06.07.2019
Duvan Zapata vs. Gary Medel

Duvan Zapata vs. Gary Medel

...im Viertelfinale der Copa America 2019. (28.06.2019)
28.06.2019

22.06.2017

02.10.2016
Weggegrätscht

Weggegrätscht

Inters Gary Medel (r.) grätscht den Ball weg, bevor dieser Roms Stürmer Stephan El Shaarawy erreicht. (19.03.2016)
19.03.2016

31.01.2016
Kopfball

Kopfball

Gary Medel (l.) kann bei diesem Kopfball von Lionel Messi (r.) nur zuschauen (r.). Schnappschuss aus dem Finale der Copa América 2015 zwischen Chile und Argentinien (04.07.2015).
04.07.2015
Farfan scheitert am Pfosten

Farfan scheitert am Pfosten

Peru im Pech! Im Halbfinale der Copa America 2015 zwischen Chile und Peru setzt sich Jefferson Farfan (l.) gegen Gary Medel (r.) durch. Sein Kopfball klatscht aber nur gegen den Pfosten. Letztlich scheitert Peru am Gastgeber. (30.06.2015)
29.06.2015
Der eingesprungene Douglas

Der eingesprungene Douglas

Douglas Costa (links) macht sich ganz lang, um den Ball von Gary Medel abzugrätschen. Obwohl der Rahmen in London beim Spiel zwischen Brasilien und Chile unter Freundschaftspiel lief, ging es in der Partie zeitweise sehr rabiat zur Sache, (29.03.2015)
29.03.2015
Von wegen Freundschaftsspiel

Von wegen Freundschaftsspiel

Zwar trafen sich Chile und Brasilien im Londoner Emirates zu einem Freundschaftsspiel, auf dem Platz ging es zwischen den beiden Teams aus Südamerika gar nicht freundlich zur Sache. In dieser Szene trifft Gary Medel (re.) Brasiliens Kapitän Neymar voll am Fuß. (29.03.2015)
29.03.2015

06.01.2015
Harte Gangart

Harte Gangart

Chiles Gary Medel (17) geht im Achtelfinale der WM 2014 hart gegen Brasiliens Superstar Neymar zur Sache (28.06.2014).
28.06.2014
Große Enttäuschung

Große Enttäuschung

Sie hatten sich so viel vorgenommen - und sind letztlich doch so knapp gescheitert. Gary Medel (l.), Mauricio Isla und Co. müssen getröstet werden, nachdem sie mit Chile im WM-Achtelfinale erst nach Elfmeterschießen an Brasilien gescheitert sind. (28.6.2014)
28.06.2014
Sevilla beißt, aber verliert

Sevilla beißt, aber verliert

Sevilla mit Gary Medel (r.) hält am 25. Spieltag der Primera Division 2012/13 lange gegen Thiago (l.) und den übermächtigen FC Barcelona dagegen, kann aber trotz Führung eine 1:2-Niederlage nicht verhindern. (23.2.2013)
23.02.2013
Mit dem Kopf durch die Wand

Mit dem Kopf durch die Wand

Youssef El-Arabi (r.), seit Sommer 2012 in Spanien beim FC Granada, versucht gegen den FC Sevilla und Gary Medel (l.) per Kopf das Tor zu treffen. Die Begegnung endet leistungsgerecht mit 1:1. (26.08.2012)
26.08.2012
Emotionales Ende

Emotionales Ende

Ein Spiel auf ein Tor endet dramatisch: Lionel Messi (3.v.l.), verunsichert durch Ablenkungsversuche und einer Rudelbildung, verschießt in der letzten Minute einen Elfmeter gegen Sevilla. Seine Teamkollegen Javier Mascherano (l.) und Pedro (r.) können es nicht glauben, Julien Escudé (2.v.l.), Ivan Rakitić (2.v.r.) und Gary Medel (3.v.r.) feiern das 0:0 wie einen Sieg. (22.10.2011)
22.10.2011
Ruhig im Hexenkessel

Ruhig im Hexenkessel

Im zweiten Qualifikationsspiel für die Europa League 2011/12 behalten Mohammed Abdellaoue in der hitzigen Atmosphäre in Sevilla kühlen Kopf und können sich gegen das spanische Team mit den Spielern Fernando Navarro (l.) und Gary Medel (r.) durchsetzen. (25.8.2011)
25.08.2011
Nicht zu halten!

Nicht zu halten!

Der Schweizer Gökhan Inler (l.) überrascht den chilenischen Verteidiger Gary Medel (r.) mit seinem Antritt. Es ist ein seltener Moment Schweizer Dynamik, die Eidgenossen verlieren das WM Gruppenspiel mit 0:1. (21.6.2010)
21.06.2010
WM-Teilnehmer 2010: Chiles Gary Medel

WM-Teilnehmer 2010: Chiles Gary Medel

Chile bezwang am 21.06.2010 die Schweiz knapp mit 1:0 und zog zusammen mit dem späteren Weltmeister Spanien ins Achtelfinale weiter.
21.06.2010
Duvan Zapata vs. Gary Medel
Weggegrätscht
Kopfball
Farfan scheitert am Pfosten
Der eingesprungene Douglas
Von wegen Freundschaftsspiel
Harte Gangart
Große Enttäuschung
Sevilla beißt, aber verliert
Mit dem Kopf durch die Wand
Emotionales Ende
Ruhig im Hexenkessel
Nicht zu halten!
WM-Teilnehmer 2010: Chiles Gary Medel