Schalke kann wieder jubeln

Schalke kann wieder jubeln

© imago/Horstmüller
29.09.2018

22.09.2018

11.09.2018

25.08.2018

25.08.2018

25.08.2018

25.08.2018

25.08.2018

25.08.2018

25.08.2018

25.08.2018

17.08.2018

17.08.2018

17.08.2018

17.08.2018

11.08.2018

12.05.2018

12.05.2018

12.05.2018

12.05.2018

12.05.2018

28.04.2018

28.04.2018

28.04.2018

28.04.2018

28.04.2018

15.04.2018

15.04.2018

15.04.2018

15.04.2018

15.04.2018

15.04.2018

15.04.2018

31.03.2018

17.03.2018

03.03.2018

03.03.2018

25.02.2018

25.02.2018

25.02.2018

25.02.2018

25.02.2018

25.02.2018

25.02.2018

25.02.2018

25.02.2018

25.02.2018

25.02.2018
Guido Burgstaller in Action

Guido Burgstaller in Action

Guido Burgstaller (r.) erzielte die Schalker Führung. © imago/Jan Hübner
25.02.2018

17.02.2018

17.02.2018

17.02.2018

17.02.2018

17.02.2018

17.02.2018

17.02.2018

10.02.2018

10.02.2018

10.02.2018

10.02.2018

10.02.2018

10.02.2018

10.02.2018

10.02.2018

07.02.2018

03.02.2018

03.02.2018

03.02.2018

03.02.2018

27.01.2018

27.01.2018

27.01.2018

27.01.2018

21.01.2018

21.01.2018

13.01.2018
Schalke-Jubeltraube

Schalke-Jubeltraube

Schalke jubelt gegen Köln
19.12.2017

13.12.2017

13.12.2017

13.12.2017

09.12.2017

02.12.2017

02.12.2017

02.12.2017

25.11.2017

25.11.2017

25.11.2017

19.11.2017

19.11.2017

19.11.2017

19.11.2017

19.11.2017

19.11.2017

04.11.2017

04.11.2017

04.11.2017

04.11.2017

04.11.2017

04.11.2017

04.11.2017

04.11.2017

28.10.2017

28.10.2017

24.10.2017

20.10.2017

20.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

14.10.2017

29.09.2017

29.09.2017

29.09.2017

23.09.2017

23.09.2017

23.09.2017

23.09.2017

23.09.2017

19.09.2017

19.09.2017

19.09.2017

16.09.2017

16.09.2017

16.09.2017

16.09.2017

10.09.2017

27.08.2017

27.08.2017

27.08.2017

27.08.2017

27.08.2017

19.08.2017

19.08.2017

19.08.2017

19.08.2017

19.08.2017

19.08.2017

19.08.2017

19.08.2017

14.08.2017

14.08.2017

14.08.2017

14.08.2017

14.08.2017

14.08.2017

14.08.2017

14.08.2017

14.08.2017

05.08.2017

05.08.2017

12.07.2017

12.07.2017

08.07.2017

08.07.2017

25.06.2017

21.05.2017

21.05.2017
Duell

Duell

Schalkes Leon Goretzka (l.) im Zweikampf mit dem Ingolstädter Markus Suttner (20.05.2017).
20.05.2017
Vergnügen verdoppelt

Vergnügen verdoppelt

Schalkes Donis Avdijaj erzielt am 20. Mai 2017 sein zweites Bundesliga-Tor. Guido Burgstaller (r.) gefällt das.
20.05.2017

20.05.2017

13.05.2017

13.05.2017

13.05.2017
Jubel in Königsblau

Jubel in Königsblau

Super-Neuzugang Guido Burgstaller trifft per Kopf für die Schalker. (13.5.2017)
13.05.2017

13.05.2017

13.05.2017

13.05.2017

13.05.2017

07.05.2017
Abschluss

Abschluss

Florian Niederlechner zieht ab - Benedikt Höwedes kommt zu spät. (07.05.2017)
07.05.2017
Mund abputzen

Mund abputzen

Daniel Caligiuri ist geschockt vom 2:0-Rückstand seiner Schalker gegen Freiburg. (07.05.2017)
07.05.2017

07.05.2017

07.05.2017

07.05.2017

28.04.2017

28.04.2017
Guido Burgstaller

Guido Burgstaller

28.04.2017

23.04.2017

20.04.2017

20.04.2017

20.04.2017

20.04.2017

20.04.2017

20.04.2017

20.04.2017

20.04.2017

20.04.2017

20.04.2017

20.04.2017

16.04.2017

16.04.2017

16.04.2017

16.04.2017

13.04.2017

13.04.2017

13.04.2017

13.04.2017

13.04.2017

13.04.2017
Burgstaller trifft früh

Burgstaller trifft früh

Durch das Wölfe-Duo Jannes Horn (l.) und Luiz Gustavo (r.) hindurch tankt sich Schalkes Stürmer Guido Burgstaller (M.) und trifft zum 1:0. (08.04.2017)
08.04.2017

08.04.2017
Wolfsburgs Maximilian Arnold

Wolfsburgs Maximilian Arnold

08.04.2017

08.04.2017

04.04.2017
Heiße Derbystimmung

Heiße Derbystimmung

Leon Goretzka (M.) stellt gegen Ousmane Dembélé das Bein rein und klärt die Kugel. (1.4.2017)
01.04.2017
Laufduell

Laufduell

Julian Weigl (l.) im Laufduell mit Leon Goretzka. (1.4.2017)
01.04.2017

01.04.2017
Grenzenloser Jubel

Grenzenloser Jubel

Thilo Kehrer trifft zum Ausgleich gegen Borussia Dortmund. (1.4.2017)
01.04.2017
Talente-Derby

Talente-Derby

BVB-Talent Julian Weigl im Derby-Zweikampf mit Schalkes Leon Goretzka. (01.04.2017)
01.04.2017

Schalke 04 Maskottchen zeigt dem Schiri nach Spielschluss die Rote Karte
01.04.2017

29.03.2017

19.03.2017
Auf Augenhöhe...

Auf Augenhöhe...

...begegnen sich der Mainzer Jhon Cordoba und der Schalker Benedikt Höwedes in dieser Szene.
19.03.2017

19.03.2017

19.03.2017

19.03.2017

19.03.2017

16.03.2017

15.03.2017
Reingedrückt

Reingedrückt

Schon in der vierten Spielminute stellt Schalkes Guido Burgstaller auf 1:0 gegen den FC Augsburg. (12.3.2017)
12.03.2017
Torjäger vom Dienst

Torjäger vom Dienst

Guido Burgstaller bringt den FC Schalke schon nach wenigen Minuten mit 1:0 gegen den FC Augsburg in Führung und dreht zum Jubellauf ab.
12.03.2017
On fire!

On fire!

Guido Burgstaller trifft im Spiel gegen den FCA schon in der ersten Halbzeit doppelt und bringt die Königsblauen auf Kurs.
12.03.2017

Der Schalke-Youngster Thilo Kehrer
12.03.2017

09.03.2017

09.03.2017

09.03.2017

09.03.2017

09.03.2017

09.03.2017

04.03.2017

04.03.2017

04.03.2017
Blitzstart!

Blitzstart!

Robert Lewandowski bringt den FC Bayern im Pokalspiel gegen den FC Schalke schon nach wenigen Sekunden mit 1:0 in Führung.
01.03.2017

01.03.2017
In der Zange

In der Zange

Hoffenheims Demirbay (M.) wird von seinen Gegenspielern Alessandro Schöpf (l.) und Leon Goretzka attackiert. (26.2.2017)
26.02.2017
Früher Jubel

Früher Jubel

Alessandro Schöpf (r.) trifft gegen Hoffenheim zum frühen 1:0 für die Schalker. (26.2.2017)
26.02.2017

26.02.2017

26.02.2017

22.02.2017

22.02.2017

22.02.2017

22.02.2017

22.02.2017

22.02.2017
Lufthoheit

Lufthoheit

Eine Etage höher als alle anderen springt Naldo im Spiel gegen PAOK Thessaloniki und kann so Richtung Tor köpfen (22.02.2017).
22.02.2017

19.02.2017

19.02.2017

Giannis Mystakidis von PAOK Saloniki schießt an Benjamin Stambouli vom FC Schalke 04 vorbei (16.02.17)
16.02.2017

16.02.2017

Guido Burgstaller stellte seinen Torriecher auch in der Europa League unter Beweis und erzielte die Schalker Führung bei PAOK
16.02.2017
Guido Burgstaller

Guido Burgstaller

16.02.2017

11.02.2017

08.02.2017

08.02.2017

08.02.2017

08.02.2017
Burgstaller im Laufduell mit Martínez

Burgstaller im Laufduell mit Martínez

Guido Burgstaller im Laufduell mit Javi Martínez
04.02.2017
Akrobatisch

Akrobatisch

Artistische Einlage von Bayern Juan Bernat (r.) und Schalkes Alessandro Schöpf (04.02.2017).
04.02.2017

Mats Hummels (hinten) setzt sich gegen Schalkes Guido Burgstaller durch (04.02.17).
04.02.2017

04.02.2017

Daniel Caligiuri im Training des FC Schalke 04 (31.01.17).
31.01.2017
Zweikampf

Zweikampf

SchalkesEric Maxim Choupo-Moting (l.) im Duell mit dem Frankfurter Vallejo (27.01.2017).
27.01.2017
Eintracht-Jubel

Eintracht-Jubel

Die Frankfurter Alex Meier (14) und Makoto Hasebe (2.v.l.) feiern am 27. Januar 2017 die Führung gegen Schalke.
27.01.2017
Hoch das Bein

Hoch das Bein

Leon Goretzka vom FC Schalke 04 fightet mit Frankfurts Mascarell (l.) um das runde Leder.
27.01.2017

27.01.2017
Mit vollem Einsatz

Mit vollem Einsatz

Vollen Körpereinsatz zeigt Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes (l.) in dieser Szene gegen Ingolstadts Pascal Groß. (21.1.2017)
21.01.2017
Bankplätze

Bankplätze

Holger Badstuber (r.) musste wie Guido Burgstaller bei seinem ersten Schalke-Spiel zu Beginn auf der Bank Platz nehmen. S04 traf am 17. Bundesligaspieltag 2016/2017 auf Ingolstadt. (21.01.2017)
21.01.2017
"Hallo?!"

"Hallo?!"

Holger Badstuber scheint vor seinem ersten Spiel als Schalke-Akteur am 17. Spieltag der Saison 2016/2017 gegen Ingolstadt auf sich aufmerksam machen zu wollen. (21.01.2017)
21.01.2017
Auf verlorenem Posten...

Auf verlorenem Posten...

...steht der Ingolstädter Roger gegen die beiden Schalker Guido Burgstaller (li.) und Eric Maxim Choupo-Moting.
21.01.2017
Zu spät...

Zu spät...

...kommt Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes gegen den Ingolstädter Mathew Leckie.
21.01.2017
Knapp vorbei!

Knapp vorbei!

Guido Burgstaller köpft den Ball bei seiner Premiere im Trikot des FC Schalke knapp am Kasten von Ingolstadts Keeper Martin Hansen vorbei.
21.01.2017

Holger Badstuber vom FC Schalke 04 im Duell mit Chmnitz' Florian Hansch (14.01.17).
14.01.2017
Präsentation

Präsentation

Guido Burgstaller stellt sich beim FC Schalke vor. (13.01.2017)
13.01.2017

20.12.2016

20.12.2016

17.12.2016
Duell um den Ball

Duell um den Ball

Leverkusens Julian Baumgartlinger (15) im Duell mit dem Schalker Leon Goretzka (11.12.2016).
11.12.2016
Akrobatischer Zweikampf

Akrobatischer Zweikampf

Schiedrichter Aytekin (M) beobachtet das spektakuläre Duell zwischen Evgen Konoplyanka (l.) und Chicharito (r.) während des Spiels Schalke - Leverkusen. (11.12.2016)
11.12.2016

11.12.2016
Schalkes Youngster in der EL

Schalkes Youngster in der EL

Salzburgs Konrand Laimer (r.) kann sich in der EL-Partie nicht gegen die jungen Schalker Donis Avidjaj (M.) und Fabian Reese (l.) durchsetzen. (08.12.2016)
08.12.2016
Reese fliegt

Reese fliegt

Salzburgs Josip Radosevic (u.r.) lässt in der Europa League Schalkes Fabian Reese (l.) über die Klinge springen. Duje Caleta-Car (o.r.) beobachtet die Szene. (08.12.2016)
08.12.2016

08.12.2016

03.12.2016

03.12.2016

03.12.2016
Jubel

Jubel

Sead Kolašinac bejubelt seinen Treffer beim 3:1-Sieg der Schalker gegen Darmstadt am 12. Spieltag der Bundesliga 2016/2017. (27.11.2016)
27.11.2016
Freudenschrei

Freudenschrei

Eric Maxim Choupo-Moting bejubelt den Schalker Treffer gegen Darmstadt am 12. Spieltag der Bundesligasaison 2016/2017. (27.11.2016)
27.11.2016
Blick ins Blaue

Blick ins Blaue

Markus Weinzierl, Trainer des FC Schalke 04, beim Bundesliga-Spiel gegen Darmstadt 98 (27.11.16)
27.11.2016

27.11.2016

24.11.2016

24.11.2016
Augen auf den Ball

Augen auf den Ball

Luiz Gustavo vom VfL Wolfsburg und Schalkes Max Meyer fokussieren sich im direkten Duell ihrer Mannschaften auf das Wesentliche.
19.11.2016
Zweikampf

Zweikampf

Schalkes Benedikt Höwedes (r.) attackiert den Wolfsburger Mario Gomez (19.11.2016).
19.11.2016

19.11.2016
Wieder aktiv

Wieder aktiv

Claudio Pizarro durfte für seine Bremer gegen Schalke am 10. Spieltag der Saison 2016/2016 wieder sein Comeback nach Verletzungspause geben. Benjamin Stambouli ist direkt eng am Mann. (06.11.2016)
06.11.2016
Christian Heidel

Christian Heidel

03.11.2016

29.10.2016

29.10.2016
Die bekannteste Fanfreundschaft in Deutschlands

Die bekannteste Fanfreundschaft in Deutschlands

Am Mittwochabend (26.10.2016) war es wieder soweit: Nürnberg gegen Schalke. Seit Jahrzehnten pflegen die Fanlager beider Vereine eine enge Freundschaft.
26.10.2016

26.10.2016
Genesungswünsche

Genesungswünsche

Schalkes Fans wünschen dem verletzten Breel Embolo nur das Beste. (23.10.2016)
23.10.2016
Abgekocht

Abgekocht

Alessandro Schöpf setzt sich im Spiel des FC Schalke gegen den FSV Mainz und Jairo Samperio durch.
23.10.2016
Abklatschen!

Abklatschen!

Zum dritten Mal können die Schalker gegen den FSV Mainz 05 jubeln. (23.10.2016)
23.10.2016
Im Aufwind

Im Aufwind

Max Meyer (vorne), Alessandro Schöpf und der FC Schalke 04 sind nach dem 3:0-Sieg gegen den 1. FSV Mainz 05 am 8. Spieltag der Saison 2016/2017 wieder im Aufwind. (23.10.2016)
23.10.2016
Was wird denn das?

Was wird denn das?

Beim 3:0-Sieg Schalkes gegen Mainz finden sich Benedikt Höwedes (l.) und Karim Onisiwo (r.) nach einem Zweikampf in zweideutiger Pose wieder. (23.10.2016)
23.10.2016
Abschirmen

Abschirmen

Junior Caiçara vom FC Schlake 04 im Spiel gegen den FK Krasnodar (20.10.16).
20.10.2016
Ballführung

Ballführung

Benedikt Höwedes (l.) spielt den Ball im Spiel gegen FK Krasnodar. Joãozinho schaut zu (20.10.16).
20.10.2016
Franck Kessié

Franck Kessié

Franck Kessié im Fokus der Schalker
16.10.2016
Verletzung

Verletzung

Schalkes Breel Embolo musste mit einer Sprunggelenksverletzung am siebten Spieltag der Saison 2016/2017 gegen den FC Augsburg ausgewechselt und ins Krankenhaus gebracht werden. (15.10.2016)
15.10.2016
Freudentraube

Freudentraube

Markus Weinzierl freut sich mit seinen Spielern über die Schalker Führung gegen Augsburg am 7. Spieltag der Saison 2016/2017. Mit dabei: Bentaleb, Naldo und Nastasic. (15.10.2016
15.10.2016
Folgenschweres Foul

Folgenschweres Foul

Kostas Stafylidis vom FC Augsburg foulte Schalkes Breel Embolo am siebten Spieltag der Saison 2016/2017. Der Stürmer zog sich dabei einen Bruch des Sprunggelenks zu. (15.10.2016)
15.10.2016
Embolo fällt aus

Embolo fällt aus

Breel Embolo brach sich das Sprunggelenk im Spiel gegen den FC Augsburg am siebten Spieltag der Saison 2016/2017. (15.10.2016)
15.10.2016
Synchron-Breakdance?

Synchron-Breakdance?

Beim Bundesligaspiel Augsburg gegen Schalke führen Naldo (l.) und Dong-won Ji (r.) eine synchrone Bodenübung vor. (15.10.2016)
15.10.2016
Ball im Blick

Ball im Blick

Sead Kolašinac im Spiel seiner Schalker gegen Borussia Mönchengladbach am 6. Spieltag der Bundesligasaison 2016/2017. (02.10.2016)
02.10.2016

29.09.2016
Schalke 04 gegen Salzburg

Schalke 04 gegen Salzburg

29.09.2016
Glückwunsch!

Glückwunsch!

Die Schalker Teamkollegen gratulieren Leon Goretzka (2.v.l.) zum Führungstreffer im Europa-League-Duell gegen RB Salzburg.
29.09.2016

29.09.2016
Grätsche

Grätsche

Benedikt Höwedes im Europa-League-Spiel gegen Salzburg (29.09.16).
29.09.2016
Blitzstart!

Blitzstart!

Eric Maxim Choupo-Moting trifft im Auswärtsspiel des FC Schalke bei 1899 Hoffenheim bereits nach vier Minuten per Kopf zum 1:0 für die Königsblauen.
25.09.2016
Stimmungsvoll...

Stimmungsvoll...

....geht es im Schalker Fanblock vor dem Auswärtsspiel in Hoffenheim her.
25.09.2016
Jubel

Jubel

Mitja Nastasić (31) freut sich mit seinen Teamkollegen über das 1:0 von Choupo-Moting (l.) gegen 1899 (25.09.16).
25.09.2016

25.09.2016
Torjubel

Torjubel

Choupo-Moting und Goretzka bejubeln das frühe 1:0 der Schalker gegen Hoffenheim am 5. Spieltag der Bundesligasaison 2016/2017. (25.09.2016)
25.09.2016

25.09.2016
Die Führung!

Die Führung!

Eric Maxim Choupo-Moting setzt sich gegen Niklas Süle durch und köpft beim Gastspiel des FC Schalke in Hoffenheim zum 1:0 für die Knappen ein.
24.09.2016
Volle Deckung

Volle Deckung

Schalkes Alessandro Schöpf (l.) zieht ab, die Kölner Jojic und Höger gehen in Deckung (21.09.2016)
21.09.2016

21.09.2016
Schalkes Schöpf gegen Köln

Schalkes Schöpf gegen Köln

Alessandro Schöpf gegen Köln
21.09.2016
Zweikampf

Zweikampf

Vedad Ibišević und Eric Maxim Choupo-Moting duellieren sich (18.09.16).
18.09.2016

18.09.2016
Enttäuschung

Enttäuschung

Naldo (r.) blickt nach der Niederlage gegen Hertha enttäuscht drein (18.09.16).
18.09.2016
Das war nix

Das war nix

Trainer Markus Weinzierl verlor auch am dritten Bundesligaspieltag der Saison 2016/2017 mit Schalke - diesmal gegen die Hertha. (18.09.2016)
18.09.2016

15.09.2016

15.09.2016

15.09.2016
Blaues Trikotmeer

Blaues Trikotmeer

Schalker Fans beim Heimspiel gegen Bayern München (09.09.16).
09.09.2016
Kopfweh

Kopfweh

Klaas-Jan Huntelaar nach einem Zusammenprall im Spiel gegen Bayern München (09.09.16).
09.09.2016
Benjamin Stambouli gibt Gas

Benjamin Stambouli gibt Gas

Schalkes neuer Mittelfeld-Kämpfer Benjamin Stambouli ist die Hoffnung des Vereins. (09.09.2016)
09.09.2016
Unzufrieden

Unzufrieden

Christian Heidel beim Spiel gegen Bayern München (09.09.16).
09.09.2016
Diskussionsbedarf

Diskussionsbedarf

Klaar-Jan Huntellaar und Breel Embolo beim Spiel gegen Bayern München
09.09.2016

09.09.2016

02.09.2016
"Fußballgott" schlägt wieder zu

"Fußballgott" schlägt wieder zu

Alex Meier trifft bereits nach 14 Minuten im Eröffnungsspiel gegen den FC Schalke 04 für seine Frankfurter Eintracht. (27.8.2016)
27.08.2016

Die komplette Schalker Mannschaft stolperte beim Auftakt in Frankfurt
27.08.2016

20.08.2016
Schalker Jubeltraube nach dem Führungstreffer. (20.08.2016)

Schalker Jubeltraube nach dem Führungstreffer. (20.08.2016)

Schalker Jubeltraube nach dem Führungstreffer. (20.08.2016)
20.08.2016
Benedikt Höwedes gewinnt sein Kopfballduell. (20.08.2016)

Benedikt Höwedes gewinnt sein Kopfballduell. (20.08.2016)

Benedikt Höwedes gewinnt sein Kopfballduell. (20.08.2016)
20.08.2016
S04

S04

Zufriedene Gesichter beim FC Schalke 04 nach dem Erstrundenerfolg gegen Villingen
20.08.2016
Die Königsblauen glänzten selten gegen Villingen, spielten aber insgesamt souverän

Die Königsblauen glänzten selten gegen Villingen, spielten aber insgesamt souverän

Die Königsblauen glänzten selten gegen Villingen, spielten aber insgesamt souverän
20.08.2016
Grimmig

Grimmig

Schalke-Trainer Markus Weinzierl schaut beim DFB-Pokalspiel der ersten Runde 2016/2017 gegen den FC 08 Villingen grimmig drein. (20.08.2016)
20.08.2016
Gratulation

Gratulation

Breel Embolo feiert sein 1. Pflichtsieltor für den S04 (20.08.16).
20.08.2016

14.08.2016

07.08.2016
Choupo-Moting trifft im Test gegen Florenz

Choupo-Moting trifft im Test gegen Florenz

Gleich zweimal netzt Schalkes Eric Maxim Choupo-Moting (l.) im Vorbereitungsspiel gegen den AC Florenz. Hier setzt er sich gegen Nenad Tomovic (r.) durch.
07.08.2016

04.08.2016

04.08.2016
Ballannahme in Blau-Weiß

Ballannahme in Blau-Weiß

Neuzugang Breel Embolo vom FC Schalke 04 im Test-Spiel gegen DSC Wanne-Eickel (19.07.16).
19.07.2016

16.07.2016

15.07.2016

07.07.2016

07.07.2016

05.07.2016

04.07.2016
Schalke-Neuzugang Naldo im Interview auf der China-Reise der Königsblauen

Schalke-Neuzugang Naldo im Interview auf der China-Reise der Königsblauen

Schalke-Neuzugang Naldo im Interview auf der China-Reise der Königsblauen
04.07.2016

29.06.2016

29.06.2016
Gelassen

Gelassen

Christian Heidel scheint beim Runden Tisch der Schiedsrichter sehr gelassen. (29.06.2016)
29.06.2016

26.06.2016

26.06.2016
Versammlung

Versammlung

Christian Heidel spricht zu den Schalke-Mitgliedern. Auch Markus Weinzierl lauscht der Rede. (26.06.2016)
26.06.2016
In Erwartung der Fragen

In Erwartung der Fragen

Sportdirektor Christian Heidel vom FC Schalke 04 auf der Pressekonferenz in der Veltins Arena (21.06.2016).
21.06.2016

18.05.2016
Sané behauptet sich

Sané behauptet sich

Zum Saisonausklang zwischen Hoffenheim und Schalke setzt sich Leroy Sané (l.) am 14. Mai 2016 gegen Tarik Elyounoussi (r.) durch.
14.05.2016
EM-Fahrer unter sich?

EM-Fahrer unter sich?

Am letzten Spieltag der Saison 2015/16 treffen mit dem Hoffenheimer Kevin Volland (r.) und dem Schalker Benedikt Höwedes (l.) zwei potenzielle EM-Fahrer aufeinander. (14.05.2016)
14.05.2016
Breite sagt Servus

Breite sagt Servus

Vor dem letzten Saisonspiel bei 1899 Hoffenheim wird bekannt, dass André Breitenreiter (M., hier mit Leroy Sané) in der Saison 2016/2017 nicht mehr auf dem Schalker Trainerstuhl sitzen wird. (14.05.2016)
14.05.2016
Übersprungen

Übersprungen

Pirmin Schwegler (r.) springt im Duell mit Max Meyer (l.) höher als der Schalker. (14.05.2016)
14.05.2016
Schalker Blitzstart

Schalker Blitzstart

In der 7. Minute bringt Klas Jan Huntelaar (2.v.r.) die Königsblauen in Hoffenheim in Führung, was Sebastian Rudy (r.) verständlicherweise weniger freut. (14.05.2016)
14.05.2016
Das war's

Das war's

André Breitenreiter bei seinem letzten Spiel als Schalke-Trainer am 14.05.2016 in Hoffenheim.
14.05.2016
Abgegrätscht

Abgegrätscht

Johannes Geis im Duell gegen Pirmin Schwegler (14.05.16).
14.05.2016
Über den Dächern

Über den Dächern

Schalke-Verteidiger Joel Matip springt am 33. Spieltag beim Spiel gegen den FC Augsburg in die Höhe. Die Augsburger gucken stauend zu (07.05.2016).
07.05.2016
Abgehoben

Abgehoben

S04-Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting hebt nach seinem Schuss im Spiel gegen den FC Augsburg am 33. Spieltag ab (07.05.2016).
07.05.2016
Zu schnell

Zu schnell

Augsburgs Philipp Max (r.) gibt alles, um Leroy Sané zu stellen. Doch es gelingt nicht. (07.05.2016)
07.05.2016

07.05.2016
Der Schalker Leroy Sané ist derzeit gefragt auf dem Markt

Der Schalker Leroy Sané ist derzeit gefragt auf dem Markt

Der Schalker Leroy Sané ist derzeit gefragt auf dem Markt
07.05.2016
Letzter Auftritt?

Letzter Auftritt?

Gehört Leroy Sanés Auftritt am 33. Spieltag der Bundesliga-Saison 2015/2016 gegen den FC Augsburg zu seinen letzten Spielen im Schalker Dress? (07.05.2016)
07.05.2016
Leroy Sané im Dribbling für den FC Schalke 04

Leroy Sané im Dribbling für den FC Schalke 04

Formschön geht der junge Leroy Sané ins Dribbling.
07.05.2016

30.04.2016

30.04.2016

30.04.2016
Europa in Sicht!

Europa in Sicht!

Leroy Sané und Eric Maxim Choupo-Moting veredeln eine starke erste Halbzeit der Schalker im Spiel gegen Leverkusen und schießen die Königsblauen mit 2:0 in Führung.
23.04.2016
Frust pur!

Frust pur!

Ralf Fährmann würde nach der 2:3-Pleite seiner Schalker gegen Leverkusen am liebsten im Boden versinken.
23.04.2016

23.04.2016
Leroy Sané jubelt über sein Tor

Leroy Sané jubelt über sein Tor

Sané im Jubelrausch gegen Leverkusen. (23.04.2016)
23.04.2016
Hiergeblieben!

Hiergeblieben!

Philipp Lahm unterzieht dem Trikot von Eric Maxim Choupo-Moting im Heimspiel des FC Bayern gegen den FC Schalke einer kleinen Zerreißprobe.
16.04.2016
Mit allen Mitteln...

Mit allen Mitteln...

....versucht Schalkes Junior Caiçara einen Pass von Münchens Juan Bernat zu blocken.
16.04.2016

16.04.2016
Warten auf den Fehler

Warten auf den Fehler

Robert Lewandowski belauert Johannes Geis und wartet nur drauf, dass der Schalker den Ball hergibt.
16.04.2016

10.04.2016

10.04.2016
Knapp daneben

Knapp daneben

Christian Pulisic zielt im Revier-Derby beim FC Schalke knapp daneben. (10.4.2016)
10.04.2016

10.04.2016

10.04.2016

10.04.2016
Spielt Leroy Sané auch in der kommenden Saison noch gegen die Rivalen vom BVB?

Spielt Leroy Sané auch in der kommenden Saison noch gegen die Rivalen vom BVB?

Spielt Leroy Sané auch in der kommenden Saison noch gegen die Rivalen vom BVB?
10.04.2016

02.04.2016

02.04.2016

02.04.2016
Unschuldsbekenntnis

Unschuldsbekenntnis

Neustädters Zeit beim FC Schalke 04 geht dem Ende entgegen
02.04.2016
Geleitschutz

Geleitschutz

Roman Neustädter von Schalke 04 (r.) gewährt in der Partie gegen Borussia Mönchengladbach seinem Gegenspieler Raffael viel zu viel Freiraum. (18.03.2016)
18.03.2016
Weggeköpft

Weggeköpft

Gladbachs Nico Elvedi (l.) gewinnt das Kopfballduell mit Pierre-Emile Højbjerg von Schalke 04. (18.03.2016)
18.03.2016
Doppel-Strauchler

Doppel-Strauchler

Im Bundesligaspiel von Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach kommen sowohl der Knappe Sead Kolašinac (r.) als auch sein Gegenspieler Thorgan Hazard bei einem Laufduell ins Stolpern. (18.03.2016)
18.03.2016
Königsblau feiert

Königsblau feiert

Die Spieler von Schalke 04 feiern den Führungstreffer im Ligaduell mit Borussia Mönchengladbach. Erzielt hat das Tor allerdings ein Fohlen: Martin Hinteregger traf ins eigene Netz. (18.03.2016)
18.03.2016
WELTKLASSE!!!

WELTKLASSE!!!

Mit dieser überragenden Parade rettet S04-Keeper Ralf Fährmann (r.) den Knappen am 18. März 2016 einen Sieg gegen Mönchengladbach.
18.03.2016
Gegen den Ex-Klub

Gegen den Ex-Klub

Der frühere Gladbacher Roman Neustädter (r.) trifft mit Schalke 04 auf die Borussia. Mit Lars Stindl liefert er sich einen packenden Zweikampf. (17.03.2016)
17.03.2016
Verfolgerduell

Verfolgerduell

Im Bundesliga-Spiel zwischen Hertha BSC und Schalke 04 kämpfen Tolga Cigerci (r.) und Alessandro Schöpf um den Ball. (11.03.2016)
11.03.2016
Nichts zu halten...

Nichts zu halten...

...hat Schalke-Keeper Ralf Fährmann beim Schuss von Vedad Ibišević, der die Berliner im Ligaspiel gegen Schalke in dieser Szene mit 1:0 in Führung bringt. (11.03.2016)
11.03.2016

11.03.2016
Eiskalt!

Eiskalt!

Klaas Jan Huntelaar bleibt im Gastspiel der Königsblauen in Köln ganz ruhig vom Punkt und bringt die Knappen bereits in der 2. Minute mit 1:0 in Führung.
05.03.2016
Meyer knallt ihn rein

Meyer knallt ihn rein

Schalkes Max Meyer zieht im Spiel gegen den 1. FC Köln ab und platziert den Ball unhaltbar zur 2:0-Führung der Knappen im Tor.
05.03.2016

02.03.2016
Hoch das Bein

Hoch das Bein

Schalkes Pierre-Emile Højbjerg demonstriert im Spiel gegen Eintracht Frankfurt seine gekonnte Ballbehandlung.
28.02.2016
Manndeckung mal anders

Manndeckung mal anders

Roman Neustädter definiert den Begriff Zweikampf im Spiel seiner Schalker bei Eintracht Frankfurt neu und umarmt Haris Serfeovic im direkten Duell.
28.02.2016
Durch die Lücke

Durch die Lücke

Frankfurts Marc Stendera setzt sich im Spiel gegen den FC Schalke gegen Pierre-Emile Højbjerg (li.) und Younès Belhanda durch und findet einen Weg, die beiden Königsblauen auszutanzen.
28.02.2016
Auf dem Boden der Tatsachen...

Auf dem Boden der Tatsachen...

...landet Schalkes Johannes Geis im Ligaspiel bei Eintracht Frankfurt. Szabolcs Huszti ist sich keiner Schuld bewusst. (28.02.2016)
28.02.2016

25.02.2016
Zweikampf

Zweikampf

Schalkes Alessandro Schöpf (l.) attackiert Darijo Srna von Shakhtar Donetsk (25.02.2016).
25.02.2016
Am Boden

Am Boden

Junior Caiçara vom FC Schalke kann Taras Stepanenko(r.) von Shakhtar Donetsk am 25. Februar 2016 nicht stoppen.
25.02.2016
Führungstreffer

Führungstreffer

Die Shakhtar-Spieler Marlos (r.) und Viktor Kovalenko feiern am 25. Februar 2016 das Führungstor gegen Schalke.
25.02.2016
Zufrieden ist anders

Zufrieden ist anders

S04-Trainer André Breitenreiter sieht im Rückspiel des Sechzehntelfinales der Europa League 2015/2016 nicht glücklich aus.
25.02.2016
Pechvogel

Pechvogel

Am 25. Februar 2016 trifft Schalke 04 im Rahmen der Europa League auf Shakhtar Donetsk und muss dabei eine bittere Pille schlucken. Leon Goretzka muss frühzeitig verletzt vom Feld.
25.02.2016

25.02.2016

21.02.2016
Glückwunsch

Glückwunsch

S04-Coach André Breitenreiter (l.) gratuliert seinem Schützling Younès Belhanda zu einem Treffer gegen Stuttgart (21.02.2016).
21.02.2016
Zweikampf

Zweikampf

Stuttgarts Daniel Didavi attackiert den Schalker Leon Goretzka (8) (21.0.2016).
21.02.2016
Nicht Fisch, nicht Fleisch

Nicht Fisch, nicht Fleisch

Nach einem 1:1 gegen den VfB Stuttgart schleichen die Kicker des FC Schalke 04 leicht frustriert vom Feld (21.02.2016).
21.02.2016

21.02.2016

21.02.2016
Harter Fight in der Coface Arena

Harter Fight in der Coface Arena

12.02.2016

12.02.2016
Rudelbildung

Rudelbildung

Nach einem Foul von Max Kruse (2.v.l.) gerät der Übeltäter mit Schalkes Torhüter Ralf Fährmann (2.v.r.) aneinander. (06.02.2016)
06.02.2016
Gut gezirkelt

Gut gezirkelt

Mit diesem Freistoß erzielt Johannes Geis (l) per direktem Freistoß das 2:0 der Schalker gegen Wolfsburg. (06.02.2016)
06.02.2016
Gegen die alten Kollegen

Gegen die alten Kollegen

Wie hier gegen seinen ehemalien Schalker Mitspieler Roman Neustädter (l) ist es für den jetzigen Wolfsburger Julian Draxler ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten. (06.02.2016)
06.02.2016
Ausgelassene Freude

Ausgelassene Freude

Nach seinem Freistoßtreffer zum 2:0 für den S04 feiert Torschütze Johannes Geis (l) ausgelassen sein Tor. Teamkollege Goretzka freut sich einfach entsprechend mit. (06.02.2016)
06.02.2016
Ringen um den Ball

Ringen um den Ball

Im Mittelfeld liefern sich Schalkes Eric Maxim Choupo-Moting (l) und Wolfsburgs Joshua Guilavogui regelrecht einen Tauziehen um den Ball. (06.02.2016)
06.02.2016
Da kommt Freude auf

Da kommt Freude auf

Gleich dreimal darf S04-Schlussmann Ralf Fährmann im Spiel seiner Schalker gegen Wolfsburg jubeln. (06.02.2016)
06.02.2016
Choupo-Moting gegen zwei

Choupo-Moting gegen zwei

Schalkes Eric Maxim Choupo-Moting (l.) muss sich während der Bundesligapartie gegen den SV Darmstadt 98 mit zwei Kontrahenten messen: Peter Niemeyer (M.) und Slobodan Rajkovic. (30.1.2016)
30.01.2016
Sané kontrolliert den Ball

Sané kontrolliert den Ball

Schalkes Leroy Sané treibt das Leder während der Bundesligapartie gegen den SV Darmstadt 98 durch das Mittelfeld. (30.1.2016)
30.01.2016
Flugeinlage im eigenen Sechzehner

Flugeinlage im eigenen Sechzehner

Darmstadts Verteidiger Slobodan Rajkovic (r.) wirft sich während der Bundesligapartie gegen Schalke mit vollem Einsatz in den Ball, bevor Angreifer Klaas-Jan Huntelaar drankommen kann. (30.1.2016)
30.01.2016
Sané im Dribbling

Sané im Dribbling

Schalkes Leroy Sané konfrontiert seinen Gegenspieler Jerome Gondorf vom SV Darmstadt 98 mit einem dynamischen Dribbling. (30.1.2016)
30.01.2016
Die Führung

Die Führung

Nach einer Billard-Situation im Strafraum behält Max Meyer die Übersicht und bringt Schalke in der Bundesligapartie am 19. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen den SV Darmstadt 98 mit 1:0 in Führung. (30.1.2016)
30.01.2016
Meyer feiert

Meyer feiert

Max Meyer bejubelt seinen Treffer zum 1:0 in der Bundesligapartie am 19. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen den SV Darmstadt 98. (30.1.2016)
30.01.2016
Vertauschte Rollen

Vertauschte Rollen

Eigentlich ist Schalkes Sead Kolasinac ein Verteidiger, während Sandro Wagner vom SV Darmstadt 98 ein Stürmer ist. Hier muss Wagner seinem Gegenüber allerdings im eigenen Sechzehner den Ball abjagen. (30.1.2016)
30.01.2016
Es wird kalt

Es wird kalt

Horst Heldt schließt seine Jacke als es beim Spiel seiner Schalker am 19. Spieltag der Saison 2015/2016 in Darmstadt frisch wird. (30.01.2016)
30.01.2016
Tackling

Tackling

Werders Jannik Vestergaard (r.) attackiert im Bundesligaspiel auf Schalke Max Meyer (24.01.2016).
24.01.2016
Lupfer an die Latte

Lupfer an die Latte

Werder Keeper Felix Wiedwald (r.) ist ebenso geschlagen wie sein Verteidiger Theodor Gebre Selassie (l.), doch der Lupfer von Schalkes Stürmer Klaas Jan Huntelaar wird nur die Latte treffen (24.01.2016).
24.01.2016
Köpfchen!

Köpfchen!

Frühe Führung für den FC Schalke 04! Bereits in der 4. Minute köpft Joel Matip (M.) die Knappen im Bundesligaspiel gegen Werder Bremen in Führung (24.01.2016).
24.01.2016
Zweikampf auf Schalke

Zweikampf auf Schalke

Schalkes Roman Neustädter (l.) kämpft mit Werder-Stürmer Anthony Ujah am 18. Spieltag der Saison 2015/2016 um den Ball.
24.01.2016
Vergeblicher Flug

Vergeblicher Flug

Schalkes Schlussmann Ralf Fährmann fliegt vergeblich, denn diesen Schuss von Werders Clemens Fritz wird er nicht mehr erreichen. Werder gleicht an diesem 18. Spieltag der Saison 2015/2016 nach 43 Minuten zum 1:1 aus.
24.01.2016
Schalker Frust und Pizarros Lust

Schalker Frust und Pizarros Lust

Leon Goretzka (l.), Max Meyer (2.v.r.) und Klaas Jan Huntelaar (r.) sind bedient: Trotz Führung und bester Chancen ist der FC Schalke gegen Werder Bremen mit 1:2 in Rückstand geraten. Claudio Pizarros gegensätzliche Gemütslage ist nach seinem Treffer unverkennbar.
24.01.2016
Pizarro schockt Schalke

Pizarro schockt Schalke

Eine frühe Führung und zahlreiche Chancen reichten dem FC Schalke am 24. Januar 2016 nicht: Nach 54. Minuten hatte Werder Bremen das Spiel gedreht. Für den Schalker Schocker zum 1:2 sorgte Claudio Pizarro.
24.01.2016
Schalke kalt erwischt

Schalke kalt erwischt

Leroy Sané und der FC Schalke werden zum Auftakt des Jahres 2016 kalt erwischt: Im Heimspiel gegen Werder Bremen gehen die Knappen früh in Führung, müssen sich am Ende aber mit 1:3 geschlagen geben.
24.01.2016
Schalke strauchelt

Schalke strauchelt

Auch weil Klaas Jan Huntelaar im ersten Durchgang gute Chancen vergibt, gerät der FC Schalke 04 im ersten Spiel des Jahres 2016 noch ins Straucheln und muss sich am Ende Werder Bremen im eigenen Stadion mit 1:3 geschlagen geben.
24.01.2016
Im Laufduell

Im Laufduell

Schalkes Leroy Sané (l.) und Florian Grillitsch von Werder Bremen gehen während der Bundesligapartie am 18. Spieltag der Saison 2015/2016 ins Laufduell. (24.1.2016)
24.01.2016
Verletzt

Verletzt

Im Testspiel gegen die Fort Lauderdale Strikers muss Schalkes Benedikt Höwedes verletzt ausgewechselt werden. (10.1.2015)
10.01.2016
Weggeschnappt

Weggeschnappt

Schalkes Torhüter Ralf Fährmann (r.) klaut 1899 Hoffenheims Tarik Elyounoussi den Ball vom Fuß. (18.12.2015)
18.12.2015
Im Dribbling

Im Dribbling

Hoffenheims Tarik Elyounoussi geht während der Bundesligapartie am 17. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen den FC Schalke 04 ins Dribbling, Joel Matip versucht, ihm zu folgen. (18.12.2015)
18.12.2015
Die Führung

Die Führung

Nach einer Flanke von Johannes Geis bringt Eric Maxim Choupo-Moting den FC Schalke 04 in der Bundesligapartie gegen 1899 Hoffenheim in Führung. (18.12.2015)
18.12.2015
Jubel in Königsblau

Jubel in Königsblau

Eric Maxim Choupo-Moting (M.) lässt sich von seinen Teamkollegen feiern! Soeben hat er den FC Schalke 04 in der Bundesligapartie gegen 1899 Hoffenheim mit 1:0 in Führung gebracht. (18.12.2015)
18.12.2015
Respektvolle Begrüßung

Respektvolle Begrüßung

Schalkes aktueller Trainer André Breitenreiter begrüßt die Gelsenkirchener Trainerikone Huub Stevens, mittlerweile Trainer von 1899 Hoffenheim, vor dem direkten Duell am 17. Bundesligaspieltag der Saison 2015/2016 mit einem netten Händedruck. (18.12.2015)
18.12.2015
Sané hetzt hinterher

Sané hetzt hinterher

Schalkes Leroy Sané verfolgt Jin-su Kim (l.) von 1899 Hoffenheim während der Bundesligapartie am 17. Spieltag der Saison 2015/2016. (18.12.2015)
18.12.2015
Mit Haken und Ösen

Mit Haken und Ösen

Augsburgs Caiuby (li.) und Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes liefern sich diesen Zweikampf am 16. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016.
13.12.2015
Laufduell

Laufduell

Augsburgs Raul Bobadilla (li.) droht dieses Laufduell gegen Schalkes Nachwuchsstar Leroy Sané zu verlieren (13.12.2015).
13.12.2015
Zweite Reihe

Zweite Reihe

Schalkes Leon Goretzka (l.) hat an der Strafraumgrenze abgezogen. Die Augsburger Dominik Kohr (M.) und Daniel Baier können zwar nicht mehr eingreifen, müssen sich aber keine Sorgen machen: Der Ball wird nicht im Netz landen (13.12.2015).
13.12.2015
Ausgleich für den FC Schalke 04!

Ausgleich für den FC Schalke 04!

