Rodrigo und Shaw im Duell

Rodrigo und Shaw im Duell

© Getty Images/Michael Regan
08.09.2018

08.09.2018

08.09.2018

08.09.2018

08.09.2018

08.09.2018

08.09.2018

08.09.2018

08.09.2018

08.09.2018

14.07.2018

14.07.2018

14.07.2018
Southgate bedankt sich

Southgate bedankt sich

Nach der Niederlage der Engländer gegen Belgien im WM-Spiel um Platz 3 bedankt sich Gareth Southgate bei den Fans. (14.07.2018)
14.07.2018

11.07.2018

11.07.2018

11.07.2018

11.07.2018

11.07.2018

11.07.2018

11.07.2018

11.07.2018

11.07.2018

11.07.2018

11.07.2018

07.07.2018

07.07.2018

07.07.2018

07.07.2018

07.07.2018

07.07.2018

07.07.2018

07.07.2018

03.07.2018

03.07.2018

03.07.2018

03.07.2018

03.07.2018

28.06.2018

28.06.2018

28.06.2018

24.06.2018

18.06.2018

18.06.2018

07.06.2018

07.06.2018

02.06.2018

02.06.2018

27.03.2018

27.03.2018

23.03.2018

23.03.2018

23.03.2018
Nur noch Ersatz

Nur noch Ersatz

Der langjährige Stammkeeper der englischen Nationalelf, Joe Hart, ist beim Freundschaftsspiel der 'Three Lions' gegen die Niederlande am 23.03.2018 nur noch Ersatz.
23.03.2018
Geklärt

Geklärt

Mit dem Kopf klärt Englands Nationalspieler Harry Maguire im Freundschaftsspiel gegen die Niederlande. (23.05.2018)
23.03.2018

14.11.2017

10.11.2017

10.11.2017

10.11.2017

10.11.2017

08.10.2017

05.10.2017

04.09.2017

04.09.2017

01.09.2017

13.06.2017

13.06.2017

10.06.2017

26.03.2017

22.03.2017

22.03.2017

22.03.2017

Jermain Defoe (M.) bereitet sich auf sein Comeback mit den Three Lions vor (21.03.17).
21.03.2017

21.03.2017

01.12.2016

01.12.2016

15.11.2016

15.11.2016

15.11.2016

15.11.2016
Britisches Duell

Britisches Duell

In der WM-Qualifikation trafen sich England und Schottland zum Nachbarschaftsduell. In dieser Situation behauptet sich Kylo Walker (l.) gegenüber James Morrison. (11.11.2016)
11.11.2016

11.11.2016

11.11.2016
Keep calm

Keep calm

Englands Interimscoach Gareth Southgate beim WM-Quali-Spiel gegen Schottland (11.11.16).
11.11.2016

11.11.2016
Der Captain

Der Captain

Wayne Rooney beim Spiel der Three Lions gegen Schottland in der WM-Quali 2016/2017. (11.11.2016)
11.11.2016
Hartes Duell

Hartes Duell

Englands Daniel Sturridge (l.) und der Slowene Rene Krhin schenken sich nichts im WM-Qualifikationsspiel am 11. Oktober 2016.
11.10.2016

11.10.2016

10.10.2016
Rooney

Rooney

08.10.2016

08.10.2016

08.10.2016

08.10.2016

05.10.2016

05.10.2016

04.10.2016

03.10.2016
Wer springt am höchsten

Wer springt am höchsten

Bei diesem Luftduell springt Englands gary Cahill höher als Teamkollege John Stones und klärt den Ball. (04.09.2016)
04.09.2016
Der neue Mann an der Seitenlinie

Der neue Mann an der Seitenlinie

Sam Allardyce ist der neue Trainer der Three Lions und gibt bei WM-Quali-Spiel der Engländer in der Slowakei sein Debüt. (04.09.2016)
04.09.2016

04.09.2016

04.09.2016

04.09.2016

04.09.2016

03.09.2016

25.07.2016
Treffer vom Punkt

Treffer vom Punkt

Im EM-Achtelfinale gegen Island trifft Wayne Rooney früh per Elfmeter. (27.06.2016)
27.06.2016
Bediente Engländer

Bediente Engländer

Nach dem Doppelschlag der Isländer im EM-Achtelfinale ist die Stimmung bei Dele Alli, Chris Smalling und Wayne rooney im Keller. (27.06.2016)
27.06.2016
England am Boden

England am Boden

Nach einem Patzer von Keeper Joe Hart liegen die Three Lions im EM-Achtelfinale gegen Island hinten - und am Boden. (27.06.2016)
27.06.2016
Unter Druck

Unter Druck

Englands Dele Alli muss sich im EM-Achtelfinale gegen Island gegen eine blaue Wand aus Gegenspielern behaupten. (27.06.2016)
27.06.2016

27.06.2016

23.06.2016
Unsanft gestoppt

Unsanft gestoppt

Englands Adam Lallana (r.) läuft hier von hinten in den Slowaken Peter Pekarík und bringt diesen dadurch zu Fall. (20.06.2016)
20.06.2016
Laufduell

Laufduell

Englands Nathaniel Clyne ist hier nicht zu bremsen und hängt den slowakischen Mittelfeldspieler Vladimír Weiss ab. (20.06.2016)
20.06.2016
England Slovakia

England Slovakia

20.06.2016
Im letzten Moment...

Im letzten Moment...

...verhindert hier der Slowake Peter Pekarík (r.) einen Torschuss des englischen Stürmers Daniel Sturridge. (20.06.2016)
20.06.2016
Der Turm in der Brandung

Der Turm in der Brandung

Englands Keeper Joe Hart (3.v.l.) wehrt hier einen slowakischen Torschuss ab und entschärft damit die brenzlige Situation. (20.06.2016)
20.06.2016
Kaum zu glauben

Kaum zu glauben

Auch Englands Joker Dele Alli kann es kaum glauben, dass er hier die nächste Chance für die Three Lions vergibt. (20.06.2016)
20.06.2016

19.06.2016
Körperschmuck

Körperschmuck

Auch ohne Trikot ist sonnenklar, für wen das Herz dieses Fans schlägt (16.06.2016)
16.06.2016
Erstmals gefährlich...

Erstmals gefährlich...

..wird es für die Waliser im besonders prestigeträchtigen EM-Spiel gegen England nach sieben Minuten. Doch Raheem Sterling (l.) kann die Kugel aus wenigen Metern nicht im Kasten von Wayne Hennessey (r.) unterbringen.
16.06.2016
Eng bewacht

Eng bewacht

Harry Kane (M.) wird eng bewacht von Ashley Williams im Vorrundenspiel England gegen Wales. (16.6.2016)
16.06.2016

16.06.2016
Wieder ein Freistoß!

Wieder ein Freistoß!

Gareth Bale trifft gegen England per Freistoß zur waliser Führung. (16.6.2016)
16.06.2016
Am Boden

Am Boden

Englands Keeper Joe Hart schaut missmutig eben jenem Ball hinterher, der ihm einen Augenblick zuvor nach einem Freistoß von Gareth Bale durch die Finger rutschte (16.06.2016).
16.06.2016
Wieder nur Ersatz

Wieder nur Ersatz

Jamie Vardy (2.v.l.) muss auch beim zweiten EM-Gruppenspiel der Engländer gegen Wales zunächst auf der Ersatzbank Platz nehmen.
16.06.2016
Vardy mit dem Jokertor

Vardy mit dem Jokertor

Jamie Vardy kommt zur zweiten Halbzeit gegen Wales, trifft direkt zum 1:1. (16.6.2016)
16.06.2016
Jamie Vardy scores against Wales

Jamie Vardy scores against Wales

16.06.2016
Ausgleich!

Ausgleich!

Jamie Vardy dreht jubelnd ab. Soeben traf der Überflieger von Meister Leicester City auch bei der EM für England zum ersten Mal. Es ist der Ausgleich im Gruppenspiel gegen Wales (16.06.2016).
16.06.2016
Hoppla!

Hoppla!

Nein, es ist kein Kind, dem Chris Smalling (l.) und Gary Cahill (r.) hier ein ein Bein gestellt haben, sondern Wales' Nationalspieler Jonathan Williams (16.06.2016).
16.06.2016
Matchwinner Sturridge

Matchwinner Sturridge

Daniel Sturridge erzielt in der Nachspielzeit des zweiten EM-Gruppenspiels gegen Wales in der Nachspielzeit den 2:1-Siegtreffer und lässt England vom Erreichen des Achtelfinales träumen (16.06.2016).
16.06.2016
Freudenschrei

Freudenschrei

Englands Joker Daniel Sturridge bejubelt den Siegtreffer im britischen Duell mit Wales. (16.06.2016)
16.06.2016
Ins rechte Eck

Ins rechte Eck

Jamie Vardy (M.) erzielt für die Three Lions den 1:1-Ausgleich im EURO-Gruppenspiel gegen Wales. (16.06.2016)
16.06.2016
Das passt!

Das passt!

Daniel Sturridge (Nr. 15) trifft gegen den walisischen Torhüter Wayne Hennessey in der Nachspielzeit ins kurze Eck. Es ist der Siegtreffer zum 2:1 für England im EM-Gruppenspiel der beiden britschen Teams am 16. Juni 2016.
16.06.2016
Ex-Star auf der Trainerbank

Ex-Star auf der Trainerbank

Gary Neville fungierte bei der EM 2016 als Co-Trainer der englischen Nationalmannschaft. (16.06.2016)
16.06.2016

11.06.2016
Arghhh!

Arghhh!

11.06.2016
Dele Alli mit einem Torabschluss

Dele Alli mit einem Torabschluss

Im EM-Spiel der Engländer gegen Russland versucht sich Dele Alli erfolglos an einem Torschuss. (11.06.2016)
11.06.2016
Walker und Smolov gehen hart zur Sache

Walker und Smolov gehen hart zur Sache

11.06.2016
Klein stoppt groß

Klein stoppt groß

Der kleine Raheem Sterling (l.) ringt im EM-Spiel Englands gegen Russland den russischen Sturm-Koloss Artem Dzyuba (r.) zu Boden. (11.06.2016)
11.06.2016
Kane verpasst knapp

Kane verpasst knapp

Beim EM-Spiel Englands gegen Russland am 11. Juni 2016 verpasst Harry Kane (l.) das Spielgerät nur knapp. Igor Akinfeev (r.) muss nicht eingreifen.
11.06.2016

11.06.2016
Freistoß ins Glück

Freistoß ins Glück

Eric Dier (2.v.r.) lässt mit seinem 18-Meter-Kracher Igor Akinfeev im Tor der Russen keine Chance. Es ist das erste englische Tor bei der EM 2016. (11.06.2016)
11.06.2016
Jaaaaaaaaaaaaaa!

Jaaaaaaaaaaaaaa!

Englands Eric Dier (M.) schreit nach dem Führungstreffer im EURO-Gruppenspiel gegen Russland seine Freude hinaus. Seine Teamkollegen Dele Alli (l.) und Wayne Rooney eilen herbei, um ihm zu gratulieren. (11.06.2016)
11.06.2016
Ausgleich in der Nachspielzeit

Ausgleich in der Nachspielzeit

In der 92. Minute drückt Denis Glushakov den Ball aus nächster Nähe zum 1:1-Ausgleich für Russland gegen England bei der EM 2016 über die Linie. (11.06.2016)
11.06.2016

11.06.2016

11.06.2016

11.06.2016

11.06.2016

10.06.2016

09.06.2016

07.06.2016

02.06.2016

02.06.2016

02.06.2016

02.06.2016
Chris Smalling erzielt das 1:0 gegen Portugal

Chris Smalling erzielt das 1:0 gegen Portugal

Zu viel Platz lassen die beiden Portugiesen Ricardo Carvalho (l.) und Danilo (r.) dem Torschützen Chris Smalling, der kurz vor dem Abpfiff der Freundschaftspartie am 2. Juni 2016 zum 1:0-Endstand einköpfen kann.
02.06.2016
Kung-Fu-Tritt

Kung-Fu-Tritt

Bruno Alves segelt im EM-Vorbereitungsspiel gegen England an der Mittellinie durch die Luft und erwischt Harry Kane im Gesicht. Der Portugiese fliegt für das brutale Foul vom Platz. (02.06.2016)
02.06.2016
Gespräch unter Stürmern

Gespräch unter Stürmern

Im Freundschaftsspiel zwischen England und Portugal im Juni 2016 halten Wayne Rooney (l.) und Jamie Vardy (r.) ein entspanntes Pläuschchen. (02.06.2016)
02.06.2016

27.05.2016

27.05.2016

27.05.2016

26.05.2016

25.05.2016

25.05.2016

22.05.2016

22.05.2016

22.05.2016

22.05.2016

22.05.2016
Walker setzt sich gegen Öztekin durch

Walker setzt sich gegen Öztekin durch

Während des Freundschaftsspiels England gegen die Türkei (2:1 am 22. Mai 2016) ist Kyle Walker (l.) vor Yasin Öztekin am Ball.
22.05.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016

29.03.2016
Englands Startelf gegen Deutschland

Englands Startelf gegen Deutschland

Mit diesen Elf Herren starten die Three Lions in das Freundschaftsspiel gegen Deutschland (26.03.2016),
26.03.2016
Mit Köpfchen

Mit Köpfchen

Hier gewinnt Englands Kapitän Gary Cahill (r.) den Kopfball gegen die deutsche Spieler Müller (2.v.r.) und Rüdiger (M.) und sorgt damit für Gefahr im deutschen Strafraum. (26.03.2016)
26.03.2016

26.03.2016
Artistishcer Dier

Artistishcer Dier

Eric Dier glänzt beim Freundschaftsspiel in Berlin zwischen Deutschland und England mit einer artistischen Flugeinlage.(26.03.2016)
26.03.2016
Drüber

Drüber

Eigentlich scheint die deutsche Abwehr schon geschlagen, doch Englands Adam Lallana (2.v.l.) vergibt die Chance und schießt deutlich über Manuel Neuers (l.) Kasten. (26.03.2016)
26.03.2016
Butland im Pech

Butland im Pech

Bittere Minuten für Englands Keeper Jack Butland: erst verletzt sich der Torwart der Three Lions beim Freundschaftsspiel gegen Deutschland in einem Zweikampf, kassiert dann das 0:1 durch Toni Kroos und muss im Anschluss ausgewechselt werden, weil er zu große Schmerzen hat. (26.03.2016)
26.03.2016
Bitter

Bitter

Ohne Einwirkung seines Gegners verletzt sich Englands Schlussmann Jack Butland und muss am Ende der ersten Halbzeit in Berlin vom Platz getragen werden. (26.03.2016)
26.03.2016
Der Anschlusstreffer

Der Anschlusstreffer

Mit diesem Schuss düpiert Harry Kane (l.) nach tollem Dribbling endgültig die deutsche Abwehr und trifft zum 1:2 für England. (26.03.2016)
26.03.2016
Wechsel bei England

Wechsel bei England

Jamie Vardy (li)wird beim Freundshcaftskick gegen Deutschland für Danny Welbeck eingewechselt. (26.032016)
26.03.2016
Blitzschnell geschaltet

