20.09.2020

26.01.2020

19.10.2019

28.09.2019

18.08.2019

20.08.2018

20.08.2018

10.03.2018

04.03.2018

04.03.2018

11.02.2018

11.02.2018

04.02.2018

04.02.2018

15.12.2017

15.12.2017

04.12.2017

04.12.2017

04.11.2017

20.09.2017

15.09.2017

15.09.2017

28.08.2017

28.08.2017

28.08.2017

28.08.2017

18.08.2017

11.08.2017

31.07.2017

31.07.2017

29.05.2017

29.05.2017

29.05.2017

29.05.2017

29.05.2017

29.05.2017

29.05.2017

25.05.2017

25.05.2017

14.05.2017

14.05.2017
Verfolgung aufgenommen

Verfolgung aufgenommen

Münchens Lacazette nimmt die Verfolgung gegen Braunschweigs Boland (l.) auf. (30.4.2017)
30.04.2017
Zweikampf

Zweikampf

Onel Hernández (r.) im Zweikampf mit Bochums Selim Gündüz. (23.4.2017)
23.04.2017

05.04.2017

05.04.2017

05.04.2017

02.04.2017

02.04.2017

02.04.2017
Auf der Jagd...

Auf der Jagd...

....ist der Heidenheimer Tim Skarke in dieser Szene gegen den Braunschweiger Nirko Boland.
17.03.2017

17.03.2017

17.03.2017

17.03.2017

13.03.2017

13.03.2017
Duell um den Ball

Duell um den Ball

Zweikampf zwischen Maximilian Sauer (l.) von Eintracht Braunschweig und Düsseldorfs Ilhas Bebou (13.03.2017).
13.03.2017

13.03.2017

17.02.2017

17.02.2017

10.02.2017

10.02.2017

10.02.2017

10.02.2017

10.02.2017

10.02.2017
Ausgleich

Ausgleich

Die Braunschweiger Maximilian Sauer, Nik Omladič und Christoffer Nyman feiern den Ausgleich gegen Bielefeld (11.12.2016).
11.12.2016
In den Zweikampf gehen

In den Zweikampf gehen

Braunschweigs Mirko Boland (r) versucht hier noch Union-Spieler Dennis Daube (l) zu stoppen. (05.12.2016)
05.12.2016
In die Zange genommen...

In die Zange genommen...

...wird hier Unions Kreilach (M) im Luftduell mit den Braunschweigern Kumbela (l) und Moll (r). (05.12.2016)
05.12.2016
Reingerutscht

Reingerutscht

Unions Damir Kreilach (am Boden) rutscht hier zwischen Ball und Braunscheig-Kicker Mirko Boland. (05.12.2016)
05.12.2016
Volles Risiko

Volles Risiko

Bei diesem Kampf um den Ball nimmt der "Eiserne" Quaner (M) auch eine Verletzung seines Gegenspielers Ofosu-Ayeh (l) in Kauf. (05.12.2016)
05.12.2016
Abschluss mit der Hacke

Abschluss mit der Hacke

Felix Kroos (r) versucht hier mit der Hacke gegen Braunschweigs Jasmin Fejzić (M) ins Tor zu treffen. (05.12.2016)
05.12.2016
Die Lücke gefunden

Die Lücke gefunden

Hier findet der "Eiserne" Simon Hedlund (M) die Lücke zwischen der Braunschweiger Abwehr und trifft zum 1:0 für Union Berlin. (05.12.2016)
05.12.2016

05.12.2016

27.11.2016

Ken Rechel (li) im Luftduell mit Bochums Alexander Merkel.
18.11.2016

Domi Kumbela (li) und Anthony Losilla im Zweikampf
18.11.2016
Fejzic rettet

Fejzic rettet

Spektakuläre Parade! Gegen den Bochumer Tim Hoogland rettet BTSV-Keeper Jasmin Fejzic spektakulär auf der Linie. Ob der Ball wirklich nicht die Linie überquert hat, hätte eindeutig wohl nur die Torlinientechnik, die in Liga zwei nicht zum Einsatz kommt, beantworten können.
18.11.2016
Traumtor!

Traumtor!

Ken Reichel trifft im Derby zwischen Eintracht Braunschweig und Hannover 96 per Fallrückzieher zum 1:0 für die Löwen.
06.11.2016
Gerangel

Gerangel

Jasmin Fejzić (l.) diskutiert mit den Hannoveranern Kenan Karaman (#26) und Philipp Tschauner (06.11.16)
06.11.2016

06.11.2016

Wütend über den Ausgleich zum 2 2 Trainer Torsten Lieberknecht Eintracht Braunschweig
06.11.2016

Rudelbildung auf dem Platz beim Niedersachsen Derby
06.11.2016

28.10.2016

28.10.2016
Die Führung

Die Führung

Nik Omladič (re.) trifft im Spiel der Braunschweiger Eintracht gegen Kaiserslautern zum 1:0 und feiert den Treffer anschließend mit Quirin Moll.
17.10.2016
Luftduell

Luftduell

BTSV-Spieler Marcel Correira ist hier im Luftduell mit Lauterns Naser Aliji. (17.10.2016)
17.10.2016
Gute Chance

Gute Chance

Mit einem Kopfball bringt hier Braunschweigs Saulo Decarli (2.v.l.) den FCK-Keeper Julian Pollersbeck in Bedrängnis (r). (17.10.2016)
17.10.2016
Der Freude freien Lauf lassen

Der Freude freien Lauf lassen

Braunschweigs Nik Omladič (r) ist nach seinem direkten Freistoß zum 1:0 gegen Lautern kaum zu halten. (17.10.2016)
17.10.2016

17.09.2016
Gelb-Blau

Gelb-Blau

Christoffer Nyman präsentiert sich in den Vereinsfarben von Eintracht Braunschweig kurz nach seiner Verpflichtung zur Saison 2016/2017. (13.09.2016)
13.09.2016

Torschütze Domi Kumbela (re) auf dem Weg zum Trainer um mit ihm zu jubeln
09.09.2016
Burgstaller jubelt

Burgstaller jubelt

Guido Burgstaller (r.) jubelt nach seinem frühen Führungstreffer für Nürnberg bei Eintracht Braunschweig. (28.8.2016)
28.08.2016
Debakel

Debakel

Anzeigetafel von Eintracht Braunschweig im Spiel gegen den 1.FC Nürnberg (28.08.16).
28.08.2016

28.08.2016
Lufthoheit

Lufthoheit

1860-Keeper Jan Zimmermann faustet einen Ball aus der Gefahrenzone. (27.8.2016)
27.08.2016

13.08.2016
Vollen Einsatz...

Vollen Einsatz...

...zeigen Düsseldorfs Kerem Demirbay und Braunschweigs Ken Reichel am letzten Spieltag der Zweitligasaison 2015/16.
15.05.2016
Nicht zu halten...

Nicht zu halten...

...ist Braunschweigs Gerrit Holtmann vom Düsseldorfer Adam Bodzek.
15.05.2016
Auf Biegen und Brechen

Auf Biegen und Brechen

Düsseldorfs Julian Schauerte und Braunschweigs Salim Khelifi liefern sich am letzten Spieltag der Saison 2015/16 einen packenden Zweikampf.
15.05.2016

08.05.2016

30.04.2016

30.04.2016

30.04.2016

24.04.2016

24.04.2016

24.04.2016

24.04.2016
Eng umkämpft

Eng umkämpft

Eintracht Braunschweig mit Ken Reichel (l.) spielt in der Anfangsphase gegen den Spitzenreiter der 2. Bundesliga, den SC Freiburg, mutig mit. (18.4.2016)
18.04.2016
Trainer unter sich

Trainer unter sich

Vor dem Spiel ihrer Teams unterhalten sich Braunschweigs Torsten Lieberknecht und Freiburgs Christian Streich noch einmal. (18.04.2016)
18.04.2016
Auf die Nase

Auf die Nase

Bei diesem Zweikampf trifft Freiburgs Mike Frantz (l.) seinen Braunschweiger Gegenspieler Ken Reichel voll auf die Nase. (18.04.2016)
18.04.2016
Rückenlage

Rückenlage

Mit Rückenlage der etwas anderen Art endet hier der Zweikampf zwischen Freiburgs Florian Niederlechner (unten) und BTSV-Verteidiger Saulo Decarli. (18.04.2016)
18.04.2016
Direkter Versuch

Direkter Versuch

Bei diesem Freistoß versucht es BTSV-Spieler Nik Omladič (r.) einfach mal direkt mit einem Freistoß. (18.04.2016)
18.04.2016
Höhenflug

Höhenflug

Nach dem 2:0 seiner Eintracht gibt es für Braunschweigs Schlussmann Rafał Gikiewicz kein Halten mehr. (18.04.2016)
18.04.2016
Reichel mit der Vorentscheidung

Reichel mit der Vorentscheidung

Der Braunschweiger Ken Reichel erhöht gegen den SC Freiburg auf das zwischenzeitliche 2:0. Am Ende siegen die Löwen mit 2:1. (18.4.2016)
18.04.2016

18.04.2016
Hochscheidt köpft die Löwen zum Sieg

Hochscheidt köpft die Löwen zum Sieg

Jan Hochscheidt jubelt: Der BTSV-Spieler dreht mit seinem Tor zum 2:1 das Spiel gegen den SC Paderborn.
01.04.2016
Rauchbomben

Rauchbomben

Fans von Eintracht Braunschweigfeiern im Block beim Spiel gegen den SC Paderborn (01.04.16).
01.04.2016
Blind in Richtung Tor

Blind in Richtung Tor

Damir Kreilach von Union Berlin versucht es im Ligaspiel gegen Eintracht Braunschweig mit dem Rücken zum Tor mit einem Abschluss. Mirko Boland stellt sich dem Schützen eher halbherzig entgegen. (18.03.2016)
18.03.2016
Tumult im Strafraum

Tumult im Strafraum

Die St. Pauli-Akteure Robin Himmelmann (r.) und Daniel Buballa (l.) bekommen es im eigenen Strafraum mit Braunschweigs Saulo Dicarli zu tun. (03.03.2016)
03.03.2016
Der Schuss ins Glück

Der Schuss ins Glück

Mit diesem Schuss wird John Verhoek zum Matchwinner im Spiel seines FC St. Pauli gegen Eintracht Braunschweig. Das Spiel am 3. März 2016 endet mit 1:0.
03.03.2016
Gewühl im Strafraum

Gewühl im Strafraum

Bei der Partie zwischen Eintracht Braunschweig und dem FSV Frankfurt geht es mitunter recht betriebsam im Strafraum her. (28.02.2016)
28.02.2016
Mit Haken und Ösen

Mit Haken und Ösen

Ob mit den Armen oder dem Körper, in diesem Zweikampf schenken sich Frankfurts Alexander Huber (l) und Braunschweigs Gerrit Holtmann (r) nichts. (28.02.2016)
28.02.2016
Bissig ins Debüt

Bissig ins Debüt

Braunschweigs Talent Phillip Tietz (r) zeigt hier bei seinem Zweitligadebüt im Duell mit Frankfurts Shwan Barry direkt mal, dass er den Biss hat, sich bei den Profis der Eintracht zu etablieren. (28.02.2016)
28.02.2016
Körpereinsatz

Körpereinsatz

Braunschweigs Pfitzner versucht seinen Körper in das Zuspiel von Lauterns Daniel Halfar zustellen und den Ball zu blocken. (20.12.2015)
20.12.2015
Ausgleich!

