05.11.2015
Champions League-Saison 2012/2013

Champions League-Saison 2012/2013

Javier Saviola (l.) besiegte mit dem FC Málaga den AC Mailand mit 1:0 und blieb als eines von wenigen Teams in der Gruppenphase ungeschlagen. Daran konnte auch Mattia De Sciglio (r.) nichts mehr ändern. (24.10.2012)
24.10.2012
"Hola, ich bin der Neue!"

"Hola, ich bin der Neue!"

Der Argentinier Javier Saviola wechselte im August 2012 erneut nach Spanien und schloss sich diesmal dem neureichen FC Málaga an. (18.09.2012)
18.09.2012
Hatte in Lissabon ein neues Zuhause gefunden

Hatte in Lissabon ein neues Zuhause gefunden

Der Argentinier Javier Saviola blieb bei den meisten seiner Vereine jeweils nur für eine Saison. Dafür das in manchen Fällen zweimal. Bei Benfica hielt es der Wandervogel zwischen 2009 und 2012 immerhin drei Spielzeiten am Stück aus. (13.07.2012)
13.07.2012
Zahme Portugiesen machen Schalke zum Gruppensieger

Zahme Portugiesen machen Schalke zum Gruppensieger

Am letzten Spieltag der Champions League-Gruppenphase 2010/2011 gelingt es den Schalkern mit einem 2:1 gegen Benfica ihre Gruppe als Erster abzuschließen. Die eigentlichen spielstarken Portugiesen um Javier Saviola (l.) stellten zu keiner Zeit eine Gefahr für Kyriakos Papadopoulos (r.) & Co. dar. (07.12.2010)
29.09.2010
Herbe Niederlage für die "Königlichen"

Herbe Niederlage für die "Königlichen"

Raúl (l.) und Javier Saviola (r.) stehen verärgert am Anstoßpunkt bereit, nachdem Getafe erneut getroffen hatte. Der Endstand lautete am 29.11.2008 3:1 für den "kleinen" Stadtrivalen. Immerhin konnte sich Saviola persönlich über seinen Treffer aus der 55.Spielminute freuen.
29.11.2008
Frühes Aus

Frühes Aus

In der Saison 2007/2008 kam im Copa del Rey für Real Madrid das frühe Aus im Achtelfinale. Bereits das Hinspiel auf Mallorca hatten die Königlichen gegen RCD verloren. Im Rückspiel in Madrid gelang es dann Spielern wie Javier Saviola trotz bester Chancen nicht die Schmach noch abzuwenden. (16.01.2008)
16.01.2008
Ohne Mühe

Ohne Mühe

2006/2007 hatte der FC Barcelona im Ligaspiel gegen Athletic Bilbao wenig Mühe. Bereits zur Halbzeit stand es 3:0 für die Katalanen. In der zweiten Halbzeit ergaben sich zwar noch gute Chancen für den eingewechselten Saviola (re.). Ein Treffer fiel aber nicht mehr. (11.02.2007)
11.02.2007
"El Conejito" trifft wieder im Barca-Trikot

"El Conejito" trifft wieder im Barca-Trikot

Javier Saviola spielte bereits von 2001-2004 in der katalanischen Metropole und kehrte zur Saison 2006/2007 dorthin zurück. Hier feiert er seinen Ausgleichstreffer im Stadtderby gegen Espanyol, am Ende sollte sich Barca jedoch mit 3:1 verlieren. (13.01.2007)
13.01.2007
Achtelfinale bei der WM 2006

Achtelfinale bei der WM 2006

Javier Saviola (r.) hatte mit Argentinien gegen starke Mexikaner große Mühe. Die "Gauchos" setzten sich erst in der Verlängerung gegen Gerardo Torrado (l.) und seine Mexikaner durch und sollten im Viertelfinale auf Deutschland treffen. (24.06.2006)
24.06.2006
WM-Torschütze Javier Saviola

WM-Torschütze Javier Saviola

Im Spiel gegen die Elfenbeinküste trifft Saviola (r.) bei der WM 2006 in Deutschland zum 2:0 und wird dafür von seinem Mannschafrtskameraden Riquelme (l.) geherzt. (10.06.2006)
10.06.2006
UEFA Pokal-Sieger 2005/2006

