.2015)
15.12.2015
Umjubelter Dosenöffner

Umjubelter Dosenöffner

Rafinha (l.) kann es nicht fassen und schreit seine Freude heraus: Soeben hat Xabi Alonso Bayern München mit einem absoluten Traumtor im Pokal-Achtelfinale gegen den SV Darmstadt 98 mit 1:0 in Führung geballert. (15.12.2015)
15.12.2015
Vorsicht!

Vorsicht!

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola (l.) zeigt Darmstadts Angreifer Sandro Wagner an, er möge etwas herunterbremsen, um einen Zusammenprall zu vermeiden. (15.12.2015)
15.12.2015
Lewy gegen drei

Lewy gegen drei

Bayern Münchens Robert Lewandowski (M.) legt sich im DFB-Pokal-Achtelfinale 2015/2016 mit drei Darmstädtern an: Peter Niemeyer, Aytac Sulu und Tobias Kempe (v.l.n.r.). (15.12.2015)
15.12.2015
David bei Goliath

David bei Goliath

Ungleiches Duell: Am 16. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016 muss Aufsteiger Ingolstadt beim großen FC Bayern antreten. Hier versucht Ingolstadts Mathew Leckie (r.) vergeblich Philipp Lahm den Ball abzujagen.
12.12.2015
David gegen Goliath?

David gegen Goliath?

Holger Badstuber vom FC Bayern ist im Spiel gegen den FC Ingolstadt sichtlich gezeichnet. Sollte der Aufsteiger die Sache mit "David gegen Goliath" etwa wörtlich genommen haben?
12.12.2015
Der Befreier

Der Befreier

Über eine Stunde lang mühte sich der FC Bayern gegen Aufsteiger Ingolstadt am 12. Dezember 2015, dann erlöste Robert Lewandowski den Rekordmeister mit seinem 15. Saisontreffer.
12.12.2015
Der Herbstmeister jubelt

Der Herbstmeister jubelt

Am 12.12.2015 sicherte sich der FC Bayern die Herbstmeisterschaft dank eines 2:0-Erfolges gegen Ingolstadt.
12.12.2015

12.12.2015
Überholt

Überholt

Romain Brégerie im Duell mit Philipp Lahm (12.12.15).
12.12.2015
Alle Mann zum Torjäger

Alle Mann zum Torjäger

Philipp Lahm, Rafinha, Julian Green und Thomas Müller (v.r.n.l.) zelebrieren mit Torschütze Robert Lewandowski (2.v.l.) dessen Führungstreffer für den FC Bayern beim Champions-League-Spiel in Zagreb. (10.12.2015)
10.12.2015
Weltmeisterliche Bank

Weltmeisterliche Bank

Thomas Müller (l.) und Jérôme Boateng werden im CL-Gruppenspiel gegen Dinamo Zagreb geschont. (9.12.2015)
09.12.2015
Fast das Comeback-Tor

Fast das Comeback-Tor

Zagrebs Torwart Eduardo schmeißt sich Franck Ribéry entgegen und vereitelt damit in letzter Sekunde das Führungstor der Münchener. (9.12.2015)
09.12.2015
Debüt in dieser Saison

Debüt in dieser Saison

Julian Green darf im letzten Gruppenspiel 2015 auch mal für den FC Bayern München mitwirken und wirkt in Zagreb mit. (9.12.2015)
09.12.2015
Rode zieht ab

Rode zieht ab

Bayern Münchens Sebastian Rode schießt während der Champions-League-Partie gegen Dinamo Zagreb auf's Tor. (9.12.2015)
09.12.2015
Konzentriert

Konzentriert

Während der Champions-League-Partie seines FC Bayern München gegen Dinamo Zagreb ist Trainer Pep Guardiola ruhig, aber konzentriert. (9.12.2015)
09.12.2015
Verletzt

Verletzt

Während der Champions-League-Partie gegen Dinamo Zagreb muss Bayern Münchens Medhi Benatia verletzt ausgewechselt werden. (9.12.2015)
09.12.2015
Der Dosenöffner

Der Dosenöffner

Nach einer Flanke von Thomas Müller bringt Robert Lewandowski Bayern München im Champions-League-Auswärtsspiel bei Dinamo Zagreb mit einem Flugkopfball 1:0 in Führung. (9.12.2015)
09.12.2015
Jubel über die Führung

Jubel über die Führung

Robert Lewandowski bejubelt gemeinsam mit Arturo Vidal seinen zweiten Treffer für Bayern München im Champions-League-Spiel bei Dinamo Zagreb. (9.12.2015)
09.12.2015
Ulreich entschärft

Ulreich entschärft

Bayern Münchens Keeper Sven Ulreich (l.) wehrt einen Schuss von Dinamo Zagrebs El Arbi Soudani ab. (9.12.2015)
09.12.2015
Abklatschen

Abklatschen

Innerhalb weniger Minuten hat Robert Lewandowski ein 0:0 zwischen Dinamo Zagreb und Bayern München per Doppelpack in ein 0:2 verwandelt. Entsprechend dreht er zum Jubel ab. (9.12.2015)
09.12.2015
Im Dribbling

Im Dribbling

Bayern Münchens Robert Lewandowski bekommt den Ball während der Champions-League-Partie gegen Dinamo Zagreb unter Kontrolle. (9.12.2015)
09.12.2015
Konzentriert

Konzentriert

Bei der Pressekonferenz vor dem abschließenden Champions-League-Gruppenspiel der Saison 2015/2016 gegen Dinamo Zagreb ist Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola sichtlich angespannt. (8.12.2015)
08.12.2015

05.12.2015
König Franck ist zurück!

König Franck ist zurück!

Der seit März 2015 verletzungsbedingt ausgefallene Franck Ribéry sitzt beim FCB-Gastspiel in Mönchengladbach im Dezember 2015 erstmals wieder auf der Münchner Ersatzbank. (05.12.2015)
05.12.2015
Xhaka in seinem Element

Xhaka in seinem Element

Gladbachs Haudegen Granit Xhaka (unten= ist auch gegen den FC Bayern in seinem Element: Gegen Thomas Müller haut sich der zentrale Mittelfeldspieler mit dem ganzen Körper in den Zweikampf. (05.12.2015)
05.12.2015

05.12.2015

05.12.2015

05.12.2015

05.12.2015

05.12.2015

05.12.2015
Ratlos

Ratlos

Die Bayern-SPieler Arturo Vidal, Javi Martínez und Thomas Müller haben nach dem 1:3 in Mönchengladbach mit dem ungewohnten Gefühl der Niederlage zu kämpfen. (05.12.2015)
05.12.2015
Bestraft

Bestraft

Bayern München kennt dieses Gefühl gar nicht mehr. Innerhalb weniger Minuten gerät der Deutsche Meister im Auswärtsspiel gegen Borussia Mönchengladbach völlig unter die Räder. Entsprechend konsterniert ist Arturo Vidal. (5.12.2015)
05.12.2015
Endlich wieder da

Endlich wieder da

Nach neun Monaten Verletzungspause steht Franck Ribéry am 15. Bundesligaspieltag der Saison 2015/2016 gegen Borussia Mönchengladbach endlich wieder für Bayern München auf dem Platz - und prompt darf er auch einen Treffer bejubeln. (5.12.2015)
05.12.2015

30.11.2015
Da steht's

Da steht's

Zeigt Karl-Heinz Rummenigge Arjen Robben hier den Masterplan? (30.11.2015)
30.11.2015
Es weihnachtet sehr

Es weihnachtet sehr

FC-Bayern-Coach Pep Guardiola beim Besuch eines Fanclubs ganz in Weihnachtsstimmung (29.11.2015).
29.11.2015
Gekonnte Annahme

Gekonnte Annahme

Arturo Vidal behauptet in dieser Szene gekonnt einen Ball mit der Brust gegen Genki Haraguchi. (28.11.2015)
28.11.2015
Volle Kontrolle

Volle Kontrolle

Robert Lewandowski nimmt das Bein hoch, um das Spielgerät noch kontrollieren zu können. Seine Münchener lassen auch gegen Hertha BSC absolut nichts anbrennen. (28.11.2015)
28.11.2015

28.11.2015

28.11.2015

28.11.2015
Anweisungen

Anweisungen

Im Heimspiel gegen Berlin erteilt Bayern-Coach Guardiola (l) Thomas Müller (r) ein paar klare Ansagen an der Seitenlinie. (28.11.2015)
28.11.2015

27.11.2015
Der Finanz-Boss

Der Finanz-Boss

Jan-Christian Dreesen ist der Finanzchef des FC Bayern München. (27.11.2015)
27.11.2015
Zwei gegen einen

Zwei gegen einen

Thomas Müller (M.) und Arturo Vidal von Bayern München versuchen gemeinschaftlich, Felipe Pardo von Olympiakos Piräus den Ball abzujagen. (24.11.2015)
24.11.2015
Die frühe Führung

Die frühe Führung

Mit einem Linksschuss bringt Douglas Costa Bayern München in der Champions-League-Partie gegen Olympiakos Piräus früh in Front. (24.11.2015)
24.11.2015
Emotionales Coaching

Emotionales Coaching

Während der Partie seines FC Bayern München gegen Olympiakos Piräus ist Trainer Pep Guardiola wie immer emotional dabei. (24.11.2015)
24.11.2015
Furioses Trio

Furioses Trio

Robert Lewandowski (l.) feiert gemeinsam mit seinen Teamkollegen Thomas Müller und Arjen Robben seinen Treffer zum 2:0 in der Champions-League-Partie gegen Olympiakos Piräus. (24.11.2015)
24.11.2015
Seht her, ich wars!

Seht her, ich wars!

Douglas Costa baut sich auf, streckt die Brust heraus! Soeben hat er Bayern München in der Champions-League-Partie gegen Olympiakos Piräus mit 1:0 in Führung geschossen. (24.11.2015)
24.11.2015
Bayern feiert

Bayern feiert

Das geht einfacher als vermutet: Schon nach 20 Minuten führen die Bayern im Champions-League-Heimspiel gegen Olympiakos Piräus mit 3:0. Entsprechend ausgelassen feiern die Spieler. (24.11.2015)
24.11.2015
Mit dem langen Bein

Mit dem langen Bein

Bayern Münchens Arturo Vidal (r.) spielt die Kugel weiter, bevor Pajtim Kasami von Olympiakos Piräus drankommen kann. (24.11.2015)
24.11.2015
Vorsichtsmaßnahme

Vorsichtsmaßnahme

Während der Champions-League-Partie gegen Olympiakos Piräus muss Bayern Münchens Arjen Robben (l.) noch in der ersten Halbzeit für Joshua Kimmich Platz machen. Er hat muskuläre Probleme. (24.11.2015)
24.11.2015
Voll ins Gesicht

Voll ins Gesicht

Soeben hat Kingsley Coman (l.) Bayern München per Kopf zum 4:0 gegen Olympiakos Piräus gebracht. Allerdings ist dieser Treffer mit Schmerzen verbunden: Keeper Roberto trifft ihn nämlich volle Kanne im Gesicht. (24.11.2015)
24.11.2015
Kopfball

Kopfball

Bayerns Javi Martínez köpft am 21. November 2015 gegen S04-Keeper Ralf Fährmann ein.
21.11.2015
Diskussionsstoff

Diskussionsstoff

Was auch immer Arjen Robben (l.) und Douglas Costa an diesem 21. November 2015 auf Schalke zu diskutieren hatten - mangelnder Erfolg konnte es nicht sein. Ihr FC Bayern bezwang die Königsblauen mit 3:1.
21.11.2015
Drin!

Drin!

Nein, Robert Lewandowsi war nicht der Schütze dieses Treffers. Der Torjäger des FC Bayern freute sich zwar, dass der Ball im Netz ist, verantwortlich dafür war aber Teamkollege David Alaba, der den Rekordmeister mit 1:0 auf Schalke in Führung brachte (21.11.2015).
21.11.2015
Entkommen

Entkommen

Javi Martínez (l.) ist Joel Matip und allen anderen Schalkern entkommen und köpft am 21. November 2015 den FC Bayern mit 2:1 in Führung. Am Ende siegen die Münchener mmit 3:1.
21.11.2015
Paartanz

Paartanz

Auch Joel Matip (l.) und Thomas Müller liefern sich beim Duell zwischen dem FC Schalke 04 und Bayern München am 21. November 2015 einen packenden Zweikampf.
21.11.2015
Das Führungstor

Das Führungstor

Nach einer Flanke von Arjen Robben bringt Javi Martínez Bayern München während der Bundesligapartie am 13. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Schalke 04 per Kopf mit 2:1 in Führung. (21.11.2015)
21.11.2015
Mit dem langen Bein

Mit dem langen Bein

Schalkes Leroy Sané (l.) versucht, Bayern Münchens David Alaba mit einer beherzten Aktion vom Ball zu trennen. (21.11.2015)
21.11.2015

10.11.2015

10.11.2015
Abgegrätscht

Abgegrätscht

Stuttgarts Christian Gentner grätscht das Leder rustikal vom Schlappen des Bayern-Kickers Douglas Costa (07.11.2015).
07.11.2015
Laufduell

Laufduell

Bayerns Kingsley Coman setzt gegen den Stuttgarter Florian Klein (l.) zum Sprint an (07.11.2015).
07.11.2015
Mit dem Bauch versenkt

Mit dem Bauch versenkt

Arjen Robben (l.) trifft per Direktabnahme mit dem Bauch zum frühen 1:0 gegen den VfB Stuttgart. Seine Teamkollegen gratulieren. (7.11.2015)
07.11.2015
Gratulation unter Superstars

Gratulation unter Superstars

Robert Lewandowski (l.) hat gerade auf das zwischenzeitliche 3:0 gegen den VfB Stuttgart erhöht. Thomas Müller (M.) und Arjen Robben gratulieren. (7.11.2015)
07.11.2015
Müller darf nicht fehlen

Müller darf nicht fehlen

In einer einseitigen Partie führt der FC Bayern München schon zur Pause mit 4:0 gegen den VfB Stuttgart. Den vierten Treffer markierte Thomas Müller nach einem Kopfballabstauber. (7.11.2015)
07.11.2015
Comeback

Comeback

Da lacht selbst Thomas Müller (r), als er ausgewechselt wird - Holger Badstuber (Mitte) gibt nach Monaten des Leidens wieder einmal nach einer schweren Verletzung sein Comeback auf dem Platz. (07.11.2015)
07.11.2015
Robben is on fire

Robben is on fire

07.11.2015
Freude pur

Freude pur

Holger Badstuber freut sich über sein Comeback nach langer Verletzungspause und lichtet sich nach Ende der Partie gegen Stuttgart mit Bayern-Maskottchen "Berni" ab. (06.11.2015)
06.11.2015
Die Führung

Die Führung

Douglas Costa (l.) kommt zum Jubeln herangeeilt: Soeben hat Robert Lewandowski Bayern München im Champions-League-Spiel gegen Arsenal mit 1:0 in Führung geköpft. (4.11.2015)
04.11.2015
Die Führung

Die Führung

Nach einer überragenden Flanke von Thiago Alcantara köpft Robert Lewandowski Bayern München im Champions-League-Spiel gegen Arsenal mit 1:0 in Führung. Petr Čech ist zwar konzentriert, letztlich jedoch ohne Abwehrchance. (4.11.2015)
04.11.2015
Eine Legende wird 70!

Eine Legende wird 70!

Die Fans von Bayern München feiern ihre Legende Gerd Müller vor dem Champions-League-Spiel gegen Arsenal. Am Tag zuvor hatte der Bomber der Nation seinen 70. Geburtstag. (4.11.2015)
04.11.2015
Oranje-Legenden unter sich

Oranje-Legenden unter sich

Vor dem Champions-League-Spiel zwischen Bayern und Arsenal klatschen die niederländischen Landsmänner Arjen Robben (l.) und Roy Makaay ab. (4.11.2015)
04.11.2015
Die offensive Trias

Die offensive Trias

Thomas Müller, Robert Lewandowski und Douglas Costa feiern einen Treffer für Bayern München während der Champions-League-Partie gegen Arsenal. (4.11.2015)
04.11.2015
Anweisungen

Anweisungen

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola gibt seinen Spielern während der Champions-League-Partie gegen Arsenal klare Anweisungen. (4.11.2015)
04.11.2015
Da geht er ab wie eine Rakete

Da geht er ab wie eine Rakete

Wow! David Alaba hat soeben im Champions-League-Spiel gegen Arsenal ein echtes Traumtor - und damit das 3:0 für Bayern München - erzielt. Entsprechend euphorisch jubelt der Österreicher. (4.11.2015)
04.11.2015
Im Dribbling

Im Dribbling

Arsenals Mesut Özil versucht, Bayern Münchens Douglas Costa im Dribbling abzuschütteln. (4.11.2015)
04.11.2015
Mit etwas Glück

Mit etwas Glück

Abgezogen, abgefälscht - und drin! Thomas Müller erzielt das 2:0 für Bayern München gegen Arsenal. Gunners-Kapitän Per Mertesacker macht dabei eine unglückliche Figur. (4.11.2015)
04.11.2015
Wenige Sekunden und Boom

Wenige Sekunden und Boom

Arjen Robben dreht zum Jubeln ab. Nur etwas mehr als 30 Sekunden hat er nach seiner Einwechslung im Champions-League-Spiel gegen Arsenal gebraucht, um das 4:0 für Bayern München zu erzielen. (4.11.2015)
04.11.2015
Mit dem langen Bein

Mit dem langen Bein

Bayern Münchens Robert Lewandowski und Mathieu Debuchy von Arsenal geben beide mit dem langen Bein alles, um irgendwie an den Ball zu kommen. (4.11.2015)
04.11.2015
Per Brust

Per Brust

Bayern Münchens Thiago (l.) nimmt den Ball im Zweikampf mit Arsenals Olivier Giroud gekonnt mit der Brust mit. (4.11.2015)
04.11.2015
Vorbeigelegt

Vorbeigelegt

Bayern Münchens Arjen Robben versucht, den Ball während der Champions-League-Partie gegen Arsenal an Verteidiger Nacho Monreal vorbeizulegen. (4.10.2015)
04.11.2015
Den Ball im Blick

Den Ball im Blick

Bayern Münchens Kingsley Coman (l.) und Olivier Giroud von Arsenal haben den Ball während der Champions-League-Partie in der Gruppenphase 2015/2016 genau im Blick. (4.11.2015)
04.11.2015
Vom Leib gehalten

Vom Leib gehalten

Bayern Münchens Angreifer Robert Lewandowski (r.) versucht, sich Matthieu Debuchy vom FC Arsenal vom Leib zu halten. (4.11.2015)
04.11.2015
Abgedrängt

Abgedrängt

Eintracht Frankfurts Verteidiger Carlos Zambrano schafft es mit geschicktem Körpereinsatz, sich Bayern Münchens Arjen Robben vom Leib zu halten. (30.10.2015)
30.10.2015
Hasebe setzt sich durch

Hasebe setzt sich durch

Eintracht Frankfurts Makoto Hasebe stellt während der Bundesligapartie am 11. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Bayern Münchens Douglas Costa geschickt den Körper rein. (30.10.2015)
30.10.2015
Hrádecký schmeißt sich rein

Hrádecký schmeißt sich rein

Eintracht Frankfurts Torhüter Lukáš Hrádecký schnappt Bayern Münchens heranrauschendem Javi Martínez während der Bundesligapartie am 11. Spieltag der Saison 2015/2016 den Ball weg. (30.10.2015)
30.10.2015
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Bayern Münchens Thomas Müller gibt während der Bundesligapartie am 11. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Eintracht Frankfurt alles, um den Ball noch irgendwie in die Mitte zu bringen. (30.10.2015)
30.10.2015
Purer Frust

Purer Frust

Nach einer vergebenen Großchance in der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt ist Bayern Münchens Angreifer Robert Lewandowski sichtlich frustriert. (30.10.2015)
30.10.2015
Enttäuschte Gesichter

Enttäuschte Gesichter

Douglas Costa, Thiago, Arjen Robben und Thomas Müller (v.l.n.r.) sind frustriert. Am 11. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016 gegen Eintracht Frankfurt haben sie mit Bayern München beim 0:0 erstmals Punkte abgegeben. (30.10.2015)
30.10.2015
Senkrecht in der Luft

Senkrecht in der Luft

Bayern Münchens Philipp Lahm steht während der Bundesligapartie am 11. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Eintracht Frankfurt bei der Ballkontrolle senkrecht in der Luft. (30.10.2015)
30.10.2015
Hrádecký pflückt ihn herunter

Hrádecký pflückt ihn herunter

Eintracht Frankfurts Torhüter Lukáš Hrádecký pflückt den Ball während der Bundesligapartie am 11. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Bayern München aus der Luft. (30.10.2015)
30.10.2015
Unzufrieden

Unzufrieden

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola steht die Unzufriedenheit über die Performance seines Teams in der Bundesligapartie am 11. Spieltag der Saison 2015/2016 bei Eintracht Frankfurt ins Gesicht geschrieben. (30.10.2015)
30.10.2015
Hängende Köpfe

Hängende Köpfe

Nach dem 0:0-Unentschieden der Bayern am 11. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016 bei Eintracht Frankfurt lassen Thomas Müller, Arturo Vidal und Javi Martínez die Köpfe hängen. (30.10.2015)
30.10.2015
Gut gesehen

Gut gesehen

Chapeau, Daniel Siebert! Der Schiedsrichter der Partie Eintracht Frankfurt gegen Bayern München hat keine Angst vor großen Namen. Nachdem Arjen Robben auf übertriebene Art und Weise im Strafraum abgehoben ist, zeigt der Referee dem Niederländer die Gelbe Karte. (30.10.2015)
30.10.2015
Bärenstark gehalten

Bärenstark gehalten

Eintracht Frankfurts Torhüter Lukáš Hrádecký (l.) entschärft einen Kopfball von Bayern Münchens Arturo Vidal mit einem bockstarken Reflex. (30.10.2015)
30.10.2015
0:1 durch Douglas Costa

0:1 durch Douglas Costa

Douglas Costa (l.) freut sich über seinen schönen Treffer zum 0:1 beim Pokalspiel in Wolfsburg. (27.10.2015)
27.10.2015
Müller trifft

Müller trifft

Thomas Müller (l.) feiert seinen zweiten Treffer mit Xabi Alonso (m.) und Philipp Lahm (r.). In der zweiten runde des DFB-Pokals zeigt der FC Bayern Vizemeister und Titelverteidiger VfL Wolfsburg deutlich seine Grenzen auf. (27.10.2015)
27.10.2015
Duell in der Luft

Duell in der Luft

Bas Dost (#12) geht mit Bayerns Kingsley Coman in den Luftkampf. Nicht gerade ein Duell auf Augenhöhe. (27.10.2015)
27.10.2015
Douglas verfolgt Draxler

Douglas verfolgt Draxler

Douglas Costa (li.) nimmt beim DFB-Pokalspiel in Wolfsburg die Verfolgung von Julian Draxler auf. (27.10.2015)
27.10.2015
Es Müllert mal wieder

Es Müllert mal wieder

Mr. Pokal: Thomas Müller trifft noch in der ersten Halbzeit gegen den VfL Wolfsburg doppelt. (27.10.2015)
27.10.2015
Lewandowski kontrolliert

Lewandowski kontrolliert

Robert Lewandowski (re) ist Wolfsburgs Außenverteidiger Christian Träsch enteilt und versucht das Leder unter Kontrolle zu bringen. (27.10.2015)
27.10.2015
Das frühe 2:0

Das frühe 2:0

Bayern München kann in der Zweitrundenpartie der DFB-Pokal-Saison 2015/2016 gegen den VfL Wolfsburg über ein frühes 2:0 jubeln. Thomas Müller (2.v.r.) hat getroffen. (27.10.2015)
27.10.2015
Brasilianer unter sich

Brasilianer unter sich

Der Wieselflinke Douglas Costa vom FC Bayern (re.) wird von seinem brasilianischen Landsmann Luiz Gustavo verfolgt. (27.10.2016)
27.10.2015
Starelf-Comeback von Arjen Robben

Starelf-Comeback von Arjen Robben

Nach seiner Verletzung, die sich Arjen Robben beim EM-Quali-Spiel der Niederländer gegen Island zuzog, kehrt der Flügelflitzer am 24. Oktober 2015 gegen den 1. FC Köln in die Bayern-Startelf zurück.
24.10.2015
Einsatzwillig

Einsatzwillig

Mit vollem Körpereinsatz macht hier Bayerns Kingsley Coman (r) dem Kölner Yannick Gerhardt das Leben schwer. (24.10.2015)
24.10.2015
Schneller Jubel

Schneller Jubel

Arjen Robben darf sich nach seinem Treffer zum 1:0 im Bundesligaspiel gegen den 1. FC Köln feiern lassen. (24.10.2015)
24.10.2015
Müller im Visier

Müller im Visier

Kölns Kevin Vogt versucht im Ligaspiel beim FC Bayern, Thomas Müller auf dem Weg zu Tor zu stoppen. (24.10.2015)
24.10.2015
Lewandowski legt nach

Lewandowski legt nach

Nach Arjen Robben und Arturo Vidal trifft auch Dauerbrenner Robert Lewandoski im Bundesliga-Heimspiel gegen Köln. FC-Keeper Timo Horn streckt sich vergeblich. (24.10.2015)
24.10.2015
Klarer Heimsieg

Klarer Heimsieg

Arturo Vidal (r.) ebnet mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 den Weg für den deutlichen Sieg der Bayern im Ligaspiel gegen den FC. (24.10.2015)
24.10.2015
1000. Sieg

1000. Sieg

Gegen den 1. FC Köln feiert der FC Bayern München am 10. Spieltag der Saison 2015/2016 seinen 1000. Sieg in der Bundesliga. (24.10.2015)
24.10.2015

24.10.2015
Gute Haltungsnoten

Gute Haltungsnoten

Im Bundesligaspiel gegen den 1. FC Köln zeigt Bayerns Jerome Boateng, dass er mit dem Ball umgehen kann. (24.10.2015)
24.10.2015
Frederik Sørensen und Robert Lewandowski

Frederik Sørensen und Robert Lewandowski

24.10.2015
Spanier unter sich

Spanier unter sich

Der eine Spanier schaut seinem Landsmann ganz genau zu: In der Champions-League-Gruppenphase treffen der FC Arsenal und Bayern München im Emirates aufeinander, mit Thiago (li) und Santi Cazorla treffen auch zwei Ex-Nationalmannschaftskollegen der Furia Roja aufeinander. (20.10.2015)
20.10.2015
Manuel Neuer in Aktion

Manuel Neuer in Aktion

So kennt man den deutschen Nationaltorhüter: Nach Ballgewinn macht der weltbeste Schlussmann das Spiel auch beim Gastauftritt in der Champions League gegen Arsenal FC schnell. (20.10.2015)
20.10.2015
Weltmeister enteilt Weltmeister

Weltmeister enteilt Weltmeister

Zwei Nationalteam-Kollegen unter sich: Mesut Özil drückt im Laufduell gegen Thomas Müller kräftig aufs Gas. (20.10.2015)
20.10.2015
Neuer at its best

Neuer at its best

Gegen Arsenal zeigte Münchens Schlussmann Manuel Neuer, warum er der weltbeste Keeper ist. Mit einer epischen Parade verhinderte er in Halbzeit eins den Rückstand.
20.10.2015
UN-FASS-BAR

UN-FASS-BAR

Manuel Neuer hält gegen den FC Arsenal wieder einmal einen Unhaltbaren: Theo Walcott (li) kommt gegen den weltbesten Torhüter aus kurzer Distanz völlig frei zum Kopfball - Die Nummer eins der Bayern kratzt den Ball mit einer Hand von der Linie und verhindert so den Rückstand der Bayern beim Champions-League-Gruppenspiel in London. (20.10.2015)
20.10.2015
So fühlt sich also verlieren an

So fühlt sich also verlieren an

Die Niederlage zeichnet sich auch in den Gesichtern der Bayern-Stars ab. Der Rekordmeister verpasst mit Youngster Joshua Kimmich (li.) und Thomas Müller in London beim FC Arsenal den 13. Sieg im 13. Pflichtspiel und muss mit einer 0:2-Pleite und null Punkten im Gepäck die Heimreise antreten. (20.10.2015)
20.10.2015
Frustrierte Bayern

Frustrierte Bayern

Dieses Gefühl haben die Bayern schon beinahe vergessen: Nach dem Champions-League-Spiel gegen Arsenal müssen die Münchner als Verlierer vom Platz gehen. (20.10.2015)
20.10.2015
Stark pariert

Stark pariert

Arsenals Torhüter Petr Cech entschärft während der Champions-League-Gruppenpartie gegen Bayern München einen Schuss von Angreifer Robert Lewandowski. (20.10.2015)
20.10.2015
Čech bockstark

Čech bockstark

Nach einem Doppelpass mit Thomas Müller kommt Bayern Münchens Thiago in der Champions-League-Partie gegen Arsenal frei zum Abschluss, doch Keeper Petr Čech ist zur Stelle und pariert richtig stark. (20.10.2015)
20.10.2015
Sorry!

Sorry!

Manuel Neuer winkt nach der Niederlage im Champions-League-Spiel gegen Arsenal entschuldigend ins Bayern-Publikum. (20.10.2015)
20.10.2015
Im Laufduell

Im Laufduell

Arsenals Mesut Özil (l.) und Douglas Costa von Bayern München kämpfen während der Champions-League-Partie in der Gruppenphase 2015/2016 um den Ball. (20.10.2015)
20.10.2015
Unzufrieden

Unzufrieden

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola wirft seinem Linksverteidiger Juan Bernat während der Champions-League-Partie gegen Arsenal den Ball zu. So wirklich zufrieden sieht er nicht aus. (20.10.2015)
20.10.2015
Typischer Müller

Typischer Müller

Butterweicher Pass von Thiago, Thomas Müller (M.) nimmt den Ball und überwindet Werder-Keeper Felix Wiedwald (42). So geschehen am 17. Oktober 2015 und hier im Bild festgehalten.
17.10.2015
Hoch das Bein

Hoch das Bein

Bayerns Thago (r.) und der Bremer Santiago García versuchen, einen hohen Ball zu erreichen (17.10.2015).
17.10.2015
Man kennt sich

Man kennt sich

Bayerns Javi Martínez (l.) begrüßt beim Gastspiel in Bremen herzlich seinen ehemaligen Mitspieler Claudio Pizarro. (17.10.2015)
17.10.2015
Urschrei vom Ur-Bayern

Urschrei vom Ur-Bayern

Thomas Müller schreit nach seinem 1:0-Führungstreffer in Bremen seine Freude laut heraus. (17.10.2015)
17.10.2015
Einen Tick zu weit weg

Einen Tick zu weit weg

Bremens Alejandro Gálvez (r.) kann die Flanke von Bayern-Außenverteidiger Rafinha nicht verhindern. (17.10.2015)
17.10.2015
Deutsch-argentinisches Luftduell

Deutsch-argentinisches Luftduell

Bayerns Thomas Müller (l.) und Santiago García von Werder Bremen liefern sich einen Kopfballzweikampf. (17.10.2015)
17.10.2015
Auf den Schlappen

Auf den Schlappen

Werders Assani Lukimya (r.) geht mit unerlaubten Mitteln gegen Bayern-Torjäger Robert Lewandowski zur Sache. (17.10.2015)
17.10.2015

16.10.2015

16.10.2015
Spitzenspiel in München

Spitzenspiel in München

Im Topspiel der Bundesliga muss Borussia Dortmund, hier mit Ilkay Gündogan im Duell mit Thiago, beim Spitzenreiter in München beweisen. (04.10.2015)
04.10.2015
Doppelter Müller

Doppelter Müller

Thomas Müller darf im Spitzenspiel der Bundesliga doppelt jubeln: Gegen Borussia Dortmund gelingen dem Nationalspieler die ersten beiden Treffer der Partie zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung. (04.10.2015)
04.10.2015
FCB-Jubel

FCB-Jubel

Die Bayern-Kicker Douglas Costa, Thomas Müller, Robert Lewandowski, Philipp Lahm und Mario Götze zelebrieren Müllers Treffer zum 2:0 gegen den BVB (04.10.2015).
04.10.2015
Durch die Mitte

Durch die Mitte

Thomas Müller (25) versenkt das Leder gegen die Abwehrbemühungen der Dortmunder Łukasz Piszczek (l.) und Sven Bender (r.) (04.10.2015).
04.10.2015
Mit Nachdruck

Mit Nachdruck

Pep Guardiola guckt während eines Ligaspiels seiner Bayern gegen Dortmund gespannt zum vierten Offiziellen (04.10.2015).
04.10.2015
Zurück und drin

Zurück und drin

Robert Lewandowski gelingt am 04- Oktober ein Start nach Maß in Halbzeit zwei. Gegen den BVB erzielt der Bayern-Angreifer direkt nach Wiederanpfiff einen Treffer.
04.10.2015
Ziemlich beste Freunde

Ziemlich beste Freunde

Der gegenseitig riesige Respekt zwischen Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola (l.) und Thomas Tuchel von Borussia Dortmund ist bei deren Begrüßung deutlich zu spüren. (4.10.2015)
04.10.2015
Und das 4:1

Und das 4:1

Damit ist der Deckel wohl drauf: Robert Lewandowski erzielt mit einem Linksschuss das 4:1 für Bayern München im Bundesligaspiel gegen Borussia Dortmund. (4.10.2015)
04.10.2015

04.10.2015

04.10.2015
Siegerlachen

Siegerlachen

Philipp lahm und Arturo Vidal freuen sich über den Sieg der Bayern gegen Borussia Dortmund in der Bundesliga-Hinrunde 2015/2016. (04.10.2015)
04.10.2015
Zweikampf

Zweikampf

Zagrebs Paulo Machado (l.) misst sich im Rahmen der Champions League mit Bayerns Thiago (29.09.2015).
29.09.2015
Torjubel

Torjubel

Robert Lewandowski, Kingsley Coman, Douglas Costa und David Alaba (v.l.n.r.) feiern das 1:0 gegen Zagreb. Die Münchner spielen am 29. September 2015 den Gastgeber für die Kroaten.
29.09.2015
3:0!

3:0!

Mario Götze (19) zimmert das Leder in der Champions-League-Saison 2015/2016 zum 3:0 gegen Zagreb ins Netz. Filip Benković (26) von den Kroaten kann nicht eingreifen (29.09.2015).
29.09.2015
Augenmaß

Augenmaß

Bei diesem Treffer von Robert Lewandowski (2.v.l.) bewies der Torrichter (nicht im Bild) mal Augenmaß und entschied völlig berechtigt auf das 4:0 für Bayern. Der Ball tippt hinter der Torlinie von Zagreb auf. (29.09.2015)
29.09.2015
Bitte melden

Bitte melden

Auch wenn im Hintergrund noch ein Zagreb-Spieler versucht die Szene zu retten, war der Schuss von Robert Lewandowski (2.v.l.) bereits vorher hinter der Linie. Lewandowski und Mario Götze geben das dem Torrichter auch gleich zu verstehen und bekommen recht. (29.09.2015)
29.09.2015
Drei Dinger

Drei Dinger

Bayerns Torjäger Robert Lewandowski zeigt es an: Gegen Zagreb hat er gerade einen Hattrick im CL-Gruppenspiel erzielt. (29.09.2015)
29.09.2015
Ademi grätscht

Ademi grätscht

Dinamo Zagrebs Arijan Ademi (l.) versucht, Bayern Münchens Kingsley Coman mit einer beherzten Grätsche vom Ball zu trennen. (29.9.2015)
29.09.2015
Der zweite Streich

Der zweite Streich

Und schon wieder trifft er doppelt: Robert Lewandowski von Bayern München bejubelt seinen Treffer zum 4:0 für im Champions-League-Spiel gegen GNK Dinamo Zagreb. (29.9.2015)
29.09.2015
Besondere Beobachtung

Besondere Beobachtung

Fünf-Tore-Mann Robert Lewandowski (v.) stand im Bundesligaspiel gegen Mainz 05 unter besonderer Beobachtung. Die FSV-Abwehr um Nico Bungert hatte aber in der ersten Hälfte alles im Griff. (26.09.2015)
26.09.2015
Drüber!

Drüber!

Beim Stand von 0:0 verschießt ausgerechnet Bayerns Thomas Müller einen Elfmeter im Budnesligaspiel bei Mainz 05. Das Leder fliegt deutlich über den Kasten der 05er. (26.09.2015)
26.09.2015
Mit vereinten Kräften

Mit vereinten Kräften

Auch mit vereinten Kräften gelingt es den Münchnern Rafinha (r.) und Thiago nicht, im Bundesligaspiel gegen Mainz 05 den Japaner Muto (m.) vom Ball zu trennen. (26.09.2015)
26.09.2015
Lewa macht die 100 voll

Lewa macht die 100 voll

Robert Lewandowski trifft im Bundesligaspiel gegen Mainz zum 1:0. Es ist sein 100. Tor in der Bundesliga. (26.09.2015)
26.09.2015
Völlig losgelöst...

Völlig losgelöst...

Der Mainzer Danny Latza (l.) und Bayerns Xabi Alonso scheinen in diesem Luftduell kurzzeitig von den Gesetzen der Schwerkraft befreit (26.09.2015).
26.09.2015
Greenkeeper

Greenkeeper

Bayerns Xabi Alonso prüft während des Bundesligaspiels gegen Mainz 05 nochmal ausgiebig den Zustand des Rasens im Mainzer Stadion (26.09.2015).
26.09.2015
Dazwischengegrätscht

Dazwischengegrätscht

VfL Wolfsburgs Daniel Caliguri dribbelt den Ball während der Bundesligapartie am 6. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Bayern München, wird jedoch von David Alaba (l.) gestoppt. (22.9.2015)
22.09.2015
Ruhe in Frieden, Dettmar

Ruhe in Frieden, Dettmar

Die Fans von Bayern München verabschieden sich vor der Bundesligapartie gegen den VfL Wolfsburg vom verstorbenen Dettmar Cramer. (22.9.2015)
22.09.2015
Rodríguez ist zur Stelle

Rodríguez ist zur Stelle

Während der Bundesligapartie am 6. Spieltag der Saison 2015/2016 zwischen Bayern München und dem VfL Wolfsburg schafft es Ricardo Rodríguez, Douglas Costa den Ball vom Fuß zu spitzeln. (22.9.2015)
22.09.2015
Mit vollem Risiko

Mit vollem Risiko

Bayern Münchens Xabi Alonso geht volles Risiko, um Luiz Gustavo vom VfL Wolfsburg den Ball abzugrätschen. (22.9.2015)
22.09.2015
Luftloch

Luftloch

Gefährlich Ausflug von Bayern Münchens Torhüter Manuel Neuer: Während der Bundesligapartie am 6. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen den VfL Wolfsburg geht der Welttorhüter weit aus seinem Kasten, er schlägt jedoch ein Luftloch und ermöglicht den Wölfen somit eine riesige Chance. (22.9.2015)
22.09.2015
Lewandowski hebt ab

Lewandowski hebt ab

Der schnellste Hattrick der Bundesligageschichte! Zur Halbzeit wurde Robert Lewandowski im Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg eingewechselt - nur um anschließend innerhalb von 3:22 Minuten den schnellsten Dreierpack der Ligageschichte zu schnüren. Grund genug, um abzuheben. (22.9.2015)
22.09.2015
Lewandowski zum Dritten

Lewandowski zum Dritten

Innerhalb von 3:22 Minuten trifft Bayern Münchens Robert Lewandowski im Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg zum dritten Mal. (22.9.2015)
22.09.2015
Zum Vierten

Zum Vierten

Robert Lewandowski ist unfassbar! Innerhalb von gut neun Minuten hat der eingewechselte Angreifer ein 0:1 gegen den VfL Wolfsburg im Alleingang in ein 4:1 verwandelt. (22.9.2015)
22.09.2015
Lewandowski dreht ab

Lewandowski dreht ab

Und da ist der vierte Streich: Bayern Münchens Robert Lewandowski dreht während der Bundesligapartie gegen den VfL Wolfsburg ab, nachdem er bereits sein viertes Tor in Serie erzielt hat. (22.9.2015)
22.09.2015
Lewandowski ist der Held

Lewandowski ist der Held

Bayern Münchens Robert Lewandowski bejubelt während seiner Galavorstellung gegen den VfL Wolfsburg einen seiner insgesamt fünf Treffer. (22.9.2015)
22.09.2015
Der Rekord

Der Rekord

Die Anzeigetafel zeigt den großartigen Rekord von Robert Lewandowski an: Innerhalb von neun Minuten und wenigen Sekunden schnürt der Pole als Einwechselspieler (!) einen Fünferpack für Bayern München in der Bundesligapartie gegen den VfL Wolfsburg. (22.9.2015)
22.09.2015
Fröhliches Handshake

Fröhliches Handshake

Die Cheftrainer von Bayern München und dem VfL Wolfsburg, Pep Guardiola und Dieter Hecking, geben sich vor dem Bundesligaduell am 6. Spieltag der Saison 2015/2016 freundlich die Hand. (22.9.2015)
22.09.2015
Anweisungen

Anweisungen

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola gibt seinen Spielern während der Bundesligapartie am 6. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen den VfL Wolfsburg klare Anweisungen. (22.9.2015)
22.09.2015
Guardiola hebt ab

Guardiola hebt ab

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola hält nichts mehr auf den Beinen. Er bejubelt ein Tor seines eingewechselten Angreifers Robert Lewandowski während der Bundesligapartie gegen den VfL Wolfsburg. (22.9.2015)
22.09.2015
Alle feiern Lewandowski

Alle feiern Lewandowski

Arturo Vidal und Mario Götze fallen ihrem Tor-Giganten in die Arme: Robert Lewandowski hat mit einem blitzschnellen Doppelpack ein 0:1 gegen den VfL Wolfsburg in eine 2:1-Führung für den FC Bayern München verwandelt. (22.9.2015)
22.09.2015
Rauhbeine unter sich

Rauhbeine unter sich

Bayern Münchens Arturo Vidal (l.) und Luiz Gustavo vom VfL Wolfsburg kämpfen während der Bundesligapartie am 6. Spieltag der Saison 2015/2016 im Mittelfeld um den Ball. (22.9.2015)
22.09.2015

22.09.2015
Fünf Dinger

Fünf Dinger

Robert Lewandowski zeigt es an - gegen Wolfsburg traf der polnische Stürmer nicht, drei-, nicht vier-, sondern gleich fünfmal innerhalb von neun Minuten. (22.09.2015)
22.09.2015
Ungleiches Duell

Ungleiches Duell

Flügelflitzer vs Sturm-Riese. Ungleicher könnte ein Duell kaum sein: der quirlige Bayer Douglas Costa lässt den 1,97-Hünen Dominik Stroh-Engel in Diensten der Darmstädter mit dem Ball wie eine große Slalom-Stange stehen. (19.09.2015)
19.09.2015
Chilenischer Jubel

Chilenischer Jubel

Erstes Bundesliga-Tor im Dress des FC Bayern! Arturo Vidal (li) erzeilt in Darmstadt das 1:0 für den Rekordmeister und jubelt mit Teamkollege Bernat. (19.09.2015)
19.09.2015
Die Matchwinner

Die Matchwinner

Mit überragenden Leistungen führen Sebastian Rode und Kingsley Coman den FC Bayern am 5. Spieltag zum ungefährdeten Sieg beim Aufsteiger aus Darmstadt.
19.09.2015
Kingsley hat gut Lachen

Kingsley hat gut Lachen

Bayern Neuzugang Kingsley Coman schlägt gleich im zweiten Bundesligaspiel zu: der junge Franzose erzielt gegen Darmstadt 98 seinen ersten Treffer im deutschen Oberhaus. (19.09.2015)
19.09.2015
Deckel drauf

Deckel drauf

Die Spieler des FC Bayern München feiern Sebastian Rode: Dieser hat soeben den Treffer zum 3:0 im Auswärtsspiel bei Darmstadt 98 erzielt. (19.9.2015)
19.09.2015
Rustikal

Rustikal

Darmstadt Kapitän Aytac Sulu legt alles in den Zweikampf, um Bayern Münchens Arturo Vidal vom Ball zu trennen. (19.9.2015)
19.09.2015
Abgeblockt

Abgeblockt

Darmstadts Kapitän Aytac Sulu (l.) blockt während der Bundesligapartie am 5. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Bayern München einen Schuss von Douglas Costa. (19.9.2015)
19.09.2015
Eng am Mann

Eng am Mann

Darmstadts Jan Rosenthal (l.) nimmt Xabi Alonso von Bayern München im Zweikampf hart ran. (19.9.2015)
19.09.2015
Glückwünsche zum Comeback

Glückwünsche zum Comeback

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola (r.) beglückwünscht Javi Martínez zu dessen Comeback nach langer Verletzungspause gegen Darmstadt 98. (19.9.2015)
19.09.2015

19.09.2015

19.09.2015
Unschöne Szenen

Unschöne Szenen

Griechische Polizisten dringen vor dem Champions-League-Duell zwischen Olympiakos Piräus und Bayern München in den Gästeblock ein und prügeln auf Fans ein. (16.09.2015)
16.09.2015
Nicht ganz glücklich

Nicht ganz glücklich

Mario Götze wärmt sich vor der Champions-League-Partie in Piräus auf, weiß aber zu diesem Zeitpunkt schon längst: Auch beim Auftakt in der Königsklasse wird er nur auf der Bank sitzen. (16.09.2015)
16.09.2015
Das tut weh!