Blitzschnell geschaltet

Kaum im Spiel trifft Englands neue Sturmhoffnung Jamie Vardy (l.) auch schon. In dieser Szene schaltet er schneller als Antonio Rüdiger und gleicht zum 2:2 gegen Deutschland aus. (26.03.2016)
26.03.2016
Verkehrte Welt

Verkehrte Welt

Eben noch bejubelten die deutsche Spieler um Jonas Hector (l.) noch das 2:0 für Deutschland, da gleicht Jamie Vardy (r.) 17 Minuten später schon zum 2:2 für die Three Lions aus. (26.03.2016)
26.03.2016
Last-Minute-Schock

Last-Minute-Schock

In der Nachspielzeit schockt Three-Lions-Spieler Eric Dier (2.v.l.) mit diesem Kopfball die deutsche Elf und trifft zum 3:2 für England. (26.03.2016)
26.03.2016
Glücksgefühle

Glücksgefühle

Nach dem Treffer zum 3:2 gegen Deutschland in der Nachspielzeit lassen die englischen Spieler ihre Freude raus. (26.03.2016)
26.03.2016

26.03.2016
Danny, der Debütant

Danny, der Debütant

Danny Drinkwater von Leicester City stand im März 2016 erstmals im Aufgebot der englischen Nationalmannschaft. (26.03.2016)
25.03.2016

22.03.2016
Lewington & Hodgson

Lewington & Hodgson

Das Trainerduo der englischen Nationalmannschaft, Cheftrainer Roy Hodgson (r.) und sein Assistent Ray Lewington (l.), beobachten die EL-Partie zwischen Tottenham und Dortmund. (17.03.2016)
17.03.2016
Freundschaftsspiel im wahrsten Sinne

Freundschaftsspiel im wahrsten Sinne

Die Spieler Englands und Frankreichs begrüßen sich vor dem Länderspiel vier Tage nach den Terroranschlägen von Paris herzlich. (17.11.2015)
17.11.2015
Duell um den Ball

Duell um den Ball

Der französische Nationalspieler Andre-Pierre Gignac (r.) und sein englischer Gegenspieler John Stones kämpfen um das Spielgerät. (17.11.2015)
17.11.2015
Volles Rohr

Volles Rohr

Wayne Rooney erzielt mit einem sehenswerten Schuss das 2:0 für England im Freundschaftsspiel gegen Frankreich. (17.11.2015)
17.11.2015
Gruß nach oben

Gruß nach oben

Wayne Rooney feiert seinen Treffer zum 2:0 gegen Frankreich und schickt dabei Grüße an die Opfer der Terroranschläge von Paris. (17.11.2015)
17.11.2015
Szenen der Verbrüderung

Szenen der Verbrüderung

Englands und Frankreichs Nationalspieler finden sich vor Anpfiff des Freundschaftsspiel in Wembley zusammen, um den Opfern des Terrors in Paris zu gedenken. Die Zuschauer applaudieren. (17.11.2015)
17.11.2015
Grund zur Freude...

Grund zur Freude...

...hat Englands Shooting Star Dele Alli beim Freundschaftsspiel gegen Frankreich. Der Youngster macht den Treffer zum 1:0. (17.11.2015)
17.11.2015
Besonderer Moment

Besonderer Moment

Gänsehaut im Wembley Stadium: Nur wenige Tage nach den Anschlägen von Paris tritt die französische Nationalmannschaft zum Freundschaftsspiel in England an. Als Zeichen der Solidarität schmettert das ganze Stadion die Maraseillaise aus voller Kehle mit. (17.11.2015)
17.11.2015
Alli feiert sein Debüttor

Alli feiert sein Debüttor

Englands Dele Alli feiert während der Freundschaftspartie gegen Frankreich seinen ersten Länderspieltreffer für die Three Lions. (17.11.2015)
17.11.2015
Danke

Danke

Englands Wayne Rooney und Frankreichs Laurent Koscielny sagen sich nach einem Freundschaftsspiel im Wembley National Stadium gegenseitig Dank. (17.11.2015)
17.11.2015

13.11.2015

12.10.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Die Spieler von Estland um Taijo Teniste (l) wollen den Engländern um Raheem Sterling (r) das Leben im Wembley Stadion so schwer wie möglich machen. (09.10.2015)
09.10.2015
Große Ehrung

Große Ehrung

Weil Wayne Rooney (r) seit dem letzten Spiel gegen die Schweiz alleiniger Rekordtorschütze der englischen Nationalmannschaft ist, wurde er vor dem EM-Quali-Spiel gegen Estland von Sir Bobby Charlton (l) geehrt. (09.10.2015)
09.10.2015
Fokussiert...

Fokussiert...

...zeigt sich Englands Nationaltrainer Roy Hodgson während des EM-Qualifikationsspiels gegen Estland. (09.10.2015)
09.10.2015
Im Gleichschritt...

Im Gleichschritt...

...zum Ball bewegen sich hier Englands Theo Walcott (l) und Estlands Artur Pikk (r) während des EM-Qualifikationsspiel im Wembley-Stadion. (09.10.2015)
09.10.2015
Die Führung

Die Führung

Quasi mit dem Pausenpfiff kann Englands Theo Walcott (l) im EM-Qualifikationsspiel gegen Estland den Ball zum 1:0 für die Three Lions an Keeper Mihkel Aksalu (r) vorbei ins Tor buxieren. (09.10.2015)
09.10.2015
Luftfiguren

Luftfiguren

Bei diesem Zweikampf zwischen Englands Harry Kane (r) und Estlands Enar Jääger (l) machen beide Spieler in der Luft eine gute Figur. (09.10.2015)
09.10.2015
Abgezogen

Abgezogen

Englands Ross Barkley schießt während der EM-Qualifikationspartie der Three Lions gegen Estland auf das Tor. (9.10.2015)
09.10.2015
Schmerzhafter Kampf um den Ball

Schmerzhafter Kampf um den Ball

Estlands Taijo Teniste (r.) muss im Zweikampf mit Englands Stürmer Jamie Vardy (l.) einstecken. England gewinnt das EM-Qualifikationsspiel mit 2:0. (09.10.2015)
09.10.2015
Rooney

Rooney

08.09.2015
Laufduell

Laufduell

Im EM-Qualifikationsduell zwischen England und der Schweiz kreuzen sich die Wege von Valon Behrami (l.) und Raheem Sterling (r.). (08.09.2015)
08.09.2015
Wayne Rooney ist Englands neuer Rekordtorschütze!

Wayne Rooney ist Englands neuer Rekordtorschütze!

Mit seinem 50. Tor für die englische Nationalmannschaft beim 2:0-Sieg über die Schweiz, überflügelte Wayne Rooney Legende Bobby Charlton um ein Tor und ist nun der alleinige Rekordhalter. (08.09.2015)
08.09.2015
Fäuste geballt

Fäuste geballt

Wayne Rooney ballt die Fäuste und feiert einen Treffer für England im EM-Qualifikations-Spiel gegen die Schweiz. (8.9.2015)
08.09.2015
Knipser unter sich

Knipser unter sich

Englands Rekordtorschütze Wayne Rooney bejubelt gemeinsam mit Harry Kane den Treffer zum 1:0 im EM-Qualifikationsspiel gegen die Schweiz.
08.09.2015
Rekord!

Rekord!

Im EM-Qualifikationsspiel gegen San Marino darf Wayne Rooney sich von seinen Teamkollegen feiern lassen. Er hat kurz zuvor im Spiel per Elfmeter sein 49. Länderspieltor für England erzielt und schließt damit zu Rekordtorschütze Sir Bobby Charlton auf. (05.09.2015)
05.09.2015
Schuss ins Glück

Schuss ins Glück

Mit diesem Elfmeter schießt sich Wayne Rooney in die Annalen des englischen Fußballs. Sein Treffer zum 1:0 gegen San Marino bedeutet sein 49. Länderspieltor für die Three Lions und damit zieht Rooney mit Rekordhalter Sir Bobby Charlton gleich. (05.09.2015)
05.09.2015
Behandlungspause

Behandlungspause

Nach einem Foul muss Englands Jamie Vardy (3.v.r.) im Spiel gegen San Marino am Kopf behandelt werden. Schiedsrichter Leontios Trattou (r) und Three-Lions-Kapitän Wayne Rooney (l) erkundigen sich nach seinem Wohlbefinden. (05.09.2015)
05.09.2015
Vorbeigerauscht

Vorbeigerauscht

Englands Stürmer Jamie Vardy (r) ist schneller als San Marinos Schlussmann Aldo Simoncini (l) am Ball. Da bleibt dem Torhüter nur, die Beine wegzuziehen, um Vardy nicht auch noch zu foulen. (05.09.2015)
05.09.2015
Ruhiger Abend

Ruhiger Abend

Beim 6:0-Erfolg seiner Engländer gegen San Marino hat Roy Hodgson einen ruhigen Abend an der Seitenlinie gehabt. (05.09.2015)
05.09.2015
Der Dank ist ihm sicher

Der Dank ist ihm sicher

Gleich drei Tore hat Englands Flügelflitzer Theo Walcott (r) im EM-Qualifikationsspiel gegen San Marino erzielt. Dafür klatscht ihn Teamkollege Luke Shaw ab. (05.09.2015)
05.09.2015
Drin

Drin

Auch wenn San Marinos Torhüter Aldo Simoncini (r) es nicht wahrhaben will, hat Englands Theo Walcott hier gerade einen weiteren Treffer für die Three Lions erzielt. (05.09.2015)
05.09.2015
Hirsch vs. Shaw

Hirsch vs. Shaw

05.09.2015
Training der Three Lions

Training der Three Lions

Im Training der englischen Nationalmannschaft herrscht vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen San Marino sichtlich gute Laune. (2.9.2015)
02.09.2015
Abwehrtalent

Abwehrtalent

Der viel umworbene John Stones gilt in der EM-Qualifikation als einer der junge Hoffnungsträger im englischen Team. (02.09.2015)
02.09.2015
In die Knie gezwungen?

In die Knie gezwungen?

Nach 45 Minuten liegt England-Skipper Wanye Rooney mit seinen Three Lions in Slowenien mit 0:1 hinten. Die erste Niederlage in der EM-Quali 2014/15 droht. (14.06.2015)
14.06.2015
Dynamische Schusstechnik

Dynamische Schusstechnik

Englands Jack Wilshere befördert den Ball mit einem satten Schuss von der Strafraumkante ins Tor der Slowenen und erzielt den 1:1-Ausgleich. (14.06.2015)
14.06.2015
Doppelpacker Wilshere

Doppelpacker Wilshere

Mit einem Doppelpack bringt Jack Wilshere England nach Rückstand die 2:1 Führung. Der Arsenal Spieler bringt die Three Lions auf die Siegerstraße (3:2) und damit ganz nah an die Quali für die Euro 2016 in Frankreich. (14.06.2015)
14.06.2015
Englands Retter

Englands Retter

Wayne Rooney ist im EM-Qualifikationsspiel der Engländer in Slowenien mal wieder der gefeierte Held. Mit einem Tor in der 86. Minute sichert er den Three Lions den 3:2-Sieg.
14.06.2015
England gastiert in Irland

England gastiert in Irland

20 Jahre nach dem Skandal von Dublin tritt die englische Nationalmannschaft wieder in Irland an.
07.06.2015
Trainieren für das Debüt

Trainieren für das Debüt

Jamie Vardy (l.) und Charlie Austin bereiten sich mit der englischen Mannschaft auf ihre ersten Einsätze im Nationaltrikot der Three Lions vor. (04.06.2015)
04.06.2015
Duell der Generationen

Duell der Generationen

Während eines Freundschaftsspiels gewinnt hier Italiens Torwart-Oldie Gianluigi Buffon (r) ein Luftduell gegen Englands neuen Youngster Harry Kane (l). (31.03.2015)
31.03.2015
Der sterbende Schwan

Der sterbende Schwan

Beim Länderspiel gegen Italien geht Englands Sturmstar Wayne Rooney (vorne) nach bei einem Luftduell mit Andrea Ranocchia theatralisch zu Boden. (31.03.2015)
31.03.2015
Englischer Support

Englischer Support

Wie bei so vielen Spielen auf der Welt sind auch zum Freundschaftsspiel in Italien jede Menge englischer Fans mitgereist. (31.03.2015)
31.03.2015
Harter Stand

Harter Stand

Während Harry Kane (vorne) in England momentan alles zu gelingen scheint, hat er beim Freundschaftsspiel in Italien noch nicht das richtige Standing gefunden. (31.03.2015)
31.03.2015
Strahlender Torschütze

Strahlender Torschütze

Andros Townsend (2.v.l.) strahlt über beide Wangen, als ihm seine englischen Teamkollegen Mason (l.), Walker (2.v.r.) und Kane (r.) zu seinem Ausgleichstreffer gegen Italien gratulieren. (31.03.2015)
31.03.2015
Schuss ins Glück

Schuss ins Glück

Mit diesem Abschluss sorgt Andros Townsend (r.) für das 1:1 der Engländer im Testspiel gegen Italien. Gianluigi Buffon (2.v.r.) im Tor der Squadra Azzurra ist hier machtlos. (31.03.2015)
31.03.2015
Machtlos

Machtlos

Englands Schlussmann Joe Hart (M) kann vor den Augen von Italiens Ranocchia (l) und Teamkollegen Jagielka den Kopfballtreffer von Graziano Pellè (nicht im Bild) zum 1:0 für die Gastgeber nicht mehr verhindern. (31.03.2015)
31.03.2015
Abzug

Abzug

Englands Angreifer Harry Kane zieht während des Freundschaftsspiels gegen die italienische Squadra Azzurra beherzt mit dem rechten Fuß ab. (31.3.2015)
31.03.2015

31.03.2015
Früher Jubel

Früher Jubel

Schon in der 6. Minute des EM-Quali-Spiels gegen Litauen darf Wayne Rooney feiern. Der Stürmer hat die Engländer soeben per Kopf in Führung und auf die Siegerstraße gebracht. (27.03.2015)
27.03.2015
Nicht zu stoppen...

Nicht zu stoppen...