UEFA Pokal-Sieger 2005/2006

Javier Saviola (l.) und David Prieto (r.) holen mit dem FC Sevilla am 10.05.2006 mit einem beeindruckenden 0:4 über Middlesbrough den Pott nach Spanien.
10.05.2006
Wegbereiter für den Erfolg

Wegbereiter für den Erfolg

Auch, wenn Javier Saviola (v.) nur ein Jahr in Sevilla spielte, hatte er mit fünf Toren im Wettbewerb großen Anteil am späteren UEFA Pokal-Sieg der Andalusier. Hier feiert er seinen zweiten Treffer im Spiel gegen Vitória Guimarães. (01.12.2005)
01.12.2005
Gelungener Auftakt

Gelungener Auftakt

Beim Confedarations Cup 2005 in Deutschland feierte Argentinien einen gelungenen Auftakt ins Turnier. Gegen Tunesien war Javier Saviola der Mann des Spiels. Den ersten Treffer der Gauchos leitete er ein und den zweiten erzielte er selbst. Am Ende siegte A
15.06.2005
Champions League-Saison 2004/2005

Champions League-Saison 2004/2005

Saviola (l.) stand für ein Jahr in Frankreich beim AS Monaco unter Vertrag und versucht am ewigen Liverpooler Steven Gerrard (r.) vorbeizukommen. Saviola schoss die Franzosen am 23.11.2004 zum knappen 1:0-Erfolg über die "Reds".
23.11.2004
Geburtstag  11.12.

Geburtstag 11.12.

1981 Javier Saviola, der in seiner Karriere sowohl bei "Barca" als auch bei den "Königlichen" unter Vertrag stand, wird in Buenos Aires geboren.
26.02.2004
Finale Trofeo Joan Gamper 2003

Finale Trofeo Joan Gamper 2003

Beim Joan Gamper handelt es sich um ein Turnier in der Vorbereitungsphase der Saison, das der FC Barcelona seit 1966 ausgeträgt. 2003 standen gegen die Boca Juniors folgende Spieler in der Startelf der Katalanen, die im Elfmeterschießen gewannen: (Obere Reihe v.l.) Michael Reiziger, Marc Overmars, Phillip Cocu, Luis Enrique, Gerard López, Víctor Valdés. (Untere Reihe v.l.) Ronaldinho, Rafael Márquez, Xavi, Javier Saviola, Carles Puyol. (22.08.2003)
22.08.2003
Javier Saviola schafft bei Barca den Durchbruch in Europa

Javier Saviola schafft bei Barca den Durchbruch in Europa

Der kleine Argentinier Saviola (r.) kam 2001 nach Katalonien und erzielte gleich in seiner ersten Saison als 20-Jähriger 17 Tore in der Primera División. Hier läuft er Teneriffas Pablo Paz (l.) davon. (22.09.2001)
22.09.2001
Finale bei der U20-WM 2001: Argentinien - Ghana (3:0)

Finale bei der U20-WM 2001: Argentinien - Ghana (3:0)

Javier Saviola machte sich und seine Mannschaft 2001 im eigenen Land zum U20-Weltmeister und wurde zudem noch mit 11 Treffern Torschützenkönig des Turniers, weshalb er auch direkt vom FC Barcelona verpflichtet wurde. (08.07.2001)
08.07.2001

00.00.0000
Champions League-Saison 2012/2013
"Hola, ich bin der Neue!"
Hatte in Lissabon ein neues Zuhause gefunden
Zahme Portugiesen machen Schalke zum Gruppensieger
Herbe Niederlage für die "Königlichen"
Frühes Aus
Ohne Mühe
"El Conejito" trifft wieder im Barca-Trikot
Achtelfinale bei der WM 2006
WM-Torschütze Javier Saviola
UEFA Pokal-Sieger 2005/2006
Wegbereiter für den Erfolg
Gelungener Auftakt
Champions League-Saison 2004/2005
Geburtstag  11.12.
Finale Trofeo Joan Gamper 2003
Javier Saviola schafft bei Barca den Durchbruch in Europa
Finale bei der U20-WM 2001: Argentinien - Ghana (3:0)