Das tut weh!

Pajtim Kasami von Olympiakos Piräus (l.) lässt im Champions-League-Heimspiel gegen die Münchener Bayern Weltmeister Thomas Müller über die Klinge springen. (16.09.2015)
16.09.2015

16.09.2015
Eine Fußspitze schneller

Eine Fußspitze schneller

Bayerns Thiago (l.) gewinnt den engen Zweikampf mit Olympiakos-Routinier Esteban Cambiasso. (16.09.2015)
16.09.2015

16.09.2015

16.09.2015
Faust hoch für ein Klassetor

Faust hoch für ein Klassetor

Thomas Müller (Mitte) bejubelt seinen wunderbaren Weitschusstreffer im Champions-League-Auftaktspiel bei Olympiakos Piräus. (16.09.2015)
16.09.2015
Ein typischer Pep

Ein typischer Pep

Pep Guardiola ist nicht ganz zufrieden mit Auftritt seiner Bayern in Piräus und gibt vom Spielfeldrand zähnefletschend Anweisungen. (16.09.2015)
16.09.2015
Vorbildlicher Einsatz

Vorbildlicher Einsatz

Bayern-Kapitän Philipp Lahm klärt in der Königsklasse bei Olympiakos Piräus mit großem Kämpferherz vor Ideye Brown (l.) und Arthur Masuaku. (16.09.2015)
16.09.2015
Knuddeleinlage

Knuddeleinlage

Nach dem gelungenen Champions-League-Auftakt gegen Olympiakos Piräus herzt Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola seinen Joker Mario Götze. (16.9.2015)
16.09.2015
Platzbegehung

Platzbegehung

Schiedsrichter Knut Kircher inspiziert Ball und Gehäuse vor der Partie Bayern München gegen FC Augsburg (12.9.2015)
12.09.2015
Robert Lewandowski zum Ausgleich

Robert Lewandowski zum Ausgleich

12.09.2015
Der Matchwinner

Der Matchwinner

Thomas Müller verwandelt gegen den FC Augsburg einen Strafstoß in der letzten Minute und führt den FC Bayern zum 2:1-Sieg. (12.09.2015)
12.09.2015

12.09.2015

12.09.2015
Anweisungen an den Krieger

Anweisungen an den Krieger

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola (l.) nimmt sich während der Bundesligapartie am 4. Spieltag der Saison 2015/2016 Arturo Vidal zur Seite und gibt ihm noch einige klare Anweisungen. (12.9.2015)
12.09.2015

Kingsley Coman steht für den FC Bayern Rede und Antwort
10.09.2015
Müller bringt Bayern in Führung

Müller bringt Bayern in Führung

Thomas Müller dreht schon zum Jubeln ab, während Bernd Leno (l.) dem Ball noch hinterher schaut. Der Münchener Goalgetter bringt seine Farben früh gegen Bayern Leverkusen in Führung. (29.08.2015)
29.08.2015
Intensive Zweikämpfe

Intensive Zweikämpfe

Beine hoch: Xabi Alonso, Hakan Calhanoglu und Arturo Vidal (v.r.n.l.) streiten sich um den Ball. Stefan Kießling (l.) hält sich raus. (29.08.2015)
29.08.2015
Hilberts Flugeinlage

Hilberts Flugeinlage

Eine tolle Flugshow liefert Robert Hilbert (r.) beim Gastspiel seiner Leverkusener in München. Douglas Costa (l.) und David Alaba (M.) sind wenig beeindruckt. (29.08.2015)
29.08.2015
Elfer für die Bayern

Elfer für die Bayern

Roberto Hilbert schiebt nach einer Flanke von Xabi Alonso im Strafraum gegen Arturo Vidal. Die Konsequenz: Bayern München bekommt am 3. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016 gegen Bayer Leverkusen Elfmeter. (29.8.2015)
29.08.2015
Volle Action

Volle Action

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola ist wie immer mit vollem Herzblut dabei, während sein Team am 3. Bundesligaspieltag der Saison 2015/2016 gegen Bayer Leverkusen antritt. (29.8.2015)
29.08.2015
Ganz traditionell

Ganz traditionell

Thiago Alcantara posiert beim alljährlichen Lederhosen-Shooting des FC Bayern am 25. August 2015.
25.08.2015
Was war das?

Was war das?

Die Verwunderung steht Manuel Neuer ins Gesicht geschrieben. Kein Wunder, nur neun Sekunden hat es gedauert, bis der Bayern-Keeper in Hoffenheim überwunden wird. Kevin Volland egalisiert damit den bisherigen Bundesliga-Rekord (22.08.2015).
22.08.2015
Luftduell

Luftduell

Bayerns Medhi Benatia gewinnt das Kopfballduell gegen Hoffenheims Neuzugang Kevin Kurányi. Wenig später muss der FCB-Verteidiger mit einer Verletzung bereits in der ersten Hälfte vom Feld. (22.08.2015)
22.08.2015
Es müllert mal wieder

Es müllert mal wieder

Glückwunsch zum bereits dritten Saison-Tor im zweiten Spiel: Nach seinem 1:1-Ausgleich in Hoffenheim wird Thomas Müller (re.) von FCB-Neuzugang Arturo Vidal geherzt. (22.08.2015)
22.08.2015
Götze kann's auch rabiat

Götze kann's auch rabiat

Der Zauberfuß kann auch mal hinlegen. In Hoffenheim setzt sich Münchens Mario Götze am Boden gegen Pirmin Schwegler durch. (22.08.2015)
22.08.2015
Artistisch

Artistisch

Hoffenheims Jin-Su Kim (l.) und Bayerns Mario Götze fighten am 22. August 2015 um das Leder.
22.08.2015
Unterstützung aus der Heimat

Unterstützung aus der Heimat

Die Fans des FC Bayern supporten ihr Team beim Auswärtsspiel in Hoffenheim. (22.08.2015)
22.08.2015
Lewandowski entscheidet die Partie

Lewandowski entscheidet die Partie

Bayern Münchens Robert Lewandowski bejubelt seinen entscheidenden Treffer zum 2:1 gegen 1899 Hoffenheim am 2. Spieltag der Saison 2015/2016.
22.08.2015
Es geht wieder los

Es geht wieder los

Vor dem Eröffnungsspiel der Bundesliga-Saison 2015/2016 zwischen Bayern München und dem Hamburger SV gibt es standesgemäß eine Eröffnungsgala. (14.8.2015)
14.08.2015
Duell der Österreicher

Duell der Österreicher

Bayern Münchens David Alaba wird während der Eröffnungspartie der Bundesliga-Saison 2015/2016 von Hamburgs Michael Gregoritsch gejagt. (14.8.2015)
14.08.2015
Im Luftduell

Im Luftduell

Bayern Münchens Arturo Vidal und Albin Ekdal vom Hamburger SV gehen während der Eröffnungspartie der Bundesliga-Saison 2015/2016 ins Kopfballduell. (14.8.2015)
14.08.2015
Das erste Tor der Saison

Das erste Tor der Saison

Nach einem Freistoß von Xabi Alonso erzielt Medhi Benatia per Kopf das erste Tor der Bundesligasaison 2015/2016. Es ist das 1:0 für Bayern München gegen den Hamburger SV. (14.8.2015)
14.08.2015
Der erste Torjubel der Saison

Der erste Torjubel der Saison

Bayern Münchens Torschütze Medhi Benatia lässt sich von seinen Teamkollegen feiern. Soeben hat er im Eröffnungsspiel der Saison 2015/2016 gegen den Hamburger SV den Treffer zum 1:0 erzielt. (14.8.2015)
14.08.2015
"Siehst du, so muss das sein!"

"Siehst du, so muss das sein!"

Bayern Münchens Führungstorschütze aus der Partie gegen den Hamburger SV weiß, bei wem er sich bedanken muss: Medhi Benatia (5) rennt in die Arme von Vorlagengeber Xabi Alonso (r.). (14.8.2015)
14.08.2015
Durchgetankt

Durchgetankt

Bayern Münchens Flügelstürmer Douglas Costa (M.) tankt sich gegen Gideon Jung (l.) und Johan Djourou vom Hamburger SV durch. (14.8.2015)
14.08.2015
Schmerz

Schmerz

Nach einem harten Tackling von Johan Djourou (r.) kugelt sich Bayern Münchens Robert Lewandowski mit Schmerzen auf dem Boden. (14.8.2015)
14.08.2015
Konzentrierter Beobachter

Konzentrierter Beobachter

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola schaut sich ganz genau an, was seine Schützlinge beim Bundesliga-Eröffnungsspiel der Saison 2015/2016 gegen den Hamburger SV auf den Platz bringen. (14.8.2015)
14.08.2015
Tiefflieger

Tiefflieger

Im Zweikampf mit HSV-Angreifer Sven Schipplock (l.) geht Bayern Münchens Arturo Vidal auf Tauchstation. (14.8.2015)
14.08.2015
Rudelbildung

Rudelbildung

Nach einem harten Foul gegen Bayern Münchens Robert Lewandowski sieht sich Hamburgs Emir Spahic (3.v.l.) mit einer Rudelbildung konfrontiert. (14.8.2015)
14.08.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Thomas Müller fährt sein langes Bein aus, während er am 1. Bundesligaspieltag der Saison 2015/2016 in der Partie gegen den Hamburger SV mit Lewis Holtby um den Ball kämpft. (14.8.2015)
14.08.2015
Deckel drauf

Deckel drauf

Nach einer guten Stunde ist das Eröffnungsspiel der Bundesligasaison 2015/2016 wohl endgültig entschieden: Thomas Müller bejubelt seinen Treffer zum 3:0 für Bayern München gegen den Hamburger SV. (14.8.2015)
14.08.2015
Müller zum Zweiten

Müller zum Zweiten

Torhüter ausgespielt und ins leere Tor eingeschoben: Thomas Müller markiert am 1. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016 gegen den Hamburger SV sein zweites Tor und stellt auf 4:0 für Bayern München. (14.8.2015)
14.08.2015
Deckel drauf

Deckel drauf

Arturo Vidal und Thomas Müller feiern gemeinsam, dass bereits nach einer guten Stunde der Sieg des FC Bayern gegen den Hamburger SV klar zu sein scheint. (14.8.2015)
14.08.2015
Douglas hebt ab

Douglas hebt ab

Nach seinem ersten Bundesligator hebt Bayern Münchens Douglas Costa ab. (14.8.2015)
14.08.2015
Die frühe Erleichterung

Die frühe Erleichterung

Schon nach wenigen Minuten bekommt der FC Bayern beim FC Nöttingen einen Elfmeter zugesprochen, den Arturo Vidal sicher verwandelt. (9.8.2015)
09.08.2015
Erstes Tor im ersten Pflichtspiel

Erstes Tor im ersten Pflichtspiel

Arturo Vidal verwandelt beim FC Nöttingen im DFB-Pokal einen Strafstoß zum frühen 1:0. (9.8.2015)
09.08.2015
Zwischenzeitlicher Sensationsausgleich

Zwischenzeitlicher Sensationsausgleich

Niklas Hecht-Zirpel trifft im zweiten Versuch gegen Sven Ullreich und den FC Bayern zum zwischenzeitlichen 1:1. (9.8.2015)
09.08.2015
Violette Jubeltraube

Violette Jubeltraube

Niklas Hecht-Zirpel trifft nach einem schnellen Konter zum 1:1-Ausgleich gegen den übergroßen FC Bayern München. Der Jubel war entsprechend ausgelassen beim Amateurverein. (9.8.2015)
09.08.2015
Kollektiver Jubel

Kollektiver Jubel

Die Spieler des FC Bayern bejubeln den frühen Führungstreffer in der ersten Pokalrunde 2015/16 gegen den FC Nöttingen.
09.08.2015

09.08.2015
Bayern holt den Audi Cup

Bayern holt den Audi Cup

Später Jubel bei den Bayern. Aus kurzer Distanz erzielt Robert-Lewandowski nach einer Costa-Flanke den 1:0-Siegtreffer gegen Real Madrid beim Freundschafts-Cup in der Allianz Arena. (05.08.2015)
05.08.2015
Zweikampf beim Freundschaftskick

Zweikampf beim Freundschaftskick

Toni Kroos in Diensten von Realmadrid grätscht beim Finale des Audi Cups in München nach dem Ball, der von Bayerns Basti Rode durchs Mittelfeld getragen wird.
05.08.2015
Shakehands

Shakehands

Pep Guardiola gibt Reals Torhüter Keylor Navas die Hand. Real-Trainer Rafa Benítez steht daneben. Die drei trafen sich bei einem Vorbereitungsturnier zur Saison 2015/2016. (05.08.2016)
05.08.2015

05.08.2015
Auf dem Weg ins Endspiel

Auf dem Weg ins Endspiel

Juan Bernat bringt den FC Bayern im Halbfinale des Telekom Cups gegen den AC Milan mit 1:0 in Führung und wird von seinen Teamkollegen beglückwünscht.
04.08.2015
Nicht ganz zufrieden

Nicht ganz zufrieden

Mario Götze reklamiert im Audi-Cup-Vorbereitungsspiel gegen Milan. (04.08.2015)
04.08.2015
Selfie mit Vidal

Selfie mit Vidal

Während des Halbfinalspiels gegen den AC Milan beim Audi Cup nutzt ein Stadionmitarbeiter die Chance und macht ein Selfie mit Bayerns Neuzugang Arturo Vidal. (04.08.2015)
04.08.2015

04.08.2015
Eng am Mann

Eng am Mann

Während der Supercuppartie 2015 attackiert Bayern Münchens Thiago seinen Gegenspieler Joshua Guilavogui (l.) vom VfL Wolfsburg. (1.8.2015)
01.08.2015
Im Kopfballduell

Im Kopfballduell

Bayern Münchens Medhi Benatia (l.) und Wolfsburgs Bas Dost hauen alles, was sie haben, in ihr Kopfballduell. (1.8.2015)
01.08.2015
Ausgetanzt

Ausgetanzt

VfL Wolfsburgs Ivan Perisic (r.) dribbelt während der Partie um den deutschen Supercup am 1. August 2015 gegen Bayern München im Vollsprint am heranrauschenden Jerome Boateng vorbei.
01.08.2015
Resolute Grätsche

Resolute Grätsche

VfL Wolfsburgs Daniel Caligiuri (l.) trennt Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm mit einer kompromisslosen Grätsche vom Ball. (1.8.2015)
01.08.2015
Lewandowski im Gewirr

Lewandowski im Gewirr

Robert Lewandowski (2.v.l.) zieht während der Supercuppartie des FC Bayern München beim VfL Wolfsburg ab, doch die Verteidiger der Wölfe werfen sich mit allem, was sie haben, in den Schuss und können ihn blocken. (1.8.2015)
01.08.2015
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Wolfsburgs Linksverteidiger Ricardo Rodríguez schafft es, den Ball gegen Bayern Münchens Thomas Müller erfolgreich abzuschirmen. (1.8.2015)
01.08.2015
Wer kommt an die Kugel?

Wer kommt an die Kugel?

Während der Supercuppartie zwischen dem VfL Wolfsburg und Bayern München am 1. August 2015 kämpfen Ricardo Rodríguez (l.) und Arjen Robben um den Ball.
01.08.2015
Robben zur Führung

Robben zur Führung

Kurz nach der Pause erzielt Arjen Robben (r.) im Supercupfinale 2015 gegen den VfL Wolfsburg das 1:0 für Bayern München. Keeper Koen Casteels ist chancenlos. (1.8.2015)
01.08.2015
Gefeierter Torschütze

Gefeierter Torschütze

Arjen Robben (2.v.l.) lässt sich für sein Führungstor im Supercupspiel der Bayern gegen den VfL Wolfsburg feiern. (1.8.2015)
01.08.2015
Der Debütant

Der Debütant

Beim deutschen Supercup gegen den VfL Wolfsburg ist es soweit: Arturo Vidal gibt sein Debüt im Trikot des FC Bayern München. (1.8.2015)
01.08.2015
Erste Gelbe

Erste Gelbe

Das nennt sich dann wohl standesgemäßer Einstand: Kurz nach seiner Einwechslung im Supercup gegen Wolfsburg sieht Arturo Vidal wegen eines überharten Einsteigens auch schon seine erste Gelbe Karte im Trikot des FC Bayern München. (1.8.2015)
01.08.2015
Der späte Ausgleich

Der späte Ausgleich

Nach einer Hereingabe von Kevin De Bruyne erzielt Nicklas Bendtner im Supercupfinale 2015 gegen Bayern München den späten 1:1-Ausgleichstreffer für den VfL Wolfsburg. (1.8.2015)
01.08.2015
Kalt wie eine Hundeschnauze

Kalt wie eine Hundeschnauze

So einen eiskalten Torjäger kann man schon mal im Elferschießen als letztes antreten lassen: Nicklas Bendtner versenkt seinen Elfer unter das Dach und macht Wolfsburg damit im Duell mit Bayern München zum Supercup-Sieger 2015.
01.08.2015
Im Zweikampf

Im Zweikampf

Bayern Münchens Robert Lewandowski (l.) und Timm Klose vom VfL Wolfsburg kämpfen während der Partie um den deutschen Supercup 2015 in einem engagierten Duell um den Ball. (1.8.2015)
01.08.2015
Reaktion des Captains

Reaktion des Captains

Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm reagiert während der Supercup-Partie 2015 gegen den VfL Wolfsburg auf eine vergebene Chance. (1.8.2015)
01.08.2015
Der Trainer und sein neuer Star

Der Trainer und sein neuer Star

In seinem ersten Training bei Bayern München ist Arturo Vidal (r.) direkt gut gelaunt. (29.7.2015)
29.07.2015
Der neue Superstar

Der neue Superstar

Bayern Münchens Sportvorstand Matthias Sammer (r.) ist stolz, Arturo Vidal als neuen Star beim Meister präsentieren zu dürfen. (28.7.2015)
28.07.2015
Die Nummer 23

Die Nummer 23

Bei seiner offiziellen Vorstellung als neuer Spieler des FC Bayern München präsentiert Arturo Vidal (l.) gemeinsam mit Sportvorstand Matthias Sammer auch stolz seine Rückennummer. Wie bei seinen bisherigen Klubs wird Vidal auch beim deutschen Rekordmeister die 23 tragen. (28.7.2015)
28.07.2015
Stolz auf das neue Dress

Stolz auf das neue Dress

Nach seinem Wechsel von Juventus zum FC Bayern München präsentiert sich Arturo Vidal am 28. Juli 2015 erstmals stolz in seinem neuen roten Trikot.
28.07.2015
Alte Kumpels

Alte Kumpels

Vor einem Testspiel zwischen Bayern München und Inter wechseln die ehemaligen Münchner Teamkollegen Xherdan Shaqiri (l.) und Javi Martínez ein paar Worte. (21.7.2015)
21.07.2015
Franz Beckenbauer und Pep Guardiola

Franz Beckenbauer und Pep Guardiola

20.07.2015
Frustrierte Bayern

Frustrierte Bayern

In einem Vorbereitungsspiel im Sommer 2015 lassen Thiago und Xabi Alonso die Köpfe hängen: Soeben ist Bayern München gegen den FC Augsburg in Rückstand geraten. (12.7.2015)
12.07.2015
Harmonisches Duo

Harmonisches Duo

Bei der offiziell Teampräsentation des FC Bayern München vor der Saison 2015/2016 in der Allianz Arena zeigen sich Mario Götze (l.) und David Alaba gut gelaunt. (11.7.2015)
11.07.2015
Servus

Servus

Während der Saisoneröffnung zur Spielzeit 2015/2016 grüßt Bayerns Dante die FCB-Fans (11.07.2015).
11.07.2015

01.07.2015
Meisterfeier auf dem Marienplatz

Meisterfeier auf dem Marienplatz

Der FC Bayern beendet die Saison 2014/15 als deutscher Meister. Wie gewohnt pilgern die Fans zur Meisterfeier auf den Marienplatz, um ihre Helden und die Schale zu feiern und bewundern.
24.05.2015
Doppelte Meisterfeier

Doppelte Meisterfeier

Erstmals in der Geschichte des deutschen Fußballs holen sowohl die Damen als auch die Herren eines Vereins die deutsche Meisterschaft. Der FC Bayern feiert die Schalen auf dem Münchner Rathausbalkon mit Lena Lotzen (li) und Bastian Schweinsteiger. (24.05.2015)
24.05.2015
Alle Gute zum Jubiläum!

Alle Gute zum Jubiläum!

Bastian Schweinsteiger bestreitet am 34. Spieltag der Saison 2014/15 sein 500. Pflichtspiel für den FC Bayern und wird vor dem Anpfiff von Karl-Heinz Rummenigge geehrt.
23.05.2015
Meisterschaft, die 25.

Meisterschaft, die 25.

Am letzten Spieltag der Saison 2014/15 feiern die Bayern-Fans ihren Deutschen Meister bereits vor Spielbeginn. (23.05.2015)
23.05.2015
Sichere Nummer

Sichere Nummer

Im Heimspiel gegen Mainz trifft Robert Lewandowski (r.) vom Punkt zum 1:0 für den Deutschen Meister. (23.05.2015)
23.05.2015
Schweinsteiger legt nach

Schweinsteiger legt nach

Gegen Mainz trifft Bastian Schweinsteiger im letzten Spiel der Saison zum 2:0 und darf nach einer für ihn durchwachsenen Spielzeit immerhin noch einen Treffer bejubeln. (23.05.2015)
23.05.2015
Lewa legt vor

Lewa legt vor

Robert Lewandowski trifft im letzten Spiel der Saison 2014/15 gegen den FSV Mainz vom Punkt zum 1:0 für den FC Bayern.
23.05.2015
Feiern mit der Schale

Feiern mit der Schale

Gemeinsam mit Sebastian Rode (l.), Bastian Schweinsteiger (r.) und der Meisterschale lässt es sich Bayern Münchens Claudio Pizarro bei der Meisterfeier 2015 gut gehen. (23.5.2015)
23.05.2015
Mit der Schale

Mit der Schale

Bayern Münchens Mitchell Weiser bejubelt die Deutsche Meisterschaft 2015 mit der heiligen Meisterschale. (23.5.2015)
23.05.2015
Polonaise mit der Schale

Polonaise mit der Schale

Die Spieler von Bayern München, angeführt von Bastian Schweinsteiger, feiern den Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2015 ausführlich und ausgelassen. (23.5.2015)
23.05.2015
Mein Schatz

Mein Schatz

Bastian Schweinsteiger und die Meisterschale sind mittlerweile alte Bekannte: Nach dem 34. Spieltag in der Saison 2014/2015 darf das Bayern-Urgestein bereits zum achten Mal mit der Schale feiern. (23.5.2015)
23.05.2015
Zoff im Training

Zoff im Training

Im Training von Bayern München an der Säbener Straße geraten Robert Lewandowski (2.v.l.) und Jerome Boateng (2.v.r.) aneinander. Sofort kommen die Teamkollegen herangeeilt, um die Streithähne zu trennen. (20.5.2015)
20.05.2015
Schweinsteiger jubelt

Schweinsteiger jubelt

Bayern Münchens Bastian Schweinsteiger bejubelt während der Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2014/2015 seinen Führungstreffer gegen den SC Freiburg. (16.5.2015)
16.05.2015
Weiser in der Zange

Weiser in der Zange

Bayern Münchens Mitchell Weiser (M.) muss sich während der Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den SC Freiburg in der Zange von Christian Günter (l.) und Vladimir Darida beweisen. (16.5.2015)
16.05.2015
Mehmedi trifft zum Ausgleich

Mehmedi trifft zum Ausgleich

Der SC Freiburg ist zurück! Admir Mehmedi gleicht während der Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Bayern München für die Badener auf 1:1 aus. (16.5.2015)
16.05.2015
Kopfballduell

Kopfballduell

Bayern Münchens Bastian Schweinsteiger (r.) gewinnt während der Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2014/2015 ein Kopfballduell gegen Nicolas Höfler vom SC Freiburg. (16.5.2015)
16.05.2015
Lewandowski in der Zange

Lewandowski in der Zange

Bayern Münchens Angreifer Robert Lewandowski muss sich während der Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen zwei Freiburger durchsetzen: Pavel Krmas (l.) und Karim Guede. (16.5.2015)
16.05.2015
Das Siegtor!

Das Siegtor!

Unglaublich! Eben erst eingewechselt, erzielt Nils Petersen am 33. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gegen Bayern München kurz vor Schluss den Siegtreffer für den SC Freiburg. Ist es das Tor zum Klassenerhalt? (16.5.2015)
16.05.2015
Benatia trifft zur frühen Führung

Benatia trifft zur frühen Führung

Mehdi Benatia (l.) bringt mit seinem frühen Führungstor den Bayern die Hoffnung zurück, gegen Barcelona die deutliche Hinspielniederlage wett machen zu können. (12.05.2015)
12.05.2015
Neymar gleicht aus

Neymar gleicht aus

Im Champions-League-Halbfinale zwischen Bayern München und Barcelona kommt Neuer gegen Neymar zu spät. Der Brasilianer erzielt den 1:1-Ausgleich. (12.05.2015)
12.05.2015
ter Stegen schnappt sich die Kugel

ter Stegen schnappt sich die Kugel

Barcas deutscher Keeper Marc-André ter Stegen (4.v.l.) fliegt am höchsten und schnappt sich die Kugel. Jerome Boateng (6.v.l.) kommt nicht an den Ball. (12.05.2015)
12.05.2015

12.05.2015

12.05.2015
Maskenmann in Aktion

Maskenmann in Aktion

Trotz seines Kieferbruchs hängt sich Robert Lewandowski (r.) im Halbfinalrückspiel gegen Barcelona voll rein. Ivan Rakitic (2.v.l.) beobachtet aus der Entfernung. (12.05.2015)
12.05.2015
Piqué ist eng am Mann

Piqué ist eng am Mann

FC Barcelonas Verteidiger Gerard Piqué attackiert Bayern Münchens Robert Lewandowski (l.) während der Champions-League-Halbfinal-Partie der Saison 2014/2015 auf leidenschaftliche Art und Weise. (12.5.2015)
12.05.2015

12.05.2015
Eine Stadt, ein Traum

Eine Stadt, ein Traum

Nach der 0:3-Hinspielniederlage im Champions-League-Halbfinale 2014/2015 gegen den FC Barcelona hat der FC Bayern München einen Traum: Das Ding drehen und ins Berliner Endspiel einziehen. Die Fans leben diesen Traum vor. (12.5.2015)
12.05.2015
Schweini spendet Trost

Schweini spendet Trost

Ein sichtlich geknickter Pepe Reina (li,) fliegt vom Platz. Bei seinem dritten Startelf-Einsatz für die Bayern muss Pepe Reina gegen den FC Aufsburg nach einer Notbremse bereits nach 13 Minuten vom Platz. Bastian Schweinsteiger spendet dem Spanier Trost. (09.05.2015)
09.05.2015
Polnischer Maskenmann gestoppt

Polnischer Maskenmann gestoppt

Hier gibt's für Bayerns Maskenmann Robert Lewandowski (re.) vorerst kein Durchkommen. Der Pole wird am 32. Spieltag der Saison 2014/15 von Augsburgs Jeong-Ho Hong per präziser Grätsche gestoppt.
09.05.2015
Über die Klinge

Über die Klinge

Augsburgs Feulner (re,) lässt Jerome Boateng per Grätsche über die Klinge springen. (09.05.2015)
09.05.2015
Bobadilla bringt den FCA in Führung

Bobadilla bringt den FCA in Führung

In der Allianz Arena per Hacke zum 1:0 gegen den FC Bayern getroffen. Da darf man schon mal die Faust ballen! Raul Bobadilla feiert den Treffer für den FCA, während Mitch Weiser (li) bedient die Hände in die Hüften stellt. (09.05.2015)
09.05.2015
Gute Miene...

Gute Miene...

...zum bösen Spiel macht Pep Guardiola bei der 0:1-Pleite des FC Bayern gegen den FC Augsburg.
09.05.2015
Luis Suárez im Duell mit Xabi Alonso

Luis Suárez im Duell mit Xabi Alonso

Barcelonas Luis Suárez misst sich am 6. Mai 2015 unter anderem mit Bayern Xabi Alonso (r.).
06.05.2015
Alonso sieht gelb

Alonso sieht gelb

Xabi Alonso bekommt die Gelbe Karte im Champions_league-Spiel der Bayern gegen Barcelona gezeigt. Referee des Spiels: Nicola Rizzoli (l.).
06.05.2015

06.05.2015

06.05.2015
Impressionen vom Fanshop

Impressionen vom Fanshop

Aufnahme eines Fanartikel-Verkaufstand vor dem Halbfinal-Hinspiel der Champions League 2014/2015.
06.05.2015
Duell ums runde Leder

Duell ums runde Leder

Im Halbfinalhinspiel der CL-Saison 2014/2015 duellieren sich Bayerns Juan Bernat (l.) und Barcelonas Iniesta um den Ball (06.05.2015).
06.05.2015
Über die Klinge

Über die Klinge

... springen lässt hier Barcelonas Ivan Rakitić (4) den Bayern-Spieler Juan Bernat (06.05.2015).
06.05.2015
Abgeräumt

Abgeräumt

Javier Mascherano vom FC Barcelona räumt Bayerns Thomas Müller ab (oben) ab. Szene aus dem Halbfinalhinspiel der Champions League 2014/2015 (06.05.2015)
06.05.2015
Fokus

Fokus

Trotz Handicaps hat Bayerns Robert Lewandowski am 06. Mai 2015 im Duell mit Barcelonas Piqué fest im Blick.
06.05.2015
Eher am Ball

Eher am Ball

Bastian Schweinsteiger (r.) ist am 06. Mai 2015 mit dem Kopf zur Stelle und klärt vor Barcelonas Ivan Rakitić.
06.05.2015
Alte Weggefährten

Alte Weggefährten

Im Halbfinale der CL 2014/2015 trifft Bayern auf Barcelona und der Münchner Coach Pep Guardiola (l.) auf seinen alten Weggefährten Luis Enrique (06.05.2015).
06.05.2015
Deckel drauf

Deckel drauf

Im Halbfinalhinspiel der Champions League 2014/2015 erzielt Barcelonas Neymar (11) kurz vor Schluss das 3:0 gegen Bayern-Keeper Manuel Neuer und bürdet den Münchner eine große Hypothek für das Rückspiel auf.
06.05.2015
Reingehebelt

Reingehebelt

Lionel Messi lupft das Leder im Champions-League-Halbfinale 2014/2015 über Bayern-Keeper Manuel Neuer (06.05.2015).
06.05.2015
Klar unterlegen

Klar unterlegen

Im Champions-League-Halbfinale gegen den FC Barcelona sind Jérôme Boateng und der FC Bayern nicht wirklich auf Augenhöhe. Lionel Messi und seine Blaugrana bestimmen das Spiel und gewinnen nach 90 intensiven Minuten und einem Doppelpack des Argentiniers mit 3:0.
06.05.2015

02.05.2015
Oft nur zweiter Sieger

Oft nur zweiter Sieger

Der deutsche Meister Bayern München war in der Anfangsphase im Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen oft nur zweiter Sieger (02.05.2015)
02.05.2015
Konterchance

Konterchance

Im Bundesligaspiel zwischen Bayern München und Bayer Leverkusen setzte der deutsche Meister in der ersten Hälfte auf Konter. Die beste Chance vergab Mario Götze (02.05.2015).
02.05.2015
Ballflüsterer

Ballflüsterer

Bayer Leverkusens Hakan Çalhanoğlu zirkelt einen Freistoß während der Bundesligapartie am 31. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Bayern München direkt zum 1:0 ins Tor. (2.5.2015)
02.05.2015
Pep und Kloppo

Pep und Kloppo

Vor dem DFB-Pokal-Halbfinale zwischen Bayern München und Borussia Dortmund begrüßen sich Pep Guardiola (l.) und Jürgen Klopp (r.). Für Klopp ist es vorerst das letzte Duell mit den Bayern als BVB-Trainer. (28.04.2015)
28.04.2015
Durm kommt gegen Juan Bernat zu spät

Durm kommt gegen Juan Bernat zu spät

Dortmunds Erik Durm (M.) kann im DFB-Pokal-Halbfinale zwischen Bayern MÜnchen und Borussia Dortmund Juan Bernat (r.) nicht an der Flanke hindern. (28.04.2015)
28.04.2015
Lewa trifft gegen seine Ex

Lewa trifft gegen seine Ex

Wie in der Bundesliga trifft Robert Lewandowski im DFB-Pokal-Halbfinale für den FC Bayern gegen den alten Klub Borussia Dortmund. (28.04.2015)
28.04.2015
Versenkt im zweiten Versuch

Versenkt im zweiten Versuch

Mit einem Lupfer scheiterte Robert Lewandowski (M.) im DFB-Pokal-Halbfinale gegen den BVB noch am Pfosten. Den Abpraller kann er dann zum 1:0 im Tor unterbringen. Mitch Langerak (r.) kommt zu spät. (28.04.2015)
28.04.2015
Bayrische Jubeltraube

Bayrische Jubeltraube

Nach dem 1:0 durch Lewandowski im DFB-Pokal-Halbfinale trifft sich die Bayern-Prominenz zum gemeinsamen Jubel. (28.04.2015)
28.04.2015
Lufthocke

Lufthocke

Eine ungewöhnliche Körperhaltung nimmt Dortmund Shinshi Kagawa (M.) im beim Kopfball im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Bayern München ein. Mitchell Weiser (l.) beobachtet. (28.04.2015)
28.04.2015

28.04.2015

28.04.2015
Kleiner Seitenhieb

Kleiner Seitenhieb

Vor dem Pokalhalbfinale 2014/2015 setzen die Anhänger des FC Bayern diesen kleinen Seitenhieb in Richtung des Gegners aus Dortmund. Zuvor sorgten die Borussen Reus und Aubameyang mit einem Batman-und-Robin-Jubel für Aufsehen. Hier Karikiert durch Ribéry und Robben.
28.04.2015
Javi Martinez is back

Javi Martinez is back

Nach einem dreiviertel Jahr Verletzungspause kann Javi Martinez im Heimspiel gegen die Hertha zum ersten Mal wieder auf der Bank sitzen.
25.04.2015
Starke Aktion!

Starke Aktion!

Die Bayern spenden und rufen ihre Besucher ebenfalls dazu auf. Das Geld geht an eine Organisation, die sich um Kinder kümmert, die eine Transplantation benötigen.
25.04.2015
Olympiasieger anwesend

Olympiasieger anwesend

Das deutsche Skisprung-Ass Severin Freund feuert im Spiel Bayern gegen Berlin die Hausherren an.
25.04.2015
Erlösende Führung

Erlösende Führung

Bastian Schweinsteiger erzielt nach einer super Vorlage von Mitchell Weiser das 1:0 gegen Berlin.
25.04.2015
Dank gilt dem Vorbereiter

Dank gilt dem Vorbereiter

Torschütze Bastian Schweinsteiger (r.) weiß, bei wem er sich zu bedanken hat. Mitchell Weiser lieferte per Traumsolo eine perfekte Vorlage im Spiel gegen Berlin.
25.04.2015
#JusticiaParaTopo

#JusticiaParaTopo

Auf der Pressekonferenz vor dem CL-Viertelfinalrückspiel gegen Porto trägt Bayern-Coach Pep Guardiola ein T-Shirt mit dem Aufdruck "Gerechtigkeit für Topo", mit dem er an den bei der WM in Brasilien verstorbenen argentinischen Journalisten Jorge Lopez erinnern will. (22.04.2015)
22.04.2015
Daumen hoch vor dem Rückspiel

Daumen hoch vor dem Rückspiel

Porto oder Bayern - Das ist die große Frage vor dem Viertelfinalrückspiel in der Allianz Arena. Die Portugiesen haben in der Heimat mit 3:1 vorgelegt.
21.04.2015
Diese Elf soll's richten

Diese Elf soll's richten

Die Startelf der Bayern im CL-Viertelfinalrückspiel gegen den FC Porto. Hinten: Badstuber, Neuer, Alonso, Lewandowski, Boateng, Thiago. Vorne: Bernat, Götze, Lahm, Müller, Rafinha, (v.l.n.r.) (21.04.2015)
21.04.2015
Kein Vorbeikommen

Kein Vorbeikommen

Hier geht's erst mal nicht vorbei. Bayerns Verteidiger Holger Badstuber (re.) lässt Portos Oliver Torres nicht vorbei. Der Nationalspieler steht im Veirtelfinal-Rückspiel im Gegensatz zur 1:3-Niederlage in Porto in der FCB-Startelf.
21.04.2015
Auf ins Halbfinale!

Auf ins Halbfinale!

Jerome Boateng lässt dich für sein 2:0 von den beiden Außenverteidigern Rafinha (re) und Bernat (vorne) feiern. (21.04.2015)
21.04.2015
Zweites Tor - Wieder per Kopf!

Zweites Tor - Wieder per Kopf!

Es deutet sich schon hier an: Die Bayern feiern wieder eine dieser magischen Nächte. Jerome Boateng (2.v.re.) nickt früh zum 2:0 gegen Porto ein. Schon dieser Spielstand (Zur Halbzeit steht es 5:0 für den FCB) hätte den Bayern zum Einzug ins Halbfinale gereicht. (21.04.2015)
21.04.2015
Bayern in Jubelstimmung

Bayern in Jubelstimmung

Die beiden Torschützen Thomas Müller (li.) und Thiago freuen sich über das 4:0. In Halbzeit eins des Viertelfinal-Rückspiels der Champions League fertigen die Münchner die Portugiesen mit fünf Toren ab. (21.04.2015)
21.04.2015
Wieder per Kopf - 3:0 Bayern

Wieder per Kopf - 3:0 Bayern

Robert Lewandowski erhöht auf 3:0 für die Bayern. Beim CL-Viertelfinalrückspiel bringt der Pole den Rekordmeister gegen Porto klar auf Halbfinalkurs. (21.01.2015)
21.04.2015
Müller schießt, abgefälscht - drin!

Müller schießt, abgefälscht - drin!

Wenn's läuft, dann läuft's: Thomas Müller zieht gegen den FC Porto einfach mal aus der Distanz ab. Der Ball wird abgefälscht, der Keeper egiert unglücklich - 4:0 für den FC Bayern. (21.04.2015)
21.04.2015
Best gelaunte Verletztenliste

Best gelaunte Verletztenliste

Diese drei Herren haben trotz ihres Verletztenstatus gut lachen: Franck Ribery, Medhi Benatia und David Alaba (v.l.n.r.) erleben den Bayern-Sieg gegen Porto im Cl Viertelfinal-Rückspiel von der Tribüne.
21.04.2015
Da platzt dir gleich die Hose

Da platzt dir gleich die Hose

Das hält selbst der feinste Zwirn nicht aus: Pep Guardiola ist an der Seitenlinie auch beim dem Kanter Sieg gegen Porto in der Champions League so aktiv, das ihm gleich einmal die Naht seiner Anzugshose platzt.
21.04.2015
NIEMALS AUFGEBEN

NIEMALS AUFGEBEN

Am 21. April 2015 wartet auf den FC Bayern eine Herkules-Aufgabe: Im CL-Rückspiel gegen Porto muss der FCB ein 3:1 aufholen. Mit dem Support der heimischen Massen im Rücken, drehen die Deutschen das Spiel allerdinsg eindrucksvoll.
21.04.2015
Anweisungen

Anweisungen

Während des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 gegen den FC Porto gibt Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola (r.) klare, bestimmte Anweisungen an seine Spieler. (21.4.2015)
21.04.2015
Guardiola auf der PK vor dem Rückspiel gegen Porto

Guardiola auf der PK vor dem Rückspiel gegen Porto

20.04.2015
Umringt

Umringt

Irgendwo in der Traube der gut gelaunten Bayern-Spieler steckt Sebastian Rode. Der ist in diesem Moment deswegen so beliebt, weil er den Rekordmeister in Hoffenheim soeben mit 1:0 in Führung geschossen hat (18.04.2015).
18.04.2015
Er kann auch mit den Fuß

Er kann auch mit den Fuß

Gegen Hoffenheims Kevin Volland rettet Bayern-Keeper mit einer Grätsche und verhindert damit eine Torchance für die Sinsheimer. (18.04.2015)
18.04.2015
Aus der Luft gegriffen

Aus der Luft gegriffen

1899-Keeper Oliver Baumann entschärft hier den Luftkampf zwischen Teamkollege Jeremy Toljan und Bayern-Angreifer Thomas Müller und schnappt sich die Kugel aus der Luft. (18.04.2015)
18.04.2015
Maß genommen

Maß genommen

Bayerns Sebstian Rode (3.v.l.) nimmt hier Maß und schlenzt die Kugel wunderschön ins Tor von 1899 Hoffenheim. Sein Gegenspieler Pirmin Schwegler (2.v.l.) kann den Schuss nicht mehr verhindern. (18.04.2015)
18.04.2015
Aufwachen!

Aufwachen!

