07.02.2018
Treffer per Kopf

Treffer per Kopf

Stefan Bell trifft nach einer Ecke zur frühen Führung für Mainz gegen Leverkusen. (25.2.2017)
25.02.2017

17.12.2016
Hohes Bein

Hohes Bein

Mönchengladbachs Oscar Wendt spitzelt den Ball vor den Mainzern Stefan Bell (16) und Giulio Donati (M.) weg (11.12.2016).
11.12.2016

Stefan Bell vom FSV Mainz 05 sieht eine Reizüberflutung im Fußball
11.12.2016
Zweikampf!

Zweikampf!

Mainz' Bell behauptet den Ball gegen Darmstadts Gondorf in der Partie der beiden Teams am 7. Spieltag der 1. Bundesliga. (16.10.2016)
16.10.2016
Jubel

Jubel

Die Mainzer Pablo de Blasis (r.) und Jhon Córdoba (l.) feiern mit Stefan Bell (24.09.16)
24.09.2016

14.07.2016
Griff ans Leibchen

Griff ans Leibchen

Der Mainzer Stefan Bell (r.) greift am 19. März 2016 beherzt in Richtung des Trikots von Werder-Angreifer Claudio Pizarro.
19.03.2016
Malli trifft schon wieder

Malli trifft schon wieder

Im Derby gegen Darmstadt schlenzt Yunus Malli (r.) den Ball zum 2:0 ins lange Eck. Luca Caldirola und Stefan Bell (l.) sind nur Zuschauer. (02.10.2015)
02.10.2015
Weitergespielt

Weitergespielt

Stefan Bell (r.) vom 1. FSV Mainz 05 spielt den Ball während der Bundesligapartie am 5. Spieltag der Saison 2015/2016 weiter, bevor Hoffenheims Kevin Volland drankommt. (18.9.2015)
18.09.2015
Mit Körpereinsatz gegen den Abstieg

Mit Körpereinsatz gegen den Abstieg

Stuttgarts Daniel Ginczek (li.) und Stefan Bell vom FSV Mainz 05 setzen am 32. Spieltag der Saison 2014/15 beim Kampf um den Ball den Körper ein. Der VfB hält sich durch einen 2:0-Sieg weiter die Chancen auf den Verbleib in der Bundesliga offen. (09.05.2015)
09.05.2015
Da kann man mal den Diver auspacken

Da kann man mal den Diver auspacken

Nach seinem Doppelpacl gegen Schalke 04 schlittert der Mainzer Stefan Bell über den Rasen.
24.04.2015
Bell schnürt den Doppelpack

Bell schnürt den Doppelpack

Der Mainzer Stefan Bell (r.) trifft binnen weniger Minuten nach zwei Ecken zweifach gegen Schalke 04.
24.04.2015
Laufduell

Laufduell

Bremens Franco Di Santo (r) kämpft im Heimspiel gegen den Mainzer Stefan Bell um das Leder. Der Stürmer bleibt am 27. Spieltag der Saison 2014/15 aber wie alle anderen Spieler auf dem Feld ohne Torerfolg. (04.04.2015)
04.04.2015
Autsch!

Autsch!

Mainz' Stefan Bell (v.) hält den Herthaner Julian Schieber mit unlauteren Mitteln auf Distanz. Mainz verliert am 20. Spieltag der Saison 2014/15 trotzdem mit 0:2. (07.02.2015)
07.02.2015
Der Hunter lupft zum 1:0

Der Hunter lupft zum 1:0

Mit seiner ganzen Klasse lupft Klaas Jan Huntelaar (m.) das Spielgerät über Stefan Bell (l.) und Keeper Karius (nicht im Bild) ins Netz. Schalke gewinnt am 13. Spieltag der Saison 2014/15 nach drei Hunter-Toren mit 4:1. (29.11.2014)
29.11.2014
Duell der Lüfte

Duell der Lüfte

SC Freiburgs Nicolas Höfler (l.) steigt während der Bundesligapartie am 12. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den 1. FSV Mainz 05 zum Kopfball hoch, der Mainzer Stefan Bell rauscht heran. (22.11.2014)
22.11.2014
Hazard gegen Bell

Hazard gegen Bell

Mainz' Stefan Bell (r.) verteidigt am siebten Spieltag der Saison 2014/15 das runde Leder gegen Gladbachs Thorgan Hazard (l.). Die Partie endet 1:1. (5.10.2014)
05.10.2014
Überraschungsteams unter sich