Ausgleich!

Ken Reichel bejubelt den Ausgleich seiner Braunschweiger Eintracht zum 2:2 in der Verlängerung des Pokalspiels beim VfB Stuttgart (16.12.2015).
16.12.2015
Hiergeblieben!

Hiergeblieben!

Braunschweigs Patrick Schönfeld lässt sich von Sandhausens Marco Thiede abkochen und greift zum Foul, um den Mittelfeldspieler aufzuhalten. (11.12.2015)
11.12.2015
Mit vollem Einsatz...

Mit vollem Einsatz...

...geht Stefan Kulovits in den Zweikampf mit Patrick Schönfeld. (11.12.2015)
11.12.2015

27.11.2015

27.11.2015
Mittelfeldduell in Nürnberg

Mittelfeldduell in Nürnberg

Georg Margreitter vom 1. FC Nürnberg lässt den Braunschweiger Gerrit Holtmann im Montagsspiel der 2. Bundesliga aussteigen. (23.11.2015)
23.11.2015
Skeptischer Blick

Skeptischer Blick

Sorgenvolle Miene bei Braunschweig-Coach Torsten Lieberknecht, der am 23.11.2015 eine durchwachsene Leistung seiner Mannschaft in Nürnberg mitansehen musste.
23.11.2015

01.11.2015

01.11.2015
Applaus, Applaus!

Applaus, Applaus!

Braunschweigs Gerrit Holtmann applaudiert am 28. Oktober 2015 den mitgereisten Löwen-Fans.
28.10.2015
Fight um jeden Millimeter

Fight um jeden Millimeter

Marc Pfitzner vom BTSV (l.) und Dominik Wydra vom SC Paderborn kämpfen am 16. Oktober 2015 um das runde Leder.
16.10.2015
Duell

Duell

Zweikampf zwischen Braunschweigs Phil Ofosu-Ayeh (l.) und dem Paderborner Florian Hartherz (16.10.2015).
16.10.2015
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Moritz Stoppelkamp vom SC Paderborn versucht vergeblich, das vom Braunschweiger Marc Pfitzner abgeschirmte Leder zu erreichen (16.10.2015).
16.10.2015

04.10.2015

04.10.2015

04.10.2015

04.10.2015
Zu spät

Zu spät

Trotz seines beherzten Einsatzes kann Fürths Niko Gießelmann (r) hier nicht mehr die Flanke von Braunschweigs Maximilian Sauer verhindern. (28.09.2015)
28.09.2015
Locker lässig...

Locker lässig...

...joggt Torschütze Robert Žulj (r.) nach seinem Treffer zum 1:0 für Greuther Fürth zur Seite weg. Braunschweigs Schlussmann Rafał Gikiewicz (2.v.r.) muss den Gegentreffer erstmal verdauen. (28.09.2015)
28.09.2015
Da sinkt er nieder

Da sinkt er nieder

Braunschweigs Orhan Ademi (l) zieht es nach einem Zweikampf mit Fürths Andreas Hofmann (r) knallhart zu Boden. (28.09.2015)
28.09.2015
Den Abschluss...

Den Abschluss...

...sucht hier Fürths Stephan Schröck (r) im Duell mit Braunschweigs Hendrick Zuck, der den Schuss nicht mehr verhindern kann. (28.09.2015)
28.09.2015
Weg das Ding

Weg das Ding

Trotz des Drängels von hinten durch den Fürther Andreas Hofmann (r.) kann BTSV-Spieler Orhan Ademi (2.v.r.) hier den Ball im Strafraum in höchster Not klären. (28.09.2015)
28.09.2015
Torjubel

Torjubel

Die Löwen aus Braunschweig bejubeln einen Treffer von Mirko Boland (2.v.l.). Unter den Gratulanten befinden sich Emil Berggren (9), Maximilian Sauer (24), Adam Matuszczyk (8) Marcel Correia (25) und Hendrick Zuck (2.v.r.) (23.09.2015).
23.09.2015
Lufthoheit

Lufthoheit

Duisburgs Kingsley Onuegbo (10) und Joseph Baffo von der Braunschweiger Eintracht fighten am 23. September 2015 um das runde Leder.
23.09.2015
Laufduell

Laufduell

Halles Timo Furuholm und der Braunschweiger Ken Reichel liefern sich im Erstrundenmatch des DFB-Pokals 15/16 ein Duell um die runde Kugel (08.08.2015).
08.08.2015
Unter Bedrängnis

Unter Bedrängnis

Beim Pokalspiel gegen Braunschweig geraten die Hallenser Marco Engelhardt (M.) und Ivica Banovic (verdeckt) in die Zange der Eintrachtspieler Mads Hvilsom (l.) und Salim Khelifi (r.). (08.08.2015)
08.08.2015
Glanzparade

Glanzparade

Braunschweigs Keeper Rafał Gikiewicz hält im DFB-Pokal 15/16 überragend gegen Osayamen Osawe vom Halleschen FC (M.). Jan Hochscheidt (11) kann sich bei seinem Torwart bedanken.
08.08.2015
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Stipe Vucur (l.) vom 1. FC Kaiserslautern attackiert Eintracht Braunschweigs Emil Berggreen in der Zweitligapartie am 2. Spieltag der Saison 2015/2016 mit vollem Einsatz. (31.7.2015)
31.07.2015
Halfar gegen drei

Halfar gegen drei

Daniel Halfar vom 1. FC Kaiserslautern muss sich in der Zweitligapartie am 2. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen drei Spieler von Eintracht Braunschweig durchsetzen: Patrick Schönfeld, Mirko Boland und Jan Hochscheidt (v.l.n.r.). (31.7.2015)
31.07.2015
Konzentrierter Keeper

Konzentrierter Keeper

Eintracht Braunschweigs Jan Hochscheidt (l.) zieht in der Partie gegen den 1. FC Kaiserslautern auf das Tor. Torhüter Marius Müller erwartet den Schuss mit konzentriertem Blick. (31.7.2015)
31.07.2015
Umgemäht

Umgemäht

Ein Tackling der besonders rabiaten Sorte: Eintracht Braunschweigs Patrick Schönfeld (l.) grätscht den Ball mitsamt Kaiserslauterns Chris Löwe über den Haufen. (31.7.2015)
31.07.2015
Im Laufduell

Im Laufduell

Stefan Mugosa (r.) vom FC Erzgebirge Aue geht während der Zweitligapartie am 30. Spieltag der Saison 2014/2015 ins Laufduell mit Saulo Decarli von Eintracht Braunschweig. (27.4.2015)
27.04.2015
Erfolgstandem Lieberknecht/Arnold

Erfolgstandem Lieberknecht/Arnold

Mit Torsten Lieberknecht als Cheftrainer und Marc Arnold als sportlichen Leiter feierte Eintracht Braunschweig unter anderem die Rückkehr in die Bundesliga 2013.
20.03.2015
Mit dem Kopf voran

Mit dem Kopf voran

Pokaleinsatz: Bayern-Verteidiger Dante (l) setzt hier alles ein, was er hat, um den Ball gegen Braunschweigs Maximilian Sauer zu behaupten. (04.03.2015)
04.03.2015
Bitterer Pausentee

Bitterer Pausentee

Weil ein Freistoß von Bayerns David Alaba im Kasten der Braunschweiger einschlägt, müssen BTSV-Schlussmann Rafał Gikiewicz (l) und sein Team doch noch mit einem Rückstand in die Halbzeit gehen. (04.03.2015)
04.03.2015
Premierentor

Premierentor

Neuzugang Emil Berggreen (m.) erzielt im Spiel zwischen Eintracht Braunschweig und RB Leipzig das 1:0 und somit das erste Tor für seine neue Mannschaft. Am Ende reichte es für die Löwen aber nur für ein Remis. (23.02.15)
23.02.2015
Abgegrätscht!

Abgegrätscht!

Mirko Boland von Eintracht Braunschweig versucht hier mit einem Tackling, Nürnbergs Robert Koch den Ball abzunehmen. Die Braunschweiger siegten am Montagabendspiel des 13. Spieltages mit 1:0. (01.12.2014)
01.12.2014
Den Ball im Visier

Den Ball im Visier

Niclas Füllkrug, Seung-Woo Ryu und Jürgen Mössmer (v.l.) schauen hier dem Spielgerät hinterher. Das Duell der Bundesligaabsteiger konnte Braunschweig am 13. Spieltag mit 1:0 gegen Nürnberg für sich entscheiden. (01.12.2014)
01.12.2014
Braunschweig bleibt dran

Braunschweig bleibt dran

Durch den wichtigen 1:0-Heimsieg im Montagsspiel des 13. Spieltag gegen 1. FC Nürnberg bleibt Eintracht Braunschweig (hier mit Seung-Woo Kyu (l.) auf dem zweiten Platz in der 2. Bundesliga. (01.12.2014)
01.12.2014

01.12.2014
Nielsen feiert

Nielsen feiert

Eintracht Braunschweigs Havard Nielsen feiert einen Treffer während der Zweitligapartie am 14. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den FSV Frankfurt. (22.11.2014)
22.11.2014
Weißenberger gegen zwei

Weißenberger gegen zwei

Niklas Weißenberger (r.) von den Würzburger Kickers spielt den Ball während der Pokalpartie gegen Eintracht Braunschweig weiter, bevor Mirko Boland (M.) und Raffael Korte in den Zweikampf kommen. (29.10.2014)
29.10.2014
Im Laufduell

Im Laufduell

Eintracht Braunschweigs Saulo Decarli (l.) und Niklas Weißenberger von den Würzburger Kickers gehen während der Pokalpartie ins Laufduell. (29.10.2014)
29.10.2014
Jubel bei den Löwen

Jubel bei den Löwen

Havard Nielsen lässt sich von seinen Braunschweiger Teamkollegen feiern: Soeben hat der Norweger die Eintracht im Pokalspiel gegen die Würzburger Kickers mit 1:0 in Führung gebracht. (29.10.2014)
29.10.2014
Der vermeintliche Ausgleich

Der vermeintliche Ausgleich

Christopher Bieber erzielt in der Pokalpartie gegen Eintracht Braunschweig mit einem artistischen Schuss den Ausgleich für die Würzburger Kickers - vermeintlich, denn der Treffer wird wegen Abseitsstellung nicht gegeben. (29.10.2014)
29.10.2014
Ab ins Eck

Ab ins Eck

Braunschweigs Hendrick Zuck lässt 1860-Keeper Stefan Ortega am 26.10.2014 keine Chance.
26.10.2014
Am Boden

Am Boden

Am 26.10.2014 schenken sich Kai Bülow (l.) von den Löwen aus München und der Braunschweiger Håvard Nielsen keinen Zentimeter Raum.
26.10.2014
Platz da

Platz da

Der Braunschweiger Norman Theuerkauf verschafft sich am 26. Oktober 2014 resolut Platz gegen Münchens Martin Angha (l.).
26.10.2014
Hahnenkampf