Neuer rüttelt mit seinen Anweisungen die Vorderleute wach.
18.04.2015
Keine Chance

Keine Chance

Nach einem Patzer seiner Vorderleute bleibt Bayern-Keeper Manuel Neuer im CL-Viertelfinale 2015 keine andere Wahl, als Portos Jackson Martínez von den Beinen zu holen.
15.04.2015
Trikottest

Trikottest

Dante (l.) testet das Trikot des Porto-Kickers Jackson Martínez (m.) im Viertelfinale der Königsklasse 2014/2015 (15.04.2015).
15.04.2015
Tor verschuldet

Tor verschuldet

Nach wenigen Sekunden in der Champions-League-Viertelfinal-Partie der Saison 2014/2015 gegen den FC Porto verliert Bayern Münchens Xabi Alonso (l.) den Ball an Jackson Martínez und leitet damit den frühen Rückstand ein. (15.4.2015)
15.04.2015
Müller jagt hinterher

Müller jagt hinterher

Bayern Münchens Thomas Müller (l.) jagt Portos Alex Sandro während der Champions-League-Viertelfinal-Partie in der Saison 2014/2015 hinterher. (15.4.2015)
15.04.2015
Unter Beobachtung

Unter Beobachtung

Frankfurts Stefan Aigner (M.) hat mit der Ballannahme alle Hände voll zu tun. Bayerns Thiago (l.) und Mario Götze schauen interessiert zu (11.04.2015).
11.04.2015
Dante früh verwarnt

Dante früh verwarnt

Nach diesem Ellebogeneinsat von Bayerns Dante gegen Nelson Valdez sieht der Brasilianer früh in der Partie gegen Eintracht Frankfurt die gelbe Karte. (11.04.2015)
11.04.2015
Zuhause...

Zuhause...

...gelingt Robert Lewandowski sein 15. Bundesligatreffer in der Spielzeit 2014/2015. Gegen Eintracht Frankfurt trifft der Pole am 28. Spieltag nach einer Viertelstunde zum 1:0.
11.04.2015
Drei von vier

Drei von vier

Auf der spärlich besetzten Bayern Bank nehmen beim Heimspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt neben Holger Badstuber (nicht im Bild) Manuel Neuer, Sebastian Rode und Gianluca Gaudino Platz (v.li.n.re.). (11.04.2015)
11.04.2015
Liebevolles Tête-â-Tête

Liebevolles Tête-â-Tête

Nach seinen Treffer zum 1:0 wird Robert Lewandowski (li) von seinem Teakollegen Thiago beglückwünscht. (11.04.2015)
11.04.2015
Brasilianer Arm in Arm

Brasilianer Arm in Arm

Bayerns Rafinha (r.) nimmt sich im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Bayer Leverkusen seines Landsmanns Wendell (M.) an. (08.04.2015)
08.04.2015
Mit vollem Risiko

Mit vollem Risiko

Ohne Rücksicht auf Verluste springt Thomas Müller (r.) im DFB-Pokalspiel zwischen Bayer Leverkusen und Bayern München in den Zweikampf mit Emir Spahic. (08.04.2015)
08.04.2015
Hadernd an der Bank

Hadernd an der Bank

Bayerns Coach Pep Guardiola hatte während der 120 Minuten im Pokalfight bei Bayer Leverkusen einiges zu lamentieren. Am Ende setzte sich sein Team mühevoll im Elfmeterschießen durch. (8.4.2015)
08.04.2015
Energisch zum Ball

Energisch zum Ball

Robert Lewandowski und Ömer Toprak liefern sich ein hart umkämpftes Duell während des Pokalspiels Bayer Leverkusen gegen Bayern München (3:5 i.E.). Hier setzt sich der Pole in Diensten des Rekordmeisters durch. (8.4.2015)
08.04.2015
Erneut verzogen

Erneut verzogen

Auch Thomas Müller bleibt im Pokalspiel bei Bayer Leverkusen ohne Treffer. Hier scheitert er an Innenverteidiger Emir Spahić und Keeper Bernd Leno. (8.4.2015)
08.04.2015
Kampf ums Halbfinale

Kampf ums Halbfinale

Im Viertelfinalduell Bayer gegen Bayern spitzelt Mario Götze (l.) Julian Brandt (r.) den Ball von den Füßen. (08.04.2015)
08.04.2015
Nicht zufrieden

Nicht zufrieden

Auch während des Auswärtsspieles in Dortmund gibt Bayern-Coach Guardiola immer wieder an der Seitenlinie lautstark Anweisungen an seine Spieler. (04.04.2015)
04.04.2015
Rüber damit

Rüber damit

Thomas Müller (l.) kommt ohne Gegenwehr von Mats Hummels (r.) zum Abschluss im Dortmunder Strafraum. (04.04.2015)
04.04.2015
Übereifrig

Übereifrig

Jakub Błaszczykowski (M.) bringt Bernat (l.) im Strafraum der Bayern zu Fall und bekommt hinterher nur eine Ermahnung des Schiris zu hören, es doch ruhiger angehen zu lassen. (04.04.2015)
04.04.2015
Das lange Bein...

Das lange Bein...

...von Bayern-Verteidiger Dante verhindert, dass BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang mit dem Ball in Richtung Tor ziehen kann.
04.04.2015
Müller übernimmt

Müller übernimmt

Weil Robert Lewandowski (2.v.r.) es nach seinem Treffer gegen Ex-Klub Dortmund etwas verhaltener angeht beim Jubeln, lässt Thomas Müller (r.) wie auch die anderen Teamkollegen umso mehr seine Freude raus. (04.04.2015)
04.04.2015
Schuldfrage

Schuldfrage

Während die Bayern-Spieler im Hintergrund das 1:0 bejubeln, muss sich BVB-Keeper Weidenfeller fragen, ob er nicht unnötig aus seinem Kasten gekommen ist und so das Tor ermöglicht hat. (04.04.2015)
04.04.2015
Thiago absolviert nach 371 Tagen wieder ein Pflichtspiel

Thiago absolviert nach 371 Tagen wieder ein Pflichtspiel

Thiago Alcántara (v.), die Perle aus der Jugend des FC Barcelona, fehlte Pep Guardiola und dem FC Bayern verletzungsbedingt über ein Jahr. Nun ist Thiago zurück auf dem Rasen und zeigte gegen Borussia Dortmund, was er am besten kann. Dem Gegner, hier Marco Reus, Knoten in die Beine dribbeln. (04.04.2015)
04.04.2015
Ehemalige Mannschaftskameraden

Ehemalige Mannschaftskameraden

Der ehemalige Dortmunder Mario Götze (M.) traf auf seine alten Mannschaftskameraden, unter anderem auf Mats Hummels (l.). (04.04.2015)
04.04.2015
Kurzer Auftritt

Kurzer Auftritt

Gerade erst wieder fit geworden, muss Arjen Robben im Bundesliga-Heimspiel der Bayern gegen Mönchengladbach nach nur 23 Minuten ausgewechselt werden. Der Niederländer hat sich bei einem Foul von Tony Jantschke verletzt. (22.03.2015)
22.03.2015
Zurück im Kader

Zurück im Kader

Beim Ligaspiel gegen Mönchengladbach nimmt Bayerns Thiago nach langer Verletzungspause erstmals wieder auf der Bank Platz. (22.03.2015)
22.03.2015
Wien(d)er Jubel in Bremen

Wien(d)er Jubel in Bremen

David Alaba bejubelt seinen Treffer in Bremen. Dem Wiener gelingt beim Nord-Süd-Klassiker am 14. März 2015 das 2:0 für die Bayern.
14.03.2015
Sicherheitsabstand

Sicherheitsabstand

Bayerns Robert Lewandowski (l.) und Werders Clemens Fritz halten in diesem Zweikampf im Bundesligaspiel am 25. Spieltag der Saison 2014/15 lieber Abstand. Der designierte Meister aus dem Süden gewinnt gegen den alten Konkurrenten mit 4:0. (14.3.2015)
14.03.2015
Hitzige Diskussionen

Hitzige Diskussionen

Bayern Münchens Jerome Boateng (l.) und Werder Bremens Davie Selke diskutieren während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 auf hitzige Art und Weise. (14.3.2015)
14.03.2015
Das Comeback des Captains

Das Comeback des Captains

Während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Werder Bremen wird Philipp Lahm (r.) nach vier Monaten Verletzungspause für Mario Götze ins Team von Bayern München eingewechselt. (14.3.2015)
14.03.2015
Benatia schirmt das Leder ab

Benatia schirmt das Leder ab

Bayern Münchens Verteidiger Medhi Benatia (r.) schirmt den Ball während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Werder Bremens Angreifer Davie Selke ab. (14.3.2015)
14.03.2015
Müllers perfekte Woche

Müllers perfekte Woche

Thomas Müller garniert während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 eine für ihn persönlich perfekte Woche mit dem 1:0-Führungstreffer für Bayern München gegen Werder Bremen. (14.3.2015)
14.03.2015
Sieg beim Debüt

Sieg beim Debüt

Bayern Münchens Ersatzkeeper Pepe Reina feiert während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Werder Bremen sein Pflichtspieldebüt für die Münchner - und das mit einem Zu-Null-Sieg (4:0). Entsprechend erleichtert jubelt der Spanier. (14.3.2015)
14.03.2015
Reingezirkelt

Reingezirkelt

David Alaba entwickelt sich immer mehr zu einem echten Freistoßspezialisten: Gegen Werder Bremen erzielt der Österreicher mit einem direkt verwandelten Freistoß das zwischenzeitlich 2:0 für Bayern München. (14.3.2015)
14.03.2015
Umgerissen

Umgerissen

Während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 zwischen Werder Bremen und Bayern München reißt Verteidiger Jerome Boateng seinen Gegenspieler Sebastian Prödl im Sechzehner um - es gibt jedoch keinen Strafstoß. (14.3.2015)
14.03.2015
Endlich zurück

Endlich zurück

Nach einer langwierigen Verletzungspause kehrt Philipp Lahm (m.) am 11. März zurück auf die Bank der Bayern. Im CL-Achtelfinal-Rückspiel gegen Donetsk leisten hier Sebastian Rode (r.) und Juan Bernat dem FCB-Kapitän Gesellschaft.
11.03.2015
Vom Punkt

Vom Punkt

Thomas Müller trifft im Achtelfinale der CL 2014/2015 vom Punkt (11.03.2015).
11.03.2015
Luftduell

Luftduell

Shaktars Taison im Kopfballduell mit FCB-Verteidiger Rafinha (l.) (11.03.2015).
11.03.2015
Verladen

Verladen

Thomas Müller (r.) verlädt im CL-Achtelfinale 2014/2015 Shaktar-Keeper Andriy Pyatov (m.) per Strafstoß. Franck Ribéry guckt gelassen zu (11.03.2015).
11.03.2015
Früher Wechsel

Früher Wechsel

Am 11. März muss Bayerns Arjen Robben in der Königsklasse früh vom Platz. Für den Niederländer kommt Sebastian Rode (2.v.r.) in die Partie.
11.03.2015
2:0

2:0

Bayerns Jérôme Boateng zeigt es an: Im März 2015 sorgt der Verteidiger mit einem Abstauber für das 2:0 im CL-Match gegen Donetsk (11.03.20.15).
11.03.2015
Bodycheck

Bodycheck

Jubel-Bodycheck der Bayern David Alaba und Jérôme Boateng (r.). Letzterer hat kurz zuvor im CL-Achtelfinale 2014/2015 das 2:0 erzielt (11.03.2015).
11.03.2015
Meiner

Meiner

Franck Ribéry lässt das Leder nach seinem Tor zum 3:0 im CL-Achtelfinale 2014/2015 unter dem Trikot verschwinden (11.03.2015).
11.03.2015
Das erste Mal

Das erste Mal

Debüt für Holger Badstuber (m)! Am 11. März 2015 trifft der Bayern-Verteidiger zum ersten Mal in der Champions League. Glückwünsche gibt es von Thomas Müller (l.) und Sebastian Rode (r.).
11.03.2015
Badstuber bejubelt seinen ersten Königsklassen-Treffer

Badstuber bejubelt seinen ersten Königsklassen-Treffer

Bayern Münchens Holger Badstuber bejubelt sein Tor zum 5:0 im Champions-League-Achtelfinale 2014/2015 gegen Shakhtar Donetsk besonders frenetisch - es ist sein erstes Tor in der europäischen Königsklasse. (11.3.2015)
11.03.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Shakhtar Donetsks Douglas Costa (l.) und Bayern Münchens Franck Ribéry kämpfen während der Champions-League-Partie im Achtelfinale der Saison 2014/2015 um den Ball. (11.3.2015)
11.03.2015
Vorbereitung

Vorbereitung

Nach seiner langen Verletzung ist Philipp Lahm wieder ins Training eingestiegen und bereitet sich gemeinsam mit dem Team auf das Champions-League-Achtelfinal-Rückspiel gegen Shakhtar Donetsk vor. (10.3.2015)
10.03.2015
Schnelle Antwort

Schnelle Antwort

Nur wenige Momente darf sich Hannover 96 über die 1:0-Führung im Bundesligaspiel gegen den FC Bayern freuen. Xabi Alonso (r.) kontert promt mit einem direkten Freistoß, den er zur Freude seiner Mitspieler im Hannoveraner Kasten versenkt. (07.03.2015)
07.03.2015
Diskussionsbedarf

Diskussionsbedarf

Arjen Robben ist im Bundesligaspiel bei Hannover 96 nicht mit jeder Entschiedung des Schiedsrichters einverstanden und sieht offenbar Redebedarf. (07.03.2015)
07.03.2015
Müller macht's

Müller macht's

Gegen Hannover 96 trifft Thomas Müller für die Bayern vom Punkt zum zwischenzeitlichen 2:1. Nur zehn Minuten später legt er seinen zweiten Treffer an diesem 24. Spieltag nach. (07.03.2015)
07.03.2015
Bittencourt ist aufgebracht

Bittencourt ist aufgebracht

Auch wenn Arjen Robben dazu tendiert, ab und zu im Strafraum sehr leicht zu fallen: Den Gegner von oben herab anschreien ist nicht gerade die feine Art von Hannovers Leonardo Bittencourt. (07.03.2015)
07.03.2015
Höchststrafe für Dante

Höchststrafe für Dante

Bittere Pille für Bayerns Innenverteidiger Dante (2.v.re.). Nach mäßiger Leistung wird der Brasilianer nach einer guten halben Stunde von Coach Pep Guardiola (2.v.li.) ausgewechselt. Der Spanier stellt defensiv auf Viererkette um und bringt den polnischen Stürmer Robert Lewandowski (re.). (07.03.2015)
07.03.2015
Mit dem Kopf voran

Mit dem Kopf voran

Pokaleinsatz: Bayern-Verteidiger Dante (l) setzt hier alles ein, was er hat, um den Ball gegen Braunschweigs Maximilian Sauer zu behaupten. (04.03.2015)
04.03.2015
Mit Freude in die Kabine

Mit Freude in die Kabine

David Alaba (l) freut sich hier über sein Tor zum 1:0 im Pokal-Achtelfinale gegen Eintracht Braunschweig. Er hat den Treffer quasi mit dem Pausepfiff per Freitoß markiert. (04.03.2015)
04.03.2015
Bitterer Pausentee

Bitterer Pausentee

Weil ein Freistoß von Bayerns David Alaba im Kasten der Braunschweiger einschlägt, müssen BTSV-Schlussmann Rafał Gikiewicz (l) und sein Team doch noch mit einem Rückstand in die Halbzeit gehen. (04.03.2015)
04.03.2015
Bayern-Fans feiern 115 jähriges Vereinsjubiläum

Bayern-Fans feiern 115 jähriges Vereinsjubiläum

Die Anhänger des FC Bayern München feiern das 115 jährige Bestehen des Klubs mit einer besonderen Choreographie: der Bayern-Stammbaum
27.02.2015
Kopfballungeheuer Robben

Kopfballungeheuer Robben

Arjen Robben erzielt gegen den 1. FC Köln sein drittes Kopfballtor in den letzten neun Bundesligapartien und feiert dementsprechend ausgelassen.
27.02.2015
Münchner Fans solidarisieren sich mit Kölnern

Münchner Fans solidarisieren sich mit Kölnern

Münchner Fans halten beim Spiel gegen Köln ein Banner hoch und demonstrieren damit gegen Kollektivstrafen, wie sie der 1. FC Köln jüngst gegen einen Teil seiner Fans verhängt hatte.
27.02.2015
Klare Worte

Klare Worte

Während der Bundesligapartie am 23. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den 1. FC Köln nordet Trainer Pep Guardiola (r.) von Bayern München seinen Abwehrchef Jerome Boateng noch einmal ein. (27.2.2015)
27.02.2015
Faust geballt

Faust geballt

Arjen Robben ist nicht zu halten: Soeben hat er das dritte Tor seines Teams in der Bundesligapartie am 23. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den 1. FC Köln erzielt. (27.2.2015)
27.02.2015
Prominente Besetzung

Prominente Besetzung

Eine Bank, von der andere nicht einmal träumen würden: Mit Bastian Schweinsteiger, Mario Götze, dem ausgewechselten Juan Bernat sowie Pepe Reina (v.l.n.r.) versammelt der FC Bayern beim Auswärtsspiel in Paderborn einige Prominenz auch am Spielfeldrand (21.02.2015).
21.02.2015
Feuer frei aus allen Rohren

Feuer frei aus allen Rohren

Sie feuern aus allen Rohren. Und auch wenn Robert Lewandowski (r.) hier per Fallrückzieher nicht trifft, steuert er am 22. Spieltag der Saison 2014/2015 zum 6:0 der Bayern in Paderborn zwei Treffer bei - was Arjen Robben (l.) ebenso glücken sollte.
21.02.2015
Gegen jeden treffsicher

Gegen jeden treffsicher

Arjen Robben (M.) erzielt beim 6:0 in Paderborn seinen zweiten Treffer. An diesem Nachmittag des 21. Februar 2015 gelingt dem Niederländer damit ein kleines Kunststück: Gegen jeden der zu diesem Zeitpunkt aktuellen Bundesligisten traf er mindestens einmal.
21.02.2015
Vergeblich gestreckt

Vergeblich gestreckt

Wie sehr sich Lukas Kruse auch streckt - an diesem Tag ist er machtlos: Mit dem SC Paderborn kassiert der Keeper am 22. Spieltag der Saison 2014/15 eine 0:6-Klatsche gegen die Bayern. Das 3:0 besorgt Arjen Robben (im Hintergrund) in dieser Szene vom Elfmeterpunkt. (21.02.2015)
21.02.2015
Wer hat noch nicht, wer will nochmal?

Wer hat noch nicht, wer will nochmal?

Ein halbes Dutzend schenkt der FC Bayern dem SC Paderborn am 22. Spieltag der Saison 2014/2015 ein. Hier vollstreckt Robert Lewandowski (r.) gegen SCP-Keeper Lukas Kruse (l.) und Rafa (M.) zum 2:0. (21.2.2015)
21.02.2015
Obenauf

Obenauf

So wie David Alaba beim Torjubel in Paderborn hier die Teamkollegen überragt, thront der FC Bayern im Frühjahr über dem Rest der Liga. Einem 8:0 gegen den HSV lässt der Branchenprimus ein 6:0 in Ostwestfalen folgen (21.02.2015).
21.02.2015
Umgestoßen

Umgestoßen

Beim Stand von 0:2 am 22. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 legt Paderborns Florian Hartherz (l.) Bayern Münchens Arjen Robben im Sechzehner - Elfer und Rot! (21.2.2015)
21.02.2015
Ribery gibt Gas

Ribery gibt Gas

Am 22. Spieltag läuft Franck Ribery nicht nur Lukas Rupp (r.) immer wieder davon. Die Bayern sind den Paderbornern in allen Belangen überlegen und gewinnen mit 6:0. Ribery steuert zu diesem Sieg ein Sieg und zwei Vorlagen bei. (21.2.2015)
21.02.2015
Zweimal Gelb ergibt Rot

Zweimal Gelb ergibt Rot

Für ein klares Foul sieht Xabi Alonso (3.v.l.) in der 65. Spielminute die Ampelkarte. Die Bayern müssen damit gegen Donetsk zu zehnt weiterspielen. (17.02.2015)
17.02.2015
Fast auf 180

Fast auf 180

Franck Ribéry muss im Achtelfinal-Hinspiel gegen Shakhtar Donetsk nach einem Foulspiel an Wellington Nem beruhigt werden. Am Ende trennen sich die Teams mit 0:0. (17.2.2015)
17.02.2015
Kampf und Tempo

Kampf und Tempo

Franck Ribéry liefert sich im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals 2014/2015 gegen Shakhtar Donetsk mit Gegenspieler Douglas Coste einige heiße Duelle. (17.2.2015)
17.02.2015
Torloses Remis in Lviv

Torloses Remis in Lviv

Bayern München kommt im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League 2014/2015 nur zu einem 0:0 gegen Shakhtar Donetsk. Thomas Müller agiert lange Zeit als einzige nominelle Spitze, auch er bleibt in der Ausweicharena in Lviv ohne Treffer. (17.2.2015)
17.02.2015
Festgelaufen

Festgelaufen

Arjen Robben will sich gegen die Donetsker Defensivreihe durchsetzen. Am Ende gelingt keinem Bayern-Spieler ein Tor gegen Shakhtar im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League 2014/2015, die Partie endet 0:0. (17.2.2015)
17.02.2015
Eiskalt vom Punkt

Eiskalt vom Punkt

Mit einem eiskalt verwandelten Handelfmeter bringt Thomas Müller Bayern München am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen den Hamburger SV mit 1:0 in Führung. (14.2.2015)
14.02.2015
Stieber ist am Mann

Stieber ist am Mann

Hamburgs Zoltan Stieber rückt Bayern Münchens Juan Bernat am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 auf die Pelle. (14.2.2015)
14.02.2015
Cooler Jubel

Cooler Jubel

Eiskalt verwandelt, ganz cool gejubelt: Thomas Müller feiert seinen Treffer zum 1:0 am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen den Hamburger SV. (14.2.2015)
14.02.2015
Glückwunsch zum zweiten Tor

Glückwunsch zum zweiten Tor

Thomas Müller eilt als erster Gratulant heran: Soeben hat Mario Götze (l.) für Bayern München am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen den Hamburger SV das 2:0 erzielt. (14.2.2015)
14.02.2015
Das nächste Traumtor

Das nächste Traumtor

Das kann er einfach wie kein zweiter: Am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 schlenzt Bayern Münchens Arjen Robben den Ball aus gut 20 Metern zum 3:0 gegen den Hamburger SV ins Tor. (14.2.2015)
14.02.2015
Bayern feiert seinen Traumtorschützen

Bayern feiert seinen Traumtorschützen

Die Spieler des FC Bayern feiern Arjen Robben für dessen Tor zum 3:0 am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen den Hamburger SV. (14.2.2015)
14.02.2015
Auch der Monsieur darf noch einmal

Auch der Monsieur darf noch einmal

7:0! Unglaublich! Kurz nach seiner Einwechslung trägt sich auch Franck Ribéry am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen den Hamburger SV in die Torjägerliste ein. (14.2.2015)
14.02.2015

14.02.2015
Historisch

Historisch

Am 21. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 kassiert der Hamburger SV beim FC Bayern München die höchste Niederlage seiner Bundesligahistorie. (14.2.2015)
14.02.2015
Back in business

Back in business

Am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 feiert Bayern Münchens Holger Badstuber gegen den Hamburger SV sein Startelfcomeback. (14.2.2015)
14.02.2015
Abgegrätscht

Abgegrätscht

Bayern Münchens Innenverteidiger Holger Badstuber (r.) grätscht Hamburgs Ivica Olic am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 den Ball ab. (14.2.2015)
14.02.2015
Badstuber grätscht dazwischen

Badstuber grätscht dazwischen

Bayern Münchens Holger Badstuber grätscht am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 seinem Gegenspieler Nicolai Müller (r.) vom Hamburger SV den Ball ab. (14.2.2015)
14.02.2015
Mit 36 noch nicht müde

Mit 36 noch nicht müde

Claudio Pizarro kann sich eine Fortsetzung seiner Karierre um ein bis zwei weitere Jahre vorstellen. (14.2.2015)
14.02.2015
Servus Udo!

Servus Udo!

Am 20. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 feiern die Fans von Bayern München vor der Partie beim VfB Stuttgart den verstorbenen Udo Lattek mit einer tollen Choreo. (7.2.2015)
07.02.2015
Gemeinsam abgekocht

Gemeinsam abgekocht

Gemeinsam nehmen die Stuttgarter Georg Niedermeier (M.) und Adam Hlousek (r.) ihrem Gegenspieler Bastian Schweinsteiger während der Partie gegen Bayern München am 20. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 den Ball ab. (7.2.2015)
07.02.2015
Dirigent

Dirigent

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola gibt während der Bundesligapartie am 20. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den VfB Stuttgart klare Kommandos an seine Mannschaft. (7.2.2015)
07.02.2015
Lewandowski in der Zange

Lewandowski in der Zange

Bayern Münchens Angreifer Robert Lewandowski (M.) muss sich am 20. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen zwei Verteidiger des VfB Stuttgart durchsetzen: Timo Baumgartl (l.) und Oriol Romeu. (7.2.2015)
07.02.2015
Der Treffer zur Führung

Der Treffer zur Führung

Arjen Robben (r.) bringt Bayern München am 20. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gegen den VfB Stuttgart mit einem satten Linksschuss mit 1:0 in Führung. (7.2.2015)
07.02.2015
Schaut her, ich war's!

Schaut her, ich war's!

Arjen Robben lässt sich nach seinem Führungstreffer für Bayern München am 20. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gegen den VfB Stuttgart von den Fans feiern. (7.2.2015)
07.02.2015
Arbeitstag früh beendet

Arbeitstag früh beendet

Für Jerome Boateng hat das Spiel des FC Bayern München am 19. Bundesliga-Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Schalke nicht lange gedauert. Nach einer Notbremse muss der Innenverteidiger früh mit der Roten Karte vom Feld. (3.2.2015)
03.02.2015
Gehalten

Gehalten

Eric Maxim Choupo-Moting vergibt die Riesenchance, den FC Schalke 04 am 19. Bundesliga-Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Bayern München in Führung zu bringen. Bei einem Strafstoß scheitert er an Manuel Neuer. (3.2.2015
03.02.2015

03.02.2015

03.02.2015

03.02.2015

03.02.2015
Bayern bejubelt die Führung

Bayern bejubelt die Führung

Arjen Robben (2.v.l.) bejubelt den Führungstreffer für Bayern München am 19. Bundesliga-Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den FC Schalke 04 gemeinsam mit seinen Teamkollegen. (3.2.2015)
03.02.2015
Höwedes ist nicht zu halten

Höwedes ist nicht zu halten

Riesenjubel beim FC Schalke, Frust bei den Bayern: Soeben hat Benedikt Höwedes am 19. Bundesliga-Spieltag der Saison 2014/2015 den Ausgleich für die Königsblauen geköpft. (3.2.2015)
03.02.2015

03.02.2015
Ecke, Kopfball, Tor

Ecke, Kopfball, Tor

Am 19. Bundesliga-Spieltag der Saison 2014/2015 bringt Arjen Robben Bayern München gegen Schalke 04 per Kopf mit 1:0 in Führung. (3.2.2015)
03.02.2015
Ciao Fabi

Ciao Fabi

Die Fans des FC Bayern verabschieden sich am 3. Februar 2015 von einem verstorbenen Bayern-Ultra.
03.02.2015
Gespräch unter Innenverteidigern

Gespräch unter Innenverteidigern

Während der Bundesligapartie am 19. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den FC Schalke 04 unterhalten sich Bayerns Innenverteidiger Medhi Benatia (l.) und Jerome Boateng über die taktische Ausrichtung. (3.2.2015)
03.02.2015
Durchgetankt

Durchgetankt

Bayern Münchens Verteidiger Medhi Benatia setzt sich gegen Schalkes Christian Fuchs (l.) und Eric Maxim Choupo-Moting durch. (3.2.2015)
03.02.2015
"Für immer in unseren Herzen"

"Für immer in unseren Herzen"

Fans wie auch Spieler des VfL Wolfsburg und des FC Bayern erweisen vor dem Rückrundenauftakt der Saison 2014/2015 dem wenige Wochen zuvor verstorbenen Wolfsburger Spieler Junior Malanda ihren Respekt. (30.1.2015)
30.01.2015
Ernstes Wörtchen

Ernstes Wörtchen

Bastian Schweinsteiger (2.v.l.) scheint mit Wolfsburgs Kevin De Bruyne (l.) beim Rückrundenauftakt der Saison 2014/2015 ein ernstes Wörtchen zu reden. (30.1.2015)
30.01.2015
Alles muss raus!

Alles muss raus!

Wie die Mitspieler schiebt auch Thomas Müller beim Rückrundenauftakt der Saison 2014/15 der Bayern in Wolfsburg reichlich Frust. Kein Wunder, kassiert der Rekordmeister doch mit dem 1:4 eine richtige Klatsche. (30.1.2015)
30.01.2015
Neues Bild

Neues Bild

Hängende Köpfe beim FC Bayern - das war bis hier ein nie gesehenes Bild in der Saison 2014/2015. Doch beim Rückrundenauftakt in Wolfsburg geraten Bastian Schweinsteiger, Mario Götze, Arjen Robben und Claudio Pizarro (v.l.n.r.) gleich mit 1:4 unter die Räder. (30.1.2015)
30.01.2015
Pizarro am Boden

Pizarro am Boden

Claudio Pizarro ärgert sich im Spiel des FC Bayern beim VfL Wolfsburg. Die Münchener bekommen ordentlich auf die Mütze und verlieren bei den Niedersachsen am 18. Spieltag der Saison 2014/2015 mit 1:4. (30.1.2015)
30.01.2015
Deutliche Worte

Deutliche Worte

VfL Wolfsburgs Kevin De Bruyne (l.) und Bayern Münchens Bastian Schweinsteiger raunzen sich während der Bundesligapartie am 18. Spieltag der Saison 2014/2015 an. (30.1.2015)
30.01.2015
Rustikaler Einsatz

Rustikaler Einsatz

Dante kommt im Laufduell gegen Bas Dost zu spät und rempelt den Niederländer von hinten um. Der Abwehrspieler der Bayern hat am 18. Spieltag der Saison 2014/15 große Probleme mit den Wolfsburger Angreifern, die dem Meister gleich vier Tore einschenken. (30.1.2015)
30.01.2015
Mitgenommen

Mitgenommen

Während des Testspiels gegen Al-Hilal nimmt Bayern Münchens Claudio Pizarro den Ball gekonnt mit. (19.1.2015)
19.01.2015
Kiebitz

Kiebitz

Bayern-Verteidiger Dante schielt am 12. Januar 2015 verstohlen auf das Training des Liga-Konkurrenten Schalke 04.
12.01.2015

10.01.2015

10.01.2015
Mal wieder Robben!

Mal wieder Robben!

Bis zur 90. Minute steht es am 17. Spieltag zwischen Mainz 05 und Bayern München 1:1, dann ist es wieder mal Arjen Robben, der für die Entscheidung sorgt. Er steht goldrichtig und drückt den Ball zum 2:1-Endstand über die Linie, kurz bevor der Schiedsrich
19.12.2014
Abgeschottet

Abgeschottet

Am 17. Spieltag der Saison 2014/2015 gastieren die Bayern in Mainz. Flügelflitzer Arjen Robben zeigt sich bei der Ankunft in der Karnevalshochburg hoch konzentriert (19.12.2014).
19.12.2014
Abseits

Abseits

Am 17. Spieltag 2014/2015 überwindet der Mainzer Pablo de Blasis (2.v.r.) FCB-Keeper Manuel Neuer (m.). Der Treffer zählt jedoch nicht (19.12.2014).
19.12.2014
Luftduell

Luftduell

Daniel Brosinski behauptet das Leder am 17. Spieltag der Saison 2014/15 im Kopfballduell mit Bayerns Juan Bernat. Die Mainzer bieten dem Herbstmeister nicht nur in dieser Szene die Stirn, verlieren aber dennoch durch einen Last-Minute-Gegentreffer mit 1:2. (19.12.2014)
19.12.2014
Gefühlvoll

Gefühlvoll

Am 17. Spieltag der Saison 2014/15 streichelt Bastian Schweisnteiger das runde Leder gegen Mainz per Freistoß sanft in den Knick. (19.12.2014)
19.12.2014
Weggefährten

Weggefährten

Nach seinem Treffer zum 1:1 gegen den 1. FSV Mainz 05 freut sich Bayerns Bastian Schweinsteiger am 17. Spieltag mit Claudio Pizarro (l). Der Peruaner verfolgt das Spiel zu diesem Zeitpunkt von der Bank aus. (19.12.2014)
19.12.2014
Götze scheitert an Bürki

Götze scheitert an Bürki

Bayern Münchens Mario Götze scheitert mit einem Versuch aus kürzester Distanz am Torhüter Roman Bürki vom SC Freiburg. Die Freiburger halten sich am 16. Spieltag der Saison 2014/15 wacker, verlieren aber dennoch mit 0:2. (16.12.2014)
16.12.2014
"Bleibt weg!"

"Bleibt weg!"

Bayern Münchens Mario Götze (r.) versucht, sich Julian Schuster vom SC Freiburg mit dem abgespreizten Arm vom Leib zu halten. Der Weltmeister bringt am 16. Spieltag eine eher unauffällige Leistung auf's Parkett, die Münchener gewinnen trotzdem 2:0. (16.12.2014)
16.12.2014
Alle stehen in der Luft

Alle stehen in der Luft

Thomas Müller (l.) von Bayern München und Freiburgs Marc-Oliver Kempf stehen am 16. Spieltag der Saison 2014/15 im Kampf um den Ball artistisch in der Luft. (16.12.2014)
16.12.2014
Ribéry behält den Überblick

Ribéry behält den Überblick

Im Getümmel am 16. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen den SC Freiburg behält Franck Ribéry von Bayern München den Überblick. (16.12.2014)
16.12.2014
Abwehrriegel geknackt

Abwehrriegel geknackt

Arjen Robben läuft seinem Assistgeber Franck Ribéry in die Arme: Soeben hat der Niederländer Bayern München im Bundesligaspiel am 16. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den SC Freiburg in Führung geköpft. (16.12.2014)
16.12.2014
Riether packt die Grätsche aus

Riether packt die Grätsche aus

Juan Bernat von Bayern München legt das Leder im Bundesligaspiel am 16. Spieltag der Saison 2014/2015 an Sascha Riether vom SC Freiburg vorbei, der via Grätsche versucht, irgendwie noch dranzukommen. (16.12.2014)
16.12.2014
Drübergesprungen

Drübergesprungen

Bayern Münchens Franck Ribéry entgeht einer Grätsche von Freiburg-Verteidiger Marc-Oliver Kempf, indem er ganz einfach drüberspringt. Die Bayern kommen am 16. Spieltag der Saison 2014/15 nicht immer so spielerisch an ihren Gegenspielern vorbei, gewinnen aber trotzdem mit 2:0. (16.12.2014)
16.12.2014
An den Pfosten geballert

An den Pfosten geballert

Die Blickrichtung von Freiburg-Keeper Roman Bürki (nach rechts) zeigt es an: Soeben hat Bayern Münchens Juan Bernat den Ball im Bundesligaspiel am 16. Spieltag der Saison 2014/2015 an den Pfosten geballert, von dem er zurück ins Feld springt. (16.12.2014)
16.12.2014
"Ich kann doch auch nichts dafür...

"Ich kann doch auch nichts dafür...

... dass ich die ganze Zeit treffe!" Arjen Robben scheint sich fast dafür entschuldigen, dass er gegen den SC Freiburg am 16. Spieltag der Saison 2014/15 mal wieder ein wichtiges Tor für den FC Bayern München erzielt hat. (16.12.2014)
16.12.2014
Robben is on fire

Robben is on fire

Arjen Robben ist am 16. Spieltag der Saison 2014/15 mal wieder der Spieler, der den Unterschied macht. Der Niederländer schießt gegen den SC Freiburg das vorentscheidende 1:0 beim 2:0-Sieg der Bayern. (16.12.2014)
16.12.2014
Prominent besetzte Bank

Prominent besetzte Bank

Im Ensemble der Bayern bekommen auch große Namen immer wieder Verschnaufpausen: So auch Mario Götze (M.) und Thomas Müller (r.), die am 15. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen den FC Augsburg zunächst zuschauen müssen. (13.12.2014)
13.12.2014
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Bayern Münchens Rafinha (l.) und Daniel Baier vom FC Augsburg kämpfen am 15. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 um den Ball. (13.12.2014)
13.12.2014
Schweinsteiger taucht ab

Schweinsteiger taucht ab

Bayern Münchens Bastian Schweinsteiger geht im Zweikampf mit Nikola Djurdjic vom FC Augsburg während der Bundesligapartie am 15. Spieltag der Saison 2014/2015 auf Tauchstation. (13.12.2014)
13.12.2014
Abgeblockt

Abgeblockt

FC Augsburgs Verteidiger Ragnar Klavan (r.) wirft sich mit allem, was er hat, in einen Schuss von Bayern Münchens Angreifer Robert Lewandowski - und wehrt diesen tatsächlich ab. Der Underdog hält am 15. Spieltag lange ein 0:0, um dann doch noch deutlich mit 0:4 baden zu gehen. (13.12.2014)
13.12.2014
Typisch Neuer

Typisch Neuer

So kennt man den Torhüter von Bayern München: Manuel Neuer (l.) kommt während der Bundesligapartie am 15. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den FC Augsburg weit aus seinem Tor, um vor Tobias Werner zu retten. (13.12.2014)
13.12.2014
Benatia schraubt sich hoch - und köpft ein

Benatia schraubt sich hoch - und köpft ein

Nach einem Freistoß von Franck Ribéry schraubt sich Verteidiger Medhi Benatia (3.v.l.) mit einer schönen Pirouette nach oben und köpft das 1:0 für Bayern München am 15. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gegen den FC Augsburg. (13.12.2014)
13.12.2014
Spiel entschieden?

Spiel entschieden?