Überraschungsteams unter sich

Der Mainzer Stefan Bell (r.) und 1899-Stürmer Anthony Modeste (l.) treffen am 6. Spieltag der Bundesligasaison 2014/15 mit ihren Mannschaften als gemeinsame Tabellenvierte aufeinander. (26.9.2014)
26.09.2014
Allein gegen alle

Allein gegen alle

Weil seine komplette Hintermannschaft nur staunend zuschaute, musste Oliver Baumann (2.v.r.) nach einem Freistoß vollen Einsatz gegen die anstürmenden Mainzer Bell (3.v.r.) und Allagui (r.) zeigen. Seine Mühen zahlten sich am Ende aus und Hoffenheim holte im Auswärtsspiel ein 0:0 bei den 05ern. (26.09.2014)
26.09.2014
Nicht Omas Strickmütze...

Nicht Omas Strickmütze...

... sondern ein moderner Kopfschutz ziert den Kopf des Mainzers Stefan Bell am 29. Spieltag der Saison 2013/14 im Duell gegen Frankfurt. Bell hatte sich eine Woche zuvor gegen Augsburg eine Kopfverletzung zugezogen. Doch auch mit Kopfschutz kann Bell die 0:2-Niederlage der Mainzer nicht verhindern. (5.4.2014)
05.04.2014
Malli lässt sich feiern

Malli lässt sich feiern

Yunus Malli (M.) lässt sich nach seinem Führungstreffer für den 1. FSV Mainz 05 am 21. Bundesligaspieltag der Saison 2013/2014 gegen Hannover 96 von seinen Teamkollegen Stefan Bell (l.) und Johannes Geis (r.) feiern (14.2.2014).
14.02.2014
Zum wiederholten Mal...

Zum wiederholten Mal...

...trifft der Dortmunder Robert Lewandowski (m.) gegen seine Kontrahenten. Hier hat weder Stefan Bell (l.) noch der Mainzer Torhüter Christian Wetklo (r.) eine Chance, den Schuss zum 2:0-Endergebniss am 30. Spieltag der Saison 2012/13 zu verhindern. (20.4.2013)
20.04.2013
Sprung über die Klinge

Sprung über die Klinge

Aachens Marco Höger (r.) macht am 11. Spieltag der Zweitliga-Saison 2010/11 Bekanntschaft mit dem ausgestreckten Bein von 1860-Profi Stefan Bell. Die Aggressivität der "Löwen" zahlt sich aus, sie drehen einen 0:1-Rückstand in einen 2:1-Sieg. (7.11.2010)
07.11.2010
Wie du mir, so ich dir!

Wie du mir, so ich dir!

Der "Löwe" Stefan Bell greift dem Augsburger Stephan Hain (r.) in den Nacken, der revanchiert sich mit einem beherzten Griff an Bells Trikot. Das bessere Ende am 6. Spieltag der Saison 2010/11 hat Bell, der mit seinem Tor zum 2:1 den Münchenern drei Punkte beschert. (26.9.2010)
26.09.2010
Düsterer Himmel, blendende Zukunft?

Düsterer Himmel, blendende Zukunft?

Das Wetter könnte besser sein, aber für Stefan Bell zählt im September 2010 wohl eher, dass er den Sprung in die deutsche U21-Nationalmannschaft geschafft hat und beim 3:0-Sieg gegen Nordirland ein gelungenes Debüt gibt. (7.9.2010)
07.09.2010
Den Ball im Blick

Den Ball im Blick

Stefan Bell wetzt während des U19-EM-Qualifikationspiels gegen die Niederlande dem Ball hinterher, kann aber mit seinem Einsatz nicht verhindern, dass der deutsche Nachwuchs mit 0:3 verliert und sich nicht für die EM qualifiziert. (23.5.2010)
23.05.2010
Treffer per Kopf
Hohes Bein
Zweikampf!
Jubel
Griff ans Leibchen
Malli trifft schon wieder
Weitergespielt
Mit Körpereinsatz gegen den Abstieg
Da kann man mal den Diver auspacken
Bell schnürt den Doppelpack
Laufduell
Autsch!
Der Hunter lupft zum 1:0
Duell der Lüfte
Hazard gegen Bell
Überraschungsteams unter sich
Allein gegen alle
Nicht Omas Strickmütze...
Malli lässt sich feiern
Zum wiederholten Mal...
Sprung über die Klinge
Wie du mir, so ich dir!
Düsterer Himmel, blendende Zukunft?
Den Ball im Blick