Sead Kolašinac dreht jubelnd ab. Soeben hat der Schalker zum 1:1 in Augsburg getroffen (13.12.2015).
13.12.2015
Last-Minute-Erfolg

Last-Minute-Erfolg

In der zweiten Minute der Nachspielzeit hat Caiuby (li.) noch einmal maßgenommen - und getroffen! So bezwingt der FC Augsburg am 16. Spieltag der Bundesligasaison den FC Schalke mit 2:1 und verlässt zudem die Abstiegsränge.
13.12.2015

04.12.2015

04.12.2015

04.12.2015

04.12.2015

04.12.2015

04.12.2015

04.12.2015
Überzahl

Überzahl

Die Schalker Dennis Aogo (M.) und Leon Goretzka (r.) sind vor Hannovers Manuel Schmiedebach am Ball. (04.12.2015)
04.12.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Schalkes Joel Matip (l.) und Benedikt Höwedes versuchen, in gemeinschaftlicher Arbeit Leverkusens Karim Bellarabi vom Ball fernzuhalten. (29.11.2015)
29.11.2015
Mit Körpereinsatz

Mit Körpereinsatz

Bayer Leverkusens Verteidiger Jonathan Tah (r.) setzt im Zweikampf mit Schalkes Klaas Jan Huntelaar seinen stämmigen Körper ein, um an den Ball zu kommen. (29.11.2015)
29.11.2015
Schalke verteidigt engagiert

Schalke verteidigt engagiert

Bei einem Schussversuch von Bayer Leverkusens Karim Bellarabi hauen sich Schalkes Torhüter Ralf Fährmann und Dennis Aogo mit allem dazwischen, was sie haben. (29.11.2015)
29.11.2015
Choupo-Moting lässt sich feiern

Choupo-Moting lässt sich feiern

Eric Maxim Choupo-Moting feiert seinen Treffer zum 1:0 im Bundesliga-Auswärtsspiel gegen Bayer Leverkusen. (29.11.2015)
29.11.2015
Energische Grätsche

Energische Grätsche

Bayer Leverkusens Sebastian Boenisch (r.) grätscht Schalkes Leroy Sané den Ball vom Fuß. (29.11.2015)
29.11.2015
Tohuwabohu

Tohuwabohu

Ein gehöriges Durcheinander herrscht in dieser Szene des Europa-League-Spiels beim FC Schalke 04 im Strafraum von APOEL Nikosia (26.11.2015).
26.11.2015
Artistik

Artistik

Schalkes Leroy Sané (l.) übt sich auf dem internationalen Parkett in der Kunst der artistischen Ballannahme. Gegenspieler Tomás De Vincenti von APOEL Nikosia hält ehrfürchtig Abstand (26.11.2015).
26.11.2015
Matchwinner

Matchwinner

Eric Maxim Choupo-Moting gelingt im Europa-League-Gruppenspiel gegen APOEL Nikosia am 26. November 2015 der Treffer des Tages. Das 1:0 reicht dem FC Schalke 04 sogar zum vorzeitigen Einzug in die nächste Runde.
26.11.2015

26.11.2015
Freundensprung

Freundensprung

Großer Jubel bei Schalke-Youngster Max Meyer! Der U21-Nationalspieler erzielt beim Samstagabend-Spiel gegen den FC Bayern den 1:1-Ausgelich. (21.11.2015)
21.11.2015
Kopfball

Kopfball

Bayerns Javi Martínez köpft am 21. November 2015 gegen S04-Keeper Ralf Fährmann ein.
21.11.2015
Am Boden

Am Boden

Schalkes Sascha Riether am Boden. Aufnahme aus einer Bundesligapartie der Knappen gegen Bayern München (21.11.2015).
21.11.2015
Entkommen

Entkommen

Javi Martínez (l.) ist Joel Matip und allen anderen Schalkern entkommen und köpft am 21. November 2015 den FC Bayern mit 2:1 in Führung. Am Ende siegen die Münchener mmit 3:1.
21.11.2015
Paartanz

Paartanz

Auch Joel Matip (l.) und Thomas Müller liefern sich beim Duell zwischen dem FC Schalke 04 und Bayern München am 21. November 2015 einen packenden Zweikampf.
21.11.2015
Das Führungstor

Das Führungstor

Nach einer Flanke von Arjen Robben bringt Javi Martínez Bayern München während der Bundesligapartie am 13. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Schalke 04 per Kopf mit 2:1 in Führung. (21.11.2015)
21.11.2015
Mit dem langen Bein

Mit dem langen Bein

Schalkes Leroy Sané (l.) versucht, Bayern Münchens David Alaba mit einer beherzten Aktion vom Ball zu trennen. (21.11.2015)
21.11.2015

21.11.2015
Max Meyer möchte mit Schalke 04 weiter hoch hinaus

Max Meyer möchte mit Schalke 04 weiter hoch hinaus

Max Meyer möchte mit Schalke 04 weiter hoch hinaus
21.11.2015
Flutlicht-Atmosphäre in der Veltins Arena

Flutlicht-Atmosphäre in der Veltins Arena

Beim Abendspiel gegen den FCB in der Veltins Arena wird es atmosphärisch. (21.11.2015)
21.11.2015
Ein Großer geht

Ein Großer geht

Schalke 04 verabschiedet Publikumsliebling Gerald Asamoah (vorne) unter dem Motto 'Asa seine letzte Schicht' standesgemäß mit einem Abschiedsspiel. Blumen und Erinnerungsstück überreicht Manager Horst Held. Aufsichtsratschef Clemens Tönnies und Finanzvorstand Peter Peters (v.l.n.r.) stehen Spalier. (14.11.2015)
14.11.2015
Volle Pulle!

Volle Pulle!

Derbyzeit im Pott - das bedeutet Kampf um jeden Ball und jeden Zentimeter Rasen! So auch in der 147. Ausgabe am 8. November 2015, die der BVB nach 90 packenden Minuten mit 3:2 gewinnen wird.
08.11.2015
Schau mir in die Augen, Kleiner!

Schau mir in die Augen, Kleiner!

BVB vs. Schalke - da sind alle Beteiligten ganz schnell auf Betriebstemperatur. Und so haben sich auch Dennis Aogo (l.) und Henrikh Mkhitaryan schon früh im Spiel einiges zu erzählen (08.11.2015)
08.11.2015
Die Hunter-Faust

Die Hunter-Faust

Das ging schnell! Nur gut drei Minuten nach der Dortmunder Führung gelingt Klaas Jan Huntelaar (r.) im Revierderby am 8. November 2015 der Ausgleich zum 1:1. Junior Caiçara ist der erste Gratulant.
08.11.2015
Er war einsam...aber schneller!

Er war einsam...aber schneller!

Ein Gelber bezwingt fünf Blaue: Dortmunds Matthias Ginter (3.v.r.) gelingt per Kopf das 2:1 im Revierderby gegen Schalke 04 (08.11.2015).
08.11.2015
Spiegelbild mit Fehlern

Spiegelbild mit Fehlern

Schalkes Leon Goretzka (l.), Dortmunds Henrikh Mkhitaryan und die perfekte Synchronität eines Zweikampfes im 147. Revierderby am 8. November 2015.
08.11.2015
Stich ins schwarz-gelbe Herz

Stich ins schwarz-gelbe Herz

Klaas Jan Huntelaar (l.) schießt im Revierderby am 8. November 2015 in Dortmund zum 1:1-Ausgleich ein. BVB-Verteidiger Matthias Ginter kommt zu spät, wird dafür aber nur wenige Minuten später die Borussia erneut in Führung bringen.
08.11.2015
Zweiter Streich!

Zweiter Streich!

Schalkes Klaas Jan Huntelaar (l.) gelingt nach seinem Tor zum 1:1 auch der Anschlusstreffer zum 2:3 im 147. Revierderby in Dortmund. BVB-Keeper Roman Bürki (M.) und Matthias Ginter sind machtlos (08.11.2015).
08.11.2015
Die Qual der Wirklichkeit

Die Qual der Wirklichkeit

Schalkes Junior Caiçara möchte wohl eigentlich gar nichts mehr sehen müssen. Nach der 2:3-Niederlage im Derby beim BVB ist die Enttäuschung aber verständlich (08.11.2015).
08.11.2015
Fährmann pariert gegen Dortmund

Fährmann pariert gegen Dortmund

Trotz seiner drei Gegentore gehört Ralf Fährmann beim 2:3 seiner Schalker im Derby gegen Borussia Dortmund zu den Besten seines Teams. In dieser Szene verhindert der Schlussmann mit einer Klasseparade einen weiteren Gegentreffer. (08.11.2015)
08.11.2015
Dem Ball hinterher

Dem Ball hinterher

Castro lässt sich auch nicht durch einen Trikotzupfer seines Kontrahenten Kolasinac aus der Ruhe bringen.
08.11.2015

05.11.2015

05.11.2015

05.11.2015
Vom Jäger zum Gejagten

Vom Jäger zum Gejagten

Klaas Jan Huntelaar wird im Spiel seiner Schalker gegen den FC Ingolstadt direkt von mehreren Gegenspielern gestellt. (31.10.2015)
31.10.2015
Wohin geht die Reise

Wohin geht die Reise

Nach zwei Niederlagen gegen Borussia Mönchengladbach stehen André Breitenreiter und der FC Schalke vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen den FC Ingolstadt am Scheideweg. Nur mit einem Sieg würden die Knappen den Kontakt zum Spitzenduo aus München und Dortmund halten.
31.10.2015
Ja, wo isser denn?

Ja, wo isser denn?

Leroy Sané und Matthew Leckie verdienen sich in dieser Szene zwar solide Haltungsnoten, den Ball verpassen sie jedoch beide. (31.10.2015)
31.10.2015
Ungewohntes Terrain

Ungewohntes Terrain

Schalkes Max Meyer ist für seine fußballerischen Qualitäten bekannt. Sein Kopfballspiel gehört allerdings nicht dazu. Hier nimmt er es dennoch in der Luft mit dem Ingolstädter Moritz Hartmann auf. (31.10.2015)
31.10.2015
Der Hunter macht den Schwan

Der Hunter macht den Schwan

Klaas Jan Huntelaar erwischt Ingolstadts Benjamin Hübner auf dem falschen Fuß, muss sich aber mächtig strecken, um noch an den Ball zu kommen.
31.10.2015
Mit Haken und Ösen

Mit Haken und Ösen

Leroy Sané und Benjamin Hübner liefern sich im Spiel zwischen dem FC Schalke und dem FC Ingolstadt einen Zweikampf am Rande der Legalität.
31.10.2015
Augen zu und drauf

Augen zu und drauf

Benedikt Höwedes überspringt Pascal Groß und bringt den Ball im Spiel zwischen dem FC Schalke und dem FC Ingolstadt auf das Tor.
31.10.2015
Zum Verzweifeln

Zum Verzweifeln

André Breitenreiter ist mit der Vorstellung seines FC Schalke in der ersten Halbzeit des Heimspiels gegen den FC Ingolstadt alles andere als zufrieden und gibt viele Anweisungen an seine Elf weiter.
31.10.2015

31.10.2015

31.10.2015
Schmerzende Hand

Schmerzende Hand

Im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt hat sich Benedikt Höwedes an der Hand verletzt und muss hinterher sogar mit Verdacht auf einen Bruch ins Krankenhaus. (01.11.2015)
31.10.2015
Nach dem Spiel

Nach dem Spiel

Nach einem enttäuschenden 1:1-Unentschieden im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt sprechen sich die Spieler des FC Schalke 04 in einem Kreis gegenseitig Mut zu. (31.10.2015)
31.10.2015
Im Laufduell

Im Laufduell

Borussia Mönchengladbachs Lars Stindl (l.) und Sead Kolasinac vom FC Schalke 04 kämpfen während der Zweitrundenpartie im DFB-Pokal 2015/2016 um den Ball. (28.10.2015)
28.10.2015
Ballkontrolle

Ballkontrolle

Max Meyer hat den Blick nach oben, Ibrahima Traoré kommt aus dem Tritt: Während der Pokalpartie zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach hat der Königsblaue Ballkontrolle. (28.10.2015)
28.10.2015
Aus dem Nichts

Aus dem Nichts

Was ist denn jetzt los? Schalke dominiert die Zweitrundenpartie im DFB-Pokal 2015/2016 gegen Borussia Mönchengladbach nach Belieben. Doch dann nutzt Lars Stindl einen Patzer in der königsblauen Hintermannschaft und bringt die Fohlen in Führung. (28.10.2015)
28.10.2015
Mitten ins Schalker Herz

Mitten ins Schalker Herz

Lars Stindl (r.) bringt Borussia Mönchengladbach während der Zweitrundenpartie in der DFB-Pokal-Saison 2015/2016 gegen den FC Schalke 04 mit 1:0 in Führung. (28.10.2015)
28.10.2015
Souverän

Souverän

Thorgan Hazard verwandelt einen Foulelfmeter souverän zum 2:0 für Borussia Mönchengladbach im DFB-Pokal-Spiel gegen den FC Schalke 04. (28.10.2015)
28.10.2015
Gladbach feiert Hazard

Gladbach feiert Hazard

Thorgan Hazard (2.v.r.) darf sich feiern lassen: Soeben hat er das 2:0 für Borussia Mönchengladbach im Pokal-Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 erzielt. (28.10.2015)
28.10.2015
Unten links versenkt

Unten links versenkt

Stark und souverän verwandelt Thorgan Hazard einen Foulelfmeter zum 2:0 für Borussia Mönchengladbach im Pokalspiel gegen den FC Schalke 04. (28.10.2015)
28.10.2015
Unterschiedliche Gefühlswelten

Unterschiedliche Gefühlswelten

So verschieden können Gefühle sein: Die Spieler des FC Schalke 04 (links Benedikt Höwedes, rechts Leon Goretzka) sind konsterniert, während Lars Stindl und Thorgan Hazard von Borussia Mönchengladbach den Treffer zum 2:0 für die Fohlen feiern. (28.10.2015)
28.10.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Schalkes Leroy Sané (l.) und Oscar Wendt von Borussia Mönchengladbach kämpfen während der Zweitrundenpartie des DFB-Pokals in der Saison 2015/2016 um den Ball. (28.10.2015)
28.10.2015

28.10.2015
Zweikampf im Mittelfeld

Zweikampf im Mittelfeld

Gladbachs Youngster Mahmoud Dahoud (vorne) schirmt gegen Schalkes München-Leihgabe Pierre-Emile Højbjerg, der gegen die Fohlen seinen ersten königsblauen Startelf-Einsatz in der Bundesliga feiern darf, den Ball ab. (25.10.2015)
25.10.2015
Hart, aber unplatziert

Hart, aber unplatziert

Den nicht wirklich gut platzierten Elfer von Lars Stindl kann S04-Keeper Ralf Fährmann (re.) noch parieren, doch der Ball springt zurück ins Feld und der Schütze kann das Leder per Kopf zum 1:0 für die Fohlen einnetzen. (25.10.2015)
25.10.2015
Stindl macht das 1:0

Stindl macht das 1:0

Das er den Elfmeter verschossen hat wird Lars Stindl (2.v.re) nach seinem Treffer herzlich egal sein. Der Gladbacher Mittelfeldspieler bekommt den Rebound vom Ralf Fährmann (Mitte) auf den Kopf und macht so dennoch sein Tor zum 1:0 gegen S04. (25.10.2015)
25.10.2015
Geis fliegt nach rüdem Foul

Geis fliegt nach rüdem Foul

Wolfgang Stark hat nach dem Einsteigen von Johannes Geis (li.) keine andere Wahl und stellt den Sommer-Neuzugang der Königsblauen vom Platz. Das Entsetzen von Teamkollege Meyer und die Unschuldsgeste des Übeltäters wirken anhand der Schwere der Verletzung des Leidtragenden André Hahn beinahe bizarr. (25.10.2015)
25.10.2015
Elf Freunde müsst ihr sein

Elf Freunde müsst ihr sein

Die Schalker Startelf beim Europa-League-Spiel gegen Sparta Prag: Leon Goretzka, Franco Di Santo, Eric Maxim Choupo-Moting, Kaan Ayhan, Pierre-Emile Højbjerg, Ralf Fährmann, Roman Neustädter (oben v.l.n.r.), Benedikt Höwedes, Max Meyer, Sead Kolašinac und Junior Caiçara (unten v.l.n.r.)
22.10.2015
Kopfball

Kopfball

Schalkes Franco Di Santo köpft das Leder am Herthaner Mitchel Weiser vorbei (17.10.2015).
17.10.2015
Im Hertha-Sandwich...

Im Hertha-Sandwich...

... befindet sich hier Schalkes Eric Maxim Choupo-Moting (M.). Der Knappe wird von den Berlinern Fabian Lustenberger (l.) und Sebastian Langkamp (r.) flankiert (17.10.2015).
17.10.2015
Die Nerven!

Die Nerven!

Vedad Ibišević von Hertha BSC fällt am 17. Oktober den Schalker Max Meyer (im Vordergrund) überhart und sieht anschließend die Rote Karte.
17.10.2015
Kopfball ins Glück

Kopfball ins Glück

Schalkes Benedikt Höwedes, teilweise verdeckt vom Herthaner Tolga Ciğerci (17), köpft am 17. Oktober zur Führung für die Knappen ein.
17.10.2015
Knappen-Traube

Knappen-Traube

Dieses königsblaue Getümmel resultiert aus einem Treffer von Benedikt Höwedes (3.v.r.) am 17. Oktober 2015. Mit dabei: Johannes Geis, Leon Goretzka, Leroy Sané und Franco Di Santo (v.l.n.r.).
17.10.2015
Langkamp macht sich lang

Langkamp macht sich lang

Herthas Sebastian Langkamp gerät nach einem Zweikampf mit dem Schalker Eric Maxim Choupo-Moting (13) dem Ball mit seinen Händen ungewöhnlich nah (17.10.2015).
17.10.2015
Spielertraube

Spielertraube

Mit einer Spielertraube besonderen Ausmaßes feiern die Spieler des FC Schalke den 2:1-Last-Minute-Siegtreffer gegen Berlin. Meyer hat das entscheidende Tor erzielt. (17.10.2015)
17.10.2015
Unter Bedrängnis

Unter Bedrängnis

Beim Bundesligaspiel gegen den FC muss sich Max Meyer (l.) gegen Yuya Osako (m.) und Paweł Olkowski durchsetzen. (04.10.2015)
04.10.2015
Ohne Erfolg...

Ohne Erfolg...

...probiert hier FC-Stürmer Anthony Modeste sein Glück im Duell mit Schalkes Torhüter Ralf Fährmann. Wenig später aber trifft der Angreifer zur 1:0-Führung im Auswärtsspiel. (04.10.2015)
04.10.2015
Enttäuscht abgezogen

Enttäuscht abgezogen

Nach der bitteren 0:3-Klatsche gegen den 1. FC Köln am 8. Bundesligaspieltag der Saison 2015/2016 bedanken sich Benedikt Höwedes und die Schalker Mannschaft dennoch artig beim Publikum. (4.10.2015)
04.10.2015

04.10.2015
Unterschiedliche Gefühlswelten

Unterschiedliche Gefühlswelten

Während die Spieler des 1. FC Köln im Hintergrund einen Treffer in der Bundesligapartie gegen den FC Schalke 04 bejubeln, ist Franco Di Santo bedient. (4.10.2015)
04.10.2015
Bollwerk geknackt

Bollwerk geknackt

Franco di Santo (m.) bringt Schalke 04 im Euro-League-Spiel gegen Asteras Tripolis mit 1:0 in Führung. (01.10.2015)
01.10.2015
Das Nachsehen...

Das Nachsehen...

...haben hier Hamburgs Aaron Hunt (l.) und Michael Gregoritsch (r.) gegen Schalkes Max Meyer im Bundesligaspiel der beiden Traditionsklubs am 26. September 2015.
26.09.2015
Freud und Leid

Freud und Leid

Während die Schalker (l.) ausgelassen ihren Führungstreffer beim HSV bejubeln, zeigt sich dessen Verteidiger Johan Djourou naturgemäß wenig begeistert (26.09.2015).
26.09.2015
Nicht zu bremsen

Nicht zu bremsen

Leroy Sané (r.) ist im September nicht zu bremsen. Beim HSV gelingt dem Schalker Youngster am 7. Spieltag sein drittes Tor in Serie. Auch Hamburgs Matthias Ostrzolek hat seine liebe Müh und Not mit ihm.
26.09.2015
Mit voller Wucht

Mit voller Wucht

HSV-Kicker Albin Ekdal (r.) und Schalkes Max Meyer rauschen am 26. September 2015 unsanft aneinander.
26.09.2015
Russ jagt den Hunter

Russ jagt den Hunter

Frankfurts Marco Russ (r.) versucht, dem Schalker Klaas Jan Huntelaar die Kugel abzujagen (23.09.2015).
23.09.2015
Zweikampf

Zweikampf

Am 23. September 2015 fighten Schalkes Max Meyer und der Frankfurter Marc Stendera (l.) um den Ballbesitz.
23.09.2015
Abgeschirmt

Abgeschirmt

S04-Kicker Johannes Geis (r.) hält am 23. September 2015 den Frankfurter Luc Castaignos auf Distanz.
23.09.2015
Läuft!

Läuft!

S04-Schlussmann Ralf Fährmann freut sich über die Führung gegen Frankfurt (23.09.2015).
23.09.2015
Mutig...

Mutig...

...wirft sich Schalkes Joel Matip (r.) dem heranstürmenden Daniel Ginczek entgegen (20.09.2015).
20.09.2015
Völlig losgelöst

Völlig losgelöst

Leroy Sané dreht jubelnd vom Stuttgarter Tor ab. Soeben hat Schalkes Youngster den Führungstreffer zum 1:0 beim VfB erzielt (20.09.2015).
20.09.2015
Insua grätscht

Insua grätscht

VfB Stuttgarts Emiliano Insua versucht, Schalkes Leroy Sané mit einer beherzten Grätsche vom Ball zu trennen. (20.9.2015)
20.09.2015
Fährmann hält alles

Fährmann hält alles

Schalkes Torhüter Ralf Fährmann hat in der Bundesligapartie am 5. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen den VfB Stuttgart einen Sahnetag erwischt. Diese Chance von Daniel Ginczek entschärft er mit dem Gesicht. (20.9.2015)
20.09.2015

20.09.2015
Johannes Geis will in der nächsten Saison mit Schalke 04 weiter angreifen

Johannes Geis will in der nächsten Saison mit Schalke 04 weiter angreifen

Johannes Geis will in der nächsten Saison mit Schalke 04 weiter angreifen
20.09.2015
Chance vertan

Chance vertan

Klaas Jan Huntelaar verschießt im Spiel gegen den FSV Mainz einen Elfmeter. Es ist bereits das vierte Mal in Folge (!), dass der Niederländer in der Bundesliga vom Punkt scheitert. (13.09.2015)
13.09.2015
Unschöner Abschied

Unschöner Abschied

Dieser Schalke-Fan zeigt im Heimspiel der Knappen gegen Mainz, was er von dem überraschenden Wechsel von Julian Draxler zum VfL Wolfsburg hält.
13.09.2015
Duell der Youngster

Duell der Youngster

Schalkes Leon Goretzka und der Mainzer Yoshinori Muto liefern sich am 4. Spieltag der Saison 2015/16 ein umkämpftes Laufduell.
13.09.2015
Zu spät

Zu spät

Klaas Jan Huntelaar grätscht gegen Julian Baumgartlinger ins Leere.
13.09.2015

13.09.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

FC Schalkes Joel Matip (r.) versucht, den Ball gegen Niko Bungert vom 1. FSV Mainz 05 abzuschirmen. (13.9.2015)
13.09.2015
Im Training

Im Training

Pierre-Emil Højbjerg präsentiert sich im Training des FC Schalke 04 (09.09.2015).
09.09.2015
Im Training

Im Training

Schalkes Neuzugang Pierre-Emile Højbjerg (2.v.r.) trainiert mit seinen Teamkollegen. (9.9.2015)
09.09.2015
Riether an alter Wirkungsstätte

Riether an alter Wirkungsstätte

Der Neuzugang der Knappen begibt sich beim Gastspiel der Schalker in Wolfsburg ins Laufduell mit Daniel Caligiuri. (28.08.2015)
28.08.2015
Dynamisch gegen drei

Dynamisch gegen drei

Mit gleich drei Gegenspielern nimmt es der Schalker Leroy Sané im Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg am 28. August 2015 auf.
28.08.2015
Vorentscheidung vom Punkt

Vorentscheidung vom Punkt

Mit dem Elfmetertreffer zum 2:0 sorgt Ricardo Rodriguez (vorne) beim 3:0-Sieg seiner Wolfsburger über Schalke für eine Vorentscheidung. (28.08.2015)
28.08.2015
Der dritte Streich

Der dritte Streich

Jetzt kommt es ganz dicke für Schalke: Wolfsburgs Timm Klose erzielt am 3. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen die Königsblauen bereits das 3:0 für Wolfsburg. (28.8.2015)
28.08.2015
Erlösung

Erlösung

Julian Draxler (r.) gelingt gegen Aufsteiger Darmstadt das erlösende 1:1 für dne FC Schalke 04. Entsprechend groß ist sowohl seine Erleichterung als auch die der Kollegen Eric Maxim Choupo-Moting (o.) und Junior Caiçara (22.08.15).
22.08.2015
Der passt!

Der passt!

Ralf Fahrmann fliegt vergeblich: Den Schuss von Darmstadts Konstantin Rausch kann Schalkes Keeper nicht mehr entschärfen. Immerhin können die Knappen die überraschende Führung des Aufsteigers später noch ausgleichen (22.08.2015).
22.08.2015
Vergeblich gestreckt

Vergeblich gestreckt

Keine Chance hat Darmstadts Keeper Christian Mathenia in der 47. Minute auf Schalke gegen den Schuss von Julian Draxler. Doch zumindest erkämpft sich der Aufsteiger am 2. Spieltag der Saison 2015/2016 ein 1:1 beim Favoriten.
22.08.2015
Gedenkminute

Gedenkminute

Wie in allen Stadien an diesem Wochenende wird auch auf Schalke vor dem Bundesligaspiel gegen Darmstadt 98 eine Schweigeminute für den kurz zuvor verstorbenen ehemaligen DFB-Präsidenten Gerhard Mayer-Vorfelder abgehalten (22.08.2015).
22.08.2015
Kurzeinsatz

Kurzeinsatz

Schalkes Leroy Sané darf im Bundesligaspiel gegen Darmstadt in den letzten zehn Minuten noch mitwirken. Zu mehr als einem 1:1 reicht es für ihn und seine königsblauen Kollegen gegen den Aufsteiger an diesem Tag nicht (22.08.15).
22.08.2015
Im Fokus...

Im Fokus...

...steht Julian Draxler am 2. Spieltag der Saison 2015/2016 nicht allein wegen seines Treffers zum Ausgleich gegen Aufsteiger Darmstadt, sondern auch weil Juventus Turin intensiv um den Schalker buhlt.
22.08.2015
Danke

Danke

Julian Draxler bedankt sich nach der Bundesligapartie am 2. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Darmstadt bei den Fans. (22.8.2015)
22.08.2015
Mit dem langen Bein

Mit dem langen Bein

Werder Bremens Ulisses Garcia (l.) versucht, mit dem langen Bein gegen Schalkes Eric Maxim Choupo-Moting zu klären. (15.8.2015)
15.08.2015
Mit der Brust angenommen

Mit der Brust angenommen

In seinem ersten Spiel für Schalke 04 muss Franco di Santo (l.) direkt gegen Werder Bremen ran. Verfolgt von Zlatko Junuzovic (r.), nimmt er den Ball hier geschickt mit der Brust mit. (15.8.2015)
15.08.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Schalkes Leon Goretzka (l.) und Fin Bartels von Werder Bremen kämpfen während der Bundesligapartie am 1. Spieltag der Saison 2015/2016 um den Ball. (15.8.2015)
15.08.2015
Im Zweikampf

Im Zweikampf

Schalkes Eric Maxim Choupo-Moting (oben) drückt Werders Verteidiger Ulisses Garcia am 1. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016 zu Boden. (15.8.2015)
15.08.2015
Bargfrede jagt hinterher

Bargfrede jagt hinterher

Werder Bremens Philipp Bargfrede jagt am 1. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016 seinem ehemaligen Teamkollegen Franco di Santo, mittlerweile in Diensten des FC Schalke 04, hinterher. (15.8.2015)
15.08.2015
Laute Anweisungen

Laute Anweisungen

Schalkes Trainer André Breitenreiter ruft seinen Spielern Roman Neustädter und Leon Goretzka (l.) während der Bundesligapartie am 1. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen Werder Bremen laute Anweisungen entgegen. (15.8.2015)
15.08.2015
Abgegrätscht

Abgegrätscht

Das nennt sich dann wohl voller Einsatz: Johannes Geis vom FC Schalke 04 grätscht Werder Bremens Clemens Fritz den Ball mit einem engagierten Tackling ab. (15.8.2015)
15.08.2015
Mit Vollgas in die Saison

Mit Vollgas in die Saison

Kurz vor dem Saisonstart durften sich Schalkes Franco Di Santo (vorne) und Julian Draxler bei einem Fahrtraining des S04 noch einmal richtig auf Touren bringen. (12.08.2015)
12.08.2015
Reservisten-Duo

Reservisten-Duo

Die Schalker Sead Kolašinac (l.) und Leroy Sané präsentieren sich lässig vor dem Erstrunden-Pokalduell mit dem MSV-Dusiburg am 08. August 2015.
08.08.2015
Jubeltraube in Königsblau

Jubeltraube in Königsblau

Die Kicker des FC Schalke 04 zelebrieren die Führung im Erstrundenmatch des DFB-Pokals 15/16 gegen den MSV Duisburg (08.08.2015).
08.08.2015
Hunter-Zeit

Hunter-Zeit

Genau da muss ein Stürmer stehen! Schalkes Klaas Jan Huntelaar (25) vollendet eine Hereingabe im Erstrundenmatch des DFB-Pokals der Knappen gegen Duisburg am 08. August 2015 zur Führung. Mit im Bild: Leon Goretzka (8) und Duisburg-Keeper Michael Ratajczak.
08.08.2015
Trikottest

Trikottest

08.08.2015

02.08.2015
Von Manager zu Kapitän

Von Manager zu Kapitän

Schalkes Sportvorstand Horst Heldt und Mannschaftskapitän Benedikt Höwedes unterhalten sich am Rande eines Vorbereitungsspiels der Königsblauen. (27.07.2015)
27.07.2015
Klare Anweisungen

Klare Anweisungen

Im Training des FC Schalke 04 gibt der neue Coach André Breitenreiter (r.) Anweisungen an seinen Mittelfeldstar Julian Draxler. (23.7.2015)
23.07.2015

08.07.2015
Der Neue

Der Neue

André Breitenreiter (3.v.r.) beobachtet die Spieler seines neuen Klubs FC Schalke 04 in den Trainingseinheiten ganz genau. (6.7.2015)
06.07.2015

28.06.2015
Willkommen im Pott!

Willkommen im Pott!

André Breitenreiter übernimmt im Sommer 2015 den Trainerposten auf Schalke.
15.06.2015
Die neue sportliche Führung

Die neue sportliche Führung

In der Saison 2015/16 wollen André Breitenreiter und Horst Heldt gemeinsam an einem Strang ziehen.
15.06.2015
Mal wieder zu spät dran...

Mal wieder zu spät dran...

...waren die Schalker Spieler am letzten Spieltag in Hamburg. Hier sieht Marco Höger gegen Gojko Kacar kein Land.
23.05.2015
Durchgesetzt

Durchgesetzt

Julian Draxler setzt sich am 34. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 in der Partie seines FC Schalke 04 gegen den Hamburger SV im Dribbling durch. (23.5.2015)
23.05.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Schalkes Jefferson Farfán (l.) und Paderborns Moritz Stoppelkamp kämpfen während der Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2014/2015 um den Ball. (16.5.2015)
16.05.2015
Die Schnauze voll

Die Schnauze voll

Die Schalker Fans zeigen während der Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Paderborn, dass sie die Schnauze voll haben. Mit folgendem Spruchband: "Lasst die U19 spielen! Die laufen wenigstens und werden Meister!"
16.05.2015
Kritische Blicke

Kritische Blicke

Schalkes Trainer Roberto di Matteo schaut sich das Spiel seiner Mannschaft während der Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2014/2015 mit kritischen Blicken an. (16.5.2015)
16.05.2015
Der Hunter zieht ab

Der Hunter zieht ab

Schalkes Angreifer Klaas Jan Huntelaar (l.) zieht während der Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den SC Paderborn ab. Christian Strohdiek wirft sich dazwischen. (16.5.2015)
16.05.2015
Mit dem langen Bein

Mit dem langen Bein

Schalkes Jan Kirchhoff (r.) klärt während der Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den SC Paderborn mit dem langen Bein, bevor Lukas Rupp drankommen kann. (16.5.2015)
16.05.2015
Hineingeworfen

Hineingeworfen

Paderborns Christian Strohdiek (r.) wirft sich während der Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den FC Schalke 04 in einen Schuss von Eric Maxim Choupo-Moting. (16.5.2015)
16.05.2015
In der Luft

In der Luft

Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes spielt während der Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den SC Paderborn einen Ball im Springen weiter. (16.5.2015)
16.05.2015
Verkeilt

Verkeilt

Gegen Schalkes Keeper Ralf Fährmann (r.) zieht Anthony Ujah (l.) vom 1. FC Köln voll durch. (10.05.2015)
10.05.2015
Risse trifft gegen Schalke

Risse trifft gegen Schalke

Mit dem Innenrist verwandelt Marcel Risse im Spiel gegen Schalke 04 einen Abpraller. (10.05.2015)
10.05.2015
Der nächste Tiefpunkt

Der nächste Tiefpunkt

Der FC Schalke zeigt beim Auftritt in Köln am 32. Spieltag einmal mehr sein hässliches Gesicht und lieferte eine desaströse Leistung ab. Zwei Spieltage vor dem Saisonende droht nun sogar der BVB doch noch vorbeizuziehen.
10.05.2015

10.05.2015
Höwedes grätscht ab

Höwedes grätscht ab

Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes (r.) grätscht dem Stuttgart Filip Kostic während der Bundesligapartie am 31. Spieltag der Saison 2014/2015 den Ball ab. (2.5.2015)
02.05.2015
Torfluch gebannt

Torfluch gebannt

Was wurde in den letzten Wochen auf Klaas Jan Huntelaar herumgetrampelt? In der Bundesligapartie am 31. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den VfB Stuttgart besiegt der Angreifer des FC Schalke 04 seinen Torfluch durch den Treffer zum 1:0 in der Anfangsphase. (2.5.2015)
02.05.2015
Der Hunter lässt sich feiern

Der Hunter lässt sich feiern

Schalkes Angreifer Klaas Jan Huntelaar lässt sich von seinen Teamkollegen für den 1:0-Führungstreffer gegen den VfB Stuttgart feiern. (2.5.2015)
02.05.2015
Der Ausgleich

Der Ausgleich

Martin Harnik gleicht während der Bundesligapartie am 31. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den FC Schalke 04 für den VfB Stuttgart aus. (2.5.2015)
02.05.2015
Blau-weiße Choreo

Blau-weiße Choreo

Vor der Bundesligapartie am 31. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den VfB Stuttgart zeigen die Fans des FC Schalke 04, dass sie zu 100 Prozent hinter ihrer Mannschaft stehen. (2.5.2015)
02.05.2015
Der doppelte Hunter

Der doppelte Hunter

Schalkes Klaas Jan Huntelaar bejubelt seinen Ausgleichstreffer zum 2:2 für Schalke gegen den VfB Stuttgart am 31. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015.
02.05.2015
Flic-Flac

Flic-Flac

Schalkes Kevin-Prince Boateng feiert seinen entscheidenden Treffer im Pflichtspiel gegen den VfB Stuttgart mit einem Flic-Flac. (2.5.2015)
02.05.2015
Heldt bedient

Heldt bedient

Völlig bedient sitzt Schalkes Sportvorstand Horst Heldt während dem Auswärtsspiel beim FSV Mainz auf der Tribüne
24.04.2015
Wie geprügelte Hunde...

Wie geprügelte Hunde...

... schlichen die Profis des FC Schalke nach der Pleite in Mainz zu ihren aufgebrachten Fans. (24.04.2015)
24.04.2015
Not amused

Not amused

Klaas-Jan Huntelaar ärgert sich im Spiel gegen den FSV Mainz über das Gegentor zum 0:1.
24.04.2015
Laufduell in Wolfsburg

Laufduell in Wolfsburg

Am 29. Spieltag der Saison 2014/15 versucht der Schalker Jefferson Farfan (l.), vor dem Wolfsburger Abwehrspieler Ricardo Rodríguez an den Ball zu kommen. Doch der Schweizer lässt sich nicht abkochen und kann den Ball klären. (19.4.2015)
19.04.2015

19.04.2015
Farfán gewinnt

Farfán gewinnt

Schalkes Jefferson Farfán schirmt den Ball erfolgreich gegen Wolfsburgs Ivan Perišić ab. Die Partie am 29. Spieltag der Saison 2014/15 endet 1:1. (19.04.2015)
19.04.2015
Matip gegen den Weltmeister

Matip gegen den Weltmeister

Am 29. Spieltag der Saison 2014/15 muss sich der Schalker Joel Matip mit dem Wolfsburger Angreifer André Schürrle herumschlagen. Die meiste Zeit hat Matip den Weltmeister aber im Griff und holt mit seinem Team beim Tabellenzweiten ein 1:1. (19.4.2015)
19.04.2015

19.04.2015
De Bruyne nimmt Maß und trifft

De Bruyne nimmt Maß und trifft

Wieder einmal rettet Kevin De Bruyne (M.) seine Wolfsburger: Kurz vor Schluss schlenzt der Belgier den Ball an Leon Goretzka (l.) und Marvin Friedrich (r.) vorbei zum 1:1 gegen Schalke ins Netz. Der VfL festigt damit am 29. Spieltag der Saison 2014/15 seinen zweiten Tabellenplatz. (19.04.2015)
19.04.2015
Sané trifft mit 73 Meter Anlauf

Sané trifft mit 73 Meter Anlauf

Nach einem 73-Meter-Konter kann sich Schalkes Leroy Sané gegen vier Wolfsburger durchsetzen und überwindet auch Wölfe-Keeper Benaglio (2.v.l.) zum 1:0. Die Wölfe gleichen am 29. Spieltag der Saison 2014/15 jedoch noch aus. (19.04.2015)
19.04.2015
Richtig gute Laune...

Richtig gute Laune...

...herrscht offenkundig bei Schalkes Atsuto Uchida vor dem Bundesligaspiel gegen Freiburg am 11. April 2015
11.04.2015
Ballbeherrschung

Ballbeherrschung

Atsuto Uchida macht sich beim Spiel der Schalker gegen Freiburg in der Saison 2014/2015 warm.
11.04.2015
Farbbekenntnis

Farbbekenntnis

Mit dieser schönen blau-weißen Choreographie zeigt sich der Schalker Anhang während des Auswärtsspiels in Augsburg am Ostersonntag. (05.04.2015)
05.04.2015
Klavan stoppt Huntelaar

Klavan stoppt Huntelaar

Rustikal beendet Augsburgs Ragnar Klavan (r.) den Lauf von Schalkes Stürmer Klaas-Jan Huntelaar. (05.04.2015)
05.04.2015
Unterschiedliche Meinungen

Unterschiedliche Meinungen

Schalkes Innenverteidiger Matip (l.) ist nicht glücklich über die Gelbe Karte, die ihm Schiri Meyer (M.) zeigt. Augsburgs Kapitän Verhaegh (r.) scheint dagegen ganz zufrieden mit dem Urteil zu sein. (05.04.2015)
05.04.2015
Volles Risiko

Volles Risiko

Mit einer gewagten Grätsche geht Schalkes Eric Maxim Choupo-Moting (l.) in den Zweikampf mit Augsburgs Kapitän Paul Verhaegh. (05.04.2015)
05.04.2015
Direktes Duell

Direktes Duell

Schalkes Leroy Sané (l.) im Zweikampf mit dem Leverkusener Emir Spahić (21.03.2015).
21.03.2015
Griechisch-römisch?

Griechisch-römisch?

An Fußball erinnert dieser Zweikampf des Schalkers Klaas-Jan Huntelaar (r.) gegen Leverkusens Ömer Toprak weniger. Ringen wäre am 21. März 2015 wohl die passendere Bezeichnung.
21.03.2015
Glückwunsch zum Comeback

Glückwunsch zum Comeback

Schalkes Jefferson Farfán (M.) hat nach 344 Tagen am 26. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen Bayer Leverkusen sein Comeback gefeiert. Von seinem ehemaligen Teamkollegen Kyriakos Papadopoulos wird er dazu beglückwünscht. (21.3.2015)
21.03.2015
Enttäuschte Knappen

Enttäuschte Knappen

Nach der 0:1-Heimpleite ziehen die Spieler des S04 geknickt vom Platz. Durch die Niederlage hat Schalke jetzt sechs Punkte Rückstand auf einen Champions-League-Qualifikationsplatz. (21.03.2015)
21.03.2015
Skjelbred ist dran

Skjelbred ist dran

Herthas Per Skjelbred (r.) attackiert während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 seinen Gegenspieler Klaas Jan Huntelaar vom FC Schalke 04. (14.3.2015)
14.03.2015
Höger dribbelt

Höger dribbelt

Schalkes Marco Höger dribbelt das Leder während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 durch das Mittelfeld, Herthas Per Skjelbred versucht, ihn zu stellen. (14.3.2015)
14.03.2015
Und Abzug

Und Abzug

Herthas Valentin Stocker zieht während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 einfach mal ab, Schalkes Benedikt Höwedes schmeißt sich mit allem, was er hat, in den Schuss. (14.3.2015)
14.03.2015
Sané bejubelt seinen Treffer

Sané bejubelt seinen Treffer

Schalkes Youngster Leroy Sané (M.) bejubelt seinen Treffer während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Hertha BSC. (14.3.2015)
14.03.2015
Wellenreuther patzt - Haraguchi trifft

Wellenreuther patzt - Haraguchi trifft

Immer wieder patzt Timon Wellenreuther: Während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Hertha BSC lässt der Schalke-Keeper zum zweiten Mal in einem Spiel einen Ball nach vorne abprallen, Genki Haraguchi ist der Nutznießer und trifft zum 2:1. (14.3.2015)
14.03.2015
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Während des Rückspiels im Champions-League-Achtelfinale 2014/2015 kämpfen Toni Kroos, Isco von Real Madrid und Schalkes Roman Neustädter (v.l.n.r.) um den Ball. (10.3.2015)
10.03.2015
Meyer bleibt dran

Meyer bleibt dran

Schalkes Max Meyer ist seinem Gegenspieler Karim Benzema (l.) von Real Madrid während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 auf den Fersen. (10.3.2015)
10.03.2015
Nastasic schirmt das Leder ab

Nastasic schirmt das Leder ab

Während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 versucht Schalkes Matija Nastasic, das Leder gegen Real Madrids Pepe zu verteidigen. (10.3.2015)
10.03.2015
Die überraschende Führung

Die überraschende Führung

Christian Fuchs hat Grund zu jubeln: Der Österreicher feiert während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 seinen Führungstreffer für den FC Schalke 04 im Auswärtsspiel bei Titelverteidiger Real Madrid. (10.3.2015)
10.03.2015
Khedira dribbelt

Khedira dribbelt

Real Madrids Sami Khedira (l.) geht während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 ins Dribbling gegen zwei Schalker. (10.3.2015)
10.03.2015
Die erneute Führung

Die erneute Führung

2:1 für Schalke, unglaublich - das Wunder ist zum Greifen nah! Klaas Jan Huntelaar bringt die Königsblauen während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 gegen Real Madrid erneut in Führung. (10.3.2015)
10.03.2015
Nun mal Real vorne

Nun mal Real vorne

Karim Benzema bringt Real Madrid während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 gegen den FC Schalke 04 erstmals in Führung. Es ist das 3:2 für die Königlichen. (10.3.2015)
10.03.2015
Das gibt es ja nicht!

Das gibt es ja nicht!

Was für ein Spiel, was für ein Auftritt des FC Schalke 04! Ausgerechnet der junge, unerfahrene Youngster Leroy Sané (M.) bringt die Königsblauen während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 gegen Real Madrid mit seinem Treffer zum 3:3 zurück in die Partie. (10.3.2015)
10.03.2015
Benzema eiskalt

Benzema eiskalt

In der Manier eines Weltklassestürmers schiebt Real Madrids Karim Benzema (r.) den Ball während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 gegen den FC Schalke 04 zum 3:2 ein. (10.3.2015)
10.03.2015
Nur knapp am Wunder vorbeigeschrammt

Nur knapp am Wunder vorbeigeschrammt

Wahnsinn! Das war am Ende noch einmal ganz schön eng! Im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals 2014/2015 gegen Real Madrid gewinnt Schalke mit 4:3 im Santiago Bernabéu - und ist nur ganz knapp einem Wunder entgangen. (10.3.2015)
10.03.2015
Gewonnen - und dennoch betrübt

Gewonnen - und dennoch betrübt

Die Spieler des FC Schalke 04 wissen nach dem Champions-League-Achtelfinal-Rückspiel gegen Real Madrid in der Saison 2014/2015 nicht so recht, wohin mit ihren Gefühlen. Zwar haben sie im Santiago Bernabéu sensationell mit 4:3 gewonnen, wegen der 0:2-Hinspielpleite sind sie dennoch ausgeschieden. (10.3.2015)
10.03.2015
Im Kopfballduell

Im Kopfballduell

Während des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions-League-Saison 2014/2015 gehen Christian Fuchs vom FC Schalke 04 (M.) und Real Madrids Gareth Bale ins Kopfballduell. (10.3.2015)
10.03.2015
Und wieder in Front

Und wieder in Front

Schalkes Klaas Jan Huntelaar bejubelt seinen Treffer zum 4:3 gegen Real Madrid während des Rückspiels im Champions-League-Achtelfinale 2014/2015.
10.03.2015
Dribbling

Dribbling

Schalkes Angreifer Leroy Sané (l.) geht während des Champions-League-Achtelfinal-Rückspiels in der Saison 2014/2015 gegen Real Madrid ins Dribbling, Marcelo stellt sich ihm entgegen. (10.3.2015)
10.03.2015
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Schalkes Leon Goretzka (l.) gelingt es während des Champions-League-Achtelfinals 2014/2015 gegen Real Madrid, den Ball vor dem heraneilenden Toni Kroos abzuschirmen. (10.3.2015)
10.03.2015
Vollen Einsatz...

Vollen Einsatz...

...zeigt Hoffenheims Ermin Bičakčić (r.) hier im Bundesligaspiel bei Schalke 04 gegen Youngster Max Meyer. (07.03.2015)
07.03.2015
Junger Doppelpacker

Junger Doppelpacker

Im Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim hat Schalkes Max Meyer gleich zweifachen Grund zur Freude: Der Youngster darf den ersten Bundesliga-Doppelpack seiner Karriere bejubeln. (07.03.2015)
07.03.2015
Formverbesserte Schalker

Formverbesserte Schalker

Nach der verdienten Niederlage im Revierderby zeigte sich der FC Schalke 04 in einer deutlich besseren Verfassung als in der Vorwoche und besiegte 1899 Hoffenheim mit 3:1. Hier setzt sich Höger (l.) gegen Kim (m.) und Polanski (r.) durch. (07.03.2015)
07.03.2015

28.02.2015

28.02.2015
Derbyverlierer

Derbyverlierer

Die Spieler des FC Schalke 04 sind nach einer katastrophalen Leistung im Derby gegen Borussia Dortmund am 23. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 völlig frustriert. (28.2.2015)
28.02.2015
Frust

Frust

Nach dem Last-Minute-Ausgleich, den der FC Schalke 04 am 22. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen Werder Bremen kassierte, ist Kevin-Prince Boateng sichtlich frustriert. (21.2.2015)
21.02.2015
Im Laufduell

Im Laufduell

Schalkes Max Meyer (r.) und Clemens Fritz von Werder Bremen gehen am 22. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 ins Laufduell. (21.2.2015)
21.02.2015
Weggespitzelt

Weggespitzelt

Schalkes Innenverteidiger Joel Matip (l.) spitzelt Werder Bremens Fin Bartels am 22. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 den Ball weg. (21.2.2015)
21.02.2015
Artistisch

Artistisch

Schalkes Tranquillo Barnetta spielt den Ball am 22. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 artistisch weiter, bevor Werder Bremens Franco di Santo drankommt. (21.2.2015)
21.02.2015
Der Weltmeister schirmt ab

Der Weltmeister schirmt ab

Ganz souverän schirmt FC Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes (l.) den Ball am 22. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen Werder Bremen ab, ehe Angreifer Davie Selke ans Leder kommt. (21.2.2015)
21.02.2015
Di Santo tankt sich durch

Di Santo tankt sich durch

Werder Bremens Franco Di Santo (l.) setzt sich am 22. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen Schalkes Max Meyer (M.) und Christian Fuchs durch. (21.2.2015)
21.02.2015
Ausgleich in letzter Minute

Ausgleich in letzter Minute

Am 22. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 sieht Werder Bremen beim FC Schalke 04 bereits wie der sichere Sieger aus, ehe Sebastian Prödl in der 90. Minute den Ausgleich für die Norddeutschen köpft. (21.2.2015)
21.02.2015
Im Fokus

Im Fokus

Auf ihm ruhen die Hoffnungen in der Schalker Offensive: Eric Maxim Choupo-Moting (r). Hier versucht sich der Deutsch-Kameruner im Duell mit Reals Lucas Silva (M) und Gareth Bale (l). (18.02.2015)
18.02.2015
Im Abendlicht...