...ist Danny Welbeck (l.) im EM-Quali-Spiel gegen Litauen. Hier versucht Georgas Freidgeimas, den Engländer aufzuhalten. Am Ende setzen sich die Three Lions mit 4:0 klar durch. (27.03.2015)
27.03.2015
Der große Moment

Der große Moment

Gerade zum ersten Mal in der englischen Nationalelf eingewechselt, trifft Harry Kane (l.) auch schon ins Tor. Sein Treffer markiert den 4:0-Endstand im EM-Qualifikationsspiel gegen England. (27.03.2015)
27.03.2015

27.03.2015
Klare Ansagen

Klare Ansagen

Englands Co-Trainer Gary Neville leitet das Training vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Litauen. (26.03.2015)
26.03.2015
Wayne Rooney schoss England in Schottland zum Sieg

Wayne Rooney schoss England in Schottland zum Sieg

Mit einem Doppelpack machte der Stürmer von Manchester United den 1:3-Auswärtserfolg der "Three Lions" perfekt. (18.11.2014)
18.11.2014
Rooney überragend

Rooney überragend

Beim Freundschaftsspiel gegen Schottland erwischte Wayne Rooney mit England einen sehr guten Tag und untermauerte dies mit zwei Toren. (18.11.2014)
18.11.2014
Schottland hat das Nachsehen

Schottland hat das Nachsehen

Im Freundschaftsspiel gegen England kann Torhüter David Marshall nur zuschauen, wie der Kopfball von Wayne Rooney die Linie passiert. (18.11.2014)
18.11.2014
Kollektive Freude

Kollektive Freude

Nach einem kuriosen Treffer von Danny Welbeck feiert das englische Team, dass sie das EM-Qualifikationsspiel gegen Slowenien noch gedreht haben (Endstand: 3:1). Für Wayne Rooney (r) war es der 100. Einsatz im Dress der ''Three Lions''.(15.11.2014)
15.11.2014
Einsatz gegen Rassismus

Einsatz gegen Rassismus

Englands Nationalspieler Wayne Rooney (l) und Joe Hart (r) sind vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Slowenien im Einsatz für die UEFA-Anti-Rassismus-Kampagne. (15.11.2014)
15.11.2014
Überflieger

Überflieger

Wayne Rooney und England überflügeln in der EM-Qualifikationsgruppe E die Konkurrenz nach einem Sieg gegen Slowenien und sind nun mit sechs Punkten Vorsprung auf Rang zwei Tabellenführer. (15.11.2014)
15.11.2014
Spiel gedreht

Spiel gedreht

Danny Welbeck von Arsenal London bringt England mit einem Doppelpack im EM-Qualifikationsspiel gegen Slowenien nach Rückstand zurück auf die Siegerstraße. (15.11.2014)
15.11.2014
Nachdenklich?

Nachdenklich?

Wayne Rooney scheint während einer Trainingseinheit er englischen Nationalelf etwas ins Grübeln zu kommen (11.11.2014).
11.11.2014

12.10.2014
Sterling setzt sich durch

Sterling setzt sich durch

Englands Raheem Sterling setzt sich im Zweikampf mit Estlands Joal Lindpere durch. (12.10.2014)
12.10.2014
Abgeklatscht

Abgeklatscht

Englands Nationaltrainer Roy Hodgson (l.) klatscht Raheem Sterling nach dessen starker Leistung im EM-Qualifikationsspiel gegen Estland ab. (12.10.2014)
12.10.2014
Rooney ist der gefeierte Held

Rooney ist der gefeierte Held

Im EM-Qualifikationsspiel gegen Estland ist es wieder einmal Wayne Rooney (l.), der die englische Nationalmannschaft erlöst. Leighton Baines ist als erster Gratulant zur Stelle. (12.10.2014)
12.10.2014
Im Dribbling

Im Dribbling

San Marinos Matteo Vitaioli (r.) versucht, Englands Andros Townsend während des Aufeinandertreffens in der EM-Qualifikation am Dribbling zu hindern. (9.10.2014)
09.10.2014
Rooney in der Zange

Rooney in der Zange

Englands Kapitän Wayne Rooney muss sich in der EM-Qualifikationspartie gegen die Schweiz gleich mit zwei Gegenspielern auseinandersetzen: Valon Behrami (l.) und Gökhan Inler. (8.9.2014)
08.09.2014
Doppelpacker

Doppelpacker

Danny Welbeck bejubelt seinen Doppelpack für England im EM-Qualifikationsspiel gegen die Schweiz. (8.9.2014)
08.09.2014
Overzicht

Overzicht

03.09.2014
Drei frische Gesichter

Drei frische Gesichter

Ein ungewohntes Bild: Fabian Delph, Jack Colback und Danny Rose (v.l.n.r.) steigen aus dem Mannschaftsbus der englische Nationalmannschaft. (1.9.2014)
01.09.2014
Faires Tackling

Faires Tackling

England fordert im WM-Gruppenspiel gegen Costa Rica Elfmeter. Aber der Schiedsrichter bewertet den Körpereinsatz von Oscar Duarte (m.) gegen Daniel Sturridge (r.) als regelkonform. (24.06.2014).
24.06.2014
Humor trotz Vorrunden-Aus

Humor trotz Vorrunden-Aus

Dass man das Ausscheiden der eigenen Mannschaft auch mit Galgenhumor nehmen kann, beweisen ein paar englische Fans. Die sehen das peinliche Aus in der Vorrunde der WM 2014 als unbezahlbare Erfahrung auf ihrem teuren WM-Trip. (24.06.2014)
24.06.2014
Kein Zielwasser getrunken

Kein Zielwasser getrunken

In einem höhepunktarmen WM-Gruppenspiel zwischen England und Costa Rica hätte Daniel Sturridge zumindest für ein Tor sorgen können. Völlig unbedrängt legt er die Kugel an Costa Ricas Schlussmann Keylor Navas, aber auch am Tor, vorbei. (24.06.2014)
24.06.2014
Duarte kommt zu spät

Duarte kommt zu spät

Der Costa-Ricaner Oscar Duarte versucht, mit einer Grätsche zu verhindern, dass der Engländer Adam Lallana nach innen flankt. Er kommt aber zu spät und kann den Pass nach innen nicht mehr vereiteln. (24.6.2014)
24.06.2014
Einfache Finte

Einfache Finte

Blöd gelaufen für die Three Lions: Costa Ricas Celso Borges lässt mit einer einfachen Körpertäuschung sowohl Steven Gerrard (M.) als auch Phil Jones (hinten) von England ins Leere laufen. (24.6.2014)
24.06.2014
Dribbling durch das Mittelfeld

Dribbling durch das Mittelfeld

Englands Jack Wilshere dribbelt das runde Leder beim letzten WM-Gruppenspiel 2014 gegen Costa Rica konzentriert durch das Mittelfeld. (24.6.2014)
24.06.2014
Gib den Ball her!

Gib den Ball her!

Englands Kapitän Frank Lampard ist ungeduldig: Während der WM-Gruppenphasen-Partie gegen Costa Rica kann er es nicht erwarten, dass Gegenspieler Celso Borges den Ball herausrückt. Schließlich möchte er einwerfen. (24.6.2014)
24.06.2014
Abschied von der WM-Bühne

Abschied von der WM-Bühne

Englands Nationaltrainer Roy Hodgson wandelt nach dem dritten sieglosen Spiel beim dritten WM-Auftritt 2014 gegen Costa Rica enttäuscht über den Rasen. (24.6.2014)
24.06.2014
Abschied für immer?

Abschied für immer?

Nach dem letzten WM-Gruppenspiel 2014 gegen Costa Rica verabschiedet sich Englands Steven Gerrard von den Fans. Für immer? Nicht klar, denn seine Zukunft bei den Three Lions hat der Mittelfeldmotor offen gelassen. (24.6.2014)
24.06.2014
Sturridge eilt davon

Sturridge eilt davon

Englands Daniel Sturridge setzt sich im Zweikampf mit Costa Ricas Giancarlo Gonzalez durch und versucht, diesem davonzulaufen. (24.6.2014)
24.06.2014
Danke für die Unterstützung

Danke für die Unterstützung

Frank Lampard und Luke Shaw wissen, bei wem sie sich bedanken müssen: Trotz der schlechten Leistungen bei der WM 2014 und des dritten sieglosen Spiels in Folge (0:0 gegen Costa Rica) wird die englische Nationalmannschaft von den Fans gefeiert. (24.6.2014)
24.06.2014
Zweikampf im Mittelfeld

Zweikampf im Mittelfeld

Englands Youngster Luke Shaw (r.) versucht, den Costaricaner Cristian Gamboa aussteigen zu lassen. (24.6.2014)
24.06.2014
Bleib mir vom Leib

Bleib mir vom Leib

... das scheint der Gesichtsausdruck von Gary Cahill in dieser Szene aus dem letzten Gruppenspiel der WM 2014 zu sagen (24.06.2014).
24.06.2014
Im Zweikampf

Im Zweikampf

Englands Routinier Frank Lampard (l.) versucht, Costa Ricas Bryan Ruiz den Ball im WM-Gruppenspiel abzujagen. (24.6.2014)
24.06.2014
Kritischer Blick

Kritischer Blick

Steven Gerrard während des Gruppenspiels der Three Lions bei der WM 2014 gegen Costa Rica am 24.06.2014. Die Partie endet 0:0.
24.06.2014
Frustriert

Frustriert

Englands Frank Lampard klatscht den Fans nach dem enttäuschenden WM-Aus 2014 in Brasilien bereits in der Gruppenphase anerkennenden Applaus. (24.6.2014)
24.06.2014
Gut gerüstet

Gut gerüstet

Englands Fans verlieren auch nach der Auftaktniederlage gegen Italien nicht die Zuversicht und sind vor dem Spiel gegen Uruguay weiter optimistisch in Sachen Titelgewinn.
19.06.2014
Endlich am Ball

Endlich am Ball

Im zweiten WM-Gruppenspiel reicht die Fitness für einen Einsatz von Luis Suárez (l). Der Uruguayer ist gegen England von Beginn auf dem Platz.
19.06.2014
Erste Unsicherheit

Erste Unsicherheit

Martín Cáceres (l) setzt einem Ball kurz vor der Grundlinie nach und bringt damit Englands Keeper Hart (r) zum ersten Mal ins Schwitzen. Der Schlussmann kann nur auf Kosten einer Ecke Schlimmeres verhindern.
19.06.2014
Auf dem Posten

Auf dem Posten

Uruguays Keeper Fernando Muslera (r) schnappt sich hier noch soeben vor Englands Daniel Sturridge das Leder und verhindert damit eine Möglichkeit für die ''Three Lions''.
19.06.2014
Latte!!!

Latte!!!

Mit einem Kopfball aus spitzem Winkel trifft Wayne Rooney (r) zur Erleichterung von Uruguays staunender Abwehr nur die Querlatte.
19.06.2014
In die Hände gespielt

In die Hände gespielt

Rückstand verhindert - nach einem Abschluss von Martín Cáceres (r) packt Englands Schlussmann Joe Hart sicher zu.
19.06.2014
Comeback nach Maß

Comeback nach Maß

Luis Suárez (r) erzielt nach toller Flanke von Edinson Cavani die Führung für Uruguay. ''Three Lions''-Keeper Joe Hart ist machtlos und muss den Ball passieren lassen.
19.06.2014
Riesenchance

Riesenchance

Joe Hart (l) ist bereits nach dem Schuss von Edinson Cavani (r) geschlagen, doch er hat Glück im Unglück. Cavanis Versuch geht hauchdünn am Tor vorbei ins Aus.
19.06.2014
Schmerzhaft

Schmerzhaft

Nach diesem Zusammenprall mit dem Knie von Englands Raheem Sterling blieb Álvaro Pereira erstmal einige Zeit benommen am Boden liegen.
19.06.2014
Der Bann ist gebrochen

Der Bann ist gebrochen

Nach einem Pass von Glen Johnson in den Fünfer hat Wayne Rooney (r) leichtes Spiel gegen Uruguays Torhüter Muslera. In seinem zwölften Spiel erzielt Rooney mit dem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 damit sein erstes Tor bei einer WM-Endrunde.
19.06.2014
Die lange Leidenszeit ist vorbei

Die lange Leidenszeit ist vorbei

Nach seinem ersten Tor überhaupt bei einer WM-Endrunde steht Wayne Rooney die Freude darüber förmlich ins Gesicht geschrieben.
19.06.2014
Mit Dampf zur Führung

Mit Dampf zur Führung

Lang geschickt lässt es sich Luis Suárez auch gegen Gary Cahill nicht nehmen Uruguay gegen England in Führung zu bringen. Mit diesem Hammer vollstreckt der Stürmer zum 2:1 für die Südamerikaner.
19.06.2014
Roy Hodgson stellte mit den "Three Lions" einen neuen Negativrekord auf

Roy Hodgson stellte mit den "Three Lions" einen neuen Negativrekord auf

Roy Hodgson stellte mit den "Three Lions" einen neuen Negativrekord auf
19.06.2014
Football's going home

Football's going home

Der pure Frust bei den Kickern aus England: Leighton Baines (l.), Steven Gerrard (2.v.l.) und Co. sind nach dem 1:2 gegen Uruguay und dem damit verbundenen WM-Aus niedergeschlagen. (19.6.2014)
19.06.2014
Mit leerem Blick

Mit leerem Blick

Roy Hodgson kann es nicht fassen. Die 1:2-Niederlage seiner englischen Nationalmannschaft beschert den Three Lions das erste Vorrunden-Aus bei einer WM seit Ewigkeiten. (19.6.2014)
19.06.2014
Im Klub Kollegen, bei der Nationalmannschaft Gegner

Im Klub Kollegen, bei der Nationalmannschaft Gegner

Die Liverpooler Teamkollegen Steven Gerrard (l.) und Luis Suarez kämpfen beim WM-Spiel zwischen England und Uruguay im Zweikampf gegeneinander. (19.6.2014)
19.06.2014
Akribische Vorbereitung

Akribische Vorbereitung

Englands Co-Trainer Gary Neville bereitet sich mit dem Team der Three Lions akribisch auf die WM 2014 in Brasilien vor.
18.06.2014
Three Lions on the Shirt

Three Lions on the Shirt

Die Fans der englischen Nationalmannschaft sind heiß auf die WM 2014. Im ersten Spiel erwarten sie direkt die italienische Squadra Azzurra. Dennoch ist dieser Zuschauer besonders zuversichtlich, am Ende den Weltpokal auch in echt sehen zu dürfen. (14.6.20
14.06.2014
Fanfreundschaft vor dem Klassiker

Fanfreundschaft vor dem Klassiker

Vor dem WM-Vorrundenspiel zwischen Italien und England ist zumindest dieses ungleiche Paar noch in harmonischer Laune. (14.6.2014)
14.06.2014
Freundliches Shakehands

Freundliches Shakehands

Nette, emotionale Begrüßung: Vor dem Aufeinandertreffen ihrer Teams zum Topspiel der WM-Gruppe D 2014 in Brasilien begrüßen sich Englands Nationaltrainer Roy Hodgson (l.) und sein italienisches Pendant Cesare Prandelli mit einem Shakehands. (14.6.2014)
14.06.2014
Kettenhemd trifft südländischen Charme

Kettenhemd trifft südländischen Charme

Vor der Partie zwischen England und Italien herrscht zwischen den englischen und den italienischen Fans auf der Tribüne noch fröhliche Vertrautheit. (14.6.2014)
14.06.2014
Doppelspitze beim Warmmachen

Doppelspitze beim Warmmachen

Vor der Vorrundenpartie gegen Italien stellte sich immer die Frage: Spielt Wayne Rooney oder nicht? Wer stürmt für England? Die Antwort: Die Three Lions beginnen gegen die Squadra Azzurra mit Rooney und Daniel Sturridge als Doppelspitze. Beim Warmmachen w
14.06.2014
Eine eingeschworene Truppe