Arjen Robben feiert seinen Treffer zum 2:0 für Bayern München gegen den FC Augsburg am 15. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015. (13.12.2014)
13.12.2014
Bernat behauptet den Ball

Bernat behauptet den Ball

Bayern Münchens Juan Bernat (r.) wird vom Moskauer Ahmed Musa bedrängt. (10.12.2014)
10.12.2014
Angemessener Jubel

Angemessener Jubel

Thomas Müller traf gegen ZSKA Moskau früh per Elfmeter. Da es für die Bayern um nichts mehr ging, fiel der Jubel recht verhalten aus. (10.12.2014)
10.12.2014
Im Zweikampf

Im Zweikampf

Bayern Münchens Thomas Müller (r.) sieht sich während der Champions-League-Gruppenpartie gegen CSKA Moskau dem Verteidiger Vasiliy Berezutskiy gegenüber. (10.12.2014)
10.12.2014
Intensiver Zweikampf

Intensiver Zweikampf

Mário Fernandes kann Franck Ribéry im Champions-League-Spiel zwischen ZSKA Moskau und dem FC Bayern gerade noch vom Ball trennen.(10.12.2014)
10.12.2014
Zu schnell,zu stark, zu überlegen

Zu schnell,zu stark, zu überlegen

Mario Götze(m.) läuft Ahmed Musa(l.) und Mário Fernandes(r.) im Champions-League-Spiel zwischen Bayern und ZSKA davon. Am Ende sind die Deutschen einfach zu gut für die Moskauer.(10.12.2014)
10.12.2014
Pflichtaufgabe erfüllt

Pflichtaufgabe erfüllt

Obwohl es um nichts mehr geht, nehmen Pep Guardiola(r.) und seine Mannschaft das Champions-League-Spiel zwischen Bayern und ZSKA trotzdem nicht auf die leichte Schulter und konzentrieren sich auf den Sieg.(10.12.2014)
10.12.2014
Momentaufnahme

Momentaufnahme

Schnappschuss von Bayerns Pierre Emile Højbjerg während eines CL-Spiel gegen Moskau am 10. Dezember 2014.
10.12.2014
CL-Debüt

CL-Debüt

Bayerns Gianluca Gaudino bei seinem Champions-League-Debüt am 10. Dezember 2014.
10.12.2014
In der Zange

In der Zange

Keinen leichten Stand hat Leverkusens Karim Bellarabi (l.) am 14. Spieltag, als er von Bayerns Mario Götze (m.) und Jérôme Boateng in die Zange genommen wird. (06.12.2014)
06.12.2014
Gestoppt

Gestoppt

Leverkusens Tin Jedvaj (l.) kann in dieser Szene des Bundesligaspiels am 14. Spieltag der Saison 2014/15 Bayern-Stürmer Robert Lewandowski aufhalten. Bayer verliert trotzdem mit 0:1. (6.12.2014)
06.12.2014
Mund abputzen, weitermachen

Mund abputzen, weitermachen

Bayern-Keeper Manuel Neuer während des Bundesligaspiels gegen Bayer Leverkusen am 14. Spieltag der Saison 2014/15. (6.12.2014)
06.12.2014
Zwei gegen einen

Zwei gegen einen

Leverkusens Hakan Calhanoglu (m.) versucht es im Bundesligaspiel bei den Bayern mit Xabi Alonso (r.) und Juan Bernat aufzunehmen (06.12.2014).
06.12.2014
100. Bayern-Tor für König Franck

100. Bayern-Tor für König Franck

Großer Jubel bei den Bayern! Franck Ribéry erzielt gegen Bayer Leverkusen am Nikolaus-Abend 2014 seinen 100. Pflichtspieltreffer für den Rekordmeister. Das Tor ist gleichzeitig der Siegtreffer am 14. Spieltag der Saison 2014/15. (6.12.2014)
06.12.2014
Mit dem langen Bein

Mit dem langen Bein

Bayern Münchens Thomas Müller (r.) hält im Duell mit Gonzalo Castro von Bayer Leverkusen während der Bundesligapartie am 14. Spieltag der Saison 2014/2015 resolut den Schlappen drüber. (6.12.2014)
06.12.2014
Schütze des Goldenen Tores

Schütze des Goldenen Tores

Dem FC Bayern reicht am 13. Spieltag der Saison 2014/15 ein Tor, um alle Punkte aus Berlin mitzunehmen. Arjen Robben besorgte eben dieses mit einem schönen Schlenzer aus der zweiten Reihe. (29.11.2014)
29.11.2014
Schöne Choreo

Schöne Choreo

Bayernfans zeigen am 13. Spieltag der Saison 2014/15 beim Auswärtsspiel in Berlin eine schöne Choreographie, die Spieler danken es mit einem 1:0-Sieg. (29.11.2014)
29.11.2014
Gut gekämpft, dennoch verloren

Gut gekämpft, dennoch verloren

Berlins Sportdirektor Michael Preetz (r.) diskutiert hier eindringlich mit Hertha-Coach Jos Luhukay über das 0:1 gegen den FC Bayern München am 13. Spieltag der Saison 2014/15. (29.11.2014)
29.11.2014
Einmaliger Antritt

Einmaliger Antritt

Bayerns Arjen Robben (l.) entwischt hier seinem Bewacher Per Skelbred und marschiert in Richtung Hertha-Tor. Der Niederländer machte beim 1:0 seiner Münchener in der Hauptstadt am 13. Spieltag 2014/2015 wieder einmal den entscheidenden Unterschied aus. (29.11.2014)
29.11.2014
Mit Zug zum Tor

Mit Zug zum Tor

Hertha BSC Berlin unterlag am 13. Spieltag im Heimspiel gegen den FC Bayern München mit 0:1. Franck Ribéry (r.) vom deutschen Rekordmeister wirbelte wie gewohnt der linken Außenbahn, hier im Zweikampf mit Hajime Hosogai. (29.11.2014)
29.11.2014
Mutig gegen den Tabellenführer

Mutig gegen den Tabellenführer

Berlin konnte zu Hause gegen München die ganz große Schmach verhindern und unterlag am 13. Spieltag "nur" mit 0:1. Änis Ben-Hatira (l.) zeigte kämpferisch eine tolle Leistung, setzte spielerisch aber nur wenig Akzente und wurde nach gut einer Stunde ausgewechselt (29.11.2014)
29.11.2014
Fanshop-Eröffnung

Fanshop-Eröffnung

Am 29. November 2014 tritt Bayern-Stürmer Claudio Pizarro vor die Kameras, um der Eröffnung eines FCB-Fanshops in Berlin beizuwohnen.
29.11.2014
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Bayern Münchens Franck Ribéry (r.) versucht während der Champions-League-Gruppenpartie gegen Manchester City, sich Bacary Sagna vom Leib zu halten. (25.11.2014)
25.11.2014
Mit voller Wucht ins Kopfballduell

Mit voller Wucht ins Kopfballduell

Duell der Routiniers: Bayern Münchens Xabi Alonso (r.) geht engagiert ins Kopfballduell mit Frank Lampard von Manchester City. (25.11.2014)
25.11.2014
Lewandowski geht ins Dribbling

Lewandowski geht ins Dribbling

Bayern Münchens Robert Lewandowski geht während der Champions-League-Gruppenpartie gegen Manchester City ins Dribbling. (25.11.2014)
25.11.2014
Chance vertan

Chance vertan

Während der Champions-League-Partie gegen Manchester City hat Bayern Münchens Sebastian Rode in der Anfangsphase eine große Chance. Er scheitert jedoch an Keeper Joe Hart. (25.11.2014)
25.11.2014
Elfer und Rot

Elfer und Rot

Bittere Szene für Bayern München: Innenverteidiger Medhi Benatia grätscht Kun Agüero von Manchester City im Strafraum ist. Elfmeter und weil er letzter Mann ist, gibt es obendrauf noch Rot. (25.11.2014)
25.11.2014
Runter mit dir

Runter mit dir

Medhi Benatia muss früher unter die Dusche: Im Champions-League-Spiel gegen Manchester City wird der Innenverteidiger von Bayern München wegen einer Notbremse mit Rot vom Platz gestellt. (25.11.2014)
25.11.2014
Der Ausgleich

Der Ausgleich

Xabi Alonso ist ein Schlitzohr: Mit einem flach geschnippelten Freistoß erzielt der Spanier den Ausgleich für Bayern München im Champions-League-Duell mit Manchester City. (25.11.2014)
25.11.2014
Spiel gedreht

Spiel gedreht

Die Spieler des FC Bayern München jubeln: Soeben hat Robert Lewandowski (2.v.r.) das 2:1 im Champions-League-Spiel gegen Manchester City erzielt und damit den Spielverlauf auf den Kopf gestellt. (25.11.2014)
25.11.2014
PK mit Xabi

PK mit Xabi

Am Abend vor dem Champions-League-Match gegen Manchester City steht Bayern Xabi Alonso den Journalisten auf der Abschluss-PK Rede und Antwort.
24.11.2014

24.11.2014
Boateng klärt

Boateng klärt

1899 Hoffenheims Kevin Volland (l.) rauscht heran, doch Jerome Boateng von Bayern München ist resolut und haut das Leder weg. Der Weltmeister hat auch sonst keine Probleme mit der Hoffenheimer Offensive und sorgt so dafür, dass die Münchener am zwölften Spieltag beim 4:0-Sieg keinen Gegentreffer erhalten. (22.11.2014)
22.11.2014
Schweinsteiger wieder im Kader

Schweinsteiger wieder im Kader

Bastian Schweinsteiger (l.) sitzt bei der Bundesligapartie gegen 1899 Hoffenheim am 12. Spieltag der Saison 2014/2015 erstmals nach langer Zeit wieder auf der Ersatzbank von Bayern München. (22.11.2014)
22.11.2014
Götze feiert

Götze feiert

Bayern Münchens Mario Götze lässt sich nach seinem Führungstreffer in der Bundesligapartie am 12. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen 1899 Hoffenheim für seinen Führungstreffer feiern. (22.11.2014)
22.11.2014
Bernat mit dem langen Bein

Bernat mit dem langen Bein

Bayern München Juan Bernat (l.) versucht am zwölften Spieltag der Saison 2014/15, Roberto Firmino von 1899 Hoffenheim mit dem langen Bein vom Ball zu trennen. (22.11.2014)
22.11.2014
Lewandowski köpft zum 2:0 ein

Lewandowski köpft zum 2:0 ein

Bayern Münchens Angreifer Robert Lewandowski (l.) köpft in der Bundesligapartie am 12. Spieltag der Saison 2014/2015 das 2:0 gegen 1899 Hoffenheim. (22.11.2014)
22.11.2014
Lewandowski feiert seinen Treffer

Lewandowski feiert seinen Treffer

Bayern Münchens Robert Lewandowski feiert sein Tor zum 2:0 im Bundesligaspiel am 12. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen 1899 Hoffenheim. (22.11.2014)
22.11.2014
Weitergeköpft

Weitergeköpft

1899 Hoffenheims Pirmin Schwegler (l.) köpft den Ball weiter, bevor Mario Götze von Bayern München drankommen kann. In der 23. Minute kann der Hoffenheimer aber nicht verhindern, dass Götze das 1:0 für die Münchener erzielt und damit den Weg für einen ungefährdeten 4:0-Sieg am zwölften Spieltag ebnet. (22.11.2014)
22.11.2014
Der Ball schlägt ein

Der Ball schlägt ein

1899 Hoffenheims Torhüter Oliver Baumann ist machtlos. Der Schuss von Bayern Münchens Mario Götze schlägt zum 1:0 für den Deutschen Meister ein. Drei weitere Male muss der Schlussmann am zwölften Spieltag noch hinter sich greifen. (22.11.2014)
22.11.2014
Starke Aktion

Starke Aktion

Bayern Münchens Arjen Robben (m.) setzt sich in beeindruckender Art und Weise gegen Ermin Bicakcic von 1899 Hoffenheim durch und lupft den Ball zum 3:0 für die Roten ins Tor. Vier Minuten später erhöht Rode zum 4:0-Endstand am zwölften Spieltag der Saison 2014/15. (22.11.2014)
22.11.2014
Hier bin ich wieder

Hier bin ich wieder

Bastian Schweinsteiger zeigt den Fans von Bayern München den Daumen: Nach seiner Einwechslung gegen 1899 Hoffenheim am zwölften Spieltag der Saison 2014/15 wird der Vize-Kapitän der Münchner frenetisch gefeiert. (22.11.2014)
22.11.2014
Er ist zurück

Er ist zurück

132 Tage nach seiner überragenden Leistung im WM-Finale und nach überstandenen Patellasehnenproblemen wird Bastian Schweinsteiger (r.) am zwölften Spieltag gegen 1899 Hoffenheim für Bayern München eingewechselt. (22.11.2014)
22.11.2014

22.11.2014
Große Schmerzen

Große Schmerzen

Im Training von Bayern München verletzt sich Kapitän Philipp Lahm schwer. Die Albtraumdiagnose: Bruch am oberen Sprunggelenk, mindestens drei Monate Pause. (18.11.2014)
18.11.2014
Im Aufbautraining

Im Aufbautraining

Bastian Schweinsteiger absolviert während der Länderspielpause Trainingseinheiten mit Bayern München. Noch im Jahr 2014 will der Weltmeister wieder ins Geschehen eingreifen. (17.11.2014)
17.11.2014
Im Training

Im Training

Um sich während seiner Vereinslosigkeit fit zu halten, trainiert Torhüter Heinz Müller in der Hinrunde der Bundesligasaison 2014/2015 bei Bayern München mit. (17.11.2014)
17.11.2014
Dreierpack geschnürt

Dreierpack geschnürt

Bayern Münchens Thomas Müller (l.) erzielt mit seinem dritten Treffer gegen Eintracht Frankfurt das 3:0 für Bayern München. Ein weiteres Tor erzielt der Meister am elften Spieltag noch und gewinnt am Ende 4:0. (8.11.2014)
08.11.2014
Gezerrt und gezogen

Gezerrt und gezogen

Eintracht Frankfurts Makoto Hasebe versucht, Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm irgendwie vom Ball zu trennen - und zerrt den Weltmeister dabei am Trikot. Mit fairen Mitteln ist sind die Bayern am elften Spieltag der Saison 2014/15 von den Frankfurtern nicht zu stoppen, 4:0 gewinnt der Meister am Ende. (8.11.2014)
08.11.2014
Zu späte Grätsche

Zu späte Grätsche

Das war nicht rechtzeitig: Eintracht Frankfurts Marco Russ (r.) will Bayern Münchens Robert Lewandowski den Ball abgrätschen. Der Pole ist allerdings schon vorbei. Ein Bild mit Symbolcharakter, denn die Spieler des FC Bayern lassen am elften Spieltag der Saison 2014/15 den Gegner desöfteren links liegen. 4:0 heißt es nach 90 Minuten. (8.11.2014)
08.11.2014
Alonso behält den Überblick

Alonso behält den Überblick

Bayern Münchens Xabi Alonso wird am elften Spieltag der Saison 2014/15 gegen Eintracht Frankfurt von Gegnern eingekesselt, behält aber die Kontrolle über den Ball. (8.11.2014)
08.11.2014
Reingestochert

Reingestochert

Bayern Münchens Thomas Müller (M.) bringt sein Team in der Bundesligapartie am 11. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Eintracht Frankfurt mit 1:0 in Führung. (8.11.2014)
08.11.2014
Boateng gegen zwei

Boateng gegen zwei

Bayern Münchens Jerome Boateng (M.) muss sich am elften Spieltag der Saison 2014/15 gegen Eintracht Frankfurt im Duell mit Haris Seferovic (l.) und Alex Meier behaupten. Er tut dies mit Bravour, hält seinen Laden hinten dicht und darf sich über einen 4:0-Sieg freuen. (8.11.2014)
08.11.2014
Franck Ribéry ärgert sich über eine vergebene Chance

Franck Ribéry ärgert sich über eine vergebene Chance

Gegen Eintracht Frankfurt dominierte der FC Bayern am elften Spieltag der Saison 2014/15 wie gewohnt das Spiel und hätte den 4:0-Sieg noch höher gestalten können. Auch Franck Ribéry hätte einen Treffer verdient gehabt. (08.11.2014)
08.11.2014
Der Moment des Schreckens: David Alaba greift sich an das verletzte Knie

Der Moment des Schreckens: David Alaba greift sich an das verletzte Knie

Der Moment des Schreckens: David Alaba greift sich an das verletzte Knie
06.11.2014
Lufthoheit

Lufthoheit

Er hat die Technik sich jeden Ball zu holen: Bayerns Robert Lewandowski (M) schnappt sich hier in der Luft das Leder vor den Augen der römischen Verteidiger Yanga-Mbiwa (l) und Torosidis (r). (05.11.2014)
05.11.2014
Spätzünder vs. ''alten Hasen''

Spätzünder vs. ''alten Hasen''

Der ehemalige Sechziger José Holebas (l) schaffte zur Saison 2014/15 mit der Unterschrift in Rom den Sprung zu einem internationalen Topklub und sammelt seitdem erste Erfahrungen in der Königklasse. Von der hat Bayerns Lahm bereits jede Menge. (05.11.2014)
05.11.2014
Die Entscheidung

Die Entscheidung

In der 64. Spielminute ist Mario Götze vor Romas Łukasz Skorupski am Ball und bugsiert das Leder über den Schlussmann hinweg ins Tor. Es ist das entscheidende 2:0 für die Bayern. (05.11.2014)
05.11.2014
Immer noch für ein Tor gut...

Immer noch für ein Tor gut...

...ist Bayerns Franck Ribéry (r). Der Franzose feiert hier seinen Treffer zum 1:0 für die Münchner im Heimspiel gegen die AS Roma. (05.11.2014)
05.11.2014
Gezirkelt

Gezirkelt

Bayern Münchens David Alaba zirkelt während der Champions-League-Partie gegen die AS Roma einen direkten Freistoß in Richtung Tor. (5.11.2014)
05.11.2014

05.11.2014
Kommt Cole dazwischen

Kommt Cole dazwischen

Ashley Cole (r.) von der AS Roma versucht, Bayern Münchens Xherdan Shaqiri während des Champions-League-Duells der beiden Teams am Flanken zu hindern. (5.11.2014)
05.11.2014
Schweizer Kraftpaket

Schweizer Kraftpaket

Xherdan Shaqiri wirbelt gerne auf den Außenbahnen und strahlt trotz nur 1,69 Meter Körpergröße immer wieder Torgefahr aus. (10.12.2014)
05.11.2014
Junge Dänen-Power

Junge Dänen-Power

Schon im Alter von 16 Jahren kam Pierre-Emile Højbjerg zum FC Bayern München. Der große Durchbruch ist ihm noch nicht gelungen, trotzdem sammelte der Däne schon Titel mit dem Rekordmeister. (10.12.2014)
05.11.2014
Beim Meister aus der Krise?

Beim Meister aus der Krise?

Der schwächelnde BVB, hier Shinji Kagawa (r.) im Zweikampf mit David Alaba, hat sich für das Topspiel des zehnten Spieltags bei Bayern München einiges vorgenommen. Doch trotz einer 1:0-Führung verliert der BVB am Ende mit 1:2. (01.11.2014)
01.11.2014
Chance vertan!

Chance vertan!

Am zehnten Spieltag der Saison 2014/15 lässt Arjen Robben (r.) gegen Borussia Dortmund zahlreiche erstklassige Chancen liegen - entsprechend groß ist hier der Ärger bei Mitspieler Robert Lewandowski, der im Hintergrund auf einen Pass spekuliert hat. Beide Bayern-Spieler sorgen dann aber in Schlussphase für den 2:1-Sieg. (01.11.2014)
01.11.2014
Bayern dreht das Spiel

Bayern dreht das Spiel

Ausgerechnet Robert Lewandowski (r.) trifft gegen seinen Ex-Verein. Der ehemalige Borusse gleicht die Führung der Dortmunder aus und darf sich anschließend von seinen Mitspielern feiern lassen. Wenig später sorgt Arjen Robben (2.v.r.) mit einem weiteren Treffer für den 2:1-Sieg der Bayern am zehnten Spieltag der Saison 2014/15. (01.11.2014)
01.11.2014
Robben trifft vom Punkt

Robben trifft vom Punkt

Keine Chance für BVB-Keeper Roman Weidenfeller! Im Topspiel des 10. Spieltags versenkt Arjen Robben in der Schlussphase seinen Elfmeter zum 2:1 für die Bayern. (01.11.2014)
01.11.2014
Knipser unter sich

Knipser unter sich

Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang verabschieden sich nach dem Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund. (01.11.2014)
01.11.2014
Ab in die Maschen

Ab in die Maschen

Schon früh im Spiel bringt Bayern Münchens Robert Lewandowski sein Team im Pokalspiel gegen den Hamburger SV mit 1:0 in Führung. (29.10.2014)
29.10.2014
Jubel nach der Führung

Jubel nach der Führung

Robert Lewandowski feiert seinen Treffer zum 1:0 für Bayern München im Pokalspiel gegen den Hamburger SV. (29.10.2014)
29.10.2014
Alaba zum 2:0

Alaba zum 2:0

David Alaba bejubelt sein Tor zum 2:0 im Pokalduell mit dem Hamburger SV
29.10.2014
Lewy gegen zwei

Lewy gegen zwei

Bayern Münchens Robert Lewandowski (r.) versucht, den Ball gegen Matthias Ostrzolek (M.) und Zoltan Stieber vom Hamburger SV zu behaupten. (29.10.2014)
29.10.2014
Schuss, abgefälscht, Tor

Schuss, abgefälscht, Tor

Franck Ribéry erzielt mit einem abgefälschten Fernschuss das 3:0 für Bayern München im Pokalspiel gegen den Hamburger SV. (29.10.2014)
29.10.2014
Mit dem Schal geschlagen

Mit dem Schal geschlagen

Bayern Münchens Franck Ribéry (M.) wird während der DFB-Pokal-Partie in der 2. Runde der Saison 2014/2015 gegen den Hamburger SV von einem Fan mit einem Schal angegriffen. (29.10.2014)
29.10.2014
Luftduell am Sonntagabend

Luftduell am Sonntagabend

Bayerns Juan Bernat geht im letzten Spiel des neunte Spieltages der Saison 2014/15 in ein Kopfballduell mit dem Gladbacher Julian Korb. Das Spiel endet 0:0. (26.10.2014)
26.10.2014
Kurzen Prozess

Kurzen Prozess

Bayern-Stratege Xabi Alonso erobert gegen den Gladbacher Patrick Herrmann (l.) am neunten Spieltag der Saison 2014/15 das begehrte Spielgerät. Für einen Torerfolg reicht es allerdings für alle Akteure nicht. (26.10.2014)
26.10.2014
Hahn tankt sich durch

Hahn tankt sich durch

Borussia Mönchengladbachs André Hahn (M.) tankt sich gegen Bayern Münchens Juan Bernat (l.) und Mario Götze durch. Für Offensivspieler ist die Abschlusspartie des neunten Spieltages allerdings kein Zuckerschlecken, es fällt kein Tor. (26.10.2014)
26.10.2014
Pep Guardiola schüttelt Papst Franziskus die Hand

Pep Guardiola schüttelt Papst Franziskus die Hand

Am Tag nach dem 7:1-Kantersieg in der Champions League beim AS Rom, stand beim FC Bayern eine Audienz beim Papst an. Den Segen für eine erfolgreiche Saison 2014/2015 von höchster Stelle dürfte die Elf von Pep Guardiola damit sicher haben. (22.10.2014)
22.10.2014
Dosenöffner von Robben

Dosenöffner von Robben

Er hat's mal wieder gemacht: Rechts marschiert, links abgebogen und die Pille mit Links ins lange Ecke gezwirbelt! Arjen Robben feiert sein 1:0 bei der Champions-League-Partie gegen den AS Rom und wird von David Alaba beim Jubeln begleitet.
21.10.2014
Klassischer Robben

Klassischer Robben

Unnachahmlich Arjen Robben: Vom rechten Strafraumeck zieht der Niederländer gegen Rom mit links ab und dreht den Ball in die lange Ecke! Sensationell, Bayern führt am 21. Oktober 2014 im Römer Olympico früh mit 1:0!
21.10.2014

21.10.2014
Robben macht sein zweites

Robben macht sein zweites

Schützenfest in Rom! Der FC Bayern führt zur Halbzeit mit 5:0 in der italienischen Hauptstadt. Hier erzielt Arjen Robben seinen zweiten Treffer des Abends gegen den nicht gerade glücklich agierenden Morgan de Sanctis.
21.10.2014
Für Rom kommt's knüppeldick

Für Rom kommt's knüppeldick

Auch das noch! Der Schiri zeigt beim Stand von 0:4 aus Römer Sicht gegen die Bayern auf den Punkt. Thomas Müller vollendet und stellt noch vor der Pause auf 5:0 (!) für den deutschen Meister.
21.10.2014
Das Leder genau im Blick

Das Leder genau im Blick

Bayern Münchens Juan Bernat hat den Ball während der Champions-League-Partie gegen die AS Roma genau im Blick. (21.10.2014)
21.10.2014
Seltenes Glück

Seltenes Glück

Im Heimspiel gegen Werder Bremen eröffnet ausgerechnet Philipp Lahm den Torreigen und kann danach voll aus sich rauskommen. Für den Defensivspieler ist dies ein seltenes Erlebnis. (18.10.2014)
18.10.2014
Der Dosenöffner

Der Dosenöffner

Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm erzielt am 8. Spieltag der Saison 2014/15 gegen Werder Bremen den Führungstreffer. Bayern legt noch fünf weitere Tore nach und gewinnt souverän mit 6:0. (18.10.2014)
18.10.2014
Sicher vom Punkt

Sicher vom Punkt

Thomas Müller verwandelt am achten Spieltag der Saison 2014/15 einen Elfmeter zum 3:0 für Bayern München gegen Werder Bremen. Drei weitere Tore sollten für den Meister noch folgen. (18.10.2014)
18.10.2014
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Bayern Münchens David Alaba (l.) und Werder Bremens Fin Bartels kämpfen während der Bundesligapartie am 8. Spieltag der Saison 2014/2015 um den Ball. (18.10.2014)
18.10.2014
Starker Schlenzer

Starker Schlenzer

Mario Götze erzielt am 8. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gegen Werder Bremen mit einem gut getimeten Schlenzer das 4:0 für Bayern München. (18.10.2014)
18.10.2014
Vergeblich gestreckt

Vergeblich gestreckt

Arjen Robben zeigt im Spiel gegen Werder Bremen seine akrobatischen Fähigkeiten und pflückt einen Ball mit vollem Körpereinsatz aus der Luft. Ein Torerfolg bleibt dem Niederländer am 8. Spieltag der Saison 2014/15 aber verwehrt. (18.10.2014)
18.10.2014
In Jubellaune

In Jubellaune

Philipp Lahm sorgte für den Führungstreffer gegen Werder Bremen (18.10.2014).
18.10.2014
Bitterer Rückschlag

Bitterer Rückschlag

Ausgerechnet bei einem Freundschaftsspiel verletzt sich Bayern Münchens Ersatztorwart Pepe Reina schwer: Der Spanier zieht sich einen Muskelbündelriss zu und fällt monatelang aus. (6.10.2014)
06.10.2014
Prosit

Prosit

Thomas Müller und seine Frau Lisa lassen es sich auf der Wiesn 2014 schmecken (05.10.2014).
05.10.2014
Cerveza grande

Cerveza grande

Xabi Alonso übt sich am 05. Oktober im Maßkrug stemmen!
05.10.2014
Bayern-Besuch auf dem Oktoberfest 2014

Bayern-Besuch auf dem Oktoberfest 2014

Nach dem Bundesligaerfolg über Hannover besuchte der FC Bayern mit seinen Profis Claudio Pizarro, Xabi Alonso, Robert Lewandowski und Medhi Benatia (v.l.n.r.) die Wiesn.
05.10.2014

05.10.2014
Auftakt nach Maß

Auftakt nach Maß

Ein Antritt, ein Blick, ein Schuss - und schon steht es am 7. Spieltag der Saison 2014/15 1:0 für den FC Bayern gegen Hannover. Robert Lewandowski netzt ein, Felipe (r.) kann nicht mehr eingreifen. (04.10.2014)
04.10.2014
Der zweite Streich

Der zweite Streich

Der FC Bayern startet am 7. Spieltag der Saison 2014/15 gegen Hannover 96 furios. Bereits nach 13 Minuten trifft Arjen Robben zum 2:0, Marcelo (r.) kommt zu spät. (04.10.2014)
04.10.2014
Doppeltorschütze Lewandowski

Doppeltorschütze Lewandowski

Am siebten Spieltag der Saison 2014/15 darf sich Bayern-Stürmer Robert Lewandowski (4.v.l.) gegen Hannover 96 gleich zweimal feiern lassen. Nach seinem frühen Führungstreffer in der 6. Minute macht er mit dem zwischenzeitlichen 3:0 noch vor der Pause den Sack zu. Am Ende steht es 4:0 für den Rekordmeister. (04.10.2014)
04.10.2014
Hoch, höher, Robben!

Hoch, höher, Robben!

Arjen Robben zeigt am 7. Spieltag der Saison 2014/15, was in ihm steckt - sowohl, was seine fußballerischen Fähigkeiten angeht als auch seine Qualitäten beim Jubeln. Aber wenn man bei einem 4:0-Sieg gegen Hannover zwei Tore schießt, dann darf man sich auc
04.10.2014
Vor leeren Rängen

Vor leeren Rängen

Ohne Zuschauer im Rücken muss sich der FC Bayern vor dem Champions-League-Gruppenspiel bei CSKA Moskau zum Gruppenbild aufstellen. Die UEFA hatte das Geisterspiel als Strafe wegen wiederholter Rassismus-Vorfälle verhängt. (30.09.2014)
30.09.2014

30.09.2014
Jubelnde Bayern

Jubelnde Bayern

Nach dem Führungstreffer im CL-Spiel gegen CSKA Moskau darf sich Torschütze Thomas Müller (2.v.l.) feiern lassen. (30.09.2014)
30.09.2014
Abgeschüttelt...

Abgeschüttelt...

...hat Bayern-Stürmer Robert Lewandowski (m.) in dieser Szene seine Gegenspieler von CSKA Moskau. Die Münchner zeigen in dem Champions-League-Match, wer der Favorit ist. (30.09.2014)
30.09.2014
Hände weg

Hände weg

CSKA-Mittelfeldmann Roman Eremenko bekommt es im Champions-League-Gruppenspiel gegen den FC Bayern mit Mario Götze zu tun - und will lieber gar nicht erst in Verdacht geraten, den Weltmeister zu foulen. Zuvor hatte Götze bereits einen Foulelfmeter bekommen. (30.09.2014)
30.09.2014
Alonso dribbelt

Alonso dribbelt

Bayern Münchens Xabi Alonso (r.) dribbelt während der Champions-League-Partie gegen CSKA Moskau im Mittelfeld. (30.9.2014)
30.09.2014
Noch immer der General

Noch immer der General

Vor dem Champions-League-Gruppenspiel von Bayern München bei CSKA Moskau zeigt Trainer Pep Guardiola, dass er nicht bereit ist, die Zügel schleifen zu lassen und stattdessen weiterhin konzentriert arbeiten will. (29.9.2014)
29.09.2014
Ey Schiri!

Ey Schiri!

Bayerns Thomas Müller (l.) ist am sechsten Spieltag der Saison 2014/15 beim 1. FC Köln ganz offenkundig anderer Ansicht als Schiedsrichter Knut Kircher. Doch die Aufregung ist gar nicht nötig, Bayern gewinnt mit 2:0. (27.09.2014)
27.09.2014
Intimer Meinungsaustausch

Intimer Meinungsaustausch

Kölns Miso Brecko (m.) und Bayerns Thomas Müller (r.) kommen sich am 6. Spieltag der Saison 2014/2015 ziemlich nah. Dominic Maroh versucht dafür zu sorgen, dass es nicht zu intim wird.
27.09.2014
Unbeirrbar

Unbeirrbar

Auch vom bis dato kaum zu bezwingenden Aufsteiger 1. FC Köln lassen sich die Bayern am 6. Spieltag der Saison 2014/2015 nicht beirren. Hier feiern Xabi Alonso (r.) & Co den Treffer zum 2:0-Endstand für den Rekordmeister. (27.9.2014)
27.09.2014
Ab ins eigene Tor!

Ab ins eigene Tor!

Kölns Daniel Halfar (r) will eigentlich einen scharfen Grundliniepass von Bayerns Mario Götze kurz vor dem Tor klären. Doch unter Bedrängnis von David Alaba (l.) passiert ihm ein Missgeschick und er befördert das Leder ins eigene Netz zum 0:2-Endstand. (27.09.2014)
27.09.2014
Gratulation

Gratulation

Bayern Münchens Mario Götze (r.) holt sich nach seinem Führungstor am sechsten Spieltag der Saison 2014/15 gegen den 1. FC Köln die Glückwünsche seines Teamkollegen Xabi Alonso ab. Götze ist auch der Hautpverantwortliche für den 2:0-Endstand, als er Daniel Halfar zu einem Eigentor zwingt. (27.9.2014)
27.09.2014
Fröhlicher Starke

Fröhlicher Starke

Auf der Bank hat keiner Spaß? Da scheint Tom Starke das perfekte Gegenbeispiel zu sein. Der Ersatzkeeper des FC Bayern München hat auf jeden Fall gute Laune vor dem Spiel gegen den 1. FC Köln am sechsten Spieltag der Saison 2014/15, das die Bayern mit Sta
27.09.2014
Die frühe Führung

Die frühe Führung

Die Spieler von Bayern München bejubeln das frühe Führungstor durch Mario Götze am 5. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen den SC Paderborn. (23.9.2014)
23.09.2014
Versenkt!

Versenkt!

Mario Götze hat den Ball zum 1:0 für Bayern München gegen den SC Paderborn unten rechts im Tor versenkt und dreht jubelt zu seinen Teamkollegen ab. Der Meister zeigt am fünften Spieltag der Saison 2014/15 dem Aufsteiger und (Ex-)Tabellenführer, dass er eine Nummer zu groß für den Liga-Neuling ist. (23.9.2014)
23.09.2014
Alonso hetzt hinterher

Alonso hetzt hinterher

Bayern Münchens Xabi Alonso (r.) jagt Jens Wemmer vom SC Paderborn am 5. Spieltag der Saison 2014/15. Die Bayern gewinnen gegen den Aufsteiger mit 4:0. (23.9.2014)
23.09.2014
Auf und davon

Auf und davon

Jens Wemmer (r.) vom SC Paderborn kommt kaum hinterher: Bayern Münchens David Alaba schnappt sich das Leder und geht ab. Es ist nicht das einzige Mal am vierten Spieltag der Saison 2014/15, dass die Münchener zeigen, warum sie sich erlauben können, die "Nummer 1" auf ihrem Trikot zu tragen. (23.9.2014)
23.09.2014
Mit dem langen Bein

Mit dem langen Bein

SC Paderborns Michael Heinloth (l.) versucht, Bayern Münchens Mario Götze mit dem langen Bein vom Ball zu trennen. (23.9.2014)
23.09.2014
Alonso, der Herrscher im Mittelfeld

Alonso, der Herrscher im Mittelfeld

Xabi Alonso spielt sich mit seinen 166 Ballkontakten im Spiel gegen den SC Paderborn nah an den Bundesliga-Rekord und sorgt mit seiner Ballkontrolle dafür, dass die Münchener am vierten Spieltag der Saison 2014/15 einen ungefährdeten 4:0-Sieg einfahren können. (23.09.2014)
23.09.2014
Erbitterter Luftkampf

Erbitterter Luftkampf

Während der Bundesligapartie am 4. Spieltag der Saison 2014/2015 zwischen dem Hamburger SV und Bayern München liefern sich Lewis Holtby, Tolgay Arslan und Pierre-Emil Hojbjerg einen verbitterten Kampf um den Ball. (20.9.2014)
20.09.2014
Behrami dazwischen

Behrami dazwischen

Hamburgs Valon Behrami schafft es, mit einem gezielten Tackling Bayern Münchens Claudio Pizarro vom Ball zu trennen. Am 4. Spieltag der Saison 2014/15 gibt es für die Bayern kein Durchkommen durch die sonst so löchrige HSV-Abwehr, das Spiel endet torlos. (20.9.2014)
20.09.2014
Neben das leere Tor

Neben das leere Tor

Von dieser Szene wird Bayerns Thomas Müller (M.) noch träumen. Im Spiel gegen Manchester City hat er Keeper Joe Hart bereits umkurvt und schiebt am leeren Tor vorbei.
17.09.2014
Ausgelassener Jubel

Ausgelassener Jubel

Bayerns Jerome Boateng (oben) versetzt seinem Ex-Verein Manchester City den Knockout in der letzten Minute beim Gruppenspiel der Champions League 2014/15 und wird gefeiert.
17.09.2014
Last-Minute-Sieg gegen City

Last-Minute-Sieg gegen City

Bayern München gewinnt in der Gruppenphase 2014/15 das Hinspiel gegen Manchester City durch ein Tor in der letzten Minute durch Jerome Boateng.
17.09.2014

17.09.2014
Bernat grätscht den Ball weg

Bernat grätscht den Ball weg

Bayern Münchens Juan Bernat (r.) grätscht Manchester Citys Yaya Touré während der Champions-League-Gruppenphase der Saison 2014/2015 den Ball weg. (17.9.2014)
17.09.2014
Im Training

Im Training

Nach einer langen Verletzungspause tastet sich Bayern Münchens Thiago Alcantara im Training langsam aber sicher an die erste Mannschaft heran. (16.9.2014)
16.09.2014
Duell in der Luft

Duell in der Luft

Neu-Bayer Xabi Alonso misst sich am 3. Spieltag der Saison 2014/15 gegen den VfB Stuttgart mit Christian Gentner. In diesem Fall entscheidet der Spanier den Zweikampf für sich. (13.09.2014)
13.09.2014
Schon wieder Badstuber...

Schon wieder Badstuber...

Schrecksekunde bei den Bayern und Holger Badstuber. Der Nationalspieler, der fast zwei Jahre mit Kreuzbandrissen komplett ausfielm, verletzt sich im Heimspiel gegen Stuttgart am dritten Spieltag der Saison 2014/15 und muss mit einer muskulären Verletzung noch in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden. (13.9.2014)
13.09.2014
Bleibt Leitner auf den Beinen?

Bleibt Leitner auf den Beinen?

VfB Stuttgarts Moritz Leitner (r.) versucht, sich am 3. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 im Zweikampf mit Bayern Münchens Juan Bernat durchzusetzen. (13.9.2014)
13.09.2014
Sakai säbelt daneben

Sakai säbelt daneben

Gotoku Sakai vom VfB Stuttgart säbelt im Zweikampf mit Bayern Münchens Gianluca Gaudino (r.) am Ball vorbei. (13.9.2014)
13.09.2014
Deckel drauf

Deckel drauf

Franck Ribéry (r.) erzielt kurz nach seiner Einwechslung am 3. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen den VfB Stuttgart das 2:0 für Bayern München - und macht den Sack damit zu. (13.9.2014)
13.09.2014
Der Sack ist zu

Der Sack ist zu

Franck Ribéry bejubelt seinen Treffer zum 2:0 am 3. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 für Bayern München gegen den VfB Stuttgart. (13.9.2014)
13.09.2014
Der nächste große Schock

Der nächste große Schock

Bayern Münchens Holger Badstuber bleibt aber auch wirklich von keiner Hiobsbotschaft verschont: Am 3. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 muss der Innenverteidiger nur wenige Wochen nach seinem gelungenen Comeback wieder verletzt ausgewechselt werden und fällt erneut langfristig aus. (13.9.2014)
13.09.2014
Erste Einheit

Erste Einheit

Mehdi Benatia gibt schon in seiner ersten Trainingseinheit für seinen neuen Arbeitgeber Bayern München alles. (8.9.2014)
08.09.2014

05.09.2014
Da ist er!

Da ist er!

Stolz präsentiert Bayern Münchens Sportdirektor Matthias Sammer (l.) seinen Neuzugang Xavi Alonso. (1.9.2014)
01.09.2014

31.08.2014

31.08.2014
Alonso ist angekommen

Alonso ist angekommen

Bereits in seinem ersten Spiel für den FC Bayern München zeigt Xabi Alonso, was ihn ausmacht. Zwar gewinnt der Meister bei Schalke 04 nicht, doch Alonso ist trotzdem der Herrscher über das Mittelfeld. (30.8.2014)
30.08.2014
Lewandowski steht richtig

Lewandowski steht richtig

Neuzugang Robert Lewandowski zeigt am zweiten Spieltag der Saison 2014/15, warum ihn die Bayern unbedingt haben wollten. Gegen Schalke 04 steht der Pole goldrichtig und braucht eine Hereingabe von Rode nur noch zum 1:0 über die Linie drücken. Doch zum Sieg reicht es nicht, Schalke schafft noch den 1:1-Ausgleich. (30.8.2014)
30.08.2014
Hojbjerg in der Zange

Hojbjerg in der Zange

Bayern Münchens Pierre-Emil Hojbjerg findet sich am 2. Bundesligaspieltag 2014/2015 gegen den FC Schalke 04 in der Zange zweier Gegenspieler wieder: Roman Neustädter (l.) und Sidney Sam. (30.8.2014)
30.08.2014
Der neue Abwehrchef

Der neue Abwehrchef

Stolz präsentieren Matthias Sammer (l.) und Jan-Christian Dreesen (r.) den neuen Abwehrchef des FC Bayern München Mehdi Benatia und dessen Tochter Lina. (28.8.2014)
28.08.2014
Sami Khedira und Carlo Ancelotti gemeinsam bei Real Madrid.

Sami Khedira und Carlo Ancelotti gemeinsam bei Real Madrid.

Sami Khedira und Carlo Ancelotti gemeinsam bei Real Madrid.
25.08.2014

23.08.2014
Auf geht's in die Saison 2014/2015

Auf geht's in die Saison 2014/2015

Zum Auftakt der Saison 2014/2015 treffen der Titelverteidiger Bayern München und der VfL Wolfsburg aufeinander. (22.08.2014)
22.08.2014
Grün rettet vor Lewandowski

Grün rettet vor Lewandowski

Max Grün, Wolfsburgs Ersatzkeeper, ist im Auftaktspiel der Saison 2014/15 zwischen Bayern und Wolfsburg vor dem Neu-Münchener Robert Lewandowski am Ball. (22.08.2014)
22.08.2014
Es müllert auch 2014/15

Es müllert auch 2014/15

Weltmeister Thomas Müller erzielt gegen den VfL Wolfsburg in der 37. Minute den ersten Treffer der Saison 2014/2015. (22.08.2015)
22.08.2014
Debütanten unter sich

Debütanten unter sich

VfL-Neuzugang Joshua Guilavogui wird am ersten Spieltag der Saison 2014/15 von Bayern-Youngster und Bundesliga-Debütant Gianluca Gaudino bedrängt. (22.08.2014)
22.08.2014
Robben behält die Form

Robben behält die Form

Schon in der letzten Saison war er einer der überragenden Spieler beim FC Bayern München und seine Topform scheint Arjen Robben trotz WM behalten zu haben. Zumindest trifft der Niederländer im Eröffnungsspiel der Saison 2014/15 gegen Wolfsburg zum 2:0. (2
22.08.2014
Erleichterung

Erleichterung

Bayern Münchens Keeper Manuel Neuer freut sich, dass der Saisonauftakt seines Teams mit einem 2:1-Sieg gegen den VfL Wolfsburg geglückt ist. (22.8.2014)
22.08.2014
Allianz Arena

Allianz Arena

Die Allianz Arena wurde anlässlich der Weltmeisterschaft 2006 gebaut.
22.08.2014
Wasser Marsch!

Wasser Marsch!

Weil die Bayern Spaß am Übergießen haben, muss auch das Maskottchen dran glauben. Bei sommerlichen Temperaturen stellt sich Berni der im Jahr 2014 unvermeidlichen Ice Bucket Challenge. (22.08.2014)
22.08.2014
Das Wappen des FCB

Das Wappen des FCB

Das Wappen des FCB
22.08.2014
Michael Tarnat - Bayern München Jugendtrainer

Michael Tarnat - Bayern München Jugendtrainer

19.08.2014
Mit vollem Einsatz

Mit vollem Einsatz

In der 1. DFB-Pokal-Runde 2014/2015 gibt Preußen Münsters Jens Truckenbrod (l.) im Zweikampf mit Bayern Münchens Thomas Müller alles. (17.8.2014)
17.08.2014
Am Mann

Am Mann

Nach fast zwei Jahren Verletzungspause gibt Holger Badstuber (l.) in der ersten DFB-Pokal-Runde 2014/2015 gegen Preußen Münster sein Comeback für Bayern München. Im Zweikampf mit Marcel Reichwein läuft der Innenverteidiger in diesem Fall hinterher, ist aber eng am Mann. (17.8.2014)
17.08.2014
Defensiv-Bollwerk

Defensiv-Bollwerk

Manuel Neuer (r.) feiert gemeinsam mit dem Comebacker Holger Badstuber den 4:1-Sieg von Bayern München in der ersten Pokalrunde 2014/2015 gegen Preußen Münster. (17.8.2014)
17.08.2014
Leichtfüßig in Runde zwei

Leichtfüßig in Runde zwei

Robert Lewandowski und der FC Bayern München haben in der 1. DFB-Pokalrunde gegen den Drittligisten aus Münster leichtes Spiel und ziehen nach einem problemlosen 4:1-Sieg in die nächste Runde ein. (17.08.2014)
17.08.2014
Erstes Gegentor als Weltmeister

Erstes Gegentor als Weltmeister

Im Supercup 2014 zwischen Dortmund und Bayern kann der frisch gebackene Weltmeister Manuel Neuer diesem Schuss von Henrikh Mkhitaryan (m.) zur 1:0-Führung für den BVB nur hinterher schauen. (13.08.2014)
13.08.2014
Richtig bitter

Richtig bitter

Während des Supercup 2014 gegen Borussia Dortmund zieht sich Bayern Münchens Javi Martínez einen Kreuzbandriss zu und wird den Bayern lange Zeit fehlen. (13.8.2014)
13.08.2014
Duell auf höchstem Niveau

Duell auf höchstem Niveau

Ciro Immobile liefert sich im DFL-Supercup 2014 zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München (2:0) ein Laufduell mit David Alaba. (13.08.2014)
13.08.2014
Letzte Worte vor der Partie

Letzte Worte vor der Partie

Vor dem Supercup-Duell zwischen Borussia Dortmund und Bayern München wechseln BVB-Coach Jürgen Klopp und FCB-Captain Philipp Lahm noch ein paar warme Worte. (13.8.2014)
13.08.2014

13.08.2014
Tackling vom Capitano

Tackling vom Capitano

Borussia Dortmunds Kapitän Sebastian Kehl (r.) nimmt Bayern Münchens Mario Götze während der Supercup-Partie 2014 im Dortmunder Signal Iduna Park den Ball mit einem beherzten Tackling vom Fuß. (13.8.2014)
13.08.2014
WM-Finale 2014: Höwedes kompromisslos gegen Lavezzi

WM-Finale 2014: Höwedes kompromisslos gegen Lavezzi

13.08.2014
Konzentrierter Überwacher

Konzentrierter Überwacher

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola schaut sich konzentriert eine Einheit seines FC Bayern in der Vorbereitung auf die Saison 2014/2015 an. (9.8.2014)
09.08.2014
Tor aus der zweiten Reihe

Tor aus der zweiten Reihe

In einem Testspiel gegen eine MLS-Auswahl während der Vorbereitung auf die Saison 2014/2015 trifft Robert Lewandowski (r.) für Bayern München mit einem Volleyschuss aus der zweiten Reihe. (6.8.2014)
06.08.2014
Comeback des Weltmeisters

Comeback des Weltmeisters

Bayern Münchens Jerome Boateng läuft im Testspiel gegen eine MLS-Auswahl erstmals nach dem WM-Titel 2014 wieder für seinen Klub auf. (6.8.2014)
06.08.2014
Um den Gegner herum

Um den Gegner herum

Bastian Schweinsteiger umdribbelt in seinem ersten Testspiel für Bayern München nach der WM 2014 Bradley Wright-Phillips (l.) von einer MLS-Auswahl. (6.8.2014)
06.08.2014
Green setzt sich durch

Green setzt sich durch

Bayern Münchens Julian Green setzt sich im Freundschaftsspiel gegen eine MLS-Auswahl gleich gegen zwei Gegenspieler durch. (6.8.2014)
06.08.2014
Youngster gegen Routinier

Youngster gegen Routinier

Bayern Münchens Youngster Gianluca Gaudino (r.) ist während des Freundschaftsspiels gegen die MLS-Allstars eng an der australischen Legende Tim Cahill dran. (6.8.2014)
06.08.2014
Bayerns Nachwuchshoffnungen

Bayerns Nachwuchshoffnungen

In der Vorbereitung auf die Saison 2014/2015 spielen sich die Fußballersöhne Gianluca Gaudino (l.) und Lucas Scholl (r.) in den Vordergrund und dürfen auf die ersten Profiminuten hoffen. (04.08.2014)
04.08.2014
PK mit Julian Green

PK mit Julian Green

Begehrter Gast bei Pressekonferenzen. Auf der US-Reise des FC Bayern ist der amerikanische WM-Torschütze bei den heimischen Journalisten ein gefragter Interview-Partner. (4.8.2014)
04.08.2014
Siegtorschütze

Siegtorschütze

Im Vorfeld der Saison 2014/2015 misst sich der FC Bayern mit dem mexikanischen Topklub CD Guadalajara. Am Ende behalten die Deutschen mit 1:0 die Oberhand. Hier freut sich Claudio Pizarro über seinen entscheidenden Treffer (01.08.2014).
31.07.2014
Robert Lewandowski

Robert Lewandowski

Robert Lewandowski zeigt während der USA-Tour des FC Bayern München, dass er im Sommer nicht nur WM geguckt hat, sondern sich akribisch auf seinen neuen Arbeitsplatz im Bayern-Sturm vorbereitet hat. (31.7.2014)
31.07.2014
Schon lautstark dabei

Schon lautstark dabei

Robert Lewandowski fügt sich nach seinem Wechsel zum FC Bayern gleich gut ins Mannschaftsgefüge ein und gibt im Freundschaftsspiel gegen den MSV Duisburg schon erste Anweisungen an seine Teamkollegen. (21.7.2014)
21.07.2014
Saisonvorbereitung beim FC Bayern München

Saisonvorbereitung beim FC Bayern München

Fitnesstrainer Andreas Kornmayer (l.) und Stürmer Robert Lewandowski bereiten sich auf die neue Spielzeit beim FC Bayern vor (17.07.14).
17.07.2014

05.07.2014
Rollentausch

Rollentausch

Bei der Meisterfeier des FC Bayern München im Sommer 2014 übernimmt Thomas Müller die Rolle des Sprachrohrs. Karl-Heinz Rummenigge hört gespannt zu, was das Eigengewächs den Fans zu sagen hat.
18.05.2014
Fight auf Augenhöhe

Fight auf Augenhöhe

Im Pokalfinale 2014 attackiert Dortmunds Marcel Schmelzer (r.) Bayern-Offensivmann Thomas Müller. Der Bayern-Stürmer sollte in der letzten Minute der Nachspielzeit den 2:0-Endstand und damit den bayrischen Pokalsieg sicherstellen. (17.05.2014)
17.05.2014
Massen-Luftkampf

Massen-Luftkampf

Die BVB-Kicker Mats Hummels, Robert Lewandowski und die Bayern Jérôme Boateng und Javi Martínez (v.l.n.r.) fighten im Endspiel des DFB-Pokals 2014 um das Leder. (17.5.2014)
17.05.2014
Eigentlich klar drin, oder?