Im Abendlicht...

...glänzt die Veltins Arena vor dem Champions-League-Spiel des FC Schalke gegen Real Madrid. (18.02.2015)
18.02.2015
In die Mauer

In die Mauer

Aus aussichtsreicher Position versucht Dennis Aogo (2.v.l.) einen Freistoß aufs Tor zu bringen. Sein Mitspieler Choupo-Moting (l.) taucht noch ab, aber letztlich kann Reals Pepe (3.v.l.) den Ball mit dem Kopf abwehren. (18.02.2015)
18.02.2015
Vorfreude

Vorfreude

Der Schalker Anhang zeigt sich munter, während ihr Team den Platz zum CL-Achtelfinal-Hinspiel gegen Real Madrid betritt. (18.02.2015)
18.02.2015
Das 1:0

Das 1:0

Gerade als der S04 besser ins Spiel kam, schlug Real Madrid durch Cristiano Ronaldo (M) zu. Matip (r) hat gepennt und so kann Ronaldo frei vor Wellenreuther zum Kopfball ansetzen. Das Ding sitzt. (18.02.2015)
18.02.2015
Frühes Aus

Frühes Aus

Er sollte nach seiner Rotsperre in der Bundesliga den Schalker Sturm gegen Real Madrid beleben. Doch bereits nach 33. Minuten verletzt sich Klaas Jan Huntelaar nach einem Foul und muss ausgewechselt werden. (18.02.2015)
18.02.2015
Artistisch...

Artistisch...

...setzt Cristiano Ronaldo (M) zu einem Fallrückzieher an, wird dabei aber noch vor den Augen von Benedikt Höwedes (l) von Uchida (r) entscheidend gestört. (18.02.2015)
18.02.2015
Textilprobe

Textilprobe

Real-Stürmer Benzema (M) will Schalkes Boateng (l) und Neustädter (r) enteilen und wird kurzerhand von Neustädter am Trikot gehalten. (18.02.2015)
18.02.2015
Der Unterschied

Der Unterschied

Auch wenn hier Reals Marcelo (l) den Zweikampf gegen Schalkes Uchida (r) verliert, ist er es, der am Ende wieder die Klasse von Madrid zeigt. Mit einem Traumtor bringt er die Könglichen 2:0 in Führung. (18.02.2015)
18.02.2015
Höwedes bereinigt

Höwedes bereinigt

Schalkes Benedikt Höwedes (m.) setzt sich gegen seine Frankfurter Gegenspieler Haris Seferovic (l.) und Sony Kittel (r.) durch. (14.02.2015)
14.02.2015
Wellenreuther in Aktion

Wellenreuther in Aktion

Schalkes Keeper Timon Wellenreuther (r.) schnappt sich die Kugel aus der Luft, Frankfurts Stefan Aigner (m.) springt vergeblich. (14.02.2015)
14.02.2015
Piazon überwindet Wellenreuther

Piazon überwindet Wellenreuther

Lucas Piazon wird (r.) entscheidet mit seinem Kopfball über Schalke-Keeper Timon Wellenreuther (l.) das Spiel für Eintracht Frankfurt. (14.02.2015)
14.02.2015
Die vier Ratlosen

Die vier Ratlosen

Bild gewordene Ratlosigkeit: Auch Sidney Sam, Joel Matip, Benedikt Höwedes und Felix Platte (v.l.n.r.) finden am 14. Februar 2015 in Frankfurt keine Lösungen für die gestellten Aufgaben: Schalke unterliegt der Eintracht mit 0:1.
14.02.2015
Faire Geste

Faire Geste

Frankfurts Marco Russ (r.) hilft Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes während des Bundesligaspiels am 14. Februar 2015 auf die Beine.
14.02.2015
Kung-Fu-Benedikt

Kung-Fu-Benedikt

Benedikt Höwedes vom FC Schalke 04 macht während der Bundesliga-Partie gegen Borussia Mönchengladbach im Zweikampf mit Raffael eine artistische Flugeinlage. (7.2.2015)
07.02.2015
Lücke gefunden!

Lücke gefunden!

Bei einer Boateng-Flanke spritzt Schalkes Tranquillo Barnetta in den 5er zwischen die löchrige Gladbacher Innenverteidigung und erzielt aus kurzer Distanz das 1:0 für S04. (06.02.2015)
06.02.2015
Starke Aktion von Fuchs

Starke Aktion von Fuchs

Super Defensiv-Aktion von Schalkes Österreicher Christian Fuchs (re.), der Mönchengladbachs Flügelflitzer Patrick Herrmann von hinten den Ball vom Fuß nimmt (06.02.2015)
06.02.2015
Augen zu und durch

Augen zu und durch

Luftzweikampf zwischen Schalkes Kevin Prince Boateng (li.) und Mönchengladbachs Alvaro Dominguez. (06.02.2015)
06.02.2015
Startelf-Debüt für Wellenreuther

Startelf-Debüt für Wellenreuther

Fährmann verletzt, Giefer verletzt, Wetklo verletzt: Am 06. Februar 2015 gibt Schalkes 19-jähriger Nachwuchs-Keeper Timon Wellenreuther sein Startelf-Debüt in der Veltins Arena. Der Einstand gelingt: gegen Borussia Mönchengladbach (1:0) hält der Jungspund den Knappen-Kasten sauber.
06.02.2015
Barnetta überall

Barnetta überall

Tranquillo Barnetta (re.) feiert bei seinem 250. Bundesliga-Spiel ein sehr gelungenes Jubiläum. Der Schweizer zeigt gegen Mönchengladbach eine seiner stärksten Leistungen im Schalker Trikot und vernascht hier in einer Einzelaktion am gegnerischen Sechzehner die beiden Fohlen Wendt (mi.) und Hazard. (06.02.2015)
06.02.2015
Humba!

Humba!

Nach dem 1:0-Sieg zur Eröffnung des 20. Bundesliga-Spieltags der Saison 2014/2015 gegen Borussia Mönchengladbach springen die Spieler des FC Schalke 04 freudig über den Rasen. (6.2.2015)
06.02.2015
Schalkes Zweikampfmonster

Schalkes Zweikampfmonster

FC Schalkes Innenverteidiger Joel Matip (M.) spitzelt Borussia Mönchengladbachs Alvaro Dominguez am 20. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 den Ball ab. (6.2.2015)
06.02.2015
Gehalten

Gehalten

Eric Maxim Choupo-Moting vergibt die Riesenchance, den FC Schalke 04 am 19. Bundesliga-Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Bayern München in Führung zu bringen. Bei einem Strafstoß scheitert er an Manuel Neuer. (3.2.2015
03.02.2015

03.02.2015

03.02.2015
Höwedes ist nicht zu halten

Höwedes ist nicht zu halten

Riesenjubel beim FC Schalke, Frust bei den Bayern: Soeben hat Benedikt Höwedes am 19. Bundesliga-Spieltag der Saison 2014/2015 den Ausgleich für die Königsblauen geköpft. (3.2.2015)
03.02.2015
Ecke, Kopfball, Tor

Ecke, Kopfball, Tor

Am 19. Bundesliga-Spieltag der Saison 2014/2015 bringt Arjen Robben Bayern München gegen Schalke 04 per Kopf mit 1:0 in Führung. (3.2.2015)
03.02.2015
Durchgetankt

Durchgetankt

Bayern Münchens Verteidiger Medhi Benatia setzt sich gegen Schalkes Christian Fuchs (l.) und Eric Maxim Choupo-Moting durch. (3.2.2015)
03.02.2015
Shakehands

Shakehands

Schalke-Coach Roberto Di Matteo (l.) und 96-Trainer Tayfun Korkut begrüßen sich vor dem Bundesliga-Duell am 18. Spieltag der Saison 2014/15. (31.01.2015)
31.01.2015
Am Boden

Am Boden

Schalkes Atsuto Uchida sitzt am 18. Spieltag der Saison 2014/15 gegen Hannover frustriert auf dem Boden. Der Frust hält aber nicht lange an, die Königsblauen gewinnen mit 1:0. (31.01.2015)
31.01.2015
Umgesenst

Umgesenst

Klaas Jan Huntelaar grätscht Manuel Schmiedebach im Spiel des FC Schalke 04 gegen Hannover 96 am 18. Spieltag der Saison 2014/2015 rüde um und sieht dafür die Rote Karte. (31.1.2015)
31.01.2015

31.01.2015
Debüt beim neuen Arbeitgeber

Debüt beim neuen Arbeitgeber

Matija Nastasic (M.) gibt beim Testspiel gegen den sudanesischen Klub Al-Merrikh SC sein Debüt für den FC Schalke 04. (16.1.2015)
16.01.2015

10.01.2015

10.01.2015
Duell mit Haken und Ösen

Duell mit Haken und Ösen

10.01.2015

10.01.2015
Trikottest

Trikottest

10.01.2015

10.01.2015

10.01.2015

10.01.2015

08.01.2015
Nur ans Aluminium

Nur ans Aluminium

Schalkes Torjäger Klaas Jan Huntelaar (l.) trifft gegen den Hamburger SV aus kurzer Distanz nur die Latte. So bleibt es im letzten Spiel der Hinrunde der Saison 2014/15 bei einem torlosen Remis. (20.12.2014)
20.12.2014
Nicht wirklich zum Niederknien...

Nicht wirklich zum Niederknien...

..war die Begegnung zwischen Schalke 04 und dem HSV am 17. Spieltag der Saison 2014/15. Vielleicht betete Schalkes Marco Höger aber auch einfach für ein Tor. Es wäre vergebens gewesen, die Partie endete 0:0. (20.12.2014)
20.12.2014
Im Kopfballduell

Im Kopfballduell

Stefan Kutschke vom SC Paderborn (r.) und Roman Neustädter vom FC Schalke 04 gehen am 16. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 ins Kopfballduell. (17.12.2014)
17.12.2014
Höger kommt zuerst dran

Höger kommt zuerst dran

Marco Höger vom FC Schalke 04 kommt in einem Zweikampf gegen Alban Meha vom SC Paderborn am 16. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 zuerst an den Ball. (17.12.2014)
17.12.2014
So unterschiedlich können Gefühle sein

So unterschiedlich können Gefühle sein

Im Hintergrund feiern die Spieler des SC Paderborn ihren Führungstreffer am 16. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gegen den FC Schalke 04. Vorne ist Dennis Aogo völlig frustriert. (17.12.2014)
17.12.2014
Der Ausgleich

Der Ausgleich

Schalkes Eric Maxim Choupo-Moting feiert seinen Ausgleichstreffer am 16. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gegen den SC Paderborn gemeinsam mit seinem Teamkollegen Marco Höger. (17.12.2014)
17.12.2014
Auf Tauchstation

Auf Tauchstation

Benedikt Höwedes (r.) vom FC Schalke 04 und der Kölner Yannick Gerhardt gehen am 15. Spieltag so intensiv in den Zweikampf, dass beide dabei zu Fall kommen. (13.12.2014)
13.12.2014
Durchgesetzt!

Durchgesetzt!

Atsuto Uchida vom FC Schalke 04 hat sich von seinem Kölner Bewacher Dusan Svento abgesetzt und setzt zum Flugkopfball an, der allerdings nicht den Weg ins Tor findet. Schalke verliert am 15. Spieltag der Saison 2014/15 mit 1:2. (13.12.2014)
13.12.2014
Sicher vom Punkt

Sicher vom Punkt

Matthias Lehmann verwandelt einen Strafstoß gegen den FC Schalke 04 souverän und markiert damit das 2:0 für den 1. FC Köln. Es ist die Vorentscheidung in der Partie des 15. Spieltags, die die Rheinländer am Ende mit 2:1 gewinnen. (13.12.2014)
13.12.2014
Zwischenfall

Zwischenfall

Unerfreulicher Zwischenfall am 15. Spieltag im Duell zwischen Schalke und dem 1. FC Köln: Der Schalker Co-Trainer Sven Hübscher (r.) wurde von einem Metall-Feuerzeug getroffen und erlitt eine Platzwunde, die genäht werden musste.(13.12.2014)
13.12.2014
Getroffen

Getroffen

Bei der 1:2-Heimniederlage gegen den 1. FC Köln am 15. Spieltag wird Co-Trainer Sven Hübscher vom FC Schalke 04 in der Nachspielzeit von einem Wurfgeschoss getroffen. Natürlich sind direkt alle da, um ihm zu helfen. (13.12.2014)
13.12.2014
Glückloser Hunter, glückliche Knappen

Glückloser Hunter, glückliche Knappen

Klaas-Jan Huntelaar bleibt am 14. Spieltag der Saison 2014/15 gegen den VfB Stuttgart ohne Torerfolg, seine Teamkollegen sorgen allerdings trotzdem für einen ungefährdeten 4:0-Sieg. (12.12.2014)
12.12.2014
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Die Schalker Marco Höger (l.) und Atsuto Uchida nehmen Maribors Damjan Bohar in die Zange. (10.12.2014)
10.12.2014
Es ist zum Mäusemelken!

Es ist zum Mäusemelken!

Schalkes Stürmer Klaas Jan Huntelaar schreit nach einer vergebenen Chance seinen Frust heraus. (10.12.2014)
10.12.2014
Meyer bricht den Bann

Meyer bricht den Bann

Schalkes Juwel Max Meyer erzielt den so wichtigen Führungstreffer in Maribor. (10.12.2014)
10.12.2014
Riesenjubel!

Riesenjubel!

Max Meyer (M.) hat soeben in Maribor für Schalke getroffen. Christian Fuchs (r.) und Klaas Jan Huntelaar jubeln mit. (10.12.2014)
10.12.2014
Achtelfinale erkämpft

Achtelfinale erkämpft

Schalke 04 feiert nach dem Arbeitssieg im Champions-League-Spiel gegen NK Maribor den Einzug in die K.O.-Runde.(10.12.2014)
10.12.2014
Stevens empfängt Di Matteo

Stevens empfängt Di Matteo

Der Jahrhundert-Coach der Gelsenkirchener - jetzt in Diensten des VfB - empfängt in seinem zweiten Pflichtspiel nach seiner Rückkehr zu den Schwaben seine alte Liebe Schalke 04 mit Roberto Di Matteo an der Seitenlinie. (6.12.2014)
06.12.2014
Brotlose Kunst

Brotlose Kunst

Artistische Einlage von Martin Harnik im Bundesligaspiel gegen Schalke 04 am 14. Spieltag der Saison 2014/15. Am Ende erwiesen sich alle Stuttgarter Bemühungen aber als brotlose Kunst, der VfB unterlag deutlich mit 0:4. (6.12.2014)
06.12.2014
Ins Tor geköpft

Ins Tor geköpft

Eric Maxim Choupo-Moting köpft am 14. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 ein Tor für den FC Schalke 04 gegen den VfB Stuttgart. (6.12.2014)
06.12.2014
Erst mit rechts, dann mit links!

Erst mit rechts, dann mit links!

Er bringt Schalke 04 am 13. Spieltag der Saison 2014/15 auf die Gewinnerstraße: Klaas-Jan Huntelaar. Der niederländische Stürmer schießt in dieser Szene seinen zweiten von drei Treffern beim 4:1-Sieg der "Knappen" gegen Mainz 05. (29.11.2014)
29.11.2014
Der Hunter lupft zum 1:0

Der Hunter lupft zum 1:0

Mit seiner ganzen Klasse lupft Klaas Jan Huntelaar (m.) das Spielgerät über Stefan Bell (l.) und Keeper Karius (nicht im Bild) ins Netz. Schalke gewinnt am 13. Spieltag der Saison 2014/15 nach drei Hunter-Toren mit 4:1. (29.11.2014)
29.11.2014
Dreierpack

Dreierpack

Am 13. Spieltag der Saison 2014/15 schnürt Schalkes Klaas Jan Huntelaar gegen Mainz 05 den vierten Dreierpack seiner Bundesliga-Laufbahn. Ein Ereignis, das der Niederländer hier mit den Knappenfans feiert. (29.11.2014)
29.11.2014
Höger mit dem langen Bein

Höger mit dem langen Bein

Schalkes Marco Höger (r.) versucht, Chelseas Eden Hazard mit dem langen Bein vom Ball zu trennen. (25.11.2014)
25.11.2014
Boateng resolut

Boateng resolut

Schalkes Kevin-Prince Boateng (r.) versucht mit einem resoluten Einsteigen, Cesc Fabregas vom Chelsea FC den Ball während der Champions-League-Gruppenpartie streitig zu machen. (25.11.2014)
25.11.2014
Terry trifft zur Führung

Terry trifft zur Führung

Schon nach zwei Minuten köpft Abwehrchef John Terry den Chelsea FC gegen den FC Schalke 04 in Führung. (25.11.2014)
25.11.2014
Köpfe hängen

Köpfe hängen

Die Spieler von Schalke 04 sind völlig frustriert: In der ersten Halbzeit gegen den Chelsea FC werden die Königsblauen während der Champions-League-Gruppenphasen-Partie richtig zerstört. (25.11.2014)
25.11.2014
Unglücksrabe

Unglücksrabe

Jan Kirchhoff (M.) ist völlig frustriert: Soeben ist ihm im Champions-League-Spiel gegen den Chelsea FC ein Eigentor unterlaufen. Es steht kurz vor der Pause bereits 0:3. (25.11.2014)
25.11.2014
Oscar artistisch

Oscar artistisch

Chelseas Oscar setzt während der Champions-League-Partie gegen den FC Schalke 04 zu einem sehenswerten Seitfallzieher an. (25.11.2014)
25.11.2014
Anweisungen vom Chef

Anweisungen vom Chef

Während der Champions-League-Gruppenphasen-Partie gegen den FC Schalke 04 gibt Chelsea-Trainer José Mourinho engagiert Anweisungen an seine Spieler. (25.11.2014)
25.11.2014
Gute Idee, falsche Richtung

Gute Idee, falsche Richtung

Beim Stand von 0:2 unterläuft Schalkes Jan Kirchhoff (re.) im Champions-League-Gruppenspiel gegen den FC Chelsea ein folgenschweres Missgeschick. Obwohl kein Spieler der Blues in der Nähe ist, köpft der Mittelfeldspieler den Ball mustergültig auf das eigene Tor - und trifft zum 0:3. Auf der anderen Seite versprühen die Königsblauen dagegen überhaupt keine Torgefahr. (25.11.2014)
25.11.2014

25.11.2014
Die Kritiker sollen schweigen

Die Kritiker sollen schweigen

Schalkes Eric-Maxim Choupo-Moting feiert seinen Treffer zum 1:0 gegen den VfL Wolfsburg am zwölften Spieltag der Saison 2014/15, indem er die Kritiker zum Schweigen auffordert. (22.11.2014)
22.11.2014
Ein Tänzchen

Ein Tänzchen

Die Spieler des FC Schalke 04 feiern Eric-Maxim Choupo-Motings (2.v.l.) Treffer zum 2:0 gegen den VfL Wolfsburg am zwölften Spieltag der Saison 2014/15. Schalke gewinnt am Ende mit 3:2. (22.11.2014)
22.11.2014
Die frühe Führung

Die frühe Führung

Schalkes Eric-Maxim Choupo-Moting (r.) bringt sein Team am 12. Spieltag der Saison 2014/15 gegen den VfL Wolfsburg früh mit 1:0 in Führung. VfL-Verteidiger Christian Träsch kommt zu spät, Teamkollege Naldo kann nur zuschauen. (22.11.2014)
22.11.2014
Hunter vs. Knoche

Hunter vs. Knoche

Schalkes Klaas-Jan Huntelaar geht während der Bundesligapartie am 12. Spieltag der Saison 2014/2015 in den Zweikampf mit Robin Knoche vom VfL Wolfsburg. (22.11.2014)
22.11.2014
Der Hunter macht den Unterschied

Der Hunter macht den Unterschied

Im November 2014 erzielte Klaas-Jan Huntelaar bereits seinen 100. Pflichtspieltreffer für den FC Schalke 04. (10.12.2014)
22.11.2014
Auf ins Laufduell

Auf ins Laufduell

Max Meyer (l.) vom FC Schalke 04 und Vladimir Darida vom SC Freiburg gehen am 11. Spieltag der Saison 2014/15 mit vollem Einsatz in ein Laufduell. Daridas Club gewinnt am Ende mit 2:0. (8.11.2014)
08.11.2014
Freis ist dran

Freis ist dran

Sebastian Freis (r.) vom SC Freiburg versucht, Marco Höger vom FC Schalke 04 aus dem Tritt zu bringen - und wenn es durch Festhalten ist. Die Breisgauer erweisen sich am elften Spieltag der Saison 2014/15 nicht nur durch solche Aktionen als unangenehmer Gegner und gewinnen mit 2:0. (8.11.2014)
08.11.2014
Uchida gegen zwei

Uchida gegen zwei

Atsuto Uchida (M.) vom FC Schalke 04 sieht sich in der Bundesligapartie am 11. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den SC Freiburg mit Christian Günter (l.) und Nicolas Höfler gleich zwei Verteidigern gegenüber. (8.11.2014)
08.11.2014
Den Kopf hängen lassen

Den Kopf hängen lassen

Völlig frustriert verlassen die Spieler des FC Schalke 04 nach der 2:0-Niederlage beim SC Freiburg am 11. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 den Platz. (8.11.2014)
08.11.2014
Keine Geschenke zu verteilen

Keine Geschenke zu verteilen

Im Kampf um die K.o.-Runde kämpfen in der CL-Partie zwischen Sporting Lissabon und Schalke 04 beide Seiten um jeden Ball. Hier Sportings Sarr (l) und S04-Stürmer Huntelaar aufeinander. (05.11.2014)
05.11.2014
Ins eigene Netz

Ins eigene Netz

Nach einem Freistoß von Dennis Aogo ist Choupo-Moting (2.v.r.) vielleicht auch noch dran gewesen, entscheidet zur Schalker Führung leitet aber Islam Slimani (3.v.r.) den Ball per Kopf ins eigene Tor. (05.11.2014)
05.11.2014
Alle Zeit der Welt...

Alle Zeit der Welt...

...hat Naby Sarr (2.v.l.) nach einem Freistoß im Fünfer der Schalker, sich zum Ball zu bewegen. Er macht es mit Köpfchen und vollendet zum 1:1 für Sporting. (05.11.2014)
05.11.2014
Auf dem falschen Fuß erwischt

Auf dem falschen Fuß erwischt

Unbedrängt und aus kurzer Distanz kann Sportings Sarr (r) zum 1:1 gegen Schalke einnicken. S04-Schlussmann Ralf Fährmann (M) kann da nichts mehr machen. (05.11.2014)
05.11.2014

05.11.2014
Perfekte Ballannahme

Perfekte Ballannahme

Chinedu Obasi vom FC Schalke 04 nimmt das Leder perfekt an (05.11.14)
05.11.2014
Schock für Schalke

Schock für Schalke

Im Heimspiel gegen Augsburg verletzt sich Julian Draxler nach nur wenigen Sekunden. Gestützt von den Betreuern verlässt der Weltmeister kurz nach dem Anpfiff das Feld bereits. (31.10.2014
31.10.2014
Hunterlaar bringt Schalke in Führung

Hunterlaar bringt Schalke in Führung

Mit der ersten Chance bringt Angreifer Klaas Jan Huntelaar (3.v.l.) den FC Schalke im Heimspiel gegen Augsburg in Führung. Nach dem Treffer bedankt sich der Niederländer bei Atsuto Uchida, der das Tor mit einem Solo vorbereitet hat. Es sollte der einzige Treffer zum Auftakt des zehnten Spieltags der Saison 2014/15 bleiben. (31.10.2014)
31.10.2014
In Unterzahl

In Unterzahl

Beim Auswärtsspiel in Gelsenkirchen muss sich Augsburgs Raúl Bobadilla (m.) hier gleich gegen zwei Schalker durchsetzen. Benedikt Höwedes (l.) und der eingewechselte Roman Neustädter versuchen, den Angreifer zu stoppen. Am Ende verliert Augsburg am zehnten Spieltag der Saison 2014/15 mit 0:1. (31.10.2014)
31.10.2014
Paarflug

Paarflug

Augsburgs Raul Bobadilla (l.) und Schalkes Atsuto Uchida heben zum Auftakt des 10. Spieltags der Bundesligasaison 2014/2015 gemeinsam ab. Den härteren Aufschlag erlebt wahrscheinlich der Ausgburger Stürmern, der eine 0:1-Niederlage hinnehmen muss. (31.10.2014)
31.10.2014
Und hoch das Bein...

Und hoch das Bein...

Unter den Augen von Schiedsrichter Christian Dingert (M.) kämpfen Schalkes Jan Kirchhoff (l.) und der Augsburger Daniel Baier am 10. Spieltag der Saison 2014/2015 verbissen um den Ball. (31.10.2014)
31.10.2014
Innige Beziehung

Innige Beziehung

Schalkes Atsuto Uchida (r.) herzt nach dem knappen 1:0-Sieg im Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg am zehnten Spieltag der Saison 2014/15 das Vereinsmaskottchen Erwin. (31.10.2014)
31.10.2014
Warnung verstanden

Warnung verstanden

Vor dem Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg am 10. Spieltag der Saison 2014/15 hebt Schalkes Coach Roberto die Matteo mahnend den Zeigefinger. Seine Elf folgte ihrem Trainer brav und besiegte die Schwaben mit 1:0. (31.10.2014)
31.10.2014
Und wieder runter!

Und wieder runter!

Nur drei Minuten nach seiner Einwechslung gegen den FC Schalke 04 sieht Bayer Leverkusens Tin Jedvaj (2.v.r.) die Rote Karte von Schiedsrichter Manuel Gräfe. Leverkusen gewinnt am neunten Spieltag der Saison 2014/15 trotzdem mit 1:0. (25.10.2014)
25.10.2014
Die Veltins Arena

Die Veltins Arena

An einem trüben Oktobertag im Oktober 2014.
21.10.2014
Ruhe vor dem Sturm

Ruhe vor dem Sturm

Eine noch leere, geschlossene Veltins Arena vor dem Champions-League-Match gegen Sporting Lissabon im Oktober 2014.
21.10.2014
Den Prinzen unterbaut

Den Prinzen unterbaut

Na hoppala! Kevin-Prince Boateng (re) kommt nach einem Zweikampf mit Sportings Nani im CL-Gruppenspiel 2014 zu Fall. (21.10.2014)
21.10.2014
Der Dank geht an den Trainer

Der Dank geht an den Trainer

Dieser Einsatz hat sich schon mal ausgezahlt! Chinedu Obasi zahlt das Vertrauen, das ihm sein neuer Trainer Roberto di Matteo beim Champions-League-Spiel gegen Sporting gibt zurück und bedankt sich mit dem Ausgleich zum 1:1. (21.10.2014)
21.10.2014
Erster CL-Treffer mit Schalke

Erster CL-Treffer mit Schalke

So feiert ein Italo-Schweizer in Diensten des FC Schalke 04: Roberto Di Matteo freut sich über den 1:1-Ausgleich seines neuen Klubs aus Gelsenkirchen beim Champions-League-Heimspiel gegen Sporting Lissabon. (21.10.2014)
21.10.2014
Der Hunter macht die Führung

Der Hunter macht die Führung

Schalke hat die Partie gedreht! Klaas Jan Huntelaar erzielt in der zweiten Hälfte des CL-Gruppenspiels in Mittelstürmer-Manier das 2:1 gegen Sporting. (21.10.2014)
21.10.2014
Der Kapitän geht voran!

Der Kapitän geht voran!

Das hätte die Entscheidung sein MÜSSEN! Benedikt Höwedes erzielt per Kopf das 3:1 gegen 10 Sporting-Spieler und lässt sich von den Fans bejubeln. (21.10.2014)
21.10.2014
Schalker Erleichterung

Schalker Erleichterung

Klaas-Jan Huntelaar bejubelt auf dem Rücken von Maxim Chupo-Mouting das späte 4:3 im Champions-League-Gruppenspiel gegen Sporting Lissabon, nachdem man in Überzahl eine bereits sicher scheinende 3:1-Führung verspielt hatte. (21.10.2014)
21.10.2014
Ein neuer Mann für Schalke

Ein neuer Mann für Schalke

Bundesliga-Premiere für Roberto Di Matteo. Am 8. Spieltag der Saison 2014/15 ist der Italiener beim Schalker Heimspiel gegen Hertha BSC zum ersten Mal der Mann an der Seitenlinie für die Königsblauen. (18.10.2014)
18.10.2014
Artistisch

Artistisch

Schalkes Julian Draxler (r.) setzt während der Bundesligapartie am 8. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Hertha BSC zum Fallrückzieher an. (18.10.2014)
18.10.2014
Kommt Beerens vorbei?

Kommt Beerens vorbei?

Herthas Roy Beerens (l.) versucht am 8. Spieltag der Saison 2014/15, Schalkes Christian Fuchs mit einer einfachen Körpertäuschung auszuspielen. (18.10.2014)
18.10.2014
Pekarik köpft weiter

Pekarik köpft weiter

Herthas Peter Pekarik (l.) legt den Ball per Kopf zu seinem Mitspieler ab, ehe Schalkes Julian Draxler in den Zweikampf kommt. (18.10.2014)
18.10.2014
Gelungener Einstand

Gelungener Einstand

Schalkes neuer Trainer Roberto Di Matteo (r.) feiert das Tor zum 2:0 für die Königsblauen gegen Hertha BSC am achten Spieltag der Saison 2014/15. (18.10.2014)
18.10.2014
Deckel drauf?

Deckel drauf?

Julian Draxler (r.) bejubelt gemeinsam mit seinen Mannschaftskollegen seinen Treffer zum 2:0 für den FC Schalke 04 im Bundesligaspiel gegen Hertha BSC am 8. Spieltag der Saison 2014/15. (18.10.2014)
18.10.2014
Trainingseinsatz

Trainingseinsatz

Roberto Di Matteo (2.v.l.) bei einer seiner ersten Trainingseinheiten als Schalke-Trainer. (11.10.2014)
11.10.2014
Der Neue

Der Neue

Roberto Di Matteo wird auf einer Pressekonferenz offiziell als neuer Cheftrainer beim FC Schalke 04 vorgestellt. (8.10.2014)
08.10.2014
Stolz wie Oskar

Stolz wie Oskar

Schalkes Sportvorstand Horst Heldt (r.) ist stolz, mit Roberto Di Matteo einen neuen Cheftrainer bei den Königsblauen vorstellen zu können. (8.10.2014)
08.10.2014
Führung für Hoffenheim

Führung für Hoffenheim

Tarik Elyounoussi (l.) erzielt am 7. Spieltag der Saison 2014/15 das 1:0 für 1899 Hoffenheim gegen Schalke 04. Atsuto Uchida kommt zu spät, Keeper Ralf Fährmann ist machtlos. (04.10.2014)
04.10.2014
Matip muss runter

Matip muss runter

Nach einem taktischen Foul sieht Schalkes Joel Matip von Schiedsrichter Florian Meyer die Ampelkarte. Hoffenheims Eugen Polanski nimmt es zur Kenntnis und darf sich am Ende des 7. Spieltags der Saison 2014/15 über einen 2:1-Sieg freuen. (04.10.2014)
04.10.2014
Zum Verzweifeln

Zum Verzweifeln

Schalkes Maxim Choupo-Moting vergibt im Spiel gegen TSG Hoffenheim am 7. Spieltag der Saison 2014/14 nach wenigen Sekunden die große Chance zum Führungstreffer. Das sollte sich rächen, Schalke verliert mit 1:2. (04.10.2014)
04.10.2014
Frust

Frust

Nach der 1:2-Niederlage beim Auswärtsspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim am siebten Spieltag der Saison 2014/15 ist Trainer Jens Keller vom FC Schalke 04 sichtlich frustriert. (4.10.2014)
04.10.2014
Filipovic mit der Grätsche

Filipovic mit der Grätsche

NK Maribors Zeljko Filipovic (l.) versucht, FC Schalkes Julian Draxler mit einer resoluten Grätsche vom Ball zu trennen. (30.9.2014)
30.09.2014
Ziehen und Zerren

Ziehen und Zerren

Schalkes Roman Neustädter (l.) und Marco Tavares von NK Maribor behakeln sich während des Champions-League-Gruppenspiels in der Veltina Arena. (30.9.2014)
30.09.2014
Freistoßspray in Action

Freistoßspray in Action

Schiedsrichter Carlos Velasco Carballo wendet vor einem Freistoß beim Champions-League-Gruppenspiel zwischen dem FC Schalke 04 und NK Maribor das Freistoßspray an. Christian Fuchs (2.v.r.) hat dafür keine Augen, er versucht die Mauer nach den Anweisungen von Ralf Fährmann zu positionieren. (30.9.2014)
30.09.2014
Jubel über den Ausgleich

Jubel über den Ausgleich

Schalkes Klaas Jan Huntelaar bejubelt seinen Ausgleichstreffer im Champions-League-Gruppenspiel gegen NK Maribor. (30.9.2014)
30.09.2014
Draxler gegen Drei

Draxler gegen Drei

Schalkes Julian Draxler muss sich während der Champions-League-Gruppenphasen-Partie gegen NK Maribor gleich gegen drei Abwehrmänner behaupten. (30.9.2014)
30.09.2014
Früher Jubel

Früher Jubel

Nach nur 10 Minuten bringt Joel Matip (3.v.l.) den FC Schalke im 145. Revierderby gegen den BVB in Führung. Entsprechend ausgelassen fällt der Jubel aus. Am Ende gewinnen die Knappen am siebten Spieltag der Saison 2014/15 mit 2:1.(27.09.2014)
27.09.2014
Fast auf Augenhöhe...

Fast auf Augenhöhe...

...begegnen sich die Füße von Schalkes Sidney Sam (l.) und Dortmunds Sven Bender am 6. Spieltag der Saison 2014/2015. (27.9.2014)
27.09.2014
Obenauf

Obenauf

Atsuto Uchida (o.) feiert gemeinsam mit seinen Mannschaftskollegen Joel Matip (l.) und Dennis Aogo den Derbysieg gegen Borussia Dortmund am 6. Spieltag der Saison 2014/15. (27.9.2014)
27.09.2014
Ohne Bedrängnis

Ohne Bedrängnis

Vollkommen ungedeckt kann Joel Matip (2.v.l.) zum Kopfball hochsteigen und so die Schalker 1:0-Führung im Revierderby gegen Borussia Dortmund erzielen. Die Dortmunder Hintermannschaft schaut nur zu, während Keeper Roman Weidenfeller (r) ohne Chance ist, den Ball noch zu halten. (27.09.2014)
27.09.2014
Blau und Gelb

Blau und Gelb

Schalker und Dortmunder beim Revierderby 2014 in Gelsenkirchen. (27.09.2014)
27.09.2014
Aogo schirmt die Pille ab

Aogo schirmt die Pille ab

Schalkes Dennis Aogo (r.) schirmt das Leder am 5. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 stark gegen Zlatko Junuzovic von Werder Bremen ab. (23.9.2014)
23.09.2014
Bartels setzt sich durch

Bartels setzt sich durch

Werder Bremens Fin Bartels (l.) setzt sich am 5. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 im Zweikampf mit Christian Fuchs vom FC Schalke 04 durch. (23.9.2014)
23.09.2014
Weggespielt

Weggespielt

Schalkes Kaan Ayhan (r.) spielt den Ball weiter, bevor Werder Bremens Assani Lukimya drankommt. Diese Szene ist symptomatisch für die Partie am 5. Spieltag der Saison 2014/15, an dem die Knappen mit 3:0 in Bremen gewinnen. (23.9.2014)
23.09.2014
Der Dosenöffner

Der Dosenöffner

Max Meyer bringt den FC Schalke 04 am 5. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 gegen Werder Bremen mit einem beherzten Linksschuss mit 1:0 in Führung. Werder Verteidiger Assani Lukimya (#5) kommt zu spät. (23.9.2014)
23.09.2014
Schalke ist wieder da!

Schalke ist wieder da!

Die Spieler des FC Schalke 04 feiern den Treffer von Tranquillo Barnetta (#27) zum 3:0-Endstand gegen Werder Bremen am 5. Spieltag der Saison 2014/15. (23.9.2014)
23.09.2014
Hasebe dribbelt

Hasebe dribbelt

Eintracht Frankfurts Makoto Hasebe hat Schalkes Eric-Maxim Choupo-Moting abgehängt und dribbelt am 4. Spieltag der Saison 2014/15 eifrig durch das Mittelfeld. (20.9.2014)
20.09.2014
Russ in der Zange

Russ in der Zange

Eintracht Frankfurts Marco Russ versucht, sich mit Christian Fuchs (r.) und Kevin-Prince Boateng gleich gegen zwei Schalker durchzusetzen. In der 24. Minute gelingt es ihm tatsächlich, die Schalker Abwehr zu narren und ein wunderschönes Tor zum 2:0 zu schießen. Am Ende schaffen es die Frankfurter aber nicht, den Vorsprung übers Ziel zu retten. (20.9.2014)
20.09.2014
Der Hunter zieht ab

Der Hunter zieht ab

Klaas Jan Huntelaar vom FC Schalke 04 nimmt am 4. Spieltag der Saison 2014/15 gegen Eintracht Frankfurt einen Ball direkt aus der Luft, kann Keeper Kevin Trapp aber nicht überwinden. Am Ende trennen sich beide Teams 2:2. (20.9.2014)
20.09.2014
Chandler läuft nebenher

Chandler läuft nebenher

Eintracht Frankfurts Timothy Chandler (r.) kommt nicht dran, während Schalkes Julian Draxler den Ball dribbelt. (20.9.2014)
20.09.2014
Nachgetreten

Nachgetreten

Schalkes Julian Draxler lässt sich am 4. Spieltag der Saison 2014/15 gegen Carlos Zambrano von Eintracht Frankfurt zum Nachtreten hinreißen und fliegt dafür mit Rot vom Platz. (20.9.2014)
20.09.2014
Schluss und vorbei

Schluss und vorbei

Julian Draxler lässt sich ausgerechnet an seinem Geburtstag zu einer Tätlichkeit hinreißen und kassiert gegen Eintrach Frankfurt den Platzverweis. Schalke gelingt es trotz des zweiten Platzverweises in der Partie, das 2:2 zu halten. (20.9.2014)
20.09.2014
Frühe Führung für die Blues

Frühe Führung für die Blues

Chelseas Mittelfeldmotor Cesc Fàbregas schiebt das Leder im Champions-League-Gruppenspiel überlegt am herausstürzenden Schalker Keeper Ralf Fährmann vorbei. Der Treffer hätte jedoch nicht zählen dürfen, da ihm ein klares Stürmerfoul vorausging. (17.09.2014)
17.09.2014
Schalke jubelt

Schalke jubelt

Mit einer Notelf reiste Schalke zum FC Chelsea - als klarer Außenseiter. Doch die Knappen hielten klasse mit, glichen den frühen Rückstand durch Klaas Jan Huntelaar aus und holten einen sensationellen Punkt. (17.09.2014)
17.09.2014
Huntelaar wird hochgelebt

Huntelaar wird hochgelebt

Nach seinem Treffer zum 1:1 im Champions-League-Gruppenspiel gegen Chelsea wird Klaas-Jan Huntelaar (m.) von Dennis Aogo (l.) überschwänglich bejubelt. Auch Kaan Ayhan (r.) beteiligt sich an den Königsblauen Jubelarien. (17.9.2014)
17.09.2014
Die Führung

Die Führung

André Hahn (r.) bringt Borussia Mönchengladbach am 3. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den FC Schalke 04 mit 1:0 in Führung. (13.9.2014)
13.09.2014
Friedrich kann es nicht fassen

Friedrich kann es nicht fassen

Schalkes Youngster Marvin Friedrich ist am 3. Spieltag der Bundesligasaison 2014/2015 frustriert, dass sein Team gegen Borussia Mönchengladbach chancenlos war. Mit 1:4 verlieren die Königsblauen in Gladbach und legen damit einen formidablen Fehlstart hin. (13.9.2014)
13.09.2014
Zweikampf in Bourssia Park

Zweikampf in Bourssia Park

Gladbachs Max Kruse (re.) und Schalkes Christian Fuchs kämpfen am dritten Spieltag der Saison 2014/15 um den Ball. Die Partie endet mit einem 4:1-Sieg der Gladbacher. (13.09.2014)
13.09.2014
Choreo auf Schalke

Choreo auf Schalke

Vor der Partie gegen die Bayern am zweiten Spieltag der Saison 2014/15 zeigt der Schalker Anhang eine schöne Choreographie in der Veltins Arena. (30.8.2014)
30.08.2014
Handspiel oder nicht?

Handspiel oder nicht?

Bayerns Neuzugang Xabi Alonso schießt bei einer Rettungsaktion auf der Linie Schalkes Benedikt Höwedes an den Arm. Von dort trudelt der Ball zum 1:1 ins Tor und trotz wütender Proteste der Bayern zählt der Treffer. So holen die Schalker am 2. Spieltag der Saison 2014/15 ein wenig überraschend einen Punkt gegen den Rekordmeister. (30.8.2014)
30.08.2014
Hojbjerg in der Zange

Hojbjerg in der Zange

Bayern Münchens Pierre-Emil Hojbjerg findet sich am 2. Bundesligaspieltag 2014/2015 gegen den FC Schalke 04 in der Zange zweier Gegenspieler wieder: Roman Neustädter (l.) und Sidney Sam. (30.8.2014)
30.08.2014
Den Rekordmeister im Satdion

Den Rekordmeister im Satdion

Am zweiten Spieltag der Saison 2014/15 empfängt der FC Schalke den Rekordmeister aus München mit dieser Choreo. Name der Aktion: "Fußball ist unser Leben". (30.8.2014)
30.08.2014
Treffer zum Einstand

Treffer zum Einstand

Bei seinem Bundesliga-Debüt im Hannover-Trikot gelingt Joselu, hier im Zweikampf mit Benedikt Höwedes, gleich ein Tor. In der 70. Minute bringt er die 96er gegen Schalke mit 2:1 in Führung, dieses Ergebnis hat bis zum Schlusspfiff bestand und beschert den 96ern einen gelungenen Auftakt der Saison 2014/15. (23.08.2014)
23.08.2014
Fehlstart perfekt

Fehlstart perfekt

Nach dem Pokalaus verliert der FC Schalke 04 mit Roman Neustädter auch den Auftakt in der Bundesliga. Gegen Hannover 96 verlieren die Knappen nach Führung mit 1:2 und schon steckt Schalke in der ersten Krise der Saison 2014/15. (23.8.2014)
23.08.2014
Kreuzbandriss bei Kolasinac!

Kreuzbandriss bei Kolasinac!

Bitterer Moment für Schalkes Defensivspezialist Sead Kolasinac! Der Jung-Schalker verletzt sich im ersten Match der Bundesliga-Saison 2014/15 schwer und muss früh in der Partie bei Hannover 96 ausgewechselt werden. Die bittere Diagnose: Kreuzbandriss! Der Bosnier fehlt den Knappen mehr als ein halbes Jahr. (23.8.2014)
23.08.2014
Der pure Frust

Der pure Frust

Kevin-Prince Boateng ist nach der Niederlage des FC Schalke 04 am 1. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Hannover 96 völlig gefrustet. (23.8.2014)
23.08.2014
Duell der Torschützen

Duell der Torschützen

Dresdens Torschütze zum 1:0 Justin Eilers (l) hat hier im Pokalspiel gegen Schalkes Schützen zum 1:2 Joel Matip (r) und dessen Kollegen Sead Kolašinac (M) das Nachsehen. (18.08.2014)
18.08.2014
Bemüht, aber glücklos

Bemüht, aber glücklos

Sidney Sams Pflichtspielpremiere im Trikot des FC Schalke 04 ging gründlich daneben. Der offensive Mittelfeldspieler und seine Mannschaft rutschten in der ersten DFB-Pokalrunde 2014/15 beim Drittligisten aus Dresden aus und unterlagen mit 1:2. (18.08.2014)
18.08.2014
Alles im Lack

Alles im Lack

Schalkes Kevin-Prince Boateng ist mit seinem neuen Dienstwagen sichtlich zufrieden. (12.08.2014)
12.08.2014
Sehr kritisch

Sehr kritisch

Schalkes Sportvorstand Horst Heldt (r.) und Trainer Jens Keller schauen sich die Leistung ihrer Mannschaft während eines Testspiels gegen den VfL Bochum besonders aufmerksam an. (5.8.2014)
05.08.2014
Zum letzten Mal in blau?

Zum letzten Mal in blau?

Kyriakos Papadopoulos gilt als großes Verteidiger-Talent, das allerdings durch schwere Verletzungen zurückgeworfen wurde. Damit er Spielpraxis sammelt, verleiht Schalke den Griechen für die Saison 2014/15 an Bayer Leverkusen. Das Testspiel gegen West Ham
02.08.2014
Im neuen Gewand

Im neuen Gewand

Sidney Sam trägt im Freundschaftsspiel im Sommer 2014 beim TuS Hordel das noch recht ungewohnte königsblaue Trikot des FC Schalke 04, nachdem er die letzten Jahre die Bundesliga im Leverkusener Trikot unsicher gemacht hatte. (5.7.2014)
05.07.2014
Pure Emotion auf dem Zaun

Pure Emotion auf dem Zaun

Klaas-Jan Huntelaar steigt nach seinem Treffer zum 2:0 am 33. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 für den FC Schalke gegen den SC Freiburg in seinen Emotionen auf den Zaun. Für ihn verheerend: Er sieht dafür die Gelbe Karte - es ist seine fünfte. (3.5.2014)
03.05.2014
Keller mit dem bösen Blick

Keller mit dem bösen Blick

Schalke-Trainer Jens Keller ist während des 33. Spieltags der Bundesligasaison 2013/2014 gegen den SC Freiburg mit einer Entscheidung des Schiedsrichters unzufrieden. (3.5.2014)
03.05.2014
Jubilar

Jubilar

Am 33. Spieltag der Saison 2013/2014 trägt Julian Draxler in der Liga bereits zum 100. Mal das Trikot des FC Schalke 04. Damit ist er zu diesem Zeitpunkt der jüngster Kicker der Bundesliga-Historie, der diese Marke erreicht. (3.5.2014)
03.05.2014
Mit Gelb-Rot vom Platz

Mit Gelb-Rot vom Platz

Nur fünf Minuten nachdem er Felipe Santana (r.) die erste gelbe Karte gegeben hatte, zeigt Schiri Florian Meyer (M.) dem Schalker Innenverteidiger den zweiten Gelben Karton. Diesmal in Verbindung mit der Roten Karte, die den Arbeitstag von Santana in Freiburg bereits in der 73. Minute beendet. Die Knappen gewinnen am 33. Spieltag der Saison 2013/14 trotzdem mit 2:0 gegen den SC. (3.5.2014)
03.05.2014
Chance verspielt!