Eine eingeschworene Truppe

Vor dem ersten Gruppenspiel bei der WM 2014 schwört sich die englische Nationalmannschaft noch einmal ein. Das ist auch dringend nötig, denn der Gegner ist ein echtes Schwergewicht: Italien. (14.6.2014)
14.06.2014
Diese Elf sollen's richten

Diese Elf sollen's richten

Das ist sie also, die Mannschaft, auf die Englands Nationaltrainer im ersten Gruppenspiel bei der WM 2014 gegen Italien vertraut. (14.6.2014)
14.06.2014
Welbeck klaut dem Abwehrmann das Leder

Welbeck klaut dem Abwehrmann das Leder

Im Stile eines Verteidigers spitzelt Englands Angreifer Danny Welbeck (r.) seinem Gegenspieler Giorgio Chiellini von Italien die Kugel zwischen den Beinen weg. (14.6.2014)
14.06.2014
Baines mit dem langen Bein

Baines mit dem langen Bein

Three Lions on the Shirt - das zwingt dazu, auch mal Zähne zu zeigen. Das tut Englands Leighton Baines (r.) auch, als er Italiens Antonio Candreva mit dem langen Bein attackiert. (14.6.2014)
14.06.2014
De Rossi ist dran

De Rossi ist dran

Englands Danny Welbeck schirmt den Ball ab. Muss er auch - denn Italiens Daniele de Rossi steht ihm im Nacken und lauert auf einen Fehler, um sich die Kugel zu schnappen. (14.6.2014)
14.06.2014
Pirlo lamentiert

Pirlo lamentiert

Während Giorgio Chiellini von Italien eine Flanke in den Strafraum schlagen will, beschwert sich sein Teamkollege Andrea Pirlo. Offenbar ist es mit einer Entscheidung des Schiedsrichters zugunsten von England nicht ganz zufrieden. (14.6.2014)
14.06.2014
Sturridge mit vollem Einsatz

Sturridge mit vollem Einsatz

Englands Daniel Sturridge gibt im Zweikampf mit Italiens Andrea Pirlo alles, um irgendwie ans Leder zu kommen. (14.6.2014)
14.06.2014
Marchisio ins Glück

Marchisio ins Glück

Gut 30 Minuten kommt von Italien beim WM-Spiel gegen England nichts - und dann kommt Claudio Marchisio! Der Mittelfeldspieler fasst sich aus der zweiten Reihe ein Herz und drischt das Ding unhaltbar für Keeper Joe Hart zum 1:0 für die Squadra Azzurra ins Tor. (14.6.2014)
14.06.2014
Da schlägt es ein

Da schlägt es ein

Joe Hart ist machtlos! Nach einer guten halben Stunde schlägt ein Fernschuss des Italieners Claudio Marchisio unhaltbar für den englischen Keeper zum 1:0 ein. (14.6.2014)
14.06.2014
Sturridge mit der direkten Antwort

Sturridge mit der direkten Antwort

So reagiert man am besten auf ein Gegentor: Nach einer guter halben Stunde ist England gegen Italien während des WM-Gruppenspiels 2014 in Brasilien in Rückstand geraten. Quasi im Gegenzug veredelt Daniel Sturridge (r.) eine feine Vorarbeit von Wayne Rooney zum direkten Ausgleich. (14.6.2014)
14.06.2014
Unterschiedliche Gefühlswelten

Unterschiedliche Gefühlswelten

Daniel Sturridge (l.) bejubelt seinen Treffer zum 1:1 für England gegen Italien. Giorgio Chiellini lässt indes enttäuscht den Kopf hängen. (14.6.2014)
14.06.2014
Freudentaumel in weiß

Freudentaumel in weiß

Daniel Sturridge (2.v.r.) lässt sich feiern, soeben hat er das 1:1 für England im WM-Gruppenspiel gegen Italien erzielt. Jordan Henderson, Danny Welbeck, Raheem Sterling und Wayne Rooney (v.l.n.r.) sind die ersten Gratulanten. (14.6.2014)
14.06.2014
Da braucht man keine Technologie

Da braucht man keine Technologie

Der Ball zappelt im Netz, Englands Torhüter Joe Hart kann dem Schuss von Italiens Claudio Marchisio nur hinterherschauen und muss den 0:1-Rückstand im WM-Gruppenspiel hinnehmen. (14.6.2014)
14.06.2014

Ganz bitter: Englands Physiotherapeut Gary Lewin hat sich während des WM-Gruppenspiels gegen Italien verletzt. Bei welcher Gelegenheit? Beim Torjubel! Er hat sich wohl etwas zu doll über den Ausgleichstreffer von Daniel Sturridge gefreut und sich dabei he
14.06.2014
Jagielka verhindert das Traumtor

Jagielka verhindert das Traumtor

Das wäre es gewesen! Mario Balotelli hat die Kugel aus spitzem Winkel mit einem kunstvollen Heber über Englands Keeper Joe Hart gelupft. Auf der Linie verhindert jedoch Phil Jagielka, dass Italien beim WM-Gruppenspiel 2014 erneut in Führung geht. (14.6.2014)
14.06.2014
Die erneute Führung

Die erneute Führung

Das ist Mario Balotellis große Stärke! Nach einer passgenauen Flanke von Antonio Candreva köpft der italienische Angreifer sein Team beim WM-Gruppenspiel gegen England erneut in Führung. Joe Hart (l.) im Tor kann nichts ausrichten. (14.6.2014)
14.06.2014
Der pure Frust

Der pure Frust

Wayne Rooney (M.) und Jordan Henderson (r.) sind völlig frustriert: Soeben haben die Engländer im WM-Gruppenspiel gegen Italien den 1:2-Rückstand kassiert. (14.6.2014)
14.06.2014
Fanfreundschaft

Fanfreundschaft

Im Juni 2014 trifft England bei der WM auf Italien. Ein Teil der Anhänger des brasilianischen Gastgebers sind dabei eindeutig auf Seiten der Three Lions.
14.06.2014
Steven Gerrard trainiert trotz Knöchelbeschwerden

Steven Gerrard trainiert trotz Knöchelbeschwerden

Der Teamcaptain der Briten trainierte trotz einer leichten Sprunggelenkszerrung mit dem Ball. Ein Ausfall Gerrards wäre in der Hammergruppe mit Uruguay und Italien ein herber Verlust für England. (09.06.2014)
09.06.2014

07.06.2014
Debüt für die Three Lions

Debüt für die Three Lions

Englands Nachwuchsstürmer Luke Shaw feiert im Freundschaftsspiel gegen Ecuador im Vorfeld der WM 2014 sein Startelfdebüt im Trikot der Three Lions.
04.06.2014
Psychologische Hilfe für England

Psychologische Hilfe für England

Der Psychologie-Professor Steve Peters betreute bereits das englische Olympia-Team und soll nun der englischen Nationalmannschaft auf Drucksituationen wie ein Elfmeterschießen bei der WM in Brasilien vorbereiten.
03.06.2014

27.05.2014
Trikot England

Trikot England

22.05.2014
Mit allem, was er hat

Mit allem, was er hat

Dänemarks Torhüter Kasper Schmeichel wirft sich während eines Testländerspiels gegen England im Frühjahr 2014 mit vollem Einsatz auf den Ball und verhindert damit Schlimmeres (5.3.2014).
05.03.2014
Juelsgard packt die Grätsche aus

Juelsgard packt die Grätsche aus

So sieht Einsatz aus: Dänemarks Jesper Juelsgard grätscht während eines Freundschaftsländerspiels mit voller Leidenschaft in Richtung Ball und in den Zweikampf mit Englands Jack Wilshere (5.3.2014).
05.03.2014
Sturridge in der dänischen Zange

Sturridge in der dänischen Zange

Während eines Testländerspiels im Frühjahr 2014 nimmt es Englands Daniel Sturridge (M.) gleich mit zwei Dänen auf: Jesper Juelsgard (l.) und William Kvist versuchen, den Angreifer vom Ball zu trennen (5.3.2014).
05.03.2014
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Dänemarks Peter Ankersen (l.) und Englands Raheem Sterling kämpfen während einer Freundschaftspartie um den Ball (5.3.2014).
05.03.2014
Der späte Siegtreffer

Der späte Siegtreffer

Und da ist doch noch der Sieg für die Three Lions! Kurz vor Schluss erzielt Daniel Sturridge im Testspiel Englands gegen Dänemark den Siegtreffer und lässt Kasper Schmeichel keine Chance (5.3.2014).
05.03.2014
Mertesacker vor Rooney

Mertesacker vor Rooney

Gut im Griff hat Torschütze Per Mertesacker (l.) seinen Gegenspieler Wayne Rooney (r.) im Freundschaftsspiel England gegen Deutschland. (19.11.2013)
19.11.2013
Mertesacker mit dem goldenen Tor

Mertesacker mit dem goldenen Tor

Deutschland siegt in Wembley gegen England - dank Per Mertesacker! Der Wahl-Londoner (l.) köpft beim Freundschaftsspiel des DFB-Teams gegen die Threee Lions den entscheidenden Treffer (19.11.2013).
19.11.2013
Frustrierter Kapitän der Three Lions

Frustrierter Kapitän der Three Lions

Englands Kapitän Steven Gerrard ist frustriert: Schon wieder haben die Three Lions in Wembley nicht gegen die deutsche Nationalmannschaft gewinnen können (19.11.2013).
19.11.2013
Warten auf den Anstoß

Warten auf den Anstoß

Die englischen Nationalspieler Daniel Sturridge, Wayne Rooney und Steven Gerrard (v.l.n.r.) warten darauf, dass das Freundschaftsspiel gegen Deutschland angepfiffen wird. Die englischen Fans zeigen währenddessen mit einer großartigen Choreografie ihren Nationalstolz (19.11.2013).
19.11.2013
Etwas zu hoch...

Etwas zu hoch...

...setzte Sidney Sam (r) in der 69. Spielminute einen Lupfer gegen Englands Schlussmann Joe Hart an. Der Ball ging klar übers Tor der Briten. Sam wurde im Verlauf der zweiten Halbzeit eingwechselt und machte damit sein fünftes A-Länderspiel im Dress des DFB. Deutschland gewann am Ende dank eines Kopfballtreffers von Mertesacker mit 1:0. (19.11.2013)
19.11.2013
Einer der letzten Einsätze für England

Einer der letzten Einsätze für England

Beim Freundschaftsspiel gegen die deutsche Nationalmannschaft (0:1) darf Ashley Cole auf der linken Seite für England ran. Ein halbes Jahr später erklärt der Außenverteidiger nach seiner Nichtberücksichtigung für die WM 2014 seinen Rücktritt aus der Landesauswahl.
19.11.2013
Sanchez schnürt den Doppelpack

Sanchez schnürt den Doppelpack

Chiles Alexis Sánchez trifft die englischen Three Lions ins Mark: Mit seinem zweiten Treffer des Abends macht er den 2:0-Sieg für seine Nationalmannschaft im Wembleystadion perfekt (15.11.2013).
15.11.2013
England kassiert 0:2-Klatsche gegen Chile

England kassiert 0:2-Klatsche gegen Chile

Nach der überraschenden Heimniederlage gegen Chile sind James Milner, Phil Jones und Jack Wilshire (v.l.n.r.) konsterniert. (15.11.2013)
15.11.2013
Die Entscheidung! England fährt zur WM!

Die Entscheidung! England fährt zur WM!

Zwei Minuten vor Schluss sorgt Kapitän Steven Gerrard für die große Erlösung: Er erzielt das 2:0 für England im entscheidenden WM-Qualifikationsspiel gegen Polen. Wie groß die Erleichterung ist, zeigt der ausgelassene Jubel der Three Lions (15.10.2013).
15.10.2013
Rooney köpft ins Glück

Rooney köpft ins Glück

Was für ein wichtiger Treffer: Englands Nummer 10 Wayne Rooney köpft im entscheidenden WM-Qualifikationsspiel gegen Polen den nötigen 1:0-Führungstreffer (15.10.2013).
15.10.2013
Die große Erlösung

Die große Erlösung

Bei Wayne Rooney und den Three Lions brechen alle Dämme: Soeben hat der Stürmer von Manchester United im entscheidenden WM-Qualifikationsspiel der Engländer gegen Polen ein Tor erzielt und damit das Tor zu Brasilien 2014 weit aufgestoßen (15.10.2013).
15.10.2013
Gerrard fixiert 2:0-Endstand gegen Polen

Gerrard fixiert 2:0-Endstand gegen Polen

Zum Abschluss der WM-Qualifikation für Brasilien 2014 besiegen die Engländer Polen mit 2:0. Kapitän Steven Gerrard erzielte dabei das zweite Tor.
15.10.2013
Steven Gerrard auf der PK vor dem WM-Quali-Spiel gegen Polen

Steven Gerrard auf der PK vor dem WM-Quali-Spiel gegen Polen

"Ich wäre der stolzeste Mann des Landes, wenn wir den Sieg einfahren", so Gerrard auf der Presskonferenz. Mit drei Punkten gegen Polen würden sich die Engländer definitiv Platz 1 in der Gruppe H vor der Ukraine sichern. (14.10.2013)
14.10.2013
Rooney bringt die Three Lions auf Kurs Brasilien

Rooney bringt die Three Lions auf Kurs Brasilien

Mit seinem Treffer in der 48. Minuten ebnete Wayne Rooney (l.) dem englischen Team den Weg zum wichtigen Sieg in der WM-Qualifikation gegen Montenegro. (11.10.2013)
11.10.2013
Sturridge setzt den Schlusspunkt

Sturridge setzt den Schlusspunkt

Selbst rausgeholt, selbst verwandelt: Daniel Sturridge (l.) macht per Foulelfmeter das 4:1 für England im WM-Qualifikationsspiel gegen Montenegro. Damit ist der Deckel drauf. Entsprechend lässt der Angreifer sich auch feiern, Wayne Rooney kommt als erster Gratulant herangeeilt (11.10.2013).
11.10.2013
Captain in action

Captain in action

Beim WM-Qualifikationsspiel der englischen Three Lions gegen Montenegro gibt Kapitän Steven Gerrard (l.) alles (11.10.2013).
11.10.2013
Ein Spatzünder sorgt für Aufsehen

Ein Spatzünder sorgt für Aufsehen

Rickie Lambert hat nach einer fulminanten Erfolgsstory mit dem FC Southampton den Sprung ins englische Nationalteam geschafft. Mit zwei Treffern in seinen ersten beiden Einsätzen überraschte der 31-jährige Stürmer alle Kritiker. Hier treibt er im WM-Qualifikationsspiel gegen Moldawien den Ball voran. (06.09.2013)
06.09.2013
England zum punkten verdammt

England zum punkten verdammt

Am vorletzten Spieltag der WM-Qualifikation sind die Wayne Rooney und Co. in der Partie gegen Montenegro unter Druck.
14.08.2013
Chancenloser Außenseiter