Hahnenkampf

Im Zweitligaspiel zwischen 1860 München und Braunschweig geraten im Oktober 2014 Daniel Adlung (l.) und Ken Reichel aneinander (26.10.2014).
26.10.2014
Voller Kampfgeist

Voller Kampfgeist

St. Paulis Philipp Ziereis (l.) legt im Zweikampf mit Marc Pfitzner von Eintracht Braunschweig die volle Leidenschaft rein, um den Ball zu erobern. (23.9.2014)
23.09.2014
In Erinnerung

In Erinnerung

Beim Heimspiel gegen Darmstadt gedenken die Fans von Eintracht Braunschweig einem verstorbenen Weggefährten (19.09.2014).
19.09.2014
Kampf um den ersten Dreier

Kampf um den ersten Dreier

Braunschweigs Hendrick Zuck (l.) und Düsseldorfer Charlison Benschop im Zweikampf. Im Auftaktspiel der 2. Liga konnte sich keins ihrer Teams durchsetzen. Auch Benschops Führungstreffer zum zwischenzeitlichen 2:1 wurde in der 84. Minute zum 2:2-Endstand ausgeglichen. (01.08.2014)
01.08.2014
Auswärtssieg

Auswärtssieg

Torsten Lieberknecht bejubelt den ersten Punkt der Saison. Die Absteiger aus Braunschweig trennten sich im Auftaktspiel der 2. Liga mit einem 2:2 von Fortuna Düsseldorf. Die Eintracht geriet dabei zwei Mal in Rückstand, rettete aber das Unentschieden. (01.08.2014)
01.08.2014
Den Ball im Blick

Den Ball im Blick

Mirko Boland schafft es mit Erstliga-Absteiger Eintracht Braunschweig zu einem Punkt im Auftaktspiel. Gegen die Fortuna aus Düsseldorf führte ein spätes Tor der Braunschweiger zum 2:2. (01.08.2014)
01.08.2014
Schmerzhafter Abschied

Schmerzhafter Abschied

Der Braunschweiger Karim Bellarabi wälzt sich am letzten Spieltag der Saison 2013/14 auf dem Boden, nachdem er mit einem Hoffenheimer zusammengestoßen ist. Die Braunschweiger versuchen alles, um den Abstieg zu verhindern, doch am Ende steht die bittere Wahrheit: Die 1:3-Niederlage gegen die TSG besiegelt den Abstieg der Eintracht. (10.5.2014)
10.05.2014
Rosen zum Trost

Rosen zum Trost

Ein kleines Mädchen aus den Reihen der Fans des BTSV überreicht nach der Niederlage in Hofenheim dem kompletten Braunschweiger Team eine Rose zum Trost für den Abstiegs aus der Bundesliga. Löwen-Trainer Torsten Lieberknecht ist gerührt und nimmt das Kind auf den Arm.
10.05.2014
Unterstützung bis zum Ende

Unterstützung bis zum Ende

Die Fans von Eintracht Braunschweig steht zu ihrem BTSV - auch als die Niedersachsen nach einer Niederlage am 34. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen Hoffenheim wieder abgestiegen sind. (10.5.2014)
10.05.2014
Ein kleiner Fan

Ein kleiner Fan

Nach dem endgültigen Abstieg in die 2. Bundesliga ist Eintracht Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht niedergeschlagen. Aufgemuntert wird er durch ein kleines Mädchen, das der Mannschaft Rosen überreicht. (10.5.2014)
10.05.2014
Faire Grätsche vom Maskenmann

Faire Grätsche vom Maskenmann

Maskenmann Tobias Werner (r.) vom FC Augsburg trennt Eintracht Braunschweigs Karim Bellarabi (l.) am 33. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 mit einer fairen Grätsche vom Ball. Am Ende gewinnt Augsburg durch einen Last-Minute-Treffer mit 1:0.(3.5.2014)
03.05.2014
Kumbela im Sturzflug

Kumbela im Sturzflug

Domi Kumbela (r.) von Eintracht Braunschweig fliegt während der Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2013/2014 im Zweikampf mit Paul Verhaegh vom FC Augsburg über den Platz. (3.5.2014)
03.05.2014
Der passt

Der passt

Nach einem Kopfball von Anthony Brooks kann Braunschweigs Keeper Daniel Davari (2.v.r.) nur noch hinschauen, wie der Ball zur Führung für die Hertha ins Netz fliegt. Der Schlussmann sah bei der Aktion, die zum Tor führt, nicht gut aus. (26.04.2014)
26.04.2014
Mit Volldampf Richtung 2. Liga

Mit Volldampf Richtung 2. Liga

Der Schein trügt: Nur selten können sich die Braunschweiger am 32.Spieltag der Saison 2013/14 so durchsetzen wie hier Karim Bellarabi (l.) gegen Johannes van den Bergh (r.). Hertha gewinnt souverän mit 2:0 und drängt die Eintracht weiter in Richtung Abgrund. (26.4.2014)
26.04.2014
Lieberknecht geht mit

Lieberknecht geht mit

Eintracht Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht will den Ball am 32. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen Hertha BSC von der Seitenlinie aus am liebsten selbst hineinköpfen. (26.4.2014)
26.04.2014
David gegen Goliath

David gegen Goliath

Am 31. Spieltag der Saison 2014/2014 treffen die größtmöglichen Gegensätze aufeinander: Ken Reichel (l.) muss mit Eintracht Braunschweig gegen Arjen Robben und den FC Bayern ran. Anders als in der Bibel setzt sich aber der Goliath mit 2:0 durch. (19.04.2014)
19.04.2014
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Die Braunschweiger halten am 31. Spieltag der Saison 2013/14 im Spiel gegen den FC Bayern mit vollem Körpereinsatz dagegen und machen es Philipp Lahm (m.) und seinen Bayern sehr schwer. Doch am Ende gewinnt der Meister gegen die abstiegsbedrohten Braunschweiger mit 2:0. (19.04.2014)
19.04.2014
Erstes Eigentor seit 1985

Erstes Eigentor seit 1985

Pechvogel Damir Vrančić (2.v.li) erzielt am 30. spieltag der Saison 2013/14 das erste Braunschweiger Eigentor nach der Rückkehr in die Bundesliga. Im Abstiegsduell gegen den SC Freiburg bringt der Bosnier die Eintracht ins Hintertreffen, Karim Guede (re,) ist das nur recht, zumal seine Mannschaft noch ein Tor nachlegt und 2:0 gewinnt. (12.4.2014)
12.04.2014
Frühe Freuden im Derby

Frühe Freuden im Derby

Was für ein Auftakt im Niedersachsen-Derby: Nach nur einer Viertelstunde feiert Domi Kumbela (r.) von Eintracht Braunschweig gemeinsam mit Teamkollege Havard Nielsen seinen Führungstreffer gegen Hannover 96. (6.4.2014)
06.04.2014
Derbyhelden

Derbyhelden

Riesenjubel in der Anfangsphase des Niedersachsen-Derbys: Domi Kumbela (r.) feiert Havard Nielsens (M.) Treffer zum 2:0 für Eintracht Braunschweig am 29. Bundesligaspieltag der Saison 2013/2014 gegen Hannover. (6.4.2014)
06.04.2014
Ya Konan mit allem, was er hat

Ya Konan mit allem, was er hat

Hannovers Didier Ya Konan (r.) wirft am 29. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 alles in den Zweikampf mit Marcel Correia von Eintracht Braunschweig. (6.4.2014)
06.04.2014
Der Tiefpunkt einer schwachen Derbyleistung

Der Tiefpunkt einer schwachen Derbyleistung

Hannover 96 verkauft sich im Niedersachsen-Derby am 29. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen Eintracht Braunschweig richtig schlecht. Am Tiefpunkt angekommen sind die Hannoveraner, als André Hoffmann sich zu einem Frusttritt hinreißen lässt. Zurecht sieht die Nr. 15 die Rote Karte von Schiedsrichter Peter Gagelmann. (6.4.2014)
06.04.2014
Derbysieger! Derbysieger! Hey! Hey!

Derbysieger! Derbysieger! Hey! Hey!

Die Helden von Braunschweig: Nach dem Sieg im Niedersachsen-Derby gegen Hannover 96 am 29. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 lassen sich die Spieler von Eintracht Braunschweig von ihren Fans feiern. (6.4.2014)
06.04.2014
Hannoverrecke

Hannoverrecke

Beeindruckend, wenn auch nicht ganz friedlich, kommt die Choreografie der Fans von Eintracht Braunschweig vor dem Niedersachsen-Derby am 29. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen Hannover 96 daher. (6.4.2014)
06.04.2014
Auf geht's Löwen

Auf geht's Löwen

Fan-Choreo der Anhänger von Eintracht Braunschweig vor dem Derby gegen Hannover am 06. April 2014.
06.04.2014
Keine schönen Grüße

Keine schönen Grüße

Braunschweiger Fans schicken im Derby 2014 keine schönen Grüße an die Gäste aus Hannover. (06.04.2014)
06.04.2014

Die Polizei ist beim Niederysachsen Derby in Alarmbereitschaft
06.04.2014

Karim Bellarabi feiert mit den Braunschweig Fans den Sieg im Niedersachsen Derby
06.04.2014

André Hoffmann sieht im Niedersachsen Derby die Rote Karte
06.04.2014
In der Zange

In der Zange

Tabellen-Schlusslicht Eintracht Braunschweig greift im Abstiegskampf nach dem letzten Strohhalm und kämpft am 28. Spieltag der Saison 2013/14 in Leverkusen um jeden Meter. In dieser Szene wird Jan Hochscheidt von Stefan Kießling (r.) und Emre Can in die Zange genommen. (29.03.2014)
29.03.2014
Kießling trifft vom Punkt

Kießling trifft vom Punkt

Gegen Eintracht Braunschweig tut sich Bayer Leverkusen am 28. Spieltag der Saison 2013/14 lange Zeit extrem schwer und liegt sogar zurück. Erst ein von Stefan Kießling verwandelter Strafstoß lässt die Werkself über ein Tor jubeln. Mehr als das 1:1 springt für Bayer aber nicht heraus. (29.03.2014)
29.03.2014
Platzverweis für Lieberknecht

Platzverweis für Lieberknecht

Fassungslos reagierte Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht beim Spiel in Leverkusen, als er vom vierten Offiziellen nach einer harmlosen Szene auf die Tribüne geschickt wurde. Nach dem Spiel legte der Coach nach: "Wenn ich eine Strafe bekommen sollte, ist das ein großer Witz. Wenn sie kommt, entscheide ich, wo das Geld hinfließt: für soziale Zwecke, nicht an den DFB." (29.03.2014)
29.03.2014
Reichel feiert sein Traumtor

Reichel feiert sein Traumtor

Da konnte selbst Braunschweigs Torschütze vom Dienst Domi Kumbela (r.) nur staunen: Ken Reichel (l.) traf in Leverkusen mit einem traumhaften Volleyschuss in den Winkel - und ließ sich zu Recht feiern. (29.03.2014)
29.03.2014
"Kämpfen bis zum Ende"

"Kämpfen bis zum Ende"