Chance verspielt!

Nach der 0:1-Niederlage gegen Gladbach am 32. Spieltag muss Schalke 04, hier Kevin-Prince Boateng, 2013/2014 sogar um die Teilnahme an der Champions League zittern. (27.04.2014)
27.04.2014
Frustrierte Knappen

Frustrierte Knappen

Die Spieler vom FC Schalke 04 sind nach der 0:1-Niederlage am 32. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen Borussia Mönchengladbach sichtlich frustriert. (27.4.2014)
27.04.2014
Mit dem Kopf durch die Wand

Mit dem Kopf durch die Wand

Während der Bundesligapartie am 32. Spieltag der Saison 2013/2014 zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach gehen Kevin-Prince Boateng (l.) und Tony Jantschke leidenschaftlich in ein Kopfballduell. (27.4.2014)
27.04.2014
Kramer grätscht dazwischen

Kramer grätscht dazwischen

Christoph Kramer (l.) von Borussia Mönchengladbach trennt Schalkes Leon Goretzka am 32. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 mit einer gut getimeten Grätsche vom Ball. (27.4.2014)
27.04.2014
Cacau köpft den VfB in Glück

Cacau köpft den VfB in Glück

Mit seinem Kopfball zum 2:0 bringt der ehemalige deutsche Nationalspieler Cacau (r) den VfB Stuttgart im für die Schwaben überlebenswichtigen Spiel am 31 Spieltag der Saison 2013/14 gegen den FC Schalke auf Siegkurs. Schalkes Ayhan (Mitte) und Hoogland (2.v.r.) können nur noch hilflos zuschauen. (20.04.2014)
20.04.2014
Da kann auch Trapp nichts mehr machen

Da kann auch Trapp nichts mehr machen

Ein super aufgelegter Kevin Trapp (l.) hält am 30. Spieltag der Saison 2013/14 gegen Schalke überragend, muss dann aber hilflos zusehen, wie Max Meyer mühelos abstaubt und zum 1:0 für S04 gegen Eintracht Frankfurt einnetzt. (11.4.2014)
11.04.2014
Kräftig durchpusten...

Kräftig durchpusten...

... durfte Schalkes Trainer Jens Keller nach dem 2:0-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 30. Spieltag der Saison 2013/2014. Die Königsblauen machten damit einen großen Schritt in Richtung Champions-League-Qualifikation. (11.04.2014)
11.04.2014
Comeback nach Maß

Comeback nach Maß

"Schaut her, er ist wieder da", scheinen Schalkes Tim Hoogland (l.) und Sead Kolasinac (r.) anzuzeigen. Soeben hat Jefferson Farfán in seinem ersten Einsatz nach sechswöchiger Verletzungspause mit einem traumhaften Freistoß für den 2:0-Endstand gegen Eintracht Frankfurt am 30. Spieltag der Saison 2013/14 gesorgt. (11.04.2014)
11.04.2014
"Hunter" ohne Munition

"Hunter" ohne Munition

Klaas-Jan Huntelaar vergibt am 30. Spieltag im Spiel gegen Eintracht Frankfurt schon wieder einen Elfmeter. Damit baut der Niederländer seine desaströse Bilanz vom Punkt weiter aus. Von seinen letzten sechs Strafstößen hat er vier vier vergeben. (11.04.2014)
11.04.2014

11.04.2014
"Lass dich drücken!"

"Lass dich drücken!"

Roman Neustädter (#33) geht mit ausgebreiteten Armen auf Leon Goretzka zu, um sich bei seinem Mitspieler für dessen Treffer zum 1:1 gegen Werder Bremen zu bedanken. Mehr Dank gibt es aber für die Schalker am 29.Spieltag der Saison 2013/14 nicht mehr, das 1:1 ist gleichzeitig der Endstand. (5.4.2014)
05.04.2014
Komm in meine Arme

Komm in meine Arme

Leon Goretzka (r.) erwartet Roman Neustädter als ersten Gratulanten: Soeben hat der Youngster am 29. Bundesligaspieltag der Saison 2013/2014 das 1:1 für den FC Schalke 04 gegen Werder Bremen erzielt. (5.4.2014)
05.04.2014
Gute Haltungsnoten bei der Flugeinlage

Gute Haltungsnoten bei der Flugeinlage

Am 29. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gibt Werder Bremens Zlatko Junuzovic im Zweikampf mit Klaas-Jan Huntelaar von Schalke 04 alles - und verdient sich mit seiner Flugeinlage die besten Haltungsnoten. (5.4.2014)
05.04.2014
Mit entschlossenem Blick

Mit entschlossenem Blick

Jens Kellers Körpersprache ist im Vergleich zur Hinrunde der Bundesligasaison 2013/2014 nicht wieder zu erkennen. Der Trainer des FC Schalke 04 geht am 29. Spieltag mit fest entschlossenem und selbstbewusstem Blick zu seinem Platz im Weserstadion, bevor das Spiel seiner Truppe gegen Werder Bremen angepfiffen wird. (5.4.2014)
05.04.2014
Zweikampf am Boden

Zweikampf am Boden

So müssen Zweikämpfe geführt werden - mit voller Leidenschaft! Werder Bremens Santiago Garcia begräbt am 29. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 Kevin-Prince Boateng von Schalke 04 unter sich. (5.4.2014)
05.04.2014
Garcia will die Flanke verhindern

Garcia will die Flanke verhindern

Während der Bundesligapartie am 29. Spieltag der Saison 2013/2014 zwischen Werder Bremen und dem FC Schalke 04 will Leon Goretzka (l.) in die Mitte flanken. Santiago Garcia hat da jedoch etwas dagegen und versucht, noch rechtzeitig dazwischen zu kommen. (5.4.2014)
05.04.2014
Einsam aber schneller

Einsam aber schneller

Schalkes Julian Draxler (r.) entkommt im Spiel gegen Hertha BSC seinen Verfolgern Sami Allagui (l.) und Marcel Ndjeng. Am Ende gewinnen die Königsblauen das Auftaktspiel des 28. Spieltags der Saison 2013/2014 mit 2:0. (28.3.2014)
28.03.2014
29 Sekunden

29 Sekunden

28. Spieltag der Saison 2013/2014: Nur 29 Sekunden nach dem Wiederanpfiff nimmt Schalkes Stürmer Klaas-Jan Huntelaar (m.) Maß und trifft zum 2:0 gegen Hertha BSC. Levan Kobiashvili (l.) ist machtlos.
28.03.2014
Kein Durchkommen...

Kein Durchkommen...

... gab es für Herthas Änis Ben-Hatira (r.) gegen Schalkes Verteidiger Tim Hoogland. Die Königsblauen gewannen zum Auftakt des 28. Spieltages verdient mit 2:0. (28.03.2014)
28.03.2014
Königsblaue Jubeltraube

Königsblaue Jubeltraube

Nach seinem entscheidenden Treffer zum 2:0-Endstand gegen Hertha BSC wird Torschütze Klaas-Jan Huntelaar von Chinedu Obasi schier erdrückt. Auch Leon Goretzka (l.) und Max Meyer (r.) freuen sich riesig über den Sieg der Schalker Rasselbande 28. Spieltag der Saison 2013/14. (28.03.2014)
28.03.2014
Warum so angespannt, Herr Keller?

Warum so angespannt, Herr Keller?

Schalke-Coach Jens Keller musste gegen Hertha BSC aufgrund einer langen Verletztenliste einmal mehr eine blutjunge Truppe aufstellen. Entsprechend kritisch schaute der Trainer vor dem Spiel. Seine Sorge war allerdings unbegründet, die "Knappen" ließen dem Aufsteiger kaum eine Chance. (28.03.2014)
28.03.2014
Um jeden Zentimeter

Um jeden Zentimeter

Revierderby - das ist auch Kampf um jeden Zentimeter. Schalkes Leon Goretzka (l.) und der Dortmunder Henrikh Mkhitaryan bilden da beim 0:0 am 27. Spieltag der Saison 2013/14 keine Ausnahme. (25.3.2014)
25.03.2014
Verschnaufpause

Verschnaufpause

Schalkes Julian Draxler nimmt während des stets aufreibenden Revierderbys in Dortmund eine kurze Auszeit (25.03.2014).
25.03.2014
Guten Flug!

Guten Flug!

Ralf Fährmann legt im 144. Revierderby eine spektakuläre Flugeinlage hin und verhindert den Rückstand seiner Schalker gegen Borussia Dortmund. Am Ende entschärft der Keeper insgesamt sechs Torschüsse und wird beim 0:0 am 27. Spieltag der Saison 2013/14 zum gefeierten Helden der Königsblauen. (25.03.2014)
25.03.2014
Im Märzen der Hunter...

Im Märzen der Hunter...

Klaas-Jan Huntelaar (h.) hat gut Lachen im März 2014: Gegen Braunschweig trifft der "Hunter" bereits zum sechsten Mal binnen dieses einen Monats in Bundesliga. Einer der ersten Gratulanten ist Teamkollege Kaan Ayhan (22.03.2014).
22.03.2014
Schalke, lass dich umarmen!

Schalke, lass dich umarmen!

Leon Goretzka (m.) scheint ganz Schalke umarmen zu wollen. Gegen Braunschweig feiert er so am 26. Spieltag der Saison 2013/2014 seinen Treffer zum 1:0. Kevin-Prince Boateng (o.) und Klaas-Jan Huntelaar sind ähnlich aus dem Häuschen. (22.3.2014)
22.03.2014
Nicht zu halten

Nicht zu halten

Tim Hoogland (l.) und Chinedu Obasi (r.) sind um dieses Duell nicht zu beneiden: Im Achtelfinale der Champions League 2013/2014 spielen Christiano Ronaldo und Real Madrid mit dem FC Schalke 04 oft Katz und Maus (18.03.2014).
18.03.2014
Das volle Dutzend

Das volle Dutzend

Cristiano Ronaldo (m.) überwindet im Achtelfinalrückspiel der Champions League Schalkes Hintermannschaft zum 1:0 für Real Madrid. Es ist der zwölfte Saisontreffer des Portugiesen in diesem Wettbewerb (18.03.2014).
18.03.2014
Aus dem Weg!

Aus dem Weg!

Schalkes Klaas-Jan Huntelaar (l.) schiebt Real Madrids Xabi Alonso aus dem Weg. Der Gesichtsausdruck Huntelaars lässt vermuten, dass der Spanier gut daran tut, Platz zu machen (18.03.2014).
18.03.2014
Jesé reißt sich gegen Schalke das Kreuzband

Jesé reißt sich gegen Schalke das Kreuzband

In einem Zweikampf mit Sead Kolasinac (h.) reißt sich Reals Jungstar Jesé Rodríguez (v.) das vordere Kreuzband im linken Knie. Sehr bitter für den U21-Nationalspieler, der mit guten Leistungen selbst Del Bosque auf sich aufmerksam gemacht hatte und als Kandidat für die WM in Brasilien gehandelt wurde. (18.03.2014)
18.03.2014
Zum Niederknien

Zum Niederknien

Schalkes Schlussmann Ralf Fährmann sinkt auf die Knie. Der Übermacht Real Madrids ist der Revierklub auch im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinales 2014 nicht gewachsen. Nach dem 1:6 im Hinspiel unterliegt Schalke im Bernabéu mit 1:3. (18.3.2014)
18.03.2014
Nr. 9

Nr. 9

Und wieder drin: Gareth Bale (r.) gratuliert Alvaro Morata (l.) zu dessen Treffer zum 3:1 gegen Schalke 04. Es ist der insgesamt neunte und letzte Treffer Real Madrids gegen die Knappen im Achtelfinale der Champions League 2013/2014. Schalkes Keeper Ralf Fährmann (m.) ist entsprechend bedient. (18.3.2014)
18.03.2014
Well done!

Well done!

Klaas-Jan Huntelaar (l.) bejubelt mit seinen Teamkollegen, darunter Kevin-Prince Boateng (r.v.), den Ausgleichstreffer gegen den FC Augsburg am 25. Spieltag der Saison 2013/14. Den Köningsblauen drehen das Spiel sogar gänzlich und gewinnen mit 2:1. (14.03.2014)
14.03.2014
Nicht aufzuhalten

Nicht aufzuhalten

Augsburgs Raul Bobadilla (l.) sieht nur die Rücklichter von Klaas-Jan Huntelaar. Der Schalker Stürmer ist am 25. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 einfach nicht aufzuhalten und erzielt beide Treffer beim königsblauen 2:1-Sieg in Bayern. (14.3.2014)
14.03.2014
Der passt!

Der passt!

Tobias Werner (l.) überwindet Schalkes Benedikt Höwedes (m.) und auch Keeper Ralf Fährmann und erzielt das 1:0 für den FC Augsburg. Doch die Gäste aus dem Revier drehen die Partie am 25. Spieltag der Saison 2013/2014 noch zu ihren Gunsten und siegen mit 2:1. (14.3.2014)
14.03.2014
Ins Netz gegangen

Ins Netz gegangen

Klaas-Jan Huntelaar (l.) dreht jubelnd ab, nachdem er den Ball im Augsburger Tornetz versenkt hat. Am Abend des 14. März 2014 gelingt dem Schalker Stürmer dies gleich zweimal und der Niederländer sorgt so im Alleingang für den 2:1-Erfolg der Knappen beim FCA.
14.03.2014
Jubel, Freude, Heiterkeit!

Jubel, Freude, Heiterkeit!

Die Schalker Roman Neustädter, Julian Draxler, Kaan Ayhan, Sead Kolasinac und Leon Goretzka zelebrieren am 25. Spieltag der Saison 2013/14 den 2:1-Sieg in Augsburg. (14.3.2014)
14.03.2014
Herdling kommt zu spät

Herdling kommt zu spät

Kai Herdling von 1899 Hoffenheim will Kevin-Prince Boateng vom FC Schalke 04 während der Bundesligapartie am 24. Spieltag der Saison 2013/2014 attackieren, kommt aber zu spät (8.3.2014).
08.03.2014
Neustäder kommt zu spät

Neustäder kommt zu spät

Roman Neustädter (r.) vom FC Schalke 04 geht am 24. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 in den Zweikampf mit Hoffenheims Roberto Firmino. Der hat den Ball aber schon weitergespielt (8.3.2014).
08.03.2014
Der "Hunter" hebt ab

Der "Hunter" hebt ab

Klaas-Jan Huntelaar schießt den FC Schalke 04 im Spiel gegen die TSG Hoffenheim mit einem Hattrick zum Sieg. Dabei vergibt der "Hunter" in der ersten Halbzeit sogar noch einen Elfmeter. Umso größer ist dafür der Jubel, als der Niederländer in der zweiten Halbzeit zum 4:0-Endstand einnetzt. (08.03.2014)
08.03.2014
"Warum tust du uns das an?"

"Warum tust du uns das an?"

Diese Frage scheint Schalkes Verteidiger Kyriakos Papadopoulos den Ball zu fragen, der gegen Bayern im Topspiel des 23.Spieltags der Saison 2013/14 zum wiederholten Mal im Netz der Schalker landet. Nach 45 Minuten heißt es bereits 0:4 und nur weil der designierte Meister einen Gang rausnimmt, steht es nach 90 Minuten nur 5:1 für die Bayern. (01.03.2014)
01.03.2014
Keine Chance

Keine Chance

Einem abgefälschten Freistoß von Bayern-Spieler David Alaba kann Schalkes Schlussmann Ralf Fährmann nur hinterherschauen. Ein Schicksal, dass ihm im ersten Durchgang des Bundesliga-Spitzenspiels am 23. Spieltag der Saison 2013/14 mehrfach blühte. Ganz vier Gegentreffer musste Fährmann bereits nach 45 Minuten hinnehmen (Endstand: 5:1). (01.03.2014)
01.03.2014
Robben setzt den Schlusspunkt

Robben setzt den Schlusspunkt

Mit seinem Elfmetertor setzt Arjen Robben (m.) am 23.Spieltag der Saison 2013/14 im Heimspiel gegen den FC Schalke den Schlusspunkt zum 5:1-Endstand. Robben kürt damit seine Leistung im Spiel mit seinem insgesamt dritten Treffer. (01.03.2014)
01.03.2014
Wohin mit dem Frust?

Wohin mit dem Frust?

Nach einem Foul an Mario Mandžukić im Strafraum entscheidet Schiedsrichter Drees mit harter Regelauslegung auf Elfmeter und Rot für Schalkes Kyriakos Papadopoulos (l). Der griechische Abwehrspieler weiß anschließend nicht wohin mit seiner Wut, wobei das Spiel schon längst entschieden ist. Den Elfmeter verwandelt Arjen Robben nämlich zum 5:1-Endstand. (01.03.2014)
01.03.2014
Ohne Worte

Ohne Worte

Nach dem 1:5-Debakel des FC Schalke bei den Münchner Bayern erstarrte Julian Draxler (r) angesichts seiner und der Leistung seines Teams. Teamkollege Roman Neustädter (l) versucht den junge Offensivspieler etwas aufzubauen. (01.03.2014)
01.03.2014
Doppelpack zur Pause

Doppelpack zur Pause

Mit zwei Treffern hat Arjen Robben (l) maßgeblichen Anteil an der 4:0-Pausenführung (Endstand: 5:1) der Bayern am 23. Spieltag der Saison 2013/14 gegen den FC Schalke 04. Wie hier bei seinem ersten Treffer kann die Schalker Abwehr (von rechts) um Papadopoulos, Kolasinac und Fährmann dem Ball fast immer nur hinterschauen. Robben kommt am Ende des Spiels auf drei Tore. (01.03.2014)
01.03.2014
Das darf doch wohl nicht wahr sein,...

Das darf doch wohl nicht wahr sein,...

... es geht schon wieder los! Nach einer heftigen 1:6-Klatsche gegen Real Madrid in der Champions League, geht Schalke auch in der Liga baden. Der Rekordmeister aus München schießt die Königsblauen am 23. Spieltag der Saison 2013/14 mit 5:1 ab. Kevin-Price Boateng versteht die Welt nicht mehr. (1.3.2014)
01.03.2014
Uneinsichtiger Sünder

Uneinsichtiger Sünder

Beim 1:5-Debakel gegen die Bayern am 23. Spieltag der Saison 2013/14 sieht der Schalker Kyriakos Papadopoulos (r.) die dritte Rote Karte seiner jungen Karriere. Gegenüber Schiri Dr. Jochen Drees (l.) zeigt sich der Sünder allerdings alles andere als einsichtig.(02.03.2014)
01.03.2014
Duell der Außenverteidiger

Duell der Außenverteidiger

Am 23. Spieltag der Saison 2013/14 duelliert sich der Schalker Christian Fuchs und mit Bayerns Rafinha im Kopfballduell. Fuchs scheint diesen Luftkampf zu gewinnen, hat aber ansonsten kaum Erfolgserlebnisse. 1:5 verlieren die die Königsblauen am Ende. (1.3.2014)
01.03.2014
Glanzparade von Casillas!

Glanzparade von Casillas!

Das Champions-League-Achtelfinal-Hinspiel hätte vielleicht einen anderen Verlauf genommen, wenn Julian Draxler (r.) den Ball freistehend an Real Madrids Keeper Iker Casillas vorbeigebracht hätte. Doch der Real Keeper pariert überragend und verhindert so d
26.02.2014
Am Boden

Am Boden

Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions-League-Saison 2013/2014 kommt Schalke gegen Real Madrid heftig unter die Räder. Beim Stande von 0:5 weiß offensichtlich auch Kevin-Prince Boateng nicht, mehr wie ihm geschieht. (26.2.2014)
26.02.2014
Das Debakel

Das Debakel

Kein schöner Anblick für Fans des FC Schalke 04: Im Champions-League-Achtelfinale 2013/2014 kassierten die Königsblauen gegen Real Madrid eine 1:6-Klatsche (26.2.2014).
26.02.2014
Purer Frust

Purer Frust

Julian Draxler kann es nicht fassen: Schon wieder jubeln die Spieler von Real Madrid (Hintergrund). Die Königlichen blamieren den FC Schalke 04 im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals 2013/2014 mit einem Schützenfest (26.2.2014).
26.02.2014
Einfach keine Chance

Einfach keine Chance

Die Spieler des FC Schalke 04 haben im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals 2013/2014 gegen Real Madrid einfach keine Chance, in die Zweikämpfe zu kommen. Hier versucht es Benedikt Höwedes mit einer Grätsche gegen Cristiano Ronaldo. Der Weltfußballer hüpft aber einfach drüber (26.2.2014).
26.02.2014
Carvajal gewinnt den Zweikampf

Carvajal gewinnt den Zweikampf

Während des Champions-League-Achtelfinals 2013/2014 zwischen dem FC Schalke 04 und Real Madrid grätscht Dani Carvajal den Ball von Max Meyer ab (26.2.2014).
26.02.2014
Der frühe Treffer

Der frühe Treffer

Erster Torschuss, erstes Tor: Karim Benzema (2.v.l.) bringt Real Madrid im Champions-League-Achtelfinale 2013/2014 gegen den FC Schalke 04 nach einer knappen Viertelstunde in Führung (26.2.2014).
26.02.2014
Historisches Ereignis 04.05.

Historisches Ereignis 04.05.

1904 In Gelsenkirchen gründet eine Gruppe junger Freizeitkicker den Verein "Westfalia Schalke", was als die Geburtsstunde des FC Schalke 04 gilt.
22.02.2014
Tipp für die nächste Mannschaftsfahrt?

Tipp für die nächste Mannschaftsfahrt?

Was immer Schalkes Felipe Santana zeigen will - dass es sich um Tipps für die Bowlingrunde auf der nächsten Mannschaftsfahrt handelt, ist unwahrscheinlich. Schließlich hätte das beim Bundesligaspiel am 22. Spieltag der Saison 2013/14 gegen Mainz wenig verloren. (21.02.2014)
21.02.2014
Ball im Visier

Ball im Visier

Der Mainzer Christoph Moritz (l.) und Schalkes Sead Kolasinac lassen am 22. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 den Ball nicht aus den Augen. Auffälliges Detail: Moritz trägt aufgrund einer Kopfverletzung eine schützende Mütze. (21.2.2014)
21.02.2014
Kurze Pause

Kurze Pause

Schalkes Tim Hoogland landet im Bundesligaspiel gegen Mainz (21.02.2014) auf dem Hosenboden. Gegen so eine kurze Verschnaufpause ist ja nichts einzuwenden.
21.02.2014
Santana rettet

Santana rettet

Felipe Santana (r.) rettet auf der Linie für den geschlagenen Ralf Fährmann. Nur wenige Sekunden später unterläuft dem Brasilianer allerdings ein Eigentor zum zwischenzeitlichen Ausgleich der Leverkusener gegen Schalke. Die Knappen gewinnen am 21. Spieltag der Saison 2013/14 dennoch mit 2:1. (15.02.2014)
15.02.2014
Synchronspringen

Synchronspringen

Am 21. Spieltag der Saison 2013/14 springen der Leverkusener Phillip Wollscheid (l.) und der Schalker Klaas-Jan Huntelaar (r.) synchron zum Kopfballduell. Hier scheint Wollscheid das bessere Ende für sich zu haben, in der 74. Minute köpft Huntelaar aber das entscheidende 2:1 für die Knappen. (15.02.2014)
15.02.2014
Fährmann rettet vor Wollscheid

Fährmann rettet vor Wollscheid

Nicht nur in dieser Szene erweist sich Schalkes Keeper Ralf Fährmann (2.v.r.) im Spiel gegen Bayer Leverkusen als Retter für sein Team. Hier ist er vor Philipp Wollscheid am Ball. Auch dank Fährmanns Paraden können die Schalker am 21. Spieltag der Saison 2013/14 einen 2:1-Sieg bei Bayer verbuchen. (15.02.2014)
15.02.2014
Schalker Leadertypen

Schalker Leadertypen

Unbändige Freude beim Torschützen Klaas-Jan Huntelaar (l.), Jefferson Farfan und Kevin-Prince Boateng (r.) nach dem 2:1-Siegtreffer gegen Bayer Leverkusen am 21. Spieltag der Saison 2013/14. (15.2.2014)
15.02.2014
Von Beginn an gehen beide Teams hart zur Sache

Von Beginn an gehen beide Teams hart zur Sache

In einem flotten Bundesligaspiel gehen am 20. Spieltag der Saison 2013/14 sowohl die dominanten Gastgeber von Schalke 04 um Chinedu Obasi (r.) hart in die Zweikämpfe als auch die niedersächsischen Gäste um Lars Stindl (l.). Am Ende heißt es aber 2:0 für die Schalker. (09.02.2014)
09.02.2014
Farfán beschert Schalke die Führung

Farfán beschert Schalke die Führung

Schalker Präzision am 20. Spieltag der Saison 2013/14: Nach einem tollen Spielzug über den linken Flügel und der punktgenauen Hereingabe von Kolasinac (r.) auf Farfán (l.) muss der Peruaner den Ball nur noch ins leere Tor über die Linie schieben. Hier jubelt Farfán mit Huntelaar (2.v.l.) am linken Bildrand. (09.02.2014)
09.02.2014
Hoch hinaus...

Hoch hinaus...

...soll es Anfang 2014 für Kevin-Prince Boateng (r.) und den FC Schalke 04 gehen. Das 2:1 gegen Wolfsburg am 19. Spieltag ist da hilfreich. Das Siegtor gelingt Boateng selbst. (1.2.2014)
01.02.2014
Kurze Freude

Kurze Freude

Beim Gastspiel des VfL Wolfsburgs auf Schalke am 19. Spieltag der Saison 2013/14 dürfen sich die Wolfsburger um Kevin De Bryune (2.v.r.) kurz über den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer von Maxi Arnold (r.) in der 65. Minute freuen. Wolfsburg erkämpft sich den Treffer in Unterzahl, verliert am Ende aber dennoch gegen die 'Knappen' um Ralf Fährmann (l.) mit 1:2. (01.02.2014)
01.02.2014
Aktion gegen Gewalt

Aktion gegen Gewalt

Nachdem zuletzt ein Schalker Fan beim Zusammenprall von Gelsenkirchner und Dortmunder und Kölner Hooligans lebensbedrohlich verletzt wurde, antwortete der FC Schalke am 19. Spieltag mit einer Fanaktion auf die Gewalt in und um Stadien. An die Fans wurden rote Karten verteilt, die gemeinsam vor dem Anpfiff in einer Choreographie gezeigt wurden. (01.02.2014)
01.02.2014
Starker Rückhalt

Starker Rückhalt

Im Bundesliga-Duell gegen den VfL Wolfsburg zeigt Schalke-Keeper Ralf Fährmann eine grandiose Leistung. Hier klärt der Rückhalt gegen Wolfsburgs Ivica Olić (l.). Dank Fährmanns Paraden gewinnt Schalke am 19. Spieltag der Saison 2013/14 mit 2:1. (01.02.2014)
01.02.2014
Comeback geglückt!

Comeback geglückt!

Am 18. Spieltag der Saison 2013/14 feiert Klaas-Jan Huntelaar (r.) nach fünfmonatiger Verletzungspause sein Comeback im Dress von Schalke 04. Mit Erfolg, gegen den HSV trifft der Niederländer zur Führung. Gemeinsam mit Felipe Santana (l.) wird der Treffer hier gebührend bejubelt. (26.1.2014)
26.01.2014
Trio infernale

Trio infernale

Klaas-Jan Huntelaar, Jefferson Farfán und Max Meyer bejubeln das 1:0 des FC Schalke gegen den Hamburger SV. Nach dem Niederländer tragen sich in der zweiten Halbzeit auch der Peruaner und der U-19-Nationalspieler in die Torschützenliste ein und besiegeln den ungefährdeten 3:0-Erfolg.
26.01.2014
Der Hunter lässt sich feiern

Der Hunter lässt sich feiern

Nach seinem gelungenen Comeback für den FC Schalke 04 am 18. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 gegen den Hamburger SV lässt sich Klaas-Jan Huntelaar von den Fans feiern (26.1.2014).
26.01.2014
Matip mit dem langen Bein

Matip mit dem langen Bein

Schalkes Joel Matip geht am 18. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 kompromisslos ins Tackling gegen Pierre-Michel Lasogga vom Hamburger SV (26.1.2014).
26.01.2014
Felix Haas gegen Donis Avdijaj

Felix Haas gegen Donis Avdijaj

In einem Freundschaftsspiel zwischen Rot-Weiß Oberhausen und Schalke 04 kreuzten sich die Wege von Felix Haas (l.) und Schalkes Nachwuchshoffnung Donis Avdijaj (r.). (19.01.2014)
19.01.2014
Genesungswünsche für Schumi

Genesungswünsche für Schumi

Vor dem Testspiel des 1. FC Köln gegen Schalke 04 am 18. Januar 2014 wünschen beide Teams dem im Koma liegenden Michael Schumacher eine Gute Besserung.
18.01.2014
Jens Keller im Wintertrainingslager in Abu Dhabi

Jens Keller im Wintertrainingslager in Abu Dhabi

Im Rahmen des Wintertrainingslagers in Abu Dhabi traf Schalke 04 mit Trainer Jens Keller in einem Testspiel auf Eintracht Frankfurt. (11.01.2014)
11.01.2014
Abgeschirmt

Abgeschirmt

FCN-Stürmer Drmic (r.) schirmt während des letzten Hinrundenspiels der Saison 2013/14 den Ball gegen Schalkes Sead Kolasinac ab. Das Spiel zwischen den beiden Vereinen endet 0:0. (21.12.2013)
21.12.2013
Hinein ins Getümmel

Hinein ins Getümmel

Schalkes Torwart Ralf Fährmann geht in der Partie gegen den 1. FC Nürnberg am 17. Spieltag der Saison 2013/2014 keine Kompromisse ein, haut sich voll rein und faustet das Leder weg (21.12.2013).
21.12.2013
In der Mangel

In der Mangel

Schwerer Stand für Sead Kolasinac (m.): Freiburgs Karim Guede (l.) und Vladimír Darida nehmen den Schalker am 16. Spieltag der Saison 2013/14 in die Mangel. Die Schalker können sich jedoch trotzdem zu einem 2:0-Sieg mühen. (15.12.2013)
15.12.2013
Eigentor sorgt für Erleichterung

Eigentor sorgt für Erleichterung

Drin ist drin: Auch wenn es es ein Freiburger Eigentor war, bejubeln Roman Neustädter (l.), Christian Fuchs (verdeckt) und Jefferson Farfán am 16. Spieltag der Saison 2013/14 erleichtert das 1:0. (15.12.2013)
15.12.2013
Schnuller verloren?

Schnuller verloren?

Nur scheinbar vermisst Jefferson Farfán (l.) einen Schnuller.Tatsächlich jubelt der Peruaner über seinen Elfmetertreffer zum 2:0-Endstand gegen Freiburg am 16. Spieltag der Saison 2013/14. (15.12.2013)
15.12.2013
Fuchs im Freiburger Sandwich

Fuchs im Freiburger Sandwich

Am 16. Spieltag der Saison 2013/14 muss sich Christian Fuchs gleich gegen zwei Freiburger durchsetzen. Am Ende gewinnen die Schalker mit 2:0. (15.12.2013)
15.12.2013
Rückkehr des Königs

Rückkehr des Königs

Kyriakos Papadopoulos ist am 16. Spieltag beim FC Schalke 04 gegen den SC Freiburg der gefeierte Held. Nicht etwa, weil er ein Tor geschossen hat - sondern weil der Grieche nach einer 14-monatigen Verletzungspause beim 2:0-Sieg sein Comeback gibt. Entsprechend wird er von den Fans gefeiert (15.12.2013).
15.12.2013
"Papa" ist zurück

"Papa" ist zurück

Nach einer 14-monatigen Leidenszeit feiert Schalkes Kyriakos Papadopoulos am 16. Spieltag der Saison 2013/14 gegen den SC Freiburg sein viel umjubeltes Comeback. Nach dem Abpfiff holt sich der Grieche in der Nordkurve Standing Ovations von den Fans ab. (15.12.2013)
15.12.2013
Glück und Pech gleichzeitig

Glück und Pech gleichzeitig

Der Schalker Benedikt Höwedes kann sich gegen Basels Marco Streller nur per Ringer-Einlage helfen. Er hat Glück, dass er dafür nur die Gelbe Karte sieht, muss das Feld aber trotzdem verlassen - weil er sich in der Szene verletzt. Die Schalker gewinnen das entscheidende CL-Gruppenspiel trotzdem mit 2:0. (11.12.2013)
11.12.2013
Fast schon skandalös...

Fast schon skandalös...

...waren die Umstände des zweiten Schalker Treffers im entscheidenden Champions-League-Gruppenspiel gegen den FC Basel. Bei einem Freistoß für die Gastgeber schnappte die Schweizer Abwehrfalle gleich vierfach zu - doch die Fahne blieb unten. Joel Matip bedankte sich und schob genüsslich ein. (11.12.2013)
11.12.2013
Ivanov sieht Rot

Ivanov sieht Rot

In der 31. Minute schickte Schiedsrichter Paolo Tagliavento den Basler Verteidiger Ivan Ivanov mit Rot vom Platz. Ivanov konnte den Schalker Adam Szalai nicht mehr stoppen und zog vor dem Strafraum die Notbremse. (11.12.2013)
11.12.2013
Frafan brilliert gegen Basel

Frafan brilliert gegen Basel

Beim Finale um den Achtelfinalzeug in der Champions League war Jefferson Farfán der beste Mann auf dem Platz. Der Peruaner bereitete beide Tore der Schalker vor und sorgte auf der rechten Außenbahn immer wieder für Gefahr. (11.12.2013)
11.12.2013
Raffael trifft zum Ausgleich

Raffael trifft zum Ausgleich

Mit einem Gewaltschuss erzielt Raffael (r.) gegen Schalke den zwischenzeitlichen Ausgleich - lediglich begleitet vom passiven Roman Neustädter (l.). Die Borussen drehen das Spiel am 15. Spieltag der Saison 2013/14 und siegen mit 2:1. (07.12.2013)
07.12.2013
Wer austeilen kann...

Wer austeilen kann...

...muss auch einstecken können: In der DFB-Pokal-Achtelfinalpartie der Saison 2013/2014 wird Schalkes Jermaine Jones von Hoffenheims Jeremy Toljan (l.) gefällt (3.12.2013).
03.12.2013
Hoffenheim versenkt Schalke

Hoffenheim versenkt Schalke

Der zweite Hoffenheimer Streich: Kevin Volland bejubelt seinen Treffer zum 2:0 gegen den FC Schalke im DFB-Pokal-Achtelfinale 2013/2014. Die Kraichgauer demontieren die Knappen in der ersten Halbzeit und ziehen durch ein 3:1 in das Viertelfinale ein. (3.12.2013)
03.12.2013
Leitwolf mit gesenktem Kopf

Leitwolf mit gesenktem Kopf

Das darf doch nicht wahr sein, denkt sich Schalkes Kevin-Prince Boateng: Beim DFB-Pokal-Achtelfinale 2013/2014 gegen 1899 Hoffenheim ist sein Team soeben mit 0:3 in Rückstand geraten. Im Hintergrund feiern die Kraichgauer (3.12.2013).
03.12.2013
Jubel um den Doppelpacker

Jubel um den Doppelpacker

Jefferson Farfán (m.) wird von seinen Schalker Teamkollegen umringt, weil jeder mit dem Stürmer seinen zweiten Treffer gegen den VfB Stuttgart am 14. Spieltag der Saison 2013/14 feiern möchte. Die Schalker lassen den Schwaben keine Chance und gewinnen am Ende mit 3:0. (30.11.2013)
30.11.2013
Typische Jubelpose

Typische Jubelpose

In gewohnter Manier nuckelt der Schalker Stürmer Jefferson Farfán nach seinem 1:0 gegen den VfB Stuttgart an seinen Daumen, während Vorlagengeber Julian Draxler (l.) ihn zum Jubeln einholt. Farfán darf in der zweiten Halbzeit nochmal nuckeln und trägt damit großen Anteil am 3:0-Erfolg der "Knappen" am 14. Spieltag der Saison 2013/14. (30.11.2013)
30.11.2013
Meyer windet sich durch

Meyer windet sich durch

Schalkes Max Meyer setzt sich während der Champions-League-Partie seines Teams gegen Alexandru Bourceanu von Steaua Bukarest durch. Doch das Offensiv-Talent bleibt wie der Rest der Schalker harmlos und so endet das Spiel torlos. (26.11.2013)
26.11.2013
Popa fällt Jones

Popa fällt Jones

Während der Champions-League-Partie zwischen Steaua Bukarest und dem FC Schalke 04 packt Adrian Popa gegen Jermaine Jones eine harte Grätsche aus (26.11.2013).
26.11.2013
Zweikampf mit vollem Einsatz

Zweikampf mit vollem Einsatz

Eintracht Frankfurts Marco Russ (M.) versucht mit einem beherzten Tackling, Schalkes Adam Szalai während der Bundesliga-Partie am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 den Ball abzujagen (23.11.2013).
23.11.2013
Duell der Youngsters

Duell der Youngsters

Während der Bundesliga-Partie zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Schalke 04 am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 geht Sebastian Jung (l.) in den Infight mit dem Mittelfeldjuwel Max Meyer (23.11.2013).
23.11.2013
Wie Phönix aus der Asche

Wie Phönix aus der Asche

Wochenlang hat Joselu (r.) bei Eintracht Frankfurt keine Rolle gespielt. Am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den FC Schalke 04 darf der Spanier wieder von Beginn an ran - und zahlt es seinem Trainer mit einem Doppelpack zurück. Der Jubel fällt besonders euphorisch aus, weil er aus einem 1:2 ein 3:2 gemacht hat (23.11.2013).
23.11.2013
Wahnsinn! Das 3:3!

Wahnsinn! Das 3:3!

Zum wiederholten Male kassiert die Frankfurter Eintracht ein spätes Gegentor, das Punkte kostet: Nachdem die Hessen die Partie am 13. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 gegen den FC Schalke 04 von 0:2 in ein 3:2 verwandelt haben, ist es Benedikt Höwedes, der kurz vor Schluss doch noch den Ausgleich für die Knappen erzielt (23.11.2013).
23.11.2013
Unterschiedliche Gefühlswelten

Unterschiedliche Gefühlswelten

Riesenjubel bei Schalke 04: Benedikt Höwedes hat soeben kurz vor Schluss das 3:3 gegen Eintracht Frankfurt am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 erzielt. Marco Russ von den Hausherren (Vordergrund) dagegen ist hochgradig frustriert (23.11.2013).
23.11.2013
Mit dem ganzen Willen ins Tor

Mit dem ganzen Willen ins Tor

Schalkes Kevin-Prince Boateng setzt gegen Bremens Lukas Schmitz geschickt seinen Körper ein - und köpft den Ausgleich für sein Team in der Bundesligapartie am 12. Spieltag der Saison 2013/2014 (9.11.2013).
09.11.2013
Erstes Bundesligator

Erstes Bundesligator

Werder Bremens Felix Kroos zieht im Bundesligaspiel am 12. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den FC Schalke 04 von der Strafraumgrenze ab - und erzielt seinen ersten Bundesligatreffer. Joel Matip (l.) und Benedikt Höwedes (r.) können nicht mehr eingreifen (9.11.2013).
09.11.2013
Farfán setzt den Schlusspunkt

Farfán setzt den Schlusspunkt

Mit dem Treffer zum 3:1 in der 90. Minute macht Jefferson Farfán (Mitte oben) den Sieg gegen Werder Bremen am 12. Spieltag der Saison 2013/14 perfekt. Die Teamkollegen Jermaine Jones (l) Felipe Santana (Mitte unten) und Benedikt Höwedes (r) feiern den Torschützen und damit die Rückkehr auf einen internationalen Platz. (09.11.2014)
09.11.2013
Die tragische Figur des Abends

Die tragische Figur des Abends

Schalkes Torwart Timo Hildebrand leitete mit seinem groben Patzer an der Stamford Bridge beim Champions-League-Gruppenspiel gegen Chelsea den Anfang vom Ende ein, als er völlig unbedrängt Samuel Eto'o zur 1:0 Führung einlud. Wie im Hinspiel endete die Partie zwischen den "Blues" und den "Königsblauen" mit 3:0 für die Briten. (06.11.2013)
06.11.2013
André Schürrle steht mit Chelsea vor dem Gruppensieg

André Schürrle steht mit Chelsea vor dem Gruppensieg

Der Deutsche Nationalspieler André Schürle spielte für Chelsea im Gruppenspiel der Champions League gegen Schalke 04 von Beginn an. Schürle zeigte viel Einsatz in den Zweikämpfen, hier im Duell mit dem Schalker Christian Clemens. (6.11.2013)
06.11.2013
Auch Ex-Hoffenheimer Ba trifft gegen Schalke

Auch Ex-Hoffenheimer Ba trifft gegen Schalke

Beim 3:0-Heimsieg des FC Chelsea gegen den FC Schalke durfte auch der eingewechselte Ex-Bundesligastürmer Demba Ba (m.) Jubeln. Der Senegalese erzielte das dritte Tor für die Londoner. (6.11.2013)
06.11.2013
100 weiße Westen

100 weiße Westen

Nicht zuletzt dank dieser tollen Parade bleibt S04-Keeper Timo Hildebrand am 02. November 2013 zum 100. Mal in Deutschlands höchster Spielklasse ohne Gegentor. Gegen Hertha BSC Berlin gewinnen die Knappen mit 2:0.
03.11.2013
Szalai trifft gegen Hertha

Szalai trifft gegen Hertha

Sebastian Langkamp (2.v.r.) kommt gegen den Kopfball von Ádám Szalai zu spät. Auch Thomas Kraft (r.) sieht beim Führungstreffer der Schalker gegen Hertha nicht gut aus. Am Ende gewinnt Schalke in Berlin mit 2:0. (02.11.2013)
02.11.2013
Schalker bejubeln Szalai

Schalker bejubeln Szalai

Die Führung für die Knappen: Adam Szalai (l.) bringt den FC Schalke 04 in der Bundesligapartie gegen Hertha BSC am 11. Spieltag der Saison 2013/2014 in Führung. Max Meyer, Joel Matip und Julian Draxler (v.l.n.r.) sind die ersten Gratulanten (2.11.2013).
02.11.2013
Pyro-Wahnsinn auf Schalke

Pyro-Wahnsinn auf Schalke

Im Derby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund sorgten Vermummte im Gäste-Block durch das Abbrennen von Pyrotechnik und das Werfen von Rauchbomben beinahe für den Spielabbruch. Die Verantwortlichen des BVB verurteilten die Aktion aufs Schärfste und kündigten an, die Täter zur Rechenschaft ziehen zu wollen. (26.10.2013)
26.10.2013
Trainingsduell

Trainingsduell

Schalkes Kevin-Prince Boateng ist im Training einen Schritt schneller als sein Teamkollege Sead Kolašinac (r.) (24.10.2013).
25.10.2013
Chelsea feiert Fernando Torres

Chelsea feiert Fernando Torres

Unterschiedlicher könnten die Gefühlswelten kaum sein: Die Spieler des FC Chelsea feiern die Führung durch Fernando Torres, Schalkes Joel Matip ist enttäuscht über den Rückstand während der Champions-League-Partie in der Saison 2013/2014 (22.10.2013).
22.10.2013
Drei Schalker kreisen Schürrle ein

Drei Schalker kreisen Schürrle ein

Chelseas André Schürrle (M.) versucht während der Champions-League-Partie seines Teams gegen den FC Schalke 04, die Kugel gegen Roman Neustädter, Christian Clemens und Atsuto Uchida (v.l.n.r.) zu behaupten (22.10.2013).
22.10.2013
Die Entscheidung durch Torres

Die Entscheidung durch Torres

Bitter für Schalke 04: Chelseas Fernando Torres macht gegen Knappen-Keeper Timo Hildebrand und Verteidiger Atsuto Uchida seinen Doppelpack perfekt. Damit entscheidet der Spanier die Champions-League-Partie in der Gruppenphase 2013/2014 (22.10.2013).
22.10.2013
Harter Zweikampf

Harter Zweikampf

Die Spieler von Eintracht Braunschweig und dem FC Schalke 04 schenkten sich bei der Bundesligapartie am 9. Spieltag keinen Zentimeter Rasen - so wie Max Meyer (r.) und Marco Caligiuri (2.v.r.) in diesem Zweikampf (19.10.2013).
19.10.2013
Goretzka behält den Überblick

Goretzka behält den Überblick

Wichtiger Treffer für den FC Schalke 04 gegen Eintracht Braunschweig: Leon Goretzka behält im Gewirr des BTSV-Strafraums den Überblick und versenkt das Leder zum zwischenzeitlichen 2:2 in die Maschen. Schalke tut sich gegen den Aufsteiger lange Zeit schwer, gewinnen schließlich aber 3:2. (19.10.2013)
19.10.2013
Glückliche Matchwinner

Glückliche Matchwinner

Durch zwei Treffer ihrer Teenager-Fraktion besiegte Schalke 04 Eintracht Braunschweig am 9. Spieltag der Saison 2013/14 mit 3:2. Max Meyer (l.) und Leon Goretzka (r.) freuen sich nach dem Schlusspfiff über ihre wichtigen Tore. (19.10.2013)
19.10.2013
Enttäuschung pur

Enttäuschung pur

Adam Szalai, Benedikt Höwedes, Max Meyer, Felipe Santana, Dennis Aogo und Roman Neustädter (v.l.n.r.) vom FC Schalke 04 können es nicht fassen: Soeben ist das Team am 9. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Eintracht Braunschweig zum zweiten Mal in Rückstand. Doch die "Knappen" erholen sich von diesem Rückschlag und können das Spiel noch mit 3:2 gewinnen. (19.10.2013)
19.10.2013
Höger ahnt Schlimmes

Höger ahnt Schlimmes

Schalkes Marco Höger muss im Bundesligaspiel am 9. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Eintracht Braunschweig verletzt vom Feld. Er scheint schon Schlimmes zu ahnen, von Schmerzen geplagt, schlägt er die Hände über dem Gesicht zusammen. Tatsächlich ist die Saison für praktisch gelaufen, der Schalker hat sich sein Kreuzband gerissen. (19.10.2013).
19.10.2013
Tor-Debüt

Tor-Debüt

Am 8. Spieltag der Saison 2013/14 bejubelt Max Meyer seinen ersten Treffer in Deutschlands höchster Spielklasse. Es ist Schlusspunkt beim 4:1-Sieg der Schalker gegen den FC Augsburg. (5.10.2013)
05.10.2013
Endlich die Führung!