Chancenloser Außenseiter

Daniel Sturridge (r.) hat auch beim Stand von 6:0 für seine Engländer im WM-Qualifikationsspiel gegen San Marino kein Erbarmen und köpft locker eine Flanke zum 7:0 ein. Torhüter Aldo Simoncini kann auch ein achtes Tor nicht verhindern, San Marino kommt mit 8:0 unter die Räder. (22.3.2013)
22.03.2013
Kunstschütze Rooney

Kunstschütze Rooney

Auch wenn es eher unbedeutend war: Wayne Rooney zeigte mit seinem Freistoß zum 6:0 im WM-Qualifikationsspiel gegen San Marino, dass immer noch sehr gute Freistöße schießen kann. Die Briten gewinnen am Ende 8:0. (22.3.2013)
22.03.2013
Haariges Duell

Haariges Duell

Englands Wayne Rooney (l.) versucht, im Freundschaftsspiel gegen Brasilien an Wuschelkopf Dante vorbeizugehen. Dante hat die Haare, Rooney den Sieg: England gewinnt 2:1. (6.2.2013)
06.02.2013

06.02.2013
Geballte Freude

Geballte Freude

Frank Lampard bejubelt seinen Siegtreffer im Freundschaftsspiel gegen Brasilien. Im Hintergrund freut sich auch Wayne Rooney über den 2:1-Sieg der Engländer. (6.2.2013)
06.02.2013

06.02.2013
Walcott & Rooney

Walcott & Rooney

Wayne Rooney (r.) kümmert sich während des Freundschaftsspiels Englands gegen Brasilien um seinen angeschlagenen Kollegen Theo Walcott (l.). (06.02.2013)
06.02.2013
Auf Pilgerfahrt nach Wembley

Auf Pilgerfahrt nach Wembley

Im letzten Qualifikationsspiel zur WM 2014 darf sich die polnische Nationalmannschaft im Wembley-Stadion auf die Unterstützung von rund 20000 Auswärtsfans freuen.
21.01.2013
Gemeinsame Vorfreude

Gemeinsame Vorfreude

Es war das Spitzenspiel im Viertelfinale der EM 2012. Mit England und Italien trafen zwei Fußballgroßmächte aufeinander. Und die Fans beider Lager fieberten zusammen dem Anstoß entgegen.
24.06.2012
Die Krake

Die Krake

Wie eine Krake verhinderte Italiens Keeper Gianluigi Buffon gegen Englands Glen Johnson den 0:1-Rückstand im EM-Viertelfinale 2012.
24.06.2012
Gut gebrüllt, Löwe!

Gut gebrüllt, Löwe!

Joe Hart und seinen Paraden ist es zu verdanken, dass England sich im Viertelfinale der EM 2012 gegen Italien in die Verlängerung retten konnte.
24.06.2012
Der Fluch nimmt seinen Lauf!

Der Fluch nimmt seinen Lauf!

Im EM-Viertelfinale 2012 erweitert Italien die ewige Geschichte englischer Elfmeter-Niedelagen um ein weiteres Kapitel. Dieser Treffer von Alessandro Diamanti (l.) besiegelt das Aus der Three Lions. Keeper Joe Hart ist chancenlos.
24.06.2012
Haarscharf vorbei

Haarscharf vorbei

Im letzten Gruppenspiel der EM 2012 gegen die Ukraine hatte Englands Wayne Rooney (li.) die beste Chance im ersten Durchgang. Sein Kopfball strich nur ganz knapp am rechten Pfosten vorbei.
19.06.2012
Reine Formsache

Reine Formsache

Beim Treffer zum 1:0 der Engländer im Gruppenspiel der EM 2012 gegen die Ukraine musste Wayne Rooney keine Wunderdinge vollbringen. Der ukrainische Keeper Pyatov konnte einen Schuss nicht festhalten und Rooney musste nur noch den Schädel reinhalten.
19.06.2012
Im Tor geklärt

Im Tor geklärt

Englands John Terry schlägt den Ball im letzten Gruppenspiel der EM 2012 gegen die Ukraine von der Torlinie – nach offizieller Sichtweise. Inoffiziell landete das Spielgerät im Tor. Der Torrichter sah es nicht und die Ukraine war raus.
19.06.2012

16.06.2012
Vorfreude

Vorfreude

Das EM-Gruppenspiel Schweden gegen England begann schon weit vor dem Anpfiff – zumindest auf den Rängen. Dort lieferten sich die Fans beider Teams einen lautstarken Gesangswettkampf.
15.06.2012
Synchron weggeduckt

Synchron weggeduckt

Schweden - England: Eine simple Flanke aus dem Halbfeld genügt Englands Andy Carroll, um sein Team mit einem wuchtigen Kopfball in Führung zu bringen. Andreas Granqvist und Olof Mellberg gehen netterweise in Deckung.
15.06.2012
Kein Durchkommen

Kein Durchkommen

Schwedens Hoffnungsträger Zlatan Ibrahimović kam gegen England wie sein Team nur schwer ins Spiel. Die „Three Lions“, hier Joleon Lescott (l.) und Scott Parker hatten ihn meist im Griff.
15.06.2012
England hilft beim Ausgleich

England hilft beim Ausgleich

Ein verunglückter Freistoß von Zlatan Ibrahimović reichte den Schweden gegen England, um Abwehrmann Olof Mellberg vor dem Tor in Stellung zu bringen. Dessen Schuss versuchte Glen Johnson zwar noch zu blocken, doch der Versuch landete im eigenen Netz.
15.06.2012
Alter Mann trifft

Alter Mann trifft

Schwedens erfahrener Abwehrchef Olof Mellberg fand sich gegen England in ungewohnter Rolle wieder: Binnen fünf Minuten zwang er erst Glen Johnson zum Eigentor und traf dann selbst zum zwischenzeitlichen 2:1.
15.06.2012
Keine Ahnung, wie ich das gemacht habe...

Keine Ahnung, wie ich das gemacht habe...

... scheint Englands Theo Walcott den Kollegen Terry (r.) und Johnson nach seinem Fernschuss zum 2:2 gegen Schweden zu signalisieren. Kein Wunder: Schwedens Keeper Andreas Isaksson sah dabei nicht gerade gut aus.
15.06.2012
Welbeck schickt Schweden nach Hause

Welbeck schickt Schweden nach Hause

Mit der Hacke versenkt Englands Danny Welbeck den Ball an Andreas Isaksson vorbei ins Netz. – ein Weltklassetor zum englischen 3:2-Sieg, der Schwedens EM-Aus bedeutet. Olof Mellberg (l.) und Jonas Olsson sehen das Unglück kommen.
15.06.2012
Sattes Pfund

Sattes Pfund

Beim Gruppenspiel zwischen Schweden und England bei der EM 2012 zieht Theo Walcott (li.) nach einer Ecke der Three Lions aus 20 Metern mit einem satten Pfund ab und trifft zum 2:2.
15.06.2012
Überraschung in der Startelf

Überraschung in der Startelf

Beim Auftaktspiel der Engländer bei der EM 2012 steht Alex Oxlade-Chamberlain (m.) überraschend in der Startelf. In dieser Szene entwischt er den Franzosen Mathieu Debuchy (l.) und Adil Rami.
11.06.2012
England jubelt

England jubelt

Joleon Lescott (m.) bringt England gegen Frankreich beim Gruppenspiel der EM 2012 in Führung. Mit John Terry (l.) dreht er zum Jubeln ab, während sich die französische Abwehr kurz sammeln muss.
11.06.2012
Schrecksekunde für Frankreich

Schrecksekunde für Frankreich

Beim EM-Gruppenspiel zwischen Frankreich und England bleibt Franck Ribéry nach einem Zweikampf mit James Milner verletzt am Boden liegen. Es sollte aber weitergehen für den Mittelfeldspieler (11.06.2012).
11.06.2012
EM 2012: England und Frankreich trennen sich mit 1:1

EM 2012: England und Frankreich trennen sich mit 1:1

Nach dem Remis im Gruppenspiel bedanken sich die englischen Spieler um Keeper Joe Hart bei den mitgereisten Fans auf den Tribünen. Die Zuschauer haben zuvor eine durchschnittliche Partie gesehen.
11.06.2012
Königlicher Besuch

Königlicher Besuch

Englische Fans sind immer für den ein oder anderen Scherz zu haben. Beim EM-Gruppenspiel gegen Frankreich (2012) zeigen zwei Fans ihre Verbundenheit zu Queen Mum und König Fußball.
11.06.2012
Schnappschuss

Schnappschuss

Dieser Fan dürfte wohl nicht all zu viele Bilder gemacht habe. Denn die Partie Frankreich gegen England bei der EM 2012 war nicht gerade ein fußballerischer Leckerbissen.
11.06.2012
Schick - aber auch erfolgreich?

Schick - aber auch erfolgreich?

Nein, diese schick gekleideten jungen Männer sind weder Schauspieler noch Popstars. Es sind (v.r.) Andy Carroll, Stewart Downing und Jordan Henderson bei der Ankunft der englischen Nationalmannschaft in Polen im Juni 2012.
07.06.2012
Das Ziel fest im Blick

Das Ziel fest im Blick

Glen Johnson marschiert im Testspiel gegen Belgien entschlossen übers Feld. England gewann in der Vorbereitung auf die EM 2012 mit 1:0.
02.06.2012
Letzter Test vor der EM 2012

Letzter Test vor der EM 2012

England (mit James Milner, l.) fährt erhobenen Hauptes zur EM. Im letzten Test besiegten die "Three Lions" die von Thomas Vermaelen angeführten Belgier mit 1:0.
02.06.2012
Aus dem Hut gezaubert

Aus dem Hut gezaubert

Etwas überraschend wurde Talent Alex Oxlade-Chamberlain (r.) - hier beim 1:0-Sieg gegen Belgien (mit Guillaume Gillet) - in Englands EM-Kader 2012 berufen. Der Arsenal-Spieler hatte vorher noch kein A-Länderspiel bestritten.
02.06.2012
Neue Kamera wird getestet

Neue Kamera wird getestet

In einem Freundschaftsspiel am 02.06.2012 zwischen England und Belgien wurde die neue Hawk-Eye Kamera getestet.
02.06.2012
Schusstraining

Schusstraining

Dass auch ein Torwart mit dem Ball umgehen kann beweist Englands Ersatzkeeper Jack Butland in der Vorbereitung zur Euro 2012.
01.06.2012
"Beweg dich, du bist doch noch jung!"

"Beweg dich, du bist doch noch jung!"

Englands Nationalcoach Roy Hodgson versucht im Trainingslager vor der EM 2012, seinem Schützling Jordan Henderson Beine zu machen. Mit eher mäßigem Erfolg...
01.06.2012
Defoe abgereist

Defoe abgereist

Englands Coach Roy Hodgson beobachtet kurz vor der EM 2012 Jermaine Defoes Aufwärmübungen. Hodgson muss allerdings vorerst auf seinen Stürmer, der wegen des Todes seines Vaters nach Hause reiste, verzichten.
29.05.2012
Gut abgeschirmt

Gut abgeschirmt

Norwegens Mohammed Abdellaoue (r.) schirmt den Ball gegen Englands Phil Jagielka ab. Phil Jones schaut interessiert zu. Am Ende gewinnt England das Freundschaftsspiel im Vorfeld der EM 2012 mit 1:0. (26.5.2012)
26.05.2012
England testet gegen Norwegen

England testet gegen Norwegen

Im Vorfeld der Europameisterschaft 2012 begegnen sich der Norweger Markus Henriksen (l.) und Englands Stewart Downing bei einem Freundschaftsspiel.
26.05.2012
England gewinnt Test gegen Norwegen

England gewinnt Test gegen Norwegen

Im Testspiel für die anstehende EM konnte England am 26.5.2012 1:0 gegen Norwegen gewinnen. Das Tor des Tages erzielte Ashley Young (links; hier gegen Norwegens Demidov) bereits in der 9. Minute.
26.05.2012
Und immer schön dehnen!

Und immer schön dehnen!

Steven Gerrard und Scott Parker schuften im Trainingslager der englischen Nationalmannschaft für die EM.
24.05.2012
Hodgson als Nationaltrainer vorgestellt

Hodgson als Nationaltrainer vorgestellt

Am 1. Mai 2012 posiert Roy Hodgson vor dem Wappen der "Three Lions". Er tritt bei der englischen Nationalmannschaft die Nachfolge von Interimstrainer Stuart Pearce an.
01.05.2012
Oranje gegen die Three Lions

Oranje gegen die Three Lions

Im Februar 2012 liefern sich England und die Niederlande ein packendes Freundschaftsspiel im guten alten Wembley Stadion. Mit dabei: Abwehrspieler Chris Smalling, der bei Manchester United unter Vertrag steht.
29.02.2012
Jack Rodwell - Pontus Wernbloom

Jack Rodwell - Pontus Wernbloom

Jack Rodwell vom FC Everton (l.) gewinnt mit England am 15. November 2011 ein Testspiel gegen Schweden mit 1:0. Für die Skandinavier bleibt auch CSKA Moskvas Stürmer Pontus Wernbloom in Wembley ohne Tor.
15.11.2011
England - Schweden 1:0

England - Schweden 1:0

Christian Wilhelmsson (li.) und Kim Källström (re.) können Stuart Downing nicht stoppen. England gewinnt das Freundschaftsspiel am 15. November 2011 durch ein Tor von Gareth Barry.
15.11.2011
Akrobatisches zwischen England und Schweden

Akrobatisches zwischen England und Schweden

Beim Freundschaftsländerspiel zwischen England und Schweden (1:0) unterläuft Emir Bajrami seinen Gegenspieler Leighton Baines. (15.11.2011)
15.11.2011
Zwei Veteranen unter sich

Zwei Veteranen unter sich

Im Freundschaftsspiel zwischen Schweden und England (Nov. 2011) treffen mit Johan Elmander (l.) und John Terry zwei Veteranen des europäischen Fußballs aufeinander.
15.11.2011
England schlägt Weltmeister Spanien

England schlägt Weltmeister Spanien

Auch wenn Alvaro Arbeloa (re.) in dieser Situation den Ball gegen James Milner behaupten kann, unterliegt der Weltmeister am 12. November 2011 im Wembley Stadion durch einen Lampard-Treffer mit 0:1.
12.11.2011
England bezwingt Weltmeister Spanien

England bezwingt Weltmeister Spanien

Bröckelt der Nimbus des Champion? Eine Spur Lustlosigkeit hatte der Auftritt Spaniens - wie hier bei Xabi Alonso (li.) gegen Theo Walcott zu sehen - bei der 0:1-Niederlage in England am 12. November 2011.
12.11.2011
Lampard schlägt Spanien

Lampard schlägt Spanien

Das war nicht mehr schwer: Aus kürzester Distanz köpft Frank Lampard den Ball zum 1:0-Endstand im Freundschaftsspiel zwischen England und Spanien am 12. November 2011 über die Linie.
12.11.2011
Ashley Young

Ashley Young

Ashley Young freut sich über sein Tor zur 1:0-Führung für England gegen Montenegro (2:2) in der EM-Qualifikationsgruppe G am 7. Oktober 2011 in Podgorica.
07.10.2011
Rooney (r.) sieht Rot gegen Montenegro.

