05.02.2017

24.01.2017
Alexis Zapata behauptet sich gegen drei US-Boys

Alexis Zapata behauptet sich gegen drei US-Boys

Kolumbiens dominierte die erste Hälfte nach Gusto. Kam jedoch selten wirklich gefährlich vor das Tor der Soccer-Boys. So sollte es im Achtelfinale der U-20-Weltmeisterschaft zur Halbzeit weiter 0:0 stehen. (10.06.2015)
10.06.2015
Die Soccer-Boys schaffen den Einzug ins Viertelfinale

Die Soccer-Boys schaffen den Einzug ins Viertelfinale

Nach einem Spiel, das die Kolumbianer beinahe über 90 Minuten dominierten, ziehen die USA am Ende eine Runde weiter. Der einzige Treffer der Partie durch Rubio Rubin sollte zum Sieg reichen, auch da Barrera kurz vor Spielende einen Elfmeter vergab. (10.06.2015)
10.06.2015

10.06.2015

10.06.2015

08.02.2015

04.02.2015

01.02.2015
Jeison Lucumí war gegen Venezuela Kolumbiens Matchwinner

Jeison Lucumí war gegen Venezuela Kolumbiens Matchwinner

Lucumí (l.) machte sich in der 60. Spielminute auf dem rechten Flügel gegen Oscar Guillen (r.) auf und davon, zog dann an der Strafraumgrenze nach innen, um mit seinem linken Fuß das Leder ins lange Eck zu schlenzen. Ein Traumtor, das die 'Cafeteros' eine im Sudamericano Sub 20 eine Runde weiter brachte. (21.01.2015)
21.01.2015

21.01.2015
Die Startelf der kolumbianischen U-20 gegen Chile

Die Startelf der kolumbianischen U-20 gegen Chile

Das Duell der beiden Andennationen beim Sudamericano Sub-20 2015 in Uruguay entschieden die 'Cafeteros' klar für sich. Chile hatte gegen die Kombinationen der Kolumbianer beim 3:0 keine Chance, auch weil sie sich selbst kaum Torchancen erarbeiteten. (19.01.2015)
19.01.2015
U20-WM 2005

U20-WM 2005

Bei der U20-WM 2005 traf die Auswahl Kolumbiens auf Italien. Dabei kam es zu diesem Zweikapmf zwischen Juan Zúñiga (l.) und Giuseppe Cozzolino. Später wechselte Zúñiga nach Italien, wo Cozzolino bereits kaum noch in Erscheinung trat.
12.06.2005
Antonio Nocerino(l.) und Cristian Zapata(r.).

Antonio Nocerino(l.) und Cristian Zapata(r.).

U20 Weltmeisterschaft in den Niederlanden: Gruppenspiel der Gruppe E zwischen Kolumbien und Italien am 12. Juni 2005 im Willem II Stadion. Endergebnis: 2:0 für Kolumbien.
12.06.2005
Alexis Zapata behauptet sich gegen drei US-Boys
Die Soccer-Boys schaffen den Einzug ins Viertelfinale
Jeison Lucumí war gegen Venezuela Kolumbiens Matchwinner
Die Startelf der kolumbianischen U-20 gegen Chile
U20-WM 2005
Antonio Nocerino(l.) und Cristian Zapata(r.).
Die UEFA-Fünfjahreswertung
21.09.2018
11 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
20.09.2018
16 Bilder
Die Top-Elf der WM 2018
16.07.2018
11 Bilder
WM-Torschützenkönige
16.07.2018
18 Bilder