Eigentlich klar drin, oder?

DFB-Pokal-Finale 2014: Ein BVB-Freistoß wird verlängert und dann in Richtung des halbleeren Tores geköpft. Dante (4) klärt in der Luft für den geschlagenen Neuer (r.), aber die Kugel war wohl schon hinter der Linie. (17.5.2014)
17.05.2014
BVB-Killer!

BVB-Killer!

Im Finale des DFB-Pokals 2014 ist es einmal mehr Bayern-Flügelflitzer Arjen Robben, der die Münchner auf die Siegerstraße bringt. Hier bejubelt Niederländer sein Tor zum 1:0. (17.5.2014)
17.05.2014
Er lebe hoch!

Er lebe hoch!

Nach dem Sieg im DFB-Pokal-Finale 2014 gegen Borussia Dortmund lässt die Mannschaft des FC Bayern ihren Trainer Pep Guardiola hochleben. Die Münchner holen mit dem Pokalsieg das Double unter dem spanischen Trainer. (17.05.2014)
17.05.2014
Die Szene des Spiels

Die Szene des Spiels

Weil Dante hier den Ball wohl erst hinter der Linie klärt, herrscht bei Gegner Borussia Dortmund nach dem verlorenen Pokalfinale viel Frust. Dortmund wäre hier eigentlich nach einem Kopfball von Hummels in Führung gegangen, verliert aber nach der verweigerten Anerkennung des Treffers mit 0:2 in der Verlängerung gegen Bayern München. (17.05.2014)
17.05.2014
Da ist das Ding!

Da ist das Ding!

Die Spieler des frisch gebackenen Pokalsiegers Bayern München zeigen sich beim offiziellen Siegerfoto gut gelaunt und genießen den Gewinn des Doubles in dieser Saison. (17.05.2014)
17.05.2014
Bierdusche, die Zweite!

Bierdusche, die Zweite!

Nach dem Gewinn der Meisterschaft mit dem FC Bayern München muss Trainer Pep Guardiola (r) auch nach dem Pokalsieg gegen Borussia Dortmund wieder eine Bierdusche über sich ergehen lassen. Diesmal ist Daniel van Buyten (l) der Täter. (17.05.2014)
17.05.2014
Das entscheidende Tor

Das entscheidende Tor

In der zweiten Hälfte der Verlängerung erzielt Arjen Robben (M.) einmal mehr in einem Finale gegen Borussia Dortmund den entscheidenden Treffer - und schießt Bayern München damit zum Pokalsieg 2014. (17.5.2014)
17.05.2014
Glückliche Doublesieger

Glückliche Doublesieger

Nach dem gewonnen Pokalfinale gegen Borussia Dortmund feiern Bayern Münchens Angreifer Arjen Robben (l.) und Claudio Pizarro ausgelassen - standesgemäß mit großen Weißbiergläsern. (17.5.2014)
17.05.2014
Wie einst der Kaiser

Wie einst der Kaiser

Wie Franz Beckenbauer nach dem WM-Gewinn 1990 in Rom schreitet Pep Guardiola nach dem eingefahrenen Double mit Bayern München bedächtig und allein über den Rasen des Berliner Olympiastadions. (17.5.2014)
17.05.2014
Vorbereitung auf das letzte Spiel

Vorbereitung auf das letzte Spiel

Die Spieler von Bayern München bereiten sich im Training akribisch auf das DFB-Pokalfinale 2014 gegen Borussia Dortmund vor. (16.5.2014)
16.05.2014
Küsschen für die Massen!

Küsschen für die Massen!

Durch einen Last-Minute-Treffer erzielt Claudio Pizaro im letzten Saisonspiel der Spielzeit 2013/14 nach einem müden Kick gegen den VfB Stuttgart doch noch das 1:0 und den Siegtreffer für den neuen deutschen Meister FC Bayern. (10.5.2014)
10.05.2014
Brasilianer unter sich

Brasilianer unter sich

Der eine verabschiedet sich vom VfB, der andere nimmt in wenigen Minuten die Meisterschale entgegen. Ex-Nationalspieler Cacau (li.) und Bayerns Dante lassen sich nach nach dem 1:0-Sieg der Bayern am letzten Saisonspiel 2013/14 zusammen ablichten. (10.5.2014)
10.05.2014
Abschied alter Recken?

Abschied alter Recken?

Zwei Oldies, für die die Meisterschaft der Saison 2013/14 die letzte mit dem FC Bayern gewesen sein könnte. Für Daniel van Buyten (links) und Publikumsliebling Claudio Pizarro stehen die Zeichen am Ende der Spielzeit zumindest leicht auf Abschied. (10.5.2014)
10.05.2014
Das Meisterfoto

Das Meisterfoto

Lächeln mit der Schale! Der FC Bayern München erhält am 34. Spieltag der Saison 2013/14zum 24. Mal den Meistertitel!
10.05.2014
Da is das Ding!

Da is das Ding!

Bayern-Kapitän Philipp Lahm stemmt die Schale in den Himmel! Der FC Bayern wird am 10. Mai 2014 zum 24. Mal mit dem Meistertitel in der heimischen Allianz Arena geehrt. (10.5.2014)
10.05.2014
Erste Bierdusche für Pep

Erste Bierdusche für Pep

Mit offenen Armen empfängt Pep Guardiola die erste Bierdusche seiner Karriere beim FC Bayern München. Jerome Boateng donnert dem ersten spanischen Meistertrainer der Bundesliga zum Abschluss der Saison 2013/14 die volle Ladung Weißbier ins Gesicht. (10.5.2014)
10.05.2014
Die Bayern feiern auf dem Rathausbalkon

Die Bayern feiern auf dem Rathausbalkon

Deutscher Meister 2014: Grund genug für die Bayern, um auf dem Rathalsbalkon am Münchner Marienplatz ordentlich zu feiern. Arjen Robben, Thomas Müller, Co-Trainer Hermann Gerland, Franck Ribéry und Mario Mandzukic haben sichtlich Spaß. (10.5.2014)
10.05.2014
Die Schale als Schutzschild

Die Schale als Schutzschild

Um sich vor der Weißbierdusche von Daniel van Buyten (l.) zu retten, nutzt Bayern-Trainer Pep Guardiola die Meisterschale als Schutzschild - nicht sehr erfolgreich. (10.5.2014)
10.05.2014
Frustrierter Kapitän

Frustrierter Kapitän

Aushilfskapitän Bastian Schweinsteiger von Bayern München ist nicht zufrieden mit der Leistung seines Teams am 34. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen den VfB Stuttgart. Trotzdem gewinnen die Bayern mit 1:0 und runden damit eine fast perfekte Saison ab. (10.5.2014)
10.05.2014
Müller greift zu klaren Worten

Müller greift zu klaren Worten

Bayern Münchens Thomas Müller (l.) sagt Mitspieler Mario Mandzukic während der Partie am 34. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den VfB Stuttgart lautstark die Meinung. (10.5.2014)
10.05.2014
Last-Minute-Siegtreffer

Last-Minute-Siegtreffer

Bayern Münchens Claudio Pizarro (r.) versenkt das Leder am 34. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen den VfB Stuttgart in letzter Minute zum 1:0-Sieg für die Hausherren. (10.5.2014)
10.05.2014
Tor ins Hamburger Herz

Tor ins Hamburger Herz

Mario Götze (r.) bringt Bayern München am 33. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den Hamburger SV mit 1:0 in Führung - und trifft die abstiegsbedrohten Hamburger damit mitten ins Herz. (3.5.2014)
03.05.2014
Da können die Hamburger nur hinterher schauen

Da können die Hamburger nur hinterher schauen

Schock für den Hamburger SV: Mario Götze (l.) bringt Bayern München am 33. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 beim Gastspiel gegen den HSV mit 1:0 in Führung. (3.5.2014)
03.05.2014
Watsch'n!

Watsch'n!

Bayern Münchens Jerome Boateng verpasst Kerem Demirbay vom Hamburger SV am 33. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 eine Ohrfeige und sieht dafür die Rote Karte. Manuel Neuer (l.) versucht seinen Verteidiger noch von dieser Dummheit abzuhalten, ist aber zu spät dran. (3.5.2014)
03.05.2014
Das standesgemäße Shake-Hands

Das standesgemäße Shake-Hands

Vor dem Aufeinandertreffen ihrer Mannschaften Hamburger SV und Bayern am 33. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 schütteln sich Mirko Slomka (r.) und Pep Guardiola zur Begrüßung die Hand. (3.5.2014)
03.05.2014
Rotsünder Boateng

Rotsünder Boateng

Für seine Tätlichkeit gegen Kerem Demirbay vom Hamburger SV sieht Bayern Münchens Jerome Boateng am 33. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 die Rote Karte. (3.5.2014)
03.05.2014

29.04.2014
Tolle Choreo der Bayern-Fans

Tolle Choreo der Bayern-Fans

Der Rahmen vor dem Halbfinale in München passt! Die Bayern-Fans begrüßen ihr Team am 29.04.2014 mit einer tollen Choreografie, die die komplette Allianz Arena abdeckte.
29.04.2014
2. Standard, 2. Tor

2. Standard, 2. Tor

Verkehrte Welt in München! Der FC Bayern liegt im Champions-League-Halbfinalrückspiel nach nicht mal 20 Minuten mit 0:2 gegen Real Madrid hinten. Auch den zweiten Treffer markiert Sergio Ramos - in diesem Fall nach einem Freistoß.
29.04.2014
Kniefall vor Madrid?!

Kniefall vor Madrid?!

Seltenes Bild! Ein verzweifelter Manuel Neuer auf den Knien, verzweifelt und ratlos. Der deutsche Nationalkeeper hat soeben den dritten Treffer binnen 35 Minuten gegen Real Madrid kassiert und muss hilflos miterleben, wie die Königlichen in der Allianz Arena ins Champions-League-Finale 2014 einziehen. (29.4.2014)
29.04.2014
Auf dem Weg zum 3:0

Auf dem Weg zum 3:0

Mit einem seiner unfassbar schnellen Sprints enteilt Gareth Bale (li) Bayerns Verteidiger Jerome Boateng. Wenige Momente später legt der Waliser die Murmel passgenau zu Cristiano Ronaldo, der den Ball zum 3:0 für Real im Rückspiel des Halbfinals der Champions League 2014 einschiebt. (29.4.2014)
29.04.2014
Müller kann es nicht fassen

Müller kann es nicht fassen

Bayern Münchens Thomas Müller ist völlig desillusioniert, wie sich sein Team im Champions-League-Halbfinale 2013/2014 vor heimischem Publikum gegen Real Madrid abschlachten lässt. Die Bayern scheiden am Ende nach einem 0:4 aus. (29.4.2014)
29.04.2014
Der pure Frust

Der pure Frust

Bastian Schweinsteiger (l.) und Thomas Müller sind nach der 0:4-Niederlage im Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid völlig frustriert. (29.4.2014)
29.04.2014
Allianz Arena

Allianz Arena

29.04.2014
Lass dich drücken!

Lass dich drücken!

Nachdem Franck Ribéry (r) in den letzten Woche seiner Form hinterher lief, gibt es nach seinem Tor zum 1:1 im Spiel gegen Werder Bremen ein Kuss von Bayern-Kollege Dante. Am Ende siegen die Bayern am 32. Spieltag der Saison 2013/14 nach schwachem Beginn noch mit 5:2 gegen die Hanseaten. (26.04.2014)
26.04.2014
Leichte Übung

Leichte Übung

Bei seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 3:1 gegen Werder Bremen hat Claudio Pizarro (Mitte) am 32. Spieltag der Saison 2013/14 leichtes Spiel. Auch wenn Cedric Makiadi (2.v.l.) noch versucht zu retten, hat sich Pizarro vorher schon gut gelöst und muss nach perfektem Zuspiel nur den Fuß reinhalten, um Bayerns Führung gegen Werder Bremen zu erhöhen. (26.04.2014)
26.04.2014
Pizarro trifft gegen seinen Ex-Klub

Pizarro trifft gegen seinen Ex-Klub

Mit seinem 33. Doppelpack in seiner Bundesligakarriere zeigt Claudio Pizarro (r) auch gegen Raphael Wolf (Mitte) und seinen Ex-Klub Bremen keine Gnade. Er schießt am 32. Spieltag der Saison 2013/14 das 2:2 und 3:2 beim 5:2-Sieg der Bayern gegen Werder. (26.04.2014)
26.04.2014
Der verschlafene Meister

Der verschlafene Meister

In den ersten Minuten des Gastspiels von Werder Bremen bei Bayern München nimmt Jerome Boateng (r.) die Partie ein wenig zu locker und läuft seinem Gegenspieler Franco Di Santo (l.) immer wieder hinterher. Am Ende gewinnt der Meister der Saison 2013/14 am 32. Spieltag aber souverän mit 5:2. (26.04.2014)
26.04.2014
Unterschiedliche Emotionen

Unterschiedliche Emotionen

Am 32. Spieltag der Saison 2013/14 bejubeln die Bayern Thomas Müller (l.) und Claudio Pizarro (2.v.l.) den dritten Treffer ihres Teams. Weniger positiv sieht die Situation natürlich Bremen-Keeper Raphael Wolf, der das Leder aus seinem Gehäuse holen muss. Am Ende siegen die Bayern mit 5:2. (26.4.2014)
26.04.2014
Real oben auf

Real oben auf

Im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals waren Sergio Ramos (oben) und Real Madrid zu Hause eine hohe Last für Mario Mandžukić (unten) und den FC Bayern. Madrid war viel gefährlicher als der Gast aus München und gewann am Ende verdient mit 1:0. (23.04.2014)
23.04.2014
Auf Abstand gehalten

Auf Abstand gehalten

Im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals zwischen Real Madrid und dem FC Bayern München versucht sich Arjen Robben (r.) den spanischen Mittelfeldspieler Xabi Alonso vom Leib zu halten. Mit mäßigem Erfolg, Bayern verliert das Spiel mit 0:1. (23.4.2014)
23.04.2014
Hinein ins Glück!

Hinein ins Glück!

Im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals erzielt Karim Benzema (m) mit seinem Tor in der 19. Minute das Tor des Tages. David Alaba (r) und Manuel Neuer (l) sind dabei ohne Chance, den Treffer noch zu verhindern. Madrid gewinnt am Ende durch den Treffer 1:0 gegen die Bayern. (23.04.2014)
23.04.2014
Glanztat von Casillas

Glanztat von Casillas

Wenig Minuten vor Spielende hatte Mario Götze (2.v.r.) nach gutem Zuspiel eines Teamkollegen noch einmal eine Großchance auf den Ausgleich. Doch Iker Casillas (2.v.l.) ist blitzschnell unten und wehrt den Ball mit einem tollen Reflex ab. Damit sicherte er Real Madrid am Ende den 1:0-Sieg im CL-Halbfinal-Hinspiel. (23.04.2014)
23.04.2014
Eiskalt ausgekontert

Eiskalt ausgekontert

Im Halbfinal-Hinspiel der Champions-League-Saison 2013/14 ist der FC Bayern München im Santiago Bernabéu zunächst drückend überlegen. In der 19. Minute wird der Deutsche Meister dann aber von Real Madrid ausgekontert und fängt sich durch Karim Benzema den Treffer zum späteren 0:1-Endstand. (23.04.2014)
23.04.2014
Zweikampf

Zweikampf

Philipp Lahm attackiert Real Madrids Isco im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals 2013/2014. (23.04.2014)
23.04.2014
David gegen Goliath

David gegen Goliath

Am 31. Spieltag der Saison 2014/2014 treffen die größtmöglichen Gegensätze aufeinander: Ken Reichel (l.) muss mit Eintracht Braunschweig gegen Arjen Robben und den FC Bayern ran. Anders als in der Bibel setzt sich aber der Goliath mit 2:0 durch. (19.04.2014)
19.04.2014
Pflichtsieg

Pflichtsieg

Die Bayernspieler Bastian Schweinsteiger, Dante und Thomas Müller (v.l.) freuen sich nach einem 2:0-Sieg über die drei Punkte in Braunschweig am 31.Spieltag der Saison 2013/2014. (19.04.2014)
19.04.2014
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Die Braunschweiger halten am 31. Spieltag der Saison 2013/14 im Spiel gegen den FC Bayern mit vollem Körpereinsatz dagegen und machen es Philipp Lahm (m.) und seinen Bayern sehr schwer. Doch am Ende gewinnt der Meister gegen die abstiegsbedrohten Braunschweiger mit 2:0. (19.04.2014)
19.04.2014
Souveräne Führung

Souveräne Führung

Im DFB-Pokalhalbfinale der Saison 2013/2014 führen die Bayern zur Halbzeit gegen Kaiserslautern souverän mit 2:0. Thomas Müller (r.), Arjen Robben (l.) und Franck Ribery bejubeln den Treffer von Bastian Schweinsteiger (m.) zum 1:0. (16.4.2014)
16.04.2014
Freudiges Wiedersehen

Freudiges Wiedersehen

BVB-Trainer Jürgen Klopp begrüßt seinen ehemaligen Schützling Mario Götze vor dem Gipfeltreffen am 30. Spieltag der Saison 2013/14 in der Allianz Arena. (12.4.2014)
12.04.2014
Respektvoller Umgang

Respektvoller Umgang

Während auf der Vorstandsebene zwischen FCB und BVB auch vor dem Duell am 30. Spieltag der Saison 2013/14 mal wieder "Nettigkeiten" im Boulevard ausgetauscht wurden, begegnen sich Jürgen Klopp (re.) und Pep Guardiola vor Anpfiff mit großem Respekt. (12.4.2014)
12.04.2014
Nicht mehr zu verhindern...

Nicht mehr zu verhindern...

...ist das 1:0 durch Henrikh Mkhitaryan (2.v.l.) in der 20. Spielminute. Auch wenn Bayerns Javi Martínez (r) es noch versucht, schlägt die Kugel im Netz ein. Manuel Neuer (3.v.l.) und Rafinha (l) sind bereits geschlagen. Am Ende gewinnt der BVB am 30. Spieltag der Saison 2013/14 bei Meister Bayern München mit 3:0. (12.04.2014)
12.04.2014
Das passt nicht zusammen...

Das passt nicht zusammen...

... oder doch? Dieser Fan jedenfall scheint am 12.04.2014 in der Allianz Arena beiden Mannschaften die Daumen zu drücken. Ansonsten sind der FC Bayern und Borussia Dortmund nicht gerade für die besondere Fan-Freundschaft bekannt.
12.04.2014
Verletzt raus

Verletzt raus

Im Spitzenspiel der Bundesliga am 30. Spieltag muss Manuel Neuer verletzt in der Kabine bleiben. Der Schlussmann der Bayern kann die zweite Halbzeit gegen Borussia Dortmund nicht mehr bestreiten und wird durch Lukas Raeder ersetzt. (12.04.2014)
12.04.2014
Aufstellung gerechtfertigt

Aufstellung gerechtfertigt

Der meist nur als Edel-Joker fungierende Jonas Hofmann (r) zahlt seinem Trainer im Spitzenspiel des 30.Spieltag der Saison 2013/14 das Vertrauen zurück. Der Dortmunder trifft gegen die Bayern in der 56. Spielminute zum 3:0-Endstand für den BVB und macht wie hier gegen David Alaba (l) eine gute Figur auf dem Platz. (12.04.2014)
12.04.2014
Paukenschlag durch Hofmann

Paukenschlag durch Hofmann

Mit einem saftigen Schuss an Bayerns eingewechseltem Ersatzkeeper Raeder (2.v.r) vorbei trifft Jonas Hofmann (2.v.l.) zum überraschenden 3:0 für Borussia Dortmund im Bundesliga-Topspiel gegen Bayern München. (12.04.2014)
12.04.2014
Glückloser Einstand

Glückloser Einstand

Beim zweiten Gegentreffer im Spitzenspiel von Bayern München gegen Borussia Dortmund sah Lukas Raeder nicht gut aus. Der erst zur Pause für den verletzten Manuel Neuer eingewechselte Ersatzkeeper der Bayern musste bei seinem Bundesligadebüt direkt hinterher schauen und im Fortgang der Partien nochmals hinter sich greifen. (12.04.2014)
12.04.2014
Im Rampenlicht...

Im Rampenlicht...

...steht Bayern-Trainer Pep Guardiola vor und nach dem Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund am 30. Spieltag der Saison 2013/14. (12.4.2014)
12.04.2014
Abgewatscht

Abgewatscht

Borussia Dortmund fegt den FC Bayern München in der Allianz-Arena mit 3:0 vom Platz und lässt sich von seinen mitgereisten Fans feiern. Die Bayern schleichen geschlagen vom Feld.
12.04.2014
Eiszeit zwischen den zerstrittenen Führungskräften

Eiszeit zwischen den zerstrittenen Führungskräften

Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge und BVB-Boss Hans-Joachim Watzke habe sich im Vorfeld des Bundesligaduells der beiden Klubs nicht viel zu sagen. (12.04.2014)
12.04.2014
Streithähne

Streithähne

Vor dem Bundesligagipfel zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund schießen sich Karl Hopfner und Joachim Watzke die Giftpfeile gegenseitig zu.
10.04.2014
Stimmung in München

Stimmung in München

Voller Support aus den eigenen Reihen: Der FC Bayern wird beim Champions-League-Rückspiel gegen Manchester United (09.04.2014) farbenfroh unterstütz.
09.04.2014
Da brummt der Schädel

Da brummt der Schädel

Wanye Rooney (l.) und Dante rasseln beim Kopfball-Duell im Münchner Strafraum mit den Köpfen zusammen. Nach kurzer Zeit können beide Spieler beim CL-Viertelfinal-Rückspiel in der Allianz Arena weitermachen. (9.4.2014)
09.04.2014
Mit harten Bandagen

Mit harten Bandagen

Nicht immer fair, dennoch effektiv nimmt Manchester United beim CL-Rückspiel im Viertelfinale der Saison 2013/14 dem FC Bayern den Spaß am Fußball-Spielen. Nach dieser überharten Grätsche gegen Franck Ribéry (re.) wird gegen United-Verteidiger Nemanja Vidic Foul gepfiffen. (9.4.2014)
09.04.2014
Die Antwort der Bayern

Die Antwort der Bayern

Was für eine Dramatik! Keine Minute nach dem Rückstand erzielt Mario Mandzukic beim Rückspiel des Champions-League-Viertelfinals gegen Manchester United den 1:1-Ausgleich und lässt sich von Fans und Teamkollegen feiern.
09.04.2014
Ein Mann für wichtige Tore

Ein Mann für wichtige Tore

Er trifft in den großen Spielen! Mit Hilfe des linken Fuß' von Machester Uniteds Nemanja Vidic erzielt Arjen Robben im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League das 3:1 für den FC Bayern und macht mit dem Treffer den Einzug ins Semifinale perfekt. (09.04.2014)
09.04.2014
Der Mann des Spiels

Der Mann des Spiels

Mit einer Vorlage und einem Tor ist Arjen Robben (mitte) der Mann des Spiels. Beim 3:1-Sieg des FC Bayern im Viertelfinale der Champions League 2013/14 trägt der Niederländer maßgeblich zum Einzug in die Vorschlussrunde bei. (9.4.2014)
09.04.2014
Kings of the Cup

Kings of the Cup

Die Fans des FC Bayern zeigen vor dem Champions League Spiel gegen Manchester United, wer derzeit in der Königsklasse regiert. Der amtierende Champion zieht am 09.04.2014 mit einem 3:1 im Viertelfinal-Rückspiel in die Vorschlussrunde ein.
09.04.2014
Da war die Stimmung noch gut

Da war die Stimmung noch gut

Am 29. Spieltag der Saison 2013/14 herrscht auf der Bayern-Bank vor dem Spiel gegen den FC Augsburg gute Stimmung bei Rafinha, Jerome Boateng, David Alaba und Mario Götze (v.l.). Doch die Augsburger beenden die unglaubliche Bayern-Serie von 53 ungeschlagenen Spielen durch einen 1:0-Erfolg, den auch Alaba und Götze als Einwechselspieler nicht verhindern können. (5.4.2014)
05.04.2014
Das historische Tor

Das historische Tor

Ein Meilenstein: Sascha Mölders vom FC Augsburgs erzielt am 29. Spieltag der Bundesligasison 2013/2014 den 1:0-Siegtreffer gegen Bayern München - und sorgt damit für den ersten Sieg eines Teams gegen den FCB nach 53 Spielen. (5.4.2014)
05.04.2014
Das Gesicht der Rotation

Das Gesicht der Rotation

Am 29. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen den FC Augsburg stehen bei Bayern München einige Gesichter überraschend in der ersten Elf. Einer davon: Ylli Sallahi (l.). Der Linksverteidiger versucht hier, den Ball gegen Augsburgs Alexander Esswein zu behaupten. (5.4.2014)
05.04.2014
Zu zweit auf den Startelf-Debütanten

Zu zweit auf den Startelf-Debütanten

Die Spieler des FC Augsburg wissen, wen sie am 29. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 besonders offensiv attackieren müssen. Matthias Ostrzolek (l.) und Daniel Baier (M.) gehen zu zweit in den Infight mit dem Startelf-Debütanten Mitchell Weiser. (5.4.2014)
05.04.2014
Weiterleitung per Kopf

Weiterleitung per Kopf

Bayern Münchens Startelf-Debütant Pierre-Emil Hojbjerg leitet den Ball am 29. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 weiter, bevor Daniel Baier (r.) vom FC Augsburg herankommen kann. (5.4.2014)
05.04.2014
Der Meister und sein Schüler

Der Meister und sein Schüler

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola (r.) gibt Startelf-Debütant Ylli Sallahi am 29. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen den FC Augsburg klare Anweisungen. (5.4.2014)
05.04.2014
Champions-League-Viertelfinale 2013/14

Champions-League-Viertelfinale 2013/14

Vor dem Spiel zwischen Manchester United und Bayern München schütteln sich Pep Guardiola (l.) und David Moyes die Hände und tauschen kurz Nettigkeiten aus. (1.4.2014)
01.04.2014
Champions-League-Viertelfinale 2013/14

Champions-League-Viertelfinale 2013/14

Danny Welbeck (l.) nutzt seine gesamte Technik, um die Bayern- Abwehr um Philip Lahm (r.) mit einem Lupfer und Manuel Neuer mit einem satten Volley alt aussehen zu lassen. Doch beim Lupfer hat Welbeck nach Ansicht des Schiedsrichters Carlos Velasco Carbal
01.04.2014
Durchsetzungsvermögen!

Durchsetzungsvermögen!

ManUniteds Danny Wellbeck (m.) behauptet die Kugel im Hinspiel des CL-Viertelfinals 2013/2014 gegen die Bayern-Verteidiger Jérôme Boateng (l.) und Javi Martínez (r.). (1.4.2014)
01.04.2014
Synchron-Coaching

Synchron-Coaching

Am 1. April 2014 beginnt die CL-Runde der besten Acht mit dem Duell Manchester United gegen Bayern München. United-Trainer David Moyes (l.) und FCB-Coach Pep Guardiola (r.) geben ihren Teams hier während der Partie Anweisungen. (1.4.2014)
01.04.2014
Champions-League-Viertelfinale 2013/14

Champions-League-Viertelfinale 2013/14

Im Champions-League-Viertelfinal-Hinspiel versucht Manchesters Marouane Fellaini (l.) den Bayern Angreifer Franck Ribéry zu stoppen. (1.4.2014)
01.04.2014
Champions-League-Viertelfinale 2013/14

Champions-League-Viertelfinale 2013/14

Im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals liefern sich Manchester United und Bayern München ein hartes Duell, das am Ende 1:1 ausgeht. Hier grätscht Thomas Müller United-Star Wayne Rooney mit vollem Einsatz ab. (1.4.2014)
01.04.2014
Champions-League-Viertelfinale 2013/14

Champions-League-Viertelfinale 2013/14

Im Hinspiel des Viertelfinales der Champions-League-Saison 2013/2014 ist Bayern München im Old Trafford 45 Minuten drückend überlegen, muss sich für das 0:0 zur Pause aber dennoch bei Keeper Manuel Neuer bedanken. Der Nationaltorwart hält hier gegen Danny
01.04.2014
Champions-League-Viertelfinale 2013/14

Champions-League-Viertelfinale 2013/14

ManU-Angreifer Danny Welbeck (r.) versucht im Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Bayern mit seinem Tempo an der Seitenlinie durchzubrechen. Javi Martínez (l.) verhindert den Sturmlauf aber mit einer humorlosen Grätsche. (1.4.2014)
01.04.2014
Champions-League-Viertelfinale 2013/14

Champions-League-Viertelfinale 2013/14

Sowohl die Spieler als auch die Trainer David Moyes (l.) und Pep Guardiola geben im Duell zwischen Manchester United und Bayern München alles. (1.4.2014)
01.04.2014
Alle gegen einen

Alle gegen einen

Bastian Schweinsteiger beschwert sich im Champions-League- Viertelfinal-Hinspiel gegen Manchester United nach einem Foul von Antonio Valencia an Jérôme Boateng und fordert beim spanischen Schiedsrichter Carlos Velasco Carballo einen Platzverweis. (01.04.2014)
01.04.2014
Auf ein Pläuschchen

Auf ein Pläuschchen

Nach der Auswechslung von Toni Kroos (r) im Champions-League-Spiel in Manchester holt sich Bayern-Trainer Pep Guardiola seinen Mittelfeldstrategen noch einmal zum Gespräch ran. Am Ende gehen beide mit einem Lächeln auseinander, für München reicht es trotz Schlussoffensive am Ende nur zu einem 1:1 im Viertelfinal-Hinspiel. (01.04.2014)
01.04.2014
Hoeneß wieder zuhause

Hoeneß wieder zuhause

Beim Heimspiel seines FC Bayern gegen 1899 Hoffenheim ließ sich Ex-Präsident und Klubpatron Uli Hoeneß erstmals nach seiner Verurteilung als Steuersünder wieder in der Allianz Arena blicken. (29.03.2014)
29.03.2014
Alter Hase trumpft auf

Alter Hase trumpft auf

Hoffenheims Keeper Jens Grahl (l.) kann einem leidtun. Binnen neun Minuten muss er am 28. Spieltag der Saison 2013/14 beim FC Bayern drei Mal hinter sich greifen. Claudio Pizarro (r. bei seinem zweiten Treffer) gleicht zunächst aus und netzt wenig später zum zwischenzeitlichen 3:1 ein. Die Hoffenheimer kämpfen sich gegen den frisch gebackenen Meister aber wieder zurück und holen noch ein 3:3. (29.03.2014)
29.03.2014
Matchwinner Firmino

Matchwinner Firmino

Wenn 1899 Hoffenheim in der Bundesliga antritt, ist Spektakel programmiert. So auch beim großen FC Bayern. Hoffenheim führt zunächst, kassiert dann drei Tore binnen neun Minuten - und kommt doch noch zurück. Roberto Firmino (l. gegen Bayerns Daniel van Buyten) erzielt am 28. Spieltag der Saison 2013/14 den Treffer zum verdienten 3:3-Endstand. (29.3.2014)
29.03.2014
Nicht alltäglich

Nicht alltäglich

Kein alltägliches Bild: Bayerns Mario Götze (l.) trifft per Kopf. Es ist der Treffer zum 2:0 bei Hertha BSC am 26. Spieltag der Saison 2013/14. Im Hintergrund staunt Teamkollege Thomas Müller. (25.3.2014)
25.03.2014
Auftakt in Berlin

Auftakt in Berlin

1:0 für den FC Bayern - mal wieder. Sechs Minuten hat es am 25. März 2014 im Berliner Olympiastadion nur gedauert, ehe Toni Kroos den ersten Münchener Treffer des Abends bejubeln kann.
25.03.2014
Ausgelassene Feierbiester

Ausgelassene Feierbiester

Nach dem 3:1-Erfolg gegen Hertha BSC feiern die Bayern-Spieler am 27.Spieltag der Saison 2013/14 die früheste Deutsche Meisterschaft in der Bundesliga-Geschichte ausgelassen mit ihren Fans. (25.3.2014)
25.03.2014
Partytime!

Partytime!

Nachdem der FC Bayern München am 27. Spieltag der Saison 2013/14 zum schnellsten Meister der Bundesliga-Geschichte wird, lassen sich Thiago, Jérôme Boateng, Javi Martinez, David Alaba und Mario Götze auf der Tartanbahn des Berliner Olympiastadions feiern. (25.03.2014)
25.03.2014
Typischer Müller

Typischer Müller

Thomas Müller probiert es am 27. Spieltag der Saison 2013/14 gegen die Hertha aus Berlin mit einem seiner typischen Abschlüsse. In akrobatischer Manier bringt der Ur-Bayer die Kugel auf den Kasten der Hauptstädter, trifft beim 3:1-Sieg der Bayern aber nicht ins Tor. (25.03.2014)
25.03.2014
Der früheste Meister der Geschichte

Der früheste Meister der Geschichte

Schon am 27. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 feiern die Spieler von Bayern München die Deutsche Meisterschaft. Zuvor haben Jerome Boateng, Manuel Neuer, Tom Starke, Javi Martinez, David Alaba, Daniel van Buyten, Thiago, Franck Ribéry, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger (v.l.n.r.) Hertha BSC mit 3:1 besiegt (25.3.2014).
25.03.2014

25.03.2014
Vorbeigespitzelt

Vorbeigespitzelt

Bayerns Mario Mandžukić macht sich am 26. Spieltag der Saison 2013/14 gegen Mainz 05 lang und spitzelt den Ball an Joo-Ho Park vorbei (22.03.2014).
22.03.2014
Aufsteigende Form

Aufsteigende Form

Bastian Schweinsteiger (r.) kommt im Frühjahr 2014 immer besser in Form. Am 26. Spieltag der Saison 2013/14 ist er in Mainz auch von Shinji Okazaki nicht zu stoppen und trifft im dritten Pflichtspiel in Folge (22.03.2014).
22.03.2014
Auf Du und Du mit der Grasnarbe

Auf Du und Du mit der Grasnarbe

Franck Ribéry begutachtet beim Bundesligaspiel in Mainz nicht die Qualität des Rasens, der Franzoses ist nach einem Foul zu Boden gegangen. (22.03.2014)
22.03.2014
Komm in unsere Mitte!

Komm in unsere Mitte!

Bayerns Mario Götze (r.) wird von seinen Teamkollegen Xherdan Shaqiri, Jérôme Boateng, David Alaba und Franck Ribéry (v.l.) freudig in Empfang genommen. Anlass der emotionalen Begegnung: Götzes Treffer zum 2:0-Endstand beim Bundesligaspiel in Mainz am 26. Spieltag der Saison 2013/2014. (22.3.2014)
22.03.2014
Der Knoten platzt

Der Knoten platzt

Am 26. Spieltag der Saison 2013/14 sind die Rollen klar verteilt: Der große FC Bayern gastiert beim Underdog aus Mainz. Allerdings schlägt sich der FSV wacker und so leitet erst ein Kopfballtor von Bastian Schweinsteiger (l.) in der 82. Minute die Niederlage der Hausherren ein. Keeper Loris Karius und Abwehrrecke Zdeněk Pospěch können den Treffer nicht verhindern. (22.3.2014)
22.03.2014
Synchron-Veteidigung

Synchron-Veteidigung

Fast schon künstlerischen Anspruch hat diese Abwehreinlage der Mainzer Benedikt Saller (l.) und Johannes Geis (r.). Bayerns Mario Götze (m.) lässt sich am 26. Spieltag der Saison 2013/14 allerdings auch nur mit vereinten Kräften stoppen. (22.3.2014)
22.03.2014
Siegeszug!

Siegeszug!

Am 15. März 2014 jubeln die Bayern-Kicker über einen 2:1-Sieg gegen Leverkusen. Die Kirche auf der Sahnetorte: Es war das 50. Spiel, das der Rekordmeister in der Liga ohne Niederlage absolvierte.
15.03.2014
Psssst!

Psssst!

Bastian Schweinsteiger (r.) und Thomas Müller tauschen im Bundesligaspiel der Münchener Bayern gegen Bayer Leverkusen am 25. Spieltag der Saison 2013/14 offenbar Geheimnisse aus. Es schein zu nützen, Bayern gewinnt 2:1. (15.03.2014)
15.03.2014
The Boss ins back!

The Boss ins back!

Im Frühjahr 2014 kommt Bastian Schweinsteiger nach seiner Verletzungspause immer besser in Form. Am 25. Spieltag der Saison 2013/14 unterstreicht er dies gegen Bayer Leverkusen mit einem Freistoßtreffer zum 2:0. (15.03.2014)
15.03.2014
Er trifft und trifft und trifft...

Er trifft und trifft und trifft...

Mario Mandžukić zeigt sich in der Saison 2013/2014 in bestechender Form. Gegen Bayer Leverkusen bejubelt er am 25. Spieltag bereits seinen 17. Saisontreffer in der Bundesliga.
15.03.2014
Paarlauf

Paarlauf

Im Gleichschritt bewegen sich Leverkusens Gonzalo Castro (l.) und Bayerns Diego Contento am 25. Spieltag der Saison 2013/14 über den Rasen der Allianz Arena. Am Ende aber sind die Bayern mal wieder einen Schritt schneller und siegen mit 2:1 (15.03.2014).
15.03.2014
Unverbrüchliche Treue

Unverbrüchliche Treue

Im ersten Spiel nach der Verurteilung von Uli Hoeneß zu 3 1/2 Jahren Gefängnisstrafe demonstrieren einige Fans des FC Bayern ihre ungebrochene Treue zum einstigen Spieler, Manager und Präsidenten des Klubs (15.03.2014).
15.03.2014
"Zerrissene Umarmungen"

"Zerrissene Umarmungen"

Keine Szene aus Pedro Almodóvars Film "Zerrissene Umarmungen": Leverkusens Lars Bender (h.) und Bayerns Franck Ribéry im Zweikampf am 25. Spieltag der Saison 2013/2014. (15.3.2014)
15.03.2014
In höchster Not

In höchster Not

Artistisch rettet Per Mertesacker gegen Mario Götze (vorne) im Champions League Achtelfinale zwischen Bayern München und Arsenal. (11.03.2014)
11.03.2014
Champions-League-Achtelfinale 2013/14

Champions-League-Achtelfinale 2013/14

Im Champions-League-Achtelfinale hat Mario Götze einige Probleme mit den bissigen Arsenal Verteidigern. Am Ende reicht es für die Bayern aber zu einem 1:1 und damit zum Einzug in die nächste Runde. (11.3.2014)
11.03.2014
Champions-League-Achtelfinale 2013/14

Champions-League-Achtelfinale 2013/14

Der Arsenal-Verteidiger Per Mertesacker nutzt im Champions-League-Achtelfinale 2014 all seine Körperbeherrschung, um Mario Götze (m.) vom Torerfolg abzuhalten. Trotzdem scheiden die Londoner durch das 1:1 aus der Königsklasse aus. (11.3.2014)
11.03.2014
Champions-League-Achtelfinale 2013/14

Champions-League-Achtelfinale 2013/14

Bloß kein Foul! Das scheint Thiagos Motto im Duell mit Arsenals Alex Oxlade-Chamberlain zu sein. Die Bayern müssen aber nach dem 2:0-Sieg im Hinspiel auch nicht unbedingt unnötige Verwarnungen riskieren, um in das Viertelfinale einzuziehen. (11.3.2014)
11.03.2014
Aus dem Abseits

Aus dem Abseits

Javi Martínez (l.) versenkt den Ball im Tor von Arsenal, aber der Bayernspieler stand bei der Flanke im Abseits. Im Champions-League-Achtelfinalrückspiel bleibt es deswegen bis zur Halbzeit beim 0:0. (11.03.2014)
11.03.2014
Champions-League-Achtelfinale 2013/14

Champions-League-Achtelfinale 2013/14

Lukas Podolski (r.) kehrt im Champions-League-Achtelfinal-Rückspiel im Trikot Arsenals an seine alte Wirkungsstätte in München zurück. Der Deutsche zeigt dem Publikum dann beim Treffer zum 1:1-Endstand auch seine Qualitäten, kann Arsenals Ausscheiden aber
11.03.2014
Champions-League-Achtelfinale 2013/14

Champions-League-Achtelfinale 2013/14

Torschütze Bastian Schweinsteiger (l.) dankt im Champions-League-Achtelfinal-Rückspiel seinem Vorlagengeber Franck Ribéry, der gemeinsam mit Arjen Robben zum Feiern der 1:0-Führung vorbeikommt. (11.3.2014)
11.03.2014
Schweinsteiger bringt die Bayern in Führung

Schweinsteiger bringt die Bayern in Führung

Im Champions-League-Achtelfinale bricht Bastian Schweinsteiger (m.) gegen die dreifache Arsenal-Übermacht aus Thomas Vermaelen (r.), Lukasz Fabianski (v.) und Santi Cazorla (r.) den Bann und erzielt das 1:0. (11.03.2014)
11.03.2014
Champions-League-Achtelfinale 2013/14

Champions-League-Achtelfinale 2013/14

Bastian Schweinsteiger feiert seinen Treffer zum 1:0 im Champions-League-Achtelfinale gegen Arsenal. Nach dem 2:0-Sieg im Hinspiel ist dies schon mehr als die halbe Miete im Kampf um den Viertelfinal-Einzug. (11.3.2014)
11.03.2014
Bayern steigt ins CL-Viertelfinale auf

Bayern steigt ins CL-Viertelfinale auf

Bastian Schweinsteiger sorgte im Rückspiel gegen Arsenal für die Führung. Die Gunners konnten zwar noch ausgleichen, aber den Titelverteidiger nicht mehr in große Gefahr bringen
11.03.2014
Noch einmal Hoffnung?