Die Braunschweiger Mirko Boland (m.) und Ermin Bičakčić (r.) reiben sich in Zweikämpfen auf und jagen den Mainzer Yunus Malli (l.), der sich alleine gegen beide zur Wehr setzen muss. Schlussendlich können die Braunschweiger das Spiel am 27. Spieltag der Saison 2013/14 gegen Mainz 05 mit 3:1 für sich entscheiden. (25.03.2014)
25.03.2014
Hoffnung geschöpft

Hoffnung geschöpft

Die Braunschweiger Fans feiern ihre Mannschaft nach dem Sieg gegen Mainz am 27. Spieltag der Bundesliga, im heimischen Stadion. Mit den drei Punkten macht der BTSV den Abstiegskampf noch spannender. (25.03.2014)
25.03.2014
Mann des Spiels

Mann des Spiels

Domi Kumbela (m.) erzielte zwei Tore für den BTSV gegen Mainz 05. Damit sicherte der Kongolese seinem Team drei Punkte am 27. Spieltag der Bundesliga. Besonders sehenswert: sein Fallrückzieher zum 3:1-Endstand. (25.03.2014)
25.03.2014
Derby-Diskussionen

Derby-Diskussionen

Im Nachbarschafts-Duell zwischen Eintracht Braunschweig und dem VfL Wolfsburg muss Schiedsrichter Felix Brych mit Ivan Perišić (l.) und Maximilian Arnold ein ernstes Wort wechseln. Braunschweigs Marc Pfitzner (r.) hält sich lieber raus. Die Unzufriedenheit bei den Wölfen ist verständlich, der Favorit schafft am 25. Spieltag der Saison 2013/14 nur ein 1:1 beim Abstiegskandidaten. (15.3.2014)
15.03.2014
Wichtiger Ausgleich

Wichtiger Ausgleich

Braunschweigs Karim Bellarabi bejubelt seinen Treffer zum 1:1-Endstand im niedersächsischen Nachbarschaftsduell gegen den VfL Wolfsburg. Es der ist Endstand am 25. Spieltag der Saison 2013/14. (15.03.2014)
15.03.2014
Unorthodox

Unorthodox

Die Herangehensweise von Braunschweigs Domi Kumbela (u.) an den Zweikampf mit Wolfsburgs Naldo wirkt etwas unorthodox. Doch der Zweck heiligt die Mittel und so ringt die Eintracht dem reichen Nachbarn am 25. Spieltag der Saison 2013/2014 ein 1:1-Unentschieden ab. (15.3.2014)
15.03.2014
Gratulation

Gratulation

Braunschweigs Kapitän Domi Kumbela (v.r.) gratuliert seinem Mitspieler Karim Bellarabi (l.) am 25. Spieltag der Saison 2013/14 zum Ausgleichstreffer gegen den VfL Wolfsburg. (15.03.2014)
15.03.2014
Ballsicher

Ballsicher

Braunschweigs Omar Elabdellaoui ist in der Rückrunde der Saison 2013/2014 zum Stammspieler bei Eintracht Braunschweig geworden (15.03.2014)
15.03.2014
Hohe Beine

Hohe Beine

Sowohl Cacau (r.) vom VfB Stuttgart als auch Ermin Bicakcic von Eintracht Braunschweig fighten während der Bundesligapartie am 24. Spieltag der Saison 2013/2014 mit hohem Bein um den Ball (8.3.2014).
08.03.2014
Der wichtige Ausgleich

Der wichtige Ausgleich

Alexandru Maxim bringt den VfB Stuttgart zum Jubeln! Der Rumäne erzielt in der wichtigen Bundesligapartie am 24. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Eintracht Braunschweig den wichtigen 1:1-Ausgleich für sein Team. Daniel Davari im Kasten des BTSV kommt nicht mehr dran (8.3.2014).
08.03.2014
Seltern Jubel zur Führung

Seltern Jubel zur Führung

Jan Hochscheidt (li) feiert seinem Treffer zum 1:0 mit seinen Braunschweiger Teamkollegen. Beim Kellernachbarn VfB Stuttgart sind die Niedersachsen früh in Führung gegangen.(08.03.2014)
08.03.2014
Reichel mit dem langen Bein

Reichel mit dem langen Bein

Eintracht Braunschweigs Ken Reichel (r.) attackiert Borussia Mönchengladbachs Julian Korb am 23. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 mit dem langen Bein (1.3.2014).
01.03.2014
Kommt Reichel noch rechtzeitig?

Kommt Reichel noch rechtzeitig?

Eintracht Braunschweigs Ken Reichel (r.) versucht am 23. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014, Borussia Mönchengladbachs Raffael am Schuss zu hindern (1.3.2014).
01.03.2014
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Borussia Mönchengladbachs Patrick Herrmann und Eintracht Braunschweigs Marc Pfitzner kämpfen während der Begegnung am 23. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 um den Ball (1.3.2014).
01.03.2014
Dicker Patzer!

Dicker Patzer!

Im Bundesligaspiel gegen die Eintracht aus Braunschweig fälscht Gladbach-Keeper Marc -André ter Stegen (m.) einen harmlosen Rückpass ins eigne Tor ab und schenkt den Löwen um Domi Kumbela (r.) so den Ausgleich zum 1:1-Endstand.
01.03.2014
Glanztat

Glanztat

Mit dieser tollen Parade hielt Marjan Petkovic (2.v.r.) im Spiel beim 1. FC Nürnberg einen Elfmeter von Hiroshi Kiyotake (verdeckt; 2.v.l.) und lenkte den Ball mit den Fingerspitzen an den Pfosten. Geholfen hat es ihm und der Braunschweiger Eintracht nichts. Denn Petkovics Gegenüber Raphael Schäfer hielt sogar zwei Elfmeter und sicherte den lange in Unterzahl spielenden Nürnbergern damit am Ende einen 2:1-Sieg im Kellerduell. (22.2.2014)
22.02.2014
Einfach über den Gegner

Einfach über den Gegner

Eintracht Braunschweigs Karim Bellarabi (r.) versucht, das Leder am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2013/2014 über Gegenspieler Dennis Diekmeier vom Hamburger SV zu heben. Die krisengeschüttelten Hamburger erleben in Braunschweig eine schwere Stunde und verlieren 2:4. (15.2.2014)
15.02.2014
Krummes Ding zur Führung

Krummes Ding zur Führung

Mit einer Kopfballkerze bringt Pierre-Michel Lasogga (2.v.l.) den Hamburger SV im Kellerduell am 21. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen Eintracht Braunschweig in Führung (15.2.2014).
15.02.2014
Erbitterter Kampf

Erbitterter Kampf

Während des Kellerduells zwischen Eintracht Braunschweig und dem Hamburger SV am 21. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 kämpfen Rafael van der Vaart (l.) und Norman Theuerkauf mit erbittertem Einsatz um den Ball. Die Eintracht gewinnt das Willens-Duell mit 4:2. (15.2.2014)
15.02.2014
Matchwinner des Kellerduells

Matchwinner des Kellerduells

Eintracht Braunschweigs Domi Kumbela feiert seinen Dreierpack im Kellerduell am 21. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen den Hamburger SV (15.2.2014).
15.02.2014
Adler schwächelt

Adler schwächelt

Rene Adler zeigt bei der 4:2-Niederlage des HSV in Braunschweig am 21. Spieltag der Saison 2013/2014 eine schwache Leistung und patzt gleich zwei mal. (15.02.2014)
15.02.2014
Flum bringt die Eintracht in Führung

Flum bringt die Eintracht in Führung

Johannes Flum (m.) sorgt für die frühe Frankfurter Führung gegen Eintracht Braunschweig. Keeper Daniel Davari (l.) und Omar Elabdellaoui (r.) können nicht mehr eingreifen und verlieren am 20. Spieltag der Saison 2013/14 mit 0:3. (08.02.2014)
08.02.2014
Harter Zweikampf

Harter Zweikampf

Während der Bundesliga-Partie am 19. Spieltag der Saison 2013/2014 zwischen Eintracht Braunschweig und Borussia Dortmund kämpfen Deniz Dogan (M.) und Robert Lewandowski (r.) um den Ball (31.1.2014).
31.01.2014
Braunschweig im Freudentaumel

Braunschweig im Freudentaumel

Nach dem 1:1 im Heimspiel gegen den BVB durch Benjamin Kessel (2.v.r.) eilten die Kollegen (von links) Ademi, Boland, Doğan, Hochscheidt und Nielsen zum Gratulieren herbei. Das Spiel ging am Ende dennoch mit 1:2 verloren. (31.01.2014)
31.01.2014
Viel Kampf, viel Krampf

Viel Kampf, viel Krampf

Nicht die ganz feine Klinge: Werder Bremens Nils Petersen (r.) und Braunschweigs Håvard Nielsen fighten um den Ball. Im eiskalten Weserstadion war zum Rückrundenauftakt der Saison 2013/14 nicht wirklich feiner Fußball zu sehen.(26.01.2014)
26.01.2014
Kampf ums Leder

Kampf ums Leder

Beim Rückrundenauftakt in der Bundesliga-Saison 2013/2014 zwischen Werder Bremen und Eintracht Braunschweig kämpfen Norman Theuerkauf (r.) und Aaron Hunt um den Ball (26.1.2014).
26.01.2014
Schipplock verursacht Elfmeter

Schipplock verursacht Elfmeter

Hoffenheims Sven Schipplock (r.) reißt am 17. Spieltag der Saison 2013/14 den Braunschweiger Ermin Bičakčić (m.) um und verursagt damit einen Elfmeter, den Torsten Oehrl sicher zur 1:0-Führung für die Eintracht verwandelt. Doppeltes Pech für Schipplock: Er verursacht nicht nur den spielentscheidenden Elfmeter, sondern verletzt sich in der 60. Minute und muss ausgewechselt werden. (21.12.2013)
21.12.2013
Winkmann zieht zum zweiten Mal gelb

Winkmann zieht zum zweiten Mal gelb

Schiedsrichter Guido Winkmann zeigt Eintracht Braunschweigs Timo Perthel (l.) in der Bundesliga-Partie am 17. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen 1899 Hoffenheim die zweite Gelbe Karte und schickt ihn damit vom Platz (21.12.2013).
21.12.2013
Sicher vom Punkt

Sicher vom Punkt

Eintracht Braunschweigs Angreifer Torsten Oehrl feiert seinen Elfmetertreffer am 17. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 gegen 1899 Hoffenheim zur Führung für den Aufsteiger (21.12.2013).
21.12.2013
Ramos in der Zange

Ramos in der Zange

Herthas Adrian Ramos befindet sich während der Bundesliga-Partie am 15. Spieltag der Saison 2013/2014 in der Zange der beiden Braunschweiger Mirko Boland (l.) und Omar Elabdellaoui. (8.12.2013)
08.12.2013
Auf dem Boden der Tatsachen

Auf dem Boden der Tatsachen

Ohne Mühe schlägt der FC Bayern, hier Dante (l.) in Aktion, die Braunschweiger Eintracht in deren Aufstiegssaison. Trösten dürfte den Außenseiter um Marco Caligiuri (r.), dass es beim Rekordmeister immerhin keine Klatsche gesetzt hat: 2:0 heißt es am Ende für den FCB. (30.11.2013)
30.11.2013
Hanke mit dem Ausfallschritt nach dem Ball