Rooney (r.) sieht Rot gegen Montenegro.

Wayne Rooney sieht Rot gegen Montenegro.
07.10.2011
Montenegro erkämpft sich Playoffs

Montenegro erkämpft sich Playoffs

Mit einem moralisch starken 2:2 gegen England nach 2:0-Rückstand hat Montenegro (hier links: Pekovic gegen Bent) bereits vor dem letzten Gruppenspiel gegen die Schweiz den zweiten Platz und damit die Teilnahme an den Playoffs für die EM 2012 sicher.
07.10.2011
EM-Quali: Montenegro - England 2:2

EM-Quali: Montenegro - England 2:2

Mirko Vucinic (li.) holt mit Montenegro gegen England den entscheidenden Punkt, der ihnen den zweiten Platz hinter Gary Cahill (re.) & Co. und damit die Playoffs sichert. (07.10.2011)
07.10.2011
Stevan Jovetić und Phil Jones

Stevan Jovetić und Phil Jones

EM-Qualifikation: Gruppenspiel der Gruppe G zwischen Montenegro und England am 7. Oktober 2011 im Gradski Stadion. Dank einem 2:2-Unentschieden standen England als Gruppenerster und Montenegro als Gruppenzweiter einen Spieltag vor Schluss fest. Montenegro
07.10.2011
Die Schweiz am Boden

Die Schweiz am Boden

Ein Bild mit Symbolcharakter: Der Schweizer Stephan Lichtsteiner kommt gegen Englands Leighton Baines zu spät. Zwar holte die Schweiz in der EM-Qualifikation ein 2:2-Remis auf der Insel – zur EM 2012 aber fuhren die Engländer.
04.06.2011
England - Ghana 1:1

England - Ghana 1:1

Andy Carroll ist sich für die Defensivarbeit nicht zu schade. England Torschütze grätscht hier gegen Isaac Vorsah. (29.03.2011)
29.03.2011
Ausgleich in letzter Minute verdirbt England die Laune

Ausgleich in letzter Minute verdirbt England die Laune

Die englischen Spieler (von links) Joleon Lescott, James Milner und Gareth Barry schauten am 29.3.2011 nach dem Freundschaftsspiel gegen Ghana etwas niedergeschlagen in die Gegend. Man hatte kurz vor dem Abpfiff noch das Gegentor zum 1:1 hinnehmen müssen.
29.03.2011
Vereinskollegen unter sich

Vereinskollegen unter sich

Beim Länderspiel zwischen England und Frankreich am 17.11.2010 trafen mit Samir Nasri und Kieran Gibbs auch zwei Klubspieler des FC Arsenal aufeinander. Für den jüngeren Gibbs waren es erst sein zweiter Auftritt im Trikot der 'Three Lions'.
17.11.2010
Yoann Gourcuff

Yoann Gourcuff

Yoann Gourcuff von Olympique Lyon gewinnt mit Frankreich am 17. November 2010 in London gegen England mit 2:1. Der Mittelfeldspieler zählt zum erweiterten Kader Frankreichs für die EM-Endrunde 2012 in Polen und der Ukraine.
17.11.2010
Freundschaftliches Spitzenspiel

Freundschaftliches Spitzenspiel

Im November 2010 treffen England und Frankreich in einem Testspiel aufeinander. Hier setzt sich Yann M'Vila gegen Jordan Henderson durch.
17.11.2010
Montenegro ermauert sich 0:0 in England

Montenegro ermauert sich 0:0 in England

Mit einer guten Abwehrleistung haben sich Stefan Savic (links; hier gegen Ashley Young) und seine Kollegen im EM-Qualifikationsspiel am 12.12.2010 eine 0:0 auf der britischen Insel erkämpft.
12.10.2010
Zeit zum Testen

Zeit zum Testen

Im Freundschaftsspiel zwischen England und Ungarn am 11.8.2010 nutzten beide Länder das Spiel auch, um Spieler zu testen. So durfte beim 2:1-Sieg der Engländer Jack Wilshere vom FC Arsenal in der 83. Spielminute sein Debüt für die 'Three Lions' feiern.
11.08.2010
WM 2010

WM 2010

Bei der WM 2010 wird Deutschland zum zweiten Mal in Folge Dritter. Im Achtelfinale gegen England erzielte Lukas Podolski das 2:0 (Endstand 4:1).
27.06.2010
Enttäuschte Engländer

Enttäuschte Engländer

Bei der WM 2010 scheitert England im Achtelfinale an der deutschen Mannschaft. Wayne Rooney (l.) und Jermain Defoe sind fassungslos.
27.06.2010
WM 2010: Enttäuschte Engländer

WM 2010: Enttäuschte Engländer

Nach dem dritten deutschen Treffer hadern Glen Johnson, David James, John Terry und Matthew Upson mit dem Schicksal. Deutschland zieht ins Viertelfinale ein. (27.06.2010)
27.06.2010
Tor oder kein Tor?

Tor oder kein Tor?

Das ist im WM-Achtelfinale 2010 die Frage. Der Schuss vom Engländer Frank Lampard springt von der Unterkante der Latte eigentlich deutlich hinter die Torlinie, aber Schiedsrichter Jorge Larrionda meint es gut mit Torwart Manuel Neuer und der DFB-Elf und gibt den Treffer nicht. Deutschland siegt letztlich souverän mit 4:1. (27.06.2010)
27.06.2010
Bei der WM 2010...

Bei der WM 2010...

... war Milivoje Novakovic (l.) fester Bestandteil der slowenischen Mannschaft. Nach der 0:1 Niederlage gegen England mit James Milner war allerdings nach der Vorrunde Schluss.
23.06.2010
Kein Grund zum Abheben

Kein Grund zum Abheben

Nachdem Gareth Barry (r.) und das englische Team bei der WM 2010 in Südafrika auch im zweiten Gruppenspiel gegen Algerien nur ein Remis einfahren konnten, musste England um die Teilnahme am Achtelfinale bangen.
18.06.2010

18.06.2010
Schlimmer Fehler

Schlimmer Fehler

Im Spiel Englands bei der WM 2010 gegen die USA lenkte Robert Green einen harmlosen Schuss des US-Boys Clint Dempsey ins eigene Netz. Die Partie endete 1:1, die Welt lachte (mal wieder) über englische Keeper und Robert Green bestritt kein Spiel mehr.
12.06.2010
Englischer Torjubel

Englischer Torjubel

Im Vorfeld der WM 2010 trifft England in einem Freundschaftsspiel auf Mexiko. Ledley King (r.) bejubelt hier seinen Treffer, Ricardo Osorio mag es ihm nicht recht gönnen (Mai 2010).
24.05.2010
Riesenjubel

Riesenjubel

Die Versöhnung mit den englischen Fans: Im WM-Qualifikationsspiel am 6.10.2000 gegen Griechenland erzielte David Beckham soeben den 2:2-Ausgleich. Damit ist der Weg für die Three Lions zur WM geebnet und Beckham versöhnt sich nach einem jahrelang angespannten Verhältnis mit den englischen Fans. (16.3.2010)
16.03.2010
England mit Pflichtsieg

England mit Pflichtsieg

Auch wenn Aaron Lennon (r.) hier im Duell mit Tsimafei Kalachev den Kürzeren zieht - am Ende gewinnen die Engländer ihr WM-Qualifikationsspiel gegen Weißrussland mit 3:0 (Okt. 2009).
14.10.2009
Gebrauchter Tag in Dnipropetrovsk

Gebrauchter Tag in Dnipropetrovsk

Das WM-Qualifikationsspiel gegen die Ukraine im Oktober 2009 wird Englands Keeper Robert Green wohl nicht so schnell vergessen: Erst flogen Bengalos, dann flog er selbst nach nur zwölf Minuten vom Platz. Am Ende verlor England 0:1.
10.10.2009
Frust bei den Kroaten

Frust bei den Kroaten

Der 9.9.2009 wird den Kroaten nicht gut im Gedächtnis bleiben. Diesmal gab es keine Sensation, sondern ein 1:5-Debakel in England. Mandzukic (links) macht darüber erstmal gegen Barry seinem Ärger Luft.
09.09.2009
England holt 2:2 nach 0:2-Rückstand

England holt 2:2 nach 0:2-Rückstand

In einem Testländerspiel am 12.8.2009 zwischen den Niederlanden und England konnte das Team von der Insel um Ashley Young (Mitte; hier gegen van der Vaart (li.) und Schaars (r.)) sich nochmal zurück ins Spiel kämpfen und am Ende ein 2:2 in den Niederlanden erspielen. (12.8.2009)
12.08.2009
Freundschaftliche Klatsche

Freundschaftliche Klatsche

Im März 2009 verliert die Slowakei, hier Erik Jendrisek (l.) im Zweikampf mit Ashley Cole, ihr Freundschaftsspiel in England klar mit 0:4.
28.03.2009
Und weg damit

Und weg damit

Spaniens Verteidiger Gerard Piqué (l.) wählt in einem Testspiel gegen England den guten alten Befreiungsschlag, um vor David Beckham zu klären. Spanien gewann im Februar 2009 mit 2:0.
11.02.2009
Jones für Deutschland

Jones für Deutschland

Drei Länderspiele bestritt Jermaine Jones für Deutschland, bevor er sich entschied, fortan für die USA aufzulaufen. Im November 2008 setzt er sich im Freundschaftsduell mit England gegen Michael Carrick durch.
19.11.2008
Durchgedribbelt

Durchgedribbelt

Marvin Compper (m.) setzt sich im Freundschaftsspiel gegen die Engländer Wayne Bridge (li.) und Glen Johnson (r.) durch, Bastian Schweinsteiger beobachtet die Szene im Hintergrund. Am Ende gewinnt England im Freundschaftsduell mit 2:1. (19.11.2008)
19.11.2008
Berufung

Berufung

Für das Länderspiel gegen Deutschland am 19.11.2008 wurde Michael Mancienne erstmals in Englands A-Kader berufen, kam aber nicht zum Einsatz. Hier trainiert er tags zuvor an der Seite von Kapitän John Terry.
18.11.2008
Länderspieldebüt

Länderspieldebüt

Bei 3:0-Sieg der Engländer im Freundschaftsspiel gegen Trinidad & Tobago am 1.6.2008 durfte der 21-jährige Keeper Joe Hart sein Debüt im Dress der 'Three Lions' feiern.
01.06.2008
Knapp daneben

Knapp daneben

Danijel Pranjic (l.) grätscht in der EM-Qualifikation 2008 gegen den Engländer Micah Richards vorbei.
21.11.2007
Historischer Treffer

Historischer Treffer

Mladen Petrić schickt England ins Tal der Tränen. Mit seinem Tor zum 3:2 im letzten Qualifikationsspiel zur EM 2008 besiegelt der kroatische Stürmer das Aus für das Mutterland des Fußballs.
21.11.2007
EM-Qualifikation 2006/2007: England gegen Israel (3:0)

EM-Qualifikation 2006/2007: England gegen Israel (3:0)

Shaun Wright-Phillips (r.) erzielt das 1:0 für England und lässt dabei Dudu Aouate im Tor der Israelis in der 20.Spielminute keine Chance. (08.09.2007)
08.09.2007
Einmal unterschreiben bitte!

Einmal unterschreiben bitte!

Steven Gerrard gibt einem Fan der englischen Nationalmannschaft ein Autogramm.
04.09.2007
Deutschland siegt 2:1 in England

Deutschland siegt 2:1 in England

Einmal in der 9. Spielminute musste Jens Lehmann (vorne; hier gegen Micah Richards) in der 9. Spielminute beim Sieg in England hinter sich greifen. Doch durch Tore von Kuranyi und Pander drehte die DFB-Elf noch das Spiel.
22.08.2007
Traumtor zum Nationalmannschaftseinstand

Traumtor zum Nationalmannschaftseinstand

Was für ein Debüt: Mit einem Traumtor zum 2:1-Endstand gegen England hat sich Christian Pander in die deutsche Nationalmannschaft eingeführt. (22.08.2007)
22.08.2007
Spitzenspiel im Wembley Stadion

Spitzenspiel im Wembley Stadion

Im Sommer 2007 empfängt England die Selecao aus Brasilien. Mit dabei: Werder-Verteidiger Naldo und Steven Gerrard. (1.6.2007)
01.06.2007
Erstes und einziges Länderspiel für Javier Arizmendi (l.)

Erstes und einziges Länderspiel für Javier Arizmendi (l.)

Nach einer guten Hinrunde mit Deportivo La Coruña wurde Arizmendi in den Kader der Selección für ein Freundschaftsspiel gegen England berufen. Hier kann er sich gegen Englands Gareth Barry (r.) durchsetzen. Spanien gewinnt auf der Insel mit 0:1 durch ein Tor von Iniesta. (07.02.2007)
07.02.2007
Jugend im Einsatz

Jugend im Einsatz

Beim Freundschaftsspiel zwischen den Niederlanden und England im Jahr 2006 bekommt es der 18-jährige Debütant Micah Richards (l.) mit der niederländischen Hoffnung Arjen Robben (r.) vom PSV Eindhoven zu tun. Für beide gibt es am Ende ein 1:1. (15.11.2006)
15.11.2006
Zweikampf in ungewöhnlicher Position

Zweikampf in ungewöhnlicher Position

Der Mazedonier Nikolče Noveski (l.) riskiert gegen den Engländer Peter Crouch in der EM-Qualifikation 2008 Kopf und Kragen, um die englische Offensive aufzuhalten. Mit Erfolg, die Mazedonier erkämpfen sich mit einem 0:0 einen Punkt in Manchester. (7.10.2006)
07.10.2006
Walcott nur Bankdrücker

Walcott nur Bankdrücker

Die Nominierung von Nachwuchstalent Theo Walcott (Mitte; hier neben Crouch (l.) und Downing (r.)) war vor der WM 2006 noch die große Überraschung im englischen Kader. Er kam aber während des Turniers nicht zum Einsatz.
01.07.2006
WM 2006: England scheitert wieder vom Punkt

WM 2006: England scheitert wieder vom Punkt

Portugal steht im Halbfinale, England ist nach der 1:3-Niederlage im Elfmeterschießen draußen. Hier pariert Portugals Torhüter Ricardo den Schuss von Steven Gerrard. (01.07.2006)
01.07.2006
Crouch gegen alle

Crouch gegen alle

Englands schlachsiger Riese Peter Crouch setzt sich im WM-Viertelfinale 2006 in Gelsenkirchen gegen Hugo Viana, Ricardo Cavalho und Nuno Valente (v.l.n.r.) durch. Vergebens: Die Briten mussten (mal wieder) nach Elfmeterschießen die Segel streichen.
01.07.2006
Tränenreiche Niederlage

Tränenreiche Niederlage

David Beckham ist den Tränen nahe, als die englischen Three Lions im WM-Viertelfinale 2006 gegen Portugal ausscheiden. (1.7.2006)
01.07.2006
WM 2006: England vs Schweden