Endlich die Führung!

Riesenerleichterung beim FC Schalke 04: Lange mussten die Knappen am 2. Spieltag der Champions-League-Saison 2013/2014 auf den Führungstreffer gegen Basel warten. Umso größer ist der Jubel bei Felipe Santana (l.) und Roman Neustädter (r.) über das Tor von Julian Draxler (1.10.2013).
01.10.2013
Draxler als Matchwinner in Basel

Draxler als Matchwinner in Basel

Gegen den FC Basel musste Julian Draxler (r.) mit Schalke viel investieren. Mit seinem Traumtor sorgte Draxler jedoch für den ersehnten Auswärtssieg in der Champions League. (1.10.2013)
01.10.2013
Protest sorgt für Spielunterbrechung

Protest sorgt für Spielunterbrechung

Mit einer spektakulären Protestaktion machten Greenpeace-Aktivisten während der Champions-League-Partie zwischen Basel und Schalke auf sich aufmerksam. Nach zehn Minuten Minuten seilten sich vier Personen vom Stadiondach ab und entfalteten ihr Protestbanner, Schiedsrichter Mallenco unterbrach die Partie für fünf Minuten. (1.10.2013)
01.10.2013
Keller erleichertert über Auswärtserfolg

Keller erleichertert über Auswärtserfolg

Schalke Trainer Jens Keller zeigte sich während der Partie seiner Schalker gegen den FC Basel sehr aktiv und gab immer wieder Anweisungen von der Seitenlinie. Nach dem Schlusspfiff sah man Keller die Freude über den Sieg deutlich an.
01.10.2013
Schalke behauptet die Tabellenführung in der Gruppe E

Schalke behauptet die Tabellenführung in der Gruppe E

Nach dem Auswärtserfolg gegen Basel stehen die Schalker vor dem FC Chelsea an der Spitze der Gruppe E in der Champions League. (1.10.2013)
01.10.2013
Frust auf Schalke

Frust auf Schalke

Aufgrund einer desolaten zweite Halbzeit verpassen Boateng und Co. vom FC Schalke trotz einer 3:1-Führung einen Sieg in Hoffenheim. Nach einer furiosen Aufholjagd der TSG Hoffenheim steht es am Ende des 7. Spieltag der Saison 2013/14 3:3. (28.9.2013)
28.09.2013
Nicht mal im Tiefflug zu stoppen

Nicht mal im Tiefflug zu stoppen

Schalkes Youngster Max Meyer (l.) zeigt in der Zweitrundenpartie der DFB-Pokal-Saison 2013/2014 gegen Darmstadt eine starke Leistung - und ist nicht mal mit harten Bandagen so wirklich aufzuhalten (1.10.2013).
25.09.2013
Ungleiches Bruderduell

Ungleiches Bruderduell

Kevin-Prince und Jerome Boateng treffen am 6. Spieltag der Saison 2013/14 zum zweiten Mal in ihrer Karriere in der Bundesliga aufeinander. Jerome hat dabei den deutlich besseren Tag erwischt und gewinnt mit dem FC Bayern auf Schalke mit 4:0. (22.9.2013)
22.09.2013
Gesenktes Haupt

Gesenktes Haupt

Jens Keller (2.v.l.) gefällt es nicht, was sein FC Schalke 04 im Heimspiel gegen Bayern München am 6. Spieltag der Saison 2013/2014 abliefert (21.9.2013).
21.09.2013
Jubel auf Schalke

Jubel auf Schalke

Im Champions-League-Gruppenspiel gegen Steaua Bukarest verrutscht Atsuto Uchida eine Flanke - und landet im Tor. Sein Glück feiert der Japaner (m.) mit seinen Mitspielern. (18.09.2013)
18.09.2013
Matchwinner Boateng

Matchwinner Boateng

Am 5. Spieltag der Saison 2013/14 bringt Kevin-Prince Boateng (l.) den Schalkern einen Dreier in Mainz. Der Neuzugang schießt sein erstes Tor für seinen neuen Klub, der dadurch mit 1:0 gewinnt. (14.9.2013)
14.09.2013
Kommt Farfan an den Ball?

Kommt Farfan an den Ball?

Am 5. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 versucht Mainz-Spieler Joo-Ho Park das Leder gegen Schalkes Jefferson Farfan zu verteidigen (14.9.2013).
14.09.2013

Nur einen Tag nach seinem Blitzwechsel vom AC Milan zu Schalke 04 steht Kevin Prince Boateng am 4. Spieltag der Saison 2013/14 bereits für Königsblau auf dem Rasen. Kaum ist der neue Leader im Team, gewinnen die "Knappen" auch gleich zum ersten Mal in der Saison, mit 2:0 wird die Werkself geschlagen. (31.8.2013)
31.08.2013
Schalker Jubel

Schalker Jubel

Große Erleichterung auf Schalke: Nach dem wackeligen Saisonstart 2013/14 bejubeln die Schalker Spieler ihren Sieg am 4. Spieltag gegen Bayer Leverkusen (31.8.2013).
31.08.2013
Höger vor Reinartz

Höger vor Reinartz

Beim Bundesligaduell Schalke gegen Leverkusen gewinnt Marco Höger (l.) das Duell der defensiven Mittelfeldstrategen gegen Stefan Reinartz (r.). Schalke siegt am 4. Spieltag der Saison 2013/14 mit 2:0, wobei Höger das 1:0 erzielt. (13.08.2013)
31.08.2013
In der Zange

In der Zange

Leverkusens Gonzalo Castro muss sich am 4. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 mit Roman Neustädter (l.) und Jefferson Farfán gleich gegen zwei Schalker Gegner durchsetzen (31.8.2013).
31.08.2013
Ein letztes Training mit S04

Ein letztes Training mit S04

Die letzte Trainingssession mit den alten Kollegen. Ende August 2013 wechselte Teemu Pukki von Schalke 04 zu Celtic Glasgow. Bereits bei der letzten Trainingseinheit mit den Königsblauen macht der Finne nicht gerade den Eindruck, als ob er mit den Gedanken noch in Gelsenkirchen sei,
29.08.2013
Neu auf Schalke

Neu auf Schalke

Dennis Aogo betritt als Neuzugang das Trainingsgelände von Schalke 04. Der ehemalige Nationalspieler wechselt kurz vor Ende der Transferperiode 2013 vom Hamburger SV zum FC Schalke 04. (29.8.2013)
29.08.2013
Pure Enttäuschung

Pure Enttäuschung

Schalkes Trainer Jens Keller (l.) und Youngster Julian Draxler sind nach der bitteren 1:2-Niederlage am 3. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Hannover 96 schwer enttäuscht (24.8.2013).
24.08.2013
Stindl zieht im Mittelfeld von Hannover die Fäden

Stindl zieht im Mittelfeld von Hannover die Fäden

Nachdem Benedikt Höwedes am 3. Spieltag der Saison 2013/14 früh vom Platz gestellt wurde, ersetzte ihn der Brasilianer Felipe Santana (r.). Hier versucht er, dem quirrligen Stindl (l.) den Ball abzunehmen. (24.08.2013)
24.08.2013
Ratlos auf Schalke

Ratlos auf Schalke

Julian Draxler (l.) und Ádám Szalai scheinen im Playoff-Hinspiel der Qualifikation für die Champions-League 2013/14 gegen PAOK Saloniki nicht weiter zu wissen. Die Schalker tun sich im Heimspiel gegen die Griechen äußerst schwer und erreichen nur ein 1:1. (21.8.2013)
22.08.2013
Schuften fürs Comeback

Schuften fürs Comeback

Nach einer gefühlt ewigen Verletzungspause bereitet sich der griechische Verteidiger Kyriakos Papadopoulos vom FC Schalke 04 im Training auf sein Comeback bei den Profis vor (22.8.2013).
22.08.2013
Auf Distanz gehalten

Auf Distanz gehalten

Als unerwartet zäher Gegner erweist sich Griechenlands Vizemeister PAOK Saloniki in der CL-Qualifikation 2013 für den FC Schalke 04. Der Ex-Bremer Tziolis (r.) und seine Mannen in schwarz-weiß hielten Neu-Schalker Adam Szalai & Co. über weite Strecken erfolgreich vom eigenen Tor entfernt. Endstand in der Veltins-Arena: 1:1. (21.8.2013)
21.08.2013
Getroffen und doch nicht gesiegt

Getroffen und doch nicht gesiegt

Führungstreffer! Jefferson Farfán (mitte) bejubelt mit seinen Teamkollegen im noch ungewohnten Gelsenkirchener grün den 1:0-Führungstreffer im CL-Quali-Hinspiel gegen PAOK Saloniki. Die Schalker bringen die Führung allerdings nicht über die Zeit und müssen nach dem 1:1 um die Teilnahme an der Champions League bangen. (21.08.2013)
21.08.2013
Polizeieinsatz im Schalker Block

Polizeieinsatz im Schalker Block

Während Schalkes CL-Playoff-Hinspiels gegen PAOK Saloniki kommt es zu Ausschreitungen auf den Tribünen (21.08.2013).
21.08.2013
Zu hart durchgegriffen?

Zu hart durchgegriffen?

Beim Heimspiel des FC Schalke 04 im Play-off der Champions League gegen PAOK Saloniki stürmen Polizisten den Schalker Fanblock, weil dort eine mazedonische Fahne gezeigt wurde, die die griechischen Gäste nach Angaben der Polizei provoziert. Die Polizei will durch ihre Eingreifen auf fragwürdige Weise Ausschreitungen im Saloniki-Block verhindern. (21.8.2013)
21.08.2013
Betretene Gesichter

Betretene Gesichter

Am 2. Spieltag der Saison 2013/2014 watscht der VfL Wolfsburg die Königsblauen aus Schalke mit 4:0 ab. S04-Stürmer Klaas-Jan Huntelaar ahnt hier während des Spiels wohl schon böses.
17.08.2013
Schallende Ohrfeige

Schallende Ohrfeige

Die Schalker Spieler Draxler, Jones, Meyer, Höwedes und Szalai (v.l.n.r.) schleichen vom Platz. Nach der 0:4-Niederlage beim VfL Wolfsburg ist der Fehlstart in die Saison 2013/14 mit nur einem Punkt aus 2 Spielen und 7 Gegentoren perfekt. (17.8.2013)
17.08.2013
Schwierige Eingewöhnungsphase

Schwierige Eingewöhnungsphase

Das hat sich der Schalker Neuzugang Adam Szalai sicher anders vorgestellt. Der Ungar wird gegen den Vfl Wolfsburg am zweiten Spieltag der Saison 2013/14 zur Halbzeit eingewechselt und erlebt das 0:4-Debakel damit live auf dem Platz mit. (17.8.2013)
17.08.2013
Klarer Punktsieg für Luiz Gustavo

Klarer Punktsieg für Luiz Gustavo

Im Duell der Neuzugänge hat in der Partie der Wölfe gegen Schalke Luiz Gustavo (m.) gegen Ádám Szalai (l.) deutlich die Nase vorn. Wolfsburg mit Ivan Perišić (r.) gewinnt am 2. Spieltag der Saison 2013/14 mit 4:0. (17.08.2013)
17.08.2013
Goretzka macht den Deckel drauf

Goretzka macht den Deckel drauf

Lange hat sich der FC Schalke 04 in der ersten DFB-Pokal-Runde 2013/2014 gegen den FC Nöttingen schwer getan. Kurz vor Schluss macht Leon Goretzka jedoch mit seinem Treffer zum 2:0 für die Knappen alles klar, entsprechend erleichtert fällt sein Jubel aus (5.8.2013).
05.08.2013
Aufgalopp in Königsblau

Aufgalopp in Königsblau

Noch ungewohnt in neuen Farben: Ab dem Sommer 2013 stürmt Ex-Mainzer Adam Szalai (hier beim Frundschaftsspiel beim FC 08 Villingen) für den FC Schalke 04. (4.7.2013)
04.07.2013
Schalke 04 - Annual Meeting 2013

Schalke 04 - Annual Meeting 2013

Bei der Jahreshauptversammlung 2013 machen Schalke-Fans ihrem Ärger über die Zusammenarbeit des Vereins mit dem Online-Ticketshop "Viagogo" Luft.
29.06.2013
Das neue Auswärtsdress

Das neue Auswärtsdress

Sportvorstand Horst Heldt (r.) und Trainer Jens Keller (l.) vom FC Schalke 04 präsentieren gemeinsam mit ihrem Youngster und Galionsfigur Julian Draxler das neue Auswärtstrikot der Knappen. (20.6.2013)
20.06.2013

28.05.2013
Aufatmen bei Schalke!

Aufatmen bei Schalke!

Wer darf 2013/14 Champions League spielen? Die Frage wurde durch Julian Draxler (m.) und dem 1:2 beim SC Freiburg am letzten Spieltag beantwortet. Mit dem Sieg sicherte sich Schalke Platz Vier und damit den Champions-League-Qualiplatz. (18.5.2013)
18.05.2013
Niederlage zum Debüt

Niederlage zum Debüt

Zum Bundesligadebüt macht Freiburgs U19-Nationalspieler Sebastian Kerk (r.) schmerzhafte Bekanntschaft mit Schalkes Atsuto Uchida (m.). Freiburg verliert beim Abschiedsspiel von Max Kruse (l.) mit 1:2 und verpasst somit Champions-League-Rang 4, der an die Schalker geht. (18.05.2013)
18.05.2013
Königsblaue Fanliebe

Königsblaue Fanliebe

Nach einer Trainingseinheit werden die beiden Schalker Spieler Roman Neustädter (m.) und Lars Unnerstall (r.) von den anwesenden Fans um Autogramme gebeten. Die Nähe zu den Fans wird beim Revierclub traditionell groß geschrieben. (23.07.2013)
16.05.2013
Heldt gegen den Ex-Klub

Heldt gegen den Ex-Klub

Die Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2012/2013 ist für Schalkes Manager Horst Heldt eine besondere: Immerhin geht es gegen seinen Ex-Verein VfB Stuttgart (11.5.2013).
11.05.2013
Heldt bläst zur Attacke

Heldt bläst zur Attacke

Das ZDF verzichtet in der Gruppenphase der Champions-League-Saison 2013/14 darauf, ein Spiel des FC Schalke live zu zeigen. Die Retourkutsche von Manager Horst Heldt folgte nach der Partie gegen den VfB Stuttgart. Der 43-Jährige erteilte seinem Team ein Interview-Verbot mit dem Sender, so dass dieser ausschließlich Stimmen der Verlierer sammeln konnte.
11.05.2013
Etikettenschwindel

Etikettenschwindel

Wo Younes draufsteht, ist halt manchmal Draxler drin. So zumindest, wenn nach dem knappen 1:0-Erfolg der Knappen über die Fohlen-Elf die Youngstars Amin Younes und Julian Draxler die Trikots tauschen (03.05.2013).
03.05.2013
Autsch!

Autsch!

Am 32. Spieltag der Saison 2012/2013 kassiert Schalkes Japaner Atsuto Uchida (l.) dieses böse Foulspiel vom Gladbacher Filip Daems. Der Belgier sieht zurecht Gelb, für Uchida ist dennoch nach Halbzeit eins Schluss. (3.5.2013)
03.05.2013
Vorbereiter und Vollstrecker!

Vorbereiter und Vollstrecker!

Nach einem blitzsauberen Doppelpass mit Raffael (r.) erzielt Julian Draxler (l.) am 32. Spieltag der Saison 2012/13 den entscheidenden Treffer beim 1:0-Sieg der Schalker über Mönchengladbach. Beim anschließenden Jubel liefern die beiden Kicker hier die nächste Koproduktion ab. (3.5.2013)
03.05.2013
Im Strafraum...

Im Strafraum...

...darf man keine Fehler machen. Ömer Toprak hält sich nicht an diese Regel, als er Teemu Pukki (r.) in der 86. Minute foult. Toprak wird des Platzes verwiesen und die Schalker Fans, die die Hoffnung nach der zwischenzeitlichen 2:0-Führung Leverkusens schon aufgegeben hatten, dürfen durch den verwandelten Elfmeter immerhin ein 2:2 bejubeln. (12.4.2013)
13.04.2013
Raffael der Retter

Raffael der Retter

Durch Raffaels (l.) Elfmetertreffer, den der Bayer-Torwart Bernd Leno (m.) nicht erreichen kann, erzielt Schalke 04 am 29. Spieltag der Saison 2012/13 kurz vor Schluss das Tor zum 2:2-Ausgleich gegen ihren direkten Kontrahenten um die CL-Plätze aus Leverkusen. (12.4.2013)
13.04.2013
Machtlos

Machtlos

Nach einem Fehlpass von Bremens Innenverteidiger Assani Lukimya rollt der Ball im Strafraum herum, bis er auf Julian Draxlers (l.) rechtem Fuß landet. Schalkes Topscorer weiß genau, was er machen muss und lässt Torhüter Sebastian Mielitz (m.) und Sokratis Papastathopoulos (r.) nach seinem 1:0 verzweifelt zurück. Die schlechte Verteidigung macht alle Bremer Bemühungen in der ersten Halbzeit zu Nichte: Schalke gewinnt 2:0. (6.4.2013)
06.04.2013
Trotz aller Hindernisse...

Trotz aller Hindernisse...

...darf der FC Schalke 04 über seine Saison mit guter Laune sprechen, wenn der Tabellen-Fünfte noch höher in der Tabelle klettern sollte. Mit dem 3:0-Sieg über die bedauernswerten Hoffenheimer kommen sie ihrem Ziel Champions League immer näher. Dann dürfen Teemu Pukki, Jefferson Farfan und Raffael (v.l.) auch noch mehr feiern als nach dem dritten Tor gegen die Kraichgauer. (30.3.2013)
30.03.2013
Umkurvt!

Umkurvt!

So sehr sich Timo Hildebrand auch strecken mag, gegen die Bewegung von Nürnbergs Angreifer Maik Frantz ist der Schalker Torwart machtlos. Frantz schließt einen schönen Konter um 3:0-Endstand ab und besiegelt das Schicksal der "Knappen" am 26. Spieltag der Saison 2012/13. (16.3.2013)
16.03.2013
Favoriten-Schreck

Favoriten-Schreck

Wie schon gegen die Bayern erzielt Markus Feulner (l.) gegen Schalke ein wichtiges Tor im heimischen Stadion. Mit seinem 1:0 leitet er den 3:0-Sieg der "Clubberer" am 26. Spieltag der Saison 2012/13 ein, während Schalke-Keeper Timo Hildebrand (r.) nach dem Aus in der Champions League den nächsten Rückschlag hinnehmen muss. (16.3.2013)
16.03.2013
K.O. in der Nachspielzeit

K.O. in der Nachspielzeit

Alles strecken reicht nicht, Timo Hildebrand wird im Rückspiel des Chapions-League-Achtelfinals zum dritten Mal überwunden. Damit sind die Schalker gegen Galatasaray endgültig geschlagen, Torschütze Umut Bulut (r.) kann hingegen mit seinen Teamkollegen den Einzug ins Viertelfinale feiern. (12.3.2013)
12.03.2013
Schalker Wille

Schalker Wille

Mit vollem Einsatz schmeißt sich Teemu Pukki in Gala-Torwart Fernando Muslera, der den Ball nicht festhalten kann. Auch Mittelfeldspieler Riera rutscht ins Leere, Atsuto Uchida schnappt sich die Kugel und kann das 2:2 von Michel Bastos vorbereiten. Das alles reicht aber nicht, Schalke kassiert im CL-Achtelfinale noch ein Tor und scheidet aus. (12.3.2013)
12.03.2013
Ronaldo auf den Fersen

Ronaldo auf den Fersen

Burak Yilmaz beweist seine Knipser-Qualitäten bei seinem achten Tor in der laufenden Champions-League-Saison gegen Schalke im Achtefinal-Rückspiel und zieht damit in der Torschützenliste mit Christiano Ronaldo gleich. Seinen Lupfer zum 2:1 können weder Timo Hildebrand(l.) noch Joel Matip (mi.) verhindern, sie scheiden am Ende nach einer 2:3-Niederlage aus. (12.3.2013)
12.03.2013
Da war die Welt noch in Ordnung

Da war die Welt noch in Ordnung

Roman Neustäder (mi.) feiert mit Benedikt Höwedes, Teemu Pukki, Marco Höger und Michel Bastos (v.l.) sein 1:0 im Achtefinal-Rückspiel der Champions-League gegen Galatasaray. Doch Schalke schenkt die Führung wieder her und ist nach der schlussendlichen 2:3-Niederlage ausgeschieden. (12.3.2013)
12.03.2013
Schalker Vergesslichkeit

Schalker Vergesslichkeit

Ausgerechnet Hamit Altintop leitet mit seinem Distanzschuss zum 1:1 das Ausscheiden der Schalker aus der Champions League ein. Dabei müssten die "Knappen" eigentlich gewusst haben, zu welchen Abschlüssen Altintop im Stande ist, denn der gebürtige Gelsenkirchener schaffte auf Schalke unter anderem wegen seiner Schussstärke seinen Durchbruch. (12.3.2013)
12.03.2013
Zweikampf zum Debüt

Zweikampf zum Debüt

Mit 17 Jahren, 05 Monaten und 22 Tagen feiert Schalkes Max Meyer (r.) am 12. März 2013 sein Debüt in der Königsklasse. Hier im Zweikampf mit Umut Bulut von Galatasaray.
12.03.2013
Rekord in der Niederlage

Rekord in der Niederlage

Mit seinem siebten Bundesliga-Treffer in Folge stellt Robert Lewandowski (l.) hier gegen Schalke den Dortmunder Vereinsrekord ein, Benedikt Höwedes (r.) kann den 2:1-Anschlusstreffer nicht verhindern. Trotzdem können die Borussen das Spiel nach einem 0:2-Rückstand nicht drehen und verlieren am 25. Spieltag der Saison 2012/13 mit 1:2. (9.3.2013)
09.03.2013
Der holländische Patient

Der holländische Patient

Erst traf er zum 2:0, dann verletzte sich Klaas-Jan Huntelaar bei einem Zusammenprall mit Timo Hildebrandt am Knie und musste auf einer Trage hinaus gebracht werden. Schalke gewinnt zwar mit 2:1 gegen den BVB, bangt aber um den Einsatz des Stürmers in der Champions League. (9.3.2013)
09.03.2013
Der Hunter schlägt zu

Der Hunter schlägt zu

Nach seinem Formtief macht Jan-Klaas Huntelaar im Revier-Derby wieder genau das, was ihn auszeichnet: Tore. Die Dortmunder Verteidiger Neven Subotić (3.v.r) und Łukasz Piszczek (l.) können den Holländer nicht davon abhalten, das 2:0 für die Schalker zu erzielen, Roman Weidenfeller wird auf dem falschen Fuß erwischt. Der BVB kann den Rückstand nicht mehr aufholen und verliert 1:2. (9.3.2013)
09.03.2013
Gleichmäßig verteilt!

Gleichmäßig verteilt!

Schalkes Jefferson Farfan (r.) feiert mit Julian Draxler (z.v.r.) und Tranquillo Barnetta (m.) sein Tor im Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg. Nach Draxlers Doppelpack erzielte Farfan das dritte von vier Tore seiner Mannschaft beim 4:1-Sieg über die Wolfsburger am 24. Spieltag der Saison 2012/13. (3.3.2013)
02.03.2013
Doppelt hält besser!

Doppelt hält besser!

Mit seinem zweiten Tor des Abend sichert Schalkes Joel Matip (m.) den Sieg der "Knappen" über Fortuna Düsseldorf. Der Innenverteidiger handelt hier beim zweiten Tor so wie ein Stürmer: Ruhig und kaltschnäuzig. Düsseldorfs Verteidung kann nur anschauen, Schalke gewinnt durch Matip mit 2:1. (23.2.2013)
23.02.2013
Stark in der Niederlage

Stark in der Niederlage

Fortuna Düsseldorfs Axel Bellinghausen (li.) und FC Schalke 04s Marco Höger (r.) gehen mit voller Gewalt in den Zweikampf während des Spiels am 23. Spieltag der Saison 2012/13. Bellinghausen schließt einen Angriff der Düsseldorfer zum zwischenzeitlichen 1:1 ab, kann aber die 1:2-Niederlage nicht verhindern. (23.2.2013)
23.02.2013
Begeisterung im Vordergrund...

Begeisterung im Vordergrund...

...Ernüchterung im Hintergrund: Jermaine Jones (m.) verdirbt durch sein 1:1 im Achtelfinale der Champions-League den Fans und Ordnern Galatasarays die Stimmung. (20.2.2013)
20.02.2013
Gegen die Weltstars...

Gegen die Weltstars...

...Wesley Sneijder und Didier Drogba (2.v.r.) konnten Timo Hildebrand (m.), Benedikt Höwedes (#4) und Marco Höger (#12) mit einer beherzten Leistung ein 1:1 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Galatasaray erreichen. (20.2.2013)
20.02.2013
Erster Doppelpack in der Bundesliga

Erster Doppelpack in der Bundesliga

Michel Bastos (l), hier im Zweikampf mit Elkin Soto (r), erzielt beide Treffer für Schalke 04 beim 2:2 der "Knappen" am 21. Spieltag der Saison 2012/13 in Mainz. Das ist im dritten Spiel für Schalke schon sein dritter Treffer und sein erster Doppelpack. (16.02.2013)
16.02.2013
Erste Torbeteiligung im Trikot von S04

Erste Torbeteiligung im Trikot von S04

Beim 2:2 seiner Schalker am 22. Spieltag der Saison 2012/13 in Mainz gibt Raffael (l), hier im Duell mit Júnior Díaz (r), die Vorlage zum zwischenzeitlichen 1:1 in der 41. Spielminute. (16.02.2013)
16.02.2013
Ivanschitz mit Tor und Vorlage

Ivanschitz mit Tor und Vorlage

Andreas Ivanschitz (m) glänzte beim packenden Duell gegen Schalke 04 (Endstand 2:2) in Reihen der Mainzer. Der Österreicher erzielte das 1:0 und legte später noch das 2:1 für seine Farben auf. (16.02.2013)
16.02.2013
Voller Einsatz

Voller Einsatz

Beim leistungsgerechten 2:2-Unentschieden zwischen Mainz und Schalke am 22. Spieltag der Saison 2012/2013 gab es viele packende Zweikämpfe. In dieser Szene geht der Mainzer Keeper Christian Wetklo (r) volles Risiko im Zweikampf mit Marco Höger (l). (16.02.2013)
16.02.2013
Schalke ohne Chance bei den Bayern

Schalke ohne Chance bei den Bayern

Schalkes Stürmer Teemu Pukki (r.) sieht im Duell mit Dante (li.) am 21. Spieltag der Saison 2012/13 kein Land. Bayern gewinnt souverän mit 4:0. (09.02.2013)
09.02.2013

Etwas hölzern wirkt diese Ausführung eines Fallrückziehers durch Mario Gomez (r.), vor der offensichtlich auch Schalkes Joel Matip graut. Das Duell zwischen Bayern München und kriselnden Schalkern am 21. Spieltag der Saison 2012/13 geht trotzdem klar mit 4:0 an die Bayern. (9.2.2013)
09.02.2013
Ordentliches Debüt

Ordentliches Debüt

Michel Bastos (r) lässt bei seinem ersten Spiel für Schalke ab und an sein Können aufblitzen. Hier nimmt er den Ball elegant mit der Brust an. Kurz nach der Pause erzielte er auch gleich seinen ersten Treffer für Königsblau. Das Spiel ging dennoch verloren.
02.02.2013
Klasse pariert...

Klasse pariert...

In der Nachspielzeit pariert Timo Hildebrand (l) mit einem Reflex den Schuss von Ilir Azemi (r)...
02.02.2013
... und doch das Nachsehen

... und doch das Nachsehen

Der parierte Ball landet auf dem Kopf von Nikola Djurdjic (nicht im Bild) und per Bogenlampe senkt sich das Leder ins rechte Eck! Timo Hildebrand (Mitte) ist zum zweiten Mal geschlagen. Der Keeper bewahrte sein Team zuvor mehrfach vor einem Rückstand. Bitter für S04, der Treffer hätte wegen einer Abseitsstellung von Djurdjic nicht zählen dürfen.
02.02.2013
Bastos im Anmarsch

Bastos im Anmarsch

Am 28. Januar 2013 wurde Michel Bastos vor der Schalker Geschäftstelle abgelichtet. Zu diesem Zeitpunkt stand bereits fest: der Brasilianer wechselte auf Leihbasis für 1,5 Jahre von Olympique Lyon zu den Knappen.
29.01.2013
Abschied aus Gelsenkirchen

Abschied aus Gelsenkirchen

Zum (vorerst) letzten Mal verlässt Lewis Holtby am 28. Januar 2013 die Schalker Geschäftsstelle. Der U21-Nationalspieler wechselt im Winter-Transferfenster 2012/13 frühzeitig in die Premier League zu Tottenham und erfüllt sich damit seinen Traum. (29.1.2013)
29.01.2013

Wen bekommen die Königsblauen in die Gruppe gelost?
27.01.2013
Klärungsbedarf

Klärungsbedarf

Nachdem Schiedsrichter Dingert (Mitte) in der ersten Halbzeit einige fragwürdige Karten gegen Schalke verteilt hat, diskutiert Lewis Holtby (r.) im Kreise seiner Kollegen (v.li.: Höwedes und Matip) vor Anpfiff der zweiten Halbzeit nochmal mit dem Schiri. Die Anzahl der Karten sinkt, die Zahl der Tore steigt aber nicht. Gegen Augsburg reicht es am 19. Spieltag der Saison 2012/13 nur zu einem 0:0. (26.1.2013)
26.01.2013
Draxler trifft gegen Hannover

Draxler trifft gegen Hannover

Julian Draxler (l.) trifft zum Rückrundenauftakt für seine Schalker in der 49. Minute zum 2:0 und lässt dabei Ron-Robert Zieler (r.) im Kasten der Hannoveraner keine Chance. Am Ende heißt es nach turbulenten 90 Minuten 5:4 für Schalke 04. (18.01.2013)
18.01.2013
Erstmal ankommen

Erstmal ankommen

Der brasilianische Leihspieler Raffael (2.v.r.) von Dinamo Kiev muss zum Rückrundenauftakt gegen Hannover erst einmal auf der Bank neben Chinedu Obasi, Sead Kolasinac und Lars Unnerstall (v.l.n.r.) Platz nehmen. (18.01.2013)
18.01.2013
Schmerzhafte Begegnung

Schmerzhafte Begegnung

Beim spektakulären 5:4-Sieg der Schalker gegen Hannover 96 am 18. Spieltag der Saison 2012/13 kreuzten sich die Wege von Jefferson Farfan (r.) und Konstantin Rausch (l.), wobei dies für den Peruaner eine anscheinend unangenehme Begegnung ist. (18.1.2013)
18.01.2013
Der Knurrer

Der Knurrer

Huub Stevens stellt während einer Trainingseinheit beim FC Schalke 04 Stangen auf. (11.12.2012)
11.12.2012
"Vedo" trifft und trifft und...

"Vedo" trifft und trifft und...

...trifft! So auch im Spiel seines VfB Stuttgart gegen Schalke 04 am 16. Spieltag der Saison 2012/13: Nach einer Flanke von links brauchte der Schwaben-Torjäger (l.) nur noch den Schlappen an den Ball zu halten. Joel Matip (r.) war zu weit weg und hatte diesem Treffer nichts mehr entgegen zu setzen. (08.12.2012)
08.12.2012
Tor zum Ende des 12-Minutenboykotts

Tor zum Ende des 12-Minutenboykotts

Zeitlich genau passend zum Ende des temporären Jubelverbots traf Ciprian Marica (r.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich von S04 in Stuttgart. Die Vorlage kam von Jermaine Jones (l.), der die Pille gefühlvoll in den Lauf des Rumänen gechippt hatte. (08.12.2012)
08.12.2012
"Was macht ihr denn da?"

"Was macht ihr denn da?"

Nach den Torwartquerelen auf Schalke hatte Timo Hildebrand auch im Spiel gegen seinen früheren Klub aus Stuttgart nicht viel zu Lachen im Kasten der Königsblauen: Der ehemalige Nationalkeeper fing sich direkt in Hälfte eins zwei Gegentreffer und forderte seine Vorderleute gestenreich auf, endlich besser und konzentrierter zu verteidigen. (08.12.2012)
08.12.2012
Übereifer

Übereifer

Obwohl sein VfB am 16. Spieltag der Saison 2012/13 gegen S04 mit 3:1 führt, geht Gōtoku Sakai (l.) überhart in diesen Zweikampf mit Lewis Holtby (r.). Allerdings spielen die Schwaben nur kurzzeitig in Unterzahl, denn keine zehn Minuten später folgt Jermaine Jones dem Japaner vom Platz. (08.12.2012)
08.12.2012
Kosakentanz

Kosakentanz

Im CL-Gruppenspiel Bayern München gegen BATE Borisov treffen sich der Weißrusse Edgar Olekhnovich (l.) und der Ukrainer Anatoliy Tymoshchuk (r.) im Mittelkreis. (05.12.2012)
05.12.2012
Schalke kassiert den Ausgleich gegen Montpellier

Schalke kassiert den Ausgleich gegen Montpellier

Timo Hildebrand (r.) schreit seinen Frust heraus. Im abschließenden Gruppenspiel der Champions-League-Saison 2012/13 kassiert Schalke den 1:1-Ausgleich. Auch Christoph Metzelder (l.) und Atsuto Uchida sind nicht begeistert. (04.12.2012)
04.12.2012
CL: Schalke holt einen Punkt in Montpellier

CL: Schalke holt einen Punkt in Montpellier

Mit einem Kopfball knapp oberhalb der Grasnarbe bringt Benedikt Höwedes (l.) Schalke 04 im Champions-League-Gruppenspiel gegen Montpellier in Führung. Keeper Jonathan Ligali (2.v.l.) ist chancenlos. Kurz darauf erzielen die Franzosen den 1:1-Ausgleich, der den Schalker Gruppensieg aber nicht mehr verhindert. (4.12.2012)
04.12.2012
Internationale Feuertaufe für Kolasinac

Internationale Feuertaufe für Kolasinac

Im Champions-League-Gruppenspiel gegen Montpellier durfte das 19-jährige Nachwuchstalent Sead Kolasinac (l.) erstmals international für Schalke ran. Hier zieht er gegen Souleymane Camara (r.) allerdings den Kürzeren. (04.12.2012)
04.12.2012
Wendt gegen Farfán

Wendt gegen Farfán

Beim 1:1-Unentschieden zwischen Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach am 15. Spieltag der Saison 2012/13 kämpfen Oscar Wendt und Jefferson Farfán mit vollem Einsatz um den Ball. (1.12.2012)
01.12.2012

Auch Schalkes Jefferson Farfán muss sich am 13. Spieltag der Saison 2012/13 offensichtlich quälen. Drei Tage nach dem Einzug ins Achtelfinale der Champions League erleben die Knappen beim 1:1 gegen Hannover, wie hart der Bundesliga-Alltag sein kann. (24.11.2012)
24.11.2012
Hoch das Bein!

Hoch das Bein!

Frankfurts Karim Matmour gibt sich nicht geschlagen und versucht auch am Boden liegend, dem Schalker Roman Neustädter noch die Kugel abzujagen. Am Ende wird kein Sieger auszumachen sein, die Partie des 13. Spieltags der Saison 2012/2013 endet 1:1. (24.11.2012)
24.11.2012
Schalker Protest

Schalker Protest

Schalker Fans protestieren gegen den horrenden Topspielzuschlag. Die Anhänger der Knappen beschweren sich mit einem Banner beim Auswärtsspiel in Leverkusen (17.11.2012) über die gesalzenen Preise, die sie in der BayArena zahlen müssen.
17.11.2012
Und Tschüß!

Und Tschüß!

Kyriakos Papadopoulos (vorne) sieht nach einem Foul an Stefan Kießling die Gelb-Rote Karte von Schiedsrichter Wolfgang Stark und klatscht höhnischen Beifall, während Roman Neustädter noch versucht auf den Unparteiischen einzureden. Vergebens, die letzten acht Minuten müssen die Schalker am 12. Spieltag der Saison 2012/13 zu zehnt über die Bühne bringen und verlieren 0:2. (17.11.2012)
17.11.2012
Ein Loch in der Mauer?

Ein Loch in der Mauer?

Gonzalo Castro sucht am zwölften Spieltag der Saison 2012/13 eine Lücke in der Freistoßmauer der Schalker, bestehend aus Fuchs, Moritz, Matip, Neustädter, Höwedes und Barnetta (v.l.n.r.). Er findet sie zwar nicht, Bayer gewinnt trotzdem mit 2:0. (17.11.2012)
17.11.2012
Der Sack ist zu!

Der Sack ist zu!

Stefan Kießling (m.) trifft zum 2:0 für Bayern Leverkusen im Spiel gegen Schalke 04 am 12. Spieltag der Saison 2012/13. Nationalmannschaftskollge Benedikt Höwedes (l.) kommt ebenso zu spät wie Kyriakos Papadopoulos. Kießling vergibt in der 81. Minute sogar noch einen Elfmeter, so dass es beim 2:0 bleibt. (17.11.2012)
17.11.2012

12.11.2012
Jones unter Druck

Jones unter Druck

Beim 2:1-Erfolg der Schalker über Werder Bremen am 11. Spieltag der Saison 2012/13 kann sich Jermaine Jones (m.) gegen Kevin de Bruyne (l.) und Nils Petersen (r.) durchsetzen. (10.11.2012)
10.11.2012
CL 2012/13: Walcott bringt Arsenal auf Schalke in Front

CL 2012/13: Walcott bringt Arsenal auf Schalke in Front

Da hilft auch das lange Bein von Benedikt Höwedes (l.) nichts mehr: Nach dem Pressschlag zwischen Unnerstall (2.v.r.) und Giroud (l.u.) nimmt Theo Walcott (r.) die Kugel auf und versenkt sie zum 1:0. (06.11.2012)
06.11.2012
Poldi am Boden?

Poldi am Boden?

Weit gefehlt - der Ex-Kölner (r.) überrascht Marco Höger (l.) durch seine Körperbeherrschung, legt den Ball am Schalker vorbei und schlägt die Flanke zum 2:0 durch Giroud. (06.11.2012)
06.11.2012
Huntelaar leitet gegen Arsenal die Wende ein

Huntelaar leitet gegen Arsenal die Wende ein

Klaas-Jan Huntelaar (m.), Schalkes Torjäger vom Dienst, erzielt in der Champions League gegen Arsenal kurz vor der Pause den Anschlusstreffer und legt den Grundstein zum 2:2-Endresultat. Per Mertesacker (l.) und Arteta (r.) sind machtlos. (06.11.2012)
06.11.2012
Spiel auf "Augenhöhe"

Spiel auf "Augenhöhe"

In einem sehr guten Bundesliga-Spiel siegt Hoffenheim am 10. Spieltag der Saison 2012/13 glücklich mit 3:2 gegen S04. Dabei befinden sich Atsuto Uchida (h.) und Kevin Volland (v.) nicht nur in diesem Zweikampf sozusagen "auf Augenhöhe", denn beide können außerdem ihren ersten Treffer in der Bundesliga erzielen. (03.11.2012)
03.11.2012
"Schockstarre"

"Schockstarre"

Angesichts etlicher fahrlässig vergebener Chancen und der äußerst unglücklichen Last-Minute-Niederlage bei Hoffenheim verfällt der Schalker Joel Matip nach dem Schlusspfiff des 10. Spieltags der Saison 2012/13 in eine Art "Schockstarre". (03.11.2012)
03.11.2012
"Flying Wiese"

"Flying Wiese"

Hoffenheim-Keeper Tim Wiese (r.) pariert am 10. Spieltag der Saison 2012/13 gegen Schalke 04 einen Schuss seines Kontrahenten Jefferson Farfán (l.) und fliegt dabei sehenswert durch den Sinsheimer Strafraum. Auch Dank der Leistung des zuletzt so kritisierten Keepers gewinnen die Kraigauer mit 3:2. (03.11.2012)
03.11.2012
Wie einst Klaus Fischer

Wie einst Klaus Fischer

Ciprian Maria erzielt im DFB-Pokal-Zweitrundenspiel gegen den SV Sandhausen das zweite Schalker Tor per Fallrückzieher. Timo Achenbach (hinten links) und Marcel Kandziora (2.v.l.) können nur staunen. (30.10.2012)
30.10.2012
Torhüter im Sturzflug

Torhüter im Sturzflug

Mit einem gewagten Ausflug aus seinem Tor kann Nürnbergs Schlussmann Patrick Rakovsky (r.) am 8. Spieltag der Saison 2012/13 auf Schalke eine Torchance abwehren. Christian Fuchs (Mitte vorne) bekommt zwar den Abpraller, kann daraus aber nichts mehr machen. Schalke gewinnt trotzdem mit 1:0. (27.10.2012)
27.10.2012
Das Tor des Tages

Das Tor des Tages

Nach einer Flanke quer durch den Strafraum des 1. FC Nürnberg fackelt Jefferson Farfán (Mitte) nicht lange und nimmt den Ball direkt. Nürnbergs Pinola (r.) kann nichts mehr machen. Es war der Treffer zum 1:0-Sieg des FC Schalke 04 am 10. Spieltag der Saison 2012/13. (27.10.2012)
27.10.2012
Türöffner in London

Türöffner in London

Der "Hunter" hat wieder zugeschlagen: Klaas-Jan Huntelaar bringt Schalke 04 im Champions-League-Spiel bei Arsenal London mit 1:0 in Führung. Am Ende siegen die Königsblauen verblüffend souverän mit 2:0. (24.10.2012)
24.10.2012
Die Entscheidung

Die Entscheidung

Schalkes Ibrahim Afellay überwindet Arsenals Keeper Vito Mannone zum 2:0-Endstand im Champions-League-Spiel am 24.10.2012. Den Schalkern gelingt damit der erste Sieg einer deutschen Mannschaft in England seit 2001.
24.10.2012
Gestatten, Höwedes

Gestatten, Höwedes

Schalkes Benedikt Höwedes (r.) stellt sich vor dem Spiel beim FC Arsenal André Santos vor. Die nächste Hand gehört einem alten Bekannten: Lukas Podolski trifft nach seinem Wechsel nach London erstmals wieder auf eine deutsche Mannschaft (24.10.2012).
24.10.2012
Auf dem falschen Fuß

Auf dem falschen Fuß

Ciprian Marica vom FC Schalke 04 muss ruckartig abstoppen, um den Ball zu kontrollieren (24.10.2013).
24.10.2012
Arm in Arm zur Torparty

Arm in Arm zur Torparty

Torschütze Ibrahim Afellay (l.) und Christian Fuchs machen sich nach dem 1:0 der Schalker im Derby gegen Dortmund gemeinsam auf dem Weg zur Trainerbank. Jürgen Klopp - im Hintergrund - ist weniger begeistert. Die Laune des Dortmunder Trainers wird am 8. Spieltag der Saison 2012/13 auch nicht besser, Schalke gewinnt das Derby mit 2:1. (20.10.2012)
20.10.2012
Schalkes zweiter Streich im Derby

Schalkes zweiter Streich im Derby

Von Holtby auf die Reise geschickt, ist Marco Höger (vorne) auch von Sven Bender nicht mehr einzuholen und erzielt am 8. Spieltag der Saison 2012/13 das 0:2. Der BVB kann nur noch auf 1:2 verkürzen und verliert das Revierderby. (20.10.2012)
20.10.2012
Lewandowski gelingt der Derby-Ehrentreffer

Lewandowski gelingt der Derby-Ehrentreffer

Mit dem Scheitel verlängert Robert Lewandowski (m.) den Ball zum 1:2-Anschlusstreffer für Borussia Dortmund gegen Schalke 04. Joel Matip springt zwar höher als sein Gegenspieler, kann aber wie Keeper Unnerstall den Treffer nicht verhindern. Schalke gewinnt am 8. Spieltag der Saison 2012/13 trotzdem mit 2:1. (20.10.2012)
20.10.2012
Die Vorentscheidung im Ruhpott-Derby...

Die Vorentscheidung im Ruhpott-Derby...