Hanke mit dem Ausfallschritt nach dem Ball

Eintracht Braunschweigs Mirko Boland (M.) führt während der Bundesliga-Partie seines Teams am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den SC Freiburg den Ball. Mike Hanke (r.) versucht mit dem langen Bein, seinem Gegenspieler das Leder abzujagen (23.11.2013).
23.11.2013
Boland will es nicht fassen

Boland will es nicht fassen

Mirko Boland von Eintracht Braunschweig ist während der Bundesliga-Partie am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den SC Freiburg mit den Nerven am Ende und schreit all seinen Frust heraus (23.11.2013).
23.11.2013
Chaos mit Ansage

Chaos mit Ansage

Nach 37 Jahren endlich wieder ein Niedersachsen-Derby zwischen Hannover und Braunschweig in der Bundesliga. Die Polizei rechnete bei diesem Hochsicherheitsspiel am Freitagabend mit erheblichen Ausschreitungen und natürlich wurden auch mal wieder Bengalos in den Fanblöcken abgefackelt. (08.11.2013)
08.11.2013
Müde Nullnummer im Derby

Müde Nullnummer im Derby

Da half auch aller Einsatz von Mame Diouf (u.) und Ermin Bičakčić nichts: Im ersten Derby zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig in der Bundesliga seit 37 Jahren gab es keinen Sieger. 0:0 heißt es nach 90 Minuten am 12. Spieltag der Saison 2013/14.(08.11.2013)
08.11.2013
Dogan stellt sich in den Weg

Dogan stellt sich in den Weg

Derbyzeit in Hannover: Am 12. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 treffen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig endlich mal wieder in der höchsten deutschen Spielklasse aufeinander. Deniz Dogan von den Gästen stellt sich dabei 96-Kapitän Lars Stindl (2.v.l.) in den Weg. (8.11.2013)
08.11.2013

Hannover Fans im Niedersachsen-Derby
08.11.2013

Braunschweig Fans beim Niedersachsen Derby
08.11.2013

Umkämpftes Niedersachsen Derby
08.11.2013
Destroy Hannoi

Destroy Hannoi

Bereits einen Spieltag vor dem Derby gegen Hannover 96 machen die Fans von Eintracht Braunschweig klar, was sie vom Nachbarn halten (2.11.2013).
06.11.2013
Durststrecke beendet

Durststrecke beendet

Nach 10410 Tagen gelingt Eintracht Braunschweig im November 2013 mal wieder ein Heimsieg in der Bundesliga! Gegen Leverkusen besiegelt Domi Kumbela mit seinen Tor zum 1:0 den Sieg der Löwen.
02.11.2013
Durststrecke Ade!

Durststrecke Ade!

10410 Tage nach dem letzten Heimsieg in Deutschlands Oberhaus gewinnt Braunschweig vor heimischer Kulisse mit 1:0 gegen Leverkusen und setzt so der langen Durststrecke ein Ende. Hier beglückwünschen die Anhänger der Löwen den Siegtorschützen Domi Kumbela (v.).
02.11.2013
Lieberknecht ist unzufrieden

Lieberknecht ist unzufrieden

Eintracht Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht ist am 10. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen Mainz 05 unzufrieden mit der Leistung seines Teams (26.10.2013).
26.10.2013
Duell am Boden

Duell am Boden

Eintracht Braunschweigs Ken Reichel (l.) und Mainz' Shinji Okazaki können sich während der Partie am 10. Spieltag der Saison 2013/2014 kaum auf den Beinen halten (26.10.2013).
26.10.2013
Harter Zweikampf

Harter Zweikampf

Die Spieler von Eintracht Braunschweig und dem FC Schalke 04 schenkten sich bei der Bundesligapartie am 9. Spieltag keinen Zentimeter Rasen - so wie Max Meyer (r.) und Marco Caligiuri (2.v.r.) in diesem Zweikampf (19.10.2013).
19.10.2013
Goretzka behält den Überblick

Goretzka behält den Überblick

Wichtiger Treffer für den FC Schalke 04 gegen Eintracht Braunschweig: Leon Goretzka behält im Gewirr des BTSV-Strafraums den Überblick und versenkt das Leder zum zwischenzeitlichen 2:2 in die Maschen. Schalke tut sich gegen den Aufsteiger lange Zeit schwer, gewinnen schließlich aber 3:2. (19.10.2013)
19.10.2013
Braunschweig will den Sieg im Niedersachsen-Derby

Braunschweig will den Sieg im Niedersachsen-Derby

Nach 37 Jahren trifft Eintracht Braunschweig im Niedersachsen-Derby wieder auf Hannover 96
19.10.2013
Da ist der erste Sieg

Da ist der erste Sieg

Endlich: Eintracht Braunschweig feiert am 8. Spieltag der Saison 2013/2014 seinen ersten Saisonsieg - ausgerechnet im Nachbarschaftsduell gegen den VfL Wolfsburg. Ermin Bicakcic, Deniz Dogan, Trainer Torsten Lieberknecht und Norman Theuerkauf (v.l.n.r.) feiern ausgelassen. (5.10.2013)
05.10.2013
Ratlose Gesichter

Ratlose Gesichter

Nach der deftigen 0:4-Heimniederlage gegen den VfB Stuttgart findet sich der Traditionsverein Eintracht Braunschweig nach sieben Spieltagen mit nur einem Punkt am Tabellenende wieder - ein neuer Bundesliga-Negativrekord. Dementsprechend ratlos ist Karim Bellarabi (m.) nach dem Schlusspfiff. (29.09.2013)
29.09.2013
Geht da noch einmal was?

Geht da noch einmal was?

Mirko Boland (M.) jubelt: Soeben hat er Eintracht Braunschweig am 6. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 gegen Borussia Mönchengladbach mit seinem Anschlusstreffer zum 1:2 noch einmal zurück ins Spiel gebracht (20.9.2013).
20.09.2013
Reichel hat kein Verständnis

Reichel hat kein Verständnis

Eintracht Braunschweigs Ken Reichel ist während der Bundesligapartie am 6. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Borussia Mönchengladbach offenbar mit einer Schiedsrichterentscheidung nicht ganz einverstanden (20.9.2013).
20.09.2013
Endlich der erste Punktgewinn

Endlich der erste Punktgewinn

Erst am 5. Spieltag gelingt Eintracht Braunschweig in der Saison 2013/14 der erste Punktgewinn. Entsprechend ausgelassen feiern die Spieler des BTSV den Ausgleichstreffer beim Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg (15.9.2013).
15.09.2013
Nicht zu fassen...

Nicht zu fassen...

...ruft Eintracht Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht am 5. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den 1. FC Nürnberg in Richtung Schiedsrichter (15.9.2013).
15.09.2013
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Norman Theuerkauf (r) und HSV-Kapitän Rafael Van der Vaart kämpfen im Nordderby zwischen Hamburg und Braunschweig am 4. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/14 um den Ball. (31.8.2013)
31.08.2013
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Im Bundesligaspiel zwischen Eintracht Braunschweig und Eintracht Frankfurt fighten Norman Theuerkauf (l.) und Takashi Inui um den Ball. Den Braunschweigern ist mangelnder Einsatz nicht vorzuwerfen, sie verlieren am 3. Spieltag der Saison 2013/14 dennoch mit 0:2. (25.8.2013)
25.08.2013
Duell in der Luft

Duell in der Luft

Alexander Meier setzt sich am 3. Spieltag der Saison 2013/14 im Kopfballduell gegen Braunschweigs Marcel Correira durch. Es ist ein Sinnbild des Spiels, das die Eintracht mit 2:0 gewinnt. Meier sorgt dabei für das 1:0. (25.8.2013)
25.08.2013
Kumpels aus alten Zeiten

Kumpels aus alten Zeiten

Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht (l.) und Dortmunds Jürgen Klopp begrüßen sich vor der Bundesliga-Partie am 2. Spieltag der Saison 2013/2014 (18.8.2013).
18.08.2013
Knappes Nordduell

Knappes Nordduell

Bei ihrer Bundesligarückkehr zur Saison 2013/2014 traf die Braunschweiger Eintracht auf den Nordrivalen Werder Bremen. Trotz der besseren Torchancen hatten Ademi (m.) gegen Ekici (l.), Junuzovic (r.) und Co das Nachsehen und verloren 0:1. (10.08.2013)
10.08.2013
Ein Duell auf Augenhöhe

Ein Duell auf Augenhöhe

Nach 28 Jahren Abstinenz kehrte Eintracht Braunschweig zu Beginn der Saison 2013/2014 in die erste Bundesliga zurück. Beim Auftakt gegen Werder Bremen hielten die Niedersachsen gut mit, verloren jedoch am Ende knapp mit 0:1. (10.08.2013)
10.08.2013
Keine triumphale Rückkehr für die Eintracht

Keine triumphale Rückkehr für die Eintracht

Trotz vieler guter Chancen gegen eine ideenlose Bremer Mannschaft konnte Bundesligarückkehrer Eintracht Braunschweig um Marco Caligiuri (r.) zum Auftakt der Saison 2013/2014 nichts Zählbares mitnehmen. Durch eine defensive Unachtsamkeit konnten Petersen (l.) und seine Kollegen das Spiel mit 1:0 für sich entscheiden. (10.8.2013)
10.08.2013
Junuzovic sorgt für Ruhe

Junuzovic sorgt für Ruhe

Nach dem Pokalaus gegen Saarbrücken war es in Bremen schon vor dem Bundesligaauftakt 2013/2014 unruhig geworden. Durch einen 1:0-Sieg durch ein spätes Tor von Zlatko Junuzovic gegen Eintracht Braunschweig konnten die Kritiker aber vorerst besänftigt werden. (10.08.2013)
10.08.2013
Ganz Braunschweig feiert die Rückkehr

Ganz Braunschweig feiert die Rückkehr

Trotz der unglücklichen 0:1-Niederlage gegen Werder Bremen zum Bundesligaauftakt 2013/2014 standen die Fans von Eintracht Braunschweig wie ein Mann hinter ihrer Mannschaft. (10.08.2013)
10.08.2013
Dutt feiert gelungene Premiere

Dutt feiert gelungene Premiere

Robin Dutt, der Thomas Schaaf im Sommer 2013 nach 14 Jahren als Trainer bei Werder Bremen beerbt hatte, konnte nach dem 1:0-Erfolg gegen Eintracht Braunschweig zum Auftakt der Spielzeit 2013/2014 erleichtert mit den Fans jubeln. Es war der erste Werder-Sieg seit 14 Pflichtspielen. (10.08.2013)
10.08.2013
Junuzović schüttelt Elabdellaoui ab

Junuzović schüttelt Elabdellaoui ab

Der Bremer Zlatko Junuzović (l.) muss sich zum Auftakt der Saison 2013/14 mit dem Aufsteiger aus Braunschweig herumschlagen. Omar Elabdellaoui sind ein unangenehmer Gegner, den die Bremer aber mit 1:0 niederringen können. (10.8.2013)
10.08.2013
Sciher vom Punkt

Sciher vom Punkt

In der ersten Runde des DFB-Pokals 2013/2014 sorgt Bielefelds Tim Jerat vom Punkt für die Entscheidung zu Gunsten der Arminia. Braunschweigs Keeper Marjan Petkovic hat keine Chance.
04.08.2013
Konzentriertes Trainerteam

Konzentriertes Trainerteam

Während der Erstrundenpartie in der DFB-Pokal-Saison 2013/2014 gegen Arminia Bielefeld sind Eintracht Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht (l.) und Co-Trainer Darius Scholtysik hochkonzentriert (4.8.2013).
04.08.2013
Jan Washausen gibt den Takt vor

Jan Washausen gibt den Takt vor

Eintracht Braunschweigs Jan Washausen gibt seinen Kollegen im Testspiel gegen Aalborg Befehle. (Juli 2013)
08.07.2013
Tor ins Glück

Tor ins Glück

Damir Vrančić verwandelt in der 90. Spielminute einen direkten Freistoß zum 1:0 beim FC Ingolstadt! Das ist der Siegtreffer und damit macht Eintracht Braunschweig den vorzeitigen Aufstieg in die 1. Bundesliga perfekt! (26.04.2013)
26.04.2013
Jubel über den Aufstieg

Jubel über den Aufstieg

Nach dem 1:0-Sieg beim FC Ingolstadt am 31. Spieltag feiern die Braunschweiger Spieler zusammen mit ihren Fans den Aufstieg in die 1. Bundesliga. (26.04.2013)
26.04.2013
Er lebe hoch!