WM 2006: England vs Schweden

Das Gruppenspiel zwischen England und Schweden war hart umkämpft, wie der Zweikampf zwischen David Beckham (l.) und Johan Elmander. Durch das unentschieden qualifizierten sich beide Teams für das Achtelfinale.
20.06.2006
Späte Tore retten schwache England

Späte Tore retten schwache England

Ihr Spiel gegen Trinadad & Tobago bei der WM 2006 gewinnt die englische Auswahl, hier Aaron Lennon (l.) im Zweikampf mit Cyd Gray, mit 2:0. Bis zur 82. Minute hatte der Außenseiter ein Unentschieden halten können.
15.06.2006
WM 2006: Englands zweiter Sieg im zweiten Spiel

WM 2006: Englands zweiter Sieg im zweiten Spiel

Die Torschützen Arm in Arm: Peter Crouch (li.) und Steven Gerrard feiern das Tor zum 2:0-Endstand gegen Trinidad & Tobago in der Nachspielzeit. (15.06.2006)
15.06.2006
Rammbock in blau

Rammbock in blau

Im WM-Gruppenspiel 2006 zwischen England und Paraguay betätigt sich Carlos Paredes (l.) als lebendes Hindernis. Auch wenn er Stewart Downing in diesem Fall stoppen konnte - die 0:1-Niederlage seines Teams konnte er nicht verhindern.
10.06.2006
Walcott im englische Kader für die WM 2006

Walcott im englische Kader für die WM 2006

Auf dem Rücken von Kindern präsentierte England den Kader für die WM 2006 in Deutschland. Überraschend auch mit bei der Weltmeisterschaft dabei, der mit 17 Jahren kaum ältere Theo Walcott.
08.05.2006
Die Kopfballgiraffe

Die Kopfballgiraffe

Kein anderer Stürmer ist bei hohen Hereingaben so schwer zu verteidigen wie der Engländer Peter Crouch (o.). 2,01 Meter sind einfach zu viel für Uruguays Diego Godín (u.), der den Treffer von Crouch zum 1:1 nicht verhindern kann. (01.03.2006)
01.03.2006
Platzverweis für Beckham

Platzverweis für Beckham

Im Qualifikationsspiel für die Weltmeisterschaft 2006 zwischen England und Österreich muss David Beckham nach einer Gelb-Roten Karte vom Platz, gibt aber vorher seinem Gegenspieler Andreas Ibertsberger (li.) die Hand. (08.10.2005)
08.10.2005
2005: England schlägt die USA mit 2:1

2005: England schlägt die USA mit 2:1

Michael Carrick beobachtet den Zweikampf zwischen Joe Cole (re.) und Clint Dempsey (li.). (28.05.2005)
28.05.2005

10.02.2005

10.02.2005
Der Anfang vom Ende

Der Anfang vom Ende

EM-Viertelfinale 2004: Da es nach 120 Minuten 2:2 steht, müssen Gastgeber Portugal und England ins Elfmeterschießen. Superstar David Beckham tritt als erster an, rutscht aus und die Kugel schießt übers Tor. Am Ende unterliegt England einmal mehr.
24.06.2004
Paul Scholes(l.),David Beckham(m.) und Wayne Rooney(r.) feiern Rooneys Doppelpack gegen Kroatien.

Paul Scholes(l.),David Beckham(m.) und Wayne Rooney(r.) feiern Rooneys Doppelpack gegen Kroatien.

Europameisterschaft 2004 in Portugal. Gruppe B, 3. Spieltag, 21. Juni 2004: England schlägt Kroatien mit 4:2 und zieht so ins Viertelfinale der EM ein. Dort scheiterten sie mit einer 7:8 Niederlage im Elfmeterschießen gegen Portugal.
21.06.2004
Frankreich schlägt England

Frankreich schlägt England

Bei der EM 2004 gewinnen die Franzosen ihr Auftaktspiel mit 2:1. Dabei am Ball: Michael Owen (l.) und Mikael Silvestre.
13.06.2004
Dänemark siegt in England

Dänemark siegt in England

Auch wenn in dieser Szene Glen Johnson (l.) an Niclas Jensen vorbei geht - im November 2003 ließ "Danish Dynamite" mit einem 3:2-Sieg in Manchester aufhorchen.
16.11.2003
Spielführer unter sich

Spielführer unter sich

Während der Quali zur EM 2004 kommt es zum Duell zwischen Englands Kapitän David Beckham und seinem mazedonischen Pendant Goran Pandev. Das bessere Ende hat dabei "Becks" auf seiner Seite. Mit einem Elfer zum 2:1 entscheidet er die Partie.
06.09.2003
Dämpfer zum Auftakt

Dämpfer zum Auftakt

Bei der Fußballweltmeisterschaft 2002 in Japan und Südkorea erlitt England beim 1:1 gegen Schweden zu Beginn der Gruppenphase einen Dämpfer für die eigenen Ambitionen. Hargreaves (l.) und Cole (r.) mussten das erstmal sacken lassen.
02.06.2002

15.02.2002
Deutschland vernichtend geschlagen

Deutschland vernichtend geschlagen

1. September 2001, Tatort München: Die englische Nationalmannschaft reist zum WM-Qualifikationsspiel in die bayerische Landeshauptstadt. Die Three Lions dominieren die Partie nach Belieben und fegen die DFB-Elf mit 5:1 vom Platz. Gerrard (hier im Zweikampf mit Sebastian Deisler) trägt einen Treffer zum historischen Erfolg bei.
01.09.2001
Riesiger Jubel

Riesiger Jubel

England schießt Deutschland aus dem Olympiastadion in München! Beim WM-Qualifikationsspiel am 1. September 2001 feiern die Three Lions einen Kantersieg über das DFB-Team. Hier bejubelt Michael Owen einen Treffer. (1.9.2001)
01.09.2001
Aufgereiht

Aufgereiht

Die Nationalmannschaften Englands und Deutschlands lauschen vor dem WM-Quali-Match in München 2001 den Hymnen. Deutschland verliert anschließend 1:5. (01.09.2001)
01.09.2001
Berühmte Jubelpose

Berühmte Jubelpose

Englands Stürmerlegende Alan Shearer markiert den einzigen Treffer beim EM-SPiel gegen Deutschland im Jahr 2000. (17.6.2000)
17.06.2000
Angespanntes Verhältnis

Angespanntes Verhältnis

Das schlechte Verhältnis zwischen David Beckham und den englischen Fußballfans eskaliert nach dem Gruppenspiel bei der EM 2000 gegen Portugal, als Beckham den Anhängern den Stinkefinger zeigt. (12.6.2000)
12.06.2000

12.06.2000
Brisantes Duell

Brisantes Duell

Seit den Zeiten des Falkland-Krieges gelten Duelle zwischen England und Argentinien als brisant. Am 23. Februar 2000 trafen die beiden Mannschaften um Javier Zanetti (l.) und Paul Scholes in einem Freundschaftsspiel aufeinander und trennten sich torlos.
23.02.2000

19.05.1998
Reuter übernimmt Verantwortung

Reuter übernimmt Verantwortung

Eutopameisterschaft 1996: Wieder ein Halbfinale, wieder Elfmeterschießen zwischen Deutschland und England. Stefan Reuter (l.) verwandelt den dritten Elfer für Deutschland gegen David Seaman.
26.06.1996
Hochkonzentriert...

Hochkonzentriert...

...wartet Englands Nationalkeeper David Seaman im Halbfinale der EM 1996 den nächsten Elfmeterschützen der deutschen Mannschaft.
26.06.1996

26.06.1996
Trostpflaster

Trostpflaster

Alan Shearer feiert den ersten seiner fünf Treffer bei der EM 1996. Dass er damit bester Torschütze des Turniers wurde, dürfte ein kleines Trostpflaster für Englands Team nach dem Halbfinal-Aus im eigenen Land gewesen sein.
08.06.1996
EM 1992: Kampf und Krampf zwischen Frankreich und England

EM 1992: Kampf und Krampf zwischen Frankreich und England

Mit hohem Einsatz, aber ohne Tore endete das Duell der ewigen Rivalen Frankreich und England. Hier verkeilen sich Jean-Philippe Durand (li.), David Batty und Luis Fernández (re.) ineinander. (14.06.1992)
14.06.1992
Flemming Povlsen und Stuart Pearce

Flemming Povlsen und Stuart Pearce

Zweikampf im Gruppenspiel der Gruppe A zwischen England und Dänemark
11.06.1992
WM 90: Italien holt Platz 3

WM 90: Italien holt Platz 3

Aller Einsatz von David Platt (oben) gegen Ciro Ferrara half nichts. Das Spiel um Platz drei ging mit 2:1 an die Italiener, England wird Vierter. Im Hintergrund: Paolo Maldini. (07.07.1990)
07.07.1990
Der entscheidende Schuss

Der entscheidende Schuss

Nachdem Bodo Illgner zuvor von Stuart Pearce angeschossen wurde und Olaf Thon eiskalt versenkte, knallt Chris Waddle den fünften englischen Elfmeter im Halbfinale der WM '90 über das Tor. Deutschland stand im Finale vom Rom. (04.07.1990)
04.07.1990
Halbfinale: England vs Deutschland

Halbfinale: England vs Deutschland

Verbissener Zweikampf im Halbfinale '90 zwischen Klaus Augenthaler (l.) und Paul Gascoigne. Deutschland setzte sich erst im Elfmeterkrimi gegen England durch und wurde wenige Tage später Weltmeister.
04.07.1990
WM 1990: Niederlande gegen England torlos

WM 1990: Niederlande gegen England torlos

Keine Tore beim Klassiker Niederlande gegen England. Hier wird Paul Gascoigne von Ruud Gullit (li.) und Frank Rijkaard (re.) in die Zange genommen. (16.06.1990)
16.06.1990
Die Hand Gottes

Die Hand Gottes

Diego Maradona erzielte im Viertelfinale der WM 1986 gegen England das 2:1-Siegtor mit der Hand.
22.06.1986
WM 1986: Die Hand Gottes

WM 1986: Die Hand Gottes

Mit Hilfe seiner Hand befördert Diego Maradona im Viertelfinalspiel den Ball vor Englands Keeper Peter Shilton ins Netz. Drei Minuten später entscheidet der Superstar mit seinem Jahrhunderttor die Partie. (21.06.1986)
21.06.1986
Gary Lineker feiert 1986

Gary Lineker feiert 1986

Gary Lineker erzielt 1986 in Mexiko sechs Tore und ist der einzige britische Torschützenkönig bei einer Weltmeisterschaft
11.06.1986
Dreierpack

Dreierpack

Im letzten Gruppenspiel der WM 1986 muss England gegen Polen gewinnen, um noch in die K.o.-Runde einzuziehen. Ein Vorhaben, das dank Top-Goalgetter Gary Lineker (m.) gelingt. Hier netzt der Hattrick-Schütze gegen Polen-Keeper Józef Młynarczyk (l.) und Verteidiger Krzysztof Pawlak (r.) zum 1:0.
11.06.1986
WM 1982: England schlägt Frankreich mit 3:1

WM 1982: England schlägt Frankreich mit 3:1

Im Vorrundenspiel der Weltmeisterschaft bezwingt England den französischen Nachbarn. Hier gewinnt Trevor Francis (re.) das Laufduell mit Marius Tresor. (16.06.1982)
16.06.1982
EM 1980: Spanien verschießt Elfmeter gegen England

EM 1980: Spanien verschießt Elfmeter gegen England

Dani vergibt die große Chance zur Führung, nachdem er wenige Minuten zuvor einen Elfmeter verwandelt hatte. Ray Clemence im Tor der Engländer pariert. England siegt mit 2:1. (18.06.1980)
18.06.1980
Glanzparade

Glanzparade

Englands Nationalkeeper Gordon Banks pariert am 15. April 1967 einen Schuss gegen die Elf Schottlands.
15.04.1967
WM-Finale 1966: Englands Fußballidol Bobby Charlton

WM-Finale 1966: Englands Fußballidol Bobby Charlton

Im Finale England - Deutschland treibt Bobby Charlton den Ball nach vorne. Im Hintergrund Uwe Seeler (li.) und Helmut Haller (2. v. li.). (30.07.1966)
30.07.1966
WM-Finale 1966: Das Wembley-Tor

WM-Finale 1966: Das Wembley-Tor

Sekundenbruchteile nach dem berühmteste (Nicht-)Tor der Geschichte. Deutsche wie Engländer bestürmen das Schiedsrichtergespann: Karl-Heinz Schnellinger (Nr.3), Geoff Hurst (2. v. li.) und Bobby Charlton (Nr. 9). Vorne am Boden: Willi Schulz. (30.07.1966)
30.07.1966
Das berühmteste Nicht-Tor der Geschichte

Das berühmteste Nicht-Tor der Geschichte

Über kaum einen anderen Treffer wird heute noch so hefitig diskutiert wie über das "Wembley-Tor" von Geoff Hurst im WM-Endspiel 1966 zwischen England und Deutschland.
30.07.1966
Seeler dribbelt

Seeler dribbelt

Deutschlands Uwe Seeler (l.) geht während des WM-Finals 1966 ins Laufduell gegen Englands Martin Peters. (30.7.1966)
30.07.1966
Argentiniens Kapitän Antonio Rattin fliegt früh vom Platz

Argentiniens Kapitän Antonio Rattin fliegt früh vom Platz

Im Viertelfinale bei der WM 1966 traf Gastgeber England auf Argentinien, das sich durch einen Platzverweis ihres Captains Antonio Rattin (l.) bereits in der 35 Minute dezimiert sah. Beim gang in die Kabine bewarf das englische Publikum den Argentinier nach eigener Aussage mit Bierdosen. Kein schöner Abgang zudem das Spiel mit 1:0 an die Briten ging. (23.07.1966)
23.07.1966
Abgefangen

Abgefangen

Im Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 1966 fängt Uruguays Keeper Ladislao Mazurkiewicz den Ball vor dem Engländer John Charlton (Nr. 5) ab.
11.07.1966
Great Greaves

Great Greaves

Jimmy "Great" Greaves in Aktion für das englische Nationalteam (25.03.1966).
25.03.1966
Gastón Máspoli schnappt Tom Finney den Ball vor der Nase weg

Gastón Máspoli schnappt Tom Finney den Ball vor der Nase weg

Im Viertelfinale der WM 1954 traf Uruguay auf Englang und ging unter anderem aufgrund der guten Leistung ihres Schlussmanns Gastón Máspoli (l.) mit 4:2 als Sieger vom Platz. Englands Tom Finney (m.) war in dieser Szene seinem Gegenspieler Oscar Míguez (r.) entwischt und stand zum Einköpfen bereit. (27.06.1954)
27.06.1954
Klasse Tat

Klasse Tat

US-Nationalkeeper Frank Borghi (l.) vereitelt eine Torchance des Engländers Tom Finney beim WM-Gruppenspiel 1950. (29.06.1950)
29.06.1950
Eine Schmach für England

Eine Schmach für England

Die Kapitäne von England und den USA Billy Wright (l.) und Ed McIlvenny tauschen vor dem Gruppenspiel ihrer Teams bei der WM 1950 in Brasilien Souvenirs aus. Die USA gewannen die Partie sensationell mit 1:0 und England musste bereits nach der Gruppenphase die Heimreise antreten.
29.06.1950
Die "Schlacht von Highbury" zwischen England und Italien

Die "Schlacht von Highbury" zwischen England und Italien

Bei einem der brutalsten Spiele der Fußballgeschichte liegt wieder einmal ein englischer Spieler am Boden. Der italienische Torwart Carlo Ceresoli kümmert sich um den Verletzten. (14.11.1934)
14.11.1934
Montenegro

Montenegro

Mannschaftsfoto von Montenegro vor dem EM-Qualifikationsspiel am 7. Oktober 2011 gegen England (2:2) in Podgorica.
00.00.0000
Es geht doch!