...gegen den BVB erzielt Marco Höger (l.) nach einem traumhaft zu Ende gespielten Konter der "Königsblauen". Die überragende Vorarbeit zum 2:0 kam von Lewis Holtby (r.), der ebenso wie Jefferson Farfán (m.) kräftig mitfeiert. Die Feier wird nach dem Schlusspfiff fortgesetzt, 2:1 heißt es am 8. Spieltag der Saison 2012/13 nach 90 Minuten. (20.10.2012)
20.10.2012
Erzrivalen auf Augenhöhe

Erzrivalen auf Augenhöhe

Vor dem Revier-Kracher am 8. Spieltag der Saison 2012/13 der Bundesliga fachsimpelten die beiden Trainer Huub Stevens (S04, l.) und Jürgen Klopp (BVB, r.) hochgradig emotional über die Qualitäten ihrer jeweiligen Teams. (20.10.2012)
20.10.2012
Höwedes klärt vor Lewandowski

Höwedes klärt vor Lewandowski

Im Derby am 8.Spieltag der Saison 2012/13 sind die Schalker immer einen Tick schneller am Ball als ihre schwarz-gelben Konkurrenten. Hier gewinnt Benedikt Höwedes (l.) den Zweikampf gegen Robert Lewandowski. (20.10.2012)
20.10.2012
Kopfballduell

Kopfballduell

Duell um die Lufthoheit zwischen Schalkes Klaus Fischer und dem Dortmunder Branko Rašović (r.) (12.09.1970).
17.10.2012
Tor-Debüt

Tor-Debüt

Vor der Saison von Gladbach nach Schalke gewechselt, schlägt Roman Neustädter am 7. Spieltag der Saison 2012/13 erstmals für seinen neuen Verein zu. Nach einer Ecke trifft er für die Knappen zum 3:0-Endstand gegen den VfL Wolfsburg. Kapitän Höwedes freut sich mit dem Torschützen. (6.10.2012)
06.10.2012

06.10.2012
Draxler verletzt

Draxler verletzt

Mit einem Unterarmbruch endet für den Schalker Julian Draxler der CL-Auftritt gegen Montpellier. Zuvor hatte der Youngster Schalke zum Ausgleich geschossen. (3.10.2012)
03.10.2012
Unnerstall fliegt vergeblich

Unnerstall fliegt vergeblich

Karim Ait Fana bringt Montpellier im Champions-League-Spiel bei Schalke 04 mit einem Schlenzer früh in Führung
03.10.2012
Daumen hoch für S04

Daumen hoch für S04

Schalke-Coach Huub Stevens zeigte seinen Spielern vor dem CL-Duell gegen Montpellier gestenreich, wie er ihre Leistungen in dieser Saison sieht: Top! (03.10.2012)
03.10.2012
Schwung von Beginn an

Schwung von Beginn an

Beim FC Schalke 04 kam Teemu Pukki in der Saison 2012/13 meistens von der Bank, um für die Schlussphase noch einmal Schwung zu bringen. Im Champions-League-Spiel gegen den HSC Montpellier durfte der Finne allerdings von Beginn an ran (3.10.2012).
03.10.2012

03.10.2012
Chance verpasst

Chance verpasst

Nach seinem Treffer zum 1:0 verpasst Klaas-Jan Huntelaar (l.) gleich mehrere gute Gelegenheiten im Auswärtsspiel seiner Schalker bei Fortuna Düsseldorf. Hier muss Fabian Giefer (r.) nicht mehr eingreifen. Die Chancen-Verschwendung rächt sich am Ende, die Düsseldorfer holen am 6. Spieltag der Saison 2012/13 einen zwei Tore-Rückstand auf und holen ein 2:2. (28.09.2012)
28.09.2012
Frustrierte Schalker in Düsseldorf

Frustrierte Schalker in Düsseldorf

Nach dem 2:2-Ausgleich der Düsseldorfer am 6. Spieltag der Saison 2012/13 hat Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes Redebedarf mit Schiedsrichter Gagelmann. Kyriakos Papadopoulos (r.) und Marco Höger (l.) leiden stumm. (28.09.2012)
28.09.2012
Eiskalt verwandelt

Eiskalt verwandelt

Schalkes Stürmer Jefferson Farfán sorgt am 5. Spieltag der Saison 2012/13 gegen den FSV Mainz 05 mit seinem verwandelten Elfmeter für die 1:0-Führung der Königsblauen und legt damit den Grundstein für den 3:0-Sieg der Schalker. (25.9.2012)
25.09.2012
Holtby erlöst Schalke

Holtby erlöst Schalke

Lewis Holtby (l.) erzielt den zweiten Treffer des Tages für die Schalker und bejubelte sein Kopfballtor mit seinen Teamkollegen Roman Neustädter (m.) und Tranquillo Barnetta (r.). Wenig später erzielen die "Knappen" noch ein drittes Tor und gewinnen am 5. Spieltag der Saison 2012/13 gegen Mainz mit 3:0. (25.09.2012)
25.09.2012
Leichtes Spiel

Leichtes Spiel

Sahnehäubchen für Schalke: Der Finne Teemu Pukki schiebt den Ball für die Königsblauen lässig zum 3:0-Endstand an Keeper Wetklo vorbei in das Mainzer Tor. Es ist der Schlusspunkt des Spiels am 5. Spieltag der Saison 2012/13. (25.09.2012)
25.09.2012
Dank an Afellay

Dank an Afellay

Schalkes Trainer Huub Stevens bedankte sich bei Neuzugang Ibrahim Afellay, der in seinem ersten Spiel von Anfang an für die Gelsenkirchener gegen den FSV Mainz 05 ein Aktivposten war. (25.09.2012)
25.09.2012
Aufregung im Schalker Strafraum

Aufregung im Schalker Strafraum

Unorthodox klärt Schalkes Keeper Unnerstall am 4. Spieltag der Saison 2012/13 gegen Toni Kroos (l.). Verteidiger Joel Matip (r.) muss nicht mehr eingreifen. (22.09.2012)
22.09.2012
Kein Durchkommen

Kein Durchkommen

Im Spitzenspiel des 4. Spieltags der Saison 2012/13 Schalke 04 gegen Bayern München werfen sich Kyriakos Papadopoulos, Roman Neustädter und Jermaine Jones (v.l.n.r.) in den Schuss von Luiz Gustavo. Doch der ganze Einsatz nützt nichts, die Bayern gewinnen 2:0. (22.09.2012)
22.09.2012
Müller erhöht gegen Schalke auf 2:0

Müller erhöht gegen Schalke auf 2:0

Der Schalker Julian Draxler (l.) kommt gegen Thomas Müller zu spät, der Bayern-Stürmer schließt mit der Picke zum 2:0 ab. Dies ist am 4. Spieltag der Saison 2012/13 auch der Endstand. (22.09.2012)
22.09.2012
Ein hartes Stück Arbeit

Ein hartes Stück Arbeit

In der Champions-League-Partie Olympiakos Piräus gegen Schalke 04 in der Saison 2012/13 erobert Ariel Ibagaza (r.) im Zweikampf gegen den königsblauen Verteidiger Christian Fuchs (l.) den Ball. (18.9.2012)
18.09.2012
1:0-Führung

1:0-Führung

In der 41. Minute trifft Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes nach einer Ecke von Jefferson Farfán per Kopf zur Führung im Champions-League-Spiel gegen Olympiakos Piräus im Auftaktspiel der Saison 2012/13 der Gruppe B. Am Ende gewinnen die Königsblauen mit 2:1. (18.9.2012)
18.09.2012
Anschlusstreffer

Anschlusstreffer

Der 26-jährige Djamel Abdoun (r.) feiert mit seinen Teamkollegen Vassilios Torosidis (l.) und François Modesto (m.) seinen Ausgleich in der 58. Minute zum 1:1 im Spiel der Champions League 2012/13 zwischen Olympiakos Piräus und Schalke 04.
18.09.2012
Schalke kommt in die Partie

Schalke kommt in die Partie

Im Auftaktspiel der Gruppe B der Champions League 2012/13 in Griechenland kann sich Schalkes Jermanie Jones (l.) im Zweikampf gegen Piräus Verteidiger François Modesto (m.) und Ioannis Maniatis (r.) durchsetzen.
18.09.2012
Piräus macht Druck

Piräus macht Druck

Der algerische Stürmer Rafik Djebbour (r.) spielt Schalkes Roman Neustädter (h.l.) und Joel Matip (v.l.) im Champions-League-Gruppenspiel 2012 geschickt im gegnerischen Strafraum. Doch all die Finesse des Stürmers nützt nichts, Piräus verliert am Ende mit 1:2. (18.9.2012)
18.09.2012
Das Quäntchen Pech

Das Quäntchen Pech

Ein Torerfolg ist Schalkes Jefferson Farfán (r.) am 3. Spieltag der Saison 2012/2013 nicht vergönnt. Hier verhindert der Pfosten einen Treffer gegen Fürth. Abwehrspieler Mergim Mavraj (l.) ist sichtlich erleichtert. Schalke gewinnt am Ende trotz Farfáns Pech mit 2:0. (15.9.2012)
15.09.2012
Erfolgreiche Kombi

Erfolgreiche Kombi

Am 3. Spieltag der Saison 2012/13 versetzt der Schalker Lewis Holtby den Fürthern den Todesstoß. Neuzugang Tranquillo Barnetta sorgte für die Vorlage zum 2:0 des Nationalkickers, der sich stürmisch beim Schweizer bedankt. (15.9.2012)
15.09.2012
Erfahrungsaustausch

Erfahrungsaustausch

Am 3. Spieltag der Saison 2012/13 bekommt das Schalker-Abwehr-Ass Kyriakos Papadopoulos einen Turban verpasst. Seine Fürther Positionskollegen Mergim Mavraj (r.) und Thomas Kleine (l.) erkunden sich hier nach dem Befinden des jungen Griechen. (15.9.2012)
15.09.2012
Jubeltrio

Jubeltrio

Nachdem Julian Draxler die "Knappen" am 3. Spieltag der Saison 2012/2013 mit 1:0 in Front gebracht hat, bricht kollektiver Jubel in Königsblau aus. Lewis Holtby (l.) und Ibrahim Affelay (r.) freuen sich hier mit dem Youngstar, der mit seinem Tor den 2:0-Sieg der Schalker bei Greuther Fürth einleitet. (15.9.2012)
15.09.2012
Torjubel

Torjubel

Jermaine Jones bejubelt im Spiel gegen den FC Augsburg seinen ersten Bundesligatreffer seit zwei Jahren. (01.09.2012)
01.09.2012
Arbeit erledigt

Arbeit erledigt

Benedikt Höwedes (r.) und Kyriakos Papadopoulos sind nach einem Testspiel mit Schalke 04 gegen den AC Milan während der Sommervorbereitung mehr oder weniger erschöpft. (24.7.2012)
24.07.2012
Bester Ausländer der Bundesliga

Bester Ausländer der Bundesliga

Mit seinen 29. Saisontoren wurde Klaas-Jan Huntelaar in der Saison 2011/2012 bester ausländischer Torjäger der Bundesliga-Historie und sichert sich damit die Torjägerkanone. (5.5.2012)
05.05.2012
DFB-Pokal-Aus für Schalke

DFB-Pokal-Aus für Schalke

Vitomir Milosevic jubelt mit seinen Teamkollegen über den Sieg gegen den FC Schalke 04. Im Achtelfinale des DFB-Pokals 1997/1998 gewinnt die Eintracht mit 1:0.
01.05.2012
Gracias Raúl

Gracias Raúl

Der spanische Superstar wurde bei seinem letzten Heimauftritt für Schalke 04 gebührend verabschiedet.
28.04.2012
In Deckung

In Deckung

... hier kommt der Hunter! Mit seinem 25 Saisontor sichert Klaas-Jan Huntelaar dem FC Schalke am 32. Spieltag der Saison 2011/12 einen schmeichelhaften Punktgewinn in Augsburg. (22.4.2012)
22.04.2012
Mal anders

Mal anders

Eigentlich als ruhiger Typ bekannt, mimt Schalkes Raúl beim schwachen 1:1 seiner Knappen in Augsburg den Antreiber (April 2012).
22.04.2012
Farfán legt vor

Farfán legt vor

Im Derby gegen den BVB wirft Jefferson Farfán am 31. Spieltag der Saison 2011/12 den ersten Stein. Nach neun Minuten bringt der Peruaner die Königsblauen mit 1:0 in Front und die Dortmunder Meisterschaftsträume kurzzeitig ins Wanken. Die Schwarz-Gelben schlagen allerdings zurück und gewinnen am Ende mit 2:1. (14.4.2012)
14.04.2012
Kein Ausweg für Metze

Kein Ausweg für Metze

Felipe Santana (r.) versucht Christoph Metzelder (l.) im Revierderby zwischen dem BVB und Schalke 04 zu stören. Mit Erfolg, denn am Ende des Tages durften Santana und seine Teamkollegen einen 2:1-Sieg feiern. (14.4.2012)
14.04.2012
Überragendes Duo!

Überragendes Duo!

Zwei Tore von Raul (r.), drei Vorlagen von Farfán (l.). So lautet die beeindruckende Bilanz der beiden überragenden Knappen beim 3:0-Sieg der Schalker gegen Hannover am 29. Spieltag der Saison 2011/12. (8.4.2012)
08.04.2012
Feines Füßchen

Feines Füßchen

Im EL-Viertelfinale 2011 beweist Bilbaos Javi Martínez (r.) gegen Schalke 04, dass er einem Spiel durchaus seinen Stempel aufdrücken kann. Mit feinen Pässen sorgt er beim 2:2 immer wieder für Gefahr bei den Knappen. Hier kommt Lewis Holtby zu spät. (5.4.2012)
05.04.2012
Alles nur Kopfsache!

Alles nur Kopfsache!

Auf dem Weg ins Europa League-Finale trifft Athletic Bilbao in der Saison 2011/2012 im Viertelfinale auf Schalke 04. Fernando Amorebieta (l.) legt sich den Ball mit Köpfchen vor, Klaas Jan Huntelaar (r.) hat das Nachsehen. (5.4.2012)
05.04.2012
Wer springt höher?

Wer springt höher?

Im Rückspiel des Europa League-Viertelfinals der Saison 2011/2012 liefern sich Kyriakos Papadopoulos (r.) und Jon Aurtenetxe (l.) heiße Luftduelle. Schalke spielt zwar in Bilbao 2:2, scheidet jedoch aufgrund der 2:4 Heimniederlage aus dem Hinspiel aus. (5.4.2012)
05.04.2012
Die perfekte Grätsche

Die perfekte Grätsche

Borja Ekiza (l.) stoppt seinen Landsmann José Manuel Jurado (r.) im Viertelfinal-Rückspiel der Europa League 2011/2012. Athletic Bilbao erreicht am Ende das Finale, verliert dort aber klar gegen Atlético Madrid.
05.04.2012

30.03.2012
2:4 verloren

2:4 verloren

Schalkes Superstar Raúl nach dem bitteren 2:4 im EL-Viertelfinal-Hinspiel gegen Bilbao. (März 2012)
29.03.2012
Ätsch!

Ätsch!

Mit einem Doppelpack gegen Bayer Leverkusen avanciert Schalkes Goalgetter Klaas-Jan Huntelaar am 27. Spieltag der Saison 2011/2012 einmal mehr zum Matchwinner der "Knappen". (24.3.2012)
24.03.2012
Boy-Band nun auf Schalke

Boy-Band nun auf Schalke

Lewis Holtby spielt nach dem 1:1 gegen Kaiserslautern wie zu Mainzer-Tagen mit der Eckfahne Luftgitarre. Sein Tor ist die Wende am 26. Spieltag der Saison 2011/12, das Schalke nach 0:1-Rückstand noch mit 4:1 gewinnt. (18.3.2012)
18.03.2012

17.03.2012
Jermaine Jones und Luuk de Jong.

Jermaine Jones und Luuk de Jong.

Hinspiel im Achtelfinale der Europa League zwischen Twente Enschede und Schalke 04 am 8. März 2012 im Grolsch Veste Stadion. Endergebnis: 1:0 für Twente.
08.03.2012
Frustbewältigung

Frustbewältigung

Der Schalker Kyriakos Papadopoulos lamentiert beim Auswärtsspiel in München am 23. Spieltag der Saison 2011/12. Doch die Beschwerden beim Schiedsrichter helfen nichts, die Knappen verlieren mit 0:2. (26.2.2012)
26.02.2012
Akrobatischer Heber

Akrobatischer Heber

Franck Ribéry (l.) lupft das Leder über den aus dem Tor eilenden Schalker Timo Hildebrand hinweg und erzielt damit am 23. Spieltag der Saison 2011/12 den 1:0-Führungstreffer. In der zweiten Halbzeit legt der Franzose noch einen Treffer nach und Bayern gewinnt 2:0. (26.2.2012)
26.02.2012
Gelbe Karte für Viktoria Plzen

Gelbe Karte für Viktoria Plzen

Eine Gelbe Karte holt sich hier David Limberský mit der Nummer 8 ab. Im Spiel der Europa League 2012 gegen Schalke war es die dritte Gelbe des Spiels. Schalke schlug Plzen in der Verlängerung mit 3:1.
23.02.2012
EL 2011/2012: Schalke macht es spannend

EL 2011/2012: Schalke macht es spannend

In einer umkämpften Partie setzt sich S04, hier Benedikt Höwedes (l.) im Duell mit Václav Pilař, gegen Viktoria Plzeň durch. Ein 3:1 n.V. ermöglicht den Einzug ins Achtelfinale. (23.2.2012)
23.02.2012
Schalke muss in die Verlängerung

Schalke muss in die Verlängerung

František Rajtoral feiert gemeinsam mit seinem Teamkameraden Michal Ďuriš (re.) den späten Ausgleich, der Viktoria in der 2. Runde der Europa-League-Saison 2011/12 in die Verlängerung bringt. Links diskutieren Timo Hildebrand und Papadopoulos die vorangegangene Fehlerkette. So gelingt Schalke erst in der Verlängerung der Einzug ins Achtelfinale. (23.02.2012)
23.02.2012
Tränen der Niederlage

Tränen der Niederlage

Nach der 3:1-Niederlage gegen den FC Schalke 04 in der Europa League 2012, vergießt der Plzener Spieler David Limberský ein paar Tränen.
23.02.2012
Torchance vergeben

Torchance vergeben

Nach einer vergebenen Chance ärgern sich Daniel Kolář und František Ševinský von Plzen im Europa-League-Spiel gegen Schalke. Das Tor hätte Plzen gut gebrauchen können! Denn so verlieren die Tschechen in der 2. Runde auf Schalke 04 mit 1:3 in der Verlängerung und scheiden damit aus. (23.2.2012)
23.02.2012
Sieg beim Debüt

Sieg beim Debüt

Nach fast zwei Jahren feierte Timo Hildebrand sein Bundesliga-Comeback beim Schalker 4:0-Erfolg über Wolfsburg.
19.02.2012
Fans unterstützen Assauer

Fans unterstützen Assauer

Schalker Fans äußern ihre Sympathie für ihren ehemaligen Manager Rudi Assauer nach Bekanntgabe seiner Alzheimer-Erkrankung.
19.02.2012
Hartes Duell in der zweiten Runde

Hartes Duell in der zweiten Runde

In der zweiten Runde der Europa League konnten die Plzener gegen Schalke im Hinspiel ein 1:1 über die Zeit bringen, doch das Rückspiel in Gelsenkirchen verloren sie in der Verlängerung mit 1:3. Hier sind Vladimír Darida (l.) und Jermaine Jones (r.) im Zweikampf. (16.2.2012)
16.02.2012
Mit Gefühl ins lange Eck

Mit Gefühl ins lange Eck

Gladbachs Mike Hanke (l.) zwirbelt den Ball gegen Schalkes Lars Unnerstall in die Maschen.
11.02.2012
Freude pur

Freude pur

Ciprian Marica trifft nach über einem Jahr Flaute mal wieder in der Bundesliga - und dann gleich doppelt gegen den 1. FC Köln
28.01.2012
Klare Angelegenheit auf Schalke

Klare Angelegenheit auf Schalke

Julian Draxler (l.) dreht jubelnd ab, nachdem er das dritte Tor für Schalke gegen Stuttgart am 18. Spieltag der Saison 2011/12 erzielt hat. 3:1 gewinnt Schalke am Ende. (21.1.2012)
21.01.2012
Fuchs geht baden

Fuchs geht baden

Trainingslager Januar 2012 in Doha: Nach einem verlorenen Trainings-Duell muss Schalkes Christian Fuchs baden gehen. Lewis Holtby gefällts. (8.1.2012)
08.01.2012
Timo Hildebrand schwitzt in Doha

Timo Hildebrand schwitzt in Doha

Schalke 04 bereitet sich in Doha auf die Rückrunde vor. Hier müht sich Timo Hildebrand mit diversen Bällen.
06.01.2012
Schwitzen für die Rückrunde

Schwitzen für die Rückrunde

Schalke bereitet sich in Doha auf die Rückrunde der Saison 2011/2012 vor. Hier stärkt Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos seine Rumpfmuskulatur. (6.1.2012)
06.01.2012
Obasi macht sich fit für Schalke

Obasi macht sich fit für Schalke

2012: Schalkes Winterneuzugang Chinedu Obasi quält sich im Trainingslager in Doha für einen Stammplatz in der Offensive der Knappen. (5.1.2012)
05.01.2012
Ankunft in Doha

Ankunft in Doha

In luxuriöser Umgebung bereitet sich Schalke 04 auf die Rückrunde 2011/2012 vor. Das "Torch Hotel" in Doha scheint auch Ciprian Marica zu gefallen.
04.01.2012
Jermaine Jones steigt Reus auf den gebrochenen Zeh.

Jermaine Jones steigt Reus auf den gebrochenen Zeh.

Den maladen Zeh von Reus im Blick, schleicht sich Jermaine Jones (li.) im DFB-Pokalspiel zwischen Mönchengladbach und Schalke heran. Acht Wochen Sperre wird diese dumme Aktion nach sich ziehen. (21.12.2011)
22.12.2011
Rote Karte gegen Jones

Rote Karte gegen Jones

Im DFB-Pokal-Achtelfinale zwischen Borussia Mönchengladbach und Schalke 04 sieht Jermaine Jones (re.) nach einem Gerangel mit Igor de Camargo die Ampelkarte. Raúl kann darüber nur lachen.
21.12.2011
Raúl und Papadopoulos feiern im Fanblock

Raúl und Papadopoulos feiern im Fanblock

Nach dem 5:0-Sieg gegen Werder Bremen am 17. Spieltag der Saison 2011/12 ist die Stimmung im Schalker Fanblock hervorragend. Mitten drin zwei Garanten für den Kantersieg: Der dreifache Torschütze Raúl (l.) und Kyriakos Papadopoulos, der das 4:0 beisteuerte. (17.12.2011)
17.12.2011
Glückloser Pizarro

Glückloser Pizarro

Der 17. Spieltag der Saison 2011/12 ist kein guter Spieltag für Claudio Pizarro und Werder Bremen. Hier schießt der Stürmer freistehend vor Schalker-Keeper Lars Unnerstall am Tor vorbei, am Ende steht eine 0:5-Niederlage auf Schalke. (17.12.2011)
17.12.2011
Rosenberg flankt

Rosenberg flankt

Christian Fuchs (re.) kommt hier am 17. Spieltag der Saison 2011/12 gegen Markus Rosenberg zwar zu spät, das Spiel gegen Werder Bremen gewinnt Schalke allerdings deutlich mit 5:0. (17.12.2011)
17.12.2011
Schalker Jubel

Schalker Jubel

Lars Unnerstall, Marco Höger, Sergio Escudero und Teemu Pukki (v.l.) feiern den tollen 5:0-Sieg über Bremen zum Hinrundenausklang 2011 mit ihren Fans. (17.17.2011)
17.12.2011
Trotz Maske erfolgreich

Trotz Maske erfolgreich

Klaas-Jan Huntelaar erzielt am 16. Spieltag der Saison 2011/12 gegen Berlin das 1:0 für Schalke 04 und das, obwohl er aufgrund eines Nasenbeinbruchs eine Maske tragen muss. Am Ende gewinnt Schalke mit 2:1. (9.12.2011)
09.12.2011
Der fliegende Grieche

Der fliegende Grieche

Kyriakos Papadopoulos (re.) wird von Roman Hubnik (Hertha BSC) am 16. Spieltag der Saison 2011/12 gefoult. Schalke gewinnt das Duell im Berliner Olympiastadion mit 2:1. (09.12.2011)
09.12.2011
Schalker Schuhplattler?

Schalker Schuhplattler?

Der Schalker Raúl scheint seinen 2:1-Sieg Treffer im EL-Gruppenspiel 2011/2012 gegen Bukarest auf - für einen "Knappen" - ungewöhnliche Art und Weise zu feiern. Julian Draxler (l.) und Christian Fuchs (r.) scheint das nicht zu stören, immerhin bedeutet der Treffer auch den Einzug in die KO-Phase. (1.12.2011)
01.12.2011
Gute Laune beim Neuen

Gute Laune beim Neuen

Während des Europa-League-Gruppenspiels gegen Steaua Bukarest nimmt Winter-Neuzugang Timo Hildebrand (m.) zum ersten Mal auf der Schalker Bank platz. Flankiert wird er von Serio Escudero (l.) und Julian Draxler (r.), der als einziger des Trios beim 2:1-Sieg wenigstens ein paar Minuten aktiv mitwirken darf. (1.12.2011)
01.12.2011
Blaszczykowski kommt gegen Unnerstall zu spät

Blaszczykowski kommt gegen Unnerstall zu spät

Im Revier-Derby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 kommt Jakub Blaszczykowski gegen Lars Unnerstall einen Schritt zu spät. Die Dortmunder gewinnen am 14. Spieltag der Saison 2011/12 trotzdem mit 2:0. (26.11.2011)
26.11.2011
Papadopoulos sieht Gelb

Papadopoulos sieht Gelb

Schiedsrichter Florian Meyer verwarnt Schalkes Kyriakos Papadopoulos im Revier-Derby. Der amtierende Deutsche Meister Borussia Dortmund entscheidet das Duell mit Schalke am 13. Spieltag der Saison 2011/12 deutlich mit 2:0 für sich. (26.11.2011)
26.11.2011

18.11.2011
Nach dem Treffer zum 2:2 gegen Hannover

Nach dem Treffer zum 2:2 gegen Hannover

Am 06.11.2011
06.11.2011
Stevens nachdenklich

Stevens nachdenklich

Huub Stevens denkt über Karriereende auf Schalke nach. (6.11.2011)
06.11.2011
Kopf an Kopf

Kopf an Kopf

Im Europa-League-Gruppenspiel zwischen Schalke und Larnaca kämpfen der Schalker Joel Matip und Miljan Mrdakovic mit hohem Risiko für ihre Köpfe um den Ball. Am Ende reicht es für die Schalker nur zu einem enttäuschenden 0:0. (03.11.2011)
03.11.2011
Blutiges Ende eines Arbeitstages

Blutiges Ende eines Arbeitstages

Kurz vor Ende des Europa-League-Gruppenspiels gegen AEK Larnaca muss der Schalker Klaas Jan Huntelaar das Spielfeld mit blutender Nase verlassen, nachdem er sich im Luftduell nach einer Ecke das Nasenbein gebrochen hat. Es ist der negative Höhepunkt einer aus Schalker Sicht bescheidenden Partie, die 0:0 endet. (3.11.2011)
03.11.2011
Jones gegen (und bald mit) Obasi

Jones gegen (und bald mit) Obasi

Am 11. Spieltag der Saison 2011/12 spielten Chinedu Obasi (l.) und Jermaine Jones noch gegeneinander, ab der Winterpause gehören sie einem Team an. Die Hoffenheimer leihen Obasi nämlich bis zum Saisonende an die Schalker aus. (29.10.2011)
29.10.2011
Erst Tor, dann Gruß an Frau und Kind

Erst Tor, dann Gruß an Frau und Kind

Der frischgebackene Papa Vedad Ibisevic grüßt nach seinem zwischenzeitlichen Ausgleich für Hoffenheim auf Schalke seinen neugeborenen Sohn. Chinedu Obasi (re.) gratuliert, Jurado schaut im Hintergrund konsterniert. Schalke gewinnt am 11. Spieltag der Saison 2011/12 dennoch mit 3:1. (29.10.2011)
29.10.2011
Mit Volldampf zum Sieg

Mit Volldampf zum Sieg

Er ist der entscheidende Spieler im Spiel Bayer Leverkusen gegen Schalke 04: Jefferson Farfán. Der Schalker Angreifer sorgt mit seinen Tempoläufen immer wieder für Gefahr und erzielt sieben Minuten vor Schluss den 1:0-Siegtreffer für die Königsblauen am 10. Spieltag der Saison 2011/12. (23.10.2011)
23.10.2011
Lars Unnerstall in der Fankurve

Lars Unnerstall in der Fankurve

Nach dem 1:0-Sieg der Schalker in Leverkusen feiert Keeper Lars Unnerstall mit den Fans in der Kurve
23.10.2011
Locker leichter Sieg

Locker leichter Sieg

Julian Draxler und seine Schalker Teamkollegen haben im dritten Gruppenspiel der Europa-League gegen den zypriotischen Klub AEK Larnaca leichtes Spiel und gewinnen mit 5:0. Hier bejubelt Draxler seinen Treffer zum 4:0. (20.10.2011)
20.10.2011
Konzentrierter Stevens

Konzentrierter Stevens

Huub Stevens blickt vor dem Europa-League-Gruppenspiel in Larnaca konzentriert auf das Spielfeld. Die Spieler übernehmen die konzentrierte Haltung und gewinnen souverän mit 5:0. (20.10.2011)
20.10.2011
Bittere Entscheidung

Bittere Entscheidung

Im Bundesligaspiel Lautern gegen Schalke soll der Pfälzer Rodnei (l.) Jurado (r.) gefoult haben. Sippel zieht Rot
15.10.2011
Fährmann rettet vor Petric

Fährmann rettet vor Petric

Schalkes Torwart Ralf Fährmann (r.) rettet vor Mladen Petric (m.) vom Hamburger SV, Benedikt Höwedes muss nicht mehr eingreifen. Der Hamburger Stürmer ist am 8. Spieltag der Saison 2011/12 trotzdem einmal erfolgreich, kann aber die 1:2-Niederlage des HSV nicht verhindern. (2.10.2011)
02.10.2011
Señor Raúl

Señor Raúl

Am achten Spieltag der Saison 2011/2012 gastiert Schalke 04 beim HSV. In einer knappen Partie gewinnen die Königsblauen mit 2:1. Señor Raúl bedankt sich für die Unterstützung der Fans.
02.10.2011
de Jesus kann Fährmann nicht überwinden

de Jesus kann Fährmann nicht überwinden

Im Europa-League-Gruppenspiel Schalke 04 gegen Maccabi Haifa vollbringt Haifas Marlos de Jesus das Kunststück, freistehend vor Ralf Fährmann den Ball nicht im Schalker Tor unterzubringen. So verliert Haifa auf Schalke mit 1:3. (29.9.2011)
29.09.2011
Seppo Eichkorn

Seppo Eichkorn

Nach dem Rücktritt von Ralf Rangnick übernimmt Seppo Eichkorn übergangsweise das Traineramt beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 und gewinnt zum Einstand mit 4:2 am 7. Spieltag 2011/12, 24. September 2011, gegen den SC Freiburg.
24.09.2011
Unruheherd Uchida

Unruheherd Uchida

Atsuto Uchida sorgt am 7. Spieltag der Saison 2011/13 gegen den SC Freiburg immer für Gefahr auf seiner Seite. Unter anderem bereitet er die zwischenzeitliche 2:1-Führung der Schalker vor, das den Weg zum 4:2-Sieg ebnet. (24.9.2011)
24.09.2011
Nachdenklicher Interimscoach

Nachdenklicher Interimscoach

Schalkes Interimstrainer Seppo Eichkorn wirkt während der Übungseinheit mit seinem Team nachdenklich. (22.9.2011)
22.09.2011
Höwedes in Schwierigkeiten

Höwedes in Schwierigkeiten

Der Schalker Benedikt Höwedes (li.) kommt im Zweikampf mit Bayerns Stürmer Nils Petersen in Rücklage und kann dem jungen Stürmer nicht mehr stören. Es ist nicht das einzige Mal, dass Petersen Schalke vor Probleme stellt, der Neuzugang schießt beim 2:0-Sieg am 6. Spieltag der Saison 2011/12 das erste Bayern-Tor. (18.9.2011)
18.09.2011
Raùl

Raùl

Raul während des Spiels gegen Bayern (18.9.2011)
18.09.2011
Teemu Pukki

Teemu Pukki

Teemu Pukki vor dem Spiel gegen Bayern (18.9.2011)
18.09.2011
Bruchlandung für Schalke

Bruchlandung für Schalke

Franck Ribery (li.) und die Bayern sind am 6. Spieltag der Saison 2011/12 für den FC Schalke 04 eine Nummer zu groß, was auch Schalkes Japaner Atsuto Uchida unsanft zu spüren bekommt. Am Ende heißt es 2:0 für den deutschen Rekordmeister. (18.09.2011)
18.09.2011
Verwarnung für Peer Kluge

Verwarnung für Peer Kluge

Die entschuldigende Geste hilft nicht: Schiedsrichter Florian Meyer zeigt dem Königsblauen im Spiel zwischen Schalke 04 und Bayern München am 18. September 2011 die Gelbe Karte.
18.09.2011
Matip verzweifelt

Matip verzweifelt

Joel Matip zeigt am 5. Spieltag der Saison 2011/12 mit seiner Körpersprache deutlich, wie das Spiel für seine Schalker läuft. 1:2 verlieren die Knappen in Wolfsburg und helfen den Wölfen damit, aus dem Tabellenkeller zu klettern. (11.9.2011)
11.09.2011
Raùl

Raùl

Raul feiert sein Tor gegen Wolfsburg (11.9.2011)
11.09.2011
Mandzukic dreht Spiel

Mandzukic dreht Spiel

Am 5. Spieltag der Saison 2011/12 hat es Mario Mandžukić (Zweiter von links) nach seinem ersten von zwei Treffern eilig. Kollege Lakic (links) kann nur kurz gratulieren, während Torwart Fährmann und Verteidiger Fuchs (rechts) nur hinterher gucken. Durch Mandžukićs Tore gewinnen die Wölfe 2:1. (11.9.2011)
11.09.2011
Field-Interview mal anders

Field-Interview mal anders

Christian Fuchs macht am 4. Spieltag der Saison 2011/12 einen Ausflug über die Spielfeldgrenzen hinaus und macht dabei Bekanntschaft mit einem Außenmikrophon. Dank soviel Einsatz' gewinnt Schalke gegen Gladbach mit 1:0. (28.8.2011)
28.08.2011
No-Look-Annahme

No-Look-Annahme

Der Schalker Christian Fuchs beweist am 4. Spieltag der Saison 2011/12, dass man nicht immer hingucken muss, um den Ball mit der Brust zu stoppen. Bei so viel technischer Expertise ist es nicht überraschend, dass Borussia Mönchengladbach mit 1:0 geschlagen wird. (28.8.2011)
28.08.2011
Auf dem Weg nach oben

Auf dem Weg nach oben

Sowohl für Julian Draxler als auch für ganz Schalke fängt die Saison 2011/12 sehr gut an. Nach dem 1:0-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach liegen die Knappen nach dem 4. Spieltag mit 9 Punkten auf dem zweiten Platz. (28.8.2011)
28.08.2011
Körper- und Fußballkunst

Körper- und Fußballkunst

Nachdem Jefferson Farfán am 4. Spieltag der Saison 2011/12 gegen Gladbach 90 Minuten lang seine Fußballkünste gezeigt hat, zieht der Schalker Stürmer nach dem 1:0-Sieg blank und zeigt den Fans, mit welchen Symbolen er seinen Körper verziert hat. (28.8.2011)
28.08.2011
Auch ohne Hunter-Tor zum Sieg

Auch ohne Hunter-Tor zum Sieg

Klaas Jan Huntelaar ist normalerweise einer der Spieler, die den Unterschied machen können. Am 4. Spieltag der Saison 2011/12 ist es aber Teamkollege Raúl, der gegen Gladbach den 1:0-Siegtreffer erzielt. (28.8.2011)
28.08.2011
Reus entwischt Matip

Reus entwischt Matip

Der Gladbacher Marco Reus (r.) entwischt am 4. Spieltag der Saison 2011/12 dem Schalker Joel Matip. Trotzdem gelingt Reus bei der 0:1-Niederlage kein Tor. (28.8.2011)
28.08.2011
Erleichterter Holty

Erleichterter Holty

Blamage abgewendet. Nach der 0:2-Niederlage im Hinspiel des Europa-League-Playoff-Spiel 2011 gewinnt der FC Schalke das Rückspiel mit 6:1 und erreicht damit die Gruppenphase. Mittelfeldspieler Lewis Holtby ist daher nach dem Schlusspfiff dementsprechend erleichtert, als er dem Publikum zuwinkt. (25.8.2011)
25.08.2011
Pukki bringt Schalke in Bedrängnis

Pukki bringt Schalke in Bedrängnis

Noch gehen sie in unterschiedlichen Trikots ihrer Beschäftigung nach: Mit seinen drei Toren für HJK Helsinki in der Europa League Qualifikation 2011 gegen Schalke 04 hat Teemu Pukki (re.) nicht nur auf seinen Gegenspieler Benedikt Höwedes großen Eindruck hinterlassen, sondern auch bei den Schalker Verantwortlichen. Die verpflichten den jungen Finnen wenig später. (25.8.2011)
25.08.2011
Eurofighter

Eurofighter

In den Play-Offs zur Euro League 2011/2012 räumte der FC Schalke den finnischen Vertreter HJK Helsinki aus dem Weg. In diesem Kopfball-Duell zwischen dem Schalker Kyriakos Papadopoulos (l.) und Helsinkis Dawda Bah will hingegen niemand weichen. (25.8.2011)
25.08.2011
Fährmann in Ekstase

Fährmann in Ekstase

Am 3. Spieltag der Saison 2011/12 drehen die Schalker einen 0:2-Rückstand innerhalb der zweiten Halbzeit in einen 4:2-Sieg. Da kann man schonmal so jubeln wie Schalke-Keeper Ralf Fährmann. (21.8.2011)
21.08.2011
"Jetzt freu' dich doch mal!"

"Jetzt freu' dich doch mal!"

Das scheint Joel Matip seinem Kapitän Benedikt Höwedes zu zurufen, nachdem dieser am 3. Spieltag der Saison 2011/12 gegen Mainz den 2:2-Ausgleich geköpft hat. Vielleicht ärgert sich Höwedes immer noch über den frühen 0:2-Rückstand seiner Schalker, doch spätestens nach zwei weiteren Toren der Knappen sollte sich auch der Kapitän ausgelassen freuen können. (21.8.2011)
21.08.2011
Marco Höger

Marco Höger

Marco Höger im Spiel gegen Mainz (21.8.2011)
21.08.2011
Lewis Holtby

Lewis Holtby

Lewis Holtby während des Spiels in Mainz (21.8.2011)
21.08.2011
Fährmann in Jubelpose

Fährmann in Jubelpose

Ralf Fährmann feiert den Schalker 4:2-Sieg in Mainz am 3. Spieltag der Saison 2011/12. (21.8.2011)
21.08.2011
Stieber hat das Nachsehen

Stieber hat das Nachsehen

Der Mainzer Zoltan Stieber hat am 3. Spieltag der Saison 2011/12 im Laufduell mit Lewis Koltby das langsamere Fahrgestell und kann dem Schalker nicht folgen. Es ist ein typisches Bild in der zweiten Halbzeit, in der die Schalker einen 0:2-Rückstand in einen 4:2-Sieg umwandeln. (21.8.2011)
21.08.2011
Höger mit gestrecktem Bein

Höger mit gestrecktem Bein

Am 3. Spieltag der Saison 2011/12 fangen die Schalker um Marco Höger (r.) und Lewis Holtby (l.) erst in der zweiten Halbzeit an, zu kämpfen und sich in die Bälle zu schmeißen. Das muss auch Eric Maxim Choupo-Moting (m.) erfahren, der hier vom Ball getrennt wird und mit seinem Team einen 2:0-Vorsprung verspielt und 2:4 verliert. (21.8.2011)
21.08.2011
Jurado

Jurado

Jurado im Spiel gegen Köln (13.8.2011)
13.08.2011
Seltener Anblick

Seltener Anblick

Jan Morávek steht zwischen 2009 und 2011 beim FC Schalke unter Vertrag. Doch aufgrund von vielen Verletzungen schafft der Tscheche nicht den Durchbruch und kommt nur in wenigen Spielen zum Einsatz. So am 2. Spieltag der Saison 2011/12, als Morávek gegen Köln ran darf und das zwischenzeitliche 4:1 vorbereitet. Am Ende heißt es 5:1 für die Königsblauen. (13.8.2011)
13.08.2011
Allen Grund zum Jubeln ...

Allen Grund zum Jubeln ...

... hat Klaas-Jan Huntelaar am zweiten Spieltag der Saison 2011/12 gegen Köln. Gleich drei Tore steuert der Stürmer zum Schalker 5:1-Sieg bei und hinterlässt damit einen frustrierten Kölner Verteidiger Geromel (r.). (13.8.2011)
13.08.2011
Ciprian Marica

Ciprian Marica

Ciprian Marica während des Spiels gegen Köln (13.8.2011)
13.08.2011
Schmerz lass nach!

Schmerz lass nach!

Im Spiel Schalke 04 gegen den 1. FC Köln am 2. Spieltag der Saison 2011/12 hat Lewis Holtby (re.) eine schmerzhafte Begegnung mit Martin Lanig. Fouls sind die einzige Möglichkeit, Holtby und die restlichen Schalker wenigstens kurz aufzuhalten. Ansonsten sind die Kölner machtlos und verlieren 1:5. Holtby erzielt das zwischenzeitliche 3:1. (13.8.2011)
13.08.2011
Raul netzt ein

Raul netzt ein

Im Trikot des FC Schalke 04 schlenzte Raul beim Bundesligaspiel der "Knappen" gegen Köln die Kugel über Rensing hinweg. (13.08.2011)
13.08.2011
Draxler zu schnell für Boulahrouz

Draxler zu schnell für Boulahrouz

Der Schalker Julian Draxler (r.) zeigt zum Auftakt der Saison 2011/12 seinem Stuttgarter Gegenspieler Khalid Boulahrouz, wie schnell er sein kann. Doch solche Szenen bleiben die Ausnahme, die Schalker verlieren mit 0:3. (6.8.2011)
06.08.2011
Verbissener Zweikampf

Verbissener Zweikampf

Zu Beginn der Saison 2011/12 scheint Schalkes Jermaine Jones (r.) im Duell mit dem Stuttgarter Martin Harnik zwar alles zu geben, doch die "Knappen" verlieren den Auftakt krachend mit 0:3. (6.8.2011)
06.08.2011
Freude, nur worüber?

Freude, nur worüber?

Julian Draxler scheint sich über irgendetwas zu freuen, das Schalker Spiel am ersten Spieltag der Saison 2011/12 kann es aber eigentlich nicht sein. Die Knappen verlieren nämlich in Stuttgart sang- und klanglos mit 0:3. (6.8.2011)
06.08.2011
Jermaine Jones

Jermaine Jones

Jermaine Jones im Spiel gegen Stuttgart (6.8.2011)
06.08.2011
Woran lag es?

Woran lag es?

Der Saisonauftakt 2011/2012 für Schalke ging in Stuttgart kräftig in die Hose. 0:3 hieß es am Ende gegen den VfB. Marco Höger (re.) und Benedikt Höwedes diskutieren über die Gründe für den Fehlstart. (6.8.2011)
06.08.2011
Harte Landung - guter Einstand

Harte Landung - guter Einstand

Während Joel Matip (rechts) und der FC Schalke beim 0:3 in Stuttgart am ersten Spieltag eine harte Ladung in die neue Spielzeit 2011/12 hinlegten, konnte sich Neuzugang William Kvist (links) über einen ordentlichen Einstand bei den Schwaben freuen. (6.8.2011)
06.08.2011
Unzufrieden

Unzufrieden

Während eines Freundschaftsspiel gegen den MSV Duisburg sieht das Schalker Trainergespann Markus Gisdol, Ralf Rangnick und Seppo Eichkorn (v.l.n.r.) nicht gerade zufrieden aus. (26.7.2011)
26.07.2011
Augen zu und durch ...

Augen zu und durch ...

... scheint das Motto von Lewis Holtby im Supercup 2011 im Duell mit dem Dortmunder Felipe Santana zu sein. Die Schalker gewinnen das Spiel gegen den Meister mit 4:3 im Elfmeterschießen. (23.7.2011)
23.07.2011
Fels in der Brandung

Fels in der Brandung

Kyriakos Papadopoulos (m.) nutzt während des Supercups 2011 seine gesamte Sprungkraft und seinen gesamten Körper, um sich im Kopfballduell mit Dortmunds Robert Lewandowski (r.) durchzusetzen. Shinji Kagawa beobachtet das ungleiche Duell aus der Ferne. Auch im Elfmeterschießen behalten die Schalker die Oberhand und gewinnen mit 4:3. (23.7.2011)
23.07.2011
Der Kapitän mit der Trophäe

Der Kapitän mit der Trophäe

Schalke 04 gewinnt durch ein 4:3 im Elfmeterschießen gegen Borussia Dortmund den Supercup 2011 und Kapitän Benedikt darf den Cup in die Höhe recken. Mit ihm jubeln Joel Matip, Jan Morávek, Jurado, Christian Fuchs, Julian Draxler, Lewis Holtby und Ralf Fährmann (v.l.). (23.7.2011)
23.07.2011
Fährmann weist die Richtung

Fährmann weist die Richtung

Ralf Fährmann gibt im Supercup 2011 gegen Borussia Dortmund die Richtung an, in die seine Schalker Abwehrspieler zu laufen haben. Der junge Schalker Torwart hält 90 Minuten seinen Kasten sauber und sichert mit zwei Paraden gegen Großkreutz und Perišić im Elfmeterschießen seinen Schalkern den Sieg. (23.7.2011)
23.07.2011
Fährmann hält die Null

Fährmann hält die Null

Im Supercup 2011 macht der Schalker Torwart ein sehr gutes Spiel und hält jeden Dortmunder Schuss, der auf sein Tor abgefeuert wird. Auch im Elfmeterschießen ist Fährmann kaum zu überwinden und sichert mit zwei Paraden den Schalker Supercup-Sieg. (23.7.2011)
23.07.2011
Ralf Rangnick

Ralf Rangnick

Trainer Ralf Rangnick gewinnt am 23. Juli 2011 mit Gastgeber FC Schalke das Spiel um den Supercup 2011 mit 4:3 im Elfmeterschießen gegen Borussia Dortmund.
23.07.2011
Beherzte Umarmung für Kehl

Beherzte Umarmung für Kehl

Im Supercup 2011 greift Schalkes Klaas-Jan Huntelaar (h.) im Zweikampf mit dem Dortmunder Kapitän Sebastian Kehl beherzt zu. Schalke gewinnt den Supercup im Elfmeterschießen mit 4:3. (23.7.2011)
23.07.2011
Fährmann pariert einen Strafstoß gegen Dortmund

Fährmann pariert einen Strafstoß gegen Dortmund

Im Supercup-Finale 2011 zwischen Meister Borussia Dortmund und Pokalsieger Schalke wird Schalkes Keeper Ralf Fährmann zum Matchwinner. Nachdem er schon in der regulären Spielzeit kein Tor kassiert hatte, pariert der Schalker Torhüter im Elfmeterschießen die Elfmeter von Kevin Großkreutz und Ivan Perišić und sichert den Schalkern damit den Supercup. (23.7.2011)
23.07.2011
Fuchs am Boden...

Fuchs am Boden...