Er lebe hoch!

Nach dem 1:0-Auswärtssieg beim FC Ingolstadt feiert Eintracht Braunschweig am 31. Spieltag nach 28 Jahren die Rückkehr ins deutsche Oberhaus. Die Mannschaft trägt Trainer Torsten Lieberknecht auf Händen und wirft ihn in die Luft.(26.04.2013)
26.04.2013
Geschmeidig zum Sieg

Geschmeidig zum Sieg

Nach einem Sololauf über 30 Meter, bei dem er den Braunschweiger Verteidiger Deniz Dogan (2.v.l.) abgehängt hatte, lupfte Adrian Ramos (r.) den Ball auch noch lässig über Keeper Daniel Davari (l.) zum 2:0 für Berlin ins Netz. Im Duell der Spitzenmannschaften der 2. Liga war das die Vorentscheidung, Teamkollege Ronny sorgte per Freistoß für das 3:0. (8.4.2013)
08.04.2013
Braunschweig an der Spitze

Braunschweig an der Spitze

Am zwölften Spieltag der Zweitliga-Saison 2012/13 heißt der unangefochten Spitzenreiter Eintracht Braunschweig. Nach dem 2:1 Sieg über Sandhausen hatten die Niedersachsen bereits sieben Punkte Vorsprung vor dem Tabellenzweiten Hertha BSC.
02.11.2012
Freud und Leid

Freud und Leid

Im April 1976 sollte es für lange zeit zum letzten Bundesliga-Duell zwischen den Erzfeinden aus Hannover und Braunschweig kommen. Das bessere Ende hatten dabei die Mannen aus der niedersächsischen Hauptstadt auf ihrer Seite. Hier bejubelt Jürgen Milewski (am Boden) den Treffer zum 2:0. Braunschweigs Wolfgang Grzyb, Reiner Hollmann und Dieter Zembski (v.l.) schauen enttäuscht drein.
17.07.2012
Kräuterlikör gegen Bier

Kräuterlikör gegen Bier

Am 8. Spieltag der Zweitligasaison 86/87 gastiert Eintracht Braunschweig beim Erzrivalen aus Hannover. Während Braunschweigs Bernd Buchheister mit einem bekannten Kräuterlikör auf der Brust aufläuft, ziert das Leibchen des 96ers Martin Giesel das Logo der Feldschlößchen-Brauerei.
05.01.2012
Mittelfeldmotor

Mittelfeldmotor

Am 18. Spieltag der Saison 2011/212 ging es für die Münchner Löwen gegen Eintracht Braunschweig und Daniel Bierofka glänzte einmal mehr im Mittelfeld der Löwen und war maßgeblich am 3:0-Erfolg beteiligt. Hier können die Braunschweiger Kruppke (li.) und Bo
09.12.2011
Laufduell

Laufduell

MSV-Verteidiger Markus Bollmann versucht, Braunschweigs Dominick Kumbela auf den Fersen zu bleiben (Nov. 2011).
18.11.2011
Duisburg hat Braunschweig im Griff

Duisburg hat Braunschweig im Griff

Die "Zebras" gewinnen mit 3:0 - auch weil Goran Sukalo (r.) seinen Gegenspieler Marc Pfitzner nicht allzu weit laufen lässt (Nov. 2011).
18.11.2011
Unaufhaltsam

Unaufhaltsam

... tankt sich hier Unions Christopher Quiring gegen Braunschweiger Mirko Boland (r.) durch. Während des Zweitligaspiels vom 11. April 2011.
04.11.2011
Berlin besiegt Braunschweig

Berlin besiegt Braunschweig

Christopher Quiring (l., Union Berlin) und Mirko Boland kämpfen im November 2011 um den Ball. Union Berlin gewann das Zweitliga-Duell bei der Eintracht mit 2:1.
04.11.2011
Braunschweig jubelt in Fürth

Braunschweig jubelt in Fürth

Am 13. Spieltag der Zweitligasaison 2011/2012 siegen die Löwen aus Braunschweig mit 3:1 bei Greuther Fürth. Hier werden die Torschützen Dennis Kruppke und Dominick Kumbela (m. v. r.) von Ken Reichelt (l.) und Benjamin Kessel (r.) flankiert.
31.10.2011
Immer da, wenn es brennt

Immer da, wenn es brennt

Braunschweig-Torhüter Daniel Davari ist zur Stelle! Am 13. Spieltag der Zweitligasaison 2011/2012 ist der Schlussmann Garant für den 3:1-Erfolg der "Löwen" in Fürth. Hier scheitert auch Fürth Olivier Occéan (m.) am Eintracht-Rückhalt.
31.10.2011
Braunschweig beendet Negativserie mit Sieg in Fürth

Braunschweig beendet Negativserie mit Sieg in Fürth

Oliver Petersch (links; hier gegen Heinrich Schmidtgal) und seine Braunschweiger Jungs konnten am 13. Spieltag nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg mal wieder einen Dreier einfahren. In Fürth schloss man den Oktober 2011 mit einem 3:1-Sieg.
31.10.2011
Erstes Niedersachsen-Derby in der Bundesliga

Erstes Niedersachsen-Derby in der Bundesliga

Im September 1964 kommt es in Deutschlands höchster Spielklasse erstmals zum Duell zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig. Beim 2:2 erzielt Walter Rodekamp (2.v.r) beide Treffer der 96er. Die Braunschweiger Walter Schmidt und Peter Kaack bestaunen hier den ersten Treffer des Angreifers.
28.10.2011
In Düsseldorf

In Düsseldorf

Im Sommer 2010 wechselte Sascha Dum, hier im Oktober 2011 im Duell mit Braunschweigs Marc Pfitzner, zu Fortuna Düsseldorf.
03.10.2011
Astrein abgegrätscht

Astrein abgegrätscht

Am 10. Spieltag der Zweitliga-Saison 2011/12 grätscht Braunschweigs Jan Washausen (l.) das Leder resolut vom Fuß des Düsseldorfers Maximilian Beister. Lange Zeit kann die Eintracht ihre 1:0-Führung auf diese Art verteidigen, kassiert aber kurz vor Schluss das 1:1. (3.10.2011)
03.10.2011
Wegweiser

Wegweiser

Eintracht-Keeper Daniel Davari gibt seinen Vorderleuten die Richtung vor. Im Zweitligaspiel der Braunschweiger gegen Hansa Rostock (September 2011).
09.09.2011
Slalom in Braunschweig

Slalom in Braunschweig

Im Spiel der 2. Bundesliga zwischen Rostock und Braunschweig zeigte sich Hansas Björn Ziegenbein (m.) spielfreudig. Hier umkurvt er die Braunschweiger Norman Theuerkauf (l.) und Marcel Correia. Zum Torerfolg reichte es am 9. September 2011 dennoch nicht.
09.09.2011
Flanke im Flutlicht

Flanke im Flutlicht

Im Zweitligaspiel gegen Hansa Rostock setzt Braunschweigs Ken Reichel zur Flanke an (September 2011).
09.09.2011
Flügelflitzer

Flügelflitzer

Hier beackert Ken Reichel den Rasen im Zweitligaspiel gegen St. Pauli (August 2011).
28.08.2011
Unzufrieden

Unzufrieden

... gibt sich hier Braunschweigs Marc Pfitzner im Zweitligaspiel gegen St. Pauli (28. August 2011).
28.08.2011
Blau-Gelbe Jubel-Kette

Blau-Gelbe Jubel-Kette

2011/2012 startete Eintracht Braunschweig furios in die Zweitligasaison. Am 6. Spieltag besiegte man sogar den Aufstiegsfavoriten aus St. Pauli. Nach der Partie genießen Matthias Henn, Dennis Kruppke, Oliver Petersch und Mirko Boland den Jubel der Fans.
28.08.2011
Satter Volley

Satter Volley

Paulis Fin Bartels (r.) versucht alles, um die Direktabnahme von Braunschweigs Marc Pfitzner noch zu blocken. Letztendlich kommt er zu spät, doch die Kugel segelt im Zweitligamatch vom 28. August 2011 sowieso über den Querbalken.
28.08.2011
Meier gegen Zimmermann

Meier gegen Zimmermann

Der zweifache Torschütze Alex Meier (rechts) gewinnt mit Eintracht Frankfurt am 3. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga (7. August 2011) 3:0 bei Eintracht Braunschweig, hier mit Nico Zimmermann. (7.8.2011)
07.08.2011
Eintracht gegen Eintracht

Eintracht gegen Eintracht

Pirmin Schwegler (links) gewinnt mit Eintracht Frankfurt am 3. Spieltag der Zweitliga-Saison 2011/12 mit 3:0 bei Eintracht Braunschweig. Hier befindet sich der Schweizer im Zweikampf mit Mirko Boland. (7.8. 2011)
07.08.2011
Marjan Petkovic

Marjan Petkovic

Torwart Marjan Petkovic verliert mit Eintracht Braunschweig am 3. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga (7. August 2011) 0:3 gegen Eintracht Frankfurt.
07.08.2011
Synchron-Bein-Schwingen

Synchron-Bein-Schwingen

Der Frankfurter Matthias Lehmann (m.) und der Braunschweiger Dennis Kruppke (l.) gehen am 3. Spieltag der Zweitliga-Saison 2011/12 in gleicher Manier zum Ball. Schiedsrichter Christian Dingert (r.) beobachtet das Geschehen genau. Am Ende gewinnt Frankfurt 3:0. (7.8.11)
07.08.2011
Eintracht gegen Eintracht

Eintracht gegen Eintracht

Während der Zweitligapartie zwischen Eintracht Braunschweig und Eintracht Frankfurt nimmt Braunschweigs Dennis Kruppke die Augen keine Sekunde vom Leder (7. August 2011).
07.08.2011
Überlegter Spielaufbau

