Doppeltes Bronze

Doppeltes Bronze

Nach dem 2:2 n.V. zwischen der DDR und der Sowjetunion hab es beim Olympischen Fußballturnier 1972 zwei Bronzemedaillen. Die DDR-Spieler Peter Ducke, Jürgen Croy und Eberhard Vogel (v.l.n.r.) freuen sich. Im Hintergrund: Evgeniy Rudakov.(10.09.1972)
11.01.2011
Ungleiche Karrieren

Ungleiche Karrieren

Brasiliens Romario (l.) erwehrt sich im Olympischen Finale 1988 gegen die UdSSR Yuriy Savichev. Wenngleich auch der Brasilianer traf, sollte letzterer das Spiel später entscheiden (2.1.nV.). Doch ungleich erfolgreicher und bekannter sollte in den folgenden Jahren Romario werden.
01.10.1988
Doppeltes Bronze
Ungleiche Karrieren
Die UEFA-Fünfjahreswertung
21.09.2018
11 Bilder
Die FIFA-Weltrangliste
20.09.2018
16 Bilder
Die Top-Elf der WM 2018
16.07.2018
11 Bilder
WM-Torschützenkönige
16.07.2018
18 Bilder