... doch der Eindruck täuscht - Schalke gewinnt den Supercup 2011 gegen den Deutschen Meister Borussia Dortmund im Elfmeterschießen. (23.7.2011)
23.07.2011

23.07.2011
Tim Hoogland bei der Saisoneröffnung 2011 auf Schalke

Tim Hoogland bei der Saisoneröffnung 2011 auf Schalke

In den ersten 18 Monaten nach seiner Rückkehr zum FC Schalke 04 beschränkten sich die Aktivitäten Tim Hooglands zumeist auf das Unterschreiben von Autogrammkarten.
10.07.2011
Krasser Auftritt

Krasser Auftritt

Im Juli 2011 erhält Marcelo Bordon sein verdientes Abschiedsspiel beim FC Schalke. Mit einer Harley "bewaffnet" enterte der Brasilianer dabei eindrucksvoll das Grün.
09.07.2011
"Eurofighter" mit Prachtmähne

"Eurofighter" mit Prachtmähne

Während die Liste der Spiele, die Jiří Němec zwischen 1993 und 2002 für Schalke 04 immer länger wurde, sollte seine Mähne nach und nach kürzer werden. Über 250 Spiele machte er insgesamt für die Königsblauen. Hier ist er 1994 bei einem Testspiel zu sehen.
30.05.2011
Auf die Knie, fertig, los!

Auf die Knie, fertig, los!

Im DFB-Pokal-Finale gegen Duisburg haben Jefferson Farfan und Benedikt Höwedes allen Grund zum Feiern. Mit 5:0 fertigt Schalke den Zweitligisten MSV Duisburg ab gewinnt zum fünften Mal den Pokal. (21.5.2011)
21.05.2011
Stolze Schalker

Stolze Schalker

Manuel Neuer (m.) präsentiert zusammen mit Ersatztorhüter Lars Unnerstall (l.) und Präsident Clemens Tönnies den DFB-Pokal, den die Schalker im Finale durch ein souveränes 5:0 gegen den MSV Duisburg errungen hatten. (21.5.2011)
21.05.2011
Metzelder und Höwedes mit dem DFB-Pokal

Metzelder und Höwedes mit dem DFB-Pokal

Nach dem 5:0-Erfolg im Endspiel des DFB-Pokals 2011 über den MSV Duisburg präsentieren Schalkes Innenverteidiger Christoph Metzelder (li.) und Benedikt Höwedes stolz den Pokal. (21.5.2011)
21.05.2011
Farfan und Baumjohann küssen den Pokal

Farfan und Baumjohann küssen den Pokal

Nach Schalkes DFB-Pokalsieg 2011 gegen Duisburg posieren Jefferson Farfan (li.) und Alexander Baumjohann zusammen mit dem Pokal für die Fotografen. (21.5.2011)
21.05.2011
Julian Draxler präsentiert den Pokal

Julian Draxler präsentiert den Pokal

Mit seinem Tor zum 1:0 im Finale gegen den MSV Duisburg hatte Schalkes Youngster erheblichen Anteil am DFB-Pokalsieg der Knappen. Stolz präsentiert der Mittelfeldspieler den Fans die Trophäe. (21.5.2011)
21.05.2011
4:0 für Schalke

4:0 für Schalke

Jurado erzielt im DFB-Pokalendspiel 2011 das 4:0 für Schalke gegen den MSV Duisburg. MSV-Verteidiger Daniel Reiche kommt zu spät.
21.05.2011
DFB-Pokal 2011

DFB-Pokal 2011

Die Spieler des FC Schalke 04 feiern am 21. Mai 2011 den Gewinn des DFB-Pokals.
21.05.2011
Novakovic trifft gegen Neuer

Novakovic trifft gegen Neuer

Am letzten Spieltag der Bundesliga-Saison 2010/11 geht es zwischen dem 1.FC Köln und Schalke um nichts mehr. Besonders den Schalkern merkt man nicht nur beim 1:0 der Kölner durch Milivoje Novakovič (m.) eine laxe Einstellung an. Folgerichtig verliert der Schalker-Keeper Manuel Neuer (r.) sein letztes Bundesliga-Spiel im Trikot der Knappen mit 1:2. (14.5.2011)
14.05.2011
Neuer nimmt Abschied

Neuer nimmt Abschied

Der langjährige Schalker-Stammtorhüter Manuel Neuer applaudiert am 34.Spieltag der Saison 2010/11 ein letztes Mal den Schalker-Fans vor einem Bundesliga-Spiel. Im Sommer wird er zum FC Bayern München wechseln und dann sicherlich nicht mehr so freundlich von den Königsblauen begrüßt werden. (14.5.2011)
14.05.2011
Kreuzbandriss Mai 2011

Kreuzbandriss Mai 2011

Am letzten Spieltag der Saison 2010/11 zog sich Petit im Spiel gegen Schalke (2:1) einen Kreuzbandriss zu. Der Portugiese fiel die gesamte Hinrunde der folgenden Spielzeit aus.
14.05.2011
Mainzer Euro-Tunnel

Mainzer Euro-Tunnel

Lewis Holtby (l.) krönt am 33. Spieltag der Saison 2010/11 eine überragende Mainzer-Saison, indem er den Schalker Torwart Manuel in der 82. Minute durch einen Beinschuss überwindet und damit das Spiel zu Gunsten der 05er dreht. Drei Minuten später macht Nikolče Noveski mit seinem Tor zum 3:1-Endstand den Einzug in die Europa-League endgültig klar. (7.5.2011)
07.05.2011
"Ich doch nicht?!"

"Ich doch nicht?!"

Der Mainzer Christian Fuchs (r.) versteht am 33. Spieltag der Saison 2010/11 den Freistoß-Pfiff von Babak Rafati nicht und symbolisiert das durch die internationale bekannte Unschuldsgeste. Den zu Fall gebrachten Schalker Jefferson Farfan (l.) scheint das aber genauso wenig zu beeindrucken wie den Schiedsrichter. Die Mainzer gewinnen trotzdem mit 3:1. (7.5.2011)
07.05.2011
Verkehrte Welt

Verkehrte Welt

Wenn man vor der Saison 2011/12 gefragt hätte, wer von den hier abgebildeten Spielern in Richtung Europa stürmt, hätte man wahrscheinlich den Namen von Schalkes Stürmer Jefferson Farfan (l.) gehört. Doch es ist Elkin Soto (r.) und seine Mainzer, die durch einen 3:1-Sieg am 33. Spieltag alle Zweifel beseitigen und sich den fünften Platz sichern, während Schalke auf Platz 14 dümpelt.(7.5.2011)
07.05.2011
Arjen Robben (l.) und Manuel Neuer im Disput mit dem Schiedsrichter

Arjen Robben (l.) und Manuel Neuer im Disput mit dem Schiedsrichter

Münchens Robben lamentiert wegen einer vermeintlichen Entscheidung gegen ihn. Schalkes Neuer versucht zu schlichten.
30.04.2011
Bald bei einem Verein?

Bald bei einem Verein?

Münchens Miroslav Klose (l.) und Schalkes Manuel Neuer klatschen sich am 32. Spieltag der Saison 2010/11 nach der 1:4-Niederlage der Schalker freundschaftlich ab. Vielleicht spielen beide in der nächsten Saison in einer Mannschaft zusammen, denn die Gerüchte um einen Wechsel Neuers zu Bayern halten sich hartnäckig. Dafür müsste Klose allerdings auch seinen Vertrag bei Bayern verlängern. (30.4.2011)
30.04.2011
Auf Biegen und Brechen

Auf Biegen und Brechen

Schalkes Sergio Esucdero (re.) versucht am 32. Spieltag der Saison 2010/11, das Spielgerät gegen Arjen Robben zu verteidigen. Genützt hat es nichts, Bayern gewinnt locker mit 4:1. (30.4.2011)
30.04.2011
Frust nach dem CL-Aus

Frust nach dem CL-Aus

Gegen Manchester United gab es für Schalke 04 im Halbfinale der Champions-League 2011 nichts zu gewinnen. Die Enttäuschung ist Jefferson Farfan, Atsuto Uchida und Joel Matip (von links) anzusehen. (26.4.2011)
26.04.2011
Maskenmann Metzelder

Maskenmann Metzelder

Ohne Durchblick gegen Lautern
23.04.2011
Trapp rettet vor Draxler

Trapp rettet vor Draxler

Gegen Kaiserlautern gibt es für Schalke in der Saison 2010/11 nichts zu holen. Nach der 0:5-Klatsche im Hinspiel geht auch das Rückspiel am 31. Spieltag mit 0:1 verloren. Anteil daran hat auch Keeper Kevin Trapp, der in höchster Not vor Schalkes Julian Draxler klärt und so den Kasten sauber hält. (23.4.2011)
23.04.2011

"DU hättest zur Legende werden können." Am 23. April 2011 versuchen die Fans des FC Schake 04 alles, um ihren wechselwilligen Keeper zum bleiben zu bewegen.
23.04.2011
Schalkes Edu jubelt

Schalkes Edu jubelt

Schalkes Edu jubelt nach dem 1:1-Ausgleichstreffer gegen Bremen.
16.04.2011
Kircher schlichtet zwischen Neuer und Marin

Kircher schlichtet zwischen Neuer und Marin

Am 30. Spieltag der Saison 2010/11 muss Schiedsrichter Knut Kircher (m.) den Schalker Torhüter Manuel Neuer (l.) bändigen, damit dieser den Bremer Marko Marin nicht zu nah auf die Pelle rückt. Das Spiel endet 1:1. (16.4.2011)
16.04.2011
Ralf Rangnick lacht

Ralf Rangnick lacht

Ralf Rangnick ist vor dem Heimspiel gegen Inter Mailand gut gelaunt.
13.04.2011
Christoph Metzelder Schalke Maske

Christoph Metzelder Schalke Maske

Maskenmann: Christoph Metzelder spielte im Viertelfinal-Rückspiel gegen Inter mit einer Schutzmaske
13.04.2011
Raul vs Inter

Raul vs Inter

Raúl umspielt auf dem Weg zum 1:0 Inter-Torwart César.
13.04.2011
S04 Fan-Plakat

S04 Fan-Plakat

Beim Viertelfinal-Rückspiel gegen Inter zeigt ein Schalke-Fan wo es hingehen soll.
13.04.2011
Mit Volldampf ins Halbfinale

Mit Volldampf ins Halbfinale

Mit einem humorlos ins Netz gedroschenen Dropkick setzt Benedikt Höwedes den Schlusspunkt eines Champions-League-Viertelfinals, das die Schalker so schnell nicht vergessen werden. Gegen Inter Mailand gewinnen die Knappen das Hinspiel mit 5:2 und durch Höwedes' Tor auch das Rückspiel mit 2:1. Dadurch ziehen sie zum ersten Mal in das Halbfinale der Champions-League ein. (13.4.2011)
13.04.2011
Völlige Zufriedenheit

Völlige Zufriedenheit

Nach seinem Treffer zum 2:1-Endstand im Champions-League-Viertelfinal-Rückspiel 2011 ist Benedikt Höwedes mit sich und der Welt anscheinend völlig im Reinen. Kein Wunder, denn die Schalker erreichen durch zwei Siege gegen Inter Mailand zum ersten Mal das Champions-League-Halbfinale. (13.4.2011)
13.04.2011
Schalker feiern Sieg gegen Inter

Schalker feiern Sieg gegen Inter

Die Schalker Raúl (l.), Alexander Baumjohann und Manuel Neuer (r,) feiern den Einzug ins Champions-League-Halbfinale 2011. Nach dem überragenden 5:2-Sieg im Hinspiel gegen Inter Mailand können die Knappen auch das Rückspiel mit 2:1 für sich entscheiden und sind damit unter den vier besten Teams Europas. (13.4.2011)
13.04.2011
Raùl jubelt vs Inter

Raùl jubelt vs Inter

Der Mann des Spiels: Raú bejubelt seinen Treffer zum 1:0 gegen Inter Mailand im CL-Viertelfinal Rückspiel auf Schalke.
13.04.2011
Augen zu und durch

Augen zu und durch

Stankovic (m.) versucht sich zwischen den beiden Schalkern Matip und Raul durchzusetzen.
13.04.2011
Schalke Fans: "2. Liga Magath ist dabei"

Schalke Fans: "2. Liga Magath ist dabei"

Beim Spiel gegen Wolfsburg
09.04.2011
Matip trifft gegen Inter Mailand

Matip trifft gegen Inter Mailand

Dejan Stankovic und Esteban Cambiasso kommen zu spät: Joel Matip trifft für Schalke zum 1:1-Ausgleich. Am Ende steht ein sensationelles 5:2 für die Knappen bei Inter Mailand im Viertelfinale der Champions-League 2010/2011. (5.4.2011)
05.04.2011
Schalkes Sternstunde in Mailand

Schalkes Sternstunde in Mailand

Hans Sarpei war dabei, als Schalke im CL-Viertelfinale 2011 das Giuseppe-Meazza-Stadion erstürmt und Inter mit 5:2 demütigte. Hier führt er einen Zweikampf mit Hoeussine Kharja (li.).
05.04.2011
Immer einen Schritt zu spät

Immer einen Schritt zu spät

Inters Andrea Ranocchia versucht vergeblich den Schalker Edu aufzuhalten. In diesem Achtelfinalrückspiel der Champions-League-Saison 2010/2011 kein seltenes Bild - am Ende düpiert Schalke die Nerazzurri mit 5:2 im Giuseppe Meazza-Stadion.
05.04.2011
Rot für Bartels

Rot für Bartels

Nach einem überharten Foul an Schalkes Jefferson Farfan bekommt St. Paulis Fin Bartels (2.v.l.) am 28. Spieltag der Saison 2010/11 von Schiedsrichter Deniz Aytekin die rote Karte. Diese Entscheidung bringt die Stimmung am Millerntor zum Überkochen, wenige Minuten später wird das Spiel aufgrund eines Becherwurfes abgebrochen. (1.4.2011)
01.04.2011
Skandal am Millerntor

Skandal am Millerntor

Nach einem Bierbecherwurf wird die Partie St. Pauli - Schalke am 28. Spieltag der Saison 2010/11 vorzeitig abgebrochen. Auch vorher geht es hoch her: Hier diskutieren Charles Takyi (li.) und Max Kruse mit Schiedsrichter Deniz Aytekin. Auch Schalkes Keeper Neuer (re.) lamentiert. (1.4.2011)
01.04.2011
"Da geht's lang!"

"Da geht's lang!"

Der Schalker Keeper Manuel Neuer dirigiert seine Vorderleute beim Auswärtsspiel in Leverkusen am 27. Spieltag der Saison 2010/11. Doch all die Kommandos nützen nichts, Schalke verliert mit 0:2. (20.3.2011)
20.03.2011
Seppo Eichkorn

Seppo Eichkorn

Der ewige Assistent stand in Leverkusen als Hauptverantwortlicher an der Linie.
20.03.2011
Capitano gegen Bundesliga-Neuling

Capitano gegen Bundesliga-Neuling

Während eines Bundesligaspiels gegen Schalke 04 erwartet Michael Ballack (l.) das Leder. Im Rücken des Spielmachers pirscht sich Anthony Annan (r.) heran. Am 20. März 2011.
20.03.2011
Griechisch-Römisch

Griechisch-Römisch

Der Schalker Angelo Charisteas ringt am 27. Spieltag der Saison 2010/11 Leverkusens Stefan Reinartz im Kopfballduell nieder. Ansonsten bliebt der Grieche aber unfällig und kann die 0:2-Niederlage der Schalker nicht verhindern. (20.3.2011)
20.03.2011
Raul enttäuscht

Raul enttäuscht

Über die Niederlage gegen Leverkusen
20.03.2011
Interimscoach

Interimscoach

Schalkes Trainer Seppo Eichkorn ist vor der Partie am 27. Spieltag der Saison 2010/2011 hochkonzentriert. (20.3.2011)
20.03.2011
Felix Magath

Felix Magath

Der Trainer-Guru in seinem letzten Spiel als Coach für S04 vor der Nordkurve.
12.03.2011
Uchida-Trikot bekundet Solidarität mit Opfern in Japan

Uchida-Trikot bekundet Solidarität mit Opfern in Japan

Bei der Partie gegen Frankfurt
12.03.2011
Charisteas Schalke 04

Charisteas Schalke 04

Vor dem Siegtor zum 2:1 gegen Frankfurt
12.03.2011
Größe gegen Geschwindigkeit

Größe gegen Geschwindigkeit

Gegen einen Kanten wie Alexander Meier (l.) muss ein eher kleinerer Spieler wie Mario Gavranovic andere Waffen nutzen als nur die Körpermasse. Dem Schalker gelingt dies am 26. Spieltag der Saison 2010/11 mehrmals durch seine höhere Geschwindigkeit und Schalke gewinnt gegen Frankfurt mit 2:1. (12.3.2011)
12.03.2011
Torjubel in der Champions League

Torjubel in der Champions League

Mario Gavranovic freut sich über seinen Treffer gegen Valencia
09.03.2011
Gegen zwei Widersacher

Gegen zwei Widersacher

Jérémy Mathieu versucht sich im Champions-League-Achtelfinal-Rückspiel gegen die Schalker Jefferson Farfan und Atsuto Uchida durchzusetzen. Doch Valencia scheidet nach einer 1:3-Niederlage aus der CL aus, während die Schalker im Viertelfinale auf Inter Mailand trifft. (9.3.2011)
09.03.2011
Zubeldia, der Hürdenspringer

Zubeldia, der Hürdenspringer

Im Champions-League-Achtelfinal-Rückspiel 2011 kommt Aritz Aduriz Zubeldia (r.) gegen Schalkes Manuel Neuer einen Schritt zu spät, der den Ball unter sich begräbt. Mit so einem sicheren Rückhalt gewinnt Schalke 3:1 und zieht damit ins Viertelfinale ein. (9.3.2011)
09.03.2011
Magath (Sonnenbrille) und Labbadia

Magath (Sonnenbrille) und Labbadia

Shake-Hands vor der Partie gegen Stuttgart
05.03.2011
Kollektive Schalker Verzweiflung

Kollektive Schalker Verzweiflung

Benedikt Höwedes (l.) und Joel Matip können es nicht begreifen, doch Schiedsrichter Dr. Felix Brych hat am 25. Spieltag der Saison 2010/11 kein Erbarmen und zeigt Höwedes bereits in der 15. Minute die Rote Karte. Grund war ein Handspiel des Abwehrspielers auf der Torlinie. Den folgenden Elfmeter verwandelt Gegner Stuttgart und behält die 1:0-Führung bis zum Spielende. (5.3.2011)
05.03.2011
Hier geblieben

Hier geblieben

Schalkes Raul (l.) versucht Münchens Breno am Ärmel festzuhalten.
02.03.2011

02.03.2011
"Magath gefällt mir nicht"

"Magath gefällt mir nicht"

Banner während des Heimspiels gegen Nürnberg
26.02.2011
Tor für Nürnberg

Tor für Nürnberg

Nürnbergs Jens Hegeler dreht nach seinem Treffer zum 1:0 gegen Schalke jubelnd ab - Manuel Neuer guckt entsprechend bedröppelt. Raúl kann in der zweiten Halbzeit noch den Ausgleich erzielen und so trennen sich die beiden Teams am 24.Spieltag der Saison 2010/11 mit 1:1. (26.2.2011)
26.02.2011
Duell der Südamerikaner

Duell der Südamerikaner

Am 23. Spieltag 2010/11 schüttelt der Venezolaner Juan Arango den Peruaner Jefferson Farfán ab und stürmt in Richtung Schalker Tor. Es ist nicht das einzige Mal, dass die Gladbacher mehr Biss beweisen und die Fohlen schaffen deswegen folgerichtig einen wichtigen 2:1-Sieg im Abstiegskampf. (20.2.2011)
20.02.2011
Duell auf Augenhöhe

Duell auf Augenhöhe

Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions-League 2010/11 trifft der FC Schalke 04 auf Valencia und erspielt sich mit einem 1:1 eine gute Ausgangsposition. Im Bild wird Benedikt Höwedes (m) beim Schuss von Ricardo Costa angegangen, Torschütze Soldado beobachtet die Szene aus dem Hintergrund. (15.2.2011)
15.02.2011
Perfekte Schusshaltung

Perfekte Schusshaltung

Alberto Facundo Costa bringt eine Flanke in der Champions-League-Partie gegen Schalke 04
15.02.2011
Letzte Anweisungen

Letzte Anweisungen

Vor seiner Einwechslung bekommt Schalkes Youngster Julian Draxler (l.) am 22. Spieltag der Bundesligasaison 2010/2011 gegen den SC Freiburg von Trainer Felix Magath noch einige letzte Anweisungen. (15.2.2011)
15.02.2011
CL-Debüt

CL-Debüt

Schalkes Julian Draxler (l.) bei seinem CL-Debüt am 15. Februar 2011 im Zweikampf mit Valencias Jordi Alba.
15.02.2011
Akrobatische Rettungsaktion

Akrobatische Rettungsaktion

Am 21. Spieltag der Saison 2010/11 zeigt Dortmunds Marcel Schmelzer gegen den Schalker Stürmer Raúl seine Klasse und klärt einen scheinbar nicht mehr zu erreichenden Ball vor dem spanischen Stürmer. Es gibt nicht viele weiterer solcher brenzliger Situationen, doch der BVB kann seine drückende Dominanz nicht in einen Sieg ummünzen und so endet das Spiel 0:0. (4.2.2011)
04.02.2011
Hey, Schiri!

Hey, Schiri!

Schalkes Peer Kluge scheint mit einer Entscheidung des Unparteiischen ganz und gar nicht einverstanden zu sein. Dennoch holen die Königsblauen im Revier-Derby beim späteren Meister Borussia Dortmund ein glückliches Unentschieden.
04.02.2011
Trainingsduell

Trainingsduell

Jefferson Farfan und Lukas Schmitz (r.) kämpfen im Schalke-Training um den Ball. (1.2.2011)
01.02.2011
Hoffenheim kocht Schalke ab

Hoffenheim kocht Schalke ab

Kein Durchkommen für Schalke: Hier spitzelt Andreas Ibertsberger (Hoffenheim, li.) Schalkes Farfan den Ball im Strafraum vom Fuß. Hoffenheim gewinnt auf Schalke am 20. Spieltag der Saison 2010/11 mit 1:0. (29.1.2011)
29.01.2011
Matchwinner Draxler

Matchwinner Draxler

Im DFB-Pokal-Viertelfinale sorgt der 17-jährige Julian Draxler für einen Paukenschlag. In der Verlängerung bringt er seine Schalker durch ein spätes Tor gegen Nürnberg eine Runde weiter. (25.1.2011)
25.01.2011
Neuer Stern am Schalker Fußball-Himmel?

Neuer Stern am Schalker Fußball-Himmel?

Mit Julian Draxler betritt am 18. Spieltag der Saison 2010/11 ein großes Talent die Bühne der Bundesliga. Mit nur 17 Jahren und 117 Tagen ist Draxler der viertjüngste Spieler in der Bundesliga-Historie. (15.1.2011)
15.01.2011
Raùl

Raùl

Raúl dreht zum Jubeln ab.
18.12.2010
Zweikampf in der Beletage des deutschen Fußballs

Zweikampf in der Beletage des deutschen Fußballs

Andreas Ivanschitz gegen Ivan Rakitic
12.12.2010
Den Ball im Visier

Den Ball im Visier

Nachwuchskeeper Rakovsky trainiert hart
01.12.2010
Augen auf den Ball

Augen auf den Ball

Kaiserslauterns Srđan Lakić (l.) wird bei der Ballannahme vom Schalker Christoph Metzelder bedrängt. Der Stürmer kann sich aber am 14. Spieltag der Saison 2010/11 mehrmals gegen die Verteidiger durchsetzen und steuert zum 5:0-Sieg zwei Tore bei. (27.11.2010)
27.11.2010
Wütender Magath

Wütender Magath

Während des Auswärtsspiels seiner Schalker am 14. Spieltag der Saison 2010/2011 gegen den 1. FC Kaiserslautern ist Felix Magath vor Wut außer sich. (27.11.2010)
27.11.2010
Erwin

Erwin

S04-Maskottchen Erwin reißt nach einem erfolgreichen Fußballabend glücklich die Arme hoch.
20.11.2010
Raùl

Raùl

Gegen Werder Bremen erzielte der spanische Stürmerstar drei Treffer.
20.11.2010
Elfer verschossen!

Elfer verschossen!

Im Januar 1968 verschießt Schalkes Willi Kraus (m.) einen Elfmeter gegen Löwen-Keeper Petar Radenkovic.
16.11.2010
Königsblaue Leerstunde

Königsblaue Leerstunde

Sein Bundesliga-Debüt hatte sich St. Paulis Dennis Daube (re.) wohl etwas anders vorgestellt. Christoph Moritz (li.) und die restlichen Schalker zeigen den Aufsteigern, was Bundesliga-Fußball ausmacht und gewinnen am 11. Spieltag der Saison 2010/11 mit 3:0. (5.11.2010)
05.11.2010
Königsblauer Frust in Israel

Königsblauer Frust in Israel

"So hätte der Ball kommen müssen", scheint Christoph Moritz seinem Mannschaftskameraden Benedikt Höwedes (re.) erklären zu wollen. Kam er aber nicht, und so reichte es für Schalke 04 im Champions-League-Gruppenspiel 2010 nur zu einem torlosen Remis gegen Hapoel Tel Aviv. (02.11.2010)
02.11.2010
Schalkes Mann für die Defensive: Christoph Moritz

Schalkes Mann für die Defensive: Christoph Moritz

Unter Felix Magath schafft Christoph Moritz überraschend schon mit 19 den Sprung in die erste Mannschaft des FC Schalke 04 und darf sogar in der Champions League ran. (2.11.2010)
02.11.2010
Schalke verliert gegen Bayer

Schalke verliert gegen Bayer

Im Oktober 2010 unterliegen die Knappen zuhause mit 0:1 gegen Leverkusen. Auch der Offensivdrang von Verteidiger Lukas Schmitz konnte die Niederlage nicht abwenden.
30.10.2010
Schalke schlägt Frankfurt im DFB-Pokal

Schalke schlägt Frankfurt im DFB-Pokal

Mario Fillinger vom FSV Frankfurt (l.) wird während der Zweitrundenpartie des DFB-Pokals 2010/11 von Jefferson Farfan attackiert. Am Ende gewinnen die Schalker glanzlos mit 1:0. (26.10.2010)
26.10.2010
Duell im DFB-Pokal

Duell im DFB-Pokal

Manuel Konrad (l.) vom FSV Frankfurt und Schalkes Jefferson Farfan haben während der DFB-Pokal Zweitrundenpartie im Jahr 2010 den Ball im Fokus. Die Schalker ziehen durch ein 1:0 in das Achtelfinale ein. (26.10.2010)
26.10.2010
Lars Unnerstall

Lars Unnerstall

Schalkes Nachwuchstorwart Lars Unnerstall bei der U20 im Oktober 2010
06.10.2010
Nichts zu holen auf Schalke

Nichts zu holen auf Schalke

Auch wenn Javi Garcia (r.) gegen den Schalker Raul mit unfairen Methoden agiert, gabs für die Portugiesen auf Schalke in der Gruppenphase der Champions League 2010/2011 nichts zu holen. Der Bundesligist setzte sich souverän mit 2:0 durch.
29.09.2010
Zahme Portugiesen machen Schalke zum Gruppensieger

Zahme Portugiesen machen Schalke zum Gruppensieger

Am letzten Spieltag der Champions League-Gruppenphase 2010/2011 gelingt es den Schalkern mit einem 2:1 gegen Benfica ihre Gruppe als Erster abzuschließen. Die eigentlichen spielstarken Portugiesen um Javier Saviola (l.) stellten zu keiner Zeit eine Gefahr für Kyriakos Papadopoulos (r.) & Co. dar. (07.12.2010)
29.09.2010
Höwedes am Ball

Höwedes am Ball

Am 6. Spieltag der Saison 2010/11 können Benedikt Höwedes und seine Schalker Teamkollegen gegen Borussia Mönchengladbach einen 0:2-Rückstand aufholen und sich durch den späten Treffer zum 2:2 immerhin einen Punkt im heimischen Stadion sichern. (25.9.2010)
25.09.2010
Alleine gegen zwei

Alleine gegen zwei

Cedric Makiadi muss es gleich mit zwei Schalkern aufnehmen und geht gegen Jermaine Jones und Raúl ins Kopfballduell. Am Ende verliert sein SC Freiburg am 5.Spieltag der Saison 2010/11 knapp mit 1:2. (22.9.2010)
22.09.2010
Sarpei rauscht heran

Sarpei rauscht heran

Der Schalker Hans Sarpei muss am 4. Spieltag bei seiner Grätsche volles Risiko gehen, um Mario Götze daran zu hindern, den Ball nach Innen zu bringen. Die Dortmunder gewinnen das Prestigeduell trotzdem mit 3:1. (19.9.2010)
19.09.2010

Pape Diakhaté (l.) und Olympique Lyon triumphieren im ersten Gruppenspiel der Champions-League 2010/11 mit 1:0 über den FC Schalke 04, auch weil Diakhaté den Schalker Topstürmer Klaas-Jan Huntelaar (r.) nicht zur Entfaltung kommen lässt. (14.9.2010)
14.09.2010
Wiedersehen macht Freude

Wiedersehen macht Freude

Für Rangnick war Schalke nach eigenen Aussagen seine bislang emotionalste Trainerstation. 2011 kehrt der Professor zurück.
10.09.2010

03.09.2010
Zu spät

Zu spät

Hannovers Christian Schulz (r.) kann die Flanke von Schalkes Hao Junmin nicht mehr verhindern.
28.08.2010
Mit Highspeed in die zweite Runde

Mit Highspeed in die zweite Runde

Jefferson Farfán ist der entscheidende Faktor in der ersten Runde des DFB-Pokals 2010/11. Immer wieder entwischt er seinem Aalener Gegenspieler Mario Hohn (r.) und schießt beide Tore beim 2:1-Sieg der Schalker. (16.8.2010)
16.08.2010
Mathias Schober im Tor von Schalke 04

Mathias Schober im Tor von Schalke 04

Beim LIGA total Cup 2010 durfte Mathias Schober Spielpraxis sammeln.
31.07.2010
Veltins-Arena

Veltins-Arena

Das Stadion von Schalke 04 bietet 61.973 Zuschauern Platz.
31.07.2010
Fan-Idol

Fan-Idol

Auf Schalke ist Gerald Asamoah eine wahre Legende! Das beweist nicht zuletzt dieses Banner, das die S04-Anhänger zu Ehren des deutschen Nationalspielers im Mai 2010 bei der Ligapartie gegen Mainz hissten.
08.05.2010
Südamerika-Fraktion auf Schalke

Südamerika-Fraktion auf Schalke

Die beiden Peruaner Jefferson Farfan (li.) und Carlos Zambrano (re.) rahmen Vicente Sanchez aus Uruguay ein, während sie die Treppen des alten Parkstadions zum Training hinabsteigen. (06.04.2010)
06.04.2010
Duell der Reservisten

Duell der Reservisten

Sowohl Schalkes Alexander Baumjohann als auch Münchens Danijel Pranjic kommen meist nur von der Bank, so auch beim 2:1-Sieg der Bayern am 29. Spieltag der Saison 2009/10. (3.4.2010)
03.04.2010
Hoch die Schale

Hoch die Schale

Schalke hofft 2010 auf den Meistertitel. Hier nach dem 2:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart am 12. März 2010.
12.03.2010
Souveräner Sieg für Königsblau in Frankfurt

Souveräner Sieg für Königsblau in Frankfurt

Ohne Chance waren die Frankfurter - hier Christoph Spycher (li.) im Laufduell mit Carlos Zambrano - gegen Schalke 04. Durch ein 4:1 entführen die Knappen drei Punkte aus der Main-Metropole am 25. Spieltag der Saison 2009/10.(6.3.2010)
06.03.2010
Siegestrunken

Siegestrunken

Benedikt Höwedes (l.) und Lukas Schmitz freuen sich nach dem Abpfiff über einen 2:0-Heimsieg gegen Hoffenheim am 20. Spieltag der Saison 2009/10. (30.1.2010)
30.01.2010
Kuranyi feiert

Kuranyi feiert

Schalkes Kevin Kuranyi (r.) feiert am 19. Spieltag der Bundesligasaison 2009/2010 gegen den VfL Bochum einen Treffer. (23.1.2010)
23.01.2010
Budenzauber

Budenzauber

Im Dezember 2009 wagt Vitesse Arnheim den Sprung über die Grenze, um am Budenzauber in Oldenburg teilzunehmen. Arnheims Paul Verhaegh (r.) schirmt dabei erfolgreich das Leder gegen Kevin Kurányi vom FC Schalke ab. (30.12.2009)
30.12.2009
Hohes Bein

Hohes Bein

Werder-Verteidiger Naldo (r.) versucht mit allen Mitteln, Schalkes Vicente Sanchez vom Ball zu trennen. Die Schalker gewinnen am 16. Spieltag der Saison 2009/10 mit 2:0. (12.12.2009)
12.12.2009
Torschütze beim Debüt

Torschütze beim Debüt

Erstes Spiel bei den Profis, erstes Tor: Im schweren Auswärtsspiel bei Bayern München sichert der 18-jährige Debütant Joel Matip seinen Schalkern am 12. Spieltag der Saison 2009/10 mit seinem Treffer zum 1:1 einen Punkt. (07.11.2009)
07.11.2009
Zahnlose Löwen

Zahnlose Löwen

Im Achtelfinale des DFB-Pokals der Saison 2009/2010 waren die Löwen gegen Schalke 04 hoffnungslos unterlegen. Am Ende hieß es 3:0 für die Knappen. Hier kann sich Sandro Kaiser gegen Christoph Moritz etwas Platz verschaffen. (28.10.2009)
28.10.2009
Die Hände zum Himmel

Die Hände zum Himmel

Die Schalker Heiko Westermann, Manuel Neuer und Levan Kenia (v.l.) feiern am 8. Spieltag der Saison 2009/10 den Schalker 2:0-Sieg über Eintracht Frankfurt. (2.10.2009)
02.10.2009
Streitschlichter Schober

Streitschlichter Schober

Ärger nach dem Revier-Derby: Schalkes Ersatzkeeper Mathias Schober (2.v.l.) versucht zwischen Manuel Neuer (l.) und Mohamed Zidan (2.v.r.) zu schlichten. Auch der Ur-Dortmunder Kevin Großkreutz (r.) mischt sich noch in das Gemenge nach der Dortmunder 0:1-Niederlage am 7. Spieltag der Saison 2009/10 ein. (26.9.2009)
26.09.2009
Josue gegen Kenia

Josue gegen Kenia

Verbissen führt Schalkes Levan Kenia den Zweikampf mit Josué vom VfL Wolfsburg. Am Ende haben die Wölfe die Nase vorn und siegen im September 2009 in Gelsenkirchen mit 2:1.
18.09.2009
Vergbliches Anrennen

Vergbliches Anrennen

Einen zweimaligen Rückstand gegen Wolfsburg kann Schalke, hier Vasilis Pliatsikas, nicht egalisieren. Die "Knappen" verlieren ihr Heimspiel im September 2009 mit 1:2.
18.09.2009
Rangnick folgt auf Magath

Rangnick folgt auf Magath

Im März 2011 kehrt Ralf Rangnick auf die Trainerbank beim FC Schalke zurück und übernimmt das Erbe von Felix Magath.
21.08.2009

14.08.2009
Sauber gemacht Kevin

Sauber gemacht Kevin

Schalkes Kuranyi (l.) bejubelt seinen Treffer im Bundesligaspiel beim 1. FC Nürnberg mit Kollege Levan Kobiashvili (Aug. 2009)
08.08.2009
Einsatz im Testspiel

Einsatz im Testspiel

Mit Predrag Stevanovic tritt Schalke 04 im Juni 2009 gegen eine Auswahl aus dem Hochsauerlandkreis an.
30.06.2009
Hoffenheim bezwingt Schalke zum Saisonausklang

Hoffenheim bezwingt Schalke zum Saisonausklang

Hoffenheis Wellington (Mitte) schirmt den Ball gegenüber Jermaine Jones vom FC Schalke 04 ab. Die Hoffenheimer holen am letzten Spieltag der Saison 2008/2009 den sechsten Auswärtssieg der Saison.
23.05.2009
Nullnummer in Berlin

Nullnummer in Berlin

Im vorletzten Spiel der Saison 2008/2009 trennen sich Hertha und Schalke mit 0:0. Der Einsatz von Amine Chermiti (l.) und Jermaine Jones konnte nichts am Ergebnis ändern.
16.05.2009
Baumjohann grätscht gegen Jones

Baumjohann grätscht gegen Jones

Später sind sie Mannschaftskameraden, aber im Mai 2009 spielen sie noch in unterschiedlichen Trikots: Gladbachs Baumjohann (re.) behält gegen Jermaine Jones von Schalke 04 die Oberhand. (10.5.2009)
10.05.2009
Konzentriertes Gespann

Konzentriertes Gespann

Schalkes Trainer Mike Büskens (M.) und seine Assistenten Youri Mulder (l.) und Oliver Reck schauen sich das Spiel der Königsblauen am 30. Spieltag der Bundesligasaison 2008/2009 konzentriert an. (2.5.2009)
02.05.2009
Meister der Bälle

Meister der Bälle

Trainer Mike Büskens wirkt während der Übungseinheiten mit seinem FC Schalke 04 nachdenklich. (27.4.2009)
27.04.2009
Anweisungen für Bordon

Anweisungen für Bordon

Schalkes Coach Fred Rutten erteilt seinem Schützling Bordon im März 2009 neue Anweisungen.
25.03.2009
Noch gegeneinander

Noch gegeneinander

Schalkes Heiko Westermann (li.) wird am 25. Spieltag der Saison 2008/09 noch vom Hamburger Joris Mathijsen abgegrätscht. Im Jahr darauf tragen beide das Trikot des HSV und solche Situationen kommen höchstens noch im Training vor. (22.3.2009)
22.03.2009
Genauer Beobachter

Genauer Beobachter

Schalkes Trainer Fred Rutten schaut sich die Trainingseinheit seiner Mannschaft ganz genau an, um seine Erkenntnisse daraus zu einziehen. (4.3.2009)
04.03.2009
Gut abgeschirmt

Gut abgeschirmt

Der Mainzer Markus Feulner setzt sich gegen Schalkes Kapitän Marcelo Bordon durch. Sein Teamkollege Aristide Bancé schaut interessiert zu. Zweitligist Mainz gewinnt das Pokal-Viertelfinale 2009 gegen den FC Schalke 04 mit 1:0. (3.3.2009)
03.03.2009
Der kleine Brasilianer trifft

Der kleine Brasilianer trifft

Rafinha (l.) und Orlando Engelaar feiern am 22. Spieltag der Saison 2008/09 das Schalker 1:0 gegen die Frankfurter Eintracht, das der Außenverteidiger Rafinha selber erzielt hatte. (28.2.2009)
28.02.2009
Youngster vs. Oldie

Youngster vs. Oldie

Am 21. Spieltag der Saison 2008/09 bestreitet der junge Dortmunder Verteidiger Marcel Schmelzer sein erstes Revierderby gegen Schalke und trifft dabei auf Gerald Asamoah, der schon viele hitzige Derbys miterlebt hat. Sowohl das Duell der dieser beiden als auch das Duell der Mannschaften endet unentschieden, 1:1 heißt es nach 90 Minuten. (20.2.2009)
20.02.2009

20.02.2009
Ab zum Duschen

Ab zum Duschen

Schiedsrichter Peter Gagel (r.) zeigt Schalkes Orlando Engelaar im Spiel gegen Hoffenheim die Rote Karte.
14.12.2008
Uefa Cup: Schalke unterliegt Manchester City mit 0:2

Uefa Cup: Schalke unterliegt Manchester City mit 0:2

Da hilft auch der Einsatz von Christian Pander (li.) gegen Citys Daniel Sturridge nichts: Schalke verliert vor eigenem Publikum gegen Manchester City mit 0:2. (27.11.2008)
27.11.2008
Fabian Ernst spielte zwischen 2005 und 2009 für Schalke 04

Fabian Ernst spielte zwischen 2005 und 2009 für Schalke 04

Fabian Ernst spielte zwischen 2005 und 2009 für Schalke 04
09.11.2008
Schalker Startaufstellung

Schalker Startaufstellung

Das Team aus Gelsenkirchen vor dem Uefa-Pokal-Gruppenspiel 2008 bei Racing Santander. (6.11.2008)
06.11.2008

06.11.2008
Heimpleite für Cottbus

Heimpleite für Cottbus

Am 11. Spieltag der Saison 2008/09 verliert Energie Cottbus, hier Emil Jula (l.) im Duell mit Heiko Westermann, gegen Schalke mit 0:2. Zwei später Treffer durch Westermann und Jefferson Farfan besiegeln die Niederlage. (1.11.2008)
01.11.2008
Zwiegespräch

Zwiegespräch

Am 13. September 2008 geraten Schalkes Jermaine Jones und Dortmunds Sebastian Kehl aneinander.
17.09.2008
Bärenstark!

Bärenstark!

Eine starke Saison 2008/2009 spielt Heiko Westermann. Oft im defensiven Mittelfeld eingesetzt entwickelt der gelernte Abwehrrecke Torgefahr: sechs Treffer stehen am Saisonende für ihn zu Buche. Eines davon ist besonders prestigeträchtig: Am 4. Spieltag schießt er beim 3:3 im Revierderby gegen Borussia Dortmund das zwischenzeitliche 3:0. (13.9.2008)
13.09.2008
Zwei Hitzköpfe unter sich

Zwei Hitzköpfe unter sich

Im Hinspiel der Qualifikationsrunde zur Champions League 2008/09 trafen Johnny Heitinga (l.) und Jermaine Jones (r.) nicht nur mit ihren Klubs Atlético Madrid und Schalke 04 aufeinander, sondern gerieten auch im Spiel kurz aneinander. (13.8.2008)
13.08.2008
Drei Tore gegen Schalke

Drei Tore gegen Schalke

Beim 5:1-Sieg seiner Bayern gegen Schalke am 9. Februar 1974 schenkte Gerd Müller (2.v.l.) Gästekeeper Norbert Nigbur gleich drei Treffer ein. Auch die enge Bewachung durch Klaus Fichtel (li.) und Rolf Rüssmann (2.v.r.) half nicht. Uli Hoeneß (re.) traf e
20.04.2008
Gemeinsam wollen sie es wieder richten

Gemeinsam wollen sie es wieder richten

Beim Spiel von Schalke gegen Energie Cottbus im April 2008 wollen sie den FC Schalke weiter auf Kurs bringen. Manager Müller (l.), Youri Mulder (Mitte) und Mike Büskens (r.).
15.04.2008
Den Fuß reingehalten

Den Fuß reingehalten

Der zweite Treffer für den FC Schalke 04: Kevin Kuranyi muss in der Bundesligapartie am 29. Spieltag der Saison 2007/2008 gegen Energie Cottbus in dieser Situation einfach nur den Schlappen reinhalten, um zu knipsen. (15.4.2008)
15.04.2008
Kuranyi, der Überknipser

Kuranyi, der Überknipser

Kevin Kuranyi (r.) feiert gemeinsam mit seinen Teamkollegen Rafinha und Halil Altintop, dass er gegen Energie Cottbus einen Viererpack für den FC Schalke 04 geschnürt hat. (15.4.2008)
15.04.2008
Weg ist der Ball

Weg ist der Ball

Schalkes Albert Streit (l.) und Werder-Verteidiger Petri Pasanen blicken dem Leder nach einem Zweikampf hinterher (Apr. 2008).
12.04.2008
Barcelona schaltet Schalke aus

Barcelona schaltet Schalke aus

Zu viel für Marcelo Bordons (l.) Schalker: Barca, hier Giovani Dos Santos und Andres Iniesta (l.), gewinnt die CL-Viertelfinalspiele jeweils mit 1:0 (Apr. 2008).
09.04.2008
Der Supervisvor Slomka

Der Supervisvor Slomka

Schalkes Trainer Mirko Slomka (M.) beobachtet seine Mannschaft während einer Trainingseinheit ganz genau. (8.4.2008)
08.04.2008
Wer zu spät kommt...

Wer zu spät kommt...

...den bestraft Maik Franz (l.). Karlsruhes Verteidiger fällt Schalkes Halil Altintop am 26. Spieltag der Saison 2007/08. Es ist insgesamt kein Spiel für Offensiv-Künstler wie Altintop, die Partie endet dementsprechend torlos. (29.3.2008)
29.03.2008
Wohin mit dem Leder?

Wohin mit dem Leder?

Schalkes Keeper Manuel Neuer (l.) macht sich am 25. Spieltag der Saison 2007/08 gegen Berlins Raffael ganz breit und verhindert so einen Treffers des Brasilianers. Der junge Keeper sichert Schalke so dem 2:1-Erfolg im Berliner Olympiastadion. (23.3.2008)
23.03.2008
Neu in Königsblau

Neu in Königsblau

Zur Saison 2007/2008 wechselt Heiko Westermann zum FC Schalke 04. Knapp 3 Millionen Euro überweisen die Königsblauen für ihn nach Bielefeld. (14.3.2008)
14.03.2008

11.03.2008

07.03.2008

03.02.2008
Test in der Winterpause

Test in der Winterpause

Ende Januar 2008 kam es in der Vorbereitung für die Rückrunde zu einem Testspiel zwischen Schalke 04 und dem FC Basel. Hier in Aktion sind Fabian Frei (l.) für den FCB und Ivan Rakitic (r.) für die Knappen.
25.01.2008
Schalke nur 2:2 in Frankfurt

Schalke nur 2:2 in Frankfurt

Beim Kampf um den Anschluss an die internationalen Plätze musste sich Schalke 04 (hier Jermaine Jones (l.) im Zweikampf mit Frankfurts Mehdi Mahdavikia (r.)) am 16. Spieltag mit einem 2:2 bei Eintracht Frankfurt begnügen. Schalke glich dabei gleich zweimal einen Rückstand durch Heiko Westermann aus. (8.12.2007)
08.12.2007
Kleines Ruhrderby

Kleines Ruhrderby

Es ist nicht so glamourös wie Schalke gegen Dortmund, aber auch beim "kleinen" Ruhrderby Schalke gegen Bochum geht es meist ordentlich zur Sache. Wie hier der Schalker Mesut Özil (l.) und der Bochumer Marc Pfertzel im Dezember 2007 beweisen.
01.12.2007
Generationenduell in der Veltins-Arena

Generationenduell in der Veltins-Arena

Als Chelseas nimmermüder Mittelfeldmotor Claude Makelele (li.) 1993 sein ersten Europacupspiel bestritt, war Schalkes Nachwuchshoffnung Mesut Özil erst vier Jahre alt. In der CL 2007/08 ging dieses Duell unentschieden aus. (06.11.2007)
06.11.2007
Banktreffen

Banktreffen

Die Schalker Bank erwartet im Oktober 2007 das Bundesligaspiel gegen Werder Bremen: Manager Andres Müller, Trainer Mirko Slomka und Torwarttrainer Oliver Reck (v.l.) sind skeptisch.
27.10.2007

27.10.2007
KSC stürmt Schalker Festung

KSC stürmt Schalker Festung

Blaues Wunder für den FC Schalke: Am 6. Oktober 2007 kassieren die Knappen beim 0:2 gegen den Karlsruher SC die einzige Heimniederlage der Hinrunde. Christian Timm (l.) darf sich von Aleksandr Iashvili für beide Tore feiern lassen.
06.10.2007
Synchronspringen

Synchronspringen

Schalkes Benedikt Höwedes (r.) gewinnt ein Kopfballduell gegen Christian Timm vom KSC. Die Punkte entführt am 9. Spieltag der Saison 2007/08 jedoch der KSC aus Gelsenkirchen. Timm erzielt beim 2:0 beide Treffer. (6.10.2007)
06.10.2007
Duell auf Augenhöhe?