Überlegter Spielaufbau

Innenverteidiger Jérôme Boateng hat in der 1. Runde des DFB-Pokals 2011/12 beim 3:0-Sieg gegen Eintracht Braunschweig wenig Mühe mit den Braunschweiger Angriffsbemühungen und kann das Offensivspiel von hinten ankurbeln. (1.8.2011)
01.08.2011
Mario Gomez

Mario Gomez

Mario Gomez gewinnt mit Bayern München 3:0 bei Eintracht Braunschweig in der 1. Runde des DFB-Pokals 2011/12 am 1. August 2011. Der Stürmer verwandelt einen Foulelfmeter zur 1:0-Führung.
01.08.2011
Mario Gomez

Mario Gomez

Mario Gomez gewinnt mit Bayern München 3:0 bei Eintracht Braunschweig in der 1. Runde des DFB-Pokals 2011/12 am 1. August 2011. Der Stürmer verwandelt hier einen Foulelfmeter zur 1:0-Führung.
01.08.2011
Toni Kroos

Toni Kroos

Mittelfeldspieler Toni Kroos gewinnt mit Bayern München 3:0 bei Eintracht Braunschweig in der 1. Runde des DFB-Pokals 2011/12.
01.08.2011
Zweikampf zwischen Kroos und Kruppke

Zweikampf zwischen Kroos und Kruppke

Mittelfeldspieler Toni Kroos (l.) gewinnt mit Bayern München 3:0 bei Eintracht Braunschweig, hier mit Dennis Kruppke, in der 1. Runde des DFB-Pokals 2011/12 am 1. August 2011.
01.08.2011
Zweikampf Kroos und Vrančić

Zweikampf Kroos und Vrančić

Mittelfeldspieler Toni Kroos (r.) gewinnt mit Bayern München 3:0 bei Eintracht Braunschweig, hier mit Damir Vrančić (links), in der 1. Runde des DFB-Pokals 2011/12 am 1. August 2011.
01.08.2011
Alles im Blick ...

Alles im Blick ...

... hat Bastian Schweinsteiger in der 1. Runde des DFB-Pokals 2011/12 beim 3:0-Sieg der Bayern gegen Eintracht Braunschweig. Der Nationalspieler zieht die Fäden im Mittelfeld und verwandelt einen Foulelfmeter zum 2:0. (1.8.2011)
01.08.2011
Schweinsteiger nervenstark

Schweinsteiger nervenstark

In der 1. Runde des DFB-Pokals 2011/12 behält Münchens Bastian Schweinsteiger gegen Braunschweig die Nerven vom Elfmeterpunkt und erzielt damit das 2:0. Thomas Müller legt später noch ein Tor oben drauf und die Bayern gewinnen mit 3:0. (1.8.2011)
01.08.2011
Jupp Heynckes

Jupp Heynckes

Trainer Jupp Heynckes gewinnt mit Bayern München 3:0 bei Eintracht Braunschweig in der 1. Runde des DFB-Pokals 2011/12 am 1. August 2011.
01.08.2011
Dominator Müller

Dominator Müller

Thomas Müller gewinnt mit Bayern München 3:0 bei Eintracht Braunschweig, hier mit Norman Theuerkauf (r.), in der 1. Runde des DFB-Pokals 2011/12. Müller holt beide Foulelfmeter heraus und schießt das 3:0 selbst. (1.8.2011)
01.08.2011
Elfmeter!

Elfmeter!

In der ersten Runde des DFB-Pokals 2011/2012 fertigt Bayern München die Eintracht aus Braunschweig mit 3:0 ab. Zwei Treffer fallen dabei vom Punkt. Hier sorgt ein Foul von Steffen Boland (l.) an Thomas Müller für den ersten Elfer. (1.8.2011)
01.08.2011
Dominick Kumbela

Dominick Kumbela

Zum Auftakt der Zweitligasaison 11/12 schlug Aufsteiger Braunschweig direkt mal die etablierten Löwen aus München. Dominick Kumbala markierte dabei den 3:1-Endstand und hatte anschließend gut lachen.
17.07.2011
Löwen im Kopfballduell

Löwen im Kopfballduell

Während des Zweitligaspiels zwischen 1860 und Braunschweig messen sich Steffen Bohl von der Eintracht (l.) und sein Sechzger Gegenpart Dominik Stahl im Luftduell (Juli 2011).
17.07.2011
Zweikampf zwischen Kai Bülow und Damir Vrančić

Zweikampf zwischen Kai Bülow und Damir Vrančić

Am ersten Spieltag der Saison 2011/2012 verloren die Münchner Löwen überraschend mit 3:1 gegen den Aufsteiger Eintracht Braunschweig. Hier versucht Kai Bülow (li.) Damir Vrančić den Ball abzujagen.
17.07.2011
Aufsteig 2010/2011

Aufsteig 2010/2011

In der Saison 2010/2011 gelang der Eintracht aus Braunschweig der souveräne Aufstieg in die 2. Bundesliga. Nach dem letzten Spiel der Serie lassen sich hier einige "Löwen" von ihren Anhängern feiern.
17.07.2011
Braunschweiger Aufstiegshelden

Braunschweiger Aufstiegshelden

Im Mai 2011 ist die Zweitliga-Rückkehr der Eintracht aus Braunschweig perfekt. Hier genießen Mirko Boland, Karim Bellarabi und Markus Unger den Moment. (14.5.2011)
14.05.2011
Schatzi schenk mir ein Foto!

Schatzi schenk mir ein Foto!

Im Mai 2011 steht fest: Braunschweig spielt 11/12 in der 2. Bundesliga. Während Jan Washausen (l.) sich zur Feier des Tages mit einem kühlen Blonden begnügt, schießen Marc Pfitzner und Deniz Dogan noch ein paar Schnappschüsse fürs Familienalbum.
14.05.2011
Aufstieg 2010/2011

Aufstieg 2010/2011

Am 14. Mai 2011 fegt Eintracht Braunschweig den 1. FC Heidenheim mit 4:0 vom Platz und feiert den Meistertitel in Liga drei. Braunschweigs Matthias Henn stemmt hier den Pott in die Höhe.
14.05.2011
Weggespitzelt

Weggespitzelt

Am 14. Mai 2011 kommt es in Liga drei zum Duell zwischen Braunschweig und Heidenheim. Die Löwen sind über 90 Minuten Herr der Lage. Auch in dieser Szene ist Braunschweigs Julius Reinhardt (l.) einen Schritt schneller als Marc Schnatterer vom 1. FCH.
14.05.2011
Her Ober, sechs Pils für die Jungs von der Eintracht

Her Ober, sechs Pils für die Jungs von der Eintracht

Nach dem Aufstieg der Braunschweiger im Sommer 2011 wechselt Mirko Boland kurzzeitig den Job. Anstatt im Mittelfeld die Fäden zu ziehen, sorgt er für Getränkenachschub.
14.05.2011
Ballgewinn

Ballgewinn

In diesem Zweikampf ist Braunschweigs Benjamin Fuchs (l.) eindeutig im Vorteil. Gegen den Heidenheimer Martin Klarer spitzelt er die Kugel elegant aus der Gefahrenzone. Während des Drittligaspiels vom 14. Mai 2011.
14.05.2011
PK mit dem Pott

PK mit dem Pott

Dominick Kumbela, Benjamin Fuchs, Karim Bellarabi, Matthias Fetsch und Keeper Marjan Petkovic (v. l.) sind sichtlich zufrieden. Nach dem Aufstieg 2011 präsentieren die Braunschweiger der Öffentlichkeit gut gelaunt den Meisterpokal. (14.5.2011)
14.05.2011
Aufstieg 2010/2011

Aufstieg 2010/2011

Nach dem Auftsieg der Eintracht im Mai 2011 zelebriert das Braunschweiger Trainerteam Torsten Lieberknecht (r.) und Daruis Scholtysik (l.) den Erfolg feucht-fröhlich.
14.05.2011
Christian Beiselund Dominick Kumbela

Christian Beiselund Dominick Kumbela

Christian Beisel (l.) im Kopfballduell mit Kumbela von Eintracht Braunschweig. Während des Drittligaspiels vom 5. Dezember 2010.
05.12.2010
Der Buhmann geht um

Der Buhmann geht um

Während des Drittligaspiels zwischen Heidenheim und Braunschweig versucht Eintracht-Keeper Marjan Petkovic anscheinend, die Gegner durch ungewöhnliche Posen zu verschrecken (Dezember 2010).
05.12.2010
Zweikampf zwischen Bellarabi und Albrecht

Zweikampf zwischen Bellarabi und Albrecht

Am 10. Spieltag der Drittliga-Saison 2010/11 kommt es zum Duell zwischen Hansa Rostock und Eintracht Braunschweig. In einer knappen Partie gewinnt Hansa 2:1. Wie eng es zugeht, zeigt auch dieses Duell zwischen Karim Bellarabi (r.) und Lucas Albrecht. (26.9.2010)
26.09.2010
Rostock gegen Braunschweig

Rostock gegen Braunschweig

Hansas Stephan Gusche (l.) im Zweikampf mit Eintracht-Akteur Mathias Fetsch.
26.09.2010
Kopfballduell

Kopfballduell

Im September 2010 trafen sich Rostock und Braunschweig zum Spitzenspiel der 3. Liga. 90 Minuten lieferte man sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Ähnlich ausgeglichen verlief auch dieser Zweikampf zwischen Marcel Schied (l.) und Eintrachts Markus Unger.
26.09.2010
Jubel-Lauf

Jubel-Lauf

2010/2011 startete Eintracht Braunschweig furios in die 3.Liga. Am sechsten Spieltag fegte man dabei Jahn Regensburg mit 3:0 vom Platz. Hier jubelt Eintrachts Damir Vrančić über seinen Treffer zum 2:0!
28.08.2010
Don Jupp in Aktion

Don Jupp in Aktion

Im März 1968 gastiert Hannover 96 mit Stürmerstar Jupp Heynckes (r.) bei den Löwen aus Braunschweig. Heynckes fordert dabei BTSV-Keeper Horst Wolter, der allerdings Sieger bleibt.
16.07.2010
Skeptisch

Skeptisch

... blickt Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht dem Drittligavergleich gegen die Kickers Offenbach entgegen. Letztendlich zurecht, trennte man sich im Februar 2010 doch nur 0:0.
27.02.2010
Marco Calamita (Neuzugang Aalen 2011/2012)

Marco Calamita (Neuzugang Aalen 2011/2012)

Hie rnoch für Braunschweig im Drittligaspiel gegen Osnabrück am (12.12.2009)
12.12.2009
Auf Tuchfühlung

Auf Tuchfühlung

Nach dem erfolgreichen Start in die Drittligasaison 2009/2010 bedankt sich Braunschweigs Torwart Marjan Petkovic bei den Fans der Eintracht. Zuvor hatte man Osnabrück mit 1:0 nieder gerungen.
25.07.2009
Nicht mehr ganz so frischer Atem

Nicht mehr ganz so frischer Atem

Während der Zweitligasaison 06/07 empfing Braunschweig am 9. März die Veilchen aus Aue. Das einzige Tor des Abends gelang dabei dem Löwen Valentine Atem (l.), der in der Schlussphase für Jürgen Rische Platz machte.
09.03.2007
Verkeilt

Verkeilt

2006 debütiert Damir Vrančić (v.) in der 1. Bundesliga. Für Mainz 05 bestreitet er damals fünf Partien. Unter andrem geht es am 17. Spieltag gegen den großen FC Bayern, mit dessen Mittelfeldmotor Bastian Schweinsteiger er sich hier verknotet hat. (16.12.2006)
16.12.2006
Doppelpack durch Schweinis großen Bruder

Doppelpack durch Schweinis großen Bruder

Durch zwei späte Tore für seine Eintracht aus Braunschweig entscheidet Tobias Schweinsteiger (m.) das Duell gegen 1860 München am 7. Spieltag der Zweitliga-Saison 2006/07. Auch durch Daniel Baier (li.) und Christoph Burkhard (re.) lässt er sich nicht aufhalten. Es ist der erste Saisonerfolg für die Braunschweiger. (13.10.2006)
13.10.2006
Gelb-blauer Jubel

Gelb-blauer Jubel

Nach einem 3:1-Erfolg im Drittligaspiel gegen den SC Paderborn sind Torsten Lieberknecht, Patrick Bick und Martin Amedick (v. l.) im Sieges-Rausch (Mai 2005).
28.05.2005
Wer erkennt sie noch?