Noch einmal Hoffnung?

Lukas Podolski lässt die Fans des FC Arsenal hoffen! Im Champions-League-Achtelfinale gegen Bayern München erzielt der Linksaußen den 1:1-Ausgleich gegen Bayern München. Philipp Lahm (r.) ist frustriert, kann sich nach dem Spiel aber trotzdem über den Einzug ins Viertelfinale freuen (11.3.2014).
11.03.2014
Clever und abgezockt

Clever und abgezockt

Im Stile eines abgezockten Hundes setzt Lukas Podolski (r.) vom FC Arsenal während des Champions-League-Achtelfinals 2013/2014 gegen Bayern Münchens Philipp Lahm zu einem kurzen Schubser an - schon hat er den Ball und nagelt ihn zum 1:1-Endstand in die Maschen. (11.3.2014)
11.03.2014
Robben am Boden

Robben am Boden

Bayern Münchens Arjen Robben sitzt während des Champions-League-Achtelfinals in der Saison 2013/2014 gegen den FC Arsenal mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden (11.3.2014).
11.03.2014
De Bruyne setzt zum Dribbling an

De Bruyne setzt zum Dribbling an

Kevin de Bruyne vom VfL Wolfsburg geht am 24. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 ins Dribbling gegen Toni Kroos (l.) und David Alaba von Bayern München. (8.3.2014)
08.03.2014
Le monsieur n'est pas d'accord

Le monsieur n'est pas d'accord

Genervt und nicht zufrieden. Sein Startelf-Comeback nach langer Verletzung verläuft für Franck Ribéry lange Zeit nicht so, wie geplant. Über eine Stunde lang halten die Wolfsburger am 24. Spieltag der Saison 2013/14 gegen die Bayern verdammt gut dagegen, doch nach 90 Minuten kann auch Monsieur Ribéry zufrieden sein. Bayern gewinnt 6:1. (8.03.2014)
08.03.2014
Ochs mit vollem Einsatz

Ochs mit vollem Einsatz

VfL Wolfsburgs Rechtsverteidiger Patrick Ochs (l.) geht am 24. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 mit vollem Einsatz in den Zweikampf mit Franck Ribéry von Bayern München. Der VfL ärgert den Tabellenführer lange Zeit, muss dann aber doch eine herbe 1:6-Schlappe einstecken. (8.3.2014)
08.03.2014
Spiel gedreht

Spiel gedreht

Thomas Müller (r.) bringt Bayern München nach 0:1-Rückstand am 24. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen den VfL Wolfsburg mit 2:1 in Führung. Keeper Diego Benaglio ist ohne Chance (8.3.2014).
08.03.2014
Verbissene Wölfe

Verbissene Wölfe

Bas Dost versucht sich am 24. Spieltag der Saison 2013/14 an Bayern-Verteidiger David Alaba vorbeizukämpfen. Die Wölfe setzen den designierten Meister in der ersten Hälfte stark unter Druck und gehen sogar mit 1:0 in Führung, werden von den Bayern dann in
08.03.2014
Robben setzt den Schlusspunkt

Robben setzt den Schlusspunkt

Mit seinem Elfmetertor setzt Arjen Robben (m.) am 23.Spieltag der Saison 2013/14 im Heimspiel gegen den FC Schalke den Schlusspunkt zum 5:1-Endstand. Robben kürt damit seine Leistung im Spiel mit seinem insgesamt dritten Treffer. (01.03.2014)
01.03.2014
Wohin mit dem Frust?

Wohin mit dem Frust?

Nach einem Foul an Mario Mandžukić im Strafraum entscheidet Schiedsrichter Drees mit harter Regelauslegung auf Elfmeter und Rot für Schalkes Kyriakos Papadopoulos (l). Der griechische Abwehrspieler weiß anschließend nicht wohin mit seiner Wut, wobei das Spiel schon längst entschieden ist. Den Elfmeter verwandelt Arjen Robben nämlich zum 5:1-Endstand. (01.03.2014)
01.03.2014
Brust an Brust

Brust an Brust

Arjen Robben (l.) und Thiago feiern Robbens 4:0 gegen Schalke auf ihre Art und Weise. Bereits nach weniger als einer halben Stunde haben die Bayern die Knappen filetiert und gewinnen am 23. Spieltag der Saison 2013/14 mit 5:1. (1.3.2014)
01.03.2014
Doppelpack zur Pause

Doppelpack zur Pause

Mit zwei Treffern hat Arjen Robben (l) maßgeblichen Anteil an der 4:0-Pausenführung (Endstand: 5:1) der Bayern am 23. Spieltag der Saison 2013/14 gegen den FC Schalke 04. Wie hier bei seinem ersten Treffer kann die Schalker Abwehr (von rechts) um Papadopoulos, Kolasinac und Fährmann dem Ball fast immer nur hinterschauen. Robben kommt am Ende des Spiels auf drei Tore. (01.03.2014)
01.03.2014
Nanananana Batman!

Nanananana Batman!

Verteidiger David Alaba jubelt im Stile des Comic-Helden nach seiner frühen Führung gegen Schalke am 23. Spieltag der Saison 2013/14. Der Österreicher leitet damit den souveränen 5:1-Sieg der Bayern ein. (1.3.2014)
01.03.2014
Duell der Außenverteidiger

Duell der Außenverteidiger

Am 23. Spieltag der Saison 2013/14 duelliert sich der Schalker Christian Fuchs und mit Bayerns Rafinha im Kopfballduell. Fuchs scheint diesen Luftkampf zu gewinnen, hat aber ansonsten kaum Erfolgserlebnisse. 1:5 verlieren die die Königsblauen am Ende. (1.3.2014)
01.03.2014

01.03.2014
Kein guter Gastgeber...

Kein guter Gastgeber...

...ist Szabolcs Huszti (r.), der in dieser Szene am 22. Spieltag der Saison 2013/14 zwischen Hannover und Bayern gegen Bastian Schweinsteier hart zur Sache geht. Trotzdem verlieren die Hannoveraner mit 0:4. (23.02.2014)
23.02.2014
Elfer für die Gunners

Elfer für die Gunners

Arsenals Özil (Boden) dribbelt sich an Bayerns Boateng (r.) vorbei und wird von diesem im Achtelfinale der Champions League 2014 gelegt.
19.02.2014
Ab zum Duschen

Ab zum Duschen

Arsenals Keeper Wojciech Szczęsny (l.) muss nach einer Notbremse gegen Arjen Robben (unten) im Championsl-League-Achtelfinale 2014 gegen Bayern München vom Feld.
19.02.2014
Der entscheidende Moment

Der entscheidende Moment

Es ist der Wendepunkt im Champions-League-Achtelfinale zwischen Arsenal und Bayern München. Arjen Robben (r.) berührt einen hohen Ball kurz vor Arsenal-Torwart Wojciech Szczęsny (l.), der Robben kurz darauf zu Boden bringt. Elfmeter und Platzverweis laute
19.02.2014

19.02.2014
Daumen hoch für Robben

Daumen hoch für Robben

Im Champions-League-Achtelfinal-Hinspiel 2014 ist Arjen Robben mal wieder einer der entscheidenden Bayern Akteure. Der Niederländer holt in der ersten Halbzeit einen Elfmeter und eine Rote Karte gegen Arsenal Keeper Wojciech Szczęsny heraus. (19.2.2014)
19.02.2014
Deutsch-Holländisches Duell

Deutsch-Holländisches Duell

Im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals zwischen Arsenal und Bayern versucht der deutsche Abwehrspieler Per Mertesacker (r.) den niederländischen Angreifer Arjen Robben vom Ball zu trennen. (19.2.2014)
19.02.2014
Kommt Fernandes an den Ball?

Kommt Fernandes an den Ball?

Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm (r.) will das Leder am 21. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen den SC Freiburg weiterleiten. Gelson Fernandes versucht, noch irgendwie an den Ball zu kommen (15.2.2014).
15.02.2014
Irgendwie zum Ball springen

Irgendwie zum Ball springen

Matthias Ginter vom SC Freiburg (l.) und Dante von Bayern München versuchen während der Partie am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2013/2014 mit unkonventionellen Bewegungen den Ball zu erreichen. (15.2.2014)
15.02.2014
Die Vorentscheidung

Die Vorentscheidung

Xherdan Shaqiri bejubelt seinen Treffer zum 2:0 für Bayern München gegen den SC Freiburg am 21. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014. Shaqiri legt kurz darauf einen weiteren Treffer oben drauf, am Ende gewinnen die Bayern sogar 4:0. (15.2.2014)
15.02.2014
Eine Nummer zu groß...

Eine Nummer zu groß...

...war nicht nur FCB-Verteidiger Dante (r.) im Kopfballduell mit Freiburgs Sebastian Kerk. Auch die Bayern waren im Ligaspiel gegen den Sport-Club klar überlegen und für die Breisgauer nicht zu bezwingen. 4:0 gewann der Rekordmeister am Ende. (15.02.2014)
15.02.2014
Auf dem Weg nach Berlin?

Auf dem Weg nach Berlin?

Im Pokalviertelfinale gegen den Hamburger SV bringt Mario Mandzukic (2.v.r) die Bayern in Führung - und darf sich feiern lassen. (12.02.2014)
12.02.2014
Leicht und locker ins Halbfinale

Leicht und locker ins Halbfinale

Voller Körpereinsatz wie hier von Dante (l.) im Duell mit Rafael van der Vaart ist im Pokalviertelfinale 2014 nicht immer nötig: Die Bayern besiegen den HSV leicht und locker mit 5:0. (12.02.2014)
12.02.2014
Ein Hase, zwei Jäger

Ein Hase, zwei Jäger

Ein Bild mit Symbolkraft: Trotz entschlossenen Einsatzes vereinter Kräfte kann auch der 1. FC Nürnberg den FC Bayern nicht stoppen. Am 20. Spieltag der Saison 2013/2014 siegen Thiago & Co mit 2:0 gegen Markus Feulner (l.) und Marvin Plattenhardts (r.) "Club". (8.2.2014)
08.02.2014
Seltenes Torjägerglück

Seltenes Torjägerglück

Gegen den 1. FC Nürnberg gelingt Philipp Lahm (m.) im 303. Bundesligaspiel sein 10. Treffer. Raphael Schäfer (r.) hat keine Abwehrchance, Martin Angha (l.) kommt zu spät. (08.02.2014)
08.02.2014
Lahm macht den Sack zu

Lahm macht den Sack zu

Philipp Lahm (l.) erhöht am 20. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen den 1. FC Nürnberg auf 2:0 für Bayern München. Es ist sein erstes Tor seit 95 Bundesligaspielen (8.2.2014).
08.02.2014
Ribery nicht zu stoppen

Ribery nicht zu stoppen

Am 19. Spieltag der Saison 2013/2014 liefert Franck Ribery (m.) wieder mal eine Galavorstellung ab. Beim 5:0-Sieg der Bayern gegen Frankfurt trifft Ribéry zum 2:0 und bereitet das 4:0 durch Dante vor. (2.2.2014)
02.02.2014
Thiago, oder nix!

Thiago, oder nix!

Was für ein Rekord! Am 19. Spieltag der Saison 2013/2014 brilliert Bayerns Thiago Alcántara mit einem neuen Allzeit-Bundesliga-Rekord: Mit 185 Ballkontakten pulverisiert der Spanier die bestehende Bestmarke seines Teamkollgen Bastian Schweinsteiger deutlich. (2.2.2014)
02.02.2014
In Topform

In Topform

Der derzeit stark aufspielende Mario Götze eröffnet den Torreigen für den deutschen Rekordmeister am 19.Spieltag der Saison 2013/2014 beim 5:0 gegen Eintracht Frankfurt und bejubelt seinen Treffer zum 1:0. (02.02.2014)
02.02.2014
Unverwüstlich

Unverwüstlich

Trotz blutender Wunde und brummenden Schädels überzeugte Mario Mandzukic (m.) beim 5:0- Heimsieg der Münchener über Frankfurt am 19.Spieltag der Saison 2013/2014 und bereitete nicht nur zwei Tore vor, sondern beschenkte sich selbst mit seinem elften Saisontreffer. (02.02.2014)
02.02.2014
Pizarro trifft als Joker

Pizarro trifft als Joker

Per Kopfball erzielte der erst kurz zuvor eingewechselte Claudio Pizarro (l) das 1:1 im Bundesliganachholspiel gegen den VfB Stuttgart. Die Stuttgarter um Moritz Leitner (3.v.r.) können nur noch zuschauen. Bayern München gewinnt dank Pizarros Treffers und einem späten Tor durch Thiago mit 2:1. (29.01.2014)
29.01.2014
Thiago trifft in der Nachspielzeit

Thiago trifft in der Nachspielzeit

Mit einem traumhaften Seitfallzieher trifft Bayerns Thiago (l.) am 17. Spieltag der Saison 2013/14 in der 93. Spielminute zum 2:1-Sieg der Münchners beim VfB Stuttgart. Teamkollege David Alaba (r) kann den euphorischen Torschützen kaum noch einholen. (29.01.2014)
29.01.2014
Moment der Entscheidung

Moment der Entscheidung

Mit diesem fast schon magischen Treffer ist Thiago Alcantara endgültig in München angekommen: Der Spanier sorgt am 17. Spieltag der Saison 2013/14 beim VfB Stuttgart mit einem herrlichen Seitfallzieher für den Sieg der Bayern in der Nachspielzeit. (29.01.2014)
29.01.2014
Laufduell

Laufduell

Während der Bundesligapartie am 17. Spieltag der Saison 2013/2014 attackiert Bayern Münchens Toni Kroos (l.) Stuttgarts Konstantin Rausch (29.1.2014).
29.01.2014
"Motzki" in Hochform

"Motzki" in Hochform

Matthias Sammer ist bei den Bayern der neue Lautsprecher auf der Bank und abseits des Feldes. Der Manager des Rekordmeisters lässt kaum eine Möglichkeit ungenutzt, seine Meinung preiszugeben.
29.01.2014
Eine Etage höher

Eine Etage höher

Bayern-Angreifer Mario Götze (m.) macht einen Luftsprung. Er hat auch allen Grund dazu, denn soeben ist ihm das 1:0 beim Rückrundenauftakt der Saison 2013/2014 in Mönchengladbach gelungen. (24.1.2014)
24.01.2014
So geht's, Thomas!

So geht's, Thomas!

Bayern-Coach Pep Guariola gibt Thomas Müller am 18. Spieltag der Saison 2013/14 in Mönchengladbach Anweisungen. Mit Erfolg, kurz darauf gelingt Müller per Strafstoß den Treffer zum 2:0-Endstand. (24.01.2014)
24.01.2014
Drin!

Drin!

Der Eindruck täuscht: Gladbachs Keeper Marc-André ter Stegen (m.) kann den Elfmeter von Thomas Müller (r.) am 18. Spieltag der Saison 2013/14 nicht halten. Auch Patrick Herrmann kann nur zuschauen, wie der Ball zum 2:0 für den FC Bayern einschlägt. (24.01.2014)
24.01.2014
Von den Bullen überrannt

Von den Bullen überrannt

David Alaba kann es kaum fassen, Riesenjubel hingegen bei Kevin Kampl und Sadio Mané (v.l.). Die Münchener müssen im Testspiel während der Winterpause der Saison 2014/14 eine herbe 0:3-Niederlage hinnehmen. (18.1.2014)
18.01.2014
Welttrainer 2013

Welttrainer 2013

Das Beste zum Schluss: Jupp Heynckes gewann zum Karriereende das Triple mit dem FC Bayern. Logisch, dass er zum besten Trainer des Jahres gewählt wurde.
13.01.2014

12.01.2014
Watschn für Mandžukić

Watschn für Mandžukić

Nach schlechten Trainingsleistungen wird Münchens Mario Mandžukić vor dem Rückrundenauftakt gegen Borussia Mönchengladbach von Pep Guardiola aus dem Kader des Rekordmeisters verbannt und zu Sondereinheiten an der Säbener Straße verdonnert.
11.01.2014
In Gedanken versunken

In Gedanken versunken

... läuft Mario Mandzukic im Wintertrainingslager des FC Bayern im Januar 2014 über den Platz.
11.01.2014
Kroos beim Training

Kroos beim Training

Bayern Münchens Toni Kroos bereitet sich im Wintertrainingslager in Doha (Katar) auf die Rückrunde der Bundesligasaison 2013/2014 vor (7.1.2014).
07.01.2014
Kritischer Beobachter

Kritischer Beobachter

Bayern Münchens Vorstand Sport Matthias Sammer schaut sich das Training seines Teams im Trainingslager in Doha (Katar) kritisch an (6.1.2014).
06.01.2014
Du, ja genau du!

Du, ja genau du!

Thiago bedankt sich nach seinem 2:0 gegen Raja Casablanca bei Teamkollege Alaba, der ihm den Treffer aufgelegt hat. Die Bayern führten im Finale der Klub-WM 2013 bereits zur Halbzeit mit 2:0
21.12.2013

Tofschütze Dante mit dem Pokal der Klub-WM! Kurz vor Weihnachten 2013 konnte der FC Bayern Außenseiter Raja Casablanca mit 2:0 besiegen. Torschütze Dante feiert den Titel ausgiebig.
21.12.2013
We are the Champions!

We are the Champions!

Und eins und zwei und drei und vier - und fünf: Bayern München rundet das Rekordjahr 2013 mit dem Gewinn der Klub-WM in Marokko gegen Raja Casablanca ab. Kurz vor Weihnachten dürfen die Roten also noch einmal einen Pokal in die Luft halten (21.12.2013).
21.12.2013
Fair Play

Fair Play

Nach dem Gewinn der Klub-WM in Marokko gegen Raja Casablanca kann sich Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm zusätzlich auch über den Fair-Play-Preis des Turnieres freuen (21.12.2013).
21.12.2013
Müller gegen zwei

Müller gegen zwei

Im Finale der Klub-WM 2013 sieht sich Thomas Müller (M.) von Bayern München in einem Zweikampf zwei Spielern von Raja Casablanca gegenüber (21.12.2013).
21.12.2013
Kritische Blicke

Kritische Blicke

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola schaut sich den Auftritt seiner Mannschaft im Klub-WM-Finale 2013 gegen Raja Casablanca mit kritischem Blick an (21.12.2013).
21.12.2013
Die frühe Führung

Die frühe Führung

Schon nach sieben Minuten machen die Bayern klar, dass es im Klub-WM-Finale gegen Raja Casablanca nur einen Sieger geben kann: Dante drischt das Leder zur 1:0-Führung für den europäischen Champions-League-Sieger ins Tor (21.12.2013).
21.12.2013
Titel Nummer fünf

Titel Nummer fünf

Karl-Heinz Rummenigge gratuliert den Spielern von Bayern München beim offiziellen Bankett zum Gewinn der Klub-WM (21.12.2013).
21.12.2013
Franck Ribéry, bester Spieler der Klub-WM 2013

Franck Ribéry, bester Spieler der Klub-WM 2013

Der Franzose zeigte sich über das ganze Turnier alles andere als urlaubsreif und wusste zu überzeugen. Als Titelträger reihte er sich in eine ilustre Liste von Namen wie zum Beispiel Lionel Messi ein. (21.12.2013)
21.12.2013
Doppelschlag vor der Pause

Doppelschlag vor der Pause

Im Klub-WM-Halbfinale gegen Guangzhou Evergrande bringen Franck Ribéry (l.) und Mario Mandžukić (r.) den FC Bayern kurz vor der Pause mit 2:0 in Führung. (17.12.2013)
17.12.2013
Jubel bei der Klub-WM

Jubel bei der Klub-WM

Im Halbfinale gegen Guangzhou Evergrande lassen die Bayern zunächst einige Chancen ungenutzt. Kurz vor der Pause schlägt dann aber Franck Ribéry (2.v.r.) zu und legt den Grundstein für den Einzug ins Finale. Die Mitspieler freuen sich mit dem Franzosen. (17.12.2013)
17.12.2013
Pizarro verletzt sich bei der Klub-WM

Pizarro verletzt sich bei der Klub-WM

Bei seinem Kurzeinsatz im Halbfinale der Klub-WM 2013 gegen Guangzhou Evergrande muss sich Bayerns Claudio Pizarro (r) wegen eines Pferdekusses behandelt werden. Bayern München gewinnt am Ende ohne ein Tor von Pizarro mit 3:0. (17.12.2013)
17.12.2013
Abflug zum nächsten Titel?

Abflug zum nächsten Titel?

Vor dem Abflug zur Klub-WM 2013 knipst Franck Ribéry ein Erinnerungsfoto mit Anhängern des FC Bayern. (14.12.2013)
14.12.2013
Schnell weiter

Schnell weiter

Der Kapitän des Hamburger SV Rafael van der Vaart (r.) ist in der Partie am 16. Bundesliga-Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Bayern München darum bemüht, das Leder schnell weiterzuspielen (14.12.2013).
14.12.2013
Götze mit der Grätsche

Götze mit der Grätsche

Während der Champions-League-Partie zwischen Bayern München und Manchester City versucht Mario Götze (l.), Javi Garcia den Ball abzujagen (10.12.2013).
10.12.2013
Hart macht sich groß

Hart macht sich groß

Manchester Citys Keeper verhindert während der Champions-League-Partie in der Gruppenphase der Saison 2013/2014 gegen Bayern München, dass Franck Ribéry den Ball in die Mitte passen kann (10.12.2013).
10.12.2013
Enttäuschte Gesichter

Enttäuschte Gesichter

Zum Abschluss der Champions-League-Gruppenphase der Saison 2013/2014 müssen sich die Spieler von Bayern München über eine Heimniederlage gegen Manchester City ärgern (10.12.2013).
10.12.2013
Durchgesetzt

Durchgesetzt

Bayern Münchens Philipp Lahm (r.) setzt sich während des Champions-League-Gruppenspiels 2013/2014 im Zweikampf mit Manchester Citys James Milner durch. (10.12.2013)
10.12.2013
Zwei Finger, zwei Tore

Zwei Finger, zwei Tore

Der ganzen Welt zeigt Franck Ribéry, wie viele Tore er für Bayern am 15. Spieltag der Saison 2013/14 gegen Werder Bremen erzielt hat. Den Bayern gelingen fünf weitere Treffer und fügen Werder die höchste Heimpleite der Bundesliga-Geschichte zu. (7.12.2013)
07.12.2013
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Werder Bremens Clemens Fritz (l.) versucht, die Pille am 15. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 gegen Bayern Münchens Linksverteidiger David Alaba abzuschirmen. Mit wenig Erfolg, Bremen verliert mit 0:7. (7.12.2013).
07.12.2013
Frühe Führung

Frühe Führung

Im DFB-Pokal-Achtelfinale 2013/2014 bringt Arjen Robben (l.) den FC Bayern München gegen den FC Augsburg mit seinem Tor zum 1:0 früh auf die Siegerstraße. Verteidiger Ragnar Klavan kann den Einschlag nicht mehr verhindern. (4.12.2013)
04.12.2013
Schreie des Schmerzes

Schreie des Schmerzes

Bayern Münchens Arjen Robben erlebt im DFB-Pokal-Achtelfinale 2013/2014 gegen den FC Augsburg einen kurzen Arbeitstag: Nach nur einer Viertelstunde muss er nach einer bösen Attacke von Marwin Hitz zunächst behandelt, dann ausgewechselt werden. (4.12.2013)
04.12.2013
Setzt sich Martínez durch?

Setzt sich Martínez durch?

Bayern Münchens Javi Martínez sieht während der DFB-Pokal-Achtelfinal-Partie 2013/2014 beim FC Augsburg mit Daniel Baier (l.) und Tobias Werner gleich zwei Gegenspielern gegenüber. Die Augsburger machen es den Bayern nicht einfach, scheiden aber trotzdem nach der 0:2-Niederlage aus. (4.12.2013)
04.12.2013
Da ist der Deckel drauf

Da ist der Deckel drauf

Bayern Münchens Thomas Müller (hinter Mandzukic verdeckt) trifft im DFB-Pokal-Achtelfinale 2013/2014 gegen den FC Augsburg zum 2:0 und entscheidet damit die Partie zu Gunsten seines Teams (4.12.2013).
04.12.2013
Müller nur schwer einzufangen

Müller nur schwer einzufangen

Bayern Münchens Thomas Müller bejubelt seinen entscheidenden Treffer zum 2:0-Endstand im DFB-Pokal-Achtelfinale der Saison 2012/13 gegen den FC Augsburg gemeinsam mit seinen Teamkollegen. (4.12.2013)
04.12.2013
Auf dem Weg zum 2:0

Auf dem Weg zum 2:0

Ball annehmen, von rechts in die Mitte ziehen und mit der linken Klebe vollenden: Arjen Robbens bevorzugten Torabschluss bekommen die Fans des Niederländers am 14. Spieltag der Saison 2013/14 gegen Eintracht Braunschweig einmal mehr zu sehen. Nachdem der Linksfuß schon das 1:0 erzielt hatte, besorgt er auch den Treffer zum 2:0 höchstpersönlich. (30.11.2013)
30.11.2013
Auf dem Boden der Tatsachen

Auf dem Boden der Tatsachen

Ohne Mühe schlägt der FC Bayern, hier Dante (l.) in Aktion, die Braunschweiger Eintracht in deren Aufstiegssaison. Trösten dürfte den Außenseiter um Marco Caligiuri (r.), dass es beim Rekordmeister immerhin keine Klatsche gesetzt hat: 2:0 heißt es am Ende für den FCB. (30.11.2013)
30.11.2013
Einfach drüber

Einfach drüber

Bayern Münchens Thiago Alcantara setzt sich während der Champions-League-Partie gegen ZSKA Moskau geschickt im Zweikampf mit seinem Gegenspieler Georgi Milanov durch. (27.11.2013)
27.11.2013
Freude über die Führung

Freude über die Führung

Arjen Robben (2.v.l.) feiert mit seinen Teamkollegen Mario Götze, Philipp Lahm und Thomas Müller (v.l.n.r.) seinen Treffer zum 1:0 für Bayern München in der Champions-League-Partie gegen ZSKA Moskau (27.11.2013).
27.11.2013
Debüt auf der großen Bühne

Debüt auf der großen Bühne

Für den großen Mario Götze darf bei der Champions-League-Partie von Bayern München gegen ZSKA Moskau ein Neuling ran: Julian Green kommt zu seinem Debüt in einem Pflichtspiel für die Profimannschaft (27.11.2013).
27.11.2013
Robben mit der Führung

Robben mit der Führung

Mit einem satten Linksschuss bringt Arjen Robben Bayern München in der Champions-League-Partie gegen ZSKA Moskau in Führung (27.11.2013).
27.11.2013
Götzes Rückkehr nach Dortmund

Götzes Rückkehr nach Dortmund

Bayern München gewinnt am 13. Spieltag der Saison 2013/14 bei Borussia Dortmund mit 3:0. Das Führungstor erzielt ausgerechnet Mario Götze, der das erste Gastspiel beim BVB nach seinem umstrittenen Wechsel zu den Münchner zunächst von der Bank aus mitverfolgen musste und sich nach dem Tor beinahe entschuldigt. (23.11.2013)
23.11.2013
Schockmoment für die Bayern

Schockmoment für die Bayern

Bei einer Flanke von rechts segeln während des Bundesliga-Topspiels am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 zwischen Borussia Dortmund und Bayern München sowohl Robert Lewandowski (l.) als auch Manuel Neuer am Ball vorbei. Fast wäre der Ball ins Tor gehüpft - stattdessen geht er aber knapp daneben (23.11.2013).
23.11.2013
Der alten Liebe mitten ins Herz

Der alten Liebe mitten ins Herz

Ausgerechnet Mario Götze (l.) bringt seinen neuen Klub Bayern München gegen seine alte Liebe Borussia Dortmund am 13. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 mit einem Außenrist-Schuss von der Strafraumgrenze mit 1:0 in Führung (23.11.2013).
23.11.2013
Robben macht den Deckel drauf

Robben macht den Deckel drauf

Nach einem langen Sprint über die linke Außenbahn in den Strafraum erzielt Arjen Robben (r.) per Heber über Roman Weidenfeller das 2:0 für Bayern München gegen Borussia Dortmund am 13. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 (23.11.2013).
23.11.2013
Bann gebrochen

Bann gebrochen

Die Bayern feiern ihren Joker: Mario Götze (r.) hat Bayern München soeben am 13. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 gegen seinen Ex-Klub Borussia Dortmund mit 1:0 in Führung gebracht (23.11.2013).
23.11.2013
Streithähne unter sich

Streithähne unter sich

Topspiel heißt auch Emotionen: Am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 empfängt Borussia Dortmund den Deutschen Meister Bayern München zum Gipfeltreffen. Dabei gerät BVB-Galionsfigur Kevin Großkreutz (r.) mit Bayerns Mario Mandzukic aneinander (23.11.2013).
23.11.2013
Auch Müller trägt sich Torschützenliste ein

Auch Müller trägt sich Torschützenliste ein

Roman Weidenfeller hat keine Chance, als Thomas Müller (r.) das 3:0 für Bayern München gegen Borussia Dortmund im Topspiel des 13. Bundesliga-Spieltags der Saison 2013/2014 erzielt (23.11.2013).
23.11.2013
Ein folgenreicher Wechsel

Ein folgenreicher Wechsel

Endlich darf er in seinem alten Wohnzimmer ran: Beim Bundesliga-Topspiel am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 zwischen Borussia Dortmund und Bayern München wird Mario Götze (r.) für Mario Mandzukic eingewechselt (23.11.2013).
23.11.2013
Alaba verlängert

Alaba verlängert

Der junge Wiener David Alaba ist seit Jahren eine feste Größe in der Bayern Mannschaft. Umso größer die Freude bei den Verantwortlichen, dass der dynamische Außenverteidiger im Dezember 2013 seinen Vertrag bis 2018 verlängert. (23.11.2013)
23.11.2013
Mit vollem Risiko...

Mit vollem Risiko...

...klärt Bayern Münchens Jerome Boateng gegen Borussia Dortmunds Marco Reus (r.) am 13. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 und verhindert damit eine Großchance für die Schwarz-Gelben (23.11.2013).
23.11.2013
Titelsammlung 2013

Titelsammlung 2013

Stolz präsentiert Karl-Heinz Rummenigge die gesammelten Bayern-Titel aus dem Jahr 2013. Dabei könnte mit der Klub-WM im Winter noch ein weiterer Pokal dazukommen.
13.11.2013
Bayerns Rekordjahr 2013

Bayerns Rekordjahr 2013

Auf der Jahreshauptversammlung verkündet Karl-Heinz Rummenigge einen neuen Umsatzrekord der Bayern. Zum ersten Mal überhaupt durchbricht ein deutscher Verein die 400-Millionen-Euro-Marke.
13.11.2013
Zu Tränen gerührt

Zu Tränen gerührt

An Uli Hoeneß geht die überweltigende Zustimmung an seiner Person auf der Jahreshauptversammlung der Bayern 2013 trotz seiner Steueraffaire nicht spurlos vorbei.
13.11.2013
Große Emotionen

Große Emotionen

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß (2.v.r.) ist bei der Jahreshauptversammlung 2013 zu den Tränen gerührt, weil die Mitglieder und die Vorstandschaft des Klubs ihm uneingeschränkt die Treue schwören (13.11.2013).
13.11.2013
Der Macher des Erfolgs

Der Macher des Erfolgs

Bei der Jahreshauptversammlung des FC Bayern München 2013 spricht Präsident Uli Hoeneß zu den Mitgliedern des Vereins - und präsentiert die Trophäen des historischen Triple-Erfolgs (13.11.2013).
13.11.2013
Die Vorreiter

Die Vorreiter

Am 9. Juni 1969 lässt sich die Mannschaft des FC Bayern München mit dem DFB-Pokal und der Meisterschale ablichten. Es ist das erste Mal in der Geschichte des Vereins, dass beide Trophäen gleichzeitig an die Säbener Straße wandern. (09.06.1969)
13.11.2013
Die erste Schale

Die erste Schale

Nach der Einführung der Bundesliga im Jahr 1963 dauerte es noch sechs Jahre, bis der FC Bayern erstmals die begehrte Trophäe in die Höhe stemmen darf. Zu den Erfolgsgaranten gehörten unter anderem (v.li.) Dieter Brenninger, Georg Schwarzenbeck, Franz Roth, Peter Pumm und August .
13.11.2013
Jubel beim FC Bayern

Jubel beim FC Bayern

Der FC Bayern darf über den alleinigen Bundesliga-Rekord jubeln
09.11.2013
Innenverteidiger mit dem Hammer

Innenverteidiger mit dem Hammer

Bayern Münchens Jerome Boateng (l.) bringt sein Team beim Heimspiel gegen den FC Augsburg am 12. Spieltag der Saison 2013/2014 mit einem wuchtigen Schuss früh in Führung und legt damit den Grundstein für den 3:0-Erfolg der Bayern. (9.11.2013)
09.11.2013
Starke Aktion

Starke Aktion

Die Fans des FC Bayern München rollen am 12. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den FC Augsburg ein Spruchband aus: Zum Anlass des 75. Jahrestags der Reichspogromnacht gedenken die Südkurven-Fans den Opfern (9.11.2013).
09.11.2013
Schweinsteiger gegen den Rest der Welt

Schweinsteiger gegen den Rest der Welt

Bayern Münchens Bastian Schweinsteiger (r.) sieht sich in der Champions-League-Partie gegen Viktoria Pilsen in der Saison 2013/2014 drei Gegenspielern gegenüber. (5.11.2013)
05.11.2013
Die Erlösung

Die Erlösung

Lange hat sich Bayern München in der Champions-League-Partie gegen Viktoria Pilsen schwer getan. Letztlich bejubeln die Spieler des Titelverteidigers aber dann doch das Führungstor von Mario Mandzukic (3.v.r.) (5.11.2013).
05.11.2013
Mandzukic ist der gefeierte Held

Mandzukic ist der gefeierte Held

Franck Ribéry und David Alaba (M.) gratulieren Mario Mandzukic zu seinem wichtigen 1:0-Treffer in der Champions-League-Partie Bayern Münchens gegen Viktoria Pilsen. Es ist das Tor zum vorzeitigen Achtelfinal-Einzug der Bayern. (5.11.2013)
05.11.2013
"Gut gemacht, Mario!"

"Gut gemacht, Mario!"

David Alaba beglückwünscht Mario Mandžukić zu dessen 1:0 gegen Viktoria Plzeň im Champions-League-Gruppenspiel der Saison 2013/14. Durch den 1:0-Sieg ziehen die Bayern vorzeitig ins Achtelfinale ein. (5.11.2013)
05.11.2013
Bayern vorzeitig im Achtelfinale

Bayern vorzeitig im Achtelfinale

Franck Ribéry (r) und der FC Bayern München setzen sich am 4. Spieltag der Champions-League-Gruppe D knapp mit 1:0 gegen František Rajtoral (l) und Viktoria Plzeň durch und sichern sich damit bereits die Achtelfinalteilnahme in der Königsklasse. (05.11.2013)
05.11.2013
Bayern-Stars stellen sich den Journalisten

Bayern-Stars stellen sich den Journalisten

Bastian Schweinsteiger (l.) und Mario Götze von Bayern München stellen sich vor der Champions-League-Partie gegen Viktoria Pilsen bei der Pressekonferenz den Fragen der Journalisten (4.11.2013).
04.11.2013
Premierentor gegen die Bayern

Premierentor gegen die Bayern

Hoffenheims Youngster Niklas Süle (r.) profitiert am 11. Spieltag der Saison 2013/15von einem Fehler von Bayerns Keeper Manuel Neuer und kann zum 1:0-Führungstreffer einnetzen. Die Münchener drehen die Partie allerdings noch zu einem 2:1. (02.11.2013)
02.11.2013
Der entscheidende Treffer

Der entscheidende Treffer

Die Erlösung für Bayern München: Bei der Bundesligapartie am 11. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen 1899 Hoffenheim erzielt Thomas Müller (l.) den entscheidenden Treffer zum 2:1. (2.11.2013)
02.11.2013
Flutschfinger

Flutschfinger

Bei der Bundesligapartie seines FC Bayern gegen 1899 Hoffenheim am 11. Spieltag der Saison 2013/2014 lässt Manuel Neuer einen Eckball durch seine Finger gleiten - was zum zwischenzeitlichen Rückstand führt. Die Bayern gewinnen trotzdem mit 2:1. (2.11.2013)
02.11.2013
No to Racism

No to Racism

Vor der Champions-League-Partie gegen Viktoria Pilsen in der Gruppenphase 2013/2014 hält Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm (l.) einen "No-to-Racism"-Wimpel hoch (23.10.2013).
23.10.2013
Vorbereitung auf die Königsklasse

Vorbereitung auf die Königsklasse

Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm und Thomas Müller (v.l.n.r.) trainieren vor dem Champions-League-Spiel gegen Viktoria Pilsen (22.10.2013).
22.10.2013
Schweinsteiger versucht den artistischen Heber

Schweinsteiger versucht den artistischen Heber

Bayern Münchens Bastian Schweinsteiger versucht während der Bundesligapartie am 9. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Mainz 05, das Leder über Julian Baumgartlinger zu heben (19.10.2013).
19.10.2013
Parker bringt Mainz in Front

Parker bringt Mainz in Front

Die Sensation bahnt sich an: Mainz-Angreifer Shawn Parker umkurvt Bayern Münchens Keeper Manuel Neuer und trifft zur Führung für den Außenseiter in der Allianz Arena. Doch in der zweiten Halbzeit nimmt die Partie dann doch den erwarteten Verlauf. Bayern gewinnt am Ende 4:1 und bleibt nach neun Spieltagen Tabellenführer. (19.10.2013)
19.10.2013
Der Mann für die wichtigen Tore

Der Mann für die wichtigen Tore

Arjen Robben (l.) dreht jubelnd ab: Soeben hat der Niederländer das wichtige 1:1-Ausgleichstor im Bundesligaspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 erzielt. Gäster-Keeper Wetklo ist konsterniert und muss am Ende mit seinem Team eine 1:4-Niederlage wegstecken. (19.10.2013).
19.10.2013
Erfolgsgaranten

Erfolgsgaranten

Das Zusammenspiel der beiden Marios von Bayern München funktioniert am 9. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Mainz 05. Götze legt auf, Mandzukic trifft - entsprechend weiß der Kroate, bei wem er sich nach dem Tor bedanken muss (19.10.2013).
19.10.2013
Arm in Arm

Arm in Arm

Jérôme Boateng und Mitchell Weiser Arm in Arm auf der Wiesn 2013. (06.10.2013)
06.10.2013
Rassiges Duell

Rassiges Duell

Am 8. Spieltag der Saison 2013/14 gastiert der Tabellenzweite Bayern München beim Dritten Bayer Leverkusen. Hier liefern sich Stefan Kießling (l.) und Jérôme Boateng einen harten Zweikampf, am Ende heißt es 1:1. (5.10.2013)
05.10.2013

05.10.2013
Bayern lässt gegen Leverkusen Punkte liegen

Bayern lässt gegen Leverkusen Punkte liegen

Am achten Spieltag der Bundesliga kam der FC Bayern München im Duell mit Bayer Leverkusen nicht über ein 1:1 hinaus. Trotz klarer Überlegenheit gelang es den Gästen aus München nicht, ihre zahlreichen Torchancen in Tore umzumünzen. (5.10.2013)
05.10.2013
Shaqiri verliert den Halt

Shaqiri verliert den Halt

Im Zweikampf mit Bayer Leverkusens Innenverteidiger Emir Spahic (r.) verliert Bayern Münchens Xherdan Shaqiri (m.) den Halt. Sebastian Boenisch ist dabei stiller Beobachter. Das Spiel am 8. Spieltag der Saison 2013/14 endet 1:1. (5.10.2013)
05.10.2013
Die Bayern feiern Kroos

Die Bayern feiern Kroos

Nach dem Führungstreffer durch Toni Kroos feiern die Spieler von Bayern München während der Bundesligapartie am 8. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Bayer Leverkusen. Am Ende reicht dieses Tor aber nur zu einem Punkt, denn Leverkusen gleicht noch aus. (5.10.2013)
05.10.2013
Kann Bender Ribéry stoppen?

Kann Bender Ribéry stoppen?

Leverkusens Lars Bender (l.) versucht im Zweikampf mit Bayern Münchens Franck Ribéry am 8. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 die Oberhand zu behalten. Die Bayern sind zwar drückend überlegen, können aber nur 1:1 erreichen. (5.10.2013)
05.10.2013
Guardiola behält den Durchblick

Guardiola behält den Durchblick

David Alaba kämpft mit Manchester Citys Jesus Navas um den Ball, Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola hat das Geschehen derweil genau im Auge und gibt zielsichere Anweisungen, was sein Spieler zu tun hat (2.10.2013).
02.10.2013
Wer kommt ans Leder?

Wer kommt ans Leder?

Bayern Münchens Jan Kirchhoff (l.) und Manchester Citys David Silva kämpfen während der Partie in der Champions-League-Gruppenphase 2013/2014 um den Ball (2.10.2013).
02.10.2013
Der erste Gratulant

Der erste Gratulant

Franck Ribéry (M.) gratuliert Arjen Robben zu dessen Treffer zum zwischenzeitlichen 3:0 in der Champions-League-Gruppenphasen-Partie gegen Manchester City. Am Ende können sich die beiden sowie Kapitän Philipp Lahm (l.) über einen 3:1-Erfolg freuen. (2.10.2013)
02.10.2013
Boateng springt höher

Boateng springt höher

Bayern-Verteidiger Jerome Boateng (r.) ist am 7. Spieltag der Saison 2013/14 einen Schritt schneller als der Wolfsburger Ivica Olic und köpft einen langen Ball aus der Gefahrenzone. (28.9.2013)
28.09.2013
Frust statt Lust

Frust statt Lust

Pünktlich zur Wiesn bieten die Bayern ihren Fans am 7. Spieltag der Saison 2013/2014 eine eher verkrampfte Vorstellung gegen gut stehende, aber offensiv harmlose Wölfe. Thomas Müller gelingt das einzige Tor des Spiels in der 63. Minute. (28.9.2013)
28.09.2013
Mit Mann und Maus hinten

Mit Mann und Maus hinten

Fast wäre die Defensivtaktik des VfL Wolfsburg aufgegangen: Auch Mittelstürmer Ivica Olic hilft gegen die Bayern-Topbesetzung im Sturm regelmäßig hinten mit aus. Letztlich werden die Niedersachsen am 7. Spieltag der Saison 2013/14 aber doch einmal bezwungen und verlieren mit 0:1. (28.9.2013)
28.09.2013
Shake-Hands

Shake-Hands

Claudio Pizarro (r.) und sein Trainer Pep Guardiola beglückwünschen sich nach dem 4:1-Sieg gegen Hannover zum Einzug ins Viertelfinale des DFB Pokals 2013/14. (25.9.2013)
25.09.2013
Nächster Halt München?