Duell auf Augenhöhe?

Bayerns Zé Roberto enteilt Mimoun Azaouagh von Schalke 04. Die Partie in der Allianz Arena im September 2007 endete mit 1:1.
15.09.2007
Todestag 11.11.

Todestag 11.11.

2008 Schalke-04-Legende Charly Neumann, über Jahrzehnte Mannschaftsbetreuer bei den Knappen, verstirbt im Alter von 77 Jahren in Dorsten.
31.08.2007
Klaut der BVB Schalke die Meisterschale?

Klaut der BVB Schalke die Meisterschale?

Am vorletzten Spieltag der Saison 2006/2007 schlägt Borussia Dortmund den ewigen Rivalen Schalke mit 2:0 und nimmt diesem dadurch wohl die Chance, Meister zu werden. Alex Frei (3.v.l.) hat daran großen Anteil, weil er in der 44. Minute einen Schritt schneller als sein Bewacher Bordon (r.) ist und Torwart Manuel Neuer zum 1:0 überwindet. (12.5.2007)
12.05.2007
Schalke jubelt

Schalke jubelt

Kevin Kuranyi, Fabian Ernst, Tim Hoogland und Manuel Neuer bejubeln den 2:0-Sieg der Schalker im Spitzenspiel des 20.Spieltags der Saison 2006/07 gegen Werder Bremen. Die Knappen übernehmen durch den Sieg die Tabellenführung. (4.2.2007)
04.02.2007
Und hoch das Bein!

Und hoch das Bein!

15. Spieltag der Saison 2006/07: Nürnbergs Javier Pinolá (l.) und Schalkes Kevin Kuranyi (r.) streiten nicht ganz regelkonform um das Spielgerät. Das Spiel endet 0:0, Schalke verliert die Tabellenführung an Werder Bremen. (3.12.2006)
03.12.2006
Schmerzhafte Begegnung

Schmerzhafte Begegnung

Gladbachs Marvin Compper (li.) lässt Hamit Altintop von Schalke 04 über die Klinge springen. Schalke entscheidet die Partie am 8. November 2006 im Borussia-Park mit 2:0 für sich.
08.11.2006

14.09.2006
180 Minuten ohne Gegentreffer

180 Minuten ohne Gegentreffer

Am 25. August 2006 hat S04-Keeper Manuel Neuer sein zweite BL-Spiel absolviert und ist weiterhin ohne Gegentor. Für die starke Vorstellung beglückwünscht Trainer Mirko Slomka (r.) seinen Nachwuchsmann im Anschluss.
25.08.2006
Matchwinner Dario Rodríguez

Matchwinner Dario Rodríguez

Sein Debüt in der Bundesliga wird Aachens Vedad Ibisevic (li.) nicht in allzu guter Erinnerung behalten: Sein Gegenspieler Dario Rodríguez erzielte das Goldene Tor für Schalke gegen den Bundesliga-Neuling. (19.08.2006)
19.08.2006
Laufduell im Ligapokal 2006

Laufduell im Ligapokal 2006

Schalkes Mathias Abel (l.) verfolgt in der Vorrunde des Ligapokals 2006 den Leverkusener Stürmer Stefan Kießling. Am Ende zieht Schalke nach einem 9:8 im Elfmeterschießen in das Halbfinale ein. (29.7.2006)
29.07.2006
Antonio Puerta schießt Schalke aus dem UEFA-Pokal

Antonio Puerta schießt Schalke aus dem UEFA-Pokal

Im Halbfinale des UEFA-Pokal-Rückspiels zwischen Sevilla und Schalke erzielte Antonio Puerta in der Verlängerung das goldene Tor für die Spanier. Sevilla sollte ins Finale einziehen und dieses dann auch gewinnen. Schalke schied aus. (27.04.2006)
27.04.2006
Mit Haken und Ösen

Mit Haken und Ösen

Gerald Asamoah (li.) und Rene Klingbeil kämpfen im Spiel zwischen Schalke und dem HSV (02.04.2006) verbissen um den Ball.
02.04.2006
Duell der Heißsporne

Duell der Heißsporne

Nürnbergs Javier Pinola (l.) im Zweikampf mit Schalkes Rafinha. Dieser gerät zwar hier ins Straucheln, gewinnt aber mit seinem Team am 23. Spieltag der Saison 2005/06 mit 2:0. (25.2.2006)
25.02.2006

23.02.2006
Wiedersehen auf Schalke

Wiedersehen auf Schalke

Einst Konkurrenten im Tor von Werder Bremen treffen sich Oliver Reck (l.), hier im Dezember 2005 bei seiner Arbeit als Torwarttrainer, und Frank Rost beim FC Schalke wieder.
14.12.2005
Im Fokus: Müller und Assauer

Im Fokus: Müller und Assauer

Die Zielscheibe der Fans: Andreas Müller (l.) und Rudi Assauer feuerten Ralf Rangnick im Dezember 2005.
12.12.2005
Ralf Rangnicks erster Schalke-Abschied

Ralf Rangnicks erster Schalke-Abschied

Rangnick dreht 2005 in der Veltins Arena eine Ehrenrunde. Kurz darauf wird er entlassen.
10.12.2005
Schalke-Fans machen gegen Vorstand mobil

Schalke-Fans machen gegen Vorstand mobil

Die Sympathien lagen 2005 auf Seiten von Rangnick, der vom Vorstand vor die Tür gesetzt wurde.
10.12.2005
Noch-Schalker gegen Bald-Schalker

Noch-Schalker gegen Bald-Schalker

Im November 2005 traf Jefferson Farfan in der Champions League noch im Trikot des PSV Eindhoven auf Schalke 04. 18 Monate später wechselte er ins Ruhrgebiet. Hamit Altintop verließ die Knappen ein Jahr vorher in Richtung München. (23.11.2005)
23.11.2005
Schalke gegen Eindhoven

Schalke gegen Eindhoven

PSV-Mittelfeldmann Timmy Simons liefert sich im November 2005 ein heißes Champions-League-Duell mit Schalkes Lincoln. Schalke gewann deutlich mit 3:0.
23.11.2005
Santa Cruz (l.) überwindet Frank Rost (r.)

Santa Cruz (l.) überwindet Frank Rost (r.)

Am 15.10.2005 erzielt der Paraguayer Roque Santa Cruz das einzige Tor der Bayern beim 1:1 auf Schalke. Aus kurzer Distanz hat Rost im Kasten der "Knappen" keine Abwehrchance.
15.10.2005
Ballballett

Ballballett

PSV-Spieler Ibrahim Affelay scheint sich im Champions-League-Spiel gegen Schalke 04 (mit Lincoln, l.) in der Sportart vertan zu haben. Machte aber nichts, Eindhoven siegte 1:0.
13.09.2005
Keep smiling

Keep smiling

Trotz einer Operation am Knie wechselte Mimoun Azaouagh im Winter 2004/05 zum FC Schalke 04, absolvierte in einem Jahr aber nur sechs Pflichtspiele für die Königsblauen, bevor er für eine Saison zurück nach Mainz ausgeliehen wurde.
10.09.2005
Derbytore sind doppelt schön

Derbytore sind doppelt schön

In seinem zweiten Bundesligaspiel für den FC Schalke 04 trifft Kevin Kuranyi am 2. Spieltag der Saison 2005/2006 direkt im wichtigen Derby gegen Borussia Dortmund. (13.8.2005)
13.08.2005
Königstransfers

Königstransfers

Vor der Saison 2005/2006 präsentiert der FC Schalke 04 stolz seine beiden Neuzugänge Fabian Ernst und Kevin Kuranyi. (21.7.2005)
21.07.2005
Schalke siegt zum Saisonausklang 2004/2005

Schalke siegt zum Saisonausklang 2004/2005

Freiburgs Andreas Ibertsberger (li.) behauptet den Ball gegen Ebbe Sand. Einen Treffer erzielt der Stürmer vom FC Schalke 04 dennoch und trägt so zum 3:2-Sieg der Knappen bei. Für den SC Freiburg geht es zurück in Liga 2.
21.05.2005
Heimeroth dirigiert seine Vorderleute

Heimeroth dirigiert seine Vorderleute

Christofer Heimeroth im Trikot des FC Schalke 04 dirigiert 2005 im Bundesligaspiel gegen Borussia Dortmund seine Vorderleute
14.05.2005
Mike Hanke für Schalke

Mike Hanke für Schalke

Mike Hanke stürmt in der Saison 2004/2005 im Bundesligaspiel gegen Hannover 96 für die Knappen und markiert per Kopf den Siegtreffer zum 1:0.
27.02.2005
Grüß Gott

Grüß Gott

Tomasz Waldoch grüßt die Schalker Fans im Bundesligaspiel gegen Hannover 96 (27.02.2005).
27.02.2005
Das hohe Bein par exellence.

Das hohe Bein par exellence.

Zweikampf zwischen Mladen Kristajic und Brandão. Rückrundenspiel der 3.Runde des UEFA Cups 2004/2005 zwischen FC Schalke 04 und Shakhtar Donetsk am 24. Februar 2005 in der Arena auf Schalke. Entstand: 1:0 für Donetsk (da das Hinspiel 1:1 ausging kam Donet
24.02.2005
Zwei aus der Schalker Nachwuchsabteilung

Zwei aus der Schalker Nachwuchsabteilung

Christian Pander (li.) und Tim Hoogland freuen sich nach dem Abpfiff über den 3:1-Auswärtssieg gegen Borussia Mönchengladbach am 22 Spieltag der Saison 2004/05. (20.2.2005)
20.02.2005
Fallrückzieher

Fallrückzieher

Necati Ates trifft zum 1:0 per Fallrückzieher. Freundschaftsspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Galatasaray Istanbul am 15. Januar 2005 in der Arena auf Schalke. Endergebnis: 1:0 für Galatasaray.
15.01.2005
1:1 zum Schalker Start

1:1 zum Schalker Start

In die UEFA-Cup-Saison 2004/05 war der FC Schalke etwas holperig gestartet. Im ersten Gruppenspiel am 21.10.2004 gab es gegen den FC Basel zu Hause nur ein 1:1. Schalkes Stürmerstar Ebbe Sand (rechts, hier nach einem Foul von Philipp Degen) traf nicht.
21.10.2004
Ui-Cup: Schalke schlägt Liberec

Ui-Cup: Schalke schlägt Liberec

Christian Pander (li.) und Mladen Krstajic herzen Schalkes Neuzugang Ailton, der soeben den Schalker Führungstreffer erzielt hat. (10.08.2004)
10.08.2004
Baumjohann gegen Blank

Baumjohann gegen Blank

Mit 17 wird Alexander Baumjohann in den Schalker Profikader aufgenommen. In der Vorbereitung auf die Saison 2004 trafen die Knappen auf Alemannia Aachen mit Stefan Blank (li.). (20.7.2004)
20.07.2004
Training mal anders

Training mal anders

Bei einer spaßigen Trainingseinheit mit dem American-Football-Team Düsseldorf Rhein Fire durfte S04-Stürmer Ebbe Sand (r.) einen von der ehemaligen Schalker Legende Ingo Anderbrügge gehaltenen Football kicken. (21.04.2004)
21.04.2004
Ungleiches Duell

Ungleiches Duell

Der kleine Stuttgarter Philipp Lahm (r.) hat am 22. Spieltag der Saison 2003/04 im Luftduell gegen den Schalker Stürmer Ebbe Sand Probleme mit dem kantigen Stürmer. Doch im Endeffekt hat auch der Schalker Goalgetter kein Erfolg, das Spiel endet 0:0. (28.2.2004)
28.02.2004
Kampf um jeden Millimeter

Kampf um jeden Millimeter

Zum Auftakt der Rückrunde 2003/04 trafen Dortmund mit Rosicky (l.) und Schalke mit Kobiashvili aufeinander. Nach zwei verschossenen Elfmetern musste der BVB in der 89. Minute Ebbe Sands Siegtor hinnehmen. (30.01.2004)
30.01.2004
Eat my shorts!

Eat my shorts!

Als Torhüter hat man es ja bekanntlich nicht leicht, aber bei diesem Zweikampf mit dem Freiburger Dennis Kruppke bekommt Schalkes Keeper Frank Rost im wahrsten Sinne die Kehrseite seines Jobs zu Gesicht (September 2003).
20.09.2003
Gegenseitiges Schulterklopfen

Gegenseitiges Schulterklopfen

Da konnten sich Filip Trojan und Dario Rodriguez gegenseitig gratulieren. Am 30.8.2003 waren beide Akteure beim 3:0 gegen den TSV Aidling als Torschützen erfolgreich. Schalke 04 zieht damit in die 2. Runde des DFB-Pokals ein.
30.08.2003
UI-Cup 2003: FC Pasching - Schalke 04

UI-Cup 2003: FC Pasching - Schalke 04

Im Endspiel präsentierte sich Pasching auch mit Anstand. Daheim 2:0 für die Deutschen, auswärts 0:0. Als Belohnung wurde Edi Glieder von den Königsblauen verpflchtet und als 34-jährige Nachwuchshoffnung präsentiert
12.08.2003
Schalkes Torwarthoffnung

Schalkes Torwarthoffnung

Im Sommer 2003 stellt sich das hoffnungsvolle Torhütertalent Manuel Neuer für die Fotosession der Schalker A-Jugend auf. (06.08.2003)
06.08.2003
"Nicht modern genug..."

"Nicht modern genug..."

... war Trainer Jupp Heynckes dem Schalker Manager Rudi Assauer nach etwas mehr als einem Jahr im Amt als Schalke-Trainer. Der Vertrag wurde im September 2004 aufgelöst, obwohl man bei der Verkündung 2003 noch große Zuversicht ins Projekt hatte. (24.6.2003)
24.06.2003
Wenn ich falle, fällst du auch

Wenn ich falle, fällst du auch

Schalkes Dario Rodríguez zerrt Bayerns Markus Feulner in einem Testspiel im Januar 2003 zu Boden. (18.1.2003)
18.01.2003
Pflicht erfüllt

Pflicht erfüllt

In der ersten Runde des UEFA-Cups 2002/03 hat der FC Schalke mit einem 4:0 gegen den FK Gomel seine Pflicht erfüllt. Mike Büskens zeigte gegenüber den Fans nach Abpfiff seine Zuneigung zum Klub.
03.10.2002
Zufriedene Gesichter

Zufriedene Gesichter

Im August 2002 kehrt Huub Stevens als Trainer von Hertha BSC nach Gelsenkirchen zurück. Stevens und Manager Dieter Hoeneß scheinen mit dem torlosen Remis ihres Teams sehr zufrieden zu sein. (25.8.2002)
25.08.2002
Ausgezeichnet

Ausgezeichnet

Im DFB-Pokalfinale 2002 siegt Schalke 04 klar gegen Bayer Leverkusen. Keeper Oliver Reck (l.) holt sich nach dem Spiel die verdiente Siegermedaille von DFB-Präsident Gerhard Meyer-Vorfelder ab.
11.05.2002
West-Duell im DFB Pokal

West-Duell im DFB Pokal

Im Pokal-Viertelfinale am 30.1.2002 trafen Andi Möller vom FC Schalke (l.) und Sascha Rösler von Rot-Weiß Oberhausen aufeinander.
30.01.2002

26.01.2002
Schalke zu grün für die Champions League?

Schalke zu grün für die Champions League?

Mallorcas Samuel Eto'o jubelt nach 65 Minuten über seinen Treffer zum 1:0-Endstand für RCD Mallorca bei Schalke 04. Schalkes Verteidiger Nico Van Kerckhoven ist frustriert. (26.09.2001)
26.09.2001
Eleganter Lupfversuch

Eleganter Lupfversuch

Beim Champions-League-Spiel zwischen dem RCD Mallorca und dem FC Schalke 04 in der Saison 2001/2002 versucht Samuel Eto'o (l.), den Ball über seinen Gegenspieler Tomasz Hajto zu lupfen (26.9.2001).
26.09.2001
CL 2001/02: Mißglückte CL-Premiere für Schalke

CL 2001/02: Mißglückte CL-Premiere für Schalke

Am Tag des Attentats auf das WTC in New York wurde Fußball zur Nebensache. Nico van Kerckhoven (re.) verlor das Duell mit Giorgios Karagounis und Schalke gegen Panathinaikos mit 0:2. (11.09.2001)
11.09.2001
Ebbe Sand jubelt

Ebbe Sand jubelt

Ebbe Sand wurde in der Saison 2000/01 gemeinsam mit Sergej Barbarez königsblauer Torschützenkönig.
19.05.2001
Meisterschaftsfinale 2001

Meisterschaftsfinale 2001

Meister der Tränen: Andreas Möller (li.) und Mike Büskens (re.) können es nicht fassen, dass ein Tor in der Nachspielzeit in Hamburg ihnen den sicher geglaubten Meistertitel wieder genommen hat. (19.05.2001)
19.05.2001
Mpenza gegen den VfL Wolfsburg

Mpenza gegen den VfL Wolfsburg

Emile Mpenza (r.) bildete in der Saison 2000/01 zusammen mit Ebbe Sand Schalkes Traumsturm. Auch gegen den VfL Wolfsburg mit Stefan Schoor (l.) traf der Belgier. (05.05.2001)
05.05.2001

14.04.2001
Profis begutachten Schalker Baustelle

Profis begutachten Schalker Baustelle

Am 30.11.2000 war Richtfest in der neuen Schalker Arena. Die Profis (von links) Tamas Hajnal, Ebbe Sand und Jörg Böhme haben erste Blicke auf das neue Prunkstück geworfen.
30.11.2000
Ebbe Sand

Ebbe Sand

Ebbe Sand vom FC Schalke 04 kommt in der Bundesliga-Saison 2000/01 auf 22 Tore und wird mit Sergej Barbarez (HSV) bester Ligaschütze. Der Däne Sand trifft am 6. Spieltag (Szene) beim 4:0 in Dortmund zum Endstand. Schalke wird am Ende knapp geschlagen Vize
23.09.2000
"Willkommen in der Hölle"

"Willkommen in der Hölle"

Die Fans von Schalke 04 begrüßen Neuzugang Andreas Möller nicht ohne Vorurteile. Der Mittelfeldspieler wechselte zuvor vom Erzrivalen Dortmund zu den Knappen (13.08.2000).
13.08.2000
Alles im Griff

Alles im Griff

Im Spiel gegen Leverkusen sichert Schalke-Keeper Oliver Reck den Ball vor Mit- und Gegenspielern (Feb. 2000).
18.02.2000

28.02.1999
Griechisch-römisch bei Dortmund - Schalke

Griechisch-römisch bei Dortmund - Schalke

Olaf Thon (l.) und Christian Nerlinger (m.) schenken sich im DFB-Pokal-Duell der Revierrivalen am 23. September 1998 nichts. Stephan Chapuisat (r.) ist in dieser Szene nur stiller Beobachter. Der BVB gewinnt mit 1:0 nach Verlängerung.
23.09.1998
Mailändisches Missverständnis

Mailändisches Missverständnis

Mit großen Ambitionen war der Schalker Eurofighter Jens Lehmann im Sommer '98 zum AC Mailand gewechselt. Er stand jedoch nur eine handvoll Male in der Startelf für Milan, verlor im Herbst desselben Jahres den internen Konkurrenzkampf gegen Sebastiano Rossi. In der darauf folgenden Winterpause beendete Lehmann das Missverständnis in Italien vorzeitig und feierte anschließend mit Borussia Dortmund nationale Erfolge.
25.08.1998
Legendärer Lehmann

Legendärer Lehmann

Diese Freude von Jens Lehmann resultiert nicht aus einer Parade, sondern der Torhüter erzielte im ausgerechnet im Revierderby für sein Schalker Team per Kopf das 2:2 in der letzten Minute. Als erster Torwart, dem dies in der Bundesliga gelang, sicherte er sich so einen Eintrag in den Geschichtsbüchern.(19.12.2013)
19.12.1997
Ausgleich in letzter Minute

Ausgleich in letzter Minute

Jens Lehmann erzielt am 20. Spieltag der Saison 1997/1998 in letzter Minute das 2:2 für den FC Schalke 04 bei Borussia Dortmund (19.12.1997).
19.12.1997
Uefa-Pokal-Feier auf Schalke 1997

Uefa-Pokal-Feier auf Schalke 1997

Der größte Erfolg der Schalker Vereinsgeschichte ist auch der größte Erfolg in der Trainervita von Huub Stevens. Am Tag nach dem Finalsieg gegen Inter Mailand lässt sich der Niederländer (li.) gemeinsam mit Rudi Assauer feiern. (22.5.1997)
22.05.1997
Den Pott in der Hand

Den Pott in der Hand

Die "Eurofighter" (von links) De Kock, Lehmann, Müller, Büskens und Anderbrügge präsentieren nach dem Finalsieg gegen Inter Mailand den UEFA-Cup.
21.05.1997
Guck' mal da!

Guck' mal da!

Marco Kurz und seine Freundin bejubeln zusammen den UEFA-Cup-Sieg des FC Schalke 04 im Jahr 1997. Die deutsche Mannschaft gewann im Finale im Elfmeterschießen gegen Inter Mailand. (21.5.1997)
21.05.1997
Die Eurofighter

Die Eurofighter

Mit vollem Einsatz wie hier Mike Büskens (r) und Jens Lehmann (l) gegen Inters Youri Djorkaeff (M) setzt sich der FC Schalke im Rückspiel des UEFA-Cup-Finals gegen Inter Mailand durch und gewinnt am Ende den Europapokal. (21.05.1997)
21.05.1997
Umkämpftes Halbfinale im UEFA-Cup

Umkämpftes Halbfinale im UEFA-Cup

Beim 1:0-Sieg von CD Tenerife über Schalke 04 prallten Alexis Suarez, Tom Dooley, Slavisa Jokanovic und David Wagner (v.l.n.r.) aufeinander. (08.04.1997)
08.04.1997
Fäuste geballt

Fäuste geballt

Schalkes Youri Mulder feiert, nachdem er die Knappen am 28. Oktober 1995 gegen den BVB in Führung geschossen hat.
28.10.1995
1992: Lattek auf dem Schalker Trainer-Thron

1992: Lattek auf dem Schalker Trainer-Thron

Der Hauptsponsor der Schalker stiftete im Sommer 1992 dem Meistertrainer einen besonderen Trainersessel. Das Engagement Latteks hielt allerdings nur ein halbes Jahr. (15.08.1992)
15.08.1992
Komplett bedient

Komplett bedient

Nach dem 1:5 zu Hause gegen Eintracht Braunschweig hat es Peter Neururer die Sprache verschlagen. Nach einem 0:0 in Essen am ersten Spieltag ist dieses Ergebnis am zweiten Spieltag der Saison 1989/1990 ein herber Rückschlag für Schalke 04 in Liga zwei. (04.08.1989)
04.08.1989
Schalker Jahreshauptversammlung

Schalker Jahreshauptversammlung

In alkoholgeschwängerter Atmosphäre boten die Schalker Jahreshauptversammlungen der 70er bis 90 Jahre immer wieder Stoff für Geschichten. Im Bild: Präsidiumsmitglied Jürgen Möllemann (l.) und der ehemalige Vereinspräsident Dr. Hans-Joachim Fenne (r.)
01.10.1987
2:0

2:0

Dortmunds Michael Zorc (8) erzielt im Revierderby der Hinrunde 1987/1988 das 2:0. S04-Torwart Dieter Heimen ist machtlos (19.09.1987).
19.09.1987
Abgeschirmt

Abgeschirmt

Bernd Dietz, Matthias Schipper und Dietmar Roth vom FC Schalke (v.l.n.r.) schirmen lassen am 10. Dezember 1985 dem Dortmunder Marcel Răducanu (2.v.l.) keinen Millimeter Platz.
10.12.1985
Ernst Kuzorra

Ernst Kuzorra

Kurz vor seinem 80. Geburtstag posiert das Schalke-Idol Ernst Kuzorra auf seinem Stammplatz in der Schalker Vereinskneipe an der Glückauf-Kampfbahn. (01.10.1985)
01.10.1985
Schalker Nachwuchshoffnung

Schalker Nachwuchshoffnung

Im Mai 1984 ging beim legendären 6:6 im DFB-Pokalhalbfinale gegen Bayern der Stern von Olaf Thon auf. Drei Tore erzielte der junge Stürmer gegen den hohen Favoriten, dessen Farben er vier Jahre später tragen sollte. (12.05.1984)
12.05.1984
6:6: Ein Stern geht auf

6:6: Ein Stern geht auf

Es ist der Tag des 18-jährigen Olaf Thon (re.). Mit drei Toren erzwingt er beim 6:6 des Zweitligisten Schalke 04 gegen den hohen Favoriten Bayern München ein Wiederholungsspiel im DFB-Pokalhalbfinale 1983/84. Torhüter Pfaff ist chancenlos. Im Hintergrund: Michael Rummenigge (li.). (02.05.1984)
02.05.1984
Schalker Abstieg 1981

Schalker Abstieg 1981

Nach dem 0:2 in Kaiserslautern am vorletzten Spieltag der Saison 1980/81 ist der erste Schalker Abstieg besiegelt. Manager Rudi Assauer (r.) und Betreuer Charly Neumann (l.) können es nicht fassen. (06.06.1981)
06.06.1981
Zweikampf

Zweikampf

Dortmunds Norbert Dörmnann (l.) un Schalkes Klaus Fichtel (r.) behaken sich am 12. April 1980 beim Duell um das runde Leder.
12.04.1980
Routinier & Nachwuchshoffnung

Routinier & Nachwuchshoffnung

Auf schwierigem Geläuf fand das Bundesligaspiel zwischen Schalke 04 und dem 1. FC Köln am 8. März 1980 (1:1) statt. Auf Schalker Seite stand neben Routinier Klaus Fischer (l.) der 18-Jährige Wolfram Wuttke (r.) in der Startelf.
08.03.1980
Freude in Gelsenkirchen!

Freude in Gelsenkirchen!

Schalkes Ulrich Bittcher (r.) und sein Teamkollege Klaus Fichtel (l.) feiern 1979 das 1:0 gegen den HSV, das durch einen Elfmeter erzielt worden war. (15.12.1979)
15.12.1979
Rolf Rüßmann in Aktion

Rolf Rüßmann in Aktion

Schalkes Abwehrspieler Rolf Rüßmann beim Spiel gegen den VfL Bochum. Schalke 04 verlor das Spiel in Gelsenkirchen mit 1:3. (17.03.1979)
17.03.1979
Eine Hürde noch!

Eine Hürde noch!

Der Schalker Rechtsaußen Rüdiger Abramczik (l.) versucht an Mönchengladbachs Winfried Schäfer (r.) im Bundesligaspiel vorbeizugehen - ohne Erfolg. Damit war er aber nicht alleine, denn beim torlosen Unentschieden zwischen den beiden Teams im Jahr 1978 hatte kein Team offensive Durchschlagskraft. (02.09.1978)
02.09.1978
Klatsche

Klatsche

Die Anzeigetafel im Münchener Olympiastadion bei Bayerns historischer 0:7-Pleite gegen den FC Schalke 04 am 9. Spieltag der Saison 1976/77. (09.10.1976)
09.10.1976
Schalker im Meineid-Prozess vor Gericht

Schalker im Meineid-Prozess vor Gericht

Im Bundesligaskandal hatten die Schalker Spieler Rolf Rüssmann, Klaus Fischer und Jürgen Galbierz (v.l.n.r.) vor Gericht eine Falschaussage abgegeben und wurden 1975 gesperrt. Schalkes Präsident Günther Siebert (r.) steht den Dreien vor Gericht bei. (02.10.1975)
02.10.1975
Nullnummer im Revierderby

Nullnummer im Revierderby

Im Derby zwischen Rot-Weiss Essen und Schalke 04 am 23 August 1974 fallen keine Tore, auch wenn sich hier Schalkes Mittelfeldmotor Hannes Bongartz (r.) gegen Werner Lorant (l.) durchsetzen kann.
23.08.1975
Derby zur Stadioneröffnung

Derby zur Stadioneröffnung

Die Erzrivalen Borussia Dortmund und Schalke 04 weihen das Dortmunder Westfalenstadion am 2. April 1974 mit einem Freundschaftsspiel ein. Der BVB verliert 0:3. (02.04.1974)
02.04.1974
Rüdiger Abramczik

Rüdiger Abramczik

04.08.1973
DFB-Pokalsieger 1972: Schalke 04

DFB-Pokalsieger 1972: Schalke 04

Großer Empfang in Gelsenkirchen für den Pokalsieger: (v.r.n.l.) Helmut Kremers, Klaus Scheer, Rolf Rüssmann und Norbert Nigbur. (02.07.1972)
02.07.1972
Traumtor kurz vor Schluss

Traumtor kurz vor Schluss

Der Schalker Klaus Scheer trifft im DFB-Pokal-Viertelfinale 1972 gegen Borussia Mönchengladbach in der 88. Minute per Flugkopfball zum 1:0 und sichert den Knappen damit den Einzug in das Halbfinale.
05.04.1972
"Keiner kommt an Gott vorbei...

"Keiner kommt an Gott vorbei...

... außer Stan Libuda!" Dieser Spruch, von Schalker Fans auf ein Plakat gekritzelt, zeigt die Dribbel-Qualitäten, mit denen der Schalker Rechtsaußen die Verteidiger schwindlig spielte. Doch sein wichtigstes Tor geland ihm im Trikot des Rivalen Borussia Dortmund: Durch sein 2:1 gewinnt der BVB 1966 den Europokal der Pokalsieger. (Bild: Schalke - RW Essen 19.09.1970)
19.09.1970
Pechvogel

Pechvogel

Das Schalker Duo Friedel Rausch (l.) und Stan Libuda trottet am 06. September 1969 vom Feld. Kurz zuvor endete das Revierderby gegen den BVB 1:1.
06.09.1969
Pliska räumt auf

Pliska räumt auf

Heinz Pliska (r.) klärt im Spiel seiner Schalker beim 1. FC Kaiserslautern gegen den Lauterer Stürmer Heinz-Dieter Hasebrink (M.). Klaus Fichtel (l.) muss nicht mehr eingreifen. (23.09.1967)
23.09.1967
Vollbesetzte Glückauf-Kampfbahn

Vollbesetzte Glückauf-Kampfbahn

40.000 Zuschauer drängen sich am 23. Oktober 1965 in der vollbesetzten Gelsenkirchener Glückauf-Kampfbahn um das Gastspiel Bayern Münchens bei Schalke 04 zu sehen. Das Spiel endet 1:1.
23.10.1965

23.10.1965
Flugkopfball

Flugkopfball

Dortmunds Timo Konietzka köpft die Kugel gegen S04-Schlussmann Gyula Tóth ein (26.09.1964).
26.09.1964
Deutscher Meister 1958: Schalke 04

Deutscher Meister 1958: Schalke 04

Schalker Spieler präsentieren nach dem 3:0-Finalerfolg über den Hamburger SV stolz die Schale: (hi. v.l.n.r.) Manfred Kreuz, Willi Koslowski, Otto Laszig, Berni Klodt, Trainer Edi Frühwirth; (vo. v.l.n.r.) Herbert Sadlowski, Manfred Orzessek. (18.05.1958)
18.05.1958
Schalke 04 im Meisterschaftshalbfinale 1937

Schalke 04 im Meisterschaftshalbfinale 1937

Meister und Pokalsieger 1937 (v.l.n.r.): Ernst Kalwitzki, Adolf Urban, Valentin Przybylski, Rudi Gellesch, Otto Schweisfurth, Ernst Poertgen, Hans Bornemann, Hans Klodt und Fritz Szepan (hier vor dem Spiel gegen den VfB Stuttgart am 06.06.1937)
06.06.1937
Choupo schnürt den Dreierpack!

Choupo schnürt den Dreierpack!

Schalke drei, Stuttgart null! Noch vor der Pause erhöhen die Knappen in Person von Eric Maxim Coupo-Moting auf 3:0. Der Deutsch-Kameruner jubelt und wird von Teamkollege Neustädter beglückwünscht. Am Ende schlägt Coupo-Moting beim 4:0 am 14. Spieltag sogar dreimal zu! (06.12.2014)
00.00.0000
Tief durchatmen

Tief durchatmen

Nachdem Schalke am Ende noch etwas zittern musste,dürfte Trainer Roberto di Matteo nach dem Sieg im Champions-League-Spiel in Maribor erleichtert über den Achtelfinal-Einzug sein.(10.12.2014)
00.00.0000
Schalke-Boss zufrieden

Schalke-Boss zufrieden

Auch der Schalker Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies ist nach dem Champions-League-Spiel gegen Maribor zufrieden,da es nicht nur ein sportlicher, sondern auch ein finanzieller Erfolg ist.
00.00.0000
Kampf oder Kunst?

Kampf oder Kunst?

Ein Gemälde von einem Zweikampf: Hamburgs Cleber (l.) und Schalkes Marco Höger beharken sich am 17. Spieltag der Saison 2014/2015. (20.12.2014)
00.00.0000
Das Nachsehen

Das Nachsehen

Hamburgs Valon Behrami (m.) and Johan Djourou (r.) haben in dieser Szene des 17. Spieltags der Saison 2014/15 beim FC Schalke das Nachsehen: Eric Choupo-Moting ist nicht mehr zu kriegen. (20.12.2014)
00.00.0000
Kein i-Tüpfelchen

Kein i-Tüpfelchen

Das i-Tüpfelchen bleibt Klaas Jan Huntelaar und den Fans des FC Schalke verwehrt: Im Spiel eins nach seiner Vertagsverlängerung bis 2017 gelingt dem niederländischen Stürmer am 17. Spieltag der Saison 2014/15 gegen den HSV kein Tor. (20.12.2014)
00.00.0000
Jubel-Duo

Jubel-Duo

Die Schalker Roman Neustädter (l.) und Marco Höger feiern zum Auftakt der Bundesligarückrunde 2014/2015 Högers Siegtreffer zum 1:0 gegen Hannover. (31.1.2015)
00.00.0000
Hinein ins Glück

Hinein ins Glück

Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes (r) kann nur noch zuschauen, als Reals Marcelo zum Abschluss ansetzen. Mit einem Schuss wie ein Strich setzt er hier die Kugel zum 2:0 für Madrid in die Maschen. (18.02.2015)
00.00.0000
Königsblauer Feiertag

Königsblauer Feiertag

Im Ligaspiel gegen Hoffenheim darf Schalke 04 noch vor der Pause eine 2:0-Führung bejubeln. Max Meyer sorgt für Glücksgefühle bei seinen Mitspielern. (07.03.2015)
00.00.0000
Resolut

Resolut

Schalkes Klaas-Jan Huntelaar (l.) wird vom Leverkusener Kyriakos Papadopoulos abgegrätscht (21.03.2015).
00.00.0000
Keine Scheu

Keine Scheu

Trotz gebrochener Nase und Schutzmaske versucht FCA-Stürmer Caiuby (l.) immer wieder ins Kopfballduell gegen die Schalker zu gehen. Hier hat er allerdings gegen Matija Nastasić (r.) das Nachsehen. (05.04.2015)
00.00.0000
Den Ball am Fuß

Den Ball am Fuß

Schalkes Franco Di Santo (r.) läuft am 27. September 2015 dem Hamburger Johan Djourou davon.
00.00.0000
Wieder di Santo

Wieder di Santo

Franco di Santo erhöht im Euro-League-Spiel gegen Asteras Tripolis per Strafstoß auf 3:0 für Schalke 04. (01.10.2015)
00.00.0000
Jubel, Trubel, Heiterkeit

Jubel, Trubel, Heiterkeit

Bei Leroy Sane (l.) und Franco di Santo (m.) herrscht gute Laune. Die Griechen von Asteras Tripolis stellten die Schalker in der Euro-League-Gruppenphase vor keine großen Probleme. (01.10.2015)
00.00.0000
Schlusspunkt

Schlusspunkt

Am 18. August 2007 nickt Kevin Kurányi für S04 gegen den BVB zum 4:1-Endstand ein.
00.00.0000
Kopfballduell

Kopfballduell

Im Bundesligaspiel zwischen Schalke und Bayern München lieferten sich Roman Neustädter (l.) und Robert Lewandowski packende Zweikämpfe. (21.11.2015)
00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000
Leon Goretzka

Leon Goretzka

00.00.0000
Max Meyer

Max Meyer

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000
Schalke kann wieder jubeln
Guido Burgstaller in Action
Schalke-Jubeltraube
Duell
Vergnügen verdoppelt
Jubel in Königsblau
Abschluss
Mund abputzen
Guido Burgstaller
Burgstaller trifft früh
Wolfsburgs Maximilian Arnold
Heiße Derbystimmung
Laufduell
Grenzenloser Jubel
Talente-Derby
Auf Augenhöhe...
Reingedrückt
Torjäger vom Dienst
On fire!
Blitzstart!
In der Zange
Früher Jubel
Lufthoheit
Guido Burgstaller
Burgstaller im Laufduell mit Martínez
Akrobatisch
Zweikampf
Eintracht-Jubel
Hoch das Bein
Mit vollem Einsatz
Bankplätze
"Hallo?!"
Auf verlorenem Posten...
Zu spät...
Knapp vorbei!
Präsentation
Duell um den Ball
Akrobatischer Zweikampf
Schalkes Youngster in der EL
Reese fliegt
Jubel
Freudenschrei
Blick ins Blaue
Augen auf den Ball
Zweikampf
Wieder aktiv
Christian Heidel
Die bekannteste Fanfreundschaft in Deutschlands
Genesungswünsche
Abgekocht
Abklatschen!
Im Aufwind
Was wird denn das?
Abschirmen
Ballführung
Franck Kessié
Verletzung
Freudentraube
Folgenschweres Foul
Embolo fällt aus
Synchron-Breakdance?
Ball im Blick
Schalke 04 gegen Salzburg
Glückwunsch!
Grätsche
Blitzstart!
Stimmungsvoll...
Jubel
Torjubel
Die Führung!
Volle Deckung
Schalkes Schöpf gegen Köln
Zweikampf
Enttäuschung
Das war nix
Blaues Trikotmeer
Kopfweh
Benjamin Stambouli gibt Gas
Unzufrieden
Diskussionsbedarf
"Fußballgott" schlägt wieder zu
Schalker Jubeltraube nach dem Führungstreffer. (20.08.2016)
Benedikt Höwedes gewinnt sein Kopfballduell. (20.08.2016)
S04
Die Königsblauen glänzten selten gegen Villingen, spielten aber insgesamt souverän
Grimmig
Gratulation
Choupo-Moting trifft im Test gegen Florenz
Ballannahme in Blau-Weiß
Schalke-Neuzugang Naldo im Interview auf der China-Reise der Königsblauen
Gelassen
Versammlung
In Erwartung der Fragen
Sané behauptet sich
EM-Fahrer unter sich?
Breite sagt Servus
Übersprungen
Schalker Blitzstart
Das war's
Abgegrätscht
Über den Dächern
Abgehoben
Zu schnell
Der Schalker Leroy Sané ist derzeit gefragt auf dem Markt
Letzter Auftritt?
Leroy Sané im Dribbling für den FC Schalke 04
Europa in Sicht!
Frust pur!
Leroy Sané jubelt über sein Tor
Hiergeblieben!
Mit allen Mitteln...
Warten auf den Fehler
Knapp daneben
Spielt Leroy Sané auch in der kommenden Saison noch gegen die Rivalen vom BVB?
Unschuldsbekenntnis
Geleitschutz
Weggeköpft
Doppel-Strauchler
Königsblau feiert
WELTKLASSE!!!
Gegen den Ex-Klub
Verfolgerduell
Nichts zu halten...
Eiskalt!
Meyer knallt ihn rein
Hoch das Bein
Manndeckung mal anders
Durch die Lücke
Auf dem Boden der Tatsachen...
Zweikampf
Am Boden
Führungstreffer
Zufrieden ist anders
Pechvogel
Glückwunsch
Zweikampf
Nicht Fisch, nicht Fleisch
Harter Fight in der Coface Arena
Rudelbildung
Gut gezirkelt
Gegen die alten Kollegen
Ausgelassene Freude
Ringen um den Ball
Da kommt Freude auf
Choupo-Moting gegen zwei
Sané kontrolliert den Ball
Flugeinlage im eigenen Sechzehner
Sané im Dribbling
Die Führung
Meyer feiert
Vertauschte Rollen
Es wird kalt
Tackling
Lupfer an die Latte
Köpfchen!
Zweikampf auf Schalke
Vergeblicher Flug
Schalker Frust und Pizarros Lust
Pizarro schockt Schalke
Schalke kalt erwischt
Schalke strauchelt
Im Laufduell
Verletzt
Weggeschnappt
Im Dribbling
Die Führung
Jubel in Königsblau
Respektvolle Begrüßung
Sané hetzt hinterher
Mit Haken und Ösen
Laufduell
Zweite Reihe
Ausgleich für den FC Schalke 04!
Last-Minute-Erfolg
Überzahl
Kampf um den Ball
Mit Körpereinsatz
Schalke verteidigt engagiert
Choupo-Moting lässt sich feiern
Energische Grätsche
Tohuwabohu
Artistik
Matchwinner
Freundensprung
Kopfball
Am Boden
Entkommen
Paartanz
Das Führungstor
Mit dem langen Bein
Max Meyer möchte mit Schalke 04 weiter hoch hinaus
Flutlicht-Atmosphäre in der Veltins Arena
Ein Großer geht
Volle Pulle!
Schau mir in die Augen, Kleiner!
Die Hunter-Faust
Er war einsam...aber schneller!
Spiegelbild mit Fehlern
Stich ins schwarz-gelbe Herz
Zweiter Streich!
Die Qual der Wirklichkeit
Fährmann pariert gegen Dortmund
Dem Ball hinterher
Vom Jäger zum Gejagten
Wohin geht die Reise
Ja, wo isser denn?
Ungewohntes Terrain
Der Hunter macht den Schwan
Mit Haken und Ösen
Augen zu und drauf
Zum Verzweifeln
Schmerzende Hand
Nach dem Spiel
Im Laufduell
Ballkontrolle
Aus dem Nichts
Mitten ins Schalker Herz
Souverän
Gladbach feiert Hazard
Unten links versenkt
Unterschiedliche Gefühlswelten
Kampf um den Ball
Zweikampf im Mittelfeld
Hart, aber unplatziert
Stindl macht das 1:0
Geis fliegt nach rüdem Foul
Elf Freunde müsst ihr sein
Kopfball
Im Hertha-Sandwich...
Die Nerven!
Kopfball ins Glück
Knappen-Traube
Langkamp macht sich lang
Spielertraube
Unter Bedrängnis
Ohne Erfolg...
Enttäuscht abgezogen
Unterschiedliche Gefühlswelten
Bollwerk geknackt
Das Nachsehen...
Freud und Leid
Nicht zu bremsen
Mit voller Wucht
Russ jagt den Hunter
Zweikampf
Abgeschirmt
Läuft!
Mutig...
Völlig losgelöst
Insua grätscht
Fährmann hält alles
Johannes Geis will in der nächsten Saison mit Schalke 04 weiter angreifen
Chance vertan
Unschöner Abschied
Duell der Youngster
Zu spät
Kampf um den Ball
Im Training
Im Training
Riether an alter Wirkungsstätte
Dynamisch gegen drei
Vorentscheidung vom Punkt
Der dritte Streich
Erlösung
Der passt!
Vergeblich gestreckt
Gedenkminute
Kurzeinsatz
Im Fokus...
Danke
Mit dem langen Bein
Mit der Brust angenommen
Kampf um den Ball
Im Zweikampf
Bargfrede jagt hinterher
Laute Anweisungen
Abgegrätscht
Mit Vollgas in die Saison
Reservisten-Duo
Jubeltraube in Königsblau
Hunter-Zeit
Trikottest
Von Manager zu Kapitän
Klare Anweisungen
Der Neue
Willkommen im Pott!
Die neue sportliche Führung
Mal wieder zu spät dran...
Durchgesetzt
Kampf um den Ball
Die Schnauze voll
Kritische Blicke
Der Hunter zieht ab
Mit dem langen Bein
Hineingeworfen
In der Luft
Verkeilt
Risse trifft gegen Schalke
Der nächste Tiefpunkt
Höwedes grätscht ab
Torfluch gebannt
Der Hunter lässt sich feiern
Der Ausgleich
Blau-weiße Choreo
Der doppelte Hunter
Flic-Flac
Heldt bedient
Wie geprügelte Hunde...
Not amused
Laufduell in Wolfsburg
Farfán gewinnt
Matip gegen den Weltmeister
De Bruyne nimmt Maß und trifft
Sané trifft mit 73 Meter Anlauf
Richtig gute Laune...
Ballbeherrschung
Farbbekenntnis
Klavan stoppt Huntelaar
Unterschiedliche Meinungen
Volles Risiko
Direktes Duell
Griechisch-römisch?
Glückwunsch zum Comeback
Enttäuschte Knappen
Skjelbred ist dran
Höger dribbelt
Und Abzug
Sané bejubelt seinen Treffer
Wellenreuther patzt - Haraguchi trifft
Kampf um den Ball
Meyer bleibt dran
Nastasic schirmt das Leder ab
Die überraschende Führung
Khedira dribbelt
Die erneute Führung
Nun mal Real vorne
Das gibt es ja nicht!
Benzema eiskalt
Nur knapp am Wunder vorbeigeschrammt
Gewonnen - und dennoch betrübt
Im Kopfballduell
Und wieder in Front
Dribbling
Abgeschirmt
Vollen Einsatz...
Junger Doppelpacker
Formverbesserte Schalker
Derbyverlierer
Frust
Im Laufduell
Weggespitzelt
Artistisch
Der Weltmeister schirmt ab
Di Santo tankt sich durch
Ausgleich in letzter Minute
Im Fokus
Im Abendlicht...
In die Mauer
Vorfreude
Das 1:0