Wer erkennt sie noch?

Artur Wichniarek (Hertha BSC) (l.) und Martin Amedick (Eintracht Braunschweig) beim Kopfballduell im DFB-Pokal 2004/2005. Die Berliner gewannen das Zweitrundenduell knapp mit 3:2. (22.09.2004)
22.09.2004
Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft

Lange bevor Dennis Kruppke (r.) das Trikot der Eintracht aus Braunschweig tragen sollte, traf er mit dem VfB Lübeck auf die Löwen. Im Mai 2003 lässt er dem damaligen Braunschweiger Janosch Dziwior im Luftduell keine Chance.
04.05.2003
URSCHREI!

URSCHREI!

Hier brüllt Braunschweigs Keeper Alexander Kunze seine Emotionen frei heraus. Nach 90 Minuten musste sich seine Eintracht am 24. November 2002 jedoch mit 2:1 in Lübeck geschlagen geben.
24.11.2002
Trimm-dich-Training

Trimm-dich-Training

Braunschweigs Ronnie Worm hält sich fit (01.10.1979).
01.10.1979
Eintracht Braunschweig 1973

Eintracht Braunschweig 1973

Eintracht Braunschweig präsentiert 1973 die erste Trikotwerbung der Welt. Statt des Vereinswappens prangt das Jägermeister-Logo auf der Brust der "Löwen"
16.01.1973
Götze macht alles klar

Götze macht alles klar

Mit diesem Schuss erzielt Mario Götze (r) das 2:0 im Spiel gegen Braunschweig. BTSV-Keeper Rafał Gikiewicz (l) ist geschlagen und damit auch die Hoffnungen der Eintracht auf eine Pokalüberraschung beendet. (04.03.2015)
00.00.0000
Glücklicher Torschütze

Glücklicher Torschütze

Am 23.11.2015 traf Sebastian Kerk (l.) zur 1:0-Führung des 1. FC Nürnberg gegen Eintracht Braunschweig. Gegenspieler Phil Ofosu-Ayeh hatte häufig das Nachsehen.
00.00.0000
Paul Breitner - Eintracht Braunschweig

Paul Breitner - Eintracht Braunschweig

00.00.0000

Niedersachsen Derby
00.00.0000

Niedersachsen-Derby
00.00.0000

Krawall beim Niedersachsen-Derby
00.00.0000

00.00.0000
Verfolgung aufgenommen
Zweikampf
Auf der Jagd...
Duell um den Ball
Ausgleich
In den Zweikampf gehen
In die Zange genommen...
Reingerutscht
Volles Risiko
Abschluss mit der Hacke
Die Lücke gefunden
Fejzic rettet
Traumtor!
Gerangel
Die Führung
Luftduell
Gute Chance
Der Freude freien Lauf lassen
Gelb-Blau
Burgstaller jubelt
Debakel
Lufthoheit
Vollen Einsatz...
Nicht zu halten...
Auf Biegen und Brechen
Eng umkämpft
Trainer unter sich
Auf die Nase
Rückenlage
Direkter Versuch
Höhenflug
Reichel mit der Vorentscheidung
Hochscheidt köpft die Löwen zum Sieg
Rauchbomben
Blind in Richtung Tor
Tumult im Strafraum
Der Schuss ins Glück
Gewühl im Strafraum
Mit Haken und Ösen
Bissig ins Debüt
Körpereinsatz
Ausgleich!
Hiergeblieben!
Mit vollem Einsatz...
Mittelfeldduell in Nürnberg
Skeptischer Blick
Applaus, Applaus!
Fight um jeden Millimeter
Duell
Abgeschirmt
Zu spät
Locker lässig...
Da sinkt er nieder
Den Abschluss...
Weg das Ding
Torjubel
Lufthoheit
Laufduell
Unter Bedrängnis
Glanzparade
Voller Einsatz
Halfar gegen drei
Konzentrierter Keeper
Umgemäht
Im Laufduell
Erfolgstandem Lieberknecht/Arnold
Mit dem Kopf voran
Bitterer Pausentee
Premierentor
Abgegrätscht!
Den Ball im Visier
Braunschweig bleibt dran
Nielsen feiert
Weißenberger gegen zwei
Im Laufduell
Jubel bei den Löwen
Der vermeintliche Ausgleich
Ab ins Eck
Am Boden
Platz da
Hahnenkampf
Voller Kampfgeist
In Erinnerung
Kampf um den ersten Dreier
Auswärtssieg
Den Ball im Blick
Schmerzhafter Abschied
Rosen zum Trost
Unterstützung bis zum Ende
Ein kleiner Fan
Faire Grätsche vom Maskenmann
Kumbela im Sturzflug
Der passt
Mit Volldampf Richtung 2. Liga
Lieberknecht geht mit
David gegen Goliath
Voller Einsatz
Erstes Eigentor seit 1985
Frühe Freuden im Derby
Derbyhelden
Ya Konan mit allem, was er hat
Der Tiefpunkt einer schwachen Derbyleistung
Derbysieger! Derbysieger! Hey! Hey!
Hannoverrecke
Auf geht's Löwen
Keine schönen Grüße
In der Zange
Kießling trifft vom Punkt
Platzverweis für Lieberknecht
Reichel feiert sein Traumtor
"Kämpfen bis zum Ende"
Hoffnung geschöpft
Mann des Spiels
Derby-Diskussionen
Wichtiger Ausgleich
Unorthodox
Gratulation
Ballsicher
Hohe Beine
Der wichtige Ausgleich
Seltern Jubel zur Führung
Reichel mit dem langen Bein
Kommt Reichel noch rechtzeitig?
Kampf um den Ball
Dicker Patzer!
Glanztat
Einfach über den Gegner
Krummes Ding zur Führung
Erbitterter Kampf
Matchwinner des Kellerduells
Adler schwächelt
Flum bringt die Eintracht in Führung
Harter Zweikampf
Braunschweig im Freudentaumel
Viel Kampf, viel Krampf
Kampf ums Leder
Schipplock verursacht Elfmeter
Winkmann zieht zum zweiten Mal gelb
Sicher vom Punkt
Ramos in der Zange
Auf dem Boden der Tatsachen
Hanke mit dem Ausfallschritt nach dem Ball
Boland will es nicht fassen
Chaos mit Ansage
Müde Nullnummer im Derby
Dogan stellt sich in den Weg
Destroy Hannoi
Durststrecke beendet
Durststrecke Ade!
Lieberknecht ist unzufrieden
Duell am Boden
Harter Zweikampf
Goretzka behält den Überblick
Braunschweig will den Sieg im Niedersachsen-Derby
Da ist der erste Sieg
Ratlose Gesichter
Geht da noch einmal was?
Reichel hat kein Verständnis
Endlich der erste Punktgewinn
Nicht zu fassen...
Kampf um den Ball
Kampf um den Ball
Duell in der Luft
Kumpels aus alten Zeiten
Knappes Nordduell
Ein Duell auf Augenhöhe
Keine triumphale Rückkehr für die Eintracht
Junuzovic sorgt für Ruhe
Ganz Braunschweig feiert die Rückkehr
Dutt feiert gelungene Premiere
Junuzović schüttelt Elabdellaoui ab
Sciher vom Punkt
Konzentriertes Trainerteam
Jan Washausen gibt den Takt vor
Tor ins Glück
Jubel über den Aufstieg
Er lebe hoch!
Geschmeidig zum Sieg
Braunschweig an der Spitze
Freud und Leid
Kräuterlikör gegen Bier
Mittelfeldmotor
Laufduell
Duisburg hat Braunschweig im Griff
Unaufhaltsam
Berlin besiegt Braunschweig
Braunschweig jubelt in Fürth
Immer da, wenn es brennt
Braunschweig beendet Negativserie mit Sieg in Fürth
Erstes Niedersachsen-Derby in der Bundesliga
In Düsseldorf
Astrein abgegrätscht
Wegweiser
Slalom in Braunschweig
Flanke im Flutlicht
Flügelflitzer
Unzufrieden
Blau-Gelbe Jubel-Kette
Satter Volley
Meier gegen Zimmermann
Eintracht gegen Eintracht
Marjan Petkovic
Synchron-Bein-Schwingen
Eintracht gegen Eintracht
Überlegter Spielaufbau
Mario Gomez
Mario Gomez
Toni Kroos
Zweikampf zwischen Kroos und Kruppke
Zweikampf Kroos und Vrančić
Alles im Blick ...
Schweinsteiger nervenstark
Jupp Heynckes
Dominator Müller
Elfmeter!
Dominick Kumbela
Löwen im Kopfballduell
Zweikampf zwischen Kai Bülow und Damir Vrančić
Aufsteig 2010/2011
Braunschweiger Aufstiegshelden
Schatzi schenk mir ein Foto!
Aufstieg 2010/2011
Weggespitzelt
Her Ober, sechs Pils für die Jungs von der Eintracht
Ballgewinn
PK mit dem Pott
Aufstieg 2010/2011
Christian Beiselund Dominick Kumbela
Der Buhmann geht um
Zweikampf zwischen Bellarabi und Albrecht
Rostock gegen Braunschweig
Kopfballduell
Jubel-Lauf
Don Jupp in Aktion
Skeptisch
Marco Calamita (Neuzugang Aalen 2011/2012)
Auf Tuchfühlung
Nicht mehr ganz so frischer Atem
Verkeilt
Doppelpack durch Schweinis großen Bruder
Gelb-blauer Jubel
Wer erkennt sie noch?
Zurück in die Zukunft
URSCHREI!
Trimm-dich-Training
Eintracht Braunschweig 1973
Götze macht alles klar
Glücklicher Torschütze
Paul Breitner - Eintracht Braunschweig
Golden Shoe 2020/2021
27.10.2020
20 Bilder
Die teuersten Kader Europas
12.10.2020
21 Bilder
Der Absturz des Mesut Özil
12.10.2020
11 Bilder
Diese Elf gewann die WM 1990
08.07.2020
14 Bilder