Nächster Halt München?

Der Wechsel von Dortmunds Torjäger Robert Lewandowski zum Rekordmeister aus München scheint beschlossen, nur auf die offizielle Bestätigung wird noch gewartet. Im Januar 2014 will der Pole die Entscheidung über seine sportliche Zukunft verkünden.
25.09.2013
Ungleiches Bruderduell

Ungleiches Bruderduell

Kevin-Prince und Jerome Boateng treffen am 6. Spieltag der Saison 2013/14 zum zweiten Mal in ihrer Karriere in der Bundesliga aufeinander. Jerome hat dabei den deutlich besseren Tag erwischt und gewinnt mit dem FC Bayern auf Schalke mit 4:0. (22.9.2013)
22.09.2013
Gelungenes Comeback

Gelungenes Comeback

Nach wochenlanger Verletzung steht Bayern Münchens Bastian Schweinsteiger am 6. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den FC Schalke 04 wieder auf dem Platz - und bringt seine Farben per Kopf in Führung. Grund zur Freude für den Münchner, die Schalker sind konsterniert (21.9.2013).
21.09.2013
Kopfball wie auf dem Lehrbuch

Kopfball wie auf dem Lehrbuch

Schock für Schalke: Mario Mandžukić (r.) erzielt per Kopf das 2:0 für den FC Bayern am 6. Spieltag der Saison 2013/2014. Damit macht der Kroate den Doppelschlag für die Münchner perfekt - nur 98 Sekunden vorher hatte Schweinsteiger zur Führung getroffen (21.9.2013).
21.09.2013
Treffsicherer Alaba

Treffsicherer Alaba

David Alaba beweist im Champions-League-Auftaktspiel gegen CSKA Moskva mal wieder seine hervorragende Schusstechnik. Der junge Verteidiger überwindet Igor Akinfeev bereits in der vierten Minute mit einem direkten Freistoß und leitet damit den 3:0-Erfolg der Bayern ein. (17.9.2013)
17.09.2013
Alaba bringt Bayern auf Siegerstraße

Alaba bringt Bayern auf Siegerstraße

Am ersten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase sorgt David Alaba (m.) gegen CSKA Moskva mit einem Freistoßtor für die frühe Führung von Titelverteidiger Bayern München und wird dafür von seinen Teamkollegen Arjen Robben, Philipp Lahm, Jerome Boateng und Dante (v.l.) bejubelt. (17.9.2013)
17.09.2013
Robben schwebt

Robben schwebt

Am 5. Spieltag der Saison 2013/14 ist Bayern-Angreifer Arjen Robben mal wieder gewohnt leichtfüßig unterwegs und lässt die Hannoveraner um Kapitän Lars Stindl (am Boden) links liegen. (14.9.2013)
14.09.2013
König Franck stemmt den Cup

König Franck stemmt den Cup

Europas frisch gekürter Fußballer des Jahres und der FC Bayern bejubeln den Gewinn des UEFA-Supercups nach einem dramatischen Finale gegen den Chelsea, welches - genau wie das CL-Finale 2012 - im Elfmeterschießen entschieden werden musst. Diesmal mit dem besseren Ende für den deutschen Rekordmeister. (30.8.2013)
30.08.2013
Der Kapitän zuerst!

Der Kapitän zuerst!

Bayern-Kapitän Philipp Lahm (2.v.l.) hebt den soeben gewonnen UEFA-Supercup in den Nachthimmel von Prag. Seine Teamkollegen Shaqiri, Alaba und der frisch gebackene Fußballer des Jahres, Franck Ribery (v.r.n.l.), stimmen in den Jubel ein. (30.8.2013)
30.08.2013
Europas König

Europas König

Franck Ribéry wurde in Monaco zu Europas Fußballer des Jahres 2013 gewählt. (29.8.2013)
29.08.2013
Pep und sein künftiger Weltstar?

Pep und sein künftiger Weltstar?

Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola streichelt Mario Götze in der Vorbereitung auf das europäische Supercup-Finale 2013 liebevoll über den Kopf (29.8.2013).
29.08.2013
Santillanas Tor zu wenig

Santillanas Tor zu wenig

Auch wenn in dieser Situation Bayerns Keeper Jean-Marie Pfaff (2.v.l.) sich das Leder noch schnappen konnte, traf Carlos Santillana (2.v.r.) doch noch zum 1:0-Sieg für Real Madrid. Madrid verlor in der Gesamtwertung allerdings das Halbfinale im Pokal der Landesmeister, da Bayern das Hinspiel mit 4:1 gewinnen konnte. (22.04.1987)
29.08.2013
Umkämpftes Duell

Umkämpftes Duell

Der FC Bayern mit Bastian Schweinsteiger (r.) kämpft am 4. Spieltag mit den Freiburgern um Gelson Fernandes. Durch ein spätes Ausgleichstor trotzen die Breisgauern den Münchenern einen Punkt ab. (27.8.2013)
27.08.2013
Ausgleich für den SCF!

Ausgleich für den SCF!

Unfglaublich: Nach über 80 Minuten drückender und lähmender Bayern-Dominanz erzielt der SC Freiburg am 4. Spieltag der Saison 2014/15 doch noch den Ausgleich durch Nicolas Höfler! Manuel Neuer hat nur das Nachsehen. (27.8.2013)
27.08.2013
Debüt für Götze

Debüt für Götze

Endlich ist es soweit. Mario Götze gibt am 3. Spieltag der Saison 2013/14 im Derby gegen den Club sein Debüt für Bayern München. Es verläuft erfolgreich, die Bayern gewinnen mit 2:0. (24.8.2013).
24.08.2013
Der Dirigent

Der Dirigent

Pep Guardiola versuchte den Münchnern im Derby die Richtung zu weisen. Dennoch taten sich die Bayern im August 2013 lange Zeit sehr schwer.
24.08.2013
Bissige Zweikämpfe

Bissige Zweikämpfe

Der Club versucht im Derby gegen Bayern München am 3. Spieltag der Saison 2013/14 mit Kampf dagegen zu halten. Bastian Schweinsteiger (l.) muss das auch öfters erfahren, gewinnt aber mit seinem Team am Ende mit 2:0. (24.8.2013)
24.08.2013
Ribéry erlöst die Bayern

Ribéry erlöst die Bayern

Mit seinem Türöffner zum 1:0 im Derby gegen den 1. FC Nürnberg bricht Franck Ribéry am 3. Spieltag der Saison 2013/14 den Bann, nachdem die Nürnberger lange Zeit erfolgreich Beton angerührt hatten. Die Bayern gewinnen das Spiel schlussendlich 2:0. (24.8.2013)
24.08.2013
Auf Biegen und Brechen...

Auf Biegen und Brechen...

...will Nürnbergs Hanno Balitsch (r.) den Ball von Bayern Münchens Thiago erobern. Der Spanier stellt jedoch seinen Körper geschickt rein und schirmt das Leder so ab. (24.8.2013)
24.08.2013
Breno tritt seinen Dienst an

Breno tritt seinen Dienst an

Am ersten Spieltag der Saison 2013/2014 steht Neuzugang Isco direkt in der Startelf der Königlichen aus Madrid. Dieses Vertrauen belohnt der Dribbelkünstler mit dem Siegtor beim 2:1 über Real Betis. Hier feiert der Nationalspieler mit seinem Teamkollegen Morata.
19.08.2013
Bayern Neuzugänge im Plausch

Bayern Neuzugänge im Plausch

Vor der Partie gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag unterhalten sich die "Neuen" der Bayern, Mario Götze (l.) und Thiago Alcantara (r.). Beim 1:0-Sieg wirkt aber nur Thiago mit, Götze muss sich noch ein wenig gedulden, bis er zum ersten Mal mitspielen darf. (17.08.2013)
17.08.2013
Hohes Bein

Hohes Bein

Am 2. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 kämpfen Sebastian Rode (l.) und Toni Kroos im Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und Bayern München um den Ball l (17.8.2013).
17.08.2013
Vorsicht "Steinschlag"!

Vorsicht "Steinschlag"!

Ohne ersichtliche Provokation verpasst HSV-Keeper Uli Stein (2.v.r.) Bayern-Stürmer Jürgen Wegmann (r.) nach dessen Tor zum 2:1 im Supercup einen Faustschlag. Stein selbst kann sich diesen Fauxpas bis heute nicht erklären. (28.07.1987)
10.08.2013
Klasse pariert und doch geschlagen

Klasse pariert und doch geschlagen

Nach einem Handspiel von Dominguez pariert Marc-André ter Stegen am ersten Spieltag der Saison 2013/14 einen Elfmeter von Bayern-Stürmer Thomas Müller. Leider vergebens, denn gleich im Anschluss gibt es erneut nach Handspiel Dominguez den zweiten Elfer binnen 2 Minuten, bei dem der Gladbacher Keeper dann gegen David Alaba keine Chance hat. Endstand: 3:1 für den FCB.
09.08.2013
Fußballer des Jahres

Fußballer des Jahres

Vor dem Eröffnungsspiel gegen Mönchengladbach erhält Bastian Schweinsteiger (2.v.l.) die Auszeichnung zum besten Bundesligaspieler der Saison 2012/13. Es gratulieren Bundestrainer Joachim Löw, kicker-Chef Rainer Holzschuh und Bayern-Präsident Karl-Heinz Rummenigge (v.l.n.r.). (9.8.2013)
09.08.2013
Robben eröffnet die neue Saison

Robben eröffnet die neue Saison

Arjen Robben (2.v.l.) vom FC Bayern München schießt im Eröffnungsspiel der Saison 2013/14 gegen Borussia Mönchengladbach das erste Tor der Spielzeit. Seine Mannschaftskollegen feiern ihn für seinen Treffer, der den Startschuss zu einem 3:1-Sieg bedeutet. (9.8.2013)
09.08.2013
Die Fohlen mühen sich vergeblich

Die Fohlen mühen sich vergeblich

Die Gladbacher Borussia um Shootingstar Patrick Hermann (l.) traten im Eröffnungsspiel der Bundesligasaison 2013/2014 beim Rekordmeister FC Bayern an. Trotz einiger guter Chancen hatte die Favre-Elf gegen Schweinsteiger (r.) und Co mit 1:3 das Nachsehen. (09.08.2013)
09.08.2013
Mit vollem Einsatz am Spielfeldrand

Mit vollem Einsatz am Spielfeldrand

Bayern Münchens neuer Star-Coach Pep Guardiola feierte beim 3:1-Auftaktsieg gegen Borussia Mönchengladbach zum Startschuss der Spielzeit 2013/2014 seine Bundesliga-Premiere. Besonders auffällig war seine emotionale, gestenreiche Art des Coachens am Seitenrand. (09.08.2013)
09.08.2013
Der Rekordmeister behält die Oberhand

Der Rekordmeister behält die Oberhand

Am ersten Spieltag der Saison 2013/2014 trafen der amtierende Triple-Sieger Bayern München auf Borussia Mönchengladbach. Auch wenn Max Kruse (r.) hier den Ball für die Fohlen behauptet, setzte sich der Favorit aus München um Neuzugang Jan Kirchhoff (l.) am Ende verdient mit 3:1 durch. (09.08.2013)
09.08.2013
Kruse in der Bayern-Schere

Kruse in der Bayern-Schere

Borussia Mönchengladbachs Max Kruse (m.) kommt beim Eröffnungsspiel der Bundesliga-Saison 2013/2014 gegen Bayern München zum Torschuss, obwohl Bastian Schweinsteiger (l.) und Jerome Boateng (l.) ihn in die Zange nehmen. (9.8.2013)
09.08.2013
Mit langem Bein in Runde zwei

Mit langem Bein in Runde zwei

Bayerns Verteidiger David Alaba muss sich in der Erstrundenpartie des DFB-Pokals 2013/14 gegen den BSV SW Rehden strecken, um an diesen Ball zu kommen. Bayern hat aber sonst keine Probleme und zieht durch ein 5:0 in die 2. Runde ein. (5.8.2013)
05.08.2013
Jubeltraube in schwarz-gelb

Jubeltraube in schwarz-gelb

Beim Supercup 2013 kann Borussia Dortmund früh die Führung bejubeln. Nach einem Patzer von Bayern Münchens Ersatztorhüter Tom Starke trifft Marco Reus zum 1:0. Am Ende gewinnt der BVB verdient mit 4:2. (27.07.2013)
27.07.2013
Robben allein auf weiter Flur

Robben allein auf weiter Flur

Im Supercup 2013 trittt der FC Bayern München ohne Stars wie Franck Ribéry, Manuel Neuer und Javier Martínez an. So findet der amtierende Triple-Sieger nur schwer ins Spiel und verliert trotz eines Doppelpacks von Arjen Robben (l.) mit 2:4 gegen Borussia Dortmund. (27.07.2013)
27.07.2013
Pep muss eingreifen

Pep muss eingreifen

Der neue Star-Coach des FC Bayern München kann nicht zufrieden sein. Pep Guardiola versucht beim Supercup 2013 immer wieder lautstark und gestenreich sein Team zu lenken. Doch ohne mehrere Stammspieler hat der Rekordmeister kaum eine Chance gegen die spielfreudigen Dortmunder und verliert am Ende mit 2:4. (27.07.2013)
27.07.2013
Der Mittelfeldmotor der Dortmunder jubelt

Der Mittelfeldmotor der Dortmunder jubelt

Er hatte beim Supercup 2013 gegen den FC Bayern allen Grund zur Freude: Der überragende Dortmunder Ilkay Gündogan trieb seine Mannschaft beim 4:2-Sieg unermüdlich an und traf selbst zum zwischenzeitlichen 3:1. (27.07.2013)
27.07.2013
Der BVB gewinnt den ersten Titel der neuen Saison

Der BVB gewinnt den ersten Titel der neuen Saison

Große Euphorie herrscht in Dortmund nach dem überragenden 4:2-Erfolg im Supercup 2013 gegen den amtierenden Triple-Sieger FC Bayern München. In einem packenden Spiel setzt sich der BVB auch in der Höhe verdient durch. (27.07.2013)
27.07.2013
Der Cup des Präsidenten

Der Cup des Präsidenten

Uli Hoeneß im Portrait: beim "Uli Hoeneß Cup 2013", am 24. Juli in München.
24.07.2013
Erzähl mir mehr

Erzähl mir mehr

Xherdan Shaqiri hängt Trainer Pep Guardiola beim Freundschaftsspiel der Bayern gegen Sonnenhof Großaspach im Sommer 2013 an den Lippen. (13.07.2013)
13.07.2013
Streicheleinheiten

Streicheleinheiten

Gute Chemie zwischen Trainer und Spieler: Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola (r.) sucht Körperkontakt zu seinen Spielern, hier zu Emre Can. (8.7.2013)
08.07.2013
Mario Gómez wärmt sich auf

Mario Gómez wärmt sich auf

Gómez bei Aufwärm-Übungen im Training (08.07.2013)
08.07.2013
Der Chef erklärt...

Der Chef erklärt...

...seinem Spieler, was er zu tun hat: Bayern Münchens neuer Trainer Pep Guardiola gibt Angreifer Mario Mandžukić im Trainingslager im Trentino genaue Anweisungen (5.7.2013).
05.07.2013
Schuften für den Saisonstart

Schuften für den Saisonstart

Beim Trainingslager im Trentino gibt Bayern Münchens Franck Ribéry alles, um zum Start der Saison 2013/2014 in Topform zu sein (5.7.2013).
05.07.2013
Guten Tag, Grüß Gott!

Guten Tag, Grüß Gott!

Am 24.6.2013 stellt der FC Bayern mit Pep Guardiola (2.v.l.) seinen neuen Cheftrainer vor. Matthias Sammer, Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß (v.l.n.r.) sind hochzufrieden. (24.6.2013)
24.06.2013
Rekordsaison des FCB

Rekordsaison des FCB

Die Titelsammlung des FC Bayern am Ende der Saison 2012/13: Die Münchner gewannen die Champions League, den Supercup, die Meisterschaft und den DFB-Pokal (v.l.n.r.)!
04.06.2013
Stolze Macher des Erfolgs

Stolze Macher des Erfolgs

Karl-Heinz Rummenigge, Jupp Heynckes und Uli Hoeneß (v.l.n.r.) posieren mit den Titeln des Bayern-München-Erfolgsjahres 2013.
04.06.2013
Meisterfeier mal anders

Meisterfeier mal anders

Nachdem sich der FC Bayern bereits am 27. Spieltag der Saison 2013/14 seine 24. Meisterschaft sichert, feiern Mannschaft und die Fans gemeinsam im Berliner Olympiastadion. Auf der Leopoldstraße herrscht dagegen gähnende Leere. Diversen Berichten zufolge soll genau ein hupendes Auto gesichtet worden sein.
03.06.2013
Die Alles-Gewinner

Die Alles-Gewinner

Stolz präsentieren Bastian Schweinsteiger, Jupp Heynckes und Manuel Neuer (v.l.n.r.) auf dem Münchner Rathausbalkon die eingefahrene Ernte: 2013 hat Bayern München das historische Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League erreicht. (2.6.2013)
02.06.2013
DFB-Pokalsieger 2013

DFB-Pokalsieger 2013

Nach dem 3:2-Erfolg im Finales des DFB-Pokals 2013 gegen den VfB Stuttgart feiern die Spieler des FC Bayern gemeinsam mit Trainer Jupp Heynckes (m.) ausgelassen den Pokaltriumph. (1.6.2013)
01.06.2013
Polonaise

Polonaise

In der Saison 2012/2013 eilt der FC Bayern von Titel zu Titel. Meister, Champions-League-Sieger und am Ende auch noch Pokalsieger. Da können die Spieler des deutschen Rekordmeisters am Ende schon mal ordentlich die Saus rauslassen. (1.6.2013)
01.06.2013
Kalt wie Hundeschnauze

Kalt wie Hundeschnauze

Im Finale des DFB-Pokals 2013 tut sich der FC Bayern lange Zeit gegen den VfB Stuttgart sehr schwer. Erst ein Elfmeter vom nervenstarken Thomas Müller bringt in der 37. Minute die erlösende Führung für den deutschen Rekordmeister. (1.6.2013)
01.06.2013
Nochmal spannend

Nochmal spannend

Lange Zeit sah das DFB-Pokalfinale 2013 zwischen Bayern München und dem VfB Stuttgart nach einer klaren Sache für den deutschen Rekordmeister aus. Dann traf Martin Harnik (r.) in der 81. Minute zum 2:3 und sorgt nochmal für Spannung im Berliner Olympiastadion. Doch für mehr reicht es nicht, die Bayern gewinnen auch ihren dritten Titel im Jahr 2013. (1.6.2013)
01.06.2013
Kalte Dusche

Kalte Dusche

Der VfB Stuttgart hatte sich im DFB-Pokalfinale 2013 gegen Bayern München in der Halbzeit viel vorgenommen. Die Schwaben lagen bis dahin nur mit 0:1 hinten. Aber nur drei Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Mario Gomez (l.) auf 2:0. (1.6.2013)
01.06.2013
Geschichte schreiben

Geschichte schreiben

Vor dem DFB-Pokalfinale 2013 wussten die Bayern Fans, was die Stunde geschlagen hat. Mit einem Sieg gegen den VfB Stuttgart könnten die Bayern als erste Mannschaft das Triple mit Meisterschaft, Champions League und DFB-Pokal feiern.
01.06.2013
Gomez schleudert den Pokal

Gomez schleudert den Pokal

Nach dem Pokalsieg 2013 feiert Bayern Münchens Mario Gomez so heftig, dass er die Trophäe davon schleudert - zum Glück ist es nur eine Attrappe. (1.6.2013)
01.06.2013
Die Leader

Die Leader

Das Triple 2013 ist perfekt: Die Führungsspieler des FC Bayern München, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger, präsentieren stolz den soeben gewonnenen DFB-Pokal. (1.6.2013)
01.06.2013
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

VfB Stuttgarts Serdar Taşçı kämpft während des Pokalfinals 2013 gegen Bayern Münchens Arjen Robben um den Ball. (1.6.2013)
01.06.2013
Der Henkelpott landet in München

Der Henkelpott landet in München

In München gelandet: Gerade von der Gangway runter und schon wieder vor die Kameras: Jupp Heynckes, Bastian Schweinsteiger, Thomas Müller und Philipp Lahm präsentieren den Champions-League-Pokal (v.l.n.r.). (26.5.2013)
26.05.2013
Duell der Mittelstürmer

Duell der Mittelstürmer

Im Champions-League-Finale 2013 treffen Borussia Dortmunds Mittelstürmer Robert Lewandowski (l.) und Bayern Münchens Mario Mandzukic mehrfach auch im Zweikampf aufeinander (26.5.2013).
26.05.2013
Schwarz-Gelb oder Rot-Weiß?

Schwarz-Gelb oder Rot-Weiß?

Vor dem Champions-League-Finale 2013 zwischen Borussia Dortmund und Bayern München ist die Spannung groß, ob die Trophäe nach der Partie in schwarz und gelb oder etwa in rot und weiß geschmückt sein wird (26.5.2013).
26.05.2013
Ein Hase, viele Jäger

Ein Hase, viele Jäger

Dortmunds Marco Reus versucht im Champions-League-Finale 2013, an den Bayern Bastian Schweinsteiger, Javi Martínez, Franck Ribéry und Dante (v.l.n.r.) vorbeizukommen. (25.5.2013)
25.05.2013
Elf Helden für ein Finale

Elf Helden für ein Finale

Die Startelf der Bayern im Champions-League-Finale 2013 posiert für das obligatorische Foto.
25.05.2013
Champions-League-Finale 2013

Champions-League-Finale 2013

Mario Mandžukić (l.) trifft im Champions-League-Finale 2013 zum 1:0. Die Dortmunder Marcel Schmelzer (m.) und Mats Hummels sind machtlos. (25.5.2013)
25.05.2013
Hoffnung für die Borussia

Hoffnung für die Borussia

Elfmeter für den BVB: İlkay Gündoğan verlädt im Champions-League-Finale 2013 Bayern-Keeper Manuel Neuer und trifft zum 1:1. (25.5.2013)
25.05.2013
In letzter Sekunde

In letzter Sekunde

Champions-League-Finale 2013: Spektakulär grätscht Dortmunds Verteidiger Neven Subotić im letzten Augenblick den Ball vor Bayerns Arjen Robben von der Linie. (25.5.2013)
25.05.2013
Im Gleichklang

Im Gleichklang

Zwei Trainer, eine Geste: Jupp Heynckes (l.) und Jürgen Klopp während des Champions-League-Finales 2013 im Londoner Wembley-Stadion. (25.5.2013)
25.05.2013
Moment der Entscheidung

Moment der Entscheidung

Champions-League-Finale 2013: Arjen Robben (l.) überwindet in der 89. Minute Dortmunds Schlussmann Roman Weidenfeller zum entscheidenden 2:1 für den FC Bayern. (25.5.2013)
25.05.2013
Da ist das Ding!

Da ist das Ding!

Philipp Lahm darf nach dem gewonnenen Champions-League-Finale 2013 als Kapitän des FC Bayern als erster die Trophäe in den Nachthimmel von London strecken. (25.3.2013)
25.05.2013
Gruppenbild mit Pokal

Gruppenbild mit Pokal

25.05.2013
Vater des Erfolges

Vater des Erfolges

Die Spieler des FC Bayern lassen nach dem Gewinn der Champions League 2013 ihren Trainer Jupp Heynckes hochleben.
25.05.2013
Liebhaberobjekt

Liebhaberobjekt

Bastian Schweinsteiger hält nach dem gewonnen Champions-League-Finale 2013 die Trophäe geradezu liebevoll im Arm. Kein Wunder: Es ist endlich sein erster großer internationaler Titel. (25.5.2013)
25.05.2013
Strahlender Held

Strahlender Held

Arjen Robben ist der strahlende Held des Champions-League-Finales 2013. Sein Tor zum 2:1 in der 89. Minute bescherte ihm und dem FC Bayern den so sehnlich gewünschten Pokal. (25.5.2013)
25.05.2013
Kostbare Memorabilia

Kostbare Memorabilia

Die Spieler des FC Bayern zerschneiden nach dem gewonnenen Champions-League-Finale 2013 auf der Jagd nach Erinnerungsstücken das Tornetz im Londoner Wembley-Stadion.
25.05.2013

25.05.2013
Ballet der Champions

Ballet der Champions

Bayern Münchens Arjen Robben (l.) und der Dortmunder Mats Hummels (m.) kämpfen ästhetisch unter den Augen von Marcel Schmelzer im Champions-League-Finale 2013 um den Ball. (25.5.2013)
25.05.2013
Vorfreude

Vorfreude

25.05.2013
Glück für Ribéry

Glück für Ribéry

Ein Auge zugedrückt haben dürfte der italienische Schiedsrichter Nicola Rizzoli, der Bayerns Franck Ribéry für diesen Schlag gegen Robert Lewandowski im Champions-League-Finale 2013 nicht vom Platz stellte. (25.5.2013)
25.05.2013
Feierbiest 2.0?

Feierbiest 2.0?

Im Anschluss an den Champions-League-Sieg 2013 gibt es auf dem Bankett der Bayern kein Halten mehr. Auch Coach Jupp Heynckes (l.) lässt sich von Bastian Schweinsteiger zu schwungvollen Tanzeinlagen ermuntern. (25.5.2013)
25.05.2013
Freude beim Bankett

Freude beim Bankett

Bastian Schweinsteiger feiert nach dem Champions-League-Sieg 2013 auf dem Bayern-Bankett in London mit Freundin Sarah Brandner (l.) und Kumpel & Slalom-Ass Felix Neureuther (r.). (25.5.2013)
25.05.2013
Die Führung

Die Führung

Mario Mandžukić freut sich im Champions-League-Finale 2012/2013 über seinen Führungstreffer für die Münchner Bayern gegen Borussia Dortmund.
25.05.2013
Der Blick nach vorne

Der Blick nach vorne

Nach dem Triplesieg des FC Bayern München können Arjen Robben (l) und Dante positiv in die Zukunft der Bayern gucken und sich neue Ziele mit ihrem Team setzen. Hier feiern sie gemeinsam den Sieg im Champions-League-Fianle gegen Borussia Dortmund. (25.05.2013)
25.05.2013
Fairer Verlierer

Fairer Verlierer

Nach dem verlorenen Champions-League-Finale 2013 gegen Bayern München beglückwünscht Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp den Siegtorschützen Arjen Robben. (25.5.2013)
25.05.2013

25.05.2013
Vorbereitungen in Wembley

Vorbereitungen in Wembley

Die Vorbereitungen auf das große Finale laufen auf Hochtuouren. Das Wembley Stadion wird auf das deutsch-deutsche Finale zwischen dem BVB und Bayern München prepariert.
22.05.2013
Von den Gefühlen übermannt

Von den Gefühlen übermannt

Auf seiner letzten Pressekonferenz als Bundesligatrainer bricht Jupp Heynckes in seiner Gladbacher Heimat in Tränen aus. Die Standing Ovations der gegnerischen Fans hatten den Trainer des FC Bayern sichtlich gerührt.
19.05.2013
Blitzschnell...

Blitzschnell...

... erzielt Martin Stranzl (m.) am letzen Spieltag das 1:0 gegen Manuel Neuer (l.) und den deutschen Meister Bayern München. Branimir Hrgota (2.v.r.) gibt nur Augenblicke später die Vorlage zum 2:0. Der FCB dreht dennoch das Spiel und gewinnt mit 4:3. (18.05.2013)
18.05.2013
Reiner Wille

Reiner Wille

Franck Ribery (m.) spielt 2012/13 seine beste Saison beim FC Bayern. Auch dem letzen Spieltag drückt er mit zwei Toren und zwei Assists seinen Stempel auf. Seine Teamkollegen Javi Martínez (l.), Bastian Schweinsteiger (r.) und Thomas Müller feiern die Leistung des Franzosen beim 4:3-Sieg über Borussia Mönchengladbach. (18.5.2013)
18.05.2013
Erstklassig

Erstklassig

Arjen Robben (r.) darf nach seinem entscheidenden Treffer im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach feiern. Der deutsche Meister gewinnt zum Saisonabschluss 2012/13 mit 4:3 und feiert damit eine gelungene Generalproble für die Finals in Champions League und DFB-Pokal. (18.5.2013)
18.05.2013
Ende eine Ära

Ende eine Ära

Coachte Jupp Heynckes tatsächlich am 19. Mai 2013 sein letztes Bundesliga-Spiel? In seiner alten Heimat Mönchengladbach kann der Erfolgstrainer noch einmal einen Sieg einfahren. (18.5.2013)
18.05.2013
Die Vorreiter

Die Vorreiter

Im Juni 1932 schreibt die Mannschaft des FC Bayern Geschichte und gewinnt durch ein 2:0 gegen Eintracht Frankfurt erstmals die deutsche Fußball-Meisterschaft. Das Siegerteam bekommt in der "Erlebniswelt" der Allianz Arena einen Ehrenplatz.
15.05.2013
Nicht mit mir!

Nicht mit mir!

Die größte Chance des FC Augsburg beim Gastspiel in München hat Tobias Werner (M.), als er Philipp Lahm (l.) umspielen kann. Das erfolgreiche Ende bleibt ihm aber im Duell mit Torhüter Manuel Neuer (r.) verwehrt. Die Bayern-Verteidigung jubelt nach dem Spiel am 33. Spieltag der Saison 2012/13 über einen sauberen Kasten beim 3:0-Sieg. (11.5.2013)
11.05.2013
Jupp, Jupp & Away!

Jupp, Jupp & Away!

Seine Karriere als Trainer des FC Bayern hätte Jupp Heynckes nicht anders beenden wollen. Hier feiert der Meistertrainer nach dem 3:0-Sieg seiner Mannschaft über Augsburg und verabschiedet sich in seinem allerletzten Spiel in der Allianz Arena als Bayern Coach von den Fans. (11.5.2013)
11.05.2013
Nicht zum letzten Mal...

Nicht zum letzten Mal...

...könnte Bayerns Kapitän Philipp Lahm (M.) in dieser Saison eine Trophäe hochheben. Nachdem Bayern nach dem 3:0-Sieg gegen den FC Augsburg am 33. Spieltag die Schale überreicht bekommen hat, können sie ihre Ziele anderweitig stecken. Mit den kommenden Champions League- und DFB-Pokal-Finals hat die bayrische Mannschaft immer noch die Möglichkeit, das Triple zu schaffen. (11.5.2013)
11.05.2013
Die erste Bude

Die erste Bude

Alexander Manninger hat am 33. Spieltag der Saison 2012/13 keine Chance (r.), als Thomas Müller (2.v.r.) zum 1:0 einköpft. Beim letzten Heimspiel der Bayern bekommt Augsburgs Torwart selten Hilfe von seinen Verteidigern und wird noch zweimal bei bayrischen Angriffe überlistet. Am Ende heißt es 3:0 für den neuen deutschen Meister. (11.5.2013)
11.05.2013
Prost!

Prost!

Nach dem letzten Heimspiel der Saison 2012/13 feiert der FCB die 23. Meisterschaft. Mittelfeldstratege Bastian Schweinsteiger feiert den Titel auf urbayrische Art mit einem kühlen Erfrischungsgetränk. (11.5.2013)
11.05.2013
Der nächste Shop ist eröffnet

Der nächste Shop ist eröffnet

Karl-Heinz Rummenigge (m) durchtrennt das Rote Band zur Eröffnung des nächsten Bayern-Fanshops in der Münchner City. Ihm assistieren die im Mai 2013 verletzten Spieler Holger Badstuber (l.) und Toni Kroos (r.). (10.5.2013)
10.05.2013
Des Meisters neue Kleider

Des Meisters neue Kleider

Holger Badstuber (l.) und Toni Kroos (r.) präsentieren Bayern Münchens neues Heimtrikot für die Saison 2013/2014. (10.5.2013)
10.05.2013
Elfmeterkiller

Elfmeterkiller

Beim Stand von 1:1 tritt BVB-Goalgetter Robert Lewandowski vom Elfmeterpunkt zum Duell mit Bayern-Keeper Manuel Neuer an. Der Pole schießt nicht schlecht, vergibt die mögliche Vorentscheidung aber dennoch, da der deutsche Nationaltorwart bärenstark pariert. So bleibt es am 32. Spieltag der Saison 2012/13 beim 1:1. (4.5.2013)
04.05.2013
Hitzköpfe!

Hitzköpfe!

Am 32. Spieltag der Saison 2012/2013 gastiert Bayern München als feststehender Meister bei Borussia Dortmund, dem Champion der beiden Vorjahre. An hitzigen Auseinandersetzungen mangelt es der Partie nicht. Hier sagen sich Felipe Santana (l.) und Thomas Müller mal richtig die Meinung. (4.5.2013)
04.05.2013
Lehrstunde in der Champions League

Lehrstunde in der Champions League

Sowohl der FC Barcelona als auch der junge Innenverteidiger Marc Bartra (r.) bekommen in den beiden Halbfinalspielen der Saison 2012/2013 vom FC Bayern und Arjen Robben (l.) eine echte Lektion erteilt. 7:0 heißt es nach zwei Spielen für die Bayern. Einfach nur Wahnsinn! (01.05.2013)
01.05.2013
Siegesrausch

Siegesrausch

Nach dem 4:0 im Hinspiel gewinnt der FC Bayern sensationell mit 3:0 auch das Gastspiel gegen Barca im Camp Nou. Nach dem Spiel liegen sich Thomas Müller, Manuel Neuer, Rafinha und David Alaba in den Armen. (01.05.2013)
01.05.2013
Erster Schritt ins Finale

Erster Schritt ins Finale

Thomas Müller (r.) feiert mit den Teamkollegen Gomez (l.) und Ribery (m.) seinen 1:0-Führungstreffer gegen Barcelona. Der FC Bayern steht in der CL-Saison 2012/13 nach dem 4:0-Hinspielsieg gegen die Katalanen bereits mit einem Bein im Finale von Wembley. (23.4.2013)
23.04.2013
Bild mit Seltenheitswert

Bild mit Seltenheitswert

Beim 4:0-Halbfinalsieg der Bayern über Barcelona in der Champions-League-Saison 2012/13 arbeitet auch Arjen Robben (r.) stark mit nach hinten. In dieser Szene grätscht er Barcas Linksverteidiger Jordi Alba den Ball ab. (23.4.2013)
23.04.2013
Mario Gómez drückt das Leder zum 2:0 über die Linie

Mario Gómez drückt das Leder zum 2:0 über die Linie

Im Champions League-Halbfinalhinspiel spielte der FC Bayern München in der zweiten Halbzeit groß auf. Nachdem Thomas Müller am langen Pfosten das Kopfballduell gegen Dani Alves (r.) gewonnen hatte, konnte Mario Gómez in der Mitte seelenruhig einschieben. Victor Valdés (m.) war erneut geschlagen. (23.04.2013)
23.04.2013
Duell der Giganten

Duell der Giganten

Im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals 2013 treffen der FC Bayern und der FC Barcelona aufeinander und damit auch die Mittelfeldstrategen Andrés Iniesta (l.) und Bastian Schweinsteiger (r.). Während Iniesta durch erstaunlich viele Ballverluste auffällt, überzeugt Schweinsteiger mit großer Übersicht und Pässen, die die Tore beim 4:0-Sieg einleiten. (23.4.2013)
23.04.2013
Müller erhöht auf 4:0!

Müller erhöht auf 4:0!

Im Achtelfinal-Hinspiel des Champions-League-Halbfinale 2013 funktioniert die linke Bayern-Seite mit Franck Ribéry und David mal wieder hervorragend. Alaba hinterläuft den Franzosen und bringt dann einen harten Flachpass an den Fünfer, wo Thomas Müller (m.) schneller ist als Jordi Alba (l.) und sich Victor Valdés (r.) erneut geschlagen geben muss. (23.04.2013)
23.04.2013
Messi nicht zu stoppen?

Messi nicht zu stoppen?

Bayern Münchens Thomas Müller versucht, Weltfußballer Lionel Messi während des Champions-League-Halbfinals 2012/2013 zwischen München und dem FC Barcelona einzuholen - ohne Erfolg (23.4.2013).
23.04.2013
Gomez geht ab

Gomez geht ab

Mario Gomez ist kaum zu halten: Im Champions-League-Halbfinale gegen den FC Barcelona hat der Angreifer soeben das 2:0 für Bayern München erzielt. (23.4.2013)
23.04.2013
Gomez unaufhaltsam

Gomez unaufhaltsam

Ob nun als Joker oder als Stammspieler, Mario Gómez (r.) trifft im Moment, wie er will. Auch Hannovers Christian Schulz (l.) muss das erfahren, als Gomez sein erstes von zwei Toren beim 6:1-Sieg erzielt. (20.4.2013)
20.04.2013
Reingewurschtelt

Reingewurschtelt

Claudio Pizarro (r.) behält im Spiel gegen Hannover am 30. Spieltag der Saison 2012/13 selbst in den unübersichtlichen Situationen die Ballkontrolle. Auch Ron-Robert Zieler kann den Peruaner zwar stören, aber letztlich nicht am Torerfolg hindern. Bayern gewinnt mit 6:1 und pflügt weiter durch die Liga. (21.4.2013)
20.04.2013
Bayerische Herrschaft

Bayerische Herrschaft

In Deutschland stehen die Bayern alleine an der Spitze. Der frischgebackene Deutsche Meister kontrolliert auch das DFB-Halbfinale von Anfang bis Ende und gewinnt die Partie 6:1 gegen VfL Wolfsburg. Nun spielt Bayern gegen den VfB Stuttgart im Endspiel. (16.4.2013)
16.04.2013
Super Marios?

Super Marios?

Solche Probleme haben nur Mannschaften wie der FC Bayern: Wer ist die richtige "Nummer Neun"? Im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Wolfsburg trug wieder einmal Mario Mandžukić (r) diese Zahl auf dem Rücken. Aber nach seiner Einwechslung zeigte Mario Gomez (l.), dass auch er Anspruch auf die Starelf hat: Der Nationalstürmer, im Moment noch zweiter Angreifer, erzielte binnen sechs Minuten drei Tore beim 6:1-Sieg der Bayern. (16.4.2013)
16.04.2013
Gewichtiges Argument

Gewichtiges Argument

Für Mario Gomez hätte nicht besseres passieren können, als im DFB-Pokal-Halbfinale drei Tore binnen sechs Minuten zu erzielen. Er zeigte gegen den VfL Wolfsburg eine tolle Leistung und zeigte seinen Kritikern beim 6:1-Sieg der Bayern seine Klasse auf dem Platz. (16.4.2013)
16.04.2013

16.04.2013
Kann man mal machen!

Kann man mal machen!

Jerome Boateng (l.) hatte bis zum Spiel gegen den 1. FC Nürnberg ein Tor in 131 Bundesliga-Spielen geschossen. Dafür erzielt Boateng gegen Nürnberg am 29. Spieltag der Saison 2012/13 sein zweites Bundesligator sehr akrobatisch per Seitfallzieher. (12.4.2013)
13.04.2013
Starke Rotation!

Starke Rotation!

Die Mannschaft, die am 29. Spieltag der Saison 2012/13 gegen Nürnberg die Trikots des FC Bayern trägt, hat bis auf Franck Ribéry und Daniel van Buyten wenig mit der ersten Elf zu tun. Aber wie üblich haben die Bayern Erfolg: Dank Ersatztorwart Tom Starke, der hier gegen Timmy Simmons einen Elfmeter pariert, können die Bayern-Fans über einen glatten 4:0-Sieg gegen den Club jubeln. (12.4.2013)
13.04.2013
Abwehrmann auf Abwegen

Abwehrmann auf Abwegen

Daniel van Buyten (m.) versucht sich im Strafraum der Nürnberger an einem Seitfallzieher. Den Weg ins Tor findet der Ball nicht, Javier Pinola (l.) und Per Nilsson (r.) müssen nicht eingreifen. Die Szene zeigt aber, wie überlegen die Bayern beim 4:0-Sieg am 29. Spieltag der Spielzeit 2012/13 sind. (13.04.2013)
13.04.2013
Spannung vor der Ziehung des Halbfinals

Spannung vor der Ziehung des Halbfinals

Am 12.4.2013 wird das Halbfinale der Champions League ausgelost. Die Spannung im Vorfeld ist groß, da mit Real Madrid, dem FC Barcelona, Bayern München und Borussia Dortmund jeweils zwei Teams aus Spanien und Deutschland um den Einzug ins Finale in London kämpfen. Zwei deutsche Teams standen zuvor noch nie im Halbfinale der Königsklasse. Alle vier Teams konnte jedoch bisher die begehrte Trophäe schon mindestens einmal gewinnen.
12.04.2013
Hitzige Turiner

Hitzige Turiner

Angestachelt von 40.000 Tifosi versucht Juventus Turin im Viertelfinale der Champions League, den 0:2-Rückstand aus dem Hinspiel aufzuholen. Teilweise mit unfairen Aktionen, sodass Bayern Torwart Manuel Neuer (l.) in der zweiten Halbzeit der Kragen platzt und er Juve-Stürmer Mirko Vučinić (2.r.) deutlich macht, was er von den Unsportlichkeiten hält. Jérôme Boateng (2.v.) schlichtet, bevor Schiedsrichter Carlos Carballo (r.) eingreifen muss. (11.4.2013)
10.04.2013
Turiner Bauerntrick

Turiner Bauerntrick

Im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League versucht Juve, mit einem Freistoß-Trick den 0:2-Rückstand aus dem Hinspiel aufzuholen: Chiellini (l.) steht im Sichtfeld von Manuel Neuer und duckt sich erst, als Pirlos (mi.) Schuss auf ihn zu rauscht. Die Bayern-Mauer aus Schweinsteiger, Martinez, Mandžukić, Boateng, Müller und Ribery (v.l.) kann sich aber auf Torwart Manuel Neuer verlassen, der den Kasten auch beim 2:0-Rückspiel-Sieg sauber hält. (10.4.2013)
10.04.2013
Schlechtes Karma

Schlechtes Karma

Im Champions-League-Viertelfinale begeht Juve-Verteidiger Giorgio Chiellini (mi.) viele versteckte und offene Fouls, womit er keine Werbung für italienischen Fußball macht. In der 64. Minute wird seine Spielart jedoch bestraft: Einen vom Italiener verursachten Freistoß erreicht Javier Martinez (r.) vor Chiellini, den Abpraller von Buffon verwandelt Mario Mandžukić (l.) zum vorentscheidenden 1:0. (10.4.2013)
10.04.2013
Der entscheidende Moment

Der entscheidende Moment

Per Flugkopfball versenkt Mario Mandžukić (3.v.l.) einen Apraller von Gianluigi Buffon (#1), der genuso wie Verteidiger Giorgio Chiellini (mi.) zusehen muss, wie der Bayern-Stürmer von Bewacher Mirko Vučinić (2.v.l.) allein gelassen wird und zum 1:0 trifft. Nach der 0:2-Niederlage im Hinspiel bedeutet dieser Treffer praktisch das Ausscheiden der Turiner, welches nach dem 2:0 durch Pizarro in der 90. Minute entgültig besiegelt ist. (10.4.2013)
10.04.2013
Abgebrühter Peruaner

Abgebrühter Peruaner

Mit seiner ganzen Erfahrung und Klasse macht Claudio Pizarro (r.) den 2:0-Sieg im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League perfekt. Juve-Torwart Gianluigi Buffon (l.) kann nicht reagieren, Mauricio Isla (mi.) rutscht ins Leere. Das 2:0 ist Pizarros vierter Champions-League-Treffer in der Saison 2012/13. (10.4.2013)
10.04.2013
Jupp, Jupp & Away!