Es geht doch!

England kann es doch auch! Das Viertelfinale der EM 1996 gegen Spanien entscheiden die "Three Lions" im Elfmeterschießen mit 4:2 für sich. Auch Stuart Pearce, der Unglücksrabe des WM-Halbfinales von 1990, trifft.
00.00.0000
Der nächste tragische Held

Der nächste tragische Held

Gareth Southgate reiht sich in die Riege englischer Unglücksraben ein: Im Elfmeterschießen des EM-Halbfinals 1996 gegen Deutschland scheitert er an Andy Köpke. Die "Three Lions" verpassen so das Finale im eigenen Land.
00.00.0000
Olé torero!

Olé torero!

Andreas Möller hat im EM-Halbfinale 1996 gegen England soeben den letzten Elfmeter zum 7:6 versenkt. Der Stolz auf sich und über den geglückten Finaleinzug ist unübersehbar.
00.00.0000
EM 1988: Irland schlägt überraschend England

EM 1988: Irland schlägt überraschend England

Schon in der 5. Minute überwindet Ray Houghton (li.) mit seinem Kopfball Englands Keeper Peter Shilton. Kenny Sansom, Tony Adams, John Aldrige und Bryan Robson schauen mehr oder weniger entsetzt zu. (12.06.1988)
00.00.0000
EM 1980: Italien - England

EM 1980: Italien - England

Marco Tardelli (li.) und Dino Zoff (re.) klären gemeinsam gegen Kevin Keegan. Tardelli erzielt später das Tor des Tages. (15.06.1980)
00.00.0000

Das ausverkaufte Estádio da Luz in Lissabon während des EM-Viertelfinales 2004 zwischen Portugal und England (8:7 n.V.)
00.00.0000
Kein Sieg zum Auftakt

Kein Sieg zum Auftakt

Kalte Dusche für die "Three Lions": Im Auftaktspiel der EM 1996 egalisiert der Schweizer Kubilay Türkyilmaz (r.) die englische Führung per Elfmeter. Am Ende müssen sich die Gastgeber mit dem 1:1 zufrieden geben.
00.00.0000
Übungseinheit

Übungseinheit

Englands Harry Kane bei einer Trainingseinheit mit den Three Lions im März 2015 (25.03.2015).
00.00.0000
Was für ein Abend!

Was für ein Abend!

Länderspieldebüt, erstes Tor, Kantersieg: In der EM-Quali gegen Litauen hat Harry Kane einen fantastischen Abend. Als Debütant trifft er zum 4:0-Endstand für die Engländer, die damit den nächsten Schritt Richtung Endrunde 2016 machen. (27.03.2015)
00.00.0000
Mit breiter Brust...

Mit breiter Brust...

...geht hier Gary Cahill (r) in den Zweikampf mit Estlands Ats Purje (l) im EM-Qualifikationsspiel der Engländer gegen Estland. (09.10.2015)
00.00.0000

00.00.0000
Rodrigo und Shaw im Duell
Southgate bedankt sich
Nur noch Ersatz
Geklärt
Britisches Duell
Keep calm
Der Captain
Hartes Duell
Rooney
Wer springt am höchsten
Der neue Mann an der Seitenlinie
Treffer vom Punkt
Bediente Engländer
England am Boden
Unter Druck
Unsanft gestoppt
Laufduell
England Slovakia
Im letzten Moment...
Der Turm in der Brandung
Kaum zu glauben
Körperschmuck
Erstmals gefährlich...
Eng bewacht
Wieder ein Freistoß!
Am Boden
Wieder nur Ersatz
Vardy mit dem Jokertor
Jamie Vardy scores against Wales
Ausgleich!
Hoppla!
Matchwinner Sturridge
Freudenschrei
Ins rechte Eck
Das passt!
Ex-Star auf der Trainerbank
Arghhh!
Dele Alli mit einem Torabschluss
Walker und Smolov gehen hart zur Sache
Klein stoppt groß
Kane verpasst knapp
Freistoß ins Glück
Jaaaaaaaaaaaaaa!
Ausgleich in der Nachspielzeit
Chris Smalling erzielt das 1:0 gegen Portugal
Kung-Fu-Tritt
Gespräch unter Stürmern
Walker setzt sich gegen Öztekin durch
Englands Startelf gegen Deutschland
Mit Köpfchen
Artistishcer Dier
Drüber
Butland im Pech
Bitter
Der Anschlusstreffer
Wechsel bei England
Blitzschnell geschaltet
Verkehrte Welt
Last-Minute-Schock
Glücksgefühle
Danny, der Debütant
Lewington & Hodgson
Freundschaftsspiel im wahrsten Sinne
Duell um den Ball
Volles Rohr
Gruß nach oben
Szenen der Verbrüderung
Grund zur Freude...
Besonderer Moment
Alli feiert sein Debüttor
Danke
Kampf um den Ball
Große Ehrung
Fokussiert...
Im Gleichschritt...
Die Führung
Luftfiguren
Abgezogen
Schmerzhafter Kampf um den Ball
Rooney
Laufduell
Wayne Rooney ist Englands neuer Rekordtorschütze!
Fäuste geballt
Knipser unter sich
Rekord!
Schuss ins Glück
Behandlungspause
Vorbeigerauscht
Ruhiger Abend
Der Dank ist ihm sicher
Drin
Hirsch vs. Shaw
Training der Three Lions
Abwehrtalent
In die Knie gezwungen?
Dynamische Schusstechnik
Doppelpacker Wilshere
Englands Retter
England gastiert in Irland
Trainieren für das Debüt
Duell der Generationen
Der sterbende Schwan
Englischer Support
Harter Stand
Strahlender Torschütze
Schuss ins Glück
Machtlos
Abzug
Früher Jubel
Nicht zu stoppen...
Der große Moment
Klare Ansagen
Wayne Rooney schoss England in Schottland zum Sieg
Rooney überragend
Schottland hat das Nachsehen
Kollektive Freude
Einsatz gegen Rassismus
Überflieger
Spiel gedreht
Nachdenklich?
Sterling setzt sich durch
Abgeklatscht
Rooney ist der gefeierte Held
Im Dribbling
Rooney in der Zange
Doppelpacker
Overzicht
Drei frische Gesichter
Faires Tackling
Humor trotz Vorrunden-Aus
Kein Zielwasser getrunken
Duarte kommt zu spät
Einfache Finte
Dribbling durch das Mittelfeld
Gib den Ball her!
Abschied von der WM-Bühne
Abschied für immer?
Sturridge eilt davon
Danke für die Unterstützung
Zweikampf im Mittelfeld
Bleib mir vom Leib
Im Zweikampf
Kritischer Blick
Frustriert
Gut gerüstet
Endlich am Ball
Erste Unsicherheit
Auf dem Posten
Latte!!!
In die Hände gespielt
Comeback nach Maß
Riesenchance
Schmerzhaft
Der Bann ist gebrochen
Die lange Leidenszeit ist vorbei
Mit Dampf zur Führung
Roy Hodgson stellte mit den "Three Lions" einen neuen Negativrekord auf
Football's going home
Mit leerem Blick
Im Klub Kollegen, bei der Nationalmannschaft Gegner
Akribische Vorbereitung
Three Lions on the Shirt
Fanfreundschaft vor dem Klassiker
Freundliches Shakehands
Kettenhemd trifft südländischen Charme
Doppelspitze beim Warmmachen
Eine eingeschworene Truppe
Diese Elf sollen's richten
Welbeck klaut dem Abwehrmann das Leder
Baines mit dem langen Bein
De Rossi ist dran
Pirlo lamentiert
Sturridge mit vollem Einsatz
Marchisio ins Glück
Da schlägt es ein
Sturridge mit der direkten Antwort
Unterschiedliche Gefühlswelten
Freudentaumel in weiß
Da braucht man keine Technologie
Jagielka verhindert das Traumtor
Die erneute Führung
Der pure Frust
Fanfreundschaft
Steven Gerrard trainiert trotz Knöchelbeschwerden
Debüt für die Three Lions
Psychologische Hilfe für England
Trikot England
Mit allem, was er hat
Juelsgard packt die Grätsche aus
Sturridge in der dänischen Zange
Kampf um den Ball
Der späte Siegtreffer
Mertesacker vor Rooney
Mertesacker mit dem goldenen Tor
Frustrierter Kapitän der Three Lions
Warten auf den Anstoß
Etwas zu hoch...
Einer der letzten Einsätze für England
Sanchez schnürt den Doppelpack
England kassiert 0:2-Klatsche gegen Chile
Die Entscheidung! England fährt zur WM!
Rooney köpft ins Glück
Die große Erlösung
Gerrard fixiert 2:0-Endstand gegen Polen
Steven Gerrard auf der PK vor dem WM-Quali-Spiel gegen Polen
Rooney bringt die Three Lions auf Kurs Brasilien
Sturridge setzt den Schlusspunkt
Captain in action
Ein Spatzünder sorgt für Aufsehen
England zum punkten verdammt
Chancenloser Außenseiter
Kunstschütze Rooney
Haariges Duell
Geballte Freude
Walcott & Rooney
Auf Pilgerfahrt nach Wembley
Gemeinsame Vorfreude
Die Krake
Gut gebrüllt, Löwe!
Der Fluch nimmt seinen Lauf!
Haarscharf vorbei
Reine Formsache
Im Tor geklärt
Vorfreude
Synchron weggeduckt
Kein Durchkommen
England hilft beim Ausgleich
Alter Mann trifft
Keine Ahnung, wie ich das gemacht habe...
Welbeck schickt Schweden nach Hause
Sattes Pfund
Überraschung in der Startelf
England jubelt
Schrecksekunde für Frankreich
EM 2012: England und Frankreich trennen sich mit 1:1
Königlicher Besuch
Schnappschuss
Schick - aber auch erfolgreich?
Das Ziel fest im Blick
Letzter Test vor der EM 2012
Aus dem Hut gezaubert
Neue Kamera wird getestet
Schusstraining
"Beweg dich, du bist doch noch jung!"
Defoe abgereist
Gut abgeschirmt
England testet gegen Norwegen
England gewinnt Test gegen Norwegen
Und immer schön dehnen!
Hodgson als Nationaltrainer vorgestellt
Oranje gegen die Three Lions
Jack Rodwell - Pontus Wernbloom
England - Schweden 1:0
Akrobatisches zwischen England und Schweden
Zwei Veteranen unter sich
England schlägt Weltmeister Spanien
England bezwingt Weltmeister Spanien
Lampard schlägt Spanien
Ashley Young
Rooney (r.) sieht Rot gegen Montenegro.
Montenegro erkämpft sich Playoffs
EM-Quali: Montenegro - England 2:2
Stevan Jovetić und Phil Jones
Die Schweiz am Boden
England - Ghana 1:1
Ausgleich in letzter Minute verdirbt England die Laune
Vereinskollegen unter sich
Yoann Gourcuff
Freundschaftliches Spitzenspiel
Montenegro ermauert sich 0:0 in England
Zeit zum Testen
WM 2010
Enttäuschte Engländer
WM 2010: Enttäuschte Engländer
Tor oder kein Tor?
Bei der WM 2010...
Kein Grund zum Abheben
Schlimmer Fehler
Englischer Torjubel
Riesenjubel
England mit Pflichtsieg
Gebrauchter Tag in Dnipropetrovsk
Frust bei den Kroaten
England holt 2:2 nach 0:2-Rückstand
Freundschaftliche Klatsche
Und weg damit
Jones für Deutschland
Durchgedribbelt
Berufung
Länderspieldebüt
Knapp daneben
Historischer Treffer
EM-Qualifikation 2006/2007: England gegen Israel (3:0)
Einmal unterschreiben bitte!
Deutschland siegt 2:1 in England
Traumtor zum Nationalmannschaftseinstand
Spitzenspiel im Wembley Stadion
Erstes und einziges Länderspiel für Javier Arizmendi (l.)
Jugend im Einsatz
Zweikampf in ungewöhnlicher Position
Walcott nur Bankdrücker
WM 2006: England scheitert wieder vom Punkt
Crouch gegen alle
Tränenreiche Niederlage
WM 2006: England vs Schweden
Späte Tore retten schwache England
WM 2006: Englands zweiter Sieg im zweiten Spiel
Rammbock in blau
Walcott im englische Kader für die WM 2006
Die Kopfballgiraffe
Platzverweis für Beckham
2005: England schlägt die USA mit 2:1
Der Anfang vom Ende
Paul Scholes(l.),David Beckham(m.) und Wayne Rooney(r.) feiern Rooneys Doppelpack gegen Kroatien.
Frankreich schlägt England
Dänemark siegt in England
Spielführer unter sich
Dämpfer zum Auftakt
Deutschland vernichtend geschlagen
Riesiger Jubel
Aufgereiht
Berühmte Jubelpose
Angespanntes Verhältnis
Brisantes Duell
Reuter übernimmt Verantwortung
Hochkonzentriert...
Trostpflaster
EM 1992: Kampf und Krampf zwischen Frankreich und England
Flemming Povlsen und Stuart Pearce
WM 90: Italien holt Platz 3
Der entscheidende Schuss
Halbfinale: England vs Deutschland
WM 1990: Niederlande gegen England torlos
Die Hand Gottes
WM 1986: Die Hand Gottes
Gary Lineker feiert 1986
Dreierpack
WM 1982: England schlägt Frankreich mit 3:1
EM 1980: Spanien verschießt Elfmeter gegen England
Glanzparade
WM-Finale 1966: Englands Fußballidol Bobby Charlton
WM-Finale 1966: Das Wembley-Tor
Das berühmteste Nicht-Tor der Geschichte
Seeler dribbelt
Argentiniens Kapitän Antonio Rattin fliegt früh vom Platz
Abgefangen
Great Greaves
Gastón Máspoli schnappt Tom Finney den Ball vor der Nase weg
Klasse Tat
Eine Schmach für England
Die "Schlacht von Highbury" zwischen England und Italien
Montenegro
Es geht doch!
Der nächste tragische Held
Olé torero!
EM 1988: Irland schlägt überraschend England
EM 1980: Italien - England
Kein Sieg zum Auftakt
Übungseinheit
Was für ein Abend!
Mit breiter Brust...
Die FIFA-Weltrangliste
16.08.2018
16 Bilder
Die Top-Elf der WM 2018
16.07.2018
11 Bilder
WM-Torschützenkönige
16.07.2018
18 Bilder