Jupp, Jupp & Away!

Mann kann sich nur schwer vorstellen, welch hohes Stressniveau Trainer wie Jupp Heynckes (Mitte) vertragen müssen. Nachdem Bayern zwei Jahre ohne Titel blieb, waren die Erwartungen an die Münchner unglaublich hoch. Aber nach dem 1:0-Sieg über Eintracht Frankfurt und der anschließenden Krönung zum frühsten Deutschen Meister der Bundesligageschichte hat Heynckes sich in seiner letzten Bundesliga-Saison als Bayern-Trainer bereits ein Denkmal gesetzt. (6.4.2013)
06.04.2013
Schmerzhafter Moment

Schmerzhafter Moment

Am 28.Spieltag der Saison 2012/13 halten alle Bayern-Fans kurz den Atem an, als Bastian Schweinsteiger während des Spiels gegen Frankfurt verletzt am Boden liegt. Doch der Taktgeber erholt sich vom Schlag auf das linke Knie und sorgt mit seinem 1:0-Siegtreffer für die vorzeitige Meisterschaft der Bayern. (6.4.2013)
06.04.2013
Air Hoeneß!

Air Hoeneß!

Dieter Hoeneß zögerte bekanntlich nie, wenn es darum ging, mit dem Kopf dahin zu gehen, wo es wehtut. So auch im Oktober 1982, als der FCB-Star das 2:0 im Budesligaspiel gegen Stuttgart markiert. VfB-Keeper Helmut Roleder ist chancenlos.
06.04.2013
Mitten im Getümmel

Mitten im Getümmel

Mario Gómez (2.v.l.) muss sich am 6. April 2013 gleich gegen drei Frankfurter durchsetzen. Carlos Zambrano (l.), Bamba Anderson und Stefano Celozzi (r.) machen dem Bayern-Angreifer das Leben schwer.
06.04.2013
Überflieger Alaba

Überflieger Alaba

Der österreichische Nationalspieler David Alaba (r.) erzielt nach nur 26 gespielten Sekunden das Führungstor für die Bayern im Hinspiel des Champions League-Viertelfinales 2012/1013 gegen Juventus Turin. Ihm gelingt damit das zweitschnellste Tor des FC Bayern in der Champions-League. Dementsprechend schwer hat es Frack Ribéry, den Überflieger einzufangen. (02.04.2013)
02.04.2013
Flügelflitzer Ribéry

Flügelflitzer Ribéry

Franck Ribéry ist im Champions-League-Viertelfinale 2013 nicht zu halten. Juves Mittelfeldspieler Arturo Vidal (l.) behilft sich deswegen mit einem beherzten Griff an die Schulter des Bayern Angreifers. Vidal sollte später noch seine dritte gelbe Karte im laufenden Wettbewerb sehen und ist damit für das Rückspiel gesperrt. (02.04.2013)
02.04.2013
Bitter für die Bayern!

Bitter für die Bayern!

Toni Kroos zieht sich früh in der Partie einen Muskelbündelriss im Adduktorenbereich (rechts) zu und muss bereits in der 16. Spielminute ausgewechselt werden. Er fehlt dem deutschen Rekordmeister sechs bis acht Wochen und damit natürlich auch beim Rückspiel des Champions League-Viertelfinales 2012/2013. (02.04.2013)
02.04.2013
Müller drückt den Ball zum 2:0 über die Linie

Müller drückt den Ball zum 2:0 über die Linie

Gianluigi Buffon (r.) kann im Champions-League-Viertelfinale 2013 einen Fernschuss von Luis Gustavo in der 63. Minute nur nach rechts abklatschen, wo Mario Mandžukić blitzschnell schaltet und das Leder zu Thomas Müller (l.) in die Mitte legt. Dieser muss dann nur noch den Schlappen reinhalten und es steht 2:0. (02.04.2013)
02.04.2013
Zufriedene Bayern bedanken sich beim Publikum

Zufriedene Bayern bedanken sich beim Publikum

Daniel Van Buyten, Arjen Robben und Mario Mandžukić (v.l.n.r.) feiern mit ihren Mitspielern den 2:0-Sieg über Juventus Turin im Hinspiel des Champions League-Viertelfinales 2012/2013 und bedanken sich beim Münchner Publikum für eine tolle Kulisse. (02.04.2013)
02.04.2013
Mit Bayern oben auf

Mit Bayern oben auf

David Alaba feiert mit Franck Ribéry einen der schnellsten Torerfolge in der Geschichte der Champions League.
02.04.2013
Rekordverdächtiger Einstand

Rekordverdächtiger Einstand

Alaba bejubelt mit Teamkollegen Ribéry seinen schnellen Führungstreffer.
02.04.2013
Demontage auf peruanisch

Demontage auf peruanisch

Claudio Pizarro kann beim 9:2-Sieg der Bayern gegen den HSV am 27. Spieltag der Saison 2012/13 alles machen, wozu er Lust hat. Beim 6:0 ist ihm das einfache Toreschießen zu langweilig und er verwertet einen Pass von Arjen Robben (2.v.l.) mit der Hacke. Es ist sein drittes von vier Toren gegen die desolate HSV- Abwehr um Torhüter René Adler (l.), Jeffrey Bruma (unten) und Heiko Westermann. (30.3.2013)
30.03.2013
Kampf gegen Windmühlen

Kampf gegen Windmühlen

HSV-Torwart Rene Adler bringt als einziger Hanseate eine akzeptable Leistung beim 9:2-Debakel in München und kann wie hier gegen Arjen Robben wenigstens ein paar der vielen Schüsse auf's Tor abwehren. Robben gelingen am 27. Spieltag der Saison 2012/13 trotzdem noch zwei von neun Bayern-Toren. (30.3.2013)
30.03.2013
Zwei Welten

Zwei Welten

Symbolträchtiger kann ein Bild kaum sein: Während Claudio Pizarro (2.v.l.) einen seiner vier Treffer mit Teamkollege Dante (2.v.r.) bejubelt, wendet sich Torhüter Rene Adler (l.) gefrustet von dem Elend ab, was sich HSV-Abwehr nannte. Die staunte über das Offensivspiel der Bayern nämlich genauso wie Heung-Min Son über den Jubel der Bayern beim 9:2-Sieg am 27. Spieltag der Saison 2012/13. (30.3.2013)
30.03.2013
Wie im Training

Wie im Training

Vorlegen, Maßnehmen, Schuss. Arjen Robben (r.) hat gegen Jeffrey Bruma (l.) alle Zeit der Welt, um sein erstes Tor im Spiel der Bayern gegen den HSV zu erzielen. Es ist das 4:0 in der 33. Minute, am Ende steht es am 27. Spieltag der Saison 2012/13 9:2 und der Niederländer kann zu diesem Ergebnis ein weiteres Tor beisteuern. (30.3.2013)
30.03.2013
Von wegen Stolperfuß

Von wegen Stolperfuß

Oft wurde Mario Gomez (r.) wegen seiner mangelhaften Technik verschmäht, am 26. Spieltag der Saison 2012/13 zeigt er gegen Leverkusen bei seinem 1:0 all seinen Kritikern, dass er sehr wohl mit dem Ball umgehen kann. Erst lässt er Dani Carvajal stehen, dann dreht er Sebastian Boenisch (l.) ein und schließt eiskalt ab. Mit seinem Tor leitet er den 2:1-Sieg der Bayern ein. (16.3.2013)
16.03.2013
Einmal aufwachen, bitte!

Einmal aufwachen, bitte!

Die Bayern sind mit dem Kopf schon im CL-Viertelfinale, als Olivier Giroud (2.v.l) sie im Achtelfinal-Rückspiel daran erinnert, dass Arsenal die Hoffnung trotz der 1:3-Niederlage im Hinspiel noch nicht aufgeben hat. Die Bayern können ihre Überlegenheit nicht in Tore ummünzen und müssen nach dem späten 0:2 noch mal zittern. (13.3.2013)
13.03.2013
Eine Neuer-Sitzgelegenheit

Eine Neuer-Sitzgelegenheit

Nach dem 2:0 für Arsenal fünf Minuten vor Schluss ist im Champions-League-Achtefinale wieder alles offen und Bayern-Torwart Manuel Neuer schmeißt sich mit seiner besten Parade des Abends auf den Ball im Netz. Mikel Arteta, Torschütze Laurent Koscielny und Oliver Giroud (v.l.) belagern den Keeper auf unbequeme Art und Weise, können Neuer aber nicht noch mal überwinden und scheiden aus. (13.3.2013)
13.03.2013
Späte Spannung

Späte Spannung

Laurent Koscielny setzt sich gegen Javier Martinez durch (3.u.4.v.l.) und sorgt mit seinem Kopfball zum 2:0 gegen die Bayern im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League für Spannung in den letzten Minuten. Doch Arsenal schafft das für das Viertelfinale erforderliche dritte Tor nicht und die Münchener kommen eine Runde weiter. (13.3.2013)
13.03.2013
In der Schwebe

In der Schwebe

Mit ihrem rustikalen Stil versuchen die Arsenal-Verteidiger, hier Kieran Gibbs, den Bayern und insbesondere Arjen Robben im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League den Schneid abzukaufen. Durchaus mit Erfolg, denn Arsenal gewinnt mit 2:0 und bringt die Bayern fast um das schon sicher geglaubte Viertelfinale. (13.3.2013)
13.03.2013
Deutsches Duell

Deutsches Duell

In der Nationalmannschaft Kollegen, in ihren Vereinen Gegner: Arsenal-Verteidiger Per Mertesacker (2.v.l.) duelliert sich im Achtelfinale der Champions League mit Bayern-Angreifer Thomas Müller, der sich auch gegen Aaron Ramsey (r.) zur Wehr setzen muss. Müller kann trotzdem ein paar mal Gefahr kreieren, doch die Bayern bleiben bei der 0:2-Niederlage zum ersten Mal in der Saison 2012/13 ohne eigenes Tor. (13.3.2013)
13.03.2013
Robben mit der Pirouette

Robben mit der Pirouette

Im Achtelfinale der Champions-League-Saison 2013/2014 jagt Arsenals Aaron Ramsey (r.) Bayerns Arjen Robben, der versucht, sich mit einer Pirouette aus der Situation herauszuwinden. (13.3.2013)
13.03.2013
Motivierte Gunners

Motivierte Gunners

Gegen die favorisierten Bayern machen es Laurent Koscielny (r.) und Mikel Arteta (l.) - hier im Zweikampf mit Arjen Robben (m.) - nach der 1:3-Hinspielniederlage im CL-Achtelfinale noch einmal spannend. Am Ende reicht den Bayern aber auch eine 0:2-Niederlage zum Einzug ins Viertelfinale. (13.03.2013)
13.03.2013
Machtlos...

Machtlos...

...blickt Fabian Giefer dem Schuss von Bayern-Stürmer Thomas Müller hinterher, der am 25. Spieltag der Saison 2012/14 unhaltbar zum 1:1 einschlägt. Auch der herangerauschte Verteidiger Stelios Malezas kann das Unheil nicht verhindern und die Düsseldorfer fahren trotz einer weiteren Führung mit leeren Händen nach Hause. (9.3.2013)
09.03.2013
Schon wieder ein Skandinavier!

Schon wieder ein Skandinavier!

Seit dem 4:4 gegen Schweden gehören Skandinavier sicher nicht zu Manuel Neuers Lieblingsgegnern und der Norweger Mathis Bolly in Diensten Düsseldorfs verstärkt diese Antipathie sicherlich noch. In seinem zweiten Bundesligaspiel trifft der Mittelfeldspieler gegen Bayern-Keeper Neuer zum ersten Mal in der Bundesliga und lässt die Fortuna von einer Sensation träumen. Am Ende behält der designierte Meister aber mit 3:2 die Oberhand. (9.3.2013)
09.03.2013
Den Sieg und ein Essen auf dem Kopf

Den Sieg und ein Essen auf dem Kopf

129 Bundesligaspiele hat es nicht geklappt, gegen Fortuna Düsseldorf konnte Bayern-Verteidger Jerome Boateng (mi.) im 130 Anlauf aber endlich sein erstes Bundesligator erzielen. Er setzt sich gegen Martin Latka durch und lässt mit seinem Kopfball Fabian Giefer im Tor keine Chance. Damit sichert er seinem Team den 3:2-Sieg und ein Essen auf Kosten von Jupp Heynckes, der wettete, Boateng würde in seiner Amtszeit kein Tor mehr machen. (9.3.2013)
09.03.2013
Einen befreienden Moment...

Einen befreienden Moment...

...hat Bayerns Sturm Mario Gomez nach seinem Tor im Bundesligaspiel gegen Hoffenheim. Im Spiel zwischen dem FC Bayern und den kämpfenden Hoffenheimern startet Gomez anstatt des Kroaten Mario Mandzukic von Anfang an. Gomez zahlt das Vertrauen zurück und erzielt das entscheidende 1:0 in der ersten Halbzeit.(3.3.2013)
03.03.2013
Ungewöhliches Gefühl

Ungewöhliches Gefühl

Dortmunds Lukasz Piszczek (z.v.r.) ist während des DFB-Pokal-Viertelfinals gegen den FC Bayern München unzufrieden. Die Double-Gewinner aus Dortmund verlieren zum ersten Mal nach sechs ungeschlagenen Liga- und Pokalspielen gegen den FCB wieder und verpassen so den Einzug in das Halbfinale. (27.2.2013)
27.02.2013
Es gibt keine Grenzen...

Es gibt keine Grenzen...

...weder für Arjen Robben, wenn er fit ist, noch für die Mannschaft des FC Bayern nach dem 1:0-Sieg gegen Borussia Dortmund im Viertelfinale des DFB-Pokals. Die Münchener haben die Bundesliga-Meisterschaft fast sicher, sind Favoriten im DFB-Pokal und stehen mit einem Bein im Viertelfinale der Champions-League. Den hohen Erwartungen werden die Spieler bislang gerecht. (27.2.2013)
27.02.2013
Mit Fuß und Kopf gekämpft

Mit Fuß und Kopf gekämpft

Es gibt kaum ein langweiliges Spiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund, aber im DFB-Pokal-Viertelfinale war der Double-Gewinner aus Dortmund lange nicht gut genug für die Bayern. Da hilft auch nicht der intensive Einsatz von Dortmunds Felipe Santana (r.) gegen Nationalspieler Thomas Müller (li.). Der Kampf der Dortmunder reicht nicht aus, um das Spiel zu drehen, Müller und die Bayern gewinnen 1:0. (27.2.2013)
27.02.2013
Gutes Jubiläum, schlechtes Jubiläum

Gutes Jubiläum, schlechtes Jubiläum

Das 6:1 der Bayern gegen Bremen am 23. Spieltag der Saison 2012/13 war ein gutes Spiel für Statistiker: Jupp Heynckes machte sein 1000. Bundesliga-Spiel, Sebastian Prödl (2.v.l.) sieht hier von Schiedsrichter Marco Fritz (mi.) nach einer Notbreme an Mario Gomez (sitzend) die 100. Rote Karte für Werder in der Bundesliga. (23.2.2013)
23.02.2013
Da kann nur einer lachen

Da kann nur einer lachen

Während Frank Ribery (r.) nach dem dritten von sechs Bayern-Toren gute Laune hat, ist Bremens Torhüter Sebastian Mielitz (l.) bedient. Werder verliert am 23. Spieltag der Saison 2012/13 in der Allianz-Arena mit 1:6 und rutscht weiter in der Tabelle ab. (23.2.2013)
23.02.2013
Wenn Gesten alles sagen

Wenn Gesten alles sagen

Bastian Schweinsteiger (m.) zeigt seine Unzufriedenheit, als Schiedsrichter Svein Oddvar Moen (r.) ihm die Gelbe Karte hinter seinem Rücken zeigt. Die Verwarnung im Achtelfinale der Champions-League gegen Arsenal war Schweinsteigers dritte, er fehlt damit im Rückspiel. (19.2.2013)
19.02.2013
Trainer-Recken

Trainer-Recken

Vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions-League bleibt den beiden Trainern Jupp Heynckes (li.) und Arsene Wenger (r.) noch Zeit für ein kleines Pläuschchen. Heynckes Bayern setzen ihren Siegeszug fort, während Arsenal nach der 1:3-Niederlage weiter in die Krise rutscht. (19.2.2013)
19.02.2013
Es müllert in London

Es müllert in London

Van Buyten köpft, Szczesny (#1) wehrt ab und Müller (2.v.r.) trifft im Fallen. Das 2:0 für die Bayern im Achtelfinale der Champions-League ebnete den Weg zum 3:1 Sieg gegen die Mannschaft von Nationalspieler Lukas Podolksi (l.). (19.2.2013)
19.02.2013
Kroosartiges Tor

Kroosartiges Tor

Beim 1:0 im Champions-League-Achtelfinale gegen Arsenal zeigte Toni Kroos mal wieder seine brilliante Schusstechnik. Er leitete damit den 3:1-Sieg der Bayern in London ein. (19.2.2013)
19.02.2013
Akrobatisch ins Glück

Akrobatisch ins Glück

Der kroatische Nationalspieler Mario Mandžukić (m.) trifft am 22. Spieltag der Saison 2012/13 gegen seinen Ex-Club Wolfsburg per Fallrückzieher zum 0:1. Jan Polák (l.) und Alexander Madlung (r.) stehen nicht eng genug am Gegenspieler und so kann der Stürmer ungestört zum Kunstschuss ansetzen. (15.02.2013)
15.02.2013
Torschützen unter sich

Torschützen unter sich

Mario Mandžukić (l.) bringt den FC Bayern München am 22. Spieltag der Saison 2012/13 in Wolfsburg spektakulär in Führung, Arjen Robben (r.) macht dann in der 90. Minute den Sack zu und trifft zum 0:2-Endstand. Nach Schlusspfiff haben beide verständlicherweise beste Laune. (15.02.2013)
15.02.2013
Arjen Robben macht den Sack zu

Arjen Robben macht den Sack zu

Der Holländer Arjen Robben (r.) trifft in der 90. Spielminute zum 0:2-Endstand und Diego Benaglio (m.) im Tor der Hausherren muss kurz vor Spielende ein zweites Mal den Ball aus den Maschen holen. Der Brasilianer Fágner (l.) reklamiert zwar noch Abseits, der Treffer war jedoch absolut regelkonform. (15.02.2013)
15.02.2013
Unaufhaltsame Bayern

Unaufhaltsame Bayern

Der FC Bayern München enteilt der Konkurrenz in der Bundesliga. Gegen den VfL Wolfsburg feiern die Bayern um Daniel Van Buyten, Bastian Schweinsteiger und David Alaba (v.l.n.r.) bereits den fünften Sieg im fünften Rückrundenspiel der Saison 2012/13. (15.02.2013)
15.02.2013
Der Freistoßkünstler bei der Arbeit

Der Freistoßkünstler bei der Arbeit

Der Brasilianer Diego (r.) prüft Manuel Neuer im Tor der Bayern knapp eine Viertelstunde vor Spielende mit diesem perfekten Freistoß. Der deutsche Nationalkeeper kann den Ausgleich jedoch vermeiden. Auch Franck Ribéry, Thomas Müller, Daniel Van Buyten, Mario Mandžukić (v.r.n.l.) in der Mauer können den perfekt getretenen Ball nicht abblocken. (15.02.2013)
15.02.2013
Schalke ohne Chance bei den Bayern

Schalke ohne Chance bei den Bayern

Schalkes Stürmer Teemu Pukki (r.) sieht im Duell mit Dante (li.) am 21. Spieltag der Saison 2012/13 kein Land. Bayern gewinnt souverän mit 4:0. (09.02.2013)
09.02.2013

Etwas hölzern wirkt diese Ausführung eines Fallrückziehers durch Mario Gomez (r.), vor der offensichtlich auch Schalkes Joel Matip graut. Das Duell zwischen Bayern München und kriselnden Schalkern am 21. Spieltag der Saison 2012/13 geht trotzdem klar mit 4:0 an die Bayern. (9.2.2013)
09.02.2013
Mandzukic beendet die Torflaute

Mandzukic beendet die Torflaute

Nach vier torlosen Partien trifft Mario Mandžukić (r.) per Direktabnahme gegen Lasse Sobiechs (l.) Greuther Fürth. (19.01.2013)
19.01.2013
Fly like an eagle

Fly like an eagle

Am 18. Spieltag der Saison 2012/13 verdient sich Sercan Sararer (l.) zwar die besseren Haltungsnoten im Vergleich zu seinem Gegenspieler David Alaba (r.), das Spiel gewinnen die Bayern gegen die SpVgg Greuther Fürth allerdings mit 2:0. (19.01.2013)
19.01.2013
Bayern sagen danke

Bayern sagen danke

Es wurde am Ende zwar kein neuer Hinrundenrekord der Bayern im Dezember 2012 gegen Gladbach, aber die Spieler verabschiedeten sich dennoch anständig von ihren Fans in die wohlverdiente Winterpause. 42 Punkte stimmen den Anhang glücklich.
14.12.2012
Schrecksekunde für Martinez

Schrecksekunde für Martinez

Mit einer Augenverletzung muss Javi Martinez am 17. Spieltag der Saison 2012/13 gegen Mönchengladbach ausgewechselt werden. Der Münchner Neuzugang kann nach einem Luftzweikampf auf einem Auge nichts mehr sehen. Entwarnung gibt es einen Tag später. Der Augapfel ist zwar gequetscht, soll aber gut verheilen. (14.12.2012)
14.12.2012
Obligatorische Lasershow

Obligatorische Lasershow

Was schon Routine ist die Verabschiedung der Bayern-Fans in die Winterpause per Lasershow. Im Anschluss an die Partie gegen Gladbach im Dezember 2012 erstrahlte die Allianz Arena erneut in bunten Farben.
14.12.2012
Kraftwürfel mit 1. Bundesligator

Kraftwürfel mit 1. Bundesligator

Der Bayern-Neuzugang Xherdan Shaqiri kommt am 17. Spieltag der Saison 2012/13 von der Bank und besorgt als Joker den 1:1-Ausgleich gegen Borussia Mönchengladbach. Es ist das erste Bundesligator für den Schweizers im Dress des FC Bayern. (14.12.2012)
14.12.2012
Nerven aus Stahl

Nerven aus Stahl

Dass Thomas Müller Nerven aus Stahl besitzt, hat der deutsche Nationalspieler in jüngerer Vergangenheit schon öfters bewiesen. So auch gegen den FC Augsburg am 16. Spieltag der Saison 2012/13, als er durch sein Elfmetertor die Weichen früh auf einen 2:0 Bayern-Sieg stellt. (08.12.2012)
08.12.2012
Bayrische Jubeltraube

Bayrische Jubeltraube

Nachdem Thomas Müller (2.v.l.) die Bayern durch sein Elfmetertor gegen den FC Augsburg früh in Führung gebracht hat, eilen Mario Mandžukić (r.), Franck Ribéry (2.v.r.) und Javi Martinez (l.) schleunigst herbei und herzen den Torschützen. Am Ende gewinnt Bayern am 16. Spieltag der Saison 2012/13 mit 2:0. (08.12.2012)
08.12.2012
"Seht her, ich bin wieder da!"

"Seht her, ich bin wieder da!"

Mario Gómez (m.h.) kam, sah und traf: Wie schon beim 5:0-Sieg seiner Bayern gegen Hannover vor zwei Wochen netzte Mario Gómez auch in Augsburg kurz nach seiner Einwechslung ein. "Super Mario" kam in der Begegnung bei den Fuggerstädtern nach 61 Minuten ins Spiel und benötigte knapp 120 Sekunden, um zu jubeln. Seine Kollegen freuten sich für ihn mit. (08.12.2012)
08.12.2012
Die Bayern marschieren zur Herbstmeisterschaft

Die Bayern marschieren zur Herbstmeisterschaft

Auch wenn FCB-Trainer Jupp Heynckes seinen Mannen im Spiel beim FC Augsburg von der Seitenlinie aus gestenreich zeigte, wo der Weg Richtung Titel lang läuft, hätte er eigentlich gar nichts tun brauchen, so elegant und leichtfüßig spazieren die Münchner dieser Tage durch die Bundesliga. (08.12.2012)
08.12.2012
Das Kopfballungeheuer aus der Schweiz

Das Kopfballungeheuer aus der Schweiz

Obwohl nur 1,69 Meter groß, trifft Xherdan Shaqiri (2.v.l.) im CL-Gruppenspiel gegen BATE Borisov mit dem Kopf. Maksim Bordachev (l.), Egor Filipenko (2.v.r.) und Keeper Andrey Gorbunov (r.) können den Einschlag zum 3:0 nicht verhindern und verlieren am Ende mit 1:4. (5.12.2012)
05.12.2012
CL: Gomez zum 25.

CL: Gomez zum 25.

Nach langer Verletzung erzielt Mario Gomez (2.v.r.) im Gruppenspiel gegen BATE Borisov seinen 25. Champions-League-Treffer. BATE-Torhüter Andrey Gorbunov (l.) ist ohne Chance. Im Hintergrund: Maksim Bordachev. (05.12.2012)
05.12.2012
Kosakentanz

Kosakentanz

Im CL-Gruppenspiel Bayern München gegen BATE Borisov treffen sich der Weißrusse Edgar Olekhnovich (l.) und der Ukrainer Anatoliy Tymoshchuk (r.) im Mittelkreis. (05.12.2012)
05.12.2012
Bayern-Welt in Ordnung

Bayern-Welt in Ordnung

Da war die Welt in der bayrischen Hauptstadt noch in Ordnung. Toni Kroos hat im Dezember 2012 soeben das 1:0 gegen den BVB erzielt. Am Ende stand 'nur' das Unentschieden im Topspiel der Liga zu Buche.
01.12.2012
Ausgewackelt

Ausgewackelt

Die entscheidende Szene vor dem 1:0 der Bayern gegen Dortmund am 15. Spieltag der Saison 2012/13. Mats Hummels (r.) geht übermotiviert in die Grätsche über. Toni Kroos nutzt diesen taktischen Fauxpas, wackelt den BVB-Verteidiger aus und schließt trocken ab. Bayern gewinnt trotzdem nicht, am Ende heißt es 1:1. (1.12.2012)
01.12.2012
Bitterer Nachgeschmack

Bitterer Nachgeschmack

Am 15. Spieltag der Saison 2012/13 endet das Topspiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund 1:1. Der traurige Verlierer des Abends ist aber Holger Badstuber. Gerade erst von einer Verletzung erholt, zieht sich der Innenverteidiger ohne Fremdverschulden einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und fällt damit ca. ein halbes Jahr lang aus. (1.12.2012)
01.12.2012
Schweigeminute im Breisgau

Schweigeminute im Breisgau

Vor der Partie Freiburg gegen Bayern München wurde im November 2012 den 14 Todesopfern in Titisee-Neustadt gedacht, die bei einem Brand ums Leben kamen.
28.11.2012
Drin!

Drin!

Javi Martinez liegt am Boden, aber sein Fallrückzieher hat den Weg vorbei an Hannovers Torwart Ron-Robert Zieler ins Tor gefunden. Das wunderschöne 1:0 ist der Auftakt zu einem 5:0-Kantersieg der Bayern am 13. Spieltag der Saison 2012/2013. (24.11.2012)
24.11.2012
Ein bisschen Frieden...

Ein bisschen Frieden...

Nein, Franck Ribéry ist weder unter die Schlagersänger noch unter die Taubenzüchter gegangen. Das Federvieh hatte sich am 13. Spieltag der Saison 2012/13 beim 5:0-Kantersieg der Bayern gegen Hannover 96 am in die Allianz Arena verirrt. (24.11.2012)
24.11.2012

Bayerns Verteidiger Dante wagt ein Tänzchen an der Außenlinie. Anlass für die Ausgelassenheit des Brasilianers ist sein erstes Bundesligator für die Bayern, das er zum 5:0-Erfolg gegen Hannover 96 in der Spielzeit 2012/2013 beisteuert. (24.11.2012)
24.11.2012
Fingerzeig nach 27 Sekunden

Fingerzeig nach 27 Sekunden

Nach monatelanger Verletzungspause feiert Mario Gómez am 13. Spieltag der Saison 2012/2013 sein Comeback in der Bundesliga - und braucht genau 27 Sekunden für seinen ersten Treffer. Am Ende eines brauschenden Nachmittags schlagen die Bayern Hannover 96 mi
24.11.2012
Auge in Auge

Auge in Auge

Valencias Aly Cissokho (r.) springt im Champions-League-Gruppenspiel gegen Bayern München höher als sein Gegenspieler Thomas Müller (l.). Der besorgt trotzdem acht Minuten vor Schluss das 1:1, das Bayern das Achtelfinal-Ticket beschert. (20.11.2012)
20.11.2012
Platzverweis für Barragán

Platzverweis für Barragán

Champions League: Nach einem rüden Foul am Bayernspieler David Alaba schickt Howard Webb (m.) Valencias Antonio Barragán (l.) schon in der 1. Hälfte unter die Dusche. (20.11.2012)
20.11.2012
Gauchogrätsche

Gauchogrätsche

Ever Banega (l.) versucht im CL-Vorrundenduell seines FC Valencia gegen den FC Bayern, Thomas Müller (r.) per Grätsche aufzuhalten. Doch nicht nur in dieser Szene kommen der Argentinier und seine Defensivkollegen zu spät, Müller trifft kurz vor dem Ende zum 1:1 und damit zum späten Ausgleich. (20.11.2012)
20.11.2012
Féghoulis 20-Meter-Hammer

Féghoulis 20-Meter-Hammer

Im CL-Spiel zwischen Valencia und Bayern gelingt den Gastgebern trotz Unterzahl kurz vor dem Ende die 1:0-Führung durch einen fulminanten 20-Meter-Hammer von Sofiane Féghouli (m.). Während Manuel Neuer (h.) geschlagen am Boden liegt, bewundern Freund und Feind den Distanzkracher. Am Ende trennen sich beide Teams mit 1:1. (20.11.2012)
20.11.2012
"Schweini" vs. Parejo

"Schweini" vs. Parejo

Beim 1:1-Remis in der CL-Vorrunde zwischen Valencia und Bayern liefern sich Dani Parejo (h.) und Bastian Schweinsteiger (v.) einige heiße Duelle im zentralen Mittelfeld wie diesen Kopfballzweikampf. Während "BS31" den endgültigen Durchbruch längst geschafft hat und als international anerkannter Stratege gilt, kämpft der talentierte Parejo noch um diesen Status. (20.11.2012)
20.11.2012
Kein Spaziergang

Kein Spaziergang

Im Derby gegen den fränkischen Club aus Nürnberg tut sich Bayern München gerne mal schwer. Auch am 12. Spieltag der Saison 2012/2013 haben Thomas Müller (li.) und der FCB mit dem beherzten Engagement von Pinola (r.) und seinen Cluberern zu kämpfen, das Spiel endet 1:1. (17.11.2012)
17.11.2012
Alles reinwerfen

Alles reinwerfen

Um das 1:1 gegen Bayern zu sichern, werfen Nürnbergs Schäfer (li) und seine Mitspieler Nilsson (hinten) und Korczowski (vorne rechts) in dieser Szene alles gegen Bayerns Müller (oben rechts) in die Waagschale. Die Bemühungen sind erfolgreich, das Spiel endet remis. (17.11.2012).
17.11.2012
Streithähne

Streithähne

Im Derby zwischen Nürnberg und dem FC Bayern geraten Timo Gebhart (hinten) und Bastian Schweinsteiger in einer Rangelei aneinander. Beide sehen für dieses Scharmützel die Gelbe Karte. Wenig später fliegt der Nürnberger wegen eines Ellbogenschlages vom Platz, die Nürnberger holen am 12. Spieltag der Saison 2012/13 trotzdem einen Punkt. (17.11.2012)
17.11.2012
Verletzt raus

Verletzt raus

Nach Holger Badstuber verletzt sich im Spiel gegen Frankfurt der zweite Münchner Innenverteidiger. Jérôme Boateng muss mit einer Adduktorenverletzung ausgewechselt werden. (10.11.2012)
10.11.2012
Drin das Ding

Drin das Ding

Franck Ribéry bringt die Bayern am 11. Spieltag der Saison 2012/13 gegen Frankfurt mit 1:0 in Führung. Die Vorarbeit kam übrigens vom 40-Millionen-Mann Martinez. Am Ende gewinnen die Bayern mit 2:0. (10.11.2012)
10.11.2012
"Darf ich?"

"Darf ich?"

Bevor Bayern-Youngster David Alaba (l.) am 11. Spieltag der Saison 2012/13 gegen Frankfurt einen Elfer zum 2:0-Endstand verwandeln und jubeln darf, musste er Platzhirsch Thomas Müller "artig" fragen, ob er denn schießen dürfe. (10.11.2012)
10.11.2012
Pizarro leitet seinen Gala-Auftritt ein

Pizarro leitet seinen Gala-Auftritt ein

Mit diesem sehenswerten Abschluss nach Doppelpass mit Franck Ribéry kommt Claudio Pizarro (2.v.l.) zu seinem ersten Tor im Champions League-Gruppenspiel. Es sollten noch zwei weitere Tore folgen und die Bayern am Ende mit 6:1 gegen Lille gewinnen. (7.11.2012)
07.11.2012
Gute Laune auf der Ersatzbank

Gute Laune auf der Ersatzbank

Trotz ihrer Reservistenrolle haben die Bayern-Spieler (von links) Rafinha, Shaqiri und Contento Spaß am Spiel ihrer Mannschaft. Bayern gewinnt das Champions-League-Gruppenspiel gegen OSC Lille letztlich auch mit 6:1 und bleibt damit auf Kurs Richtung K.o.-Runde. (7.11.2012)
07.11.2012
Freistoßkünste

Freistoßkünste

Mit diesem Freistoß erhöht Arjen Robben vor den Augen seiner Kollegen Ribéry (2.v.l.) und Lahm (hinten) zum 3:0 für den FC Bayern gegen Lille. München gewinnt am Ende das CL-Gruppenspiel mit 6:1. (7.11.2012)
07.11.2012
Zeit für nette Gesten

Zeit für nette Gesten

Franck Ribéry (l.) nimmt es mit einem Lachen, als ihm Lilles Chejdou (r.) nach einem Sturz aufhilft. Immerhin führten Ribérys Bayern zu dem Zeitpunkt auch schon uneinholbar im CL-Gruppenspiel, das sie mit 6:1 gewannen. (7.11.2012)
07.11.2012
Keine Chance beim 1:6

Keine Chance beim 1:6

Lilles Schlussmann Landreau (2.v.l.) erwischt im Champions League-Gruppenspiel von Lille in München keinen guten Tag. Beim Treffer von Claudio Pizarro (3.v.l.) ist der Schlussmann allerdings machtlos. (7.11.2012)
07.11.2012
Begossener Pudel?

Begossener Pudel?

Keineswegs! Die Bayern und Dante, der seine Haarpracht hier vom überflüssigen Regenwasser befreit, haben beim 3:0 in Hamburg am zehnten Spieltag der Saison 2012/13 keine Schwierigkeiten mit den Hanseaten. (3.11.2012)
03.11.2012
Ein Herz und eine Seele

Ein Herz und eine Seele

Krach zwischen Trainer und Sportvorstand? Unsinn! Jupp Heynckes (r.) und Matthias Sammer (l.) lagen sich nach dem 2:0 von Thomas Müller beim 3:0-Sieg des FCB beim HSV in den Armen. (03.11.2012)
03.11.2012
"Da gehts lang!"

"Da gehts lang!"

Auch beim 3:0-Auswärtssieg in Hamburg am 10. Spieltag der Saison 2012/13 ist der überragende Franck Ribéry einmal mehr der virtuose Taktgeber im FCB-Spiel. Hier zeigt er seinen Kollegen gestenreich "wo es lang geht". (03.11.2012)
03.11.2012
Bayern schlägt Lautern im Pokal

Bayern schlägt Lautern im Pokal

In der zweiten Runde des DFB-Pokals 2012/13 darf Claudio Pizarro gegen Lautern ran und erzielt zwei Tore. Emre Can (l.) freut sich mit ihm, FCK-Keeper Tobias Sippel (r.) ist dagegen frustriert. (31.10.2012)
31.10.2012
Nahkampf

Nahkampf

Kaiserslauterns Enis Hajri und Bayern Münchens Xherdan Shaqiri kämpfen während der Zweitrundenpartie im DFB-Pokal 2012/2013 um den Ball. Die Bayern gewinnen am Ende locker mit 4:0. (31.10.2012)
31.10.2012
Überflieger Kießling

Überflieger Kießling

Einmal mehr war Stefan Kießling (l.) der Torgarant für Bayer! Beim 2:1-Erfolg der Leverkusener in der Münchner Allianz Arena erzielte der Stürmer am 9. Spieltag der Saison 2012/13 bereits Saisontor Nummer sechs. Auch Dante konnte den Überflieger der Werkself nicht stoppen. (28.10.2012)
28.10.2012
Stürmer in Wartestellung

Stürmer in Wartestellung

Ob es mit ihm anders gelaufen wäre? Ein immer noch verletzter Mario Gomez muss von der Tribüne aus zusehen, wie seine Bayern beim 1:2 gegen Leverkusen den ersten Punktverlust der Saison hinnehmen müssen. (28.10.2012)
28.10.2012
Frust und Kopfschmerzen

Frust und Kopfschmerzen

Pechvogel Jérôme Boateng: Bei der ersten Saison-Niederlage der Bayern gegen Leverkusen am 9. Spieltag der Saison 2012/13 bekommt der deutsche Nationalspieler kurz vor Ende der regulären Spielzeit einen Kopfball von Bayers Sidney Sam aus kürzester Distanz ins Gesicht und fälscht ihn damit unhaltbar zum 1:2 für Leverkusen ab. (28.10.2012)
28.10.2012
Der erste Streich

Der erste Streich

Thomas Müller (r.) feiert mit Toni Kroos seinen Treffer zum 3:0 in Düsseldorf. Am Ende sollten die Bayern am 8. Spieltag der Saison 2012/2013 den Aufsteiger mit 5:0 demontieren und Müller sich noch ein weiteres Mal in die Torschützenliste eintragen. (20.10.2012)
20.10.2012
Seltenes Glück

Seltenes Glück

Bayerns Außenverteidiger Rafinha (l.) gelingt beim 5:0 in Düsseldorf am 8. Spieltag der Saison 2012/13 der Treffer zum Endstand und damit sein erstes Bundesligator seit fast drei Jahren. Erster Gratulant ist Franck Ribéry. (20.10.2012)
20.10.2012
Startrekord

Startrekord

Jupp Heynckes scheint nochmal nachzurechnen, aber es stimmt: Mit dem 5:0 in Düsseldorf am 20.10.2012 stellt der Bayern-Trainer mit seiner Mannschaft einen neuen Bundesligarekord auf: Acht Siege in Serie zum Auftakt - das gab's noch nie!
20.10.2012
"High Five" für fünf Tore

"High Five" für fünf Tore

Bayerns Verteidiger Philipp Lahm (l.) und Dante klatschen sich nach dem Auswärtsspiel in Düsseldorf am 8. Spieltag der Saison 2012/2013 ab. Beim 5:0 gegen den Aufsteiger hat auch die Defensive des Rekordmeister wenig Mühe. (20.10.2012)
20.10.2012
Matchwinner!

Matchwinner!

Am 7. Spieltag 2012/2013 kassiert Hoffenheim eine 0:2-Pleite beim deutschen Rekordmeister aus München. Auf Seiten der Bayern brilliert vor allem Franck Ribéry (l.), der hier TSG-Keeper Koen Casteels keine Chance lässt.
06.10.2012
Pavlov erzielt das 1:0

Pavlov erzielt das 1:0

Beim CL-Gruppenspiel in Minsk blamiert sich der FC Bayern mit 1:3 gegen BATE Borisov. Den 1:0-Halbzeitstand erzielt Aleksandr Pavlov (r.). Weder Manuel Neuer noch Luiz Gustavo (l.) können den Treffer und die Niederlage verhindern. (02.10.2012)
02.10.2012
Blamage in Minsk

Blamage in Minsk

Sichtlich bedient und mit hängendem Kopf gehen Mario Mandžukić (l.) und Thomas Müller nach der 1:3-Niederlage im CL-Gruppenspiel gegen BATE Borisov vom Feld. (2.10.2012)
02.10.2012
Tor mit Anlaufschwierigkeiten

Tor mit Anlaufschwierigkeiten

Bis zur 81. Minute müssen sich die Bayern-Fans am 6.Spieltag der Saison 2012/2013 gegen Werder Bremen gedulden, ehe Luis Gustavo (r.) die Münchner in Führung bringt und danach seinen Treffer mit Lahm, Shaqiri und Müller feiert. Kurz darauf feiern die Bayern nochmal, als Mario Mandžukić den 2:0-Endstand besorgt. (29.9.2012)
29.09.2012
Eine engagierte Leistung wird nicht belohnt

Eine engagierte Leistung wird nicht belohnt

Die Enttäuschung steht den Bremern Aaron Hunt (li.) und Sokratis ins Gesicht geschrieben. Mit einer engagierten Leistung halten sie am 5. Spieltag der Saison 2012/13 gegen Bayern München über 80 Minuten ein 0:0, ehe es am Ende doch noch ein 0:2 setzt. (29.9.2012)
29.09.2012
Der Favorit in Führung

Der Favorit in Führung

Bastian Schweinsteiger bejubelt seinen Führungstreffer gegen den VfL Wolfsburg am 5. Spieltag der Saison 2012/2013 mit Teamkollege Franck Ribery, der für das Tor die Vorlage gegeben hatte. Auch nach 90 Minuten können beide jubeln, Bayern gewinnt 3:0. (25.9.2012)
25.09.2012
Ex-Wolfsburger netzte ein

Ex-Wolfsburger netzte ein

Mario Mandzukic erzielte seinen zweiten Treffer im Spiel gegen seinen Ex-Club und besiegelte die Niederlage für die "Wölfe". (25.09.2012)
25.09.2012
Matchwinner musste vorzeitig runter

Matchwinner musste vorzeitig runter

Matchwinner Mario Mandzukic musste verletzungsbedingt zehn Minuten vor Schluss ausgewechselt werden. Der Kroate ebnete mit seinen zwei Treffern gegen den VfL Wolfsburg den Weg zum Sieg des FC Bayern. (25.09.2012)
25.09.2012
Aufregung im Schalker Strafraum

Aufregung im Schalker Strafraum

Unorthodox klärt Schalkes Keeper Unnerstall am 4. Spieltag der Saison 2012/13 gegen Toni Kroos (l.). Verteidiger Joel Matip (r.) muss nicht mehr eingreifen. (22.09.2012)
22.09.2012
Kein Durchkommen

Kein Durchkommen

Im Spitzenspiel des 4. Spieltags der Saison 2012/13 Schalke 04 gegen Bayern München werfen sich Kyriakos Papadopoulos, Roman Neustädter und Jermaine Jones (v.l.n.r.) in den Schuss von Luiz Gustavo. Doch der ganze Einsatz nützt nichts, die Bayern gewinnen 2:0. (22.09.2012)
22.09.2012
Müller erhöht gegen Schalke auf 2:0